Path:

Full text: Berliner Leben Issue 20.1917

pliot. Berl. Illustr. Ges. 
Der neue Reichskanzler Dr. Georg Michaelis. 
Exzellenz Michaelis ist Schlesier; er ist am 8. September 1857 zu Haynau geboren. Er trat 1879 in den Staatsdienst, 1885 ging er als Dozent nach Tokio an die Schule deutscher Rechts- und 
Staatswissenschaften. 1889 trat er in den Staatsdienst zurück. Nach kurzer Tätigkeit als Staatsanwalt in Schneidemühl wurde er in die allgemeine Staatsverwaltung übernommen, war 
Regierungsrat in Trier und Arnsberg, später Stellvertreter des Regierungspräsidenten in Liegnitz und wurde 1902 Oberpräsident in Breslau. Von dort wurde er 1909 als Unterstaatssekretär 
in das preussische Finanzministerium berufen. Er ist in den Vordergrund der politischen Bühne getreten, als er mit glücklicher Hand und festem Griff als Leiter des Direktoriums der Reichs 
stelle für Getreide die Kriegsbewirtschaftung dieses wichtigsten unserer Volksnahrungsmittel, die Mehl- und Brotversorgung vorbildlich regelte. Seine Erfolge auf diesem Gebiete veranlassten 
seine Berufung zum Staatskommissarius für das Volksernährungswesen in Preussen und seine Ernennung zum Wirklichen Geheimen Rat mit dem Prädikat Exzellenz.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.