Path:

Full text: Berliner Leben Issue 17.1914

Gruppe aus dem Ballet „Persien“ (Wintergarten), P hot w. wiiimger, Berlin. 
Das Bachusfest in der Pantomime „Pompeji“ (Zirkus Busch). 
phot. A. Gross, Berlin. 
Start der Schlittschuhsegler zum Wettlauf auf dem Müggelsee. 
phot. A. Gross, Berlin. 
Start zur Müggelsee-Eisyacht-Regatta. 
Zirkus Busch bietet mit seiner fünfaktigen Pantomime „Pompeji“ das grösste und prunkvollste Manegeschauspiel, das jemals in einem Zirkus zur Darstellung gelangte. Die spannende Handlung 
der Pantomine wird ausgezeichnet dargestellt und die einzelnen Bilder sind glänzend inszeniert und prächtig ausgestattet. Ganz besonderen Beifall finden allabendlich die beiden Schlussbilder, der 
Untergang Pompejis unter einem Feuerregen und die aus höchster, Höhe herniederstürzenden Wassermassen. — Im Wintergarten hat das neue Jahr mit einem vorzüglichen Programm und 
einem grossem Erfolge begonnen. Eine angenehme Abwechslung bringt in die Reihe der Varietedarbietungen das durch ca. 60 schöne Tänzerinnen aufgeführte Ballet „Persien“, zu dem der Pariser 
Modekönig Poiret die wundervollen Kostüme entworfen hat. — Der strenge Frost brachte den Berlinern die ersehnte Freigabe der grossen Natur-Eisbahnen, deren grösste und beliebteste der 
Müggelsee ist. Auf seiner weiten Eisfläche tummeln sich Zehntausende von Schlittschuhläufern, daneben bietet er noch reichlich Platz für die grossen und kleinen Segelschlitten, die mit Windes 
schnelle über das Eis dahinjagen.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.