Path:

Full text: Berliner Leben Issue 17.1914

phot. A. Gross und R. Scnnecke. 
Der deutsche Meister Rau schlägt den Amerikaner Patterson im 100 Meter-Lauf. 
Der Amerikaner Ol er beim Hochsprung. 
Die Internationalen Wettkämpfe des Berliner Sport-Klubs fanden bei prächtigem Wetter vor annähernd 
7000 Zuschauern auf dem Sportplatz am Kurfürstendamm statt und zeitigten gute Resultate. Bemerkenswert war 
der Doppelsleg, den der deutsche Meister Rau über den Amerikaner Patterson im 100 Meter-Mallaufen und 
im 200 Meler-Mallaufen errang. Eine nicht erwartete Ueberraschung brachte der Hochsprung, indem es dem 
Berliner Hagander gelang den Amerikaner Oler, der kürzlich mit einem Sprunge von 1,88 Meter die englische 
Meisterschaft gewann, auf den zweiten Platz zu verweisen. 
phot. llluslr. Photoveilag, Berlin. 
Start zum ,,Grossen Preis von Berlin“. 
Orelio unter Jockey Shaw siegt im „Grossen Preis von Berlin“. 
Der diesjährige „Grosse Preis von Berlin“, das einzige 100000 Mark-Rennen, das in Berlin gelaufen wird, 
schien sich diesmal zu einer der zahmsten Affairen gestalten zu wollen, schickte doch der Stall Oppenheim seine 
beiden besten Vertreter in den Kampf, Dolomit, der in Hamburg die Franzosen nledergekanlert hatte und den 
Derbysleger Ariel. Aber wieder einmal, wie so oft auf dem grünen Rasen, kam es anders, die Grunewald- 
Rennbahn sah eines der spannendsten und aufregendsten Ereignisse. Stall Weinbergs Orelio unter Shaw siegte 
mit 1 , / 4 Länge sicher über Dolomit und Ariel endete im geschlagenen Felde.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.