Path:
Periodical volume H. 6 Advertising

Full text: Berliner Leben Issue 17.1914

Eine Erfindung, welche der leidenden Menschheit inbesondere sehr nervösen und empfindlichen Zahnpatienten zum Segen 
gereicht, ist der Sanadent-Apparat des Zahnarztes Palkenstein (Schlülerstr. 61). Durch elektrische Warme fliesst beim Ausbohren 
der Zahne ein antiseptisch und zugleich schmerzlos wirkendes Medikament (Sanadcnt) continuierlich in die Zahnhöhle und um 
spült den Bohrer, sodass auch das sonst so unangenehme Geräusch beim Bohren nicht störend vernommen wird. Es hat sich 
eine Gesellschaft gebildet, welche diese Erfindung, sowie eine aus dem Medikament fabrizierte Zahnreinigungspasla so allgemein 
verbreitet, dass es jedem ohne grossen Kostenaufwand zugänglich gemacht wird. Zu Näherem ist der oben benannte Zahnarzt 
gern bereit. Wir weisen mit besonderem Interesse auf die neue Erfindung, die zum Patente angemeldet ist, hiermit hin. 
Neu erschienene Bücher. 
Ich bin das Schwert, Roman von Annemarie von Nathusius, Verlag von Carl Reissner in Dresden, broschiert M. 4.—, 
gebunden M. 3. —. 
Ein hinreissendes Bekenntnisbuch, das in vielen Punkten mit dem früheren erfolgreichen Buch der beliebten Verfasserin 
,,Der stolze Lumpenkram“ sich berührt. Was Friedrich Nietzsche über die Erziehung der vornehmen Frauen sagt, ist das eine 
Thema dieses mutigen Buches, das zugleich niederschmetternde Anklagen schleudert gegen die doppelte Moral gewisser feudaler 
Kreise, dieser Ritter ohne Furcht, doch reich an Tadel. Was Renale von Falkenhain, die Heldin des Romans, in ihrer Ehe 
mit einem Rciteroffizier und Feudalherren erleben muss, was sie darüber hinaus mit wachen Augen aus den gleichartigen 
Geschicken ihrer Freundinnen liest, formt sich endlich von selbst zu einer wuchtigen Anklage gegen jene übermütigen, genuss 
süchtigen Junker, die man so oft als die Blüte der Nation verherrlicht sieht. Dazu kommt eine unerschütterliche Heimatsliebe, 
die den Roman trotz aller widerstreitender Kräfte fest in märkischer Erde wurzeln und das Herz des Lesers erglühen lässt, 
lausende werden nach diesem starken Buch greifen und der mutigen Verfasserin Dank wissen, dass sie darin ihre Erfahrungen 
ehrlich und ohne Scheu niedergelegt hat. 
Im Reflektor Verlag, G. m. b. H., Berlin-Halensee sind soeben erschienen: 
P. Richards. Praktische Ratschläge für Schnellmaler und solche, die es werden wollen. Mil zahlreichen 
Illustrationen des Verfassers. Preis 0,75 M. 
Richards Muse gibt reichliche Gabe und liebt es auch zu überraschen! Unter dem obigen Titel händigt sie uns zur 
Kurzweil ein allerliebstes Büchlein aus: Eine köstliche Novität auf dem Gebiete der „Schnellmalerei“, wobei sich selbst der Autor 
als Meister der lustigen Skizzenkunst zeigt. 
P. Richards. Variete-Humor. Heiteres vom Brettl. Mit zahlreichen Karikaturen des Autors. Preis 1,— M. 
ln diesem launigen Büchlein bemüht sich der Autor mit Erfolg den charakteristischen Lebenslil des Künstlervölkchens, 
deren abwechslungsvolles Treiben und häufig naiven Weltanschauungen dem Veaständnis des Laienpublikums naher zu führen, 
Mark Twain Anekdoten. Gesammelt und mit einem Vorwort versehen von P. Richards. Preis M. 2, —. 
„Mark Twain Anekdoten“ lautet der vielversprechende Titel seines neuen, soeben erschienenen überaus interessanten und 
unterhaltsamen Bändchens, des deutsch-amerikanischen Karikaturisten und Schriftstellers P. Richards. 
Das Buch baut sich aus einer unzähligen Fülle von lustigen Episoden und Charakterzügen auf, die der Persönlichkeit 
des „lachenden Philosophen“ einen besonderen Zauber aufdrücken. 
Gebr. Habel 
Hoflieferanten 
Sr. Majestät 
des 
Kaisers u. Königs. 
Gegründet 1779. 
W e i ngrosshand 1 ung 
Berlin W. 8, Unter den Linden 28-30. 
Kontor: Tel. Ztr. 106, Unter den Linden 30. 
Alte Historische 
Weinstuben 
Unter den Linden 30 
Tel. Ztr. 5921. 
Reichhaltige Mittags 
und Abendkarte. 
Flaschen-Verkauf 
ausser dem Hause. 
Habel - Cognac - Verschnitt 
Fl. M. 3,— 
Habel-Cognac, spezial Fl. M. 5,— 
(franz. Cognac, in Deutschland fertiggestellt) 
Habel-Liköre 
Fl. M. 3,— «/» Fl- M. 1,60 
Habel-Cabinet-Liköre 
Fl. M. 4,— 1/2 Fl. M. 2,25 
Habel-Sect-grün 
Fl. M. 3,— V 2 Fl. M. 1,75 
Habel-Sect-gold 
Fl. M, 4,25 1/2 Fl. M. 2,50 
Champagner Bardoux-Bremont 
(in Luxemburg auf Flaschen gefüllt) 
Carte Blanche und Extra-Dry 
Fl. M. 5,50 >/ 2 Fl. M. 3, 
Bordeaux-, Rhein- und Moselweine 
Sr. Maj. des Kaisers 
von Oesterreich und 
Königs von Ungarn. 
Gegründet 1779. 
Neue 
Weinstuben 
Unter den Linden 28 
Tel. Ztr. 9697. 
Dejeuners, Diners, 
Soupers. 
Delikatessen d. Saison 
ä la carte. 
^ Die neue Preisliste wird vom Hauptgeschäft und sämtlichen Niederlagen auf Wunsch zugesandt. 
Lene Ballot, der Star des Berliner Metropol~ 
Theaters, braucht L’Inn/s/hfe. 
ist der uollkomrnensfe Ersatz für Puder, 
Hand- und Nachenschminken. 
Unschädlich für die Haut, 
unauffällig, angenehm für den Partner, da 
nicht abfärbend bei Umarmungen usu>. 
Vo Fl. Mk. 2 — Vi FI. lYlk. 3, 
Dp. H. Klein, Berlin W. 
Luther-Strasse 27.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.