Path:

Full text: Berliner Leben Issue 17.1914

Die siegreiche Berliner Mannschaft. Die Pariser Mannschaft. P hot - Presse-Centrale, Berlin. 
Vom Fussball-Städtewettkampf Paris-Berlin. 
Leutnant Born, Sieger im Hochsprung. P hot - A - Ochs, Berlin. 
Leichtathletische 'Offizier-Zehnkämpfe 
Der bayrische Gesandte Exzellenz von Lerchenfeld überreicht 
den Ehrenpreis des Kronprinzen. 
München-Berlin. 
phot. A. Ochs, Berlin. 
Im Fussball-Städtewettkampf Paris-Berlin standen sich im Deutschen Stadion vor mehr als 12000 Zuschauern die Fussball-Mannschaften von Paris und Berlin zum zweiten Male gegenüber. Die Pariser, welche im 
Vorjahre mit l :0 siegten, mussten sich diesmal mit 2:0 dem überlegenen und einwandfreien Spiel der Berliner Mannschaft beugen.— Der Zehnkampf der Offizierabteilungen des Münchener und Berliner Sport 
klubs wurde bestimmungsgemäss in Berlin ausgefochten. Die Veranstaltung fand eine starke Beteiligung und zeitigte vorzügliche Ergebnisse. Den Ehrenpreis des kommandierenden Generals des Gardekorps Freiherrn von 
Plettenberg konnten die Berliner Offiziere, deren bester, Leutnant Born von der Militär-Turnanstalt, im Hochsprang mit 1,62 m siegte, zum zweiten Male gewinnen. Den vom Kronprinzen für die von den bayerischen Offizieren 
erzielte beste Leistung ausgesetzten Ehrenpreis gewann Leutnant Hauck vom 2. schweren Reiterregiment im 400 m-Laufen.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.