Path:

Full text: Berliner Leben Issue 17.1914

phot. W. Willinger, Berlin. 
Hinrichtungszene. 
Schlussbild. 
phot. W. Willinger, Berlin. 
Karl Vollmöllers Mysterienspiel »Das Mirakel“, Musik von Engelbert Humperdinck, das Professor Max Reinhardt bereits vor zwei Jahren in London mit grossem Erfolge zur Darstellung brachte, ist nunmehr auch in 
Berlin anfgeführt worden und zwar im Zirkus Busch. Die feierliche Legende von der heiligen Jungfrau, die für die ungehorsame Nonne Mcgildis Dienst tut, bis die reuige Sünderin das geraubte Christuskindlein wieder 
zurückbringt, vom Dichter als Traum der Megildis ausgeföhrt, wurde in packender und blendender Ausstattung dargestellt und fand rauschenden Beifall. Von den ganz hervorragenden Darstellern ist Maria Carmi, die Gattin 
des Dichters, als Jungfrau Maria, Mary Dietrich als Megildis, Ernst Matray als böser Geist, Josef Schildkrant als König, Wilhelm Diegelmann als Raabgraf und Ernst Hofmann als Prinz besonders zu erwähnen.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.