Path:

Full text: Berliner Leben Issue 17.1914

Jollen-Segelregatta auf der Havel. 
Parade-Aufstellung während der Taufrede. 
A. Gross, Presse-Centrale und R. Semiecke, Berlin. 
Bürgermeister Dr. Reiche hält die Taufrede. 
Gig-Segelregatta auf dem Müggelsee. 
Bootstaufe im Jungdeutschland-Ruderverein. Zur Taufe von fünf neuen Gigvierern und zur Einweihung des neuerrichteten Jugendheims fand im Bootshause des Jungdeutschland-Rudervereins 
in Sadowa eine grosse FestverSammlung statt, der sich eine Paradeaufstellung aller Boote auf der Spree und verschiedene Wasservorffihrungen anschlossen. Bürgermeister Dr. Reiche hielt die Taufrede, 
in der er die jugendlichen Ruderer ermahnte, den Jahn, Friesen, Schill, Lützow und Gneisenau, deren Namen die neuen Boote tragen, nachzueifern, und machte die jubelnd aufgenommene Mitteilung, dass 
der Kaiser zur Ausschmüchung der Vereinsräume das Bild »The Germans to the front“ verliehen und der Minister der öffentlichen Arbeiten dem Verein Schleusenfreiheit zugesichert habe. — Die dies 
jährige Berliner Segel-Saison wurde mit einer Jollen-Segelregatta auf dem Wannsee und der Havel und mit der Gig-Segelregatta auf dem Müggelsee programmmässig eröffnet.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.