Path:

Full text: Berliner Leben Issue 16.1913

Besiegt. Impekoven. 
Frauenschuh, Verlag der Neuen Photographischen 
Gesellschaft, Jlerlin-Steglitz. 
Unter unseren bildenden Künstlern macht sich neuerdings eine starke Bewegung zu Gunsten der Holzbildkunst geltend, die im Mittelalter ihre Blütezeit hatte. Unter den Berliner Künstlern ist es besonders 
der Bildhauer Gustav Sonnenfeld, der auf diesem Gebiete bahnbrechend wirkt. Sonnenfeld, ein geborener Berliner, war Schüler der Kunslgewerbeschule und der Kunstakademie, und ist Lehrer an den 
Berliner städtischen Unterrichtsanstalten für Modell, Anatomie und Proportionslehre und Leiter der Meisterkurse für Holzbildkunst. Aus der grossen Zahl der von Sonnenfeld geschaffenen hervorragenden 
Holzplastiken reproduzieren wir hier einige. Die Skulptur „Besiegt“ zeigt des Künstlers Meisterschaft in der Modellierung edler Körperformen, an dem Werke „Frauenschuh" ist neben der glücklichen Dar 
stellung des schönen Körpers die sinnreiche Darstellung der Blumen, nach denen die Arbeit ihren Namen hat, besonders beachtenswert, und der geistvolle Ausdruck im „Impekoven“ zeugt von des Künstlers 
Können im Erfassen der Physiognomie.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.