Path:
Periodical volume H. 8 Advertising

Full text: Berliner Leben Issue 16.1913

I ■ ■ ■ I 
H ■ 
n 
1L 
GUSTAV KNAUER 
Hofspediteur Sr. Maj. des Kaisers und Königs 
und Sr. Kaiserl. und Königl. Hoheit des Kron 
prinzen des Deutschen Reiches und von Preussen 
SPEDITION □ MÖBELTRANSPORT □ SPEICHEREI " 
Berlin W., Wichmannstrasse 5 u. Lützow-Ufer 31. 
PARIS: BRESLAU: WIEN I: LONDON E. C: 
Rue Geoffroy-Marie 5. Friedrich-Carlstr. 21. Schottenring 28. Fenchurch-Street 109 
! Mitglied des Internationalen Möbeltransport-Verbandes. I mm 
“i ■-... : 
DIE GROSSE MODE 
Armband - Uhren in unerreichter Auswahl mit extra angefertigten prima 
Ankerwerken in Platin, Gold, Tula, Silber. Stahl zu sehr biligen Preisen empfiehlt 
U. d. Linden 56 
im Zollernhof 
Gegründet 1763. 
Johs. Hartmann 
Königlich. Hof Uhrmacher. 
JTtclier uornebmcr engl. Damenkleidung für Straße und Sattel 
148 1 
am Sauignyplatz 
Sr. Majestät 
des 
Kaisers u. Königs. 
Gegründet 1779. 
Alte Historische 
Weinstuben 
Unter den Linden 30 
Tel. Ztr. 5921. 
Gebr. Habel 
Hoflieferanten 
Weingrosshandlung 
Berlin W. 8, Unter den Linden 28-30. 
Kontor; Tel. Ztr. 106, Unter den Linden 30. 
Sr. Maj. des Kaisers 
von Oesterreich und 
Königs von Ungarn. 
Reichhaltige Mittags 
und Abendkarte. 
Flaschen-Verkauf 
ausser dem Hause. 
Habel - Cognac - Verschnitt 
Fl. M. 3,— 
Habel-Cognac, spezial Fl. M. 5,— 
(franz. Cognac, in Deutschland fertiggestellt) 
Habel-Liköre 
Fl. M. 3— >/ 2 Fl. M. 1,60 
Habel-Cabinet-Liköre 
Fl. M. 4,— >/ 2 Fl. M. 2,25 
Habel-Sect-grün 
Fl. M. 3,— 1/2 FI. M. 1,75 
Habel-Sect-goId 
Fl. M. 4,25 1/2 Fl. M. 2,50 
Champagner Bardoux - Bremont 
(in Luxemburg auf Flaschen gefüllt) 
Carte Blanche und Extra-Dry 
Fl. M. 5,50 V2 Fl. M. 3 — 
Bordeaux-, Rhein- und Moselweine 
Gegründet 1779. 
Neue 
Weinstuben 
Unter den Linden 28 
Tel. Ztr. 9697. 
Dejeuners, Diners, 
Soupers. 
Delikatessen d. Saison 
ä la carte. 
Die neue Preisliste wird vom Hauptgeschäft und sämtlichen Niederlagen auf Wunsch zugesandt. 
,,Agfa“ — Actien-Gesellschaft für Anilin-Fabrikation — Berlin SO 36 
Leistungsföhigesj zuoerlässiges 
Photomatericii für die Reise! 
„Chromo=Isorapid“= Platten 
Für höchste Anforderungen 
„Agfa“=Filmpacks (Patente angem.) 
Für bequeme Anwendung 
„Agfa“=Belichtungstabelle 
Schutz vor Expositionsfehlern 
„Agfa ““Entwickler und 
“Hilfsmittel 
Zur Sicherstellung einwandfreier Resultate 
Rei instruk S uve rte ’ „Agfa“- Literatur Gratis (interessant fürjeden Photographierenden) 
durch Photohändler oder durch die „Agfa“. 
Park-Sanatorium 
■'t 
Berlin-Pankow 
Breitestr. 32 
Kurhaus für innere, Stoffwechsel-, Nervenkranke 
und Erholungsbedürftige. 
Für Zuckerkranke 
besondere 
Abteilung 
unter consultativer Leitung 
des Herrn Prof. Dr. Felix hirschfeld, Berlin. 
Leit. Arzt; Dr. med. Blitz. 
Telephon: 
Amt Pankow, No. 23. 
ntj 
Dr. Schräder 8 
Spezialinstitut für Stotterer, Stammler, Lispleretc. 
Tel. Kurfürst 8659. ßgflj]], BfllOVStf« 58 Sprachst.: wochent. 3-8 Uhr 
Beseitigung aller Sprachstörungen durch eigenes Unterrichtsverfahren bei streng 
individueller Behandlung. — Erwachsene und Kinder erhalten eine fliessende 
natürliche Sprache. 
Teilnehmer aus Berlin und Umgebung können im Berliner Institut ohne 
Störung des Berufes oder Schulunterrichts behandelt werden. Auf 
Wunsch und speziell für Auswärtige, Pension und Behandlung in 
eigener Villa im vornehmsten westlichen Vorort Berlins, in idyllischer 
Ruhe herrlich an Wald und Wasser gelegen, so dass die Kur gleich 
zeitig mit einem Erholungsaufenthalt verbunden werden kann. 
NI. Burchhardt & Co., Berlin W. 
Körperkultur 
Mardenbergstrasse 
Eckhaus am Zoo. 
Vierzellen-Bäder, Elektrische Glüh- und Inten 
sivlicht-Bäder (KombinationsVorrichtung), Rote 
und blaue Lichtbestrahlung, Sauerstoff-Bäder, 
Sitzdouchen für Hämorrhoidalleidende, 
Schwedische Massage, Elektrische Gesichts- 
Massage respektive Teintpflege durch natür 
liche, ärztlich sanctionierte Mittel (keine soge 
nannte Kosmetika), Manicure, Pedicure, Elektr 
Heiss- und Kaltluftdouchen. 
Shampoonier, Frisier= 
und Färberäume. 
Insertionspreis Mk. 1,25 die 6 gespaltene Nonpareille-Zeile. — Abonnementspreis pro Jahr für Berlin M. 6,—, für Deutschland und Oesterreich-Ungarn Iß. 7,— und ira Weltpostverein M. 8,— postfrei.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.