Path:
Periodical volume H. 12 Advertising

Full text: Berliner Leben Issue 15.1912

Salon im Stil Louis XVI. 
Neubau des Hauses Carl R. Reiner & Karl Lewinsky 
Herren-Wohnzimmer im Stil französischer Renaissance. 
Ateliers und Werkstätten 
für Architektur und 
Raumkunst 
BERLIN W. 
Lennestrasse 2. = 
M 
•••••••• 
it dem neuerbauten Hause de. Herren Reiner & Lewinsky in der Lennestr. 2, ist Berlin um eine Sehenswürdigkeit 
reicher geworden. Nicht nur die an Schinkel erinnernde Front des Hauses, sondern auch die in zahlreichen Zimmern 
und Sälen zur Ausstellung gelangten Interieurs bieten eine Fülle von Genüssen für jeden geschmackvollen Menschen. 
In einem der grössten Säle sind alte Möbel und Copieen aus Fontainebleau, die die ganze Pracht des Zeitalters des 
kunstliebenden Louis XVI. vor Augen führen, ausgestellt. In anderen Räumen sind Möbel der italienischen Hochrenaissance, 
aus Windsor Castle wieder Möbel des fein abgestimmten englischen Geschmackes zu finden. 
Trotz der herrschenden Vorliebe für Möbel vergangener Epochen ist die Kunstrichtung der Neuzeit nicht zu kurz 
gekommen. Die gesamten Räume der zweiten Etage enthalten moderne Interieurs, die von dem vornehmen Geschmack der 
Aussteller ein beredtes Zeugnis ablegen. Leider ist der Raum zu beschränkt, um an dieser Stelle näher auf die Ausstellung 
eingehen zu können; nicht unerwähnt wollen wir jedoch lassen, dass das Haus Reiner und Lewinsky in einer besonderen 
Abteilung für Hochbau, den Bau und die komplette Einrichtung von Landhäusern und Schlössern übernimmt, was vom Stand 
punkt des guten Geschmacks aus nur mit Freuden zu begrüssen ist. 
Speisezimmer im friesischem Stil.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.