Path:

Full text: Berliner Leben Issue 15.1912

Direktor William Karfiol. Szene aus der Ballet-Pantomime „Das Opfer“. phot w wuiinger, Berlin 
3 Schwestern Ploetz-Larella. phot w ' Wlllmger ’ Ber,m - Englische Badeschönheiten. phot w - Wll,inger > Berlm - 
Das Variete im Eispalast hat sich überraschend schnell die Gunst des grossen Publikums erobert und fast 
allabendlich ist der weite Theatersaal ausverkauft. Direktor William Karfiol, der rührige Leiter, versteht es aber 
auch meisterlich interessante Programme zusammen zu stellen, und weder Kosten noch Mühen werden gescheut, 
um den Besuchern erstklassige Spezialitäten vorzuführen. Die jetzt dort zur Aufführung gelangende Ballet-Pantomime 
„Das Opfer“ ist die neueste englische Sensation, die von den berühmtesten Pantomimisten und Tänzerinnen Englands 
dargestellt wird; die drei Schwestern Ploetz-Larella sind ganz hervorragende Handstandkünstlerinnen, welche in 
ihren Darbietungen den Gebrauch der Füsse ganz ausgeschaltet haben; die „Englischen Badeschönheiten“ bringen 
in entzückenden Kostümen vollständig neue Tänze.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.