Path:

Full text: Berliner Leben Issue 15.1912

Norderney. Von der Flut überrascht. phot. Oebr. Haeckel, Berlin. 
Berliner Kinder. Borkum. 
Berlin an der Nordsee! Die Nordsee mit ihrem kräftigen Wellenschlag und dem ewigen Wechsel von Ebbe und Flut wird von den Berlinern mit Vorliebe zum Ferienaufenthalt gewählt, 
und in vielen Nordseebädern kann man mit Fug und Recht von einer Invasion durch die Berliner reden. Norderney und Borkum werden ganz, besonders bevorzugt. In dem einen trifft 
man vorzugsweise die Kreise der reichshauptstädtischen Finanz- und Geschäftswelt, während das andere das Dorado der Militär- und Beamtenkreise ist. In den Zeiten der Hauptsaison ist der 
Andrang hier mitunter so gross, dass der Badestrand einem wahren Zeltlager gleicht, so gross ist die Fülle der dicht beieinandnr stehenden Strandkörbe, welche von denen bevölkert werden, 
die auch im Seebade der gewohnten Geselligkeit nicht entbehren wollen. Aber auch denen bietet in beiden Orten der langgestreckte Strand genügend Raum, die einsam, fernab dem fröhlichen, 
geselligen Treiben im Anblick des rauschenden Meeres Erholung suchen. Nur soll man hierbei nicht des Eintrittes der Flut vergessen, sonst kann es einem passieren, dass man aus dem 
Schlafe im bequemen Triumphstuhl erst durch das Rauschen der Flutwellen erweckt wird.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.