Path:
Periodical volume H. 6 Advertising

Full text: Berliner Leben Issue 15.1912

Wie frischer, blühender Flieder duftet 
Lohse’s Neuestes Fliederparfum 
„Parfüm Lilas“ 
Gustav Lohse, Berlin 
Königlicher Hoflieferant. 
Jägerstrasse 46 — Unter den Linden 16 — Leipziger Strasse 123a, , 
sowie in allen einschlägigen Geschäften. 
Flasche M. 3.50, grössere M. 7.— u. 10.—. 
■ Königin Bad Bertrich. ■ 
Moselbahn, Reg.-Bez. Coblenz, 
Station Bullay, Autoverbindung zu 
allen Schnell- und Eilzügen. — 
Qlaubersalz-Sodatherme, Trink- u. Badekuren.— Klimatischer und 
Terrain-Kurort.— Heilanzeigen: Magen-u.Darmkrankheiten,Erkran 
kungen der Leber, Qallenwege u. harnorgane, Qicht, Rheumatismus, 
allgemeine Korpulenz u. Fettherz, Frauenkrankheiten, krankhaft 
erhöhte Reizbarkeit des Nervensystems, Zuckerkrankheit. — Neu 
erbautes Badehaus; elektr. Licht- u. Vieizellenbäder. Weite Wald 
promenaden a. d. Kuranlagen anschliessend, Saison vom 1. Mai bis 
1. Oktober. — Kurmusik bis 1. Oktober. — Zu Haus- bezw. Nachkuren: 
Bertricher Bergquelle (Thermalwasser), ges. gesch.; zu beziehen 
durch Mineralwasserhandlungen u. die Königliche Badeverwaltung, 
im Prospekte gratis u. franko. Berufung auf diese Zeitschrift erbeten. 
\ -i Interlaken. La—=s 
Savoy=Hotel ♦ Hotel National 
Zwei an den Promenaden gelegene, modern eingerichtete Hotels. 
Im Winter: Wyders Grand Hotel, Menton. H. Wyder, Besitzer. 
¥ • J Familienbad, herrlicher Strand, ländliche Ruhe, Warm- 
«J Uld L badeanstalt. Prospekte. Badeverwaltung. 
Das milde Karlsbad 
SASSNITZ 
Prospekte gratis 
durch die Badedirektiou. 
Nordseeinsel Spiekeroog = - - 
Einfaches ruhiges Badeleben. Gute Badeeinrichtungen. Prosp. gratis. Badeverwaltung. 
f Dr. /Wöllers 
Sanatorium 
I Dresden-Loschwitz 
Diätct. Kuren 
nachSchroth 
Herrliche Lage 
Wirks. HeilverF. I 
i.chron. Krankh.l 
Prosp. u. Brosch.fre». 
Abteilung f. Minderbemittelte ; pro Tag 5M. 
Hotel Royal 
Unter den Linden 3, Ecke Wilhelmstr. 
Restaurant Royal 
Diners und Soupers 
Fürstl. Waldeck. 
BAD PYRMONT 
Natürlich kohlensaures Stahl-, Eisenmoor- und Sol-Bad ersten Ranges. 
Neu ausgestattetes Inhalatorium für Raum- und Einzel-Apparate. 
Station des D=Zuges Paris=Cöln=Berlin, München=Frankfurt a. M.=liannover=Hamburg. 
ätsllti 
Bad Pyrmont. Fürstliches Kurhotel. 
Frisches anregendes Waldklima, geschützte 
Lage. Gute hygienische Zustände. Gediegene 
Wohnungs- und Verpflegungsverhältnisse in 
verschiedenen Preislagen. 
Fürstliches Kurhotel 
neu erbaut, mit allen Vorzügen eines erst 
klassigen Hotels. Wohnungen mit anstossen- 
dem Badezimmer für Mineral- und Süsswasser- 
Bäder. Vornehmstes -und grösstes Hotel am 
Platze. Elektrische Beleuchtung, Aufzug, 
Zentralheizung. 
Geöffnet: Mai bis Oktober. 
Vorzüglich. Kur-Orchester, Künstler-Konzerte, 
Naturbühnen - Festspiele, Theater, Bälle, 
Qesellschafts-Abende. 
Pferderennen, Tennis-Turniere, 
Fahr- und Reit-Sport, 
Jagd und Forellenfischerei. 
Mustergiltige Tennisplätze. 
Evangelischer, katholischer und israelitischer 
Gottesdienst. 
Massage, Gymnastik, Terrainkuren. 
Haupt-Kurzeit: Anfang Mai bis Mitte Oktober. Besuch des letzten Sommers über 40000. 
14300 Kurgäste. Bäderabgabe über 120000 verschiedene Bäder. 
Es dienen: Zu Trinkkuren: Die Eisensäuerlinge, die 
Kochsalztrinkquellen, fremde Mineralwässer, Neue Milch 
kuranstalt, Molken, Kefir. Hauptbrunnen-, Helenen- und 
Salztrinkquelle, 
Zur Badekur: Natürlich kohlensaure Stahl-, Stahlsol-, 
Sol- und Eisen-Moorbäder; (eigene Moorlager). Elektrische 
(Wechselstrom.-) und Licht-Bäder, Sitz- sowie medizinische 
Bader, Inhalationen. NeuestädtlscheBadeanstalt in d. Emmer, 
Bleichsucht, Blutarmut, verzögerte Rekonvalescenz, Tropenkrankheiten, Nieren- und Nervenkrankheiten 
ÜUlLuiiLviguH ■ (besonders auch Neurasthenie und Hysterie), Scrophulose, Rachitis, Fettsucht, Gicht, Erkrankungen 
des Magens und Darms, sowie der Luftwege, Herzleiden, Erkrankungen der Sexual-Organe, männlich und weiblich. 
Alles Nähere: Fürstl. Waldeck. Kurverwaltung. 
Im Wald- und See-Gebiet von 
Klein Machnow idyllisch gelegen. 
Villenbaustellen 
Teltower Kanalterrain 
Aktiengesellschaft 
Berlin W.-Wilmersdorf, 
Berlinerstr. 157. 
Sbfsdamer Stotz 
■ 
I 
Ununterbrochen Vorstellung; 
Täglich von 6-11 Uhr. 
Sonntags von 3 -11 Uhr. 
Zoologischer garten 
zu Berlin. 
International. Sehenswürdigkeit I. Ranges 
ca. 3000 Tiere & Originelle 
Prachtbauten der Tierhäuser 
Grossartigste Restaurationsanlage 
der Welt. 10000 Plätze im Freien. 
10000 Plätze in Sälen u. Veranden. 
Täglich: Grosses Konzert. 
3 Eingänge: Stadtbahnhof, Kurfürsten 
damm, Tiergarten. 
Eintrittspreis; 1 Mark, Sonntags und 
gegen Abend in der Woche billiger. 
Bequeme Verbindung durch Stadt-, 
Untergrund- und Strassenbahn. —
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.