Path:

Full text: Berliner Leben Issue 14.1911

1. Finish im „Grossen Hoppegartener Handicap“. 2. Finish im „Edgardo-Rennen“. 3. Finish 
im „Hoppegartener Eröffnungs-Rennen“. 4. Finish im „Buddenbrock-Memorial in Weissensee“. 
phot. Franz Kühn, Berlin und 
M. Rosenberg, Südende. 
In' Hoppegarten, der idealsten Flachrennbahn Deutschlands, begannen am 7. Mai die Rennen um die wichtigsten dies 
jährigen Entscheidungen. Die ersten beiden Renntage brachten im „Eröffnungs-Rennen“, im „Grossen Hoppegartener 
Handicap“ und im „Edgardo-Rennen“ hochinteressante Kämpfe. — Auf der „Trabrennbahn Weissensee“ zeitigte das 
„Buddenbrock-Memorial“, die Vorprüfung für das in Ruhleben stattfindende Traber-Derby, einen äusserst spannenden Kampf 
zwischen „Paprika“ und dem mit Halslänge geschlagenen „Graziös“.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.