Path:

Full text: Berliner Leben Issue 14.1911

v phot. W. Willinger, Berlin. 
Hertha Stolzenberg 
gehört seit dem Herbst vorigen Jahres der „Komischen Oper“ an 
und wurde, obwohl Anfängerin, von Direktor Gregor gleich in 
grossen Partien beschäftigt. Die Künstlerin ist ein echtes Theater 
kind, sie ist eine Tochter des Orossherz. Badischen Kammersängers 
Benno Stolzenberg, eines früher sehr bekannten Tenors. Hertha 
Stolzenberg gefiel besonders als Mimi (Boheme), Antonia (Hoff- 
mann’s Erzählungen) und Josefine (Das vergessene Ich). 
phot. Alb. Meyer Naclif. Osc. Brettschneider, Berlin. 
Professor Bernhard Dessau, 
der bekannte Konzertmeister der königlichen Kapelle, feiert am 1. März 
seinen 50. Geburtstag. Dessau pflegt in hervorragender Weise die 
Kammermusik und gilt als vorzüglicher Lehrer seines Instruments. 
phot. Erwin Raupp, Berlm ' 
Helene Alma, 
eine Tochter des Königlichen Sängers Marian Alma und Schule* 
des kürzlich verstorbenen Professors Heinrich Oberländer, 
ihre künstlerische Laufbahn im Theater zu Pyrmont; es * 0 '^ te r j ner 
Engagement als erste muntere Liebhaberin an das Schwe 
Hoftheater und darauf ihre Verpflichtung für das hiesige Sc 1 ^ 
theater. Von ihren zahlreichen mit Erfolg zur Darstellung K e k raC . c j^ 
Rollen heben wir besonders hervor die Kläre (Zapfenstre> 
Franziska (Minna von Barnhelm) und Klein-Dorrit.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.