Path:

Full text: Berliner Leben Issue 14.1911

phot. Zander & Labisch, Merlin. 
Paul Knüpfer. Frieda Hempel. Baptist Hoffmann. 
„Der Rosenkavalier 1 , i. Akt. 
lieber alles Lob erhaben war auch die Darstellung. Frieda Hempel war als Marschallin stimmlich und darstellerisch gleich her 
vorragend mit ihrer ausgereiften Oesangeskunst und ihrem die Rolle restlos beherrschenden Spiel erzielte sie eine tiefe Wirkung. 
Paul Knüpfer war ein derb-polternder und zugleich komisch-naiver Ochs von Lerchenau und überwand mit seiner grossen Kunst 
spielend die Schwierigkeiten dieser Partie. Lola Artöt de Padilla war als Rosenkavalier Oktavian reizend-anmutig und verkörperte 
den jungen Burschen glaubhaft und mit gutem musikalischen Geschmack. Baptist Hoffmann war ein stimmgewaltiger Farinal. 
Die übrigen Partien waren mit den Damen Dux. v. Scheele-Müller, Rothauser, Dietrich und den Herren Philipp, Lieban, 
lörn Habich Krasa u. s. w. gleichfalls auf das Beste besetzt. Unsere Königliche Oper hat mit der Erstaufführung des „Rosen- 
kaval'ier“" eine Leistung von höchster künstlerischer Kultur vollbracht, auf die es alle Ursache hat stolz zu sein und die aufs Neue 
ihren Ruf als erste Opernbühne deutscher Zunge glänzend bestätigt. 
phot. Zander & Labisch, Berlin 
Lola Artot de Padilla.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.