Path:

Full text: Berliner Leben Issue 14.1911

phot. Max Missmann, Berlin. 
Gartenstadt Wilmersdorf-Süd. ln unserer westlichen Nachbargemeinde Wilmersdorf, die es meisterlich versteht sich seine steuerkräftigen Bewohner zu erhalten und immer neue herbeizuziehen, ist an 
Friedenauer Grenze am Süd-West-Korso ein architektonisches Novum entstanden: die auf den Rüdesheimer Platz mündende Landauer Strasse. Das Strassenbild wird durch blumengeschmiickte R asen 
Terrassen, die von den Hauseingängen schräg zum Strassendamm abfallen, charakterisiert. Sämtliche Häuser sind in einheitlichem Stil gehalten, sodass die ganze Strassenfront, im Gegensatz zu dem stil o 
Durcheinander der meisten Strassen Gross-Berlins, durch die Einheitlichkeit der Fassaden, welche aber durchaus nicht monoton wirkt, in Verbindung mit der Symmetrie der Terrassenanlagen und dem g e 
mässigen Blumenschmuck der Balkons und der unteren Hausfassaden ein architektonisches Ganze bildet. Der Schöpfer dieses Strassenzuges, der bekannte Kommerzienrat Haberland, dem u. a. auch . m 
neue bayrische Viertel seine Entstehung verdankt, beabsichtigt alle auf dem Rüdesheimer Platz mündenden neuen Strassen in dieser Weise als Gartenstadt aufzuführen. Es wird also hier ein Sta 
entstehen, der dem modernen Städtebau vollständig neue Wege weist.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.