Path:

Full text: Berliner Leben Issue 13.1910

Lotte Qregowicz (Trianon-Theater). 
Erna Denera (Königl. Opernhaus). 
I m Trianon-Theater können wir die schöne Lotte Qregowicz in dem Lustspiel „Buridans Esel“ in ihren kostbaren und schicken Toilette 11 ^ 
wundern. Die moderne Turbanfrisur kleidet sie besonders gut. Gesticktes grünes Chiffonkleid mit Bandverzierung. — Miss Fisher-Berinc e > ^ 
junge amerikanische Sängerin, die bei dem hiesigen bekannten Gesangspädagogen George Fergusson studierte, wurde für das Königliche Op ^ 
verpflichtet. — Seit dem Jahre 1908 ist unsere Hofoper um eine bildschöne Erscheinung reicher. Erna Denera, die eine wundervolle Stimme 
hat sich besonders durch die vollendete Wiedergabe (der poetischen Wagnerpartien: Senta, Elsa, Elisabeth, Sieglinde, die Gunst der Berliner m> , 
erobert. Auch ausserhalb der Bühne ist sie eine elegante Erscheinuug. Die enganliegende dunkle Samtrobe zeigt in vornehmer Einfachheit nlir jjjcb 
den Ausschnttt umgebende Perlpassementrie. Ein kostbarer Straussenfederhut umrahmt die klassischen Züge. — Erna Fröhlich entzückt alla 
das Publikum des Passagetheaters nicht nur durch den reizvollen Vortrag moderner Chansons, sondern auch durch ihre geschmackvollen Toiletten.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.