Path:

Full text: Berliner Leben Issue 13.1910

phot. Gebr. Haeckel, Berlin. 
Die „Berliner Frühjahrs Segelwoche“, welche von den Berliner Segler-Vereinen 
veranstaltet, auf dem Müggelsee stattfand, hatte in diesem Jahr unter andauernder Flaute 
zu leiden, sodass sie ein endgültiges Urteil über den Wert der zahlreichen Neubauten, 
die an ihr teilnahmen, nicht erbrachte. An den Regatten beteiligten sich wiederum die 
Yachten der Prinzen Adalbert, Eitel Friedrich und die „Angela IV“ des Kronprinzen, der 
selbst das Steuer führte (No. 30 auf dem unteren Bilde). 
phot. Gebr. Haeckel, Berlin. 
Das „Goldene Rad“, das bedeutendste Berliner Frühjahrs-Radrennen, wurde, wie all 
jährlich, im Sportpark Steglitz zum Austrag gebracht und endete mit dem Siege des 
Berliners Fritz Theile, der für die 100 Kilometer 1 Stunde 19 Minuten und 8 4 / e Sekunden 
gebrauchte; das obere Bild zeigt den Sieger hinter seinem Motor im Vordergründe. Das 
am selben Tage gefahrene „Kleine goldene Rad“, ein Stundenrennen mit Motor 
schrittmachern, gewann der auf dem unteren Bilde dargestellte Scheuermann, welcher 
75480 Meter hinter sich brachte.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.