Path:

Full text: Berliner Leben Issue 13.1910

Sprung über die Fliederhecke im Kaiserpreis. 
Der Karlshorster Kaiser-Preis, die sogenannte Karlshorster Armee, brachte in einem Elferfeld ein äusserst 
spannendes Rennen, das Leutnant Graf Holck von den 111. Garde-Ulanen auf Rittmeister G. v. Schierstaedts „Liebes- 
ritter“ nach einem glänzend gerittenen Finish mit einer Länge gegen „Fairfax“ für sich entschied. 
Finish im Kaiserpreis. 
phot. Franz Kühn, Berlin 
50jähriges Regiments-Jubiläum des 3. Garde-Regiments z. F. 
Parademarsch der 3000 aus allen Gauen Deutschlands herbeigeeilten Ehemaligen auf dem Kasernenhofe des Regiments.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.