Path:

Full text: Berliner Leben Issue 13.1910

pliot. von Freyberg, Friedenau 
Am 5. März veranstaltete die „Vereinigung der Reserve- und Landwehr-Offiziere Berlins“, in einem eigens zu diesem Zwecke neben dem Land 
wehr-Kasino in der Hardenbergstrasse errichteten grossen Zelte, zum Besten der Kasse des Militär- und Hilfsvereins des III. Armeekorps eine 
wohlgelungene „Zirkus-Vorstellung“. Die zahlreichen Darbietungen zeigten, dass unter den Reserve- und Landwehroffizieren eine grosse 
Anzahl vorzüglicher circensischer Kräfte vorhanden ist. Wohl den meisten Beifall fanden die glänzend gerittenen „Husaren“- und „Bayreuth-Dragoner“- 
Quadrillen, das komische Entree des Hauptmann d. R. Cassler, der auch noch einen dressierter Esel vorführte, die Fechtszene „Bajonett gegen 
japanischen Zweihänder“ (Leutnant d. R. Schultze gegen Dr. Sasatzi, Tokio) und die äusserst humoristische Szene „Ein Rendezvous im Grune- 
wald“. Frl. Erna Röder erwies sich mit der Vorführung ihres bildschönen Scheckenwallach „Sherry“ als Pferdedresseurin allerersten Ranges.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.