Path:

Full text: Berliner Leben Issue 13.1910

The Colini-Clairon’s. 
pliot. Georg Gerlach & Co., Berlin. 
phot. A. Mocsigay, Hamburg. 
Mizzi Wirth. 
■m Zirkus Busch, der allabendlich bis auf den letzten Platz gefüllt ist, bildet die Hauptattraktion das von Georg Foottit-Burckhardt verfasste, mit verschwenderischer Pracht ausgestattete Manegeschaustück 
»Venezia“. Den Höhepunkt der Pantomime bildet das Bild „Der Carneval von Venedig“, ein äusserst lebensvoller Akt von bestrickendem Reiz, lm Rahmen dieses Bildes führen die unter der Direktion von 
Carl Hutterer stehenden ,Colini-Clairons“ akrobatische Tänze vor. Die aus vier Damen und vier Herren bestehende Balletgesellschaft bietet geradezu phänomenale choreographisch-akrobatische Ensembles 
und Solos mit einer Leichtigkeit und Geschicklichkeit, die sich sonst nur die besten Parterre-Akrobaten leisten; mit graziösester Geschmeidigkeit vollführt die Truppe die halsbrecherischsten gymnastischen 
Evolutionen, ohne auch nur einen Augenblick den Charakter des Tanzes zu verlieren. — Die von ihrer Tätigkeit im Neuen Operetten-Theater her bestens bekannte Operetten-Diva Mizzi Wirth gastiert zur 
Zeit im „Apollo-Theater“ in der einaktigen Operette „Frauenrätsel“. Mizzi Wirth findet durch ihr liebenswürdiges, graziöses Spiel und fein pointierten Vortrag stürmischen Beifall.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.