Path:

Full text: Berliner Leben Issue 13.1910

phot. Max Missmann, Charlottenburg. 
Paul Gerhardt-Kirche in Schöneberg. Hochmeister-Kirche in Halensee. 
An der Hauptstrasse in Schöneberg, unmittelbar neben der alten Dorfkirche, erhebt sich der monumentale Bau der nach den Plänen des Geh. Oberbaurat Schuld errichteten Paul Gerhardt-Kirche. 
Der Erbauer hat es glänzend verstanden in seinem Werke sich den durch die örtliche Lage gegebenen Verhältnissen anzupassen, ln wuchtigen Formen erhebt sich auf kraftvollem Unterbau der Turm 
und bildet mit seiner ganz eigenartigen, prächtigen Architektur ein weithin sichtbares Wahrzeichen Schöneberg’s. Die neue Kirche steht durch eine Säulenhalle mit der historischen Dorfkirche, die zu 
kirchlichen Zwecken erhalten bleibt, in Verbindung. — Am Hochmeister-Platz im Halenseer Ortsteil wurde die zweite evangelische Kirche Wilmersdorfs, die Hochmeister-Kirche, nach den Plänen 
des Stadtrat Architekt Schnock erbaut. Für den Bau stand nur ein kleines, von drei Strassenfronten eingeengtes Dreieck zur Verfügung. Architekt Schnock musste daher auf die Entfaltung imponierender 
Raumverhältnisse verzichten und legte das Hauptgewicht auf das Innere der Kirche; er schuf ein prächtig ausgestattetes Gotteshaus, das trotz des kleinen Bauplatzes 700 Sitzplätze enthält, von denen 
naturgemäss ein namhafter Teil auf Seitennischen und Emporen entfällt.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.