Path:
Periodical volume H. 1 Advertising

Full text: Berliner Leben Issue 10.1907

7cW/2 
'aaiü 
*aujc 
ofourrures. 
\ < ^Jeß?wesfr. 6s (£/eln 
a. /nss. 
(ElMzec/tJ (§ 
offieiH-n *?UP. y ‘bfiotoc/amezo/raooe 70-77. 
vornehme 
(Sjßezia'/%auö ^hr 
*lHo/inunqe>-<§inu<ditung 
,-K^ance G. m. b. H 
’ Unter den Linden 39 ***.Jl 
Verkaufsmonopol 
*4 
Gegründet 1SS1. 
IIÄIA 
Viercylinder: 21/30, 29/50 u. 42/68 HP. — Sechscylinder: 43/72 HP. 
Der schnellste, einfachste und zuverlässigste 
Tourenwagen der Welt. 
I ■ I 
I 
HA US SD ORFF MODES Bellevuestrasse 
IBI 
I 
HohenzoIIern Kunstgewerbehaus 
Friedmann <$• Weber 
vorm. H. Hirschwald. 
Runstgewerbe Innencirchitectur 
Hntiquitäten. 
Der von der Firma Beaulieu & Krone, Berlin, Schönebergerstr. 9, 
ii'tr die Direktion der Gutehoffnungshütte gelieferte 
Solidor-Reisewagen 
X $ 
i Roedepep & Pie., Longevüie * 
fr V ^ * bei Metz. ijr 
$ Gesellschaft mit beschr. Haftung. 
| Carte Blanche sec & extra sec. | 
z A 
20/24 PS Vier-Cylinder, mit Luxus-Landaulet-Carrosserie für 7 Personen, 
Fahrgeschwindigkeit bis 85 km. Preis kompl. mit allem Zubehör Mk 15000. 
Kataloge gratis. 
Besuchen Sie bitte unsere ständige 
Ausstellung 
der von uns vertretenen Fabrikate der bestbekannten 
Marken: 
Brasier 
Mors 
Puch 
(kleine Wagen). 
Automobilhaus 
Beuster & Wigankow 
Berlin-Charlottenburg 2 
Hardenbergstrasse 27. Fernsprecher: Ch. 6706. 
Telegramm-Adresse: Autowest, Berlin. 
Gegenüber der Ausstellungshalle des Zoologischen Gartens. 
Ersatzteillager. 
Automobilausrüstung. 
Eigene Reparaturwerkstatt. 
Conservalorium der Musik und Opernschule 
I Klindworth-ScfoErwenka I 
“ verbunden mit einer Opern- u: Schauspielschule ® 
und mit einem Seminar zur Ausbildung für das Lehrfach. 
Berlin W. ( Steglitzer-Strasse 19. 
Zweig-Anstalt: Berlin W., ühiandstjasse 53. 
Direktorium: Prof. Xaver Scharwenka, Prot. Philipp Scharwenka, 
Kapellmeister Robert Robitscheck. 
Aufnahmen wochentäglich von 11—1 u. 5—6 Uhr. 
Prospekte und Jahresberichte durch das Sekretariat der Hauptanstalt 
und durch die Zweiganstalt Uhlandstr. 53. 
Hauptlehrer: Die Herren: Prof. Xaver Scharwenka, Prof. Philipp Scharwenka, 
Kapellmeister Robert Robitschek, Prof. Wilhelm Leipholz, Moritz Mayer-Mahr, Anton 
Foerster, Alberto Jonäs, August Spanuth, Prof. Richard Hansmann, Michael v. Zadora, 
Sergei v. Bortkiewicz, Karl Kessler, Hermann Lafont, Dr. Adolph Stark, Walter 
Scharwenka, Prof. Florian Zajic, Jssa}' Barmas, Joseph M. van Veen, Johann Ruinen, 
Anton Sistermens, Henry B. Pasmore, C. V. Bos, Jaques van Lier, E. N. v. Reznicek, 
Hans Hermann, Organist Franz Grunicke, Prof. Ferdinand Hummel, die Kgl. Kammer 
musiker: Otto Rössler, Gustav Roscher, Paul Rembt, Adolf Gütter, Leonard Kohl, 
Alfred Matthes. — DieDocenten: Otto Lessmann, Dr. Wilhelm Kleefeld, Dr. Hugo 
Leichtentritt, Dr. Theodor Flatau u. a. — Die Damen: Martha Sieboldt, Elisabeth 
Kollberg, Jsolde Scharwenka, Elsa v. Grave-Jonds, Ella Jonas, Frau Prof. Marianne 
Scharwenka-Stresow, Frau Prof. Marie Blanck-Peters, Frl Leontine de Ahna, Frau 
F. von Irgens-Bergh-Möller, Fr. Sylvia Meyersberg, Maria Ypes-Speet, Marie Berg, 
Frl. Mathilde Lippert u. a. " 
Fernsp. VI 9122. Actien-Qesellschaft Fernsp. VI I 
Schlossbrauerei Schöneberg 
liefert ihre vorzüglichen Biere für den Familiengebrauch 
in Flaschen: in Siphons: 
30 Fl. Schlosbräuhell M. 3,— II 5 1 Schlossbi*äu hell M. 1,75 
30 Fl. Kronenbräu M. 3,— 5 1 Schöneb. Cabinet M. 1,75 
30 Fl. Schönebg. Cabinet 3,— || 5 1 Kronenbräu . M. 2,25 
= Frei Haus. ■ Pfand pro Flasche 10 Pfg. = 
Insertionspreis Mk. 1,25 die 6 gespaltene Nonpareille-Zeile. Man abonniert durch alle Buchhandlungen, die Postämter, die Zeitungs-Speditionen und direkt durch die Berliner Verlagsgesellschaft Dr. Russak & Co., Berlin, Charlottenstrasse 2. 
Abonnementspreis pro Jahr für Berlin M. 6,—, für Deutschland und Oesterreich-Ungarn M. 7,— und im Weltpostverein M. 8,— postfrei.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.