Path:
Periodical volume H. 7 Advertising

Full text: Berliner Leben Issue 8.1905

!wfcrid)0 
„<£itt<s t»cr luitlifmnflm UTiruroIc 
M ,f r lUdi non Dfjifin annlmmu tntini 
lUirliiiiujfn [icniU'ii ^-lotiil ^il.* 
Weingrosshandlung 
Franz August Müller 
Berlin S. 59, = No. 12 Hasenhalde No. 12 
vis-ä-vis der Neuen Welt und Jahnturnplatz. 
Gegründet 1890. Fernsprecher Amt IV, 6695. 
Mit jedem modernen Komfort bellaglichst l|f Ameiukon 
iMiiiiiiiiiiiiiiiiniiiii ausgestattete i«iiiiiiiiiiiiiiiiniiiiii» 11 CIUöIMMCIh 
Allererstklassige Weine, ff. Küche, angenehmer Familien-Aufenthalt. 
Gemütliche Zimmer und kleinere Säle für Gesellschaften, Hochzeiten etc. 
Ueberraschend wirkt 
Saur’s Haarpfleger 
Ges.gescli. Kein Haarfärbemittel! (ehern, untersucht von Dr. Hans Braun). 
Von mir selbst erprobt! Beseitigt das Kopf jucken, reinigt von Schuppen, ver 
hindert den Haarausfall, lässt ergrautes Haar in der natürlichen Farbe 
nachwachsen. Dosen ä 1.50, 2.—, 3.— M. exl. Porto. Prospekt gratis. 
W. Saur, Berlin io, Markus-Strasse 29 m- 
riuiracithin «„ flänner 
(Bestandteile: EXTR. MUIRA-PUAMA 
OVO-LECITIN, RAD-LIQUIR-PULV.) 
EIN HERVORRAGENDES KRÄFTIGUNGSMITTEL 
bei vorzeitigen Schwächezuständen. 
— Ganze Schachtel 10 M., auch halbe Schachteln 6 M. ■ 
Man verlange gratis und franko Broschüre über von Aerzten und Pro 
fessoren erzielte ausserordentliche und dauernde Erfolge sowie Heilung. 
Zu haben in den Apotheken. Versand durch: 
Schweiz. Ap. M. Riedel, Bin. W., Friedrichstr. 173 Ap. Z. roten Kreuz, 
Bin. N., Chausseestr. 118 — Kais. Friedr. Ap., Bin. NW., Karlstr. 20a — 
Arcona Ap., Bin. N., Arconaplatz 5 Dr. Brettschneider’s Ap., Berlin N., 
Oranienburgerstr. 37. 
Apollo -Theater. 
Direct. R. Schier. — 218 Friedrichstr. 218. — Tel. Amt VI, 1956. 
Das bestventilierteste Theater Berlins mit grossem Garten! 
<0 Uhr Die Sensation Berlins ist: <0 Uhr 
Ein Abend in einem amerik. TitigeMangel 
ausgeführt von der berühmten amerikanischen Burlesk-Compagnie 
dazu: Erstklassige Spezialitäten und grosse Ausstattungs-Operette. 
Im Garten täglich ab 7 1 / 4 Uhr: Grosses Concert. — 
Kassenerölfnung 7 Uhr. Anfang 8 Uhr. 
Hotel Imperial 
(Schlaraffia) 
Encke-PIatz 4 
neben der Kgl. Sternwarte 
Stadtküche. Weingrosshandlung. 
.Vornehm ausgestattete Säle mit vielen Nebenvänmen zu Hochzeiten, 
Familien- und anderen Festlichkeiten, für jede Personenzahl passend. 
Feinste französische Küche. 
Inhaber: Hetnr. Fuchs. 
Alle Abend 
Rigo 
Zigeuner-Orchester Pege Käroly 
mit seinem welt 
berühmten - - - 
Hotel Reichshof, SSäeToa. 
An Sonn- u. Festtagen Beginn 5 Uhr an Wochentagen 7 1 / 2 Uhr. 
I Bewährt: 
l. Ali 
2. Qtgtn' V.rttnpfung. 
•I Zur IV., ••rriuii} tUn- VniMing und 
du App U’t. 
I Gojtn ihijni-Ctilnir4, br! tfuvni&u» 
Vnttrlnhf und fi'nwepl/id.fii. 
1/tilun.j Ute flitll, 
Hfiutrutt, umt du 
...id : iw„.FtUl.il,:,jM. 
- bi)iih-liit,idntnJi» mtfr mditii- 
Qtliid/mlimmuiib. ft «rW( 
bhU- H.ul Atbeihhut. . 
unntn l)iret4ia*.J r ricdrichihall 
{V C. Optttl <e Co. 
V rtltJrUkihmll {Sa.hlrUrllrtHtt*l. 
1 5. Gegen-ll.,riin*iwid, M , 
llmni.nii't- llildvn.i ■ 
1. Zpr-llh.ii-tinü/uii'i i. 
trübt, faip.k-1 
uiaweli 
Miehe ohflu rollte« 
Seit 1843 
Deutschlands 
B 
itterwasser 
mild, sicher, prompt 
gegen: 
Verstopfung, 
Leberleiden, 
Gicht, 
Hämmorrhoiden, 
Fettleibigkeit. 
Käuflich in 
Apotheken und Drogen= 
geschütten. 
Vornehmes ruhiges Haus. 
Massige Preise. ' - 
Platz ■» K. Platz 
Gegenüber dem Potsdamer und 
■ nahe beim Anhalter Bahnhof. 
Holzindustrie Albert Maassen 
Goldene 
Medaille 
Aktiengesellschaft 
Duisburg a. Rhein 
Goldene 
Medaille 
Fest=Säle 
Grand Hotel de Rome & du Nord 
Berlin, Unter den Linden 39, Ecke Charlottenstr. 
Restaurant I. Ranges. Dejeuners 2,50 M. Diners 5 M. Soupers 3 M. 
Adolf Mühling, Königl. Hoflieferant. 
erlinei* Ratskeller 
Heinrich Falkenberg ■. :. 
Weingrosshandlung 
Wein-Abteilung a 
Diners 1,50 u. 3,00 Mk. 
Soupers von 2,50 Mk. an. 
Bier-Abteilung. 
Helles Bier (Spandaucr Berg). 
Spatenbräu. — Tucherbräu, 
Pilsner Urquell (Camphausen). 
firosser Vergärten, JSÄL»" 
Permanente Ausstellung nordischer Holzhäuser. 
BERLIN W., POTSDAMERSTRASSE 72—72a. 
Vertreter: Arehlteet Hans Schwab, Berlin Martin Lutherstr. 11. 
o ■■ ■ T ^ -J o 
Heu eröffnet! Neu eröffnet! 
Cafe (Pandl 
Kant-Strasse 165-166, an der Kaiser Willielm-Gedächtniss-Kirclie 
mit prachtvollem Billard=Saal, Spiel~Zimmerii 
und Vorgarten. 
filas-Transparent-Bilder 
(Keine Papier-Bilder) 
D. R. P. ang. 
Einziger Ersatz für eingebrannte 
Glasbilder. 
Unempfindlich gegen äusseren Einfluss. 
Aeusserst preiswert. 
Vornehmster Fensterschmuck. 
Anfertigung nach jeder^Photographie 
und nach jedem Sujet coloriert. 
Wiederverkäufer gesucht. 
Fabrik 
photographischer Glasbilder 
Gesellschsft m. beschr. Haftung. 
Berlin S. 14, Dresdnerstr. 66. 
Fernsprecher Amt IV. 2063. 
Herausgeber: „Freier Verlag“, G. m. b. H. — Verantwortlich: Richard Wandelt. — Redaktion: Berlin, Friedrichstrasse 218. — Druck Otto & Emil Klett, Berlin SW,, Kommamlanleustrasre 16.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.