Path:
Periodical volume H. 6 Advertising

Full text: Berliner Leben Issue 8.1905

Carlton Hotel 
BerlinW. 
Unter den linden32 Ecke Chariottenstr 
D inFranz Fritsch 
Restaurant Astoria 
HRTFI FÜRSTENHOF 
IU I LL w'imipw .i j.i ■ ir'fiu11 —iji.uiii 
Platz 
Vornehmes ruhiges Haus. 
Massige Preise. — 
O C. Im L. | n mW u Platz 
Gegenüber dem Potsdamer und 
nahe beim Anhalter Bahnhof. 
Alle Abend 
Higö 
mit seinem welt 
berühmten - - - 
Zigeuner-Orchester Pege Käroly 
Hotel Reichshof f J 
Wiihelm- 
trasse 70a. 
An Sonn- u. Pesttagen Beginn 5 Uhr an Wochentagen 7 1 / a Uhr. 
Ratskeller 
h. Palkenberg = = 
Weingrosshandlung 
Wein-Abteilung: 
Mit kleinen 
u. grösseren separirten Zimmern. 
Diners 1,50, 3,00. 5,00. 
Soupers von 2,50 an. 
—- Erstklassige Weine. 
Täglich: Abendconcert 
Bier-Abteilung. 
Reichhaltige 
Speisen nach der Karte zu 
kleinen Preisen 
Sonntags auch wahrend des 'Diners. 
Holzindustrie Albert Maassen 
Goldene 
Medaille 
Aktiengesellschaft 
Duisburg a. Rhein 
Fest-Säle n 
Grand Hotel de Rome & du Nord 
Berlin, Unter den Linden 39, Ecke Chariottenstr. 
Restaurant I. Ranges. Dejeuners 2,50 M. Diners 5 M. Soupers 3 M. 
Adolf Mlihling, Königl. Hoflieferant. 
Apollo-Theater 
218 Friedrich-Strasse 218. 
Täglich: Grosse Operetten-Vorstellung 
dazu: Erstklassige Spezialitäten. 
Ein Abend in einem amerikanischen Tingel-Tangel, ausgeführt von der berühmten 
amerikanischen Burlesk-Conipagnie. 
Ab 1. Juli: Frau Luna von Paul Lincke. 
Kasseneröffnung 7 Uhr. — Garten-Concert 7*/ 4 Uhr. — Anfang 8 Uhr. 
Hotel Imperial 
(Schlaraffia) 
Encke-Platz 4 
neben der Kgl. Sternwarte 
Stadtkiiche. Weingrosshandlung. 
Vornehm ausgestattete Säle mit vielen Nebenräumen zu Hochzeiten, 
Familien- undflanderen Festlichkeiten, für jede Personenzahl passend. 
Feinste französische Küche. 
Inhaber: Helnr. Fuchs. 
Ueberraschend wirkt 
Saur’s Haarpfleger 
Ges.gesch. Kein Haarfärbemittel! (chem. untersucht von Dr. Hans Braun). 
Von mir selbst erprobt! Beseitigt dag Kopfjucken, reinigt von Schuppen, vor 
hindert den Haarausfall, lässt ergrautes Haar ln der natürlichen Farbe 
naehwaehsen. Dosen ä 1.60, 2.—, 3.— M. exl. Porto. Prospekt gratis. 
W. Saur, Berlin io, Markus-Strasse 29 M. 
Longeville 
l^oedepep % (jjie., 
Carte Blanche sec & extra sec. « 
Permanente Ausstellung nordischer Holzhäuser. 
BERLIN W., POTSDAMERSTRASSE 72—72a. 
Vertreter: Arehlteet Hans Schwab, Berlin Martin Lutherstr. 11. 
fluiracithin >„«, flänner 
(Bestandteile: EXTR. MUIRA-PUAMA 
OVO-LECITIN, RAD-LIQUIR-PULV.) 
EIN HERVORRAGENDES KRÄFTIGUNGSMITTEL 
bei vorzeitigen Schwächezuständen. 
■ Ganze Schachtel 10 M., auch halbe Schachteln 6 M. - 
Man verlange gratis und franko Broschüre über von Aerzten und Pro 
fessoren erzielte ausserordentliche und dauernde Erfolge sowie Heilung. 
Zu haben in den Apotheken. Versand durch: 
Schweiz. Ap. M. Riedel, Bin. W., Friedrlchstr. 173 — Ap. Z. roten Kreuz, 
Bin. N., Chausseestr. 118 — Kais. Friedr. Ap., Bin. NW., Karlstr. 20a — 
Arcona Ap., Bin. N., Arconaplatz 5 — Dr. Brettschneider’s Ap., Berlin N., 
Oranienburgerstr. 37. 
ganatopium Südende 
bei Berlin. 
Für diätische Kuren und physikalische Therapie. 
10 Minuten vom Potsdamer Bahnhof-Berlin entfernt, 
in ruhiger, vornehmer, gesunder Lage. 
Aufnahme finden zu streng individueller Behandlung: 
Stoffwechselkranke (Zuckerld., Gicht, Fettsucht, Blut 
armut etc.), Magen-, Darm-, Nierenleid. u. sonst. Er- 
holungsbediirft. Mastkuren werden ausgefüllt t. Mod. 
Heilfakt. a. d. Gebiete d. Elektr., d. Licht., d. Wasscr- 
heilv., Massg., Turn., med. Bäder etc. Anfrag. z. rieht, 
a. d. Besitz, u. leit. Arzt Dr. A. Fränkel, SUdende, 
Seestr. 2. Tel. Amt Tempelhof 184. 
Glas-Transparent-Bilder 
(Keine Papier-Bilder) 
D. R. P. ang. 
Einziger Ersatz für eingebrannte 
Glasbilder. 
Unempfindlich gegen äusseren Einfluss. 
Aeusserst preiswert. 
Vornehmster Fensterschmuck 
Anfertigung nach jeder^ Photographie 
und nach jedem Sujet coloriert. 
Wiederverkäufer gesucht. 
Fabrik 
photographischer Glasbilder 
Gesellschaft m. beschr. Haftung. 
, Berlin S. 14, Dresdnerstr. 66. 
Fernsprecher Amt IV. 2063. 
GRAFF&C2 
Waaren-Haus 
Berlin W. Tauenzienstr. 18 ! 
Herausgeber: „Freier Verlag", G. m. b. H. — Verantwortlich: Richard Wandelt. — Redaktion: Berlin, Friedrichstrasse 218. — Druck Otto & Emil Klett. Berlin SW., Kommandantenstrasre 16.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.