Path:
Periodical volume H. 1 Advertising

Full text: Berliner Leben Issue 7.1904

6jI7Ste CigareN-e! 
U'eberalI käuflich., - ; 'i 
tSl/LelMA® DRESDEN. 
^Jährliche ProducHon190 Miilionerül 
W.W. (ED.)KLAMBT 
G. M. B. H. 
BUCH- u. KUNSTDRUCK BREI 
NEURODE IN SCHLES. 
GEOR. 1842 - — TELEPHON No. 2 
TELEGRAMM - ADRESSE: HAUSFREUND 
GESCHÄFTSSTELLE: 
BERLIN SW., KÖNIGGRÄTZERSTR. 87 
— TELEPHON-AMT VI, No. 3552 
SPEZIALITÄT: WERK- 
UND KATALOGDRUCK 
DREIFARBENDRUCK 
MASSENAUFLAGEN 
V 
MUSTER UND KOSTEN 
ANSCHLÄGE KOSTENLOS 
PROMPTESTE BEDIENUNG 
BILLIGSTE BERECHNUNG 
J 
feuerlöithe 
General-Depot V. A. B. 
VoiTlni^tc Annocii rraiiK'lliin>am. 
Koriin. Unter «len Uindeii 2!>. 
Zu haben in Droguen-Geschäften. 
5. DECJBERG 
Pferdehandlung 
Berlin NW., Lehrterstr. 12/1». 
Bestand fortwährend mehrere Hundert 
Wagenpferde, Arbeitspferde, Jucker, Ponies. 
FRIEDRICH WILHELM 
Preussisclie Lebens- und Garnntie-Versiclierungs-Aktien-Gesellschaft 
Berlin W. 64, Behrenstr. 59*61 
Urrielitel 
Neue Anträge in 1902: über 65 Millionen Jlark 
Neuerungen der letzten Jahre: 
Versicherung ohne ärztliche Untersuchung 
(besonders auch für Frauen geeignet); 
Weltpolice 
absolut unverfallbar und unanfechtbar, keinerlei Beschränkung hinsichtlich 
Reise und Aufenthalt; 
Versicherungs-Verlängerung 
d. i. Fortsetzung der Versicherung in voller Höhe trotz Einstellung der 
Beitragszahlung; 
Familienpolice 
d. i. gleichzeitige Versicherung der ganzen Familie mit 
um 50°/o erhöhter Yersiehoruii^ssiimiaie — 
zur gewöhnlichen Prämie der abgekürzten Einzelversicherung. 
Bevor man eine Versicherung abschliesst, versäume man nicht, sich über 
diese hervorragenden Neuerungen zu informieren. 
1 Bergmanns Jndustriewerke\ 
GAGGENAU (BADEN) / 
Direkteste Bezugsquelle für 
Echte Orientalische 
Handknüpf -T eppiche 
RlCHARP hOLSTEIM 
BERLIN W.66, Leipzigerstr. 117/18 ’■ 
Eigene ßemdknüpfereien in der Uürkei und Persien. 
Einkaufshäuser für antike und halbantike Teppiche 
in der Türkei, Persien, Kaukasus und London. 
Antiker sogen. Kuba-Teppich mit Euphrat-Ornamentik 
(ca. Anfang 18. Jahrhundert) 2.03X4.55 m. 
_ r . Kuiistkiiiipfereien für Ispalian-, Sliali-Ahhas- 
l»c y.i«» i .i . Teppiche etc. nach alten berühmten Originalen. — 
Alter Kai n - Teppich 
(ca. Ende 18. Jahrhundert) 2.20X4.95 in.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.