Path:
Periodical volume H. 2 Advertising

Full text: Berliner Leben Issue 7.1904

Ml WEINRESTAURANT WEGENER | 
W BERLIN 
& Unter den Linden 21 
ü'V&SftfwHV* /Im \ 
if 
1 
neben der Passage 
jir.i: 
Diners I.SO Mk. von 12 — S Uhr • • • 
W 
1 
Speisen ä Portion 75 Pfg. und 1.25 Mk. 
fiH| 
*. 111 lllilllli 
1 
li 
Abends: Concert. 
CARLTON HOTEL 
und 
RESTAURANT KONS 
32 
^(HARLoTTfNgpj 
iberunw un ^ NDEN3? 
HflTFI FÜRSTENHDF 
Platz f» • Platz 
Vorn«hme)i ruhigen Haus Gegenüber dem Potsdamer und nahe beim 
MitSHiffe Preise. - 1 ■ ■== Anhalter Bahnhof. 
r Vornehmes und erstklassiges Haus. 
Kons & Pfennings, 
Hof-Traiteure. 
-TH' ‘ 
Schuberts työtel und 'Weinstuben 
T)orotheenstrasse 84 CwutßSJEÜ 
Otto Schubert, 
Besitzer des „Strandhötel" 
im Seebade Heringsdorf 
Zögt ich jßbends Konzert. 
Sauerstoff-Priip rtu llopogan 
A 
ffOPOGJfl 
vollstttncllg nnylltlg. 
Tabletten od.-Pulver. Nach 
’#\ Gerichts-Chemiker, Berlif 
nesium-Superoxyd mi 
8.40% activ. Sauerstot 
bei Vördauungsstäri 
^ sucht),"Migräne,Sc 
Harnsäure-Diai 
von Magenantk 
Wechsel (OxydatT 
talyfee v.Dr. C. Bischoff, 
in hochprozentigesMag- 
Jehalt ca. 7 21 bezw. 
■’estens z . empfehlen 
, Ch/orosis (Bleich 
ezuständen,Diabetes, 
berhaupt in Fällen 
. wo erhöhter Stoff- 
0 angestrebt wird. 
(Aerztlich empfohlen.) .Zu beziehen in 
Tuben AM. 1.50. Kronen-Apotheke, Berlin, Friedrichstrasse UJO. Lucae-Apotheke, 
Berlin, Unter den Linden. Viktoria-Apoth., Berlinn.. a. in. Brosch, grat. u. fr. durch d 
General-Vertrieb für Europa: li i r c I» li o ff & X e i r a I li, Herl in X. «1. 
Proben für die Herren Aerzte stets zur Verfügung^ 
Grand Hotel de Rome und du Mord 
Adolf Mühling 
Hoflieferant Sr. Majestät des Kaisers und Königs. 
Berlin, Unter den Linden 39, Ecke Charlottenstrasse. 
RESTAURANT. 
Dejeuner* 2.50 Hk. — Diners 5 Ulk. — Soupers :t ülk. 
Musik während des Diners und nach dem Theater. — = 
COMPAGNIE CONCORDIA 
PIRNOFORTE-FRBRIK 
■nh. F. Menzel 
S. 
Fabrik: Scliinkestr. 8/9. 
Verkaufslokal: 
Leipzigerstr. 115/10« 
Pianos und Flügel mit doppeltem Resonanzboden, davon einer 
freischwingend, mit edelstem, bisher unerreichbarem Ton. (Ges. gesch.) 
W 
winTERSHRTen. 
Cleo de Illerode 
und'das'glänzende Februar=Programm. 
R. C. Remtert 
Zigarren •Importeur 
Berlin IHU., 
Unter den Cinden 54/ss 
Spezial 
marke > 
El Senior 
in den Preislagen von 
mk. 80—200 p. mnie 
Damen 
gebildeter Stände 
finden Wolinung auf Lebenszeit, Ver 
pflegung, Bedienung, Schutz und Fürsorge, 
in den speciell für Damen errichteten 
Genossenschaftshäusern in llerlln. An 
genehmer Damenaufenthalt. — Pflege der 
Geselligkeit und Unterhaltung. Familien 
anschluss für vorübergehend sich Studiums 
oder Vergnügungs halber in Berlin auf 
haltende Damen. Prospekte und weitere 
Auskunft durch die Geschäftsstelle des 
Dainenlkeliai, Scliüneberg, Haupt - 
strasse 20 a. 
NEUMEYER 
Hoflieferant \ 
/ianosu.flügel 
Berlin 
Potsdamerstrasse 126,1. - 
Naturheil- 
anstatt 
Dresden-fiadebeul 
3 Aerzte, Wlnrerkur. 
Hochelegante Neuheiten in 
ßrillant-.Gold-.Silber- 
waren und Uhren 
bezieht man Uusserst preiswert von 
Albrecht Kült/.scli, 
DreHden-twiiina, 
Lieferant der Mitglied, des Deutsohen 
Offiziervereins, der Postvereine und 
des m. Justizbeamtenvereins. »X* Ver 
tragsfirma von 30 deutschen Beamten 
verbänden m. üb. 150000 Mitgliedern. 
Versand direkt an Private gegen bar 
— oder Naohnahme. ■ 
Mein illustriert. Preisbuch versende 
ich portofrei und unberechnet. 
Niohtgefallende Waren werden 
bereitwilligst zurückgenommen oder 
umgetauscht. 
* 9 
Roederer & Cie., ■ & 
Longcville 
Carte Blanche sec & extra sec 
Wollen Sie etwas Feines rauchen? Dann empfehlen wir Ihnen 
„Salem Aleikum“ 
Garantiert naturelle (7\ClAt 
türkische Randarbeitt- X-'IMWlvlIv» 
Diese Cigarette wird nur lose, ohne Kork, ohne Gold- 
mundstück verkauft. Bei diesem Fabrikat sind Sie 
sicher, dass Sie Qualität, nicht Confektion bezahlen. 
Die Nummer auf der Cigarette deutet den Preis an. 
Nr. 3 kostet 3 Pf. * Nr. 4:4 Pf. * Nr. 5:5 Pf. 
Nr. 6:6 Pf. * Nr. 8:8 Pf. * Nr. 10:10 Pf. p. Stück. 
Nur echt, wenn auf jeder Cigarette die volle 
Firma steht: 
Orientalische Tabak- und Cigarettonfabrik „Yenidze“, Dresden. 
Ueber siebenhundert Arbeiter! 
Zu haben in den ßigarren-ßcschäften. 
„Salem Aleikum“, Wort und Bild, desgleichen Form 
u. Wortlaut dieser Annonce sind gesetzlich geschützt. Vor Nachahmung, wird gewarnt. 
Berliner Wäselicrei-tleselBeliah 
m. b. H. 
Berlin N., Reinickendorferstrasse 54 b 
liefert als Spezialität: 
Feine ßciuswdsche. • • üeuwäsche. 
Botel* und Restciurcmt=V?dsche. 
Lieferzeit in 6 Tagen. 
Arkadia 
Kelirenstrasse 55-57. 
finden statt: Jeden Montag, Mittwoch, 
Freitag und Sonnabend. 
R£union$ 
Nloulin rouge 
Krausenstragse 10. 
Vornehmste Vergnügungs-Etablissements der Residenz. 
Geöffnet: Dienstag, Donnerstag, Sonnabend und Sonntag. 
Anfang 11 Uhr. Die Direktion. 
Herausgeber: „Freier Verlag“, G. m. b. H. Verantwortlicher Redakteur: Gustav Reppert. — Redaktion: Berlin, Friedrichstrasse 218. — CliclnSs von Carl Schütte, Berlin. - Druck von W. W. (Ed.) Klarnbt, G. m. b. H. Neurode i. Schl. 
Geschäftsstelle: Berlin SW., Königgrätzerstr. 67. — Gedruckt mit Farben der Farbenfabrik E. T. Gleitsmann, Dresden.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.