Path:
Periodical volume H. 3 Advertising

Full text: Berliner Leben Issue 6.1903

Flügel. 
Pianinos. 
Julias Blttthner 
Filiale: 
Berlin W., 
Potsdamerstr. 27 b. 
e rliner H ot^6eseU Scha 
Romanisches Cafe und Conditorei 
„DER KAISERHOF“ 
vis-a-vis der Kaiser Wilhelm-Gedächtnisskirche. 
Neues, i. vornehmst. Style eingerichtetesWiener Cafe. 
Stadtküche „Der Kaiserhof“ 
Ausführung von Hochzeiten, Diners, Soupers, ein- 
zel nen Scliüsseln etc. in der Stadt und nach ausserhalb. 
Die Llirection: Hl. Illcitthcn. 
‘DERKBISERHOPSBBi 
Compagnie Concordia 
Pianoforte-TabriK, 
Prämiiert mit ersten Preisen. 
Inb.: f. JVLcnzcl. 
Antwerpen, MelbournB. r? . < - q 
Amsterdam, London. ÖCrllTl v)., 
pinnos mit dopooltem Hefommsbo&m, bution I frcifd)tuingenb; Sollinkpstr 8.0 
mit Flüaelton 1 (O.R.G.M. 166437.) — pinnos mit Schreibtisch! u 
pianos in bester Ausführung. Besondere Bauart für alle Klimate. Preisliste franko. 
Echt ist Adolph Weber’s 
1 Rohr mit 12 Tabletten NI. 1.—. ln den Apotheken u. Drogerien. 
D. R. Patent. 
Chinosol 
Weltberühmtes, ungiftiges, antiseptisch desinfteirendss 
- Hausmittel —- 
von vielseitigster Verwendbarkeit zur Gesundheitspflege. 
Von den höchsten Medizinalbehörden amtlich geprüft. 
1 Tablette im Werte v. 9 Pf. liefert in einer Weinflasche Wasser 
gelöst Wund-, Verband- u. Waschwasser, verhütet Ent 
zündung, Blutvergiftung und Ansteckung, wirkungsvollstes Haar 
wasser, beugt Schuppenbildung und Haarschwund vor, bestes 
Mund- und Gurgelwasser, stärkt Zähne und Zahnfleisch und 
schützt vor Erkrankungen des Halses. 
Ausführliche Gebrauchsanweisung bei jeder Packung, 
auf Wunsch auch diroct von der 
Chinosol-Fabrik Franz Fritzscha & Co., Hamburg 21. 
»Roland non Berlin« 
127/128, Potsdcimersfrasse 127/128 
Weinrestaurant, Wsingrossbandlung 
Frühstück nach der Karte 10—1 Uhr. 
Diner, Gedeck IT1. 2.50, 1—5 Uhr. 
• • Spezialkarte den ganzen üag. • • 
Abends im ßansa-Saal: eiite-Snsfrumental-Konzerf. 
• • Für Gesellschaften: Gold- und Silber-Saat • • 
Hotel I. Ranges. 
Wiesbaden. 
G'i e n 6 
Thermalquelle 
gegenüber den BahnhOfen a. d. Wilhelmspromenade gelegen. 
Victoria-Hotel 
&J3adehaus 
AlpenkräutertlieE 
nur mit nebenst. Doppelkopi 
Schutzmarke. — Langiähr 
bew. in Kart, ä M.l.-,3 Kart, 
t'rko. Nachn. Adolph Webor » jt 
Radobeul-Dresden. 38., 
pianos u.j* lüge! 
Berlin 
Potsdamerstrasse 126,1.» 
W Dampfzterstäuber - Gesellschaff- 
M. ■■ Bruno Gricp 
[ H a m b u rg 15', H a m m e rb ro oksl r.37. 
Ärkadia 
Vornehmstes Vergnügungs- Etablissement der Residenz, 
Behrenstrasse 55-57. 
f t in Pi e finden statt: Jeden Montag, Mitt- 
Litt woch, Freitag und Sonnabend. 
Beginn: 11 Uhr Abends. 
tfoederer Cie., 
Longeville 
Gaile Blanche sec $ exfra sec 
jr 
w 
© 
© 
© 
© 
© 
© 
© 
© 
1 
Falten 11. Riiilfceiii verschwinden sofort durch Gebrauch des 
* „Fix-Fix“ * 
(gesetzlich geschützt) (Kohlensäure - Repassions-Verfaliren). 
..Fix-Fix“ gestaltet die Haut jugendfrisch, belebt und weiss und konservirt 
dieselbe in bisher unerreichter Weise. — Einfachste Anwendung. Nen! 
Aerztlich empfohlen, Garantie für Erfolg. Preis Mk. 11.25, 15.75, Nachnahme 
oder Voreinsendung. Prospekt nur gegen Portoersatz. - 
Moderne Toilettenkunst, Schöneberg-Bcrün W., 
Würzburger Strasse 16. 
V> 
© 
© 
© 
© 
© 
© 
J 
"'iS' 1 ' 
iifbtidjöljflllci 
= §ett 1843 === 
&cntfdjl(ttt&§ Söitfertimffcr. 
fttilt», pdjer, prompt. 
Bel XräQbtlt bet Bttbmiung — -pniorrbottitn — glitt 
gutlcttlßfelt — Mtiilitinfliiiifltn — ifraiientrnnfbelte«. 
«öufllib in nüen $nn6Iunoen natiirlidjet mtnetnlttmffer, Mtiotbeltrt je. 
C. Oppel&Co. Brunnen-DirektionFriedrichshall, Sacheen-Keiningen. 
Pollm Sie ftnuiö feines nutdjni? 
$amt empfehlen toir Qbttett 
„Salem Rleikum“ 
Garantirt 
naturelle türkische 
Handarbeits- 
Cigarette. 
Sßort unb S3t(b, bcSfltcfd;cu gorm 
unb äBovtlaut bfefer Stnnonce 
fillb ncfi'lllid) ni‘frf)iiljf. 
Uor llacbabmungen wird gewarnt. 
®iefe Kigarette wirb nur lofe, ohne flott, ol)tic ©olbmunbftiuf uertauft. 
JScl biefem 3ta8rillaf |inb §lc Mer, bnfi §ic ©uafität, nid)( (fonfcdloii Ocjagteit. 
®ie Kumtner auf ber Eigavette beutet ben qjreig an. 
Kr. :t teftet I! qti., Kr. 4: 4 «Pf., Kr. 5: 5 <pf„ Kr. 6: (i ij!f„ 
Kr. 8: 8 1!?., Kr. 10: 10 SPf. per ©tuet. 
Kur ädjt, toenn auf jeber (figarette bic Botte Jtrnta ftef;t: 
Srinttnltfrbc Unbnf- unb Stflnrcttcnfabrif „Yenidze“, J'rcdbcu. 
tteber fcdjöljuiibcrt 'Arbeiter! 
3« buben in ben dUgavvcn«kfdjiiftcu. 
Damen 
gebildeter Stände 
finden Wohnung 1 auf Lebenszeit, Ver 
pflegung,Bedienung,Schutz undFürsorge» 
in den speciell für Damen errichteten 
Genossenschaftshäusern in llerliii. 
Angenehmer Damenaufenthalt. — Fliege 
der Geselligkeit und Unterhaltung. Fa 
milienanschluss für vorübergehend sich 
Studiums oder Vergnügungs halber in 
Berlin aufhaltende Damen. Prospekte 
und weitere Auskunft durch die 
Geschäftsstelle des llanieiilieiin, 
Seliönrherg, Hauptstrasse 20a. 
„Freier Verlag“, 1«. m. b, H. — Herausgeber und verantwortlicher Redakteur: Dr. Jur. 91. Hnndl. — Redaktion: Berlin. Frledrlclistrassc 218. — ('liebes von Carl Schütte. Berlin. — Druck von Albert Danickc. Berlln-Schünebcrg. llauptstrasse 8. 
Bedruckt mit Farben von Berger ic Wirth, Berlin-Leipzig.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.