Path:

Full text: Berliner Leben Issue 5.1902

BERLINER LEBEN 
Löwin. Wachsmodell zur Bronze 
(im Besitze des Herrn Gell. Kommerzienrats Arnhold) 
Laufender Strauss 
(im Besitze des Herrn Dr. P. v. Liebermann) 
grossen Rompreis der Akademie und konnte nun 
nach langen Jahren schweren Erwerbens sich 
zum ersten Male fröhlichen Studien und freiem 
Schaffen widmen. Da entstanden denn in rascher 
Folge die grossen und kleinen Arbeiten, die in 
der Berliner Sezession Bewunderung und Ent 
zücken hervorriefen. Der Humor und die Ge 
nauigkeit der Charakteristik ist nicht so sehr das 
Besondere an diesen mancherlei Tiergestalten, 
als vielmehr die über alles vornehme Form 
behandlung. Gaul weiss, dass das Material den 
Stil bestimmt. Darum scheut er, der das Arbeiten 
gelernt hat, auch nicht, wie andere, die Mühsal, 
den Stein selber zu behauen. Oder statt im 
Thon führt er im zähen Wachs das Modell für 
den Bronzeguss aus. Gaul ist noch einer der 
jüngsten; bei dem Ernst seiner Grundsätze und 
Absichten, bei dem Reichtum seines Könnens lässt 
sich annehmen, dass er nicht der Spezialist des 
Zoologischen Gartens bleiben, sondern Menschen 
schönheit, Menschenkraft und Menschenleiden 
schaft darstellen wird. F. 
Wasservögel (Bronze und Silber)
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.