Path:

Full text: Berliner Leben Issue 4.1901

’KRUNER LEBEN 
Nach neuen Gemälden von Hermann Hendrich. 
Zu einer Zeit, als man den grossen Synthetiker Böcklin noch 
nicht begriff und „Plein-air“ der Schlachtruf der Maler und das 
Schlagwort der Kritiker war, hat Hendrich den Mut zur Phantasie ge 
habt. Er träumte seine Farbenträume, während all die anderen die 
Wirklichkeit nicht grau und nicht trostlos genug sehen konnten. So 
blieb er stets auf seinem Wege und kam immer näher dem Ziele, dass 
er sich oben auf freier Höhe gesteckt hatte.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.