Path:
Bericht zur Konzeptstrecke Baumschulenstraße

Full text: Bericht zur Konzeptstrecke Baumschulenstraße

Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz Berlin
Lärmminderungsplanung für Berlin - Aktionsplan

Verbesserung Liefern auf dem Parkstreifen

Einrichten von Mittelinseln

Karte 1 Konzeptstrecke Baumschulenstraße Straßenräumliches Konzept - Variante A mit Beibehaltung der Radwegeführung im Seitenraum -

Lineare Maßnahmen

Verbesserung der Haltestellensituation

Verringerung von Fahrbahnbreiten Verbesserung Liefern auf dem Parkstreifen Parken in Schrägaufstellung

Hervorhebung der Fußgängerfurt durch Gehwegvorstreckungen und Mittelinsel

Verbesserung der Straßenraumbegrünung

Begrünung - Komplettierung der Baumstandorte

Punktuelle Maßnahmen
Gehwegvorstreckungen / Unterbrechung Parken Mittelinsel

Abmarkieren von Gehwegvorstreckungen

Einrichtung einer Querungsmöglichkeit zwischen den Haltestellen (Mittelinsel)

Gestaltung Haltestellensituation

Lageplan Detail Beispielquerschnitt

Abmarkieren von Schrägparken

Abgrenzung Konzeptgebiet

Stand: März 2008 Kartengrundlage: TK 5 Maßstab: ohne

Nord

mit Dr.-Ing. Eckhart Heinrichs

Planungsgruppe Nord
GESELLSCHAFT FÜR STADT- UND VERKEHRSPLANUNG
Dörnbergstraße 12 n D-34119 Kassel Telefon 05 61 / 8 07 58-0 n Fax 05 61 / 8 07 58-58

Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz Berlin
Lärmminderungsplanung für Berlin - Aktionsplan

Einrichten Lieferzonen auf dem verbreiterten Parkstreifen

Anlage eines Angebotsstreifens auf der Fahrbahn

Einrichten von Mittelinseln

Karte 2 Konzeptstrecke Baumschulenstraße Straßenräumliches Konzept - Variante B mit durchgehendem Angebotsstreifen Lineare Maßnahmen

Verbesserung der Haltestellensituation

Verringerung von Fahrbahnbreiten Neuanlage der Anlagen für den Radverkehr auf der Fahrbahn Lieferzonen auf dem verbreiterten Parkstreifen

Hervorhebung der Fußgängerfurt durch Gehwegvorstreckungen und Mittelinsel

Verbesserung der Straßenraumbegrünung

Begrünung - Komplettierung der Baumstandorte

Punktuelle Maßnahmen
Gehwegvorstreckungen / Unterbrechung Parken Mittelinsel

Abmarkieren von Gehwegvorstreckungen

Einrichtung einer Querungsmöglichkeit zwischen den Haltestellen (Mittelinsel)

Gestaltung Haltestellensituation

Lageplan Detail Beispielquerschnitt

Anlage eines Angebotsstreifens auf der Fahrbahn

Abgrenzung Konzeptgebiet
Stand: März 2008 Kartengrundlage: TK 5 Maßstab: ohne

Nord

mit Dr.-Ing. Eckhart Heinrichs

Planungsgruppe Nord
GESELLSCHAFT FÜR STADT- UND VERKEHRSPLANUNG
Dörnbergstraße 12 n D-34119 Kassel Telefon 05 61 / 8 07 58-0 n Fax 05 61 / 8 07 58-58
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.