Path:
Volume

Full text: Bevölkerung der Stadt Magdeburg im Jahr ... (Rights reserved) Ausgabe 2009(2010) (Rights reserved)

MAGDEBURGER STATISTISCHE BLÄTTER Bevölkerung der Stadt Magdeburg im Jahr 2009 zum Inhaltsverzeichnis Heft 74 Landeshauptstadt Magdeburg - Amt für Statistik Erläuterungen Zahlenangaben sind ggf. in der letzten Stelle gerundet 0 . davon = Zahl ist kleiner als die Hälfte der verwendeten Einheit = Zahl ist gleich Null = Angabe lag nicht vor, ist nicht sinnvoll oder kann aus Gründen der statistischen Geheimhaltung bzw. der Genauigkeit nicht veröffentlicht werden = Aufgliederung der Gesamtsumme in Einzelpositionen darunter = ausgewählte Einzelpositionen Herausgegeben vom Amt für Statistik der Landeshauptstadt Magdeburg Redaktionsschluß: 30. 05. 2010 Verantwortliche Bearbeiterin Margit Forkert Layout: Postanschrift: Hausanschrift: Berthold Stein Landeshauptstadt Magdeburg, Amt für Statistik, 39090 Magdeburg, Altmarkt-Arkaden, Julius-Bremer-Straße 10 Tel.: (0391) 540 2808 ; e-mail: statistik@magdeburg.de 39104 Magdeburg Fax (0391) 540 2807 http://www.magdeburg.de Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers ISSN 1616-0967 Inhaltsverzeichnis Einleitung Vorbemerkungen 5 5 Die Bevölkerung der Stadt Mikrozensus Ausländische Bevölkerung Wanderungsbewegungen 7 18 19 22 Die Bevölkerung in den Stadtteilen und Wohngebieten Bevölkerungsbewegungen in den Stadtteilen Natürliche Bevölkerungsbewegungen Wanderungsbewegungen Innerstädtische Wanderungen - Umzüge Einwohner mit Hauptwohnsitz Altersdurchschnitt der Hauptwohnsitzbevölkerung 34 102 102 106 114 126 145 Karten Kreisfreie Städte und Landkreise in Sachsen-Anhalt nach der Kreisgebietsreform (ab 1.7..2007) Gliederung des Stadtgebietes nach Stadtteilen Gliederung des Stadtgebietes nach statistischen Bezirken 21 33 125 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 3 4 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Einleitung Seit dem Jahr 1995 wird vom Amt für Statistik Magdeburg diese vorliegende Bevölkerungsbroschüre herausgegeben. Ausgangsbasis für die statistischen Aufbereitungen sind die im Einwohnerregister der Landeshauptstadt gespeicherten Daten. Die Broschüre beinhaltet den Bevölkerungsbestand mit Aussagen zur Zusammensetzung der Bevölkerung, zur Alters- und Geschlechterstruktur, untergliedert in Gesamtstadt und Stadtteile. Die Stadt ist in 40 Stadtteile eingeteilt, wovon 38 bewohnt sind. Jeder Stadtteil setzt sich aus mehreren Statistischen Bezirken zusammen, von denen es in der Stadt Magdeburg 180 gibt. Viele der Statistischen Bezirke grenzen sich auch im Stadtbild mehr oder minder deutlich von ihrer Umgebung ab, z.B. denke man an die Beimssiedlung, die Großsiedlung Reform oder die Siedlung Birkenweiler. Gelegentlich dienen die Statistischen Bezirke auch der Untergliederung dicht besiedelter, bevölkerungsreicher Stadtteile, wie etwa in Stadtfeld Ost. Die Zuordnung der einzelnen Straßen bzw. Straßenabschnitte zu den Statistischen Bezirken wie auch zu anderen Gebietsgliederungen ist dem Straßenverzeichnis der Landeshauptstadt (Heft 72 dieser Reihe) zu entnehmen. Die Festschreibung der Statistischen Bezirke erlaubt es, Statistische Daten aus Verwaltungsregistern anderen Verwaltungsstellen, Wirtschaftsunternehmen und der interessierten Öffentlichkeit auf relativ kleingliedriger räumlicher Ebene zugänglich und vergleichbar zu machen, ohne dass die Belange der statistischen Geheimhaltung (Datenschutz) verletzt werden. Die Bevölkerungsveränderungen geben Auskunft über die natürlichen Bewegungen (Geburten und Sterbefälle) und die räumlichen Bewegungen - hierunter zählen die Zu- und Wegzüge und die innerstädtischen Umzüge. Vorbemerkungen Eingemeindungen am 01. 07. 1994 die Gemeinden Pechau und Randau-Calenberge am 01. 04. 2001 die Gemeinde Beyendorf-Sohlen Rechtsgrundlage für die Bevölkerungsstatistik bilden: - das Landesstatistikgesetz Sachsen-Anhalt (StaG-LSA) vom 18. Mai 1995, - das Meldegesetz des Landes Sachsen-Anhalt (MG LSA) in der Fassung vom 01. März 1996 (GVBl. LSA S. 122), sowie - die Satzung über die Bevölkerungsstatistik der Landeshauptstadt Magdeburg vom 30.05.1996, - das „Gesetz über die Statistik der Bevölkerungsbewegung und die Fortschreibung des Bevölkerungsbestandes“ vom 14. März 1980 (BGBl.I, S. 308) und - das Personenstandsgesetz in der BGBl. III, Gliederungsnummer 211-1, veröffentlichten bereinigten Fassung, einschließlich späterer Änderungen. Bekanntmachung der Neufassung des Melderechtsrahmengesetzes vom 19. April 2002 (BGBL 2002 Teil I Nr. 26), Bekanntmachung der Neufassung des Meldegesetzes des Landes Sachsen-Anhalt (MG LSA) vom 18. Juni 2004 (GVBl LSA Nr. 45/2004) Definitionen: Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung Zahl der Personen (Deutsche und Ausländer), die in der jeweiligen territorialen Einheit (Gemeinde, Kreis usw.) ihre Hauptwohnung haben. “Hauptwohnung ist die vorwiegend benutzte Wohnung des Einwohners. Hauptwohnung eines verheirateten Einwohners, der nicht dauernd getrennt von seiner Familie lebt, ist die vorwiegend benutzte Wohnung der Familie. In Zweifelsfällen ist die vorwiegend benutzte Wohnung dort, wo der Schwerpunkt der Lebensbeziehungen des Einwohners liegt”, siehe Melderechtsrahmengesetz vom 16.08.1980, (BGBl,IS.1429, §12 Absatz 2). Nicht zur Bevölkerung gehören die Angehörigen der ausländischen Stationierungsstreitkräfte sowie der ausländischen diplomatischen und konsularischen Vertretungen mit ihren Familienangehörigen. Wohnberechtigte Bevölkerung Zur wohnberechtigten Bevölkerung einer Gemeinde zählen alle Personen, die in der Gemeinde eine Wohnung haben, unabhängig davon, ob es sich um eine Haupt- und/oder Nebenwohnung handelt. Ausländer Ausländer sind Personen, die nicht Deutsche im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes sind. Als Ausländer Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 5 gelten Personen mit nur fremder Staatsangehörigkeit”. Staatsangehörigkeit, Staatenlose und Personen mit “ungeklärter Lebendgeborene Kinder, bei denen nach der Scheidung vom Mutterleib entweder das Herz geschlagen oder die Nabelschnur pulsiert oder die natürliche Lungenatmung eingesetzt hat. Vor dem 03.10.1990: Geborene, bei denen nach vollständigem Verlassen des Mutterleibes, unabhängig von der Durchtrennung der Nabelschnur oder von der Ausstoßung der Plazenta, Herztätigkeit und Lungenatmung vorhanden sind. Totgeborene Kinder, bei denen sich keines der oben genannten Lebenszeichen gezeigt hat, deren Geburtsgewicht aber mindestens 500 g betrug. Vor dem 03.10.1990: Geborene, bei denen nach vollständigem Verlassen des Mutterleibes, unabhängig vom Durchtrennen der Nabelschnur oder von der Ausstoßung der Plazenta, von den Lebenszeichen Herztätigkeit und Lungenatmung beide nicht oder nur eines vorhanden ist (sind), das Geburtsgewicht mindestens 1 000 g beträgt. Gestorbene in den ersten 7 Lebenstagen Neugeborene, bei denen nach der Scheidung vom Mutterleib entweder das Herz geschlagen, die natürliche Lungenatmung eingesetzt oder die Nabelschnur pulsiert hat, die aber innerhalb von bis zu 7 Tagen nach der Geburt gestorben sind. Gestorbene Säuglinge Kinder im Alter von 0 bis unter 1 Jahr, d.h. Kinder von der Geburt bis zur Vollendung des 1. Lebensjahres. Fruchtbarkeitsziffern hier unterscheidet man die drei im Folgenden beschriebenen Arten: Allgemeine Geburtenziffer (Geburtenrate) Die Lebendgeborenen werden auf 1 000 der Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung bezogen. Dabei wird weder die Zahl noch die Altersstruktur der Frauen im gebärfähigen Alter (15 bis unter 45 Jahren) berücksichtigt. Allgemeine Fruchtbarkeitsziffer Die Lebendgeborenen werden auf 1 000 Frauen im gebärfähigen Alter bezogen. Hier wird die Veränderung der Zahl der Frauen im gebärfähigen Alter berücksichtigt, nicht aber ihre Altersstruktur. Altersspezifische Geburtenziffer Die Lebendgeborenen eines bestimmten Altersjahrgangs der Mutter werden auf 1 000 Frauen dieses Altersjahrgangs berechnet. Die Summe dieser altersspezifischen Fruchtbarkeitsziffern (auch als zusammengefasste Geburtenziffer bezeichnet) bringt zum Ausdruck, wieviel Lebendgeborene von 1 000 Frauen in der Zeit des Alters von 15 bis unter 45 Jahren unter Zugrundelegung der Fruchtbarkeitsverhältnisse des jeweiligen Zeitraumes geboren wurden. Wanderungen Als Wanderung gilt das Beziehen der Hauptwohnung (Zuzug) bzw. der Auszug aus der Hauptwohnung (Fortzug). Umzüge innerhalb derselben Gemeinde bleiben unberücksichtigt. Durchschnittsalter Auf der Grundlage der Bestandsdaten je Altersjahrgang am Stichtag 31. 12. des jeweiligen Jahres wird das Durchschnittsalter ermittelt. Das Durchschnittsalter einer Bevölkerung ist abhängig von der zahlenmäßigen Besetzung des einzelnen Altersjahrganges. Es berechnet sich aus der Summe des Alters aller Personen dividiert durch die Anzahl aller Personen. Jugendquote Die Jugendquote ist das Verhältnis der Zahl der Einwohner im Alter bis unter 18 Jahren zur Zahl der Einwohner im erwerbsfähigen Alter (18 Jahre bis unter 65 Jahren). Altenquote Die Altenquote ist das Verhältnis der Zahl der Einwohner im Alter von 65 Jahren und älter zur Zahl der Einwohner im erwerbsfähigen Alter (18 Jahre bis unter 65 Jahren). 6 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Die Bevölkerung der Stadt In den Tabellen 1 bis 6 werden Zeitreihen bis zum Jahr 2008 basierend auf den Daten des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt angegeben, nur die Werte für 2009 entstammen der eigenen Fortschreibung des Amtes 12. Im Folgenden wird aus zwei Gründen hauptsächlich auf die Daten der eigenen Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters eingegangen. Zum Einen liegen nur diese Daten in kleinräumiger Untergliederung für die Stadt Magdeburg vor, zum Anderen stehen für das Jahr 2009 die Daten des Statistischen Landesamtes zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht zur Verfügung. Die Auswertung des Einwohnermelderegisters zum Stichtag 31.12.2009 ergab, dass in der Landeshauptstadt Magdeburg 229 794 Personen mit Hauptwohnsitz gemeldet waren. Das ist gegenüber dem Stand des Melderegisters vom 31.12.2008 - 229 233 Personen mit Hauptwohnsitz - ein Gewinn von 561 Personen. Dieser Bevölkerungsgewinn resultiert aus einem positiven Wanderungssaldo in Höhe von 1 302 Personen (einschließlich der Wohnsitzstatuswechsel und der Bestandskorrekturen) und einem negativen Geburtensaldo von 741 Personen. Die Anzahl der Sterbefälle verharrt seit Jahren fast ausnahmslos auf einem hohen Niveau oberhalb von 2 600 Personen, nur in den Jahren 2004 und 2005 lag sie darunter. Die Zahlen der Geburten steigen seit dem Jahr 2003 bis 2008 stetig an, das Jahr 2008 weist seit 1990 erstmals wieder mehr als 2 000 Geburten aus. Entfielen 1990 auf 1 000 Personen 11 Geburten, waren es 1995 nur fünf, 2008 neun und im Jahr 2009 acht Geburten. Eine vergleichbare Größe für die Beschreibung des Geburtenverhaltens ist die zusammengefasste Geburtenziffer. Sie gibt an, wie viele Kinder eine Frau im Alter zwischen 15 und unter 45 Jahren im Durchschnitt zur Welt bringen würde, wenn die altersspezifischen Geburtenverhältnisse des Berichtsjahres konstant blieben und keine dieser Frauen bis zum vollendeten 45. Lebensjahr sterben würde. Während 1990 noch 1,5 Kinder je Frau ermittelt wurden, stürzte 1993/94 dieser Wert auf 0,8 Kinder je Frau ab und erholte sich langsam. Im Jahr 1997 lag er bei 1,0, drei Jahre später stieg er auf 1,2 und von 2004 bis 2007 lag er bei 1,3. Im Jahr 2008 ist diese hypothetische Ziffer auf 1,4 Kinder je Frau im Alter zwischen 15 und unter 45 Jahren gestiegen. Der Kinderwunsch erfüllt sich immer später und nähert sich damit den Verhältnissen in den alten Bundesländern an. Im Jahr 1990 wurden in Magdeburg die meisten Geburten in der Altersgruppe der 26-jährigen Mütter mit 342 Geburten (gesamt 3 099) registriert. Zehn Jahre später wurden die meisten Kinder - 127 von insgesamt 1 681 - von 29-jährigen Frauen geboren. Gegenwärtig bringen die 28-jährigen Frauen die meisten Kinder zur Welt. Positiv wäre zu erwähnen, dass seit dem Jahr 2003 die Landeshauptstadt Magdeburg immer Wanderungsgewinne zu vermelden hat, die im Jahr 2005 besonders hoch ausfielen. Anmerkung: Im Jahr 2004 waren rund 20 850 Personen in der Stadt Magdeburg mit Nebenwohnsitz gemeldet. Die Einführung der Zweitwohnungssteuer am 01.01.2005 führte dazu, dass etwa 1 500 Personen ihre Nebenwohnung in eine Hauptwohnung umgemeldet haben, was einem Zuzug gleichzusetzen ist. Außerdem wurde in diesem Zusammenhang eine Registerbereinigung durchgeführt, in deren Folge am Jahresende noch ca. 5 400 Personen mit Nebenwohnsitz registriert waren. Damit erklärt sich der besonders große Wanderungsgewinn im Jahr 2005 (siehe Grafik 8). Hauptantriebskraft für die positive Wanderungsentwicklung ist der Status Magdeburgs als Hochschulstandort. Die Erweiterung der Kapazitäten der Otto-von-Guericke-Universität und der Hochschule Magdeburg-Stendal bewirkte einen starken Zustrom auswärtiger Studierender, der sich letztlich auch in den Einwohnerzahlen niederschlug. Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 7 Tabelle 1 Hauptwohnsitzbevölkerung der Stadt Magdeburg von 1988 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt, 2009 Einwohnermelderegister) Jahr insgesamt männlich 1988 290 579 137 071 1989 288 355 136 958 1990 278 807 132 067 1991 275 238 130 768 1992 272 516 129 879 1993 270 546 129 920 1994 265 379 127 713 1995 257 656 124 096 1996 251 031 120 577 1997 245 509 117 763 1998 239 462 115 028 1999 235 073 112 839 2000 231 450 110 977 2001 229 755 110 263 2002 228 170 109 672 2003 227 535 109 491 2004 226 675 109 108 2005 229 126 110 375 2006 229 826 110 868 2007 230 140 111 139 2008 230 047 111 198 2009 229 794 111 518 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 weiblich 153 508 151 397 146 740 144 470 142 637 140 626 137 666 133 560 130 454 127 746 124 434 122 234 120 473 119 492 118 498 118 044 117 567 118 751 118 958 119 001 118 480 118 276 Grafik 1 Anzahl 350 000 Hauptwohnsitzbevölkerung in Magdeburg von 1988 bis 2009 300 000 250 000 200 000 150 000 100 000 50 000 0 19 88 19 89 19 90 19 91 19 92 19 93 19 94 19 95 19 96 19 97 19 98 19 99 20 00 20 01 20 02 20 03 20 04 20 05 20 06 20 07 20 08 20 09 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt 8 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Grafik 2 Altersstruktur der Magdeburger Hauptwohnsitzbevölkerung 2009 100 und älter 95 90 85 80 75 70 65 60 55 50 45 40 35 30 25 20 15 10 05 01 2500 2000 1500 1000 500 männlich 0 0 500 weiblich 1000 1500 2000 2500 © Landeshauptstadt Magdeburg Stand: 31. 12. 2009 Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 9 Tabelle 2 Gesamtbevölkerung der Stadt Magdeburg mit Hauptwohnsitz nach Altersgruppen von 1990 - 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt, 2009 Einwohnermelderegister) Jahr 0 - 6 Jahre 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 24 006 22 022 20 005 17 860 15 510 13 107 11 392 10 060 9 647 9 661 9 792 10 134 10 510 10 755 10 937 11 257 11 471 11 780 12 048 7 - 17 Jahre 35 607 36 090 36 580 36 796 36 266 35 137 33 848 32 491 30 412 28 385 26 124 24 174 22 225 20 840 19 583 18 212 16 877 16 009 15 211 Altersgruppen 18 - 44 Jahre 109 887 108 482 107 197 107 268 104 758 100 759 97 020 94 066 90 622 88 091 85 976 85 045 84 660 84 590 84 094 86 546 87 073 86 848 86 100 45 - 64 Jahre 72 768 71 937 71 841 71 255 71 022 70 434 70 307 70 152 69 824 68 961 68 308 67 671 66 710 65 489 64 339 63 330 62 790 62 776 62 804 ab 65 Jahre 36 539 36 707 36 893 37 367 37 823 38 219 38 464 38 740 38 957 39 975 41 250 42 731 44 065 45 861 47 722 49 781 51 615 52 727 53 884 gesamt 278 807 275 238 272 516 270 546 265 379 257 656 251 031 245 509 239 462 235 073 231 450 229 755 228 170 227 535 226 675 229 126 229 826 230 140 230 047 229 794 2009 12 233 15 045 85 054 62 498 54 964 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 10 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Grafik 3 Altersgruppenverteilung der Magdeburger Bevölkerung von 1997 bis 2009 280 000 240 000 200 000 Anzahl 160 000 120 000 80 000 40 000 0 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 0 - 6 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik 7 - 17 Jahre 18 - 44 Jahre 45 - 64 Jahre ab 65 Jahre Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Grafik 4 Jugend- und Altenquoten in Magdeburg 1990 - 2009 in Prozent 40,0 35,0 30,0 25,0 20,0 15,0 10,0 5,0 0,0 19 90 19 91 19 92 19 93 19 94 19 95 19 96 19 97 19 98 19 99 20 00 20 01 20 02 20 03 20 04 20 05 20 06 20 07 20 08 Jahr Jugendquote © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Altenquote Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt 20 09 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 11 Erwartungsgemäß setzt sich der demographische Generaltrend "Alterung der Bevölkerung" ungebrochen fort. Das ist in der graphischen Darstellung der Entwicklung der Altersgruppenverteilung leicht zu erkennen (Grafik 3). Sichtbar ist auch, wie infolge des "Herausalterns" der letzten geburtenstarken Jahrgänge der 80er Jahre die Altersgruppe 7 bis 17 Jahre von Jahr zu Jahr schwächer geworden ist. Diese Entwicklung endet jetzt, indessen wird diese Altersgruppe noch lange in dieser schwachen Position verharren - mit entsprechenden Konsequenzen für die schul- und jugendtypische Infrastruktur. Im Folgenden wird besonders auf die Altersgruppe "65 Jahre und älter" näher eingegangen. Waren im Jahr 1990 13,1% der Gesamtbevölkerung von Magdeburg in dieser Gruppe vertreten, so weist das Jahr 2009 mit 23,9% schon fast das Doppelte gegenüber 1990 aus. Jahr 1990 1995 2000 2002 2004 2006 2008 2009 Einwohner ab 65 Jahre 36 539 38 219 41 250 44 065 47 722 51 615 53 884 54 964 % 13,1 14,8 17,8 19,3 21,1 22,5 23,4 23,9 Einwohner gesamt 278 807 257 656 231 450 228 170 226 675 229 826 230 047 229 794 Absehbare zukünftige Entwicklungen Laut der 4. Regionalisierten Bevölkerungsprognose des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt wird sich die Bevölkerung in der Landeshauptstadt wie folgt entwickeln: Jahr 2010 2015 2020 2025 Einwohner ab 65 Jahre 54 334 54 545 55 358 54 531 % 23,7 24,2 25,4 26,2 Einwohner gesamt 229 728 225 370 218 052 208 272 Nach Schätzung des Statistischen Landesamtes wird sich das zahlenmäßige Verhältnis der Rentnergeneration zur Altersgruppe 18 bis unter 65 Jahre von etwa 1:3 auf 1:2 im Jahr 2025 verändern. Die Anzahl der Personen im erwerbsfähigen Alter wird dabei um mehr als 22 000 abnehmen, während die Zahl der 65-Jährigen und Älteren um über 10 000 zunimmt. Auf absehbare, unvermeidliche Entwicklungen muss sich die Stadt frühzeitig einstellen. Das betrifft speziell den Umgang mit der Tatsache des Alterns der Bevölkerung. Hierbei darf man nicht ausschließlich den häufig zitierten Bedarf an Pflegeplätzen sehen. Die Nachfrage nach Dienstleistungen im weitesten Sinne wird sich verändern. Das gesamte kommunale Leistungsangebot bedarf der Überprüfung. Der Stadtrat hat vor etwa drei Jahren die Verwaltung beauftragt, Planungen und Vorhaben mit Langfristwirkung nur noch dann vorzulegen, wenn sie zuvor auf ihre Verträglichkeit mit den zu erwartenden demographischen Veränderungen in der Stadt überprüft worden sind. Das Durchschnittsalter der Stadtbevölkerung ist von 1990 mit 38,3 Jahren auf 45,6 Jahre im Jahr 2009 angestiegen. Diese Erhöhung des Altersdurchschnitts um 7,3 Jahre widerspiegelt sich auch in der Jugend- und Altenquote. Im Jahr 1990 entfielen ca. 33 Jugendliche (unter 18 Jahre) und 20 Senioren (65 Jahre und älter) auf jeweils 100 Personen im erwerbsfähigen Alter. Im Jahr 2009 ist das Verhältnis fast umgekehrt, nämlich 19 Jugendliche und 37 Senioren kommen auf je 100 Personen im erwerbsfähigen Alter. Jahr 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 Jugendquote % 32,6 32,2 31,6 30,6 29,5 28,2 27,0 26,0 25,0 24,2 Altenquote % 20,0 20,4 20,6 20,9 21,5 22,3 23,0 23,6 24,3 25,5 Jahr 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 Jugendquote % 23,3 22,5 21,6 21,0 20,6 19,7 18,9 18,5 18,3 18,5 Altenquote % 26,7 28,0 29,1 30,6 32,2 33,2 34,4 35,4 36,2 37,3 12 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 3 Altersdurchschnitt der Bevölkerung mit Hauptwohnsitz in der Stadt Magdeburg in ausgewählten Jahren (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: Zentrales Einwohnerregister der DDR, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt, 2009 eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Jahr 1971 1975 1981 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 Einwohner gesamt 271 906 277 656 287 362 278 807 275 238 272 516 270 546 265 379 257 656 251 031 245 509 239 462 235 073 231 450 229 755 228 170 227 535 226 675 229 126 229 826 230 140 230 047 229 794 Altersdurchschnitt 37,55 37,49 37,46 38,26 39,07 39,48 39,88 40,45 41,08 41,67 42,22 42,73 43,21 43,69 44,09 44,41 44,63 44,94 44,92 45,11 45,24 45,4 45,6 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Grafik 5 Altersdurchschnitt in ausgewählten Jahren Einwohner 350 000 300 000 40 250 000 200 000 150 000 100 000 50 000 5 0 20 01 20 00 19 94 19 93 19 71 19 75 19 81 19 90 19 91 19 92 19 95 19 96 19 97 19 98 19 99 20 02 20 03 20 04 20 05 20 06 20 07 20 08 20 09 Altersdurchschnitt 50 45 35 30 25 20 15 10 0 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 13 Tabelle 4 Entwicklung der Bevölkerung mit Hauptwohnsitz in der Stadt Magdeburg nach Altersgruppen von 1991 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Jahr 1991 1993 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 Jahr 0 - 2 Jahre 8 105 4 766 3 871 4 014 4 252 4 452 4 515 4 526 4 677 4 757 4 795 4 850 4 946 5 107 5 270 5 526 5 626 3 - 6 Jahre 13 806 13 082 9 091 7 278 5 708 5 120 5 051 5 170 5 352 5 646 5 874 6 030 6 240 6 260 6 416 6 455 6 607 7 - 13 Jahre 24 525 24 357 22 612 21 660 20 438 18 475 16 571 14 637 12 857 11 161 10 007 9 134 8 883 9 009 9 424 9 856 10 217 Altersgruppen 14 - 17 Jahre 18 - 24 Jahre 25 - 34 Jahre 35 - 44 Jahre 45 - 54 Jahre 11 615 25 099 43 899 39 552 40 546 12 837 22 894 44 667 40 302 37 926 12 868 20 215 41 712 38 628 34 597 12 618 19 325 40 019 37 991 33 289 12 313 19 069 37 623 37 062 32 643 12 062 19 288 34 847 36 564 31 737 11 822 19 676 32 510 36 045 31 112 11 449 20 334 30 095 35 626 31 880 11 235 21 018 28 825 35 390 32 611 10 967 21 327 28 185 35 214 32 646 10 703 21 572 27 924 35 040 32 782 10 332 21 965 27 718 34 652 32 854 9 168 24 071 28 579 34 069 32 896 7 739 24 862 28 975 33 542 33 072 6 458 24 780 29 762 32 334 33 177 5 224 24 811 30 368 30 656 33 456 4 828 24 022 31 729 29 303 33 739 Altersgruppen Bevölkerung der Stadt 55 - 59 Jahre 60 - 64 Jahre 65 - 69 Jahre 70 - 74 Jahre älter 74 Jahre gesamt 1991 17 082 14 277 11 575 8 859 16 295 275 235 1993 19 654 13 809 12 188 10 410 14 921 271 813 1995 21 061 14 757 12 744 10 116 15 503 257 775 1996 21 425 15 667 12 708 9 951 15 957 251 902 1997 20 958 16 507 12 585 9 942 16 409 245 509 1998 20 134 17 775 12 232 10 442 16 353 239 481 1999 19 189 18 509 12 699 10 794 16 579 235 072 2000 16 934 19 320 13 263 11 071 17 068 231 373 2001 15 070 19 797 14 223 11 172 17 487 229 714 2002 14 321 19 541 15 235 11 107 17 883 227 990 2003 13 470 18 967 16 565 10 967 18 463 227 129 2004 13 033 18 197 17 353 11 466 19 026 226 610 2005 14 035 16 083 18 185 12 014 19 606 228 775 2006 15 061 14 362 18 609 12 939 20 154 229 691 2007 15 537 13 639 18 417 13 863 20 554 229 631 2008 16 082 12 868 17 890 15 110 20 931 229 233 2009 16 251 12 508 17 207 15 918 21 839 229 794 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Grafik 6 15000 Bevölkerungsbewegungen in Magdeburg 1990 - 2009 10000 5000 0 -5000 -10000 -15000 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 Zuzüge © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Wegzüge Wanderungssaldo Quelle: Einwohnermelderegister 14 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 5 Natürliche Bevölkerungsbewegung in der Stadt Magdeburg in den Jahren 1989 bis 2009 (Stand: jeweils der 31.12. des Jahres, Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt, 2009 Einwohnermelderegister) Geburtenziffer Anzahl d. Frauen Anteil d. Frauen Allgemeine (Lebengeb. auf im gebärfähigen an d. Gesamtbe- Fruchtbarkeits1000 Einwohner) Alter (in 1000) völkerung in % ziffer 1) 1989 3 470 12,0 61,8 52,5 56,1 1990 3 099 11,1 60,2 52,6 51,4 1991 1 906 6,9 57,9 52,5 33,0 1992 1 572 5,8 57,3 52,3 27,4 1993 1 386 5,1 56,8 52,0 24,4 1994 1 390 5,2 55,4 51,8 25,1 1995 1 338 5,2 53,2 51,8 25,2 1996 1 499 6,0 51,3 52,0 29,2 1997 1 602 6,5 49,6 51,9 32,3 1998 1 573 6,6 47,9 52,0 32,8 1999 1 578 6,7 56,7 52,0 33,8 2000 1 681 7,2 45,6 52,0 36,8 2001 1 638 7,1 45,1 52,0 36,4 2002 1 651 7,2 44,6 51,9 37,0 2003 1 582 7,0 42,9 51,9 36,9 2004 1 712 7,6 44,3 51,9 38,7 2005 1 763 7,7 44,4 51,8 39,8 2006 1 789 7,8 45,1 51,8 39,7 2007 1 854 8,1 44,4 51,7 41,8 2008 2 041 8,8 43,3 51,6 47,1 2009 1 923 8,4 42,3 51,4 45,5 1) Lebendgeborene je 1000 Frauen im Alter von 15 bis unter 45 Jahren Jahr Lebendgeborene Sterbefälle 3 449 3 492 3 331 3 206 3 183 3 085 2 848 2 831 2 689 2 672 2 596 2 666 2 616 2 671 2 548 2 595 2 324 2 437 2 641 2 590 2 664 Saldo 21 - 393 -1 425 -1 634 -1 797 -1 695 -1 510 -1 332 -1 087 -1 099 -1 018 - 985 - 978 -1 020 - 966 - 883 - 561 - 648 - 787 - 549 - 741 Grafik 7 Natürliche Bevölkerungsbewegung seit 1989 in Magdeburg 4000 3000 2000 1000 Anzahl 0 -1000 -2000 -3000 -4000 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 Jahr Geburten © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Sterbefälle Saldo Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 15 Grafik 8 Geburten- und Wanderungssalodo in Magdeburg seit 1990 4000 2000 0 Personen -2000 -4000 -6000 -8000 -10000 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 Geburtensaldo © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Wanderungssaldo Quelle: Einwohnermelderegister 16 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 6 Bevölkerungsfortschreibung der Hauptwohnsitzbevölkerung in Magdeburg in den Jahren von 1990 bis 2009 (Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt) Jahr 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 1. Halbjahr 2009 Bevölkerung am 01.01. 288 355 278 807 275 238 272 516 270 546 265 379 257 656 251 031 245 509 239 462 235 073 231 450 229 755 228 170 227 535 226 675 229 126 229 826 230 140 230 047 Geburten 3 099 1 906 1 572 1 386 1 390 1 338 1 499 1 602 1 573 1 578 1 681 1 638 1 651 1 582 1 712 1 763 1 789 1 854 2 041 892 Sterbefälle 3 492 3 331 3 206 3 183 3 085 2 848 2 831 2 689 2 672 2 596 2 666 2 616 2 671 2 548 2 595 2 502 2 437 2 641 2 590 1 362 Zuzüge 5 401 4 977 5 512 6 955 5 892 6 153 7 263 7 182 7 560 7 783 7 624 7 955 8 589 8 739 9 454 12 120 10 093 10 243 10 429 4 328 Wegzüge 14 556 7 121 6 600 7 128 10 234 12 366 12 556 11 617 12 508 11 154 10 262 9 916 9 154 8 408 9 431 8 930 8 746 9 143 9 971 4 241 BV-Zunahme/ Abnahme -9 548 -3 569 -2 722 -1 970 -6 037 -7 723 -6 625 -5 522 -6 047 -4 389 -3 623 -1 695 -1 585 - 635 - 860 2 451 699 314 - 93 - 375 Bevölkerung am 31.12. 278 807 275 238 272 516 270 546 265 379 1) 257 656 251 031 245 509 239 462 235 073 231 450 229 755 2) 228 170 227 535 226 675 229 126 229 826 3) 230 140 3) 230 047 3) 229 672 3) 1) Die Differenz von 870 Einwohnern ergibt sich aus der Eingemeindung der Gemeinden Pechau und Randau-Calenberge, die am 01.07. 2) Die Differenz von 1244 Einwohnern ergibt sich aus der Eingemeindung der Gemeinde von Beyendorf-Sohlen, die am 01.04.2001 erfolg Am 01.01.2005 wurde in der Landeshauptstadt die Zweitwohnungssteuer eingeführt. 3) Bestandskorrekturen auf Grund berichtigter Meldefälle der Standesämter und Meldebehörden. Tabelle 7 Hauptwohnsitzbevölkerung nach Postleitzahlen in der Stadt Magdeburg von 1999 bis 2009 (Stand: jeweils 31.12. des Jahres ,eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) PLZ 39104 39106 39108 39110 39112 39114 39116 39118 39120 39122 39124 39126 39128 39130 39221 ohne festen Wohnsitz Stadt ges. 235 072 231 373 229 714 227 990 227 129 226 610 228 775 229 691 229 631 229 233 229 794 2) 1999 16 246 8 773 20 802 18 325 15 595 17 265 16 294 18 024 10 426 3) 10 594 15 203 1) 16 988 25 662 23 731 1 090 54 2000 16 155 8 728 21 375 18 162 15 987 17 224 16 528 17 529 10 299 10 622 14 384 16 379 24 258 22 603 1 094 46 61 70 97 154 163 125 2001 16 626 8 734 21 515 17 756 16 555 18 815 16 592 17 018 10 184 11 653 13 952 15 747 23 283 21 223 2002 16 871 8 836 21 763 17 624 16 941 19 445 16 613 16 663 10 314 11 498 13 951 15 317 22 148 19 936 2003 16 890 8 999 21 848 17 753 17 312 19 844 16 700 16 374 10 348 11 489 13 546 15 186 21 503 19 240 2004 17 127 9 048 22 176 17 791 17 656 20 021 16 752 16 136 10 494 11 427 13 572 14 756 21 260 18 240 2005 17 936 9 179 22 859 17 952 18 389 20 341 16 831 15 917 10 670 11 448 13 570 14 613 21 266 17 641 2006 18 309 9 345 23 448 18 311 18 507 20 586 16 822 15 649 10 626 11 536 13 588 14 617 21 187 17 035 2007 18 627 9 529 23 872 18 266 18 774 20 521 16 916 15 365 10 558 11 535 13 635 14 610 21 091 16 332 2008 19 169 9 641 24 117 18 111 18 894 20 476 16 851 15 083 10 432 11 457 13 761 14 412 20 849 15 980 2009 19 555 9 794 24 310 18 279 19 112 20 535 17 052 14 786 10 429 11 449 13 684 14 550 20 779 15 480 1) einschließlich Schiffshebewerk-Bewohner 2) Pechau, Randau-Calenberge, ab 01.10.2001 im Postleitzahlbereich 39114 enthalten. 3) ab 2001 ist Beyendorf-Sohlen im Postleitzahlenbereich mit enthalten Einführung der Zweitwohungssteuer am 01.01.2005 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 17 Mikrozensus Haushalt (Privathaushalte) Nach dem Mikrozensusgesetz vom 17. Januar 1996 /BGBl. I, S. 34) besteht ab 1996 das Frageprogramm aus einem Grund-/Ergänzungsprogramm und jeweils einem von vier Zusatzprogrammen. Letztere wechseln im Vierjahresrhythmus. Im Grund-/Ergänzungsprogramm werden Angaben zur Person, zur Familien- und Haushaltszusammensetzung, zur Staatsangehörigkeit und zum Wohnsitz einschließlich eventueller Veränderungen gegenüber dem Vorjahr, zur Altersvorsorge, zur Pflegeversicherung und -bedürftigkeit, zu Schulund Berufsschulabschluss, zur beruflichen Aus- und Weiterbildung, zur Erwerbstätigkeit im weitesten Sinne, zu Ursachen und Dauer bei Nichterwerbstätigkeit, zur Arbeitssuche, zum Lebensunterhalt befragt. Als Haushalt zählt jede Personengemeinschaft, die zusammen wohnt und gemeinsam wirtschaftet. Zum Haushalt können außer Verwandten auch familienfremde Personen gehören, z.B. häusliches Dienstpersonal, gewerbliche oder landwirtschaftliche Arbeitskräfte. Gemeinschaftsunterkünfte gelten nicht als Haushalte, können aber als solche Haushalte beherbergen. Auch eine alleinwohnende und wirtschaftende Person (z.B. ein Untermieter) stellt einen Haushalt dar. Die Zahl der Haushalte stimmt nicht mit der der Familien überein, da einerseits in einem Haushalt mehrere Familien leben und andererseits Haushalte aus ledigen Personen ohne Kinder bestehen können, die keine Familie darstellen. Tabelle 8 Haushalte Haushaltsangaben der Stadt Magdeburg (Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt, Mikrozensus - Stichtag: jeweils April des Jahres bis 2004, ab 2005 gleichmäßig über alle Kalenderwochen eines Jahres) Haushaltsangaben Haushaltsgröße 1) Gesamthaushalte davon 1 Person 2 Personen 3 Personen 4 und mehr Personen 42 800 45 300 17 200 14 000 46 200 46 300 18 800 10 400 48 200 44 700 20 300 8 300 46 400 44 100 19 400 9 200 45 300 44 900 18 800 8 600 43 500 46 500 16 900 9 300 45 600 44 200 14 400 11 200 49 200 44 400 14 500 10 400 56 600 45 200 15 000 8 700 60 000 41 200 15 400 9 600 67 100 42 400 14 400 8 200 1998 Anzahl 2,04 119 300 1999 Anzahl 1,96 121 700 2000 Anzahl 1,92 121 500 2001 Anzahl 1,94 119 100 2002 Anzahl 1,94 117 600 2003 Anzahl 1,96 116 200 2004 Anzahl 1,96 115 400 2005 Anzahl 1,91 118 500 2006 Anzahl 1,82 125 500 2007 Anzahl 1,82 126 200 2008 Anzahl 1,74 132 100 1) Für die Darstellung der Haushalte und ihrer Struktur wird die Bevölkerung in Privathaushalten zu Grunde gelegt. Hierzu zählen alle Personen, die am Haupt- oder Nebenwohnsitz eine wirtschaftliche Einheit bilden. 2005 wurde in der Landeshauptstadt Magdeburg die Zweitwohnungssteuer eingeführt, deren Auswirkungen erst im Jahr 2006 ersichtlich werden bei der Anzahl der Gesamthaushalte und besonders bei den 1 Personen Haushalten. 18 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Ausländische Bevölkerung Das Melderegister der Landeshauptstadt weist mit dem Stichtag 31.12.2009 7 923 Ausländer aus. Als Ausländer gilt dabei, wer die deutsche Staatsangehörigkeit nicht besitzt. Eingebürgerte oder Ausländerkinder, die durch Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit erworben haben, fallen ebenso aus der Erfassung wie Spätaussiedler, die kraft Gesetzes als Deutsche gelten. Die nationale Zusammensetzung der ausländischen Bevölkerung Magdeburgs hat sich gegenüber den Vorjahren wenig verändert. Die Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion mit der Ukraine an der Spitze, Vietnam und die Staaten des ehemaligen Jugoslawien - hier ist ein Rückgang von 100 Personen gegenüber 2008 zu verzeichnen - stellen die stärksten Anteile. Der Ausländeranteil an der Gesamtbevölkerung schwankte im Zeitraum von 1998 bis 2009 zwischen 2,6% und 3,6%, wobei sich der niedrigste Wert auf 1998 mit rund 6 300 Ausländern und der höchste auf das Jahr 2004 mit rund 8 100 ausländischen Bürgern bezieht. Tabelle 9 Ausländer mit Hauptwohnsitz nach ausgewählten Nationalitäten in Magdeburg von 1998 - 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Nationalität ehem. Jugoslawien und Nachfolgestaaten 1) davon: Serbien und Montenegro Bosnien und Herzegowina Kroatien Mazedonien übrige 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 706 955 854 829 834 867 720 716 650 559 637 534 631 62 5 8 - 885 54 8 8 - 789 46 9 10 - 756 45 17 11 - 727 67 17 22 . 717 65 21 27 37 615 54 22 23 6 610 60 26 20 - 562 51 22 15 - 460 53 26 14 6 540 48 28 15 6 444 42 27 15 6 Bulgarien Polen Rumänien Türkei 136 236 127 375 147 213 107 368 180 195 66 339 212 197 63 328 228 208 63 365 267 254 70 372 309 262 44 428 312 291 35 414 333 300 37 421 334 301 46 443 287 256 43 424 253 245 51 443 ehem. Sowjetunion und Nachfolgestaaten 2) davon: Russische Föderation ehem. Sowjetunion Ukraine Weißrussland übrige 406 215 590 26 248 466 164 666 34 257 475 134 718 45 302 505 107 760 44 303 576 96 841 48 319 705 82 881 56 348 774 28 942 72 141 759 24 922 75 338 730 38 940 81 326 711 29 947 92 340 682 24 918 94 345 703 15 909 90 423 1 485 1 587 1 674 1 719 1 880 2 072 1 957 2 118 2 115 2 119 2 063 2 140 Algerien Vietnam sonstige 75 440 2 759 65 500 2 621 63 543 2 527 58 602 2 660 54 666 2 951 52 745 3 268 47 757 3 579 40 773 3 188 44 777 3 308 39 752 3 411 41 762 3 195 42 761 3 454 Gesamt Anteil an der gesamten Hauptwohnsitzbevölkerung 6 339 6 563 6 441 6 668 7 249 7 967 8 103 7 887 7 985 8 004 7 708 7 923 2,6 2,8 2,8 2,9 3,2 3,5 3,6 3,5 3,5 3,5 3,4 3,4 1) ehem. Jugoslawien und Nachfolgestaaten: Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Slowenien, Jugoslawien, Mazedonien und Serbien und Montenegro 2) ehem. Sowjetunion und Nachfolgestaaten: Estland, Lettland, Litauen, Moldavien, Sowjetunion, Russische Föderation, Ukraine, Aserbaidschan, Weißrussland, Armenien, Georgien, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan. Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 19 Grafik 9 Ausländer nach ausgewählten Nationalitäten von 1998 bis 2009 900 800 700 600 500 400 300 200 100 0 ehem. Jugoslawien 1998 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Bulgarien 2000 Polen 2002 Rumänien 2004 Türkei 2008 2008 Algerien 2009 Vietnam Quelle: Einwohnermelderegister 20 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Karte 1 Kreisfreie Städte und Landkreise in Sachsen-Anhalt nach der Kreisgebietsreform (ab 1.7.2007) Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 21 Wanderungsbewegungen Unter Wanderung, auch als räumliche Bevölkerungsbewegung bezeichnet, ist das Beziehen (Zuzug) bzw. der Auszug (Wegzug) aus der Hauptwohnung zu verstehen. Innerstädtische Umzüge bleiben in diesem Zusammenhang unberücksichtigt, da sie zu keinen Veränderungen des Bevölkerungsbestandes der Gesamtstadt führen. Der Wanderungssaldo ist die Differenz von Zu- und Wegzügen. Überwiegen die Zuzüge, so spricht man von einem Wanderungsgewinn, wogegen man von einem Wanderungsverlust spricht, wenn die Wegzüge dominieren. Die Entwicklung der Zu- und Wegzüge wird auf den folgenden Seiten dargestellt und analysiert. Die Tabellen 10 bis 13 beinhalten die Wanderungen der gesamten Hauptwohnsitzbevölkerung (deutsche und ausländische Bevölkerung), untergliedert nach Regionen, Altersgruppen und Geschlecht. Hingegen beschränken sich die Tabellen 14 bis 21 und die dazugehörigen Grafiken nur auf die deutsche Hauptwohnsitzbevölkerung. Aus diesem Grund resultieren auch die kleineren Zahlenwerte gegenüber den Tabellen 10 bis 13. Im Jahr 2009 zogen 10 813 Personen in die Landeshauptstadt. Das sind im Vergleich zum Vorjahr 557 Personen oder 5,4% mehr, die ihren Wohnsitz in unserer Stadt gewählt haben. Aus dem Ausland zogen 2009 1 162 Personen zu, das entspricht einem Anteil von 10,7%. In der Altersgruppe 18 - 24 Jahre zogen insgesamt 4 198 Personen in die Landeshauptstadt, das sind 122 mehr als im Vorjahr. Hier wäre zu vermuten, dass es sich um Studenten handelt, die an der Universität oder der Fachhochschule studieren. Woher kamen die 18- bis 24-jährigen Zugezogenen? Hier eine Gegenüberstellung mit dem Jahr 2008. Zuzüge 2008 gesamt 5 279 1 455 2 117 1 018 387 10 256 Altersgruppe 18 – 24 Jahre % 2 087 678 756 445 110 4 076 51,2 16,6 18,5 10,9 2,7 2009 gesamt 5 171 1 631 2 443 1 162 406 10 813 Altersgruppe 18 – 24 Jahre 1 880 739 900 560 119 4 198 % 44,8 17,6 21,4 13,3 2,8 Sachsen-Anhalt übrige neue Bundesländer alte Bundesländer Ausland unbekannt gesamt Welche Altersgruppen haben gegenüber 2008 noch eine Steigerung bei den Zuzügen zu vermelden? Die Gruppe der 25- bis 34-Jährigen weist bei den Zuzügen rund 300 Personen mehr aus, diese kommen aus Sachsen-Anhalt (144 Personen), aus den alten Bundesländern (96 Personen) und den übrigen neuen Bundesländern (54 Personen). Unter den Zuziehenden waren in der Altersgruppe 45 - 54 Jahre rund 150 Personen mehr als im Vorjahr - davon kamen aus Sachsen-Anhalt rund 80 Personen, aus den alten Bundesländern rund 50 Personen und aus dem Ausland haben sich 13 Personen dieser Gruppe in Magdeburg mit Hauptwohnsitz angemeldet. Im Jahr 2008 kamen 51,5% aller nach Magdeburg zugezogenen Personen aus Sachsen-Anhalt. Das Jahr 2007 weist 49,2% aus und 2009 kamen 47,8 % aller Neu-Magdeburger aus Sachsen-Anhalt. Aus den alten Bundesländern kamen in den Jahren 2007 bis 2009 zwischen 20,4% und 22,6% aller Zugezogenen nach Magdeburg. Im Jahr 2009 waren es über 2 400 Personen, die ihren Wohnsitz aus den alten Bundesländern nach Magdeburg verlegten. 22 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Wohin zogen die Magdeburger? In einer Gegenüberstellung sollen die 18- bis 24-Jährigen näher betrachtet werden Region 2008 gesamt 3 344 1 656 3 075 750 1 682 10 507 Altersgruppe 18 – 24 % 708 550 761 222 408 2 649 26,7 20,8 28,7 8,4 15,4 2009 gesamt 3 339 1 712 2 731 723 1 351 9 856 Altersgruppe 18 – 25 % 751 552 684 251 372 2 610 28,8 21,1 26,2 9,6 14,3 Sachsen-Anhalt übrige neue Bundesländer alte Bundesländer Ausland unbekannt gesamt Im Jahr 2008 zogen über 10 500 Personen aus der Stadt weg, das Jahr 2009 weist rund 9 850 Personen aus. Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Rückgang von 651 Personen oder 6,2%. 2008 wählten 47,5% der Altersgruppe 18 - 24 Jahre ihren neuen Hauptwohnsitz in Sachsen-Anhalt und den übrigen neuen Bundesländern. Ins Ausland zogen 8,4% dieser genannten Altersgruppe, mehr als ein Viertel der Wegziehenden wählte ihren neuen Wohnsitz in den alten Bundesländern. Die Auswertung des Jahres 2009 weist für die Altersgruppe der 18- bis 24-jährigen Sachsen-Anhalt und die übrigen neuen Bundesländer mit fast 50% an erster Stelle aus, gefolgt von den alten Bundesländern mit 26 %, ins Ausland verlegten 9,6% ihren Wohnsitz. Wanderungsbewegungen Altersgruppe 18 – 24 Jahre Jahr 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 Zuzüge Wegzüge Saldo Zuzüge 2 223 1 959 264 8 319 2 322 1 944 378 8 583 2 540 2 089 451 9 138 2 628 1 962 666 9 284 2 952 2 176 776 10 017 (1) 3 540 2 149 1 391 9 584 3 641 2 323 1 318 10 201 4 076 2 649 1 427 10 256 4 198 2 610 1 588 10 813 (1) aus datentechnischen Gründen keine Auswertung möglich Stadt insgesamt Wegzüge 10 627 10 068 9 481 8 980 9 713 8 638 9 463 10 507 9 856 Saldo -2 308 -1 485 -343 304 304 946 738 -251 957 Der positive Wanderungssaldo der Landeshauptstadt Magdeburg hält seit dem Jahr 2003 in Folge an, es ziehen mehr Einwohner nach Magdeburg als umgekehrt, Ausnahme ist das Jahr 2008 mit einem Wanderungsverlust von 251 Personen. 2009 ist das Wanderungsplus mit fast 960 Personen erstmalig über 950 Personen. Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 23 Tabelle 10 Zuzüge nach Magdeburg im Jahr 2009 nach Regionen, Altersgruppen und Geschlecht (Deutsche und ausländische Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung) (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters, ohne Wohnsitzstatuswechsel) Landkreis/Region Jerichower Land Börde männlich weiblich gesamt männlich weiblich gesamt Salzlandkreis männlich weiblich gesamt übriges Land männlich SachsenAnhalt Bundesländer Alte Bundesländer Ausland weiblich gesamt weiblich gesamt männlich weiblich gesamt männlich weiblich gesamt unbekannt männlich weiblich gesamt Gesamt männlich weiblich gesamt 0-6 23 17 40 42 40 82 20 24 44 29 36 65 39 41 80 64 65 129 22 18 40 . . . 240 242 482 7 - 17 31 27 58 40 58 98 31 30 61 31 34 65 19 18 37 47 43 90 24 21 45 . . 6 228 232 460 18 - 24 128 155 283 282 287 569 148 129 277 353 398 751 340 399 739 465 435 900 274 286 560 84 35 119 2 074 2 124 4 198 25 - 34 144 92 236 301 186 487 162 109 271 259 166 425 241 228 469 406 332 738 178 144 322 101 25 126 1 792 1 282 3 074 35 - 44 44 38 82 108 78 186 58 43 101 69 41 110 97 53 150 160 92 252 75 34 109 65 5 70 676 384 1 060 45 - 54 44 44 88 89 79 168 44 36 80 54 36 90 39 21 60 104 53 157 37 16 53 50 6 56 461 291 752 55 - 64 18 18 36 34 33 67 17 19 36 14 23 37 10 16 26 39 42 81 . . 18 . . 19 165 155 320 65 - 74 12 12 24 20 25 45 10 12 22 20 19 39 11 16 27 31 33 64 8 5 13 . . 7 118 123 241 75 - 84 . . 8 6 30 36 . . 11 11 17 28 7 18 25 7 9 16 . . . . 40 86 126 85 u.älter . . 8 6 26 32 . . 7 . . 18 . . 18 6 10 16 . . 23 77 100 Gesamt 449 414 863 928 842 1 770 495 415 910 844 784 1 628 807 824 1 631 1 329 1 114 2 443 634 528 1 162 331 75 406 5 817 4 996 10 813 übrige Neue männlich Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Tabelle 11 Zu- und Wegzüge der Hauptwohnsitzbevölkerung der Stadt Magdeburg nach Regionen von 2008 bis 2009 (Deutsche und ausländische Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung) (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters, ohne Wohnsitzstatuswechsel) Zuzüge Region Jerichower Land Bördekreis Salzlandkreis übriges Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt gesamt übrige neue Bundesländer Alte Bundesländer Ausland unbekannt gesamt 2008 931 1 885 867 1 596 5 279 1 455 2 117 1 018 387 10 256 2009 863 1 770 910 1 628 5 171 1 631 2 443 1 162 406 10 813 2008 631 1 371 466 876 3 344 1 656 3 075 750 1 682 10 507 Wegzüge 2009 643 1 252 532 912 3 339 1 712 2 731 723 1 351 9 856 Wanderungssaldo 2009 220 518 378 716 1 832 - 81 - 288 439 - 945 957 24 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 12 Wegzüge aus Magdeburg im Jahr 2009 nach Regionen, Altersgruppen und Geschlecht (Deutsche und ausländische Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung) (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters, ohne Wohnsitzstatuswechsel) Landkreis/Region 0-6 7 - 17 18 - 24 25 - 34 35 - 44 45 - 54 55 - 64 65 - 74 75 - 84 85 u.älter Gesamt Jerichower männlich 26 19 42 113 49 38 10 . 5 . 311 Land weiblich 33 19 76 96 32 24 14 . 14 . 332 gesamt 59 38 118 209 81 62 24 12 19 21 643 Börde männlich 66 47 94 204 91 72 28 14 11 5 632 weiblich 52 45 118 188 88 51 31 14 18 15 620 gesamt 118 92 212 392 179 123 59 28 29 20 1 252 Salzlandmännlich 33 18 49 92 50 20 7 . . . 274 kreis weiblich 29 10 63 92 20 16 9 . . . 258 gesamt 62 28 112 184 70 36 16 10 8 6 532 übriges Land männlich 17 12 139 173 63 28 11 7 . . 456 Sachsenweiblich 30 28 170 143 23 26 8 11 . . 456 Anhalt gesamt 47 40 309 316 86 54 19 18 14 9 912 übrige Neue männlich 41 28 242 338 73 35 22 15 10 6 810 Bundesweiblich 50 26 310 338 56 27 27 24 27 17 902 länder gesamt 91 54 552 676 129 62 49 39 37 23 1 712 Alte männlich 74 73 302 576 155 79 43 26 11 4 1 343 Bundesweiblich 88 65 382 537 124 76 45 32 28 11 1 388 länder gesamt 162 138 684 1 113 279 155 88 58 39 15 2 731 Ausland männlich 13 9 92 158 50 23 9 . 356 weiblich 18 7 159 136 30 11 5 . 367 gesamt 31 16 251 294 80 34 14 . 723 unbekannt männlich 14 21 218 335 156 122 34 . . . 926 weiblich 15 20 154 155 31 26 15 . . . 425 gesamt 29 41 372 490 187 148 49 22 8 5 1 351 Gesamt männlich 284 227 1 178 1 989 687 417 164 91 46 25 5 108 weiblich 315 220 1 432 1 685 404 257 154 99 108 74 4 748 gesamt 599 447 2 610 3 674 1 091 674 318 190 154 99 9 856 Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Tabelle 13 Zu- und Wegzüge der Hauptwohnsitzbevölkerung der Stadt Magdeburg nach Altersgruppen von 2007 bis 2009 (Deutsche und ausländische Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung) (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters, ohne Wohnsitzstatuswechsel) Altersgruppe 0... 6 7...17 18...24 25...34 35...44 45...54 55...64 65...74 75...84 ab 85 Gesamt Zuzüge 2008 469 495 4 076 2 777 1 063 600 328 223 134 91 10 256 Wegzüge 2008 653 465 2 649 3 818 1 346 730 317 202 190 137 10 507 Wanderungssaldo 2009 - 117 13 1 588 - 600 - 31 78 2 51 - 28 1 957 2007 572 585 3 641 2 828 1 172 679 311 209 135 69 10 201 2009 482 460 4 198 3 074 1 060 752 320 241 126 100 10 813 2007 584 455 2 323 3 329 1 284 709 348 192 121 118 9 463 2009 599 447 2 610 3 674 1 091 674 318 190 154 99 9 856 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 25 Tabelle 14 Zu- und Wegzüge der deutschen Hauptwohnsitzbevölkerung im Jahr 2009 nach und von Magdeburg (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters, ohne Wohnsitzstatuswechsel) Landkreis/ Region Jerichower Land Börde Salzlandkreis übriges Land Sachsen-Anhalt übrige Neue Bundesländer Alte Bundesländer Ausland Unbekannt Gesamt: Zuzüge männlich 438 889 484 765 740 1 136 91 301 4 844 Zuzüge weiblich 402 809 400 727 748 967 67 71 4 191 Zuzüge gesamt 840 1 698 884 1 492 1 488 2 103 158 372 9 035 Wegzüge männlich 305 614 262 434 742 1 134 107 675 4 273 Wegzüge weiblich 327 604 254 440 836 1 215 110 244 4 030 Wegzüge gesamt 632 1 218 516 874 1 578 2 349 217 919 8 303 Wand.saldo 208 480 368 618 - 90 - 246 - 59 - 547 732 Grafik 10 Zu- und Wegzüge der deutschen Hauptwohnsitzbevölkerung im Jahr 2009 nach Regionen 2 500 2 000 Anz. Personen Zuzug Wegzug 1 500 1 000 500 0 Jerichower Land Salzlandkreis übrige Neue Bundesländer Alte Bundesländer Börde übriges Land Sachsen-Anhalt Ausland Unbekannt Quelle: Einwohnermelderegister Regionen © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik 26 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Grafik 11 Zuzüge der deutschhen Hauptwohnsitzbevölkerung im Jahr 2009 nach Regionen und Geschlecht 1 200 Zuzug, männlich Zuzug, weiblich 1 000 Anz.Personen 800 600 400 200 0 Jerichower Land Salzlandkreis übrige Neue Bundesländer Alte Bundesländer Börde übriges Land Sachsen-Anhalt Ausland Unbekannt Unbekannt Quelle: Einwohnermelderegister Regionen © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Grafik 12 Wegzüge der deutschen Hauptwohnsitzbevölkerung im Jahr 2009 nach Regionen und Geschlecht 1 400 1 200 1 000 Anz.Personen 800 600 400 200 0 Jerichower Land Salzlandkreis übrige Neue Bundesländer Alte Bundesländer Börde übriges Land Sachsen-Anhalt Ausland Wegzug, männlich Wegzug, weiblich Regionen © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 27 Tabelle 15 Zuzüge der deutschen Hauptwohnsitzbevölkerung in die Stadt Magdeburg nach Regionen von 1999 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters, ohne Wohnsitzstatuswechsel) Region Jerichower Land Ohrekreis Bördekreis Schönebeck übriges Sachsen-Anhalt Jerichower Land Börde Salzlandkreis übriges Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt gesamt übrige neue Bundesländer Alte Bundesländer Ausland unbekannt gesamt 1999 552 935 446 330 940 2000 636 958 478 340 1 124 2001 735 1 016 446 384 1 134 2002 728 1 019 500 416 1 127 Zuzüge 2003 721 1 105 477 400 1 083 2004 692 1 143 510 431 1 339 2006 734 1 179 570 436 1 683 keine Angaben, da Gebiet erst seit Kreisgebietsreform am 01.07.2007 in diesen Grenzen besteht 3 203 474 1 501 164 1 181 6 523 3 536 455 1 469 139 1 047 6 646 3 715 512 1 460 92 1 026 6 805 3 790 563 1 689 112 920 7 074 3 786 551 1 804 130 977 7 248 4 115 618 1 774 126 1 061 7 694 4 602 1 228 1 803 135 203 7 971 2007 1.Halbj. 2.Halbj. 313 559 291 212 646 413 925 466 905 4 730 1 306 1 854 123 500 8 513 2008 2009 905 1 821 831 1 484 5 041 1 297 1 879 169 358 8 744 840 1 698 884 1 492 4 914 1 488 2 103 158 372 9 035 Tabelle 16 Wegzüge der deutschen Hauptwohnsitzbevölkerung aus der Stadt Magdeburg nach Regionen von 1999 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters, ohne Wohnsitzstatuswechsel) Region Jerichower Land Ohrekreis Bördekreis Schönebeck übriges Sachsen-Anhalt Jerichower Land Börde Salzlandkreis übriges Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt gesamt übrige neue Bundesländer Alte Bundesländer Ausland unbekannt gesamt 1999 1 082 2 074 931 402 861 2000 918 1 599 676 309 717 2001 833 1 251 563 277 761 2002 753 1 305 538 288 733 Wegzüge 2003 723 1 253 426 270 764 2004 655 1 091 456 325 760 2006 531 988 430 242 836 keine Angaben, da Gebiet erst seit Kreisgebietsreform am 01.07.2007 in diesen Grenzen besteht 5 350 532 2 352 141 1 368 9 743 4 219 538 2 677 109 1 320 8 863 3 685 532 2 989 107 1 258 8 571 3 617 514 2 698 168 1 070 8 067 3 436 589 2 235 151 1 348 7 759 3 287 486 2 149 145 1 501 7 568 3 027 1 142 2 158 185 614 7 126 2007 1.Halbj. 2.Halbj. 294 479 192 124 401 385 705 210 428 3 218 1 249 2 244 237 916 7 864 2008 2009 622 1 348 441 838 3 249 1 524 2 602 286 1 048 8 709 632 1 218 516 874 3 240 1 578 2 349 217 919 8 303 Tabelle 17 Wanderungssaldo der deutschen Bevölkerung mit Hauptwohnsitz in der Stadt Magdeburg nach Regionen von 1999 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters, ohne Wohnsitzstatuswechsel) Region 1999 2000 2001 Wanderungssaldo 2002 2003 2004 2006 203 191 140 194 847 Jerichower Land - 530 - 282 - 98 - 25 -2 37 Ohrekreis -1 139 - 641 - 235 - 286 - 148 52 Bördekreis - 485 - 198 - 117 - 38 51 54 Schönebeck - 72 31 107 128 130 106 übriges Sachsen-Anhalt 79 407 373 394 319 579 Jerichower Land Börde keine Angaben, da Gebiet erst seit Kreisgebietsreform Salzlandkreis am 01.07.2007 in diesen Grenzen besteht übriges Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt gesamt -2 147 - 683 30 173 350 828 übrige neue Bundesländer - 58 - 83 - 20 49 - 38 132 Alte Bundesländer - 851 -1 208 -1 529 -1 009 - 431 - 375 Ausland 23 30 - 15 - 56 - 21 - 19 unbekannt - 187 - 273 - 232 - 150 - 371 - 440 gesamt -3 220 -2 217 -1 766 - 993 - 511 126 1 575 86 - 355 - 50 - 411 845 2007 1.Halbj. 2.Halbj. 19 80 99 88 245 28 220 256 477 1 512 57 - 390 - 114 - 416 649 2008 2009 283 473 390 646 1 792 - 227 - 723 - 117 - 690 35 208 480 368 618 1 674 - 90 - 246 - 59 - 547 732 28 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 18 Zu- und Wegzüge der deutschen Hauptwohnsitzbevölkerung 2009 nach Altersgruppen und Geschlecht nach und von Magdeburg (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters, ohne Wohnsitzstatuswechsel) Altersgruppe 0... 6 7...17 18...24 25...34 35...44 45...54 55...64 65...74 75...84 ab 85 Gesamt Zuzüge männlich 216 192 1 710 1 483 527 392 149 112 40 23 4 844 Zuzüge weiblich 205 195 1 751 1 043 309 264 147 118 82 77 4 191 Zuzüge gesamt 421 387 3 461 2 526 836 656 296 230 122 100 9 035 Wegzüge männlich 266 192 967 1 633 563 355 143 85 44 25 4 273 Wegzüge weiblich 281 196 1 173 1 393 334 235 144 93 107 74 4 030 Wegzüge gesamt 547 388 2 140 3 026 897 590 287 178 151 99 8 303 Wand.saldo - 126 -1 1 321 - 500 - 61 66 9 52 - 29 1 732 Grafik 13 Zu- und Wegzüge der deutschen Hauptwohnsitzbevölkerung 2009 nach Altersgruppen 4 000 3 500 3 000 Zuzug Wegzug Anz. Personen 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 0... 6 7...17 18...24 25...34 35...44 45...54 55...64 65...74 75...84 ab 85 Altersgruppen © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 29 Grafik 14 Zuzüge der deutschen Hauptwohnsitzbevölkerung 2009 nach Altersgruppen und Geschlecht 2 000 1 800 1 600 Zuzüge, männlich 1 400 Zuzüge, weiblich Anz. Personen 1 200 1 000 800 600 400 200 0 0... 6 7...17 18...24 25...34 35...44 Altersgruppen 45...54 55...64 65...74 75...84 ab 85 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Grafik 15 Wegzüge der deutschen Hauptwohnsitzbevölkerung 2009 nach Altersgruppen und Geschlecht 1 800 1 600 1 400 Wegzüge, männlich 1 200 Anz. Personen 1 000 800 600 400 200 0 0... 6 7...17 18...24 25...34 35...44 45...54 55...64 65...74 75...84 ab 85 Altersgruppen © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Wegzüge, weiblich 30 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 19 Zuzüge der deutschen Hauptwohnsitzbevölkerung nach Altersgruppen von 1998 bis 2009 nach Magdeburg (Stand: 31.12. des Jahres, Altersgruppe 1998 0... 6 436 7...17 621 18...24 1 380 25...34 1 837 35...44 1 029 45...54 494 55...64 362 65...74 194 75...84 199 ab 85 115 Gesamt 6 667 Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters, ohne Wohnsitzstatuswechsel) Zuzüge 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2 006 2007 2008 2009 411 368 405 469 492 455 480 478 427 421 596 545 609 585 546 567 409 493 412 387 1 403 1 731 1 802 1 888 1 964 2 133 2 952 3 103 3 500 3 461 1 805 1 762 1 746 1 864 1 920 2 062 2 131 2 230 2 264 2 526 1 018 984 997 1 071 1 107 1 147 871 938 877 836 476 501 530 480 533 608 509 578 527 656 338 306 304 284 261 294 251 291 298 296 215 182 183 196 204 203 197 201 214 230 145 163 122 156 146 156 121 133 134 122 116 104 107 81 75 69 50 68 91 100 6 523 6 646 6 805 7 074 7 248 7 694 7 971 8 513 8 744 9 035 Im Jahr 2005 konnten aus datentechnischen Gründen die Zuzüge nicht ausgewertet werden. Tabelle 20 Wegzüge der deutschen Hauptwohnsitzbevölkerung nach Altersgruppen von 1998 bis 2009 aus Magdeburg (Stand: 31.12. des Jahres, Altersgruppe 1998 0... 6 669 7...17 1 549 18...24 1 638 25...34 3 019 35...44 2 058 45...54 1 188 55...64 761 65...74 358 75...84 299 ab 85 197 Gesamt 11 736 Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters, ohne Wohnsitzstatuswechsel) Wegzüge 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2 006 2007 2008 2009 626 665 599 605 595 560 569 528 590 547 1 244 965 1 003 781 615 545 435 385 393 388 1 571 1 614 1 629 1 739 1 633 1 674 1 742 1 946 2 196 2 140 2 589 2 541 2 182 2 127 2 187 2 111 2 294 2 663 3 063 3 026 1 719 1 538 1 495 1 378 1 347 1 325 939 1 007 1 065 897 856 674 815 614 621 633 509 601 604 590 572 466 395 366 336 311 242 313 287 287 248 186 187 181 190 175 160 187 188 178 172 136 159 165 167 155 155 118 189 151 146 78 107 111 68 79 81 116 134 99 9 743 8 863 8 571 8 067 7 759 7 568 7 126 7 864 8 709 8 303 Im Jahr 2005 konnten aus datentechnischen Gründen die Wegzüge nicht ausgewertet werden. Tabelle 21 Wanderungssaldo der deutschen Hauptwohnsitzbevölkerung nach Altersgruppen von 1998 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters, ohne Wohnsitzstatuswechsel) AltersJahr gruppe 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2006 2007 2008 2009 0... 6 - 233 - 215 - 297 - 194 - 136 - 103 - 105 - 89 - 50 - 163 - 126 7...17 - 928 - 648 - 420 - 394 - 196 - 69 22 - 26 108 19 -1 18...24 - 258 - 168 117 173 149 331 459 1 210 1 157 1 304 1 321 25...34 -1 182 - 784 - 779 - 436 - 263 - 267 - 49 - 163 - 433 - 799 - 500 35...44 -1 029 - 701 - 554 - 498 - 307 - 240 - 178 - 68 - 69 - 188 - 61 45...54 - 694 - 380 - 173 - 285 - 134 - 88 - 25 0 - 23 - 77 66 55...64 - 399 - 234 - 160 - 91 - 82 - 75 - 17 9 - 22 11 9 65...74 - 164 - 33 -4 -4 15 14 28 37 14 26 52 75...84 - 100 - 27 27 - 37 -9 - 21 1 - 34 15 - 55 - 29 ab 85 - 82 - 30 26 0 - 30 7 - 10 - 31 - 48 - 43 1 Gesamt -5 069 -3 220 -2 217 -1 766 - 993 - 511 126 845 649 35 732 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 31 Grafik 16 Entwicklung der Zuzüge der deutschen Hauptwohnsitzbevölkerung nach Altersgruppen von 1999 bis 2009 100% 80% 60% 40% 20% 0% 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2006 2007 2008 2009 0 - 17 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik 18 - 24 Jahre 25 - 34 Jahre 35 - 44 Jahre ab 45 Jahre Quelle: Einwohnermelderegister Grafik 17 Entwicklung der Wegzüge der deutschen Hauptwohnsitzbevölkerung nach Altersgruppen von 1999 bis 2009 100% 80% 60% 40% 20% 0% 1999 2000 0 - 17 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik 2001 2002 2003 2004 2006 35 - 44 Jahre 2007 2008 ab 45 Jahre 2009 18 - 24 Jahre 25 - 34 Jahre Quelle: Einwohnermelderegister 32 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Karte 2 Landeshauptstadt Magdeburg Gliederung des Stadtgebietes nach Stadtteilen 72 Barleber See Stadtgrenze Stadtteilgrenze Elbe 70 Gewerbegebiet Nord 14 Sülzegrund 16 Großer Silberberg 20 Alt Olvenstedt 10 Kannenstieg 08 Neustädter See 66 Rothensee 12 22 Neu Olvenstedt Neustädter Feld 18 Nordwest 24 26 Stadtfeld West Stadtfeld Ost 06 Neue Neustadt 68 Industriehafen 64 04 Alte Neustadt Herrenkrug 28 Diesdorf 30 Sudenburg 01 Altstadt 52 Brückfeld 54 Berliner Chaussee 02 Werder 36 Leipziger Straße 44 Buckau 56 Cracau 60 Zipkeleben 58 Prester 34 Lemsdorf 38 Reform 46 Fermersleben 40 Hopfengarten 48 Salbke 32 Ottersleben 74 Pechau 62 Kreuzhorst 42 Beyendorfer Grund 76 78 BeyendorfRandau-Calenberge 5 km 50 Sohlen Westerhüsen © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistiok Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 33 Die Bevölkerung in den Stadtteilen und Wohngebieten Im nachfolgenden Teil werden die Bevölkerungsdaten in den einzelnen Stadtteilen der Stadt für die Hauptwohnsitzbevölkerung der Deutschen und Ausländer nach verschiedenen Kriterien untersucht, analysiert und dargestellt (siehe Tabellen 22 bis 63 und Grafiken 18 bis 33). 34 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 22 Bevölkerungsentwicklung der Hauptwohnsitzbevölkerung in Magdeburg nach Stadtteilen von 1991 bis 2009 ( Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil 1991 1993 1994 1995 1996 1997 1998 01 Altstadt 17 006 16 290 15 641 14 894 14 284 13 599 12 812 02 Werder 2 460 2 249 2 605 2 527 2 551 2 517 2 413 04 Alte Neustadt 11 245 11 070 10 527 9 956 9 551 9 013 8 739 06 Neue Neustadt 18 624 18 098 17 645 17 104 16 684 16 444 15 987 08 Neustädter See 16 840 16 522 16 172 15 838 15 530 14 835 13 991 10 Kannenstieg 10 253 10 029 9 798 9 507 9 177 8 745 8 173 12 Neustädter Feld 18 581 18 144 17 497 16 819 16 091 15 090 14 108 14 Sülzegrund 8 6 4 10 10 18 Nordwest 4 016 4 190 4 333 4 332 4 353 4 544 4 547 20 Alt Olvenstedt 2 627 2 629 2 664 2 602 2 660 2 691 2 668 22 Neu Olvenstedt 32 061 32 386 31 401 30 217 28 841 25 839 22 907 24 Stadtfeld Ost 24 842 24 142 22 975 21 071 20 117 19 914 20 272 26 Stadtfeld West 14 419 14 171 13 964 14 053 14 783 15 027 15 088 28 Diesdorf 2 094 2 153 2 301 2 414 2 594 2 692 2 898 30 Sudenburg 17 143 16 174 15 336 14 769 14 550 15 017 15 869 32 Ottersleben 5 885 5 876 5 855 5 975 6 350 6 852 7 853 34 Lemsdorf 2 335 2 314 2 258 2 204 2 173 2 158 2 056 36 Leipziger Straße 18 309 17 690 16 856 15 895 15 171 14 622 14 012 38 Reform 18 479 17 970 17 750 17 514 17 171 16 911 16 573 40 Hopfengarten 3 137 3 171 3 159 3 152 3 386 3 810 3 826 42 Beyendorfer Grund 9 9 9 10 11 12 8 44 Buckau 4 366 4 363 4 075 3 688 3 360 3 348 3 876 46 Fermersleben 4 121 4 124 3 919 3 661 3 456 3 313 3 117 48 Salbke 4 801 4 438 4 430 4 310 4 417 4 607 4 373 50 Westerhüsen 3 387 3 375 3 356 3 403 3 337 3 286 3 261 52 Brückfeld 4 389 3 772 3 601 3 384 3 149 2 888 2 678 54 Berliner Chaussee 1 365 1 479 1 611 1 674 1 810 1 907 1 965 56 Cracau 6 575 7 060 7 194 7 451 7 786 7 838 7 553 58 Prester 1) 1 044 2 997 3 213 3 516 2 718 2 174 2 124 60 Zipkeleben 7 10 10 10 10 64 Herrenkrug 32 48 110 398 506 730 821 66 Rothensee 4 353 4 494 4 522 4 220 4 115 3 929 3 652 68 Industriehafen 76 75 65 42 41 40 38 70 Gewerbegebiet Nord 268 210 218 58 56 53 51 72 Barleber See 93 94 86 84 81 79 72 74 Pechau nicht MD nicht MD 412 457 448 476 511 76 Randau-Calenberge nicht MD nicht MD 475 473 476 489 506 78 Beyendorf-Sohlen nicht MD nicht MD nicht MD nicht MD nicht MD nicht MD nicht MD keine Zuordnung 7 67 87 104 63 Stadt insgesamt 275 235 271 813 266 115 257 775 251 902 245 509 239 481 1999 12 327 2 570 8 773 15 203 13 258 7 771 13 316 10 4 566 2 890 20 806 20 837 15 269 3 054 16 116 8 446 1 979 13 935 16 045 3 812 8 3 919 3 005 4 348 3 239 2 801 2 080 7 076 1 850 10 879 3 577 48 34 71 554 536 nicht MD 54 235 072 2000 12 060 2 531 8 728 14 384 12 839 7 362 12 361 10 4 526 3 148 19 421 21 419 15 025 3 125 16 171 8 822 2 000 13 938 15 531 3 881 7 4 095 3 046 4 371 3 198 2 982 2 201 6 927 1 708 9 864 3 414 46 8 72 560 537 nicht MD 46 231 373 2001 12 391 2 449 8 733 13 952 12 424 7 055 11 632 10 4 587 3 264 17 923 21 562 14 513 3 222 16 250 9 174 1 976 13 841 15 041 4 027 12 4 234 3 068 4 222 3 133 2 987 2 200 7 438 1 682 9 926 3 209 35 8 74 571 555 1 264 61 229 714 2002 12 542 2 410 8 836 13 951 12 168 6 927 10 652 9 4 561 3 447 16 450 21 810 14 251 3 358 16 274 9 398 1 994 13 957 14 667 4 195 12 4 324 3 047 4 120 3 125 2 932 2 155 8 143 1 760 9 904 3 038 30 7 78 574 564 1 241 70 227 990 2003 12 557 2 524 9 001 13 546 12 113 6 913 10 002 9 4 580 3 730 15 471 21 892 14 379 3 369 16 466 9 580 1 978 13 901 14 398 4 366 12 4 329 3 113 3 991 3 156 2 919 2 156 8 350 1 848 14 885 2 954 37 7 75 583 568 1 260 97 227 129 2004 12 786 2 490 9 050 13 572 11 902 6 877 9 828 9 4 547 3 945 14 257 22 225 14 367 3 418 16 549 9 795 2 050 13 981 14 086 4 528 10 4 340 3 108 3 999 3 121 3 019 2 134 8 402 1 891 14 913 2 727 47 5 75 582 575 1 232 154 226 610 2005 13 580 2 594 9 183 13 566 11 784 6 735 10 011 9 4 511 4 111 13 488 22 912 14 528 3 412 16 800 9 934 2 200 14 449 13 715 4 663 11 4 362 3 164 3 970 3 139 3 051 2 163 8 515 1 914 15 952 2 701 51 . 75 571 562 1 209 163 228 775 2006 13 892 2 691 9 347 13 583 11 829 6 676 9 980 9 4 522 4 262 12 733 23 506 14 844 3 448 16 862 10 017 2 209 14 365 13 438 4 668 7 4 418 3 345 3 904 3 112 3 073 2 211 8 532 1 978 15 976 2 681 36 4 71 558 551 1 213 125 229 691 2007 14 140 2 663 9 534 13 631 11 784 6 594 9 946 7 4 544 4 278 12 017 23 923 14 833 3 415 16 979 10 198 2 139 14 375 13 224 4 658 8 4 488 3 358 3 942 3 089 3 039 2 200 8 514 1 992 16 975 2 702 53 5 70 569 549 1 180 229 631 2008 14 532 2 709 9 641 13 757 11 557 6 383 9 847 10 4 609 4 199 11 741 24 170 14 703 3 387 17 041 10 226 2 137 14 243 12 946 4 635 14 4 638 3 367 3 866 3 082 3 041 2 174 8 427 2 004 21 980 2 738 51 4 66 571 549 1 167 229 233 2009 14 863 2 759 9 794 13 684 11 608 6 363 9 683 10 4 726 4 151 11 345 24 363 14 849 3 404 17 196 10 410 2 124 14 289 12 662 4 656 14 4 642 3 345 3 936 3 015 2 980 2 155 8 495 2 069 25 953 2 829 38 5 70 564 539 1 181 229 794 Im Jahr 1992 erfolgte keine Einwohnerfortschreibung wegen Programmumstellung im Einwohnermeldeamt. 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 35 Tabelle 23 Bevölkerung der Stadt Magdeburg nach Stadtteilen 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil 01 02 04 06 08 10 12 14 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56 58 60 64 66 68 70 72 74 76 78 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Sülzegrund Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Beyendorfer Grund Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Zipkeleben Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen Wohnberechtigte Bevölkerung männlich 7 486 1 435 5 323 6 832 5 571 2 989 4 785 4 2 405 2 092 5 687 12 018 7 091 1 775 8 561 5 235 1 066 6 815 6 015 2 388 10 2 403 1 705 2 037 1 522 1 540 1 099 4 247 1 064 15 516 1 526 23 . 39 286 281 615 weiblich 7 919 1 423 5 025 7 069 6 223 3 463 5 026 6 2 429 2 146 5 830 12 983 7 969 1 698 8 958 5 316 1 095 7 768 6 838 2 379 4 2 357 1 722 1 958 1 550 1 518 1 096 4 624 1 034 10 514 1 336 16 . 32 290 273 581 gesamt 15 405 2 858 10 348 13 901 11 794 6 452 9 811 10 4 834 4 238 11 517 25 001 15 060 3 473 17 519 10 551 2 161 14 583 12 853 4 767 14 4 760 3 427 3 995 3 072 3 058 2 195 8 871 2 098 25 1 030 2 862 39 6 71 576 554 1 196 Bevölkerung am Ort d. Hauptwohnung männlich 7 156 1 372 4 952 6 699 5 469 2 938 4 706 4 2 346 2 047 5 587 11 648 6 988 1 742 8 376 5 154 1 044 6 685 5 931 2 328 10 2 328 1 661 2 002 1 489 1 490 1 080 4 020 1 049 15 468 1 508 22 . 39 280 278 605 weiblich 7 707 1 387 4 842 6 985 6 139 3 425 4 977 6 2 380 2 104 5 758 12 715 7 861 1 662 8 820 5 256 1 080 7 604 6 731 2 328 4 2 314 1 684 1 934 1 526 1 490 1 075 4 475 1 020 10 485 1 321 16 . 31 284 261 576 118 276 gesamt 14 863 2 759 9 794 13 684 11 608 6 363 9 683 10 4 726 4 151 11 345 24 363 14 849 3 404 17 196 10 410 2 124 14 289 12 662 4 656 14 4 642 3 345 3 936 3 015 2 980 2 155 8 495 2 069 25 953 2 829 38 5 70 564 539 1 181 229 794 Stadt insgesamt 114 504 120 481 234 985 111 518 Wohnberechtigte Bevölkerung, d.h. alle Personen mit Haupt-und/oder Nebenwohnsitz Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung, d.h. alle in Magdeburg mit Hauptwohnsitz gemeldeten Personen Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. 36 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 24 Hauptwohnsitzbevölkerung nach Stadtteilen der Stadt Magdeburg und ausgewählten Indikatoren im Jahr 2009 (Stand: 31.12.2009, eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Bevölkerung Ausländer- EW-Dichte anteil in % pro ha 11,6 39,4 2,5 7,7 11,3 38,2 4,2 30,2 2,7 24,2 1,9 55,7 1,4 47,7 . 0,5 17,3 0,5 13,0 2,0 33,7 3,2 74,4 0,9 31,8 0,3 3,4 4,4 32,5 0,7 6,3 0,8 16,0 5,4 42,3 1,0 39,7 0,7 16,7 . 5,4 21,3 2,2 9,9 2,0 5,1 0,9 4,2 4,0 20,3 0,7 4,3 1,7 32,3 0,5 4,0 . . 2,3 0,8 4,7 13,3 7,9 0,1 . . . 0,0 0,7 0,7 0,4 0,6 1,5 Stadtteil 01 02 04 06 08 10 12 14 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56 58 60 64 66 68 70 72 74 76 78 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Sülzegrund Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Beyendorfer Grund Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Zipkeleben Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen gesamt 14 863 2 759 9 794 13 684 11 608 6 363 9 683 10 4 726 4 151 11 345 24 363 14 849 3 404 17 196 10 410 2 124 14 289 12 662 4 656 14 4 642 3 345 3 936 3 015 2 980 2 155 8 495 2 069 25 953 2 829 38 5 70 564 539 1 181 darunter Frauen 7 707 1 387 4 842 6 985 6 139 3 425 4 977 6 2 380 2 104 5 758 12 715 7 861 1 662 8 820 5 256 1 080 7 604 6 731 2 328 . 2 314 1 684 1 934 1 526 1 490 1 075 4 475 1 020 10 485 1 321 16 . 31 284 261 576 dar. Ausl. gesamt 1 723 70 1 104 575 313 124 137 24 20 228 783 138 10 757 74 17 773 131 33 250 72 78 27 120 15 146 10 22 134 . . 4 7 Jugendquote 1) 14,3 13,0 12,1 17,2 19,6 18,2 15,7 . 17,7 22,0 19,4 19,8 19,0 19,9 19,0 22,8 16,2 19,5 18,7 20,5 . 18,8 19,4 17,9 21,5 17,9 22,5 18,8 27,0 . 13,1 16,2 . . 16,7 25,9 20,3 18,0 Altenquote 2) 51,8 37,0 33,5 37,7 55,2 51,5 32,6 . 32,8 21,6 26,4 28,5 51,7 28,2 31,7 26,4 39,0 49,0 60,8 32,2 . 20,5 30,9 33,8 39,0 27,7 28,0 34,1 25,0 . 36,0 27,2 . . 29,2 24,5 29,4 23,9 Durchschnittsalter 47,2 47,6 42,6 45,9 49,7 50,4 47,3 . 47,2 43,0 44,3 41,2 48,9 45,1 43,2 43,7 46,9 46,5 51,2 45,4 . 39,4 43,9 46,2 47,0 42,6 45,0 45,5 42,7 . 46,5 44,8 . . 47,8 43,3 45,1 45,5 Stadt insgesamt 229 794 118 276 7 923 3,4 11,4 18,5 37,3 45,6 Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. 1) Die Jugendquote ist das Verhältnis der Zahl der Einwohner im Alter bis unter 18 Jahren zur Zahl der Einwohner im erwerbsfähigen Alter 18 Jahre bis unter 65 Jahre. 2) Die Altenquote ist das Verhältnis der Zahl der Einwohner im Alter von 65 Jhren und älter zur Zahl der Einwohner im erwerbsfähigen Alter 18 Jahre bis unter 65 Jahre. Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 37 Grafik 18 Jugend- und Altenquoten 2009 in den Stadtteilen Magdeburgs Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Herrenkrug Rothensee Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen Altenquote Jugenquote 0,0 10,0 20,0 30,0 40,0 50,0 60,0 70,0 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 38 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 25 Flächen und Einwohner der Stadt Magdeburg 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil 01 02 04 06 08 10 12 14 16 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56 58 60 62 64 66 68 70 72 74 76 78 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Sülzegrund Großer Silberberg Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Beyendorfer Grund Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Zipkeleben Kreuzhorst Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen Fläche ha 1) 376,90 358,96 256,57 453,82 479,09 114,24 202,87 337,49 386,67 272,90 320,08 336,69 327,55 467,08 1 012,81 529,10 1 657,49 132,57 337,80 319,13 278,94 604,40 218,03 337,99 774,27 723,26 146,49 501,98 262,63 515,86 464,74 472,41 1 205,03 212,23 363,46 938,77 541,47 761,10 1 371,76 812,95 Wohnberechtigte Bevölkerung 2) EW-Dichte pro/ha 15 405 2 858 10 348 13 901 11 794 6 452 9 811 10 4 834 4 238 11 517 25 001 15 060 3 473 17 519 10 551 2 161 14 583 12 853 4 767 14 4 760 3 427 3 995 3 072 3 058 2 195 8 871 2 098 25 1 030 2 862 39 6 71 576 554 1 196 40,87 7,96 40,33 30,63 24,62 56,48 48,36 0,03 17,71 13,24 34,21 76,33 32,24 3,43 33,11 6,37 16,30 43,17 40,28 17,09 0,02 21,83 10,14 5,16 4,25 20,88 4,37 33,78 4,07 0,05 0,85 13,49 0,11 0,01 0,13 0,76 0,40 1,47 Bevölkerung am Ort d. Hauptwohnung 3) EW-Dichte pro/ha 14 863 2 759 9 794 13 684 11 608 6 363 9 683 10 4 726 4 151 11 345 24 363 14 849 3 404 17 196 10 410 2 124 14 289 12 662 4 656 14 4 642 3 345 3 936 3 015 2 980 2 155 8 495 2 069 25 953 2 829 38 5 70 564 539 1 181 39,43 7,69 38,17 30,15 24,23 55,70 47,73 0,03 17,32 12,97 33,70 74,38 31,79 3,36 32,50 6,28 16,02 42,30 39,68 16,69 0,02 21,29 9,90 5,08 4,17 20,34 4,29 32,35 4,01 0,05 0,79 13,33 0,10 0,01 0,13 0,74 0,39 1,45 Stadt insgesamt 20 187,58 234 985 11,64 229 794 1) diese Angaben beruhen auf der aktuellen Kartenbasis der Topographischen Stadtkarte im Maßstab 1 : 10.000 des Fachbereichs Geodienste und Baukoordinierung 2) wohnberechtigte Bevölkerung, d.h. alle Personen mit Haupt-und/oder Nebenwohnsitz 3) Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung, d.h. alle in Magdeburg mit Hauptwohnsitz gemeldeten Personen Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. 11,38 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 39 Grafik 19 Einwohnerdichte wohnberechtigte Bevölkerung nach Stadtteilen 2009 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Sülzegrund Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Beyendorfer Grund Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Zipkeleben Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen 0,00 10,00 20,00 30,00 40,00 50,00 60,00 70,00 80,00 90,00 Einwohner je ha © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 40 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 26 Gesamtbevölkerung mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Stadtteilen und Familienstand 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Familienstand Stadtteil ledig 01 02 04 06 08 10 12 14 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56 58 60 64 66 68 70 72 74 76 78 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Sülzegrund Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Beyendorfer Grund Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Zipkeleben Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen Stadt gesamt 1) LP- Lebenspartnerschaften 2) übrige - LP aufgehoben, LP verstorben, Ehe aufgehoben, unbekannt Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. 6 800 1 170 5 104 5 761 4 169 2 088 3 619 . 1 482 1 519 4 956 12 569 5 293 1 189 8 161 3 818 819 6 043 3 752 1 715 8 2 520 1 545 1 438 1 052 1 409 701 3 587 748 . 364 1 146 26 . 23 215 195 405 95 418 verheiratet bzw. LP 5 163 1 145 3 319 5 161 4 908 2 950 4 183 . 2 676 2 185 4 022 8 296 6 861 1 805 6 159 5 380 906 5 589 6 511 2 377 . 1 423 1 129 1 884 1 517 1 119 1 209 3 461 1 124 17 438 1 220 10 . 38 285 278 621 95 381 1) verwitwet 1 584 235 715 1 282 1 236 681 849 247 231 930 1 538 1 349 184 1 294 635 194 1 255 1 228 239 264 286 279 236 191 121 618 77 . 55 201 7 27 39 77 18 386 geschieden 1 315 209 656 1 478 1 295 642 1 031 321 216 1 432 1 958 1 346 226 1 580 575 205 1 401 1 169 325 . 434 384 335 210 261 124 828 120 . 96 258 . . . 37 27 78 20 582 übrige 2) . . . . 5 . . . . . . . . 4 27 14 863 2 759 9 794 13 684 11 608 6 363 9 683 10 4 726 4 151 11 345 24 363 14 849 3 404 17 196 10 410 2 124 14 289 12 662 4 656 14 4 642 3 345 3 936 3 015 2 980 2 155 8 495 2 069 25 953 2 829 38 5 70 564 539 1 181 229 794 gesamt Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 41 Tabelle 27 Altersdurchschnitt der Magdeburger Hauptwohnsitzbevölkerung nach Stadtteilen von 1999 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil 01 Altstadt 02 Werder 04 Alte Neustadt 06 Neue Neustadt 08 Neustädter See 10 Kannenstieg 12 Neustädter Feld 18 Nordwest 20 Alt Olvenstedt 22 Neu Olvenstedt 24 Stadtfeld Ost 26 Stadtfeld West 28 Diesdorf 30 Sudenburg 32 Ottersleben 34 Lemsdorf 36 Leipziger Straße 38 Reform 40 Hopfengarten 44 Buckau 46 Fermersleben 48 Salbke 50 Westerhüsen 52 Brückfeld 54 Berliner Chaussee 56 Cracau 58 Prester 64 Herrenkrug 66 Rothensee 68 Industriehafen 70 Gewerbegebiet Nord 72 Barleber See 74 Pechau 76 Randau-Calenberge 78 Beyendorf-Sohlen 1999 48,6 42,2 44,9 43,1 46,6 44,3 41,7 42,5 41,9 37,0 41,3 45,9 41,1 43,0 40,4 45,1 46,4 46,0 43,9 36,2 46,9 42,3 44,4 41,2 41,1 44,3 39,3 44,3 41,2 37,2 35,0 46,8 38,0 42,3 2001 48,8 42,7 45,1 44,6 48,0 46,0 43,5 43,5 41,0 39,0 41,3 47,4 41,7 43,6 40,7 45,2 46,9 47,3 44,0 36,7 46,2 43,6 45,0 42,3 41,7 44,7 40,6 45,0 40,9 37,2 34,9 46,9 38,9 42,5 41,9 2002 48,9 43,5 45,8 44,8 48,3 46,7 44,7 44,0 40,9 39,6 41,3 47,8 41,9 43,7 41,0 45,2 46,9 47,9 43,9 37,2 46,1 44,3 45,2 42,7 42,0 44,3 40,7 45,4 43,0 37,2 34,7 47,0 39,3 42,5 42,5 2003 48,9 44,6 45,3 45,2 49,1 47,2 44,2 44,6 40,6 40,8 41,6 48,3 42,3 43,5 41,2 45,6 47,1 48,3 43,8 37,4 45,7 44,9 45,4 42,9 42,1 44,3 40,6 46,1 43,5 37,3 36,0 47,8 39,7 42,9 42,6 2004 48,8 45,9 45,2 45,2 49,5 47,6 44,6 45,1 40,5 41,6 41,8 48,6 42,8 43,5 41,5 46,0 47,1 48,8 43,7 37,7 45,6 45,0 45,7 42,3 42,7 44,3 40,8 46,4 44,1 41,0 32,2 48,0 40,0 43,2 43,5 2005 47,5 46,1 44,0 45,3 49,3 48,4 45,8 45,8 40,6 42,1 41,5 48,7 43,4 43,2 41,7 46,0 46,4 49,2 43,8 38,0 45,1 45,1 45,8 42,3 43,0 44,4 41,7 45,7 44,4 39,5 27,5 46,4 41,2 44,0 44,4 2006 47,2 46,3 43,8 45,5 49,2 49,0 46,0 46,0 40,8 42,9 41,2 48,7 43,7 43,5 42,3 46,1 46,7 49,8 44,2 38,6 44,4 46,0 46,2 42,4 43,4 44,7 42,0 45,8 44,6 41,1 39,0 47,4 42,0 44,7 44,7 2007 47,3 46,9 43,2 45,6 49,4 49,5 46,5 46,3 41,6 43,7 41,1 48,9 44,3 43,4 42,4 46,6 46,7 50,1 44,5 39,0 44,2 45,9 46,5 42,6 43,9 45,0 42,3 45,8 45,0 37,5 38,2 47,6 41,8 44,9 45,4 2008 47,1 47,0 42,9 45,6 49,8 50,2 46,8 46,9 42,2 43,8 41,1 49,1 44,9 43,3 43,1 46,5 46,6 50,8 44,9 39,1 43,9 46,5 46,4 42,6 44,5 45,3 42,7 46,4 45,2 36,9 41,0 49,1 42,4 44,8 45,6 45,5 2009 47,2 47,6 42,6 45,9 49,7 50,4 47,3 47,2 43,0 44,3 41,2 48,9 45,1 43,2 43,7 46,9 46,5 51,2 45,4 39,4 43,9 46,2 47,0 42,6 45,0 45,5 42,7 46,5 44,8 40,7 41,0 47,8 43,3 45,1 45,5 45,6 Stadt insgesamt 43,2 44,1 44,5 44,7 44,7 44,9 45,1 45,3 Der Stadtteil Beyendorf-Sohlen wurde im Jahr 2001 eingemeindet. 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. 42 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 28 Einwohner mit Hauptwohnsitz nach Stadtteilen, ausgewählten Altersgruppen und Geschlecht der Stadt Magdeburg 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) STT 01 01 01 02 02 02 04 04 04 06 06 06 08 08 08 10 10 10 12 12 12 14 14 14 18 18 18 Geschl. M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. 276 162 155 335 1 018 882 522 412 417 418 330 319 244 423 576 354 313 264 174 138 393 837 632 391 278 334 375 336 406 320 663 844 564 758 540 336 293 728 1 855 1 514 913 690 751 793 666 725 564 1 086 1 420 918 1 071 62 63 125 206 178 384 313 306 619 224 212 436 136 128 264 225 204 429 90 90 180 36 20 56 112 72 184 215 205 420 204 160 364 90 95 185 128 132 260 108 73 181 27 20 47 86 83 169 165 160 325 183 168 351 80 90 170 127 116 243 68 75 143 46 43 89 342 335 677 326 312 638 301 277 578 105 123 228 214 187 401 . . 97 97 194 113 96 209 1 032 818 1 850 636 621 1 257 439 347 786 180 206 386 386 330 716 . . 126 116 242 117 115 232 623 426 1 049 595 442 1 037 309 255 564 139 128 267 358 305 663 94 80 174 122 90 212 282 228 510 432 314 746 264 207 471 161 134 295 298 213 511 88 114 202 83 63 146 228 162 390 423 333 756 298 284 582 167 144 311 231 200 431 . . . 157 164 321 96 79 175 266 278 544 584 496 1 080 326 323 649 190 157 347 302 268 570 . . . 240 217 457 108 87 195 307 305 612 601 559 1 160 373 353 726 180 205 385 339 384 723 212 232 444 98 124 222 229 236 465 508 497 1 005 352 398 750 175 244 419 421 521 942 . . 229 220 449 115 119 234 223 248 471 393 436 829 415 539 954 285 408 693 520 620 1 140 214 248 462 90 82 172 123 165 288 276 341 617 439 539 978 283 341 624 363 313 676 . . . 166 175 341 85 107 192 190 312 502 403 545 948 568 675 1 243 379 333 712 358 338 696 199 180 379 76 93 169 362 530 892 410 543 953 377 477 854 184 253 437 206 302 508 147 153 300 48 73 121 207 255 462 227 355 582 215 364 579 106 167 273 122 193 315 . . 72 81 153 50 113 163 134 211 345 192 520 712 182 561 743 98 269 367 108 351 459 39 65 104 gesamt 7 156 7 707 14 863 1 372 1 387 2 759 4 952 4 842 9 794 6 699 6 985 13 684 5 469 6 139 11 608 2 938 3 425 6 363 4 706 4 977 9 683 4 6 10 2 346 2 380 4 726 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 43 Tabelle 28 Einwohner mit Hauptwohnsitz nach Stadtteilen, ausgewählten Altersgruppen und Geschlecht der Stadt Magdeburg 2009 (Fortsetzung) STT 20 20 20 22 22 22 24 24 24 26 26 26 28 28 28 30 30 30 32 32 32 34 34 34 36 36 36 38 38 38 Geschl. M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. 95 120 86 111 122 84 89 181 208 234 187 169 112 110 78 33 28 87 100 86 115 120 89 113 172 233 227 178 163 103 121 80 44 73 182 220 172 226 242 173 202 353 441 461 365 332 215 231 158 77 101 247 263 510 753 750 1 503 305 317 622 73 67 140 511 467 978 242 261 503 43 45 88 362 339 701 237 209 446 240 211 451 442 449 891 242 211 453 80 66 146 305 270 575 266 241 507 33 25 58 219 206 425 183 202 385 191 188 379 312 312 624 212 200 412 86 48 134 223 216 439 231 206 437 25 26 51 206 167 373 199 154 353 294 325 619 547 573 1 120 321 290 611 85 83 168 355 439 794 263 247 510 50 36 86 306 342 648 254 260 514 522 435 957 1 301 1 407 2 708 458 439 897 106 73 179 847 943 1 790 312 262 574 77 70 147 650 738 1 388 312 255 567 515 360 875 1 406 1 346 2 752 401 425 826 73 74 147 906 845 1 751 267 260 527 76 73 149 586 536 1 122 244 242 486 297 199 496 1 059 960 2 019 349 302 651 67 68 135 684 525 1 209 238 289 527 66 53 119 387 356 743 204 218 422 263 238 501 930 804 1 734 407 412 819 111 135 246 578 479 1 057 439 448 887 87 63 150 436 401 837 376 383 759 384 388 772 886 897 1 783 520 564 1 084 205 192 397 624 512 1 136 541 507 1 048 95 84 179 454 430 884 424 416 840 556 580 1 136 801 820 1 621 628 624 1 252 191 158 349 590 582 1 172 505 485 990 86 84 170 447 472 919 481 477 958 609 607 1 216 603 682 1 285 500 522 1 022 155 160 315 499 509 1 008 416 415 831 65 70 135 363 383 746 369 410 779 515 455 970 503 578 1 081 471 570 1 041 118 124 242 472 575 1 047 416 391 807 73 76 149 336 421 757 386 593 979 265 252 517 344 442 786 415 483 898 106 97 203 402 423 825 278 286 564 60 92 152 343 472 815 513 663 1 176 262 307 569 618 856 1 474 659 859 1 518 124 120 244 507 578 1 085 347 335 682 101 99 200 636 796 1 432 770 823 1 593 222 296 518 557 700 1 257 562 743 1 305 92 88 180 390 536 926 199 226 425 61 86 147 491 646 1 137 518 632 1 150 107 255 362 307 484 791 301 401 702 39 46 85 248 346 594 116 162 278 26 40 66 265 411 676 286 359 645 98 399 497 279 655 934 237 499 736 31 63 94 235 575 810 78 235 313 20 58 78 198 488 686 175 435 610 gesamt 2 047 2 104 4 151 5 587 5 758 11 345 11 648 12 715 24 363 6 988 7 861 14 849 1 742 1 662 3 404 8 376 8 820 17 196 5 154 5 256 10 410 1 044 1 080 2 124 6 685 7 604 14 289 5 931 6 731 12 662 44 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 28 Einwohner mit Hauptwohnsitz nach Stadtteilen, ausgewählten Altersgruppen und Geschlecht der Stadt Magdeburg 2009 (Fortsetzung) STT 40 40 40 42 42 42 44 44 44 46 46 46 48 48 48 50 50 50 52 52 52 54 54 54 56 56 56 58 58 58 Geschl. M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. 111 90 75 99 130 120 122 214 254 204 167 188 125 200 115 63 51 116 79 91 95 127 95 125 192 214 206 163 188 162 181 124 71 99 227 169 166 194 257 215 247 406 468 410 330 376 287 381 239 134 150 . . 155 139 294 97 95 192 90 75 165 73 70 143 82 74 156 49 38 87 200 193 393 64 53 117 96 69 165 57 55 112 57 71 128 46 64 110 52 45 97 57 61 118 143 155 298 68 53 121 . . 69 50 119 49 45 94 74 52 126 59 50 109 45 32 77 51 37 88 136 124 260 54 43 97 119 139 258 70 91 161 88 87 175 69 61 130 72 72 144 47 46 93 181 179 360 56 66 122 277 281 558 152 151 303 118 117 235 70 54 124 184 177 361 40 46 86 329 329 658 48 33 81 . . 286 276 562 136 106 242 115 105 220 76 83 159 163 124 287 36 39 75 314 307 621 24 36 60 . . 229 166 395 130 79 209 112 101 213 68 77 145 99 76 175 41 40 81 235 220 455 34 47 81 . 4 190 153 343 136 98 234 149 126 275 115 102 217 103 78 181 93 102 195 275 272 547 88 103 191 . . 5 183 155 338 140 126 266 178 141 319 141 118 259 96 100 196 127 107 234 323 328 651 136 112 248 160 152 312 166 129 295 194 171 365 142 126 268 106 117 223 115 110 225 368 379 747 106 101 207 128 142 270 94 95 189 173 161 334 113 109 222 108 99 207 83 86 169 312 336 648 78 82 160 95 117 212 106 112 218 152 172 324 115 131 246 104 111 215 96 98 194 300 318 618 84 78 162 84 87 171 84 107 191 130 118 248 96 109 205 63 74 137 70 76 146 211 247 458 54 55 109 110 112 222 95 115 210 157 144 301 132 118 250 78 89 167 91 79 170 280 344 624 72 64 136 68 92 160 73 89 162 111 128 239 85 101 186 53 85 138 43 55 98 184 248 432 49 45 94 . . 35 59 94 35 77 112 59 82 141 49 59 108 44 59 103 22 31 53 110 211 321 21 24 45 44 125 169 41 114 155 45 83 128 40 94 134 38 78 116 19 24 43 119 285 404 13 25 38 gesamt 2 328 2 328 4 656 10 4 14 2 328 2 314 4 642 1 661 1 684 3 345 2 002 1 934 3 936 1 489 1 526 3 015 1 490 1 490 2 980 1 080 1 075 2 155 4 020 4 475 8 495 1 049 1 020 2 069 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 45 Tabelle 28 Einwohner mit Hauptwohnsitz nach Stadtteilen, ausgewählten Altersgruppen und Geschlecht der Stadt Magdeburg 2009 (Fortsetzung) STT 60 60 60 64 64 64 66 66 66 68 68 68 70 70 70 72 72 72 74 74 74 76 76 76 78 78 78 Geschl. M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W gesamt 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 7 4 . 22 14 36 70 66 136 . . 4 16 11 27 10 10 20 29 30 59 11 14 25 50 43 93 . . 14 8 22 13 15 28 24 22 46 7 9 16 40 28 68 . . . . . 19 23 42 12 6 18 16 15 31 18 20 38 67 49 116 . . . . . . . 14 11 25 17 13 30 26 12 38 55 49 104 110 93 203 . 5 . . 17 8 25 12 12 24 28 24 52 31 39 70 121 93 214 . . 7 . . . 4 9 13 12 16 28 36 34 70 23 23 46 108 73 181 . 7 . . 11 10 21 14 10 24 31 34 65 12 733 37 25 62 112 76 188 . . . . . . 7 22 28 50 24 19 43 57 45 102 14 020 21 28 49 151 98 249 . . . . . 5 27 38 65 26 23 49 59 51 110 16 653 41 38 79 107 120 227 . . 5 . . 8 45 41 86 35 26 61 52 59 111 17 695 32 41 73 126 121 247 . . . . . 6 23 19 42 22 24 46 66 52 118 15 687 34 37 71 126 117 243 . . . . 7 16 18 34 23 17 40 58 53 111 15 989 39 39 78 89 84 173 . . . . 10 14 13 27 14 16 30 42 41 83 12 767 32 43 75 97 83 180 . . 4 . . 6 18 15 33 21 20 41 35 29 64 17 657 35 40 75 71 74 145 . . 5 9 14 23 10 12 22 24 29 53 14 811 17 11 28 40 50 90 . . 7 11 18 7 12 19 11 15 26 8 975 13 15 28 23 53 76 . . 4 7 11 6 10 16 11 31 42 10 334 gesamt 15 10 25 468 485 953 1 508 1 321 2 829 22 16 38 . . 5 39 31 70 280 284 564 278 261 539 605 576 1 181 229 794 Stadt gesamt 10 708 7 630 6 431 10 720 19 828 17 156 Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. 46 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 29 Gesamtbevölkerung der Stadt Magdeburg mit Hauptwohnsitz nach Stadtteilen und Altersgruppen 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil 0 - 6 Jahre 01 02 04 06 08 10 12 14 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56 58 60 64 66 68 70 72 74 76 78 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Sülzegrund Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Beyendorfer Grund Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Zipkeleben Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen Stadt gesamt 612 139 416 704 496 299 480 206 219 609 1 676 701 165 1 116 601 99 806 512 256 . 333 217 187 159 177 114 468 138 . 43 150 . 37 25 67 12 233 7 - 17 Jahre 669 100 397 815 808 383 547 351 418 899 1 572 953 292 1 056 991 123 850 804 368 . 294 215 278 245 190 208 579 230 . 41 169 . . . 60 48 83 15 045 Altersgruppen 18 - 44 Jahre 6 190 1 006 4 829 5 126 3 347 1 711 3 072 . 1 449 1 480 3 860 11 483 4 503 1 155 7 309 3 687 766 5 285 3 280 1 638 10 2 340 1 331 1 328 931 1 263 695 3 048 704 . 345 1 070 22 . 18 175 183 403 85 054 45 - 64 Jahre 2 757 833 1 899 3 710 3 293 2 038 3 455 . 1 690 1 410 3 923 4 950 4 196 1 143 4 096 3 289 602 3 192 3 774 1 411 . 991 894 1 267 947 783 737 2 508 657 8 294 903 8 . 30 200 177 429 62 498 ab 65 Jahre 4 635 681 2 253 3 329 3 664 1 932 2 129 . 1 030 624 2 054 4 682 4 496 649 3 619 1 842 534 4 156 4 292 983 . 684 688 876 733 567 401 1 892 340 12 230 537 . 14 92 106 199 54 964 gesamt 14 863 2 759 9 794 13 684 11 608 6 363 9 683 10 4 726 4 151 11 345 24 363 14 849 3 404 17 196 10 410 2 124 14 289 12 662 4 656 14 4 642 3 345 3 936 3 015 2 980 2 155 8 495 2 069 25 953 2 829 38 5 70 564 539 1 181 229 794 Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 47 Grafik 20 Hauptwohnsitzbevölkerung nach Stadtteilen und Altersgruppen 2009 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Herrenkrug Rothensee Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen 0% 0 - 6 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik 20% 7 - 17 Jahre 40% 18 - 44 Jahre 60% 45 - 64 Jahre 80% ab 65 Jahre 100% Quelle: Einwohnermelderegister 48 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 30 Männliche Bevölkerung mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Stadtteilen und Altersgruppen 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil 0 - 6 Jahre 01 02 04 06 08 10 12 14 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56 58 60 64 66 68 70 72 74 76 78 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Sülzegrund Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Beyendorfer Grund Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Zipkeleben Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen 306 71 222 351 257 154 253 106 112 300 834 346 85 582 298 48 417 269 128 . 176 111 99 79 92 65 235 78 . 25 78 . 24 12 33 7 - 17 Jahre 337 59 220 423 429 189 280 185 216 461 803 497 176 554 518 70 452 414 178 168 108 145 118 113 104 288 123 . 18 96 . 27 27 46 Altersgruppen 18 - 44 Jahre 3 455 543 2 690 2 799 1 802 877 1 667 . 740 728 2 104 5 799 2 267 588 3 760 1 858 412 2 650 1 665 854 . 1 227 716 701 490 667 347 1 543 344 . 176 621 15 . 12 88 96 214 44 527 45 - 64 Jahre 1 340 422 902 1 842 1 522 881 1 625 . 812 715 1 978 2 358 2 012 581 2 011 1 663 289 1 483 1 703 709 . 479 458 647 473 383 369 1 211 336 4 139 463 . . 15 99 96 226 30 253 ab 65 Jahre 1 718 277 918 1 284 1 459 837 881 . 503 276 744 1 854 1 866 312 1 469 817 225 1 683 1 880 459 . 278 268 410 329 235 195 743 168 . 110 250 . 9 42 47 86 22 644 gesamt 7 156 1 372 4 952 6 699 5 469 2 938 4 706 4 2 346 2 047 5 587 11 648 6 988 1 742 8 376 5 154 1 044 6 685 5 931 2 328 10 2 328 1 661 2 002 1 489 1 490 1 080 4 020 1 049 15 468 1 508 22 . 39 280 278 605 111 518 Stadt gesamt 6 250 7 844 Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 49 Tabelle 31 Weibliche Bevölkerung mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Stadtteilen und Altersgruppen 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil 0 - 6 Jahre 01 02 04 06 08 10 12 14 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56 58 60 64 66 68 70 72 74 76 78 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Sülzegrund Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Beyendorfer Grund Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Zipkeleben Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen Stadt gesamt 306 68 194 353 239 145 227 100 107 309 842 355 80 534 303 51 389 243 128 157 106 88 80 85 49 233 60 18 72 . 13 13 34 5 983 7 - 17 Jahre 332 41 177 392 379 194 267 166 202 438 769 456 116 502 473 53 398 390 190 . 126 107 133 127 77 104 291 107 23 73 . . . 33 21 37 7 201 Altersgruppen 18 - 44 Jahre 2 735 463 2 139 2 327 1 545 834 1 405 . 709 752 1 756 5 684 2 236 567 3 549 1 829 354 2 635 1 615 784 . 1 113 615 627 441 596 348 1 505 360 . 169 449 7 . 6 87 87 189 40 527 45 - 64 Jahre 1 417 411 997 1 868 1 771 1 157 1 830 . 878 695 1 945 2 592 2 184 562 2 085 1 626 313 1 709 2 071 702 512 436 620 474 400 368 1 297 321 . 155 440 4 15 101 81 203 32 245 ab 65 Jahre 2 917 404 1 335 2 045 2 205 1 095 1 248 . 527 348 1 310 2 828 2 630 337 2 150 1 025 309 2 473 2 412 524 406 420 466 404 332 206 1 149 172 5 120 287 . 5 50 59 113 32 320 gesamt 7 707 1 387 4 842 6 985 6 139 3 425 4 977 6 2 380 2 104 5 758 12 715 7 861 1 662 8 820 5 256 1 080 7 604 6 731 2 328 4 2 314 1 684 1 934 1 526 1 490 1 075 4 475 1 020 10 485 1 321 16 . 31 284 261 576 118 276 Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. 50 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 32 Ausländische Bevölkerung mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Stadtteilen von 1996 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil 01 Altstadt 02 Werder 04 Alte Neustadt 06 Neue Neustadt 08 Neustädter See 10 Kannenstieg 12 Neustädter Feld 18 Nordwest 20 Alt Olvenstedt 22 Neu Olvenstedt 24 Stadtfeld Ost 26 Stadtfeld West 28 Diesdorf 30 Sudenburg 32 Ottersleben 34 Lemsdorf 36 Leipziger Straße 38 Reform 40 Hopfengarten 44 Buckau 46 Fermersleben 48 Salbke 50 Westerhüsen 52 Brückfeld 54 Berliner Chaussee 56 Cracau 58 Prester 64 Herrenkrug 66 Rothensee 68 Industriehafen 70 Gewerbegeb.Nord 74 Pechau 76 Randau-Calenberge 78 Beyendorf-Sohlen unbekannt Stadt insgesamt 5 882 5 817 6 339 6 563 6 441 6 668 7 249 1996 675 55 522 363 139 124 180 53 11 494 354 165 . 258 36 13 214 44 10 382 35 39 67 48 15 99 1 380 . 54 4 41 . 4 1997 761 59 522 479 174 152 276 55 12 521 355 128 . 295 38 13 199 59 14 350 34 134 66 52 15 112 846 4 45 4 38 . 1998 817 69 614 460 177 157 281 37 7 515 599 172 9 410 49 11 225 68 14 498 18 73 75 55 21 99 707 9 45 6 37 . 4 4 1999 776 65 750 455 182 167 315 19 13 559 671 190 12 432 51 13 494 72 17 507 35 75 54 50 18 90 231 14 189 12 31 2000 807 53 808 438 184 153 238 20 16 518 721 152 10 493 68 14 564 86 18 508 50 72 65 50 18 94 6 18 182 12 . . 2001 988 61 967 418 171 142 211 15 15 449 624 94 13 544 56 17 632 88 22 543 55 61 39 60 17 107 4 28 214 . 4 8 2002 1 063 52 1 082 485 213 136 193 15 16 437 682 102 15 605 63 24 700 105 18 601 60 46 40 58 17 152 4 25 223 4 4 9 2003 1 201 62 1 262 566 203 156 160 17 19 430 725 143 18 736 66 13 751 119 18 588 79 50 66 52 16 172 10 22 231 . 4 . 6 . 7 967 2004 1 316 61 1 308 676 242 159 156 14 25 345 767 159 11 778 76 17 738 126 27 467 102 47 33 83 15 178 10 27 121 4 . . 8 . 8 103 2005 1 404 49 1 160 656 245 146 160 13 15 282 791 151 10 792 94 23 756 136 31 327 84 60 37 82 19 173 10 40 118 10 . 4 5 . 7 887 2006 1 500 52 1 213 636 273 135 167 10 22 269 809 161 12 807 89 35 751 116 37 285 84 42 31 109 15 154 10 42 99 5 . 5 5 . 7 985 8 004 7 708 7 923 2007 1 575 48 1 206 606 302 116 181 21 21 252 825 155 13 796 89 27 731 109 36 302 74 37 29 103 15 150 11 39 103 20 5 . 4 2008 1 673 66 1 027 569 283 128 149 21 14 237 766 149 9 740 84 15 744 123 30 309 67 42 29 114 17 136 7 29 112 9 . . 5 2009 1 723 70 1 104 575 313 124 137 24 20 228 783 138 10 757 74 17 773 131 33 250 72 78 27 120 15 146 10 22 134 . . 4 7 Stadtteile, die nicht aufgeführt sind, haben weniger als 4 Einwohner Stadtteil 36 Asylbewerberheim Grusonstraße ab 1999 Stadtteil 44 Asylbewerberheim Am Wolfswerder - Schließung im Jahr 2005 Stadtteil 58 Asylbewerberheim Thomas-Mann-Straße (wurde am 31.12.1999 aufgelöst) Stadtteil 66 Asylbewerberheim Windmühlenstraße ab 1999 Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 51 Tabelle 33 Ausländische Bevölkerung der Stadt Magdeburg nach Stadtteilen 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil Wohnberechtigte Bevölkerung männlich 01 02 04 06 08 10 12 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 44 46 48 50 52 54 56 58 64 66 68 70 74 76 78 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen 933 30 618 308 160 63 79 14 11 125 400 61 5 430 34 12 413 61 16 135 31 53 12 62 10 71 5 13 93 . . . . weiblich 810 42 497 274 157 64 59 11 9 106 405 77 5 333 42 6 369 71 17 117 43 27 15 58 5 79 5 9 41 . . . 4 7 gesamt 1 743 72 1 115 582 317 127 138 25 20 231 805 138 10 763 76 18 782 132 33 252 74 80 27 120 15 150 10 22 134 4 . Bevölkerung am Ort d. Hauptwohnung männlich 923 29 615 305 158 63 78 13 11 123 388 61 5 426 34 11 409 60 16 134 30 51 12 62 10 68 . 13 93 . . . . weiblich 800 41 489 270 155 61 59 11 9 105 395 77 5 331 40 6 364 71 17 116 42 27 15 58 5 78 5 9 41 . . . gesamt 1 723 70 1 104 575 313 124 137 24 20 228 783 138 10 757 74 17 773 131 33 250 72 78 27 120 15 146 10 22 134 . . 4 7 Stadt insgesamt 4 266 3 761 8 027 4 213 3 710 7 923 Wohnberechtigte Bevölkerung, d.h. alle Personen mit Haupt-und/oder Nebenwohnsitz Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung, d.h. alle in Magdeburg mit Hauptwohnsitz gemeldeten Personen Stadtteile, die nicht aufgeführt sind, haben weniger als 4 Einwohner Stadtteil 36 Asylbewerberheim Grusonstraße Stadtteil 66 Asylbewerberheim Windmühlenstraße Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. 52 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 34 Ausländische Bevölkerung mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Stadtteilen und Altersgruppen 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil 0 - 6 Jahre 01 02 04 06 08 10 12 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 44 46 48 50 52 54 56 58 64 66 68 70 74 76 78 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen Stadt insgesamt 144 . 40 44 9 5 5 6 43 8 43 . 82 7 . 9 . . . 9 5 6 473 7 - 17 Jahre 226 . 47 80 32 26 8 . . 26 108 10 . 106 8 . 123 22 . 15 . . . . 24 . 9 . . 907 Altersgruppen 18 - 44 Jahre 1 004 55 977 308 199 67 77 15 13 100 460 82 . 446 42 10 427 73 24 146 42 42 16 103 9 81 . . 103 . . 4 . 4 966 45 - 64 Jahre 268 8 36 100 57 22 37 . . 81 133 29 . 131 22 . 114 21 . 52 10 29 . . . 26 . . 16 1 228 ab 65 Jahre 81 4 4 43 16 4 10 15 39 9 31 . 27 8 . 28 13 . . . 10 349 gesamt 1 723 70 1 104 575 313 124 137 24 20 228 783 138 10 757 74 17 773 131 33 250 72 78 27 120 15 146 10 22 134 . . 4 7 7 923 Stadtteile, die nicht aufgeführt sind, haben weniger als 4 Einwohner Stadtteil 36 Asylbewerberheim Grusonstraße Stadtteil 66 Asylbewerberheim Windmühlenstraße Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 53 Grafik 21 Ausländer mit Hauptwohnsitz nach ausgewählten Altersgruppen und Stadtteilen 2009 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Herrenkrug Rothensee 0% 0 - 6 Jahre 20% 7 - 17 Jahre 40% 18 - 44 Jahre 60% 45 - 64 Jahre 80% ab 65 Jahre 100% © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 54 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 35 Ausländische männliche Bevölkerung mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Stadtteilen und Altersgruppen 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil 0 - 6 Jahre 01 02 04 06 08 10 12 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 44 46 48 50 52 54 56 58 64 66 68 70 74 76 78 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen Stadt gesamt 76 20 18 . . . . 22 7 23 43 . . . . . . . 238 7 - 17 Jahre 113 . 24 41 16 16 . . . 11 56 . . 58 . 63 12 . . . . . . 9 . 472 Altersgruppen 18 - 44 Jahre 545 21 549 168 102 35 40 7 . 58 213 30 . 250 16 . 221 29 10 80 17 26 . 54 . 42 . 11 80 . . . . 2 642 45 - 64 Jahre 151 . 20 56 30 8 25 . . 40 79 14 80 . . 70 12 . 28 . 18 . . . 11 . . 8 697 ab 65 Jahre 38 . . 22 . . . 10 18 . 15 12 . . 13 . . . . 164 gesamt 923 29 615 305 158 63 78 13 11 123 388 61 . 426 34 11 409 60 16 134 30 51 12 62 10 68 . 13 93 . . . . 4 213 Stadtteile, die nicht aufgeführt sind, haben weniger als 4 Einwohner Stadtteil 36 Asylbewerberheim Grusonstraße Stadtteil 66 Asylbewerberheim Windmühlenstraße Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 55 Tabelle 36 Ausländische weibliche Bevölkerung mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Stadtteilen und Altersgruppen 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil 0 - 6 Jahre 01 02 04 06 08 10 12 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 44 46 48 50 52 54 56 58 64 66 68 70 76 78 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen Stadt insgesamt 68 . 20 26 4 . . . 21 . 20 . 39 . . 5 . . . . 235 7 - 17 Jahre 113 . 23 39 16 10 . . . 15 52 5 48 . . 60 10 . 6 . . 15 . . . . 435 Altersgruppen 18 - 44 Jahre 459 34 428 140 97 32 37 8 . 42 247 52 . 196 26 . 206 44 14 66 25 16 10 49 . 39 . . 23 . . . 2 324 45 - 64 Jahre 117 . 16 44 27 14 12 . 41 54 15 . 51 9 . 44 9 24 . . . . . 15 . . 8 531 ab 65 Jahre 43 . . 21 11 . 5 5 21 . 16 . 15 . . 15 8 . . 185 gesamt 800 41 489 270 155 61 59 11 9 105 395 77 5 331 40 6 364 71 17 116 42 27 15 58 5 78 5 9 41 . . 4 3 710 Stadtteile, die nicht aufgeführt sind, haben weniger als 4 Einwohner Stadtteil 36 Asylbewerberheim Grusonstraße Stadtteil 66 Asylbewerberheim Windmühlenstraße Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. 56 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 Einwohner mit Hauptwohnsitz in der Stadt Magdeburg nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 8 172 11 212 14 716 14 990 12 874 17 033 19 435 18 540 17 418 16 834 14 988 20 535 16 163 12 237 9 572 7 405 7 357 1999 8 364 9 307 14 333 14 832 13 159 15 697 18 230 18 924 16 804 17 189 13 945 19 820 17 492 11 961 10 111 7 899 7 005 2000 8 513 7 701 13 704 14 865 13 727 14 108 17 351 18 783 16 569 17 253 13 479 18 957 18 202 12 486 10 474 8 042 7 159 2001 8 861 6 355 13 165 14 636 14 651 13 068 16 602 18 665 16 585 17 152 14 547 16 818 19 142 13 081 10 806 7 869 7 711 2002 9 086 6 057 11 893 14 556 15 198 12 362 16 207 18 119 16 953 16 835 15 467 14 929 19 557 13 986 10 805 7 842 8 138 2003 9 257 6 191 10 479 14 386 15 689 12 583 15 496 17 639 17 320 16 473 15 936 14 178 19 313 15 005 10 808 7 925 8 451 2004 9 497 6 487 8 873 14 412 16 215 13 270 14 476 16 864 17 922 16 119 16 422 13 341 18 754 16 322 10 668 8 359 8 609 2005 9 707 6 748 7 502 14 488 18 516 14 573 13 485 16 416 18 039 16 026 16 666 12 908 18 013 17 069 11 135 8 688 8 796 2006 9 830 7 100 6 293 14 282 19 059 15 729 12 731 15 949 18 119 16 183 16 618 13 960 15 966 17 939 11 750 8 959 9 224 2007 10 107 7 359 6 123 13 249 19 352 16 385 12 101 15 623 17 754 16 571 16 324 14 940 14 180 18 343 12 625 9 022 9 573 2008 10 426 7 499 6 219 12 151 19 362 16 705 12 225 14 817 17 286 16 938 16 001 15 457 13 502 18 149 13 537 9 079 9 880 2009 10 708 7 630 6 431 10 720 19 828 17 156 12 733 14 020 16 653 17 695 15 687 15 989 12 767 17 657 14 811 8 975 10 334 09 zu 08 282 131 212 -1 431 466 451 508 - 797 - 633 757 - 314 532 - 735 - 492 1 274 - 104 454 561 239 481 235 072 231 373 229 714 227 990 227 129 226 610 228 775 229 691 229 631 229 233 229 794 6 339 6 563 6 441 6 668 7 249 7 967 8 103 7 887 7 985 8 004 7 708 7 923 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 1 544 2 760 -1 216 1 544 2 632 -1 088 1 647 2 614 - 967 1 636 2 619 - 983 1 647 2 679 -1 032 1 620 2 601 - 981 1 711 2 616 - 905 keine Angaben vorhanden 1 762 2 442 - 680 1 870 2 619 - 749 2 072 2 623 - 551 1 923 2 664 - 741 Im Jahr 2005 konnten aus datentechnischen Gründen die Geburten und Sterbefälle nicht ausgewertet werden. Zuzüge Wegzüge Wanderungs-Saldo Korrektur (+/-) 8 578 13 133 -4 555 8 639 11 641 -3 002 8 319 10 627 -2 308 8 583 10 068 -1 485 9 138 9 481 - 343 9 284 8 980 304 10 017 9 713 304 keine Angaben vorhanden 9 584 8 638 946 10 201 9 463 738 10 256 10 507 - 251 10 813 9 856 957 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Im Jahr 2005 konnten aus datentechnischen Gründen die Zu- und Wegzüge nicht ausgewertet werden. keine Angaben 22 290 vorhanden Innerstäd. Umzüge 32 968 31 911 29 120 27 425 26 869 26 416 25 941 21 785 22 307 22 962 Im Jahr 2005 konnten aus datentechnischen Gründen die Umzüge nicht ausgewertet werden. Altersdurchschnitt 44,1 44,5 44,7 44,7 44,9 45,1 45,3 45,5 45,6 Bevölkerungsentwicklung der Stadt Magdeburg von 1999 bis 2009 280000 240000 200000 160000 120000 80000 40000 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 57 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 01 - Altstadt nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 358 442 560 580 647 822 952 819 695 655 561 1 242 1 475 1 095 850 617 442 12 812 817 1999 339 360 494 553 675 750 857 833 664 682 532 1 030 1 544 1 062 877 656 419 12 327 776 2000 322 279 477 538 725 715 813 845 664 682 495 860 1 550 1 091 879 668 457 12 060 807 2001 394 260 475 581 822 720 799 833 691 711 569 732 1 517 1 150 946 674 517 12 391 988 2002 403 264 447 571 902 753 761 805 789 681 651 609 1 420 1 250 965 706 565 12 542 1 063 2003 420 263 388 571 963 837 782 771 757 674 666 570 1 235 1 373 967 708 612 12 557 1 201 2004 428 261 344 602 1 047 970 759 749 792 669 700 530 1 057 1 475 969 745 689 12 786 1 316 2005 453 288 297 722 1 485 1 202 744 749 806 667 713 532 895 1 520 1 019 763 725 13 580 1 404 2006 469 313 279 693 1 624 1 319 777 749 796 674 720 598 739 1 476 1 077 841 748 13 892 1 500 2007 508 321 275 667 1 652 1 398 763 755 792 742 681 651 633 1 402 1 171 878 851 14 140 1 575 2008 548 330 294 705 1 764 1 462 850 715 771 738 689 685 608 1 230 1 310 887 946 14 532 1 673 2009 540 336 293 728 1 855 1 514 913 690 751 793 666 725 564 1 086 1 420 918 1 071 14 863 1 723 09 zu 08 -8 6 -1 23 91 52 63 - 25 - 20 55 - 23 40 - 44 - 144 110 31 125 331 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 61 167 - 106 68 159 - 91 57 153 - 96 87 156 - 69 90 155 - 65 83 148 - 65 79 keine 141 Angaben - 62 vorhanden 98 145 - 47 98 164 - 66 117 165 - 48 132 193 - 61 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 729 762 - 33 564 737 - 173 578 622 - 44 719 582 137 722 767 - 45 739 617 122 783 keine 673 Angaben 110 vorhanden 885 747 138 945 817 128 1 080 1 041 39 1 182 994 188 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 1 452 Angaben 1 313 vor139 handen 48,8 47,5 1 303 1 931 - 628 1 309 1 526 - 217 1 395 1 529 - 134 1 820 1 557 263 48,8 1 521 1 282 239 48,9 1 312 1 379 - 67 48,9 1 556 1 431 125 47,2 1 621 1 470 151 47,3 1 746 1 408 338 47,1 1 846 1 681 165 47,2 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Altstadt von 1999 bis 2009 16 000 14 000 12 000 10 000 8 000 6 000 4 000 2 000 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 58 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 02 - Werder nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 82 88 109 149 134 183 249 220 204 240 144 194 125 95 71 65 61 2 413 69 1999 106 77 127 147 164 182 240 223 218 236 166 208 152 110 86 75 53 2 570 65 2000 103 61 126 148 177 167 224 209 221 233 174 195 171 105 95 72 50 2 531 53 2001 110 52 121 137 201 163 178 206 185 230 187 169 181 112 89 73 55 2 449 61 2002 95 55 105 121 207 149 186 205 177 194 217 169 181 125 92 69 63 2 410 52 2003 105 59 91 125 182 171 177 209 195 210 226 165 198 138 110 78 85 2 524 62 2004 99 58 61 119 161 193 159 192 191 208 228 165 204 155 107 103 87 2 490 61 2005 100 52 51 110 231 225 161 160 201 192 240 168 186 172 117 129 99 2 594 49 2006 118 56 41 119 234 236 154 165 203 193 239 190 177 189 125 124 128 2 691 52 2007 106 58 36 119 208 254 150 157 198 197 213 224 159 193 140 114 137 2 663 48 2008 113 58 38 117 216 228 177 167 184 202 219 233 156 201 144 119 137 2 709 66 2009 125 56 47 89 209 232 212 146 175 195 222 234 172 192 169 121 163 2 759 70 09 zu 08 12 -2 9 - 28 -7 4 35 - 21 -9 -7 3 1 16 -9 25 2 26 50 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 18 35 - 17 17 27 - 10 22 19 3 31 14 17 17 18 -1 22 22 20 keine 14 Angaben 6 vorhanden 26 19 7 18 25 -7 26 26 27 27 - Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 185 204 - 19 179 162 17 118 141 - 23 138 213 - 75 118 121 -3 187 113 74 120 keine 108 Angaben 12 vorhanden 146 92 54 161 138 23 201 166 35 177 146 31 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 220 Angaben 264 vor- 44 handen 45,9 46,1 430 505 - 75 507 348 159 292 316 - 24 258 271 - 13 42,7 276 304 - 28 43,5 298 256 42 44,6 259 234 25 46,3 199 244 - 45 46,9 236 234 2 47,0 249 234 15 47,6 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Werder von 1999 bis 2009 3 000 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 59 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 04 - Alte Neustadt nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 256 391 427 409 593 685 694 635 499 422 335 678 1 092 670 467 278 208 8 739 614 1999 260 332 433 459 644 673 678 665 500 462 323 565 1 077 696 504 302 200 8 773 750 2000 267 243 437 483 716 628 676 636 545 458 354 453 1 003 803 496 332 198 8 728 808 2001 260 191 430 480 878 609 626 646 558 468 363 377 881 878 545 325 218 8 733 967 2002 268 175 382 468 962 634 585 618 558 474 402 340 777 952 553 369 319 8 836 1 082 2003 278 185 337 540 1 017 750 575 602 578 490 423 316 635 1 002 545 379 349 9 001 1 262 2004 308 187 287 534 1 098 775 527 587 620 484 437 318 532 996 598 407 355 9 050 1 308 2005 319 187 233 610 1 365 822 497 555 593 510 456 343 414 929 682 385 283 9 183 1 160 2006 327 194 185 665 1 478 893 475 535 582 526 472 346 363 810 764 425 307 9 347 1 213 2007 342 193 161 711 1 657 947 475 490 580 524 474 381 325 699 826 422 327 9 534 1 206 2008 378 189 169 697 1 701 1 010 491 407 582 582 489 416 317 583 877 438 315 9 641 1 027 2009 384 184 169 677 1 850 1 049 510 390 544 612 465 471 288 502 892 462 345 9 794 1 104 09 zu 08 6 -5 0 - 20 149 39 19 - 17 - 38 30 - 24 55 - 29 - 81 15 24 30 153 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 52 89 - 37 58 79 - 21 52 85 - 33 55 83 - 28 46 121 - 75 61 138 - 77 73 keine 122 Angaben - 49 vorhanden 68 85 - 17 69 109 - 40 83 88 -5 75 82 -7 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 570 656 - 86 710 669 41 734 663 71 629 598 31 788 655 133 886 689 197 823 keine 747 Angaben 76 vorhanden 959 808 151 1 134 813 321 1 123 983 140 1 252 1 076 176 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 1 201 Angaben 1 227 vor- 26 handen 45,2 44,0 1 175 1 381 - 206 1 232 1 251 - 19 1 062 1 135 - 73 945 1 029 - 84 45,1 1 218 1 174 44 45,8 1 345 1 309 36 45,3 1 044 1 108 - 64 43,8 1 129 1 258 - 129 43,2 1 286 1 366 - 80 42,9 1 081 1 159 - 78 42,6 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Alte Neustadt von 1999 bis 2009 12 000 10 000 8 000 6 000 4 000 2 000 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 60 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 06 - Neue Neustadt nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 584 710 991 971 895 1 262 1 446 1 402 1 144 934 789 1 237 1 056 825 730 550 461 15 987 460 1999 552 567 934 935 830 1 091 1 277 1 422 1 098 945 708 1 146 1 122 822 697 615 442 15 203 455 2000 512 462 854 947 803 875 1 123 1 341 1 054 987 687 1 021 1 136 790 755 588 449 14 384 438 2001 510 344 781 906 905 729 1 005 1 308 1 082 997 734 862 1 167 800 754 577 491 13 952 418 2002 547 329 684 944 933 724 957 1 261 1 147 1 022 779 750 1 174 842 715 585 558 13 951 485 2003 551 334 588 886 935 696 860 1 155 1 185 983 830 698 1 073 926 693 577 576 13 546 566 2004 561 346 510 939 984 743 776 1 097 1 209 1 031 880 637 1 012 1 024 699 551 573 13 572 676 2005 546 361 428 901 1 093 824 734 1 022 1 242 1 007 926 655 943 1 024 700 595 565 13 566 656 2006 562 375 350 846 1 117 931 674 946 1 246 1 066 979 688 792 1 085 705 604 617 13 583 636 2007 576 394 345 797 1 155 958 685 902 1 172 1 152 986 749 690 1 103 759 574 634 13 631 606 2008 615 411 345 725 1 204 1 019 705 839 1 141 1 157 982 810 656 1 033 859 575 681 13 757 569 2009 619 420 325 638 1 257 1 037 746 756 1 080 1 160 1 005 829 617 948 953 582 712 13 684 575 09 zu 08 4 9 - 20 - 87 53 18 41 - 83 - 61 3 23 19 - 39 - 85 94 7 31 - 73 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 128 172 - 44 114 176 - 62 111 170 - 59 107 153 - 46 98 157 - 59 97 182 - 85 103 keine 175 Angaben - 72 vorhanden 109 148 - 39 112 171 - 59 131 192 - 61 100 180 - 80 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 538 1 056 - 518 538 873 - 335 512 792 - 280 549 658 - 109 577 651 - 74 547 610 - 63 615 keine 573 Angaben 42 vorhanden 631 477 154 601 587 14 638 563 75 598 594 4 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 1 946 Angaben 1 880 vor66 handen 45,2 45,3 2 541 2 411 130 2 061 2 411 - 350 1 897 2 349 - 452 2 154 2 432 - 278 44,6 2 171 2 019 152 44,8 1 703 1 945 - 242 45,2 1 546 1 675 - 129 45,5 1 617 1 546 71 45,6 1 667 1 582 85 45,6 1 784 1 805 - 21 45,9 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Neue Neustadt von 1999 bis 2009 16 000 14 000 12 000 10 000 8 000 6 000 4 000 2 000 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 61 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 08 - Neustädter See nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 390 609 779 856 687 776 800 879 888 1 206 1 203 1 417 901 739 674 506 681 13 991 177 1999 369 497 765 751 609 690 746 808 845 1 121 1 107 1 396 976 688 724 531 635 13 258 182 2000 342 391 741 733 569 605 713 765 805 1 012 1 063 1 390 1 052 748 729 555 626 12 839 184 2001 334 328 676 715 587 531 690 753 747 927 1 081 1 238 1 178 755 717 541 626 12 424 171 2002 354 307 596 769 604 453 664 704 764 836 1 079 1 116 1 251 808 705 540 618 12 168 213 2003 348 280 540 729 632 442 633 700 755 796 1 026 1 086 1 299 858 719 572 698 12 113 203 2004 342 280 460 691 653 449 597 659 764 769 986 1 030 1 320 947 665 603 687 11 902 242 2005 369 309 377 724 712 494 495 680 725 749 925 987 1 301 1 022 688 596 631 11 784 245 2006 392 320 340 728 765 536 478 655 727 715 885 1 033 1 170 1 126 704 605 650 11 829 273 2007 405 335 354 633 806 542 469 641 701 761 826 1 039 1 062 1 181 750 615 664 11 784 302 2008 391 352 338 595 772 534 454 602 687 719 776 1 005 1 014 1 227 784 614 693 11 557 283 2009 436 364 351 578 786 564 471 582 649 726 750 954 978 1 243 854 579 743 11 608 313 09 zu 08 45 12 13 - 17 14 30 17 - 20 - 38 7 - 26 - 51 - 36 16 70 - 35 50 51 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 60 285 - 225 67 230 - 163 41 211 - 170 50 255 - 205 69 216 - 147 42 230 - 188 55 keine 233 Angaben - 178 vorhanden 54 195 - 141 50 201 - 151 68 193 - 125 60 175 - 115 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 282 742 - 460 264 590 - 326 256 520 - 264 269 413 - 144 280 410 - 130 310 368 - 58 346 keine 361 Angaben - 15 vorhanden 387 352 35 462 399 63 396 430 - 34 521 431 90 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 986 Angaben 994 vor- 8 handen 49,5 49,3 1 279 1 407 - 128 1 266 1 475 - 209 1 258 1 206 52 1 095 1 104 -9 48,0 1 120 1 068 52 48,3 1 087 899 188 49,1 929 809 120 49,2 868 832 36 49,4 794 880 - 86 49,8 977 917 60 49,7 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Neustädter See von 1999 bis 2009 14 000 12 000 10 000 8 000 6 000 4 000 2 000 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 62 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 10 - Kannenstieg nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 283 325 429 477 551 593 477 441 590 957 781 838 489 332 272 192 146 8 173 157 1999 265 246 397 423 508 533 450 417 508 859 730 843 537 336 288 226 205 7 771 167 2000 260 204 322 424 480 470 407 392 451 752 719 824 570 345 301 215 226 7 362 153 2001 270 179 300 395 417 411 410 347 426 645 749 758 638 363 289 217 241 7 055 142 2002 268 166 285 381 397 376 406 356 402 525 793 675 684 407 321 228 257 6 927 136 2003 261 174 267 358 426 366 391 355 358 508 786 679 713 448 303 240 280 6 913 156 2004 290 194 206 359 405 376 357 341 392 465 726 668 741 483 308 249 317 6 877 159 2005 298 185 186 323 356 365 341 366 368 438 667 656 755 515 320 271 325 6 735 146 2006 280 197 158 321 356 348 326 357 352 419 611 697 723 575 337 272 347 6 676 135 2007 267 188 159 311 392 309 298 345 360 399 519 744 660 638 375 273 357 6 594 116 2008 248 184 169 270 366 286 285 327 340 359 470 732 647 674 405 270 351 6 383 128 2009 264 185 170 228 386 267 295 311 347 385 419 693 624 712 437 273 367 6 363 124 09 zu 08 16 1 1 - 42 20 - 19 10 - 16 7 26 - 51 - 39 - 23 38 32 3 16 - 20 -4 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 50 92 - 42 51 68 - 17 55 90 - 35 50 102 - 52 48 103 - 55 44 105 - 61 48 keine 103 Angaben - 55 vorhanden 44 141 - 97 51 120 - 69 43 121 - 78 46 130 - 84 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 201 451 - 250 159 364 - 205 133 296 - 163 151 319 - 168 172 267 - 95 129 197 - 68 260 keine 273 Angaben - 13 vorhanden 159 189 - 30 190 204 - 14 131 208 - 77 197 133 64 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 625 Angaben 589 vor36 handen 47,6 48,4 736 969 - 233 811 966 - 155 700 885 - 185 710 763 - 53 46,0 899 858 41 46,7 677 553 124 47,2 510 454 56 49,0 537 536 1 49,5 480 554 - 74 50,2 546 551 -5 50,4 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Kannenstieg von 1999 bis 2009 10 000 8 000 6 000 4 000 2 000 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 63 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 12 - Neustädter Feld nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 436 614 858 1 269 968 868 889 976 1 541 1 482 939 931 630 535 407 329 436 14 108 281 1999 439 482 769 1 155 976 796 780 890 1 312 1 514 912 921 691 479 442 343 415 13 316 315 2000 412 374 653 992 934 696 684 842 1 130 1 440 928 916 709 468 459 318 406 12 361 238 2001 416 294 595 838 925 623 628 767 944 1 380 1 015 816 735 490 454 310 402 11 632 211 2002 369 252 504 690 833 551 525 653 799 1 278 1 083 716 753 495 434 300 417 10 652 193 2003 361 243 446 626 798 539 508 622 740 1 111 1 121 726 732 505 398 266 260 10 002 160 2004 388 245 362 628 762 583 477 575 712 979 1 193 715 739 556 367 294 253 9 828 156 2005 390 279 300 595 786 599 464 547 692 894 1 184 760 781 599 390 345 406 10 011 160 2006 406 275 260 570 768 658 448 529 688 822 1 175 876 705 646 404 339 411 9 980 167 2007 405 277 253 531 742 678 457 497 669 757 1 148 979 655 701 429 352 416 9 946 181 2008 425 270 244 479 747 689 467 455 616 742 1 041 1 041 684 709 453 347 438 9 847 149 2009 429 260 243 401 716 663 511 431 570 723 942 1 140 676 696 508 315 459 9 683 137 09 zu 08 4 - 10 -1 - 78 - 31 - 26 44 - 24 - 46 - 19 - 99 99 -8 - 13 55 - 32 21 - 164 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 82 207 - 125 80 207 - 127 87 200 - 113 87 184 - 97 71 186 - 115 64 162 - 98 73 keine 96 Angaben - 23 vorhanden 73 149 - 76 70 137 - 67 94 149 - 55 68 135 - 67 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 337 798 - 461 286 712 - 426 304 630 - 326 292 507 - 215 267 439 - 172 286 421 - 135 258 keine 290 Angaben - 32 vorhanden 276 253 23 269 319 - 50 280 317 - 37 252 271 - 19 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 1 052 Angaben 1 168 vor- 116 handen 44,6 45,8 1 506 1 869 - 363 1 399 1 627 - 228 1 105 1 584 - 479 1 114 1 491 - 377 43,5 1 107 1 789 - 682 44,7 1 188 1 599 - 411 44,2 746 744 2 46,0 897 815 82 46,5 844 857 - 13 46,8 787 869 - 82 47,3 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Neustädter Feld von 1999 bis 2009 16 000 12 000 8 000 4 000 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 64 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 18 - Nordwest nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 104 198 294 374 228 290 343 319 404 406 342 411 323 178 101 98 134 4 547 37 1999 115 169 298 359 250 247 329 352 400 438 334 418 338 193 110 100 116 4 566 19 2000 115 148 298 348 240 196 334 361 417 449 320 409 357 225 115 95 99 4 526 20 2001 132 106 302 354 237 168 319 365 426 469 351 403 395 228 144 89 99 4 587 15 2002 131 109 267 342 250 149 317 379 403 459 398 363 403 253 157 81 100 4 561 15 2003 134 119 227 337 240 153 283 402 395 468 423 350 407 305 162 72 103 4 580 17 2004 144 123 191 322 235 161 237 404 405 439 462 339 410 314 181 75 105 4 547 14 2005 142 130 160 308 233 152 210 390 415 443 465 325 398 343 207 86 104 4 511 13 2006 152 146 124 311 241 154 211 370 404 431 467 348 379 363 214 107 100 4 522 10 2007 172 143 142 265 241 159 198 352 416 419 463 392 353 379 238 122 90 4 544 21 2008 168 154 137 240 236 157 203 346 437 414 471 420 345 377 284 126 94 4 609 21 2009 180 181 143 194 242 174 202 321 457 444 449 462 341 379 300 153 104 4 726 24 09 zu 08 12 27 6 - 46 6 17 -1 - 25 20 30 - 22 42 -4 2 16 27 10 117 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 17 46 - 29 18 45 - 27 20 44 - 24 22 36 - 14 18 43 - 25 12 22 - 10 15 keine 33 Angaben - 18 vorhanden 21 36 - 15 17 35 - 18 27 24 3 27 24 3 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 97 182 - 85 56 143 - 87 74 108 - 34 77 82 -5 58 74 - 16 60 85 - 25 57 keine 90 Angaben - 33 vorhanden 59 71 - 12 76 74 2 70 77 -7 77 93 - 16 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 232 Angaben 206 vor26 handen 45,1 45,8 426 290 136 521 376 145 374 349 25 368 267 101 43,5 252 224 28 44,0 284 213 71 44,6 234 202 32 46,0 293 238 55 46,3 271 197 74 46,9 374 238 136 47,2 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Nordwest von 1999 bis 2009 5 000 4 500 4 000 3 500 3 000 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 65 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 20 - Alt Olvenstedt nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 83 102 205 172 126 158 217 250 215 213 177 222 176 100 88 85 79 2 668 7 1999 98 111 229 181 139 151 242 288 254 231 191 223 190 109 90 91 72 2 890 13 2000 124 128 230 240 142 146 257 332 271 258 210 238 194 126 93 85 74 3 148 16 2001 148 107 236 254 169 145 242 333 308 286 229 238 194 139 87 76 73 3 264 15 2002 161 107 237 299 186 127 259 334 344 326 235 224 214 148 91 72 83 3 447 16 2003 182 135 232 328 192 149 279 361 393 343 279 210 242 158 88 74 85 3 730 19 2004 201 147 224 342 211 168 279 400 425 368 296 220 237 176 92 72 87 3 945 25 2005 211 180 202 339 234 184 263 412 458 381 322 222 246 187 107 75 88 4 111 15 2006 218 208 165 353 243 206 252 426 459 409 345 252 249 194 121 70 92 4 262 22 2007 197 232 154 324 254 201 219 429 444 418 373 281 232 218 126 76 100 4 278 21 2008 185 232 165 272 243 187 209 387 448 432 364 314 209 232 141 75 104 4 199 14 2009 182 220 172 226 242 173 202 353 441 461 365 332 215 231 158 77 101 4 151 20 09 zu 08 -3 - 12 7 - 46 -1 - 14 -7 - 34 -7 29 1 18 6 -1 17 2 -3 - 48 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 11 27 - 16 18 27 -9 17 24 -7 17 60 - 43 20 20 18 20 -2 20 keine 33 Angaben - 13 vorhanden 26 26 23 18 5 28 21 7 26 21 5 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 56 83 - 27 50 56 -6 59 83 - 24 84 90 -6 51 52 -1 80 74 6 67 keine 48 Angaben 19 vorhanden 82 63 19 57 72 - 15 49 96 - 47 68 64 4 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 393 Angaben 173 vor220 handen 40,5 40,6 193 165 28 390 144 246 419 132 287 330 207 123 41,0 305 109 196 40,9 456 176 280 40,6 298 170 128 40,8 193 156 37 41,6 169 197 - 28 42,2 138 191 - 53 43,0 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Alt Olvenstedt von 1999 bis 2009 4 500 4 000 3 500 3 000 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 66 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 22 - Neu Olvenstedt nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 963 1 605 2 273 2 164 1 243 1 448 2 028 2 554 2 410 1 524 882 961 783 611 494 435 529 22 907 515 1999 870 1 173 1 962 2 101 1 235 1 196 1 609 2 288 2 186 1 622 842 923 784 601 487 439 488 20 806 559 2000 810 888 1 707 2 038 1 274 946 1 360 1 956 2 074 1 729 863 869 828 625 492 445 517 19 421 518 2001 763 711 1 476 1 819 1 283 811 1 124 1 716 1 920 1 723 946 735 827 623 514 405 527 17 923 449 2002 705 567 1 221 1 671 1 271 741 952 1 473 1 711 1 730 1 027 658 761 620 480 401 461 16 450 437 2003 707 499 944 1 473 1 305 700 827 1 186 1 587 1 660 1 096 661 742 648 502 383 551 15 471 430 2004 651 432 707 1 307 1 311 723 629 986 1 440 1 515 1 175 640 704 659 484 371 523 14 257 345 2005 629 414 559 1 197 1 328 734 553 840 1 245 1 433 1 230 652 652 656 468 373 525 13 488 282 2006 552 425 441 1 029 1 226 798 508 710 1 129 1 338 1 280 719 557 648 486 369 518 12 733 269 2007 503 424 395 858 1 122 805 456 621 1 024 1 218 1 308 796 500 612 499 353 523 12 017 252 2008 533 422 386 748 1 039 865 482 567 876 1 185 1 301 875 509 576 519 360 498 11 741 237 2009 510 451 379 619 957 875 496 501 772 1 136 1 216 970 517 569 518 362 497 11 345 228 09 zu 08 - 23 29 -7 - 129 - 82 10 14 - 66 - 104 - 49 - 85 95 8 -7 -1 2 -1 - 396 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 172 200 - 28 166 228 - 62 161 220 - 59 156 227 - 71 135 193 - 58 140 194 - 54 104 keine 243 Angaben - 139 vorhanden 75 171 - 96 91 201 - 110 107 178 - 71 101 207 - 106 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 741 1 880 -1 139 690 1 474 - 784 741 1 112 - 371 606 1 077 - 471 685 911 - 226 631 781 - 150 553 keine 726 Angaben - 173 vorhanden 382 489 - 107 353 466 - 113 370 414 - 44 342 351 -9 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 2 031 Angaben 2 954 vor- 923 handen 41,6 42,1 2 948 4 689 -1 741 2 620 3 804 -1 184 2 821 3 732 - 911 2 262 3 165 - 903 39,0 2 115 3 284 -1 169 39,6 2 253 3 029 - 776 40,8 1 349 1 947 - 598 42,9 1 131 1 635 - 504 43,7 1 260 1 439 - 179 43,8 1 037 1 330 - 293 44,3 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Neu Olvenstedt von 1999 bis 2009 24 000 21 000 18 000 15 000 12 000 9 000 6 000 3 000 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 67 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 24 - Stadtfeld Ost nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar.Ausländer 1998 805 1 040 1 257 1 140 1 174 1 870 2 179 1 670 1 254 994 901 1 747 1 353 1 057 759 584 488 20 272 599 1999 936 870 1 259 1 167 1 372 1 910 2 135 1 805 1 308 1 100 819 1 591 1 498 1 026 853 631 557 20 837 671 2000 1 048 748 1 280 1 266 1 564 1 902 2 103 1 952 1 353 1 211 772 1 445 1 607 1 051 864 676 577 21 419 721 2001 1 086 593 1 273 1 323 1 652 1 849 2 084 2 014 1 422 1 221 866 1 214 1 683 1 056 928 643 655 21 562 624 2002 1 205 596 1 180 1 321 1 748 1 826 2 080 1 995 1 509 1 258 950 1 002 1 713 1 132 944 659 692 21 810 682 2003 1 194 638 1 017 1 366 1 808 1 784 2 071 1 997 1 557 1 300 1 026 873 1 676 1 235 952 657 741 21 892 725 2004 1 220 718 846 1 380 1 850 1 936 1 989 1 924 1 714 1 355 1 115 820 1 547 1 363 932 748 768 22 225 767 2005 1 287 719 718 1 411 2 243 2 203 1 958 1 864 1 820 1 365 1 196 741 1 382 1 490 952 753 810 22 912 791 2006 1 359 802 638 1 453 2 455 2 382 1 909 1 829 1 862 1 417 1 238 823 1 164 1 566 968 783 858 23 506 809 2007 1 406 878 610 1 404 2 537 2 606 1 823 1 837 1 869 1 480 1 285 923 957 1 607 1 028 799 874 23 923 825 2008 1 466 909 610 1 299 2 606 2 718 1 834 1 841 1 864 1 483 1 270 1 002 849 1 574 1 123 815 907 24 170 766 2009 1 503 891 624 1 120 2 708 2 752 2 019 1 734 1 783 1 621 1 285 1 081 786 1 474 1 257 791 934 24 363 783 09 zu 08 37 - 18 14 - 179 102 34 185 - 107 - 81 138 15 79 - 63 - 100 134 - 24 27 193 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 189 193 -4 193 162 31 245 199 46 200 171 29 260 196 64 218 195 23 245 keine 219 Angaben 26 vorhanden 275 201 74 310 210 100 325 184 141 298 211 87 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 1 120 1 290 - 170 1 157 1 307 - 150 1 137 1 191 - 54 1 048 1 227 - 179 1 146 1 104 42 1 076 1 099 - 23 1 228 keine 1 041 Angaben 187 vorhanden 1 389 1 119 270 1 469 1 363 106 1 438 1 465 - 27 1 461 1 409 52 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 3 019 Angaben 2 940 vor79 handen 41,8 41,5 4 168 3 646 522 4 202 3 506 696 3 635 3 002 633 3 201 3 016 185 41,3 3 030 2 871 159 41,3 3 106 2 992 114 41,6 2 845 2 655 190 41,2 2 906 2 719 187 41,1 3 041 2 941 100 41,1 3 057 3 056 1 41,2 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Stadtfeld Ost von 1999 bis 2009 30 000 25 000 20 000 15 000 10 000 5 000 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 68 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 26 - Stadtfeld West nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 468 649 839 791 638 912 1 127 1 108 937 902 981 1 732 1 301 944 739 530 490 15 088 172 1999 478 556 851 829 672 825 1 108 1 168 949 1 003 902 1 650 1 501 930 813 582 452 15 269 190 2000 467 464 806 852 678 731 1 043 1 151 955 1 024 852 1 505 1 569 1 025 849 601 453 15 025 152 2001 433 356 772 820 686 613 946 1 094 957 990 855 1 301 1 672 1 080 852 597 489 14 513 94 2002 444 336 674 791 687 515 890 1 081 1 020 952 913 1 082 1 759 1 132 863 573 539 14 251 102 2003 432 339 621 813 707 563 810 1 059 1 109 961 952 998 1 709 1 265 846 637 558 14 379 143 2004 463 367 545 810 742 560 756 1 006 1 157 944 999 915 1 579 1 431 826 666 601 14 367 159 2005 473 379 473 825 819 605 721 996 1 151 980 1 055 849 1 480 1 479 910 698 635 14 528 151 2006 518 410 390 853 866 693 688 974 1 190 1 032 1 055 903 1 292 1 609 990 705 676 14 844 161 2007 531 447 376 770 902 740 615 925 1 174 1 118 1 017 952 1 081 1 702 1 046 732 705 14 833 155 2008 560 462 393 685 884 718 597 875 1 139 1 163 1 019 976 991 1 645 1 151 715 730 14 703 149 2009 622 453 412 611 897 826 651 819 1 084 1 252 1 022 1 041 898 1 518 1 305 702 736 14 849 138 09 zu 08 62 -9 19 - 74 13 108 54 - 56 - 55 89 3 65 - 93 - 127 154 - 13 6 146 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 82 191 - 109 82 177 - 95 79 169 - 90 68 174 - 106 68 162 - 94 63 150 - 87 87 keine 161 Angaben - 74 vorhanden 92 151 - 59 88 154 - 66 115 179 - 64 104 184 - 80 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 506 567 - 61 622 530 92 442 507 - 65 352 476 - 124 280 387 - 107 388 348 40 354 keine 359 Angaben - 5 vorhanden 361 323 38 333 350 - 17 325 431 - 106 407 389 18 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 1 365 Angaben 1 270 vor95 handen 48,6 48,7 1 967 1 690 277 1 985 1 772 213 1 445 1 494 - 49 1 199 1 380 - 181 47,4 1 247 1 257 - 10 47,8 1 367 1 185 182 48,3 1 312 1 011 301 48,7 1 162 1 080 82 48,9 1 120 1 088 32 49,1 1 383 1 166 217 48,9 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Stadtfeld West von 1999 bis 2009 18 000 16 000 14 000 12 000 10 000 8 000 6 000 4 000 2 000 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 69 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 28 - Diesdorf nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 97 140 227 215 109 151 249 264 273 220 192 259 182 104 87 51 78 2 898 9 1999 109 142 241 224 111 147 258 309 289 219 210 249 216 106 99 61 64 3 054 12 2000 125 113 237 233 137 117 262 328 299 235 208 263 211 131 94 71 61 3 125 10 2001 134 90 245 237 150 130 248 351 302 262 219 218 249 150 101 73 63 3 222 13 2002 149 100 228 253 157 128 263 363 304 308 220 219 247 173 97 82 67 3 358 15 2003 148 110 196 260 164 121 232 367 306 315 241 217 254 183 103 78 74 3 369 18 2004 139 135 168 265 167 131 204 359 343 314 246 219 262 205 100 86 75 3 418 11 2005 135 140 131 258 197 122 175 339 352 324 256 221 271 202 119 89 81 3 412 10 2006 139 152 100 257 210 117 167 319 388 329 278 233 216 237 138 91 77 3 448 12 2007 137 153 107 230 196 125 133 315 389 314 313 232 206 231 160 87 87 3 415 13 2008 136 150 122 188 188 134 122 272 405 313 322 244 204 243 162 89 93 3 387 9 2009 140 146 134 168 179 147 135 246 397 349 315 242 203 244 180 85 94 3 404 10 09 zu 08 4 -4 12 - 20 -9 13 13 - 26 -8 36 -7 -2 -1 1 18 -4 1 17 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 16 20 -4 13 15 -2 14 19 -5 19 19 18 27 -9 13 23 - 10 18 keine 21 Angaben - 3 vorhanden 23 23 23 20 3 27 21 6 14 20 -6 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 47 51 -4 46 57 - 11 33 47 - 14 71 75 -4 69 61 8 60 49 11 49 keine 53 Angaben - 4 vorhanden 68 70 -2 35 61 - 26 60 59 1 42 53 - 11 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 230 Angaben 166 vor64 handen 42,8 43,4 404 186 218 338 167 171 251 154 97 295 177 118 41,7 315 180 135 41,9 170 153 17 42,3 183 142 41 43,7 134 125 9 44,3 154 178 - 24 44,9 205 172 33 45,1 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Diesdorf von 1999 bis 2009 3 500 3 400 3 300 3 200 3 100 3 000 2 900 2 800 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 70 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 30 - Sudenburg nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 552 661 856 872 1 025 1 380 1 381 1 085 970 1 088 1 024 1 263 1 039 896 660 516 601 15 869 410 1999 620 576 864 945 1 147 1 372 1 303 1 212 977 1 100 962 1 266 1 124 848 728 536 536 16 116 432 2000 635 494 812 955 1 281 1 317 1 279 1 224 981 1 075 936 1 232 1 136 869 764 588 593 16 171 493 2001 704 404 783 976 1 377 1 218 1 318 1 217 1 036 1 037 1 016 1 066 1 181 900 757 602 658 16 250 544 2002 725 423 740 967 1 416 1 150 1 319 1 239 1 099 1 009 1 032 961 1 234 918 761 582 699 16 274 605 2003 779 435 672 976 1 495 1 250 1 291 1 243 1 121 980 1 044 937 1 237 947 774 567 718 16 466 736 2004 806 465 594 1 000 1 505 1 349 1 215 1 202 1 188 993 1 065 875 1 182 1 031 737 626 716 16 549 778 2005 838 463 522 1 009 1 758 1 523 1 092 1 156 1 229 1 002 1 061 857 1 132 1 073 727 632 726 16 800 792 2006 846 496 422 999 1 687 1 659 1 041 1 166 1 226 1 065 1 019 936 976 1 113 786 645 780 16 862 807 2007 927 511 451 927 1 716 1 654 1 073 1 141 1 186 1 104 1 015 977 887 1 135 809 631 835 16 979 796 2008 948 540 412 875 1 767 1 667 1 148 1 096 1 175 1 136 994 1 001 871 1 126 857 622 806 17 041 740 2009 978 575 439 794 1 790 1 751 1 209 1 057 1 136 1 172 1 008 1 047 825 1 085 926 594 810 17 196 757 09 zu 08 30 35 27 - 81 23 84 61 - 39 - 39 36 14 46 - 46 - 41 69 - 28 4 155 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 100 187 - 87 128 205 - 77 150 222 - 72 144 235 - 91 155 251 - 96 158 227 - 69 182 keine 231 Angaben - 49 vorhanden 151 217 - 66 175 200 - 25 199 270 - 71 183 269 - 86 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 828 902 - 74 736 776 - 40 790 845 - 55 876 886 - 10 1 077 861 216 1 112 893 219 1 315 keine 1 038 Angaben 277 vorhanden 989 926 63 1 084 931 153 1 100 1 020 80 1 161 1 011 150 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 2 651 Angaben 2 806 vor- 155 handen 43,5 43,2 3 212 2 189 1 023 2 667 2 290 377 2 576 2 382 194 2 511 2 327 184 43,6 2 387 2 452 - 65 43,7 2 873 2 833 40 43,5 2 371 2 384 - 13 43,5 2 326 2 341 - 15 43,4 2 344 2 336 8 43,3 2 474 2 427 47 43,2 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Sudenburg von 1999 bis 2009 20 000 18 000 16 000 14 000 12 000 10 000 8 000 6 000 4 000 2 000 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 71 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 32 - Ottersleben nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 286 428 586 563 338 473 688 730 725 622 487 572 427 310 224 208 186 7 853 49 1999 358 380 674 596 356 480 725 840 738 730 518 648 455 320 243 209 176 8 446 51 2000 401 342 684 622 397 475 732 891 792 794 532 676 498 345 268 199 174 8 822 68 2001 426 322 681 650 457 463 746 936 829 814 619 631 558 374 275 205 188 9 174 56 2002 426 359 623 690 474 427 776 945 874 843 677 595 606 403 286 192 202 9 398 63 2003 449 365 594 693 503 399 760 965 931 838 747 576 634 424 297 196 209 9 580 66 2004 476 397 501 742 533 413 738 957 968 829 816 565 690 447 307 211 205 9 795 76 2005 508 422 426 740 544 459 686 936 1 031 838 839 568 697 488 325 232 195 9 934 94 2006 480 456 374 738 555 471 620 917 1 073 858 827 655 643 557 340 227 226 10 017 89 2007 507 468 389 673 582 532 534 955 1 077 904 829 714 605 585 371 248 225 10 198 89 2008 504 491 392 618 527 524 523 914 1 068 937 830 760 582 628 381 269 278 10 226 84 2009 503 507 437 510 574 527 527 887 1 048 990 831 807 564 682 425 278 313 10 410 74 09 zu 08 -1 16 45 - 108 47 3 4 - 27 - 20 53 1 47 - 18 54 44 9 35 184 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 40 68 - 28 43 56 - 13 53 73 - 20 63 62 1 67 64 3 67 53 14 62 keine 51 Angaben 11 vorhanden 72 42 30 78 59 19 82 72 10 68 70 -2 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 203 178 25 146 187 - 41 195 172 23 258 223 35 180 192 - 12 190 184 6 183 keine 234 Angaben - 51 vorhanden 146 217 - 71 181 184 -3 198 234 - 36 200 205 -5 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 776 Angaben 515 vor261 handen 41,5 41,7 1 534 536 998 1 104 441 663 942 546 396 868 526 342 40,7 759 501 258 41,0 776 584 192 41,2 631 503 128 42,3 658 481 177 42,4 625 563 62 43,1 773 572 201 43,7 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Ottersleben von 1999 bis 2009 12 000 10 000 8 000 6 000 4 000 2 000 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 72 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 34 - Lemsdorf nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 61 80 123 110 102 145 165 139 123 132 165 208 154 93 92 80 84 2 056 11 1999 49 66 120 103 107 132 163 163 118 118 141 210 158 96 84 83 68 1 979 13 2000 58 66 117 98 106 134 160 178 122 120 134 208 162 105 89 80 63 2 000 14 2001 64 55 114 108 84 127 159 177 137 99 144 190 176 115 85 75 67 1 976 17 2002 71 51 99 112 105 114 152 180 148 108 147 170 193 129 79 71 65 1 994 24 2003 69 55 83 128 104 104 130 188 142 119 141 163 190 143 82 72 65 1 978 13 2004 76 51 76 130 119 102 136 183 168 129 133 147 204 158 95 71 72 2 050 17 2005 88 47 75 131 138 115 160 182 181 143 142 148 216 172 109 74 79 2 200 23 2006 93 55 59 125 153 129 138 179 188 150 126 158 196 183 118 74 85 2 209 35 2007 87 56 56 108 138 136 114 167 193 164 121 156 176 185 128 64 90 2 139 27 2008 85 59 60 89 163 141 119 149 191 159 127 163 164 183 139 65 81 2 137 15 2009 88 58 51 86 147 149 119 150 179 170 135 149 152 200 147 66 78 2 124 17 09 zu 08 3 -1 -9 -3 - 16 8 0 1 - 12 11 8 - 14 - 12 17 8 1 -3 - 13 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 14 20 -6 4 27 - 23 19 15 4 15 27 - 12 15 24 -9 11 12 -1 7 keine 21 Angaben - 14 vorhanden 19 17 2 15 25 - 10 13 25 - 12 14 17 -3 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 40 102 - 62 52 85 - 33 57 65 -8 53 58 -5 61 58 3 47 48 -1 62 keine 49 Angaben 13 vorhanden 65 70 -5 74 63 11 45 88 - 43 60 52 8 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 262 Angaben 186 vor76 handen 46,0 46,0 207 238 - 31 199 225 - 26 240 213 27 214 197 17 45,2 237 208 29 45,2 156 170 - 14 45,6 190 184 6 46,1 161 231 - 70 46,6 223 179 44 46,5 212 230 - 18 46,9 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Lemsdorf von 1999 bis 2009 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 Quelle: Einwohnermelderegister © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 73 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 36 - Leipziger Straße nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 439 570 646 612 646 1 070 1 054 819 736 779 1 040 1 700 1 174 920 696 589 522 14 012 225 1999 483 501 663 658 715 985 1 047 890 705 754 863 1 615 1 313 881 723 654 485 13 935 494 2000 516 448 666 683 729 899 1 066 933 730 767 740 1 511 1 426 873 793 655 503 13 938 564 2001 530 369 650 706 748 838 1 037 965 756 749 744 1 276 1 492 931 836 624 590 13 841 632 2002 563 351 623 704 846 792 1 072 975 840 740 746 1 078 1 543 1 033 826 585 640 13 957 700 2003 577 362 571 721 817 798 994 992 889 750 736 955 1 552 1 124 819 600 644 13 901 751 2004 598 390 513 739 912 808 968 928 942 731 748 825 1 540 1 263 813 612 651 13 981 738 2005 639 436 449 805 1 184 926 900 935 944 763 774 730 1 455 1 351 826 676 656 14 449 756 2006 628 409 403 801 1 257 955 831 889 954 793 751 776 1 241 1 423 885 691 678 14 365 751 2007 646 401 358 791 1 285 1 031 782 902 948 833 746 770 1 055 1 481 982 680 684 14 375 731 2008 677 391 370 726 1 329 1 066 788 849 898 858 759 744 935 1 479 1 007 689 678 14 243 744 2009 701 425 373 648 1 388 1 122 743 837 884 919 746 757 815 1 432 1 137 676 686 14 289 773 09 zu 08 24 34 3 - 78 59 56 - 45 - 12 - 14 61 - 13 13 - 120 - 47 130 - 13 8 46 ab dem Jahr 1999 befindet sich im Stadtteil ein Asylbewerberheim 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten 86 85 111 105 101 119 110 keine Sterbefälle 166 155 153 129 170 157 157 Angaben Geburten- 80 - 70 - 42 - 24 - 69 - 38 - 47 vorSaldo handen 139 163 - 24 118 147 - 29 139 155 - 16 154 143 11 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 437 694 - 257 449 633 - 184 465 603 - 138 489 632 - 143 646 523 123 575 568 7 717 keine 722 Angaben - 5 vorhanden 643 654 - 11 726 623 103 701 712 - 11 808 650 158 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 1 778 Angaben 1 677 vor101 handen 47,1 46,4 1 928 2 175 - 247 2 498 2 314 184 1 877 1 675 202 1 687 1 574 113 46,9 1 659 1 571 88 46,9 1 569 1 577 -8 47,1 1 484 1 602 - 118 46,7 1 459 1 560 - 101 46,7 1 411 1 549 - 138 46,6 1 458 1 622 - 164 46,5 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Leipziger Straße von 1999 bis 2009 16 000 14 000 12 000 10 000 8 000 6 000 4 000 2 000 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 74 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 38 - Reform nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 471 728 876 873 715 998 1 138 1 026 921 1 350 1 633 1 968 1 284 869 694 512 517 16 573 68 1999 468 614 842 881 660 869 1 093 1 046 895 1 210 1 443 1 967 1 421 881 687 562 506 16 045 72 2000 439 514 854 829 669 750 1 007 1 061 887 1 072 1 307 1 900 1 519 901 716 573 533 15 531 86 2001 474 413 799 796 658 648 924 1 032 882 956 1 304 1 704 1 661 970 727 539 554 15 041 88 2002 484 357 722 790 673 562 884 971 876 914 1 271 1 520 1 751 1 083 717 540 552 14 667 105 2003 477 369 638 782 661 514 843 957 905 861 1 183 1 402 1 794 1 171 740 531 570 14 398 119 2004 464 375 522 778 696 498 752 909 955 821 1 081 1 273 1 783 1 306 765 529 579 14 086 126 2005 441 377 456 771 674 504 666 875 965 823 964 1 148 1 718 1 399 790 571 573 13 715 136 2006 448 382 348 748 679 510 570 857 940 843 860 1 148 1 537 1 523 864 587 594 13 438 116 2007 470 399 323 678 633 521 524 869 916 847 830 1 134 1 361 1 570 962 592 595 13 224 109 2008 438 391 343 595 583 507 479 795 889 916 791 1 070 1 276 1 609 1 039 616 609 12 946 123 2009 446 385 353 514 567 486 422 759 840 958 779 979 1 176 1 593 1 150 645 610 12 662 131 09 zu 08 8 -6 10 - 81 - 16 - 21 - 57 - 36 - 49 42 - 12 - 91 - 100 - 16 111 29 1 - 284 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 77 176 - 99 73 159 - 86 69 164 - 95 77 142 - 65 89 172 - 83 63 165 - 102 84 keine 164 Angaben - 80 vorhanden 77 142 - 65 78 176 - 98 68 157 - 89 77 179 - 102 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 234 520 - 286 262 457 - 195 260 425 - 165 300 415 - 115 279 361 - 82 294 385 - 91 296 keine 379 Angaben - 83 vorhanden 236 287 - 51 242 276 - 34 242 317 - 75 199 276 - 77 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 1 062 Angaben 1 201 vor- 139 handen 48,8 49,2 1 361 1 298 63 1 200 1 396 - 196 1 061 1 256 - 195 1 280 1 494 - 214 47,3 1 233 1 421 - 188 47,9 1 155 1 223 - 68 48,3 958 1 127 - 169 49,8 991 1 044 - 53 50,1 862 989 - 127 50,8 874 985 - 111 51,2 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Reform von 1999 bis 2009 18 000 16 000 14 000 12 000 10 000 8 000 6 000 4 000 2 000 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 75 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 40 - Hopfengarten nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 100 155 198 195 241 305 319 271 239 292 313 348 246 205 161 125 113 3 826 14 1999 116 150 199 195 218 270 319 302 244 300 284 371 266 197 159 116 106 3 812 17 2000 143 129 212 214 204 234 338 316 265 290 278 401 284 181 165 125 102 3 881 18 2001 155 116 236 213 219 215 349 352 282 308 286 375 320 200 156 135 110 4 027 22 2002 162 124 230 257 214 210 344 397 320 297 315 357 339 218 158 136 117 4 195 18 2003 174 137 220 260 254 224 346 411 356 289 335 331 368 233 169 128 131 4 366 18 2004 176 158 211 287 247 220 378 428 388 295 359 294 398 263 163 134 129 4 528 27 2005 174 191 176 302 265 238 349 464 403 337 345 286 411 292 161 135 134 4 663 31 2006 194 183 149 292 257 241 312 460 423 352 361 296 377 316 186 133 136 4 668 37 2007 207 181 150 255 264 231 293 443 451 370 335 322 351 322 207 135 141 4 658 36 2008 217 179 152 240 238 227 258 434 459 390 320 353 320 353 209 139 147 4 635 30 2009 227 169 166 194 257 215 247 406 468 410 330 376 287 381 239 134 150 4 656 33 09 zu 08 10 - 10 14 - 46 19 - 12 - 11 - 28 9 20 10 23 - 33 28 30 -5 3 21 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 21 38 - 17 28 35 -7 22 32 - 10 23 26 -3 22 31 -9 26 31 -5 26 keine 32 Angaben - 6 vorhanden 38 25 13 37 31 6 33 29 4 29 26 3 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 77 116 - 39 90 122 - 32 116 109 7 97 92 5 92 109 - 17 126 116 10 112 keine 95 Angaben 17 vorhanden 105 111 -6 118 131 - 13 104 140 - 36 119 112 7 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 469 Angaben 305 vor164 handen 43,7 43,8 395 300 95 369 345 24 466 381 85 333 198 135 44,0 479 269 210 43,9 416 250 166 43,8 277 281 -4 44,2 247 245 2 44,5 274 260 14 44,9 226 208 18 45,4 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Hopfengarten von 1999 bis 2009 5 000 4 500 4 000 3 500 3 000 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 76 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 44 - Buckau nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 255 256 271 255 264 422 412 338 269 199 178 227 150 112 90 89 89 3 876 498 1999 264 246 277 257 286 402 410 379 271 219 162 208 155 109 97 93 84 3 919 507 2000 278 213 287 288 356 386 412 363 304 249 170 217 172 125 103 91 81 4 095 508 2001 279 186 296 312 387 409 389 391 321 272 178 212 184 141 96 91 90 4 234 543 2002 278 169 267 316 407 426 431 376 340 273 199 203 209 145 102 81 102 4 324 601 2003 275 164 237 316 451 424 415 369 339 268 229 196 214 155 101 79 97 4 329 588 2004 268 158 207 311 514 428 393 360 323 276 241 177 220 174 107 90 93 4 340 467 2005 231 148 162 322 610 450 370 357 322 280 243 165 226 180 120 88 88 4 362 327 2006 233 140 132 312 591 477 380 365 347 288 247 177 218 202 119 85 105 4 418 285 2007 261 152 117 323 551 485 398 351 343 292 262 186 198 209 128 100 132 4 488 302 2008 282 161 106 328 592 508 386 360 325 308 270 204 193 220 140 100 155 4 638 309 2009 294 165 119 258 558 562 395 343 338 312 270 212 171 222 160 94 169 4 642 250 09 zu 08 12 4 13 - 70 - 34 54 9 - 17 13 4 0 8 - 22 2 20 -6 14 4 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 47 46 1 45 50 -5 70 36 34 46 35 11 61 40 21 61 37 24 57 keine 34 Angaben 23 vorhanden 53 35 18 69 45 24 65 52 13 65 51 14 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 372 292 80 423 324 99 372 299 73 315 262 53 442 253 189 448 299 149 512 keine 496 Angaben 16 vorhanden 403 279 124 426 346 80 447 390 57 384 406 - 22 Die hohe Anzahl der Wegzüge beruht auf einer Registerbereinigung von 141 Ausländern (anäßlich der Ausländerbeiratswahl 2004). Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge 1 229 901 Innere Wegzüge 791 940 Saldo 438 - 39 Altersdurchschnitt keine 865 Angaben 913 vor- 48 handen 37,7 38,0 1 061 997 64 887 830 57 36,7 833 949 - 116 37,2 812 963 - 151 37,4 643 762 - 119 38,6 646 688 - 42 39,0 695 652 43 39,1 708 728 - 20 39,4 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Buckau von 1999 bis 2009 5 000 4 500 4 000 3 500 3 000 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 77 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 46 - Fermersleben nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 110 116 129 144 146 250 269 251 188 167 201 235 208 177 179 171 176 3 117 18 1999 102 104 111 146 135 230 242 248 198 165 192 216 219 179 180 180 158 3 005 35 2000 110 84 128 147 166 214 239 254 196 195 167 236 222 176 180 180 152 3 046 50 2001 133 69 130 150 203 199 242 247 200 196 178 222 232 167 169 165 166 3 068 55 2002 129 80 124 141 220 159 244 242 217 205 190 214 223 182 158 152 167 3 047 60 2003 138 81 127 151 229 158 252 233 262 206 197 194 229 190 145 149 172 3 113 79 2004 152 83 104 178 205 191 232 227 257 203 210 199 208 199 140 143 177 3 108 102 2005 156 91 85 192 227 212 226 234 245 215 233 174 234 197 144 128 171 3 164 84 2006 165 100 73 210 267 260 216 258 266 240 232 193 218 220 141 113 173 3 345 84 2007 182 99 69 185 298 274 181 273 255 248 233 209 205 220 150 114 163 3 358 74 2008 203 103 81 162 297 271 207 263 243 284 201 211 191 215 169 106 160 3 367 67 2009 192 112 94 161 303 242 209 234 266 295 189 218 191 210 162 112 155 3 345 30 09 zu 08 - 11 9 13 -1 6 - 29 2 - 29 23 11 - 12 7 0 -5 -7 6 -5 - 22 72 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 26 46 - 20 18 53 - 35 15 47 - 32 33 52 - 19 25 44 - 19 31 39 -8 35 keine 36 Angaben - 1 vorhanden 24 40 - 16 36 38 -2 38 33 5 33 32 1 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 91 181 - 90 82 112 - 30 111 138 - 27 109 104 5 91 135 - 44 134 102 32 165 keine 148 Angaben 17 vorhanden 171 95 76 143 135 8 147 163 - 16 177 164 13 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 442 Angaben 463 vor- 21 handen 45,6 45,1 457 552 - 95 488 533 - 45 531 428 103 478 449 29 46,2 410 369 41 46,1 471 415 56 45,7 503 399 104 44,4 385 381 4 44,2 393 390 3 43,9 407 459 - 52 43,9 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Fermersleben von 1999 bis 2009 4 000 3 500 3 000 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 78 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 48 - Salbke nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 155 201 276 305 219 280 349 351 369 338 281 362 291 228 124 119 125 4 373 73 1999 163 165 269 322 231 275 320 365 355 352 269 340 327 212 164 104 115 4 348 75 2000 170 137 271 313 246 258 324 388 349 360 270 347 329 229 173 90 117 4 371 72 2001 155 113 247 278 242 238 286 376 322 367 313 317 339 229 194 76 130 4 222 61 2002 141 112 215 275 220 203 281 365 339 358 329 297 331 251 189 86 128 4 120 46 2003 136 122 174 251 232 179 258 344 343 347 321 287 339 248 197 90 123 3 991 50 2004 150 131 157 254 234 191 241 317 359 339 338 265 323 279 183 123 115 3 999 47 2005 164 122 137 253 244 184 217 323 359 333 337 264 335 284 187 130 97 3 970 60 2006 146 129 111 234 221 196 199 287 374 309 335 307 311 311 192 148 94 3 904 42 2007 156 129 113 224 240 214 186 290 357 326 342 320 284 295 212 153 101 3 942 37 2008 147 130 114 192 228 214 182 276 344 328 332 314 271 315 217 159 103 3 866 42 2009 165 128 126 175 235 220 213 275 319 365 334 324 248 301 239 141 128 3 936 78 09 zu 08 18 -2 12 - 17 7 6 31 -1 - 25 37 2 10 - 23 - 14 22 - 18 25 70 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 34 36 -2 25 38 - 13 18 34 - 16 27 34 -7 15 37 - 22 19 40 - 21 23 keine 41 Angaben - 18 vorhanden 30 31 -1 34 47 - 13 30 32 -2 24 39 - 15 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 103 266 - 163 100 161 - 61 136 152 - 16 114 158 - 44 128 186 - 58 110 137 - 27 140 keine 139 Angaben 1 vorhanden 112 127 - 15 113 113 - 98 135 - 37 149 117 32 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 403 Angaben 384 vor19 handen 45,0 45,1 476 550 - 74 539 479 60 532 472 60 429 469 - 40 43,6 369 396 - 27 44,3 337 426 - 89 44,9 312 372 - 60 46,0 340 286 54 45,9 312 356 - 44 46,5 360 314 46 46,2 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Salbke von 1999 bis 2009 5 000 4 500 4 000 3 500 3 000 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 79 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 50 - Westerhüsen nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 120 144 182 183 127 229 289 245 226 218 232 282 223 180 155 116 110 3 261 75 1999 112 131 192 187 128 201 282 257 208 242 199 297 242 175 160 125 101 3 239 54 2000 112 122 194 176 135 183 265 262 195 243 191 299 253 172 165 134 97 3 198 65 2001 125 100 187 186 124 145 243 268 200 249 213 266 259 179 166 118 105 3 133 39 2002 120 95 175 186 150 123 225 288 217 247 220 233 273 187 165 116 105 3 125 40 2003 119 98 166 184 157 129 225 283 248 229 227 227 287 199 154 119 105 3 156 66 2004 123 107 146 181 150 134 196 262 276 221 240 201 285 216 145 129 109 3 121 33 2005 126 113 127 190 160 134 179 256 293 211 253 193 287 224 151 135 107 3 139 37 2006 127 107 109 195 168 133 154 247 285 218 267 218 242 226 154 147 115 3 112 31 2007 122 116 107 172 153 149 142 244 292 223 261 230 218 245 157 139 119 3 089 29 2008 139 117 114 159 140 152 146 240 282 240 232 243 215 253 165 120 125 3 082 29 2009 143 110 109 130 124 159 145 217 259 268 222 246 205 250 186 108 134 3 015 27 09 zu 08 4 -7 -5 - 29 - 16 7 -1 - 23 - 23 28 - 10 3 - 10 -3 21 - 12 9 - 67 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 25 36 - 11 23 35 - 12 20 31 - 11 22 27 -5 10 34 - 24 15 25 - 10 19 keine 27 Angaben - 8 vorhanden 24 24 13 38 - 25 35 36 -1 19 28 -9 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 135 151 - 16 117 109 8 88 145 - 57 79 129 - 50 63 77 - 14 79 80 -1 122 keine 144 Angaben - 22 vorhanden 75 84 -9 79 75 4 100 96 4 59 97 - 38 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 200 Angaben 203 vor- 3 handen 45,7 45,8 279 274 5 279 296 - 17 295 258 37 242 228 14 45,0 316 277 39 45,2 302 241 61 45,4 196 215 - 19 46,2 200 198 2 46,5 236 241 -5 46,4 218 249 - 31 47,0 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Westerhüsen von 1999 bis 2009 3 500 3 000 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 80 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 52 - Brückfeld nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 100 156 206 171 104 205 246 260 203 179 124 168 129 143 125 87 72 2 678 55 1999 123 125 231 187 130 194 237 262 215 198 116 179 149 138 138 106 73 2 801 50 2000 129 97 235 213 160 182 234 291 201 236 134 191 168 173 138 117 83 2 982 50 2001 139 96 209 192 203 173 217 286 217 229 158 173 180 162 145 116 92 2 987 60 2002 131 89 188 192 208 152 240 251 224 211 196 155 177 159 152 112 95 2 932 58 2003 134 89 165 206 232 151 218 226 239 210 196 151 180 159 153 110 100 2 919 52 2004 143 107 143 240 268 164 205 226 262 210 210 143 171 155 143 121 108 3 019 83 2005 144 99 104 224 355 197 173 220 272 188 229 143 173 155 155 108 112 3 051 82 2006 136 100 95 217 377 243 155 218 263 193 221 158 157 158 146 115 121 3 073 109 2007 130 105 82 211 373 252 142 216 239 203 206 192 143 166 144 119 116 3 039 103 2008 153 99 81 186 355 278 154 194 231 228 204 197 141 166 148 110 116 3 041 114 2009 156 97 77 144 361 287 175 181 196 223 207 215 137 167 138 103 116 2 980 120 09 zu 08 3 -2 -4 - 42 6 9 21 - 13 - 35 -5 3 18 -4 1 - 10 -7 0 - 61 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 13 26 - 13 22 19 3 23 28 -5 27 30 -3 14 22 -8 20 20 26 keine 26 Angaben - vorhanden 27 23 4 31 35 -4 31 24 7 34 23 11 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 90 172 - 82 93 122 - 29 105 116 - 11 105 117 - 12 104 134 - 30 120 132 - 12 186 keine 145 Angaben 41 vorhanden 180 122 58 173 131 42 216 192 24 185 163 22 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 378 Angaben 325 vor53 handen 42,3 42,3 476 579 - 103 702 552 150 573 366 207 339 322 17 42,3 275 287 - 12 42,7 328 330 -2 42,9 273 328 - 55 42,4 263 338 - 75 42,6 291 327 - 36 42,6 295 397 - 102 42,6 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Brückfeld von 1999 bis 2009 3 500 3 000 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 Quelle: Einwohnermelderegister © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 81 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 54 - Berliner Chaussee nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 65 89 138 152 90 126 128 170 176 173 150 173 109 89 68 40 29 1 965 21 1999 71 87 154 157 96 123 154 184 175 190 148 184 127 91 77 36 26 2 080 18 2000 95 75 152 176 97 109 180 213 179 199 156 192 125 106 78 42 27 2 201 18 2001 101 60 139 178 98 96 182 210 182 204 169 184 145 103 69 45 35 2 200 17 2002 107 55 125 172 99 82 176 196 189 211 173 165 160 101 64 50 30 2 155 17 2003 116 69 105 165 96 87 169 189 206 196 179 163 171 102 67 48 28 2 156 16 2004 110 74 96 157 95 68 151 207 214 178 192 157 174 114 67 52 28 2 134 15 2005 110 94 83 146 102 73 132 221 213 172 199 157 183 111 81 52 34 2 163 19 2006 116 111 75 138 95 77 123 228 225 174 197 165 174 133 81 56 43 2 211 15 2007 108 119 70 120 97 88 100 226 220 190 199 171 160 152 82 53 45 2 200 15 2008 97 114 84 101 92 84 90 206 227 212 187 177 153 163 88 58 41 2 174 17 2009 87 118 88 93 86 75 81 195 234 225 169 194 146 170 98 53 43 2 155 15 09 zu 08 - 10 4 4 -8 -6 -9 -9 - 11 7 13 - 18 17 -7 7 10 -5 2 - 19 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 13 18 -5 13 18 -5 14 13 1 13 21 -8 17 12 5 21 12 9 12 keine 17 Angaben - 5 vorhanden 8 6 2 14 12 2 8 11 -3 12 21 -9 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 62 61 1 31 51 - 20 43 45 -2 50 63 - 13 18 53 - 35 32 34 -2 41 keine 77 Angaben - 36 vorhanden 29 34 -5 43 45 -2 31 51 - 20 23 24 -1 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 125 Angaben 95 vor30 handen 42,7 43,0 180 115 65 218 86 132 223 95 128 165 157 8 41,7 102 103 -1 42,0 131 123 8 42,1 125 79 46 43,4 77 78 -1 43,9 71 77 -6 44,5 69 75 -6 45,0 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Berliner Chaussee von 1999 bis 2009 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 Quelle: Einwohnermelderegister © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik 82 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 56 - Cracau nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 271 342 473 448 386 487 639 619 562 504 458 578 410 413 352 277 334 7 553 99 1999 236 271 476 401 337 421 561 604 510 530 400 577 431 376 363 281 301 7 076 90 2000 251 224 437 402 342 352 508 626 497 547 387 562 471 362 376 289 294 6 927 94 2001 274 204 463 459 422 346 534 670 556 597 460 536 523 385 403 291 315 7 438 107 2002 316 217 458 549 535 409 566 696 627 649 552 524 568 431 414 299 333 8 143 152 2003 337 225 422 557 578 466 528 680 680 650 619 502 610 425 408 312 351 8 350 172 2004 366 236 341 554 615 517 536 634 708 643 652 463 627 452 387 326 345 8 402 178 2005 392 249 281 553 645 575 505 588 749 642 686 452 624 498 370 342 364 8 515 173 2006 373 268 226 544 663 639 438 600 736 661 688 496 571 531 368 370 360 8 532 154 2007 401 255 237 475 678 641 445 579 711 675 651 573 518 563 388 353 371 8 514 150 2008 405 272 244 442 598 613 456 548 676 726 636 600 485 603 385 346 392 8 427 136 2009 393 298 260 360 658 621 455 547 651 747 648 618 458 624 432 321 404 8 495 146 09 zu 08 - 12 26 16 - 82 60 8 -1 -1 - 25 21 12 18 - 27 21 47 - 25 12 68 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 50 107 - 57 35 100 - 65 57 104 - 47 38 94 - 56 54 119 - 65 68 122 - 54 76 keine 117 Angaben - 41 vorhanden 66 118 - 52 91 138 - 47 68 119 - 51 79 123 - 44 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 205 311 - 106 170 284 - 114 209 259 - 50 388 252 136 432 293 139 354 295 59 351 keine 276 Angaben 75 vorhanden 357 298 59 359 340 19 345 375 - 30 349 283 66 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 985 Angaben 980 vor5 handen 44,3 44,4 1 147 1 261 - 114 946 1 240 - 294 1 341 1 391 - 50 1 422 905 517 44,7 1 484 827 657 44,3 1 095 881 214 44,3 919 916 3 44,7 757 735 22 45,0 883 901 - 18 45,3 809 762 47 45,5 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Cracau von 1999 bis 2009 9 000 8 000 7 000 6 000 5 000 4 000 3 000 2 000 1 000 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 83 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 58 - Prester nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 95 126 136 143 170 240 226 181 155 147 105 153 76 60 46 32 33 2 124 707 1999 65 94 137 117 97 150 185 197 143 155 100 141 96 61 46 34 32 1 850 231 2000 76 78 140 120 68 83 146 194 125 162 92 145 99 67 54 29 30 1 708 6 2001 77 62 143 123 66 65 142 195 122 144 115 135 117 62 62 28 24 1 682 4 2002 85 63 148 122 72 66 138 206 150 137 141 114 137 67 58 32 24 1 760 4 2003 104 74 132 130 74 65 161 204 173 132 150 115 140 73 54 39 28 1 848 10 2004 113 87 112 138 67 60 162 196 187 143 161 112 140 96 53 37 27 1 891 10 2005 102 97 99 139 73 52 131 210 206 137 179 100 146 106 64 41 32 1 914 10 2006 111 101 79 153 82 59 112 209 233 141 169 122 138 122 61 54 32 1 978 10 2007 107 110 81 152 75 55 101 208 237 166 155 143 112 134 69 50 37 1 992 11 2008 110 115 81 130 89 56 85 203 236 185 152 159 111 131 73 47 41 2 004 7 2009 117 121 97 122 81 60 81 191 248 207 160 162 109 136 94 45 38 2 069 10 09 zu 08 7 6 16 -8 -8 4 -4 - 12 12 22 8 3 -2 5 21 -2 -3 65 ab dem Jahr 2000 ist das Asylbewerberheim geschlossen 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten 12 13 12 13 10 17 10 keine Sterbefälle 11 15 16 10 4 9 13 Angaben Geburten1 -2 -4 3 6 8 - 3 vorSaldo handen 11 5 6 16 12 4 16 12 4 10 6 4 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 68 154 - 86 245 187 58 34 228 - 194 31 43 - 12 32 32 - 23 24 -1 19 keine 33 Angaben - 14 vorhanden 18 31 - 13 31 32 -1 16 30 - 14 37 30 7 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 130 Angaben 61 vor69 handen 40,8 41,7 175 140 35 293 624 - 331 161 96 65 104 110 -6 40,6 145 75 70 40,7 159 77 82 40,6 136 60 76 42,0 77 59 18 42,3 100 77 23 42,7 132 76 56 42,7 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Prester von 1999 bis 2009 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 Quelle: Einwohnermelderegister © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik 84 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 64 - Herrenkrug nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 36 21 37 38 42 74 61 75 52 78 78 73 75 33 28 16 4 821 6 1999 36 17 43 41 38 65 62 58 73 92 84 82 92 41 34 17 4 879 14 2000 34 17 34 40 37 48 64 72 70 75 75 93 103 48 38 14 2 864 18 2001 36 17 30 45 70 45 66 64 75 82 86 82 105 60 36 22 5 926 28 2002 33 18 26 46 72 37 67 66 76 69 91 62 103 73 39 20 6 904 25 2003 27 19 18 43 78 50 58 58 71 65 83 71 89 81 40 27 7 885 22 2004 30 15 18 46 80 68 58 48 66 71 74 79 86 90 44 32 8 913 27 2005 26 15 20 40 118 84 56 46 66 69 70 69 88 97 44 33 11 952 40 2006 29 21 12 48 106 90 60 55 56 71 79 75 81 90 53 29 21 976 42 2007 35 22 20 38 109 83 50 58 62 76 64 90 60 91 64 31 22 975 39 2008 39 22 24 39 92 81 42 64 62 78 73 83 68 85 67 36 25 980 29 2009 36 25 16 38 104 70 46 62 49 79 73 71 78 75 75 28 28 953 22 09 zu 08 -3 3 -8 -1 12 - 11 4 -2 - 13 1 0 - 12 10 - 10 8 -8 3 - 27 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 8 3 5 9 8 1 7 5 2 8 1 7 6 9 -3 8 5 3 6 keine 3 Angaben 3 vorhanden 6 7 -1 10 5 5 10 4 6 7 9 -2 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 51 65 - 14 62 48 14 51 56 -5 59 36 23 48 48 - 51 51 - 70 keine 51 Angaben 19 vorhanden 73 56 17 68 81 - 13 89 89 - 91 89 2 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 66 Angaben 74 vor- 8 handen 46,4 45,7 188 85 103 137 93 44 97 106 -9 111 98 13 45,0 77 93 - 16 45,4 78 95 - 17 46,1 96 97 -1 45,8 86 80 6 45,8 80 78 2 46,4 86 108 - 22 46,5 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Herrenkrug von 1999 bis 2009 1 200 1 000 800 600 400 200 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 85 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 66 - Rothensee nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 103 167 245 281 209 257 299 293 348 311 217 261 211 160 102 85 103 3 652 45 1999 100 143 232 273 234 262 291 290 333 297 215 255 223 138 112 87 92 3 577 189 2000 102 107 220 263 236 227 275 259 317 297 198 264 200 166 107 86 90 3 414 182 2001 102 75 199 235 228 199 260 257 266 302 223 220 208 167 111 73 84 3 209 214 2002 106 52 160 248 210 182 237 233 242 286 245 195 221 159 118 60 84 3 038 223 2003 100 60 127 217 216 182 218 245 227 290 247 191 206 168 115 67 78 2 954 231 2004 97 64 102 192 191 152 189 233 210 256 238 182 205 171 101 72 72 2 727 121 2005 107 69 79 182 185 167 159 236 204 253 248 167 218 161 118 71 77 2 701 118 2006 116 73 63 170 177 185 155 217 219 225 261 190 191 170 127 73 69 2 681 99 2007 106 94 53 151 187 194 154 215 225 210 247 225 172 185 129 86 69 2 702 103 2008 103 94 64 142 182 189 158 205 243 212 264 231 178 174 137 89 73 2 738 112 2009 136 93 68 116 203 214 181 188 249 227 247 243 173 180 145 90 76 2 829 134 09 zu 08 33 -1 4 - 26 21 25 23 - 17 6 15 - 17 12 -5 6 8 1 3 91 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 29 34 -5 22 44 - 22 18 31 - 13 19 38 - 19 17 28 - 11 18 36 - 18 20 keine 32 Angaben - 12 vorhanden 25 26 -1 18 23 -5 24 33 -9 17 23 -6 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 104 194 - 90 136 198 - 62 97 161 - 64 146 163 - 17 146 145 1 134 108 26 130 keine 253 Angaben - 123 vorhanden 105 124 - 19 136 119 17 170 139 31 189 127 62 Die hohe Anzahl der Wegzüge beruht auf einer Registerbereinigung von 82 Ausländern (anläßlich der Ausländerbeiratswahl 2004). Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge 408 470 Innere Wegzüge 590 450 Saldo - 182 20 Altersdurchschnitt keine 247 Angaben 325 vor- 78 handen 44,1 44,4 299 391 - 92 286 423 - 137 40,9 241 399 - 158 43,0 217 300 - 83 43,5 266 286 - 20 44,6 280 273 7 45,0 304 302 2 45,2 305 272 33 44,8 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Rothensee von 1999 bis 2009 4 000 3 500 3 000 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 Quelle: Einwohnermelderegister © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik 86 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 68 - Industriehafen nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 . . . . 4 8 . . 9 4 . . . 38 6 1999 . . 4 . 5 5 6 8 . . . 6 . . . . . 48 12 2000 . . . 8 4 8 4 . . . . 5 . . . . 46 12 2001 . . . . 7 . 5 4 . . . . . . 35 . 2002 . . . . 4 . 4 5 . . 4 . . 30 4 2003 . . . . 4 5 . 5 4 . . 5 . . 37 . 2004 . . . 5 5 5 . 10 . . . 4 . . . 47 4 2005 . . . . 5 12 4 5 6 . . . . . . . 51 10 2006 . . . . . 7 . 4 5 4 . . 4 . . 36 5 2007 . . . . . 16 8 6 4 5 . 4 . . 53 20 2008 . . 4 . 5 10 9 4 4 . . . 4 . . 51 9 2009 . . 5 7 7 . 5 . . 4 . . 38 09 zu 08 . . . -3 -2 . -4 . . . . . - 13 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo . . . . . . keine Angaben vorhanden . . . . - Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 4 . . 25 17 8 11 5 6 10 25 - 15 8 9 -1 7 4 3 8 6 2 keine Angaben vorhanden . 8 . 74 62 12 . 9 . . 6 . Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine Angaben vorhanden 39,5 . 5 . 3 . . 6 13 -7 18 14 4 37,2 3 7 -4 37,2 10 5 5 37,3 12 6 6 41,0 4 -4 41,1 12 8 4 37,5 8 8 36,9 . 12 . 40,7 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Industriehafen von 1999 bis 2009 60 50 40 30 20 10 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 Quelle: Einwohnermelderegister © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 87 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 72 - Barleber See nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 . . 4 . . . . 5 7 13 7 5 5 . . . 4 72 1999 . 5 . . . 4 . 4 7 12 10 . 6 . . . . 71 2000 . 4 4 4 . . . 6 7 12 6 6 6 . . . . 72 2001 . . 4 . 4 4 5 5 7 7 10 6 6 . . . . 74 2002 . . 4 . . 5 6 5 7 4 12 8 7 5 . 4 78 2003 . 4 . . 5 4 6 4 7 11 7 8 6 . . . 75 2004 . . 5 . . . 6 4 5 5 10 11 7 8 . . . 75 2005 . . . 4 . . 6 5 7 6 11 7 7 7 . . . 75 2006 . . . . . . . 7 7 6 7 9 7 6 . . . 71 2007 . . . . . . . 7 5 7 5 12 8 6 . . 70 2008 . . . . . . . 6 6 5 6 10 6 8 4 . 66 2009 4 . . . . . . 7 5 8 6 7 10 6 5 70 09 zu 08 . . . 0 . . 1 -1 3 -3 4 -2 1 . 4 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo . . . . . . . . . . . . . keine Angaben vorhanden . . . . . . Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo . -2 4 5 -1 0 4 6 -2 4 4 . -1 - keine . Angaben - 1 vorhanden 10 . 7 . -1 . 5 -4 . 3 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine Angaben vorhanden 46,4 . . . . . . 4 4 46,9 . . . 47,0 . . . 47,8 . . 48,0 . . 47,4 . . 47,6 49,1 . . . 47,8 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Barleber See von 1999 bis 2009 80 70 60 50 40 30 20 10 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 88 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 74 - Pechau nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 23 32 52 29 20 27 56 69 39 34 21 26 26 23 13 11 10 511 . 1999 36 27 52 34 21 28 57 80 43 36 22 34 25 22 17 11 9 554 2000 33 22 54 40 19 26 51 83 52 35 26 34 28 18 15 15 9 560 2001 31 20 52 43 25 22 44 85 64 37 27 35 28 17 17 14 10 571 2002 33 21 48 43 19 26 46 78 68 40 28 29 34 20 18 11 12 574 2003 35 28 37 53 20 18 39 77 80 37 33 27 30 26 20 9 14 583 2004 30 36 31 53 21 16 38 66 86 43 36 24 34 27 19 10 12 582 2005 26 34 27 49 20 16 33 57 87 50 36 28 37 28 18 12 13 571 2006 23 33 23 45 19 19 29 53 79 61 36 31 38 27 16 16 10 558 2007 27 29 27 48 25 13 29 50 73 69 42 31 30 33 18 16 9 569 2008 35 23 35 27 31 10 28 50 73 80 37 33 30 28 24 18 9 571 2009 27 22 42 25 25 13 21 50 65 86 42 34 27 33 23 18 11 564 . 09 zu 08 -8 -1 7 -2 -6 3 -7 0 -8 6 5 1 -3 5 -1 0 2 -7 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 4 . . 7 6 1 . . 4 -4 . . 9 . . . . keine Angaben vorhanden . 5 . . 7 . 7 . . . . . Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 10 15 -5 7 13 -6 12 11 1 9 7 2 6 13 -7 . 9 . 11 14 -3 keine Angaben vorhanden 8 4 4 10 12 -2 13 20 -7 . 4 . Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 26 Angaben 21 vor5 handen 40,0 41,2 73 33 40 80 33 47 38 30 8 36 16 20 38,9 28 16 12 39,3 19 12 7 39,7 12 31 - 19 42,0 34 17 17 41,8 24 16 8 42,4 8 15 -7 43,3 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Pechau von 1999 bis 2009 700 600 500 400 300 200 100 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 89 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 76 - Randau-Calenberge nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 16 21 29 38 25 33 40 47 36 38 32 44 29 35 22 10 11 506 4 1999 21 21 29 39 24 34 50 52 41 42 26 45 33 32 26 10 11 536 4 2000 20 22 33 35 23 27 49 51 43 47 29 43 34 30 28 11 12 537 . 2001 19 23 40 32 25 31 43 58 41 51 29 46 34 30 27 16 10 555 2002 24 21 36 36 26 30 45 51 54 39 41 44 32 28 31 16 10 564 2003 29 21 33 31 26 30 40 50 62 38 38 39 40 28 33 19 11 568 . 2004 29 23 32 33 26 28 37 55 58 45 40 34 44 28 28 23 12 575 . 2005 28 19 27 35 27 24 35 51 54 46 45 33 43 31 27 23 14 562 4 2006 25 19 23 35 27 20 38 46 55 45 48 30 43 31 27 24 15 551 5 2007 27 20 18 32 30 22 31 47 52 56 40 36 43 30 23 26 16 549 . 2008 22 28 17 32 26 24 30 44 50 61 44 35 37 36 22 27 14 549 . 2009 20 28 18 30 24 28 24 43 49 61 46 40 30 41 22 19 16 539 4 09 zu 08 -2 0 1 -2 -2 4 -6 -1 -1 0 2 5 -7 5 0 -8 2 - 10 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten Sterbefälle GeburtenSaldo 5 11 -6 . . -1 . . 1 5 6 -1 4 5 -1 4 5 -1 . . -4 keine Angaben vorhanden . . -6 . . 1 . . -8 . . -1 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo 12 12 - 29 13 16 13 8 5 14 8 6 25 27 -2 6 10 -4 15 keine 12 Angaben 3 vorhanden 23 12 11 6 19 - 13 9 14 -5 8 10 -2 Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt keine 31 Angaben 21 vor10 handen 43,2 44,0 50 23 27 24 15 9 27 29 -2 53 24 29 42,5 51 34 17 42,5 38 26 12 42,9 26 29 -3 44,7 40 26 14 44,9 27 24 3 44,8 15 21 -6 45,1 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Randau-Calenberge von 1999 bis 2009 600 500 400 300 200 100 0 1999 2001 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 90 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 37 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz im Stadtteil 78 - Beyendorf-Sohlen nach ausgewählten Altersgruppen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Beyendorf-Sohlen wurde am 01.04.2001 eingemeidet, daher erst Daten ab dem Jahr 2001 Saldo Altersgruppe 0 - 5 J. 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. gesamt dar. Ausländer 1998 1999 2000 2001 42 36 75 86 83 73 99 127 106 130 105 73 71 55 52 32 19 1 264 8 2002 49 32 68 81 74 71 95 115 105 136 107 77 70 55 48 34 24 1 241 9 2003 56 35 56 89 74 64 102 111 108 129 113 89 68 55 46 40 25 1 260 6 2004 52 32 49 86 67 67 78 117 113 123 117 89 74 58 37 44 29 1 232 8 2005 48 35 45 64 64 69 77 117 114 107 122 99 69 69 33 43 34 1 209 5 2006 45 40 41 66 60 64 79 106 126 102 127 104 73 63 46 35 36 1 213 5 2007 41 46 30 61 51 66 68 106 115 101 133 105 76 62 50 32 37 1 180 4 2008 50 45 27 42 59 72 57 107 109 101 126 111 83 61 49 29 39 1 167 5 2009 59 46 31 38 52 70 65 102 110 111 118 111 83 64 53 26 42 1 181 7 09 zu 08 9 1 4 -4 -7 -2 8 -5 1 10 -8 0 0 3 4 -3 3 14 Der Stadtteil wurde im Jahr 2001 eingemeindet, daher vorher keine Bevölkerungsangaben. 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Geburten 5 4 8 7 keine Sterbefälle 4 11 7 8 Angaben Geburten1 -7 1 - 1 vorSaldo handen 3 12 -9 6 10 -4 11 11 0 12 8 4 Zuzüge Wegzüge WanderungsSaldo Wanderungen ohne Wohnsitzstatuswechsel Innerstäd. Umzüge Innere Zuzüge Innere Wegzüge Saldo Altersdurchschnitt 52 44 8 26 42 - 16 36 28 8 24 keine 29 Angaben - 5 vorhanden 49 22 27 27 50 - 23 20 35 - 15 28 25 3 59 68 46 22 41,9 63 66 -3 42,5 keine 34 Angaben 56 vor- 22 handen 42,6 43,5 57 44 13 44,4 51 44 7 44,7 58 56 2 45,4 59 55 4 45,5 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Beyendorf-Sohlen von 2001 bis 2009 1 400 1 200 1 000 800 600 400 200 0 2001 2002 2003 2005 2006 2007 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 91 In den Tabellen 38 bis 45 werden ausgewählte Stadtteile nach Altersgruppen in verschiedenen Jahren aufgelistet und analysiert. Bei der Betrachtung der Altersgruppe bis 6 Jahre haben in den acht untersuchten Stadtteilen fast alle einen prozentualen Anstieg vom Jahr 1999 zu 2009 zu verzeichnen, ebenso wie in der Stadt Magdeburg insgesamt. Bei der Altersgruppe 65 Jahre und älter weisen alle der acht untersuchten Stadtteile eine deutliche prozentuale Erhöhung auf, ebenfalls auch die Stadt Magdeburg gesamt. Der Stadtteil Altstadt weist sowohl 2008 als auch 2009 einen Anteil von 31,2% aus, das entspricht absolut 4 530 und 4 635 Personen. 2007 betrug der Bevölkerungsanteil der über 65-Jährigen 31,5%. In Sudenburg beträgt der Anteil der 65 Jahre und älteren Bevölkerung 21,0%, in den Jahren 2007 und 2008 waren 21,2% in dieser Gruppe vertreten. In diesem Zusammenhang muss auch die Bevölkerungsentwicklung von 1999 bis 2009 in den aufgeführten Stadtteilen im Zusammenhang mit der Stadt insgesamt betrachtet werden. Positiv wäre zu erwähnen, dass sechs der ausgewählten Stadtteile Bevölkerungsgewinne aufweisen. Demgegenüber haben die beiden Stadtteile Neustädter Feld mit 27% und Neu Olvenstedt mit 45% erhebliche Bevölkerungsverluste. Beide Stadtteile sind geprägt durch DDR-Plattenbauten, die im Rahmen des Programms "Stadtumbau Ost" zu einem erheblichen Teil abgerissen oder in der Gebäudehöhe reduziert wurden. Diese Maßnahmen führen natürlich auch zu einem Bevölkerungsrückgang. Die Gesamtstadt Magdeburg hat rund 2% der Bevölkerung in diesen Jahren verloren. Die größte Zuwachsrate konnte der Stadtteil Ottersleben mit rund 23% aufweisen, die rasante Bevölkerungserhöhung beruht auf der Fertigstellung neu entstandener Wohngebiete, z.B. Frankefelde, Auf den Höhen, Amsdorfstraße, Sonnenanger und Birnengarten (bei den letztgenannten Wohngebieten ist die Bebauung noch nicht abgeschlossen). Ebenfalls zweistellige Zuwachsraten haben Altstadt (21%), Stadtfeld Ost (17%), Buckau (18%), es folgen Leipziger Straße (3%) und Sudenburg mit 7%. Einwohner Stadtteil 1999 Altstadt Neustädter Feld Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Sudenburg Ottersleben Leipziger Straße Buckau Stadt gesamt 12 327 13 316 20 806 20 837 16 116 8 446 13 935 3 919 235 072 2009 14 863 9 683 11 345 24 363 17 196 10 410 14 289 4 642 229 794 1999 389 489 1 030 1 026 693 400 555 300 9 566 Altersgruppe 0 - 6 Jahre Anzahl 2009 612 480 609 1 676 1 116 601 806 333 12 233 1999 3,2 3,7 5,0 4,9 4,3 4,7 4,0 7,7 4,1 % 2009 4,1 5,0 5,4 6,9 6,5 5,8 5,6 7,2 5,3 Altersgruppe 65 Jahre und älter Anzahl 1999 3 275 1 796 2 149 3 310 2 850 1 029 2 960 412 40 072 2009 4 635 2 129 2 054 4 682 3 619 1 842 4 156 684 54 964 1999 26,6 13,5 10,3 15,9 17,7 12,2 21,2 10,5 17,0 % 2009 31,2 22,0 18,1 19,2 21,0 17,7 29,1 14,7 23,9 92 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 38 Entwicklung der Hauptwohnsitzbevölkerung im Stadtteil Altstadt nach Altersgruppen von 1991 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Jahr 1991 1993 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 Jahr 0 - 2 Jahre 448 225 180 202 209 198 172 168 222 237 236 221 248 252 285 315 310 3 - 6 Jahre 719 636 424 331 258 210 217 201 216 233 231 249 273 292 282 298 302 7 - 13 Jahre 1 081 1 142 984 910 847 733 589 514 510 459 413 380 375 392 429 452 446 14 - 17 Jahre 500 524 496 486 476 448 448 397 392 408 381 377 348 316 259 243 223 Altersgruppen 18 - 24 Jahre 1 232 1 003 873 858 868 879 875 938 1 045 1 049 1 115 1 225 1 696 1 806 1 832 1 984 2 097 25 - 34 Jahre 2 425 2 386 2 206 2 106 1 921 1 688 1 541 1 492 1 504 1 588 1 689 1 799 2 099 2 257 2 363 2 527 2 659 35 - 44 Jahre 1 706 1 816 1 712 1 709 1 657 1 578 1 559 1 524 1 575 1 573 1 551 1 555 1 535 1 532 1 545 1 441 1 434 45 - 54 Jahre 2 619 1 968 1 461 1 308 1 293 1 227 1 209 1 229 1 304 1 365 1 376 1 392 1 401 1 417 1 417 1 467 1 466 55 - 59 Jahre 1 686 1 970 1 804 1 630 1 311 1 032 862 716 599 578 529 520 593 651 670 718 732 Anteil BV STT % 6,18 5,99 5,78 5,67 5,54 5,35 5,24 5,21 5,39 5,50 5,53 5,64 5,94 6,05 6,16 6,34 6,47 Altersgruppen Bevölkerung der Stadt 60 - 64 Jahre 65 - 69 Jahre 70 - 74 Jahre älter 74 Jahre gesamt gesamt 1991 1 427 1 125 803 1 235 17 006 275 235 1993 1 337 1 206 962 1 115 16 290 271 813 1995 1 395 1 243 922 1 194 14 894 257 775 1996 1 437 1 211 915 1 181 14 284 251 902 1997 1 520 1 143 890 1 206 13 599 245 509 1998 1 593 1 117 907 1 202 12 812 239 481 1999 1 580 1 128 918 1 229 12 327 235 072 2000 1 499 1 144 958 1 280 12 060 231 373 2001 1 416 1 265 978 1 365 12 391 229 714 2002 1 235 1 400 984 1 433 12 542 227 990 2003 1 061 1 486 986 1 503 12 557 227 129 2004 886 1 538 1 037 1 607 12 786 226 610 2005 734 1 492 1 083 1 703 13 580 228 775 2006 616 1 395 1 179 1 787 13 892 229 691 2007 608 1 240 1 315 1 895 14 140 229 631 2008 557 1 067 1 434 2 029 14 532 229 233 2009 559 928 1 487 2 220 14 863 229 794 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Grafik 22 7 000 6 000 5 000 4 000 3 000 2 000 1 000 0 0 - 6 Jahre 1998 1999 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Altstadt nach Altersgruppen 7 - 17 Jahre 2000 2001 2002 18 - 44 Jahre 2003 2004 2005 45 - 64 Jahre 2006 2007 ab 65 Jahre 2008 2009 Quelle: Einwohnermelderegister © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 93 Tabelle 39 Entwicklung der Hauptwohnsitzbevölkerung im Stadtteil Neustädter Feld nach Altersgruppen von 1991 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Jahr 1991 1993 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 Jahr 0 - 2 Jahre 405 245 244 247 244 225 226 235 236 204 193 206 205 223 213 228 223 3 - 6 Jahre 703 694 536 444 340 302 263 242 230 216 222 224 255 233 253 252 257 7 - 13 Jahre 2 504 1 875 1 394 1 260 1 163 990 872 700 579 471 422 364 355 358 369 370 358 14 - 17 Jahre 1 387 1 617 1 465 1 232 1 002 839 701 608 551 465 444 443 363 327 264 212 189 Altersgruppen 18 - 24 Jahre 1 503 1 624 1 696 1 717 1 664 1 630 1 603 1 429 1 324 1 155 1 042 1 019 1 000 987 957 956 865 25 - 34 Jahre 2 386 2 157 2 071 2 042 1 915 1 739 1 552 1 375 1 260 1 111 1 100 1 090 1 128 1 163 1 202 1 218 1 246 35 - 44 Jahre 4 545 4 402 3 526 3 167 2 718 2 350 2 085 1 834 1 602 1 372 1 308 1 234 1 204 1 162 1 107 1 019 961 45 - 54 Jahre 2 196 2 409 2 537 2 537 2 593 2 560 2 513 2 529 2 509 2 355 2 228 2 101 1 995 1 924 1 795 1 667 1 577 55 - 59 Jahre 680 818 912 995 971 969 957 864 758 763 729 771 886 980 1 059 1 154 1 138 Anteil BV STT % 6,75 6,68 6,52 6,39 6,15 5,89 5,66 5,34 5,06 4,67 4,40 4,34 4,38 4,34 4,33 4,30 4,21 Altersgruppen Bevölkerung der Stadt 60 - 64 Jahre 65 - 69 Jahre 70 - 74 Jahre älter 74 Jahre gesamt gesamt 1991 631 470 394 777 18 581 275 235 1993 590 528 454 731 18 144 271 813 1995 611 580 429 818 16 819 257 775 1996 623 582 414 831 16 091 251 902 1997 656 559 425 840 15 090 245 509 1998 712 494 465 833 14 108 239 481 1999 746 489 493 816 13 316 235 072 2000 766 502 477 800 12 361 231 373 2001 803 519 470 791 11 632 229 714 2002 763 535 434 802 10 652 227 990 2003 753 570 381 610 10 002 227 129 2004 778 588 384 626 9 828 226 610 2005 716 658 424 822 10 011 228 775 2006 652 710 440 821 9 980 229 691 2007 702 715 466 844 9 946 229 631 2008 685 719 522 845 9 847 229 233 2009 740 726 545 858 9 683 229 794 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Grafik 23 7 000 6 000 5 000 4 000 3 000 2 000 1 000 0 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Neustädter Feld nach Altersgruppen 0 - 6 Jahre 1998 1999 2000 7 - 17 Jahre 2001 2002 18 - 44 Jahre 2003 2004 2005 45 - 64 Jahre 2006 2007 ab 65 Jahre 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 94 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 40 Entwicklung der Hauptwohnsitzbevölkerung im Stadtteil Neu Olvenstedt nach Altersgruppen von 1991 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Jahr 1991 1993 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 0 - 2 Jahre 1 378 707 552 577 534 461 441 422 412 366 377 333 314 255 237 256 273 3 - 6 Jahre 2 985 2 596 1 534 1 105 824 692 589 523 471 441 428 402 403 391 368 371 336 7 - 13 Jahre 5 282 5 340 4 728 4 219 3 434 2 701 2 177 1 772 1 399 1 067 850 687 601 565 543 556 586 14 - 17 Jahre 1 493 2 068 2 273 2 354 2 171 1 939 1 721 1 505 1 330 1 193 1 054 876 702 535 419 359 313 Altersgruppen 18 - 24 Jahre 2 307 2 314 2 312 2 385 2 297 2 238 2 244 2 303 2 250 2 162 2 010 1 904 1 879 1 700 1 514 1 372 1 225 25 - 34 Jahre 8 010 7 198 5 850 5 136 4 082 3 206 2 619 2 172 1 870 1 691 1 534 1 395 1 398 1 417 1 395 1 470 1 474 35 - 44 Jahre 5 433 6 336 6 513 6 334 5 755 4 993 4 376 3 948 3 497 3 047 2 659 2 276 1 944 1 731 1 472 1 316 1 161 45 - 54 Jahre 2 013 2 233 2 412 2 557 2 645 2 665 2 732 2 882 2 960 2 931 2 897 2 824 2 741 2 644 2 548 2 438 2 297 55 - 59 Jahre 739 896 1 012 1 038 997 968 914 782 690 687 682 684 743 826 899 1 005 1 071 Altersgruppen Bevölkerung der Stadt 60 - 64 Jahre 65 - 69 Jahre 70 - 74 Jahre älter 74 Jahre gesamt gesamt 1991 599 524 436 862 32 061 275 235 1993 709 547 569 873 32 386 271 813 1995 798 639 582 1 012 30 217 257 775 1996 844 639 574 1 079 28 841 251 902 1997 834 654 523 1 089 25 839 245 509 1998 832 639 514 1 059 22 907 239 481 1999 844 630 502 1 017 20 806 235 072 2000 883 653 528 1 048 19 421 231 373 2001 822 660 524 1 038 17 923 229 714 2002 773 652 505 935 16 450 227 990 2003 744 684 520 1 032 15 471 227 129 2004 689 695 514 978 14 257 226 610 2005 583 686 510 984 13 488 228 775 2006 530 640 530 969 12 733 229 691 2007 524 606 532 960 12 017 229 631 2008 533 587 534 944 11 741 229 233 2009 555 561 545 948 11 345 229 794 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Jahr Anteil BV STT % 11,65 11,91 11,72 11,45 10,52 9,56 8,85 8,39 7,80 7,22 6,81 6,29 5,90 5,54 5,23 5,12 4,94 Grafik 24 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Neu Olvenstedt nach Altersgruppen 12 000 10 000 8 000 6 000 4 000 2 000 0 0 - 6 Jahre 1998 1999 2000 7 - 17 Jahre 2001 2002 18 - 44 Jahre 2003 2004 2005 45 - 64 Jahre 2006 2007 ab 65 Jahre 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 95 Tabelle 41 Entwicklung der Hauptwohnsitzbevölkerung im Stadtteil Stadtfeld Ost nach Altersgruppen von 1991 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Jahr 1991 1993 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 0 - 2 Jahre 874 506 364 399 414 505 540 609 605 681 658 662 681 748 771 852 845 3 - 6 Jahre 1 359 1 325 868 655 468 418 486 553 611 663 703 711 762 807 836 818 831 7 - 13 Jahre 2 054 2 123 1 901 1 774 1 743 1 674 1 518 1 402 1 236 1 104 979 945 904 953 1 063 1 095 1 113 14 - 17 Jahre 991 1 034 872 888 911 986 1 008 1 027 1 028 1 027 1 029 1 015 900 776 625 510 459 Altersgruppen 18 - 24 Jahre 2 213 1 920 1 446 1 332 1 424 1 571 1 772 2 001 2 126 2 197 2 251 2 270 2 668 2 900 2 988 3 070 3 013 25 - 34 Jahre 4 352 4 395 3 888 3 787 3 786 3 852 3 894 3 870 3 846 3 879 3 876 3 952 4 230 4 376 4 616 4 791 5 023 35 - 44 Jahre 2 910 3 091 2 866 2 816 2 883 3 124 3 288 3 484 3 586 3 656 3 661 3 729 3 743 3 774 3 763 3 599 3 447 45 - 54 Jahre 3 731 3 170 2 345 2 038 1 954 1 910 1 943 2 102 2 207 2 312 2 441 2 589 2 670 2 789 2 837 2 927 3 060 55 - 59 Jahre 1 717 1 932 2 064 1 976 1 822 1 631 1 446 1 224 1 014 880 804 769 834 916 1 012 1 086 1 166 Altersgruppen Bevölkerung der Stadt 60 - 64 Jahre 65 - 69 Jahre 70 - 74 Jahre älter 74 Jahre gesamt gesamt 1991 1 421 1 110 802 1 308 24 842 275 235 1993 1 362 1 171 892 1 221 24 142 271 813 1995 1 302 1 140 850 1 165 21 071 257 775 1996 1 351 1 113 836 1 152 20 117 251 902 1997 1 414 1 084 817 1 194 19 914 245 509 1998 1 523 1 020 878 1 180 20 272 239 481 1999 1 632 1 073 890 1 347 20 837 235 072 2000 1 712 1 083 949 1 403 21 419 231 373 2001 1 724 1 154 975 1 450 21 562 229 714 2002 1 684 1 261 974 1 492 21 810 227 990 2003 1 568 1 389 943 1 590 21 892 227 129 2004 1 397 1 516 974 1 696 22 225 226 610 2005 1 177 1 590 991 1 762 22 912 228 775 2006 974 1 627 1 049 1 817 23 506 229 691 2007 843 1 586 1 146 1 837 23 923 229 631 2008 788 1 473 1 274 1 887 24 170 229 233 2009 724 1 346 1 409 1 927 24 363 229 794 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Jahr Anteil BV STT % 9,03 8,88 8,17 7,99 8,11 8,46 8,86 9,26 9,39 9,57 9,64 9,81 10,02 10,23 10,42 10,54 10,60 Grafik 25 14 000 12 000 10 000 8 000 6 000 4 000 2 000 0 0 - 6 Jahre 1998 1999 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Stadtfeld Ost nach Altersgruppen 7 - 17 Jahre 2000 2001 2002 18 - 44 Jahre 2003 2004 2005 45 - 64 Jahre 2006 2007 ab 65 Jahre 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 96 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 42 Entwicklung der Hauptwohnsitzbevölkerung im Stadtteil Sudenburg nach Altersgruppen von 1991 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Jahr 1991 1993 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 0 - 2 Jahre 557 325 215 249 266 311 349 379 401 406 443 445 484 460 496 505 525 3 - 6 Jahre 852 785 513 409 362 331 344 340 374 415 424 458 457 496 551 560 591 7 - 13 Jahre 1 287 1 291 1 141 1 125 1 123 1 079 1 010 887 778 708 701 647 619 624 658 673 719 14 - 17 Jahre 683 679 626 598 622 654 677 683 704 714 668 679 593 499 449 356 337 Altersgruppen 18 - 24 Jahre 1 700 1 403 1 121 1 103 1 187 1 385 1 553 1 641 1 741 1 736 1 809 1 823 2 049 2 008 2 008 2 080 1 993 25 - 34 Jahre 2 817 2 737 2 454 2 452 2 610 2 666 2 641 2 585 2 551 2 510 2 618 2 637 2 728 2 831 2 898 2 989 3 198 35 - 44 Jahre 2 270 2 203 2 030 1 937 1 986 2 161 2 252 2 265 2 303 2 388 2 395 2 424 2 424 2 378 2 291 2 207 2 118 45 - 54 Jahre 2 516 2 344 2 186 2 086 2 068 2 065 2 027 2 072 2 046 2 032 2 062 2 060 2 071 2 119 2 135 2 177 2 226 55 - 59 Jahre 1 062 1 147 1 170 1 204 1 217 1 262 1 237 1 083 976 955 899 874 965 982 1 011 1 047 1 064 Altersgruppen Bevölkerung der Stadt 60 - 64 Jahre 65 - 69 Jahre 70 - 74 Jahre älter 74 Jahre gesamt gesamt 1991 946 738 614 1 101 17 143 275 235 1993 872 763 644 981 16 174 271 813 1995 897 807 610 999 14 769 257 775 1996 925 823 614 1 025 14 550 251 902 1997 1 003 879 647 1 047 15 017 245 509 1998 1 124 866 745 1 220 15 869 239 481 1999 1 176 874 783 1 193 16 116 235 072 2000 1 196 926 785 1 329 16 171 231 373 2001 1 250 941 795 1 390 16 250 229 714 2002 1 240 973 798 1 399 16 274 227 990 2003 1 208 1 033 764 1 442 16 466 227 129 2004 1 151 1 089 768 1 494 16 549 226 610 2005 984 1 135 795 1 496 16 800 228 775 2006 891 1 172 839 1 563 16 862 229 691 2007 879 1 132 878 1 593 16 979 229 631 2008 831 1 114 942 1 560 17 041 229 233 2009 806 1 059 987 1 573 17 196 229 794 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Jahr Anteil BV STT % 6,23 5,95 5,73 5,78 6,12 6,62 6,86 6,99 7,07 7,14 7,25 7,30 7,34 7,34 7,39 7,43 7,48 Grafik 26 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Sudenburg nach Altersgruppen 8 000 7 000 6 000 5 000 4 000 3 000 2 000 1 000 0 0 - 6 Jahre 1998 1999 2000 7 - 17 Jahre 2001 2002 18 - 44 Jahre 2003 2004 2005 45 - 64 Jahre 2006 2007 ab 65 Jahre 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 97 Tabelle 43 Entwicklung der Hauptwohnsitzbevölkerung im Stadtteil Ottersleben nach Altersgruppen von 1991 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Jahr 1991 1993 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 0 - 2 Jahre 134 81 70 77 112 160 167 182 185 212 215 216 225 226 235 244 235 3 - 6 Jahre 267 228 173 167 146 183 233 271 309 311 317 343 366 358 368 362 366 7 - 13 Jahre 489 515 504 546 624 729 733 685 653 596 579 527 543 554 622 658 694 14 - 17 Jahre 263 291 340 373 404 475 529 545 575 592 589 590 533 468 373 298 297 Altersgruppen 18 - 24 Jahre 491 473 458 469 509 580 637 701 751 774 829 863 865 892 910 890 834 25 - 34 Jahre 807 825 794 859 918 1 076 1 079 1 098 1 111 1 124 1 083 1 079 1 079 1 000 1 043 1 010 1 050 35 - 44 Jahre 891 942 1 016 1 098 1 218 1 445 1 611 1 695 1 769 1 826 1 879 1 926 1 958 1 989 1 957 1 875 1 803 45 - 54 Jahre 897 891 883 920 1 010 1 167 1 270 1 401 1 487 1 576 1 626 1 687 1 688 1 720 1 782 1 813 1 891 55 - 59 Jahre 371 405 471 512 528 604 660 617 589 568 563 567 651 713 766 810 842 Altersgruppen Bevölkerung der Stadt 60 - 64 Jahre 65 - 69 Jahre 70 - 74 Jahre älter 74 Jahre gesamt gesamt 1991 327 261 236 451 5 885 275 235 1993 312 271 254 388 5 876 271 813 1995 343 286 236 401 5 975 257 775 1996 377 306 227 419 6 350 251 902 1997 409 306 224 444 6 852 245 509 1998 444 316 251 423 7 853 239 481 1999 498 344 265 420 8 446 235 072 2000 551 373 277 426 8 822 231 373 2001 603 410 296 436 9 174 229 714 2002 642 424 304 449 9 398 227 990 2003 687 450 307 456 9 580 227 129 2004 698 498 331 470 9 795 226 610 2005 638 555 354 479 9 934 228 775 2006 604 598 381 514 10 017 229 691 2007 583 633 385 541 10 198 229 631 2008 566 681 418 601 10 226 229 223 2009 556 701 479 662 10 410 229 794 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Jahr Anteil BV STT % 2,14 2,16 2,32 2,52 2,79 3,28 3,59 3,81 3,99 4,12 4,22 4,32 4,34 4,36 4,44 4,46 4,53 Grafik 27 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Ottersleben nach Altersgruppen 4 500 4 000 3 500 3 000 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 0 - 6 Jahre 1998 1999 2000 7 - 17 Jahre 2001 2002 18 - 44 Jahre 2003 2004 2005 45 - 64 Jahre 2006 2007 ab 65 Jahre 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 98 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 44 Entwicklung der Hauptwohnsitzbevölkerung im Stadtteil Leipziger Straße nach Altersgruppen von 1991 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Jahr 1991 1993 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 0 - 2 Jahre 496 313 219 220 225 239 253 289 308 288 298 316 366 356 361 354 366 3 - 6 Jahre 718 747 528 412 317 283 302 294 288 348 355 369 375 348 363 400 440 7 - 13 Jahre 1 149 1 174 1 060 1 006 945 878 831 780 682 621 590 574 562 549 530 550 554 14 - 17 Jahre 606 556 522 500 496 491 514 554 549 540 542 520 487 434 377 318 296 Altersgruppen 18 - 24 Jahre 1 870 1 477 1 019 957 902 881 978 993 1 049 1 102 1 108 1 165 1 499 1 576 1 579 1 606 1 562 25 - 34 Jahre 2 546 2 668 2 492 2 361 2 263 2 052 1 971 1 900 1 806 1 855 1 754 1 773 1 857 1 832 1 937 1 949 2 049 35 - 44 Jahre 1 934 1 883 1 686 1 674 1 608 1 623 1 648 1 719 1 781 1 865 1 938 1 894 1 898 1 840 1 799 1 728 1 674 45 - 54 Jahre 3 662 3 175 2 452 2 104 1 884 1 669 1 518 1 505 1 476 1 480 1 473 1 533 1 550 1 592 1 639 1 644 1 696 55 - 59 Jahre 1 338 1 633 1 790 1 810 1 791 1 666 1 541 1 306 1 097 958 816 724 757 769 743 745 767 Altersgruppen Bevölkerung der Stadt 60 - 64 Jahre 65 - 69 Jahre 70 - 74 Jahre älter 74 Jahre gesamt gesamt 1991 1 118 891 717 1 264 18 309 275 235 1993 1 105 955 862 1 142 17 690 271 813 1995 1 115 1 014 830 1 168 15 895 257 775 1996 1 190 960 754 1 223 15 171 251 902 1997 1 234 958 738 1 261 14 622 245 509 1998 1 346 903 747 1 234 14 012 239 481 1999 1 419 895 810 1 255 13 935 235 072 2000 1 520 940 843 1 295 13 938 231 373 2001 1 571 1 040 840 1 354 13 841 229 714 2002 1 555 1 126 843 1 376 13 957 227 990 2003 1 526 1 282 832 1 387 13 901 227 129 2004 1 467 1 363 832 1 451 13 981 226 610 2005 1 255 1 443 897 1 503 14 449 228 775 2006 1 072 1 505 991 1 501 14 365 229 691 2007 947 1 514 1 063 1 523 14 375 229 631 2008 825 1 456 1 171 1 497 14 243 229 233 2009 729 1 364 1 243 1 549 14 289 229 794 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Jahr Anteil BV STT % 6,65 6,51 6,17 6,02 5,96 5,85 5,93 6,02 6,03 6,12 6,12 6,17 6,32 6,25 6,26 6,21 6,22 Grafik 28 6 000 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Leipziger Straße nach Altersgruppen 5 000 4 000 3 000 2 000 1 000 0 0 - 6 Jahre 1998 1999 2000 7 - 17 Jahre 2001 2002 18 - 44 Jahre 2003 2004 2005 45 - 64 Jahre 2006 2007 ab 65 Jahre 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 99 Tabelle 45 Entwicklung der Hauptwohnsitzbevölkerung im Stadtteil Buckau nach Altersgruppen vom 1991 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Jahr 1991 1993 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 0 - 2 Jahre 181 130 91 76 100 139 148 155 142 148 142 153 130 127 147 168 178 3 - 6 Jahre 286 278 214 157 129 154 152 159 173 166 178 152 134 139 144 146 155 7 - 13 Jahre 363 419 368 319 334 379 375 358 331 280 240 217 185 179 188 191 198 14 - 17 Jahre 135 155 183 164 162 213 211 218 230 228 219 211 200 165 150 108 96 Altersgruppen 18 - 24 Jahre 465 413 293 266 300 353 386 469 498 535 580 624 716 677 662 740 631 25 - 34 Jahre 916 1 000 860 750 714 814 792 771 815 868 844 845 849 902 915 946 1 014 35 - 44 Jahre 543 615 589 527 527 637 678 706 735 715 720 702 704 724 711 684 695 45 - 54 Jahre 431 420 338 360 359 389 396 436 466 504 528 540 529 551 567 594 592 55 - 59 Jahre 210 197 191 203 204 219 203 212 197 187 189 167 182 191 202 226 234 Altersgruppen Bevölkerung der Stadt 60 - 64 Jahre 65 - 69 Jahre 70 - 74 Jahre älter 74 Jahre gesamt gesamt 1991 205 158 143 330 4 366 275 235 1993 183 149 135 269 4 363 271 813 1995 159 116 116 170 3 688 257 775 1996 155 121 96 166 3 360 251 902 1997 148 118 89 164 3 348 245 509 1998 172 120 90 197 3 876 239 481 1999 166 118 100 194 3 919 235 072 2000 184 132 99 196 4 095 231 373 2001 202 141 107 197 4 234 229 714 2002 223 157 109 204 4 324 227 990 2003 216 175 102 196 4 329 227 129 2004 222 181 123 203 4 340 226 610 2005 219 193 126 195 4 362 228 775 2006 205 213 134 211 4 418 229 691 2007 190 218 144 250 4 488 229 631 2008 172 228 162 273 4 638 229 233 2009 165 222 166 296 4 642 229 794 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 Jahr Anteil BV STT % 1,59 1,61 1,43 1,33 1,36 1,62 1,67 1,77 1,84 1,90 1,91 1,92 1,91 1,92 1,95 2,02 2,02 Grafik 29 Bevölkerungsentwicklung im Stadtteil Buckau nach Altersgruppen 2 500 2 000 1 500 1 000 500 0 0 - 6 Jahre 1998 1999 2000 7 - 17 Jahre 2001 2002 18 - 44 Jahre 2003 2004 2005 45 - 64 Jahre 2006 2007 ab 65 Jahre 2008 2009 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 100 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 46 Kinder im "Schulanfängeralter" der Stadt Magdeburg nach Stadtteilen von 2000 bis 2010 (Hauptwohnsitzbevölkerung einschließlich Ausländer) ( Stand: 31.12. des Vorjahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Einschulungsjahr Stadtteile 01 Altstadt 02 Werder 04 Alte Neustadt 06 Neue Neustadt 08 Neustädter See 10 Kannenstieg 12 Neustädter Feld 18 Nordwest 20 Alt Olvenstedt 22 Neu Olvenstedt 24 Stadtfeld Ost 26 Stadtfeld West 28 Diesdorf 30 Sudenburg 32 Ottersleben 34 Lemsdorf 36 Leipziger Straße 38 Reform 40 Hopfengarten 44 Buckau 46 Fermersleben 48 Salbke 50 Westerhüsen 52 Brückfeld 54 Berliner Chaussee 56 Cracau 58 Prester 64 Herrenkrug 66 Rothensee 74 Pechau 76 Randau-Calenberge 78 Beyendorf-Sohlen Stadt gesamt 2000 53 5 37 73 62 36 67 14 12 154 116 79 15 86 44 8 68 72 18 35 16 20 22 14 11 38 7 4 22 . . 1 214 2001 52 19 34 67 65 35 54 19 16 128 108 69 16 82 54 14 67 80 17 34 11 22 18 16 9 37 8 4 10 6 6 1 178 2002 63 14 34 54 58 38 56 15 23 126 124 71 27 80 79 10 71 72 19 45 12 26 14 19 11 44 16 5 13 8 4 . 1 254 2003 58 18 39 72 51 50 58 30 16 101 164 62 29 91 84 12 78 78 29 39 27 20 21 16 17 58 17 5 12 . 7 1 362 2004 41 14 44 85 63 27 47 21 42 97 165 86 33 99 82 6 94 83 36 42 13 37 20 15 26 41 14 . 18 11 . 8 1 419 2005 52 16 41 92 53 36 58 26 35 87 133 73 25 102 88 9 88 87 36 32 20 22 28 23 24 50 20 5 16 6 6 9 1 398 2006 65 13 39 88 72 41 58 40 50 97 184 83 28 106 88 15 101 73 30 35 23 28 21 24 17 58 20 . 20 6 4 12 1 544 2007 73 13 49 71 74 51 67 25 42 83 206 83 26 118 94 15 80 77 36 35 13 28 18 30 27 58 20 5 20 . 10 10 1 560 2008 69 15 44 98 70 45 50 33 47 100 204 91 30 126 107 19 76 84 32 31 27 24 23 15 15 47 29 6 21 . 4 5 1 588 2009 68 6 33 85 77 34 60 30 32 100 188 100 22 135 104 13 84 75 38 29 22 20 20 15 30 69 14 6 13 9 5 11 1 547 2010 81 16 46 102 64 46 59 33 43 83 185 95 24 130 90 12 101 63 33 37 30 20 22 19 19 61 25 4 19 7 . 6 1 578 Beyendorf-Sohlen wurde im Jahr 2001 eingemeindet. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Schulanfängeralter: jeweils bezogen auf den Geburtszeitraum 01.07. - 30.06. des Folgejahres z.B. ein Kind, das im Zeitraum 01.07.2000 - 30.06.2001 geboren ist, kommt 2007 (Schuljahr 2007/2008) in die Schule. Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 101 Bevölkerungsbewegungen in den Stadtteilen .Auf den nachfolgenden Seiten werden tabellarisch und grafisch die Entwicklung der Geburten, Sterbefälle, der Zuzüge und Wegzüge sowie die innerstädtischen Umzüge nach Stadtteilen dargestellt. Natürliche Bewegungen Unter diesem Begriff werden die Geburten und Sterbefälle geführt. Die Anzahl der Geburten ist seit 2000 auf einem gleichbleibenden Niveau von über 1 600 angelangt bis zum Jahr 2003, seit 2004 wachsen die Geburtenzahlen stetig an, im Jahr 2008 wurde erstmalig die Schallmauer von über 2 000 Geburten registriert. Das Jahr 2009 weist mit über 1 900 Neu-Magdeburgern die zweithöchste Zahl von Geburten aus. Zuletzt hatte Magdeburg eine Neugeborenenzahl von über 2 000 im Jahr 1990. Die Geburtenziffer (Lebendgeborene auf 1 000 Einwohner) stieg von 7,1 im Jahr 2000 auf den Höchstwert 9,0 (2008), im Jahr 2009 liegt sie bei 8,4 in der Stadt Magdeburg. Nachfolgend ausgewählte Stadtteile und ihre Geburtenziffern für 2009 Stadtteil Buckau Stadtfeld Ost Brückfeld Leipziger Straße Sudenburg Beyendorf-Sohlen Fermersleben Cracau Altstadt Neu Olvenstedt Geburtenziffer 14,0 12,2 11,4 10,8 10,6 10,2 9,8 9,3 8,9 8,9 Mit 65 Geburten auf 4 642 Einwohner hat Buckau die höchste Geburtenziffer aller Magdeburger Stadtteile zu verzeichnen, was sicher auch damit zusammenhängt, dass es der Stadtteil mit der durchschnittlich jüngsten Bevölkerung ist, der Altersdurchschnitt liegt bei 39,4 Jahren (im Vergleich dazu: der Altersdurchschnitt in der Gesamtstadt beträgt 45,6 Jahre). Lässt man die beiden "fast unbewohnten" Stadtteile Industriehafen und Gewerbegebiet Nord außer Acht, hat der zweitjüngste Stadtteil Stadtfeld Ost (Altersdurchschnitt 41,2 Jahre), der auch gleichzeitig der bevölkerungsstärkste ist, mit 298 Geburten die meisten in der Stadt erfassten Neu-Magdeburger, die Geburtenziffer liegt bei 12 je 1 000 Einwohner im Stadtteil. Die jährliche Zahl der Sterbefälle verharrt seit Jahren auf einem Niveau oberhalb von 2 600, mit Ausnahme des Jahres 2006 - hier gab es 2 442 Sterbefälle. Der natürliche Bevölkerungssaldo, also die Differenz aus Geburtenund Sterbefallzahlen wird auch in den nächsten Jahren im negativen Bereich bleiben. Jahr 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 Geburten Sterbefälle Saldo 1 647 2 614 - 967 1 636 2 619 - 983 1 647 2 679 - 1 032 1 620 2 601 - 981 1 711 2 616 - 905 aus datentechnischen Gründen keine Angaben nach Stadtteilen 1 762 2 442 - 680 1 870 2 619 - 749 2 072 2 623 - 551 1 923 2 664 - 741 102 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 47 Geburtenentwicklung nach Stadtteilen in Magdeburg am Ort der Hauptwohnung von 2000 bis 2009 ( Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Herrenkrug Rothensee Industriehafen Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen 2000 57 22 52 111 41 55 87 20 17 161 245 79 14 150 53 19 111 69 22 70 15 18 20 23 14 57 12 7 18 . . 2001 87 31 55 107 50 52 87 22 17 156 200 68 19 144 63 15 105 77 23 46 33 26 22 27 13 38 13 8 19 5 5 2002 90 17 46 98 69 48 71 18 20 135 260 68 18 155 67 15 101 89 22 61 25 15 10 14 17 54 10 6 17 . 4 4 2003 83 22 61 97 42 44 64 12 18 140 218 63 13 158 67 11 119 63 26 61 31 19 15 20 21 68 17 8 18 9 4 8 2004 79 20 73 103 55 48 73 15 20 104 245 87 18 182 62 7 110 84 26 57 35 23 19 26 12 76 10 6 20 . . 7 2006 98 26 68 109 54 44 73 21 26 75 275 92 23 151 72 19 139 77 38 53 24 30 24 27 8 66 11 6 25 . . . 2007 98 18 69 112 50 51 70 17 23 91 310 88 23 175 78 15 118 78 37 69 36 34 13 31 14 91 16 10 18 . . . 6 6 2008 117 26 83 131 68 43 94 27 28 107 325 115 27 199 82 13 139 68 33 65 38 30 35 31 8 68 16 10 24 . 7 3 11 2009 132 27 75 100 60 46 68 27 26 101 298 104 14 183 68 14 154 77 29 65 33 24 19 34 12 79 10 7 17 . 4 12 01 02 04 06 08 10 12 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 44 46 48 50 52 54 56 58 64 66 68 72 74 76 78 Stadt insgesamt 1 647 1 636 1 647 1 620 1 711 1 762 Stadtteile, die nicht aufgeführt sind, haben weniger als 4 Geburten zu vermelden. Beyendorf-Sohlen wurde im Jahr 2001 eingemeindet, daher vorher keine Angaben. Im Jahr 2005 konnten aus datentechnischen Gründen die Geburten nicht ausgewertet werden. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. 1 870 2 072 1 923 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 103 Grafik 30 Geburtenentwicklung nach Stadtteilen 2002 - 2009 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee 2008 Cracau Prester Herrenkrug Rothensee Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen 0 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik 2002 2003 2004 2006 2007 2009 50 100 150 200 250 300 350 Quelle: Einwohnermelderegister 104 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 48 Sterbefälle nach Stadtteilen der Stadt Magdeburg am Ort der Hauptwohnung von 2000 bis 2009 ( Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil 01 Altstadt 02 Werder 04 Alte Neustadt 06 Neue Neustadt 08 Neustädter See 10 Kannenstieg 12 Neustädter Feld 18 Nordwest 20 Alt Olvenstedt 22 Neu Olvenstedt 24 Stadtfeld Ost 26 Stadtfeld West 28 Diesdorf 30 Sudenburg 32 Ottersleben 34 Lemsdorf 36 Leipziger Straße 38 Reform 40 Hopfengarten 44 Buckau 46 Fermersleben 48 Salbke 50 Westerhüsen 52 Brückfeld 54 Berliner Chaussee 56 Cracau 58 Prester 64 Herrenkrug 66 Rothensee 72 Barleber See 74 Pechau 76 Randau-Calenberge 78 Beyendorf-Sohlen unbekannt Stadt insgesamt 2 614 2 619 2 679 2 601 2 616 2 442 2 619 2000 153 19 85 170 211 90 200 44 24 220 199 169 19 222 73 15 153 164 32 36 47 34 31 28 13 104 16 5 31 . . 2001 156 14 83 153 255 102 184 36 60 227 171 174 19 235 62 27 129 142 26 35 52 34 27 30 21 94 10 38 4 8 4 2002 155 18 121 157 216 103 186 43 20 193 196 162 27 251 64 24 170 172 31 40 44 37 34 22 12 119 4 9 28 . 5 11 2003 148 22 138 182 230 105 162 22 20 194 195 150 23 227 53 12 157 165 31 37 39 40 25 20 12 122 9 5 36 . 5 7 2004 141 14 122 175 233 103 96 33 33 243 219 161 21 231 51 21 157 164 32 34 36 41 27 26 17 117 13 . 32 . 6 8 2006 145 19 85 148 195 141 149 36 26 171 201 151 23 217 42 17 163 142 25 35 40 31 24 23 6 118 5 7 26 5 8 12 2007 164 25 109 171 201 120 137 35 18 201 210 154 20 200 59 25 147 176 31 45 38 47 38 35 12 138 12 5 23 . 7 5 10 2008 165 26 88 192 193 121 149 24 21 178 184 179 21 270 72 25 155 157 29 52 33 32 36 24 11 119 12 4 33 . . . 11 . 2 623 2 664 2009 193 27 82 180 175 130 135 24 21 207 211 184 20 269 70 17 143 179 26 51 32 39 28 23 21 123 6 9 23 . . 5 8 Stadtteile, die nicht aufgeführt sind, haben weniger als 4 Sterbefälle zu vermelden. Beyendorf-Sohlen wurde im Jahr 2001 eingemeindet, daher vorher keine Angaben. Im Jahr 2005 konnten aus datentechnischen Gründen die Sterbefälle nicht ausgewertet werden. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 105 Wanderungsbewegungen Zu den Wanderungsbewegungen zählen die Zuzüge in die Stadt und die Wegzüge aus der Stadt jeweils über die Stadtgrenze hinweg. Im Folgenden wird näher auf die Wanderungen - Zuzüge nach Stadtteilen eingegangen. Dies wird in den Tabellen 49 bis 51 und Grafiken 31 und 33 dargestellt. Zu beachten ist, dass sowohl bei den Zuzügen als auch bei den Wegzügen (Tabelle 32 und 33) die Wohnsitzstatus-Wechsel keine Berücksichtigung finden (der Wechsel von einer Nebenwohnung zur Hauptwohnung ist gleichzusetzen mit einem Zuzug, der Wechsel von einer Hauptwohnung zur Nebenwohnung entspricht einem Wegzug). Zogen von 2000 bis 2003 zwischen 8 300 und 9 300 Personen in die Landeshauptstadt, so pendelt sich die Anzahl der zugezogenen Personen ab 2004 zwischen 9 600 und 10 800 ein. Im Jahr 2009 zogen mit 10 814 Personen so viele Menschen nach Magdeburg wie noch nie (Ausnahme bildet unter Berücksichtigung der Wohnsitzstatus-Wechsel das Jahr 2005 mit 12 120 Neu-Magdeburgern. Grund ist hierfür die Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005, d.h. hier wandelten ca. über 1 000 Personen ihren Nebenwohnsitz in einen Hauptwohnsitz um, dieser Statuswechsel wird wie ein Zuzug gewertet). Die Zunahme von über 550 Personen gegenüber 2008 resultiert zum größten Teil aus der Zuwanderung junger Menschen, die an Universität und Fachhochschule in Magdeburg studieren. Welche Stadtteile sind bei den nach Magdeburg Zuziehenden in der Beliebtheitsskala ganz vorn? Stadtteil Stadtfeld Ost Sudenburg Alte Neustadt Altstadt Leipziger Straße Neue Neustadt Neu Olvenstedt Buckau Neustädter See Cracau Summe aufgeführter Stadtteile Summe aller Zuzüge Stadt ges. Anzahl gesamt 2000 - 2009 (ohne 2005) 11 392 9 504 8 328 7 633 5 770 5 268 4 663 3 749 3 227 3 144 62 678 86 194 In die Stadt zogen von 2000 bis 2009 (ohne 2005) insgesamt 86 194 Personen, davon entschieden sich 73% für eine Wohnung in den aufgeführten Stadtteilen. Von diesen zehn Stadtteilen liegen in unmittelbarer Uni-Nähe: Alte Neustadt, Neue Neustadt, Altstadt und Leipziger Straße, diese Stadtteile sind besonders von den in Magdeburg Studierenden bevorzugte Wohngebiete. Bei den Wegzügen ist nach dem Jahr 2000 mit der größten Wegzugszahl von rund 10 600 Personen eine fallende Tendenz erkennbar. 2006 ist das Jahr mit der geringsten Wegzugszahl mit rund 8 600 Personen, demgegenüber verließen 2008 mit 10 500 Personen fast so viele Elbestädter die Stadt wie im Jahr 2000. 2009 kehrten rund 9 800 Personen der Landeshauptstadt Magdeburg den Rücken. Im Zeitraum 2000 bis 2009 (ohne 2005) haben 87 333 Personen die Stadt verlassen. 106 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Welche Stadtteile haben die meisten Verluste durch Wegzüge in den Jahren 2000 bis 2009 zu verzeichnen? Stadtteil Stadtfeld Ost Sudenburg Alte Neustadt Altstadt Neu Olvenstedt Leipziger Straße Neue Neustadt Neustädter See Stadtfeld West Reform Summe aufgeführter Stadtteile Summe aller Wegzüge Stadt ges. Anzahl gesamt 2000 - 2009 (ohne 2005) 11 081 8 411 7 032 6 860 6 327 5 687 5 505 3 684 3 570 3 121 61 278 87 333 Die vorgenannten Stadtteile sind mit 70% aller Wegzüge am stärksten von der Abwanderung betroffen. Umgekehrt gehören aber die Stadtteile Stadtteil Altstadt Alte Neustadt Stadtfeld Ost Sudenburg Leipziger Straße Wanderungssaldo 2000 - 2009 (ohne 2005) 773 1 296 374 1 093 83 auch zu den Stadtteilen, die trotzdem einen positiven Wanderungssaldo aufweisen können (siehe Tabelle 51 und Grafik 33). Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 107 Tabelle 49 Zuzüge nach Stadtteilen der Stadt Magdeburg am Ort der Hauptwohnung von 2000 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters, ohne WS-Änderungen) Stadtteil 01 Altstadt 02 Werder 04 Alte Neustadt 06 Neue Neustadt 08 Neustädter See 10 Kannenstieg 12 Neustädter Feld 18 Nordwest 20 Alt Olvenstedt 22 Neu Olvenstedt 24 Stadtfeld Ost 26 Stadtfeld West 28 Diesdorf 30 Sudenburg 32 Ottersleben 34 Lemsdorf 36 Leipziger Straße 38 Reform 40 Hopfengarten 44 Buckau 46 Fermersleben 48 Salbke 50 Westerhüsen 52 Brückfeld 54 Berliner Chaussee 56 Cracau 58 Prester 64 Herrenkrug 66 Rothensee 68 Industriehafen 70 Gewerbegebiet Nord 72 Barleber See 74 Pechau 76 Randau-Calenberge 78 Beyendorf-Sohlen Stadtteil unbekannt Stadt insgesamt 2000 578 118 734 512 256 133 304 74 59 741 1 137 442 33 790 195 57 465 260 116 372 111 136 88 105 43 209 34 51 97 11 4 12 13 29 8 319 2001 719 138 629 549 269 151 292 77 84 606 1 048 352 71 876 258 53 489 300 97 315 109 114 79 105 50 388 31 59 146 10 . 4 9 14 52 39 8 583 2002 722 118 788 577 280 172 267 58 51 685 1 146 280 69 1 077 180 61 646 279 92 442 91 128 63 104 18 432 32 48 146 8 . 4 6 25 26 15 9 138 2003 739 187 886 547 310 129 286 60 80 631 1 076 388 60 1 112 190 47 575 294 126 448 134 110 79 120 32 354 23 51 134 7 . . 6 36 19 9 284 2004 783 120 823 615 346 260 258 57 67 553 1 228 354 49 1 315 183 62 717 296 112 512 165 140 122 186 41 351 19 70 130 8 . 11 15 24 23 10 017 2006 885 146 959 631 387 159 276 59 82 382 1 389 361 68 989 146 65 643 236 105 403 171 112 75 180 29 357 18 73 105 . . 10 8 23 49 . 9 584 2007 945 161 1 134 601 462 190 269 76 57 353 1 469 333 35 1 084 181 74 726 242 118 426 143 113 79 173 43 359 31 68 136 74 . 10 6 27 . 10 201 10 256 10 813 2008 1 080 201 1 123 638 396 131 280 70 49 370 1 438 325 60 1 100 198 45 701 242 104 447 147 98 100 216 31 345 16 89 170 . . 13 9 20 2009 1 182 177 1 252 598 521 197 252 77 68 342 1 461 407 42 1 161 200 60 808 199 119 384 177 149 59 185 23 349 37 91 189 . . . 8 28 Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. Im Jahr 2000 wurde das Asylbewerberheim in Prester aufgelöst und ein neues Heim im Stadtteil Leipziger Straße begründet. Stadtteil 36 Asylbewerberheim Grusonstraße Stadtteil 66 Asylbewerberheim Windmühlenstraße Im Jahr 2005 konnten aus datentechnischen Gründen die Zuzüge nicht ausgewertet werden. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. 108 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Grafik 31 Zuzüge nach Stadtteilen 2002 - 2009 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Buckau 2002 Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester 2008 Herrenkrug 2009 Rothensee Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen 0 200 400 600 800 1000 1200 1400 1600 2006 2007 2003 2004 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 109 Tabelle 50 Wegzüge nach Stadtteilen der Stadt Magdeburg am Ort der Hauptwohnung von 2000 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters, ohne WS-Änderungen) Stadtteil 01 Altstadt 02 Werder 04 Alte Neustadt 06 Neue Neustadt 08 Neustädter See 10 Kannenstieg 12 Neustädter Feld 18 Nordwest 20 Alt Olvenstedt 22 Neu Olvenstedt 24 Stadtfeld Ost 26 Stadtfeld West 28 Diesdorf 30 Sudenburg 32 Ottersleben 34 Lemsdorf 36 Leipziger Straße 38 Reform 40 Hopfengarten 44 Buckau 46 Fermersleben 48 Salbke 50 Westerhüsen 52 Brückfeld 54 Berliner Chaussee 56 Cracau 58 Prester 64 Herrenkrug 66 Rothensee 68 Industriehafen 70 Gewerbegebiet Nord 72 Barleber See 74 Pechau 76 Randau-Calenberge 78 Beyendorf-Sohlen Stadtteil unbekannt Stadt insgesamt 43 10 627 2000 622 141 663 792 520 296 630 108 83 1 112 1 191 507 47 845 172 65 603 425 109 299 138 152 145 116 45 259 228 56 161 5 30 11 8 2001 582 213 598 658 413 319 507 82 90 1 077 1 227 476 75 886 223 58 632 415 92 262 104 158 129 117 63 252 43 36 163 25 . 6 7 8 44 25 10 068 2002 767 121 655 651 410 267 439 74 52 911 1 104 387 61 861 192 58 523 361 109 253 135 186 77 134 53 293 32 48 145 9 . 13 27 42 30 9 481 2003 617 113 689 610 368 197 421 85 74 781 1 099 348 49 893 184 48 568 385 116 299 102 137 80 132 34 295 24 51 108 4 . 9 10 28 21 8 980 2004 673 108 747 573 361 273 290 90 48 726 1 041 359 53 1 038 234 49 722 379 95 496 148 139 144 145 77 276 33 51 253 6 4 . 14 12 29 22 9 713 2006 747 92 808 477 352 189 253 71 63 489 1 119 323 70 926 217 70 654 287 111 279 95 127 84 122 34 298 31 56 124 8 . 4 12 22 17 8 638 2007 817 138 813 587 399 204 319 74 72 466 1 363 350 61 931 184 63 623 276 131 346 135 113 75 131 45 340 32 81 119 62 . 12 19 50 29 9 463 2008 1 041 166 983 563 430 208 317 77 96 414 1 465 431 59 1 020 234 88 712 317 140 390 163 135 96 192 51 375 30 89 139 9 . 5 20 14 35 . 10 507 9 856 2009 994 146 1 076 594 431 133 271 93 64 351 1 409 389 53 1 011 205 52 650 276 112 406 164 117 97 163 24 283 30 89 127 6 4 10 25 Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. Im Jahr 2005 konnten aus datentechnischen Gründen die Wegzüge nicht ausgewertet werden. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Im Jahr 2000 wurde das Asylbewerberheim in Prester aufgelöst und ein neues Heim im Stadtteil Leipziger Straße begründet. Anlässlich der Ausländerbeiratswahlen am 12.09.2004 wurden wiederum Registerbereinigungen vorgenommen: Stadtteil Buckau amtliche Abmeldungen von 141 Ausländern Stadtteil Rothensee amtliche Abmeldungen von 82 Ausländern 110 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Grafik 32 Wegzüge nach Stadtteilen von 2002 - 2009 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform 2002 Hopfengarten Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Herrenkrug 2008 Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen 0 200 400 600 800 1 000 1 200 1 400 1 600 2009 2007 2006 2004 2003 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 111 Tabelle 51 Wanderungssaldo der Hauptwohnsitzbevölkerung nach Stadtteilen von 2000 bis 2009 in Magdeburg (ohne das Jahr 2005) (Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters, ohne WS-Änderungen) Zuzüge Stadtteil 01 02 04 06 08 10 12 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 44 46 48 50 52 54 56 58 64 66 68 70 72 74 76 78 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen Stadtteil unbekannt Stadt insgesamt gesamt 2000-2009 7 633 1 366 8 328 5 268 3 227 1 522 2 484 608 597 4 663 11 392 3 242 487 9 504 1 731 524 5 770 2 348 989 3 749 1 248 1 100 744 1 374 310 3 144 241 600 1 253 125 11 24 75 119 262 126 86 194 Wegzüge gesamt 2000-2009 6 860 1 238 7 032 5 505 3 684 2 086 3 447 754 642 6 327 11 018 3 570 528 8 411 1 845 551 5 687 3 121 1 015 3 030 1 184 1 264 927 1 252 426 2 671 483 557 1 339 134 40 19 94 120 275 188 87 333 Wanderungssaldo 773 128 1 296 - 237 - 457 - 564 - 963 - 146 - 45 -1 664 374 - 328 - 41 1 093 - 114 - 27 83 - 773 - 26 719 64 - 164 - 183 122 - 116 473 - 242 43 - 86 -9 - 29 5 - 19 -1 - 13 - 62 -1 139 Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. Im Jahr 2005 konnten aus datentechnischen Gründen die Zu- und Wegzüge nicht ausgewertet werden, somit sind sie in den Summen nicht enthalten. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. 112 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Grafik 33 Wanderungssaldo nach Stadtteilen von 2000 - 2009 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen -3 000 -2 500 -2 000 -1 500 -1 000 -500 0 500 1 000 1 500 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 113 Innerstädtische Wanderungen - Umzüge Im nun folgenden Abschnitt werden Aussagen über das Mobilitätsverhalten der Bevölkerung in den Jahren von 1998 bis 2009 innerhalb der Landeshauptstadt getroffen. Bei den innerstädtischen Wanderungen handelt es sich um die Umzüge. Unter innerstädtischen Umzügen werden Zuzüge aus anderen Stadtteilen Magdeburgs wie auch aus dem Stadtteil selbst verstanden. Die Tabelle 52 weist die innerstädtischen Umzüge nach Stadtteilen für die Jahre 1998 bis 2009 (ohne 2005) aus. Vom Jahr 1998 bis zum Jahr 2007 sinkt die Anzahl der Umzüge kontinuierlich, zogen im Jahr 1998 noch rund 33 000 Personen um, waren es im Jahr 2007 über 11 000 Umzüge weniger. Nach 2007 konnte wieder ein Anstieg der Umzugszahlen beobachtet werden. Im Vergleich des Jahres 2009 zu 1998 kann festgestellt werden, dass rund 10 000 Personen weniger umgezogen sind als 1998. Die Umzugsrate bezogen auf 1 000 Einwohner war im Jahr 1998 auf dem Höchststand von 137,7. Seit dem Höchstwert ist von Jahr zu Jahr die Umzugsrate ständig gefallen. 2007 liegt sie nur noch bei 95, ab 2008 ist wieder eine Steigerung erkennbar. Aktuell liegt die Umzugsrate bei 99,9. Für die innerstädtischen Umzüge wurde festgestellt, dass mehr als ein Drittel der Wohnungswechsel innerhalb desselben Stadtteils erfolgt, d.h. bei einem angestrebten Umzug werden oft Quartiere in vertrauter Umgebung bevorzugt. Im Jahr 2009 meldeten sich von den etwa 23 000 Umgezogenen rund 8 600 (37,4%) für eine neue Wohnung innerhalb des gleichen Stadtteils an (vergleiche Tabelle 54). In den Jahren 1998 bis 2009 (ohne 2005) zogen die Bürger der Landeshauptstadt Magdeburg 289 993 mal um. Stadtteile mit den meisten Umzügen sind Stadtteil Stadtfeld Ost Sudenburg Neu OIvenstedt Neue Neustadt Leipziger Straße Altstadt Stadtfeld West Alte Neustadt Reform Cracau Summe aufgeführter Stadtteile Summe aller Umzüge Stadt ges. Anzahl gesamt 1998 - 2009 (ohne 2005) 36 109 28 337 22 301 21 023 19 110 16 378 15 303 12 876 12 275 11 759 195 471 289 993 67% aller Umzüge führten in die vorgenannten Stadtteile der Landeshauptstadt Magdeburg. 114 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 52 Entwicklung der innerstädtischen Umzüge nach Stadtteilen in Magdeburg von 1998 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil 01 Altstadt 02 Werder 04 Alte Neustadt 06 Neue Neustadt 08 Neustädter See 10 Kannenstieg 12 Neustädter Feld 18 Nordwest 20 Alt Olvenstedt 22 Neu Olvenstedt 24 Stadtfeld Ost 26 Stadtfeld West 28 Diesdorf 30 Sudenburg 32 Ottersleben 34 Lemsdorf 36 Leipziger Straße 38 Reform 40 Hopfengarten 44 Buckau 46 Fermersleben 48 Salbke 50 Westerhüsen 52 Brückfeld 54 Berliner Chaussee 56 Cracau 58 Prester 64 Herrenkrug 66 Rothensee 68 Industriehafen 72 Barleber See 74 Pechau 76 Randau-Calenberge 78 Beyendorf-Sohlen ohne Zuordnung Umzüge gesamt 115 32 968 151 31 911 126 29 120 1998 1 303 430 1 175 2 541 1 279 736 1 506 426 193 2 948 4 168 1 967 404 3 212 1 534 207 1 928 1 361 395 1 229 457 476 279 476 180 1 147 175 188 408 . 73 50 1999 1 309 507 1 232 2 061 1 266 811 1 399 521 390 2 620 4 202 1 985 338 2 667 1 104 199 2 498 1 200 369 901 488 539 279 702 218 946 293 137 470 . . 80 24 2000 1 395 292 1 062 1 897 1 258 700 1 105 374 419 2 821 3 635 1 445 251 2 576 942 240 1 877 1 061 466 1 061 531 532 295 573 223 1 341 161 97 299 6 . 38 27 2001 1 820 258 945 2 154 1 095 710 1 114 368 330 2 262 3 201 1 199 295 2 511 868 214 1 687 1 280 333 887 478 429 242 339 165 1 422 104 111 286 18 4 36 53 59 148 27 425 2002 1 521 276 1 218 2 171 1 120 899 1 107 252 305 2 115 3 030 1 247 315 2 387 759 237 1 659 1 233 479 833 410 369 316 275 102 1 484 145 77 241 . . 28 51 68 134 26 869 2003 1 312 298 1 345 1 703 1 087 677 1 188 284 456 2 253 3 106 1 367 170 2 873 776 156 1 569 1 155 416 812 471 337 302 328 131 1 095 159 78 217 10 . 19 38 63 164 26 416 2004 1 452 220 1 201 1 946 986 625 1 052 232 393 2 031 3 019 1 365 230 2 651 776 262 1 778 1 062 469 865 442 403 200 378 125 985 130 66 247 12 . 26 31 34 243 25 941 22 290 21 785 22 307 22 961 2006 1 556 259 1 044 1 546 929 510 746 234 298 1 349 2 845 1 312 183 2 371 631 190 1 484 958 277 643 503 312 196 273 125 919 136 96 266 12 26 57 2007 1 621 199 1 129 1 617 868 537 897 293 193 1 131 2 906 1 162 134 2 326 658 161 1 459 991 247 646 385 340 200 263 77 757 77 86 280 12 . 34 40 51 2008 1 408 234 1 366 1 582 880 554 857 197 197 1 439 2 941 1 088 178 2 336 563 179 1 549 989 260 652 390 356 241 327 77 901 77 78 302 8 16 24 57 2009 1 681 234 1 159 1 805 917 551 869 238 191 1 332 3 056 1 166 172 2 427 572 230 1 622 985 208 728 459 314 249 397 75 762 76 108 272 12 . 15 21 55 Hauptwohnsitzbevölkerung Stadt gesamt 239 481 235 072 231 373 229 714 227 990 227 129 226 610 229 691 229 631 229 233 229 794 Anzahl der Umzüge bezogen auf 1 000 Einwohner 137,7 aus dem Stadtteil selbst. Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. Im Jahr 2005 konnten aus datentechnischen Gründen die innerstädtischen Umzüge nicht ausgewertet werden. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. 135,7 125,9 119,4 117,9 116,3 114,5 97,0 94,9 97,3 99,9 Unter innerstädtischen Umzügen werden Zuzüge aus dem Stadtgebiet Magdeburgs verstanden, sowohl aus anderen Stadtteilen, wie auch Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 115 Grafik 34 Innerstädte Umzüge nach Stadtteilen von 2001 - 2009 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Herrenkrug Rothensee Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen 0 500 1 000 1 500 2 000 2 500 3 000 3 500 2009 2008 2007 2006 2004 0 2003 2002 2001 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister 116 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Grafik 35 Gegenüberstellung der Hauptwohnsitzbevölkerung und der Umzüge 1995 - 2009 Einwohner 300 000 Umzüge 60000 250 000 50000 200 000 40000 150 000 30000 100 000 20000 50 000 10000 0 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 0 Einwohner © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistik Umzüge Quelle: Einwohnermelderegister Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 117 Tabelle 53 Innerstädtische Umzüge nach Stadtteilen in Magdeburg 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil Hauptwohnsitzbvölkerung Veränder. am 31.12.08 01 02 04 06 08 10 12 14 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56 58 60 64 66 68 70 72 74 76 78 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Sülzegrund Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Beyendorfer Grund Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Zipkeleben Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen Stadt insgesamt 14 532 2 709 9 641 13 757 11 557 6 383 9 847 10 4 609 4 199 11 741 24 170 14 703 3 387 17 041 10 226 2 137 14 243 12 946 4 635 14 4 638 3 367 3 866 3 082 3 041 2 174 8 427 2 004 21 980 2 738 51 4 66 571 549 1 167 229 233 am 31.12.09 14 863 2 759 9 794 13 684 11 608 6 363 9 683 10 4 726 4 151 11 345 24 363 14 849 3 404 17 196 10 410 2 124 14 289 12 662 4 656 14 4 642 3 345 3 936 3 015 2 980 2 155 8 495 2 069 25 953 2 829 38 5 70 564 539 1 181 229 794 im Jahr 2009 331 50 153 -73 51 -20 -164 0 117 -48 -396 193 146 17 155 184 -13 46 -284 21 0 4 -22 70 -67 -61 -19 68 65 4 -27 91 -13 1 4 -7 -10 14 561 Anzahl 1 846 249 1 081 1 784 977 546 787 374 138 1 037 3 057 1 383 205 2 474 773 212 1 458 874 226 2 708 407 360 218 295 69 809 132 3 86 305 1 . . 8 15 59 22 962 innere Zuzüge % Anteil an EW 31.12.09 12,4 9,0 11,0 13,0 8,4 8,6 8,1 0,0 7,9 3,3 9,1 12,5 9,3 6,0 14,4 7,4 10,0 10,2 6,9 4,9 14,3 15,3 12,2 9,1 7,2 9,9 3,2 9,5 6,4 12,0 9,0 10,8 2,6 20 4 1,4 2,8 5,0 10,0 Anzahl 1 681 234 1 159 1 805 917 551 869 238 191 1 332 3 056 1 166 172 2 427 572 230 1 622 985 208 . 728 459 314 249 397 75 762 76 108 272 12 . 15 21 55 22 962 Umzüge innere Wegzüge % Anteil an EW 31.12.08 11,6 8,6 12,0 13,1 7,9 8,6 8,8 5,2 4,5 11,3 12,6 7,9 5,1 14,2 5,6 10,8 11,4 7,6 4,5 21,4 15,7 13,6 8,1 8,1 13,1 3,4 9,0 3,8 11,0 9,9 23,5 . 2,6 3,8 4,7 10,0 Anzahl 165 15 -78 -21 60 -5 -82 0 136 -53 -295 1 217 33 47 201 -18 -164 -111 18 -1 -20 -52 46 -31 -102 -6 47 56 3 -22 33 -11 1 2 -7 -6 4 Umzugssaldo Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. Unter Umzügen werden Wohnungswechsel innerhalb des Stadtgebietes verstanden, sowohl in andere Stadtteile, wie auch im gleichen Stadtteil. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. 118 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 54 Innerstädtische Umzüge nach Stadtteilen in Magdeburg 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) Stadtteil innere Zuzüge dar. aus anderen STT gesamt 01 02 04 06 08 10 12 14 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56 58 60 64 66 68 70 72 74 76 78 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Sülzegrund Nordwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Beyendorfer Grund Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berliner Chaussee Cracau Prester Zipkeleben Herrenkrug Rothensee Industriehafen Gewerbegebiet Nord Barleber See Pechau Randau-Calenberge Beyendorf-Sohlen Stadt insgesamt 1 846 249 1 081 1 784 977 546 787 374 138 1 037 3 057 1 383 205 2 474 773 212 1 458 874 226 . 708 407 360 218 295 69 809 132 . 86 305 . . 8 15 59 22 961 Anzahl 1 038 203 695 1 019 675 356 507 309 108 461 1 651 972 182 1 450 529 154 977 481 184 . 508 261 247 126 222 66 527 122 . 62 194 . . 8 12 40 14 356 100,0 53,3 20,3 67,8 62,5 82,6 78,3 44,5 54,0 70,3 88,8 58,6 68,4 72,6 67,0 55,0 81,4 100,0 71,8 64,1 68,6 57,8 75,3 95,7 65,1 92,4 100,0 72,1 63,6 100,0 % 56,2 81,5 64,3 57,1 69,1 65,2 64,4 gesamt 1 681 234 1 159 1 805 917 551 869 238 191 1 332 3 056 1 166 172 2 427 572 230 1 622 985 208 . 728 459 314 249 397 75 762 76 108 272 12 . 15 21 55 22 962 innere Wegzüge dar. in andere STT Anzahl 873 188 773 1 040 615 361 589 0 173 161 756 1 650 755 149 1 403 328 172 1 141 592 166 3 528 313 201 157 324 72 480 66 0 84 161 12 0 1 15 18 36 14 356 100,0 100,0 85,7 65,5 62,5 77,8 59,2 100,0 72,7 84,3 56,8 54,0 64,8 86,6 57,8 57,3 74,8 70,3 60,1 79,8 100,0 72,5 68,2 64,0 63,1 81,6 96,0 63,0 86,8 % 51,9 80,3 66,7 57,6 67,1 65,5 67,8 Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. Unter Umzügen werden Wohnungswechsel innerhalb des Stadtgebietes verstanden, sowohl in andere Stadtteile, wie auch im gleichen Stadtteil. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 119 Tabelle55 Innerstädtische Umzüge nach Stadtteilen im Jahr 2009 in der Stadt Magdeburg (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) nach STT von 01 02 04 06 08 10 12 14 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56 58 60 64 66 68 72 74 76 78 Altstadt Werder Alte Neustadt Neue Neustadt Neustädter See Kannenstieg Neustädter Feld Sülzegrund Nodwest Alt Olvenstedt Neu Olvenstedt Stadtfeld Ost Stadtfeld West Diesdorf Sudenburg Ottersleben Lemsdorf Leipziger Straße Reform Hopfengarten Beyend. Grund Buckau Fermersleben Salbke Westerhüsen Brückfeld Berl. Chaussee Cracau Prester Zipkeleben Herrenkrug Rothensee Industriehafen Barleber See Pechau Randau-Calenb. Beyend.-Sohlen 01 606 23 161 89 53 19 28 15 12 40 216 51 10 97 16 . 126 36 15 64 13 10 9 46 11 40 8 7 17 5 . . 02 37 46 17 13 . . . 8 23 9 . 14 4 12 5 . 4 5 . 6 . 26 . 4 04 158 11 386 97 37 22 41 5 . 13 63 19 7 57 9 . 42 15 . 32 4 . . 17 . 19 . 5 4 . 06 78 9 111 08 29 . 23 10 17 5 15 66 77 12 14 26 . 21 86 62 46 14 10 57 33 20 . 35 11 . 21 8 . 9 8 4 4 7 . . . 10 . 787 HW 28 . 6 9 . . 6 . 5 . 63 46 23 . 4 5 . . 4 . . . 5 30 98 11 56 74 36 17 42 9 11 76 195 113 23 32 15 . 15 9 13 8 9 10 6 17 74 22 . 34 4 . . 4 . . . 10 4 . 32 8 58 25 32 8 . 7 . . . . . 36 87 5 40 31 18 15 27 6 . 33 90 36 5 172 24 17 38 11 4 5 14 14 4 16 4 . 27 42 21 . 49 22 19 40 42 12 . 4 4 . 6 5 4 14 9 . 26 11 5 25 29 42 10 4 . . . 4 . . 226 18 20 5 13 18 19 9 23 65 . 30 96 24 . 8 . 15 6 . . 4 . 5 . 374 20 5 . 7 . . . . 30 36 20 10 . 4 . . . . . . . . . - 22 25 10 38 32 13 25 19 34 576 28 6 62 4 . 37 13 . 14 7 16 6 5 . 9 . . 9 . - 24 205 29 145 90 52 27 41 42 13 116 216 27 205 22 17 110 31 16 53 15 17 12 51 5 47 8 20 11 . . 5 26 57 10 23 62 17 13 39 14 12 70 295 411 29 108 17 6 60 31 13 25 9 14 15 . 20 . 5 . . 44 63 9 27 24 13 10 11 . 6 18 71 14 . 41 14 5 63 15 5 200 24 5 4 13 4 6 . 708 46 10 5 15 . 15 . . 9 10 5 . 31 8 13 18 4 49 48 9 . . 8 . . 5 . . 5 8 9 . 24 5 4 16 18 . 17 58 36 . 7 . . 360 50 4 6 . . . . 4 7 . 12 . . 5 7 . 9 25 19 92 . 4 . 218 52 20 12 21 10 . . 7 . 8 24 9 15 8 14 . . 5 . . 73 . 49 . . . 295 54 . . . . . . . . 12 . . 8 . . 10 . . . 69 56 65 24 18 32 6 . 20 5 . 13 62 28 4 45 8 4 31 20 . 8 9 4 4 59 10 12 12 4 . 5 . 809 58 . 6 . . 6 . 13 4 9 . 5 . 4 14 5 38 10 5 . 132 60 . . 3 64 4 8 5 . . . . 7 . 6 . 7 . . 13 . . 24 . 86 66 68 72 . . 16 51 . . 11 18 13 . 5 14 7 . 9 . . 5 . . . 7 . 5 111 4 . 305 74 . . . . - 76 . . . . . . . . 15 78 gesamt 6 1 681 234 . 1 159 . 1 805 917 551 869 238 191 - . . 2 . 1 . . 765 173 135 302 63 92 16 21 56 82 30 8 100 4 6 55 19 6 27 12 7 7 10 . 20 . 7 34 . . 81 5 . 67 41 13 . 40 7 44 7 4 13 . . . 11 . 19 5 9 . . 977 66 190 . 23 19 8 . 21 4 13 . 9 7 . . . 5 11 546 46 280 . 1 332 6 3 056 . 1 166 4 . . 8 . . 19 15 21 55 728 459 314 249 397 75 762 76 0 108 272 12 . 172 572 230 985 208 . . 2 427 40 1406 13 1024 150 103 244 42 207 89 20 . 74 17 11 12 16 6 51 8 . 15 4 . 8 31 49 39 5 9 9 . . . . 11 . 4 7 773 481 134 131 393 27 76 44 7 12 10 5 36 4 14 . . 14 7 13 12 8 6 . 16 4 . . . 874 . 1 622 36 146 10 . 6 . . 407 40 113 14 282 gesamt 1 846 249 1 081 1 784 138 1 037 3 057 1 383 205 2 474 212 1 458 8 59 22 962 Nicht aufgeführte Stadtteile haben weniger als 4 Einwohner. " - " anstelle einer Zahl: Wert ist Null. " . " anstelle einer Zahl: Wert ist kleiner als 4. 120 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle56 Umzüge innerhalb des Stadtteils 01 - Altstadt nach STB im Jahr 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) 013 012 STB 011 012 013 014 015 016 nach von 011 012 013 014 015 016 gesamt 011 55 15 23 . 29 16 141 Bezeichnung Rathausviertel Jakobstraße Krökentorviertel/ Breiter Weg NA Bahnhofsviertel Hasselbachplatzviertel Sternviertel 016 015 014 011 012 18 24 13 6 6 67 013 28 14 39 8 9 . 101 014 9 . 9 12 4 37 015 26 . 16 3 101 34 182 016 7 . 7 . 41 19 78 gesamt 143 60 107 34 190 72 606 Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Tabelle 57 Umzüge innerhalb des Stadtteils 06 - Neue Neustadt nach STB im Jahr 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) STB 061 062 063 064 065 066 067 068 nach von 061 062 063 064 065 066 067 068 gesamt 061 94 63 . 24 . 6 190 062 42 250 . 13 . 16 . 324 063 9 . . . 4 . 21 064 . . 6 10 . 8 065 5 066 42 40 . 86 171 067 068 13 14 . . 11 41 gesamt 208 369 . 18 4 141 . 21 765 Bezeichnung Nicolaiplatz Moritzplatz Insleber Straße/Münchenhofstraße Gröperstraße/Nachtweide Ohrestraße Curiesiedlung Vogelgesang Klosterwuhne 063 064 062 068 061 067 066 065 Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 121 Tabelle 58 Umzüge innerhalb des Stadtteils 22 - Neu Olvenstedt nach STB im Jahr 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) 227 STB 221 222 223 224 225 226 227 nach von 221 Bezeichnung Gneisenauring Marktbreite Sternbogen Fliedergrund Düppler Mühle Bördegarten Krankenhaus Olvenstedt 224 225 223 222 221 226 222 20 147 21 . 191 223 25 31 89 8 . 155 224 . . . 225 . . gesamt 187 236 137 14 . 576 221 222 223 224 225 gesamt 141 57 27 . 226 Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Tabelle 59 Umzüge innerhalb des Stadtteils 24 - Stadtfeld Ost nach STB im Jahr 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) STB 241 242 243 244 245 246 247 248 249 nach von 241 242 243 244 245 246 247 248 249 gesamt 241 8 6 9 9 5 37 242 5 33 49 18 36 . 143 243 9 27 138 38 100 20 . 333 244 14 20 58 46 54 16 208 245 11 16 46 64 245 48 5 435 246 11 6 23 18 37 141 . . 241 247 . . . 248 4 4 249 . . . gesamt 58 108 328 194 480 227 9 . 1406 Bezeichnung Damaschkeplatz Adelheidring Schellheimerplatz St.Pauli/Alexander-Puschkin-Straße Olvenstedter Platz Westernplan Albert-Vater-Straße Fort V Schlachthof 249 243 245 244 242 241 248 247 246 Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. 122 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 60 Umzüge innerhalb des Stadtteils 26 - Stadtfeld West nach STB im Jahr 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) STB 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 nach von 261 262 263 264 265 266 267 268 269 gesamt 261 103 14 14 13 . . . 148 262 18 36 11 . . 68 263 13 12 44 . 71 264 24 6 . 10 . . . 49 265 . . . 6 266 . . . 17 25 267 . . . . 7 268 . . 269 10 15 5 . 4 35 gesamt 174 83 79 36 . 26 4 7 411 Bezeichnung Westfriedhof Beimssiedlung Spielhagensiedlung Pestalozzistraße Schroteanger Marienstift Lindenweiler Harsdorfer Berg Kümmelsberg Liebknechtstraße 260 264 261 263 262 269 267 268 266 265 Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Tabelle 61 Umzüge innerhalb des Stadtteils 30 - Sudenburg nach STB im Jahr 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) STB 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 nach von 301 302 303 304 305 306 307 308 309 gesamt 301 5 . 5 . . . . 18 302 . 29 20 10 . 11 . 4 81 303 8 13 116 51 34 11 7 6 246 304 4 8 73 91 15 25 . 10 8 235 305 4 16 31 32 56 19 . 6 . 169 306 12 26 17 7 85 . 148 307 . . . . 20 10 . 40 308 . 5 . . . 27 40 309 . 9 5 . 5 . . 23 47 gesamt 23 83 284 216 121 179 20 58 40 1024 Bezeichnung Sudenburger Bahnhof Am Glacis Jordanstraße Wormser Platz Fichtestraße/Ambrosiusplatz Salzmannstraße Kroatenhügel Friedenshöhe Fabriciusstraße Otto-Richter-Straße 307 308 305 309 306 304 303 302 300 301 Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 123 Tabelle 62 Umzüge innerhalb des Stadtteils 36 - Leipziger Straße nach STB im Jahr 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) STB 361 362 363 364 365 366 367 nach von 361 362 363 364 365 366 367 gesamt 361 90 . 5 . 4 9 15 127 362 6 8 . 4 . 21 363 21 . 38 . . 17 4 87 364 . 5 10 7 5 . 31 365 . . 6 4 . 14 366 11 . 18 . . 110 9 153 367 10 4 10 . 10 12 48 gesamt 141 19 78 17 23 159 44 481 Bezeichnung Helmholtzstraße Kristallpalast Semmelweisstraße Fermersleber Weg Universitätsklinikum Schilfbreite Insel 366 364 367 365 363 362 361 Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Tabelle 63 Umzüge innerhalb des Stadtteils 38 - Reform nach STB im Jahr 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) STB 381 382 383 384 385 nach von 381 382 383 384 385 gesamt 381 14 . 8 24 382 . 4 12 . 18 383 11 17 295 4 4 331 384 4 6 5 15 385 . . . 5 Bezeichnung Alt Reform Quittenweg Neu Reform Planeten- und SKL-Siedlung Bördecenter g k 381 382 383 384 385 gesamt 26 27 323 11 6 393 Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. 124 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Karte 3 Landeshauptstadt Magdeburg Gliederung des Stadtgebietes nach Statistischen Bezirken 723 721 722 Außengrenze Stadtteil Statistischer Bezirk Elbe 724 725 702 701 703 086 661 662 085 103 104 101 161 141 102 081 082 068 062 061 064 063 184 246 013 012 241 014 011 042 045 044 046 043 041 023 021 522 521 562 022 561 581 601 564 563 523 543 542 546 641 544 541 545 084 665 664 083 067 066 065 681 663 142 204 124 227 123 226 125 203 222 221 181 121 122 182 183 224 225 268 267 266 265 264 261 260 263 262 269 248 247 201 202 205 223 642 245 244 243 284 282 281 242 283 285 300 309 306 307 303 304 305 249 302 301 362 015 016 443 361 442 441 363 364 367 365 381 382 383 366 461 401 384 402 403 485 483 484 462 444 325 326 324 308 342 343 341 344 582 463 321 323 322 329 385 741 741 482 621 481 328 327 422 421 486 503 502 487 501 488 781 504 505 761 762 5 km 506 © Landeshauptstadt Magdeburg Amt für Statistiok 782 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 125 Tabelle 64 Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken, ausgewählten Altersgruppen und Geschlecht im Jahr 2009 (Stand: 31.12.2009, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) STB 011 011 012 012 013 013 014 014 015 015 016 016 01 021 021 022 022 023 023 02 041 041 042 042 043 043 044 044 045 045 046 046 04 Geschl. 0 - 5 J. M W M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W M W gesamt 70 66 17 11 43 52 25 17 97 85 24 33 540 49 52 6 . 7 8 125 6 4 60 48 36 22 87 88 11 5 6 11 384 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. 39 35 20 12 27 35 7 15 39 56 30 21 336 31 17 5 . 56 . 4 38 16 21 19 45 29 4 . . . 184 40 42 10 9 30 14 10 . 45 42 20 29 293 24 19 . . 47 . 28 35 13 10 42 30 . . . 4 169 84 96 22 40 75 69 13 14 91 112 50 62 728 38 39 . . 7 . 89 133 123 60 61 29 35 103 98 13 15 4 . 677 234 171 89 93 181 131 42 51 300 273 172 118 1 855 103 91 . 7 5 209 441 295 159 125 90 91 287 271 33 20 22 16 1 850 153 115 71 54 169 94 52 26 294 240 143 103 1 514 102 99 5 4 10 12 232 169 87 113 83 75 66 227 169 17 8 22 13 1 049 117 76 39 37 81 59 21 14 192 147 72 58 913 102 77 6 . 14 10 212 29 23 58 64 38 29 126 97 16 8 15 7 510 90 65 30 30 64 48 14 10 152 89 62 36 690 56 49 11 . 16 11 146 19 5 53 43 32 36 104 71 14 4 6 . 390 106 94 53 37 69 58 23 17 106 75 60 53 751 77 63 5 6 14 10 175 5 . 67 69 48 53 127 143 13 4 6 6 544 115 101 46 50 92 81 26 25 99 86 40 32 793 77 60 8 5 23 22 195 . . 87 86 52 62 148 146 8 6 10 . 612 97 114 47 44 62 73 28 25 69 52 27 28 666 70 86 . . 26 36 222 67 63 43 54 114 113 4 4 . . 465 121 155 49 64 51 81 21 19 55 56 22 31 725 74 69 6 4 35 46 234 . 46 51 59 81 104 108 10 6 . . 471 103 124 40 51 44 80 22 16 25 34 10 15 564 58 58 . 32 23 172 28 32 35 44 58 86 . . 288 151 185 71 133 116 247 17 34 50 51 18 13 1 086 59 76 4 26 27 192 40 58 54 115 90 136 5 . . 502 160 235 125 216 226 296 24 31 34 62 7 4 1 420 57 87 . 18 6 169 45 73 160 219 154 236 . . . 892 89 165 98 133 131 194 10 43 25 27 . . 918 43 66 5 7 121 28 50 74 86 100 117 . . . . 462 77 172 88 206 84 211 42 124 18 34 4 11 1 071 45 108 5 5 163 33 43 45 77 55 89 . . 345 gesamt 1 846 2 011 915 1 220 1 545 1 823 397 483 1 691 1 521 762 649 14 863 1 065 1 116 54 38 253 233 2 759 807 547 1 010 1 000 904 1 099 1 971 2 027 154 96 106 73 9 794 126 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 64 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken, ausgewählten Altersgruppen und Geschlecht im Jahr 2009 STB 061 061 062 062 063 063 064 064 065 065 066 066 067 067 068 068 06 081 081 082 082 083 083 085 085 086 086 08 101 101 102 102 103 103 104 10 Geschl. 0 - 5 J. M W M W M W M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W W gesamt 96 88 118 120 8 9 9 . 8 5 71 75 . 6 619 129 127 76 69 16 15 . . . 436 128 115 5 8 . 5 264 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. 55 52 79 89 8 11 . 4 11 5 55 40 . 5 . 420 121 88 67 60 16 12 364 82 88 7 4 . . 185 42 43 66 64 7 4 4 . 4 7 39 36 . 5 325 107 89 56 56 19 22 . . 351 68 79 8 5 4 6 170 93 77 136 136 11 13 . 5 8 68 67 . 13 6 638 165 146 113 114 21 16 . . 578 97 104 7 16 . . 228 179 189 301 259 13 16 9 7 9 6 108 119 17 25 1 257 249 177 170 151 17 15 . . . 786 155 186 18 12 7 8 386 154 139 270 157 12 11 11 6 8 9 126 114 14 6 1 037 188 159 102 78 12 12 4 5 . . 564 125 118 8 8 6 . 267 132 94 169 109 10 8 11 8 9 12 88 70 . 12 13 746 146 110 100 78 18 17 . . 471 147 124 11 6 . 4 295 123 100 157 110 12 12 9 . 11 13 98 90 13 7 756 166 151 105 100 25 28 . 4 . 582 144 119 15 13 8 12 311 166 134 209 166 15 18 18 5 22 19 132 129 . . 20 23 1 080 183 180 100 101 37 40 5 . . 649 155 128 24 21 11 8 347 159 149 226 198 22 19 11 7 28 20 134 147 . 20 19 1 160 213 193 118 120 37 36 4 4 . 726 158 174 18 26 4 5 385 131 142 196 162 16 21 10 5 23 21 116 135 . 15 11 1 005 180 232 119 116 45 41 8 9 750 146 215 20 20 9 9 419 96 110 147 158 12 16 6 9 13 14 105 107 . 14 19 829 266 343 107 152 37 37 . 4 . . 954 248 366 24 30 13 12 693 65 91 99 123 12 12 . . 10 8 75 92 . . 11 11 617 251 323 144 169 43 43 . . . 978 253 298 20 28 10 14 . 624 99 184 181 214 9 10 6 4 7 5 89 115 . . 10 11 948 339 393 169 228 50 48 8 4 . . 1 243 323 289 41 31 15 13 712 170 222 141 207 9 14 . 5 . 74 82 . 8 15 953 225 274 117 165 33 34 . . . . 854 146 227 26 15 12 11 437 79 126 79 125 14 16 . . 4 9 40 57 . 10 19 582 124 236 68 108 22 17 . . 579 90 146 4 8 12 13 273 68 206 42 120 23 72 . . . 6 43 82 . 10 33 712 120 410 49 134 10 16 . . . 743 82 217 9 13 7 39 367 gesamt 1 907 2 146 2 616 2 517 213 282 114 69 180 170 1 461 1 557 10 12 198 232 13 684 3 172 3 631 1 780 1 999 458 449 44 48 15 12 11 608 2 547 2 993 265 264 126 167 . 6 363 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 127 Tabelle 64 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken, ausgewählten Altersgruppen und Geschlecht im Jahr 2009 STB 121 121 122 122 123 123 124 124 125 125 12 142 142 14 181 181 182 182 183 183 18 201 201 202 202 203 203 204 204 205 205 20 Geschl. 0 - 5 J. M W M W M W M W M W gesamt M W gesamt M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W gesamt 83 60 82 74 16 19 44 51 429 52 55 16 27 22 8 180 28 24 7 13 19 13 . 41 36 182 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. 46 59 38 35 12 20 32 18 260 61 47 27 19 20 7 181 36 38 17 4 15 11 . 52 45 220 53 49 34 33 18 13 22 21 243 40 41 17 18 11 16 143 21 28 16 8 10 6 . . 37 43 172 93 76 56 49 22 21 43 41 401 . . 55 54 20 27 22 16 194 34 32 14 13 9 12 . 54 57 226 160 118 110 104 27 20 89 88 716 . . 79 78 29 27 18 11 242 42 45 18 10 30 32 32 33 242 125 121 115 95 18 18 100 71 663 55 53 23 19 16 8 174 29 29 14 14 23 11 . 18 34 173 107 72 97 69 25 18 69 54 511 56 71 19 30 13 13 202 31 36 15 15 18 24 . 25 37 202 84 86 54 50 38 38 55 26 431 . . . 93 87 39 43 25 34 321 49 44 24 17 27 18 . . 80 92 353 103 96 80 70 55 44 64 58 570 . . . 147 123 58 54 35 40 457 68 58 18 20 26 38 . 4 93 113 441 140 143 81 105 36 43 82 93 723 121 151 56 47 35 34 444 63 79 46 43 39 31 86 74 461 146 179 102 142 55 58 117 142 . 942 . . 131 127 57 60 41 33 449 63 55 24 24 38 44 . 62 54 365 190 233 142 150 51 72 137 164 . 1 140 117 142 66 78 31 28 462 39 38 30 30 40 44 . 59 51 332 126 96 90 87 45 46 102 84 676 . . . 98 101 46 47 22 27 341 29 27 21 20 34 35 28 21 215 111 105 88 90 68 52 91 91 696 121 107 54 48 24 25 379 31 41 18 22 35 41 . 26 16 231 68 91 54 82 34 40 50 89 508 67 83 45 45 35 25 300 22 22 16 18 30 35 10 5 158 36 66 29 47 26 23 31 57 315 . . 35 51 21 16 16 14 153 13 21 5 . 13 19 . . . . 77 36 157 28 101 14 18 30 75 459 20 39 8 15 11 11 104 11 31 8 13 9 23 . 5 101 gesamt 1 707 1 807 1 280 1 383 560 563 1 158 1 223 . . 9 683 4 6 10 1 348 1 410 601 620 397 350 4 726 609 648 311 286 415 437 8 16 704 717 4 151 128 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 64 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken, ausgewählten Altersgruppen und Geschlecht im Jahr 2009 STB 221 221 222 222 223 223 224 224 225 225 22 241 241 242 242 243 243 244 244 245 245 246 246 247 247 248 248 249 249 24 Geschl. 0 - 5 J. M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W M W M W M W M W gesamt 95 119 64 49 75 79 . . 11 13 510 20 14 78 84 195 203 89 92 257 232 105 116 . . 5 4 . 4 1 503 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. 89 78 60 55 72 59 9 6 10 13 451 5 8 49 48 136 119 55 53 120 135 70 74 . 4 10 . . 891 57 73 55 51 62 44 7 11 10 9 379 9 10 25 22 91 84 32 26 105 106 47 62 . . . . 624 137 146 65 97 61 58 16 7 15 17 619 10 16 43 56 137 147 62 70 188 201 98 74 5 4 . 4 . . 1 120 243 203 135 97 108 102 16 11 20 22 957 41 47 74 108 350 363 183 207 485 508 150 163 7 . 5 . 6 5 2 708 233 160 133 88 134 95 . 6 12 11 875 40 35 112 117 365 354 213 210 520 467 148 155 . . 5 . . . 2 752 134 73 63 52 79 53 4 8 17 13 496 46 33 82 89 289 277 164 117 335 304 130 131 . . 6 5 5 . 2 019 110 104 51 56 68 47 9 8 25 23 501 30 29 109 86 225 200 129 95 312 259 115 125 . . . 4 5 5 1 734 154 168 79 78 96 85 20 18 35 39 772 30 32 79 77 202 213 114 92 293 278 159 193 . 6 9 . . 1 783 249 280 106 132 150 105 18 29 33 34 1 136 28 32 87 81 151 174 107 78 256 294 159 147 5 6 5 5 . . 1 621 295 308 141 144 110 91 23 22 40 42 1 216 29 25 58 50 125 125 82 87 174 237 121 146 . 11 10 . . 1 285 247 231 126 96 81 68 16 14 45 46 970 23 20 45 57 84 90 65 69 134 181 141 151 . . 5 7 . . 1 081 134 118 63 57 40 37 8 9 20 31 517 10 16 36 41 51 63 36 49 122 161 80 105 . . 6 5 . 786 109 135 49 60 49 61 15 18 40 33 569 17 24 51 67 77 101 52 85 242 362 170 206 . . 8 8 . 1 474 89 119 40 76 49 68 13 9 31 24 518 20 26 51 64 58 85 61 77 221 290 136 150 . . 8 6 . . 1 257 49 105 18 54 24 71 . 10 13 15 362 12 21 32 77 31 57 27 47 119 165 83 114 . . . 791 29 157 25 83 27 138 7 6 10 15 497 9 29 59 161 27 86 13 45 84 179 85 148 . . 6 934 gesamt 2 453 2 577 1 273 1 325 1 285 1 261 189 195 387 400 11 345 379 417 1 070 1 285 2 594 2 741 1 484 1 499 3 967 4 359 1 997 2 260 38 28 83 93 36 33 24 363 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 129 Tabelle 64 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken, ausgewählten Altersgruppen und Geschlecht im Jahr 2009 STB 261 261 262 262 263 263 264 264 265 265 266 266 267 267 268 268 269 269 26 281 281 282 282 283 283 284 284 28 Geschl. 0 - 5 J. M W M W M W M W M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W M W gesamt 102 111 38 32 46 48 32 44 . . 54 48 10 12 15 9 7 12 622 17 15 20 15 31 35 5 . 140 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. 68 73 30 18 36 32 38 23 . 43 43 9 6 14 15 . . 453 16 20 14 13 45 30 5 . 146 69 58 22 17 20 27 34 35 45 43 12 7 9 11 . . 412 22 8 23 15 37 23 4 . 134 102 95 39 28 36 53 35 37 66 43 21 13 10 12 12 9 611 25 23 20 21 37 37 . . 168 133 135 64 62 80 72 51 46 . 67 61 22 20 8 8 33 34 897 37 33 22 22 39 16 8 . 179 107 134 51 54 81 84 44 37 . . 52 57 20 20 5 4 40 34 826 25 29 25 18 23 24 . 147 104 86 43 32 69 56 50 43 . . 46 53 14 9 . 6 19 16 651 21 15 14 14 29 34 . 5 135 97 113 56 49 74 50 50 65 . . 78 79 20 26 14 22 17 5 819 39 35 19 28 48 67 5 5 246 109 141 62 67 86 95 85 72 . . 110 117 33 31 21 26 13 12 1 084 48 53 47 47 102 86 8 6 397 145 157 73 73 98 82 85 69 . 145 173 39 36 31 22 11 12 1 252 56 43 59 42 67 64 9 9 349 113 122 56 67 83 81 64 63 . . 121 116 39 49 17 15 6 7 1 022 50 49 33 38 58 63 14 10 315 103 147 60 63 87 88 66 80 . . 104 136 37 42 9 9 4 4 1 041 25 29 37 34 50 55 6 6 242 90 107 48 64 67 89 58 67 . . 114 116 31 34 5 . . 898 23 18 26 27 53 47 4 5 203 133 185 120 202 119 162 88 105 . 9 152 153 40 39 . 4 . 1 518 33 28 29 31 57 57 5 4 244 117 171 157 181 95 134 57 77 . 10 97 115 32 44 . 4 . 7 1 305 18 24 24 14 49 44 . 6 180 62 102 74 72 61 79 24 46 4 14 54 70 21 13 . . . 702 11 18 10 10 16 16 . . 85 52 130 25 53 52 85 36 55 17 74 50 82 4 15 . . 4 736 7 20 9 20 12 22 . . 94 gesamt 1 706 2 067 1 018 1 134 1 190 1 317 897 964 37 122 1 398 1 505 404 416 168 172 170 164 14 849 473 460 431 409 753 720 85 73 3 404 130 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 64 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken, ausgewählten Altersgruppen und Geschlecht im Jahr 2009 STB 300 300 301 301 302 302 303 303 304 304 305 305 306 306 307 307 308 308 309 309 30 321 321 322 322 323 323 324 324 325 325 326 326 327 327 328 328 32 Geschl. 0 - 5 J. M . W M 5 W 6 M 67 W 43 M 135 W 124 M 102 W 112 M 76 W 68 M 60 W 50 M 22 W 30 M 24 W 19 M 19 W 15 gesamt 978 M W M W M W M W M W M W M W M W gesamt 53 50 10 16 17 29 74 63 21 18 65 78 . 6 . 503 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. . . . . . . . . . . . . . 11 26 35 23 18 17 17 20 13 . . . . 5 . . 20 30 15 10 7 7 11 16 8 . . 6 6 9 30 31 37 58 55 60 45 56 69 60 41 27 52 61 50 28 26 24 40 71 83 59 57 52 67 63 46 38 64 81 55 39 77 39 110 228 272 190 141 121 128 105 76 51 67 38 35 34 64 48 123 277 257 144 104 95 114 93 90 51 63 73 53 61 73 46 58 160 176 153 117 132 104 93 67 44 48 40 23 29 54 36 77 172 184 103 87 102 95 93 64 39 56 58 34 88 40 34 50 168 172 105 91 80 68 47 50 29 33 29 15 19 46 25 76 200 138 78 50 72 73 39 37 34 40 34 16 49 45 35 47 100 72 70 67 87 84 70 93 122 142 79 43 39 34 43 51 94 73 54 72 66 103 85 166 134 169 121 77 113 20 17 15 29 16 19 42 42 40 51 52 52 68 68 35 37 20 22 15 22 13 27 41 46 50 50 76 62 80 74 35 91 10 12 21 45 58 47 38 61 56 38 54 54 71 57 37 35 17 10 21 40 51 36 44 56 50 52 65 48 77 71 47 105 7 6 6 33 50 17 18 27 24 15 24 19 23 17 8 8 6 7 15 36 31 13 17 15 19 18 23 14 27 18 22 20 575 439 794 1 790 1 751 1 209 1 057 1 136 1 172 1 008 1 047 825 1 085 926 594 810 48 51 16 10 25 22 77 73 17 15 81 67 . . 507 42 37 11 11 23 20 83 66 19 7 52 64 . . 437 47 56 18 15 26 22 86 88 18 14 64 52 . . 510 82 78 22 14 29 24 85 70 27 17 62 53 5 . . 574 83 86 17 14 29 22 40 45 33 24 61 63 . 5 . . 527 61 78 17 19 35 37 49 62 19 30 51 60 6 . . 527 100 75 30 32 39 45 113 137 27 26 122 131 7 . . 887 102 88 41 27 42 41 150 159 38 27 159 161 8 4 . 1 048 96 89 31 33 68 63 155 153 39 32 113 108 . 7 990 79 76 29 41 61 62 118 114 33 36 95 84 . . 831 78 69 57 51 56 52 113 92 36 39 72 84 4 4 807 57 50 38 44 37 39 57 78 25 18 61 55 . . 564 77 81 51 51 50 34 84 82 28 32 53 54 4 . 682 41 58 39 30 25 31 38 45 18 16 38 43 . 425 28 45 12 16 16 21 28 30 12 14 18 35 . . 278 20 63 6 16 5 25 10 32 8 18 28 79 . . 313 gesamt 7 6 205 159 827 908 1 847 1 834 1 465 1 454 1 106 1 075 1 255 1 505 625 754 718 809 321 316 17 196 1 094 1 130 445 440 583 589 1 360 1 389 418 383 1 195 1 271 53 48 6 6 10 410 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 131 Tabelle 64 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken, ausgewählten Altersgruppen und Geschlecht im Jahr 2009 STB 341 341 342 342 343 343 344 344 34 361 361 362 362 363 363 364 364 365 365 366 366 367 367 36 381 381 382 382 383 383 384 384 385 385 38 Geschl. 0 - 5 J. M W M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W gesamt 36 30 5 4 . 8 . 88 154 114 26 29 47 53 11 10 82 94 42 39 701 52 36 30 33 115 113 23 16 17 11 446 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. 21 14 . 6 5 . 4 4 58 68 69 14 19 39 21 11 13 60 67 27 17 425 35 35 19 28 87 106 30 20 12 13 385 19 9 . 5 . . 4 9 51 54 44 11 13 39 32 7 10 76 55 19 13 373 24 24 40 18 89 68 26 31 20 13 353 23 23 8 5 10 . 9 6 86 83 92 18 29 44 57 14 19 . 11 121 103 23 31 648 44 36 49 38 119 127 26 37 16 22 514 53 54 12 12 7 5 4 147 198 261 50 60 105 110 16 30 13 19 214 188 54 70 1 388 59 45 50 51 153 130 38 17 12 12 567 58 53 14 13 . 4 . . 149 197 196 41 44 91 83 27 17 14 10 159 130 57 56 1 122 33 52 32 43 142 119 25 16 12 12 486 44 34 11 10 5 4 6 5 119 116 133 26 22 62 63 16 13 4 . 109 89 54 33 743 37 38 37 33 101 110 17 21 12 16 422 48 37 17 12 6 5 16 9 150 125 122 31 19 81 74 18 19 . . 127 133 53 32 837 71 78 73 66 154 159 48 51 30 29 759 50 44 22 14 9 7 14 19 179 124 126 23 20 84 95 21 23 . 166 143 33 23 884 94 95 80 84 149 151 66 48 35 38 840 44 41 20 21 7 6 15 16 170 123 133 22 23 101 124 26 22 . . 146 150 28 18 919 98 112 104 94 167 161 73 73 39 37 958 24 31 19 22 4 5 18 12 135 102 103 11 17 75 88 16 19 . . 134 134 24 19 746 85 95 68 82 113 140 75 65 28 28 779 25 23 25 28 . 10 20 15 149 81 84 14 10 70 114 18 17 5 . 128 176 20 19 757 95 118 79 120 149 284 43 48 20 23 979 14 23 30 49 6 . 10 18 152 59 58 10 12 84 132 19 21 6 5 156 236 9 8 815 89 107 89 106 263 361 47 60 25 29 1 176 29 34 43 37 5 8 24 20 200 63 65 10 10 197 250 21 29 13 9 318 416 14 17 1 432 130 127 115 142 420 447 78 81 27 26 1 593 16 24 24 38 5 7 16 17 147 44 73 12 12 153 184 23 24 12 21 236 319 11 13 1 137 88 102 99 115 248 321 63 79 20 15 1 150 6 12 14 18 . . 4 7 66 35 49 5 7 72 81 11 16 7 33 133 221 . 4 676 44 47 53 56 125 196 58 53 6 7 645 4 16 8 27 . 4 5 11 78 26 55 4 10 36 93 11 23 5 60 115 239 . 8 686 25 38 23 57 91 278 29 53 7 9 610 gesamt 514 502 276 321 83 79 171 178 2 124 1 652 1 777 328 356 1 380 1 654 286 325 88 179 2 480 2 893 471 420 14 289 1 103 1 185 1 040 1 166 2 685 3 271 765 769 338 340 12 662 132 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 64 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken, ausgewählten Altersgruppen und Geschlecht im Jahr 2009 STB 401 401 402 402 403 403 40 421 421 422 422 42 441 441 442 442 444 444 44 461 461 462 462 463 463 46 481 481 482 482 483 483 484 484 485 485 486 486 487 487 48 Geschl. 0 - 5 J. M W M W M W gesamt M W M W gesamt M W M W M W gesamt M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W M W M W gesamt 37 34 28 39 46 43 227 . . 109 99 44 37 . . 294 52 41 45 54 192 35 31 22 17 . . 22 17 8 7 165 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. 29 30 22 21 39 28 169 74 52 18 15 4 . 165 32 23 25 30 . 112 19 18 17 24 . 15 19 5 10 128 27 41 22 23 26 27 166 . . 50 37 17 9 . 4 119 18 29 31 16 94 24 24 20 10 20 14 10 4 126 44 32 25 25 30 38 194 88 108 19 24 12 7 258 38 47 32 44 161 30 37 17 20 4 30 19 7 11 175 44 34 37 44 49 49 257 210 213 37 45 30 23 558 79 82 73 69 303 43 42 40 40 . . 27 27 4 6 . 235 39 28 42 29 39 38 215 . . 212 189 67 81 7 6 562 78 47 58 59 242 56 42 30 34 . . 23 18 . . 4 8 220 33 33 35 33 54 59 247 . . 153 109 68 50 8 7 395 62 33 68 46 209 47 32 28 28 . 5 24 25 12 11 213 60 63 66 50 88 79 406 . . 4 128 90 54 60 8 . 343 71 63 65 35 234 46 35 40 36 . 38 36 24 19 275 87 90 80 50 87 74 468 . . . 5 126 98 50 52 7 5 338 82 84 58 41 . 266 58 38 54 39 . . 53 47 11 13 . . 319 80 88 59 50 65 68 410 107 91 47 59 6 . 312 96 75 70 54 295 62 48 50 58 . . 62 53 17 10 365 68 73 46 34 53 56 330 82 76 43 61 . 5 270 60 69 33 26 . 189 48 35 42 42 . . 63 72 17 11 . 334 96 100 42 44 50 44 376 53 54 39 55 . 8 212 72 73 33 39 . 218 45 34 40 51 . 57 73 9 14 324 76 95 31 40 18 27 287 49 37 29 45 6 5 171 63 77 20 28 . . 191 28 25 37 38 . . 50 41 14 12 248 129 121 46 33 25 27 381 45 41 61 68 4 . 222 69 96 24 19 . 210 31 30 52 44 . 61 58 11 12 301 71 76 25 32 19 16 239 27 48 39 41 . . 160 51 68 21 21 . 162 19 25 37 58 46 37 9 8 239 49 39 6 16 8 16 134 . . 9 31 25 25 . . 94 31 61 4 16 112 11 14 26 39 . 17 25 4 4 141 36 50 8 39 7 10 150 16 58 27 67 . 169 33 93 8 21 155 12 29 19 31 13 19 . 4 128 gesamt 1 005 1 027 620 602 703 699 4 656 6 . 4 . 14 1 538 1 431 684 794 106 89 4 642 987 1 061 668 618 6 5 3 345 614 539 571 609 24 20 621 600 . . 167 164 4 . 3 936 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 133 Tabelle 64 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken, ausgewählten Altersgruppen und Geschlecht im Jahr 2009 STB 501 501 502 502 503 503 504 504 505 505 506 506 50 521 521 522 522 523 523 52 541 541 542 542 543 543 544 544 545 545 546 546 54 Geschl. 0 - 5 J. M W M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W M W gesamt 23 24 22 20 4 . 20 20 . 4 . 143 19 14 58 56 5 4 156 19 7 14 9 15 20 . . 87 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. 14 19 12 12 . 5 17 25 . . . 110 13 13 36 30 . . 97 15 14 19 15 19 24 . . . 6 . 118 13 17 17 13 5 4 21 11 . 5 109 11 9 32 20 . . 77 18 10 13 9 18 14 . . . 88 19 16 14 18 . . 31 19 . 5 130 27 34 43 34 . 4 144 14 19 14 10 19 11 . 5 93 20 13 26 20 . . 15 17 6 . 124 79 54 101 109 4 14 361 8 11 8 16 21 17 . . . 86 23 31 29 23 . . 18 23 4 4 . 159 61 34 93 90 9 287 13 10 8 6 10 14 . . 4 5 . 75 27 25 14 17 . 5 24 24 5 . . 145 27 14 70 57 . 5 175 10 10 12 15 14 13 . . . . . 81 35 24 29 26 4 7 43 41 4 4 217 27 17 67 56 9 5 181 30 33 22 29 29 33 . 9 4 . . 195 43 32 38 32 9 8 43 39 8 7 259 24 27 69 64 . 9 196 41 33 30 23 45 41 . . 7 7 . 234 36 30 50 44 7 7 43 39 6 6 268 31 35 70 79 5 . 223 28 24 32 24 44 53 . 8 7 . . 225 31 27 44 45 4 . 25 26 9 10 222 30 27 73 67 5 5 207 11 14 18 18 43 41 . . 6 10 4 . 169 35 27 40 55 . 5 33 37 5 7 246 40 36 62 74 . . 215 29 23 19 31 37 29 . . 8 10 . 4 194 23 27 40 42 4 . 28 34 . 4 205 17 10 44 60 . 4 137 14 20 23 19 22 26 . . 8 10 . 146 30 26 58 61 37 29 7 . 250 13 22 61 66 4 . 167 24 22 23 19 35 33 . . 6 . . . 170 20 27 38 52 . 23 18 . . . . 186 10 12 42 72 . . 138 10 13 13 14 16 19 . 6 . . 98 7 9 29 33 . . 9 13 . . 108 6 9 38 50 103 8 11 5 5 6 12 . . . 53 11 31 22 43 5 15 . 5 134 . 9 37 69 116 . 7 4 . 10 8 . 6 43 gesamt 410 405 522 556 51 52 435 430 67 78 4 5 3 015 436 376 996 1 053 58 61 2 980 294 281 277 265 403 408 14 17 74 88 18 16 2 155 134 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 64 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken, ausgewählten Altersgruppen und Geschlecht im Jahr 2009 STB 561 561 562 562 563 563 564 564 56 581 581 58 601 601 60 641 641 642 642 64 661 661 662 662 663 663 664 664 665 665 66 681 681 68 Geschl. 0 - 5 J. M W M W M W M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W M W gesamt M W M W M W M W M W gesamt M W gesamt 71 63 103 97 26 33 393 64 53 117 . . 22 14 36 62 64 7 . . . 136 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. 57 58 59 73 27 24 298 68 53 121 11 14 25 37 35 6 4 . . 5 . . . 93 63 50 59 61 14 13 260 54 43 97 7 9 16 32 19 5 5 . . 4 . 68 . . 62 63 91 86 23 28 5 . 360 56 66 122 . . 18 20 38 50 32 13 11 . 4 . . 116 . . 101 105 177 179 49 45 . 658 48 33 81 55 49 104 82 72 18 15 4 4 5 . . 203 5 5 109 100 150 165 54 42 . 621 24 36 60 . . 31 39 70 86 75 27 15 7 . . 214 6 . 7 78 81 122 114 34 25 . 455 34 47 81 . . . 23 22 . 46 81 59 22 12 . . . . . 181 7 7 109 114 125 117 41 41 547 88 103 191 37 25 62 74 51 23 16 9 . . 6 . . 188 . . 128 142 153 132 42 54 651 136 112 248 . . 21 28 49 102 70 30 17 12 4 5 4 . . 249 156 142 140 161 70 74 . . 747 106 101 207 40 38 . 79 67 87 26 24 7 4 5 . . . 227 . . 5 118 156 140 129 54 49 . 648 78 82 160 . . . 32 41 73 96 96 19 19 9 6 . 247 . . . 136 126 105 114 57 78 . 618 84 78 162 . . 4 33 37 . 71 95 78 22 33 6 . . . 243 99 107 68 86 44 53 . 458 54 55 109 38 39 . 78 63 50 15 27 9 5 . . . 173 . . 118 143 76 127 86 73 . 624 72 64 136 4 . 7 32 43 75 51 53 38 23 7 6 . . 180 . . 4 78 97 58 92 48 59 432 49 45 94 . . 4 35 40 75 37 43 24 22 9 7 . . 145 53 79 32 91 25 41 321 21 24 45 . . 17 11 28 29 32 8 12 . 5 . . 90 . . 48 173 39 77 32 35 404 13 25 38 13 15 28 16 31 6 20 . . 76 . . gesamt 1 584 1 799 1 697 1 901 726 767 13 8 8 495 1 049 1 020 2 069 15 10 25 465 484 . . 953 1 060 947 309 276 91 53 30 29 18 16 2 829 22 16 38 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 135 Tabelle 64 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken, ausgewählten Altersgruppen und Geschlecht im Jahr 2009 STB 702 702 70 721 721 723 723 72 741 741 74 761 761 762 762 76 781 781 782 782 78 Geschl. 0 - 5 J. M W gesamt M W M W gesamt M W gesamt M W M W gesamt M W M W gesamt . . 4 16 11 27 10 9 . 20 18 19 11 11 59 10 708 06 - 10 J. 11 - 15 J. 16 - 20 J. 21 - 25 J. 26 - 30 J. 31 - 35 J. 36 - 40 J. 41 - 45 J. 46 - 50 J. 51 - 55 J. 56 - 60 J. 61 - 65 J. 66 - 70 J. 71 - 75 J. 76 - 80 J. ab 81 J. . . 14 8 22 11 13 . . 28 13 14 11 8 46 7 630 . . . 19 23 42 11 5 . . 18 14 8 . 7 31 6 431 . . . . . 14 11 25 14 11 . . 30 14 5 12 7 38 10 720 . . 17 8 25 11 11 . . 24 13 21 15 . 52 19 828 . . . 4 9 13 9 14 . . 28 22 19 14 15 70 17 156 . . 11 10 21 11 9 . . 24 19 26 12 8 65 12 733 . . . 4 7 22 28 50 20 16 4 . 43 38 29 19 16 102 14 020 . . . 4 . 5 27 38 65 25 21 . . 49 30 29 29 22 110 16 653 . . 4 . 8 45 41 86 28 21 7 5 61 32 36 20 23 111 17 695 . . 6 23 19 42 16 18 6 6 46 33 29 33 23 118 15 687 . . . 5 7 16 18 34 18 14 5 . 40 37 35 21 18 111 15 989 . 6 . 10 14 13 27 12 15 . . 30 27 22 15 19 83 12 767 . 4 . 6 18 15 33 17 14 4 6 41 24 18 11 11 64 17 657 . 4 5 9 14 23 7 11 . . 22 15 17 9 12 53 14 811 7 11 18 6 9 . . 19 6 8 5 7 26 8 975 4 7 11 5 6 . 4 16 8 19 . 12 42 10 334 gesamt . . 5 . . 36 30 70 280 284 564 231 217 47 44 539 363 354 242 222 1 181 229 794 Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. 136 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 65 Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken von 1998 bis 2009 (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) STB/STT 011 011 012 012 013 013 014 014 015 015 016 016 STT 01 021 021 022 022 023 023 STT 02 041 041 042 042 043 043 044 044 045 045 046 046 STT 04 061 061 062 062 063 063 064 064 065 065 066 066 067 067 068 068 STT 06 Geschl. M W M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W M W M W M W gesamt 1998 1 747 2 039 921 1 233 1 380 1 806 374 371 1 159 1 229 285 268 12 812 945 853 19 9 282 305 2 413 301 145 880 936 1 008 1 199 1 739 1 810 275 253 105 88 8 739 1 889 2 034 3 717 4 274 159 143 88 73 140 136 1 506 1 539 11 12 128 138 15 987 1999 1 704 1 958 914 1 219 1 299 1 720 278 343 1 128 1 135 324 305 12 327 983 962 15 6 290 314 2 570 364 198 941 980 1 013 1 208 1 705 1 771 215 220 84 74 8 773 1 808 2 011 3 535 4 006 155 147 92 76 144 140 1 349 1 409 9 14 153 155 15 203 2000 1 660 1 914 902 1 204 1 232 1 655 237 297 1 097 1 090 393 379 12 060 963 944 15 6 288 315 2 531 407 239 921 933 1 013 1 201 1 713 1 766 197 194 78 66 8 728 1 741 1 943 3 328 3 789 122 151 104 75 153 147 1 213 1 261 9 13 167 168 14 384 2001 1 662 1 928 907 1 201 1 288 1 725 295 348 1 073 1 079 472 413 12 391 898 943 15 12 283 298 2 449 488 305 890 920 987 1 183 1 712 1 768 177 186 69 48 8 733 1 652 1 884 3 237 3 530 123 148 93 71 153 152 1 201 1 292 10 12 196 198 13 952 2002 1 660 1 940 900 1 192 1 299 1 736 345 381 1 112 1 078 462 437 12 542 904 928 16 9 267 286 2 410 514 360 884 1 005 973 1 179 1 673 1 758 175 173 84 58 8 836 1 683 1 905 3 139 3 391 129 149 91 71 145 146 1 291 1 368 10 12 213 208 13 951 2003 1 620 1 874 902 1 149 1 319 1 768 345 390 1 129 1 055 538 468 12 557 954 984 14 7 273 292 2 524 589 422 897 1 021 945 1 168 1 712 1 832 147 137 80 51 9 001 1 626 1 874 3 004 3 231 129 145 96 80 147 147 1 272 1 365 10 13 196 211 13 546 2004 1 634 1 901 890 1 136 1 341 1 780 343 389 1 204 1 126 564 478 12 786 930 985 29 15 258 273 2 490 596 468 932 1 071 917 1 156 1 702 1 799 152 121 89 47 9 050 1 689 1 910 2 981 3 161 131 146 93 73 155 151 1 276 1 379 11 11 197 208 13 572 2005 1 706 1 961 898 1 144 1 453 1 860 327 374 1 379 1 321 616 541 13 580 999 1 028 33 19 258 257 2 594 651 469 958 1 007 915 1 144 1 747 1 860 153 118 92 69 9 183 1 740 1 994 2 893 2 994 141 149 114 76 155 147 1 317 1 417 11 11 191 216 13 566 2006 1 757 1 952 898 1 144 1 509 1 856 345 361 1 450 1 388 651 581 13 892 1 040 1 067 41 26 258 259 2 691 662 512 1 012 1 056 901 1 122 1 776 1 876 140 98 112 80 9 347 1 729 2 031 2 847 2 872 138 149 116 78 158 155 1 385 1 509 11 11 186 208 13 583 2007 1 798 2 010 905 1 119 1 508 1 836 366 415 1 514 1 413 646 610 14 140 1 034 1 068 46 29 244 242 2 663 748 562 1 012 1 062 888 1 113 1 824 1 916 138 80 112 79 9 534 1 781 2 075 2 792 2 744 166 182 115 81 161 158 1 431 1 539 11 11 180 204 13 631 2008 1 813 2 024 924 1 170 1 526 1 811 398 487 1 601 1 476 686 616 14 532 1 034 1 094 55 36 249 241 2 709 672 494 1 014 1 019 902 1 113 1 952 2 018 158 101 119 79 9 641 1 864 2 150 2 702 2 626 199 249 113 76 175 175 1 453 1 557 12 11 182 213 13 757 2009 1 846 2 011 915 1 220 1 545 1 823 397 483 1 691 1 521 762 649 14 863 1 065 1 116 54 38 253 233 2 759 807 547 1 010 1 000 904 1 099 1 971 2 027 154 96 106 73 9 794 1 907 2 146 2 616 2 517 213 282 114 69 180 170 1 461 1 557 10 12 198 232 13 684 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 137 Tabelle 65 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken von 1998 bis 2009 STB/STT 081 081 082 082 083 083 085 085 086 086 STT 08 101 101 102 102 103 103 STT 10 121 121 122 122 123 123 124 124 125 125 STT 12 142 142 STT 14 181 181 182 182 183 183 184 184 STT 18 201 201 202 202 203 203 204 204 205 205 STT 20 Geschl. M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W gesamt M W gesamt M W M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W gesamt 2 668 1998 3 847 4 605 2 088 2 434 490 489 7 8 11 11 13 991 3 491 3 893 269 274 122 124 8 173 3 041 3 237 1 791 1 941 544 530 1 456 1 565 . . 14 108 4 6 10 1 342 1 391 593 560 339 316 . . 4 547 546 590 306 303 438 466 9 10 1999 3 585 4 305 1 969 2 305 483 495 45 49 11 11 13 258 3 278 3 682 276 285 123 127 7 771 2 787 2 993 1 702 1 828 544 530 1 421 1 508 . . 13 316 4 6 10 1 340 1 377 590 573 349 335 . . 4 566 552 606 304 299 455 481 10 10 87 86 2 890 2000 3 418 4 140 1 905 2 260 478 503 54 63 10 8 12 839 3 063 3 491 283 286 120 119 7 362 2 487 2 700 1 620 1 745 531 519 1 341 1 415 . . 12 361 4 6 10 1 309 1 332 590 577 367 349 . . 4 526 576 619 287 292 446 472 10 9 218 219 3 148 2001 3 282 4 008 1 820 2 187 489 501 56 64 10 7 12 424 2 892 3 356 287 285 119 116 7 055 2 218 2 364 1 602 1 699 528 517 1 325 1 376 . . 11 632 4 6 10 1 334 1 352 594 592 368 345 . . 4 587 605 633 303 297 447 464 11 10 251 243 3 264 2002 3 229 3 889 1 792 2 154 477 493 56 64 8 6 12 168 2 811 3 297 280 283 124 132 6 927 1 881 2 078 1 506 1 617 530 516 1 229 1 293 . . 10 652 . . 9 1 315 1 338 594 600 371 341 . . 4 561 613 658 323 331 447 468 11 10 296 290 3 447 2003 3 188 3 914 1 806 2 119 467 491 53 61 9 5 12 113 2 809 3 287 280 277 119 141 6 913 1 760 1 879 1 428 1 484 532 513 1 176 1 228 . . 10 002 . . 9 1 321 1 319 604 600 380 354 . . 4 580 616 660 327 328 429 450 11 10 451 448 3 730 2004 3 166 3 797 1 798 2 080 470 475 46 53 10 7 11 902 2 753 3 268 282 282 130 162 6 877 1 771 1 869 1 362 1 430 527 521 1 137 1 209 . . 9 828 4 5 9 1 316 1 325 591 587 375 351 . . 4 547 616 659 315 325 422 431 11 10 577 579 3 945 2005 3 090 3 696 1 854 2 086 466 481 47 47 10 7 11 784 2 716 3 151 289 283 129 167 6 735 1 804 1 959 1 335 1 460 563 558 1 130 1 200 . . 10 011 4 5 9 1 293 1 319 589 584 376 350 4 511 602 668 317 315 411 423 12 12 668 683 4 111 2006 3 109 3 666 1 884 2 109 461 480 54 49 10 7 11 829 2 720 3 101 279 280 123 173 6 676 1 786 1 946 1 339 1 436 554 558 1 147 1 212 . . 9 980 4 5 9 1 304 1 287 593 607 381 350 4 522 622 677 317 313 417 435 14 15 718 734 4 262 2007 3 156 3 650 1 863 2 071 463 460 52 49 12 8 11 784 2 667 3 093 268 278 117 171 6 594 1 749 1 917 1 302 1 423 564 569 1 173 1 247 . . 9 946 . . 7 1 279 1 309 605 613 388 350 4 544 611 674 324 311 427 438 13 15 725 740 4 278 2008 3 133 3 590 1 774 2 035 456 454 46 46 12 11 11 557 2 558 3 006 262 267 122 168 6 383 1 750 1 888 1 282 1 417 560 558 1 162 1 228 . . 9 847 . . 10 1 310 1 340 605 611 396 347 4 609 613 662 314 301 410 434 9 16 715 725 4 199 2009 3 172 3 631 1 780 1 999 458 449 44 48 15 12 11 608 2 547 2 993 265 264 126 167 6 363 1 707 1 807 1 280 1 383 560 563 1 158 1 223 . . 9 683 . 6 10 1 348 1 410 601 620 397 350 4 726 609 648 311 286 415 437 8 16 704 717 4 151 138 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 65 STB/STT 221 221 222 222 223 223 224 224 225 225 STT 22 241 241 242 242 243 243 244 244 245 245 246 246 247 247 248 248 249 249 STT 24 260 260 261 261 262 262 263 263 264 264 265 265 266 266 267 267 268 268 269 269 STT 26 (Fortsetzung) 1998 3 981 4 194 3 147 3 443 3 445 3 552 183 165 401 396 22 907 235 287 941 933 1 901 2 052 1 191 1 243 3 320 3 617 2 005 2 241 36 43 78 93 26 30 20 272 . . 2 019 2 472 1 168 1 334 1 056 1 166 973 995 16 99 1 326 1 415 455 450 4 . 67 63 15 088 1999 3 667 3 860 2 768 2 995 3 144 3 177 201 193 403 398 20 806 280 319 977 1 035 2 040 2 209 1 170 1 255 3 358 3 669 2 013 2 209 38 35 77 90 27 36 20 837 . . 1 997 2 487 1 137 1 249 1 194 1 312 931 935 20 94 1 379 1 474 449 443 12 10 70 69 15 269 2000 3 530 3 645 2 499 2 711 2 906 2 930 203 195 395 407 19 421 284 331 1 001 1 119 2 080 2 291 1 188 1 257 3 479 3 794 2 033 2 232 44 35 89 93 32 37 21 419 . . 1 924 2 373 1 081 1 202 1 226 1 362 895 919 25 92 1 401 1 479 450 431 27 30 49 52 15 025 2001 3 274 3 375 2 268 2 459 2 707 2 619 209 209 391 412 17 923 309 355 936 1 100 2 188 2 385 1 189 1 256 3 539 3 890 1 963 2 134 42 35 80 94 32 35 21 562 . . 1 789 2 195 1 009 1 118 1 201 1 362 850 877 26 94 1 397 1 480 448 443 59 70 42 46 14 513 2002 3 096 3 093 2 074 2 227 2 398 2 331 212 212 403 404 16 450 319 377 942 1 118 2 267 2 461 1 234 1 264 3 527 3 907 1 956 2 121 48 31 78 98 31 31 21 810 . . 1 708 2 098 992 1 100 1 182 1 327 826 851 20 85 1 423 1 492 444 436 97 94 34 37 14 251 2003 3 088 3 200 1 929 2 015 2 040 1 955 206 211 407 420 15 471 305 362 921 1 083 2 284 2 482 1 228 1 283 3 567 4 049 1 927 2 084 40 35 86 96 31 29 21 892 . . 1 727 2 062 983 1 100 1 199 1 323 836 861 37 98 1 440 1 497 452 430 127 128 39 35 14 379 2004 2 961 3 064 1 836 1 888 1 633 1 622 208 218 404 423 14 257 296 362 937 1 095 2 290 2 528 1 296 1 271 3 641 4 128 1 952 2 123 38 39 85 97 23 24 22 225 1 696 2 078 1 004 1 137 1 177 1 296 814 831 31 100 1 437 1 509 459 438 143 147 41 29 14 367 2005 2 867 3 034 1 690 1 720 1 469 1 450 217 219 406 416 13 488 319 366 969 1 130 2 406 2 636 1 332 1 309 3 739 4 323 1 959 2 123 36 36 89 98 19 23 22 912 1 705 2 060 1 011 1 096 1 185 1 325 857 891 40 123 1 428 1 525 456 424 155 157 50 40 14 528 2006 2 733 2 896 1 515 1 571 1 406 1 375 212 218 393 414 12 733 317 361 1 024 1 211 2 407 2 681 1 397 1 416 3 846 4 364 1 990 2 177 36 33 87 99 31 29 23 506 1 723 2 087 1 038 1 139 1 194 1 357 896 941 43 120 1 444 1 553 453 419 160 170 59 48 14 844 2007 2 588 2 700 1 431 1 509 1 300 1 290 204 204 388 403 12 017 327 378 1 018 1 228 2 457 2 713 1 455 1 472 3 940 4 416 1 998 2 207 37 33 85 93 36 30 23 923 1 721 2 107 1 032 1 149 1 202 1 321 924 951 40 119 1 431 1 542 439 420 161 168 60 46 14 833 2008 2 519 2 633 1 366 1 424 1 325 1 284 202 201 390 397 11 741 377 424 1 068 1 241 2 494 2 714 1 464 1 455 3 951 4 464 1 980 2 231 37 29 83 88 40 30 24 170 1 711 2 075 1 035 1 165 1 163 1 309 907 952 44 122 1 420 1 526 429 419 161 170 52 43 14 703 2009 2 453 2 577 1 273 1 325 1 285 1 261 189 195 387 400 11 345 379 417 1 070 1 285 2 594 2 741 1 484 1 499 3 967 4 359 1 997 2 260 38 28 83 93 36 33 24 363 1 706 2 067 1 018 1 134 1 190 1 317 897 964 37 122 1 398 1 505 404 416 168 172 170 164 14 849 Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken von 1998 bis 2009 Geschl. M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W M W M W M W M W M W gesamt Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 139 Tabelle 65 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken von 1998 bis 2009 STB/STT 281 281 282 282 283 283 284 284 285 285 STT 28 300 300 301 301 302 302 303 303 304 304 305 305 306 306 307 307 308 308 309 309 STT 30 321 321 322 322 323 323 324 324 325 325 326 326 327 327 328 328 STT 32 Geschl. M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W M W M W M W gesamt 1998 401 398 436 438 542 534 81 68 2 898 8 10 159 136 779 835 1 287 1 281 977 1 006 827 774 1 867 2 226 674 680 714 830 369 430 15 869 1 026 1 135 501 482 649 654 861 927 379 366 377 400 45 40 7 4 7 853 1999 454 443 441 440 576 553 80 67 3 054 10 9 145 122 769 792 1 366 1 372 1 122 1 197 817 811 1 788 2 167 666 694 744 808 328 389 16 116 1 046 1 147 508 490 634 628 948 1 018 389 368 581 592 48 44 . . 8 446 2000 472 465 441 435 595 565 80 72 3 125 11 9 147 118 649 697 1 457 1 423 1 218 1 290 873 874 1 677 2 104 654 691 755 845 319 360 16 171 1 072 1 135 491 475 627 633 1 081 1 136 398 367 648 657 49 46 . . 8 822 2001 489 486 432 427 639 608 78 63 3 222 13 9 160 143 608 664 1 607 1 572 1 218 1 278 917 937 1 606 1 979 639 700 729 872 279 320 16 250 1 056 1 126 493 476 620 618 1 187 1 216 403 375 734 763 49 53 . . 9 174 2002 500 487 439 435 689 669 77 62 3 358 13 10 169 135 640 698 1 633 1 585 1 301 1 317 917 923 1 551 1 896 644 697 732 864 255 294 16 274 1 039 1 139 489 479 615 609 1 243 1 263 403 368 812 822 53 58 . . 9 398 2003 506 497 424 417 710 674 77 64 3 369 10 9 181 141 708 783 1 634 1 608 1 337 1 362 945 951 1 500 1 774 652 753 735 843 253 287 16 466 1 040 1 124 477 461 606 600 1 304 1 304 410 389 878 882 48 52 . . 9 580 2004 513 506 424 426 730 679 76 62 . . 3 418 8 8 186 129 723 817 1 673 1 662 1 410 1 415 957 948 1 451 1 710 641 732 720 819 258 282 16 549 1 061 1 096 472 452 617 604 1 331 1 343 423 392 938 959 49 55 . 9 795 2005 497 493 425 423 734 701 73 64 . . 3 412 8 8 228 154 760 837 1 674 1 659 1 416 1 418 1 035 1 053 1 417 1 683 626 719 716 819 280 290 16 800 1 059 1 099 462 448 596 585 1 359 1 365 418 409 996 1 010 67 58 . 9 934 2006 493 491 442 433 747 706 73 61 . . 3 448 8 7 229 152 787 842 1 708 1 692 1 431 1 425 1 059 1 056 1 365 1 641 621 743 718 813 278 287 16 862 1 058 1 091 458 444 585 587 1 390 1 393 408 398 1 030 1 051 63 53 4 4 10 017 2007 489 478 432 425 749 708 70 62 . . 3 415 9 8 228 151 813 884 1 780 1 745 1 419 1 434 1 061 1 041 1 313 1 607 631 754 711 810 286 294 16 979 1 075 1 116 450 445 596 587 1 396 1 412 412 397 1 090 1 106 54 50 9 . 10 198 2008 480 464 435 422 745 705 72 64 3 387 8 7 225 156 814 883 1 850 1 822 1 429 1 417 1 072 1 073 1 250 1 544 617 749 703 805 301 316 17 041 1 073 1 126 447 439 585 585 1 361 1 395 411 388 1 127 1 185 52 46 . . 10 226 2009 473 460 431 409 753 720 85 73 3 404 7 6 205 159 827 908 1 847 1 834 1 465 1 454 1 106 1 075 1 255 1 505 625 754 718 809 321 316 17 196 1 094 1 130 445 440 583 589 1 360 1 389 418 383 1 195 1 271 53 48 6 6 10 410 140 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 65 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken von 1998 bis 2009 STB/STT 341 341 342 342 343 343 344 344 STT 34 361 361 362 362 363 363 364 364 365 365 366 366 367 367 STT 36 381 381 382 382 383 383 384 384 385 385 STT 38 401 401 402 402 403 403 STT 40 421 421 422 422 STT 42 Geschl. M W M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W gesamt M W M W gesamt 1998 460 473 255 331 72 66 189 210 2 056 1 195 1 297 282 277 1 389 1 654 293 327 43 177 2 914 3 585 302 277 14 012 1 334 1 423 1 087 1 259 4 333 5 102 785 845 202 203 16 573 1 048 1 118 537 520 281 322 3 826 . . 8 1999 439 449 238 308 77 72 183 213 1 979 1 237 1 357 287 298 1 226 1 429 293 337 48 203 2 780 3 472 561 407 13 935 1 299 1 381 1 054 1 210 4 117 4 890 782 849 228 235 16 045 1 058 1 104 489 512 303 346 3 812 . . 8 2000 451 471 239 290 84 71 183 211 2 000 1 390 1 504 282 290 1 132 1 336 289 327 51 203 2 693 3 347 601 493 13 938 1 214 1 323 1 052 1 188 3 921 4 670 782 851 262 268 15 531 1 059 1 111 502 525 328 356 3 881 . . 7 2001 452 473 222 268 88 73 186 214 1 976 1 423 1 532 292 290 1 165 1 393 287 322 57 198 2 544 3 203 634 501 13 841 1 178 1 288 1 043 1 196 3 701 4 434 781 853 279 288 15 041 1 067 1 119 541 558 362 380 4 027 6 6 12 2002 461 487 220 271 92 73 184 206 1 994 1 414 1 532 296 290 1 225 1 475 292 322 54 200 2 534 3 168 637 518 13 957 1 169 1 305 1 071 1 209 3 514 4 190 784 845 282 298 14 667 1 057 1 115 577 583 423 440 4 195 6 6 12 2003 470 480 212 265 93 75 180 203 1 978 1 422 1 506 269 274 1 275 1 538 307 332 52 203 2 470 3 089 633 531 13 901 1 191 1 290 1 062 1 209 3 390 4 055 786 831 279 305 14 398 1 071 1 109 588 599 500 499 4 366 6 6 12 10 2004 488 489 234 281 93 77 184 204 2 050 1 429 1 541 248 274 1 358 1 638 302 323 62 197 2 490 3 058 561 500 13 981 1 179 1 271 1 054 1 201 3 233 3 881 789 833 302 343 14 086 1 038 1 085 604 599 585 617 4 528 . . 2005 499 496 293 347 94 82 187 202 2 200 1 527 1 677 268 291 1 397 1 701 298 312 70 212 2 474 3 092 598 532 14 449 1 152 1 242 1 038 1 184 3 102 3 712 777 821 329 358 13 715 1 019 1 065 631 619 649 680 4 663 6 . . 11 2006 528 500 289 345 90 78 183 196 2 209 1 520 1 683 250 278 1 414 1 709 288 322 82 209 2 488 3 032 569 521 14 365 1 163 1 255 1 041 1 175 2 982 3 553 769 809 332 359 13 438 1 007 1 045 631 609 684 692 4 668 . . . 7 2007 512 484 282 340 82 71 177 191 2 139 1 607 1 732 262 297 1 399 1 675 291 327 84 202 2 488 3 002 530 479 14 375 1 166 1 260 1 037 1 175 2 861 3 458 772 797 335 363 13 224 1 006 1 021 633 612 682 704 4 658 . . . 8 2008 514 492 278 332 83 77 179 182 2 137 1 641 1 726 320 338 1 382 1 663 272 316 83 187 2 461 2 958 472 424 14 243 1 130 1 210 1 047 1 191 2 773 3 356 768 779 340 352 12 946 991 1 023 620 606 695 700 4 635 5 5 4 14 2009 514 502 276 321 83 79 171 178 2 124 1 652 1 777 328 356 1 380 1 654 286 325 88 179 2 480 2 893 471 420 14 289 1 103 1 185 1 040 1 166 2 685 3 271 765 769 338 340 12 662 1 005 1 027 620 602 703 699 4 656 6 . 4 . 14 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 141 Tabelle 65 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken von 1998 bis 2009 STB/STT 441 441 442 442 443 443 444 444 STT 44 461 461 462 462 463 463 STT 46 481 481 482 482 483 483 484 484 485 485 486 486 487 487 STT 48 501 501 502 502 503 503 504 504 505 505 506 506 STT 50 521 521 522 522 523 523 STT52 Geschl. M W M W M W M W gesamt M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W gesamt 1998 1 217 1 172 413 478 18 15 304 259 3 876 945 1 103 539 512 10 8 3 117 625 630 671 735 14 17 696 647 15 . 157 159 5 . 4 373 461 442 654 736 9 7 391 367 91 99 . . 3 261 498 505 779 810 35 51 2 678 1999 1 209 1 191 445 503 13 14 281 263 3 919 888 1 040 567 493 10 7 3 005 614 623 685 730 15 18 685 650 . . 158 160 5 . 4 348 442 448 643 734 8 8 386 374 96 94 . . 3 239 465 481 854 923 34 44 2 801 2000 1 242 1 226 509 584 14 12 250 258 4 095 896 1 060 566 507 10 7 3 046 629 634 676 705 12 15 697 667 . . 165 163 5 . 4 371 456 458 631 700 7 7 374 374 95 90 . . 3 198 444 454 969 1 042 35 38 2 982 2001 1 267 1 243 542 627 15 9 275 256 4 234 898 1 041 588 522 11 7 3 068 610 592 644 670 16 16 682 650 . . 169 165 5 . 4 222 462 454 595 679 10 10 374 377 76 90 . . 3 133 423 420 993 1 073 37 41 2 987 2002 1 343 1 235 554 643 11 9 266 263 4 324 889 1 018 595 526 11 8 3 047 598 569 612 638 18 15 682 647 . . 167 165 5 . 4 120 451 436 564 636 30 29 405 402 84 83 . . 3 125 418 394 984 1 068 33 35 2 932 2003 1 314 1 231 583 661 12 7 271 250 4 329 904 1 047 606 551 . . 3 113 569 548 594 605 17 15 676 645 . . 162 151 5 . 3 991 441 432 567 636 42 47 401 401 83 98 . 5 3 156 428 402 968 1 065 27 29 2 919 2004 1 352 1 293 614 684 13 11 201 172 4 340 906 1 010 631 557 . . 3 108 586 552 574 613 23 23 671 632 . . 161 155 5 . 3 999 430 444 556 626 48 47 410 404 60 88 . 5 3 121 458 408 992 1 084 40 37 3 019 2005 1 411 1 373 634 716 128 100 4 362 933 1 028 629 564 5 5 3 164 592 526 566 618 23 26 660 614 . . 171 166 4 . 3 970 444 429 549 613 53 50 419 413 69 91 4 5 3 139 459 400 1 013 1 104 38 37 3 051 2006 1 457 1 379 647 729 113 93 4 418 1 007 1 097 658 572 6 5 3 345 586 516 561 616 20 24 639 604 169 164 4 . 3 904 431 435 540 596 55 50 418 417 71 90 4 5 3 112 459 400 1 028 1 110 40 36 3 073 2007 1 416 1 387 675 780 134 96 4 488 1 011 1 112 630 593 7 5 3 358 588 538 548 610 25 24 636 625 . . 173 167 5 . 3 942 427 424 522 571 56 52 434 430 76 88 4 5 3 089 464 404 1 021 1 084 37 29 3 039 2008 1 492 1 428 681 790 133 114 4 638 1 009 1 100 648 598 7 5 3 367 576 529 542 614 22 22 622 605 . . 168 159 4 . 3 866 422 414 509 571 51 52 451 443 72 88 4 5 3 082 469 406 1 031 1 066 38 31 3 041 2009 1 538 1 431 684 794 106 89 4 642 987 1 061 668 618 6 5 3 345 614 539 571 609 24 20 621 600 . . 167 164 4 . 3 936 410 405 522 556 51 52 435 430 67 78 4 5 3 015 436 376 996 1 053 58 61 2 980 142 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 65 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken von 1998 bis 2009 STB/STT 541 541 542 542 543 543 544 544 545 545 546 546 STT 54 561 561 562 562 563 563 564 564 STT 56 581 581 STT 58 601 601 STT 60 641 641 642 642 STT 64 661 661 662 662 663 663 664 664 665 665 STT 66 681 681 STT 68 701 702 702 STT 70 Geschl. M W M W M W M W M W M W gesamt M W M W M W M W gesamt M W gesamt M W gesamt M W M W gesamt M W M W M W M W M W gesamt M W gesamt M M W gesamt 1998 262 244 195 194 347 330 11 11 156 180 20 15 1 965 1 345 1 633 1 506 1 579 704 756 17 13 7 553 1 231 893 2 124 6 4 10 399 396 12 14 821 1 286 1 194 295 330 231 226 28 20 22 20 3 652 22 16 38 42 7 51 1999 277 249 212 216 361 350 12 18 159 188 20 18 2 080 1 374 1 680 1 251 1 294 702 749 15 11 7 076 983 867 1 850 6 4 10 429 431 9 10 879 1 312 1 142 319 326 203 192 26 23 18 16 3 577 32 16 48 31 . 34 2000 282 259 241 251 395 385 14 19 147 171 21 16 2 201 1 387 1 686 1 149 1 217 711 752 14 11 6 927 828 880 1 708 6 . 9 415 430 9 10 864 1 250 1 114 324 328 161 156 24 18 18 21 3 414 33 13 46 . . 8 2001 282 266 254 264 397 382 14 24 141 142 21 13 2 200 1 399 1 716 1 356 1 431 746 771 12 7 7 438 820 862 1 682 6 . 9 444 463 9 10 926 1 192 1 033 315 317 142 128 22 18 19 23 3 209 20 15 35 . 4 8 2002 282 272 244 259 400 388 15 23 115 123 19 15 2 155 1 467 1 767 1 637 1 753 736 764 12 7 8 143 871 889 1 760 6 . 9 430 457 7 10 904 1 133 968 309 303 132 108 25 15 22 23 3 038 15 15 30 . . 7 2003 280 269 259 261 402 394 16 23 104 113 19 16 2 156 1 475 1 776 1 700 1 862 742 775 13 7 8 350 915 933 1 848 8 6 14 414 460 5 6 885 1 114 922 307 303 130 102 24 14 19 19 2 954 22 15 37 . . 7 2004 277 273 267 263 396 392 18 20 88 107 17 16 2 134 1 501 1 811 1 695 1 858 738 776 15 8 8 402 942 949 1 891 9 5 14 430 473 5 5 913 975 839 314 318 123 86 22 14 16 20 2 727 29 18 47 . . 5 2005 291 277 274 272 393 396 18 19 87 101 18 17 2 163 1 562 1 817 1 696 1 916 735 772 10 7 8 515 953 961 1 914 9 6 15 450 492 5 5 952 972 845 311 306 118 73 25 20 15 16 2 701 29 22 51 . . 2006 303 296 282 280 398 406 16 18 83 99 15 15 2 211 1 574 1 839 1 712 1 874 742 768 15 8 8 532 988 990 1 978 9 6 15 457 510 4 5 976 982 841 310 291 110 67 24 22 15 19 2 681 19 17 36 . . 4 2007 310 296 286 268 402 410 14 18 76 90 15 15 2 200 1 577 1 807 1 727 1 902 728 755 10 8 8 514 997 995 1 992 10 6 16 453 513 4 5 975 992 864 304 284 110 62 25 21 19 21 2 702 33 20 53 . . . 5 2008 294 282 288 267 408 404 14 17 77 91 16 16 2 174 1 569 1 801 1 676 1 887 717 760 10 7 8 427 1 009 995 2 004 13 8 21 475 497 4 4 980 1 020 879 309 287 102 58 25 24 17 17 2 738 29 22 51 . . 4 2009 294 281 277 265 403 408 14 17 74 88 18 16 2 155 1 584 1 799 1 697 1 901 726 767 13 8 8 495 1 049 1 020 2 069 15 10 25 465 484 . . 953 1 060 947 309 276 91 53 30 29 18 16 2 829 22 16 38 . . 5 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 143 Tabelle 65 (Fortsetzung) Einwohner mit Hauptwohnsitz der Stadt Magdeburg nach Statistischen Bezirken von 1998 bis 2009 STB/STT 721 721 723 723 STT 72 741 741 STT 74 761 761 762 762 STT 76 781 781 782 782 STT 78 ofW ofW Geschl. M W M W geesamt M W gesamt M W M W gesamt M W M W gesamt M W gesamt Stadt gesamt 58 5 63 239 481 50 4 54 235 072 40 6 46 231 373 1998 . . 36 34 72 254 257 511 192 192 63 59 506 1999 . . 35 34 71 273 281 554 210 208 59 59 536 2000 . . 36 34 72 277 283 560 208 214 57 58 537 2001 . . 38 34 74 279 292 571 216 217 62 60 555 401 376 240 247 1 264 56 5 61 229 714 2002 4 . 37 34 78 282 292 574 225 215 63 61 564 389 356 247 249 1 241 68 . 70 227 990 2003 5 . 35 32 75 287 296 583 231 218 59 60 568 386 366 252 256 1 260 88 9 97 227 129 2004 6 4 35 30 75 284 298 582 236 218 57 64 575 378 363 245 246 1 232 145 9 154 226 610 2005 4 . 37 31 75 279 292 571 235 217 52 58 562 367 357 245 240 1 209 154 9 163 228 775 2006 . . 37 29 71 276 282 558 233 219 50 49 551 366 360 248 239 1 213 116 9 125 229 691 2007 . . 37 30 70 278 291 569 236 219 49 45 549 359 349 246 226 1 180 229 631 2008 . . 34 29 66 283 288 571 235 221 46 47 549 351 346 244 226 1 167 229 233 2009 . . 36 30 70 280 284 564 231 217 47 44 539 363 354 242 222 1 181 229 794 Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. 1994 erfolgte die Eingemeindung von Pechau und Randau-Calenberge 2001 erfolgte die Eingemeindung von Beyendorf-Sohlen Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. 2005 Registerbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer zum 01.01.2005 144 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 66 Altersdurchschnitt der Hauptwohnsitzbevölkerung Magdeburgs nach Statischen Bezirken und Stadtteilen (Stand: 31.12. des Jahres, Quelle: eigene Fortschreibung auf der Basis des Einwohnermelderegisters) STB/STT 011 012 013 014 015 016 01 021 022 023 02 041 042 043 044 045 046 04 061 062 063 064 065 066 067 068 06 081 082 083 084 085 086 08 101 102 103 104 10 121 122 123 124 125 12 141 142 14 161 16 Bezeichnung des Statistischen Bezirkes Rathausviertel Jakobstraße Krökentorviertel/Breiter Weg NA Bahnhofsviertel Hasselbachplatzviertel Sternviertel Altstadt Werder Rotehorn Großer Werder Werder Universitätsviertel Nordfront Nordpark Hohepfortestraße Neustädter Bahnhof Handelshafen Alte Neustadt Nicolaiplatz Moritzplatz Insleber Straße/Münchenhofstraße Gröperstraße/Nachtweide Ohrestraße Curiesiedlung Vogelgesang Klosterwuhne Neue Neustadt Neustädter Platz Barleber Straße/Lumumbastraße Eichenweiler Neustädter See Ziolkowskistraße Barro-See Neustädter See Hanns-Eisler-Platz/Kannenstieg Danziger Dorf Sülzeanger Gewerbegebiet Neuer Sülzeweg Kannenstieg Neustädter Feld West Neustädter Feld Ost Birkenweiler Meseberger Weg/Milchweg Kleiner Silberberg Neustädter Feld Milchhof Sülzegrund Nord Sülzegrund Großer Silberberg Großer Silberberg 1999 48,6 55,7 55,8 44,5 39,8 35,4 48,6 43,6 45,2 39,4 42,2 27,3 41,5 51,6 46,7 43,9 42,9 44,9 47,3 41,6 47,3 36,4 41,5 44,2 46,9 44,1 43,1 47,2 47,4 45,6 . 41,3 44,6 46,6 44,6 46,0 46,7 . 44,3 41,2 41,6 46,2 43,6 34,8 41,7 . . . . . 2004 50,0 56,8 55,8 47,1 38,3 33,4 48,8 45,8 37,8 46,8 45,9 26,4 45,5 54,0 46,6 38,4 33,7 45,2 49,0 42,9 45,6 39,2 43,4 45,6 47,7 45,9 45,2 50,9 47,8 46,9 . 47,9 53,4 49,5 47,2 47,8 55,7 . 47,6 42,6 43,2 48,5 47,5 34,5 44,6 . . . . . 2005 49,6 56,4 53,8 47,0 36,7 32,6 47,5 45,9 37,7 47,7 46,1 25,5 42,8 54,1 45,8 36,9 32,1 44,0 48,3 43,2 46,0 39,5 43,4 45,8 48,7 47,4 45,3 50,6 47,6 46,8 . 48,7 54,9 49,3 48,0 48,0 57,6 . 48,4 44,4 44,8 48,0 48,1 35,5 45,8 . . . . . 2006 49,3 56,1 53,7 47,6 36,5 32,8 47,2 46,1 37,0 48,4 46,3 25,4 42,5 54,2 45,7 36,9 30,4 43,8 48,5 43,5 46,2 39,2 43,3 45,8 49,7 49,1 45,5 50,7 47,1 47,6 . 47,2 55,9 49,2 48,6 48,8 57,2 . 49,0 44,8 44,9 48,8 47,9 36,5 46,0 . . . . . 2007 49,6 56,0 53,7 50,5 36,4 33,1 47,3 46,3 38,5 50,7 46,9 25,0 42,4 54,0 45,4 35,3 31,1 43,2 48,3 43,8 44,1 39,4 43,4 45,6 50,7 49,5 45,6 50,6 47,5 48,4 . 47,8 55,8 49,4 49,0 49,5 58,9 . 49,5 45,5 45,0 49,2 48,3 37,5 46,5 . . . . . 2008 49,5 56,0 53,5 51,2 35,7 33,2 47,1 46,3 37,7 51,5 47,0 24,9 41,5 53,5 44,7 33,0 30,5 42,9 47,6 44,0 48,9 41,3 43,5 45,1 50,5 51,5 45,6 51,1 47,8 49,2 . 49,5 52,9 49,8 49,6 50,8 58,9 . 50,2 45,8 45,3 49,7 48,5 38,5 46,8 . . . . . 2009 49,6 58,1 53,6 52,1 35,3 33,0 47,2 46,9 39,3 52,1 47,6 24,6 41,6 53,3 44,9 33,8 31,2 42,6 47,7 44,2 52,7 40,5 44,5 45,1 53,6 50,1 45,9 50,8 47,9 45,4 . 50,1 49,6 49,7 50,0 51,1 . 64,0 50,4 46,5 45,9 49,9 48,7 57,0 47,3 . . . . . Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 145 Tabelle 66 STB/STT 181 182 183 184 18 201 202 203 204 205 20 221 222 223 224 225 226 227 22 241 242 243 244 245 246 247 248 249 24 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 26 281 282 283 284 285 28 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 30 (Fortsetzung) Altersdurchschnitt der Hauptwohnsitzbevölkerung Magdeburgs nach Statischen Bezirken und Stadtteilen Bezeichnung des Statistischen Bezirkes Junkerssiedlung Schäferbrunnen Steinkuhle Lorenzweg/An der Steinkuhle Nordwest Alt Olvenstedt Dorf Weizengrund Siedlung Birkenallee Agrarstraße Olvenstedter Röthe Alt Olvenstedt Gneisenauring Marktbreite Sternbogen Fliedergrund Düppler Mühle Bördegarten Krankenhaus Olvenstedt Neu Olvenstedt Damaschkeplatz Adelheidring Schellheimerplatz St.Pauli/Alexander-Puschkin-Straße Olvenstedter Platz Westernplan Albert-Vater-Straße Fort V Schlachthof Stadtfeld Ost Westfriedhof Beimssiedlung Spielhagensiedlung Pestalozzistraße Schroteanger Marienstift Lindenweiler Harsdorfer Berg Kümmelsberg Liebknechtstraße Stadtfeld West Alt Diesdorf Niederndodeleber Straße Hohendodeleber Weg Umspannwerk Junkerberg Diesdorf Sudenburger Bahnhof Am Glacis Jordanstraße Wormser Platz Fichtestraße/Ambrosiusplatz Salzmannstraße Kroatenhügel Friedenshöhe Fabriciusstraße Otto-Richter-Straße Sudenburg 1999 43,2 43,1 41,7 58,0 42,5 41,8 43,0 44,7 35,6 32,2 41,9 38,6 38,0 35,0 37,0 42,7 . . 37,0 44,1 41,6 36,9 41,1 42,5 45,7 32,7 45,6 37,4 41,3 . 44,8 49,6 47,9 46,2 78,8 44,7 44,5 30,9 42,2 45,9 41,0 40,0 43,2 42,4 . 41,1 51,5 38,3 46,2 38,8 40,1 36,0 46,8 47,9 48,7 48,0 43,0 2004 44,9 45,6 45,0 62,5 45,1 41,2 42,8 47,4 36,8 33,5 40,5 42,1 40,4 40,9 41,8 45,7 . . 41,6 46,0 45,4 36,2 39,8 42,1 47,0 34,0 44,9 39,0 41,8 . 46,9 52,5 50,4 48,2 79,3 47,2 47,0 33,0 44,3 48,6 42,3 43,2 42,7 44,9 51,5 42,8 48,4 38,6 46,5 37,0 38,4 37,3 48,3 52,6 52,9 49,7 43,5 2005 45,4 46,7 45,6 . 45,8 41,1 43,5 48,2 35,6 34,1 40,6 42,5 40,0 42,2 42,4 46,4 . . 42,1 45,6 45,4 35,8 39,5 41,6 46,9 36,1 45,0 41,0 41,5 . 46,8 53,0 50,1 47,9 79,1 47,8 48,0 34,1 41,3 48,7 42,9 43,5 43,6 45,1 52,5 43,4 49,4 37,0 45,9 37,0 38,7 36,5 48,0 53,3 52,6 48,1 43,2 2006 45,7 46,5 46,0 . 46,0 41,3 43,9 48,1 35,8 35,0 40,8 43,1 41,5 42,7 43,0 47,0 . . 42,9 46,0 44,6 35,9 38,7 41,3 46,6 36,8 45,4 35,2 41,2 . 46,6 52,9 49,9 48,1 77,6 48,1 48,5 34,6 40,5 48,7 43,5 43,4 43,9 45,8 53,5 43,7 49,6 37,2 45,7 37,1 38,7 36,5 49,2 54,2 53,2 48,1 43,5 2007 46,0 46,8 46,4 . 46,3 42,2 44,2 48,4 38,0 35,9 41,6 44,0 42,3 42,8 44,7 48,2 . . 43,7 45,9 44,7 35,6 38,6 41,1 46,7 37,2 45,9 32,9 41,1 . 46,5 53,2 50,0 48,0 76,8 48,8 49,2 35,2 41,6 48,9 43,9 44,4 44,3 46,5 54,5 44,3 46,5 37,2 45,2 36,9 38,7 36,4 49,7 54,3 53,6 46,6 43,4 2008 46,5 47,5 46,9 . 46,9 42,5 45,1 49,2 38,8 36,7 42,2 44,3 42,4 42,5 46,6 48,9 . . 43,8 44,2 44,6 35,8 38,8 41,1 46,4 40,3 46,7 33,5 41,1 . 46,1 53,2 50,3 48,2 77,2 49,3 49,5 36,6 42,6 49,1 44,4 44,7 45,0 47,1 . 44,9 50,2 37,3 45,3 37,0 39,0 36,4 50,1 54,2 53,1 45,1 43,3 2009 46,6 48,1 47,4 . 47,2 43,0 46,3 49,4 39,8 37,8 43,0 44,6 43,0 42,9 47,3 49,3 . . 44,3 44,2 44,3 35,6 38,9 41,6 46,6 39,2 46,7 34,6 41,2 . 45,9 53,2 50,2 48,4 76,6 50,0 50,4 37,2 34,0 48,9 34,0 45,6 45,1 45,0 . 45,1 47,2 39,2 45,1 37,1 38,6 36,4 49,7 54,0 52,3 45,0 43,2 146 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 66 STB/STT 321 322 323 324 325 326 327 328 329 32 341 342 343 344 34 361 362 363 364 365 366 367 36 381 382 383 384 385 38 401 402 403 40 421 422 42 441 442 443 444 44 461 462 463 46 481 482 483 484 485 486 487 488 48 (Fortsetzung) Altersdurchschnitt der Hauptwohnsitzbevölkerung Magdeburgs nach Statischen Bezirken und Stadtteilen Bezeichnung des Statistischen Bezirkes Alt Ottersleben Benneckenbeck Osterweddinger Siedlung Frankefelde Klein Ottersleben Thauberg Halberstädter Chaussee Werner-von-Siemens-Ring Eulegraben Ottersleben Alt Lemsdorf Kleiner Harz Goslarer Straße Ballenstedter Straße Lemsdorf Helmholtzstraße Kristallpalast Semmelweisstraße Fermersleber Weg Universitätsklinikum Schilfbreite Insel Leipziger Straße Alt Reform Quittenweg Neu Reform Planeten- und SKL-Siedlung Bördecenter Reform Hopfengarten Lindenhof Fauler Grund Hopfengarten Flugplatz Großer Wiesengraben Beyendorfer Grund Engpaß Bleckenburgstraße/Jahnring Klosterbergegarten Gewerbegebiet Buckau Buckau Siedlung Fermersleben Alt Fermersleben Salbker Seen Fermersleben Alt Salbke Unterhorstweg Gewerbegebiet Salbke Lüttgen-Salbke Friedrich-List-Straße Am Spionskopf Fahlberg List Sohlener Berge Salbke 1999 43,1 44,8 41,7 38,2 42,4 36,0 42,3 28,5 . 40,4 42,7 50,3 45,4 45,7 45,1 39,3 39,0 51,2 46,0 74,6 49,9 33,9 46,4 44,6 47,7 46,9 47,4 40,5 46,0 45,1 45,8 39,6 43,9 . . . 35,8 43,1 38,4 29,6 36,2 50,9 41,3 38,7 46,9 41,2 43,5 27,0 44,2 30,0 42,0 26,0 . 42,3 2004 43,6 48,3 43,4 38,8 42,8 37,9 41,1 46,7 . 41,5 41,2 53,5 44,9 48,5 46,0 38,9 38,2 50,6 46,3 71,6 51,9 33,1 47,1 47,9 49,6 49,2 49,4 43,4 48,8 47,3 43,2 37,8 43,7 . . . 35,8 43,7 40,0 30,1 37,7 50,0 38,4 55,5 45,6 42,1 47,5 32,3 46,3 27,7 42,9 30,5 . 45,0 2005 48,1 48,6 44,2 39,1 42,7 38,4 38,7 46,3 . 41,7 40,9 52,3 44,8 49,2 46,0 38,3 36,6 50,1 46,8 65,6 51,9 32,4 46,4 48,4 50,2 49,6 49,8 43,5 49,2 48,2 43,2 37,5 43,8 . . . 35,6 43,5 . 33,2 38,0 48,8 39,1 47,1 45,1 41,8 47,6 35,0 47,1 28,7 41,7 33,2 . 45,1 2006 44,1 49,2 45,0 39,8 43,9 38,6 40,2 33,8 . 42,3 40,0 53,9 45,3 50,0 46,1 38,6 37,7 50,6 46,9 62,4 51,9 32,6 46,7 48,5 50,5 50,5 50,4 44,3 49,8 48,8 43,4 38,1 44,2 . . . 36,1 44,5 . 33,3 38,6 47,6 38,8 49,4 44,4 42,4 48,3 35,2 48,2 . 43,4 34,2 . 46,0 2007 43,7 49,7 45,3 40,4 43,8 38,9 40,7 31,6 . 42,4 40,2 54,4 45,6 51,4 46,6 38,2 38,1 51,0 47,0 62,1 52,0 33,4 46,7 48,5 50,5 51,0 51,1 44,7 50,1 49,4 43,2 38,5 44,5 . . . 36,1 45,4 . 33,4 39,0 47,3 38,9 51,2 44,2 42,0 48,5 35,4 48,2 26,0 43,7 33,5 . 45,9 2008 44,0 50,0 45,8 41,0 44,5 40,6 39,4 28,0 . 43,1 39,3 55,3 45,0 52,1 46,5 38,1 35,7 51,2 47,7 60,5 51,8 34,0 46,6 49,2 51,1 51,9 51,2 45,2 50,8 50,2 43,3 38,7 44,9 . . . 36,2 46,0 . 32,9 39,1 47,3 38,1 52,2 43,9 42,1 49,1 36,8 49,0 27,0 44,7 36,2 . 46,5 2009 43,7 50,3 46,1 41,8 45,0 42,0 41,3 26,0 . 43,7 39,9 55,9 45,5 52,7 46,9 38,0 35,3 51,3 47,0 61,5 51,8 34,0 46,5 49,9 51,7 52,2 51,8 45,1 51,2 50,5 43,8 39,5 45,4 . . . 36,0 46,7 . 36,1 39,4 47,7 37,8 52,9 43,9 41,9 48,6 36,1 49,3 28,0 44,2 37,2 . 46,3 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 147 Tabelle 66 (Fortsetzung) Altersdurchschnitt der Hauptwohnsitzbevölkerung Magdeburgs nach Statischen Bezirken und Stadtteilen STB/STT 501 502 503 504 505 506 50 521 522 523 52 541 542 543 544 545 546 54 561 562 563 564 56 581 582 58 601 60 641 642 64 661 662 663 664 665 66 681 68 701 702 703 70 721 722 723 724 725 72 741 74 Bezeichnung des Statistischen Bezirkes Alt Westerhüsen Wohngebiet Welsleber Straße Gewerbegebiet Welsleber Straße Westerhüsener Park Neue Siedlung Frohser Berg Westerhüsen Heumarkt Dessauer Straße Gübser Weg Brückfeld Steinwiese Puppendorf Neugrüneberg Stadion Neue Welt Friedensweiler Berliner Chaussee Berliner Chaussee Alt Cracau Siedlung Cracau Wiesengrund/Zur Pappel Ernst-Grube-Stadion Cracau Prester Prestersee Prester Zipkeleben Zipkeleben Cracauer Anger Herrenkrug/Biederitzer Busch Herrenkrug Alt Rothensee Hillersleber Straße Siedlung Rothensee Gewerbegebiet Windmühlenstraße Bahnhof Rothensee Rothensee Industriehafen Industriehafen Hafen August-Bebel-Damm Barleber Wiese Gewerbegebiet Nord Barleber See I Barleber See II Schiffshebewerk Autobahnanschlußstelle Schrote/Autobahn Barleber See Pechau Pechau 1999 43,3 47,4 38,2 42,7 43,3 49,0 44,4 35,6 44,8 45,2 41,2 40,5 41,3 41,6 37,6 43,7 43,6 41,1 45,6 44,2 44,5 35,3 44,3 39,8 . 39,8 48,3 48,3 45,0 33,4 44,3 40,2 46,6 44,4 35,0 34,5 41,2 37,2 37,2 . . . . . . 43,7 . . 46,8 38,0 38,0 2004 44,1 50,1 32,0 43,0 43,3 35,1 45,7 36,5 44,9 38,2 42,3 42,0 41,7 42,5 36,2 48,5 48,3 42,7 45,7 41,9 46,7 36,7 44,3 40,8 . 40,8 48,7 48,7 46,5 32,1 46,4 42,7 47,6 47,9 38,5 37,8 44,1 41,0 41,0 . . . . . . 45,0 . . 48,0 40,0 40,0 2005 44,8 50,4 32,6 42,9 41,9 32,3 45,8 36,4 44,8 37,9 42,3 42,0 42,0 43,0 37,5 48,7 48,1 43,0 46,0 41,9 47,1 40,3 44,4 41,7 . 41,7 46,9 46,9 45,8 33,1 45,7 43,0 48,2 49,0 33,1 39,4 44,4 39,5 39,5 . . . . . . 44,0 . . 46,4 41,2 41,2 2006 44,7 51,1 33,8 43,6 41,9 30,8 46,2 36,5 44,8 39,0 42,4 42,1 42,3 43,6 38,6 49,8 50,0 43,4 46,2 41,9 48,1 36,7 44,7 42,0 . 42,0 47,9 47,9 45,9 33,2 45,8 43,4 48,3 48,2 33,8 37,8 44,6 41,1 41,1 . . . . . . 45,5 . . 47,4 42,0 42,0 2007 45,0 51,9 35,4 43,4 42,7 31,8 46,5 37,7 44,8 39,1 42,6 42,6 42,6 44,1 39,5 51,5 49,1 43,9 46,7 41,8 48,7 40,1 45,0 42,3 . 42,3 49,2 49,2 45,9 34,2 45,8 43,6 49,3 48,9 35,0 36,4 45,0 37,5 37,5 . . . . . . 46,7 . . 47,6 41,8 41,8 2008 44,4 52,0 36,6 43,2 43,8 32,8 46,4 38,1 44,7 37,5 42,6 43,5 43,3 44,7 41,2 50,8 51,3 44,5 47,3 42,2 48,5 41,0 45,3 42,7 . 42,7 54,5 54,5 46,5 32,4 46,4 43,9 49,4 49,6 35,7 43,4 45,2 36,9 36,9 . . . . . . 48,2 . . 49,1 42,4 42,4 2009 45,0 51,9 37,6 44,3 45,5 33,8 47,0 39,0 44,5 35,7 42,7 43,8 44,3 45,3 42,2 49,6 52,0 45,0 47,7 42,0 48,9 38,2 45,5 42,7 . 42,7 56,8 56,8 46,5 52,3 46,5 42,9 50,1 52,3 36,5 42,1 44,8 40,7 40,7 . . . . . . 47,2 . . 47,8 43,3 43,3 148 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Tabelle 66 (Fortsetzung) Altersdurchschnitt der Hauptwohnsitzbevölkerung Magdeburgs nach Statischen Bezirken und Stadtteilen STB/STT 761 762 76 781 782 78 Bezeichnung des Statistischen Bezirkes Randau Calenberge Randau-Calenberge Beyendorf Sohlen Beyendorf-Sohlen 1999 42,6 43,6 42,3 . . . 2004 43,2 43,3 43,2 43,8 43,2 43,5 2005 43,7 45,5 44,0 44,9 43,6 44,4 44,9 2006 43,9 48,2 44,7 45,1 44,1 44,7 45,1 2007 43,9 49,4 44,9 45,6 45,2 45,4 45,3 2008 43,9 49,2 44,8 45,9 45,2 45,6 45,5 2009 44,1 50,0 45,1 45,4 45,7 45,5 45,6 Stadt Magdeburg 43,2 44,9 Die Stadtteile 16-Großer Silberberg und 62-Kreuzhorst sind unbewohnt. Werte kleiner 4 werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Die anschließenden Grafiken 36 bis 47 geben Auskunft über 12 ausgewählte Statistische Bezirke, für die Altersjahrgänge und Geschlecht in der Form als Alterspyramide oder im Sprachgebrauch auch als Lebensbaum bezeichnet, dargestellt werden. Am unteren linken Rand sind folgende Angaben aufgeführt: Anzahl der Personen, die in dem Statistischen Bezirk mit Hauptwohnsitz wohnen, der Altersdurchschnitt und im Vergleich dazu der Altersdurchschnitt der Stadt Magdeburg. Für diese 12 Statistischen Bezirke (STB) liegen die Daten seit dem Jahr 2000 vor: Tabelle 67 STB 012 081 082 101 121 122 262 266 308 324 326 383 2000 2 106 7 558 4 165 6 554 5 187 3 365 2 283 2 880 1 600 2 217 1 305 8 591 2001 2 108 7 290 4 007 6 248 4 582 3 301 2 127 2 877 1 601 2 403 1 497 8 135 2002 2 092 7 118 3 946 6 108 3 959 3 123 2 092 2 915 1 596 2 566 1 634 7 704 2003 2 051 7 102 3 925 6 096 3 639 2 912 2 083 2 937 1 578 2 608 1 760 7 445 Jahr 2004 2005 2 026 2 042 6 963 6 786 3 878 3 940 6 021 5 867 3 640 3 763 2 792 2 795 2 141 2 107 2 946 2 953 1 539 1 535 2 674 2 724 1 897 2 006 7 114 6 814 2006 2 042 6 775 3 993 5 821 3 732 2 775 2 177 2 997 1 531 2 783 2 081 6 535 2007 2 024 6 806 3 934 5 760 3 666 2 725 2 181 2 973 1 521 2 808 2 196 6 319 2008 2 094 6 723 3 809 5 564 3 638 2 699 2 200 2 946 1 508 2 756 2 312 6 129 2009 2 135 6 803 3 779 5 540 3 514 2 663 2 152 2 903 1 527 2 749 2 466 5 956 Saldo 2009 zu 2000 absolut in % 29 1,4 - 755 -10,0 - 386 -9,3 -1 014 -15,5 -1 673 -32,3 - 702 -20,9 - 131 -5,7 23 0,8 - 73 -4,6 532 24,0 1 161 89,0 -2 635 -30,7 Entwicklg. 2009 zu 2000 absolut in Jahren 2,0 2,2 0,2 4,3 4,3 3,7 2,7 4,7 1,3 3,6 5,1 4,6 1,9 STB 012 081 082 101 121 122 262 266 308 324 326 383 MD 2000 56,1 48,6 47,7 45,7 42,2 42,2 50,5 45,3 51,0 38,2 36,9 47,6 43,7 2001 55,1 48,8 47,5 45,9 42,7 42,2 51,5 45,6 52,0 37,9 37,0 47,7 44,1 Entwicklung des Altersdurchschnitts in Jahren 2002 2003 2004 2005 2006 55,4 56,2 56,8 56,4 56,1 49,4 50,5 50,9 50,6 50,7 47,1 47,5 47,8 47,6 47,0 46,5 46,9 47,2 48,0 48,6 44,2 42,7 42,6 44,4 44,8 43,1 42,6 43,2 44,8 44,9 52,3 52,7 52,5 53,0 52,9 46,2 46,9 47,2 47,8 48,1 52,5 52,4 52,9 52,6 53,2 38,2 38,6 38,8 39,1 39,8 37,2 37,4 37,9 38,4 38,6 48,4 48,7 49,2 49,6 50,5 44,4 44,7 44,9 44,9 45,1 2007 56,0 50,6 47,5 49,0 45,5 45,0 53,2 48,8 53,6 40,4 38,9 51,0 45,3 2008 56,0 51,1 47,8 49,6 45,8 45,3 53,2 49,3 53,1 41,0 40,6 51,9 45,5 2009 58,1 50,8 47,9 50,0 46,5 45,9 53,2 50,0 52,3 41,8 42,0 52,2 45,6 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 149 Von den 12 hier aufgelisteten Statistischen Bezirken weisen acht STB einen Bevölkerungsverlust im Vergleich 2000 zu 2009 auf. Die Verluste liegen zwischen dem niedrigsten Wert 4,6% (STB 308 - Fabriciusstraße) und dem Höchstwert 32,3% (STB 121 - Neustädter Feld West). Vier Statistische Bezirke haben einen positiven Bevölkerungssaldo: STB 012 - Altstadt mit 1,4%, STB 266 - Lindenweiler mit 0,8%, STB 324 - Frankefelde mit 24,0% und STB 326 - Thauberg (Birnengarten) mit 89%. Bei den beiden letztgenannten ist die positive Bevölkerungsentwicklung auf die neu entstandenen Wohngebiete mit Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhausbebauung zurückzuführen. Bei der Betrachtung des Altersdurchschnitts in den Jahren 2000 bis 2009 ist auffällig, dass bis 2006 jeweils acht Statistische Bezirke über dem Altersdurchschnitt der Stadt liegen. 2007 ist der STB 121 - Neustädter Feld West hinzugekommen. Das Jahr 2009 weist 10 Statistische Bezirke mit einem Altersdurchschnitt über 45,6 (dem Altersdurchschnitt der Stadt) auf. Der STB 122 - Neustädter Feld Ost weist 45,9 Jahre aus und liegt somit mit 0,3 Jahren über dem Stadtaltersdurchschnitt. Den geringsten Anstieg im Altersdurchschnitt hat der STB 082 - Neustädter See - Barleber Straße/ Lumumbastraße von 0,2 Jahren. Bereits im Jahr 2000 hatten die drei Statistischen Bezirke 012-Jakobstraße, 262-Spiehagensiedlung und 308-Fabriciusstraße einen Altersdurchschnitt von über 50 Jahren. Im Jahr 2003 stieg auch der Altersdurchschnitt im Statistischem Bezirk 081-Neustädter Platz auf über 50 Jahre an, 2006 folgte der Statistische Bezirk 383-Neu Reform und 2009 schließlich der Statistische Bezirk 101-Kannenstieg und der Statistische Bezirk 266. Der hohe Altersdurchschnitt beruht zum einen darauf, dass vermutlich viele Einwohner, die nach der Fertigstellung der Wohnungen in den 60er und 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts einzogen, auch heute noch dort wohnen, sowie sehr alte Wohngebiete mit Eigenheimsiedlung aus den 60er Jahren (STB 308 - Fabriciusstraße). Ausschlaggebend ist auch, wenn sich in den Statistischen Bezirken Alten- und Pflegeheime oder Seniorenwohnanlagen befinden (in 8 von 12 STB befinden sich solche Einrichtungen: STB 012, 081, 101, 121, 122, 308, 326 und 383). Diese Einrichtungen bewirken unter anderem, dass sich der Altersdurchschnitt automatisch erhöht (siehe STB 326 -hier alterte die Stadtbevölkerung von 2008 zu 2009 um 1,4 Jahre auf Grund der Fertigstellung eines Altenpflegeheimes). Seit dem Jahr 2000 deutlich unter dem Stadtaltersdurchschnitt liegen die STB 324 - Frankefelde und der STB 326 Thauberg. Begründet ist dieser geringe Altersdurchschnitt durch die schon erwähnten neu entstandenen Wohngebiete, in die hauptsächlich junge Familien mit Kindern zogen. 150 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Grafik 36 Altstadt - Jakobstraße Statistischer Bezirk 012 (Bev. am Ort der Hauptwohnung - Anteile der Altersjahrgänge in Promille vor dem Hintergrund der Gesamtstadt) 100 95 90 85 80 75 70 65 60 55 50 45 40 35 30 30 25 20 15 10 05 01 55 50 45 40 35 30 25 20 15 10 5 0 0 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 männlich weiblich 2135 Personen Durchschnittsalter 58,1 Jahre Durchschnittsalter Stadt Magdeburg: 45,6 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg - Amt für Statistik Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Quelle: Einwohnermelderegister Stand 31.12.2009 151 Grafik 37 Neustädter See - Neustädter Platz Statistischer Bezirk 081 (Bev. am Ort der Hauptwohnung - Anteile der Altersjahrgänge in Promille vor dem Hintergrund der Gesamtstadt) 100 95 90 85 80 75 70 65 60 55 50 45 40 35 30 25 20 15 10 05 01 35 30 25 20 15 10 5 0 0 5 10 15 20 25 30 35 männlich 6803 Personen Durchschnittsalter 50,8 Jahre Durchschnittsalter Stadt Magdeburg: 45,6 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg - Amt für Statistik weiblich Quelle: Einwohnermelderegister Stand 31.12.2009 152 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Grafik 38 Neustädter See - Barleber Straße/Lumumbastraße Statistischer Bezirk 082 (Bev. am Ort der Hauptwohnung - Anteile der Altersjahrgänge in Promille vor dem Hintergrund der Gesamtstadt) 100 95 90 85 80 75 70 65 60 55 50 45 40 35 30 25 20 15 10 05 01 35 30 25 20 15 10 5 0 0 5 10 15 20 25 30 35 männlich weiblich 3779 Personen Durchschnittsalter 47,9 Jahre Durchschnittsalter Stadt Magdeburg: 45,6 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg - Amt für Statistik Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 Quelle: Einwohnermelderegister Stand 31.12.2009 153 Grafik 39 Kannenstieg - Hanns-Eisler-Platz/Kannenstieg Statistischer Bezirk 101 (Bev. am Ort der Hauptwohnung - Anteile der Altersjahrgänge in Promille vor dem Hintergrund der Gesamtstadt) 100 95 90 85 80 75 70 65 60 55 50 45 40 35 30 25 20 15 10 05 01 35 30 25 20 15 10 5 0 0 5 10 15 20 25 30 35 männlich weiblich 5540 Personen Durchschnittsalter 50,0 Jahre Durchschnittsalter Stadt Magdeburg: 45,6 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg - Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Stand 31.12.2009 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 154 Grafik 40 Neustädter Feld - Neustädter Feld West Statistischer Bezirk 121 (Bev. am Ort der Hauptwohnung - Anteile der Altersjahrgänge in Promille vor dem Hintergrund der Gesamtstadt) 100 95 90 85 80 75 70 65 60 55 50 45 40 35 30 25 20 15 10 05 01 30 25 20 15 10 5 0 0 5 10 15 20 25 30 männlich weiblich 3514 Personen Durchschnittsalter 46,5 Jahre Durchschnittsalter Stadt Magdeburg: 45,6 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg - Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Stand 31.12.2009 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 155 Grafik 41 Neustädter Feld - Neustädter Feld Ost Statistischer Bezirk 122 (Bev. am Ort der Hauptwohnung - Anteile der Altersjahrgänge in Promille vor dem Hintergrund der Gesamtstadt) 100 95 90 90 85 80 75 70 65 60 55 50 45 40 35 30 25 20 15 10 05 01 35 30 25 20 15 10 5 0 0 5 10 15 20 25 30 35 männlich weiblich 2663 Personen Durchschnittsalter 45,9 Jahre Durchschnittsalter Stadt Magdeburg: 45,6 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg - Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Stand 31.12.2009 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 156 Grafik 42 Stadtfeld West - Spielhagensiedlung Statistischer Bezirk 262 (Bev. am Ort der Hauptwohnung - Anteile der Altersjahrgänge in Promille vor dem Hintergrund der Gesamtstadt) 100 95 90 85 80 75 70 65 60 55 50 45 40 35 30 25 20 15 10 05 01 55 50 45 40 35 30 25 20 15 10 5 0 0 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 männlich weiblich 2152 Personen Durchschnittsalter 53,2 Jahre Durchschnittsalter Stadt Magdeburg: 45,6 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg - Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Stand 31.12.2009 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 157 Grafik 43 Stadtfeld West - Lindenweiler Statistischer Bezirk 266 (Bev. am Ort der Hauptwohnung - Anteile der Altersjahrgänge in Promille vor dem Hintergrund der Gesamtstadt) 100 95 90 85 80 75 70 65 60 55 50 45 40 35 30 25 20 15 10 05 01 30 25 20 15 10 5 0 0 5 10 15 20 25 30 männlich weiblich 2903 Personen Durchschnittsalter 50,0 Jahre Durchschnittsalter Stadt Magdeburg: 45,6 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg - Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Stand 31.12.2009 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 158 Grafik 44 Sudenburg - Fabriciusstraße Statistischer Bezirk 308 (Bev. am Ort der Hauptwohnung - Anteile der Altersjahrgänge in Promille vor dem Hintergrund der Gesamtstadt) 100 95 90 85 80 75 70 65 60 55 50 45 40 35 30 25 20 15 10 05 01 30 25 20 15 10 5 0 0 5 10 15 20 25 30 männlich weiblich 1527 Personen Durchschnittsalter 52,3 Jahre Durchschnittsalter Stadt Magdeburg: 45,6 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg - Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Stand 31.12.2009 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 159 Grafik 45 Ottersleben - Frankefelde Statistischer Bezirk 324 (Bev. am Ort der Hauptwohnung - Anteile der Altersjahrgänge in Promille vor dem Hintergrund der Gesamtstadt) 100 95 90 85 80 75 70 65 60 55 50 45 40 35 30 25 20 15 10 05 01 35 30 25 20 15 10 5 0 0 5 10 15 20 25 30 35 männlich weiblich 2749 Personen Durchschnittsalter 41,8 Jahre Durchschnittsalter Stadt Magdeburg: 45,6 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg - Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Stand 31.12.2009 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 160 Grafik 46 Ottersleben - Thauberg (Birnengarten) Statistischer Bezirk 326 (Bev. am Ort der Hauptwohnung - Anteile der Altersjahrgänge in Promille vor dem Hintergrund der Gesamtstadt) 100 95 90 85 80 75 70 65 60 55 50 45 40 35 30 25 20 15 10 05 01 40 35 30 25 20 15 10 5 0 0 5 10 15 20 25 30 35 40 männlich weiblich 2466 Personen Durchschnittsalter 42,0 Jahre Durchschnittsalter Stadt Magdeburg: 45,6 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg - Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Stand 31.12.2009 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74 161 Grafik 47 Reform - Neu Reform Statistischer Bezirk 383 (Bev. am Ort der Hauptwohnung - Anteile der Altersjahrgänge in Promille vor dem Hintergrund der Gesamtstadt) 100 95 90 85 80 75 70 65 60 55 50 45 40 35 30 25 20 15 10 05 01 45 40 35 30 25 20 15 10 5 0 0 5 10 15 20 25 30 35 40 45 männlich weiblich 5956 Personen Durchschnittsalter 52,2 Jahre Durchschnittsalter Stadt Magdeburg: 45,6 Jahre © Landeshauptstadt Magdeburg - Amt für Statistik Quelle: Einwohnermelderegister Stand 31.12.2009 162 Magdeburger Statistische Blätter Heft 74
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.