Path:
Periodical volume

Full text: Statistischer Bericht. A. 4. 10 Issue 2014

Sterbefälle nach Todesursachen
in Berlin
2014
Gestorbene nach ausgewählten Todesursachen
Durchschnittliches Sterbealter
Gestorbene Säuglinge

Berlin Brandenburg

A IV 10 – j / 14

statistik

Statistischer
Bericht

Impressum
Statistischer Bericht
A IV 10 – j / 14
Erscheinungsfolge: jährlich
Erschienen im Juli 2016

Herausgeber
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Behlertstraße 3a
14467 Potsdam
info@statistik-bbb.de
www.statistik-berlin-brandenburg.de
Tel. 0331 8173  - 1777
Fax 030 9028  -  4091

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg,
Potsdam, 2016

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons Lizenz
vom Typ Namensnennung 3.0 Deutschland zugänglich.
Um eine Kopie dieser Lizenz einzusehen, konsultieren Sie

http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/

Zeichenerklärung
0 weniger als die Hälfte von 1
in der letzten besetzten Stelle,
jedoch mehr als nichts
– nichts vorhanden
… Angabe fällt später an
( ) Aussagewert ist eingeschränkt
/ Zahlenwert nicht sicher genug
• Zahlenwert unbekannt oder
geheim zu halten
x Tabellenfach gesperrt
p vorläufige Zahl
r berichtigte Zahl
s geschätzte Zahl

A IV 10 – j / 14

Seite

Metadaten zur Statistik der Todesursachen
(externer Link)
Tabellen
1 Gestorbene in Berlin 1998 bis 2014 nach ausgewählten Todesursachen
und Geschlecht.......................................................................................................

4

2 Gestorbene in Berlin 2014 nach Altersgruppen und Geschlecht............................

5

3 Durchschnittliches Sterbealter in Berlin 2012 bis 2014 nach ausgewählten
Todesursachengruppen und Geschlecht................................................................

5

4 Gestorbene in Berlin 2014 nach ausgewählten Todesursachen,
Altersgruppen und Geschlecht................................................................................

6

5 Gestorbene in Berlin 2014 nach ausgewählten äußeren Todesursachen,
Altersgruppen und Geschlecht................................................................................ 14
6 Gestorbene aufgrund vorsätzlicher Selbstbeschädigung in Berlin
2012 bis 2014 nach ausgewählten Todesursachen und Geschlecht...................... 18
7 Gestorbene aufgrund vorsätzlicher Selbstbeschädigung in Berlin
2012 bis 2014 nach Monaten.................................................................................. 19
8 Gestorbene Säuglinge sowie Totgeborene und perinatale Sterblichkeit
in Berlin 1991 bis 2014............................................................................................ 19
9 Gestorbene Säuglinge in Berlin 2014 nach ausgewählten Todesursachen und
Lebensdauer........................................................................................................... 20

Berlin Brandenburg

Inhaltsverzeichnis

statistik

Statistischer
Bericht

–4–

1 Gestorbene in Berlin 1998 bis 2014 nach ausgewählten Todesursachen und Geschlecht
Darunter aufgrund von
Jahr

Gestorbene

männl.

1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014

14 758
14 746
14 485
14 103
14 384
14 440
14 120
14 332
14 252
14 249
14 542
14 585
15 120
15 015
15 225
15 820
15 890

1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014

891,4
895,1
878,7
856,8
872,0
874,1
852,5
865,1
857,0
854,4
864,7
867,1
895,5
938,5 r
931,3
954,7
944,1

1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
_____

940,8
922,8
888,3
848,5
848,2
837,4
794,1
779,2
747,5
722,6
712,7
698,4
696,1
672,1
653,8
705,2
683,4

bösartigen
Neubildungen

Krankheiten
des Kreislaufsystems

Krankheiten
des
Verdauungssystems

Krankheiten
des Atmungssystems

weibl.

männl.

weibl.

männl.

weibl.

männl.

20 466
20 250
18 850
18 723
19 108
18 706
17 672
17 653
17 271
16 731
17 369
17 128
17 114
16 365
16 993
16 972
16 424

3 591
3 740
3 804
3 867
3 941
4 051
3 975
4 207
4 123
4 117
4 364
4 240
4 492
4 660
4 675
4 707
4 496

4 032
4 093
3 968
4 078
4 126
4 018
3 884
3 956
3 975
3 862
4 147
3 977
4 178
4 111
4 224
4 087
3 976

5 730
5 762
5 104
5 112
5 295
4 942
4 899
4 843
4 757
4 746
4 691
4 974
5 010
4 428
4 532
4 693
4 404

9 592
9 876
8 609
8 806
8 951
8 222
8 111
7 613
7 398
7 042
7 365
7 291
6 926
6 160
6 412
6 243
5 568

Anzahl
945
1 138
1 010
1 302
1 009
1 105
973
1 177
1 002
1 202
1 016
1 287
962
1 019
979
1 162
1 115
1 178
1 174
1 216
1 151
1 195
1 143
1 306
1 178
1 191
1 231
1 262
1 248
1 202
1 386
1 327
1 280
1 269

1 163,6
1 159,9
1 080,3
1 076,5
1 097,7
1 075,3
1 015,4
1 017,4
994,4
961,6
991,2
977,4
973,2
966,9 r
986,6
974,6
931,7

216,9
227,0
230,8
234,9
239,0
245,2
240,0
253,9
247,9
246,9
259,5
252,1
266,0
291,3 r
286,0
284,0
267,1

229,2
234,4
227,5
234,5
237,0
231,0
223,2
228,0
228,9
222,0
236,7
226,9
237,6
242,9 r
245,2
234,7
225,5

346,1
349,7
309,6
310,6
321,0
299,2
852,5
292,3
286,0
284,6
278,9
295,7
296,7
276,8 r
277,2
283,2
261,7

je 100 000 Einwohner¹
545,4
57,1
64,7
565,7
61,3
74,6
493,4
61,2
63,3
506,3
59,1
67,7
514,2
60,7
69,1
472,6
61,5
74,0
466,0
58,1
45,4
438,8
59,1
67,0
425,9
67,0
67,8
404,7
70,4
69,9
420,3
68,4
68,2
416,0
68,0
74,5
393,9
69,8
67,7
364,0 r
76,9 r
74,6 r
372,3
76,3
69,8
358,5
83,6
76,2
315,9
76,1
72,0

226,2
230,5
227,7
226,6
223,4
224,0
212,2
219,1
207,1
200,4
205,8
193,5
199,5
200,8
197,1
203,6
188,1

148,7
148,0
143,4
144,6
147,0
143,2
138,7
139,6
138,3
131,7
140,9
134,1
136,6
134,9
134,5
131,3
125,8

374,3
370,3
321,4
316,2
321,9
297,8
794,1
268,9
253,8
243,9
232,5
240,1
231,0
197,1
192,5
207,0
185,2

je 100 000 altersstandardisiert²
238,8
62,8
30,5
46,7
238,0
66,0
34,9
49,9
204,6
64,2
63,3
46,9
211,3
60,8
31,4
49,6
217,8
61,4
32,4
45,8
203,3
60,8
35,5
45,1
201,4
55,6
27,5
43,7
188,5
54,1
31,8
44,9
178,9
60,2
31,6
40,2
168,1
59,8
32,6
42,0
173,8
56,2
31,4
42,8
171,7
54,2
34,2
39,3
160,1
53,2
31,2
36,7
141,2
54,0
32,0
34,9
144,5
51,4
30,5
39,4
142,9
59,2
34,4
36,7
126,1
52,5
32,2
33,6

584,9
576,9
536,8
529,7
547,9
539,3
510,8
510,5
490,0
467,9
481,5
469,9
463,8
441,6
447,1
455,1
434,5

weibl.

Unfällen

vorsätzlicher
Selbstbeschädigung

männl.

weibl.

männl.

weibl.

männl.

weibl.

785
852
806
878
820
822
820
858
789
841
871
819
788
772
895
785
747

847
885
823
797
888
869
790
817
792
749
798
820
831
801
825
687
681

234
287
366
356
280
262
215
261
263
224
248
272
279
306
349
397
384

134
188
237
229
229
254
190
220
216
216
229
210
310
309
98
380
367

294
321
328
310
303
367
291
282
294
305
268
201
262
253
233
230
271

153
162
144
124
163
142
107
135
125
128
82
85
106
100
98
115
103

47,4
51,7
48,9
53,3
49,7
49,8
49,5
51,8
47,4
50,4
51,8
48,7
46,7
48,3 r
54,7
47,4
44,4

48,2
50,7
47,2
45,9
51,0
50,0
45,4
47,1
45,6
43,0
45,5
46,8
47,3
47,3 r
47,9
39,5
38,6

14,3
17,4
22,2
21,7
17,0
15,9
13,0
15,8
15,8
13,4
14,7
16,2
16,5
19,1 r
21,3
24,0
22,8

7,6
10,8
13,6
13,2
13,2
14,6
10,9
12,7
12,4
12,4
13,1
12,0
17,6
18,3 r
18,2
21,8
20,8

17,8
19,5
19,9
18,8
18,4
22,2
17,6
17,0
17,7
18,3
15,9
11,9
15,5
15,8 r
14,3
13,9
16,1

8,7
9,3
8,3
7,1
9,4
8,2
6,1
7,8
7,2
7,4
4,7
4,9
6,0
5,9 r
5,7
6,6
5,8

29,3
30,3
47,2
26,3
29,8
28,6
25,9
26,9
25,7
43,0
23,9
24,3
25,1
23,8
23,7
20,1
20,2

13,7
16,7
20,9
20,4
16,5
15,1
12,5
15,2
14,2
12,3
12,7
13,8
13,5
15,7
16,4
19,4
18,0

5,0
7,4
9,1
8,1
7,9
8,2
6,4
7,1
6,7
12,4
7,1
5,9
9,2
8,5
8,1
10,4
9,8

16,6
17,7
18,4
17,2
16,5
19,8
15,4
14,8
15,7
15,7
13,6
10,2
13,6
12,3
11,4
11,4
13,7

7,0
7,4
6,6
5,3
7,3
6,5
4,8
6,1
6,0
7,4
3,7
4,0
4,6
4,8
4,3
5,0
4,7

1 bezogen auf die durchschnittliche Bevölkerung; diese basiert von 1998 bis 2010 für Berlin (West) auf den Ergebnissen der Volkszählung vom 25. Mai 1987 und für Berlin
(Ost) auf den Einwohnerzahlen vom 3. Oktober 1990. Für 2011 entspricht die durchschnittliche Bevölkerung dem Ergebnis des Zensus 9. Mai 2011. Ab 2012 bezogen auf
die durchschnittliche Bevölkerung, berechnet auf Basis des Zensus 2011. – 2 je 100 000 direkt altersstandardisiert an der Europastandardbevölkerung (alt)

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

–5–

2 Gestorbene in Berlin 2014 nach Altersgruppen und Geschlecht
Im Alter von … bis ...unter
Jahren
unter 1
1-5
5 - 10
10 - 20
20 - 30
30 - 40
40 - 50
50 - 60
60 - 70
70 - 80
80 und mehr
Insgesamt

Gestorbene
insgesamt
103
13
12
35
160
329
887
2 571
4 315
9 254
14 635
32 314

männlich
61
10
8
25
109
217
595
1 712
2 763
5 379
5 011
15 890

weiblich
42
3
4
10
51
112
292
859
1 552
3 875
9 624
16 424

Je 100 000 Einwohner1 2
insmännweibgesamt
lich
lich
2,8
9,8
8,1
13,0
32,3
63,0
177,7
534,3
1 204,4
2 648,0
9 612,7
937,8

3,2
14,6
10,5
18,2
45,0
81,7
232,2
706,8
1 633,8
3 436,8
9 910,0
944,1

2,3
4,6
5,5
7,5
20,1
43,7
120,2
359,4
820,5
2 008,2
9 464,3
931,7

_____
1 bezogen auf die durchschnittliche Bevölkerung, berechnet auf Basis des Zensus 2011
2 bei den Gestorbenen im 1. Lebensjahr berechnet auf 1 000 Lebendgeborene unter Berücksichtigung der Geburtenentwicklung im Berichts- und
Vorjahr (Methode Rahts)

3 Durchschnittliches Sterbealter in Berlin 2012 bis 2014 nach ausgewählten Todesursachengruppen und Geschlecht
Pos.-Nr.
der
ICD-10

Todesursachengruppe

A00 - T98 Todesursachen
insgesamt
A00 - B99 Bestimmte infektiöse
und parasitäre
Krankheiten
C00 - D48 Neubildungen
Endokrine,
E00 - E90 Ernährungsund Stoffwechselkrankheiten
G00 - G99 Krankheiten des
Nervensystems
I00 - I99 Krankheiten des
Kreislaufsystems
J00 - J99 Krankheiten des
Atmungssystems
K00 - K93 Krankheiten des
Verdauungssystems
N00 - N99 Krankheiten des
Urogenitalsystems
Q00 - Q99 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien
Verletzungen, VergifS00 - T98 tungen und
bestimmte
andere Folgen
äußerer Ursachen

Durchschnittliches Sterbealter
2013

2012
insgesamt

76,5

männlich

72,3

weiblich

80,3

insgesamt

76,4

männlich

72,2

weiblich

2014
insgesamt

80,3

76,3

männlich

72,4

weiblich

80,1

76,7

71,9

81,1

76,5

72,4

80,2

77,2

72,9

81,4

72,4

71,4

73,7

72,6

71,5

73,9

73,0

71,9

74,1

79,9

74,3

83,6

79,2

74,3

83

79,6

74,4

83,7

74,5

72,5

76,4

73,9

71,7

76,2

76,0

73,3

78,8

81,3

75,9

85,1

80,8

75,7

84,7

81,0

76,3

84,7

78,3

75,8

80,8

78,2

75,7

80,7

78,5

76,2

80,9

72,4

68,0

77,2

71,9

67,2

77,2

71,9

67,7

76,5

83,4

80,3

85,2

82,4

80,5

83,7

82,9

79,3

85,4

11,7

5,4

15,2

18,8

18,7

18,9

22,8

19,4

27,5

64,5

59,1

72,3

65,0

58,8

73,4

65,2

59,6

73,6

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

–6–

4 Gestorbene in Berlin 2014 nach ausgewählten Todesursachen, Altersgruppen und Geschlecht

Lfd.
Nr.

Todesursachen
—
m = männlich
w = weiblich
z = zusammen

Pos.-Nr.
der
ICD-10

Davon im Alter von …
bis unter … Jahren

Gestorbene
Anzahl

je 100 000
Einwohner¹

unter 1
Jahr

1 -15

15-30

1
2
3

A00-T98

Insgesamt

m
w
z

15 890
16 424
32 314

944,1
931,7
937,8

61
42
103

29
9
38

123
59
182

4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18

A00-B99

KAPITEL I: Bestimmte infektiöse und parasitäre
Krankheiten

A00-A09

Infektiöse Darmkrankheiten

A15-A19

Tuberkulose

B15-B19

Virushepatitis

B20-B24

HIV-Krankheit
(Humane Immundefizienz-Viruskrankheit)

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z

403
419
822
59
91
150
7
7
14
17
13
30
26
4
30

23,9
23,8
23,9
3,5
5,2
4,4
0,4
0,4
0,4
1,0
0,7
0,9
1,5
0,2
0,9

1
1
2
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

3
1
4
1
1
2
–
–
–
–
–
–
–
–
–

1
–
1
1
–
1
–
–
–
–
–
–
–
–
–

C00-D48

KAPITEL II: Neubildungen

C00-C97

Bösartige Neubildungen

C15-C26

Bösartige Neubildungen der Verdauungsorgane

C30-C39

Bösartige Neubildungen der Atmungsorgane und
sonstiger intrathorakaler Organe

C43-C44

Melanom und sonstige bösartige Neubildungen
der Haut

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
w
m
m
w
z
m
w
z

4 615
4 078
8 693
4 496
3 976
8 472
1 376
1 073
2 449
1 281
802
2 083
73
59
132
2
683
685
364
454
377
205
582
343
325
668

274,2
231,3
252,3
267,1
225,5
245,9
81,8
60,9
71,1
76,1
45,5
60,4
4,3
3,3
3,8
0,1
38,7
19,9
20,6
27,0
22,4
11,6
16,9
20,4
18,4
19,4

–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

9
1
10
9
1
10
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
3
–
3

5
10
15
5
10
15
–
4
4
1
–
1
–
–
–
–
1
1
2
–
–
–
–
1
–
1

m
w
z

27
29
56

1,6
1,6
1,6

–
–
–

–
–
–

–
2
2

19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47

C50

Bösartige Neubildungen der Brustdrüse (Mamma)

C51-C58
C60-C63
C64-C68

Bösartige Neubildungen der weiblichen Genitalorgane
Bösartige Neubildungen der männlichen Genitalorgane
Bösartige Neubildungen der Harnorgane

C81-C96

Bösartige Neubildungen des lymphatischen,
blutbildenden und verwandten Gewebes

D50-D89

KAPITEL III: Krankheiten des Blutes und der
blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen
mit Beteiligung des Immunsystems

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

–7–

Davon im Alter von … bis unter … Jahren
30-40

40-50

50-60

60-70

70-80

80-90

m
w
z

Pos.-Nr.
der
ICD-10

1 080 m
4 083 w
5 163 z

A00-T98

1
2
3

A00-B99

4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18

90 und
älter

217
112
329

595
292
887

1 712
859
2 571

2 763
1 552
4 315

5 379
3 875
9 254

3 931
5 541
9 472

7
2
9
1
–
1
1
–
1
–
1
1
1
1
2

14
5
19
–
1
1
1
–
1
2
–
2
5
–
5

52
12
64
4
2
6
1
–
1
3
1
4
13
–
13

49
30
79
8
1
9
–
–
–
3
–
3
6
2
8

135
103
238
18
20
38
1
2
3
6
3
9
1
1
2

117
172
289
20
42
62
3
4
7
3
6
9
–
–
–

24
93
117
6
24
30
–
1
1
–
2
2
–
–
–

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z

23
31
54
23
30
53
4
3
7
4
3
7
4
2
6
–
8
8
5
–
–
–
–
2
3
5

119
125
244
118
123
241
40
17
57
28
24
52
5
2
7
–
40
40
16
–
8
2
10
13
6
19

529
435
964
524
426
950
165
77
242
182
121
303
6
4
10
–
81
81
59
11
34
13
47
27
15
42

991
690
1 681
963
684
1 647
289
153
442
342
186
528
17
14
31
1
118
119
56
61
57
25
82
55
51
106

1 857
1 357
3 214
1 809
1 329
3 138
578
363
941
506
279
785
22
18
40
1
192
193
129
193
156
65
221
137
119
256

952
1 088
2 040
922
1 044
1 966
268
330
598
201
163
364
18
12
30
–
178
178
78
155
110
80
190
88
101
189

130
341
471
123
329
452
32
126
158
17
26
43
1
7
8
–
65
65
19
34
12
20
32
17
30
47

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
w
m
m
w
z
m
w
z

–
–
–

–
1
1

1
1
2

5
–
5

5
8
13

11
9
20

5 m
8 w
13 z

A00-A09

A15-A19

B15-B19

B20-B24

C00-D48

C00-C97

C15-C26

C30-C39

C43-C44

C50

C51-C58
C60-C63
C64-C68

C81-C96

D50-D89

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

Lfd.
Nr.

19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47

–8–

4 Gestorbene in Berlin 2014 nach ausgewählten Todesursachen, Altersgruppen und Geschlecht

Lfd.
Nr.

48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92

Todesursachen
—
m = männlich
w = weiblich
z = zusammen

Pos.-Nr.
der
ICD-10

E00-E90

KAPITEL IV: Endokrine, Ernährungs- und
Stoffwechselkrankheiten

E10-E14

Diabetes mellitus

F00-F99

KAPITEL V: Psychische und Verhaltensstörungen

F10-F19

Psychische und Verhaltensstörungen durch
psychotrope Substanzen

F10

Psychische und Verhaltensstörungen durch
Alkohol

G00-G99

KAPITEL VI: Krankheiten des Nervensystems

I00-I99

KAPITEL IX: Krankheiten des Kreislaufsystems

I10-I15

Hypertonie (Hochdruckkrankheit)

I20-I25

Ischämische Herzkrankheiten

I21

Akuter Myokardinfarkt

I22

Rezidivierender Myokardinfarkt

I30-I52

Sonstige Formen der Herzkrankheit

I60-I69

Zerebrovaskuläre Krankheiten

I64

I70-I79

Schlaganfall, nicht als Blutung oder Infarkt
bezeichnet
Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren

Davon im Alter von …
bis unter … Jahren

Gestorbene
Anzahl

je 100 000
Einwohner¹

unter 1
Jahr

1 -15

15-30

m
w
z
m
w
z

502
627
1 129
431
502
933

29,8
35,6
32,8
25,6
28,5
27,1

–
2
2
–
–
–

–
–
–
–
–
–

5
1
6
4
–
4

m
w
z
m
w
z
m
w
z

336
473
809
164
38
202
144
33
177

20,0
26,8
23,5
9,7
2,2
5,9
8,6
1,9
5,1

–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

2
2
4
2
2
4
–
–
–

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z

336
338
674
4 404
5 568
9 972
365
877
1 242
1 894
1 651
3 545
805
660
1 465
43
25
68
1 049
1 536
2 585
678
1 016
1 694
157
272
429
252
273
525

20,0
19,2
19,6
261,7
315,9
289,4
21,7
49,7
36,0
112,5
93,7
102,9
47,8
37,4
42,5
2,6
1,4
2,0
62,3
87,1
75,0
40,3
57,6
49,2
9,3
15,4
12,4
15,0
15,5
15,2

1
1
2
1
–
1
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
1
–
1
–
–
–
–
–
–
–
–
–

1
1
2
–
1
1
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
1
1
–
–
–
–
–
–
–
–
–

3
–
3
9
6
15
–
–
–
–
1
1
–
–
–
–
–
–
6
3
9
2
1
3
–
1
1
1
–
1

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

–9–

Davon im Alter von … bis unter … Jahren
30-40

40-50

50-60

60-70

70-80

80-90

90 und
älter

m
w
z

Pos.-Nr.
der
ICD-10

5
1
6
4
1
5

17
5
22
11
3
14

40
13
53
33
10
43

80
32
112
67
24
91

177
121
298
155
97
252

129
257
386
115
210
325

49 m
195 w
244 z
42 m
157 w
199 z

E00-E90

11
–
11
11
–
11
5
–
5

21
3
24
21
3
24
17
2
19

55
11
66
53
10
63
48
9
57

54
20
74
46
16
62
44
15
59

59
39
98
25
4
29
24
4
28

79
195
274
5
3
8
5
3
8

55 m
203 w
258 z
1 m
– w
1 z
1 m
– w
1 z

F00-F99

6
5
11
20
15
35
–
–
–
4
2
6
4
2
6
–
–
–
8
4
12
5
8
13
–
1
1
1
–
1

15
6
21
94
39
133
8
1
9
39
9
48
31
6
37
1
–
1
24
9
33
13
8
21
2
–
2
1
2
3

32
17
49
333
97
430
15
7
22
145
34
179
87
20
107
3
1
4
89
25
114
46
17
63
11
–
11
21
4
25

47
35
82
633
277
910
35
28
63
293
101
394
142
56
198
4
2
6
142
61
203
94
57
151
17
8
25
40
13
53

99
95
194
1 471
990
2 461
105
117
222
670
311
981
266
146
412
19
6
25
311
256
567
245
196
441
51
47
98
88
62
150

115
116
231
1 380
2 174
3 554
127
345
472
585
647
1 232
218
256
474
15
9
24
317
600
917
230
411
641
59
107
166
75
99
174

17
62
79
463
1 969
2 432
75
379
454
158
546
704
57
174
231
1
7
8
151
577
728
43
318
361
17
108
125
25
93
118

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z

E10-E14

F10-F19

F10

G00-G99

I00-I99

I10-I15

I20-I25

I21

I22

I30-I52

I60-I69

I64

I70-I79

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

Lfd.
Nr.

48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92

– 10 –

4 Gestorbene in Berlin 2014 nach ausgewählten Todesursachen, Altersgruppen und Geschlecht

Lfd.
Nr.

93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113

Todesursachen
—
m = männlich
w = weiblich
z = zusammen

Pos.-Nr.
der
ICD-10

J00-J99

KAPITEL X: Krankheiten des Atmungssystems

J00-J06

Akute Infektionen der oberen Atemwege

J09-J18

Grippe und Pneumonie

J10

Grippe durch sonstige nachgewiesene Influenzaviren

J11

Grippe, Viren nicht nachgewiesen

Davon im Alter von …
bis unter … Jahren

Gestorbene
je 100 000
Einwohner¹

Anzahl

unter 1
Jahr

1 -15

15-30

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z

1 280
1 269
2 549
–
–
–
405
397
802
–
–
–
–
–
–
4
3
7
621
645
1 266

76,1
72,0
74,0
–
–
–
24,1
22,5
23,3
–
–
–
–
–
–
0,2
0,2
0,2
36,9
36,6
36,7

–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

2
–
2
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

3
5
8
–
–
–
1
3
4
–
–
–
–
–
–
–
–
–
1
–
1

m
w
z
m
w
z

747
681
1 428
367
227
594

44,4
38,6
41,4
21,8
12,9
17,2

1
–
1
–
–
–

–
–
–
–
–
–

3
1
4
2
1
3

J20-J22

Sonstige akute Infektionen der unteren Atemwege

J40-J47

Chronische Krankheiten der unteren Atemwege

K00-K93

KAPITEL XI: Krankheiten des Verdauungssystems

K70-K77

Krankheiten der Leber

120
121
122

N00-N99

KAPITEL XIV: Krankheiten des Urogenitalsystems

m
w
z

388
539
927

23,1
30,6
26,9

–
–
–

1
2
3

–
–
–

123

O00-O99

KAPITEL XV: Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

w

1

0,1

–

–

–

124
125
126

P00-P96

KAPITEL XVI: Bestimmte Zustände, die ihren
Ursprung in der Perinatalperiode haben

m
w
z

36
23
59

2,1
1,3
1,7

36
23
59

–
–
–

–
–
–

127
128
129

Q00-Q99

KAPITEL XVII: Angeborene Fehlbildungen,
Deformitäten und Chromosomenanomalien

m
w
z

24
17
41

1,4
1,0
1,2

11
9
20

5
–
5

1
–
1

130
131
132
133
134
135
136
137
138

R00-R99

KAPITEL XVIII: Symptome und abnorme klinische und
Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind

m
w
z
m
w
z
m
w
z

2 011
1 805
3 816
4
1
5
1 641
1 374
3 015

119,5
102,4
110,7
0,2
0,1
0,1
97,5
77,9
87,5

10
6
16
4
1
5
4
4
8

4
1
5
–
–
–
3
1
4

19
9
28
–
–
–
16
7
23

114
115
116
117
118
119

R95

Plötzlicher Kindstod

R99

Sonstige ungenau oder nicht näher bezeichnete
Todesursachen

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

– 11 –

Davon im Alter von … bis unter … Jahren
30-40

40-50

50-60

60-70

70-80

90 und
älter

80-90

m
w
z

Pos.-Nr.
der
ICD-10

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z

J00-J99

9
3
12
–
–
–
1
1
2
–
–
–
–
–
–
–
–
–
2
–
2

15
9
24
–
–
–
8
3
11
–
–
–
–
–
–
–
–
–
5
3
8

65
57
122
–
–
–
14
7
21
–
–
–
–
–
–
–
–
–
42
34
76

206
106
312
–
–
–
47
19
66
–
–
–
–
–
–
1
–
1
127
79
206

487
351
838
–
–
–
137
83
220
–
–
–
–
–
–
3
–
3
242
216
458

398
443
841
–
–
–
147
153
300
–
–
–
–
–
–
–
2
2
174
201
375

95
295
390
–
–
–
50
128
178
–
–
–
–
–
–
–
1
1
28
112
140

16
9
25
6
8
14

63
21
84
47
16
63

145
61
206
96
44
140

153
96
249
94
56
150

215
180
395
89
68
157

128
199
327
33
31
64

23 m
114 w
137 z
– m
3 w
3 z

–
1
1

4
1
5

16
6
22

35
21
56

135
92
227

142
207
349

55 m
209 w
264 z

–

1

–

–

–

–

–

–
–
–

–
–
–

–
–
–

–
–
–

–
–
–

1
1
2

1
2
3

2
1
3

1
1
2

41
18
59
–
–
–
30
13
43

139
41
180
–
–
–
95
24
119

307
118
425
–
–
–
232
88
320

410
199
609
–
–
–
346
165
511

J00-J06

J09-J18

J10

J11

J20-J22

J40-J47

K00-K93

K70-K77

Lfd.
Nr.

93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119

N00-N99

120
121
122

w

O00-O99

123

–
–
–

– m
– w
– z

P00-P96

124
125
126

2
3
5

–
–
–

– m
– w
– z

Q00-Q99

127
128
129

592
421
1 013
–
–
–
514
337
851

367
527
894
–
–
–
312
416
728

122 m
465 w
587 z
– m
– w
– z
89 m
319 w
408 z

R00-R99

130
131
132
133
134
135
136
137
138

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

R95

R99

– 12 –

4 Gestorbene in Berlin 2014 nach ausgewählten Todesursachen, Altersgruppen und Geschlecht

Lfd.
Nr.

darunter
Sterbefälle, die keiner Todesursache zugeordnet
werden konnten, weil die Todesbescheinigungen nicht
vorlagen

139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
172
173
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183
_____

Todesursachen
—
m = männlich
w = weiblich
z = zusammen

Pos.-Nr.
der
ICD-10

S00-T98

KAPITEL XIX: Verletzungen, Vergiftungen und
bestimmte andere Folgen äußerer Ursachen

S00-S09

Verletzungen des Kopfes

S70-S79

Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels

T00-T07

Verletzungen mit Beteiligung mehrerer
Körperregionen

T20-T32

Verbrennungen oder Verätzungen

T33-T35

Erfrierungen

T51-T65

Toxische Wirkungen von vorwiegend nicht
medizinisch verwendeten Substanzen

T66-T78

Sonstige und nicht näher bezeichnete Schäden
durch äußere Ursachen

V01-V99

Transportmittelunfälle

W00-W19 Stürze

W65-W74 Unfälle durch Ertrinken und Untergehen

X60-X84

Vorsätzliche Selbstbeschädigung

X85-Y09

Tätlicher Angriff

Y10-Y34

Ereignis, dessen nähere Umstände unbestimmt sind

Davon im Alter von …
bis unter … Jahren

Gestorbene
Anzahl

je 100 000
Einwohner¹

unter 1
Jahr

1 -15

15-30

m
w
z

478
439
917

28,4
24,9
26,6

3
1
4

2
–
2

4
3
7

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z

741
492
1 233
147
79
226
68
127
195
109
69
178
13
5
18
–
–
–
43
14
57
163
39
202
61
30
91
187
199
386
21
6
27
271
103
374
8
4
12
77
18
95

44,0
27,9
35,8
8,7
4,5
6,6
4,0
7,2
5,7
6,5
3,9
5,2
0,8
0,3
0,5
–
–
–
2,6
0,8
1,7
9,7
2,2
5,9
3,6
1,7
2,6
11,1
11,3
11,2
1,2
0,3
0,8
16,1
5,8
10,9
0,5
0,2
0,3
4,6
1,0
2,8

–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

4
2
6
–
–
–
–
–
–
1
–
1
–
–
–
–
–
–
–
–
–
3
–
3
–
1
1
–
–
–
–
–
–
2
–
2
–
–
–
1
–
1

72
23
95
7
4
11
–
–
–
22
9
31
1
1
2
–
–
–
5
1
6
18
3
21
11
3
14
4
6
10
2
1
3
38
10
48
1
–
1
7
–
7

1 bezogen auf die durchschnittliche Bevölkerung, berechnet auf Basis des Zensus 2011

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

– 13 –

Davon im Alter von … bis unter … Jahren
30-40

40-50

50-60

60-70

70-80

80-90

90 und
älter

m
w
z

11
4
15

28
14
42

53
21
74

86
53
139

163
109
272

100
128
228

28 m
106 w
134 z

77
25
102
8
2
10
1
–
1
13
8
21
1
1
2
–
–
–
11
3
14
20
7
27
9
1
10
6
3
9
2
–
2
37
15
52
1
1
2
14
3
17

92
33
125
12
4
16
1
–
1
22
11
33
1
–
1
–
–
–
5
2
7
26
3
29
11
5
16
10
3
13
2
–
2
44
16
60
2
2
4
15
3
18

130
29
159
20
1
21
1
–
1
23
11
34
4
1
5
–
–
–
13
1
14
40
2
42
13
2
15
16
2
18
5
1
6
60
13
73
4
1
5
20
4
24

91
41
132
19
7
26
5
3
8
11
6
17
2
–
2
–
–
–
5
1
6
16
12
28
8
2
10
24
10
34
3
–
3
31
21
52
–
–
–
7
1
8

129
93
222
38
17
55
10
17
27
12
12
24
3
1
4
–
–
–
4
5
9
29
5
34
6
10
16
44
33
77
5
1
6
42
14
56
–
–
–
9
3
12

105
134
239
33
26
59
31
51
82
2
10
12
1
–
1
–
–
–
–
–
–
8
5
13
2
3
5
62
79
141
1
1
2
12
11
23
–
–
–
4
2
6

41
112
153
10
18
28
19
56
75
3
2
5
–
1
1
–
–
–
–
1
1
3
2
5
1
3
4
21
63
84
1
2
3
5
3
8
–
–
–
–
2
2

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z

Pos.-Nr.
der
ICD-10

Lfd.
Nr.

139
140
141
S00-T98

S00-S09

S70-S79

T00-T07

T20-T32

T33-T35

T51-T65

T66-T78

V01-V99

W00-W19

W65-W74

X60-X84

X85-Y09

Y10-Y34

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
172
173
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183

– 14 –

5 Gestorbene in Berlin 2014 nach ausgewählten äußeren Todesursachen, Altersgruppen und Geschlecht

Lfd.
Nr.

Todesursachen
—
m = männlich
w = weiblich
z = zusammen

Pos.-Nr.
der
ICD-10

Davon im Alter von …
bis unter … Jahren

Gestorbene
Anzahl

je 100 000
Einwohner¹

unter 1
Jahr

1 - 15

15 - 30

1
2
3

V01-Y98

KAPITEL XX: Äußere Ursachen von Morbidität und
Mortalität

m
w
z

741
492
1 233

44,0
27,9
35,8

–
–
–

4
2
6

72
23
95

4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33

V01-V99

Transportmittelunfälle

V01-V09

Fußgänger bei Transportmittelunfall verletzt

V10-V19

Benutzer eines Fahrrades bei Transportmittelunfall
verletzt

V20-V29

Benutzer eines Motorrades bei Transportmittelunfall
verletzt

V40-V49

Benutzer eines Personenkraftwagens bei Transportmittelunfall verletzt

V50-V59

Benutzer eines Lieferwagens bei Transportmittelunfall verletzt

V60-V69

Benutzer eines Lastkraftwagens bei Transportmittelunfall verletzt

V70-V79

Autobusbenutzer bei Transportmittelunfall verletzt

V90-V94

Wasserfahrzeugunfälle

V95-V97

Luftverkehrs- und Raumfahrtunfälle

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z

61
30
91
6
11
17
7
2
9
13
1
14
10
4
14
1
–
1
–
–
–
–
–
–
–
–
–
1
–
1

3,6
1,7
2,6
0,4
0,6
0,5
0,4
0,1
0,3
0,8
0,1
0,4
0,6
0,2
0,4
0,1
–
0,0
–
–
–
–
–
–
–
–
–
0,1
–
0,0

–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
1
1
–
1
1
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

11
3
14
1
2
3
–
–
–
3
–
3
1
–
1
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48

W00-X59 Sonstige äußere Ursachen von Unfallverletzungen

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z

310
322
632
187
199
386
11
20
31
15
11
26
3
1
4

18,4
18,3
18,3
11,1
11,3
11,2
0,7
1,1
0,9
0,9
0,6
0,8
0,2
0,1
0,1

–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

1
1
2
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

13
9
22
4
6
10
–
–
–
1
–
1
1
–
1

W00-W19 Stürze

W01

Sturz auf gleicher Ebene durch Ausgleiten, Stolpern
oder Straucheln

W10

Sturz auf oder von Treppen oder Stufen

W20-W49 Exposition gegenüber mechanischen Kräften
unbelebter Objekte

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

– 15 –

Davon im Alter von … bis unter … Jahren
30 - 40

40 - 50

50 - 60

60 - 70

70 - 80

m
w
z

90 und
älter

80 - 90

77
25
102

92
33
125

130
29
159

91
41
132

129
93
222

105
134
239

9
1
10
–
–
–
–
–
–
1
–
1
2
–
2
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

11
5
16
2
3
5
1
–
1
3
1
4
2
1
3
1
–
1
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

13
2
15
–
1
1
1
–
1
3
–
3
2
1
3
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
1
–
1

8
2
10
1
1
2
2
–
2
2
–
2
3
–
3
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

6
10
16
–
2
2
2
2
4
1
–
1
–
1
1
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

15
5
20
6
3
9
–
–
–
1
–
1
–
–
–

18
6
24
10
3
13
1
–
1
–
–
–
–
–
–

31
8
39
16
2
18
–
–
–
3
–
3
1
–
1

41
15
56
24
10
34
–
–
–
2
1
3
–
–
–

70
59
129
44
33
77
2
1
3
3
4
7
1
–
1

Pos.-Nr.
der
Lfd. Nr.
ICD-10

41 m
112 w
153 z

V01-Y98

1
2
3

2
3
5
1
1
2
1
–
1
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

1
3
4
1
–
1
–
–
–
–
–
–
–
1
1
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

V01-V99

4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33

86
116
202
62
79
141
4
13
17
3
4
7
–
–
–

35
103
138
21
63
84
4
6
10
2
2
4
–
1
1

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z

V01-V09

V10-V19

V20-V29

V40-V49

V50-V59

V60-V69

V70-V79

V90-V94

V95-V97

m W00-X59
w
z
m W00-W19
w
z
m
W01
w
z
m
W10
w
z
m W20-W49
w
z

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48

– 16 –

5 Gestorbene in Berlin 2014 nach ausgewählten äußeren Todesursachen, Altersgruppen und Geschlecht

Lfd.
Nr.

Todesursachen
—
m = männlich
w = weiblich
z = zusammen

Pos.-Nr.
der
ICD-10

49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60

W65-W74 Unfälle durch Ertrinken und Untergehen

61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78

X00-X09

Exposition gegenüber Rauch, Feuer und Flammen

X10-X19

Verbrennung oder Verbrühung durch Hitze und
heiße Substanzen

X30-X39

Exposition gegenüber Naturkräften

X40-X49

Akzidentelle Vergiftung durch und Exposition
gegenüber schädliche(n) Substanzen

X60-X84

Vorsätzliche Selbstbeschädigung

X85-Y09

Tätlicher Angriff

W75-W84 Sonstige unfallbedingte Gefährdung der Atmung

W79

Obstruktion der Atemwege durch Aspiration oder
Verschlucken von Nahrungsmitteln

W85-W99 Exposition gegenüber elektrischem Strom, Strahlung
und extremer Temperatur der Umgebungsluft sowie
extremer Druck

79 Y10-Y34
80
81
82 Y85-Y89
83
84
_____

Ereignis, dessen nähere Umstände unbestimmt sind

Folgezustände äußerer Ursachen von Morbidität
und Mortalität

Davon im Alter von …
bis unter … Jahren

Gestorbene
Anzahl

je 100 000
Einwohner¹

unter 1
Jahr

1 - 15

15 - 30

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z

21
6
27
8
16
24
5
13
18
1
1
2

1,2
0,3
0,8
0,5
0,9
0,7
0,3
0,7
0,5
0,1
0,1
0,1

–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
1
1
2
–
1
1
–
–
–

2
1
3
–
–
–
–
–
–
–
–
–

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z

16
8
24
2
1
3
–
–
–
5
2
7
271
103
374
8
4
12

1,0
0,5
0,7
0,1
0,1
0,1
–
–
–
0,3
0,1
0,2
16,1
5,8
10,9
0,5
0,2
0,3

–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
2
–
2
–
–
–

1
–
1
–
1
1
–
–
–
1
–
1
38
10
48
1
–
1

m
w
z
m
w
z

77
18
95
1
1
2

4,6
1,0
2,8
0,1
0,1
0,1

–
–
–
–
–
–

1
–
1
–
–
–

7
–
7
–
–
–

1 bezogen auf die durchschnittliche Bevölkerung, berechnet auf Basis des Zensus 2011

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

– 17 –

Davon im Alter von … bis unter … Jahren
30 - 40

40 - 50

50 - 60

60 - 70

70 - 80

m
w
z

90 und
älter

80 - 90

Pos.-Nr.
der
Lfd. Nr.
ICD-10

2
–
2
1
–
1
1
–
1
–
–
–

2
–
2
–
–
–
–
–
–
–
–
–

5
1
6
–
2
2
–
2
2
–
–
–

3
–
3
3
1
4
3
1
4
1
–
1

5
1
6
2
4
6
–
2
2
–
1
1

1
1
2
1
5
6
1
4
5
–
–
–

1
2
3
–
3
3
–
3
3
–
–
–

m W65-W74
w
z
m W75-W84
w
z
m
W79
w
z
m W85-W99
w
z

49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60

1
1
2
–
–
–
–
–
–
3
–
3
37
15
52
1
1
2

2
–
2
–
–
–
–
–
–
–
1
1
44
16
60
2
2
4

5
1
6
–
–
–
–
–
–
–
–
–
60
13
73
4
1
5

3
–
3
–
–
–
–
–
–
1
–
1
31
21
52
–
–
–

3
4
7
2
–
2
–
–
–
–
1
1
42
14
56
–
–
–

1
–
1
–
–
–
–
–
–
–
–
–
12
11
23
–
–
–

–
2
2
–
–
–
–
–
–
–
–
–
5
3
8
–
–
–

m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z
m
w
z

61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78

14
3
17
–
–
–

15
3
18
1
–
1

20
4
24
–
–
–

7
1
8
–
–
–

9
3
12
–
–
–

4
2
6
–
–
–

–
2
2
–
1
1

m
w
z
m
w
z

X00-X09

X10-X19

X30-X39

X40-X49

X60-X84

X85-Y09

Y10-Y34

Y85-Y89

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

79
80
81
82
83
84

– 18 –

6 Gestorbene aufgrund vorsätzlicher Selbstbeschädigung in Berlin 2012 bis 2014
nach ausgewählten Todesursachen und Geschlecht
Pos.-Nr.
der
ICD-10

Todesursache

Gestorbene
2013

2012
insgesamt

männlich

weiblich

insgesamt

männlich

2014
weiblich

insgesamt

männlich

weiblich

Anzahl
X60 - X84
X60 - X69
X70

X71
X72 - X75

X76
X78 - X79

X80
X81

Vorsätzliche Selbstbeschädigung
darunter
Vorsätzliche Selbstvergiftung
Vorsätzliche Selbstbeschädigung
durch Erhängen, Strangulierung
oder Ersticken
Vorsätzliche Selbstbeschädigung
durch Ertrinken und Untergehen
Vorsätzliche Selbstbeschädigung
durch Schusswaffen oder
Explosivstoffe
Vorsätzliche Selbstbeschädigung
durch Rauch, Feuer und Flammen
Vorsätzliche Selbstbeschädigung
durch scharfe oder stumpfe
Gegenstände
Vorsätzliche Selbstbeschädigung
durch Sturz in die Tiefe
Vorsätzliche Selbstbeschädigung
durch Sichwerfen oder Sichlegen
vor ein sich bewegendes Objekt

331

233

98

345

230

115

374

271

103

88

54

34

112

69

43

98

60

38

139

113

26

137

105

32

157

130

27

9

5

4

2

–

2

3

1

2

9

7

2

11

10

1

15

15

0

1

1

–

1

1

–

1

1

0

14

7

7

19

10

9

22

19

3

46

29

17

46

24

22

49

27

22

16

12

4

13

9

4

16

10

6

je 100 000 Einwohner¹
X60 - X84
X60 - X69
X70

X71
X72 - X75

X76
X78 - X79

X80
X81
_____

Vorsätzliche Selbstbeschädigung
darunter
Vorsätzliche Selbstvergiftung
Vorsätzliche Selbstbeschädigung
durch Erhängen, Strangulierung
oder Ersticken
Vorsätzliche Selbstbeschädigung
durch Ertrinken und Untergehen
Vorsätzliche Selbstbeschädigung
durch Schusswaffen oder
Explosivstoffe
Vorsätzliche Selbstbeschädigung
durch Rauch, Feuer und Flammen
Vorsätzliche Selbstbeschädigung
durch scharfe oder stumpfe
Gegenstände
Vorsätzliche Selbstbeschädigung
durch Sturz in die Tiefe
Vorsätzliche Selbstbeschädigung
durch Sichwerfen oder Sichlegen
vor ein sich bewegendes Objekt

9,9

14,3

5,7

10,2

13,9

6,6

10,9

16,1

5,8

2,6

3,3

2,0

3,3

4,2

2,5

2,8

3,6

2,2

4,1

6,9

1,5

4,0

6,3

1,8

4,6

7,7

1,5

0,3

0,3

0,2

0,1

–

0,1

0,1

0,1

0,1

0,3

0,4

0,1

0,3

0,6

0,1

0,4

0,9

–

0,0

0,1

–

0,0

0,1

–

0,0

0,1

–

0,4

0,4

0,4

0,6

0,6

0,5

0,6

1,1

0,2

1,4

1,8

1,0

1,4

1,4

1,3

1,4

1,6

1,2

0,5

0,7

0,2

0,4

0,5

0,2

0,5

0,6

0,3

1 bezogen auf die durchschnittliche Bevölkerung, berechnet auf Basis des Zensus 2011.

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

– 19 –

7 Gestorbene aufgrund vorsätzlicher Selbstbeschädigung in Berlin
2012 bis 2014 nach Monaten
Monat

Gestorbene
2013
Anzahl
%

2012
Anzahl

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Insgesamt

%

33
19
32
23
31
26
24
23
21
35
34
30
331

23
31
30
33
24
36
32
27
31
37
24
17
345

10,0
5,7
9,7
6,9
9,4
7,9
7,3
6,9
6,3
10,6
10,3
9,1
100

2014
Anzahl
31
28
25
29
35
28
34
22
31
33
47
31
374

6,7
9,0
8,7
9,6
7,0
10,4
9,3
7,8
9,0
10,7
7,0
4,9
100

%
8,3
7,5
6,7
7,8
9,4
7,5
9,1
5,9
8,3
8,8
12,6
8,3
100

8 Gestorbene Säuglinge sowie Totgeborene und perinatale Sterblichkeit
in Berlin 1991 bis 2014
Darunter in den
ersten 7 Lebenstagen Gestorbene
(Frühsterblichkeit)

Gestorbene
im 1. Lebensjahr
Jahr
Anzahl

1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
_____

225
188
165
154
159
159
134
130
132
109
98
95
112
114
98
108
109
108
124
101
107
87
124
103

je 1 000
Lebendgeborene¹
7,1
6,3
5,7
5,4
5,6
5,3
4,4
4,4
4,4
3,7
3,4
3,3
3,9
3,9
3,4
3,7
3,5
3,4
3,9
3,0
3,2
2,5
3,5
2,8

Totgeborene

je 1 000
Lebendgeborene

Anzahl

89
75
59
57
80
68
44
64
54
45
41
45
54
59
51
47
55
58
64
47
51
41
66
60

Perinatale Sterblichkeit
(Totgeborene und
unter 7 Lebenstagen
Gestorbene)

2,9
2,5
2,1
2,0
2,8
2,3
1,4
2,2
1,8
1,5
1,4
1,6
1,9
2,0
1,8
1,6
1,8
1,8
2,0
1,4
1,5
1,2
1,9
1,6

Anzahl

82
77
79
105
127
163
171
146
166
162
118
131
128
156
122
110
118
130
112
161
145
156
175
167

je 1 000
Geborene
2,7
2,6
2,7
3,7
4,4
5,4
5,6
4,9
5,5
5,4
4,1
4,5
4,4
5,3
4,2
3,7
3,8
4,0
3,5
4,8
4,4
4,5
5,0
4,4

Anzahl

je 1 000
Geborene

171
152
138
162
207
231
215
210
220
207
159
176
182
215
173
157
173
188
176
208
196
197
241
227

1 bei den Gestorbenen im 1. Lebensjahr berechnet unter Berücksichtigung der Geburtenentwicklung im Berichts- und Vorjahr
(Methode Rahts)

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

5,6
5,1
4,8
5,7
7,2
7,7
7,0
7,1
7,3
6,9
5,5
6,1
6,3
7,2
5,9
5,3
5,5
5,8
5,5
6,2
5,9
5,6
6,8
6,0

– 20 –

9 Gestorbene Säuglinge in Berlin 2014 nach ausgewählten Todesursachen und Lebensdauer
Davon im Alter von … bis unter …

Pos.-Nr.
der
ICD-10

Todesursache

Gestorbene
Säuglinge

unter
24
Stunden

24
7 Tagen - 28 Tagen Stunden 28 Tagen
1 Jahr
7 Tagen
Anzahl

P00 - P96

Bestimmte Zustände, die ihren Ursprung in der
Perinatalperiode haben

59

41

4

6

8

darunter
Schädigung des Feten und Neugeborenen durch
mütterliche Faktoren und durch Komplikationen
bei Schwangerschaft, Wehentätigkeit und Entbindung

6

6

–

–

–

Störungen im Zusammenhang mit kurzer Schwangerschaftsdauer und niedrigem Geburtsgewicht,
anderenorts nicht klassifiziert

29

20

3

2

4

P20 - P29

Krankheiten des Atmungs- und Herzkreislaufsystems, die für die Perinatalperiode spezifisch sind

14

8

–

3

3

P35 - P39

Infektionen, die für die Perinatalperiode spezifisch sind

4

3

1

–

–

P50 - P61

Hämorrhagische und hämatologische Krankheiten
beim Feten und Neugeborenen

–

–

–

–

–

Q00 - Q99

Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien

20

7

3

4

6

2
5
4

2
1
1

–
1
2

–
1
–

–
2
1

1

–

–

1

–

–
1

–
–

–
–

–
1

–
–

P00 - P04

P07

Q00 - Q07
Q20 - Q28
Q30 - Q34
Q90 - Q99

Q90
Q91

darunter
Angeborene Fehlbildungen des Nervensystems
Angeborene Fehlbildungen des Kreislaufsystems
Angeborene Fehlbildungen des Atmungssystems
Chromosomenanomalien, anderenorts nicht
klassifiziert
darunter
Down-Syndrom
Edwards-Syndrom und Patau-Syndrom

R95

Plötzlicher Kindstod

5

–

–

1

4

S00 - T98

Verletzungen, Vergiftungen und bestimmte andere
Folgen äußerer Ursachen

–

–

–

–

–

19

5

–

4

10

103

53

7

15

28

Alle übrigen Todesursachen
A00 - T98

Gestorbene Säuglinge insgesamt

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

– 21 –

9 Gestorbene Säuglinge in Berlin 2014 nach ausgewählten Todesursachen und Lebensdauer
Davon im Alter von … bis unter …

Pos.-Nr.
der
ICD-10

Todesursache

Gestorbene
Säuglinge

unter
24
Stunden

24
7 Tagen - 28 Tagen Stunden 28 Tagen
1 Jahr
7 Tagen

je 10 000 Lebendgeborene
P00 - P96

Bestimmte Zustände, die ihren Ursprung in der
Perinatalperiode haben

15,8

11,0

1,1

1,6

2,1

darunter
Schädigung des Feten und Neugeborenen durch
mütterliche Faktoren und durch Komplikationen
bei Schwangerschaft, Wehentätigkeit und Entbindung

1,6

1,6

–

–

–

Störungen im Zusammenhang mit kurzer Schwangerschaftsdauer und niedrigem Geburtsgewicht,
anderenorts nicht klassifiziert

7,8

5,4

0,8

0,5

1,1

Krankheiten des Atmungs- und Herzkreislaufsystems, die für die Perinatalperiode spezifisch sind

3,7

2,1

–

0,8

0,8

P35 - P39

Infektionen, die für die Perinatalperiode spezifisch sind

1,1

0,8

0,3

–

–

P50 - P61

Hämorrhagische und hämatologische Krankheiten
beim Feten und Neugeborenen

–

–

–

–

–

5,4

1,9

0,8

1,1

1,6

–
0,5
1,3
1,1

–
0,5
0,3
0,3

–
–
0,3
0,5

–
–
0,3
–

–
–
0,5
0,3

0,3

–

–

0,3

–

–
0,3

–
–

–
–

–
0,3

–
–

1,3

–

–

0,3

1,1

–

–

–

–

–

5,1

1,3

–

1,1

2,7

27,7

14,2

1,9

4,0

7,5

P00 - P04

P07

P20 - P29

Q00 - Q99

Q00 - Q07
Q20 - Q28
Q30 - Q34
Q90 - Q99

Q90
Q91

Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien
darunter
Angeborene Fehlbildungen des Nervensystems
Angeborene Fehlbildungen des Kreislaufsystems
Angeborene Fehlbildungen des Atmungssystems
Chromosomenanomalien, anderenorts nicht
klassifiziert
darunter
Down-Syndrom
Edwards-Syndrom und Patau-Syndrom

R95

Plötzlicher Kindstod

S00 - T98

Verletzungen, Vergiftungen und bestimmte andere
Folgen äußerer Ursachen
Alle übrigen Todesursachen

A00 - T98
_____

Gestorbene Säuglinge insgesamt¹

1 je 10 000 Lebendgeborene des Berichtsjahres; bei den gestorbenen Säuglingen insgesamt berechnet unter Berücksichtigung der Geburtenentwicklung im
Berichts- und Vorjahr (Methode Rahts)

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB A IV 10 - j / 14 – Berlin

Das Amt für Statistik
Berlin-Brandenburg
Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
ist für beide Länder die zentrale Dienstleistungseinrichtung auf dem Gebiet der
amtlichen Statistik. Das Amt erbringt Serviceleistungen im Bereich Information und
Analyse für die breite Öffentlichkeit, für alle gesellschaftlichen Gruppen sowie für
Kunden aus Verwaltung und Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Kerngeschäft
des Amtes ist die Durchführung der gesetzlich angeordneten amtlichen Statistiken für Berlin und Brandenburg. Das Amt
erhebt die Daten, bereitet sie auf, interpretiert und analysiert sie und veröffentlicht
die Ergebnisse. Die Grundversorgung aller Nutzer mit statistischen Informationen
erfolgt unentgeltlich, im Wesentlichen
über das Internet und den Informationsservice. Daneben werden nachfrage- und
zielgruppenorientierte Standardauswertungen zu Festpreisen angeboten. Kundenspezifische Aufbereitung / Beratung zu
kostendeckenden Preisen ergänzt das
Spektrum der Informationsbereitstellung.
Amtliche Statistik im Verbund
Die Statistiken werden bundesweit nach
einheitlichen Konzepten, Methoden und
Verfahren arbeitsteilig erstellt. Die statistischen Ämter der Länder sind dabei
grundsätzlich für die Durchführung der
Erhebungen, für die Aufbereitung und
Veröffentlichung der Länderergebnisse
zuständig. Durch diese Kooperation in einem „Statistikverbund“ entstehen für alle
Länder vergleichbare und zu einem Bundesergebnis zusammenführbare Erhebungsresultate.

Produkte
und Dienstleistungen

Datenangebot
aus dem Sachgebiet

Informationsservice
info@statistik-bbb.de
mit statistischen Informationen für
jedermann und Beratung sowie maßgeschneiderte Aufbereitungen von Daten
über Berlin und Brandenburg.
Auskunft, Beratung, Pressedienst sowie
Fachbibliothek.

Informationen zu dieser Veröffentlichung
Referat 41 B
Tel. 030 9021 - 3858
Fax 030 9028 - 4023
bevoelkerung@statistik-bbb.de

Standort Potsdam
Behlertstraße 3a, 14467 Potsdam
Tel. 0331 8173 - 1777
Fax 030 9028 - 4091
Mo – Do 9 – 15 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr
Standort Berlin
Alt-Friedrichsfelde 60, 10315 Berlin
Bibliothek
Tel. 030 9021 - 3540
Mo – Do 9 – 15 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr
Internet-Angebot
www.statistik-berlin-brandenburg.de
mit aktuellen Daten, Pressemitteilungen,
Statistischen Berichten zum kostenlosen
Herunterladen, regionalstatistischen Informationen, Wahlstatistiken und -analysen sowie
einem Überblick über das gesamte Leistungsspektrum des Amtes.
Statistische Jahrbücher
mit einer Vielzahl von Tabellen aus nahezu
allen Arbeitsgebieten der amtlichen Statistik.
Statistische Berichte
mit Ergebnissen der einzelnen Statistiken in
Tabellen in tiefer sachlicher Gliederung und
Grafiken zur Veranschaulichung von Entwicklungen und Strukturen.

Weitere Veröffentlichungen zum Thema
Statistische Berichte:
• Bevölkerungsentwicklung und Bevölkerungsstand
A I 7, A II 3, A III 3 – monatlich
• Bevölkerungsentwicklung und Bevölkerungsstand
A I 1, A II 4, A III 1 - vierteljährlich
• Bevölkerung nach Alter
A I 3 - jährlich
• Eheschließungen, Geborene, Gestorbene
A II 1 - jährlich
• Wanderungen
A I 1, A II 4, A III 1 - vierteljährlich
• Wanderungen
A III 2 – jährlich
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.