Path:
Periodical volume

Full text: Entwicklung der Wohnbevölkerung ... Issue 2001/16

Berichte der Raumbeobachtung

Entwicklung der
Wohnbevölkerung
2001 bis 2016
Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

4

Berichte der Raumbeobachtung

Entwicklung der
Wohnbevölkerung
2001 bis 2016
Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Gebietsstand 31.12.2016

Landesamt für Bauen und Verkehr

Impressum

Herausgeber:
Landesamt für Bauen und Verkehr
Lindenallee 51
15366 Hoppegarten
Internet: http://www.lbv.brandenburg.de

Bearbeitung:
Landesamt für Bauen und Verkehr
Dezernat Raumbeobachtung und Stadtmonitoring
Tel.:

03342 4266-3114

Fax:

03342 4266-7608

E-Mail: wieland.zupp@lbv.brandenburg.de

Download der Publikation unter:
http://www.lbv.brandenburg.de/623.htm

Dieses PDF-Dokument wird im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Landesregierung Brandenburg herausgegeben. Es darf weder von Parteien noch zum Zwecke der Wahlwerbung
verwendet werden. Gleichfalls untersagt ist die Weitergabe an Dritte zum Zwecke der Wahlwerbung. Vervielfältigungen und Auszüge sind nur mit Genehmigung des Herausgebers zulässig.

© LBV 2018

Landesamt für Bauen und Verkehr

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkungen

5

Datengrundlage und Ergebnisausweisung

6

Zusammenfassung der Ergebnisse

8

Bevölkerungsentwicklung 2016 gegenüber 2000 (=100)
Natürliche Bevölkerungsentwicklung 2001 bis 2016 je 1.000 der Bevölkerung
Räumliche Bevölkerungsentwicklung 2001 bis 2016 je 1.000 der Bevölkerung
Veränderung der Anteile an der Gesamtbevölkerung 2016 gegenüber 2000
in Prozentpunkten

12
15
18
21

Einzelübersichten zur Entwicklung der Wohnbevölkerung
Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Land Berlin
Land Brandenburg
Berliner Umland
Weiterer Metropolenraum

25
25
26
27
28
29

Region Prignitz-Oberhavel
Region Uckermark-Barnim
Region Oderland-Spree
Region Lausitz-Spreewald
Region Havelland-Fläming

30
31
32
33
34

Kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel
Kreisfreie Stadt Cottbus
Kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder)
Kreisfreie Stadt Potsdam
Landkreis Barnim
Landkreis Dahme-Spreewald
Landkreis Elbe-Elster
Landkreis Havelland
Landkreis Märkisch-Oderland
Landkreis Oberhavel
Landkreis Oberspreewald-Lausitz
Landkreis Oder-Spree
Landkreis Ostprignitz-Ruppin
Landkreis Potsdam-Mittelmark
Landkreis Prignitz
Landkreis Spree-Neiße
Landkreis Teltow-Fläming
Landkreis Uckermark

35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52

Stadt Bad Belzig
Stadt Bad Freienwalde (Oder)
Stadt Bad Liebenwerda
Stadt Beelitz
Stadt Beeskow
Stadt Bernau bei Berlin
Gemeinde Blankenfelde-Mahlow
Stadt Eberswalde
Stadt Eisenhüttenstadt
Stadt Elsterwerda

53
54
55
56
57
58
59
60
61
62

Landesamt für Bauen und Verkehr

Stadt Erkner
Stadt Falkensee
Stadt Finsterwalde
Stadt Forst (Lausitz)
Stadt Fürstenwalde/Spree
Stadt Gransee
Stadt Großräschen
Stadt Guben
Stadt Hennigsdorf
Stadt Herzberg (Elster)
Stadt Hohen Neuendorf
Stadt Jüterbog
Gemeinde Karstädt
Gemeinde Kleinmachnow
Stadt Königs Wusterhausen
Stadt Kyritz
Stadt Lauchhammer
Stadt Lübben (Spreewald)
Stadt Lübbenau/Spreewald
Stadt Luckenwalde
Stadt Ludwigsfelde
Stadt Nauen
Gemeinde Neuenhagen bei Berlin
Stadt Neuruppin
Stadt Oranienburg
Gemeinde Panketal
Stadt Perleberg
Stadt Prenzlau
Stadt Pritzwalk
Stadt Rathenow
Gemeinde Schönefeld
Stadt Schwarzheide
Stadt Schwedt/Oder
Stadt Seelow
Stadt Senftenberg
Stadt Spremberg
Stadt Strausberg
Stadt Teltow
Stadt Templin
Stadt Velten
Gemeinde Wandlitz
Stadt Werder (Havel)
Stadt Wildau
Stadt Wittenberge
Stadt Wittstock/Dosse
Stadt Zehdenick
Stadt Zossen

63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109

Karte 1 Land Brandenburg nach Regionen, Kreisen und Teilräumen 2016
Karte 2 Zentrale Orte und Regionale Wachstumskerne im Land Brandenburg 2016
Karte 3 Land Brandenburg Ämter und amtsfreie Gemeinden 2016

Landesamt für Bauen und Verkehr

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Vorbemerkungen
Informationen zur Entwicklung der Bevölkerung und ihrer Struktur sind für Politiker,
Planer, Raumwissenschaftler und breite Bevölkerungskreise von Interesse. Neben
dem Bevölkerungsstand sind die natürliche Entwicklung aus Geburten und Sterbefällen, die räumliche Entwicklung aus Zuzügen und Fortzügen und die Veränderung der
Altersstruktur von Bedeutung. Die Vergleichbarkeit verschiedener Teilräume erhöht
dabei den Informationsgehalt und erleichtert die Bewertung.
In dem vorliegenden aktualisierten und leicht geänderten Bericht (vgl. Heft LBV Oktober 2016) ist die Entwicklung der Bevölkerung seit dem Jahr 2000 bis zum Jahr
2016 grafisch und tabellarisch einheitlich auf jeweils einem Blatt für insgesamt 85
Teilräume bzw. Städte und Gemeinden der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
dargestellt, so für (siehe Karten am Berichtsende):
-

-

die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg (Gesamtraum Berlin und Brandenburg),
die Länder Berlin und Brandenburg,
das Berliner Umland, bestehend aus den Brandenburger Gemeinden des StadtUmland-Zusammenhanges Berlin und Potsdam gemäß Landesentwicklungsplan
Berlin-Brandenburg (LEP B-B) vom 27.05.2015 und dem weiteren
Metropolenraum (Land Brandenburg ohne Berliner Umland),
die Planungsregionen,
die kreisfreien Städte und Landkreise sowie
weitere aus landesplanerischer Sicht bedeutende bzw. über 20.000 Einwohner
zählende Brandenburger Städte/Gemeinden.

Die Raumeinheit Berliner Umland bilden die im LEP B-B genannten 50 Gemeinden
des Stadt-Umland-Zusammenhanges Berlin und Potsdam (vgl. Darstellung im Gesetzund Verordnungsblatt für das Land Brandenburg Teil II – Nr. 24 Anlage vom
02.06.2015, Seite 33). Der weitere Metropolenraum ist der Teil des Landes
Brandenburg, der nicht zum Berliner Umland gehört.
In die Auswahl der Städte wurden alle Zentralen Orte aufgenommen, die im LEP B-B
festgelegt wurden, alle Gemeinden der Regionalen Wachstumskerne sowie die fünf
sonstigen Kommunen Blankenfelde-Mahlow, Hohen Neuendorf, Kleinmachnow,
Panketal und Wandlitz mit jeweils mehr als 20.000 Einwohnern.
Die überarbeiteten Einzelübersichten im grafisch-tabellarischen Teil enthalten weitere
allgemeine Informationen im Kopfteil. Er umfasst, soweit dies nicht aus der Überschrift
hervorgeht, Angaben zur administrativen Lage und Funktion, zur Fläche und Bevölkerungsdichte, zur Anzahl der Gemeinden, die Zentralortfunktion gemäß LEP B-B sowie
die Zugehörigkeit zu einem Regionalen Wachstumskern. In den Tabellenteilen sind

Landesamt für Bauen und Verkehr

5

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

neben der Entwicklung der Bevölkerung für den Gesamtzeitraum seit 1990 und den
Daten zur Entwicklung gegenüber dem Jahresende 2000 Angaben zum Durchschnittsalter für die Jahre 2000 und 2016 enthalten. Zusätzliche Informationen zur
Altersstruktur, zur Geschlechterproportion sowie zu den Jugend- und Altenquotienten
sowie die in den Diagrammen zur Bevölkerungsentwicklung und zum Wanderungssaldo gewählte relative Darstellung (Bezugsbasis je 1.000 Einwohner) wurden beibehalten. Die Einzelübersichten bieten somit eine Vergleichbarkeit der Räume untereinander.

Datengrundlage und Ergebnisausweisung
Basis bilden die mit Gebietsstand 31.12.2016 vorliegenden Daten der amtlichen
Bevölkerungsstatistik zum jeweiligen Jahresende. Ab dem Jahr 2011 werden die
fortgeschriebenen Ergebnisse des Bevölkerungsstandes auf der Basis des Zensus
vom 09. Mai 2011 verwendet. Der Zensus ermöglichte die Neujustierung der
bisherigen Bevölkerungsfortschreibung, die auf Volkszählungen in den Jahren
1981 bzw. 1987 fußte, und damit die Bezifferung von Abweichungen, die u.a. aus
einer Untererfassung von Fortzügen (primär Fortzüge in das Ausland) resultierten.
Somit sind gegenüber den früheren Fortschreibungen des Bevölkerungsstandes
mehr oder minder große Korrekturen erfolgt. Diese wurden aus methodischen
Gründen in den Bestandskorrekturen einberechnet. Die in den grafischen
Darstellungen ab Seite 25 im mittleren Teil häufig erkennbaren stärkeren
Veränderungen der Bevölkerungsentwicklung des Jahres 2011 zum Vorjahr sind
damit im Wesentlichen statistische Korrekturen von Bevölkerungsvorgängen
mehrerer
Jahrzehnte (Zensuseffekt) und
beruhen
nicht
auf realen
Bevölkerungsvorgängen im Jahr 2011. Der Zensuseffekt schlägt sich auch in der
hier bilanzierten Bevölkerungsentwicklung der Jahre 2016 zu 2000 bzw. 2016 zu
2010 nieder. Diese Bevölkerungsfortschreibung ist als alleinige Statistik zentral für
die Länder Berlin und Brandenburg bis auf Gemeindeebene verfügbar. Die aus den
kommunalen Einwohnerregistern ermittelbaren Daten zu Bevölkerungsbestand und
-struktur können von der o. g. Statistik abweichen. Die Datengrundlage zu den
einzelnen Räumen umfasst neben den veröffentlichten Daten des Amtes für Statistik
Berlin-Brandenburg auch deren Daten zu den Wanderungsverflechtungen.
Die überdurchschnittlichen Wanderungsbewegungen in einigen Brandenburger Landesteilen (vgl. Balken-Linien-Grafik im Mittelteil der Datenblätter) hängen ursächlich
mit der bis Ende 1999 existierenden bundeszentralen Aufnahmeeinrichtung für Aussiedler im Wittstocker Stadtteil Dranse (Kreis Ostprignitz-Ruppin), der bis 2005 in Peitz
(Kreis Spree-Neiße) existierenden Brandenburger Landeseinrichtung für Aussiedler
und der Asylbewerbereinrichtung in Eisenhüttenstadt (Kreis Oder-Spree) zusammen.

6

Landesamt für Bauen und Verkehr

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Die Aussagen zur Alters- und Geschlechterstruktur und zur altersstrukturellen Entwicklung basieren auf Ergebnissen der Bevölkerungsfortschreibung 2016 (auf der Basis
Zensus 2011; Stand März 2018).
Zum besseren Verständnis der Einzelübersichten werden nachfolgend ausgewählte
Ergebnisse der Bevölkerungsentwicklung am Beispiel der Stadt Kyritz (siehe Seite 78)
erläutert. Tabellarisch ist oben links in der Übersicht der absolute Bevölkerungsstand
der Jahre 1990 bis 2016 nach Eckjahren ausgewiesen. Zudem ist die Bevölkerungsentwicklung des jeweiligen Eckjahres indexiert am Basisjahr 1990 ablesbar.
Beispielsweise verfügte Kyritz im Jahr 2016 noch über rund 79 % der
Ausgangsbevölkerung des Jahres 1990.
Die zweite Tabelle auf der linken Seite bezieht sich auf die Bevölkerungsentwicklung der letzten 16 (bzw. der letzten sechs) Jahre. Dargestellt ist die
Bevölkerungsentwicklung von Kyritz absolut (hier -1.655 Personen) und in Prozent
(-15,3 %). Zusätzlich ist die Bevölkerungsentwicklung je 1.000 Einwohner
ausgewiesen. Im Beispiel ist die Bevölkerungszahl um 169 Personen je 1.000
Einwohner zurückgegangen, wobei als Bezugsgröße die mittlere Einwohnerzahl der
Jahre 2001 bis 2016 herangezogen wird. Die Berechnung der mittleren
Einwohnerzahl dient zum Ausgleich der jährlichen Schwankungen des
Bevölkerungsstandes und ergibt sich aus dem Durchschnitt der mittleren
Bevölkerungszahl der Einzeljahre 2001 bis 2016. Die Bevölkerungsentwicklung je
1.000 Einwohner und in Prozent kommt zu leicht unterschiedlichen Ergebnissen, da
im ersten Fall als Bezugsbasis die mittlere Einwohnerzahl der letzten 16 Jahre (hier
rechnerisch 9.807 Personen), im zweiten Fall die Ausgangsbevölkerung des Jahres
2000 (10.847 Personen) herangezogen wird.
Bei Kyritz beruht der Bevölkerungsrückgang von 169 Personen je 1.000 Einwohner
seit Ende des Jahres 2000 überwiegend auf dem negativen natürlichen Saldo
(Geburtendefizit) von -99 Personen je 1.000 Einwohner und in zweiter Linie auf
dem negativen räumlichen Saldo (Wanderungsdefizit) von -56 Personen je 1.000
Einwohner. Die grafische Darstellung der Bevölkerungsentwicklung bzw. des
Wanderungssaldos basiert ebenfalls auf der Berechnung der Entwicklung je 1.000
Einwohner. Die Bestandskorrekturen je 1.000 Einwohner sind nicht im Grafikteil in der
Blattmitte aufgeführt. Dieser Wert ist - mit Ausnahme des Zensusjahres 2011 bei
einigen Städten und Gemeinden - für alle Gebietseinheiten geringfügig oder gleich
Null. Mit dem natürlichen und räumlichen Saldo je 1.000 Einwohner ergibt er
zusammen den Bevölkerungsanstieg oder Bevölkerungsrückgang je 1.000
Einwohner. Am Beispiel von Kyritz liegt er bei -14 je 1.000 Einwohner und wird
nahezu ausschließlich durch die Bestandskorrektur im Zensusjahr 2011 beeinflusst.

Landesamt für Bauen und Verkehr

7

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Zusammenfassung der Ergebnisse
Die Bevölkerungsentwicklung verlief in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg in
den Jahren 2001 bis 2016 zeitlich und räumlich differenziert. Wanderungsgewinne
(mehr Zuzüge als Fortzüge) und Geburtendefizite (Zahl der Sterbefälle höher als Zahl
der Geborenen) sind charakteristisch. Die Jahre ab 2014 waren durch die höchste
Zuwanderung der letzten beiden Jahrzehnte geprägt, die überwiegend im
Zusammenhang mit Flucht aus dem Ausland und Asylbegehren steht. In Kommunen
mit größeren Einrichtungen zur Unterbringung von Flüchtlingen kam es deshalb v.a.
im Jahr 2015 zu einem deutlichen Bevölkerungsanstieg (so u.a. in Eisenhüttenstadt,
Beeskow, Gransee und Luckenwalde).
Die Bevölkerungszahl für die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg nahm insgesamt
um 1,4 % zu, da der positive räumliche Saldo von rund 431.500 Personen die 142.500
Personen Verluste bei der natürlichen Bevölkerungsentwicklung mehr als ausgleichen
konnte. Mit der Korrektur der Bevölkerungszahl um -203.700 Personen infolge der
Zensuserhebung und der Fortschreibung für den Zeitraum seit dem Jahr 2000 ergibt
sich ein Zuwachs um 85.300 Personen seit dem Jahr 2000. Die Entwicklungen der
Länder Berlin und Brandenburg verliefen zeitlich tendenziell gegenläufig. Die
Einwohnerzuwächse Berlins 2001 und 2002 (nach Rückgängen 1994 bis 2000)
kehrten sich 2003 und 2004 kurzzeitig in Verluste um. Ab 2005 stieg die
Bevölkerungszahl Berlins wieder an. Ende 2011 waren - trotz Wanderungsgewinnen
und eines Geburtenüberschusses - rund 135.000 Personen weniger Einwohner infolge
der Zensuserhebung gegenüber dem Jahresende 2010 vorhanden. Im Jahr 2012
nahm die Berliner Bevölkerungszahl um 49.200 Personen, im Jahr 2013 um 46.600
Personen und 2014 um 48.000 Personen, 2015 um 50.200 Personen bzw. 2016 um
54.800 Personen wieder deutlich zu.
Die Einwohnerzahl Brandenburgs nahm bis 1994 jährlich ab, seit 1995 dagegen zu. Ab
2001 verringerte sich die Bevölkerungszahl Brandenburgs wieder, da die Verluste in
weiten Teilen des weiteren Metropolenraumes durch die sich abschwächenden
Gewinne für das Berliner Umland nicht mehr ausgeglichen werden konnten. Ende
2011 waren rund 50.100 Personen weniger Einwohner infolge der Zensuserhebung
und des Geburtendefizits gegenüber dem Jahresende 2010 vorhanden, 2012 nahm
die Bevölkerungszahl im Land Brandenburg weiter um rund 3.700 Personen ab. 2013
war der Bevölkerungsrückgang um 300 Personen infolge hoher Wanderungsgewinne
nur unwesentlich. 2014 nahm die Bevölkerungszahl infolge Wanderungsgewinne ggü.
Berlin und dem Ausland um 8.700 und 2015 um 27.000 Personen sowie in 2016 um
9.800 Personen zu. Die natürliche Bevölkerungsentwicklung war Anfang der 1990er
Jahre in allen Teilräumen durch einen starken Geburtenrückgang geprägt. Obwohl die
Zahl der Gestorbenen sich bis 2004 beständig verringerte, reichten die im Zeitraum
1995 bis 2000 wieder ansteigenden und danach etwas unter dem Wert vom Jahr 2000

8

Landesamt für Bauen und Verkehr

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

weitgehend konstanten Geburtenzahlen nicht für einen Bevölkerungsanstieg auf Basis
der natürlichen Entwicklung aus. Auch der Anstieg der Geburten in den letzten Jahren
kann nicht als Trendwende der natürlichen Bevölkerungsentwicklung betrachtet
werden. Das Geburtenniveau liegt derzeit bei etwa drei Viertel der für die einfache
Reproduktion der Bevölkerung notwendigen Größe. Obwohl die Lebenserwartung
weiter ansteigt, beginnt die Zahl der Sterbefälle in weiten Teilen der Hauptstadtregion
wie erwartet allmählich anzusteigen. Das trifft auch für das Berliner Umland zu. Die
Veränderungen im Altersaufbau der Bevölkerung (Zunahme älterer Jahrgänge und
geringe Zahl von Frauen im gebärfähigen Alter) werden künftig auch bei
steigender Lebenserwartung und evtl. leicht höherem Geburtenniveau kein
natürliches Bevölkerungswachstum ermöglichen.
Die Wanderungsbilanzen der Länder Berlin und Brandenburg weisen im
Zeitraum 2001 bis 2016 insgesamt Wanderungsgewinne für Berlin und für
Brandenburg aus. Zeitlich unterscheiden sich die Wanderungssalden in den
beiden Ländern. So hatte Berlin
ab
2001 Wanderungsgewinne
und
Brandenburg in den Jahren 2001/2002 und 2005 bis 2009 Wanderungsverluste.
Die Bilanz des Jahres 2008 brachte für das Land Brandenburg sogar die
höchsten Verluste nach 1991. Im Jahr 2010 lag die Nettowanderung mit 600
Personen geringfügig, im Jahr 2011 mit 1.850 Personen, 2012 mit 5.700
Personen, 2013/2014 mit 10.600 bzw. 18.000 und 2015/2016 mit 37.700 bzw.
20.900 Personen deutlich im positiven Bereich. Berlin hatte von 2005
bis 2010 nach der Wanderungsstatistik p.a. Wanderungsgewinne von 12.600
Personen. Im Jahr 2011 stiegen die Gewinne für Berlin mit 39.400
Personen, 2012 mit 41.300 Personen, 2013 mit 41.900 sowie 2014 und 2015 mit
37.100 bzw. 41.100 Personen stark an. 2016 stieg der Saldo auf 54.150 Personen.
Der vorliegende Vergleich der 85 ausgewählten Teilräume bzw. Städte der
Hauptstadtregion
Berlin-Brandenburg
zeigt
eine
sehr
differenzierte
Bevölkerungsentwicklung. Bei 39 % der Raumeinheiten wird die Entwicklung durch
Wanderungsgewinne, bei 19 % durch Wanderungsverluste und bei 42 % durch
Sterbeüberschüsse (Geburtendefizit) dominiert. Die Zensuseffekte sind hierbei
ausgeklammert.
Zu den 30 Raumeinheiten mit einer insgesamt positiven Bevölkerungsentwicklung
gehören neben dem Berliner Umland die Planungsregion Havelland-Fläming sowie
außer Oder-Spree alle an Berlin angrenzenden Kreise. Über 5 % Zuwachs hatten die
kreisfreie Stadt Potsdam sowie die Landkreise Oberhavel, Potsdam-Mittelmark,
Havelland
und
Barnim. Berlin hatte im Gesamtzeitraum ohne die
Bestandskorrekturen u.a. im Zusammenhang mit der Zensuserhebung eine positive
Bevölkerungsentwicklung von 355.300 Personen. Die Bestandskorrekturen lagen
jedoch bei etwa -162.600 Personen, die daraus resultierende Gesamtentwicklung

Landesamt für Bauen und Verkehr

9

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

ergibt somit einen Bevölkerungsanstieg von knapp 192.700 Personen. Brandenburgs
Bevölkerung nahm seit 2001 bis 2013 beständig ab und blieb seit 2002 unter dem
Ausgangswert der Bevölkerung des Jahres 1990. In den Jahren 2014 bis 2016 kam es
zu einer Bevölkerungszunahme durch Wanderungsgewinne ggü. dem Ausland und
Berlin. Gegenüber 2000 verlor Brandenburg bis 2016 insgesamt 107.300 Einwohner,
das ist etwas mehr als die aktuelle Einwohnerzahl des Kreises Elbe-Elster.
Die Stadt Potsdam und der Landkreis Oberhavel konnten von allen Brandenburger
Kreisen im Berichtszeitraum mit 22 % bzw. 9 % den höchsten Einwohnerzuwachs
verzeichnen. Weiterhin weisen 16 analysierte Städte im Berliner Umland einen
Bevölkerungszuwachs auf (darunter Teltow 43 %, Hohen Neuendorf 33 % und
Kleinmachnow 31 %). Potsdam konnte den seit 2000 anhaltenden erheblichen Einwohnerzuwachs fortsetzen. Weitere drei Städte des Berliner Umlandes - Erkner,
Velten und Hennigsdorf - hatten gegenüber dem Jahr 2000 leichte
Bevölkerungsverluste, gewinnen in den letzten Jahren jedoch an Einwohnern mit
Ausnahme von Hennigsdorf im Jahr 2016 zum Vorjahr hinzu.
Alle neun nicht an Berlin angrenzenden Kreise, der Umlandkreis Oder-Spree sowie
alle analysierten Gemeinden im weiteren Metropolenraum mit Ausnahme von
Zossen und Nauen (Bevölkerungszuwachs von 11 % bzw. 4 %) hatten eine negative
Bevölkerungsentwicklung. Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz verlor seit dem Jahr
2000 insgesamt 23 %, der Kreis Spree-Neiße 21 %, die Kreise Uckermark und ElbeElster verloren jeweils 20 % sowie die kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder) und der
Landkreis Prignitz je 19 % ihrer Bevölkerung. Rund 12 % Rückgang der
Bevölkerung weisen auch der Landkreis Ostprignitz-Ruppin und die kreisfreie
Stadt Cottbus auf. Der Landkreis Oder-Spree und Brandenburg an der Havel
verloren 9 % ihrer Einwohner. Fünf Städte im weiteren Metropolenraum verloren
etwa ein Drittel der Einwohnerzahl seit dem Jahr 2000, so Eisenhüttenstadt (37 %),
Großräschen (32 %), Guben (31 %), Lauchhammer und Schwedt/Oder (je 29 %).
Für die Entwicklung der Bevölkerung ist auch ein altersstruktureller Wandel charakteristisch, der durch eine zumeist starke Verringerung der Geburtenzahlen, eine steigende Lebenserwartung und altersselektive Wanderungen verursacht wird. Sowohl in
Berlin als auch im Berliner Umland und im weiteren Metropolenraum stellt die Seniorengeneration ab 65 Jahre die prozentual am stärksten wachsende Altersgruppe dar.
Die Zahl der Kinder und Jugendlichen unter 20 Jahre ist dagegen in fast allen Raumeinheiten absolut wie relativ rückläufig. Ausnahmen stellen im Zeitraum 2001 bis 2016
nur die stark von Familienzuzug aus Berlin geprägten Umlandgemeinden Kleinmachnow, Teltow und marginal Schönefeld sowie Hohen Neuendorf dar. In allen
Raumeinheiten ist ein weiterer Alterungsprozess des Erwerbsfähigenpotenzials (hier
Bevölkerung 20 bis unter 60 Jahre) festzustellen. Auch nahm der Anteil der über
60-jährigen an der Gesamtbevölkerung in allen betrachteten Räumen zu.

10

Landesamt für Bauen und Verkehr

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Der Altersdurchschnitt nahm in der Hauptstadtregion 2016 gegenüber dem Jahr 2000
um etwa 3,2 Jahre zu. Dabei war die Zunahme des Durchschnittsalters im Land
Brandenburg mit 5,6 Jahren höher als im Land Berlin mit rund 1,6 Jahren. Vor allem
im weiteren Metropolenraum sind die altersstrukturellen Veränderungen hin zu einer
Überalterung besonders deutlich. Das Durchschnittsalter nahm hier um 6,5 Jahre zu.
Diese Veränderungen sind das Ergebnis bisheriger aber auch anhaltender, gleichwohl
in der Tendenz rückläufiger, Abwanderungen insbesondere der jüngeren Bevölkerung.
Diese Entwicklung konnte auch nicht durch die Zunahme der Wanderungsgewinne der
letzten Jahre aufgehalten werden. Nicht zuletzt wird die Altersstruktur auch durch die
bis 2014 dauernde Abwanderung junger Frauen und somit künftig fehlender
Müttergenerationen beeinflusst. Auch im Berliner Umland (Anstieg des
Durchschnittsalters um 4,3 Jahre) werden die Veränderungen zu einer alternden
Bevölkerung sichtbar, wenngleich auch nicht so deutlich wie im weiteren
Metropolenraum. Selbst die von stärkerem Bevölkerungszuwachs betroffenen
Gemeinden haben alle gegenüber dem Jahr 2000 ein höheres Durchschnittsalter.
Die Geschlechterrelation ist bei den jüngeren Erwachsenen aufgrund von selektiven
Wanderungsprozessen deutlich unausgeglichen. Während in Berlin ein
ausgeglichenes Verhältnis von 100 männlichen zu 100 weiblichen Personen in der
Altersgruppe 18 bis unter 30 Jahre besteht, sind in Brandenburg vor allem diese
Altersjahrgänge von einem Männerüberschuss betroffen. Auf 114 männliche
entfallen derzeit nur 100 weibliche Personen. Selbst im Berliner Umland beträgt
dieses Verhältnis 106 zu 100. Im weiteren Metropolenraum beträgt das Verhältnis
sogar 119 zu 100. Insbesondere in den berlinferneren Räumen wird dadurch eine
Familiengründung erschwert. Bei der in 2014 bis 2016 starken Migration von
Flüchtlingen dominierten junge Männer, die die Geschlechterrelation in den
Kommunen z. T. zunehmend unausgeglichen prägen. Ein Vergleich der Gemeinden
untereinander ist durch die Einrichtungen für Asylbewerber deshalb nur eingeschränkt
möglich.
Zusammenfassend ergibt sich bei der Betrachtung der einzelnen Räume folgendes:
Die zum Teil positive Bevölkerungsentwicklung seit dem Jahr 2000 ist durch
Wanderungsgewinne insbesondere gegenüber dem Ausland geprägt. An zweiter Stelle
sind für Berlin Wanderungsgewinne gegenüber anderen Bundesländern zu nennen, die
aber durch Wanderungsverluste gegenüber dem Umland jedoch geschmälert wurden.
Obwohl das Geburtenniveau sich derzeit günstig entwickelt, kann nicht von einem
"Babyboom" gesprochen werden. Auch bei einer weiter ansteigenden Lebenserwartung
werden sich die Sterbefälle infolge der Zunahme der Anzahl älterer Menschen weiter
erhöhen. Eine positive natürliche Bevölkerungsentwicklung in einzelnen Teilräumen ist
somit eher zeitlich begrenzt und die Ausnahme. Die derzeitige Situation der
Zuwanderungen und hierbei insbesondere die Zahl der Asylbewerber erschwert eine
Einschätzung der künftigen Bevölkerungsentwicklung.

Landesamt für Bauen und Verkehr

11

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016
Bevölkerungsentwicklung 2016 gegenüber 2000 (=100)

Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Land Berlin
Land Brandenburg
Berliner Umland
weiterer Metropolenraum
Region Havelland-Fläming
Region Prignitz-Oberhavel
Region Oderland-Spree
Region Uckermark-Barnim
Region Lausitz-Spreewald
Kreisfreie Stadt Potsdam
Landkreis Oberhavel
Landkreis Potsdam-Mittelmark
Landkreis Havelland
Landkreis Barnim
Landkreis Dahme-Spreewald
Landkreis Teltow-Fläming
Landkreis Märkisch-Oderland
Kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel
Landkreis Oder-Spree
Kreisfreie Stadt Cottbus
Landkreis Ostprignitz-Ruppin
Landkreis Prignitz
Kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder)
Landkreis Uckermark
Landkreis Elbe-Elster
Landkreis Spree-Neiße
Landkreis Oberspreewald-Lausitz
75

12

Landesamt für Bauen und Verkehr

80

85

90

95

100

105

110

115

120

125

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016
Bevölkerungsentwicklung Gemeinden im Berliner Umland
2016 gegenüber 2000 (=100)

Teltow

Hohen Neuendorf

Kleinmachnow

Falkensee

Panketal

Blankenfelde-Mahlow

Schönefeld

Wandlitz

Neuenhagen bei Berlin

Königs Wusterhausen

Werder (Havel)

Bernau bei Berlin

Oranienburg

Wildau

Ludwigsfelde

Strausberg

Hennigsdorf

Velten

Erkner
95

100

105

110

115

120

125

130

135

140

Landesamt für Bauen und Verkehr

145

13

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016
Bevölkerungsentwicklung Gemeinden weiterer Metropolenraum
2016 gegenüber 2000 (=100)

Zossen
Nauen
Beelitz
Neuruppin
Fürstenwalde/Spree
Lübben (Spreewald)
Luckenwalde
Bad Belzig
Beeskow
Eberswalde
Seelow
Perleberg
Jüterbog
Templin
Zehdenick
Gransee
Prenzlau
Kyritz
Pritzwalk
Rathenow
Bad Freienwalde (Oder)
Spremberg
Finsterwalde
Bad Liebenwerda
Lübbenau/Spreewald
Herzberg (Elster)
Wittstock/Dosse
Elsterwerda
Schwarzheide
Senftenberg
Wittenberge
Karstädt
Forst (Lausitz)
Schwedt/Oder
Lauchhammer
Guben
Großräschen
Eisenhüttenstadt
60

14

70

Landesamt für Bauen und Verkehr

80

90

100

110

120

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016
Natürliche Bevölkerungsentwicklung 2001 bis 2016
je 1.000 der Bevölkerung

Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Land Berlin
Land Brandenburg
Berliner Umland
weiterer Metropolenraum
Region Havelland-Fläming
Region Oderland-Spree
Region Uckermark-Barnim
Region Prignitz-Oberhavel
Region Lausitz-Spreewald
kreisfreie Stadt Potsdam
Landkreis Havelland
Landkreis Potsdam-Mittelmark
Landkreis Oberhavel
Landkreis Barnim
Landkreis Teltow-Fläming
Landkreis Dahme-Spreewald
Landkreis Märkisch-Oderland
kreisfreie Stadt Cottbus
Landkreis Oder-Spree
kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder)
kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel
Landkreis Ostprignitz-Ruppin
Landkreis Uckermark
Landkreis Spree-Neiße
Landkreis Oberspreewald-Lausitz
Landkreis Elbe-Elster
Landkreis Prignitz
-150

-100

-50

0

Landesamt für Bauen und Verkehr

50

15

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016
Natürliche Bevölkerungsentwicklung
Gemeinden im Berliner Umland 2001 bis 2016
je 1.000 der Bevölkerung

Schönefeld

Blankenfelde-Mahlow

Kleinmachnow

Falkensee

Ludwigsfelde

Wandlitz

Panketal

Teltow

Velten

Bernau bei Berlin

Werder (Havel)

Hohen Neuendorf

Strausberg

Königs Wusterhausen

Oranienburg

Hennigsdorf

Wildau

Neuenhagen bei Berlin

Erkner
-100

16

-80

Landesamt für Bauen und Verkehr

-60

-40

-20

0

20

40

60

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016
Natürliche Bevölkerungsentwicklung
Gemeinden weiterer Metropolenraum 2001 bis 2016
je 1.000 der Bevölkerung
Fürstenwalde/Spree
Beelitz
Zossen
Nauen
Neuruppin
Eberswalde
Schwarzheide
Prenzlau
Perleberg
Wittstock/Dosse
Schwedt/Oder
Beeskow
Karstädt
Gransee
Lübben (Spreewald)
Luckenwalde
Bad Belzig
Templin
Spremberg
Lübbenau/Spreewald
Pritzwalk
Herzberg (Elster)
Eisenhüttenstadt
Kyritz
Bad Liebenwerda
Finsterwalde
Rathenow
Großräschen
Bad Freienwalde (Oder)
Zehdenick
Forst (Lausitz)
Senftenberg
Seelow
Jüterbog
Guben
Elsterwerda
Lauchhammer
Wittenberge
-160

-140

-120

-100

-80

-60

-40

-20

Landesamt für Bauen und Verkehr

0

17

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016
Räumliche Bevölkerungsentwicklung 2001 bis 2016
je 1.000 der Bevölkerung

Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Land Berlin
Land Brandenburg
Berliner Umland
weiterer Metropolenraum
Region Havelland-Fläming
Region Prignitz-Oberhavel
Region Uckermark-Barnim
Region Oderland-Spree
Region Lausitz-Spreewald
kreisfreie Stadt Potsdam
Landkreis Oberhavel
Landkreis Potsdam-Mittelmark
Landkreis Barnim
Landkreis Havelland
Landkreis Dahme-Spreewald
Landkreis Teltow-Fläming
Landkreis Märkisch-Oderland
Landkreis Oder-Spree
kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel
Landkreis Ostprignitz-Ruppin
kreisfreie Stadt Cottbus
Landkreis Prignitz
Landkreis Uckermark
Landkreis Elbe-Elster
Landkreis Spree-Neiße
Landkreis Oberspreewald-Lausitz
kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder)
-200

18

Landesamt für Bauen und Verkehr

-150

-100

-50

0

50

100

150

200

250

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016
Räumliche Bevölkerungsentwicklung
Gemeinden im Berliner Umland 2001 bis 2016
je 1.000 der Bevölkerung

Teltow

Hohen Neuendorf

Neuenhagen bei Berlin

Panketal

Falkensee

Wandlitz

Kleinmachnow

Blankenfelde-Mahlow

Königs Wusterhausen

Schönefeld

Bernau bei Berlin

Werder (Havel)

Wildau

Oranienburg

Hennigsdorf

Ludwigsfelde

Erkner

Strausberg

Velten
0

50

100

150

200

250

300

350

400

450

Landesamt für Bauen und Verkehr

19

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016
Räumliche Bevölkerungsentwicklung
Gemeinden weiterer Metropolenraum 2001 bis 2016
je 1.000 der Bevölkerung
Zossen
Nauen
Neuruppin
Jüterbog
Beelitz
Lübben (Spreewald)
Fürstenwalde/Spree
Luckenwalde
Seelow
Bad Belzig
Eberswalde
Zehdenick
Beeskow
Templin
Perleberg
Rathenow
Kyritz
Pritzwalk
Gransee
Wittenberge
Bad Freienwalde (Oder)
Prenzlau
Finsterwalde
Spremberg
Herzberg (Elster)
Senftenberg
Elsterwerda
Bad Liebenwerda
Forst (Lausitz)
Lübbenau/Spreewald
Wittstock/Dosse
Lauchhammer
Schwarzheide
Karstädt
Großräschen
Schwedt/Oder
Guben
Eisenhüttenstadt
-300

20

-200

Landesamt für Bauen und Verkehr

-100

0

100

200

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016
Veränderung der Altersgruppenanteile an der Gesamtbevölkerung
2016 gegenüber 2000 in Prozentpunkten

Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

Land Berlin

Land Brandenburg

Berliner Umland

weiterer Metropolenraum

Region Havelland-Fläming

Region Lausitz-Spreewald

Region Oderland-Spree

Region Prignitz-Oberhavel

Region Uckermark-Barnim

-10
unter 20

-5
20 bis unter 40

0

5
40 bis unter 60

10

15

über 60

Landesamt für Bauen und Verkehr

21

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016
Veränderung der Altersgruppenanteile an der Gesamtbevölkerung 2016
gegenüber 2000 in Prozentpunkten

kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel

kreisfreie Stadt Cottbus

kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder)

kreisfreie Stadt Potsdam

Landkreis Barnim

Landkreis Dahme-Spreewald

Landkreis Elbe-Elster

Landkreis Havelland

Landkreis Märkisch-Oderland

Landkreis Oberhavel

Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Landkreis Oder-Spree

Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Landkreis Potsdam-Mittelmark

Landkreis Prignitz

Landkreis Spree-Neiße

Landkreis Teltow-Fläming

Landkreis Uckermark
-15

-10
unter 20

22

Landesamt für Bauen und Verkehr

-5

0

20 bis unter 40

5
40 bis unter 60

10

15
über 60

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016
Veränderung der Altersgruppenanteile an der Gesamtbevölkerung
Gemeinden im Berliner Umland 2016
gegenüber 2000 in Prozentpunkten

Bernau bei Berlin

Blankenfelde-Mahlow

Erkner

Falkensee

Hennigsdorf

Hohen Neuendorf

Kleinmachnow

Königs Wusterhausen

Ludwigsfelde

Neuenhagen bei Berlin

Oranienburg

Panketal

Schönefeld

Strausberg

Teltow

Velten

Wandlitz

Werder (Havel)

Wildau
-15

-10
unter 20

-5
20 bis unter 40

0

5
40 bis unter 60

10

15
über 60

Landesamt für Bauen und Verkehr

23

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016
Veränderung der Altersgruppenanteile an der Gesamtbevölkerung
Gemeinden weiterer Metropolenraum 2016 gegenüber 2000 in
Prozentpunkten

Bad Belzig
Bad Freienwalde (Oder)
Bad Liebenwerda
Beelitz
Beeskow
Eberswalde
Eisenhüttenstadt
Elsterwerda
Finsterwalde
Forst (Lausitz)
Fürstenwalde/Spree
Gransee
Großräschen
Guben
Herzberg (Elster)
Jüterbog
Karstädt
Kyritz
Lauchhammer
Lübben (Spreewald)
Lübbenau/Spreewald
Luckenwalde
Nauen
Neuruppin
Perleberg
Prenzlau
Pritzwalk
Rathenow
Schwarzheide
Schwedt/Oder
Seelow
Senftenberg
Spremberg
Templin
Wittenberge
Wittstock/Dosse
Zehdenick
Zossen
-15

-10
unter 20

24

Landesamt für Bauen und Verkehr

-5

0
20 bis unter 40

5

10

15

40 bis unter 60

20
über 60

25

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fläche: 30.546 km²

Anzahl Gemeinden: 418

Bevölkerungsdichte 2016: 199 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

6.023.080
5.984.131
5.963.998
6.004.857
6.069.478

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
99
99
100
101

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 142.518
- 24
431.520
73

- 39.718
-7
349.744
59

- 203.655

- 204.546

1,4%
85.347
14

1,8%
105.480
18

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

343.083
39.725
48.712
-

273.197
65.188
11.359
-

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

59

Ausland/unbek.

46

Berlin

0

Alte BL

11

Neue BL

2

Brandenburg

0
0

10

20

30

40

50

60

70

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,8
13,3
27,4
22,5
21,0

- 6,4
- 9,0
- 16,5
15,3
42,1

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
107
108

2000

104
105

2016

30,2
23,0

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,5
34,2

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1991

20
15
10
5
0
-5
-10
-15
-20
-25
-30
-35

1992

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,1 Jahre

Jahr 2016:

44,3 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

25

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Land Berlin
Fläche: 891 km²
Bevölkerungsdichte 2016: 4.012 EW/km²
Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Metropole

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

3.433.695
3.382.169
3.460.725
3.520.031
3.574.830

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
98
101
103
104

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

3.445
1
351.819
103

22.243
7
254.983
75

- 162.603

- 163.121

5,7%
192.661
56

3,3%
114.105
33

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

273.963
128.175
68.175
- 118.494

213.505
69.729
18.305
- 46.556

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

75

Ausland/unbek.

62

Berlin

0

Alte BL

20

Neue BL

5

Brandenburg

-14
-40

-20

0

20

40

60

80

100

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30
-40

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

16,2
15,7
29,1
19,8
19,2

3,0
8,2
- 7,8
4,3
39,0

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
101
108

2000

100
104

2016

28,3
21,9

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,5
30,6

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,0 Jahre

Jahr 2016:

42,6 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

26

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-50

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Land Brandenburg
Fläche: 29.654 km²

Anzahl Gemeinden: 417

Bevölkerungsdichte 2016: 84 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

2.589.385
2.601.962
2.503.273
2.484.826
2.494.648

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
100
97
96
96

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 145.963
- 58
79.701
32

- 61.961
- 25
94.761
38

- 41.052

- 41.425

- 4,1%
- 107.314
- 43

- 0,3%
- 8.625
-4

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

69.149
118.465
- 88.450
- 19.463
+/-0

59.721
46.527
- 4.541
- 6.946
+/-0

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

38

Ausland/unbek.

24

Berlin

19

Alte BL

-2

Neue BL

-3

Brandenburg

0
-10

0

10

20

30

40

50

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
15
10
5
0
-5
-10
-15
-20

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,3
9,9
24,9
26,2
23,7

- 17,8
- 33,2
- 27,8
30,3
45,9

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
116
107

2000

114
106

2016

32,7
24,5

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,5
39,8

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-25

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,3 Jahre

Jahr 2016:

46,9 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

27

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Berliner Umland
Fläche: 2.864 km²

Anzahl Gemeinden: 50

Bevölkerungsdichte 2016: 336 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

663.113
805.114
907.492
949.408
962.047

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
121
137
143
145

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 15.918
- 18
183.672
207

- 8.473
-9
73.963
80

- 10.821

- 10.935

19,5%
156.933
177

6,0%
54.555
59

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

9.745
140.300
- 2.938
9.825
26.740

8.153
46.951
4.295
2.889
11.675

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

80

Ausland/unbek.

9

Berlin

51

Alte BL

5

Neue BL

3

Brandenburg

13
0

20

40

60

80

100

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

50
40
30
20
10
0

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

17,0
10,3
26,9
24,6
21,1

12,2
- 10,4
- 6,3
49,1
79,3

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
107
104

2000

106
96

2016

32,2
21,7

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

31,2
35,2

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,7 Jahre

Jahr 2016:

45,0 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

28

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-10

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Weiterer Metropolenraum
Fläche: 26.790 km²

Anzahl Gemeinden: 367

Bevölkerungsdichte 2016: 57 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

1.926.272
1.796.848
1.595.781
1.535.418
1.532.601

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
93
83
80
80

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 130.045
- 80
- 103.971
- 64

- 53.488
- 35
20.798
14

- 30.231

- 30.490

- 14,7%
- 264.247
- 162

- 4,0%
- 63.180
- 41

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

59.404
- 21.835
- 85.512
- 29.288
- 26.740

51.568
- 424
- 8.836
- 9.835
- 11.675

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

14

Ausland/unbek.

34

Berlin

-0,3

Alte BL

-6

Neue BL

-6

Brandenburg

-8
-20

-10

0

10

20

30

40

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

15
10
5
0
-5
-10
-15
-20
-25
-30

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,3
9,6
23,6
27,2
25,3

- 31,6
- 42,9
- 38,0
21,6
32,9

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
120
109

2000

119
114

2016

33,0
25,7

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

26,7
42,8

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-35

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,5 Jahre

Jahr 2016:

48,0 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

29

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Region Prignitz-Oberhavel
Fläche: 6.473 km²

Anzahl Gemeinden: 68

Bevölkerungsdichte 2016: 60 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

395.409
400.754
388.015
384.207
385.866

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
101
98
97
98

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 25.982
- 67
16.928
43

- 10.891
- 29
14.614
38

- 5.834

- 5.872

- 3,7%
- 14.888
- 38

- 0,6%
- 2.149
-6

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

883
25.376
- 15.282
- 3.614
9.565

1.901
8.783
- 1.284
- 1.375
6.589

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

38

Ausland/unbek.

5

Berlin

23

Alte BL

-3

Neue BL

-4

Brandenburg

17
-10

0

10

20

30

40

50

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
15
10
5
0
-5
-10
-15
-20

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,4
9,5
24,5
27,0
23,6

- 18,6
- 32,5
- 29,1
36,1
43,2

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
116
106

2000

116
106

2016

33,4
25,2

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,5
39,7

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,4 Jahre

Jahr 2016:

47,1 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

30

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-25

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Region Uckermark-Barnim
Fläche: 4.557 km²

Anzahl Gemeinden: 59

Bevölkerungsdichte 2016: 66 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

318.567
321.169
306.586
298.425
300.243

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
101
96
94
94

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 19.010
- 62
6.709
22

- 8.468
- 28
10.791
36

- 8.625

- 8.666

- 6,5%
- 20.926
- 68

- 2,1%
- 6.343
- 21

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

1.195
17.105
- 15.025
- 3.643
7.077

851
6.674
- 869
- 1.112
5.247

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

36

Ausland/unbek.

3

Berlin

22

Alte BL

-3

Neue BL

-4

Brandenburg

18
-10

0

10

20

30

40

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,1
9,2
24,1
27,3
24,3

- 22,7
- 38,9
- 32,2
30,1
53,4

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
117
107

2000

114
105

2016

33,3
23,1

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,2
41,0

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-40

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,0 Jahre

Jahr 2016:

47,4 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

31

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Region Oderland-Spree
Fläche: 4.563 km²

Anzahl Gemeinden: 83

Bevölkerungsdichte 2016: 94 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

452.952
457.720
434.691
431.203
428.727

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
101
96
95
95

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 25.662
- 58
4.878
11

- 11.439
- 27
13.711
32

- 8.209

- 8.236

- 6,3%
- 28.993
- 66

- 1,4%
- 5.964
- 14

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

57.272
19.218
- 20.263
- 4.111
- 47.238

46.419
7.978
- 1.261
- 1.339
- 38.086

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

32

Ausland/unbek.

109

Berlin

19

Alte BL

-3

Neue BL

-3

Brandenburg

-90

-150

-100

-50

0

50

100

150

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

30
20
10
0
-10
-20

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,9
9,3
24,4
27,2
24,2

- 22,1
- 40,7
- 31,3
34,4
49,2

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
119
106

2000

113
105

2016

33,1
23,8

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

27,7
40,7

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,0 Jahre

Jahr 2016:

47,4 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

32

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-30

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Region Lausitz-Spreewald
Fläche: 7.220 km²

Anzahl Gemeinden: 125

Bevölkerungsdichte 2016: 83 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

737.240
697.583
623.950
598.973
599.675

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
95
85
81
81

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 50.766
- 80
- 36.332
- 57

- 20.810
- 35
7.468
12

- 10.810

- 10.933

- 14,0%
- 97.908
- 154

- 3,9%
- 24.275
- 40

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

3.041
4.005
- 30.536
- 14.826
1.984

3.687
2.932
- 4.758
- 5.399
11.006

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

12

Ausland/unbek.

6

Berlin

5

Alte BL

-8

Neue BL

-9

Brandenburg

18
-15

-10

-5

0

5

10

15

20

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

15
10
5
0
-5
-10
-15
-20
-25

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,2
9,6
24,0
26,6
25,5

- 29,4
- 42,7
- 36,2
17,6
33,8

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
118
110

2000

120
114

2016

32,1
25,9

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

26,7
43,5

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-30

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,7 Jahre

Jahr 2016:

48,0 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

33

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Region Havelland-Fläming
Fläche: 6.842 km²

Anzahl Gemeinden: 82

Bevölkerungsdichte 2016: 114 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

685.217
724.736
750.031
772.018
780.137

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
106
109
113
114

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 24.543
- 33
87.518
117

- 10.353
- 14
48.177
64

- 7.574

- 7.718

7,6%
55.401
74

4,0%
30.106
40

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

6.758
52.761
- 7.344
6.731
28.612

6.863
20.160
3.631
2.279
15.244

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

64

Ausland/unbek.

9

Berlin

27

Alte BL

5

Neue BL

3

Brandenburg

20
0

10

20

30

40

50

60

70

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

25
20
15
10
5
0
-5
-10

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

16,5
10,9
26,3
24,6
21,8

- 1,9
- 16,7
- 15,2
37,0
54,6

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
112
107

2000

109
102

2016

32,5
23,7

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

30,3
36,2

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,0 Jahre

Jahr 2016:

45,3 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

34

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-15

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel
Fläche: 230 km²

Region: Havelland-Fläming

Amtsangehörig: nein

Bevölkerungsdichte 2016: 312 EW/km²
Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Oberzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Brandenburg an der Havel

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

92.601
78.404
71.778
71.574
71.664

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
85
78
77
77

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 5.102
- 70
- 1.571
- 21

- 1.969
- 28
1.939
27

- 67

- 84

- 8,6%
- 6.740
- 92

- 0,2%
- 114
-2

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

511
- 1.536
- 2.851
- 68
2.373

203
- 171
- 47
203
1.751

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

27

Ausland/unbek.

3

Berlin -2
Alte BL

-1

Neue BL

3

Brandenburg

25
-5

0

5

10

15

20

25

30

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

15
10
5
0
-5
-10
-15
-20
-25

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

13,5
11,5
23,8
24,1
27,1

- 21,1
- 24,6
- 29,8
0,9
40,9

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
119
112

2000

122
115

2016

28,6
27,4

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

25,8
46,7

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-30

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

43,2 Jahre

Jahr 2016:

48,0 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

35

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Kreisfreie Stadt Cottbus
Fläche: 166 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Amtsangehörig: nein

Bevölkerungsdichte 2016: 606 EW/km²
Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Oberzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Cottbus

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

134.246
113.618
102.091
99.687
100.416

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
85
76
74
75

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 5.952
- 57
- 5.048
- 49

- 2.444
- 24
2.982
30

- 2.202

- 2.213

- 11,6%
- 13.202
- 128

- 1,6%
- 1.675
- 17

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

3.353
- 3.799
- 11.125
- 1.901
8.424

1.806
- 1.248
- 1.743
- 778
4.945

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

30

Ausland/unbek.

18

Berlin

-13

Alte BL

-17

Neue BL

-8

Brandenburg

50
-40

-20

0

20

40

60

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

15
10
5
0
-5
-10
-15
-20
-25
-30

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

13,9
14,0
24,0
23,8
24,3

- 27,3
- 24,5
- 35,3
9,5
45,6

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
110
108

2000

121
122

2016

30,4
22,6

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

25,8
40,5

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,9 Jahre

Jahr 2016:

46,4 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

36

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-35

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder)
Fläche: 148 km²

Region: Oderland-Spree

Amtsangehörig: nein

Bevölkerungsdichte 2016: 394 EW/km²
Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Oberzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

86.131
72.131
60.330
58.092
58.193

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
84
70
67
68

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 3.799
- 61
- 9.328
- 150

- 1.827
- 31
529
9

- 811

- 839

- 19,3%
- 13.938
- 224

- 3,5%
- 2.137
- 37

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

2.400
- 4.688
- 5.348
- 1.537
- 155

1.794
- 1.294
- 444
- 547
1.020

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

9

Ausland/unbek.

31

Berlin -22
Alte BL

-8

Neue BL

-9

Brandenburg

17
-30

-20

-10

0

10

20

30

40

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,0
12,9
23,0
25,3
24,8

- 34,4
- 40,0
- 43,4
11,2
40,1

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
111
104

2000

102
113

2016

31,1
21,8

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

26,3
41,6

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1991

20
15
10
5
0
-5
-10
-15
-20
-25
-30
-35

1992

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,4 Jahre

Jahr 2016:

47,0 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

37

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Kreisfreie Stadt Potsdam
Fläche: 188 km²

Region: Havelland-Fläming

Amtsangehörig: nein

Bevölkerungsdichte 2016: 913 EW/km²
Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Oberzentrum

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: Potsdam

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

147.279
140.668
156.906
167.745
171.810

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
96
107
114
117

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

3.942
26
28.274
184

1.756
11
14.275
88

- 1.074

- 1.127

22,1%
31.142
203

9,5%
14.904
92

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

4.651
4.028
4.677
6.358
8.560

3.008
2.444
3.301
2.278
3.244

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

88

Ausland/unbek.

19

Berlin

15

Alte BL

20

Neue BL

14

Brandenburg

20
0

20

40

60

80

100

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

30
25
20
15
10
5
0
-5
-10
-15

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

17,2
14,7
29,0
19,6
19,5

28,6
4,7
9,0
27,3
56,4

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
105
114

2000

94
97

2016

29,2
23,3

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

30,6
31,7

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,0 Jahre

Jahr 2016:

42,7 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

38

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-20

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Landkreis Barnim
Fläche: 1.480 km²

Region: Uckermark-Barnim

Anzahl Gemeinden: 25

Bevölkerungsdichte 2016: 121 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

149.312
169.429
176.848
177.411
179.365

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
113
118
119
120

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 8.210
- 47
22.424
128

- 3.771
- 22
10.586
61

- 4.278

- 4.298

5,9%
9.936
57

1,4%
2.517
14

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

839
21.152
- 5.211
- 255
5.899

618
7.307
- 83
- 232
2.976

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

61

Ausland/unbek.

4

Berlin

42

Alte BL -0,5
Neue BL

-1

Brandenburg

17
-10

0

10

20

30

40

50

60

70

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

40
30
20
10
0
-10
-20

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,8
9,2
25,3
26,8
22,9

- 7,9
- 30,1
- 20,8
42,8
70,5

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
112
105

2000

112
102

2016

32,6
22,0

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,9
38,3

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-30

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,9 Jahre

Jahr 2016:

46,6 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

39

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Landkreis Dahme-Spreewald
Fläche: 2.274 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Anzahl Gemeinden: 37

Bevölkerungsdichte 2016: 73 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

142.412
158.994
161.805
164.528
166.074

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
112
114
116
117

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 8.342
- 52
16.801
104

- 3.531
- 22
9.222
57

- 1.379

- 1.422

4,5%
7.080
44

2,6%
4.269
27

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

1.531
15.436
- 4.207
127
3.914

1.362
5.893
- 157
- 40
2.164

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

57

Ausland/unbek.

8

Berlin

37

Alte BL

-1

Neue BL -0,3
Brandenburg

13
-10

0

10

20

30

40

50

60

70

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

35
30
25
20
15
10
5
0
-5
-10

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,4
9,6
25,6
25,8
23,5

- 7,9
- 25,2
- 19,2
36,1
52,2

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
117
107

2000

114
103

2016

32,2
25,4

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,6
39,6

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,8 Jahre

Jahr 2016:

46,8 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

40

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-15

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Landkreis Elbe-Elster
Fläche: 1.900 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Anzahl Gemeinden: 33

Bevölkerungsdichte 2016: 55 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

142.152
131.161
111.975
104.673
104.397

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
92
79
74
73

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 11.857
- 102
- 13.744
- 118

- 4.909
- 46
- 1.499
- 14

- 1.163

- 1.170

- 20,4%
- 26.764
- 230

- 6,8%
- 7.578
- 70

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 572
- 2.301
- 8.135
- 4.892
2.156

- 136
- 534
- 777
- 1.952
1.900

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-14

Ausland/unbek.

-1

Berlin

-5

Alte BL

-7

Neue BL

-18

Brandenburg

18
-30

-20

-10

0

10

20

30

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

10
5
0
-5
-10
-15
-20
-25

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

13,9
8,4
23,4
27,6
26,7

- 36,9
- 53,7
- 41,0
15,8
21,2

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
121
111

2000

122
120

2016

33,0
28,3

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

26,2
46,0

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-30

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

42,1 Jahre

Jahr 2016:

49,1 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

41

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Landkreis Havelland
Fläche: 1.727 km²

Region: Havelland-Fläming

Anzahl Gemeinden: 26

Bevölkerungsdichte 2016: 92 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

131.525
149.285
154.891
158.236
159.685

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
114
118
120
121

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 6.579
- 43
19.205
124

- 3.110
- 20
10.175
66

- 2.226

- 2.271

7,0%
10.400
67

3,1%
4.794
31

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

173
19.309
- 2.982
- 243
2.948

794
6.807
118
21
2.435

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

66

Ausland/unbek.

5

Berlin

44

Alte BL

1

Neue BL

0,1

Brandenburg

16
0

10

20

30

40

50

60

70

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

16,6
10,0
25,5
26,1
21,8

- 8,0
- 15,8
- 19,7
42,8
61,1

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
111
103

2000

117
100

2016

34,6
22,7

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

31,0
36,4

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,6 Jahre

Jahr 2016:

45,7 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

42

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1991

35
30
25
20
15
10
5
0
-5
-10
-15
-20

1992

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Landkreis Märkisch-Oderland
Fläche: 2.159 km²

Region: Oderland-Spree

Anzahl Gemeinden: 45

Bevölkerungsdichte 2016: 89 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

174.488
189.136
190.502
190.714
191.685

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
108
109
109
110

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 10.543
- 55
15.677
82

- 4.493
- 24
8.252
44

- 2.585

- 2.576

1,3%
2.549
13

0,6%
1.183
6

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

45
20.267
- 6.510
- 929
2.804

238
7.249
- 391
- 294
1.450

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

44

Ausland/unbek.

1

Berlin

38

Alte BL

-2

Neue BL

-2

Brandenburg

8
-10

0

10

20

30

40

50

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,4
8,5
25,2
27,9
23,1

- 16,1
- 38,2
- 24,1
51,1
53,8

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
119
105

2000

113
103

2016

34,3
24,1

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

27,9
38,3

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1991

30
25
20
15
10
5
0
-5
-10
-15
-20
-25

1992

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,9 Jahre

Jahr 2016:

47,1 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

43

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Landkreis Oberhavel
Fläche: 1.808 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Anzahl Gemeinden: 19

Bevölkerungsdichte 2016: 115 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

168.417
192.123
203.124
207.524
208.639

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
114
121
123
124

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 9.260
- 46
28.000
140

- 4.022
- 20
11.808
58

- 2.224

- 2.271

8,6%
16.516
82

2,7%
5.515
27

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

224
27.954
- 3.721
- 256
3.799

672
8.856
- 91
- 199
2.570

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

58

Ausland/unbek.

3

Berlin

44

Alte BL -0,5
Neue BL

-1

Brandenburg

13
-10

0

10

20

30

40

50

60

70

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

16,4
9,6
25,8
26,1
22,1

- 2,0
- 20,9
- 18,0
45,0
60,7

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
110
104

2000

113
100

2016

32,6
23,3

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

30,2
37,0

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,1 Jahre

Jahr 2016:

46,0 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

44

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1991

40
35
30
25
20
15
10
5
0
-5
-10
-15

1992

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Landkreis Oberspreewald-Lausitz
Fläche: 1.223 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Anzahl Gemeinden: 25

Bevölkerungsdichte 2016: 92 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

164.971
145.110
121.679
112.450
111.962

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
88
74
68
68

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 12.657
- 101
- 17.447
- 139

- 5.011
- 44
- 1.626
- 14

- 3.044

- 3.080

- 22,8%
- 33.148
- 264

- 8,0%
- 9.717
- 85

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 762
- 2.482
- 9.553
- 4.622
- 28

260
- 652
- 868
- 1.527
1.161

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-14

Ausland/unbek.

2

Berlin

-6

Alte BL

-8

Neue BL

-13

Brandenburg

10
-20

-15

-10

-5

0

5

10

15

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

10
0
-10
-20
-30
-40

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

13,6
8,9
23,3
26,5
27,7

- 38,1
- 52,1
- 42,3
0,4
24,5

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
122
114

2000

125
121

2016

31,5
27,3

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

26,0
48,4

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-50

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

42,3 Jahre

Jahr 2016:

49,2 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

45

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Landkreis Oder-Spree
Fläche: 2.257 km²

Region: Oderland-Spree

Anzahl Gemeinden: 37

Bevölkerungsdichte 2016: 79 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

192.333
196.453
183.859
182.397
178.849

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
102
96
95
93

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 11.320
- 61
- 1.471
-8

- 5.119
- 29
4.930
28

- 4.813

- 4.821

- 9,0%
- 17.604
- 95

- 2,7%
- 5.010
- 28

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

54.827
3.639
- 8.405
- 1.645
- 49.887

44.387
2.023
- 426
- 498
- 40.556

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

28

Ausland/unbek.

249

Berlin

11

Alte BL

-2

Neue BL

-3

Brandenburg -227
-300

-200

-100

0

100

200

300

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

40
30
20
10
0
-10
-20
-30

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,8
9,0
23,9
27,1
25,2

- 23,7
- 43,2
- 34,0
27,0
47,9

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
122
107

2000

119
105

2016

32,7
24,3

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,0
43,0

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,3 Jahre

Jahr 2016:

47,9 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

46

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-40

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Landkreis Ostprignitz-Ruppin
Fläche: 2.527 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Anzahl Gemeinden: 23

Bevölkerungsdichte 2016: 39 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

118.168
112.930
102.868
99.110
99.414

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
96
87
84
84

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 7.542
- 72
- 3.621
- 35

- 3.186
- 32
2.062
21

- 2.353

- 2.330

- 12,0%
- 13.516
- 129

- 3,4%
- 3.454
- 35

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

161
- 1.466
- 5.045
- 978
3.707

543
59
- 524
- 350
2.334

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

21

Ausland/unbek.

5

Berlin

1

Alte BL

-5

Neue BL

-4

Brandenburg

24
-10

-5

0

5

10

15

20

25

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

80
60
40
20
0
-20

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,7
9,3
23,9
28,1
24,1

- 30,7
- 43,1
- 36,9
36,8
35,5

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
120
109

2000

114
111

2016

34,7
25,0

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

27,1
40,4

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-40

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,9 Jahre

Jahr 2016:

47,7 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

47

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Fläche: 2.592 km²

Region: Havelland-Fläming

Anzahl Gemeinden: 38

Bevölkerungsdichte 2016: 82 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

164.544
196.644
205.070
210.910
212.207

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
120
125
128
129

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 9.032
- 44
26.846
132

- 3.793
- 18
13.171
64

- 2.251

- 2.241

7,9%
15.563
76

3,5%
7.137
35

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

1.067
17.414
- 1.906
559
9.712

1.922
5.855
572
- 101
4.923

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

64

Ausland/unbek.

9

Berlin

28

Alte BL

3

Neue BL

-0,5

Brandenburg

24
-20

0

20

40

60

80

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

50
40
30
20
10
0
-10

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

17,1
8,8
25,8
26,8
21,5

- 1,7
- 28,5
- 19,3
55,0
56,6

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
114
103

2000

116
100

2016

34,0
23,3

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

31,7
36,1

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,8 Jahre

Jahr 2016:

45,8 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

48

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-20

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Landkreis Prignitz
Fläche: 2.139 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Anzahl Gemeinden: 26

Bevölkerungsdichte 2016: 36 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

108.824
95.701
82.023
77.573
77.813

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
88
75
71
72

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 9.180
- 108
- 7.451
- 88

- 3.683
- 47
744
9

- 1.257

- 1.271

- 18,7%
- 17.888
- 211

- 5,1%
- 4.210
- 54

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

498
- 1.112
- 6.516
- 2.380
2.059

686
- 132
- 669
- 826
1.685

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

9

Ausland/unbek.

9

Berlin

-2

Alte BL

-9

Neue BL

-11

Brandenburg

21
-20

-10

0

10

20

30

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

15
10
5
0
-5
-10
-15
-20
-25
-30

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

13,6
9,5
21,9
28,1
26,9

- 37,7
- 41,9
- 43,6
17,2
21,9

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
123
106

2000

129
120

2016

33,5
29,2

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

25,8
46,3

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-35

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

42,5 Jahre

Jahr 2016:

49,1 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

49

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Landkreis Spree-Neiße
Fläche: 1.657 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Anzahl Gemeinden: 29

Bevölkerungsdichte 2016: 71 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

153.459
148.700
126.400
117.635
116.826

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
97
82
77
76

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 11.958
- 92
- 16.894
- 129

- 4.915
- 41
- 1.611
- 13

- 3.022

- 3.048

- 21,4%
- 31.874
- 244

- 7,6%
- 9.574
- 80

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 509
- 2.849
2.484
- 3.538
- 12.482

395
- 527
- 1.213
- 1.102
836

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-13

Ausland/unbek.

3

Berlin

-4

Alte BL

-10

Neue BL

-9

Brandenburg

7
-20

-15

-10

-5

0

5

10

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30
-40

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

13,8
7,8
22,9
29,2
26,3

- 38,9
- 57,3
- 45,5
22,9
27,9

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
120
109

2000

122
112

2016

33,1
25,6

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

25,9
44,9

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,5 Jahre

Jahr 2016:

49,3 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

50

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-50

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Landkreis Teltow-Fläming
Fläche: 2.104 km²

Region: Havelland-Fläming

Anzahl Gemeinden: 16

Bevölkerungsdichte 2016: 78 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

149.268
159.735
161.386
163.553
164.771

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
107
108
110
110

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 7.772
- 48
14.764
92

- 3.237
- 20
8.617
53

- 1.956

- 1.995

3,2%
5.036
31

2,1%
3.385
21

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

356
13.546
- 4.282
125
5.019

936
5.225
- 313
- 122
2.891

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

53

Ausland/unbek.

6

Berlin

32

Alte BL

-2

Neue BL

-1

Brandenburg

18
-10

0

10

20

30

40

50

60

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

25
20
15
10
5
0
-5
-10

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,9
10,2
26,1
25,7
22,1

- 11,8
- 23,0
- 19,9
38,4
52,5

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
114
107

2000

114
108

2016

33,8
23,5

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

29,1
36,6

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-15

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,8 Jahre

Jahr 2016:

45,9 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

51

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Landkreis Uckermark
Fläche: 3.077 km²

Region: Uckermark-Barnim

Anzahl Gemeinden: 34

Bevölkerungsdichte 2016: 39 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

169.255
151.740
129.738
121.014
120.878

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
90
77
71
71

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 10.800
- 81
- 15.715
- 118

- 4.697
- 38
205
2

- 4.347

- 4.368

- 20,3%
- 30.862
- 231

- 6,8%
- 8.860
- 72

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

356
- 4.047
- 9.814
- 3.388
1.178

233
- 633
- 786
- 880
2.271

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

2

Ausland/unbek.

2

Berlin

-5

Alte BL
Neue BL

-6
-7

Brandenburg

18
-10

-5

0

5

10

15

20

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30
-40

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,2
9,1
22,3
28,1
26,3

- 39,0
- 48,6
- 45,4
15,6
35,9

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
122
108

2000

117
110

2016

34,2
24,4

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

27,1
45,3

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,1 Jahre

Jahr 2016:

48,7 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

52

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-50

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Bad Belzig
Fläche: 236 km²

Region: Havelland-Fläming

Bevölkerungsdichte 2016: 47 EW/km²

Kreis: Potsdam-Mittelmark

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: ja

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

11.889
12.263
11.248
11.120
11.113

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
103
95
94
93

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 992
- 86
- 128
- 11

- 416
- 37
315
28

- 30

- 34

- 9,4%
- 1.150
- 100

- 1,2%
- 135
- 12

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 481
- 448
- 715
- 187
1.703

- 49
- 119
- 126
- 143
752

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

28

Ausland/unbek.

-4

Berlin

-11

Alte BL

-11

Neue BL

-13

Brandenburg

68
-40

-20

0

20

40

60

80

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

40
30
20
10
0
-10
-20
-30

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,1
9,1
24,0
27,1
24,7

- 23,4
- 45,0
- 32,2
38,4
29,1

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
129
100

2000

136
119

2016

33,6
28,0

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,3
42,1

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-40

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,6 Jahre

Jahr 2016:

47,8 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

53

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Bad Freienwalde (Oder)
Fläche: 131 km²

Region: Oderland-Spree

Bevölkerungsdichte 2016: 94 EW/km²

Kreis: Märkisch-Oderland

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

16.628
14.808
12.788
12.406
12.316

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
89
77
75
74

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.461
- 110
- 965
- 73

- 572
- 46
154
12

- 66

- 54

- 16,8%
- 2.492
- 188

- 3,7%
- 472
- 38

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

135
- 401
- 759
- 228
288

78
42
- 148
- 69
251

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

12

Ausland/unbek.

6

Berlin

3

Alte BL

-12

Neue BL

-6

Brandenburg

20
-20

-10

0

10

20

30

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

15
10
5
0
-5
-10
-15

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,4
8,9
22,4
27,9
26,4

- 30,1
- 48,2
- 40,8
22,6
20,4

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
113
103

2000

126
101

2016

32,6
29,6

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

27,1
45,7

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

42,5 Jahre

Jahr 2016:

48,8 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

54

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-20

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Bad Liebenwerda
Fläche: 139 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 67 EW/km²

Kreis: Elbe-Elster

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

11.873
11.326
9.973
9.305
9.283

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
95
84
78
78

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.024
- 100
- 1.025
- 100

- 420
- 44
- 273
- 29

6

3

- 18,0%
- 2.043
- 199

- 6,9%
- 690
- 72

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

-2
- 136
- 739
- 356
208

- 14
- 14
- 108
- 146
9

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-29

Ausland/unbek.

-1

Berlin

-1

Alte BL

-11

Neue BL

-15

Brandenburg

1
-35

-30

-25

-20

-15

-10

-5

0

5

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

15
10
5
0
-5
-10
-15
-20

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

13,1
8,4
23,9
27,1
27,5

- 40,1
- 52,6
- 37,1
15,8
31,2

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
123
106

2000

118
123

2016

33,4
27,6

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

24,4
47,1

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-25

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,9 Jahre

Jahr 2016:

49,6 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

55

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Beelitz
Fläche: 181 km²

Region: Havelland-Fläming

Bevölkerungsdichte 2016: 67 EW/km²

Kreis: Potsdam-Mittelmark

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

9.829
12.219
11.900
12.121
12.166

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
124
121
123
124

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 321
- 27
456
38

- 108
-9
550
46

- 188

- 176

- 0,4%
- 53
-4

2,2%
266
22

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

324
227
- 379
21
263

276
128
-4
-3
153

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

46

Ausland/unbek.

23

Berlin

11

Alte BL

-0,3

Neue BL

-0,3

Brandenburg

13
-10

0

10

20

30

40

50

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

60
50
40
30
20
10
0
-10
-20

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,8
9,5
26,1
28,4
20,1

- 19,9
- 33,1
- 28,9
72,4
51,5

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
110
103

2000

123
102

2016

35,3
20,7

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

27,8
32,3

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

39,4 Jahre

Jahr 2016:

45,8 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

56

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-30

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Beeskow
Fläche: 78 km²

Region: Oderland-Spree

Bevölkerungsdichte 2016: 104 EW/km²

Kreis: Oder-Spree

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: ja

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

9.690
8.946
8.120
8.122
8.099

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
92
84
84
84

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 671
- 81
- 149
- 18

- 265
- 33
272
34

- 27

- 28

- 9,5%
- 847
- 102

- 0,3%
- 21
-3

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

115
- 250
- 323
- 98
407

80
- 71
- 10
-9
282

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

34

Ausland/unbek.

10

Berlin

-9

Alte BL

-1

Neue BL

-1

Brandenburg

35
-20

-10

0

10

20

30

40

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

40
30
20
10
0
-10
-20

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,8
9,8
23,5
26,1
25,7

- 23,3
- 38,8
- 34,5
23,5
42,7

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
120
104

2000

96
110

2016

32,8
25,9

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,3
44,4

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-30

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,7 Jahre

Jahr 2016:

47,7 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

57

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Bernau bei Berlin
Fläche: 104 km²

Region: Uckermark-Barnim

Bevölkerungsdichte 2016: 362 EW/km²

Kreis: Barnim

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

24.510
33.086
36.338
37.169
37.725

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
135
148
152
154

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.344
- 38
6.766
190

- 831
- 23
3.006
83

- 783

- 788

14,0%
4.639
131

3,8%
1.387
38

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

333
3.819
- 1.268
370
3.512

246
1.682
- 120
140
1.058

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

83

Ausland/unbek.

7

Berlin

46

Alte BL

-3

Neue BL

4

Brandenburg

29
-20

0

20

40

60

80

100

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

100
80
60
40
20
0

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

16,8
9,9
25,9
24,3
23,1

2,3
- 26,6
- 11,0
46,4
91,0

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
104
103

2000

106
96

2016

33,7
21,4

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

31,0
39,4

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,2 Jahre

Jahr 2016:

45,8 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

58

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-20

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Gemeinde Blankenfelde-Mahlow
Fläche: 55 km²

Region: Havelland-Fläming

Bevölkerungsdichte 2016: 488 EW/km²

Kreis: Teltow-Fläming

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: ohne

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

14.619
21.307
25.718
26.319
26.914

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
146
176
180
184

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

258
10
5.618
227

- 153
-6
1.654
64

- 269

- 305

26,3%
5.607
227

4,7%
1.196
46

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

294
6.416
- 378
61
- 775

252
1.835
- 210
- 13
- 210

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

64

Ausland/unbek.

10

Berlin

71

Alte BL

-8

Neue BL

-1

Brandenburg

-8
-20

0

20

40

60

80

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
100

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

80
60
40
20
0

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

17,5
11,3
27,2
25,5
18,5

7,5
13,7
- 7,6
79,2
100,1

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
102
106

2000

113
99

2016

35,2
17,9

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

31,4
29,8

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-20

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

38,7 Jahre

Jahr 2016:

44,0 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

59

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Eberswalde
Fläche: 94 km²

Region: Uckermark-Barnim

Bevölkerungsdichte 2016: 427 EW/km²

Kreis: Barnim

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Eberswalde

Sitz Kreisverwaltung: ja

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

53.209
44.623
40.944
39.303
40.019

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
84
77
74
75

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 2.518
- 61
- 668
- 16

- 1.007
- 26
1.690
43

- 1.418

- 1.608

- 10,3%
- 4.604
- 112

- 2,3%
- 925
- 24

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

384
- 1.079
- 2.107
- 287
2.421

154
48
101
- 139
1.526

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

43

Ausland/unbek.

4

Berlin

1

Alte BL
Neue BL

3
-4

Brandenburg

39
-10

0

10

20

30

40

50

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

30
20
10
0
-10
-20
-30
-40

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,2
12,6
23,6
23,5
25,2

- 19,4
- 26,9
- 32,6
0,7
46,4

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
109
108

2000

113
117

2016

30,6
23,8

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

29,2
43,5

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,6 Jahre

Jahr 2016:

46,4 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

60

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-50

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Eisenhüttenstadt
Fläche: 63 km²

Region: Oderland-Spree

Bevölkerungsdichte 2016: 415 EW/km²

Kreis: Oder-Spree

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

50.480
41.493
31.132
30.416
26.325

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
82
62
60
52

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 3.190
- 98
- 9.547
- 293

- 1.501
- 54
- 869
- 31

- 2.431

- 2.437

- 36,6%
- 15.168
- 465

- 15,4%
- 4.807
- 172

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

53.961
- 1.481
- 3.747
- 921
- 57.359

43.453
- 293
- 162
- 266
- 43.601

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-31

Ausland/unbek.

1.554

Berlin

-10

Alte BL

-6

Neue BL

-10

Brandenburg -1.559
-2.500 -1.500

-500

500

1.500

2.500

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
150

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

100
50
0
-50
-100
-150

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

12,8
9,5
20,1
26,5
31,1

- 51,3
- 62,9
- 59,3
- 14,9
23,6

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
139
118

2000

133
114

2016

30,8
24,8

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

26,7
57,1

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-200

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,3 Jahre

Jahr 2016:

50,6 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

61

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Elsterwerda
Fläche: 41 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 200 EW/km²

Kreis: Elbe-Elster

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

11.000
10.234
8.694
8.186
8.118

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
93
79
74
74

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.185
- 131
- 871
- 97

- 494
- 59
- 23
-3

- 60

- 59

- 20,7%
- 2.116
- 235

- 6,6%
- 576
- 69

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 18
- 201
- 717
- 551
616

- 50
- 51
- 53
- 211
342

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-3

Ausland/unbek.

-6

Berlin

-6

Alte BL

-6

Neue BL

-25

Brandenburg

41
-40

-20

0

20

40

60

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,1
8,5
24,0
25,1
28,3

- 33,0
- 54,7
- 35,7
- 3,6
23,9

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
111
109

2000

118
114

2016

31,6
29,2

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

27,7
50,5

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

42,8 Jahre

Jahr 2016:

49,1 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

62

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1991

20
15
10
5
0
-5
-10
-15
-20
-25
-30
-35

1992

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Erkner
Fläche: 17 km²

Region: Oderland-Spree

Bevölkerungsdichte 2016: 708 EW/km²

Kreis: Oder-Spree

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

12.262
12.128
11.580
11.668
11.695

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
99
94
95
95

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.082
- 93
851
73

- 530
- 46
848
74

- 202

- 203

- 3,6%
- 433
- 37

1,0%
115
10

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

29
919
- 198
10
91

25
657
- 21
32
155

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

74

Ausland/unbek.

2

Berlin

57

Alte BL

-2

Neue BL

3

Brandenburg

13
-20

0

20

40

60

80

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

30
25
20
15
10
5
0
-5
-10
-15

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

13,7
9,2
23,8
25,1
28,3

- 16,3
- 41,0
- 29,0
15,9
69,8

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
113
104

2000

102
105

2016

29,5
24,8

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

26,7
49,9

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-20

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

42,5 Jahre

Jahr 2016:

49,0 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

63

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Falkensee
Fläche: 43 km²

Region: Havelland-Fläming

Bevölkerungsdichte 2016: 996 EW/km²

Kreis: Havelland

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

22.047
33.791
40.511
42.634
43.105

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
153
184
193
196

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 461
- 12
10.186
259

- 541
- 13
3.556
86

- 411

- 421

27,6%
9.314
237

6,4%
2.594
63

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

246
10.000
532
198
- 790

338
3.271
271
40
- 364

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

86

Ausland/unbek.

8

Berlin

79

Alte BL

7

Neue BL

1

Brandenburg -9
-20

0

20

40

60

80

100

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

100
80
60
40
20
0

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

18,8
9,7
26,2
25,1
20,2

15,1
13,9
- 8,1
65,4
104,6

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
103
96

2000

116
86

2016

35,6
19,5

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

36,0
34,4

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

39,5 Jahre

Jahr 2016:

44,5 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

64

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-20

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Finsterwalde
Fläche: 77 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 214 EW/km²

Kreis: Elbe-Elster

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Westlausitz

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

23.670
20.103
17.407
16.548
16.497

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
85
74
70
70

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.844
- 103
- 1.399
- 78

- 768
- 46
223
13

- 363

- 365

- 17,9%
- 3.606
- 201

- 5,2%
- 910
- 55

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 128
- 445
- 1.904
- 835
1.913

- 142
- 101
- 217
- 301
984

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

13

Ausland/unbek.

-9

Berlin

-6

Alte BL

-13

Neue BL

-18

Brandenburg

59
-40

-20

0

20

40

60

80

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,2
9,4
22,0
25,0
29,3

- 26,2
- 45,2
- 40,9
- 2,3
30,3

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
114
110

2000

110
112

2016

29,7
29,4

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,3
53,2

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-40

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

43,4 Jahre

Jahr 2016:

49,3 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

65

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Forst (Lausitz)
Fläche: 111 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 168 EW/km²

Kreis: Spree-Neiße

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: ja

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

27.066
24.309
20.618
18.773
18.651

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
90
76
69
69

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 2.507
- 118
- 2.451
- 116

- 909
- 47
- 354
- 18

- 700

- 704

- 23,3%
- 5.658
- 267

- 9,5%
- 1.967
- 103

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 574
- 744
- 2.098
- 599
1.564

- 59
- 206
- 425
- 219
555

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-18

Ausland/unbek.

-3

Berlin

-11

Alte BL -22
Neue BL

-11

Brandenburg

29
-30

-20

-10

0

10

20

30

40

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30
-40
-50

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,0
8,5
22,2
28,1
27,2

- 38,2
- 53,3
- 46,2
14,1
15,1

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
126
114

2000

117
108

2016

33,1
29,5

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

26,8
47,4

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

42,4 Jahre

Jahr 2016:

49,3 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

66

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-60

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Fürstenwalde/Spree
Fläche: 71 km²

Region: Oderland-Spree

Bevölkerungsdichte 2016: 453 EW/km²

Kreis: Oder-Spree

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Fürstenwalde/Spree

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

34.830
34.044
32.468
31.741
32.025

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
98
93
91
92

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 841
- 26
357
11

- 294
-9
1.378
44

- 1.535

- 1.527

- 5,9%
- 2.019
- 62

- 1,4%
- 443
- 14

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

32
- 1.398
- 1.720
- 223
3.666

303
- 277
- 207
- 54
1.613

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

44

Ausland/unbek.

10

Berlin

-9

Alte BL

-7

Neue BL

-2

Brandenburg

52
-20 -10

0

10

20

30

40

50

60

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

30
20
10
0
-10
-20
-30
-40
-50

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

16,3
12,9
25,2
23,5
22,1

- 13,5
- 26,4
- 26,1
19,0
37,5

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
117
107

2000

125
111

2016

33,0
23,7

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

30,8
37,1

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-60

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,6 Jahre

Jahr 2016:

44,9 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

67

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Gransee
Fläche: 122 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Amtsangehörig: ja

Bevölkerungsdichte 2016: 48 EW/km²

Kreis: Oberhavel

Amt: Gransee und Gemeinden

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

7.466
6.866
5.974
5.814
5.895

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
92
80
78
79

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 511
- 83
- 428
- 69

- 168
- 29
121
21

- 32

- 32

- 14,1%
- 971
- 157

- 1,3%
- 79
- 14

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 11
- 12
- 281
- 149
25

- 30
73
1
- 65
142

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

21

Ausland/unbek.

-5

Berlin

13

Alte BL

0,2

Neue BL

-11

Brandenburg

24
-20

-10

0

10

20

30

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,5
10,1
23,2
27,8
23,4

- 34,0
- 34,3
- 38,1
35,0
19,8

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
113
93

2000

115
116

2016

38,2
27,8

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,3
39,2

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,9 Jahre

Jahr 2016:

46,9 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

68

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1991

30
25
20
15
10
5
0
-5
-10
-15
-20
-25

1992

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Großräschen
Fläche: 82 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 105 EW/km²

Kreis: Oberspreewald-Lausitz

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Westlausitz

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

14.424
12.693
10.262
8.655
8.629

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
88
71
60
60

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.146
- 110
- 2.059
- 197

- 421
- 47
- 351
- 39

- 859

- 861

- 32,0%
- 4.064
- 389

- 15,9%
- 1.633
- 183

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

19
- 193
- 891
- 425
- 569

22
- 47
- 83
- 138
- 105

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-39

Ausland/unbek.

2

Berlin

-5

Alte BL

-9

Neue BL

-15

Brandenburg

-12
-50

-40

-30

-20

-10

0

10

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
40

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
0
-20
-40
-60
-80
-100
-120

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

13,0
8,4
22,4
27,7
28,5

- 49,4
- 59,3
- 54,7
- 0,6
21,2

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
122
130

2000

135
121

2016

31,7
25,1

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

25,0
49,9

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-140

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,5 Jahre

Jahr 2016:

49,9 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

69

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Guben
Fläche: 44 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 397 EW/km²

Kreis: Spree-Neiße

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

32.217
25.245
19.320
17.616
17.471

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
78
60
55
54

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 2.635
- 130
- 4.542
- 225

- 1.193
- 67
- 52
-3

- 597

- 604

- 30,8%
- 7.774
- 385

- 9,6%
- 1.849
- 103

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

227
- 711
- 2.785
- 846
- 427

334
- 169
- 367
- 253
403

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-3

Ausland/unbek.

19

Berlin

-9

Alte BL

-21

Neue BL

-14

Brandenburg

23
-30

-20

-10

0

10

20

30

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

30
20
10
0
-10
-20
-30
-40
-50

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

12,1
7,8
19,9
27,6
32,5

- 49,5
- 61,0
- 56,3
- 14,2
43,7

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
122
104

2000

130
106

2016

30,2
24,2

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

24,6
60,0

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

42,5 Jahre

Jahr 2016:

51,9 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

70

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-60

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Hennigsdorf
Fläche: 31 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Bevölkerungsdichte 2016: 831 EW/km²

Kreis: Oberhavel

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: Oranienburg/Hennigsdorf/Velten

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

24.809
26.306
25.909
26.264
26.139

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
106
104
106
105

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 2.108
- 81
2.315
89

- 774
- 30
1.377
53

- 374

- 373

- 0,6%
- 167
-6

0,9%
230
9

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 626
2.147
- 624
101
1.317

- 101
887
- 27
40
578

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

53

Ausland/unbek. -4
Berlin

34

Alte BL

-1

Neue BL

2

Brandenburg

22
-10

0

10

20

30

40

50

60

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

50
40
30
20
10
0
-10

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,1
11,0
25,2
23,0
26,6

- 2,0
- 23,2
- 20,5
1,4
52,5

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
108
114

2000

118
109

2016

25,4
26,3

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

26,7
46,0

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-20

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

43,4 Jahre

Jahr 2016:

47,6 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

71

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Herzberg (Elster)
Fläche: 149 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 61 EW/km²

Kreis: Elbe-Elster

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: ja

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

12.149
11.380
9.982
9.067
9.129

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
94
82
75
75

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 973
- 95
- 854
- 84

- 387
- 42
- 40
-4

- 424

- 426

- 19,8%
- 2.251
- 221

- 8,5%
- 853
- 92

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

49
- 306
- 1.014
- 366
783

35
- 126
- 161
- 171
383

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-4

Ausland/unbek.

4

Berlin

-14

Alte BL

-17

Neue BL

-18

Brandenburg

41
-30 -20 -10

0

10

20

30

40

50

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

30
20
10
0
-10
-20
-30
-40
-50

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,5
8,7
23,2
28,1
25,5

- 33,9
- 53,5
- 43,3
27,8
20,7

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
130
114

2000

109
119

2016

32,8
27,1

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

27,6
43,6

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,5 Jahre

Jahr 2016:

48,6 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

72

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-60

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Hohen Neuendorf
Fläche: 49 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Bevölkerungsdichte 2016: 529 EW/km²

Kreis: Oberhavel

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: ohne

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

14.113
19.338
24.384
25.519
25.696

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
137
173
181
182

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 998
- 43
7.323
314

- 614
- 25
1.893
76

33

33

32,9%
6.358
273

5,4%
1.312
52

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

93
7.003
70
51
106

121
1.920
92
- 39
- 201

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

76

Ausland/unbek.

5

Berlin

77

Alte BL

4

Neue BL
Brandenburg

-2
-8
-20

0

20

40

60

80

100

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
100

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

80
60
40
20
0
-20

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

18,5
7,7
26,4
24,6
22,8

40,8
- 14,6
1,7
47,0
118,8

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
109
101

2000

107
90

2016

29,8
20,9

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

35,9
40,2

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-40

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,4 Jahre

Jahr 2016:

45,8 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

73

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Jüterbog
Fläche: 176 km²

Region: Havelland-Fläming

Bevölkerungsdichte 2016: 70 EW/km²

Kreis: Teltow-Fläming

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

15.028
13.875
12.668
12.314
12.308

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
92
84
82
82

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.672
- 130
624
49

- 655
- 54
713
58

- 519

- 418

- 11,3%
- 1.567
- 122

- 2,8%
- 360
- 29

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 129
- 230
- 568
- 105
1.656

19
13
16
- 52
717

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

58

Ausland/unbek.

2

Berlin

1

Alte BL

1

Neue BL -4
Brandenburg

59
-10

0

10

20

30

40

50

60

70

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

30
20
10
0
-10
-20
-30
-40

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,9
9,1
23,6
25,6
26,8

- 19,9
- 41,5
- 33,0
10,7
32,7

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
130
113

2000

109
116

2016

31,4
28,6

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,4
46,9

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

43,0 Jahre

Jahr 2016:

48,2 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

74

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-50

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Gemeinde Karstädt
Fläche: 254 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Bevölkerungsdichte 2016: 24 EW/km²

Kreis: Prignitz

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: ohne

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Wittenberge/Perleberg/Karstädt

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

8.984
7.808
6.376
5.983
6.013

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
87
71
67
67

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 540
- 81
- 1.202
- 180

- 215
- 35
- 96
- 16

- 53

- 52

- 23,0%
- 1.795
- 268

- 5,7%
- 363
- 60

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

73
-9
- 397
- 317
- 552

52
27
-2
- 157
- 16

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-16

Ausland/unbek.

9

Berlin

4

Alte BL

-0,3

Neue BL -26
Brandenburg

-3
-30

-20

-10

0

10

20

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

15
10
5
0
-5
-10
-15
-20
-25
-30

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

13,5
8,0
22,6
32,3
23,6

- 43,9
- 55,2
- 48,3
49,5
4,5

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
123
108

2000

124
126

2016

35,7
28,5

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

24,0
38,3

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-35

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,6 Jahre

Jahr 2016:

48,9 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

75

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Gemeinde Kleinmachnow
Fläche: 12 km²

Region: Havelland-Fläming

Bevölkerungsdichte 2016: 1.733 EW/km²

Kreis: Potsdam-Mittelmark

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: ohne

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

11.565
15.796
19.890
20.655
20.644

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
137
172
179
179

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

99
5
4.828
254

- 216
- 11
1.044
51

- 79

- 74

30,7%
4.848
255

3,8%
754
37

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

449
5.536
815
49
- 2.021

272
1.283
135
- 40
- 606

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

51

Ausland/unbek.

13

Berlin

63

Alte BL

7

Neue BL

-2

Brandenburg

-30
-60

-40

-20

0

20

40

60

80

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

120
100
80
60
40
20
0
-20

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

22,0
9,2
22,1
25,7
21,0

35,8
23,4
- 14,9
69,5
79,5

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
90
95

2000

105
77

2016

37,7
24,9

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

46,2
38,9

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,6 Jahre

Jahr 2016:

44,5 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

76

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-40

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Königs Wusterhausen
Fläche: 96 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 380 EW/km²

Kreis: Dahme-Spreewald

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: Wildau/Königs Wusterhausen/Schönefeld

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

29.239
31.216
33.981
35.765
36.468

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
107
116
122
125

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.678
- 50
7.198
215

- 691
- 20
3.591
104

- 268

- 413

16,8%
5.252
157

7,3%
2.487
72

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

1.001
3.398
- 604
216
3.187

709
1.464
116
33
1.269

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

104

Ausland/unbek.

20

Berlin

42

Alte BL

3

Neue BL

1

Brandenburg

37
0

20

40

60

80

100

120

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

40
30
20
10
0
-10

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,8
9,9
26,0
24,4
23,9

9,2
- 16,4
- 6,2
32,8
81,4

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
109
102

2000

104
99

2016

30,9
23,8

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

29,4
40,6

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-20

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,9 Jahre

Jahr 2016:

46,4 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

77

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Kyritz
Fläche: 157 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Bevölkerungsdichte 2016: 58 EW/km²

Kreis: Ostprignitz-Ruppin

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

11.699
10.847
9.537
9.100
9.192

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
93
82
78
79

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 968
- 99
- 548
- 56

- 407
- 44
201
22

- 139

- 139

- 15,3%
- 1.655
- 169

- 3,6%
- 345
- 38

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

9
- 279
- 700
- 160
582

19
- 25
- 80
- 76
363

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

22

Ausland/unbek.

2

Berlin

-3

Alte BL

-9

Neue BL

-8

Brandenburg

39
-20

-10

0

10

20

30

40

50

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

30
20
10
0
-10
-20

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,1
8,9
22,1
28,1
26,8

- 30,6
- 44,8
- 41,5
21,0
30,1

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
118
108

2000

109
112

2016

32,4
28,1

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

27,0
46,6

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

42,4 Jahre

Jahr 2016:

49,0 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

78

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-30

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Lauchhammer
Fläche: 89 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 166 EW/km²

Kreis: Oberspreewald-Lausitz

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Westlausitz

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

24.609
20.769
16.956
15.084
14.791

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
84
69
61
60

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 2.433
- 139
- 2.773
- 159

- 943
- 61
- 440
- 29

- 772

- 782

- 28,8%
- 5.978
- 342

- 12,8%
- 2.165
- 140

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 252
- 282
- 1.311
- 993
65

- 146
- 85
- 172
- 294
257

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-29

Ausland/unbek.

-9

Berlin

-6

Alte BL

-11

Neue BL

-19

Brandenburg

17
-40

-30

-20

-10

0

10

20

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30
-40
-50
-60
-70

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

12,6
7,3
22,2
27,3
30,6

- 43,7
- 60,1
- 48,3
- 3,5
7,0

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
124
117

2000

133
126

2016

30,5
33,4

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

25,2
55,3

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-80

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

43,9 Jahre

Jahr 2016:

51,1 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

79

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Lübben (Spreewald)
Fläche: 121 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 115 EW/km²

Kreis: Dahme-Spreewald

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: ja

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

15.427
15.025
14.122
13.824
13.861

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
97
92
90
90

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.212
- 85
222
16

- 556
- 40
469
34

- 174

- 174

- 7,7%
- 1.164
- 81

- 1,8%
- 261
- 19

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

99
- 268
- 981
- 231
1.603

34
- 13
- 73
- 83
604

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

34

Ausland/unbek.

2

Berlin

-1

Alte BL -5
Neue BL -6
Brandenburg

44
-10

0

10

20

30

40

50

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
15
10
5
0
-5
-10
-15
-20

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,2
9,7
25,1
24,7
26,3

- 24,6
- 38,0
- 28,2
13,1
53,3

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
122
114

2000

104
112

2016

31,8
24,8

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

26,9
45,3

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,7 Jahre

Jahr 2016:

47,9 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

80

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-25

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Lübbenau/Spreewald
Fläche: 139 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 116 EW/km²

Kreis: Oberspreewald-Lausitz

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

23.481
19.959
16.820
16.237
16.109

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
85
72
69
69

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.519
- 88
- 2.069
- 119

- 574
- 35
129
8

- 262

- 266

- 19,3%
- 3.850
- 222

- 4,2%
- 711
- 44

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 100
- 446
- 1.198
- 354
29

242
- 55
- 27
- 102
71

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

8

Ausland/unbek.

15

Berlin

-3

Alte BL

-2

Neue BL

-6

Brandenburg

4
-10

-5

0

5

10

15

20

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30
-40

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

12,8
9,7
22,6
24,7
30,2

- 35,2
- 42,8
- 39,9
- 15,7
48,9

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
117
117

2000

110
120

2016

29,4
25,3

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

25,4
54,3

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-50

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

42,9 Jahre

Jahr 2016:

49,8 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

81

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Luckenwalde
Fläche: 47 km²

Region: Havelland-Fläming

Bevölkerungsdichte 2016: 440 EW/km²

Kreis: Teltow-Fläming

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Luckenwalde

Sitz Kreisverwaltung: ja

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

26.216
22.389
20.471
20.358
20.521

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
85
78
78
78

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.781
- 85
97
5

- 593
- 29
822
41

- 184

- 179

- 8,3%
- 1.868
- 89

0,2%
50
2

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 433
- 532
- 1.055
- 174
2.291

- 107
42
- 120
- 36
1.043

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

41

Ausland/unbek. -5
Berlin

2

Alte BL -6
Neue BL

-2

Brandenburg

52
-10

0

10

20

30

40

50

60

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

25
20
15
10
5
0
-5
-10
-15
-20

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,6
11,5
23,2
24,4
26,2

- 20,6
- 21,0
- 30,5
3,5
37,1

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
115
103

2000

110
113

2016

31,4
27,9

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,2
45,5

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

42,9 Jahre

Jahr 2016:

47,4 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

82

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-25

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Ludwigsfelde
Fläche: 110 km²

Region: Havelland-Fläming

Bevölkerungsdichte 2016: 230 EW/km²

Kreis: Teltow-Fläming

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: Ludwigsfelde

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

24.477
24.183
24.044
25.030
25.245

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
99
98
102
103

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 331
- 14
1.770
73

- 170
-7
1.756
72

- 377

- 385

4,4%
1.062
44

5,0%
1.201
50

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

71
768
- 512
127
1.316

241
573
- 41
45
938

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

72

Ausland/unbek.

10

Berlin

24

Alte BL

-2

Neue BL

2

Brandenburg

39
-20

0

20

40

60

80

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

40
30
20
10
0
-10
-20
-30

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,6
11,7
27,1
23,0
22,6

- 8,1
- 21,6
- 14,2
14,0
86,3

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
108
114

2000

110
108

2016

30,9
19,0

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,4
37,5

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-40

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,2 Jahre

Jahr 2016:

45,3 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

83

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Nauen
Fläche: 268 km²

Region: Havelland-Fläming

Bevölkerungsdichte 2016: 65 EW/km²

Kreis: Havelland

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

17.049
16.695
16.684
16.943
17.436

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
98
98
99
102

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 945
- 57
2.028
121

- 323
- 19
1.403
84

- 342

- 328

4,4%
741
44

4,5%
752
45

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

453
323
- 213
134
1.331

454
216
30
43
660

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

84

Ausland/unbek.

27

Berlin

13

Alte BL

2

Neue BL

3

Brandenburg

40
0

20

40

60

80

100

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

50
40
30
20
10
0
-10

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

16,0
12,3
26,4
25,5
19,9

- 7,7
- 12,1
- 16,3
48,5
26,0

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
111
105

2000

104
113

2016

34,4
26,5

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,3
31,8

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,2 Jahre

Jahr 2016:

44,5 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

84

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-20

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Gemeinde Neuenhagen bei Berlin
Fläche: 20 km²

Region: Oderland-Spree

Bevölkerungsdichte 2016: 912 EW/km²

Kreis: Märkisch-Oderland

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

11.242
14.917
16.911
17.593
17.883

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
133
150
156
159

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.451
- 88
4.573
276

- 529
- 31
1.662
97

- 156

- 161

19,9%
2.966
179

5,7%
972
56

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 42
4.814
- 231
52
- 20

5
1.527
79
1
50

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

97

Ausland/unbek.

0,3

Berlin

89

Alte BL

5

Neue BL

0,1

Brandenburg

3
0

20

40

60

80

100

120

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

80
70
60
50
40
30
20
10
0
-10

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

16,3
7,2
26,5
26,8
23,2

8,3
- 29,5
- 7,2
52,0
94,4

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
115
95

2000

119
85

2016

32,7
22,2

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

30,0
39,3

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-20

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,6 Jahre

Jahr 2016:

46,9 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

85

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Neuruppin
Fläche: 305 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Bevölkerungsdichte 2016: 102 EW/km²

Kreis: Ostprignitz-Ruppin

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Neuruppin

Sitz Kreisverwaltung: ja

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

33.925
32.598
31.599
30.715
31.037

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
96
93
91
91

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.922
- 61
1.700
54

- 907
- 30
1.671
55

- 1.339

- 1.326

- 4,8%
- 1.561
- 50

- 1,8%
- 562
- 18

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 44
- 1.000
- 1.260
23
3.981

138
- 176
- 73
50
1.732

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

55

Ausland/unbek.

5

Berlin -6
Alte BL

-2

Neue BL

2

Brandenburg

57
-10

0

10

20

30

40

50

60

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30
-40

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,1
10,7
24,5
25,5
24,3

- 21,0
- 34,8
- 28,9
32,2
53,4

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
112
107

2000

107
108

2016

33,5
23,7

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,0
41,0

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,6 Jahre

Jahr 2016:

46,8 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

86

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-50

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Oranienburg
Fläche: 164 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Bevölkerungsdichte 2016: 269 EW/km²

Kreis: Oberhavel

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: Oranienburg/Hennigsdorf/Velten

Sitz Kreisverwaltung: ja

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

37.111
40.148
41.810
43.526
44.079

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
108
113
117
119

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 2.367
- 57
6.888
166

- 952
- 22
3.814
90

- 590

- 593

9,8%
3.931
95

5,4%
2.269
54

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

374
3.227
- 1.122
129
4.280

136
1.516
- 84
83
2.163

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

90

Ausland/unbek.

3

Berlin

36

Alte BL

-2

Neue BL

2

Brandenburg

51
-20

0

20

40

60

80

100

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

30
25
20
15
10
5
0
-5
-10

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

16,1
10,9
25,9
24,9
22,1

- 3,7
- 16,4
- 14,9
43,6
64,6

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
109
104

2000

112
104

2016

33,9
23,2

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

29,5
36,8

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-15

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,8 Jahre

Jahr 2016:

45,5 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

87

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Gemeinde Panketal
Fläche: 26 km²
Bevölkerungsdichte 2016: 787 EW/km²

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

10.311
16.064
19.132
20.131
20.353

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
156
186
195
197

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 533
- 28
5.085
271

- 186
- 10
1.671
86

- 263

- 264

26,7%
4.289
229

6,4%
1.221
63

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

80
6.395
- 308
- 48
- 1.034

46
2.026
5
- 36
- 370

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

86

Ausland/unbek.

2

Berlin

104

Alte BL

0,3

Neue BL
Brandenburg

-2
-19
-40 -20

0

20

40

60

80

100 120

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

120
100
80
60
40
20
0

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

16,7
7,6
26,7
28,1
21,0

10,8
- 19,6
- 6,1
67,5
126,6

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
111
95

2000

107
91

2016

33,2
17,7

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

30,3
34,5

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,4 Jahre

Jahr 2016:

46,0 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

88

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-20

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Perleberg
Fläche: 139 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Bevölkerungsdichte 2016: 89 EW/km²

Kreis: Prignitz

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Wittenberge/Perleberg/Karstädt

Sitz Kreisverwaltung: ja

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

14.939
13.907
12.332
12.204
12.367

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
93
83
82
83

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 917
- 72
- 549
- 43

- 413
- 34
529
44

- 74

- 81

- 11,1%
- 1.540
- 121

0,3%
35
3

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 166
- 423
- 1.468
- 322
1.830

279
- 92
- 244
- 98
684

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

44

Ausland/unbek.

23

Berlin

-8

Alte BL

-20

Neue BL

-8

Brandenburg

56
-40

-20

0

20

40

60

80

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30
-40

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,3
11,4
22,8
25,5
25,1

- 21,9
- 29,9
- 36,0
14,3
33,6

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
128
115

2000

138
120

2016

32,0
26,5

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

29,5
43,3

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-50

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,9 Jahre

Jahr 2016:

47,0 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

89

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Prenzlau
Fläche: 143 km²

Region: Uckermark-Barnim

Bevölkerungsdichte 2016: 135 EW/km²

Kreis: Uckermark

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: ja

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

25.764
22.737
20.078
19.275
19.279

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
88
78
75
75

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.421
- 70
- 1.487
- 73

- 714
- 37
645
34

- 550

- 730

- 15,2%
- 3.458
- 170

- 4,0%
- 799
- 42

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 699
- 1.245
- 1.989
- 380
2.826

- 331
- 337
- 295
- 52
1.660

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

34

Ausland/unbek.

-17

Berlin

-18

Alte BL

-15

Neue BL

-3

Brandenburg

87
-40

-20

0

20

40

60

80

100

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30
-40
-50

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,1
11,3
23,1
25,3
25,2

- 26,0
- 39,7
- 39,8
14,9
36,8

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
127
118

2000

112
114

2016

31,8
24,4

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

29,2
43,6

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,1 Jahre

Jahr 2016:

47,1 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

90

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-60

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Pritzwalk
Fläche: 167 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Bevölkerungsdichte 2016: 72 EW/km²

Kreis: Prignitz

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

15.956
14.309
12.598
11.922
12.050

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
90
79
75
76

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.135
- 88
- 847
- 66

- 509
- 42
141
12

- 277

- 180

- 15,8%
- 2.259
- 175

- 4,3%
- 548
- 45

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

135
- 326
- 1.215
- 296
855

85
- 36
- 207
- 70
369

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

12

Ausland/unbek.

7

Berlin

-3

Alte BL

-17

Neue BL

-6

Brandenburg

31
-30

-20

-10

0

10

20

30

40

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,4
10,0
22,9
27,2
25,6

- 35,7
- 45,0
- 40,2
24,3
41,4

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
118
97

2000

117
119

2016

35,7
24,4

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

27,2
43,7

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-40

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,6 Jahre

Jahr 2016:

48,1 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

91

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Rathenow
Fläche: 113 km²

Region: Havelland-Fläming

Bevölkerungsdichte 2016: 214 EW/km²

Kreis: Havelland

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: ja

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

31.594
28.811
25.301
24.387
24.243

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
91
80
77
77

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 2.730
- 105
- 1.154
- 44

- 1.216
- 50
846
35

- 684

- 688

- 15,9%
- 4.568
- 176

- 4,2%
- 1.058
- 44

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 583
- 902
- 1.691
- 267
2.289

- 124
- 213
- 108
21
1.270

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

35

Ausland/unbek.

-5

Berlin

-9

Alte BL

-4

Neue BL

1

Brandenburg

52
-20 -10

0

10

20

30

40

50

60

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

30
20
10
0
-10
-20
-30
-40

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

13,8
10,5
22,2
25,1
28,5

- 30,9
- 39,9
- 38,3
- 3,6
46,0

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
120
108

2000

123
120

2016

30,7
25,7

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

27,0
50,6

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

42,4 Jahre

Jahr 2016:

48,8 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

92

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-50

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Gemeinde Schönefeld
Fläche: 82 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 177 EW/km²

Kreis: Dahme-Spreewald

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: Wildau/Königs Wusterhausen/Schönefeld

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

5.573
11.524
13.256
14.190
14.423

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
207
238
255
259

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

608
47
2.745
214

260
19
1.201
88

- 454

- 294

25,2%
2.899
226

8,8%
1.167
85

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 227
4.226
- 294
160
- 1.120

87
1.516
- 101
22
- 323

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

88

Ausland/unbek.

6

Berlin

111

Alte BL

-7

Neue BL
Brandenburg

2
-24
-50

0

50

100

150

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

18,9
12,2
30,2
23,1
15,6

32,1
6,8
- 1,5
59,2
73,6

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
119
121

2000

114
98

2016

29,5
16,4

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

32,8
24,5

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

180
160
140
120
100
80
60
40
20
0
-20
-40

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

39,0 Jahre

Jahr 2016:

41,7 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

93

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Schwarzheide
Fläche: 33 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 171 EW/km²

Kreis: Oberspreewald-Lausitz

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Westlausitz

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

8.913
7.203
6.053
5.795
5.711

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
81
68
65
64

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 397
- 63
- 1.015
- 161

- 199
- 34
- 61
- 10

- 80

- 82

- 20,7%
- 1.492
- 236

- 5,7%
- 342
- 59

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 39
- 123
- 512
- 283
- 58

- 12
- 45
- 25
- 81
102

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-10

Ausland/unbek.

-2

Berlin

-8

Alte BL

-4

Neue BL

-14

Brandenburg

18
-20 -15 -10

-5

0

5

10

15

20

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30
-40
-50
-60

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,3
9,3
24,8
25,6
26,0

- 32,0
- 55,1
- 36,3
- 4,1
39,1

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
112
110

2000

138
111

2016

30,1
22,6

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

27,0
44,5

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,3 Jahre

Jahr 2016:

48,1 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

94

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-70

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Schwedt/Oder
Fläche: 206 km²

Region: Uckermark-Barnim

Bevölkerungsdichte 2016: 147 EW/km²

Kreis: Uckermark

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Schwedt/Oder

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

53.095
42.261
34.035
30.262
30.182

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
80
64
57
57

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 2.817
- 81
- 7.216
- 206

- 1.282
- 42
- 521
- 17

- 2.046

- 2.050

- 28,6%
- 12.079
- 346

- 11,3%
- 3.853
- 125

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

172
- 1.978
- 3.958
- 1.080
- 372

59
- 445
- 471
- 257
593

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-17

Ausland/unbek.

2

Berlin

-14

Alte BL

-15

Neue BL

-8

Brandenburg

19
-30

-20

-10

0

10

20

30

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

12,4
9,4
21,0
26,1
31,1

- 49,3
- 53,4
- 53,6
- 19,5
75,4

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
116
113

2000

116
105

2016

30,4
18,9

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

25,7
56,7

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1991

20
10
0
-10
-20
-30
-40
-50
-60
-70
-80
-90

1992

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,0 Jahre

Jahr 2016:

50,4 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

95

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Seelow
Fläche: 43 km²

Region: Oderland-Spree

Bevölkerungsdichte 2016: 128 EW/km²

Kreis: Märkisch-Oderland

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: ja

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

6.233
6.082
5.540
5.387
5.451

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
98
89
86
87

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 706
- 124
19
3

- 274
- 50
129
24

56

56

- 10,4%
- 631
- 111

- 1,6%
- 89
- 16

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

81
- 188
- 420
- 141
687

42
-2
- 48
- 58
195

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

24

Ausland/unbek.

8

Berlin

-0,4

Alte BL

-9

Neue BL

-11

Brandenburg

36
-20

-10

0

10

20

30

40

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,0
9,7
22,9
26,7
25,5

- 27,8
- 40,3
- 35,5
36,5
32,2

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
117
99

2000

106
103

2016

36,0
28,5

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

29,1
44,3

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,5 Jahre

Jahr 2016:

48,0 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

96

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1991

30
25
20
15
10
5
0
-5
-10
-15
-20
-25

1992

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Senftenberg
Fläche: 128 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 194 EW/km²

Kreis: Oberspreewald-Lausitz

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Westlausitz

Sitz Kreisverwaltung: ja

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

36.683
31.374
26.530
24.625
24.773

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
86
72
67
68

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 3.281
- 120
- 2.557
- 94

- 1.292
- 52
309
12

- 763

- 774

- 21,0%
- 6.601
- 242

- 6,6%
- 1.757
- 70

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

108
- 618
- 2.772
- 1.019
1.744

140
- 212
- 377
- 329
1.087

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

12

Ausland/unbek.

6

Berlin

-8

Alte BL

-15

Neue BL

-13

Brandenburg

43
-40

-20

0

20

40

60

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30
-40

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

13,8
10,7
23,0
24,6
27,9

- 31,0
- 44,8
- 39,8
- 8,0
25,1

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
121
110

2000

122
126

2016

29,4
27,6

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

26,7
48,9

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-50

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

42,9 Jahre

Jahr 2016:

48,5 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

97

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Spremberg
Fläche: 202 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 112 EW/km²

Kreis: Spree-Neiße

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Spremberg

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

29.472
28.203
24.978
22.818
22.750

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
96
85
77
77

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 2.207
- 87
- 2.067
- 82

- 985
- 43
- 53
-2

- 1.179

- 1.190

- 19,3%
- 5.453
- 215

- 8,9%
- 2.228
- 96

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 182
- 572
- 2.239
- 540
1.466

1
- 154
- 241
- 205
546

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-2

Ausland/unbek.

0,04

Berlin

-7

Alte BL

-10

Neue BL

-9

Brandenburg

24
-20

-10

0

10

20

30

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

13,8
8,9
22,6
28,1
26,6

- 36,2
- 50,4
- 44,9
24,0
28,7

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
119
111

2000

115
120

2016

32,6
26,5

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

26,2
45,7

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,6 Jahre

Jahr 2016:

49,1 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

98

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1991

30
20
10
0
-10
-20
-30
-40
-50
-60
-70
-80

1992

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Strausberg
Fläche: 68 km²

Region: Oderland-Spree

Bevölkerungsdichte 2016: 388 EW/km²

Kreis: Märkisch-Oderland

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

28.914
26.221
26.206
26.213
26.387

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
91
91
91
91

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.176
- 45
1.880
72

- 493
- 19
1.209
47

- 538

- 535

0,6%
166
6

0,7%
181
7

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

211
193
- 1.116
16
2.576

87
429
105
62
526

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

47

Ausland/unbek.

3

Berlin

17

Alte BL

4

Neue BL

2

Brandenburg

20
0

10

20

30

40

50

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
15
10
5
0
-5
-10
-15
-20
-25

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

15,1
11,1
24,1
23,7
26,0

- 11,7
- 29,9
- 20,8
22,0
57,3

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
112
108

2000

98
109

2016

32,7
26,4

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,7
45,2

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-30

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,4 Jahre

Jahr 2016:

47,1 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

99

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Teltow
Fläche: 22 km²

Region: Havelland-Fläming

Bevölkerungsdichte 2016: 1.188 EW/km²

Kreis: Potsdam-Mittelmark

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

15.720
17.938
22.538
25.483
25.667

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
114
143
162
163

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 704
- 33
8.794
408

- 289
- 12
3.781
157

- 361

- 363

43,1%
7.729
359

13,9%
3.129
130

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

389
6.873
196
217
1.119

440
2.539
89
76
637

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

157

Ausland/unbek.

18

Berlin

106

Alte BL

4

Neue BL

3

Brandenburg

27
0

50

100

150

200

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

50
40
30
20
10
0

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

18,8
10,2
28,1
23,2
19,7

55,6
15,5
17,3
50,6
105,2

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
107
104

2000

119
96

2016

29,6
20,6

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

34,8
33,0

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,3 Jahre

Jahr 2016:

43,7 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

100

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-10

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Templin
Fläche: 379 km²

Region: Uckermark-Barnim

Bevölkerungsdichte 2016: 42 EW/km²

Kreis: Uckermark

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

19.092
18.273
16.455
16.067
16.117

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
96
86
84
84

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.463
- 87
- 547
- 32

- 670
- 42
478
30

- 146

- 146

- 11,8%
- 2.156
- 128

- 2,1%
- 338
- 21

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

30
- 432
- 1.047
- 348
1.250

21
- 11
- 46
- 134
648

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

30

Ausland/unbek.

1

Berlin

-1

Alte BL

-3

Neue BL

-8

Brandenburg

40
-20

-10

0

10

20

30

40

50

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30
-40

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,6
9,4
22,1
27,8
26,1

- 32,2
- 42,0
- 41,2
39,5
44,4

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
115
95

2000

125
109

2016

36,0
25,7

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,1
45,1

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-50

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,7 Jahre

Jahr 2016:

48,5 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

101

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Velten
Fläche: 23 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Bevölkerungsdichte 2016: 506 EW/km²

Kreis: Oberhavel

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: ohne

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: Oranienburg/Hennigsdorf/Velten

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

10.450
12.118
11.858
11.766
11.815

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
116
113
113
113

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 398
- 34
522
45

- 168
- 14
554
48

- 427

- 429

- 2,5%
- 303
- 26

- 0,4%
- 43
-4

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

94
766
- 405
5
62

140
369
- 44
8
81

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

48

Ausland/unbek.

12

Berlin

32

Alte BL -4
Neue BL

1

Brandenburg

7
-10

0

10

20

30

40

50

60

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

80
60
40
20
0
-20

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

17,2
11,6
26,9
26,2
18,1

- 18,4
- 23,3
- 27,9
67,1
35,4

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
97
105

2000

103
109

2016

37,2
20,6

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

30,2
28,8

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

38,7 Jahre

Jahr 2016:

43,7 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

102

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-40

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Gemeinde Wandlitz
Fläche: 163 km²

Region: Uckermark-Barnim

Bevölkerungsdichte 2016: 137 EW/km²

Kreis: Barnim

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: ohne

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

14.129
18.494
21.704
22.095
22.363

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
131
154
156
158

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 486
- 24
5.348
259

- 256
- 12
1.899
89

- 993

- 984

20,9%
3.869
187

3,0%
659
31

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

407
4.865
- 51
58
69

156
1.524
102
- 57
174

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

89

Ausland/unbek.

7

Berlin

71

Alte BL

5

Neue BL

-3

Brandenburg

8
-20

0

20

40

60

80

100

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

60
40
20
0
-20
-40

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

16,0
7,9
26,0
27,7
22,5

7,9
- 20,8
- 12,1
60,8
100,8

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
111
110

2000

128
97

2016

31,6
20,6

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

29,4
37,6

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-60

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

41,1 Jahre

Jahr 2016:

46,8 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

103

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Werder (Havel)
Fläche: 117 km²

Region: Havelland-Fläming

Bevölkerungsdichte 2016: 217 EW/km²

Kreis: Potsdam-Mittelmark

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

17.907
22.218
23.017
24.856
25.345

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
124
129
139
142

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 904
- 39
3.928
169

- 259
- 11
2.485
103

103

102

14,1%
3.127
135

10,1%
2.328
97

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

383
856
193
385
2.111

415
519
306
170
1.075

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

104

Ausland/unbek.

17

Berlin

22

Alte BL

13

Neue BL

7

Brandenburg

45
0

20

40

60

80

100

120

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

50
40
30
20
10
0
-10

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

16,7
8,8
27,0
25,8
21,7

0,1
- 26,7
- 10,8
57,0
77,1

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
113
98

2000

101
99

2016

34,7
21,9

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

30,0
36,1

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,4 Jahre

Jahr 2016:

45,7 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

104

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-20

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Wildau
Fläche: 9 km²

Region: Lausitz-Spreewald

Bevölkerungsdichte 2016: 1.105 EW/km²

Kreis: Dahme-Spreewald

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: ja

Regionaler Wachstumskern: Wildau/Königs Wusterhausen/Schönefeld

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

7.118
9.352
9.898
9.978
10.057

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
131
139
140
141

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 802
- 83
1.621
167

- 292
- 30
565
57

- 114

- 114

7,5%
705
73

1,6%
159
16

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

279
542
- 225
182
843

209
140
- 17
41
192

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

57

Ausland/unbek.

21

Berlin
Alte BL

14
-2

Neue BL

4

Brandenburg

19
-10

0

10

20

30

40

50

60

70

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,3
14,4
24,9
21,6
24,8

- 4,6
14,2
- 15,9
20,1
39,1

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
97
120

2000

120
99

2016

30,4
31,0

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

27,1
42,0

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1991

80
70
60
50
40
30
20
10
0
-10
-20
-30

1992

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

43,2 Jahre

Jahr 2016:

46,3 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

105

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Wittenberge
Fläche: 51 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Bevölkerungsdichte 2016: 342 EW/km²

Kreis: Prignitz

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: Wittenberge/Perleberg/Karstädt

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

28.170
22.163
18.571
17.206
17.318

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
79
66
61
61

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 2.840
- 149
- 1.374
- 72

- 1.082
- 62
462
27

- 631

- 633

- 21,9%
- 4.845
- 255

- 6,7%
- 1.253
- 72

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

175
- 522
- 2.052
- 411
1.436

76
- 136
- 176
- 123
821

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

27

Ausland/unbek.

4

Berlin
Alte BL

-8
-10

Neue BL

-7

Brandenburg

47
-20 -10

0

10

20

30

40

50

60

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

20
10
0
-10
-20
-30
-40
-50

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

11,3
10,5
19,3
25,1
33,7

- 38,2
- 31,7
- 47,5
- 17,6
25,0

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
117
106

2000

124
121

2016

27,0
33,9

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

23,3
62,8

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

45,7 Jahre

Jahr 2016:

51,7 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

106

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-60

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Wittstock/Dosse
Fläche: 420 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Bevölkerungsdichte 2016: 34 EW/km²

Kreis: Ostprignitz-Ruppin

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

19.752
17.985
15.235
14.380
14.291

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
91
77
73
72

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.257
- 80
- 2.194
- 139

- 529
- 36
- 170
- 12

- 243

- 245

- 20,5%
- 3.694
- 234

- 6,2%
- 944
- 65

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

71
- 412
- 1.357
- 455
- 41

65
- 40
- 65
- 129
-1

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

-12

Ausland/unbek.

4

Berlin

-3

Alte BL

-4

Neue BL

-9

Brandenburg

-0,1
-15

-10

-5

0

5

10

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
400

* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

350
300
250
200
150
100
50
0
-50

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

13,8
9,3
22,7
30,5
23,7

- 44,6
- 50,1
- 46,6
46,9
24,2

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
117
103

2000

113
117

2016

37,5
24,6

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

24,9
38,8

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-100

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

40,1 Jahre

Jahr 2016:

48,3 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

107

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Zehdenick
Fläche: 223 km²

Region: Prignitz-Oberhavel

Bevölkerungsdichte 2016: 60 EW/km²

Kreis: Oberhavel

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum in Funktionsteilung

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

16.872
15.443
13.830
13.409
13.463

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
92
82
79
80

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 1.561
- 110
- 236
- 17

- 582
- 43
400
30

- 183

- 185

- 12,8%
- 1.980
- 140

- 2,7%
- 367
- 27

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

- 25
- 133
- 532
- 117
571

- 18
69
7
- 22
364

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

30

Ausland/unbek. -1
Berlin

5

Alte BL

1

Neue BL -2
Brandenburg

27
-5

0

5

10

15

20

25

30

35

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

15
10
5
0
-5
-10
-15
-20
-25

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

14,4
9,1
23,7
27,9
24,9

- 26,4
- 42,7
- 36,6
27,2
24,6

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
125
112

2000

121
113

2016

32,4
27,9

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

26,5
42,0

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

Landesamt für Bauen und Verkehr

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

42,3 Jahre

Jahr 2016:

48,1 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

108

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-30

Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2016

Stadt Zossen
Fläche: 180 km²

Region: Havelland-Fläming

Bevölkerungsdichte 2016: 100 EW/km²

Kreis: Teltow-Fläming

Amtsangehörig: nein

Zentralortfunktion lt. LEP B-B: Mittelzentrum

Berliner Umland: nein

Regionaler Wachstumskern: nein

Sitz Kreisverwaltung: nein

Bevölkerung

Personen

1990
2000
2010
2015
2016

1990 = 100

12.247
16.310
17.606
17.905
18.115

Bevölkerungsentwicklung

Wanderungssaldo

100
133
144
146
148

2016 zu 2000 2016 zu 2010
Personen
Personen

natürlich absolut
je 1.000 EW
räumlich absolut
je 1.000 EW
Bestandskorrekturen absolut
gesamt
absolut
je 1.000 EW

- 599
- 35
2.734
158

- 286
- 16
1.121
64

- 330

- 326

11,1%
1.805
104

2,9%
509
29

2001 - 2016 2011 - 2016

Ausland/unbek.
Land Berlin
Alte Bundesländer
Neue Bundesländer
Land Brandenburg

323
1.401
- 370
201
1.179

259
500
37
57
268

Wanderungssaldo 2011 - 2016 je 1.000 EW
Insgesamt

64

Ausland/unbek.

15

Berlin

28

Alte BL

2

Neue BL

3

Brandenburg

15
0

10

20

30

40

50

60

70

Bevölkerungsentwicklung 1991 bis 2016 (je 1.000 EW)
* Bevölkerungsentwicklung im Jahr 2011 beinhaltet mögliche Korrekturen des Bevölkerungsstandes durch Zensusergebnisse ggü. früheren Zählungen

60
50
40
30
20
10
0
-10

Bevölkerungsentwicklung zum Vorjahr

Altersgruppen
bis unter 18
18 bis unter 30
30 bis unter 50
50 bis unter 65
65 und älter

Männer je
100 Frauen

2016 zu 2000
Entw. in %

16,2
10,4
27,5
25,3
20,6

- 11,1
- 21,5
- 9,9
57,6
71,5

18 bis unter 30
30 bis unter 40

Altersquotienten*
Jugendquotient
Altenquotient

2016
102
105

2000

108
106

2016

36,5
21,1

* unter 20 Jahre bzw. ab 65 Jahre je 100 im Alter 20 bis unter 65 Jahre

28,9
33,5

2016

2015

2014

2013

2012

2011*

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Saldo natürliche Entwicklung

2016
Anteil in %

2000

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

-20

Wanderungssaldo

Altersaufbau der Bevölkerung 2016
Alter

Männer

Frauen

100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
2,0

1,5

1,0

0,5

0
0,5
Prozent

1,0

1,5

2,0

Durchschnittsalter Bevölkerung insgesamt
Jahr 2000:

39,4 Jahre

Jahr 2016:

45,2 Jahre

Diff. rundungsbedingt bzw. infolge Bestandskorrekturen und/oder Gebietsveränderungen, ab 2011 Daten Fortschreibung Zensus

Landesamt für Bauen und Verkehr

109

Karte 1 - Land Brandenburg nach Regionen, Kreisen
und Teilräumen 2016

Prenzlau

Perleberg

Prignitz

Uckermark

OstprignitzRuppin

UckermarkBarnim

Prignitz-Oberhavel
Neuruppin

Rathenow

Oberhavel
Oranienburg

Eberswalde

Barnim

Havelland

MärkischOderland

BERLIN
Brandenburg
an der Havel

Oder la ndSpre e

Potsdam

Havelland-Fläming

PotsdamMittelmark
Bad Belzig

Luckenwalde

Teltow-Fläming

Seelow

Oder-Spree Frankfurt
(Oder)
DahmeSpreewald

Beeskow

Lübben (Spreewald)

Lausitz-Spreewald
Herzberg (Elster)

Elbe-Elster

Oberspreewald Lausitz

Cottbus

Spree-Neiße

Senftenberg
0

Uckermark
Barnim
Elbe-Elster

Forst
(Lausitz)

10

20

30 km

Region

Landkreis
Berliner Umland
kreisfreie Stadt
Verwaltungssitz der Landkreise
LBV, Raumbeobachtung und Stadtmonitoring | 2018
Kartenbasis: © GeoBasis-DE / BKG 2016 (Daten verändert)

Karte 2 - Zentrale Orte und Regionale Wachstumskerne
im Land Brandenburg 2016

Prenzlau
Prignitz 1
Perleberg
Wittenberge

Pritzwalk
Wittstock/Dosse
Gransee
Kyritz

Zehdenick

Neuruppin

Oranienburg

Hohen
O-H-V 2 Neuendorf
Hennigsdorf

Nauen

Rathenow

Brandenburg
an der Havel
Bad Belzig

Potsdam

Teltow

Kleinmachnow

Beelitz

Eberswalde

Wandlitz

Berlin

Falkensee
Werder
(Havel)

Schwedt/
Oder

Templin

Bernau
bei Berlin

Panketal

Erkner

Schönefelder
Kreuz 3
Königs
Wusterhausen

Blanken-Wildau

Luckenwalde

Zossen

Strausberg

Seelow

Neuenhagen bei Berlin

Schönefeld

feldeLudwigs- Mahlow
felde

Bad
Freienwalde
(Oder)

Fürstenwalde/ Frankfurt
(Oder)
Spree
Frankfurt (Oder) Eisenhüttenstadt
Beeskow

Eisenhüttenstadt

Lübben (Spreewald)

Jüterbog

Lübbenau/
Spreewald
Herzberg (Elster)

Großräschen
Westlausitz 4
Lauchhammer
Senftenberg
Elsterwerda Schwarzheide

Bad Liebenwerda

Regionaler Wachstumskern

Finsterwalde

Guben

Cottbus

Spremberg

0

10

Forst
(Lausitz)

20

30 km

Flächenhafte Ausdehnung des RWK
- mehrpoliger RWK separat beschriftet:
1
2
3
4

Prignitz - Wittenberge-Perleberg-Karstädt,
O-H-V - Oranienburg-Hennigsdorf-Velten,
Schönefelder Kreuz - Schönefeld-Wildau-Königs Wusterhausen,
Westlausitz - Finsterwalde-Lauchhammer-Schwarzheide-Senftenberg-Großräschen

Gemeinden über 20.000 Einwohner ohne Zentralortfunktion/kein RWK
Zentralortsystem des LEP B-B
Metropole

Oberzentrum
Mittelzentrum
Mittelzentrum in Funktionsteilung

LBV, Raumbeobachtung und Stadtmonitoring | 2018

Kartenbasis: © GeoBasis-DE / BKG 2016 (Daten verändert)

Karte 3 - Land Brandenburg
Ämter und amtsfreie Gemeinden 2016

Uckerland
Nordwestuckermark

Meyenburg
Putlitz-Berge
Karstädt
Lenzen-Elbtalaue

Groß Pankow
(Prignitz)

Perleberg
Wittenberge

Pritzwalk
Heiligengrabe

Fürstenberg/
Havel

Wittstock/
Dosse

Rheinsberg

Plattenburg
Bad Wilsnack/
Weisen

Gumtow

Temnitz

Kyritz
Wusterhausen/
Dosse

Neuruppin

Löwenberger
Land

Fehrbellin

Kremmen

Gartz (Oder)

Gerswalde

Angermünde

Zehdenick

Neustadt
(Dosse)

Gramzow

Templin

Lindow
(Mark)

Prenzlau

Boitzenburger
Land

Lychen

Gransee und
Gemeinden

Brüssow
(Uckermark)

Schorfheide

Joachimsthal
(Schorfheide)
Britz-Chorin-Oderberg

Liebenwalde

Eberswalde

Oranienburg

Schwedt/
Oder

OderWelse

Bad
Freienwalde
(Oder)

BiesenthalBarnim

Wandlitz
LeegeFalkenbergOber- bruch Birken- MühlenHöhe
Wriezen
becker
krämer
werder
Bernau
Velten
Land
bei Berlin
Hohen
SchönwaldeBarnim-Oderbruch
Letschin
Neuendorf
Rathenow
Glien
Werneuchen
Panketal
HennigsNauen
Glienicke/
dorf
Nordbahn
Neuhardenberg
Nennhausen
BrieseAltlandsAhrensfelde
lang
Milower
Märkische
berg
Falkensee
Golzow
Premnitz
Strausberg Schweiz
Land
WusterNeuenhagen
Seelow
mark Dallgowbei
Berlin
Petershgn./Eggersd.
Beetzsee
Ketzin/
Döberitz
Müncheberg
Havel
Berlin
Hoppegarten Fredersd.-Vogelsd.
Seelow-Land
Schöneiche Rüdersdorf bei Berlin
bei Berlin
Lebus
Potsdam
Groß
Kreutz
Woltersdorf
Brandenburg
KleinSteinhöfel
(Havel)
machnow
an der Havel
Erkner Grünheide
(Mark)
Teltow
Werder
WusterSchönefeld Eichwalde
(Havel)
Stahnsdorf GroßFürstenwalde/
witz
Kloster
Schulzendorf
beeren
Spree
Odervorland
Lehnin
Zeuthen
Nuthetal
Spreenhagen
BlankenfeldeSchwielowsee
Wildau
Frankfurt
Mahlow
Michendorf
Königs
Ludwigsfelde Rangsdorf
(Oder)
Seddiner
Wusterhausen
ScharmützelSee
Mittenwalde
see
Ziesar
RietzBrieskowHeidesee
Trebbin
Neuendorf
Beelitz
Storkow
Finkenheerd
Brück
Zossen
Bestensee
(Mark)
Bad Belzig
Schlaubetal
Beeskow
Am
EisenNuthe-Urstromtal
Mellensee
hüttenstadt
Wiesenburg/
Schenkenländchen
Tauche
Mark
Luckenwalde
Friedland
TreuenNiemegk
brietzen
Neuzelle
Märkische
Heide
Baruth/Mark
Jüterbog
Rhinow

Friesack

Niedergörsdorf

Unterspreewald
Niederer
Fläming

Dahme/Mark

Schönewalde

Herzberg
(Elster)

Calau

Bad
Liebenwerda

Verwaltungseinheit

Vetschau/
Spreewald

Kleine Elster
(Niederlausitz)
Finsterwalde
Lauchhammer

Altdöbern
Großräschen

Schipkau
Senftenberg

Plessa
Schwarzheide
Elsterwerda
Röderland
Ruhland
Schradenland Ortrand

Schenkendöbern

Kolkwitz
Drebkau

Welzow

0

Guben

Peitz

Burg
(Spreewald)

Sonnewalde

Doberlug-Kirchhain

Falkenberg/
Elster
Elsterland
UebigauWahrenbrück

Mühlberg/
Elbe

Lübbenau/
Spreewald

Luckau
Heideblick

Schlieben

Lieberose/
Oberspreewald

Lübben
(Spreewald)

Cottbus

Forst
(Lausitz)

Neuhausen/
Spree

Döbern-Land

Spremberg

10

20

30 km

amtsfreie Gemeinde
Amt
Grenzen

Land Brandenburg

Landkreis / kreisfreie Stadt
Amt / amtsfreie Gemeinde

Namen
Templin
Peitz

Berliner Umland

amtsfreie Gemeinde
Amt

LBV, Raumbeobachtung und Stadtmonitoring | 2018
Kartenbasis: © GeoBasis-DE / BKG 2016 (Daten verändert)
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.