Path:
Periodical volume

Full text: Statistischer Bericht. B. 1. 5 Issue 2015

statistik

B I 5 - j / 15
Absolventinnen und Absolventen/
Abgängerinnen und Abgänger der
allgemeinbildenden Schulen
im Land Berlin 2015

Schulentlassene der allgemeinbildenden Schulen in Berlin
2005/06 bis 2014/15 nach Art des Schulabschlusses
Tausend
40
35
30
25
20
15
10

ohne
Abschluss
mittlerer Schulabschluss

BBR/Hauptschulabschluss
allgemeine
Hochschulreife

2014/15

2013/14

2012/13

2011/12

2010/11

2009/10

2008/09

2007/08

2006/07

0

2005/06

5

erw. BBR/erw. Hauptschulabschluss

Berlin Brandenburg

Statistischer
Bericht

Impressum
Statistischer Bericht
B I 5 – j / 15
Erscheinungsfolge: jährlich
Erschienen im Juni 2016

Herausgeber
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Behlertstraße 3a
14467 Potsdam
info@statistik-bbb.de
www.statistik-berlin-brandenburg.de
Tel. 0331 8173  - 1777
Fax 030 9028  -  4091

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg,
Potsdam, 2016

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons Lizenz
vom Typ Namensnennung 3.0 Deutschland zugänglich.
Um eine Kopie dieser Lizenz einzusehen, konsultieren Sie

http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/

Zeichenerklärung
0 weniger als die Hälfte von 1
in der letzten besetzten Stelle,
jedoch mehr als nichts
– nichts vorhanden
… Angabe fällt später an
( ) Aussagewert ist eingeschränkt
/ Zahlenwert nicht sicher genug
• Zahlenwert unbekannt oder
geheim zu halten
x Tabellenfach gesperrt
p vorläufige Zahl
r berichtigte Zahl
s geschätzte Zahl

B I 5 – j / 15

Seite

Metadaten (externer Link)

5 Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger sowie Schulentlassene der allgemeinbildenden Schulen in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Schulabschluss, Jahrgangsstufe, rechtlichem Status der Schulen, Schulart
und Geschlecht ......................................................

Grafiken
1 Deutsche und ausländische Absolventinnen
und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger der allgemeinbildenden Schulen in Berlin
im Schuljahr 2014/15 nach Art des Schulabschlusses .............................................................

Seite

7

2 Anteile deutscher und ausländischer Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und
Abgänger der allgemeinbildenden Schulen in
Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Bezirken ......... 12
3 Absolventinnen und Absolventen des Zweiten
Bildungsweges in Berlin von 2005 bis 2015
nach erreichtem Schulabschluss ......................... 23

9

6 Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen
und Abgänger der allgemeinbildenden Schulen
in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Bezirken,
Schulabschluss und Geschlecht ........................... 11
7 Altersgliederung der Absolventinnen und
Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger
in der Mittelstufe der allgemeinbildenden Schulen
in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Schulart,
rechtlichem Status der Schulen, Jahrgangsstufe,
Geschlecht und Schulabschluss ............................ 13
8 Altersgliederung der Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger in der
gymnasialen Oberstufe der allgemeinbildenden
Schulen in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach
Schulart, rechtlichem Status der Schulen, Jahrgangsstufe, Geschlecht und Schulabschluss ........ 17

Tabellen
1 Schulentlassene der allgemeinbildenden
Schulen unter Berücksichtigung berufsfähigender bzw. berufsvorbereitender Lehrgänge in
Berlin in den Schuljahren 2006/07 bis 2014/15
nach Schulabschluss und Geschlecht .................

4

2 Schulentlassene, darunter Ausländerinnen und
Ausländer, der allgemeinbildenden Schulen in
Berlin in den Schuljahren 2006/07 bis 2014/15
nach Schulabschluss und Geschlecht .................

5

3 Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger, darunter Ausländerinnen und
Ausländer, der allgemeinbildenden Schulen in
Berlin in den Schuljahren 2006/07 bis 2014/15
nach Schulabschluss und Geschlecht .................

6

4 Aufgliederung der Schülerinnen und Schüler
der 6. Jahrgangsstufe in Berlin am Ende des
Schuljahres 2014/15 nach Förderprognose,
Schulart, rechtlichem Status der Schulen, Bezirken und Geschlecht .........................................

8

9 Absolventinnen und Absolventen des Zweiten
Bildungsweges in Berlin in den Schuljahren
2006/07 bis 2014/15 nach Schulabschluss
und Geschlecht ...................................................... 21
10 Prüfungsteilnehmerinnen und Prüfungsteilnehmer sowie Abbrecherinnen und Abbrecher des
Zweiten Bildungsweges in Berlin im Schuljahr
2014/15 nach Institution, Prüfungsergebnis,
Schulabschluss und Geschlecht ........................... 22
11 Absolventinnen und Absolventen des Zweiten
Bildungsweges mit bestandener Abschlussprüfung in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Institution, Geschlecht, Alter und Schulabschluss ........... 23

Berlin Brandenburg

Inhaltsverzeichnis

statistik

Statistischer
Bericht

–4–

1

Schulentlassene der allgemeinbildenden Schulen unter Berücksichtigung berufsbefähigender bzw.
berufsvorbereitender Lehrgänge¹ in Berlin in den Schuljahren 2006/07 bis 2014/15 nach Schulabschluss und Geschlecht

Schuljahr

Insgesamt

Männlich

Weiblich

Ohne
Schulabschluss²
insgesamt

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15

30 902
29 823
28 167
26 638
24 900
30 594
25 619
24 853
25 884

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15

100
100
100
100
100
100
100
100
100

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15
_____

4 360
4 363
3 553
3 667
3 603
4 027
3 555
3 236
3 142

100
100
100
100
100
100
100
100
100

weiblich

15 589
15 138
14 021
13 563
12 705
15 178
12 995
12 570
13 175

15 313
14 685
14 146
13 075
12 195
15 416
12 624
12 283
12 709

3 295
3 127
2 777
2 730
2 487
2 339
2 115
2 430
3 009

1 331
1 240
1 139
1 119
1 025
1 039
906
1 032
1 197

50,4
50,8
49,8
50,9
51,0
49,6
50,7
50,6
50,9

49,6
49,2
50,2
49,1
49,0
50,4
49,3
49,4
49,1

10,7
10,5
9,9
10,2
10,0
7,6
8,3
9,8
11,6

40,4
39,7
41,0
41,0
41,2
44,4
42,8
42,5
39,8

Berufsbildungsreife
bzw.
Hauptschulabschluss³
insgesamt

weiblich

Erweiterte
Berufsbildungsreife
Mittlerer
bzw.
Schulerweiterter
abschluss
Hauptschulabschluss
insweibinsweibgesamt
lich
gesamt
lich

Schulentlassene insgesamt
Anzahl
2 406
1 022
4 862
2 287
975
4 313
2 048
925
3 733
1 963
819
3 792
1 874
815
3 249
1 908
795
3 212
1 896
819
2 909
1 842
763
2 261
1 725
719
2 363

7,8
7,7
7,3
7,4
7,5
6,2
7,4
7,4
6,7

insgesamt

weiblich

2 193
1 964
1 704
1 721
1 452
1 417
1 307
1 024
1 076

8 231
7 687
7 283
6 517
6 109
6 643
7 103
6 608
6 556

3 921
3 638
3 578
3 022
2 842
3 122
3 390
3 066
3 028

12 108
12 409
12 326
11 636
11 181
16 492⁴
11 596
11 712
12 231

6 846
6 868
6 800
6 394
6 061
9 043
6 202
6 398
6 689

45,1
45,5
45,6
45,4
44,7
44,1
44,9
45,3
45,5

26,6
25,8
25,9
24,5
24,5
21,7
27,7
26,6
25,3

47,6
47,3
49,1
46,4
46,5
47,0
47,7
46,4
46,2

39,2
41,6
43,8
43,7
44,9
53,9
45,3
47,1
47,3

56,5
55,3
55,2
55,0
54,2
54,8
53,5
54,6
54,7

542
496
399
472
337
306
299
199
195

1 070
1 105
908
874
829
925
936
881
767

534
559
451
383
404
457
489
443
374

680
712
698
806
1 023
1 457⁴
1 115
949
903

412
371
380
438
575
866
617
542
525

Prozent⁵
43,7
42,5
46,1
41,8
44,3
42,1
46,5
43,5
43,6

49,1
48,4
47,6
53,2
47,1
46,3
46,7
45,1
45,2

24,5
25,3
25,6
23,8
23,0
23,0
26,3
27,2
24,4

49,9
50,6
49,7
43,8
48,7
49,4
52,2
50,3
48,8

15,6
16,3
19,6
22,0
28,4
36,2
31,4
29,3
28,7

60,6
52,1
54,4
54,3
56,2
59,4
55,3
57,1
58,1

Prozent⁵
42,5
42,6
45,2
41,7
43,5
41,7
43,2
41,4
41,7

15,7
14,5
13,3
14,2
13,0
10,5
11,4
9,1
9,1

2 228
2 339
1 839
1 935
1 865
1 975
1 771
1 634
1 624

2 132
2 024
1 714
1 732
1 738
2 052
1 784
1 602
1 518

983
957
659
711
632
583
509
627
791

darunter ausländische Schulentlassene
Anzahl
415
524
229
1 103
358
565
240
1 024
277
449
207
839
277
388
162
888
243
404
179
715
254
401
169
661
214
355
165
640
271
338
147
441
315
250
109
431

51,1
53,6
51,8
52,8
51,8
49,0
49,8
50,5
51,7

48,9
46,4
48,2
47,2
48,2
51,0
50,2
49,5
48,3

22,5
21,9
18,5
19,4
17,5
14,5
14,3
19,4
25,2

42,2
37,4
42,0
39,0
38,4
43,6
42,0
43,2
39,8

12,0
12,9
12,6
10,6
11,2
10,0
10,0
10,4
8,0

Allgemeine
Hochschulreife

25,3
23,5
23,6
24,2
19,8
16,4
18,0
13,6
13,7

1 Berufsbefähigende Lehrgänge (BB10) an Berufsschulen und berufsvorbereitende Lehrgänge für Lernbehinderte (BV10) an Sonderberufsschulen sind Vollzeitlehrgänge im 10. Jahr der allgemeinen Schulpflicht und entfallen seit dem Schuljahr 2007/08
2 ohne Übergänge zu BB10- und BV10-Lehrgängen, einschließlich der Abgänger ohne Abschluss aus diesen Lehrgängen (diese entfallen seit dem Schuljahr 2007/08)
3 einschließlich der Abgängerinnen und Abgänger mit Hauptschulabschluss aus BB10-Lehrgängen an beruflichen Schulen (diese entfallen seit dem Schuljahr 2007/08)
4 doppelter Abiturjahrgang
5 Frauenanteile der jeweiligen Abschlussart

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

–5–

2

Schulentlassene, darunter Ausländerinnen und Ausländer, der allgemeinbildenden Schulen in Berlin in den
Schuljahren 2006/07 bis 2014/15 nach Schulabschluss und Geschlecht

Schuljahr

Insgesamt

Männlich

Weiblich

Ohne
Schulabschluss¹
insgesamt

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15

30 716
29 823
28 167
26 638
24 900
30 594
25 619
24 853
25 884

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15

100
100
100
100
100
100
100
100
100

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15
_____

4 333
4 363
3 553
3 667
3 603
4 027
3 555
3 236
3 142

100
100
100
100
100
100
100
100
100

weiblich

15 462
15 138
14 021
13 563
12 705
15 178
12 995
12 570
13 175

15 254
14 685
14 146
13 075
12 195
15 416
12 624
12 283
12 709

3 175
3 127
2 777
2 730
2 487
2 339
2 115
2 430
3 009

1 298
1 240
1 139
1 119
1 025
1 039
906
1 032
1 197

50,3
50,8
49,8
50,9
51,0
49,6
50,7
50,6
50,9

49,7
49,2
50,2
49,1
49,0
50,4
49,3
49,4
49,1

10,3
10,5
9,9
10,2
10,0
7,6
8,3
9,8
11,6

40,9
39,7
41,0
41,0
41,2
44,4
42,8
42,5
39,8

Berufsbildungsreife
bzw.
Hauptschulabschluss
insgesamt

weiblich

Erweiterte
Berufsbildungsreife
Mittlerer
bzw.
Schulerweiterter
abschluss
Hauptschulabschluss
insweibinsweibgesamt
lich
gesamt
lich

Schulentlassene insgesamt
Anzahl
2 340
996
4 862
2 287
975
4 313
2 048
925
3 733
1 963
819
3 792
1 874
815
3 249
1 908
795
3 212
1 896
819
2 909
1 842
763
2 261
1 725
719
2 363

7,6
7,7
7,3
7,4
7,5
6,2
7,4
7,4
6,7

insgesamt

weiblich

2 193
1 964
1 704
1 721
1 452
1 417
1 307
1 024
1 076

8 231
7 687
7 283
6 517
6 109
6 643
7 103
6 608
6 556

3 921
3 638
3 578
3 022
2 842
3 122
3 390
3 066
3 028

12 108
12 409
12 326
11 636
11 181
16 492²
11 596
11 712
12 231

6 846
6 868
6 800
6 394
6 061
9 043
6 202
6 398
6 689

45,1
45,5
45,6
45,4
44,7
44,1
44,9
45,3
45,5

26,8
25,8
25,9
24,5
24,5
21,7
27,7
26,6
25,3

47,6
47,3
49,1
46,4
46,5
47,0
47,7
46,4
46,2

39,4
41,6
43,8
43,7
44,9
53,9
45,3
47,1
47,3

56,5
55,3
55,2
55,0
54,2
54,8
53,5
54,6
54,7

542
496
399
472
337
306
299
199
195

1 070
1 105
908
874
829
925
936
881
767

534
559
451
383
404
457
489
443
374

680
712
698
806
1 023
1 457²
1 115
949
903

412
371
380
438
575
866
617
542
525

Prozent³
43,5
42,5
46,1
41,8
44,3
42,1
46,5
43,5
43,6

49,1
48,4
47,6
53,2
47,1
46,3
46,7
45,1
45,2

24,7
25,3
25,6
23,8
23,0
23,0
26,3
27,2
24,4

49,9
50,6
49,7
43,8
48,7
49,4
52,2
50,3
48,8

15,7
16,3
19,6
22,0
28,4
36,2
31,4
29,3
28,7

60,6
52,1
54,4
54,3
56,2
59,4
55,3
57,1
58,1

Prozent³
42,6
42,6
45,2
41,7
43,5
41,7
43,2
41,4
41,7

15,8
14,5
13,3
14,2
13,0
10,5
11,4
9,1
9,1

2 210
2 339
1 839
1 935
1 865
1 975
1 771
1 634
1 624

2 123
2 024
1 714
1 732
1 738
2 052
1 784
1 602
1 518

963
957
659
711
632
583
509
627
791

darunter ausländische Schulentlassene
Anzahl
410
517
225
1 103
358
565
240
1 024
277
449
207
839
277
388
162
888
243
404
179
715
254
401
169
661
214
355
165
640
271
338
147
441
315
250
109
431

51,0
53,6
51,8
52,8
51,8
49,0
49,8
50,5
51,7

49,0
46,4
48,2
47,2
48,2
51,0
50,2
49,5
48,3

22,2
21,9
18,5
19,4
17,5
14,5
14,3
19,4
25,2

42,6
37,4
42,0
39,0
38,4
43,6
42,0
43,2
39,8

11,9
12,9
12,6
10,6
11,2
10,0
10,0
10,4
8,0

Allgemeine
Hochschulreife

25,5
23,5
23,6
24,2
19,8
16,4
18,0
13,6
13,7

1 einschließlich Übergänge zu BB10-Lehrgängen und zu entsprechenden Lehrgängen für Lernbehinderte an beruflichen Schulen vor Ende der allgemeinen
Schulpflicht (diese entfallen seit dem Schuljahr 2007/08)
2 doppelter Abiturjahrgang
3 Frauenanteile der jeweiligen Abschlussart

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

–6–

3

Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger, darunter Ausländerinnen und
Ausländer, der allgemeinbildenden Schulen in Berlin in den Schuljahren 2006/07 bis 2014/15
nach Schulabschluss und Geschlecht

Schuljahr

Insgesamt

Männlich

Weiblich

Ohne
Schulabschluss¹
insgesamt

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15

32 719
31 780
30 233
28 677
27 058
32 856
28 009
27 772
29 082

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15

100
100
100
100
100
100
100
100
100

16 448
16 102
15 038
14 583
13 786
16 301
14 125
14 059
14 819

weiblich

Berufsbildungsreife
bzw.
Hauptschulabschluss
insgesamt

weiblich

Erweiterte
Berufsbildungsreife
bzw.
erweiterter
Hauptschulabschluss
insgesamt

weiblich

Mittlerer
Schulabschluss
insgesamt

Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger insgesamt
Anzahl
16 271
3 175
1 298
2 340
996
4 862
2 193 10 234
15 678
3 127
1 240
2 287
975
4 313
1 964
9 644
15 195
2 777
1 139
2 048
925
3 733
1 704
9 349
14 094
2 730
1 119
1 963
819
3 792
1 721
8 556
13 272
2 487
1 025
1 874
815
3 249
1 452
8 267
16 555
2 339
1 039
1 908
795
3 212
1 417
8 905
13 884
2 115
906
1 896
819
2 909
1 307
9 493
13 713
2 430
1 032
1 842
763
2 261
1 024
9 527
14 263
3 009
1 197
1 725
719
2 363
1 076
9 754

weiblich

Allgemeine
Hochschulreife

insgesamt

weiblich

4 938
4 631
4 627
4 041
3 919
4 261
4 650
4 496
4 582

12 108
12 409
12 326
11 636
11 181
16 492²
11 596
11 712
12 231

6 846
6 868
6 800
6 394
6 061
9 043
6 202
6 398
6 689

48,3
48,0
49,5
47,2
47,4
47,8
49,0
47,2
47,0

37,0
39,0
40,8
40,6
41,3
50,2
41,4
42,2
42,1

56,5
55,3
55,2
55,0
54,2
54,8
53,5
54,6
54,7

darunter ausländische Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger
Anzahl
2 256
963
410
517
225
1 103
542
1 334
667
2 191
957
358
565
240
1 024
496
1 393
726
1 848
659
277
449
207
839
399
1 183
585
1 895
711
277
388
162
888
472
1 173
546
1 895
632
243
404
179
715
337
1 125
561
2 218
583
254
401
169
661
306
1 254
623
1 946
509
214
355
165
640
299
1 231
651
1 772
627
271
338
147
441
199
1 231
613
1 694
791
315
250
109
431
195
1 136
550

680
712
698
806
1 023
1 457²
1 115
949
903

412
371
380
438
575
866
617
542
525

14,8
15,3
18,2
20,3
26,2
33,4
29,0
26,5
25,7

60,6
52,1
54,4
54,3
56,2
59,4
55,3
57,1
58,1

Prozent³

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15

4 597
4 651
3 828
3 966
3 899
4 356
3 850
3 586
3 511

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15

100
100
100
100
100
100
100
100
100

50,3
50,7
49,7
50,9
50,9
49,6
50,4
50,6
51,0

2 341
2 460
1 980
2 071
2 004
2 138
1 904
1 814
1 817

49,7
49,3
50,3
49,1
49,1
50,4
49,6
49,4
49,0

9,7
9,8
9,2
9,5
9,2
7,1
7,6
8,7
10,3

40,9
39,7
41,0
41,0
41,2
44,4
42,8
42,5
39,8

7,2
7,2
6,8
6,8
6,9
5,8
6,8
6,6
5,9

42,6
42,6
45,2
41,7
43,5
41,7
43,2
41,4
41,7

14,9
13,6
12,3
13,2
12,0
9,8
10,4
8,1
8,1

45,1
45,5
45,6
45,4
44,7
44,1
44,9
45,3
45,5

31,3
30,3
30,9
29,8
30,6
27,1
33,9
34,3
33,5

Prozent³
50,9
52,9
51,7
52,2
51,4
49,1
49,5
50,6
51,8

49,1
47,1
48,3
47,8
48,6
50,9
50,5
49,4
48,2

20,9
20,6
17,2
17,9
16,2
13,4
13,2
17,5
22,5

42,6
37,4
42,0
39,0
38,4
43,6
42,0
43,2
39,8

11,2
12,1
11,7
9,8
10,4
9,2
9,2
9,4
7,1

43,5
42,5
46,1
41,8
44,3
42,1
46,5
43,5
43,6

24,0
22,0
21,9
22,4
18,3
15,2
16,6
12,3
12,3

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

49,1
48,4
47,6
53,2
47,1
46,3
46,7
45,1
45,2

29,0
30,0
30,9
29,6
28,9
28,8
32,0
34,3
32,4

50,0
52,1
49,5
46,5
49,9
49,7
52,9
49,8
48,4

–7–

3

Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger, darunter Ausländerinnen und
Ausländer, der allgemeinbildenden Schulen in Berlin in den Schuljahren 2006/07 bis 2014/15
nach Schulabschluss und Geschlecht

Schuljahr

Insgesamt

Männlich

Weiblich

Ohne
Schulabschluss¹
insgesamt

weiblich

Berufsbildungsreife
bzw.
Hauptschulabschluss
insgesamt

weiblich

Erweiterte
Berufsbildungsreife
bzw.
erweiterter
Hauptschulabschluss
insgesamt

weiblich

Mittlerer
Schulabschluss
insgesamt

Allgemeine
Hochschulreife

weiblich

insgesamt

weiblich

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15

2 003
1 957
2 066
2 039
2 158
2 262
2 390
2 919
3 198

986
964
1 017
1 020
1 081
1 123
1 130
1 489
1 644

1 017
993
1 049
1 019
1 077
1 139
1 260
1 430
1 554

–
–
–
–
–
–
–
–
–

darunter Schulartwechselnde insgesamt
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

2 003
1 957
2 066
2 039
2 158
2 262
2 390
2 919
3 198

1 017
993
1 049
1 019
1 077
1 139
1 260
1 430
1 554

–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15
_____

264
288
275
299
296
329
295
350
369

131
121
141
136
139
163
133
180
193

133
167
134
163
157
166
162
170
176

–
–
–
–
–
–
–
–
–

darunter ausländische Schulartwechselnde
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

264
288
275
299
296
329
295
350
369

133
167
134
163
157
166
162
170
176

–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

1 einschließlich Übergänge zu BB10-Lehrgängen und zu entsprechenden Lehrgängen für Lernbehinderte an beruflichen Schulen vor Beendigung der
allgemeinen Schulpflicht
2 doppelter Abiturjahrgang
3 Frauenanteile der jeweiligen Abschlussart

1

Deutsche und ausländische Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger der
allgemeinbildenden Schulen in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Art des Schulabschlusses
100%
90%
80%
70%
60%
allgemeine Hochschulreife

50%

mittlerer Schulabschluss

40%

erweiterte Berufsbildungsreife

30%

Berufsbildungsreife

20%

ohne Abschluss

10%
0%

Deutsche

Ausländer

25 571 Schülerinnen
und Schüler

3 511 Schülerinnen
und Schüler

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

–8–

4

Aufgliederung der Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe in Berlin am Ende des
Schuljahres 2014/15 nach Förderprognose, Schulart, rechtlichem Status der Schulen,
Bezirken und Geschlecht
Förderprognose für

Insgesamt

Merkmal

Integrierte Sekundarschule
Anzahl

Insgesamt ...................................
männlich .................................
weiblich ...................................
öffentliche Schulen ..................
männlich ..............................
weiblich ...............................
private Schulen .......................
männlich ..............................
weiblich ...............................

23 538
11 998
11 540
21 112
10 755
10 357
2 426
1 243
1 183

%

Gymnasium/
Integrierte Sekundarschule
Anzahl

%

Ohne
Förderprognose¹
Anzahl

Grund- und Integrierte Sekundarschulen sowie Freie Waldorfschulen
11 295
48,0
10 541
44,8
1 702
6 415
53,5
4 725
39,4
858
4 880
42,3
5 816
50,4
844
10 725
50,8
9 335
44,2
1 052
6 089
56,6
4 130
38,4
536
4 636
44,8
5 205
50,3
516
570
23,5
1 206
49,7
650
326
26,2
595
47,9
322
244
20,6
611
51,6
328

%

7,2
7,2
7,3
5,0
5,0
5,0
26,8
25,9
27,7

nach Schularten
Grundschule
Insgesamt ...................................
männlich .................................
weiblich ...................................
öffentliche Schulen ..................
männlich ..............................
weiblich ...............................
private Schulen .......................
männlich ..............................
weiblich ...............................

21 578
11 028
10 550
20 011
10 207
9 804
1 567
821
746

10 936
6 207
4 729
10 527
5 970
4 557
409
237
172

50,7
56,3
44,8
52,6
58,5
46,5
26,1
28,9
23,1

10 162
4 563
5 599
9 158
4 058
5 100
1 004
505
499

47,1
41,4
53,1
45,8
39,8
52,0
64,1
61,5
66,9

480
258
222
326
179
147
154
79
75

2,2
2,3
2,1
1,6
1,8
1,5
9,8
9,6
10,1

Integrierte Sekundarschule
Insgesamt ...................................
männlich .................................
weiblich ...................................
öffentliche Schulen ..................
männlich ..............................
weiblich ...............................
private Schulen .......................
männlich ..............................
weiblich ...............................

1 621
810
811
1 101
548
553
520
262
258

359
208
151
198
119
79
161
89
72

22,1
25,7
18,6
18,0
21,7
14,3
31,0
34,0
27,9

366
157
209
177
72
105
189
85
104

22,6
19,4
25,8
16,1
13,1
19,0
36,3
32,4
40,3

896
445
451
726
357
369
170
88
82

55,3
54,9
55,6
65,9
65,1
66,7
32,7
33,6
31,8

Freie Waldorfschule
private Schulen .......................
männlich ..............................
weiblich ...............................

339
160
179

–
–
–

–
–
–

13
5
8

3,8
3,1
4,5

326
155
171

96,2
96,9
95,5

Mitte ........................................
Friedrichshain-Kreuzberg ........
Pankow ..................................
Charlottenburg-Wilmersdorf ....
Spandau ................................
Steglitz-Zehlendorf ..................
Tempelhof-Schöneberg ...........
Neukölln .................................
Treptow-Köpenick ...................
Marzahn-Hellersdorf ................
Lichtenberg ............................
Reinickendorf .........................
Berlin insgesamt

2 363
1 850
2 443
1 942
1 612
2 312
2 075
2 258
1 521
1 761
1 556
1 845
23 538

1 257
872
1 009
672
914
802
972
1 314
625
1 010
863
985
11 295

53,2
47,1
41,3
34,6
56,7
34,7
46,8
58,2
41,1
57,4
55,5
53,4
48,0

nach Bezirken
892
881
1 292
944
615
1 231
1 071
796
716
698
640
765
10 541

37,7
47,6
52,9
48,6
38,2
53,2
51,6
35,3
47,1
39,6
41,1
41,5
44,8

214
97
142
326
83
279
32
148
180
53
53
95
1 702

9,1
5,2
5,8
16,8
5,1
12,1
1,5
6,6
11,8
3,0
3,4
5,1
7,2

_____
1 einschließlich Schüler, die an der jeweiligen Schule verbleiben und Schüler, die auf eine Schule mit Förderschwerpunkt „Lernen" übergehen

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

–9–

5

Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger sowie Schulentlassene der
allgemeinbildenden Schulen in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Schulabschluss, Jahrgangsstufe,
rechtlichem Status der Schulen, Schulart und Geschlecht
Schulart

Schulabschluss
—
Jahrgangsstufe
—
rechtlicher Status
der Schule

Insgesamt

ohne Berufsbildungsreife ..................
7. Jahrgangsstufe .......................
8. Jahrgangsstufe .......................
9. Jahrgangsstufe .......................
10. Jahrgangsstufe .......................
11. Jahrgangsstufe .......................
12. Jahrgangsstufe .......................
Klassen für geistig Behinderte ......

Integrierte
Sekundarschulen

Freie
Waldorfschulen

Gymnasien

dar.
Schulen
für Lernu./o.
geistige Behinderung¹

Förderschulen

Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger
3 009
2 184
47
19
759
58
57
1
–
–
42
34
7
–
1
349
310
16
–
23
2 327
1 783
23
11
510
7
–
–
7
–
3
–
–
1
2
223
x
x
x
223

699
–
1
21
467
x
x
210

Berufsbildungsreife ...........................
9. Jahrgangsstufe .......................
10. Jahrgangsstufe .......................
11. Jahrgangsstufe .......................
12. Jahrgangsstufe .......................

1 725
54
1 669
1
1

1 483
40
1 443
–
–

45
12
33
x
x

3
–
2
1
–

194
2
191
–
1

171
–
171
x
x

erweiterte Berufsbildungsreife ..........
10. Jahrgangsstufe .......................
11. Jahrgangsstufe .......................
12. Jahrgangsstufe .......................

2 363
2 360
2
1

2 287
2 287
–
–

34
34
x
x

3
–
2
1

39
39
x
x

x
x
x
x

mittlerer Schulabschluss ..................
10. Jahrgangsstufe .......................
11. Jahrgangsstufe .......................
12. Jahrgangsstufe .......................
13. Jahrgangsstufe .......................

9 754
7 941
349
797
667

8 260
7 348
315
312
285

1 321
514
–
439
368

95
3
33
45
14

78
76
1
1
–

x
x
x
x
x

darunter mit schulischen Teil
der Fachhochschulreife ............
12. Jahrgangsstufe ...................
13. Jahrgangsstufe ...................

867
307
560

372
153
219

492
154
338

3
–
3

x
x
x

x
x
x

Allgemeine Hochschulreife
13. Jahrgangsstufe .......................

12 231

2 841

9 226

155

9

x

Absolventen/-innen und
Abgänger/-innen insgesamt ..............
7. Jahrgangsstufe .......................
8. Jahrgangsstufe .......................
9. Jahrgangsstufe .......................
10. Jahrgangsstufe .......................
11. Jahrgangsstufe .......................
12. Jahrgangsstufe .......................
13. Jahrgangsstufe .......................
Klassen für geistig Behinderte ......

29 082
58
42
403
14 297
359
802
12 898
223

17 055
57
34
350
12 861
315
312
3 126
x

10 673
1
7
28
604
–
439
9 594
x

275
–
–
–
16
43
47
169
x

1 079
–
1
25
816
1
4
9
223

870
–
1
21
638
x
x
x
210

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

– 10 –

5

Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger sowie Schulentlassene der
allgemeinbildenden Schulen in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Schulabschluss, Jahrgangsstufe,
rechtlichem Status der Schulen, Schulart und Geschlecht
Schulart

Schulabschluss
—
Jahrgangsstufe
—
rechtlicher Status
der Schule

Insgesamt

Integrierte
Sekundarschulen

Gymnasien

Freie
Waldorfschulen

Förderschulen

dar.
Schulen
für Lernu./o.
geistige Behinderung¹

öffentliche Schulen
Absolventen/-innen und
Abgänger/-innen insgesamt ..............
7. Jahrgangsstufe .......................
8. Jahrgangsstufe .......................
9. Jahrgangsstufe .......................
10. Jahrgangsstufe .......................
11. Jahrgangsstufe .......................
12. Jahrgangsstufe .......................
13. Jahrgangsstufe .......................
Klassen für geistig Behinderte ......

26 845
58
42
399
13 557
286
699
11 620
184

16 047
57
34
346
12 203
286
292
2 829
x

9 780
1
7
28
555
–
407
8 782
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

1 018
–
1
25
799
–
–
9
184

830
–
1
21
637
x
x
x
171

private Schulen
Absolventen/-innen und
Abgänger/-innen insgesamt ..............
8. Jahrgangsstufe .......................
9. Jahrgangsstufe .......................
10. Jahrgangsstufe .......................
11. Jahrgangsstufe .......................
12. Jahrgangsstufe .......................
13. Jahrgangsstufe .......................
Klassen für geistig Behinderte ......

2 237
–
4
740
73
103
1 278
39

1 008
–
4
658
29
20
297
x

893
–
–
49
–
32
812
x

275
–
–
16
43
47
169
x

61
–
–
17
1
4
–
39

40
–
–
1
x
x
x
39

mittlerer Schulabschluss .................
10. Jahrgangsstufe .......................
11. Jahrgangsstufe .......................
12. Jahrgangsstufe .......................

darunter Schulartwechselnde innerhalb der allgemeinbildenden Schulen
3 198
2 740
417
11
30
3 190
2 740
417
3
30
7
–
x
7
–
1
–
x
1
–

mittlerer Schulabschluss .................
10. Jahrgangsstufe .......................
11. Jahrgangsstufe .......................
12. Jahrgangsstufe .......................
13. Jahrgangsstufe .......................

6 556
4 751
342
796
667

Schulentlassene insgesamt ..............
7. Jahrgangsstufe .......................
8. Jahrgangsstufe .......................
9. Jahrgangsstufe .......................
10. Jahrgangsstufe .......................
11. Jahrgangsstufe .......................
12. Jahrgangsstufe .......................
13. Jahrgangsstufe .......................
Klassen für geistig Behinderte ......
_____

25 884
58
42
403
11 107
352
801
12 898
223

Schulentlassene
5 520
904
4 608
97
315
–
312
439
285
368
14 315
57
34
350
10 121
315
312
3 126
x

10 256
1
7
28
187
–
439
9 594
x

x
x
x
x

84
–
26
44
14

48
46
1
1
–

x
x
x
x
x

264
–
–
–
13
36
46
169
x

1 049
–
1
25
786
1
4
9
223

870
–
1
21
638
x
x
x
210

1 Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt „Lernen“ u./o. Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt „Geistige
Entwicklung“

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

– 11 –

6

Absolventinnen und Absolventen¹/Abgängerinnen und Abgänger der allgemeinbildenden Schulen in Berlin
im Schuljahr 2014/15 nach Bezirken, Schulabschluss und Geschlecht

Bezirk

Insgesamt

Weiblich

ohne
Schulabschluss
insgesamt

Mitte ......................................
Friedrichshain-Kreuzberg ......
Pankow ................................
Charlottenburg-Wilmersdorf ..
Spandau ...............................
Steglitz-Zehlendorf ................
Tempelhof-Schöneberg .........
Neukölln ...............................
Treptow-Köpenick ..................
Marzahn-Hellersdorf ..............
Lichtenberg ..........................
Reinickendorf .......................
Berlin insgesamt

Mitte ......................................
Friedrichshain-Kreuzberg ......
Pankow ................................
Charlottenburg-Wilmersdorf ..
Spandau ...............................
Steglitz-Zehlendorf ................
Tempelhof-Schöneberg .........
Neukölln ...............................
Treptow-Köpenick ..................
Marzahn-Hellersdorf ..............
Lichtenberg ..........................
Reinickendorf .......................
Berlin insgesamt

Mitte ......................................
Friedrichshain-Kreuzberg ......
Pankow ................................
Charlottenburg-Wilmersdorf ..
Spandau ...............................
Steglitz-Zehlendorf ................
Tempelhof-Schöneberg .........
Neukölln ...............................
Treptow-Köpenick ..................
Marzahn-Hellersdorf ..............
Lichtenberg ..........................
Reinickendorf .......................
Berlin insgesamt

2 421
1 942
2 472
2 386
2 237
3 189
2 832
2 960
2 007
1 745
1 886
3 005
29 082

100
100
100
100
100
100
100
100
100
100
100
100
100

615
438
118
306
169
236
359
658
17
87
208
300
3 511

1 116
962
1 195
1 235
1 134
1 582
1 425
1 433
946
854
916
1 465
14 263

46,1
49,5
48,3
51,8
50,7
49,6
50,3
48,4
47,1
48,9
48,6
48,8
49,0

weiblich

Berufsbildungsreife
bzw.
Hauptschulabschluss
insge- weibsamt
lich

Abschlussart
erweiterte
Berufsbildungsreife/erw.
Hauptschulabschluss
insge- weibsamt
lich

mittlerer
Schulabschluss
insgesamt

weiblich

allgemeine
Hochschulreife
insgesamt

Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger
Anzahl
430
159
156
62
219
93
737
316
879
218
89
135
62
190
94
666
312
733
186
70
141
63
181
82
971
458
993
131
66
75
38
106
48
645
297 1 429
307
112
148
60
238
122
739
384
805
195
83
94
34
119
43
923
421 1 858
216
83
159
59
213
102 1 122
533 1 122
449
165
228
92
340
143 1 061
540
882
128
50
86
32
137
55
743
330
913
259
113
187
80
203
101
591
277
505
197
79
131
56
175
84
654
311
729
293
128
185
81
242
109
902
403 1 383
3 009 1 197 1 725
719
2 363 1 076 9 754 4 582 12 231

17,8
11,2
7,5
5,5
13,7
6,1
7,6
15,2
6,4
14,8
10,4
9,8
10,3

37,0
40,8
37,6
50,4
36,5
42,6
38,4
36,7
39,1
43,6
40,1
43,7
39,8

6,4
7,0
5,7
3,1
6,6
2,9
5,6
7,7
4,3
10,7
6,9
6,2
5,9

Prozent²
39,7
9,0
45,9
9,8
44,7
7,3
50,7
4,4
40,5
10,6
36,2
3,7
37,1
7,5
40,4
11,5
37,2
6,8
42,8
11,6
42,7
9,3
43,8
8,1
41,7
8,1

30,4
34,3
39,3
27,0
33,0
28,9
39,6
35,8
37,0
33,9
34,7
30,0
33,5

42,9
46,8
47,2
46,0
52,0
45,6
47,5
50,9
44,4
46,9
47,6
44,7
47,0

486
405
522
786
456
1 001
648
493
479
283
386
744
6 689

36,3
37,7
40,2
59,9
36,0
58,3
39,6
29,8
45,5
28,9
38,7
46,0
42,1

55,3
55,3
52,6
55,0
56,6
53,9
57,8
55,9
52,5
56,0
52,9
53,8
54,7

darunter ausländische Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger
Anzahl
288
178
62
42
15
72
32
166
77
157
216
73
28
34
16
71
35
149
76
111
48
41
15
12
4
8
2
39
17
18
176
46
30
17
12
16
5
103
52
124
82
38
13
10
2
20
7
64
36
37
116
40
21
5
1
11
4
53
22
127
174
56
21
20
10
48
26
146
70
89
292
183
70
52
23
102
42
225
104
96
11
2
2
1
–
1
1
8
6
5
43
31
15
6
4
13
8
28
14
9
101
41
17
13
4
28
15
58
26
68
147
62
21
38
18
41
18
97
50
62
1 694
791
315
250
109
431
195 1 136
550
903

102
61
10
77
24
68
47
53
2
2
39
40
525

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

42,5
49,5
45,3
45,3
51,3
36,1
47,9
42,1
40,1
49,8
48,0
45,0
45,5

weiblich

– 12 –

6

Absolventinnen und Absolventen¹/Abgängerinnen und Abgänger der allgemeinbildenden Schulen in Berlin
im Schuljahr 2014/15 nach Bezirken, Schulabschluss und Geschlecht

Insgesamt

Bezirk

Weiblich

ohne
Schulabschluss
insgesamt

Mitte ......................................
Friedrichshain-Kreuzberg ......
Pankow ................................
Charlottenburg-Wilmersdorf ..
Spandau ...............................
Steglitz-Zehlendorf ................
Tempelhof-Schöneberg .........
Neukölln ...............................
Treptow-Köpenick ..................
Marzahn-Hellersdorf ..............
Lichtenberg ..........................
Reinickendorf .......................
Berlin insgesamt
_____

100
100
100
100
100
100
100
100
100
100
100
100
100

46,8
49,3
40,7
57,5
48,5
49,2
48,5
44,4
64,7
49,4
48,6
49,0
48,2

weiblich

28,9
16,7
34,7
15,0
22,5
16,9
15,6
27,8
11,8
35,6
19,7
20,7
22,5

34,8
38,4
36,6
65,2
34,2
52,5
37,5
38,3
100,0
48,4
41,5
33,9
39,8

Berufsbildungsreife
bzw.
Hauptschulabschluss
insge- weibsamt
lich

6,8
7,8
10,2
5,6
5,9
2,1
5,6
7,9
5,9
6,9
6,3
12,7
7,1

Abschlussart
erweiterte
Berufsbildungsreife/erw.
Hauptschulabschluss
insge- weibsamt
lich

Prozent²
35,7
47,1
33,3
70,6
20,0
20,0
50,0
44,2
–
66,7
30,8
47,4
43,6

11,7
16,2
6,8
5,2
11,8
4,7
13,4
15,5
5,9
14,9
13,5
13,7
12,3

44,4
49,3
25,0
31,3
35,0
36,4
54,2
41,2
100,0
61,5
53,6
43,9
45,2

mittlerer
Schulabschluss

allgemeine
Hochschulreife

insgesamt

weiblich

insgesamt

27,0
34,0
33,1
33,7
37,9
22,5
40,7
34,2
47,1
32,2
27,9
32,3
32,4

46,4
51,0
43,6
50,5
56,3
41,5
47,9
46,2
75,0
50,0
44,8
51,5
48,4

25,5
25,3
15,3
40,5
21,9
53,8
24,8
14,6
29,4
10,3
32,7
20,7
25,7

weiblich

65,0
55,0
55,6
62,1
64,9
53,5
52,8
55,2
40,0
22,2
57,4
64,5
58,1

1 einschließlich Schulentlassene, die zum beruflichen Gymnasium wechseln
2 Frauenanteile der jeweiligen Abschlussart

2

Anteile deutscher und ausländischer Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger der
allgemeinbildenden Schulen in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Bezirken

Mitte
Friedrichshain-Kreuzberg
Pankow
Charlottenburg-Wilmersdorf
Spandau

Deutsche

Steglitz-Zehlendorf

Ausländer

Tempelhof-Schöneberg
Neukölln
Treptow-Köpenick
Marzahn-Hellersdorf
Lichtenberg
Reinickendorf
0%

10%

20%

30%

40%

50%

60%

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

70%

80%

90%

100%

– 13 –

7

Altersgliederung der Absolventinnen und Absolventen¹/Abgängerinnen und Abgänger in
der Mittelstufe der allgemeinbildenden Schulen in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Schulart,
rechtlichem Status der Schulen, Jahrgangsstufe, Geschlecht und Schulabschluss
Schulart
—
Alter²
—
rechtlicher Status
der Schule

Jahrgangsstufe

Absolventen/-innen
und
Abgänger/-innen
insgesamt

7

weiblich

insgesamt

8
weiblich

insgesamt

10

9
weiblich

insgesamt

weiblich

ohne Abgangszeugnis (ohne Schulabschluss)
57
20
34
16
310
3
1
2
–
–
3
1
3
2
3
5
2
9
5
13
6
5
10
6
130
18
6
7
2
117
20
4
3
1
39
2
1
–
–
6
–
–
–
–
2

Integrierte Sekundarschule ....
13 Jahre und jünger .............
14 Jahre ...............................
15 Jahre ...............................
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

2 184
8
13
52
725
965
357
55
9

861
4
7
26
300
363
135
25
1

Gymnasium ...........................
13 Jahre und jünger .............
14 Jahre ...............................
15 Jahre ...............................
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

47
1
4
6
8
16
8
3
1

20
1
3
2
4
5
3
1
1

1
1
–
–
–
–
–
–
–

1
1
–
–
–
–
–
–
–

7
–
4
3
–
–
–
–
–

4
–
3
1
–
–
–
–
–

Freie Waldorfschule ...............
13 Jahre und jünger .............
14 Jahre ...............................
15 Jahre ...............................
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

11
–
–
1
4
5
1
–
–

5
–
–
1
2
2
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

Förderschule³ .........................
15 Jahre und jünger .............
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

534
–
232
234
57
10
1

214
–
96
87
26
4
1

–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–

Schulen insgesamt .................
13 Jahre und jünger .............
14 Jahre ...............................
15 Jahre ...............................
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

2 776
9
17
59
969
1 220
423
68
11

1 100
5
10
29
402
457
164
30
3

58
4
3
5
6
18
20
2
–

21
2
1
2
5
6
4
1
–

insgesamt

weiblich

125
–
2
7
59
39
15
3
–

1 783
3
4
25
579
823
295
47
7

700
3
2
12
230
316
115
21
1

16
–
–
2
5
7
2
–
–

9
–
–
1
4
2
2
–
–

23
–
–
1
3
9
6
3
1

6
–
–
–
–
3
1
1
1

–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

11
–
–
1
4
5
1
–
–

5
–
–
1
2
2
–
–
–

1
–
–
1
–
–
–

1
–
–
1
–
–
–

23
–
13
7
3
–
–

6
–
4
1
1
–
–

510
–
219
226
54
10
1

207
–
92
85
25
4
1

42
2
7
12
10
8
3
–
–

21
–
5
6
6
3
1
–
–

349
–
3
15
148
131
44
6
2

140
–
2
8
67
42
18
3
–

2 327
3
4
27
805
1 063
356
60
9

918
3
2
13
324
406
141
26
3

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

– 14 –

7

Altersgliederung der Absolventinnen und Absolventen¹/Abgängerinnen und Abgänger in
der Mittelstufe der allgemeinbildenden Schulen in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Schulart,
rechtlichem Status der Schulen, Jahrgangsstufe, Geschlecht und Schulabschluss
Schulart
—
Alter²
—
rechtlicher Status
der Schule

Jahrgangsstufe

Absolventen/-innen
und
Abgänger/-innen
insgesamt

7

weiblich

insgesamt

8
weiblich

insgesamt

10

9
weiblich

insgesamt

weiblich

insgesamt

weiblich

öffentliche Schulen ................
13 Jahre und jünger .............
14 Jahre ...............................
15 Jahre ...............................
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

2 743
9
17
58
962
1 198
420
68
11

1 085
5
10
28
399
448
162
30
3

58
4
3
5
6
18
20
2
–

21
2
1
2
5
6
4
1
–

42
2
7
12
10
8
3
–
–

21
–
5
6
6
3
1
–
–

346
–
3
15
147
130
43
6
2

139
–
2
8
67
42
17
3
–

2 297
3
4
26
799
1 042
354
60
9

904
3
2
12
321
397
140
26
3

private Schulen .......................
13 Jahre und jünger .............
14 Jahre ...............................
15 Jahre ...............................
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

33
–
–
1
7
22
3
–
–

15
–
–
1
3
9
2
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

3
–
–
–
1
1
1
–
–

1
–
–
–
–
–
1
–
–

30
–
–
1
6
21
2
–
–

14
–
–
1
3
9
1
–
–

Integrierte Sekundarschule ....
13 Jahre und jünger .............
14 Jahre ...............................
15 Jahre ...............................
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

mit Abgangszeugnis (BBR/Hauptschulabschluss, einschl. erweiterte(-r) BBR/Hauptschulabschluss)
3 770
1 682
x
x
x
x
40
20
3 730
1 662
1
–
x
x
x
x
–
–
1
–
3
–
x
x
x
x
2
–
1
–
38
23
x
x
x
x
2
2
36
21
1 611
713
x
x
x
x
17
6
1 594
707
1 528
684
x
x
x
x
15
11
1 513
673
513
225
x
x
x
x
4
1
509
224
67
33
x
x
x
x
–
–
67
33
9
4
x
x
x
x
–
–
9
4

Gymnasium ...........................
13 Jahre und jünger .............
14 Jahre ...............................
15 Jahre ...............................
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

79
–
–
2
21
36
16
4
–

30
–
–
2
9
11
8
–
–

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

12
–
–
2
3
6
1
–
–

4
–
–
2
2
–
–
–
–

67
–
–
–
18
30
15
4
–

26
–
–
–
7
11
8
–
–

Freie Waldorfschule ...............
13 Jahre und jünger .............
14 Jahre ...............................
15 Jahre ...............................
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

2
–
–
–
–
1
1
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

2
–
–
–
–
1
1
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

– 15 –

7

Altersgliederung der Absolventinnen und Absolventen¹/Abgängerinnen und Abgänger in
der Mittelstufe der allgemeinbildenden Schulen in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Schulart,
rechtlichem Status der Schulen, Jahrgangsstufe, Geschlecht und Schulabschluss
Schulart
—
Alter²
—
rechtlicher Status
der Schule

Jahrgangsstufe

Absolventen/-innen
und
Abgänger/-innen
insgesamt

weiblich

7
insgesamt

8
weiblich

insgesamt

10

9
weiblich

insgesamt

weiblich

insgesamt

weiblich

Förderschule³ .........................
13 Jahre und jünger .............
14 Jahre ...............................
15 Jahre ...............................
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

232
–
–
–
88
103
37
3
1

81
–
–
–
35
36
9
–
1

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

2
–
–
–
–
1
1
–
–

1
–
–
–
–
1
–
–
–

230
–
–
–
88
102
36
3
1

80
–
–
–
35
35
9
–
1

Schulen insgesamt .................
13 Jahre und jünger .............
14 Jahre ...............................
15 Jahre ...............................
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

4 083
1
3
40
1 720
1 668
567
74
10

1 793
–
–
25
757
731
242
33
5

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

54
–
2
4
20
22
6
–
–

25
–
–
4
8
12
1
–
–

4 029
1
1
36
1 700
1 646
561
74
10

1 768
–
–
21
749
719
241
33
5

öffentliche Schulen ................
13 Jahre und jünger .............
14 Jahre ...............................
15 Jahre ...............................
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

3 990
1
3
40
1 679
1 632
556
69
10

1 754
–
–
25
736
717
240
31
5

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

53
–
2
4
20
21
6
–
–

24
–
–
4
8
11
1
–
–

3 937
1
1
36
1 659
1 611
550
69
10

1 730
–
–
21
728
706
239
31
5

private Schulen .......................
13 Jahre und jünger .............
14 Jahre ...............................
15 Jahre ...............................
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

93
–
–
–
41
36
11
5
–

39
–
–
–
21
14
2
2
–

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

1
–
–
–
–
1
–
–
–

1
–
–
–
–
1
–
–
–

93
–
–
–
41
35
11
5
–

38
–
–
–
21
13
2
2
–

Integrierte Sekundarschule ....
15 Jahre und jünger .............
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

7 348
85
3 462
2 670
949
168
14

3 382
42
1 639
1 217
389
89
6

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

7 348
85
3 462
2 670
949
168
14

3 382
42
1 639
1 217
389
89
6

mit Abgangszeugnis (MSA)
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

– 16 –

7

Altersgliederung der Absolventinnen und Absolventen¹/Abgängerinnen und Abgänger in
der Mittelstufe der allgemeinbildenden Schulen in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Schulart,
rechtlichem Status der Schulen, Jahrgangsstufe, Geschlecht und Schulabschluss
Schulart
—
Alter²
—
rechtlicher Status
der Schule

Jahrgangsstufe

Absolventen/-innen
und
Abgänger/-innen
insgesamt

7

weiblich

insgesamt

8
weiblich

insgesamt

10

9
weiblich

insgesamt

weiblich

insgesamt

weiblich

Gymnasium ...........................
15 Jahre und jünger .............
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

514
8
156
209
131
10
–

270
5
89
110
63
3
–

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

514
8
156
209
131
10
–

270
5
89
110
63
3
–

Freie Waldorfschule ...............
15 Jahre und jünger .............
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

3
–
–
2
1
–
–

1
–
–
–
1
–
–

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

3
–
–
2
1
–
–

1
–
–
–
1
–
–

Förderschule³ .........................
15 Jahre und jünger .............
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

76
–
15
32
27
2
–

21
–
3
10
8
–
–

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

76
–
15
32
27
2
–

21
–
3
10
8
–
–

Schulen insgesamt .................
15 Jahre und jünger .............
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

7 941
93
3 633
2 913
1 108
180
14

3 674
47
1 731
1 337
461
92
6

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

7 941
93
3 633
2 913
1 108
180
14

3 674
47
1 731
1 337
461
92
6

öffentliche Schulen ................
15 Jahre und jünger .............
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................

7 323
67
3 332
2 685
1 047
178
14

3 364
37
1 568
1 234
428
91
6

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

7 323
67
3 332
2 685
1 047
178
14

3 364
37
1 568
1 234
428
91
6

private Schulen .......................
15 Jahre und jünger .............
16 Jahre ...............................
17 Jahre ...............................
18 Jahre ...............................
19 Jahre ...............................
20 Jahre und älter ................
_____

618
26
301
228
61
2
–

310
10
163
103
33
1
–

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x

618
26
301
228
61
2
–

310
10
163
103
33
1
–

1 einschl. Absolventinnen und Absolventen, die zur gymnasialen Oberstufe wechseln
2 Alter am 31.12.2015
3 ohne Klassen für geistig Behinderte

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

– 17 –

8

Altersgliederung der Absolventinnen und Absolventen¹/Abgängerinnen und Abgänger
in der gymnasialen Oberstufe der allgemeinbildenden Schulen in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Schulart,
rechtlichem Status der Schulen, Jahrgangsstufe, Geschlecht und Schulabschluss

Schulart
—
Alter²
—
rechtlicher Status
der Schule

Freie Waldorfschule ....
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre ....................
19 Jahre ....................
20 Jahre ....................
21 Jahre ....................
22 Jahre ....................
23 Jahre und .............

Freie Waldorfschule ....
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre ....................
19 Jahre ....................
20 Jahre ....................
21 Jahre ....................
22 Jahre ....................
23 Jahre und .............

Einführungsphase
und
11.
Jahrgangsstufe

Schulentlassene
insgesamt

Kurshalbjahr
12.
Jahrgangsstufe

13.
Jahrgangsstufe

1.

3.

2.

4.

insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weibsamt
lich
samt
lich samt lich samt lich samt lich samt lich samt lich samt lich

8
3
4
–
1
–
–
–
–

4
–
–
3
1
–
–
–
–

6
2
4
–
–
–
–
–
–

1
–
–
1
–
–
–
–
–

1
–
–
–
1
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

ohne Abgangszeugnis
(ohne Berufsbildungsreife)
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

7
3
4
–
–
–
–
–
–

6
2
4
–
–
–
–
–
–

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

3
–
–
3
–
–
–
–
–

mit Abgangszeugnis
(Berufsbildungsreife einschl. erweiterte Berufsbildungsreife)
1
1
–
x
x
x
x
x
x
–
–
–
x
x
x
x
x
x
–
–
–
x
x
x
x
x
x
1
–
–
x
x
x
x
x
x
–
1
–
x
x
x
x
x
x
–
–
–
x
x
x
x
x
x
–
–
–
x
x
x
x
x
x
–
–
–
x
x
x
x
x
x
–
–
–
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

mit Abgangszeugnis
(mittlerer Schulabschluss)
Integrierte
Sekundarschule ........
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre ....................
19 Jahre ....................
20 Jahre ....................
21 Jahre ....................
22 Jahre ....................
23 Jahre und .............

912
4
95
255
253
170
95
28
12

474
3
57
134
131
87
47
12
3

315
4
90
147
59
12
3
–
–

163
3
53
78
19
7
3
–
–

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

77
–
2
13
34
18
6
3
1

41
–
1
6
21
11
1
–
1

235
–
1
65
93
52
17
5
2

119
–
1
32
55
21
6
4
–

103
–
–
–
21
41
29
8
4

55
–
–
–
11
24
15
4
1

182
–
2
30
46
47
40
12
5

96
–
2
18
25
24
22
4
1

Gymnasium .................
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre ....................
19 Jahre ....................
20 Jahre ....................
21 Jahre ....................
22 Jahre ....................
23 Jahre und .............

807
5
129
259
232
137
34
8
3

390
3
61
138
109
62
15
1
1

–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

183
2
51
67
45
16
2
–
–

96
1
26
36
20
12
1
–
–

256
3
75
106
52
13
5
1
1

124
2
34
58
23
4
2
–
1

158
–
1
33
52
52
16
3
1

72
–
1
15
24
23
8
1
–

210
–
2
53
83
56
11
4
1

98
–
–
29
42
23
4
–
–

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

– 18 –

8

Altersgliederung der Absolventinnen und Absolventen¹/Abgängerinnen und Abgänger
in der gymnasialen Oberstufe der allgemeinbildenden Schulen in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Schulart,
rechtlichem Status der Schulen, Jahrgangsstufe, Geschlecht und Schulabschluss

Schulart
—
Alter²
—
rechtlicher Status
der Schule

Einführungsphase
und
11.
Jahrgangsstufe

Schulentlassene
insgesamt

Kurshalbjahr
12.
Jahrgangsstufe

13.
Jahrgangsstufe

1.

2.

3.

4.

insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weibsamt
lich
samt
lich samt lich samt lich samt lich samt lich samt lich samt lich

Freie Waldorfschule ....
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre ....................
19 Jahre ....................
20 Jahre ....................
21 Jahre ....................
22 Jahre ....................
23 Jahre und .............

92
–
8
40
33
10
1
–
–

43
–
4
24
12
2
1
–
–

33
–
8
22
2
1
–
–
–

18
–
4
13
1
–
–
–
–

45
–
–
18
23
4
–
–
–

19
–
–
11
8
–
–
–
–

14
–
–
–
8
5
1
–
–

6
–
–
–
3
2
1
–
–

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x

Förderschule ...............
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre ....................
19 Jahre ....................
20 Jahre ....................
21 Jahre ....................
22 Jahre ....................
23 Jahre und .............

2
–
–
2
–
–
–
–

1
–
–
1
–
–
–
–

1
–
–
1
–
–
–
–

1
–
–
1
–
–
–
–

1
–
–
1
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–

–

–

–

–

–

–

–

–

–

–

–

–

–

–

–

–

Schulen insgesamt .......
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre .....................
19 Jahre .....................
20 Jahre .....................
21 Jahre .....................
22 Jahre .....................
23 Jahre .....................
24 Jahre und älter ......

1 813
9
232
556
518
317
130
36
14
1

908
6
122
297
252
151
63
13
4
–

349
4
98
170
61
13
3
–
–
–

182
3
57
92
20
7
3
–
–
–

46
–
–
19
23
4
–
–
–
–

19
–
–
11
8
–
–
–
–
–

14
–
–
–
8
5
1
–
–
–

6
–
–
–
3
2
1
–
–
–

260
2
53
80
79
34
8
3
1
–

137
1
27
42
41
23
2
–
1
–

491
3
76
171
145
65
22
6
3
–

243
2
35
90
78
25
8
4
1
–

261
–
1
33
73
93
45
11
5
–

127
–
1
15
35
47
23
5
1
–

392
–
4
83
129
103
51
16
5
1

194
–
2
47
67
47
26
4
1
–

öffentliche Schulen ......
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre ....................
19 Jahre ....................
20 Jahre ....................
21 Jahre ....................
22 Jahre ....................
23 Jahre ....................
24 Jahre und älter .....

1 612
8
203
480
455
292
123
36
14
1

815
6
108
254
228
144
58
13
4
–

286
4
77
134
56
12
3
–
–
–

148
3
44
72
19
7
3
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

–
–
–
–
–
–
–
–
–
–

250
1
52
76
76
33
8
3
1
–

135
1
27
41
40
23
2
–
1
–

449
3
69
156
131
59
22
6
3
–

223
2
34
81
71
22
8
4
1
–

250
–
1
33
69
89
42
11
5
–

122
–
1
15
34
45
21
5
1
–

377
–
4
81
123
99
48
16
5
1

187
–
2
45
64
47
24
4
1
–

private Schulen ............
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre ....................
19 Jahre ....................
20 Jahre ....................
21 Jahre ....................
22 Jahre ....................
23 Jahre ....................
24 Jahre und älter .....

201
1
29
76
63
25
7
–
–
–

93
–
14
43
24
7
5
–
–
–

63
–
21
36
5
1
–
–
–
–

34
–
13
20
1
–
–
–
–
–

46
–
–
19
23
4
–
–
–
–

19
–
–
11
8
–
–
–
–
–

14
–
–
–
8
5
1
–
–
–

6
–
–
–
3
2
1
–
–
–

10
1
1
4
3
1
–
–
–
–

2
–
–
1
1
–
–
–
–
–

42
–
7
15
14
6
–
–
–
–

20
–
1
9
7
3
–
–
–
–

11
–
–
–
4
4
3
–
–
–

5
–
–
–
1
2
2
–
–
–

15
–
–
2
6
4
3
–
–
–

7
–
–
2
3
–
2
–
–
–

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

– 19 –

8

Altersgliederung der Absolventinnen und Absolventen¹/Abgängerinnen und Abgänger
in der gymnasialen Oberstufe der allgemeinbildenden Schulen in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Schulart,
rechtlichem Status der Schulen, Jahrgangsstufe, Geschlecht und Schulabschluss

Schulart
—
Alter²
—
rechtlicher Status
der Schule

Schulentlassene
insgesamt

Einführungsphase
und
11.
Jahrgangsstufe

Kurshalbjahr
12.
Jahrgangsstufe

13.
Jahrgangsstufe

1.

2.

3.

4.

insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weibsamt
lich
samt
lich samt lich samt lich samt lich samt lich samt lich samt lich
mit Abschlusszeugnis
(allgemeine Hochschulreife)

Integrierte
Sekundarschule ........
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre ....................
19 Jahre ....................
20 Jahre ....................
21 Jahre ....................
22 Jahre ....................
23 Jahre ....................
24 Jahre und älter .....

2 841 1 530
–
–
3
2
126
70
1 121
632
1 112
595
399
194
63
30
13
5
4
2

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

2 841 1 530
–
–
3
2
126
70
1 121
632
1 112
595
399
194
63
30
13
5
4
2

Gymnasium .................
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre ....................
19 Jahre ....................
20 Jahre ....................
21 Jahre ....................
22 Jahre ....................
23 Jahre ....................
24 Jahre und älter .....

9 226 5 068
27
10
344
183
4 146 2 405
3 711 1 966
875
453
103
43
14
5
6
3
–
–

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

9 226 5 068
27
10
344
183
4 146 2 405
3 711 1 966
875
453
103
43
14
5
6
3
–
–

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

155
–
–
–
64
85
5
–
1
–

85
–
–
–
38
44
3
–
–
–

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

Freie Waldorfschule ....
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre ....................
19 Jahre ....................
20 Jahre ....................
21 Jahre ....................
22 Jahre ....................
23 Jahre ....................
24 Jahre und älter .....

155
–
–
–
64
85
5
–
1
–

85
–
–
–
38
44
3
–
–
–

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

– 20 –

8

Altersgliederung der Absolventinnen und Absolventen¹/Abgängerinnen und Abgänger
in der gymnasialen Oberstufe der allgemeinbildenden Schulen in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Schulart,
rechtlichem Status der Schulen, Jahrgangsstufe, Geschlecht und Schulabschluss

Schulart
—
Alter²
—
rechtlicher Status
der Schule

Einführungsphase
und
11.
Jahrgangsstufe

Schulentlassene
insgesamt

Kurshalbjahr
12.
Jahrgangsstufe

13.
Jahrgangsstufe

1.

2.

3.

4.

insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weib- insge- weibsamt
lich
samt
lich samt lich samt lich samt lich samt lich samt lich samt lich

Förderschule ...............
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre ....................
19 Jahre ....................
20 Jahre ....................
21 Jahre ....................
22 Jahre ....................
23 Jahre ....................
24 Jahre und älter .....

9
–
–
–
2
5
2
–
–
–

6
–
–
–
2
4
–
–
–
–

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

Schulen insgesamt ......
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre ....................
19 Jahre ....................
20 Jahre ....................
21 Jahre ....................
22 Jahre ....................
23 Jahre ....................
24 Jahre und älter .....

12 231
27
347
4 272
4 898
2 077
509
77
20
4

6 689
10
185
2 475
2 638
1 096
240
35
8
2

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

155
–
–
–
64
85
5
–
1
–

85
–
–
–
38
44
3
–
–
–

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x 12 076 6 604
x
27
10
x
347
185
x 4 272 2 475
x 4 834 2 600
x 1 992 1 052
x
504
237
x
77
35
x
19
8
x
4
2

öffentliche Schulen ......
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre ....................
19 Jahre ....................
20 Jahre ....................
21 Jahre ....................
22 Jahre ....................
23 Jahre ....................
24 Jahre und älter .....

10 993 6 025
26
10
327
172
3 831 2 231
4 400 2 373
1 841
968
472
227
74
34
18
8
4
2

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x 10 993 6 025
x
26
10
x
327
172
x 3 831 2 231
x 4 400 2 373
x 1 841
968
x
472
227
x
74
34
x
18
8
x
4
2

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

155
–
–
–
64
85
5
–
1
–

85
–
–
–
38
44
3
–
–
–

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x

private Schulen ...........
16 Jahre und jünger ..
17 Jahre ....................
18 Jahre ....................
19 Jahre ....................
20 Jahre ....................
21 Jahre ....................
22 Jahre ....................
23 Jahre ....................
24 Jahre und älter .....
_____

1 238
1
20
441
498
236
37
3
2
–

664
–
13
244
265
128
13
1
–
–

1 Schulentlassene aus der gymnasialen Oberstufe sind zugleich Absolventinnen und Absolventen/Abgängerinnen und Abgänger
2 Alter am 31.12.2015

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

9
–
–
–
2
5
2
–
–
–

1 083
1
20
441
434
151
32
3
1
–

6
–
–
–
2
4
–
–
–
–

579
–
13
244
227
84
10
1
–
–

– 21 –

9

Absolventinnen und Absolventen des Zweiten Bildungsweges in Berlin in den Schuljahren 2006/07 bis
2014/15 nach Schulabschluss und Geschlecht
Absolventen/-innen

Darunter Ausländer/-innen¹

Schuljahr

insgesamt

Prüfung
aus
Kursen

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15

957
1 140
1 053
1 134
1 189
1 075
1 126
987
1 098

225
235
227
214
232
282
295
235
214

732
905
826
920
957
793
831
752
884

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15

540
486
573
534
673
655
631
630
569

328
228
249
328
336
342
332
333
297

212
258
324
206
337
313
299
297
272

2014/15

2

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15

720
757
693
736
682
663
634
624
514

682
710
648
660
634
609
575
573
495

38
47
45
76
48
54
59
51
19

382
415
385
392
379
368
320
320
276

2006/07
2007/08
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15

2 217
2 383
2 319
2 404
2 544
2 393
2 391
2 241
2 183

1 235
1 173
1 124
1 202
1 202
1 233
1 202
1 141
1 006

982
1 210
1 195
1 202
1 342
1 160
1 189
1 100
1 177

1 162
1 191
1 142
1 146
1 259
1 106
1 069
1 075
1 024

nachrichtlich:
2012/13
2013/14
2014/15
_____

–

Fremdenprüfung

in %
von
insgesamt

in %
von
Ausländer/
-innen
insgesamt

in %
von
insgesamt

Prüfung
aus
Kursen

weiblich

Berufsbildungsreife/Hauptschulabschluss²
506
52,9
119
12,4
545
47,8
127
11,1
509
48,3
106
10,1
512
45,1
110
9,7
570
47,9
118
9,9
479
44,6
134
12,5
487
43,3
135
12,0
462
46,8
96
9,7
529
48,2
91
8,3

119
127
106
110
118
134
135
96
91

66
64
70
57
59
59
61
41
36

55,5
50,4
66,0
51,8
50,0
44,0
45,2
42,7
39,6

mittlerer Schulabschluss
50,7
43
47,5
55
43,3
54
45,3
69
46,1
74
39,5
64
41,5
55
46,5
93
38,5
68

43
55
54
69
74
64
55
93
68

19
32
31
45
37
33
28
49
36

44,2
58,2
57,4
65,2
50,0
51,6
50,9
52,7
52,9

weiblich

274
231
248
242
310
259
262
293
219

2

–

insgesamt

Fachhochschulreife
–
x

8,0
11,3
9,4
12,9
11,0
9,8
8,7
14,8
12,0

x

x

x

x

allgemeine Hochschulreife
53,1
21
54,8
18
55,6
20
53,3
25
55,6
33
55,5
57
50,5
25
51,3
32
53,7
32

2,9
2,4
2,9
3,4
4,8
8,6
3,9
5,1
6,2

21
18
20
25
33
57
25
32
32

15
11
8
14
16
33
14
21
19

71,4
61,1
40,0
56,0
48,5
57,9
56,0
65,6
59,4

insgesamt
52,4
183
50,0
200
49,2
180
47,7
204
49,5
225
46,2
255
44,7
215
48,0
221
46,9
191

8,3
8,4
7,8
8,5
8,8
10,7
9,0
9,9
8,7

183
200
180
204
225
255
215
221
191

100
107
109
116
112
125
103
111
91

54,6
53,5
60,6
56,9
49,8
49,0
47,9
50,2
47,6

Fachhochschulreife sowie allgemeine und fachgebundene Hochschulreife an beruflichen Schulen³
197
197
x
93
47,2
14
7,1
14
8
175
175
x
89
50,9
12
6,9
12
5
122
122
x
66
54,1
6
4,9
6
3

1 Ausländerinnen und Ausländer nur für Prüfungen aus Kursen, da ausländische Teilnehmer an Fremdenprüfung nicht erhoben
2 einschließlich erweiterte Berufsbildungsreife/erweiterter Hauptschulabschluss
3 tiefer gegliederte Angaben: Statistischer Bericht „Berufliche Schulen im Land Berlin B II 1"

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

57,1
41,7
50,0

– 22 –

10

Prüfungsteilnehmerinnen und Prüfungsteilnehmer sowie Abbrecherinnen und Abbrecher des
Zweiten Bildungsweges in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Institution, Prüfungsergebnis,
Schulabschluss und Geschlecht

Institution
—
Ausländer/-innen

Bestandene
Abschlussprüfung

Prüfungen
insgesamt

männlich

weiblich

Abendhauptschulen ...........
Volkshochschulen ...............
aus Kursen zusammen .......
darunter Ausländer/-innen
Fremdenprüfung .................
Insgesamt

120
110
230
97
1 287
1 517

68
66
134
59
675
809

52
44
96
38
612
708

109
105
214
91
884
1 098

Abendrealschulen ..............
Volkshochschulen ...............
aus Kursen zusammen .......
darunter Ausländer/-innen
Fremdenprüfung .................
Insgesamt

108
214
322
74
559
881

62
114
176
36
355
531

46
100
146
38
204
350

101
196
297
68
272
569

Fremdenprüfung .................

2

2

insgesamt

–

männlich

weiblich

Nicht bestandene
Abschlussprüfung
insmänngesamt
lich

Berufsbildungsreife²
61
48
11
63
42
5
124
90
16
55
36
6
445
439
403
569
529
419

2

insmänngesamt
lich

weiblich

4
2
6
2
173
179

134
74
208
64
x
208

70
40
110
38
x
110

64
34
98
26
x
98

mittlerer Schulabschluss
58
43
7
4
101
95
18
13
159
138
25
17
32
36
6
4
191
81
287
164
350
219
312
181

3
5
8
2
123
131

103
169
272
55
x
272

55
87
142
28
x
142

48
82
130
27
x
130

Fachhochschulreife
2
–
–

–

–

x

x

x

–
7

–
15

46
26

25
14

21
12

12
10
22
3
29
51

4
3
7
1
17
24

8
7
15
2
12
27

26
–
72
7
x
72

14
–
39
4
x
39

12
–
33
3
x
33

insgesamt
494
63
91
15
530
719
1 024
782

34
9
411
445

29
6
308
337

552
126
x
552

291
70
x
291

261
56
x
261

66
451

37
199

29
252

66
429

allgemeine Hochschulreife
37
29
–
192
237
22

321
130
517
35
48
565

134
65
236
14
26
262

187
65
281
21
22
303

309
120
495
32
19
514

130
62
229
13
9
238

aus Kursen zusammen .......
darunter Ausländer/-innen
Fremdenprüfung .................
Insgesamt

1 069
206
1 896
2 965

546
109
1 058
1 604

523
97
838
1 361

1 006
191
1 177
2 183

512
100
647
1 159

Insgesamt
darunter Ausländer/-innen

weiblich

7
3
10
4
230
240

Abendgymnasien ...............
Kollegs ..............................
davon
Volkshochschul-Kollegs ..
Berlin-Kolleg ...................
aus Kursen zusammen .......
darunter Ausländer/-innen
Fremdenprüfung .................
Insgesamt

nachrichtlich:

Abbrecher/-innen¹

179
58
266
19
10
276

Fachhochschulreife sowie allgemeine und fachgebundene Hochschulreife an beruflichen Schulen³
157
75
82
122
56
66
1
–
1
23
15
8
4
4
6
3
3
–
–
–
2
1

_____
1 Abbrecherinnen und Abbrecher sind Schülerinnen und Schüler, die vorzeitig die Schule verlassen haben.
2 einschließlich erweiterte Berufsbildungsreife
3 tiefer gegliederte Angaben: Statistischer Bericht „Berufliche Schulen im Land Berlin B II 1"

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

8
1

– 23 –

3

Absolventinnen und Absolventen des Zweiten Bildungsweges in Berlin von 2005 bis 2015 nach
erreichtem Schulabschluss
Anzahl
1 200
BBR¹ ²

1 000
800

MSA¹

600
400

Allgemeine
Hochschulreife

200
2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

1 einschließlich gleichwertiger Abschlüsse
2 einschl. erw. Berufsbildungsreife/erw. Hauptschulabschluss

11

Absolventinnen und Absolventen des Zweiten Bildungsweges mit bestandener Abschlussprüfung
in Berlin im Schuljahr 2014/15 nach Institution, Geschlecht, Alter und Schulabschluss¹
Institution
—
Geschlecht

Alter in Jahren²
Insgesamt

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32
und
älter

Abendschulen ............
Volkshochschulen .....
insgesamt
männlich
weiblich

109
105
214
124
90

1
6
7
4
3

4
6
10
3
7

21
14
35
17
18

4
15
19
12
7

15
7
22
16
6

14
6
20
11
9

Berufsbildungsreife³
3
8
8
8
8
5
11
16
13
8
10
8
3
6
5

3
3
6
4
2

4
8
12
8
4

2
3
5
4
1

2
3
5
3
2

2
–
2
1
1

5
1
6
4
2

13
12
25
11
14

Abendschulen ............
Volkshochschulen .....
insgesamt
männlich
weiblich

101
196
297
159
138

1
–
1
–
1

2
2
4
3
1

5
19
24
13
11

8
14
22
13
9

14
17
31
19
12

mittlerer Schulabschluss
5
15
4
10
15
18
14
20
20
33
18
30
10
18
10
12
10
15
8
18

8
15
23
13
10

2
7
9
6
3

4
7
11
7
4

6
9
15
9
6

1
5
6
1
5

4
5
9
6
3

12
29
41
19
22

Abendgymnasien .......
Kollegs ......................
davon
VolkshochschulKollegs .................
Berlin-Kolleg ..........
insgesamt
männlich
weiblich

66
429

–
–

–
–

–
–

–
–

–
–

allgemeine Hochschulreife
1
2
1
10
8
2
15
26
58
53

9
42

7
37

3
45

4
26

2
38

19
87

309
120
495
229
266

–
–
–
–
–

–
–
–
–
–

–
–
–
–
–

–
–
–
–
–

–
–
–
–
–

31
11
51
25
26

26
11
44
24
20

28
17
48
20
28

18
8
30
18
12

31
7
40
18
22

64
23
106
41
65

Fachhochschulreife sowie allgemeine und fachgebundene Hochschulreife an beruflichen Schulen⁴
x
x
–
–
1
6
11
13
16
17
15
10
7
4
8

14

nachrichtlich:
insgesamt

122

2
–
3
2
1

12
3
17
6
11

21
5
27
12
15

40
18
68
33
35

_____
1 ohne Fremdenprüfung
2 Alter am 31.12.2015
3 einschließlich erweiterte Berufsbildungsreife
4 tiefer gegliederte Angaben: Statistischer Bericht „Berufliche Schulen im Land Berlin B II 1"

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB B I 5 - j / 15 – Berlin

36
17
61
30
31

Das Amt für Statistik
Berlin-Brandenburg
Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
ist für beide Länder die zentrale Dienstleistungseinrichtung auf dem Gebiet der
amtlichen Statistik. Das Amt erbringt Serviceleistungen im Bereich Information und
Analyse für die breite Öffentlichkeit, für alle gesellschaftlichen Gruppen sowie für
Kunden aus Verwaltung und Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Kerngeschäft
des Amtes ist die Durchführung der gesetzlich angeordneten amtlichen Statistiken für Berlin und Brandenburg. Das Amt
erhebt die Daten, bereitet sie auf, interpretiert und analysiert sie und veröffentlicht die Ergebnisse. Die Grundversorgung aller Nutzer mit statistischen Informationen erfolgt unentgeltlich, im Wesentlichen über das Internet und den Informationsservice. Daneben werden nachfrageund zielgruppenorientierte Standardauswertungen zu Festpreisen angeboten.
Kundenspezifische Aufbereitung / Beratung zu kostendeckenden Preisen ergänzt
das Spektrum der Informationsbereitstellung.
Amtliche Statistik im Verbund
Die Statistiken werden bundesweit nach
einheitlichen Konzepten, Methoden und
Verfahren arbeitsteilig erstellt. Die statistischen Ämter der Länder sind dabei
grundsätzlich für die Durchführung der
Erhebungen, für die Aufbereitung und
Veröffentlichung der Länderergebnisse
zuständig. Durch diese Kooperation in einem „Statistikverbund“ entstehen für alle
Länder vergleichbare und zu einem Bundesergebnis zusammenführbare Erhebungsresultate.

Produkte
und Dienstleistungen

Datenangebot
aus dem Sachgebiet

Informationsservice
info@statistik-bbb.de
mit statistischen Informationen für
jedermann und Beratung sowie maßgeschneiderte Aufbereitungen von Daten
über Berlin und Brandenburg.
Auskunft, Beratung, Pressedienst sowie
Fachbibliothek.

Informationen zu dieser Veröffentlichung
Referat 14
Tel. 030 9021 - 3623
Fax 030 9028 - 4025
Schulen-berlin@statistik-bbb.de

Standort Potsdam
Behlertstraße 3a, 14467 Potsdam
Tel. 0331 8173 - 1777
Fax 030 9028 - 4091
Mo – Do 9 – 15 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr
Standort Berlin
Alt-Friedrichsfelde 60, 10315 Berlin
Bibliothek
Tel. 030 9021 - 3540
Mo – Do 9 – 15 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr
Internet-Angebot
www.statistik-berlin-brandenburg.de
mit aktuellen Daten, Pressemitteilungen,
Statistischen Berichten zum kostenlosen
Herunterladen, regionalstatistischen Informationen, Wahlstatistiken und -analysen sowie
einem Überblick über das gesamte Leistungsspektrum des Amtes.
Statistische Jahrbücher
mit einer Vielzahl von Tabellen aus nahezu
allen Arbeitsgebieten der amtlichen Statistik.
Statistische Berichte
mit Ergebnissen der einzelnen Statistiken in
Tabellen in tiefer sachlicher Gliederung und
Grafiken zur Veranschaulichung von Entwicklungen und Strukturen.

Weitere Veröffentlichungen zum Thema
Statistische Berichte:
• Allgemeinbildende Schulen im Land
Brandenburg
BI1
• Absolventen/Abgänger der allgemeinbildenden Schulen im Land Berlin
BI5
• Absolventen/Abgänger der allgemeinbildenden Schulen im Land Brandenburg
BI5
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.