Path:
Volume

Full text: Statistischer Bericht. L. 3. 1 (CC BY) Issue2018 (CC BY)

Schulden des Landeshaushaltes und der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und wirtschaftlichen Unternehmen in Berlin am 31.12.2018 Berlin Brandenburg L III 1 - j / 18 statistik Statistischer Bericht Impressum Statistischer Bericht L III 1 - j / 18 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen im November 2019 Herausgeber Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Steinstraße 104-106 14480 Potsdam info@statistik-bbb.de www.statistik-berlin-brandenburg.de Tel. 0331 8173 - 1777 Fax 030 9028 - 4091 Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam, 2019 Dieses Werk ist unter einer Creative Commons Lizenz vom Typ Namensnennung 3.0 Deutschland zugänglich. Um eine Kopie dieser Lizenz einzusehen, konsultieren Sie http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/ Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts – nichts vorhanden … Angabe fällt später an ( ) Aussagewert ist eingeschränkt / Zahlenwert nicht sicher genug • Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten x Tabellenfach gesperrt p vorläufige Zahl r berichtigte Zahl s geschätzte Zahl statistik Statistischer Bericht L III 1 - j / 18 Seite Metadaten zu dieser Statistik (externer Link) 1 2 Grafik Schulden des Kernhaushaltes des Landes Berlin am 31.12. des jeweiligen Jahres ....................................... Prozentuale Aufteilung der Schulden des Kernhaushaltes des Landes Berlin nach Arten am 31.12.2018 ..... 4 4 Tabellen 1 Schulden der Kernhaushalte der Stadtstaaten am 31.12.2018 nach Art der Schulden .................................. 5 2 Entwicklung der Schulden des Landes Berlin 1999 bis 2018 nach ausgewählten Schuldarten ...................... 6 3 3.1 Schulden des Kernhaushaltes des Landes Berlin Schuldenstand am 31.12.2018 nach Art der Schulden .................................................................................... 7 3.2 Schuldenzugänge im Jahr 2018 nach Art der Schulden und Laufzeit ............................................................. 8 3.3 Schuldenabgänge im Jahr 2018 nach Art der Schulden .................................................................................. 9 4 4.1. Schulden der öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen des Staatssektors in Berlin Schuldenstand am 31.12.2018 nach Art der Schulden ................................................................................... 10 4.2 Schuldenzugänge im Jahr 2018 nach Art der Schulden ................................................................................. 11 4.3 Schuldenabgänge im Jahr 2018 nach Art der Schulden .................................................................................. 12 4.4 Stand am 31.12.2018 nach Aufgabenbereichen des Berichtspflichtigen.......................................................... 13 5 5.1 Schulden der sonstigen öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen in Berlin Stand am 31.12.2018 nach Schuldarten und Schuldenbewegung................................................................... 5.2 Stand am 31.12.2018 nach Aufgabenbereichen des Berichtspflichtigen.......................................................... 15 14 Berlin Brandenburg Inhaltsverzeichnis –4– in Mill. EUR 1 Schulden des Kernhaushaltes des Landes Berlin am 31.12. des jeweiligen Jahres 70 000 Jahr 60 000 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 50 000 40 000 30 000 Schulden beim Schulden beim nicht-öffentlichen öffentlichen Bereich Bereich in Mill. EUR 60 243 1 096 61 372 1 082 60 902 1 224 60 391 1 007 59 638 930 58 613 1 894 58 001 2 605 56 519 3 539 54 372 5 283 20 000 10 000 0 2010 2011 2012 2013 2014 Schulden beim nicht-öffentlichen Bereich 2015 2016 2017 2018 Schulden beim öffentlichen Bereich 2 Prozentuale Aufteilung der Schulden des Kernhaushaltes des Landes Berlin nach Arten am 31.12.2018 Kredite bei Wertpapierschulden Kreditinstituten Kredite bei Kreditinstituten Kredite beim sonstigen inländischen und ausländischen Bereich Wertpapierschulden Kassenkredite bei verbundenen Unternehmen Kredite beim Bund Kredite bei sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen 36 092 962 9 251 674 Kredite 9 027 300 beim sonstigen inländischen und 4 462 317 ausländischen Bereich 678 011 142 320 Kassenkredite bei verbundenen Unternehmen Kredite beim Bund Kredite bei sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB L III 1 - j/18 – Brandenburg –5– 1 Schulden der Kernhaushalte der Stadtstaaten am 31.12.2018 nach Art der Schulden Stadtstaaten Art der Schulden Kassenkredite................................................. zusammen Berlin Bremen Hamburg Mill. EUR Schulden beim nicht-öffentlichen Bereich 1 013 – 909 104 Wertpapierschulden........................................ Geldmarktpapiere...................................... Kapitalmarktpapiere................................. 65 292 – 65 292 36 093 – 36 093 12 880 – 12 880 16 319 – 16 319 Kredite............................................................ 33 407 18 279 7 638 7 490 Zusammen...................................................... 99 712 54 372 21 428 23 912 Kassenkredite................................................. Schulden beim öffentlichen Bereich 7 386 4 462 1 277 1 647 Kredite............................................................ 1 010 820 78 112 Zusammen...................................................... 8 396 5 283 1 355 1 759 Schulden Insgesamt..................................... 108 108 59 655 22 783 25 671 Schulden beim nicht-öffentlichen Bereich........ 16 240 31 484 13 037 Schulden beim öffentlichen Bereich................ 1 368 1 457 1 991 959 Schulden Insgesamt..................................... 17 608 16 457 33 475 13 996 EUR je Einwohner 14 999 Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB L III 1 - j/18 – Brandenburg –6– 2 Entwicklung der Schulden des Landes Berlin¹ 1999 bis 2018 nach ausgewählten Schuldarten Stichtag 31.12.1999 31.12.2000 31.12.2001 31.12.2002 31.12.2003 31.12.2004 31.12.2005 31.12.2006 31.12.2007 31.12.2008 31.12.2009 Stichtag Kreditmarktschulden 1 000 EUR 31 505 552 33 452 765 38 350 115 44 646 851 48 726 767 53 875 928 57 380 282 58 995 066 56 644 918 55 961 375 58 820 696 9 286 9 888 11 332 13 172 14 368 15 907 16 919 17 354 16 634 16 340 17 140 Wertpapierschulden und Kredite beim nicht-öffentlichen Bereich³ 1 000 EUR 31.12.2010 31.12.2011 31.12.2012 31.12.2013 31.12.2014 31.12.2015 31.12.2016 31.12.2017 31.12.2018 _____ Kassenkredite² EUR je Einw. 60 243 355 61 371 731 60 864 915 60 263 256 59 631 723 58 438 100 57 887 070 56 519 165 54 371 936 EUR je Einw. 17 490 17 647 18 195 17 755 17 330 16 768 16 445 15 734 14 999 1 000 EUR EUR je Einw. 1 580 914 2 252 190 2 604 286 1 488 712 1 710 002 188 929 – – 507 000 1 800 1 813 466 666 770 439 504 56 – – 149 1 1 Kassenkredite beim nicht-öffentlichen Bereich 1 000 EUR EUR je Einw. – – 37 000 128 000 6 400 175 000 113 900 – – 1 Kernhaushalt 2 Kassenkredite nicht getrennt nach nicht-öffentlichen und öffentlichen Bereich erhoben 3 siehe methodische Erläuterungen, Metadaten Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB L III 1 - j/18 – Brandenburg – – 11 38 2 50 32 – – –7– 3 Schulden des Kernhaushaltes des Landes Berlin 3.1 Schuldenstand am 31.12.2018 nach Art der Schulden Art der Schulden Kassenkredite............................................................................ Stand am 31.12.2018 1 000 EUR EUR je Einwohner Schulden beim nicht-öffentlichen Bereich – – Wertpapierschulden................................................................... Geldmarktpapiere................................................................ Kapitalmarktpapiere............................................................ Euro-Währung................................................................. Fremdwährung................................................................. Kredite....................................................................................... bei Kreditinstituten............................................................... Euro-Währung................................................................. Fremdwährung................................................................. beim sonstigen inländischen Bereich................................... beim sonstigen ausländischen Bereich................................ Euro-Währung................................................................. Fremdwährung................................................................. 36 092 962 – 36 092 962 35 961 517 131 445 18 278 974 9 251 674 9 251 674 – 9 025 300 2 000 2 000 – 9 957 – 9 957 9 921 36 5 043 2 552 2 552 – 2 490 1 1 – Zusammen................................................................................ 54 371 936 14 999 Kassenkredite............................................................................ Schulden beim öffentlichen Bereich 4 462 317 1 231 Kredite....................................................................................... beim Bund........................................................................... bei Ländern.......................................................................... bei Gemeinden/Gemeindeverbänden................................... bei Zweckverbänden............................................................ bei der gesetzlichen Sozialversicherung.............................. bei verbundenen Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen......................................................... bei sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen...................... 820 330 678 011 – – – – – – 142 320 226 187 – – – – – – 39 Zusammen................................................................................ 5 282 648 1 457 Insgesamt................................................................................. 59 654 584 16 457 Hypotheken-,Grund- und Rentenschulden................................. Restkaufgelder........................................................................... Finanzierungsleasing................................................................. kreditähnliche Rechtsgeschäfte¹ 6 539 – – 2 – – Projektsumme insgesamt.......................................................... bisher geleistete Zahlungen....................................................... ÖPP-Projekte ¹ 160 230 100 040 44 28 Investitionssummen insgesamt.................................................. Energie-Einspar-Contracting ¹ 5 506 2 Haftungssumme insgesamt ...................................................... _____ Bürgschaften¹ ² 4 588 722 1 vorläufige Ergebnisse 2 einschließlich Garantien und sontige Gewährleistungen Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB L III 1 - j/18 – Brandenburg 1 266 –8– 3 Schulden des Kernhaushaltes des Landes Berlin 3.2 Schuldenzugänge im Jahr 2018 nach Art der Schulden und Laufzeit Schuldenaufnahmen vom 01.01. bis 31.12.2018 Art der Schulden Schuldenzugänge insgesamt mit einer Laufzeit von über bis 1 Jahr über 5 einschl. bis einschl. Jahre 1 Jahr 5 Jahre 1 000 EUR zusammen Sonstige Zugänge Wertpapierschulden............................................. 4 500 000 500 000 1 750 000 2 250 000 4 500 000 – Kredite beim nicht-öffentlichen Bereich............. bei Kreditinstituten............................................... Euro-Währung ................................................. Fremdwährung ................................................. beim sonstigen inländischen Bereich................... beim sonstigen ausländischen Bereich................ Euro-Währung ................................................. Fremdwährung ................................................. 1 390 400 668 400 668 400 – 722 000 – – – – – – – – – – – – – – – – – – – 578 000 388 000 388 000 – 190 000 – – – 578 000 388 000 388 000 – 190 000 – – – 812 400 280 400 280 400 – 532 000 – – – Wertpapierschulden und Kredite beim nicht-öffentlichen Bereich................................... 5 890 400 500 000 1 750 000 2 828 000 5 078 000 812 400 Kredite beim öffentlichen Bereich....................... beim Bund ....................................................... bei Ländern ...................................................... bei Gemeinden/Gemeindeverbänden .............. bei Zweckverbänden ........................................ bei der gesetzlichen Sozialversicherung .......... bei verbundenen Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen ..................................... bei sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen . 14 000 – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – 14 000 – – – – – – 14 000 – – – – – – – – – 14 000 Insgesamt.............................................................. 5 904 400 500 000 1 750 000 2 828 000 5 078 000 840 400 Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB L III 1 - j/18 – Brandenburg –9– 3 Schulden des Kernhaushaltes des Landes Berlin 3.3 Schuldenabgänge im Jahr 2018 nach Art der Schulden Art der Schulden Schuldenabgänge vom 01.01. bis 31.12.2018 sonstige insgesamt Tilgungen Abgänge 1 000 EUR Wertpapierschulden...................................................... 5 594 000 5 594 000 – Kredite beim nicht-öffentlichen Bereich...................... bei Kreditinstituten........................................................ Euro-Währung .......................................................... Fremdwährung ......................................................... beim sonstigen inländischen Bereich........................... beim sonstigen ausländischen Bereich......................... Euro-Währung .......................................................... Fremdwährung ......................................................... 2 443 629 1 767 600 1 767 600 – 671 029 5 000 5 000 – 1 617 229 1 221 600 1 221 600 – 390 629 5 000 5 000 – 826 400 546 000 546 000 – 280 400 – – – Wertpapierschulden und Kredite beim nicht-öffentlichen Bereich........................................... 8 037 629 7 211 229 826 400 Kredite beim öffentlichen Bereich................................ beim Bund ................................................................ bei Ländern .............................................................. bei Gemeinden/Gemeindeverbänden ....................... bei Zweckverbänden ................................................ bei der gesetzlichen Sozialversicherung ................... bei verbundenen Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen .............................................. bei sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen .......... 80 763 28 580 – – – – – – 52 182 80 763 28 580 – – – – – – 52 182 – – – – – – – – – Insgesamt...................................................................... 8 118 392 7 291 992 826 400 Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB L III 1 - j/18 – Brandenburg – 10 – 4 Schulden der öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen des Staatssektors in Berlin 4.1 Schuldenstand am 31.12.2018 nach Art der Schulden Davon Art der Schulden Insgesamt¹ Rechtlich Unselbständige ÖffentlichRechtliche Privatrechtliche zusammen dar.: GmbH 1 000 EUR Schulden beim nicht-öffentlichen Bereich – – – Kassenkredite..................................................................... – Wertpapierschulden............................................................ Geldmarktpapiere.......................................................... Kapitalmarktpapiere..................................................... Kredite................................................................................. bei Kreditinstituten......................................................... Euro-Währung........................................................... Fremdwährung.......................................................... beim sonstigen inländischen Bereich............................. beim sonstigen ausländischen Bereich.......................... Euro-Währung........................................................... Fremdwährung.......................................................... – – – 31 136 31 136 31 136 – – – – – – – – 17 152 17 152 17 152 – – – – – – – – 7 123 7 123 7 123 – – – – – – – – 6 862 6 862 6 862 – – – – – – – – 6 862 6 862 6 862 – – – – – Zusammen......................................................................... 31 136 17 152 7 123 6 862 6 862 Kassenkredite..................................................................... 13 Schulden beim öffentlichen Bereich² – – 13 13 Kredite................................................................................. beim Bund..................................................................... bei Ländern................................................................... bei Gemeinden/Gemeindeverbänden............................ bei Zweckverbänden..................................................... bei der gesetzlichen Sozialversicherung........................ bei verbundenen Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen................................................... bei sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen............... 10 364 – 146 – – – – – – – – – – – – – – – 10 364 – 146 – – – 146 – 146 – – – – 10 218 – – – – – 10 218 – – Zusammen......................................................................... 10 377 – – 10 377 159 Insgesamt ......................................................................... _____ 41 513 17 152 7 123 17 239 7 021 1 ohne AOK Bundesverband 2 Unkonsolidiert, enthält Doppelzählungen Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB L III 1 - j/18 – Brandenburg – – 11 – 4 Schulden der öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen des Staatssektors in Berlin 4.2 Schuldenzugänge im Jahr 2018 nach Art der Schulden Davon Art der Schulden Rechtlich Privatrechtliche Insgesamt¹ ÖffentlichUnselbRechtliche zusammen dar.: GmbH ständige 1 000 EUR Schuldenaufnahmen – – Wertpapierschulden............................................................... – – – Kredite beim nicht-öffentlichen Bereich............................... bei Kreditinstituten................................................................. Euro-Währung ................................................................... beim sonstigen inländischen Bereich.................................... beim sonstigen ausländischen Bereich................................. Euro-Währung ................................................................... – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – Wertpapierschulden und Kredite beim nicht-öffentlichen Bereich.................................................... – – – – – Kredite beim öffentlichen Bereich........................................ beim Bund ......................................................................... bei Ländern ....................................................................... bei Gemeinden/Gemeindeverbänden ................................ bei Zweckverbänden ......................................................... bei der gesetzlichen Sozialversicherung ............................ bei verbundenen Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen ....................................................... bei sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen ................... 4 470 – – – – – – – – – – – – – – – – – 4 470 – – – – – – – – – – – – 4 470 – – – – – 4 470 – – Insgesamt............................................................................... 4 470 – – 4 470 – Wertpapierschulden............................................................... – Sonstige Schuldenzugänge – – – – Kredite beim nicht-öffentlichen Bereich............................... bei Kreditinstituten................................................................. Euro-Währung ................................................................... beim sonstigen inländischen Bereich.................................... beim sonstigen ausländischen Bereich................................. Euro-Währung ................................................................... – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – Wertpapierschulden und Kredite beim nicht-öffentlichen Bereich.................................................... – – – – – Kredite beim öffentlichen Bereich........................................ beim Bund ......................................................................... bei Ländern ....................................................................... bei Gemeinden/Gemeindeverbänden ................................ bei Zweckverbänden ......................................................... bei der gesetzlichen Sozialversicherung ............................ bei verbundenen Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen .............................................................. bei sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen ................... – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – Insgesamt............................................................................... _____ – – – – – 1 ohne AOK Bundesverband Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB L III 1 - j/18 – Brandenburg – 12 – 4 Schulden der öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen des Staatssektors in Berlin 4.3 Schuldenabgänge im Jahr 2018 nach Art der Schulden Davon Art der Schulden Insgesamt¹ Rechtlich Privatrechtliche ÖffentlichUnselbRechtliche ständige zusammen dar.: GmbH 1 000 EUR Schuldentilgungen – – Wertpapierschulden....................................................... – – – Kredite beim nicht-öffentlichen Bereich........................ bei Kreditinstituten......................................................... Euro-Währung ........................................................... beim sonstigen inländischen Bereich............................. beim sonstigen ausländischen Bereich.......................... Euro-Währung ........................................................... 3 932 3 932 3 932 – – – 1 240 1 240 1 240 – – – 2 024 2 024 2 024 – – – 668 668 668 – – – 668 668 668 – – – Wertpapierschulden und Kredite beim nicht-öffentlichen Bereich............................................. 3 932 1 240 2 024 668 668 Kredite beim öffentlichen Bereich................................. beim Bund .................................................................. bei Ländern ................................................................ bei Gemeinden/Gemeindeverbänden ......................... bei Zweckverbänden .................................................. bei der gesetzlichen Sozialversicherung .................... bei verbundenen Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen ................................................ bei sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen ............ 272 – 7 – – – – – – – – – – – – – – – 272 – 7 – – – 7 – 7 – – – – 265 – – – – – 265 – – Insgesamt........................................................................ 4 204 1 240 2 024 940 675 Wertpapierschulden....................................................... – Sonstige Schuldenabgänge – – – – Kredite beim nicht-öffentlichen Bereich........................ bei Kreditinstituten......................................................... Euro-Währung ........................................................... beim sonstigen inländischen Bereich............................. beim sonstigen ausländischen Bereich.......................... Euro-Währung ........................................................... – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – Wertpapierschulden und Kredite beim nicht-öffentlichen Bereich............................................. – – – – – Kredite beim öffentlichen Bereich................................. beim Bund .................................................................. bei Ländern ................................................................ bei Gemeinden/Gemeindeverbänden ......................... bei Zweckverbänden .................................................. bei der gesetzlichen Sozialversicherung .................... bei verbundenen Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen ...................................................... bei sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen ............ – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – Insgesamt........................................................................ _____ – – – – – 1 ohne AOK Bundesverband Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB L III 1 - j/18 – Brandenburg – 13 – 4 Schulden der öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen des Staatssektors in Berlin 4.4 Stand am 31.12.2018 nach Aufgabenbereichen des Berichtspflichtigen Davon Art der Schulden Insgesamt¹ Rechtlich Unselbständige Privatrechtliche ÖffentlichRechtliche zusammen dar.: GmbH 1 000 EUR Schulden beim nicht-öffentlichen Bereich 31 136 17 152 7 123 6 862 6 862 Öffentliche Hochschulen und Berufsakademien............. Kommunale Gemeinschaftsdienste................................ Sonstiges im Bereich Gewerbe u. Dienstleistungen....... 7 123 17 152 6 862 – 17 152 – 7 123 – – – – 6 862 – – 6 862 Schulden beim öffentlichen Bereich 10 377 – – 10 377 159 Museen,Sammlungen,Ausstellungen............................. Soziale Einrichtungen.................................................... Sonstiges im Bereich Gewerbe u. Dienstleistungen....... _____ 13 146 10 218 – – – – – – 13 146 10 218 13 146 – 1 ohne AOK Bundesverband Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB L III 1 - j/18 – Brandenburg – 14 – 5 Schulden der sonstigen öffentlichen bestimmten Fonds, Einrichtungen und Unternehmen in Berlin 5.1 Stand am 31.12.2018 und Schuldenbewegung Davon Art der Schulden Insgesamt Rechtlich Unselbständige Privatrechtliche ÖffentlichRechtliche zusammen dar.: GmbH 1 000 EUR Stand am 31.12.2018 1 Schulden gegenüber nicht-öffentlichen Bereich............................................... öffentlichen Bereich1...................................................... Träger/Eigner............................................................. Sonstigen................................................................... Schulden insgesamt............................................................ 19 210 028 1 439 003 732 914 706 089 20 649 031 – – – – – 7 044 647 263 551 62 364 201 187 7 308 198 12 165 381 1 175 452 670 550 504 902 13 340 833 7 082 793 763 818 481 654 282 164 7 846 611 Aufnahmen vom 01.01.-31.12.2018 Schulden gegenüber nicht-öffentlichen Bereich............................................... öffentlichen Bereich........................................................ Träger/Eigner.............................................................. Sonstigen................................................................... 2 309 316 613 927 414 233 199 694 – – – – 773 025 – – – 1 536 291 613 927 414 233 199 694 992 866 412 573 412 573 – Tilgungen vom 01.01.-31.12.2018 Schulden gegenüber nicht-öffentlichen Bereich............................................... öffentlichen Bereich........................................................ Träger/Eigner.............................................................. Sonstigen................................................................... 2 414 285 558 903 547 365 11 538 – – – – 1 098 309 2 450 569 1 882 1 315 976 556 453 546 796 9 657 542 825 428 067 428 031 36 Sonstige Zugänge vom 01.01.-31.12.2018 Schulden gegenüber nicht-öffentlichen Bereich............................................... öffentlichen Bereich........................................................ Träger/Eigner.............................................................. Sonstigen................................................................... 3 557 0 0 – – – – – – – – – 3 557 0 0 – 3 557 0 0 – Sonstige Abgänge vom 01.01.-31.12.2018 Schulden gegenüber nicht-öffentlichen Bereich............................................... öffentlichen Bereich........................................................ Träger/Eigner.............................................................. Sonstigen................................................................... _____ 1 1 520 701 819 – – – – 1 Unkonsolidiert, enthält Doppelzählungen Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB L III 1 - j/18 – Brandenburg – – – – 1 1 520 701 819 1 701 701 – –1– 5 Schulden der sonstigen öffentlichen bestimmten Fonds, Einrichtungen und Unternehmen in Berlin 5.2 Stand am 31.12.2018 nach Aufgabenbereichen des Berichtspflichtigen Davon Art der Schulden Insgesamt Rechtlich Unselbständige Privatrechtliche ÖffentlichRechtliche zusammen dar.: GmbH 1 000 EUR Schulden beim nicht-öffentlichen Bereich 19 210 028 – 7 044 647 12 165 381 7 082 793 Forschung und experimentelle Entwicklung ................ Soziale Einrichtungen.................................................. Krankenhäuser und Heilstätten.................................... Gesundheitsschutz...................................................... Förderung des Wohnungsbaus.................................... Städtebauförderung..................................................... Kommunale Gemeinschaftsdienste............................. Erneuerbare Energieformen......................................... Wasserversorgung....................................................... Abfallwirtschaft............................................................. Sonstige Energie-und Wasserversorgung.................... Handel......................................................................... Sonstiges im Bereich Gewerbe u. Dienstleistungen..... Betriebliche Investitionen............................................. Wasserstraßen und Häfen........................................... Öffentlicher Personennahverkehr................................. Grundvermögen........................................................... Allgemeine Einrichtungen und Unternehmen............... 974 26 608 153 030 7 639 9 777 452 10 1 665 6 581 3 174 195 143 183 15 954 67 318 29 648 232 266 3 333 748 032 1 287 571 3 534 570 – – – – – – – – – – – – – – – – – – – 25 238 – – – – – – 3 174 195 143 183 – – – – – 748 032 – 2 954 000 974 1 370 153 030 7 639 9 777 452 10 1 665 6 581 – – 15 954 67 318 29 648 232 266 3 333 – 1 287 571 580 570 974 1 370 153 030 7 639 6 527 691 10 1 665 – – – 15 954 67 318 29 648 232 266 3 333 – 4 415 37 480 Schulden beim öffentlichen Bereich 1 439 003 – 263 551 1 175 452 763 818 Hochschulkliniken........................................................ Forschung und experimentelle Entwicklung ................ Soziale Einrichtungen.................................................. Krankenhäuser und Heilstätten.................................... Gesundheitsschutz...................................................... Förderung des Wohnungsbaus.................................... Kommunale Gemeinschaftsdienste............................. Elektrizitäsversorgung.................................................. Wasserversorgung....................................................... Sonstige Energie-und Wasserversorgung.................... Sonstiges im Bereich Gewerbe u. Dienstleistungen..... Betriebliche Investitionen............................................. Grundvermögen........................................................... 35 650 616 26 714 17 307 6 405 359 269 1 800 29 183 201 187 11 512 356 006 40 274 195 504 – – – – – – – – – – – – – 35 650 – 26 714 – – – – – 201 187 – – – – – 616 – 17 307 6 405 359 269 1 800 29 183 – 11 512 356 006 40 274 195 504 – 616 – 17 307 6 405 323 679 1 800 – – 11 512 350 189 40 274 4 663 Allgemeine Einrichtungen und Unternehmen............... 157 575 – – 157 575 7 372 Amt für Statistik Berlin-Brandenburg — SB L III 1 - j/18 – Brandenburg Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg ist für beide Länder die zentrale Dienstleistungseinrichtung auf dem Gebiet der amtlichen Statistik. Das Amt erbringt Serviceleistungen im Bereich Information und Analyse für die breite Öffentlichkeit, für alle gesellschaftlichen Gruppen sowie für Kunden aus Verwaltung und Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Kerngeschäft des Amtes ist die Durchführung der gesetzlich angeordneten amtlichen Statistiken für Berlin und Brandenburg. Das Amt erhebt die Daten, bereitet sie auf, interpretiert und analysiert sie und veröffentlicht die Ergebnisse. Die Grundversorgung aller Nutzer mit statistischen Informationen erfolgt unentgeltlich, im Wesentlichen über das Internet und den Informationsservice. Daneben werden nachfrageund zielgruppenorientierte Standardauswertungen zu Festpreisen angeboten. Kundenspezifische Aufbereitung / Beratung zu kostendeckenden Preisen ergänzt das Spektrum der Informationsbereitstellung. Amtliche Statistik im Verbund Die Statistiken werden bundesweit nach einheitlichen Konzepten, Methoden und Verfahren arbeitsteilig erstellt. Die statistischen Ämter der Länder sind dabei grundsätzlich für die Durchführung der Erhebungen, für die Aufbereitung und Veröffentlichung der Länderergebnisse zuständig. Durch diese Kooperation in einem „Statistikverbund“ entstehen für alle Länder vergleichbare und zu einem Bundesergebnis zusammenführbare Erhebungsresultate. Produkte und Dienstleistungen Datenangebot aus dem Sachgebiet Informationsservice info@statistik-bbb.de mit statistischen Informationen für jedermann und Beratung sowie maßgeschneiderte Aufbereitungen von Daten über Berlin und Brandenburg. Auskunft, Beratung, Pressedienst sowie Fachbibliothek. Informationen zu dieser Veröffentlichung Referat 21 Tel. 0331 8173 - 1211 Fax 0331 27548 - 1063 finanzstatistik@statistik-bbb.de Standort Potsdam Steinstraße 104-106, 14480 Potsdam Tel. 0331 8173 - 1777 Fax 030 9028 - 4091 Mo – Do 9 – 15 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr Standort Berlin Alt-Friedrichsfelde 60, 10315 Berlin Bibliothek Tel. 030 9021 - 3540 Mo – Do 9 – 15 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr Internet-Angebot www.statistik-berlin-brandenburg.de mit aktuellen Daten, Pressemitteilungen, Statistischen Berichten zum kostenlosen Herunterladen, regionalstatistischen Informationen, Wahlstatistiken und -analysen sowie einem Überblick über das gesamte Leistungsspektrum des Amtes. Statistische Jahrbücher mit einer Vielzahl von Tabellen aus nahezu allen Arbeitsgebieten der amtlichen Statistik. Statistische Berichte mit Ergebnissen der einzelnen Statistiken in Tabellen in tiefer sachlicher Gliederung und Grafiken zur Veranschaulichung von Entwicklungen und Strukturen. Weitere Veröffentlichungen zum Thema Statistische Berichte: • Schulden der öffentlichen Haushalte und der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und wirtschaftlichen Unternehmen im Land Brandenburg L III 1 Statistisches Bundesamt Fachserie 14, Reihe 5 • Schulden der öffentlichen Haushalte Diese Veröffentlichung des Statistischen Bundesamtes steht im Internet (www.destatis.de) im Bereich Publikationen.
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.