Path:
(Juli)

Full text: Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen und bauwirtschaftlicher Lagebericht (Rights reserved) Ausgabe 2013,06 (Juli) (Rights reserved)

Bauen Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen und bauwirtschaftlicher Lagebericht Zeitraum: 1. Januar bis 31. Juli 2013 Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen und bauwirtschaftlicher Lagebericht Zeitraum: 1. Januar bis 31. Juli 2013 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Abteilung VI Ministerielle Angelegenheiten des Bauwesens Württembergische Straße 6 10707 Berlin Ansprechpartnerin Tel.: 030 90139 5059 Mail: christine.knauf@senstadtum.berlin.de www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/bauwirtschaft/de/monatsberichte.shtml Inhalt 4 6 8 9 9 10 Übersicht 1 Übersicht 2 Übersicht 3 A. Mittelausschöpfung 1. Hochbau 2. Tiefbau 3. Bauliche Unterhaltung 4. Entwässerungsanlagen 5. Auftragsverwaltung des Bundesministers für Verkehr B. Bauwirtschaftliche Lage Tabellenanhang Gesamtübersicht Hoch- und Tiefbau Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Hochbau Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Tiefbau 4 Der folgende Bericht und die anliegenden Tabellen geben einen Überblick über den Stand der Baumittelausschöpfung. Gleichzeitig wird unter Punkt B über die bauwirtschaftliche Lage berichtet. A. Mittelausschöpfung 1. Hochbau a) Mittel Bis zum Ende der Berichtszeit standen für die Ausschöpfung folgende Mittel zur Verfügung: 2013 Mio. € 235,8 0,2 9,7 245,7 abzüglich Sperren (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Zur Verfügung stehende Mittel1) b) Aufträge Bisher wurden Aufträge vergeben: % 2012 Mio. € 250,0 17,1 7,5 274,6 Haushaltsansatz Reste Überplanmäßige Mittel 21,7 224,0 24,8 249,8 2013 2012 Mio. € % Mio. € 1. Vor dem 1. Januar zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres (Verpflichtungsermächtigungen) 2. Vor dem 1. Januar soweit diese im Vorjahr vergeben, aber nicht bezahlt worden sind (Reste) 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 165,1 165,1 0,0 73,7 73,7 0,0 196,9 196,9 0,0 78,8 78,8 3. Vom 1. Januar bis 31. Juli Zusammen 1 bis 3 davon entfallen auf: Hauptverwaltung Bezirke 128,1 37,0 79,2 59,6 152,4 44,5 84,8 63,6 1) Bezugsgröße für die %-Angaben unter b) und c) Ministerielle Angelegenheiten des Bauwesens, Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin, www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/bauwirtschaft/de/monatsberichte.shtml 5 2013 2012 Mio. € % Mio. € 4. Außerdem Aufträge aus Verpflichtungs- ermächtigungen zu Lasten kommender Haushaltsjahre vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 0,0 0,0 5. Erteilte Aufträge zu Lasten des lfd. und künftiger Haushaltsjahre insgesamt (1 bis 4) vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 165,1 165,1 -,-,0,0 0,0 0,0 0,0 196,9 196,9 -,-,- % c) Zahlungen Bisher geleistete Zahlungen: Hauptverwaltung Bezirke Gesamt 48,4 12,6 61,0 29,9 20,2 27,2 50,4 19,3 69,7 28,0 27,6 27,9 Zusammenfassend wird für den Hochbau festgestellt: Die zur Verfügung stehenden Mittel lagen um 25,8 Mio. € unter dem Ergebnis des Vorjahres. Bis zum Ende des Berichtszeitraumes wurden für 31,8 Mio. € weniger Aufträge zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres erteilt als im Jahre 2012. Die geleisteten Zahlungen lagen um 8,7 Mio. € unter dem Ergebnis des Vorjahres. Ministerielle Angelegenheiten des Bauwesens, Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin, www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/bauwirtschaft/de/monatsberichte.shtml 2. Tiefbau a) Mittel Bis zum Ende der Berichtszeit standen für die Ausschöpfung folgende Mittel zur Verfügung: 2013 Mio. € 52,3 0,4 -3,3 49,4 abzüglich Sperren (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Zur Verfügung stehende Mittel1) b) Aufträge Bisher wurden Aufträge vergeben: % 2012 Mio. € 76,5 1,3 2,4 80,2 6 Haushaltsansatz Reste Überplanmäßige Mittel 9,5 39,9 7,1 73,1 2013 2012 Mio. € % Mio. € 1. Vor dem 1. Januar zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres (Verpflichtungsermächtigungen) 2. Vor dem 1. Januar soweit diese im Vorjahr vergeben, aber nicht bezahlt worden sind (Reste) 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 24,8 24,8 0,0 62,1 62,1 0,0 23,7 23,7 0,0 32,4 32,4 3. Vom 1. Januar bis 31. Juli Zusammen 1 bis 3 davon entfallen auf: Hauptverwaltung Bezirke 15,6 9,2 62,6 61,2 16,2 7,5 31,6 34,5 1) Bezugsgröße für die %-Angaben unter b) und c) Ministerielle Angelegenheiten des Bauwesens, Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin, www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/bauwirtschaft/de/monatsberichte.shtml 7 2013 2012 Mio. € % Mio. € 4. Außerdem Aufträge aus Verpflichtungs- ermächtigungen zu Lasten kommender Haushaltsjahre vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 0,0 0,0 5. Erteilte Aufträge zu Lasten des lfd. und künftiger Haushaltsjahre insgesamt (1 bis 4) vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 24,8 24,8 -,-,0,0 0,0 0,0 0,0 23,7 23,7 -,-,- % c) Zahlungen Bisher geleistete Zahlungen: Hauptverwaltung Bezirke Gesamt 4,9 3,2 8,1 19,8 20,9 20,2 3,9 3,7 7,6 7,6 17,1 10,4 Zusammenfassend wird für den Tiefbau festgestellt: Die zur Verfügung stehenden Mittel lagen um 33,2 Mio. € unter dem Ergebnis des Vorjahres. Bis zum Ende des Berichtszeitraumes wurden für 1,1 Mio. € haltsjahres erteilt als im Jahre 2012. Die geleisteten Zahlungen lagen um 0,5 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. mehr Aufträge zu Lasten des laufenden Haus- Ministerielle Angelegenheiten des Bauwesens, Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin, www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/bauwirtschaft/de/monatsberichte.shtml 3. Bauliche Unterhaltung 2013 2012 Mio. € % Mio. € a) Hochbau1) Zur Verfügung standen unter Beachtung von Zu- und Abgängen Hauptverwaltung Bezirke Gesamt Aufträge vergeben Hauptverwaltung Bezirke Gesamt Zahlungen Hauptverwaltung Bezirke Gesamt b) Tiefbau2) Zur Verfügung standen unter Beachtung von Zu- und Abgängen Hauptverwaltung Bezirke Gesamt Aufträge vergeben Hauptverwaltung Bezirke Gesamt Zahlungen Hauptverwaltung Bezirke Gesamt 4,5 20,2 24,7 26,5 30,6 29,7 6,6 13,3 19,9 40,1 39,3 39,6 14,9 49,8 64,7 87,8 75,3 77,8 15,4 25,1 40,5 93,4 74,4 80,6 17,0 66,1 83,1 100,0 100,0 100,0 16,5 33,8 50,3 100,0 100,0 100,0 7,1 43,4 50,5 33,9 43,1 41,6 4,2 37,1 41,3 22,0 36,0 33,8 9,8 76,4 86,2 47,0 76,0 71,0 6,4 64,7 71,1 33,6 62,8 58,3 20,8 100,6 121,4 100,0 100,0 100,0 18,9 103,1 122,0 100,0 100,0 100,0 % 8 1) Beinhaltet nur die Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen. 2) Beinhaltet nur die Unterhaltung der baulichen Anlagen des Brücken- und Tunnelbaus sowie des Wasserstraßenbaus und der Wasserwirtschaft. Ministerielle Angelegenheiten des Bauwesens, Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin, www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/bauwirtschaft/de/monatsberichte.shtml 9 4. Zuschüsse an die Berliner Wasserbetriebe 2013 2012 Mio. € % Mio. € Mittel Entwässerungsanlagen Aufträge Entwässerungsanlagen Zahlungen Entwässerungsanlagen 10,2 63,8 6,6 41,3 23,7 148,3 17,0 106,0 16,0 100,0 16,0 100,0 % 5. Auftragsverwaltung des Bundesministeriums für Verkehr Mittel Bundesfernstraßen Aufträge Bundesfernstraßen Zahlungen Bundesfernstraßen 17,5 33,2 28,0 41,3 43,6 82,9 59,1 87,3 52,6 100,0 67,7 100,0 Ministerielle Angelegenheiten des Bauwesens, Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin, www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/bauwirtschaft/de/monatsberichte.shtml 10 B. Bauwirtschaftliche Lage Bei den Auftragseingängen verzeichneten die Firmen des Berliner Bauhauptgewerbes für das erste Halbjahr 2013 insgesamt ein Minus von 154,4 Mio. € (- 14,4 %) gegenüber dem vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres. Ein besonders deutlicher Rückgang der Bestellungen wurde für den öffentlichen Hochbau  (‑ 69,7 Mio. € bzw. ‑ 50,9 %) sowie den sonstigen Tiefbau  (‑ 73,4 Mio. € bzw. ‑ 50,3 %) gemeldet, aber auch im gewerblichen Hoch- und Tiefbau  (‑ 44,6 Mio. € bzw. ‑ 22,2 % und ‑ 32,2 Mio. € bzw. ‑ 13,2 %) war das Bestell-volumen rückläufig. Eine Zunahme der Auftragseingänge erzielten  der Wohnungs-bau (+  62,3  Mio.  € bzw. +  22,2  %) und der Straßenbau  (+ 3,3 Mio. € bzw. + 5,0 %). Das zweite Quartal 2013 betrachtend, ergibt sich für die Auftragseingänge insgesamt ein Plus von 27,2 Mio. € bzw. 5,1 % gegenüber dem Vergleichszeitraum 2012. Mehr Aufträge wurden im Wohnungsbau (+ 76,0 Mio. € bzw. + 53,5 %) und im sonstigen Tiefbau (+ 14,6 Mio. € bzw. + 51,7 %) hereingenommen. Alle übrigen Bereiche mussten Ergebnisse mit negativem Vorzeichen hinnehmen: der gewerbliche Hoch- und Tiefbau (‑ 1,1 Mio. € bzw. ‑ 1,0 % und ‑ 39,2 Mio. € bzw. ‑ 27,5 %), der öffentliche Hochbau (‑ 17,2 Mio. € bzw. ‑ 27,1 %) sowie der Straßenbau (‑ 5,9 Mio. € bzw. ‑ 13,6 %). Gemessen an den geleisteten Arbeitsstunden verringerte sich die Bautätigkeit von Januar bis Juni 2013 gegenüber dem Vorjahresergebnis um insgesamt 6,1 %. Die Baustellenaktivitäten übertrafen das Vorjahresniveau lediglich im sonstigen Tiefbau (+ 4,7 %). Weniger Arbeitsstunden als im ersten Halbjahr 2012 wurden im Wohnungsbau (‑ 3,8 %), im gewerblichen Hoch- und Tiefbau (‑ 10,5 % und ‑ 7,3 %), im öffentlichen Hochbau (‑ 12,5 %) und im Straßenbau (‑ 11,8 %) geleistet. Das zweite Quartal 2013 weist – verglichen mit dem Vorjahreszeitraum - insgesamt 4,6 % weniger geleistete Arbeitsstunden aus. Einen Anstieg verbuchten der gewerbliche Tiefbau (+ 0,2 %) und der sonstige Tiefbau (+ 14,0 %); rückläufig waren die Baustellenaktivitäten im Wohnungsbau (‑ 4,1 %), im gewerblichen Hochbau (‑ 15,3 %), im öffentlichen Hochbau (‑ 12,6 %) und im Straßenbau (‑ 10,2 %). Die Beschäftigtenzahlen sind auch im aktuellen Berichtsmonat zurückgegangen. Per 30. Juni 2013 betrug die Anzahl tätiger Personen (einschl. Inhaber und mithelfender Familienangehöriger) insgesamt 19.096 Beschäftigte, das waren 1.310 Personen weniger als zum Vorjahreszeitpunkt; dies entspricht einer Abnahme von 6,4 % gegenüber dem Vorjahresstand. Die Umsätze des Bauhauptgewerbes in Berlin fielen im ersten Halbjahr 2013 insgesamt um 64,7  Mio.  € bzw. 5,2  % niedriger aus als im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres, darunter im Hochbau um ‑ 31,1 Mio. € bzw. ‑ 4,0 % und um ‑ 33,6 Mio. € bzw. ‑ 7,2 % im Tiefbau. Der öffentliche Hochbau (+ 24,8 Mio. € bzw. + 33,5 %) und der sonstige Tiefbau (+ 21,2 Mio. € bzw. + 29,6 %) vermeldeten einen Umsatzanstieg in den ersten sechs Monaten dieses Jahres. Umsatzeinbußen mussten der Wohnungsbau (‑  3,7  Mio.  € bzw.  ‑  0,9  %), der gewerbliche Hoch- und Tiefbau (‑  52,2  Mio.  € bzw.  ‑  18,8  % und ‑  27,1  Mio.  € bzw.  ‑  8,6  %) und der öffentliche Straßenbau (‑ 27,8 Mio. € bzw. ‑ 33,0 %) hinnehmen. Im zweiten Vierteljahr 2013 lag das Umsatzvolumen um 38,4 Mio. € (+ 5,6 %) unter dem Vergleichswert des vorigen Jahres, davon entfallen auf den Wohnungsbau ‑ 13,0 Mio. € (‑ 5,6 %), auf den gewerblichen Bau ‑ 31,4 Mio. € (‑ 9,7 %) und auf den öffentlichen Bau + 5,9 Mio. € (+ 4,5 %). Ministerielle Angelegenheiten des Bauwesens, Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin, www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/bauwirtschaft/de/monatsberichte.shtml Beanspruchung der Gesamtmittel (Neu-, Erweiterungs- und Umbauten sowie bauliche Unterhaltung) Mittel aus 2013 sowie Restmittel aus 2012 Berichtszeit: 1. Januar bis 31. Juli 2013 Gesamtmittel A. Hochbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt A 182.672 162.686 345.358 41.865 81.135 123.000 16.000 52.567 224.537 243.821 468.358 536.925 Aufträge Zahlungen in 1.000 € 137.897 113.453 251.350 30.486 58.962 89.448 23.730 43.600 168.383 172.415 340.798 408.128 in % 75,5 69,7 72,8 72,8 72,7 72,7 148,3 82,9 75,0 70,7 72,8 76,0 30,4 34,4 32,3 22,5 28,8 26,6 63,8 33,2 28,9 32,5 30,8 32,0 55.506 55.938 111.444 9.437 23.342 32.779 10.214 17.459 64.943 79.280 144.223 171.896 11 Übersicht 1 B. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt B außerdem Entwässerungsanlagen Auftragsverwaltung des BMV C. Hoch- und Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt C Gesamt C einschl. Entwässerung und BMV A. Hochbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt A 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 B. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt B außerdem Entwässerungsanlagen Auftragsverwaltung des BMV C. Hoch- und Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt C Gesamt C einschl. Entwässerung und BMV Ministerielle Angelegenheiten des Bauwesens, Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin, www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/bauwirtschaft/de/monatsberichte.shtml Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Rechnungsjahr 2013 – in 1.000 € Berichtszeit 1. Januar bis 31. Juli 2013 Baubehörde Haushaltsmittel 2013 Reste aus Vorjahren Zu- und Abgänge saldiert (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Übersicht 2 Hochbau Mittel insgesamt 2013 Sp. 2, 3 und 4 abzügl. Sp. 5 6 Sperren Aufträge zu Lasten 2013 vor dem 1.1.2013 erteilt 7 Zahlungen seit dem 1.1.2013 seit dem 1.1.2013 erteilt 8 Insgesamt Betrag 9 in % von Sp. 6 10 Betrag 11 in % von Sp. 6 12 Aufträge zu Lasten künftiger Rechnungsjahre vor dem seit dem 1.1.2013 1.1.2013 erteilt erteilt 13 14 1 2 3 4 5 A. Investitionen Mitte Friedrichshain-Kreuzberg Pankow Charlottenburg-Wilmersdorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof-Schöneberg Neukölln Treptow-Köpenick Marzahn-Hellersdorf Lichtenberg Reinickendorf Bezirke Einzelpläne 01 und 10 Einzelplan 12 Hauptverwaltung Gesamt A B. Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen Bezirke Hauptverwaltung Gesamt B Insgesamt A bis B 7.332 3.838 6.951 3.330 1.656 8.380 6.182 4.978 3.453 6.022 13.262 3.834 69.218 452 166.085 166.537 235.755 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 245 0 245 245 -261 973 0 -3.263 0 5.960 0 0 990 1.658 1.259 2.115 9.431 119 125 244 9.675 0 317 4.557 0 1.050 470 5.537 90 784 1.628 1.674 450 16.557 0 5.174 5.174 21.731 7.071 4.494 2.394 67 606 13.870 645 4.888 3.659 6.052 12.847 5.499 62.092 816 161.036 161.852 223.944 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1.199 1.801 1.503 53 284 8.126 18 1.355 3.335 4.786 11.236 3.310 37.006 56 128.065 128.121 165.127 1.199 1.801 1.503 53 284 8.126 18 1.355 3.335 4.786 11.236 3.310 37.006 56 128.065 128.121 165.127 17,0 40,1 62,8 79,1 46,9 58,6 27,7 91,1 79,1 87,5 60,2 59,6 6,9 79,5 79,2 73,7 204 662 719 53 136 1.800 18 516 540 2.172 4.599 1.128 12.547 0 48.439 48.439 60.986 2,9 14,7 30,0 79,1 22,4 13,0 10,6 14,8 35,9 35,8 20,5 20,2 0,0 30,1 29,9 27,2 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 99.332 20.240 119.572 355.327 0 0 0 245 2.450 580 3.030 12.705 1.188 0 1.188 22.919 100.594 20.820 121.414 345.358 0 0 0 0 76.447 9.776 86.223 251.350 76.447 9.776 86.223 251.350 76,0 47,0 71,0 72,8 43.391 7.067 50.458 111.444 43,1 33,9 41,6 32,3 0 0 0 0 0 0 0 0 Ministerielle Angelegenheiten des Bauwesens, Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin, www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/bauwirtschaft/de/monatsberichte.shtml Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Rechnungsjahr 2013 – in 1.000 € Berichtszeit 1. Januar bis 31. Juli 2013 Baubehörde Haushaltsmittel 2013 Reste aus Vorjahren Zu- und Abgänge saldiert (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Übersicht 3 Tiefbau Mittel insgesamt 2013 Sp. 2, 3 und 4 abzügl. Sp. 5 6 Sperren Aufträge zu Lasten 2013 vor dem 1.1.2013 erteilt 7 Zahlungen seit dem 1.1.2013 in % von Sp. 6 10 seit dem 1.1.2013 erteilt 8 Insgesamt Betrag 9 Betrag 11 in % von Sp. 6 12 Aufträge zu Lasten künftiger Rechnungsjahre vor dem seit dem 1.1.2013 1.1.2013 erteilt erteilt 13 14 1 2 3 4 5 A. Investitionen Mitte Friedrichshain-Kreuzberg Pankow Charlottenburg-Wilmersdorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof-Schöneberg Neukölln Treptow-Köpenick Marzahn-Hellersdorf Lichtenberg Reinickendorf Bezirke Straßenbau Umgestaltung von Stadtplätzen Lichtsignalanlagen Straßenbeleuchtungsanlagen Brücken- und Tunnelbau Wasserbau1) Fahrradwege Haltestellen des ÖPNV Hauptverwaltung Gesamt A B. Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen Bezirke Hauptverwaltung Gesamt B C. Zuschüsse an die BWB Entwässerungsanlagen Gesamt C D. Auftragsverwaltung des BMV Bundesfernstraßenbau Insgesamt A bis D 1) Mittelumsetzung 702 1.973 3.827 3.400 0 1.430 0 1.770 4.261 2.582 500 3.300 23.745 9.545 2.500 1.000 3.100 5.187 3.487 3.500 200 28.519 52.264 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 395 0 0 0 395 395 0 -996 -300 -2.700 0 0 0 0 -360 950 0 95 -3.311 0 0 0 0 -300 300 0 0 0 -3.311 476 0 1.138 0 0 0 0 0 2.099 175 0 1.499 5.387 1.813 124 0 0 2.057 49 0 0 4.043 9.430 226 977 2.389 700 0 1.430 0 1.770 1.802 3.357 500 1.896 15.047 7.732 2.376 1.000 3.100 3.225 3.738 3.500 200 24.871 39.918 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1.510 420 0 308 0 741 1.565 3.270 370 1.030 9.214 4.876 886 996 1.126 1.832 2.416 3.418 13 15.563 24.777 0 0 1.510 420 0 308 0 741 1.565 3.270 370 1.030 9.214 4.876 886 996 1.126 1.832 2.416 3.418 13 15.563 24.777 0,0 0,0 63,2 60,0 21,5 41,9 86,8 97,4 74,0 54,3 61,2 63,1 37,3 99,6 36,3 56,8 64,6 97,7 6,5 62,6 62,1 0 0 873 420 0 69 0 132 593 106 124 824 3.141 1.590 289 155 428 501 1.221 743 0 4.927 8.068 0,0 0,0 36,5 60,0 4,8 7,5 32,9 3,2 24,8 43,5 20,9 20,6 12,2 15,5 13,8 15,5 32,7 21,2 0,0 19,8 20,2 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 32.837 17.500 50.337 0 0 0 33.332 -500 32.832 81 6 87 66.088 16.994 83.082 0 0 0 49.748 14.923 64.671 49.748 14.923 64.671 75,3 87,8 77,8 20.201 4.510 24.711 30,6 26,5 29,7 0 0 0 0 0 0 16.000 49.376 167.977 0 0 395 0 3.191 32.712 0 0 9.517 16.000 52.567 191.567 18.658 34.392 53.050 5.072 9.208 103.728 23.730 43.600 156.778 148,3 82,9 81,8 10.214 17.459 60.452 63,8 33,2 31,6 0 35.981 35.981 3.927 13.440 17.367 Ministerielle Angelegenheiten des Bauwesens, Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin, www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/bauwirtschaft/de/monatsberichte.shtml
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.