Path:
Volume

Full text: Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen und bauwirtschaftlicher Lagebericht (Rights reserved) Ausgabe 2008,10 (Rights reserved)

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen und bauwirtschaftlicher Lagebericht A. Mittelausschöpfung 1. Hochbau 2. Tiefbau 3. Bauliche Unterhaltung 4. Entwässerungsanlagen 5. Auftragsverwaltung des Bundesministers für Verkehr B. Bauwirtschaftliche Lage Tabellenanhang Zeitraum: 1. Januar – 30. November 2008 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Bauwirtschaft - VI A 35 Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin Telefon: 90 12 85 33 Mail: christine.knauf@senstadt.berlin.de Übersicht über den Stand (30. November 2008) der Mittelausschöpfung im öffentlichen Hoch- und Tiefbau in Mio. € 350 315,1 300 250 204,3 200 150 116,0 100 50 100,2 70,0 185,5 170,2 129,6 272,1 Gesamtmittel Aufträge Zahlungen Hochbau Tiefbau Tiefbau einschl. Entwässerung und BMV VI A 35 17. Dezember 2008 (912) 8533 Der folgende Bericht und die anliegenden Tabellen geben einen Überblick über den Stand der Baumittelausschöpfung. Gleichzeitig wird unter Punkt B über die bauwirtschaftliche Lage berichtet. A. Mittelausschöpfung 1. Hochbau a) Mittel Bis zum Ende der Berichtszeit standen für die Ausschöpfung folgende Mittel zur Verfügung: 2008 2007 Mio. € Mio. € Haushaltsansatz Reste Überplanmäßige Mittel 162,1 1,8 12,6 176,5 abzüglich Sperren (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Zur Verfügung stehende Mittel 1) 30,5 132,9 6,3 22,1 161,3 21,3 146,0 140,0 b) Aufträge Bisher wurden Aufträge vergeben: 2008 Mio. € 1. Vor dem 1. Januar zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres (Verpflichtungsermächtigungen) 2. Vor dem 1. Januar soweit diese im Vorjahr vergeben, aber nicht bezahlt worden sind (Reste) 3. Vom 1. Januar bis 30. November zusammen 1 - 3 % Mio. € 2007 % 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 112,7 112,7 77,2 77,2 102,9 102,9 73,5 73,5 1) Bezugsgröße für die %-Angaben unter b) und c) 2 davon entfallen auf: 2008 Mio. € Hauptverwaltungen Bezirke 4. Außerdem Aufträge aus Verpflichtungsermächtigungen zu Lasten kommender Haushaltsjahre vor dem 1.1. seit dem 1.1. 77,3 35,4 % 76,4 78,9 Mio. € 77,7 25,2 2007 % 80,1 58,6 0,0 0,0 0,0 0,0 -,- 0,0 0,0 0,0 102,9 -,102,9 -,-,- 5. Erteilte Aufträge zu Lasten des lfd. und künftiger Haushaltsjahre insgesamt (1 - 4) vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 112,7 112,7 c) Zahlungen die geleisteten Zahlungen erreichten bisher bei Hauptverwaltungen Bezirken Gesamt 57,3 22,8 80,1 56,6 50,9 54,8 61,6 17,3 78,9 63,5 40,2 56,4 Zusammenfassend wird für den Hochbau festgestellt: Die zur Verfügung stehenden Mittel lagen um 6,0 Mio. € über dem entsprechenden Wert des Vorjahres. Bis zum Ende des Berichtszeitraumes wurden für 9,8 Mio. € mehr Aufträge zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres erteilt als im Jahre 2007. Die geleisteten Zahlungen lagen um 1,2 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. 3 2. Tiefbau a) Mittel Bis zum Ende der Berichtszeit standen für die Ausschöpfung folgende Mittel zur Verfügung: 2008 2007 Mio. € Mio. € Haushaltsansatz Reste Überplanmäßige Mittel 70,5 1,5 3,5 75,5 abzüglich Sperren (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Zur Verfügung stehende Mittel 1) 8,9 85,6 0,8 2,6 89,0 20,2 66,6 68,8 b) Aufträge Bisher wurden Aufträge vergeben: 2008 Mio. € 1. Vor dem 1. Januar zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres (Verpflichtungsermächtigungen) 2. Vor dem 1. Januar soweit diese im Vorjahr vergeben, aber nicht bezahlt worden sind (Reste) 3. Vom 1. Januar bis 30. November zusammen 1 - 3 % Mio. € 2007 % 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 52,0 52,0 78,1 78,1 48,2 48,2 70,1 70,1 1) Bezugsgröße für die %-Angaben unter b) und c) 4 davon entfallen auf: 2008 Mio. € Hauptverwaltungen Bezirke 4. Außerdem Aufträge aus Verpflichtungsermächtigungen zu Lasten kommender Haushaltsjahre vor dem 1.1. seit dem 1.1. 31,4 20,6 % 89,1 65,7 Mio. € 29,4 18,8 2007 % 83,4 56,1 0,0 0,0 0,0 0,0 -,- 0,0 0,0 0,0 48,2 -,48,2 -,-,- 5. Erteilte Aufträge zu Lasten des lfd. und künftiger Haushaltsjahre insgesamt (1 - 4) vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 52,0 52,0 c) Zahlungen die geleisteten Zahlungen erreichten bisher bei Hauptverwaltungen Bezirken Gesamt 19,6 11,9 31,5 55,6 37,9 47,3 18,5 12,9 31,4 52,4 38,4 45,6 Zusammenfassend wird für den Tiefbau festgestellt: Die zur Verfügung stehenden Mittel lagen um 2,2 Mio. € unter dem entsprechenden Wert des Vorjahres. Bis zum Ende des Berichtszeitraumes wurden für 3,8 Mio. € mehr Aufträge zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres erteilt als im Jahre 2007. Die geleisteten Zahlungen lagen um 0,1 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. 5 3. Bauliche Unterhaltung 2008 Mio. € a) Hochbau 1) 2007 % Mio. € % Zur Verfügung standen unter Beachtung von Zu- und Abgängen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Aufträge vergeben Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Zahlungen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt b) Tiefbau 2) Zur Verfügung standen unter Beachtung von Zu- und Abgängen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Aufträge vergeben Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Zahlungen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt 9,4 29,2 38,6 69,5 81,3 78,0 17,3 26,9 44,2 76,9 76,9 76,9 13,2 35,0 48,2 97,3 97,6 97,5 20,9 33,7 54,6 92,9 96,4 95,0 13,5 35,9 49,4 100,0 100,0 100,0 22,6 34,9 57,5 100,0 100,0 100,0 45,0 79,2 124,2 70,9 74,9 73,4 47,9 66,1 114,0 74,8 76,3 75,6 58,6 100,8 159,4 92,4 95,3 94,2 50,6 84,9 135,5 79,0 98,0 89,9 63,4 105,7 169,1 100,0 100,0 100,0 64,0 86,7 150,7 100,0 100,0 100,0 1) Beinhaltet nur die Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen. 2) Beinhaltet nur die Unterhaltung der baulichen Anlagen des Brücken- und Tunnelbaus sowie des Wasserstraßenbaus und der Wasserwirtschaft. 6 2008 Mio. € 4. Zuschüsse an die Berliner Wasserbetriebe Mittel Entwässerungsanlagen Aufträge Entwässerungsanlagen Zahlungen Entwässerungsanlagen 9,1 71,6 7,4 14,6 114,5 14,1 12,8 100,0 12,3 % Mio. € 2007 % 100,0 114,7 60,3 5. Auftragsverwaltung des Bundesministeriums für Verkehr Mittel Bundesfernstraßen Aufträge Bundesfernstraßen Zahlungen Bundesfernstraßen 50,4 88,8 63,6 97,0 55,5 97,7 64,7 98,6 56,8 100,0 65,6 100,0 7 B. Bauwirtschaftliche Lage Die Betriebe des Berliner Bauhauptgewerbes mussten im Oktober des laufenden Jahres einen erheblichen Rückgang der Auftragseingänge hinnehmen. Insgesamt wurden 35,0 % Aufträge weniger verbucht als im vergleichbaren Vorjahresmonat, darunter - 47,8 % im Hochbau und - 19,1 % im Tiefbau. Kumulativ betrachtet - von Januar bis Oktober 2008 - nahmen die Bestellungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nur geringfügig zu (+ 0,2 %). Die Bereiche öffentlicher Hochbau (- 40,3 %), Wohnungsbau (- 7,5 %), gewerblicher Tiefbau (- 3,5 %) und Straßenbau (- 9,8 %) weisen ein Auftragsvolumen mit negativem Vorzeichen auf. Nur der gewerbliche Hochbau (+ 9,5 %) und der sonstige Tiefbau (+ 49,7 %) konnten in diesem Zeitabschnitt gestiegene Auftragseingänge verzeichnen. Verglichen mit dem Berichtsmonat des Vorjahres hat die Bautätigkeit – gemessen an den geleisteten Arbeitsstunden – etwas abgenommen, so wurden im Oktober dieses Jahres insgesamt 0,8 % weniger Stunden gearbeitet (im Hochbau - 1,4 % und im Tiefbau + 0,3 %). Von Januar bis Oktober fielen die Baustellenaktivitäten im Vorjahresvergleich um 0,5 % höher aus, darunter - 1,1 % im Hochbau und + 3,2 % im Tiefbau. Die Zahl der Beschäftigten im Bauhauptgewerbe hat sich gegenüber dem Vorjahresstand erhöht. Am 31. Oktober 2008 waren insgesamt 18.246 Personen tätig, einschließlich Inhaber, kaufmännische und technische Angestellte sowie Auszubildende. Dies entspricht einer Zunahme von 673 beschäftigten Personen beziehungsweise einem Plus von 3,8 %. Die Umsätze der Unternehmen des Bauhauptgewerbes waren im Oktober gegenüber dem Vergleichsmonat 2007 rückläufig. Für den gesamten Hoch- und Tiefbau wurden 3,4 % weniger Leistungen erbracht als vor einem Jahr. Das von Januar bis Oktober erzielte Umsatzvolumen lag um 7,7 % über dem entsprechenden Vorjahreswert. 8 Der Bestand an arbeitslosen Bauarbeiter verringerte sich im November weiterhin. Mit insgesamt 17.054 Beschäftigungslosen im Baugewerbe wurden 258 Arbeit suchende weniger als im Monat zuvor registriert; im Vergleich zum Vorjahr sank die Arbeitslosenzahl um 2.086. Bezogen auf die verfügbaren Arbeitskräfte im Bauhaupt- und Baunebengewerbe beträgt die Arbeitslosenquote 23,0 % (Vorjahr: 25,8 %), darunter 27,2 % im Bauhauptgewerbe und 19,4 % im Baunebengewerbe. Für November meldete die Bundesagentur für Arbeit 860 offene Stellen für Arbeitnehmer in Bauberufen. Die Nachfrage nach Arbeitskräften für das Baugewerbe ging sowohl gegenüber dem Vormonat (- 160 Gesuche) als auch dem Vorjahr (- 630 Stellenangebote) zurück. Im Auftrag Groth Beanspruchung der Gesamtmittel (Neu-, Erweiterungs- und Umbauten sowie bauliche Unterhaltung) Mittel aus 2008 sowie Restmittel aus 2007 Berichtszeit: 1. Januar - 30. November 2008 Gesamtmittel Aufträge in 1000 € Zahlungen Übersicht 1 A. Hochbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt A 164.583 150.565 315.148 135.916 136.147 272.063 102.221 102.037 204.258 B. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt B 48.786 67.180 115.966 44.589 55.584 100.173 29.016 41.022 70.038 außerdem Entwässerungsanlagen Auftragsverwaltung des BMV 12.750 56.787 14.593 55.468 9.123 50.429 C. Hoch- u. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt C Gesamt C einschl. Entwässerung u. BMV 213.369 217.745 431.114 500.651 180.505 191.731 372.236 442.297 131.237 143.059 274.296 333.848 in % A. Hochbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt A 100,0 100,0 100,0 82,6 90,4 86,3 62,1 67,8 64,8 B. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt B 100,0 100,0 100,0 91,4 82,7 86,4 59,5 61,1 60,4 außerdem Entwässerungsanlagen Auftragsverwaltung des BMV 100,0 100,0 114,5 97,7 71,6 88,8 C. Hoch- u. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt C Gesamt C einschl. Entwässerung u. BMV 100,0 100,0 100,0 100,0 84,6 88,1 86,3 88,3 61,5 65,7 63,6 66,7 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung VI A 35 App.: (912) 8533 Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Rechnungsjahr 2008 in 1000 € Übersicht 2 Hochbau Berichtszeit 1. Januar - 30. November 2008 Aufträge zu Lasten künftiger Rechnungsjahre vor dem 1. 1. 2008 erteilt 13 seit dem 1. 1. 2008 erteilt 14 Sperren Baubehörde Haushaltsmittel 2008 1 2 Reste aus Vorjahren 3 Zu- und Abgänge saldiert 4 (einschl. Verfügungsbeschränkungen) 5 Mittel insgesamt 2008 Sp. 2, 3 u. 4 abzügl. Sp. 5 6 Aufträge zu Lasten 2008 vor dem 1. 1. 2008 erteilt 7 seit dem 1. 1. 2008 erteilt 8 Insgesamt Betrag 9 in % von Sp. 6 10 Zahlungen seit dem 1. 1. 2008 Betrag 11 in % von Sp. 6 12 A. Investitionen Mitte Friedrichshain-Kreuzberg Pankow Charlottenburg-Wilmersdorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof-Schöneberg Neukölln Treptow-Köpenick Marzahn-Hellersdorf Lichtenberg Reinickendorf Bezirke 3.388 1.992 781 2.995 2.102 5.182 3.262 1.607 6.335 2.000 5.674 885 36.203 0 0 0 0 386 0 0 0 0 0 0 0 386 -59 356 635 1.217 546 1.189 76 285 6.674 0 251 1.243 12.413 0 40 0 222 799 773 974 380 970 0 6 0 4.164 3.329 2.308 1.416 3.990 2.235 5.598 2.364 1.512 12.039 2.000 5.919 2.128 44.838 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 3.058 1.046 1.255 1.294 1.225 4.197 2.132 1.174 11.958 244 5.758 2.032 35.373 3.058 1.046 1.255 1.294 1.225 4.197 2.132 1.174 11.958 244 5.758 2.032 35.373 91,9 45,3 88,6 32,4 54,8 75,0 90,2 77,6 99,3 12,2 97,3 95,5 78,9 1.517 518 653 1.072 726 3.528 1.388 247 8.236 207 3.853 874 22.819 45,6 22,4 46,1 26,9 32,5 63,0 58,7 16,3 68,4 10,4 65,1 41,1 50,9 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 Hochbau Sekundarstufe II Hauptverwaltungen Gesamt A Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen Bezirke Hauptverwaltungen Gesamt B Insgesamt A bis B 125.884 0 125.884 162.087 1.408 0 1.408 1.794 230 5 235 12.648 26.390 0 26.390 30.554 101.132 5 101.137 145.975 0 0 0 0 77.290 2 77.292 112.665 77.290 2 77.292 112.665 76,4 40,0 76,4 77,2 57.244 2 57.246 80.065 56,6 40,0 56,6 54,8 0 0 0 0 0 0 0 0 B. 98.226 64.711 162.937 325.024 0 0 0 1.794 8.508 -553 7.955 20.603 1.007 712 1.719 32.273 105.727 63.446 169.173 315.148 0 0 0 0 100.774 58.624 159.398 272.063 100.774 58.624 159.398 272.063 95,3 92,4 94,2 86,3 79.218 44.975 124.193 204.258 74,9 70,9 73,4 64,8 0 0 0 0 0 0 0 0 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung VI A 35 App.: (912) 8533 Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Rechnungsjahr 2008 in 1000 € Berichtszeit 1. Januar - 30. November 2008 Übersicht 3 Tiefbau Sperren Baubehörde Haushaltsmittel 2008 1 2 Reste aus Vorjahren 3 Zu- und Abgänge saldiert 4 (einschl. Verfügungsbeschränkungen) 5 Mittel insgesamt 2008 Sp. 2, 3 u. 4 abzügl. Sp. 5 6 Aufträge zu Lasten 2008 vor dem 1. 1. 2008 erteilt 7 seit dem 1. 1. 2008 erteilt 8 Insgesamt Betrag 9 in % von Sp. 6 10 Zahlungen seit dem 1. 1. 2008 Betrag 11 in % von Sp. 6 12 Aufträge zu Lasten künftiger Rechnungsjahre vor dem 1. 1. 2008 erteilt 13 seit dem 1. 1. 2008 erteilt 14 A. Investitionen Mitte Friedrichshain-Kreuzberg Pankow Charlottenburg-Wilmersdorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof-Schöneberg Neukölln Treptow-Köpenick Marzahn-Hellersdorf Lichtenberg Reinickendorf Bezirke Straßenbau Umbau des Alexanderplatzes Lichtsignalanlagen Straßenbeleuchtungsanlagen Brücken- u. Tunnelbau Wasserbau Fahrradwege Haltestellen des ÖPNV Hauptverwaltungen Gesamt A 450 2.416 7.273 3.610 485 2.300 0 3.283 3.448 5.165 510 4.740 33.680 16.380 1.000 2.000 2.586 8.581 3.042 3.000 250 36.839 70.519 0 0 0 0 192 0 0 0 0 0 0 698 890 0 0 0 0 590 0 0 0 590 1.480 320 3 1.314 4 75 507 0 0 70 0 0 0 2.293 0 0 0 0 738 -39 0 490 1.189 3.482 0 112 1.740 71 223 7 0 186 1.185 1.102 195 737 5.558 1.835 0 0 0 0 1.537 0 0 3.372 8.930 770 2.307 6.847 3.543 529 2.800 0 3.097 2.333 4.063 315 4.701 31.305 14.545 1.000 2.000 2.586 9.909 1.466 3.000 740 35.246 66.551 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 689 1.201 5.531 2.685 285 228 0 1.820 1.260 3.527 313 3.022 20.561 12.500 979 1.962 2.486 9.103 1.186 2.807 390 31.413 51.974 689 1.201 5.531 2.685 285 228 0 1.820 1.260 3.527 313 3.022 20.561 12.500 979 1.962 2.486 9.103 1.186 2.807 390 31.413 51.974 89,5 52,1 80,8 75,8 53,9 8,1 0,0 58,8 54,0 86,8 99,4 64,3 65,7 85,9 97,9 98,1 96,1 91,9 80,9 93,6 52,7 89,1 78,1 689 792 1.966 1.785 225 187 0 1.058 405 1.829 201 2.729 11.866 10.819 422 691 424 4.771 540 1.868 69 19.604 31.470 89,5 34,3 28,7 50,4 42,5 6,7 0,0 34,2 17,4 45,0 63,8 58,1 37,9 74,4 42,2 34,6 16,4 48,1 36,8 62,3 9,3 55,6 47,3 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 B. Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen Bezirke Hauptverwaltungen Gesamt B Zuschüsse an die BWB Entwässerungsanlagen Gesamt C 13.500 0 -750 0 12.750 8.129 6.464 14.593 114,5 9.123 71,6 0 1.815 33.199 17.500 50.699 0 0 0 2.787 -3.610 -823 111 350 461 35.875 13.540 49.415 0 0 0 35.023 13.176 48.199 35.023 13.176 48.199 97,6 97,3 97,5 29.156 9.412 38.568 81,3 69,5 78,0 0 0 0 0 0 0 C. D. Auftragsverwaltung des BMV Bundesfernstraßenbau Insgesamt A bis D 55.984 190.702 0 1.480 803 2.712 0 9.391 56.787 185.503 31.995 40.124 23.473 130.110 55.468 170.234 97,7 91,8 50.429 129.590 88,8 69,9 5.398 5.398 20.087 21.902
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.