Path:
Volume

Full text: Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen und bauwirtschaftlicher Lagebericht (Rights reserved) Ausgabe 2008,07 (Rights reserved)

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen und bauwirtschaftlicher Lagebericht A. Mittelausschöpfung 1. Hochbau 2. Tiefbau 3. Bauliche Unterhaltung 4. Entwässerungsanlagen 5. Auftragsverwaltung des Bundesministers für Verkehr B. Bauwirtschaftliche Lage Tabellenanhang Zeitraum: 1. Januar – 31. August 2008 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Bauwirtschaft - VI A 35 Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin Telefon: 90 12 85 33 Mail: christine.knauf@senstadt.berlin.de Übersicht über den Stand (31. August 2008) der Mittelausschöpfung im öffentlichen Hoch- und Tiefbau in Mio. € 350 312,1 300 250 200 156,2 150 100 50 124,5 117,1 88,5 46,6 90,4 236,4 206,6 Gesamtmittel Aufträge Zahlungen Hochbau Tiefbau Tiefbau einschl. Entwässerung und BMV VI A 35 17. September 2008 (912) 8533 Der folgende Bericht und die anliegenden Tabellen geben einen Überblick über den Stand der Baumittelausschöpfung. Gleichzeitig wird unter Punkt B über die bauwirtschaftliche Lage berichtet. A. Mittelausschöpfung 1. Hochbau a) Mittel Bis zum Ende der Berichtszeit standen für die Ausschöpfung folgende Mittel zur Verfügung: 2008 2007 Mio. € Mio. € Haushaltsansatz Reste Überplanmäßige Mittel 162,1 1,8 12,5 176,4 abzüglich Sperren (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Zur Verfügung stehende Mittel 1) 31,4 132,9 6,3 21,0 160,2 20,3 145,0 139,9 b) Aufträge Bisher wurden Aufträge vergeben: 2008 Mio. € 1. Vor dem 1. Januar zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres (Verpflichtungsermächtigungen) 2. Vor dem 1. Januar soweit diese im Vorjahr vergeben, aber nicht bezahlt worden sind (Reste) 3. Vom 1. Januar bis 31. August zusammen 1 - 3 % Mio. € 2007 % 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 96,6 96,6 66,6 66,6 90,8 90,8 64,9 64,9 1) Bezugsgröße für die %-Angaben unter b) und c) 2 davon entfallen auf: 2008 Mio. € Hauptverwaltungen Bezirke 4. Außerdem Aufträge aus Verpflichtungsermächtigungen zu Lasten kommender Haushaltsjahre vor dem 1.1. seit dem 1.1. 66,1 30,5 % 66,3 67,3 Mio. € 67,8 23,0 2007 % 70,0 53,4 0,0 0,0 0,0 0,0 -,- 0,0 0,0 0,0 90,8 -,90,8 -,-,- 5. Erteilte Aufträge zu Lasten des lfd. und künftiger Haushaltsjahre insgesamt (1 - 4) vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 96,6 96,6 c) Zahlungen die geleisteten Zahlungen erreichten bisher bei Hauptverwaltungen Bezirken Gesamt 36,2 13,7 49,9 36,3 30,3 34,4 38,9 10,9 49,8 40,2 25,3 35,6 Zusammenfassend wird für den Hochbau festgestellt: Die zur Verfügung stehenden Mittel lagen um 5,1 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. Bis zum Ende des Berichtszeitraumes wurden für 5,8 Mio. € mehr Aufträge zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres erteilt als im Jahre 2007. Die geleisteten Zahlungen lagen um 0,1 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. 3 2. Tiefbau a) Mittel Bis zum Ende der Berichtszeit standen für die Ausschöpfung folgende Mittel zur Verfügung: 2008 2007 Mio. € Mio. € Haushaltsansatz Reste Überplanmäßige Mittel 70,5 1,5 2,9 74,9 abzüglich Sperren (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Zur Verfügung stehende Mittel 1) 8,1 85,6 0,8 1,0 87,4 15,2 66,8 72,2 b) Aufträge Bisher wurden Aufträge vergeben: 2008 Mio. € 1. Vor dem 1. Januar zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres (Verpflichtungsermächtigungen) 2. Vor dem 1. Januar soweit diese im Vorjahr vergeben, aber nicht bezahlt worden sind (Reste) 3. Vom 1. Januar bis 31. August zusammen 1 - 3 % Mio. € 2007 % 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 43,7 43,7 65,4 65,4 44,9 44,9 62,1 62,1 1) Bezugsgröße für die %-Angaben unter b) und c) 4 davon entfallen auf: 2008 Mio. € Hauptverwaltungen Bezirke 4. Außerdem Aufträge aus Verpflichtungsermächtigungen zu Lasten kommender Haushaltsjahre vor dem 1.1. seit dem 1.1. 28,1 15,6 % 80,8 48,7 Mio. € 29,9 15,0 2007 % 75,1 46,2 0,0 0,0 0,0 0,0 -,- 0,0 0,0 0,0 44,9 -,44,9 -,-,- 5. Erteilte Aufträge zu Lasten des lfd. und künftiger Haushaltsjahre insgesamt (1 - 4) vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 43,7 43,7 c) Zahlungen die geleisteten Zahlungen erreichten bisher bei Hauptverwaltungen Bezirken Gesamt 14,1 7,5 21,6 40,4 23,7 32,4 12,6 8,0 20,6 31,6 24,6 28,5 Zusammenfassend wird für den Tiefbau festgestellt: Die zur Verfügung stehenden Mittel lagen um 5,4 Mio. € unter dem Ergebnis des Vorjahres. Bis zum Ende des Berichtszeitraumes wurden für 1,2 Mio. € weniger Aufträge zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres erteilt als im Jahre 2007. Die geleisteten Zahlungen lagen um 1,0 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. 5 3. Bauliche Unterhaltung 2008 Mio. € a) Hochbau 1) 2007 % Mio. € % Zur Verfügung standen unter Beachtung von Zu- und Abgängen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Aufträge vergeben Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Zahlungen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt b) Tiefbau 2) Zur Verfügung standen unter Beachtung von Zu- und Abgängen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Aufträge vergeben Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Zahlungen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt 6,8 18,2 25,0 44,7 51,8 49,7 11,0 15,7 26,7 61,4 48,9 53,3 14,7 30,1 44,8 96,5 85,9 89,1 16,9 26,1 43,0 94,5 81,4 86,1 15,2 35,1 50,3 100,0 100,0 100,0 17,9 32,1 50,0 100,0 100,0 100,0 26,5 48,1 74,6 41,6 46,5 44,7 32,2 41,0 73,2 50,9 48,5 49,5 55,5 84,3 139,8 87,3 81,5 83,7 55,7 72,3 128,0 88,0 85,5 86,6 63,5 103,5 167,0 100,0 100,0 100,0 63,2 84,6 147,8 100,0 100,0 100,0 1) Beinhaltet nur die Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen. 2) Beinhaltet nur die Unterhaltung der baulichen Anlagen des Brücken- und Tunnelbaus sowie des Wasserstraßenbaus und der Wasserwirtschaft. 6 2008 Mio. € 4. Zuschüsse an die Berliner Wasserbetriebe Mittel Entwässerungsanlagen Aufträge Entwässerungsanlagen Zahlungen Entwässerungsanlagen 6,9 53,9 5,2 11,6 91,1 11,0 12,8 100,0 12,3 % Mio. € 2007 % 100,0 89,2 42,2 5. Auftragsverwaltung des Bundesministeriums für Verkehr Mittel Bundesfernstraßen Aufträge Bundesfernstraßen Zahlungen Bundesfernstraßen 36,9 48,1 33,4 36,6 56,0 73,0 65,9 72,2 76,8 100,0 91,3 100,0 7 B. Bauwirtschaftliche Lage Insgesamt betrachtet konnten die Betriebe des Berliner Bauhauptgewerbes im Juli des laufenden Jahres eine Zunahme der Auftragseingänge - verglichen mit dem entsprechenden Vorjahresmonat - in Höhe von 0,7 % verbuchen. Für die Bereiche öffentlicher Hochbau (+ 149,3 %), Straßenbau (+ 14,1 %) und gewerblicher Tiefbau (+ 29,9 %) wurden deutlich mehr Aufträge hereingenommen als im Juli des Vorjahres. Unter dem Vorjahreswert fiel das Ergebnis für den Wohnungsbau (- 17,1 %), den gewerblichen Hochbau (- 13,2 %) und den sonstigen Tiefbau (- 40,8 %) aus. Kumulativ betrachtet – Januar bis Juli 2008 - lagen die Auftragseingänge um insgesamt 1,8 % über dem Vergleichswert des vorigen Jahres. Von gestiegenen Bestellungen profitierten nur der sonstige Tiefbau (+ 78,4 %) und der gewerbliche Hochbau (+ 23,3 %). Die Bautätigkeit - gemessen an den geleisteten Arbeitsstunden – stieg im Juli 2008 gegenüber dem Vergleichsmonat 2007 um insgesamt 2,6 %, darunter im Hochbau um + 5,7 % und im Tiefbau um - 2,1 %. Im bisherigen Jahresergebnis - Januar bis Juli – blieben die Baustellenaktivitäten um 1,6 % unter dem Vorjahresstand. Die Zahl der Beschäftigten ist weiterhin rückläufig. Insgesamt waren im Juli dieses Jahres 18.040 Personen im Berliner Bauhauptgewerbe tätig. Gegenüber dem Vorjahreszeitpunkt sind dies 90 Beschäftigte (einschließlich Inhaber, kaufmännische und technische Angestellte sowie Auszubildende) beziehungsweise 0,5 % weniger. Die Unternehmen des Berliner Bauhauptgewerbes erzielten im Berichtsmonat ein um 5,9 % geringeres Umsatzvolumen als im Juli 2007. Für den gesamten Zeitraum - Januar bis Juli - übertrafen die Umsätze das Vorjahresniveau allerdings um 17,8 %. Am 31. August 2008 waren in Berlin insgesamt 18.197 Bauarbeiter ohne Arbeit gemeldet. Im Vergleich zum Vormonat registrierte die Bundesagentur für Arbeit somit einen Anstieg von 139 Arbeitsuchenden in bauenden Berufe. Im Vorjahresvergleich sind es 2.485 Beschäftigungslose weniger. 8 Bezogen auf die verfügbaren Arbeitskräfte im Bauhaupt- und Baunebengewerbe resultiert daraus eine Quote von 24,5 % (Vorjahr: 27,8 %); 29,4 % entfallen auf das Bauhauptgewerbe und 20,3 % auf das Baunebengewerbe. Das Angebot an offenen Stellen in Bauberufen nahm gegenüber dem Juli 2008 um 57 zu und stieg im Berichtsmonat auf 1.026 Gesuche. Im Vergleich zum Vorjahresstand wurden 693 zu besetzende Stellen weniger gezählt. Im Auftrag Mertens Beanspruchung der Gesamtmittel (Neu-, Erweiterungs- und Umbauten sowie bauliche Unterhaltung) Mittel aus 2008 sowie Restmittel aus 2007 Berichtszeit: 1. Januar - 31. August 2008 Gesamtmittel Aufträge in 1000 € Zahlungen Übersicht 1 A. Hochbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt A 163.312 148.738 312.050 121.601 114.808 236.409 62.647 61.840 124.487 B. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt B 50.040 67.017 117.057 42.835 45.681 88.516 20.878 25.728 46.606 außerdem Entwässerungsanlagen Auftragsverwaltung des BMV 12.750 76.793 11.619 56.048 6.877 36.904 C. Hoch- u. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt C Gesamt C einschl. Entwässerung u. BMV 213.352 215.755 429.107 518.650 164.436 160.489 324.925 392.592 83.525 87.568 171.093 214.874 in % A. Hochbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt A 100,0 100,0 100,0 74,5 77,2 75,8 38,4 41,6 39,9 B. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt B 100,0 100,0 100,0 85,6 68,2 75,6 41,7 38,4 39,8 außerdem Entwässerungsanlagen Auftragsverwaltung des BMV 100,0 100,0 91,1 73,0 53,9 48,1 C. Hoch- u. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt C Gesamt C einschl. Entwässerung u. BMV 100,0 100,0 100,0 100,0 77,1 74,4 75,7 75,7 39,1 40,6 39,9 41,4 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung VI A 35 App.: (912) 8533 Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Rechnungsjahr 2008 in 1000 € Übersicht 2 Hochbau Berichtszeit 1. Januar - 31. August 2008 Aufträge zu Lasten künftiger Rechnungsjahre vor dem 1. 1. 2008 erteilt 13 seit dem 1. 1. 2008 erteilt 14 Sperren Baubehörde Haushaltsmittel 2008 1 2 Reste aus Vorjahren 3 Zu- und Abgänge saldiert 4 (einschl. Verfügungsbeschränkungen) 5 Mittel insgesamt 2008 Sp. 2, 3 u. 4 abzügl. Sp. 5 6 Aufträge zu Lasten 2008 vor dem 1. 1. 2008 erteilt 7 seit dem 1. 1. 2008 erteilt 8 Insgesamt Betrag 9 in % von Sp. 6 10 Zahlungen seit dem 1. 1. 2008 in % von Sp. 6 11 12 Betrag A. Investitionen Mitte Friedrichshain-Kreuzberg Pankow Charlottenburg-Wilmersdorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof-Schöneberg Neukölln Treptow-Köpenick Marzahn-Hellersdorf Lichtenberg Reinickendorf Bezirke 3.388 1.992 781 2.995 2.102 5.182 3.262 1.607 6.335 2.000 5.674 885 36.203 0 0 0 0 386 0 0 0 0 0 0 0 386 303 356 550 1.217 521 1.183 86 200 6.274 0 251 1.243 12.184 0 40 0 139 300 973 974 300 767 0 6 0 3.499 3.691 2.308 1.331 4.073 2.709 5.392 2.374 1.507 11.842 2.000 5.919 2.128 45.274 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 2.287 641 821 1.100 590 3.754 2.072 447 11.298 143 5.484 1.835 30.472 2.287 641 821 1.100 590 3.754 2.072 447 11.298 143 5.484 1.835 30.472 62,0 27,8 61,7 27,0 21,8 69,6 87,3 29,7 95,4 7,2 92,7 86,2 67,3 872 355 354 771 207 2.888 919 107 4.572 95 2.309 248 13.697 23,6 15,4 26,6 18,9 7,6 53,6 38,7 7,1 38,6 4,8 39,0 11,7 30,3 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 Hochbau Sekundarstufe II Hauptverwaltungen Gesamt A Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen Bezirke Hauptverwaltungen Gesamt B Insgesamt A bis B 125.884 0 125.884 162.087 1.408 0 1.408 1.794 401 5 406 12.590 27.929 0 27.929 31.428 99.764 5 99.769 145.043 0 0 0 0 66.144 2 66.146 96.618 66.144 2 66.146 96.618 66,3 40,0 66,3 66,6 36.182 2 36.184 49.881 36,3 40,0 36,3 34,4 0 0 0 0 0 0 0 0 B. 98.226 64.711 162.937 325.024 0 0 0 1.794 6.655 -456 6.199 18.789 1.417 712 2.129 33.557 103.464 63.543 167.007 312.050 0 0 0 0 84.336 55.455 139.791 236.409 84.336 55.455 139.791 236.409 81,5 87,3 83,7 75,8 48.143 26.463 74.606 124.487 46,5 41,6 44,7 39,9 0 0 0 0 0 0 0 0 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung VI A 35 App.: (912) 8533 Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Rechnungsjahr 2008 in 1000 € Berichtszeit 1. Januar - 31. August 2008 Übersicht 3 Tiefbau Sperren Baubehörde Haushaltsmittel 2008 1 2 Reste aus Vorjahren 3 Zu- und Abgänge saldiert 4 (einschl. Verfügungsbeschränkungen) 5 Mittel insgesamt 2008 Sp. 2, 3 u. 4 abzügl. Sp. 5 6 Aufträge zu Lasten 2008 vor dem 1. 1. 2008 erteilt 7 seit dem 1. 1. 2008 erteilt 8 Insgesamt Betrag 9 in % von Sp. 6 10 Zahlungen seit dem 1. 1. 2008 Betrag 11 in % von Sp. 6 12 Aufträge zu Lasten künftiger Rechnungsjahre vor dem 1. 1. 2008 erteilt 13 seit dem 1. 1. 2008 erteilt 14 A. Investitionen Mitte Friedrichshain-Kreuzberg Pankow Charlottenburg-Wilmersdorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof-Schöneberg Neukölln Treptow-Köpenick Marzahn-Hellersdorf Lichtenberg Reinickendorf Bezirke Straßenbau Umbau des Alexanderplatzes Lichtsignalanlagen Straßenbeleuchtungsanlagen Brücken- u. Tunnelbau Wasserbau Fahrradwege Haltestellen des ÖPNV Hauptverwaltungen Gesamt A 450 2.416 7.273 3.610 485 2.300 0 3.283 3.448 5.165 510 4.740 33.680 16.380 1.000 2.000 2.586 8.581 3.042 3.000 250 36.839 70.519 0 0 0 0 192 0 0 0 0 0 0 698 890 0 0 0 0 590 0 0 0 590 1.480 318 3 1.100 4 100 507 0 0 70 0 0 0 2.102 -1.000 0 0 0 1.338 -79 0 490 749 2.851 0 21 1.424 70 40 7 0 218 1.054 949 183 737 4.703 1.835 0 0 0 0 1.536 0 0 3.371 8.074 768 2.398 6.949 3.544 737 2.800 0 3.065 2.464 4.216 327 4.701 31.969 13.545 1.000 2.000 2.586 10.509 1.427 3.000 740 34.807 66.776 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 724 910 3.047 2.736 307 196 0 1.754 963 2.540 266 2.120 15.563 12.419 986 1.903 649 8.586 847 2.670 77 28.137 43.700 724 910 3.047 2.736 307 196 0 1.754 963 2.540 266 2.120 15.563 12.419 986 1.903 649 8.586 847 2.670 77 28.137 43.700 94,3 37,9 43,8 77,2 41,7 7,0 0,0 57,2 39,1 60,2 81,3 45,1 48,7 91,7 98,6 95,2 25,1 81,7 59,4 89,0 10,4 80,8 65,4 723 478 1.428 1.310 53 183 0 518 214 1.038 80 1.541 7.566 9.273 114 284 324 2.494 518 1.055 10 14.072 21.638 94,1 19,9 20,5 37,0 7,2 6,5 0,0 16,9 8,7 24,6 24,5 32,8 23,7 68,5 11,4 14,2 12,5 23,7 36,3 35,2 1,4 40,4 32,4 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 B. Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen Bezirke Hauptverwaltungen Gesamt B Zuschüsse an die BWB Entwässerungsanlagen Gesamt C 13.500 0 -750 0 12.750 8.129 3.490 11.619 91,1 6.877 53,9 0 1.415 33.199 17.500 50.699 0 0 0 2.009 -2.017 -8 160 250 410 35.048 15.233 50.281 0 0 0 30.118 14.698 44.816 30.118 14.698 44.816 85,9 96,5 89,1 18.162 6.806 24.968 51,8 44,7 49,7 0 0 0 0 0 0 C. D. Auftragsverwaltung des BMV Bundesfernstraßenbau Insgesamt A bis D 76.371 211.089 0 1.480 422 2.515 0 8.484 76.793 206.600 31.995 40.124 24.053 116.059 56.048 156.183 73,0 75,6 36.904 90.387 48,1 43,7 5.398 5.398 14.157 15.572
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.