Path:
Volume

Full text: Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen und bauwirtschaftlicher Lagebericht (Rights reserved) Ausgabe 2007,04 (Rights reserved)

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen und bauwirtschaftlicher Lagebericht A. Mittelausschöpfung 1. Hochbau 2. Tiefbau 3. Bauliche Unterhaltung 4. Entwässerungsanlagen 5. Auftragsverwaltung des Bundesministers für Verkehr B. Bauwirtschaftliche Lage Tabellenanhang Zeitraum: 1. Januar – 31. Mai 2007 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Bauwirtschaft - VI A 35 Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin Telefon: 90 12 85 33 Mail: christine.knauf@senstadt.verwalt-berlin.de Übersicht über den Stand (31. Mai 2007) der Mittelausschöpfung im öffentlichen Hoch- und Tiefbau in Mio. € 300 250 200 274,2 224,0 170,4 Gesamtmittel Aufträge Zahlungen 150 121,1 100 65,7 50 24,1 Hochbau Tiefbau 141,8 69,5 43,4 Tiefbau einschl. Entwässerung und BMV VI A 35 19. Juni 2007 (912) 8533 Der folgende Bericht und die anliegenden Tabellen geben einen Überblick über den Stand der Baumittelausschöpfung. Gleichzeitig wird unter Punkt B über die bauwirtschaftliche Lage berichtet. A. Mittelausschöpfung 1. Hochbau a) Mittel Bis zum Ende der Berichtszeit standen für die Ausschöpfung folgende Mittel zur Verfügung: 2007 2006 Mio. € Mio. € Haushaltsansatz Reste Überplanmäßige Mittel 132,9 6,3 4,8 144,0 abzüglich Sperren (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Zur Verfügung stehende Mittel 1) 14,5 175,5 15,6 7,2 198,3 15,8 129,5 182,5 b) Aufträge Bisher wurden Aufträge vergeben: 2007 Mio. € 1. Vor dem 1. Januar zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres (Verpflichtungsermächtigungen) 2. Vor dem 1. Januar soweit diese im Vorjahr vergeben, aber nicht bezahlt worden sind (Reste) 3. Vom 1. Januar bis 31. Mai zusammen 1 - 3 % Mio. € 2006 % 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 69,3 69,3 53,5 53,5 104,6 104,6 57,3 57,3 1) Bezugsgröße für die %-Angaben unter b) und c) 2 davon entfallen auf: 2007 Mio. € Hauptverwaltungen Bezirke 4. Außerdem Aufträge aus Verpflichtungsermächtigungen zu Lasten kommender Haushaltsjahre vor dem 1.1. seit dem 1.1. 51,9 17,4 % 60,1 40,3 Mio. € 69,7 34,9 2006 % 59,7 53,2 0,0 0,0 0,0 0,0 -,- 0,0 0,0 0,0 104,6 -,104,6 -,-,- 5. Erteilte Aufträge zu Lasten des lfd. und künftiger Haushaltsjahre insgesamt (1 - 4) vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 69,3 69,3 c) Zahlungen die geleisteten Zahlungen erreichten bisher bei Hauptverwaltungen Bezirken Gesamt 19,5 5,9 25,4 22,6 13,6 19,6 26,2 19,2 45,4 22,4 29,2 24,9 Zusammenfassend wird für den Hochbau festgestellt: Die zur Verfügung stehenden Mittel lagen um 53,0 Mio. € unter dem Ergebnis des Vorjahres. Bis zum Ende des Berichtszeitraumes wurden für 35,3 Mio. € weniger Aufträge zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres erteilt als im Jahre 2006. Die geleisteten Zahlungen lagen um 20,0 Mio. € unter dem Ergebnis des Vorjahres. 3 2. Tiefbau a) Mittel Bis zum Ende der Berichtszeit standen für die Ausschöpfung folgende Mittel zur Verfügung: 2007 2006 Mio. € Mio. € Haushaltsansatz Reste Überplanmäßige Mittel 85,6 0,8 0,7 87,1 abzüglich Sperren (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Zur Verfügung stehende Mittel 1) 11,2 86,2 1,1 3,1 90,4 6,9 75,9 83,5 b) Aufträge Bisher wurden Aufträge vergeben: 2007 Mio. € 1. Vor dem 1. Januar zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres (Verpflichtungsermächtigungen) 2. Vor dem 1. Januar soweit diese im Vorjahr vergeben, aber nicht bezahlt worden sind (Reste) 3. Vom 1. Januar bis 31. Mai zusammen 1 - 3 % Mio. € 2006 % 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 37,7 37,7 49,6 49,6 52,0 52,0 62,2 62,2 1) Bezugsgröße für die %-Angaben unter b) und c) 4 davon entfallen auf: 2007 Mio. € Hauptverwaltungen Bezirke 4. Außerdem Aufträge aus Verpflichtungsermächtigungen zu Lasten kommender Haushaltsjahre vor dem 1.1. seit dem 1.1. 25,9 11,8 % 62,6 34,1 Mio. € 40,0 12,0 2006 % 71,8 46,9 0,0 0,0 0,0 0,0 -,- 0,0 0,0 0,0 52,0 -,52,0 -,-,- 5. Erteilte Aufträge zu Lasten des lfd. und künftiger Haushaltsjahre insgesamt (1 - 4) vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 37,7 37,7 c) Zahlungen die geleisteten Zahlungen erreichten bisher bei Hauptverwaltungen Bezirken Gesamt 7,1 3,2 10,3 17,1 9,3 13,5 6,3 2,0 8,3 12,3 6,1 9,9 Zusammenfassend wird für den Tiefbau festgestellt: Die zur Verfügung stehenden Mittel lagen um 7,6 Mio. € unter dem Ergebnis des Vorjahres. Bis zum Ende des Berichtszeitraumes wurden für 14,4 Mio. € weniger Aufträge zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres erteilt als im Jahre 2006. Die geleisteten Zahlungen lagen um 2,0 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. 5 3. Bauliche Unterhaltung 2007 Mio. € a) Hochbau 1) 2006 % Mio. € % Zur Verfügung standen unter Beachtung von Zu- und Abgängen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Aufträge vergeben Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Zahlungen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt b) Tiefbau 2) Zur Verfügung standen unter Beachtung von Zu- und Abgängen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Aufträge vergeben Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Zahlungen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt 6,1 7,7 13,8 35,0 27,8 30,6 3,8 6,0 9,8 23,1 24,6 24,0 15,8 16,1 31,9 91,0 57,8 70,5 14,4 16,2 30,6 88,5 66,0 75,0 17,3 27,9 45,2 100,0 100,0 100,0 16,3 24,5 40,8 100,0 100,0 100,0 18,5 21,8 40,3 28,5 27,4 27,9 20,5 16,8 37,3 26,2 21,4 23,8 51,4 49,7 101,1 79,2 62,2 69,9 59,0 41,3 100,3 75,7 52,4 64,0 64,9 79,8 144,7 100,0 100,0 100,0 77,9 78,8 156,7 100,0 100,0 100,0 1) Beinhaltet nur die Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen. 2) Beinhaltet nur die Unterhaltung der baulichen Anlagen des Brücken- und Tunnelbaus sowie des Wasserstraßenbaus und der Wasserwirtschaft. 6 2007 Mio. € 4. Zuschüsse an die Berliner Wasserbetriebe Mittel Entwässerungsanlagen Aufträge Entwässerungsanlagen Zahlungen Entwässerungsanlagen 2,8 23,0 3,3 9,3 75,9 9,8 12,3 100,0 11,3 % Mio. € 2006 % 100,0 86,9 29,0 5. Auftragsverwaltung des Bundesministeriums für Verkehr Mittel Bundesfernstraßen Aufträge Bundesfernstraßen Zahlungen Bundesfernstraßen 16,5 18,2 15,2 21,7 62,9 69,4 43,0 61,2 90,6 100,0 70,3 100,0 7 B. Bauwirtschaftliche Lage Im April dieses Jahres verzeichneten die Betriebe des Berliner Bauhauptgewerbes insgesamt 16,0 % höhere Auftragseingänge als im vergleichbaren Vorjahres-monat. Davon entfielen auf den Hochbau + 29,3 % und auf den Tiefbau + 2,5 %. Von Januar bis April 2007 übertrafen die Bestellungen das Vorjahresergebnis um insgesamt 33,1 %. Die Bereiche Wohnungsbau (+ 31,1 %), gewerblicher Tiefbau (+ 87,1 %), öffentlicher Hochbau (+ 106,2 %) und der Straßenbau (+ 85,2 %) weisen für diesen Zeitraum ein gestiegenes Bestellvolumen aus. Der gewerbliche Hochbau (- 6,1 %) und der sonstige Tiefbau (- 28,2 %) konnten von dieser positiven Entwicklung nicht profitieren. Die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden im Bauhauptgewerbe hat im April 2007 gegenüber dem Vorjahreswert insgesamt um 4,0 % abgenommen, davon - 2,7 % im Hochbau und - 6,0 % im Tiefbau. Kumulativ betrachtet – von Januar bis April – lagen die Baustellenaktivitäten um 6,6 % über dem Vergleichswert des Jahres 2006. Hier betraf die Zunahme der Bautätigkeit die Sparten Wohnungsbau (+ 24,9 %), Straßenbau (+ 10,3 %) und sonstiger Tiefbau (+ 19,8 %); im gewerblichen Hoch- und Tiefbau wurde das Vorjahresniveau nicht erreicht (- 10,0 % und - 2,5 %). Der Bestand der Beschäftigten im Bauhauptgewerbe hat sich weiter reduziert. Am 30. April 2007 waren insgesamt 17.361 Personen tätig, einschließlich Inhaber, kaufmännische und technische Angestellte sowie Auszubildende. Gegenüber dem Vorjahresstand entspricht dies einer Abnahme von 610 beschäftigten Personen beziehungsweise einem Minus von 3,4 %. Die Umsätze der Betriebe des Bauhauptgewerbes verringerten sich im Berichtsmonat April gegenüber dem Ergebnis des Jahres 2006 um - 5,7 %. Von Januar bis April fiel das Umsatzvolumen um 12,9 % geringer aus als im entsprechenden Zeitabschnitt des vorigen Jahres, darunter im Hochbau - 11,8 % und - 14,7 % im Tiefbau. 8 Der Zahl der Arbeitslosen im Baugewerbe ist weiterhin gesunken. Aktuell wurden für den Monat Mai 2007 in Berlin 22.608 Bauarbeiter ohne Beschäftigung gemeldet, das sind 574 arbeitslose Bauleute weniger als im Vormonat und 5.716 Personen weniger als im Vergleichsmonat des Jahres 2006. Die Arbeitslosenquote im Baugewerbe beträgt insgesamt 30,4 %, darunter im Bauhauptgewerbe 38,6 % und im Ausbaugewerbe 23,4 % Bei der Bundesagentur für Arbeit wurden mit 1.603 offenen Stellen für das Baugewerbe 52 Gesuche weniger als im April 2007 gezählt. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich die Nachfrage um 307 Arbeitskräfte. Im Auftrag Mertens Beanspruchung der Gesamtmittel (Neu-, Erweiterungs- und Umbauten sowie bauliche Unterhaltung) Mittel aus 2007 sowie Restmittel aus 2006 Berichtszeit: 1. Januar - 31. Mai 2007 Gesamtmittel Aufträge in 1000 € Zahlungen Übersicht 1 A. Hochbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt A 151.142 123.066 274.208 103.287 67.090 170.377 37.952 27.740 65.692 B. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt B 58.735 62.382 121.117 41.688 27.860 69.548 13.135 10.948 24.083 außerdem Entwässerungsanlagen Auftragsverwaltung des BMV 12.300 90.613 9.339 62.914 2.829 16.516 C. Hoch- u. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt C Gesamt C einschl. Entwässerung u. BMV 209.877 185.448 395.325 498.238 144.975 94.950 239.925 312.178 51.087 38.688 89.775 109.120 in % A. Hochbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt A 100,0 100,0 100,0 68,3 54,5 62,1 25,1 22,5 24,0 B. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt B 100,0 100,0 100,0 71,0 44,7 57,4 22,4 17,5 19,9 außerdem Entwässerungsanlagen Auftragsverwaltung des BMV 100,0 100,0 75,9 69,4 23,0 18,2 C. Hoch- u. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt C Gesamt C einschl. Entwässerung u. BMV 100,0 100,0 100,0 100,0 69,1 51,2 60,7 62,7 24,3 20,9 22,7 21,9 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung VI A 35 App.: (912) 8533 Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Rechnungsjahr 2007 in 1000 € Übersicht 2 Hochbau Berichtszeit 1. Januar - 31. Mai 2007 Aufträge zu Lasten künftiger Rechnungsjahre vor dem 1. 1. 2007 erteilt 13 seit dem 1. 1. 2007 erteilt 14 Sperren Baubehörde Haushaltsmittel 2007 1 2 Reste aus Vorjahren 3 Zu- und Abgänge saldiert 4 (einschl. Verfügungsbeschränkungen) 5 Mittel insgesamt 2007 Sp. 2, 3 u. 4 abzügl. Sp. 5 6 Aufträge zu Lasten 2007 vor dem 1. 1. 2007 erteilt 7 seit dem 1. 1. 2007 erteilt 8 Insgesamt Betrag 9 in % von Sp. 6 10 Zahlungen seit dem 1. 1. 2007 in % von Sp. 6 11 12 Betrag A. Investitionen Mitte Friedrichshain-Kreuzberg Pankow Charlottenburg-Wilmersdorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof-Schöneberg Neukölln Treptow-Köpenick Marzahn-Hellersdorf Lichtenberg Reinickendorf Bezirke 3.705 1.824 2.574 2.403 2.400 13.594 10.171 2.350 4.903 2.000 2.894 238 49.056 0 0 0 0 489 0 0 0 0 0 0 0 489 186 607 -1.755 1.168 -1.241 6 800 270 766 0 665 31 1.503 0 721 0 238 91 488 4.692 552 82 0 890 40 7.794 3.891 1.710 819 3.333 1.557 13.112 6.279 2.068 5.587 2.000 2.669 229 43.254 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1.333 427 192 2.844 634 2.821 1.753 1.017 4.646 0 1.733 31 17.431 1.333 427 192 2.844 634 2.821 1.753 1.017 4.646 0 1.733 31 17.431 34,3 25,0 23,4 85,3 40,7 21,5 27,9 49,2 83,2 0,0 64,9 13,5 40,3 698 124 83 843 364 761 1.451 759 760 0 18 31 5.892 17,9 7,3 10,1 25,3 23,4 5,8 23,1 36,7 13,6 0,0 0,7 13,5 13,6 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 Hochbau Sekundarstufe II Hauptverwaltungen Gesamt A Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen Bezirke Hauptverwaltungen Gesamt B Insgesamt A bis B 1) Mittelumsetzung gemäß § 50 LHO 82.818 1.056 83.874 132.930 5.780 0 5.780 6.269 3.366 0 3.366 4.869 6.658 81 6.739 14.533 85.306 975 86.281 129.535 0 0 0 0 51.858 28 51.886 69.317 51.858 28 51.886 69.317 60,8 2,9 60,1 53,5 19.484 0 19.484 25.376 22,8 0,0 22,6 19,6 0 0 0 0 0 0 0 0 B. 1) 79.933 64.976 144.909 277.839 0 0 0 6.269 4.556 1.385 5.941 10.810 4.677 1.500 6.177 20.710 79.812 64.861 144.673 274.208 0 0 0 0 49.659 51.401 101.060 170.377 49.659 51.401 101.060 170.377 62,2 79,2 69,9 62,1 21.848 18.468 40.316 65.692 27,4 28,5 27,9 24,0 0 0 0 0 0 0 0 0 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung VI A 35 App.: (912) 8533 Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Rechnungsjahr 2007 in 1000 € Berichtszeit 1. Januar - 31. Mai 2007 Übersicht 3 Tiefbau Sperren Baubehörde Haushaltsmittel 2007 1 2 Reste aus Vorjahren 3 Zu- und Abgänge saldiert 4 (einschl. Verfügungsbeschränkungen) 5 Mittel insgesamt 2007 Sp. 2, 3 u. 4 abzügl. Sp. 5 6 Aufträge zu Lasten 2007 vor dem 1. 1. 2007 erteilt 7 seit dem 1. 1. 2007 erteilt 8 Insgesamt Betrag 9 in % von Sp. 6 10 Zahlungen seit dem 1. 1. 2007 Betrag 11 in % von Sp. 6 12 Aufträge zu Lasten künftiger Rechnungsjahre vor dem 1. 1. 2007 erteilt 13 seit dem 1. 1. 2007 erteilt 14 A. Investitionen Mitte Friedrichshain-Kreuzberg Pankow Charlottenburg-Wilmersdorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof-Schöneberg Neukölln Treptow-Köpenick Marzahn-Hellersdorf Lichtenberg Reinickendorf Bezirke Festplatz im Wedding Straßenbau Umbau des Alexanderplatzes Lichtsignalanlagen Straßenbeleuchtungsanlagen Brücken- u. Tunnelbau Wasserbau Fahrradwege Haltestellen des ÖPNV Hauptverwaltungen Gesamt A 1) 101 2.989 9.127 3.968 181 2.697 0 3.482 4.315 2.000 1.060 7.880 37.800 0 13.319 2.000 2.000 0 0 0 0 152 0 0 0 0 0 0 0 152 123 0 0 0 0 520 0 0 0 643 795 230 0 -808 261 330 11 0 0 42 0 130 82 278 0 -101 0 180 0 69 222 0 52 422 700 0 87 890 0 0 0 0 450 1.144 0 1.040 112 3.723 0 1.632 0 0 0 5.816 0 36 0 7.484 11.207 331 2.902 7.429 4.229 663 2.708 0 3.032 3.213 2.000 150 7.850 34.507 123 11.586 2.000 2.180 2.586 17.243 2.901 2.464 302 41.385 75.892 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 279 1.310 1.588 2.334 510 183 0 1.443 1.236 1.201 65 1.601 11.750 0 8.438 1.603 1.305 746 9.499 1.853 2.354 102 25.900 37.650 279 1.310 1.588 2.334 510 183 0 1.443 1.236 1.201 65 1.601 11.750 0 8.438 1.603 1.305 746 9.499 1.853 2.354 102 25.900 37.650 84,3 45,1 21,4 55,2 76,9 6,8 0,0 47,6 38,5 60,1 43,3 20,4 34,1 0,0 72,8 80,2 59,9 28,8 55,1 63,9 95,5 33,8 62,6 49,6 32 334 571 581 66 25 0 384 287 132 65 723 3.200 0 2.773 357 201 76 2.242 1.112 259 45 7.065 10.265 9,7 11,5 7,7 13,7 10,0 0,9 0,0 12,7 8,9 6,6 43,3 9,2 9,3 0,0 23,9 17,9 9,2 2,9 13,0 38,3 10,5 14,9 17,1 13,5 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1) 2.586 22.470 2.679 2.500 250 47.804 85.604 B. Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen Bezirke Hauptverwaltungen Gesamt B Zuschüsse an die BWB Entwässerungsanlagen Gesamt C 15.000 0 -2.700 0 12.300 8.462 877 9.339 75,9 2.829 23,0 0 1.127 26.483 17.500 43.983 0 0 0 1.426 -150 1.276 34 0 34 27.875 17.350 45.225 0 0 0 16.110 15.788 31.898 16.110 15.788 31.898 57,8 91,0 70,5 7.748 6.070 13.818 27,8 35,0 30,6 0 0 0 0 0 0 C. D. Auftragsverwaltung des BMV Bundesfernstraßenbau Insgesamt A bis D 90.604 235.191 0 795 9 -715 0 11.241 90.613 224.030 46.195 16.719 87.144 62.914 141.801 69,4 63,3 16.516 43.428 18,2 19,4 11.656 11.656 7.032 8.159 54.657 1) Mittelumsetzung gemäß § 50 LHO vom BA Mitte zu SenStadt
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.