Path:
Volume

Full text: Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen und bauwirtschaftlicher Lagebericht (Rights reserved) Ausgabe 2006,03 (Rights reserved)

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen und bauwirtschaftlicher Lagebericht A. Mittelausschöpfung 1. Hochbau 2. Tiefbau 3. Bauliche Unterhaltung 4. Entwässerungsanlagen 5. Auftragsverwaltung des Bundesministers für Verkehr B. Bauwirtschaftliche Lage Tabellenanhang Zeitraum: 1. Januar – 30. April 2006 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Bauwirtschaft - VI A 3 Behrenstraße 42, 10117 Berlin Telefon: 90 20 50 58 Übersicht über den Stand (30. April 2006) der Mittelausschöpfung im öffentlichen Hoch- und Tiefbau in Mio. € 400 350 300 250 206,2 200 150 100 52,0 50 183,9 124,9 77,6 11,0 Hochbau Tiefbau Gesamtmittel 339,3 Aufträge Zahlungen 130,1 26,9 Tiefbau einschl. Entwässerung und BMV VI A 35 / VI A 38 17. Mai 2006 5058 / 5281 Der folgende Bericht und die anliegenden Tabellen geben einen Überblick über den Stand der Baumittelausschöpfung. Gleichzeitig wird unter Punkt B über die bauwirtschaftliche Lage berichtet. A. Mittelausschöpfung 1. Hochbau a) Mittel Bis zum Ende der Berichtszeit standen für die Ausschöpfung folgende Mittel zur Verfügung: 2006 2005 Mio. € Mio. € Haushaltsansatz Reste Überplanmäßige Mittel abzüglich Sperren (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Zur Verfügung stehende Mittel 1) b) Aufträge Bisher wurden Aufträge vergeben: 2006 Mio. € 1. Vor dem 1. Januar zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres (Verpflichtungsermächtigungen) 2. Vor dem 1. Januar soweit diese im Vorjahr vergeben, aber nicht bezahlt worden sind (Reste) 3. Vom 1. Januar bis 30. April zusammen 1 - 3 1) Bezugsgröße für die %-Angaben unter b) und c) 175,5 15,6 7,1 198,2 14,3 183,9 174,2 18,0 25,0 217,2 42,2 175,0 2005 % Mio. € % 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 94,8 94,8 51,6 51,6 64,9 64,9 37,1 37,1 2 davon entfallen auf: 2006 Mio. € Hauptverwaltungen Bezirke 4. Außerdem Aufträge aus Verpflichtungsermächtigungen zu Lasten kommender Haushalte vor dem 1.1. seit dem 1.1. 62,7 32,1 % 53,6 47,9 Mio. € 35,5 29,4 2005 % 32,7 44,4 0,0 0,0 0,0 0,0 -,- 0,0 0,0 -,- 5. Erteilte Aufträge zu Lasten des lfd. und künftiger Haushaltsjahre insgesamt (1 - 4) vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 94,8 94,8 -,- 0,0 64,9 64,9 -,- c) Zahlungen die geleisteten Zahlungen erreichten bisher bei Hauptverwaltungen Bezirken Gesamt 17,1 7,2 24,3 14,6 10,8 13,2 22,9 6,5 29,4 21,0 9,8 16,8 Zusammenfassend wird für den Hochbau festgestellt: Die zur Verfügung stehenden Mittel lagen um 8,9 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. Bis zum Ende des Berichtszeitraumes wurden für 29,9 Mio. € mehr Aufträge zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres erteilt als im Jahre 2005. Die geleisteten Zahlungen lagen um 5,1 Mio. € unter dem Ergebnis des Vorjahres. 3 Tiefbau a) Mittel Bis Ende der Berichtszeit standen für die Ausschöpfung folgende Mittel zur Verfügung: 2005 2006 Mio. € Mio. € Haushaltsansatz Reste Überplanmäßige Mittel abzüglich Sperren (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Zur Verfügung stehende Mittel 1) b) Aufträge Bisher wurden Aufträge vergeben: 2006 Mio. € 1. Vor dem 1. Januar zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres (Verpflichtungsermächtigungen) 2. Vor dem 1. Januar soweit diese im Vorjahr vergeben, aber nicht bezahlt worden sind (Reste) 3. Vom 1. Januar bis 30. April zusammen 1 - 3 % Mio. € 2005 % 86,2 1,1 2,9 90,2 6,5 83,7 85,2 4,1 3,9 93,2 12,2 81,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 50,3 50,3 60,1 60,1 47,8 47,8 59,0 59,0 1) Bezugsgröße für die %-Angaben unter b) und c) 4 davon entfallen auf: 2006 Mio. € Hauptverwaltungen Bezirke 36,0 14,3 % 69,9 44,3 Mio. € 38,5 9,3 2005 % 69,7 36,1 4. Außerdem Aufträge aus Verpflichtungsermächtigungen zu Lasten kommender Haushalte vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 0,0 0,0 0,0 -,- 0,0 0,0 -,- 5. Erteilte Aufträge zu Lasten des lfd. und künftiger Haushaltsjahre insgesamt (1 - 4) vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 50,3 50,3 -,- 0,0 47,8 47,8 -,- c) Zahlungen die geleisteten Zahlungen erreichten bisher bei Hauptverwaltungen Bezirken Gesamt 3,9 1,0 4,9 7,5 3,3 5,9 8,6 1,0 9,6 15,6 3,7 11,8 Zusammenfassend wird für den Tiefbau festgestellt: Die zur Verfügung stehenden Mittel lagen um 2,7 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. Bis zum Ende des Berichtszeitraumes wurden für 2,5 Mio. € mehr Aufträge zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres erteilt als im Jahre 2005. Die geleisteten Zahlungen lagen um 4,7 Mio. € unter dem Ergebnis des Vorjahres. 5 3. Bauliche Unterhaltung 2006 Mio. € a) Hochbau 1) 2005 % Mio. € % Zur Verfügung standen unter Beachtung von Zu- und Abgängen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Aufträge vergeben Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Zahlungen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt b) Tiefbau 2) Zur Verfügung standen unter Beachtung von Zu- und Abgängen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Aufträge vergeben Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Zahlungen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt 2,7 3,4 6,1 15,9 14,0 14,8 3,1 3,2 6,3 18,1 14,6 16,2 14,0 13,3 27,3 83,4 54,6 66,4 12,4 9,8 22,2 70,8 45,3 56,7 16,8 24,3 41,1 100,0 100,0 100,0 17,4 21,7 39,1 100,0 100,0 100,0 15,7 12,1 27,8 20,1 15,6 17,9 19,9 12,5 32,4 21,7 21,2 21,5 54,5 34,6 89,1 70,0 44,6 57,3 33,1 29,1 62,2 36,1 49,2 41,2 77,9 77,4 155,3 100,0 100,0 100,0 91,7 59,1 150,8 100,0 100,0 100,0 1) Beinhaltet nur die Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen. 2) Beinhaltet nur die Unterhaltung der baulichen Anlagen des Brücken- und Tunnelbaus sowie des Wasserstraßenbaus und der Wasserwirtschaft. 6 2006 Mio. € 4. Zuschüsse an die Berliner Wasserbetriebe Mittel Entwässerungsanlagen Aufträge Entwässerungsanlagen Zahlungen Entwässerungsanlagen 1,9 16,5 3,1 9,8 87,1 9,6 11,3 100,0 14,0 % Mio. € 2005 % 100,0 68,7 22,0 5. Auftragsverwaltung des Bundesministeriums für Verkehr Mittel Bundesfernstraßen Aufträge Bundesfernstraßen Zahlungen Bundesfernstraßen 14,1 20,1 27,4 33,9 42,7 61,0 65,7 81,6 70,0 100,0 80,6 100,0 7 B. Bauwirtschaftliche Lage Während im März des laufenden Jahres für das Berliner Bauhauptgewerbe insgesamt 30,5 % weniger Auftragseingänge als im entsprechenden Vorjahresmonat gemeldet wurden, ergibt sich über das erste Quartal betrachtet mit - 3,9 % ein relativ moderater Rückgang der Bestellungen verglichen mit dem Vorjahreszeitraum. Für den gesamten Hochbau lagen die Auftragserteilungen um + 32,7 % über dem Ergebnis des ersten Vierteljahres 2005, darunter + 26,5 % im Wohnungsbau, + 59,4 % im gewerblichen Hochbau und - 13,2 % im öffentlichen Hochbau. Der gesamte Tiefbau ist sowohl im Vergleich zum Vorjahresmonat (- 45,1 %) als auch gegenüber dem Vorjahresquartal (- 27,1 %) von einem Auftragsrückgang gekennzeichnet. Von Januar bis März 2006 wurden insbesondere weniger Aufträge für den Straßenbau (- 55,9 %) und den sonstigen Tiefbau (- 34,3 %) erteilt als vor einem Jahr. Beim gewerblichen Tiefbau betrug die Abnahme in diesem Zeitraum lediglich - 0,7 %. Im Vergleich zum Vorjahr wurden im März dieses Jahres im Bauhauptgewerbe 5,8 % weniger Arbeitsstunden geleistet, über das Vierteljahr gesehen waren es 12,7 % weniger als im ersten Quartal 2005. Davon entfallen - 12,9 % auf den Hochbau und - 12,3 % auf den Tiefbau. Von geringeren Baustellenaktivitäten waren in den ersten drei Monaten dieses Jahres besonders der öffentliche Hochbau (- 21,8 %) und der Straßenbau (- 18,7 %) betroffen. Die Zahl der Beschäftigten im Bauhauptgewerbe verringerte sich im März 2006 auf 17.603 tätige Personen (einschl. Inhaber, kaufmännische und technische Angestellte sowie Auszubildende), das sind 5,3 % weniger als im Vorjahresvergleich. Im Durchschnitt des ersten Vierteljahres waren verglichen mit dem Zeitraum des Vorjahres ebenfalls 5,3 % weniger beschäftigt, darunter die Facharbeiter, Poliere und Meister mit einem Anteil von – 14,9 %. 8 Bei den Umsätzen verzeichneten die Berliner Betriebe des Bauhauptgewerbes im Berichtsmonat März gegenüber dem Vergleichswert des Jahres 2005 ein Minus von 7,2 %. Von Januar bis März fiel das Umsatzvolumen um 5,9 % geringer aus als in den entsprechenden Vorjahresmonaten, darunter im Hochbau - 5,8 % und – 6,0 % im Tiefbau. Aktuelle Arbeitslosenzahlen für Bauberufe stehen aufgrund datentechnischer Umstellungen bei der Bundesagentur für Arbeit derzeit nicht zur Verfügung. Mit 1.272 offenen Stellen für das Baugewerbe im April 2006 bewegt sich die Nachfrage nach Arbeitskräften sowohl deutlich über den Niveau des Vormonats (+ 294 Angebote) als auch über dem des Vorjahres (+ 441 Gesuche). Für den Berichtsmonat März meldete die Bundesagentur für Arbeit 330 Kurzarbeiter im Baugewerbe, das sind 17 Personen weniger als im Februar und 636 verkürzt arbeitende Bauleute weniger als im März 2005. Im Auftrag Mertens Beanspruchung der Gesamtmittel (Neu-, Erweiterungs- und Umbauten sowie bauliche Unterhaltung) Mittel aus 2006 sowie Restmittel aus 2005 Berichtszeit: 1. Januar - 30. April 2006 Gesamtmittel Aufträge in 1000 € Zahlungen Übersicht 1 A. Hochbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt A 194.714 144.541 339.255 117.160 66.723 183.883 32.721 19.318 52.039 B. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt B 68.266 56.600 124.866 50.010 27.580 77.590 6.537 4.475 11.012 außerdem Entwässerungsanlagen Auftragsverwaltung des BMV 11.300 69.984 9.840 42.666 1.868 14.069 C. Hoch- u. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt C Gesamt C einschl. Entwässerung u. BMV 262.980 201.141 464.121 545.405 167.170 94.303 261.473 313.979 39.258 23.793 63.051 78.988 in % A. Hochbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt A 100,0 100,0 100,0 60,2 46,2 54,2 16,8 13,4 15,3 B. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt B 100,0 100,0 100,0 73,3 48,7 62,1 9,6 7,9 8,8 außerdem Entwässerungsanlagen Auftragsverwaltung des BMV 100,0 100,0 87,1 61,0 16,5 20,1 C. Hoch- u. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt C Gesamt C einschl. Entwässerung u. BMV 100,0 100,0 100,0 100,0 63,6 46,9 56,3 57,6 14,9 11,8 13,6 14,5 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung VI A 38 App.: (920) 5281 Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Rechnungsjahr 2006 in 1000 € Übersicht 2 Hochbau Berichtszeit 1. Januar - 30. April 2006 Aufträge zu Lasten künftiger Rechnungsjahre vor dem 1. 1. 2006 erteilt 13 seit dem 1. 1. 2006 erteilt 14 Sperren Baubehörde Haushaltsmittel 2006 1 2 Reste aus Vorjahren 3 Zu- und Abgänge saldiert 4 (einschl. Verfügungsbeschränkungen) 5 Mittel insgesamt 2006 Sp. 2, 3 u. 4 abzügl. Sp. 5 6 Aufträge zu Lasten 2006 vor dem 1. 1. 2006 erteilt 7 seit dem 1. 1. 2006 erteilt 8 Insgesamt Betrag 9 in % von Sp. 6 10 Zahlungen seit dem 1. 1. 2006 in % von Sp. 6 11 12 Betrag A. Investitionen Mitte Friedrichshain-Kreuzberg Pankow Charlottenburg-Wilmersdorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof-Schöneberg Neukölln Treptow-Köpenick Marzahn-Hellersdorf Lichtenberg Reinickendorf Bezirke 3.733 2.950 2.574 2.041 2.219 13.667 13.371 7.956 8.108 2.000 1.464 682 60.765 0 0 0 0 881 0 0 3.931 0 0 0 0 4.812 3.940 308 150 1.158 -941 118 1.277 0 28 92 398 0 6.528 600 308 25 216 119 1.351 2.380 0 23 0 0 0 5.022 7.073 2.950 2.699 2.983 2.040 12.434 12.268 11.887 8.113 2.092 1.862 682 67.083 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 3.475 1.301 334 2.146 842 10.565 6.937 4.977 855 121 597 0 32.150 3.475 1.301 334 2.146 842 10.565 6.937 4.977 855 121 597 0 32.150 49,1 44,1 12,4 71,9 41,3 85,0 56,5 41,9 10,5 5,8 32,1 0,0 47,9 960 428 44 301 295 438 3.437 777 276 98 181 0 7.235 13,6 14,5 1,6 10,1 14,5 3,5 28,0 6,5 3,4 4,7 9,7 0,0 10,8 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 Hochbau Sekundarstufe II Hauptverwaltungen Gesamt A Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen Bezirke Hauptverwaltungen Gesamt B Insgesamt A bis B 111.415 3.384 114.799 175.564 10.765 0 10.765 15.577 569 0 569 7.097 9.222 80 9.302 14.324 113.527 3.304 116.831 183.914 0 0 0 0 62.646 29 62.675 94.825 62.646 29 62.675 94.825 55,2 0,9 53,6 51,6 17.039 1 17.040 24.275 15,0 0,0 14,6 13,2 0 0 0 0 0 0 0 0 B. 79.590 77.809 157.399 332.963 0 0 0 15.577 5.839 74 5.913 13.010 7.971 0 7.971 22.295 77.458 77.883 155.341 339.255 0 0 0 0 34.573 54.485 89.058 183.883 34.573 54.485 89.058 183.883 44,6 70,0 57,3 54,2 12.083 15.681 27.764 52.039 15,6 20,1 17,9 15,3 0 0 0 0 0 0 0 0 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung VI A 35 App.: (920) 5058 Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Rechnungsjahr 2006 in 1000 € Berichtszeit 1. Januar - 30. April 2006 Übersicht 3 Tiefbau Sperren Baubehörde Haushaltsmittel 2006 1 2 Reste aus Vorjahren 3 Zu- und Abgänge saldiert 4 (einschl. Verfügungsbeschränkungen) 5 Mittel insgesamt 2006 Sp. 2, 3 u. 4 abzügl. Sp. 5 6 Aufträge zu Lasten 2006 vor dem 1. 1. 2006 erteilt 7 seit dem 1. 1. 2006 erteilt 8 Insgesamt Betrag 9 in % von Sp. 6 10 Zahlungen seit dem 1. 1. 2006 Betrag 11 in % von Sp. 6 12 Aufträge zu Lasten künftiger Rechnungsjahre vor dem 1. 1. 2006 erteilt 13 seit dem 1. 1. 2006 erteilt 14 A. Investitionen Mitte Friedrichshain-Kreuzberg Pankow Charlottenburg-Wilmersdorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof-Schöneberg Neukölln Treptow-Köpenick Marzahn-Hellersdorf Lichtenberg Reinickendorf Bezirke Festplatz im Wedding Straßenbau Umbau des Alexanderplatzes Lichtsignalanlagen Straßenbeleuchtungsanlagen Brücken- u. Tunnelbau Wasserbau Fahrradwege Haltestellen des ÖPNV Hauptverwaltungen Gesamt A 2.629 2.434 9.127 3.979 600 1.700 0 3.023 5.498 1.500 1.595 5.140 37.225 150 12.333 2.000 2.500 90 26.026 3.170 2.500 250 49.019 86.244 0 0 0 0 38 0 0 0 0 0 0 0 38 0 0 0 0 0 1.060 0 0 0 1.060 1.098 407 0 0 252 15 250 0 15 38 0 120 0 1.097 0 0 0 1.336 0 365 0 0 48 1.749 2.846 0 0 3.860 50 15 936 0 60 861 0 320 0 6.102 0 206 0 0 0 70 0 64 0 340 6.442 3.036 2.434 5.267 4.181 638 1.014 0 2.978 4.675 1.500 1.395 5.140 32.258 150 12.127 2.000 3.836 90 27.381 3.170 2.436 298 51.488 83.746 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 2.578 1.495 1.455 2.969 31 923 0 1.793 1.340 198 1.027 483 14.292 0 10.742 1.588 3.058 20 16.851 1.396 2.295 60 36.010 50.302 2.578 1.495 1.455 2.969 31 923 0 1.793 1.340 198 1.027 483 14.292 0 10.742 1.588 3.058 20 16.851 1.396 2.295 60 36.010 50.302 84,9 61,4 27,6 71,0 4,9 91,0 0,0 60,2 28,7 0,0 73,6 9,4 44,3 0,0 88,6 79,4 79,7 22,2 61,5 44,0 94,2 20,1 69,9 60,1 140 82 311 56 12 82 0 64 254 2 41 21 1.065 0 1.957 87 573 13 941 176 115 15 3.877 4.942 4,6 3,4 5,9 1,3 1,9 8,1 0,0 2,1 5,4 0,0 2,9 0,4 3,3 0,0 16,1 4,4 14,9 14,4 3,4 5,6 4,7 5,0 7,5 5,9 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 B. Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen Bezirke Hauptverwaltungen Gesamt B Zuschüsse an die BWB Entwässerungsanlagen Gesamt C 15.000 0 -3.700 0 11.300 7.688 2.152 9.840 87,1 1.868 16,5 0 1.409 23.495 18.000 41.495 0 0 0 1.016 -1.117 -101 169 105 274 24.342 16.778 41.120 0 0 0 13.288 14.000 27.288 13.288 14.000 27.288 54,6 83,4 66,4 3.410 2.660 6.070 14,0 15,9 14,8 0 0 0 0 0 0 C. D. Auftragsverwaltung des BMV Bundesfernstraßenbau Insgesamt A bis D 69.484 212.223 0 1.098 500 -455 0 6.716 69.984 206.150 40.054 2.612 82.354 42.666 130.096 61,0 63,1 14.069 26.949 20,1 13,1 17.035 17.035 11.613 13.022 47.742
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.