Path:
Volume

Full text: Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen und bauwirtschaftlicher Lagebericht (Rights reserved) Ausgabe 2005,06 (Rights reserved)

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen und bauwirtschaftlicher Lagebericht A. Mittelausschöpfung 1. Hochbau 2. Tiefbau 3. Bauliche Unterhaltung 4. Entwässerungsanlagen 5. Auftragsverwaltung des Bundesministers für Verkehr B. Bauwirtschaftliche Lage Tabellenanhang Zeitraum: 1. Januar – 31. Juli 2005 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Bauwirtschaft - VI A 3 Behrenstraße 42, 10117 Berlin Telefon: 90 20 50 58 Übersicht über den Stand (31. Juli 2005) der Mittelausschöpfung im öffentlichen Hoch- und Tiefbau in Mio. € 400 350 300 250 200 150 100 50 128,0 127,0 92,8 44,6 234,9 221,6 178,4 101,3 338,9 Gesamtmittel Aufträge Zahlungen Hochbau Tiefbau Tiefbau einschl. Entwässerung und BMV VI A 35 / VI A 38 11. August 2005 5058/5281 Der folgende Bericht und die anliegenden Tabellen geben einen Überblick über den Stand der Baumittelausschöpfung. Gleichzeitig wird unter Punkt B über die bauwirtschaftliche Lage berichtet. A. Mittelausschöpfung 1. Hochbau a) Mittel Bis zum Ende der Berichtszeit standen für die Ausschöpfung folgende Mittel zur Verfügung: 2005 2004 Mio. € Mio. € Haushaltsansatz Reste Überplanmäßige Mittel abzüglich Sperren (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Zur Verfügung stehende Mittel 1) b) Aufträge Bisher wurden Aufträge vergeben: 2005 Mio. € 1. Vor dem 1. Januar zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres (Verpflichtungsermächtigungen) 2. Vor dem 1. Januar soweit diese im Vorjahr vergeben, aber nicht bezahlt worden sind (Reste) 3. Vom 1. Januar bis 31. Juli zusammen 1 - 3 1) Bezugsgröße für die %-Angaben unter b) und c) 174,2 18,1 31,3 223,5 37,5 186,1 214,7 2,2 9,9 226,8 24,1 202,7 2004 % Mio. € % 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 109,0 109,0 0,0 58,6 58,6 0,0 97,0 97,0 0,0 47,9 47,9 2 davon entfallen auf: 2005 Mio. € Hauptverwaltungen Bezirke 4. Außerdem Aufträge aus Verpflichtungsermächtigungen zu Lasten kommender Haushalte vor dem 1.1. seit dem 1.1. 70,8 38,3 % 59,5 57,0 Mio. € 69,3 27,7 2004 % 51,0 41,5 0,0 0,0 0,0 0,0 -,- 0,0 0,0 -,- 5. Erteilte Aufträge zu Lasten des lfd. und künftiger Haushaltsjahre insgesamt (1 - 4) vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 109,0 109,0 -,- 0,0 97,0 97,0 -,- c) Zahlungen die geleisteten Zahlungen erreichten bisher bei Hauptverwaltungen Bezirken Gesamt 44,6 16,3 60,9 37,5 24,3 32,7 26,5 9,7 36,2 19,5 14,6 17,9 Zusammenfassend wird für den Hochbau festgestellt: Die zur Verfügung stehenden Mittel lagen um 16,7 Mio. € unter dem Ergebnis des Vorjahres. Bis zum Ende des Berichtszeitraumes wurden für 12,0 Mio. € mehr Aufträge zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres erteilt als im Jahre 2004. Die geleisteten Zahlungen lagen um 24,7 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. 3 Tiefbau a) Mittel Bis Ende der Berichtszeit standen für die Ausschöpfung folgende Mittel zur Verfügung: 2004 2005 Mio. € Mio. € Haushaltsansatz Reste Überplanmäßige Mittel abzüglich Sperren (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Zur Verfügung stehende Mittel 1) b) Aufträge Bisher wurden Aufträge vergeben: 2005 Mio. € 1. Vor dem 1. Januar zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres (Verpflichtungsermächtigungen) 2. Vor dem 1. Januar soweit diese im Vorjahr vergeben, aber nicht bezahlt worden sind (Reste) 3. Vom 1. Januar bis 31. Juli zusammen 1 - 3 % Mio. € 2004 % 85,2 4,1 4,3 93,5 13,4 80,2 75,0 1,0 3,3 79,3 5,6 73,7 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 56,3 56,3 0,0 70,2 70,2 0,0 43,4 43,4 0,0 58,9 58,9 1) Bezugsgröße für die %-Angaben unter b) und c) 4 davon entfallen auf: 2005 Mio. € Hauptverwaltungen Bezirke 44,2 12,1 % 81,3 46,7 Mio. € 35,2 8,2 2004 % 67,2 38,7 4. Außerdem Aufträge aus Verpflichtungsermächtigungen zu Lasten kommender Haushalte vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 0,0 0,0 0,0 -,- 0,0 0,0 -,- 5. Erteilte Aufträge zu Lasten des lfd. und künftiger Haushaltsjahre insgesamt (1 - 4) vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 56,3 56,3 -,- 0,0 43,4 43,4 -,- c) Zahlungen die geleisteten Zahlungen erreichten bisher bei Hauptverwaltungen Bezirken Gesamt 24,4 3,3 27,7 45,0 12,8 34,6 10,3 3,0 13,3 19,8 13,9 18,1 Zusammenfassend wird für den Tiefbau festgestellt: Die zur Verfügung stehenden Mittel lagen um 6,5 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. Bis zum Ende des Berichtszeitraumes wurden für 12,9 Mio. € mehr Aufträge zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres erteilt als im Jahre 2004. Die geleisteten Zahlungen lagen um 14,4 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. 5 3. Bauliche Unterhaltung Mio. € a) Hochbau 1) 2005 % Mio. € 2004 % Zur Verfügung standen unter Beachtung von Zu- und Abgängen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Aufträge vergeben Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Zahlungen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt b) Tiefbau 2) Zur Verfügung standen unter Beachtung von Zu- und Abgängen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Aufträge vergeben Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Zahlungen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt 6,9 10,0 16,9 39,9 33,8 36,1 4,7 9,0 13,7 31,4 42,5 37,9 14,1 22,4 36,6 81,3 76,1 78,0 13,8 16,3 30,1 91,2 77,5 83,2 17,4 29,5 46,9 100,0 100,0 100,0 15,1 21,1 36,2 100,0 100,0 100,0 40,2 26,9 67,1 45,7 41,4 43,9 38,1 23,0 61,1 43,2 43,2 43,2 76,8 49,1 125,9 87,3 75,7 82,4 48,4 41,3 89,7 54,8 77,6 63,3 88,0 64,8 152,8 100,0 100,0 100,0 88,4 53,2 141,6 100,0 100,0 100,0 1) Beinhaltet nur die Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen. 2) Beinhaltet nur die Unterhaltung der baulichen Anlagen des Brücken- und Tunnelbaus sowie des Wasserstraßenbaus und der Wasserwirtschaft. 6 2005 Mio. € 4. Zuschüsse an die Berliner Wasserbetriebe Mittel Entwässerungsanlagen Aufträge Entwässerungsanlagen Zahlungen Entwässerungsanlagen 5,9 42,0 5,5 11,9 85,1 9,5 14,0 100,0 13,6 % Mio. € 2004 % 100,0 69,8 40,3 5. Auftragsverwaltung des Bundesministeriums für Verkehr Mittel Bundesfernstraßen Aufträge Bundesfernstraßen Zahlungen Bundesfernstraßen 50,8 63,1 31,5 34,6 73,7 91,5 69,6 76,4 80,5 100,0 91,0 100,0 7 B. Bauwirtschaftliche Lage Die Zahl der Arbeitslosen in den Bauberufen weist zwar für den Juli des laufenden Jahres gegenüber dem Vormonat eine saisonale Abnahme von 435 Personen aus, der rückläufige Trend hat sich jedoch - verglichen mit dem jeweiligen Vorjahresergebnis - auch in diesem Monat nicht fortgesetzt. Am 31. Juli 2005 waren in Berlin 29.684 Bauarbeiter ohne Beschäftigung, das sind 39,3 % aller verfügbaren Arbeitskräfte des Bauhaupt- und Ausbaugewerbes, darunter 52,2 % im Bauhauptgewerbe und 29,6 % im Baunebengewerbe. Im Juli des Vorjahres waren 28.136 Bauleute entsprechend 37,3 % arbeitslos gemeldet, mithin 1.548 weniger als in diesem Jahr. Die von der Bundesagentur für Arbeit gemeldete Nachfrage nach Arbeitskräften im Baugewerbe fiel im Juli 2005 mit 884 offenen Stellen etwas höher aus als im Vormonat, in dem 794 Bauarbeiter gesucht wurden. Gegenüber dem Vorjahr wurden sogar 348 freie Stellen mehr angeboten. Nach aktueller Meldung waren im Juni 620 Beschäftigte von Kurzarbeit betroffen, das sind 224 Personen weniger als im Monat zuvor und 256 verkürzt arbeitende Bauleute weniger als vor einem Jahr. Im Auftrag Groth Beanspruchung der Gesamtmittel (Neu-, Erweiterungs- und Umbauten sowie bauliche Unterhaltung) Mittel aus 2005 sowie Restmittel aus 2004 Berichtszeit: 1. Januar - 31. Juli 2005 Gesamtmittel Aufträge in 1000 € Zahlungen Übersicht 1 A. Hochbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt A 206.964 131.923 338.887 147.570 87.334 234.904 84.795 43.189 127.984 B. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt B 71.731 55.315 127.046 58.332 34.489 92.821 31.387 13.248 44.635 außerdem Entwässerungsanlagen Auftragsverwaltung des BMV 14.000 80.524 11.911 73.666 5.883 50.795 C. Hoch- u. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt C Gesamt C einschl. Entwässerung u. BMV 278.695 187.238 465.933 560.457 205.902 121.823 327.725 413.302 116.182 56.437 172.619 229.297 in % A. Hochbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt A 100,0 100,0 100,0 71,3 66,2 69,3 41,0 32,7 37,8 B. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt B 100,0 100,0 100,0 81,3 62,4 73,1 43,8 24,0 35,1 außerdem Entwässerungsanlagen Auftragsverwaltung des BMV 100,0 100,0 85,1 91,5 42,0 63,1 C. Hoch- u. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt C Gesamt C einschl. Entwässerung u. BMV 100,0 100,0 100,0 100,0 73,9 65,1 70,3 73,7 41,7 30,1 37,0 40,9 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung VI A 38 App.: (920) 5281 Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Rechnungsjahr 2005 in 1000 € Übersicht 2 Hochbau Berichtszeit 1. Januar - 31. Juli 2005 Aufträge zu Lasten künftiger Rechnungsjahre vor dem seit dem Sperren Baubehörde Haushaltsmittel 2005 1 2 Reste aus Vorjahren 3 Zu- und Abgänge saldiert 4 (einschl. Verfügungsbeschränkungen) 5 Mittel insgesamt 2005 Sp. 2, 3 u. 4 abzügl. Sp. 5 6 Aufträge zu Lasten 2005 vor dem 1. 1. 2005 erteilt 7 seit dem 1. 1. 2005 erteilt 8 Insgesamt Betrag 9 in % von Sp. 6 10 Zahlungen seit dem 1. 1. 2005 in % von Sp. 6 11 12 Betrag 1. 1. 2005 erteilt 1. 1. 2005 erteilt 13 14 A. Investitionen Mitte Friedrichshain-Kreuzberg Pankow Charlottenburg-Wilmersdorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof-Schöneberg Neukölln Treptow-Köpenick Marzahn-Hellersdorf Lichtenberg Reinickendorf Bezirke 3.420 4.544 3.678 3.410 2.608 7.395 13.112 12.545 8.049 2.256 1.366 0 62.383 0 0 0 0 959 0 0 0 0 0 0 0 959 3.362 1.038 1.739 4.000 228 655 338 1.424 21 621 554 1.048 15.028 1.220 220 339 1.068 364 4.992 1.043 1.250 283 0 499 0 11.278 5.562 5.362 5.078 6.342 3.431 3.058 12.407 12.719 7.787 2.877 1.421 1.048 67.092 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 3.089 2.861 3.856 3.218 1.934 1.683 8.798 10.082 938 388 428 986 38.261 3.089 2.861 3.856 3.218 1.934 1.683 8.798 10.082 938 388 428 986 38.261 55,5 53,4 75,9 50,7 56,4 55,0 70,9 79,3 12,0 13,5 30,1 94,1 57,0 1.412 628 2.256 2.291 1.272 180 3.346 3.233 521 215 257 719 16.330 25,4 11,7 44,4 36,1 37,1 5,9 27,0 25,4 6,7 7,5 18,1 68,6 24,3 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 Hochbau Sekundarstufe II Hauptverwaltungen Gesamt A B. Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen Bezirke Hauptverwaltungen Gesamt B Insgesamt A bis B 110.728 1.075 111.803 174.186 17.121 0 17.121 18.080 16.243 0 16.243 31.271 26.185 24 26.209 37.487 117.907 1.051 118.958 186.050 0 0 0 0 70.760 18 70.778 109.039 70.760 18 70.778 109.039 60,0 1,7 59,5 58,6 44.542 18 44.560 60.890 37,8 1,7 37,5 32,7 0 0 0 0 0 0 0 0 51.360 97.030 148.390 322.576 1) 1) 0 0 0 18.080 14.363 62 14.425 45.696 892 9.086 9.978 47.465 64.831 88.006 152.837 338.887 0 0 0 0 49.073 76.792 125.865 234.904 49.073 76.792 125.865 234.904 75,7 87,3 82,4 69,3 26.859 40.235 67.094 127.984 41,4 45,7 43,9 37,8 0 0 0 0 0 0 0 0 1) Ansatzänderung durch Mittelumsetzung gemäß § 50 LHO Senatsverwaltung für Stadtentwicklung VI A 35 App.: (920) 5058 Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Rechnungsjahr 2005 in 1000 € Berichtszeit 1. Januar - 31. Juli 2005 Mittel insgesamt 2005 Sp. 2, 3 u. 4 abzügl. Sp. 5 6 Übersicht 3 Tiefbau Sperren HaushaltsBaubehörde mittel 2005 1 2 Aufträge zu Lasten 2005 vor dem 1. 1. 2005 erteilt 7 seit dem 1. 1. 2005 erteilt 8 Insgesamt Betrag 9 in % von Sp. 6 10 Zahlungen seit dem 1. 1. 2005 in % von Sp. 6 11 12 Reste aus Vorjahren 3 Zu- und Abgänge saldiert 4 (einschl. Verfügungsbeschränkungen) 5 Aufträge zu Lasten künftiger Rechnungsjahre vor dem seit dem Betrag 1. 1. 2005 erteilt 1. 1. 2005 erteilt 13 14 A. Investitionen Mitte Friedrichshain-Kreuzberg Pankow Charlottenburg-Wilmersdorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof-Schöneberg Neukölln Treptow-Köpenick Marzahn-Hellersdorf Lichtenberg Reinickendorf Bezirke Feuermeldeanlagen Festplatz im Wedding Straßenbau Umbau des Alexanderplatzes Lichtsignalanlagen Straßenbeleuchtungsanlagen Brücken- u. Tunnelbau Wasserbau Fahrradwege Haltestellen des ÖPNV Hauptverwaltungen Gesamt A 4.460 1.937 5.890 2.369 373 1.623 887 2.265 6.771 0 1.440 3.023 31.038 256 0 15.270 500 5.700 100 26.894 2.389 2.776 250 54.135 85.173 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 4.079 0 3 0 4.082 4.082 83 0 150 466 402 272 0 361 53 0 0 0 1.787 0 0 -1.686 300 955 30 2.354 450 11 91 2.505 4.292 395 0 3.473 400 0 272 887 361 950 0 240 0 6.978 0 0 3.094 0 0 0 2.434 500 357 0 6.385 13.363 4.148 1.937 2.567 2.435 775 1.623 0 2.265 5.874 0 1.200 3.023 25.847 256 0 10.490 800 6.655 130 30.893 2.339 2.433 341 54.337 80.184 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 3.015 177 1.448 1.580 310 1.228 0 626 1.940 0 1.173 581 12.078 256 40 8.320 533 6.456 115 24.527 1.666 2.159 120 44.192 56.270 3.015 177 1.448 1.580 310 1.228 0 626 1.940 0 1.173 581 12.078 256 40 8.320 533 6.456 115 24.527 1.666 2.159 120 44.192 56.270 72,7 9,1 56,4 64,9 40,0 75,7 0,0 27,6 33,0 0,0 97,8 19,2 46,7 100,0 0,0 79,3 66,6 97,0 88,5 79,4 71,2 88,7 35,2 81,3 70,2 486 146 548 374 269 182 0 220 581 0 468 22 3.296 0 35 2.582 443 2.433 101 17.341 720 770 18 24.443 27.739 11,7 7,5 21,3 15,4 34,7 11,2 0,0 9,7 9,9 0,0 39,0 0,7 12,8 0,0 0,0 24,6 55,4 36,6 77,7 56,1 30,8 31,6 5,3 45,0 34,6 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 B. Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen Bezirke Hauptverwaltungen Gesamt B Zuschüsse an die BWB Entwässerungsanlagen Gesamt C 15.000 0 0 1.000 14.000 7.646 4.265 11.911 85,1 5.883 42,0 0 1.512 20.062 1) 19.500 39.562 0 0 0 9.551 -2.106 7.445 145 0 145 29.468 17.394 46.862 0 0 0 22.411 14.140 36.551 22.411 14.140 36.551 76,1 81,3 78,0 9.952 6.944 16.896 33,8 39,9 36,1 0 0 0 0 0 0 C. D. Auftragsverwaltung des BMV Bundesfernstraßenbau Insgesamt A bis D 80.385 220.120 0 4.082 139 11.876 0 14.508 80.524 221.570 60.318 13.348 110.434 73.666 178.398 91,5 80,5 50.795 101.313 63,1 45,7 13.831 13.831 34.430 35.942 67.964 1) Ansatzänderung durch Mittelumsetzung gemäß § 50 LHO
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.