Path:
Volume

Full text: Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen und bauwirtschaftlicher Lagebericht (Rights reserved) Ausgabe 2005,02 (Rights reserved)

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen und bauwirtschaftlicher Lagebericht A. Mittelausschöpfung 1. Hochbau 2. Tiefbau 3. Bauliche Unterhaltung 4. Entwässerungsanlagen 5. Auftragsverwaltung des Bundesministers für Verkehr B. Bauwirtschaftliche Lage Tabellenanhang Zeitraum: 1. Januar – 31. März 2005 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Bauwirtschaft - VI A 3 Behrenstraße 42, 10117 Berlin Telefon: 90 20 50 58 Übersicht über den Stand (31. März 2005) der Mittelausschöpfung im öffentlichen Hoch- und Tiefbau in Mio. € 350 300 250 326,5 Gesamtmittel Aufträge Zahlungen 205,1 200 150 105,9 100 50 42,7 63,1 13,3 Hochbau Tiefbau 124,1 133,4 34,4 Tiefbau einschl. Entwässerung und BMV VI A 35 / VI A 38 19. April 2005 5058/5281 Der folgende Bericht und die anliegenden Tabellen geben einen Überblick über den Stand der Baumittelausschöpfung. Gleichzeitig wird unter Punkt B über die bauwirtschaftliche Lage berichtet. A. Mittelausschöpfung 1. Hochbau a) Mittel Bis zum Ende der Berichtszeit standen für die Ausschöpfung folgende Mittel zur Verfügung: 2005 2004 Mio. € Mio. € Haushaltsansatz Reste Überplanmäßige Mittel abzüglich Sperren (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Zur Verfügung stehende Mittel 1) b) Aufträge Bisher wurden Aufträge vergeben: 2005 Mio. € 1. Vor dem 1. Januar zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres (Verpflichtungsermächtigungen) 2. Vor dem 1. Januar soweit diese im Vorjahr vergeben, aber nicht bezahlt worden sind (Reste) 3. Vom 1. Januar bis 31. März zusammen 1 - 3 1) Bezugsgröße für die %-Angaben unter b) und c) 174,2 18,0 20,6 212,8 39,3 173,5 82,9 2,2 2,7 87,8 4,8 83,0 % 2004 Mio. € % 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 53,0 53,0 0,0 30,6 30,6 0,0 54,6 54,6 0,0 65,8 65,8 2 davon entfallen auf: 2005 Mio. € Hauptverwaltungen Bezirke 4. Außerdem Aufträge aus Verpflichtungsermächtigungen zu Lasten kommender Haushalte vor dem 1.1. seit dem 1.1. 26,7 26,3 2004 Mio. € 40,8 13,8 % 24,7 40,2 % 74,1 49,3 0,0 0,0 0,0 0,0 -,- 0,0 0,0 -,- 5. Erteilte Aufträge zu Lasten des lfd. und künftiger Haushaltsjahre insgesamt (1 - 4) vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 53,0 53,0 -,- 0,0 54,6 54,6 -,- c) Zahlungen die geleisteten Zahlungen erreichten bisher bei Hauptverwaltungen Bezirken Gesamt 16,9 3,7 20,6 15,6 5,7 11,9 9,9 2,0 11,9 18,0 7,1 14,3 Zusammenfassend wird für den Hochbau festgestellt: Die zur Verfügung stehenden Mittel lagen um 90,5 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. Bis zum Ende des Berichtszeitraumes wurden für 1,6 Mio. € weniger Aufträge zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres erteilt als im Jahre 2004. Die geleisteten Zahlungen lagen um 8,7 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. 3 Tiefbau a) Mittel Bis Ende der Berichtszeit standen für die Ausschöpfung folgende Mittel zur Verfügung: 2004 2005 Mio. € Mio. € Haushaltsansatz Reste Überplanmäßige Mittel abzüglich Sperren (einschl. Verfügungsbeschränkungen) Zur Verfügung stehende Mittel 1) b) Aufträge Bisher wurden Aufträge vergeben: 2005 Mio. € 1. Vor dem 1. Januar zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres (Verpflichtungsermächtigungen) 2. Vor dem 1. Januar soweit diese im Vorjahr vergeben, aber nicht bezahlt worden sind (Reste) 3. Vom 1. Januar bis 31. März zusammen 1 - 3 % 2004 Mio. € % 85,2 4,1 4,0 93,3 8,6 84,7 33,0 1,0 0,3 34,3 0,3 34,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 47,6 47,6 0,0 56,2 56,2 0,0 28,4 28,4 0,0 83,5 83,5 1) Bezugsgröße für die %-Angaben unter b) und c) 4 davon entfallen auf: 2005 Mio. € Hauptverwaltungen Bezirke 39,9 7,7 2004 Mio. € 25,1 3,3 % 67,8 29,8 % 104,8 32,9 4. Außerdem Aufträge aus Verpflichtungsermächtigungen zu Lasten kommender Haushalte vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 0,0 0,0 0,0 -,- 0,0 0,0 -,- 5. Erteilte Aufträge zu Lasten des lfd. und künftiger Haushaltsjahre insgesamt (1 - 4) vor dem 1.1. seit dem 1.1. 0,0 47,6 47,6 -,- 0,0 28,4 28,4 -,- c) Zahlungen die geleisteten Zahlungen erreichten bisher bei Hauptverwaltungen Bezirken Gesamt 8,4 0,5 8,9 14,3 2,0 10,5 3,8 0,4 4,2 15,8 3,8 12,2 Zusammenfassend wird für den Tiefbau festgestellt: Die zur Verfügung stehenden Mittel lagen um 50,7 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. Bis zum Ende des Berichtszeitraumes wurden für 19,2 Mio. € mehr Aufträge zu Lasten des laufenden Haushaltsjahres erteilt als im Jahre 2004. Die geleisteten Zahlungen lagen um 4,7 Mio. € über dem Ergebnis des Vorjahres. 5 3. Bauliche Unterhaltung a) Hochbau1) Zur Verfügung standen unter Beachtung von Zu- und Abgängen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Aufträge vergeben Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Zahlungen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt b) Tiefbau 2) Zur Verfügung standen unter Beachtung von Zu- und Abgängen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Aufträge vergeben Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt Zahlungen Hauptverwaltungen Bezirke Gesamt 2005 Mio. € % 2004 Mio. € % 94,9 58,1 153,0 100,0 100,0 100,0 41,3 20,8 62,1 100,0 100,0 100,0 28,6 24,2 52,8 30,2 41,6 34,5 19,9 19,4 39,3 48,2 93,1 63,3 13,9 8,2 22,1 14,6 14,2 14,4 13,4 8,4 21,8 32,5 40,3 35,1 18,7 20,8 39,5 100,0 100,0 100,0 7,3 8,5 15,8 100,0 100,0 100,0 8,9 6,7 15,6 47,4 32,3 39,5 10,0 4,8 14,8 137,1 56,3 93,6 2,3 2,0 4,3 12,5 9,6 11,0 1,3 2,0 3,3 17,7 23,2 20,6 1) Beinhaltet nur die Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen. 2) Beinhaltet nur die Unterhaltung der baulichen Anlagen des Brücken- und Tunnelbaus sowie des Wasserstraßenbaus und der Wasserwirtschaft. 6 2005 Mio. € 4. Zuschüsse an die Berliner Wasserbetriebe Mittel Entwässerungsanlagen Aufträge Entwässerungsanlagen Zahlungen Entwässerungsanlagen 2,0 9,0 14,0 % 2004 Mio. € % 100,0 15,0 100,0 64,2 7,8 52,2 14,5 2,2 14,8 5. Auftragsverwaltung des Bundesministeriums für Verkehr Mittel Bundesfernstraßen Aufträge Bundesfernstraßen Zahlungen Bundesfernstraßen 19,1 28,5 9,1 12,9 61,3 91,6 60,5 85,5 67,0 100,0 70,8 100,0 7 B. Bauwirtschaftliche Lage Die Zahl der Arbeitslosen in den Bauberufen weist zwar für den März des laufenden Jahres gegenüber dem Vormonat eine saisonale Zunahme 397 Personen aus. Allerdings hat sich der rückläufige Trend - im Vergleich zu den jeweiligen Vorjahresergebnissen - auch in diesem Monat fortgesetzt: Im März 2005 waren 196 Bauarbeiter weniger beschäftigungslos als im entsprechenden Monat des Vorjahres, verglichen mit dem Stand März 2003 wurden sogar 2.138 Arbeitsuchende weniger gezählt. Es ist zu vermuten, dass diese Entwicklung u.a. durch die Zunahme von Ich-AG’s bedingt ist. In Berlin waren am 31. März 2005 insgesamt 32.410 Bauarbeiter ohne Arbeit, bezogen auf die verfügbaren Arbeitskräfte im Baugewerbe entspricht dies einer Quote von 42,9 %, darunter im Bauhauptgewerbe 18.432 Arbeitslose (56,9 %) und im Baunebengewerbe 13.978 Arbeitslose (32,4 %). Die positive Entwicklung spiegelt sich auch in der Nachfrage nach Arbeitskräften - gemessen an den gemeldeten offenen Stellen – wider. So wurden im März des laufenden Jahres deutlich mehr Bauarbeiter gesucht als in den Vergleichsmonaten der letzten 5 Jahre. Mit 583 offenen Stellen im März 2005 lagen die Gesuche gegenüber dem Vormonat um 276 und im Vergleich zum Vorjahr um 291 über den jeweiligen Ergebnissen (Februar 2005: 307 offene Stellen, März 2004: 292 offene Stellen). Aktuell werden von der Bundesagentur für Arbeit für den Monat Februar 963 Kurzarbeiter im Baugewerbe gemeldet. Im Vergleich zum Vormonat waren 320 Bauleute mehr von Kurzarbeit betroffen, vor einem Jahr arbeiteten 815 Beschäftigte verkürzt. Im Auftrag Mertens Beanspruchung der Gesamtmittel (Neu-, Erweiterungs- und Umbauten sowie bauliche Unterhaltung) Mittel aus 2005 sowie Restmittel aus 2004 Berichtszeit: 1. Januar - 31. März 2005 Gesamtmittel Aufträge in 1000 € Zahlungen Übersicht 1 A. Hochbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt A 202.991 123.489 326.480 55.379 50.494 105.873 30.749 11.939 42.688 B. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt B 77.441 46.702 124.143 48.695 14.440 63.135 10.733 2.527 13.260 außerdem Entwässerungsanlagen Auftragsverwaltung des BMV 14.000 66.967 8.994 61.320 2.035 19.073 C. Hoch- u. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt C Gesamt C einschl. Entwässerung u. BMV 280.432 170.191 450.623 531.590 104.074 64.934 169.008 239.322 41.482 14.466 55.948 77.056 in % A. Hochbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt A 100,0 100,0 100,0 27,3 40,9 32,4 15,1 9,7 13,1 B. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt B 100,0 100,0 100,0 62,9 30,9 50,9 13,9 5,4 10,7 außerdem Entwässerungsanlagen Auftragsverwaltung des BMV 100,0 100,0 64,2 91,6 14,5 28,5 C. Hoch- u. Tiefbau 1. Hauptverwaltung 2. Bezirke Gesamt C Gesamt C einschl. Entwässerung u. BMV 100,0 100,0 100,0 100,0 37,1 38,2 37,5 45,0 14,8 8,5 12,4 14,5 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung VI A 38 App.: (920) 5281 Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Rechnungsjahr 2005 in 1000 € Übersicht 2 Hochbau Berichtszeit 1. Januar - 31. März 2005 Aufträge zu Lasten künftiger Rechnungsjahre vor dem seit dem Sperren Baubehörde Haushaltsmittel 2005 1 2 Reste aus Vorjahren 3 Zu- und Abgänge saldiert 4 (einschl. Verfügungsbeschränkungen) 5 Mittel insgesamt 2005 Sp. 2, 3 u. 4 abzügl. Sp. 5 6 Aufträge zu Lasten 2005 vor dem 1. 1. 2005 erteilt 7 seit dem 1. 1. 2005 erteilt 8 Insgesamt Betrag 9 in % von Sp. 6 10 Zahlungen seit dem 1. 1. 2005 in % von Sp. 6 11 12 Betrag 1. 1. 2005 erteilt 1. 1. 2005 erteilt 13 14 A. Investitionen Mitte Friedrichshain-Kreuzberg Pankow Charlottenburg-Wilmersdorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof-Schöneberg Neukölln Treptow-Köpenick Marzahn-Hellersdorf Lichtenberg Reinickendorf Bezirke 3.420 4.544 3.678 3.410 2.608 7.395 13.112 12.545 8.049 2.256 1.366 0 62.383 0 0 0 0 959 0 0 0 0 0 0 0 959 3.046 794 937 3.647 221 508 303 1.254 21 297 554 1.208 12.790 1.220 0 41 948 179 5.498 1.013 1.250 55 0 499 0 10.703 5.246 5.338 4.574 6.109 3.609 2.405 12.402 12.549 8.015 2.553 1.421 1.208 65.429 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 2.632 1.696 1.673 2.365 1.514 861 8.449 5.408 482 297 56 880 26.313 2.632 1.696 1.673 2.365 1.514 861 8.449 5.408 482 297 56 880 26.313 50,2 31,8 36,6 38,7 42,0 35,8 68,1 43,1 6,0 11,6 3,9 72,8 40,2 484 36 531 593 811 55 347 453 40 137 4 231 3.722 9,2 0,7 11,6 9,7 22,5 2,3 2,8 3,6 0,5 5,4 0,3 19,1 5,7 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 Hochbau Sekundarstufe II Hauptverwaltungen Gesamt A B. Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen Bezirke Hauptverwaltungen Gesamt B Insgesamt A bis B 110.728 1.075 111.803 174.186 17.121 0 17.121 18.080 7.779 0 7.779 20.569 28.603 24 28.627 39.330 107.025 1.051 108.076 173.505 0 0 0 0 26.712 0 26.712 53.025 26.712 0 26.712 53.025 25,0 0,0 24,7 30,6 16.879 0 16.879 20.601 15,8 0,0 15,6 11,9 0 0 0 0 0 0 0 0 51.360 97.030 148.390 322.576 1) 1) 0 0 0 18.080 7.523 -115 7.408 27.977 823 2.000 2.823 42.153 58.060 94.915 152.975 326.480 0 0 0 0 24.181 28.667 52.848 105.873 24.181 28.667 52.848 105.873 41,6 30,2 34,5 32,4 8.217 13.870 22.087 42.688 14,2 14,6 14,4 13,1 0 0 0 0 0 0 0 0 1) Ansatzänderung durch Mittelumsetzung gemäß § 50 LHO Senatsverwaltung für Stadtentwicklung VI A 35 App.: (920) 5058 Ausschöpfung der Ausgabemittel für Bauvorhaben Rechnungsjahr 2005 in 1000 € Berichtszeit 1. Januar - 31. März 2005 Mittel insgesamt 2005 Sp. 2, 3 u. 4 abzügl. Sp. 5 6 Übersicht 3 Tiefbau Sperren HaushaltsBaubehörde mittel 2005 1 2 Aufträge zu Lasten 2005 vor dem 1. 1. 2005 erteilt 7 seit dem 1. 1. 2005 erteilt 8 Insgesamt Betrag 9 in % von Sp. 6 10 Zahlungen seit dem 1. 1. 2005 in % von Sp. 6 11 12 Reste aus Vorjahren 3 Zu- und Abgänge saldiert 4 (einschl. Verfügungsbeschränkungen) 5 Aufträge zu Lasten künftiger Rechnungsjahre vor dem seit dem Betrag 1. 1. 2005 erteilt 1. 1. 2005 erteilt 13 14 A. Investitionen Mitte Friedrichshain-Kreuzberg Pankow Charlottenburg-Wilmersdorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Tempelhof-Schöneberg Neukölln Treptow-Köpenick Marzahn-Hellersdorf Lichtenberg Reinickendorf Bezirke Feuermeldeanlagen Festplatz im Wedding Straßenbau Umbau des Alexanderplatzes Lichtsignalanlagen Straßenbeleuchtungsanlagen Brücken- u. Tunnelbau Wasserbau Fahrradwege Haltestellen des ÖPNV Hauptverwaltungen Gesamt A 4.460 1.937 5.890 2.369 373 1.623 887 2.265 6.771 0 1.440 3.023 31.038 256 0 15.270 500 5.700 100 26.894 2.389 2.776 250 54.135 85.173 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 4.079 0 3 0 4.082 4.082 83 0 150 466 217 272 0 361 53 0 0 0 1.602 0 0 -56 0 955 0 1.006 450 6 0 2.361 3.963 380 0 3.545 400 0 272 887 361 893 0 0 0 6.738 0 0 94 0 0 0 1.503 0 214 0 1.811 8.549 4.163 1.937 2.495 2.435 590 1.623 0 2.265 5.931 0 1.440 3.023 25.902 256 0 15.120 500 6.655 100 30.476 2.839 2.571 250 58.767 84.669 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 2.561 70 1.161 58 142 1.222 0 592 1.285 0 609 21 7.721 84 36 7.857 499 5.548 34 22.454 793 2.411 119 39.835 47.556 2.561 70 1.161 58 142 1.222 0 592 1.285 0 609 21 7.721 84 36 7.857 499 5.548 34 22.454 793 2.411 119 39.835 47.556 61,5 3,6 46,5 2,4 24,1 75,3 0,0 26,1 21,7 0,0 42,3 0,7 29,8 32,8 0,0 52,0 99,8 83,4 34,0 73,7 27,9 93,8 47,6 67,8 56,2 106 11 140 14 60 8 0 26 119 0 31 14 529 0 14 751 324 414 4 6.598 142 141 13 8.401 8.930 2,5 0,6 5,6 0,6 10,2 0,5 0,0 1,1 2,0 0,0 2,2 0,5 2,0 0,0 0,0 5,0 64,8 6,2 4,0 21,6 5,0 5,5 5,2 14,3 10,5 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 B. Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen Bezirke Hauptverwaltungen Gesamt B Zuschüsse an die BWB Entwässerungsanlagen Gesamt C 15.000 0 0 1.000 14.000 7.646 1.348 8.994 64,2 2.035 14,5 0 1.068 20.062 1) 19.500 39.562 0 0 0 983 -826 157 245 0 245 20.800 18.674 39.474 0 0 0 6.719 8.860 15.579 6.719 8.860 15.579 32,3 47,4 39,5 1.998 2.332 4.330 9,6 12,5 11,0 0 0 0 0 0 0 C. D. Auftragsverwaltung des BMV Bundesfernstraßenbau Insgesamt A bis D 66.723 206.458 0 4.082 244 4.364 0 9.794 66.967 205.110 60.318 1.002 65.485 61.320 133.449 91,6 65,1 19.073 34.368 28,5 16,8 13.831 13.831 32.569 33.637 67.964 1) Ansatzänderung durch Mittelumsetzung gemäß § 50 LHO
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.