Path:
Periodical volume

Full text: Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg Issue 2015

Stadt Augsburg – Statistisches Jahrbuch 2015

Statistisches Jahrbuch
2015

Statistisches Jahrbuch 2015

Amt für Statistik und Stadtforschung

Statistisches Jahrbuch
der Stadt Augsburg
2015

Stadt Augsburg
Referat Oberbürgermeister
Amt für Statistik und Stadtforschung

- II -

Statistisches Jahrbuch
der Stadt Augsburg 2015
Herausgeber
Stadt Augsburg
Referat Oberbürgermeister
Amt für Statistik und Stadtforschung
Bahnhofstr. 18 1/3
86150 Augsburg
Verantwortlich
Andreas Gleich
Bearbeitung
Doris Durstin
Sandra Glogger
Özkan Sahin
Sebastian Schneid
Auskunft
Telefon: (0821) 3 24 - 68 75
Telefax: (0821) 3 24 - 68 71
Email: statistik@augsburg.de
Internet: www.augsburg.de/statistik
Schutzhinweis
Alle Rechte vorbehalten. Es ist insbesondere nicht gestattet, ohne ausdrückliche Genehmigung des
Herausgebers diese Veröffentlichung oder Teile daraus für gewerbliche Zwecke zu übernehmen, zu
übersetzen, zu vervielfältigen oder in elektronische Systeme einzuspeichern.
Nachdruck (auch auszugsweise) ist nur mit Quellenangabe gestattet.
ISSN 0931-9239
© 2016 Stadt Augsburg

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- III -

Vorwort

Liebe Leserinnen,
liebe Leser,
Veränderungen und Entwicklungen in einer Stadt vollziehen sich meist langsam und damit oft auch
unbemerkt. Um diese Prozesse feststellen, quantifizieren und beurteilen zu können, brauchen wir objektive
Vergleichsmöglichkeiten. Das Amt für Statistik und Stadtforschung sammelt, prüft und verarbeitet dafür die
wichtigsten Daten und stellt diese jeweils für das Vorjahr und - soweit möglich - als Zeitreihen für die
vorausgegangenen zehn Jahre im „Statistischen Jahrbuch der Stadt Augsburg“ zusammen.
Das aktuelle Statistische Jahrbuch 2015 enthält in 11 Kapiteln gegliedert 158 Tabellen und 54 Abbildungen
auf über 170 Seiten. Diese Vielzahl von Daten zu allen kommunalen Fachbereichen wie z. B. Bevölkerung,
Wirtschaft, Soziales, Bildung, Kultur oder Infrastruktur stellt eine objektive aber auch kompakte Zusammenfassung über die Entwicklung der Verhältnisse in der Stadt Augsburg dar.
Das Statistische Jahrbuch beinhaltet die Aufstellungen für die Gesamtstadt. Auswertungen auf der Ebene
der 42 Stadtbezirke wurden bereits vorab im „Strukturatlas Augsburg 2015“ publiziert, der auf mittlerweile
140 Seiten verschiedene Bereiche der Stadt Augsburg kleinräumig untersucht. Diese beiden kommunalstatistischen Periodika werden durch die Beiträge zum Monitoring, zur Stadtentwicklung, Statistik und
Stadtforschung sowie durch aktuelle Kurzmitteilungen mit Sonderauswertungen ergänzt. Für spezielle
Analysen liegen zudem für fast alle Fachbereiche und beliebige regionale Vergleichsräume tiefer gegliederte
Informationen im Amt für Statistik und Stadtforschung auf Abruf bereit.
Die am häufigsten nachgefragten Daten stehen im Internet unter www.augsburg.de/Statistik zur Verfügung.
Dort sind über die Internet-Anwendung „Statistik interaktiv“ neben den Stadtbezirken auch für weitere
Gebietseinteilungen kleinräumige Zeitreihen, innerstädtische Vergleiche sowie die Daten der Bevölkerungsprognose bis 2030 zu finden. Dieses kostenlose Online-Angebot wurde durch die „Statistik-App“ weiter
ausgebaut, womit nun auch mobil statistische Informationen per Smartphone oder Tablet schnell und unkompliziert abrufbar sind.
Mein herzlicher Dank geht an alle beteiligten Stellen und Ämter für die freundliche Datenbereitstellung. Ich
wünsche dem Statistischen Jahrbuch den ihm zugedachten nutzbringenden Einsatz in Schulen, Kultur,
Politik, Verwaltung, Wirtschaft und der breiten Öffentlichkeit, sowie allen Nutzern die erhofften
Erkenntnisse.
Augsburg, im Juni 2016

Dr. Kurt Gribl
Oberbürgermeister

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- IV -

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

-V-

Inhaltsverzeichnis
Vorwort .............................................................................................................................................III
Inhaltsverzeichnis ............................................................................................................................. V
Tabellenverzeichnis ......................................................................................................................... VI
Erläuterungen ................................................................................................................................... X
Kapitel 1 - Geographische und meteorologische Angaben .............................................................1
Kapitel 2 - Bevölkerung .................................................................................................................13
Kapitel 3 - Bau- und Wohnungswesen ..........................................................................................35
Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt ........................................................................................41
Kapitel 5 - Ver- und Entsorgung ....................................................................................................61
Kapitel 6 - Verkehr und Fremdenverkehr ......................................................................................69
Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen .......................................................................................81
Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit ............................................................................107
Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege ...................................................................133
Kapitel 10 - Kommunalfinanzen und Verwaltung ........................................................................147
Kapitel 11 - Wahlen .....................................................................................................................157
Stichwortverzeichnis ....................................................................................................................... XI

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- VI -

Tabellenverzeichnis
Kapitel 1 - Geographische und meteorologische Angaben
1.01

1

Allgemeine geographische Angaben .................................................................................................................... 3

1.02

Gliederung des Stadtgebietes nach Bodennutzung (31.12.2014) ......................................................................... 4

1.03

Die Entwicklung des Stadtgebietes im 20. Jahrhundert....................................................................................... 6

1.04

Die Gemarkungen innerhalb des Stadtgebietes (31.12.2014) .............................................................................. 6

1.05

Lufttemperatur - Monatsmittel und Extremwerte ................................................................................................ 7

1.06

Luftdruck und Luftfeuchtigkeit ............................................................................................................................. 8

1.07

Niederschlagsmenge............................................................................................................................................ 9

1.08

Sonnenscheindauer ............................................................................................................................................. 10

1.09

Bewölkung und Windstärke ................................................................................................................................ 11

1.10

Sommer-, Frost- und Eistage............................................................................................................................... 12

Kapitel 2 - Bevölkerung

13

2.01

Entwicklung der Bevölkerung (1834 bis 2014) .................................................................................................... 15

2.02

Bevölkerung nach Einzelaltersjahren (amtliche Einwohnerzahl) .......................................................................... 16

2.03

Bevölkerung nach Altersgruppen (amtliche Einwohnerzahl) ................................................................................ 20

2.04

Bevölkerungsbewegungen.................................................................................................................................. 21

2.05

Zuzüge: Wanderungsbeziehungen zwischen Augsburg und ausgewählten Herkunftsgebieten (1980 bis 2014) 22

2.06

Wegzüge: Wanderungsbeziehungen zwischen Augsburg und ausgewählten Zielgebieten (1980 bis 2014) ....... 23

2.07

Wanderungsbilanz: Bewegungen zwischen Augsburg und ausgewählten Ziel- und Herkunftsgebieten
(1980 bis 2014) .................................................................................................................................................... 24

2.08

Geburten, Sterbefälle und Säuglingssterblichkeit ................................................................................................ 25

2.09

Anzahl der vergebenen Vornamen ...................................................................................................................... 25

2.10

Vornamen nach Häufigkeit .................................................................................................................................. 26

2.11

Eheschließungen und -scheidungen sowie Bevölkerung nach Familienstand ..................................................... 27

2.12

Kircheneintritte nach Geschlecht, Alter und Familienstand sowie Bevölkerung nach Religionszugehörigkeit ..... 28

2.13

Kirchenaustritte nach Geschlecht, Alter und Familienstand ................................................................................ 29

2.14

Ausländer nach Nationalität in Augsburg ............................................................................................................. 30

2.15

Ausländer nach Nationalität, Geschlecht und Alter (31.12.2014) ......................................................................... 33

Kapitel 3 - Bau- und Wohnungswesen

35

3.01

Gebäude-, Wohnungs- und Wohnraumbestand (1961 bis 2014) ......................................................................... 37

3.02

Erteilte Baugenehmigungen für Wohngebäude, Nichtwohngebäude und für Baumaßnahmen an
bestehenden Gebäuden ...................................................................................................................................... 38

3.03

Bauüberhang im Wohn- und Nichtwohnbau am Jahresende .............................................................................. 38

3.04

Zu- und Abgang sowie Bestand an Gebäuden, Wohnungen und Wohnräumen.................................................. 39

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

41

4.01

Bruttoinlandsprodukt in Augsburg (2000, 2003 bis 2013) .................................................................................... 43

4.02

Bruttowertschöpfung nach Wirtschaftsbereichen in Augsburg (2000, 2003 bis 2013) ....................................... 43

4.03

Erwerbstätigenstruktur in Augsburg im überregionalen Vergleich (2013) ........................................................... 44

4.04

Erwerbstätige in Augsburg im überregionalen Vergleich (2003 bis 2013) ........................................................... 45

4.05

Sv. Beschäftigte am Arbeitsort Augsburg und Einpendler nach Wohnort ........................................................... 46

4.06

Sv. Beschäftigte am Wohnort Augsburg und Auspendler nach Arbeitsort .......................................................... 48

4.07

Pendlersaldo der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten .............................................................................. 50

4.08

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort..................................................................................... 52

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- VII -

4.09

Verarbeitendes Gewerbe nach Wirtschaftszweigen (2014) ................................................................................ 52

4.10

Bauhauptgewerbe in Augsburg ........................................................................................................................... 53

4.11

Umsatzsteuerpflichtige, -vorauszahlungen sowie steuerbarer Umsatz aus Lieferungen und Leistungen
in Augsburg ......................................................................................................................................................... 54

4.12

Insolvenzverfahren in Augsburg .......................................................................................................................... 56

4.13

Insolvenzverfahren in Augsburg (2014) ............................................................................................................... 57

4.14

Unternehmensinsolvenzen in Augsburg (2014) ................................................................................................... 58

4.15

Arbeitsmarkt - Jahresdaten für die Stadt Augsburg ............................................................................................ 59

4.16

Arbeitsmarkt - Jahresdaten für den Bezirk der Agentur für Arbeit Augsburg ...................................................... 60

Kapitel 5 - Ver- und Entsorgung

61

5.01

Verbrauchspreisindex für Deutschland nach dem Verwendungszweck (2010 ≙ 100)......................................... 63

5.02

Betriebsergebnisse des Klärwerks der Stadt Augsburg ...................................................................................... 64

5.03

Abfallbeseitigung und Straßenreinigung .............................................................................................................. 65

5.04

Wertstoffsammlung ............................................................................................................................................ 66

5.05

Müllverbrennung (2007 bis 2014) ........................................................................................................................ 67

Kapitel 6 - Verkehr und Fremdenverkehr

69

6.01

Kraftfahrzeugbestand in Augsburg ..................................................................................................................... 71

6.02

Entwicklung des Kraftfahrzeugbestandes in Augsburg nach Fahrzeugarten (1906 bis 2014) .............................. 72

6.03

Stadtwerke Augsburg Verkehrs-GmbH ............................................................................................................... 73

6.04

Augsburger Verkehrsverbund (AVV) ................................................................................................................... 73

6.05

Augsburger Localbahn......................................................................................................................................... 73

6.06

Fremdenverkehr in Augsburg .............................................................................................................................. 74

6.07

Fremdenverkehr: Übernachtungen nach Monaten .............................................................................................. 76

6.08

Fremdenverkehr: Ankünfte nach dem Wohnsitz der Gäste ................................................................................ 77

6.09

Fremdenverkehr: Übernachtungen nach dem Wohnsitz der Gäste..................................................................... 78

6.10

Fremdenverkehr: Aufenthaltsdauer nach dem Wohnsitz der Gäste .................................................................... 80

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

81

7.01

Auslastung in den Kliniken des Krankenhauszweckverbandes Augsburg (KZVA) ................................................ 83

7.02

Patientenzugänge und -abgänge sowie Verweildauer in den Kliniken des Krankenhauszweckverbandes
Augsburg (KZVA) (2014) ...................................................................................................................................... 84

7.03

Patientenzugänge in den Kliniken des Krankenhauszweckverbandes Augsburg (KZVA) nach Herkunftsgebieten
in Bayern ............................................................................................................................................................. 86

7.04

Patientenzugänge in den Kliniken des Krankenhauszweckverbandes (KZVA) aus den Gemeinden des
Wirtschaftsraumes Augsburg.............................................................................................................................. 88

7.05

Patientenabgänge in den Kliniken des Krankenhauszweckverbandes (KZVA) nach Einzugsgebieten (2014)....... 89

7.06

Sonstige Kliniken in Augsburg ............................................................................................................................. 90

7.07

Ärzte und Apotheker in Augsburg (2005 bis 2014) .............................................................................................. 91

7.08

Drogenhilfe Schwaben - Entgiftungen im BKH Augsburg (2011 bis 2014) .......................................................... 91

7.09

Drogenhilfe Schwaben - Externe Suchtberatung in der Justizvollzugsanstalt Augsburg (2011 bis 2014) ............ 92

7.10

Drogenhilfe Schwaben - Kontaktaufnahmen mit der Jugendberatungsstelle (2011 bis 2014) ............................ 92

7.11

Die wichtigsten Todesursachen nach der Internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD) .......................... 93

7.12

Bestattungen auf Augsburger Friedhöfen ........................................................................................................... 93

7.13

Immissionen (Jahreswerte) - Schadstoffkomponenten (CO, SO2, NO und NO2)................................................. 94

7.14

Immissionen (Jahreswerte) - Feinstaub und Ozon .............................................................................................. 95

7.15

Immissionen (Jahreswerte) - Aromatische Kohlenwasserstoffe ......................................................................... 95

7.16

Immissionen - Grenzwerte und Überschreitungen .............................................................................................. 96

7.17

Ausgaben und Einnahmen der Sozialhilfeverwaltung (2005 bis 2014) ................................................................ 97

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- VIII -

7.18

Ausgaben und Einnahmen der Kinder- und Jugendhilfe ...................................................................................... 98

7.19

Empfänger laufender Hilfe zum Lebensunterhalt sowie Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
(2005 bis 2014).................................................................................................................................................... 98

7.20

Empfänger von Hilfe in besonderen Lebenslagen nach Staatsangehörigkeit, Geschlecht und ausgewählten
Hilfearten............................................................................................................................................................. 99

7.21

Einrichtungen für ältere Menschen in Augsburg ................................................................................................. 99

7.22

Empfänger von Arbeitslosengeld nach SGB II und SGB III (2005 bis 2014) ...................................................... 100

7.23

Empfänger und Leistungen nach dem Wohngeldgesetz ................................................................................... 101

7.24

Kinder- und Jugendhilfe nach Art der Hilfe ........................................................................................................ 102

7.25

Pfleg-, Vormund- und Beistandschaften, Vaterschaftsfeststellungen und Sorgerechtsfälle .............................. 102

7.26

Pflegeleistungsempfänger und Pflegeeinrichtungen in Augsburg (2003 bis 2013) ........................................... 103

7.27

Heime und betreute Wohnformen für volljährige Menschen mit Behinderung ................................................. 104

7.28

Schwerbehinderte in Augsburg (2003 bis 2013) ............................................................................................... 104

7.29

Sozialversicherung - Rentenanträge .................................................................................................................. 105

7.30

Pfandbewegungen im Städtischen Leihamt ...................................................................................................... 105

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit
8.01

107

Tageseinrichtungen für Kinder in Augsburg (2007 bis 2014) ............................................................................. 109

8.02

Plätze in Einrichtungen für Minderjährige und junge Volljährige in Augsburg .................................................... 109

8.03

Schulen, Klassenstärken und Übergänge an den Grundschulen sowie Haupt-/Mittelschulen in Augsburg ....... 110

8.04

Schüler nach Jahrgangsstufen, Schulanfänger und Klassenstärken an den Grundschulen sowie
Haupt-/Mittelschulen in Augsburg ..................................................................................................................... 111

8.05

Schüler an den Grundschulen sowie Haupt-/Mittelschulen in Augsburg nach Herkunftsland ........................... 112

8.06

Klassen- und Schülerzahl sowie Klassenstärken an den Realschulen in Augsburg ........................................... 114

8.07

Schulträger und Ausbildungsrichtungen an den Gymnasien in Augsburg ......................................................... 114

8.08

Die allgemeinbildenden Schulen in Augsburg ................................................................................................... 115

8.09

Die beruflichen Schulen in Augsburg ................................................................................................................ 116

8.10

Absolventen und Abgänger aus allgemein bildenden und beruflichen Schulen in Augsburg im
Schuljahr 2013/2014 .......................................................................................................................................... 117

8.11

Studenten an der Universität Augsburg ............................................................................................................ 118

8.12

Deutsche Studenten an der Universität Augsburg nach ihrem Hauptwohnsitz (WS 2003/04 bis 2013/14) ....... 119

8.13

Deutsche Studenten mit Hauptwohnsitz in Augsburg nach der von ihnen besuchten Universität
(WS 2003/04 bis 2013/14) ................................................................................................................................. 119

8.14

Studenten an der Hochschule Augsburg ........................................................................................................... 120

8.15

Deutsche Studenten an der Hochschule Augsburg nach ihrem Hauptwohnsitz (WS 2003/04 bis 2013/14) ..... 121

8.16

Deutsche Studenten mit Hauptwohnsitz in Augsburg nach der von ihnen besuchten (Fach-)Hochschule
(WS 2003/04 bis 2013/14) ................................................................................................................................. 121

8.17

Gasthörer an der Universität und Hochschule Augsburg................................................................................... 122

8.18

Erwachsenenbildung: Veranstaltungen und Teilnehmer der Volkshochschule Augsburg e. V. ........................ 122

8.19

Erwachsenenbildung in Augsburg (2005 bis 2013)............................................................................................ 123

8.20

Stadtbücherei Augsburg – Medienbestand ....................................................................................................... 123

8.21

Stadtbücherei Augsburg – Ausleihzahlen .......................................................................................................... 124

8.22

Kinos in Augsburg (2003 bis 2013) .................................................................................................................... 124

8.23

Mitglieder der Sportvereine nach Altersgruppe und Sportart (2006 bis 2014) ................................................... 125

8.24

Mitglieder der Sportvereine nach Sportart und Altersgruppe (2014) ................................................................. 126

8.25

Besucher der Sportveranstaltungen in Augsburg .............................................................................................. 127

8.26

Besucher der städtischen Bäder ....................................................................................................................... 127

8.27

Besucher der Museen, Gärten und Gedenkstätten ........................................................................................... 128

8.28

Zoologischer Garten Augsburg .......................................................................................................................... 128

8.29

Aufführungen und Besucher des Stadttheaters ................................................................................................ 129

8.30

Aufführungen und Besucher im Schauspielhaus Komödie/Brechtbühne .......................................................... 129

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- IX -

8.31

Aufführungen und Besucher der Freilichtbühne ................................................................................................ 130

8.32

Aufführungen und Besucher der Augsburger Puppenkiste ............................................................................... 130

8.33

Aufführungen und Besucher des Jungen Theaters Augsburg (Abraxas) ........................................................... 131

8.34

Aufführungen und Besucher im Stadttheater-Foyer/Hoffmann-Keller ............................................................... 131

8.35

Veranstaltungen und Besucher des Kongresszentrums "Kongress am Park" (2013 und 2014) ......................... 132

Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege

133

9.01

Erfasste strafbare Handlungen .......................................................................................................................... 135

9.02

Straßenkriminalität ............................................................................................................................................ 136

9.03

Rauschgiftdelikte............................................................................................................................................... 136

9.04

Ermittelte tatverdächtige Straftäter ................................................................................................................... 137

9.05

Tatverdächtige Straftäter nach Deliktsbereichen (2014) .................................................................................... 137

9.06

Tatverdächtige Straftäter nach Deliktsbereichen ............................................................................................... 138

9.07

Erteilte gebührenpflichtige Verwarnungen des städtischen Verkehrsüberwachungsdienstes im
Stadtgebiet Augsburg ....................................................................................................................................... 140

9.08

Straßenverkehrsunfälle in Augsburg nach beteiligten Verkehrsteilnehmern ..................................................... 140

9.09

Bei Straßenverkehrsunfällen verunglückte Personen und Unfallursachen ........................................................ 141

9.10

Brandschutzwesen (Monatsstatistiken 2012) ................................................................................................... 142

9.11

Brandschutzwesen (2002 bis 2012) .................................................................................................................. 143

9.12

Frauenhaus Augsburg (2010 bis 2014) .............................................................................................................. 144

9.13

Lebensmittelüberwachung - Betriebe, Kontrollen und Verstöße in Augsburg (2010 bis 2014) ......................... 145

9.14

Lebensmittelüberwachung - Verstöße nach Art des Betriebes und Mangels (2010 bis 2014) .......................... 146

Kapitel 10 - Kommunalfinanzen und Verwaltung

147

10.01

Einnahmen der Stadt Augsburg nach Einzelplänen ........................................................................................... 149

10.02

Ausgaben der Stadt Augsburg nach Einzelplänen ............................................................................................. 149

10.03

Einnahmen der Stadt Augsburg nach Einnahmearten ....................................................................................... 150

10.04

Ausgaben der Stadt Augsburg nach Ausgabearten ........................................................................................... 150

10.05

Schuldenstand und Steuern .............................................................................................................................. 151

10.06

Städtisches Grundeigentum (ohne Abwasserbeseitigungsbetrieb) ................................................................... 151

10.07

Das Personal im öffentlichen Dienst in Augsburg (2010 bis 2014) .................................................................... 152

10.08

Einkommen der privaten Haushalte in der Stadt Augsburg (2000, 2003 bis 2013)............................................ 153

10.09

Lohn- und Einkommensteuerpflichtige in Augsburg (1980 bis 2010) ................................................................ 154

10.10

Lohn- und Einkommensteuerpflichtige in Augsburg nach Größenklassen (2004 bis 2010) ............................... 154

10.11

Lohn- und Einkommensteuerpflichtige nach Einkünften und Bruttolohn im Wirtschaftsraum Augsburg (2010) 155

Kapitel 11 - Wahlen

157

11.01

Abkürzungen der verwendeten Bezeichnungen der Parteien und politischen Vereinigungen in Augsburg ....... 159

11.02

Ergebnisse der Wahlen in der Stadt Augsburg seit Kriegsende (1946 bis 2014) .............................................. 160

11.03

Ergebnisse der Oberbürgermeister(-stich)wahlen in Augsburg seit 1952 ......................................................... 162

11.04

Ergebnisse der Stadtratswahlen in Augsburg seit 1946 .................................................................................... 164

11.05

Ergebnisse der Landtagswahlen in Augsburg seit 1946.................................................................................... 166

11.06

Ergebnisse der Bundestagswahlen in Augsburg seit 1949 ............................................................................... 168

11.07

Ergebnisse der Europawahlen in Augsburg seit 1979 ....................................................................................... 170

11.08

Ergebnisse der Bürger- und Volksentscheide in Augsburg seit 1996 ................................................................ 170

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

-X-

Erläuterungen
Zeichenerklärung für Veröffentlichungen des Amtes für Statistik und Stadtforschung:
–

Zahlenwert genau Null (nichts vorhanden)
bzw. keine Veränderung eingetreten

0

Zahlenwert ungleich Null, jedoch kleiner als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten
Stelle (= Abrundung auf die dargestellte Stelle)

()

auf Stichprobenbasis erhobener, statistisch nicht gesicherter Wert

.

Zahlenwert geheim zu halten, unbekannt oder nicht rechenbar

...

Zahlenwert lag bei Redaktionsschluss (noch) nicht vor

/

keine Angabe, da Zahlenwert nicht sicher genug

X

Tabellenfach gesperrt, da Aussage nicht sinnvoll

davon

vollständige Aufgliederung einer Summe,
die Teile ergeben 100 Prozent

darunter

teilweise Aufgliederung einer Summe,
die Summe der Prozentwerte ist ungleich 100 Prozent

%

Anteil der vorhergehenden Spalte an der entsprechenden Gesamtheit

..............................................................................................................................................................................
Alle Angaben beziehen sich auf das Gebiet der Stadt Augsburg nach dem jeweils aktuellen Gebietsstand,
soweit nichts anderes vermerkt ist. Bestandszahlen gelten für das Ende der jeweiligen Berichtszeit,
Bewegungszahlen für die Dauer des Berichtszeitraumes. Abweichungen in den Summen ergeben sich
durch Runden der Zahlen.
..............................................................................................................................................................................
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im gesamten Jahrbuch die im allgemeinen Sprachgebrauch
üblichere Form genutzt. Eingeschlossen und gemeint ist jedoch sowohl die weibliche als auch die
männliche Form, soweit nicht explizit getrennt ausgewiesen.
..............................................................................................................................................................................

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 1 - Geographische und meteorologische Angaben

-1-

Geographische und
meteorologische Angaben

1

Sommer-, Frost- und Eistage
(1994 bis 2014)

Anzahl
150
140
130
120
110
100
90
80
70
60
50
40
30
20
10

Sommertage
(Max. = 25 °C und mehr)

Frosttage
(Min. = unter 0 °C)

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

-

Eistage
(Max. = unter 0 °C)

Quelle: Wetterstation Augsburg-Mühlhausen / Deutscher Wetterdienst

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

-2-

Kapitel 1 - Geographische und meteorologische Angaben

a

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 1 - Geographische und meteorologische Angaben

-3-

1.01 Allgemeine geographische Angaben
Koordinaten der geographische Lage (Perlach, Rathaus)

48°22'12" n.Br./10°54'0" ö.L.

Augsburger Ortszeit

16'24" gegenüber MEZ

Höchster Punkt (Spitalwald im Stadtbezirk Bergheim)

562 m über N.N.

Tiefster Punkt (Lechaustritt an der Stadtgrenze)

444 m über N.N.

Gesamtfläche des Stadtgebietes

14.684,29 ha

Zahl der Flurstücke im Stadtgebiet

58.594

Länge der Stadtgrenze

89,8 km

Nord-Süd-Ausdehnung (max.)

22,3 km

Ost-West-Ausdehnung (max.)

14,6 km

Höchste Bauwerke (Höhe über Niveau)1)
Kirchtürme
Ulrichsmünster (Ulrichsplatz)

86,0 m

Herz Jesu (Franz-Kobinger-Straße)

73,1 m

Don Bosco einschl. Turmkreuz (Don-Bosco-Platz)

70,4 m

Dom (Frauentorstraße)

62,0 m

Dominikanerkloster Hl. Kreuz (Heilig-Kreuz-Straße)

60,0 m

Kirche St. Moritz (Moritzplatz)

50,4 m

Öffentliche Gebäude
Perlachturm (Rathausplatz)

66,0 m

Klinikum Augsburg (Stenglinstraße)

65,9 m

Rathaus-Nordturm (Elias-Holl-Platz)

57,1 m

Rathaus (Elias-Holl-Platz)

51,8 m

Rathaus (Maximilianstraße)

44,2 m

Stadtwerke Verwaltungsgebäude (Hoher Weg)

30,5 m

Finanzamt Augsburg-Stadt (Prinzregentenplatz)

28,9 m

Landratsamt (Prinzregentenplatz)

25,5 m

sonstige Bauten
Hotel- und Wohnhochhaus (Imhofstraße)

117,5 m

Schornstein der Papierfabrik (Stadtbachstraße)

101,3 m

Schornstein des städtischen Heizkraftwerkes (Pulvergässchen)

80,0 m

Gasometer der Gaskokerei (August-Wessels-Straße)

76,9 m

Schwaben-Center (Wilhelm-Hauff-Straße)

65,9 m

Wohnhochhaus (Robert-Bosch-Straße)

62,4 m

Wohnhochhaus (Haunstetter Straße)

54,4 m

Straßen

(Fläche)

(Länge)

im Unterhalt der Stadt insgesamt

4.294.295 m²

616.110 m

darunter Gemeindestraßen

3.751.561 m²

564.723 m

Bundesstraßen

254.817 m²

20.428 m

Staatsstraßen

76.320 m²

8.341 m

Kreisstraßen

210.551 m²

22.618 m

Freie Strecken (auf Augsburger Stadtgebiet) im Unterhalt des Freistaates Bayern insgesamt
davon

1)

17.287 m

B2

von km 61,512 bis km 62,747

(Meringer Straße)

B2

von km 71,711 bis km 73,324

(Mühlhauser Straße bis Ende B2)

1.235 m
1.613 m

B 17

von km 9,348 bis km 15,456

(Eichleitnerstr. bis Stadtgrenze Königsbrunn)

6.108 m

B 17

von km 0,616 bis km 2,852

(Stadtgrenze Gersthofen bis Holzweg)

2.236 m

Staatsstraße 2035

von km 6,380 bis km 7,720

(Mühlhauser Straße)

1.340 m

Staatsstraße 2035

von km 5,413 bis km 6,650

(Lindauer Straße)

1.237 m

Staatsstraße 2035

von km 7,739 bis km 9,627

(Bobinger Straße)

1.888 m

Staatsstraße 2380

von km 7,868 bis km 8,744

(Stadt Königsbrunn, Meringer Straße)

Staatsstraße 2381

von km 4,402 bis km 6,769

(Gersthofer Straße)

876 m
2.367 m

Neubestimmung der Turm- und Gebäudehöhen im Juli 2010
Quelle: Tiefbauamt, Geodatenamt
Staatliches Vermessungsamt Augsburg
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

-4-

Kapitel 1 - Geographische und meteorologische Angaben

1.02 Gliederung des Stadtgebietes nach Bodennutzung (31.12.2014)

Nutzungsarten

Summe (Fläche Gemarkung)

Stadt
Augsburg
insgesamt

davon nach Gemarkung in m2
Augsburg

Oberhausen

Lechhausen

Kriegshaber

Pfersee

146.842.861

22.178.362

8.626.599

27.981.911

3.041.463

3.524.052

39.685.624
845.521
177.824
1.496.478
41.730
264.540
387.090
438.370
48.288
260
117.738
18.940.995
2.829.279
6.042.501
2.652.577
457.447
224.682
419.340
770.001
595.882
2.740.827
194.254

10.351.225
526.537
72.805
852.886
39.784
116.314
2.379
186.043
41.315
63.187
3.926.802
879.983
1.856.115
1.006.251
177.275
37.082
2.066
17.489
127.645
360.363
58.904

4.545.808
69.216
1.177
52.410
24.594
14.589
37.877
3.106
33.331
2.053.472
530.639
728.612
197.980
60.719
92.642
165.398
120.497
76.819
274.195
8.535

8.718.240
47.103
710
161.275
1.946
49.690
40.949
643
260
442
4.076.880
552.596
2.045.860
374.462
84.231
39.020
251.876
277.717
107.222
565.843
39.515

1.834.079
13.060
7.530
69.249
14.984
291.512
13.748
166
811.010
39.789
33.613
154.731
8.573
995
4.667
357.818
12.634

1.993.208
42.103
38.654
9.658
33.356
1.795
1.278
1.145.778
62.074
135.593
201.885
13.881
692
4.394
166
291.851
10.050

543.806
64.892
11.160
322.227
13.347
108.864
23.316

47.099
25.080
971
1.571
19.477

74.781
67.434
123
6.700
524

252.680
153.121
805
97.333
1.421

1.323
1.323
-

1
1
-

davon Erholungsfläche
davon Sportfläche
Grünanlage
Campingplatz
sonstige Erholungsflächen

7.754.064
1.975.239
5.266.600
95.315
416.910

2.005.029
526.555
1.432.366
46.108

783.321
271.439
503.476
8.406

1.956.808
292.389
1.570.396
92.530
1.493

231.052
12.409
218.643
-

421.411
76.785
327.616
17.010

davon Verkehrsfläche
davon Straße
Weg
Platz
Bahngelände
Verkehrsbegleitfläche
Flugplatz
Verkehrsanlage, ungenutzt
sonstige Verkehrsflächen

15.784.851
10.483.088
2.192.211
826.809
1.971.510
67.087
170.447
276
73.423

4.386.421
2.862.485
223.643
292.253
992.996
4.321
10.723

1.734.170
1.030.074
135.503
71.007
472.000
2.489
23.097

2.885.337
2.235.117
348.097
68.622
57.140
170.447
5.914

629.303
511.691
25.987
65.289
10.809
7.044
8.483

638.969
547.342
56.780
14.946
16.247
1.127
2.527

davon Landwirtschaftsfläche
davon Ackerland, allgemein
Grünland, allgemein
Gartenland, allgemein
Heide
Brachland
Obstanbaufläche
sonstige Landwirtschaftsflächen

39.876.130
24.690.414
14.149.261
571.780
102.837
15.305
22.854
323.679

778.614
229.544
459.297
86.552
3.221
-

1.260.292
1.081.349
144.889
34.054
-

10.978.392
4.197.427
6.303.575
184.788
1.141
7.198
6.773
277.490

303.644
283.446
13.210
6.988
-

140.834
18.160
106.820
7.721
8.133
-

davon Waldfläche
davon Laubwald
Nadelwald
Mischwald
Gehölz
sonstige Waldflächen

34.676.255
2.763.639
8.616.630
14.766.357
150.936
8.378.693

3.577.048
1.183.635
9.909
2.363.663
14.432
5.409

11.243
4.275
6.968
-

1.425.212
754.778
2.200
411.235
34.962
222.037

-

16.228
16.228
-

davon Wasserfläche
davon Fluss, allgemein
Bach
Sumpf
Graben
See, allgemein
Teich, Weiher
Kanal, allgemein
sonstige Wasserflächen

4.522.605
1.435.466
219.285
23.013
9.907
176.304
8.965
31.751
2.617.914

622.145
98.860
46.161
8
31.751
445.365

5
5

1.277.483
889.657
108.776
6.104
166.513
251
106.182

4.225
4.225

99.977
133
99.844

davon Fläche anderer Nutzung
davon Übungsgelände
Schutzfläche
Historische Anlage
Friedhof, allgemein
Unland

3.999.526
61.626
2.567.769
6.853
755.025
608.253

410.781
234.774
6.853
108.548
60.606

216.979
142
172.365
44.472

487.759
51.378
243.976
189.165
3.240

37.837
246
37.591
-

213.424
7.978
23.668
159.379
22.399

davon Gebäude- und Freifläche
davon öffentl. Zwecke
Verwaltung
Bildung und Forschung
Kultur
Kirche
Gesundheit
Soziales
Sicherheit und Ordnung
Friedhof
andere öffentliche Einrichtungen
Wohnen
Handel, Dienstleistungen
Gewerbe, Industrie
Mischnutzung mit Wohnen
zu Verkehrsanlagen
zu Versorgungsanlagen
zu Entsorgungsanlagen
Land- u. Forstwirtschaft
Erholung
ungenutzt
sonstige Gebäude- und Freiflächen
davon Betriebsfläche
davon Abbauland
Halde
Lagerplatz
Versorgungsanlage
Entsorgungsanlage
sonstige Betriebsflächen

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 1 - Geographische und meteorologische Angaben

-5-

noch 1.02 Gliederung des Stadtgebietes nach Bodennutzung (31.12.2014)
davon nach Gemarkung in m2
Nutzungsarten
Hochzoll

Göggingen

Bergheim

Inningen

Haunstetten

Meringerau

4.855.169

13.005.528

20.680.230

12.967.747

13.869.305

16.112.495

Summe (Fläche Gemarkung)

2.216.236
30.418
120.779
14.525
30.073
90
1.134
1.660.538
72.647
26.864
89.705
31.573
7.050
40.332
7.247
82.952
309

3.725.656
71.452
6.232
149.409
16.683
42.266
38.430
15.031
1.771.519
308.122
397.229
238.935
31.577
37.214
76.892
89.565
412.713
22.387

859.566
1.881
1.146
363
553.567
11.241
39.276
58.569
2.537
113
79.858
49.287
55.648
6.080

1.077.503
5.005
5.356
5.991
13.881
810
3.112
643.485
36.104
123.602
62.418
11.380
1.074
99.832
6.380
53.352
5.721

4.310.872
38.746
89.370
46.460
10.955
36.344
44.013
223
2.256.752
336.084
655.737
265.699
35.251
5.895
46.533
130.344
286.050
26.416

53.231
41.192
1.942
450
2.905
1.790
1.207
42
3.703

Gebäude- und Freifläche
öffentl. Zwecke
Verwaltung
Bildung und Forschung
Kultur
Kirche
Gesundheit
Soziales
Sicherheit und Ordnung
Friedhof
andere öffentliche Einrichtungen
Wohnen
Handel, Dienstleistungen
Gewerbe, Industrie
Mischnutzung mit Wohnen
zu Verkehrsanlagen
zu Versorgungsanlagen
zu Entsorgungsanlagen
Land- u. Forstwirtschaft
Erholung
ungenutzt
sonstige Gebäude- und Freiflächen

64
37
27
-

19.550
11.160
4.519
1.855
370
1.646

10.278
6.795
620
2.863
-

20.282
6.860
13.422
-

114.511
58.032
51.856
4.375
248

3.237
3.237
-

Betriebsfläche
Abbauland
Halde
Lagerplatz
Versorgungsanlage
Entsorgungsanlage
sonstige Betriebsflächen

388.204
24.491
247.797
115.916

1.203.083
602.298
596.488
4.297

102.230
45.034
53.601
3.595

246.584
54.886
188.913
2.785
-

410.167
68.953
122.329
218.885

6.175
4.975
1.200

Erholungsfläche
Sportfläche
Grünanlage
Campingplatz
sonstige Erholungsflächen

789.575
502.531
83.367
52.006
134.097
17.574

1.871.165
1.257.334
221.792
163.609
175.912
51.748
770

423.462
202.433
209.256
11.678
95

781.874
421.123
260.696
3.335
93.464
358
2.898

1.280.009
880.284
295.198
84.064
18.845
276
1.342

364.566
32.674
331.892
-

Verkehrsfläche
Straße
Weg
Platz
Bahngelände
Verkehrsbegleitfläche
Flugplatz
Verkehrsanlage, ungenutzt
sonstige Verkehrsflächen

599.857
581.643
9.889
8.325
-

4.712.358
1.925.005
2.663.223
119.137
1.220
3.773
-

4.619.934
3.680.667
931.892
2.426
2.448
2.501
-

9.247.009
7.210.870
1.949.649
20.123
7.870
12.308
46.189

5.096.305
3.912.354
1.003.481
101.666
78.804
-

2.138.891
1.569.949
563.336
5.606
-

Landwirtschaftsfläche
Ackerland, allgemein
Grünland, allgemein
Gartenland, allgemein
Heide
Brachland
Obstanbaufläche
sonstige Landwirtschaftsflächen

305.529
190.348
80.481
16.920
17.780
-

950.853
17.770
575.025
14.428
343.630

14.533.454
58.250
6.925.800
385.182
26.551
7.137.671

1.166.199
6.603
12.366
1.129.190
17.178
862

2.040.118
172.822
1.422.308
429.317
9.302
6.369

10.650.371
363.205
163.566
9.451.550
9.335
662.715

Waldfläche
Laubwald
Nadelwald
Mischwald
Gehölz
sonstige Waldflächen

441.242
275.249
165.993

343.377
144.111
21.700
314
4.037
173.215

101.469
3.272
23.013
1.878
73.306

284.747
27.589
34.380
9.791
4.677
208.310

348.009
348.009

999.926
4.996
1.470
993.460

Wasserfläche
Fluss, allgemein
Bach
Sumpf
Graben
See, allgemein
Teich, Weiher
Kanal, allgemein
sonstige Wasserflächen

114.462
99.365
15.097

179.486
1.430
43.903
134.153

29.837
12.263
17.574

143.549
49.765
8.811
84.973

269.314
2.270
18.305
23.000
225.739

1.896.098
1.896.098
-

Fläche anderer Nutzung
Übungsgelände
Schutzfläche
Historische Anlage
Friedhof, allgemein
Unland

Quelle: Staatliches Vermessungsamt Augsburg
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

-6-

Kapitel 1 - Geographische und meteorologische Angaben

1.03 Die Entwicklung des Stadtgebietes im 20. Jahrhundert
Stand/
Zeitpunkt der
Eingemeindung

Gemeinde/
Eingemeindete Gebiete

Augsburg

Bevölkerungszunahme
(Wohnberechtigte Bevölkerung)

Gebietszunahme in ha

01.12.1900

2.189

89.170

Meringerau (Siebenbrunn)

01.07.1910

953,7

450

Pfersee

01.01.1911

345,8

10.928

Oberhausen (Markt)

01.01.1911

862,2

9.600

Lechhausen

01.01.1913

2.794,4

18.405

Hochzoll

01.01.1913

435,0

1.708

Kriegshaber

01.04.1916

301,0

4.402

Bergheim

01.07.1972

2.035,8

1.472

Göggingen (Stadt)

01.07.1972

1.358,3

15.980

Haunstetten (Stadt)

01.07.1972

1.346,5

21.810

Inningen

01.07.1972

1.353,4

2.872

St. Anton-Siedlung

01.05.1978

32,0

1.054

Gebietsteil von Gersthofen

01.07.1979

38,1

18

Gebietsteil von Gersthofen

01.07.1999

1,6

-

Augsburg

31.12.2014

14.684,3

283.544

Quelle: Staatliches Vermessungsamt Augsburg, Geodatenamt, Bürgeramt

1.04 Die Gemarkungen innerhalb des Stadtgebietes (31.12.2014)

Gemarkung

Fläche in ha

%

Augsburg

2.217,8

15,1

Meringerau

1.611,2

11,0

Pfersee

352,4

2,4

Oberhausen

862,7

5,9

Lechhausen

2.798,2

19,1

Hochzoll

485,5

3,3

Kriegshaber

304,1

2,1

Bergheim

2.068,0

14,1

Göggingen

1.300,6

8,9

Haunstetten

1.386,9

9,4

Inningen

1.296,8

8,8

14.684,3

100,0

Gesamtstadt

Quelle: Staatliches Vermessungsamt Augsburg

Die Gemarkungen innerhalb des Stadtgebiets (31.12.2014)

ha
3.500

2.798,2

3.000
2.500

2.217,8

2.000

2.068,0
1.611,2

1.500

1.300,6

1.386,9

1.296,8

Göggingen

Haunstetten

Inningen

862,7

1.000

485,5

352,4

500

304,1

Augsburg

Meringerau

Pfersee

Oberhausen Lechhausen

Hochzoll

Kriegshaber

Bergheim

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 1 - Geographische und meteorologische Angaben

-7-

1.05 Lufttemperatur - Monatsmittel und Extremwerte
Temperatur in °C
Monat

langjähriges
Mittel1)

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Januar

Monatsmittel
Min.
Max.

-1,3
-13,6
9,5

-0,6
-18,1
11,0

-0,4
-17,0
13,5

-3,7
-12,6
4,3

4,1
-13,4
13,9

2,6
-4,9
12,5

-3,7
-16,9
8,0

-3,1
-13,7
5,6

-0,2
-14,6
11,0

1,1
-8,6
11,1

0,1
-11,7
14,3

2,2
-5,5
14,0

Februar

Monatsmittel
Min.
Max.

0,1
-10,9
11,5

1,5
-11,9
16,6

-3,3
-23,6
9,8

-1,4
-13,2
9,0

3,9
-6,2
13,8

2,9
-8,2
19,1

-1,1
-18,8
10,3

-0,4
-11,0
13,4

0,9
-12,4
14,3

-4,7
-22,1
11,2

-1,8
-13,7
8,5

3,4
-6,6
16,3

März

Monatsmittel
Min.
Max.

3,8
-7,6
17,7

2,9
-9,1
21,6

2,5
-24,2
18,9

1,6
-16,9
20,6

5,1
-3,6
15,7

4,2
-7,6
20,1

3,4
-6,1
12,3

3,6
-13,3
22,6

4,7
-6,9
18,2

6,2
-4,7
20,9

1,3
-7,7
16,2

6,3
-4,3
20,5

April

Monatsmittel
Min.
Max.

7,7
-2,3
22,1

8,7
-3,9
23,1

8,9
-3,0
23,4

8,0
-4,2
20,6

11,1
-2,7
24,6

8,1
-4,3
22,5

11,1
-1,7
22,0

8,2
-4,1
25,7

10,9
-3,1
24,1

8,5
-5,5
29,4

8,5
-4,4
23,5

10,2
-2,8
21,7

Mai

Monatsmittel
Min.
Max.

12,5
1,0
26,1

10,8
-1,3
24,7

12,8
-1,1
30,2

12,8
1,7
27,6

14,4
2,5
29,3

14,5
2,1
29,3

14,1
-1,0
30,2

11,0
1,4
26,7

14,1
-3,9
29,0

14,2
-1,5
30,0

11,3
0,9
23,6

12,3
0,1
29,7

Juni

Monatsmittel
Min.
Max.

15,7
4,8
29,2

15,4
5,0
29,8

16,9
2,1
31,2

16,8
1,3
30,2

17,5
9,0
29,4

17,3
4,3
31,6

15,3
4,5
27,5

16,2
4,9
31,1

16,5
6,5
29,9

17,1
6,4
31,2

15,6
5,8
33,5

17,0
3,2
33,6

Juli

Monatsmittel
Min.
Max.

17,6
7,2
31,1

17,2
5,3
30,6

17,5
5,8
32,2

21,0
9,8
33,7

17,7
5,2
36,9

17,6
6,3
30,5

17,7
6,5
30,4

19,4
8,0
33,4

16,0
5,1
28,7

17,9
6,8
32,4

19,8
6,2
35,4

18,3
6,6
32,4

August

Monatsmittel
Min.
Max.

16,9
6,3
30,9

18,3
8,5
31,1

15,4
5,3
26,5

14,6
6,4
27,9

16,5
4,3
29,9

17,3
5,6
30,8

18,5
4,9
33,2

16,4
5,3
31,1

18,6
4,8
33,8

18,7
6,8
33,9

17,5
5,7
34,6

16,0
5,1
28,5

September

Monatsmittel
Min.
Max.

13,6
2,8
27,3

14,0
2,3
27,4

14,3
1,5
29,2

15,7
5,1
27,6

11,8
1,7
24,4

11,7
0,0
27,3

14,5
4,4
31,5

11,4
1,4
23,8

15,1
4,2
29,5

13,4
0,8
28,4

13,3
3,4
27,2

13,9
0,1
25,7

Oktober

Monatsmittel
Min.
Max.

8,6
-1,7
21,9

10,0
-1,5
25,7

9,4
-0,6
19,8

11,1
-1,7
23,0

7,7
-1,7
22,2

8,6
-3,2
21,2

8,1
-3,2
25,9

7,4
-4,3
19,8

8,2
-4,5
22,9

8,4
-3,0
22,1

9,9
-1,4
22,0

11,3
0,9
24,8

November

Monatsmittel
Min.
Max.

3,3
-7,1
15,5

3,5
-7,3
14,4

2,4
-10,9
17,6

5,2
-4,6
18,0

2,1
-8,9
10,6

3,5
-9,0
16,8

6,0
-2,4
18,0

4,5
-14,9
18,8

3,0
-4,4
14,3

5,0
-6,6
16,8

4,0
-9,1
17,0

5,5
-1,4
19,2

Dezember

Monatsmittel
Min.
Max.

-0,1
-12,4
10,9

-1,0
-18,2
9,6

-1,0
-16,0
7,1

2,1
-10,0
15,3

0,3
-8,6
12,6

0,2
-10,6
8,4

0,1
-19,0
10,3

-2,7
-15,5
11,9

3,5
-5,6
13,8

1,1
-18,9
14,9

1,4
-5,8
11,3

2,8
-18,4
12,2

Jahr

Mittelwert
Min.
Max.

8,2
-17,0
32,5

8,4
-18,2
31,1

8,0
-24,2
32,2

8,7
-16,9
33,7

9,4
-13,4
36,9

9,1
-10,6
31,6

8,7
-19,0
33,2

7,7
-15,5
33,4

9,3
-14,6
33,8

9,0
-22,1
33,9

8,5
-13,7
35,4

10,0
-18,4
33,6

1)

Langjähriges Mittel: berechneter Durchschnittswert der Jahre 1961 bis 1990 (aktuelle Klimanormalperiode der Weltorganisation für Meteorologie)
Quelle: Wetterstation Augsburg-Mühlhausen / Deutscher Wetterdienst

Lufttemperatur - Extremwerte und Monatsmittel nach Monaten (2014)
Monatsmaximum

°C

Monatsminimum

Monatsmittel

40
30
20
10
0
-10
-20

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Oktober

November Dezember

-8-

Kapitel 1 - Geographische und meteorologische Angaben

1.06 Luftdruck und Luftfeuchtigkeit
Luftdruck - Monatsmittel in hPa1)
Monat

langjähriges
Mittel2)

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Januar

959,6

955,3

965,8

966,9

963,8

964,3

959,0

957,4

962,7

964,6

958,0

954,8

Februar

958,0

962,9

960,2

957,9

957,0

970,0

957,4

949,9

962,2

968,6

957,5

954,5

März

957,8

964,1

960,4

955,4

959,5

952,4

958,6

960,6

964,7

969,7

951,7

960,8

April

956,3

957,3

958,6

958,6

963,4

955,3

957,8

962,0

962,3

951,2

959,0

958,5

Mai

958,0

959,0

961,6

960,9

956,5

959,4

963,7

957,4

963,3

960,0

955,6

960,2

Juni

959,8

962,7

963,4

964,7

958,3

961,1

960,6

959,3

961,8

959,6

962,1

961,6

Juli

961,0

962,1

961,0

964,4

960,1

961,3

961,2

962,2

958,6

961,2

964,0

959,1

August

960,5

959,5

961,9

957,9

960,4

960,6

963,0

959,9

960,8

962,6

962,9

959,8

September

961,6

964,9

963,3

961,2

964,0

962,9

964,7

960,8

963,3

961,4

960,9

962,7

Oktober

961,3

958,3

964,4

960,7

967,0

962,9

962,3

959,3

965,4

958,2

962,1

962,6

November

959,3

964,1

962,0

963,7

962,7

959,3

956,4

951,4

965,9

958,2

959,9

957,1

Dezember

959,4

963,3

961,0

969,5

967,0

961,7

953,1

955,2

960,2

957,3

966,4

963,1

Jahr

959,4

961,1

962,0

961,9

961,7

960,9

959,8

958,0

962,6

961,1

960,0

959,6

Luftfeuchtigkeit - Monatsmittel in %
Monat

langjähriges
Mittel2)

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Januar

85,3

84,9

83,3

87,4

82,6

83,7

91,8

87,2

91,6

89,8

89,8

92,5

Februar

82,1

77,7

86,9

85,3

85,1

79,7

90,4

80,5

86,5

84,6

89,5

82,7

März

75,9

77,3

80,0

82,6

78,4

76,6

84,4

72,2

76,9

81,9

82,8

74,9

April

72,3

73,5

74,9

78,0

64,7

79,6

68,6

67,2

69,3

74,7

77,8

76,7

Mai

71,0

76,6

74,2

70,8

69,2

71,6

74,8

81,1

67,5

70,0

80,9

76,5

Juni

71,9

72,8

70,9

70,6

75,5

77,2

74,5

76,3

78,3

76,2

78,5

65,3

Juli

71,0

72,7

77,1

67,4

74,3

76,8

75,9

70,3

79,2

75,1

67,6

78,1

August

74,2

74,7

80,2

79,5

80,9

77,7

74,0

78,9

77,0

72,5

76,4

78,9
87,5

September

78,1

79,8

82,2

79,6

84,9

84,3

78,9

82,6

83,5

82,1

82,9

Oktober

82,8

87,6

88,6

82,6

89,0

88,6

83,7

88,1

87,3

88,0

86,5

89,8

November

85,2

88,4

90,6

90,5

92,2

90,1

84,8

89,6

96,2

90,7

90,6

93,8

Dezember

85,3

91,2

89,5

88,4

90,6

92,4

85,7

93,3

87,9

86,4

91,0

86,9

Jahr

77,9

79,8

81,5

80,2

80,6

81,5

80,6

80,6

81,7

81,0

82,8

82,0

1)

Luftdruck in Hektopascal (hPa) in Stationshöhe

2)

Langjähriges Mittel: berechneter Durchschnittswert der Jahre 1961 bis 1990 (aktuelle Klimanormalperiode der Weltorganisation für Meteorologie)
Quelle: Wetterstation Augsburg-Mühlhausen / Deutscher Wetterdienst

Luftdruck
in hPa

Luftdruck und Luftfeuchtigkeit - Jahresdurchschnitt (1994 bis 2014)
Luftdruck - Jahresdurchschnitt in hPa

Luftfeuchtigkeit - Jahresdurchschnitt in %

Luftfeuchtigkeit
in %

970

85 %

965

83 %

960

80 %

955

78 %

950

75 %

945

73 %
-

1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 1 - Geographische und meteorologische Angaben

-9-

1.07 Niederschlag
Tage mit Niederschlag
Monat

langjähriges
Mittel1)

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Januar

17,0

23

21

4

19

13

9

16

18

19

20

20

Februar

14,7

11

17

13

16

10

17

19

12

14

17

10

März

15,2

11

12

22

11

19

20

14

8

9

19

8

April

15,5

10

15

21

2

18

8

11

6

14

10

12

Mai

16,7

17

15

16

14

9

19

25

11

15

23

17

Juni

16,1

17

13

15

16

20

18

14

19

19

18

10

Juli

14,7

17

19

9

16

18

19

13

17

18

5

18

August

14,5

14

17

25

15

13

10

20

15

15

11

20

September

11,6

14

12

8

16

15

9

13

14

12

16

14

Oktober

11,9

17

5

11

10

13

15

10

10

15

11

15

November

15,4

21

15

14

17

11

15

16

3

13

18

9

Dezember

16,4

12

23

12

15

17

22

22

23

21

6

22

179,7

184

184

170

167

176

181

193

156

184

174

175

Jahr

Niederschlagsmenge in mm
Monat

langjähriges
Mittel1)

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Januar

46,7

132,2

51,7

19,7

36,2

49,3

22,3

23,8

31,8

81,7

50,6

Februar

47,2

24,8

58,8

28,8

54,7

31,1

29,5

26,8

11,1

9,2

50,7

12,1

März

44,8

44,9

51,2

103,1

29,1

54,4

60,9

25,2

34,5

17,2

31,8

19,8

April

64,0

47,8

97,5

91,5

7,5

92,2

20,3

21,1

23,1

53,4

45,7

24,7

Mai

88,9

63,6

68,1

98,7

149,6

40,0

114,0

115,7

46,1

50,5

116,8

59,6

Juni

108,1

44,6

72,1

100,5

122,8

96,9

93,9

92,6

54,6

105,2

152,7

40,0

Juli

89,5

47,2

139,9

75,8

123,8

103,4

108,7

122,1

107,4

66,7

24,6

154,4

August

94,0

59,1

135,0

145,4

108,2

65,8

48,9

142,1

50,7

106,4

153,0

107,8

September

67,7

35,8

87,0

16,2

74,1

46,9

32,5

69,8

98,9

45,5

95,0

57,5

Oktober

50,8

61,7

44,0

22,4

10,7

38,2

49,4

21,8

44,0

43,3

52,7

72,4

November

58,7

33,2

34,2

19,7

62,8

33,8

46,6

62,9

0,6

65,3

62,2

30,9

Dezember

50,1

33,6

50,0

34,8

41,9

27,9

78,8

99,7

77,6

58,4

9,9

44,1

810,5

628,5

889,5

756,6

821,4

679,9

705,8

823,6

580,4

702,8

845,7

684,1

Jahr

60,8

Tageshöchstwert in mm
Monat

langjähriges
Mittel1)

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Januar

11,2

35,9

17,0

15,0

8,1

19,8

9,7

6,7

6,0

11,4

15,8

Februar

12,7

6,7

10,1

14,1

7,4

11,3

7,3

4,4

3,9

1,6

19,6

14,2
3,1

März

10,7

24,8

15,0

23,0

5,5

15,0

7,3

6,1

19,1

7,1

7,5

11,1

April

15,7

18,1

21,0

22,0

7,1

24,7

5,8

7,1

9,9

8,8

16,0

8,0

Mai

20,8

13,7

14,6

18,2

41,7

11,4

26,1

26,1

13,0

9,3

24,5

10,3

Juni

28,7

6,2

34,3

37,3

31,7

21,9

32,6

25,2

9,5

21,4

51,7

13,1

Juli

24,2

18,5

21,1

26,2

21,0

32,0

28,7

36,7

34,3

10,0

14,7

51,0

August

23,9

20,8

36,3

21,4

19,7

11,1

14,8

26,3

15,1

28,9

51,6

34,0

September

21,6

7,7

30,5

5,3

19,4

11,2

12,0

25,4

54,3

12,3

35,6

20,6

Oktober

14,0

17,8

24,2

12,7

2,9

14,2

9,2

5,3

9,0

10,4

21,1

16,5

November

15,2

5,1

8,0

4,6

14,4

17,4

10,9

12,8

0,3

21,2

20,4

14,1

Dezember

12,4

8,4

9,3

12,0

7,8

6,2

11,6

40,6

11,7

10,6

3,6

6,9

Jahr

28,7

35,9

36,3

37,3

41,7

32,0

32,6

40,6

54,3

28,9

51,7

51,0

1)

Langjähriges Mittel: berechneter Durchschnittswert der Jahre 1961 bis 1990 (aktuelle Klimanormalperiode der Weltorganisation für Meteorologie)
Quelle: Wetterstation Augsburg-Mühlhausen / Deutscher Wetterdienst
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 10 -

Kapitel 1 - Geographische und meteorologische Angaben

1.08 Sonnenscheindauer
langjähriges
Mittel1)

Monat

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Januar

Tage mit Sonnenschein
Sonnenscheindauer in Std.
Sonnenstd. pro Sonnentag

18
55,8
3,1

20
49,3
2,5

27
87,7
3,2

19
90,4
4,8

21
40,9
1,9

25
91,3
3,7

19
72,7
3,8

13
32,5
2,5

20
45,7
2,3

20
64,9
3,2

16
23,4
1,5

19
44,7
2,4

Februar

Tage mit Sonnenschein
Sonnenscheindauer in Std.
Sonnenstd. pro Sonnentag

20
82,1
4,1

24
89,0
3,7

17
72,2
4,2

20
63,6
3,2

24
93,6
3,9

28
168,4
6,0

19
61,9
3,3

17
61,9
3,6

17
74,6
4,4

23
108,0
4,7

18
41,1
2,3

21
103,1
4,9

März

Tage mit Sonnenschein
Sonnenscheindauer in Std.
Sonnenstd. pro Sonnentag

25
125,9
4,9

25
158,4
6,3

25
132,8
5,3

24
106,3
4,4

28
168,1
6,0

28
118,8
4,2

24
62,5
2,6

28
163,5
5,8

27
186,9
6,9

25
172,5
6,9

22
112,2
5,1

29
210,5
7,3

April

Tage mit Sonnenschein
Sonnenscheindauer in Std.
Sonnenstd. pro Sonnentag

26
160,1
6,2

29
201,4
6,9

25
180,8
7,2

27
153,6
5,7

30
331,7
11,1

29
126,0
4,3

29
221,9
7,7

29
215,0
7,4

30
257,1
8,6

26
141,0
5,4

22
119,1
5,4

26
163,3
6,3

Mai

Tage mit Sonnenschein
Sonnenscheindauer in Std.
Sonnenstd. pro Sonnentag

28
200,1
7,1

28
214,1
7,6

30
239,3
8,0

30
212,1
7,1

29
242,7
8,4

28
242,8
8,7

30
213,9
7,1

25
97,0
3,9

31
277,9
9,0

30
257,0
8,6

28
116,8
4,2

29
157,1
5,4

Juni

Tage mit Sonnenschein
Sonnenscheindauer in Std.
Sonnenstd. pro Sonnentag

28
214,5
7,6

28
223,4
8,0

30
251,5
8,4

30
278,8
9,3

29
229,8
7,9

30
215,8
7,2

28
208,9
7,5

22
200,9
9,1

28
171,2
6,1

30
208,1
6,9

27
201,2
7,5

29
285,9
9,9

Juli

Tage mit Sonnenschein
Sonnenscheindauer in Std.
Sonnenstd. pro Sonnentag

29
240,7
8,2

31
224,9
7,3

31
206,3
6,7

31
343,2
11,1

31
238,1
7,7

30
220,0
7,3

30
213,6
7,1

31
279,9
9,0

30
185,4
6,2

31
200,8
6,5

31
335,9
10,8

29
199,6
6,9

August

Tage mit Sonnenschein
Sonnenscheindauer in Std.
Sonnenstd. pro Sonnentag

29
215,2
7,4

30
229,6
7,7

28
186,5
6,7

30
147,9
4,9

30
189,2
6,3

30
223,3
7,4

31
264,3
8,5

29
157,0
5,4

31
253,9
8,2

30
258,4
8,6

29
248,0
8,6

31
164,2
5,3

September

Tage mit Sonnenschein
Sonnenscheindauer in Std.
Sonnenstd. pro Sonnentag

28
170,7
6,1

29
186,1
6,4

28
191,5
6,8

29
197,7
6,8

25
139,3
5,6

28
106,2
3,8

28
176,5
6,3

26
151,1
5,8

28
197,2
7,0

25
171,2
6,8

27
136,0
5,0

27
99,7
3,7

Oktober

Tage mit Sonnenschein
Sonnenscheindauer in Std.
Sonnenstd. pro Sonnentag

24
116,1
4,8

22
92,2
4,2

26
126,2
4,9

30
150,8
5,0

23
126,9
5,5

23
106,6
4,6

27
84,7
3,1

25
112,7
4,5

27
146,5
5,4

23
114,1
5,0

23
96,8
4,2

23
78,0
3,4

November

Tage mit Sonnenschein
Sonnenscheindauer in Std.
Sonnenstd. pro Sonnentag

18
62,7
3,4

14
40,3
2,9

20
49,8
2,5

24
77,7
3,2

17
44,8
2,6

24
73,0
3,0

23
82,7
3,6

18
66,5
3,7

16
59,3
3,7

16
61,1
3,8

14
43,2
3,1

11
41,9
3,8

Dezember

Tage mit Sonnenschein
Sonnenscheindauer in Std.
Sonnenstd. pro Sonnentag

17
48,0
2,8

17
51,9
3,1

20
53,6
2,7

24
94,0
3,9

19
35,8
1,9

17
67,3
4,0

16
44,4
2,8

19
27,8
1,5

18
31,8
1,8

24
58,7
2,4

25
82,3
3,3

13
38,7
3,0

Jahr

Tage mit Sonnenschein
Sonnenscheindauer in Std.
Sonnenstd. pro Sonnentag

1)

292
297
307
318
306
320
304
282
303
303
282
287
1.691,8 1.760,6 1.778,2 1.916,1 1.880,9 1.759,5 1.708,0 1.565,8 1.887,5 1.815,8 1.556,0 1.586,7
5,8
5,9
5,8
6,0
6,1
5,5
5,6
5,6
6,2
6,0
5,5
5,5

Langjähriges Mittel: berechneter Durchschnittswert der Jahre 1961 bis 1990 (aktuelle Klimanormalperiode der Weltorganisation für Meteorologie)
Quelle: Wetterstation Augsburg-Mühlhausen / Deutscher Wetterdienst

Dauer
in Std.

Sonnenscheindauer und Sonnenstunden pro Tag nach Monaten (2014)
Sonnenscheindauer in Stunden

Sonnenstunden pro Sonnentag

Std.
pro Tag

360

12

300

10

240

8

180

6

120

4

60

2

-

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September Oktober

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

November Dezember

-

Kapitel 1 - Geographische und meteorologische Angaben

- 11 -

1.09 Bewölkung und Windstärke
Durchschnittliches Tagesmittel des Bedeckungsgrades mit Wolken in Achtel
Monat

langjähriges
Mittel1)

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2)

2012

2013

2014

Januar

6,2

6,8

5,2

5,3

6,6

5,9

5,5

7,3

6,8

6,4

7,3

7,1

Februar

5,7

6,0

5,9

6,1

5,7

3,9

6,5

6,9

6,3

5,3

7,1

6,0

März

5,4

5,0

5,5

5,9

4,7

5,8

6,7

5,6

4,3

4,6

5,9

4,4

April

5,2

5,1

5,3

5,6

2,3

6,0

4,1

4,5

4,2

6,0

6,3

5,8

Mai

5,1

5,1

4,8

5,3

4,9

4,3

5,4

6,7

4,7

5,0

6,3

6,3

Juni

5,0

5,1

4,9

4,2

5,0

5,2

5,5

5,3

5,9

5,5

5,4

4,6

Juli

4,5

5,1

5,0

3,1

4,8

5,0

5,0

4,2

5,8

5,3

3,4

5,7

August

4,5

4,8

5,1

6,0

4,7

4,9

3,9

5,7

4,6

4,4

5,0

6,3

September

4,5

4,4

4,1

4,2

5,0

5,7

4,9

5,1

5,0

5,1

5,9

5,9

Oktober

5,2

6,0

5,0

4,5

4,8

5,6

6,1

5,4

5,1

6,2

6,6

6,4

November

6,1

6,6

6,4

5,9

6,6

6,2

5,7

6,7

6,8

7,1

6,8

7,1

Dezember

6,3

6,6

6,5

5,5

6,8

6,1

6,7

7,3

6,9

6,7

6,4

7,1

Jahr

5,2

5,6

5,3

5,1

5,2

5,4

5,5

5,9

5,5

5,6

6,0

6,1

Durchschnittliches Tagesmittel der Windstärke in Bft
Monat

langjähriges
Mittel1)

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

3)

2011

2012

2013

2014

Januar

2,2

2,7

2,6

2,1

3,4

2,4

1,9

2,3

2,4

3,0

2,5

2,0

Februar

2,2

2,6

2,4

2,4

2,3

2,4

2,4

2,5

2,1

2,5

2,4

2,3

März

2,3

2,4

2,3

2,6

2,7

3,1

2,7

2,8

2,3

2,2

2,3

2,1

April

2,2

2,3

2,4

2,4

2,0

2,3

2,2

2,2

2,3

2,4

2,4

2,2

Mai

2,1

2,2

2,2

2,7

2,6

2,2

2,2

2,4

2,2

2,2

2,4

2,4

Juni

2,0

2,2

2,0

2,1

2,2

1,9

2,2

2,1

2,3

2,2

2,2

2,1

Juli

1,9

2,1

2,2

2,0

2,5

2,1

2,1

2,1

2,4

2,3

2,3

2,2

August

1,8

2,2

2,2

2,4

1,9

2,0

1,8

2,4

2,1

2,1

1,9

2,2

September

1,8

2,3

2,0

1,9

2,0

1,9

1,7

1,8

1,9

2,0

2,2

1,7

Oktober

1,9

2,0

2,0

2,0

1,8

1,9

2,1

2,1

2,2

2,2

2,1

2,0

November

2,1

2,5

1,9

2,3

2,5

2,1

2,2

2,5

1,8

2,2

2,4

2,1

Dezember

2,2

2,2

2,4

2,0

2,4

2,3

2,3

2,5

3,1

2,7

2,2

2,6

Jahr

2,0

2,3

2,2

2,2

2,4

2,2

2,2

2,3

2,3

2,3

2,3

2,1

Tageshöchstwert der Windstärke in m/s
Monat

langjähriges
Mittel4)

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Januar

22,6

29,8

22,6

17,7

30,7

18,5

16,4

15,0

16,5

25,5

20,6

15,3

Februar

20,4

22,7

24,2

16,4

19,7

19,3

26,7

23,6

15,7

18,4

23,3

17,7

März

22,1

20,5

20,7

19,5

25,3

30,5

20,4

21,9

17,1

16,8

15,4

16,8

April

19,8

17,2

16,3

21,0

12,1

28,1

16,5

19,0

19,6

19,5

19,2

17,3

Mai

20,0

14,4

19,6

18,9

21,1

14,6

29,3

21,9

16,0

22,4

15,9

22,8

Juni

19,3

16,5

14,7

22,3

21,3

15,7

21,6

13,1

20,8

25,3

26,6

14,2

Juli

19,5

18,3

18,9

20,7

18,6

18,3

20,4

18,5

18,6

21,3

20,5

14,2

August

19,4

35,7

17,4

18,9

11,8

28,4

15,6

18,5

19,3

18,8

22,0

22,4

September

17,9

19,5

14,5

14,4

14,6

19,0

16,9

13,7

16,7

20,6

14,9

13,3

Oktober

18,9

19,7

14,8

19,9

12,7

18,8

17,8

15,1

19,5

16,9

14,9

22,1

November

21,5

25,2

14,5

22,6

22,8

23,5

22,3

24,4

9,9

19,4

17,3

12,7

Dezember

22,6

24,1

23,7

14,8

24,1

15,8

17,1

17,7

26,5

19,2

20,3

19,8

Jahr

22,6

35,7

24,2

22,6

30,7

30,5

29,3

24,4

26,5

25,5

26,6

22,8

1)

Langjähriges Mittel: berechneter Durchschnittswert der Jahre 1961 bis 1990 (aktuelle Klimanormalperiode der Weltorganisation für Meteorologie)

2)

Bewölkungsgrad in Achtel: von 0/8 (wolkenlos) über 2/8 (heiter), 4/8 (wolkig), 6/8 (stark bewölkt) bis 8/8 (bedeckt)

3)

Windstärke nach der Beaufort-Skala (Bft): von 0 (<= 0,2 m/s = Windstille) über 2 (<= 3,3 m/s = schwache Brise), 5 (<= 10,7 m/s = frischer Wind),
9 (<= 24,4 m/s = Sturm) bis zu 12 (>= 32,7 m/s = Orkan).

4)

Langjähriges Mittel der Windstärke: berechneter Durchschnittswert der Jahre 1971 bis 1990 (bis 1971: Tageshöchstwerte in m/s nicht erfasst)
Quelle: Wetterstation Augsburg-Mühlhausen / Deutscher Wetterdienst
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 12 -

Kapitel 1 - Geographische und meteorologische Angaben

1.10 Sommer-, Frost- und Eistage
Sommertage 2)
Monat

langjähriges
Mittel1)

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Januar

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Februar

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

März

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

April

0,3

-

-

-

-

-

-

1

-

2

-

-

Mai

2,4

-

7

1

8

4

6

2

6

5

-

2

Juni

7,0

5

11

12

14

11

4

12

9

10

8

11

Juli

11,3

11

11

24

14

13

14

17

7

9

20

12

August

9,7

15

3

2

7

11

16

6

15

16

10

5

September

3,4

5

5

6

-

5

1

-

4

4

3

2

Oktober

0,3

1

-

-

-

-

1

-

-

-

-

-

November

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Dezember

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

34,4

37

37

45

43

44

42

38

41

46

41

32

Jahr

Frosttage3)
Monat

langjähriges
Mittel1)

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Januar

23,3

23

24

31

13

21

30

31

21

18

20

17

Februar

19,8

19

25

24

13

20

23

21

21

23

24

24

März

14,5

20

17

22

17

20

15

16

20

18

24

19

April

5,3

6

7

7

9

5

3

11

5

4

7

2

Mai

0,4

2

2

-

-

-

1

-

3

2

-

-

Juni

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Juli

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

August

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

September

0,1

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Oktober

3,0

3

1

1

6

5

6

9

8

5

2

-

November

12,6

14

18

14

16

15

7

10

16

6

8

2

Dezember

21,9

27

27

22

18

27

21

26

8

17

25

11

100,9

114

121

121

92

113

106

124

102

93

110

75

Jahr

Eistage4)
Monat

langjähriges
Mittel1)

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Januar

11,2

11

7

15

3

3

18

22

12

4

13

2

Februar

6,4

2

15

7

-

1

9

9

5

14

8

-

März

1,5

2

7

8

-

-

-

6

-

-

4

-

April

0,1

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Mai

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Juni

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Juli

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

August

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

September

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Oktober

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

November

2,4

1

3

-

-

-

-

4

2

-

2

-

Dezember

9,7

11

9

3

14

9

8

17

-

7

1

2

31,4

27

41

33

17

13

35

58

19

25

28

4

Jahr
1)

Langjähriges Mittel: berechneter Durchschnittswert der Jahre 1961 bis 1990 (aktuelle Klimanormalperiode der Weltorganisation für Meteorologie)

2)

Sommertage: Tage mit Tagesmaximum der Temperatur = 25°C oder mehr

3)

Frosttage: Tage mit Tagesminimum der Temperatur < 0°C

4)

Eistage: Tage mit Tagesmaximum der Temperatur < 0°C
Quelle: Wetterstation Augsburg-Mühlhausen / Deutscher Wetterdienst
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 2 - Bevölkerung

- 13 -

2

Bevölkerung

Wohnberechtigte Bevölkerung in Augsburg (31.12.2014)
männlich
ohne Mirationshintergrund

weiblich
ohne Migrationshintergrund

männlich
mit Migrationshintergrund

weiblich
mit Migrationshintergrund

Alter
in Jahren

männlich ausländisch

weiblich ausländisch

100
95
90
85
80
75
70
65
60
55
50
45
40
35
30
25
20
15
10
5
-

3.000 2.500 2.000 1.500 1.000

500

-

500

1.000 1.500 2.000 2.500 3.000
Anzahl Frauen

Anzahl Männer

Quelle: Melderegister, Bürgeramt

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 14 -

Kapitel 2 - Bevölkerung

0

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 2 - Bevölkerung

- 15 -

2.01 Entwicklung der Bevölkerung (1834 bis 2014)
Wohnberechtigte Bevölkerung1)
Stichtag
insgesamt

03.12.1834
03.12.1846
03.12.1855
03.12.1864
01.12.1875
01.12.1885
01.12.1895
01.12.1900
01.12.1905
01.12.1910 5)
01.12.1916 5)
08.10.1919
16.06.1925
16.06.1933
17.05.1939
29.10.1946
13.09.1950
31.12.1955
06.06.1961
31.12.1965
27.05.1970
31.12.19725)
31.12.1975
31.12.1978 5)
31.12.1979 6)
31.12.1980
31.12.1985
27.05.1987 7)
31.12.1987
31.12.1988
31.12.1989
31.12.1990
31.12.1991
31.12.1992
31.12.1993
31.12.1994
31.12.1995
31.12.1996
31.12.1997
31.12.1998
31.12.1999
31.12.2000
31.12.2001
31.12.2002
31.12.2003
31.12.2004
31.12.2005 8)
31.12.2006
31.12.2007
31.12.2008
31.12.2009
31.12.2010
09.05.2011 9)
31.12.2011 2)
31.12.2012
31.12.2013
31.12.2014

28.921
33.701
34.648
41.939
57.213
65.905
81.903
89.170
94.923
102.487
146.226
154.567
165.522
176.575
180.039
160.055
185.183
199.854
208.659
208.583
211.566
257.029
250.127
245.497
246.195
248.631
246.499
247.451
256.067
257.723
260.513
269.057
271.655
276.150
275.555
272.598
271.017
270.230
268.968
267.407
267.927
268.896
272.584
275.181
276.148
275.435
269.371
267.859
267.778
266.976
267.121
268.357
.
270.656
274.327
278.473
283.544

darunter
weiblich
15.709
15.861
18.649
22.144
29.261
34.484
42.598
46.210
49.455
53.223
81.033
82.827
87.126
93.874
95.915
87.807
99.657
109.251
113.740
112.989
113.646
136.898
134.614
132.233
132.608
133.456
132.745
131.586
135.654
136.314
137.301
141.264
142.299
144.191
143.996
142.758
142.016
141.634
140.879
139.877
139.966
140.481
142.055
143.287
143.736
143.607
140.561
139.663
139.411
138.697
138.812
138.987
.
139.704
140.935
142.401
144.550

Amtliche Einwohner 2)
insgesamt

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
257.807
250.826
245.164
245.940
248.346
245.193
242.819
244.300
247.731
250.197
256.877
259.884
264.852
264.764
262.110
259.699
258.457
256.625
254.610
254.867
254.982
257.836
259.231
259.217
260.407
262.676
262.512
262.992
263.313
263.646
264.708
267.767
269.402
272.699
276.542
281.111

darunter
weiblich
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
137.270
134.982
132.237
132.614
133.519
131.979
129.519
130.245
131.804
132.806
135.710
136.814
138.779
138.481
137.208
136.054
135.370
134.265
133.049
133.021
132.982
134.164
134.880
134.917
135.715
136.810
136.532
136.430
136.239
136.338
136.363
138.979
139.553
140.599
141.994
143.929

Bevölkerung
am Ort der Hauptwohnung3)
insgesamt

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
242.819
242.867
246.118
248.444
256.137
258.150
261.701
260.481
257.882
255.926
254.855
253.414
251.830
252.175
252.725
255.872
257.823
258.309
260.871
263.684
263.421
264.207
263.835
263.853
264.826
.
266.608
270.066
273.985
279.085

darunter
weiblich
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
129.519
129.249
130.775
131.636
135.185
136.038
137.521
137.102
135.896
134.945
134.364
133.431
132.446
132.399
132.604
133.862
134.725
135.030
136.589
137.979
137.678
137.828
137.328
137.309
137.292
.
137.738
138.848
140.244
142.427

Größe des
Stadtgebiets4)
in km2

.
.
21,72
21,72
21,79
22,01
22,01
21,87
21,87
31,40
75,81
78,57
79,26
85,99
86,36
86,01
86,01
86,03
85,98
85,99
86,26
147,23
147,24
147,24
146,86
146,86
147,15
147,15
147,14
147,16
147,16
147,16
147,16
147,16
147,16
147,14
147,14
146,71
146,71
146,72
146,72
146,78
146,78
146,78
146,78
146,86
146,86
146,86
146,86
146,84
146,84
146,85
.
146,84
146,84
146,84
146,84

Bevölkerungsdichte
(Einwohner1)
pro km2)
.
.
1.595
1.931
2.626
2.995
3.722
4.077
4.341
3.264
1.929
1.967
2.088
2.053
2.085
1.861
2.153
2.323
2.427
2.426
2.453
1.746
1.699
1.667
1.676
1.693
1.675
1.682
1.740
1.751
1.770
1.828
1.846
1.877
1.873
1.853
1.842
1.842
1.833
1.823
1.826
1.832
1.857
1.875
1.881
1.875
1.834
1.824
1.823
1.818
1.819
1.827
.
1.843
1.868
1.896
1.931

1)

Wohnber. Bevölkerung: mit Haupt- und Nebenwohnsitz gemeldete Bevölkerung lt. dem Melderegister der Stadt Augsburg, bis 1986: Wohnbevölkerung
Amtliche Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik, bis 2010: basierend auf Volkszählung 1987 7)
ab 2011: basierend auf dem Zensus 20119) (endgültige Ergebnisse für die Jahre 2011 bis 2013)
3)
Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung: mit Hauptwohnsitz gemeldete Bevölkerung lt. Melderegister der Stadt Augsburg
2)

4)

Ab 1972: nach dem amtlichen Gebietsstand des Bayerischen Landesamtes für Statistik
Im Jahr 1910: Eingemeindung Siebenbrunn (ehem. Meringerau) zum 01.07.1910
Im Jahr 1916: Eingemeindung Pfersee und Oberhausen zum 01.01.1911, Lechhausen und Hochzoll zum 01.01.1913 und Kriegshaber zum 01.04.1916
Im Jahr 1972: Eingemeindung Bergheim, Göggingen, Haunstetten und Inningen zum 01.07.1972
Im Jahr 1978: Eingemeindung St. Anton-Siedlung zum 01.05.1978
6)
Flächentausch zwischen Augsburg und Gersthofen zum 01.07.1979

5)

7)

Tag der letzten Volkszählung (Vollerhebung)

8)

Im Jahr 2005: Einführung der Zweitwohnungssteuer in Augsburg zum 01.01.2005

9)

Stichtag des Zensus 2011
Quelle: Amt für Statistik und Stadtforschung, Bürgeramt, Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 16 -

Kapitel 2 - Bevölkerung

2.02 Bevölkerung nach Einzelaltersjahren (amtliche Einwohnerzahl 1))
Alter von ...
bis unter ...
Jahren

31.12.2004
insg.

dar.
weibl.

31.12.2005
insg.

dar.
weibl.

31.12.2006
insg.

dar.
weibl.

31.12.2007
insg.

dar.
weibl.

31.12.2008
insg.

dar.
weibl.

31.12.2009
insg.

dar.
weibl.

0 - 1

2.407

1.186

2.326

1.119

2.309

1.094

2.438

1.168

2.338

1.142

2.341

1.138

1 - 2

2.385

1.189

2.368

1.156

2.278

1.097

2.263

1.068

2.371

1.136

2.296

1.127

2 - 3

2.239

1.135

2.326

1.166

2.288

1.136

2.223

1.061

2.238

1.061

2.360

1.127

3 - 4

2.308

1.112

2.202

1.110

2.312

1.161

2.251

1.111

2.190

1.055

2.213

1.053

4 - 5

2.364

1.194

2.272

1.095

2.182

1.089

2.288

1.149

2.211

1.099

2.157

1.031

5 - 6

2.376

1.140

2.351

1.182

2.239

1.081

2.153

1.082

2.267

1.147

2.175

1.073

0 - 6

14.079

6.956

13.845

6.828

13.608

6.658

13.616

6.639

13.615

6.640

13.542

6.549

6 - 7

2.381

1.127

2.330

1.107

2.311

1.151

2.202

1.068

2.136

1.075

2.235

1.122

7 - 8

2.283

1.114

2.379

1.117

2.298

1.104

2.274

1.143

2.177

1.047

2.113

1.065

8 - 9

2.316

1.154

2.257

1.110

2.362

1.118

2.300

1.107

2.263

1.133

2.145

1.045

9 - 10

2.281

1.155

2.313

1.156

2.242

1.100

2.358

1.114

2.299

1.108

2.236

1.119

10 - 11

2.269

1.124

2.289

1.154

2.299

1.152

2.222

1.097

2.358

1.113

2.182

1.067

11 - 12

2.428

1.132

2.264

1.122

2.277

1.156

2.316

1.159

2.228

1.102

2.346

1.110

12 - 13

2.561

1.256

2.407

1.127

2.266

1.122

2.253

1.150

2.321

1.167

2.230

1.102

13 - 14

2.536

1.261

2.552

1.245

2.399

1.127

2.272

1.128

2.270

1.158

2.323

1.175

14 - 15

2.573

1.263

2.514

1.254

2.551

1.249

2.403

1.136

2.265

1.121

2.274

1.159

6 - 15

21.628

10.586

21.305

10.392

21.005

10.279

20.600

10.102

20.317

10.024

20.084

9.964

15 - 16

2.560

1.231

2.562

1.263

2.518

1.264

2.546

1.243

2.420

1.150

2.286

1.125

16 - 17

2.630

1.325

2.569

1.231

2.570

1.271

2.544

1.280

2.579

1.268

2.439

1.165

17 - 18

2.434

1.197

2.676

1.356

2.613

1.267

2.614

1.296

2.599

1.315

2.614

1.300

15 - 18

7.624

3.753

7.807

3.850

7.701

3.802

7.704

3.819

7.598

3.733

7.339

3.590

18 - 19

2.577

1.233

2.507

1.250

2.761

1.411

2.700

1.326

2.677

1.335

2.700

1.380

19 - 20

2.533

1.284

2.846

1.438

2.798

1.459

3.017

1.594

2.992

1.534

2.973

1.529

20 - 21

2.808

1.480

2.966

1.605

3.312

1.762

3.285

1.786

3.453

1.880

3.449

1.835

21 - 22

3.147

1.670

3.314

1.781

3.328

1.826

3.777

2.025

3.706

2.007

3.859

2.091

22 - 23

3.396

1.811

3.710

2.006

3.533

1.867

3.639

1.985

4.058

2.129

3.930

2.065

23 - 24

3.623

1.975

3.812

2.030

3.873

2.061

3.705

1.921

3.716

1.992

4.181

2.170

24 - 25

3.730

1.892

4.052

2.188

3.963

2.055

3.977

2.045

3.804

1.911

3.780

1.991

18 - 25

21.814

11.345

23.207

12.298

23.568

12.441

24.100

12.682

24.406

12.788

24.872

13.061

25 - 26

3.630

1.938

4.045

2.045

4.086

2.151

3.991

2.010

4.005

2.010

3.911

1.962

26 - 27

3.535

1.841

3.859

2.043

4.047

2.000

4.076

2.064

3.962

1.951

3.961

1.971

27 - 28

3.501

1.805

3.709

1.911

3.823

1.987

3.964

1.941

4.022

2.023

3.947

1.938

28 - 29

3.519

1.810

3.561

1.825

3.632

1.839

3.737

1.914

3.906

1.899

4.001

2.009

29 - 30

3.448

1.727

3.571

1.813

3.493

1.767

3.574

1.798

3.658

1.850

3.903

1.881

25 - 30

17.633

9.121

18.745

9.637

19.081

9.744

19.342

9.727

19.553

9.733

19.723

9.761

30 - 31

3.519

1.593

3.434

1.710

3.505

1.748

3.507

1.746

3.537

1.738

3.610

1.794

31 - 32

3.345

1.630

3.524

1.589

3.295

1.618

3.490

1.726

3.420

1.704

3.508

1.708

32 - 33

3.764

1.814

3.318

1.610

3.459

1.570

3.240

1.580

3.442

1.685

3.425

1.711

33 - 34

3.931

1.939

3.699

1.769

3.255

1.559

3.352

1.511

3.216

1.546

3.398

1.674

34 - 35

3.947

1.872

3.900

1.931

3.658

1.744

3.201

1.539

3.296

1.469

3.179

1.507

35 - 36

4.251

2.011

3.883

1.825

3.843

1.914

3.587

1.709

3.107

1.497

3.254

1.445

36 - 37

4.366

2.047

4.231

1.997

3.820

1.805

3.795

1.889

3.525

1.692

3.052

1.478

37 - 38

4.241

2.040

4.320

2.042

4.149

1.955

3.788

1.802

3.755

1.877

3.485

1.681

38 - 39

4.464

2.174

4.191

2.017

4.262

2.037

4.125

1.945

3.808

1.825

3.706

1.873

39 - 40

4.604

2.179

4.427

2.169

4.166

2.010

4.236

2.025

4.121

1.945

3.767

1.834

30 - 40

40.432

19.299

38.927

18.659

37.412

17.960

36.321

17.472

35.227

16.978

34.384

16.705

1)

Amtliche Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik, bis 2010: basierend auf der Volkszählung 1987
ab 2011: basierend auf dem Zensus 2011 (endgültige Ergebnisse für die Jahre 2011 bis 2013)

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 2 - Bevölkerung

- 17 -

noch 2.02 Bevölkerung nach Einzelaltersjahren (amtliche Einwohnerzahl 1))
31.12.2010
insg.

1)

dar.
weibl.

31.12.20111)
insg.

dar.
weibl.

31.12.20121)
insg.

dar.
weibl.

31.12.20131)
insg.

dar.
weibl.

Veränderung
2004 - 2014

31.12.2014
insg.

dar.
weibl.

%

Alter von ...
bis unter ...
Jahren

%
männl. weibl.

2.441

1.189

2.213

1.085

2.480

1.143

2.486

1.193

2.717

1.390

12,9

8,7

17,2

0 - 1

2.350

1.147

2.261

1.124

2.206

1.087

2.506

1.164

2.455

1.177

2,9

6,9

-1,0

1 - 2

2.249

1.096

2.175

1.073

2.228

1.106

2.207

1.087

2.535

1.188

13,2

22,0

4,7

2 - 3

2.333

1.106

2.265

1.129

2.150

1.070

2.249

1.112

2.205

1.086

-4,5

-6,4

-2,3

3 - 4

2.200

1.055

2.310

1.094

2.265

1.121

2.176

1.093

2.240

1.097

-5,2

-2,3

-8,1

4 - 5

2.153

1.030

2.197

1.061

2.316

1.097

2.306

1.150

2.175

1.081

-8,5

-11,5

-5,2

5 - 6

13.726

6.623

13.421

6.566

13.645

6.624

13.930

6.799

14.327

7.019

1,8

2,6

0,9

0 - 6

2.163

1.079

2.158

1.037

2.215

1.072

2.334

1.114

2.332

1.156

-2,1

-6,2

2,6

6 - 7

2.223

1.129

2.205

1.120

2.170

1.053

2.245

1.071

2.345

1.123

2,7

4,5

0,8

7 - 8

2.087

1.039

2.268

1.141

2.221

1.126

2.191

1.067

2.272

1.074

-1,9

3,1

-6,9

8 - 9

2.077

1.007

2.127

1.060

2.294

1.152

2.227

1.131

2.245

1.090

-1,6

2,6

-5,6

9 - 10

2.163

1.090

2.192

1.060

2.143

1.064

2.291

1.138

2.218

1.123

-2,2

-4,4

-0,1

10 - 11

2.195

1.070

2.276

1.140

2.206

1.068

2.169

1.079

2.325

1.146

-4,2

-9,0

1,2

11 - 12

2.348

1.110

2.317

1.131

2.307

1.154

2.214

1.074

2.202

1.091

-14,0

-14,9

-13,1

12 - 13

2.232

1.100

2.399

1.148

2.332

1.143

2.331

1.161

2.233

1.085

-11,9

-10,0

-14,0

13 - 14

2.337

1.179

2.290

1.128

2.430

1.155

2.350

1.153

2.346

1.165

-8,8

-9,8

-7,8

14 - 15

19.825

9.803

20.232

9.965

20.318

9.987

20.352

9.988

20.518

10.053

-5,1

-5,2

-5,0

6 - 15

2.277

1.163

2.384

1.207

2.307

1.141

2.451

1.158

2.410

1.186

-5,9

-7,9

-3,7

15 - 16

2.316

1.131

2.287

1.162

2.444

1.237

2.346

1.165

2.520

1.181

-4,2

2,6

-10,9

16 - 17

2.481

1.189

2.309

1.154

2.368

1.216

2.492

1.250

2.447

1.202

0,5

0,6

0,4

17 - 18

7.074

3.483

6.980

3.523

7.119

3.594

7.289

3.573

7.377

3.569

-3,2

-1,6

-4,9

15 - 18

2.737

1.389

2.551

1.266

2.481

1.248

2.518

1.316

2.676

1.349

3,8

-1,3

9,4

18 - 19

2.953

1.536

3.120

1.597

2.902

1.466

2.853

1.470

2.905

1.530

14,7

10,1

19,2

19 - 20

3.483

1.842

3.552

1.870

3.569

1.877

3.420

1.764

3.377

1.770

20,3

21,0

19,6

20 - 21

3.885

2.037

4.012

2.096

3.940

2.090

3.962

2.074

3.816

1.970

21,3

25,0

18,0

21 - 22

4.158

2.187

4.340

2.244

4.302

2.198

4.213

2.180

4.250

2.180

25,1

30,6

20,4

22 - 23

4.097

2.115

4.557

2.312

4.530

2.307

4.544

2.313

4.504

2.318

24,3

32,6

17,4

23 - 24

4.306

2.189

4.497

2.278

4.668

2.347

4.797

2.419

4.716

2.376

26,4

27,3

25,6

24 - 25

25.619

13.295

26.629

13.663

26.392

13.533

26.307

13.536

26.244

13.493

20,3

21,8

18,9

18 - 25

3.820

1.950

4.619

2.326

4.619

2.275

4.898

2.422

4.937

2.480

36,0

45,2

28,0

25 - 26

3.868

1.922

4.082

2.043

4.695

2.319

4.752

2.300

5.115

2.477

44,7

55,7

34,5

26 - 27

3.922

1.938

4.137

2.041

4.221

2.057

4.780

2.310

4.872

2.325

39,2

50,2

28,8

27 - 28

3.970

1.906

4.205

2.051

4.208

2.065

4.327

2.087

4.884

2.325

38,8

49,7

28,5

28 - 29

4.011

1.973

4.359

2.086

4.285

2.067

4.292

2.075

4.379

2.097

27,0

32,6

21,4

29 - 30

19.591

9.689

21.402

10.547

22.028

10.783

23.049

11.194

24.187

11.704

37,2

46,7

28,3

25 - 30

3.898

1.842

4.285

2.123

4.397

2.090

4.344

2.064

4.375

2.116

24,3

17,3

32,8

30 - 31

3.571

1.742

4.128

1.985

4.328

2.124

4.498

2.125

4.385

2.063

31,1

35,4

26,6

31 - 32

3.520

1.698

3.742

1.872

4.128

1.977

4.374

2.125

4.487

2.092

19,2

22,8

15,3

32 - 33

3.366

1.659

3.693

1.758

3.795

1.846

4.200

1.976

4.433

2.121

12,8

16,1

9,4

33 - 34

3.362

1.648

3.596

1.781

3.750

1.777

3.782

1.859

4.298

2.015

8,9

10,0

7,6

34 - 35

3.153

1.488

3.506

1.717

3.599

1.765

3.770

1.801

3.855

1.877

-9,3

-11,7

-6,7

35 - 36

3.203

1.426

3.379

1.636

3.542

1.732

3.626

1.772

3.775

1.823

-13,5

-15,8

-10,9

36 - 37

3.041

1.476

3.433

1.654

3.421

1.639

3.585

1.743

3.676

1.792

-13,3

-14,4

-12,2

37 - 38

3.481

1.681

3.141

1.570

3.475

1.664

3.460

1.647

3.593

1.757

-19,5

-19,8

-19,2

38 - 39

3.667

1.848

3.473

1.713

3.211

1.581

3.518

1.691

3.503

1.673

-23,9

-24,5

-23,2

39 - 40

34.262

16.508

36.376

17.809

37.646

18.195

39.157

18.803

40.380

19.329

-0,1

-0,4

0,2

30 - 40

Amtliche Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik, bis 2010: basierend auf der Volkszählung 1987
ab 2011: basierend auf dem Zensus 2011 (endgültige Ergebnisse für die Jahre 2011 bis 2013)

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 18 -

Kapitel 2 - Bevölkerung

noch 2.02 Bevölkerung nach Einzelaltersjahren (amtliche Einwohnerzahl 1))
Alter von ...
bis unter ...
Jahren

31.12.2004
insg.

dar.
weibl.

31.12.2005
insg.

dar.
weibl.

31.12.2006
insg.

dar.
weibl.

31.12.2007
insg.

dar.
weibl.

31.12.2008
insg.

dar.
weibl.

31.12.2009
insg.

dar.
weibl.

40 - 41

4.537

2.122

4.583

2.168

4.391

2.141

4.158

2.015

4.244

2.015

4.102

1.956

41 - 42

4.339

2.017

4.516

2.112

4.521

2.150

4.366

2.117

4.147

2.028

4.221

2.011

42 - 43

4.160

2.040

4.349

2.020

4.485

2.113

4.506

2.156

4.341

2.096

4.119

2.021

43 - 44

4.120

1.993

4.151

2.026

4.324

2.009

4.471

2.099

4.484

2.149

4.307

2.089

44 - 45

4.021

1.974

4.108

1.998

4.130

2.024

4.304

2.012

4.443

2.100

4.472

2.147

45 - 46

3.702

1.874

4.049

1.996

4.093

2.017

4.119

2.017

4.300

2.012

4.413

2.092

46 - 47

3.664

1.789

3.687

1.869

4.045

2.002

4.074

2.018

4.116

2.008

4.307

2.011

47 - 48

3.564

1.710

3.655

1.791

3.680

1.877

4.065

2.009

4.075

2.004

4.109

2.007

48 - 49

3.442

1.676

3.567

1.716

3.673

1.800

3.671

1.875

4.056

1.996

4.094

2.020

49 - 50

3.281

1.680

3.443

1.669

3.569

1.712

3.669

1.807

3.673

1.877

4.055

1.992

40 - 50

38.830

18.875

40.108

19.365

40.911

19.845

41.403

20.125

41.879

20.285

42.199

20.346

50 - 51

3.284

1.711

3.292

1.692

3.430

1.661

3.542

1.710

3.655

1.790

3.661

1.864

51 - 52

3.117

1.589

3.264

1.702

3.257

1.676

3.428

1.664

3.523

1.707

3.652

1.782

52 - 53

3.078

1.599

3.129

1.590

3.259

1.702

3.256

1.673

3.414

1.665

3.517

1.716

53 - 54

3.133

1.653

3.083

1.610

3.123

1.590

3.244

1.696

3.262

1.683

3.415

1.662

54 - 55

3.224

1.691

3.118

1.641

3.061

1.598

3.110

1.576

3.218

1.676

3.246

1.679

55 - 56

3.146

1.662

3.221

1.681

3.099

1.631

3.043

1.589

3.099

1.567

3.189

1.671

56 - 57

3.078

1.592

3.119

1.655

3.213

1.684

3.086

1.623

3.025

1.578

3.085

1.571

57 - 58

3.165

1.629

3.060

1.591

3.094

1.644

3.190

1.670

3.060

1.613

3.012

1.582

58 - 59

2.764

1.424

3.175

1.623

3.013

1.566

3.073

1.633

3.177

1.669

3.028

1.594

59 - 60

2.461

1.262

2.756

1.424

3.158

1.617

2.993

1.564

3.049

1.618

3.158

1.661

60 - 61

3.132

1.575

2.440

1.251

2.729

1.423

3.130

1.612

2.959

1.548

3.023

1.616

61 - 62

3.004

1.483

3.088

1.562

2.415

1.242

2.694

1.413

3.084

1.593

2.924

1.540

62 - 63

3.111

1.532

2.961

1.468

3.033

1.547

2.373

1.230

2.679

1.418

3.071

1.594

63 - 64

3.508

1.875

3.088

1.527

2.936

1.465

2.985

1.539

2.364

1.241

2.646

1.414

64 - 65

3.632

1.885

3.464

1.865

3.038

1.518

2.905

1.451

2.946

1.525

2.336

1.228

50 - 65

46.837

24.162

46.258

23.882

45.858

23.564

46.052

23.643

46.514

23.891

46.963

24.174

65 - 66

3.580

1.858

3.574

1.866

3.425

1.856

3.000

1.509

2.868

1.446

2.901

1.519

66 - 67

3.296

1.805

3.543

1.849

3.506

1.839

3.369

1.837

2.954

1.488

2.841

1.438

67 - 68

3.119

1.687

3.237

1.786

3.492

1.838

3.478

1.828

3.325

1.815

2.906

1.465

68 - 69

2.982

1.632

3.067

1.669

3.194

1.771

3.433

1.815

3.414

1.805

3.306

1.803

69 - 70

2.749

1.537

2.914

1.604

3.028

1.661

3.149

1.757

3.380

1.798

3.347

1.784

70 - 71

2.634

1.434

2.697

1.518

2.863

1.583

2.979

1.643

3.084

1.726

3.326

1.778

71 - 72

2.334

1.296

2.573

1.411

2.641

1.499

2.834

1.570

2.929

1.616

3.026

1.700

72 - 73

2.243

1.274

2.304

1.288

2.532

1.399

2.583

1.471

2.778

1.554

2.873

1.602

73 - 74

2.248

1.316

2.182

1.257

2.256

1.261

2.471

1.368

2.517

1.443

2.731

1.543

74 - 75

2.377

1.421

2.182

1.286

2.128

1.233

2.195

1.234

2.418

1.341

2.454

1.417

65 - 75

27.562

15.260

28.273

15.534

29.065

15.940

29.491

16.032

29.667

16.032

29.711

16.049

75 - 80

10.512

6.591

10.533

6.524

10.299

6.281

10.125

6.116

10.070

6.016

10.178

5.993

80 - 85

8.219

5.811

8.008

5.618

8.026

5.567

7.955

5.411

7.943

5.277

8.006

5.234

85 u. mehr

5.237

3.956

5.660

4.223

5.978

4.451

6.283

4.662

6.524

4.842

6.645

4.912

75 u. mehr

23.968

16.358

24.201

16.365

24.303

16.299

24.363

16.189

24.537

16.135

24.829

16.139

Gesamt
1)

260.407 135.715

262.676 136.810

262.512 136.532

262.992 136.430

263.313 136.239

Amtliche Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik, bis 2010: basierend auf der Volkszählung 1987
ab 2011: basierend auf dem Zensus 2011 (endgültige Ergebnisse für die Jahre 2011 bis 2013)

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

263.646 136.338

Kapitel 2 - Bevölkerung

- 19 -

noch 2.02 Bevölkerung nach Einzelaltersjahren (amtliche Einwohnerzahl 1))
31.12.2010
insg.

dar.
weibl.

insg.

dar.
weibl.

31.12.20121)
insg.

dar.
weibl.

31.12.20131)
insg.

dar.
weibl.

Veränderung
2004 - 2014

31.12.2014
insg.

dar.
weibl.

%

Alter von ...
bis unter ...
Jahren

%
männl. weibl.

3.741

1.840

3.729

1.893

3.532

1.730

3.249

1.592

3.567

1.719

-21,4

-23,5

-19,0

40 - 41

4.088

1.946

3.759

1.862

3.771

1.903

3.591

1.749

3.302

1.616

-23,9

-27,4

-19,9

41 - 42

4.183

1.993

3.954

1.903

3.794

1.866

3.797

1.913

3.616

1.745

-13,1

-11,7

-14,5

42 - 43

4.116

2.028

4.128

2.014

3.970

1.911

3.834

1.873

3.817

1.919

-7,4

-10,8

-3,7

43 - 44

4.297

2.088

3.985

1.908

4.145

2.030

4.012

1.917

3.848

1.884

-4,3

-4,1

-4,6

44 - 45

4.480

2.158

4.059

1.951

3.990

1.903

4.177

2.038

4.025

1.926

8,7

14,8

2,8

45 - 46

4.422

2.097

4.189

2.039

4.094

1.962

4.029

1.921

4.219

2.053

15,1

15,5

14,8

46 - 47

4.301

2.009

4.137

1.949

4.211

2.044

4.088

1.968

4.106

1.962

15,2

15,6

14,7

47 - 48

4.136

2.026

4.052

1.958

4.196

1.967

4.249

2.036

4.140

2.002

20,3

21,1

19,5

48 - 49

4.081

2.029

3.996

1.982

4.083

1.981

4.222

1.984

4.297

2.045

31,0

40,7

21,7

49 - 50

41.845

20.214

39.988

19.459

39.786

19.297

39.248

18.991

38.937

18.871

0,3

0,6

-0,0

40 - 50

4.019

1.975

3.923

1.943

3.990

1.979

4.131

2.002

4.245

2.005

29,3

42,4

17,2

50 - 51

3.671

1.873

3.879

1.969

3.946

1.952

4.000

1.982

4.153

2.009

33,2

40,3

26,4

51 - 52

3.644

1.785

3.606

1.834

3.900

1.984

3.984

1.968

4.024

2.000

30,7

36,8

25,1

52 - 53

3.523

1.723

3.652

1.827

3.602

1.836

3.882

1.983

4.001

1.980

27,7

36,6

19,8

53 - 54

3.404

1.658

3.503

1.757

3.654

1.836

3.615

1.843

3.900

1.984

21,0

25,0

17,3

54 - 55

3.232

1.677

3.425

1.704

3.516

1.759

3.666

1.837

3.642

1.853

15,8

20,6

11,5

55 - 56

3.184

1.671

3.237

1.702

3.432

1.712

3.498

1.745

3.668

1.838

19,2

23,1

15,5

56 - 57

3.075

1.555

3.231

1.719

3.238

1.705

3.431

1.706

3.508

1.758

10,8

13,9

7,9

57 - 58

2.968

1.565

3.042

1.563

3.226

1.731

3.232

1.697

3.446

1.717

24,7

29,0

20,6

58 - 59

3.012

1.579

2.960

1.578

3.022

1.560

3.222

1.732

3.234

1.704

31,4

27,6

35,0

59 - 60

3.136

1.654

3.045

1.646

2.954

1.575

3.029

1.563

3.202

1.721

2,2

-4,9

9,3

60 - 61

2.985

1.601

3.129

1.688

3.012

1.634

2.937

1.568

3.015

1.567

0,4

-4,8

5,7

61 - 62

2.881

1.524

3.026

1.636

3.108

1.685

2.978

1.621

2.912

1.560

-6,4

-14,4

1,8

62 - 63

3.009

1.569

2.878

1.512

3.001

1.620

3.070

1.678

2.938

1.612

-16,2

-18,8

-14,0

63 - 64

2.615

1.410

3.008

1.603

2.845

1.502

2.964

1.610

3.047

1.673

-16,1

-21,4

-11,2

64 - 65

48.358

24.819

49.544

25.681

50.446

26.070

51.639

26.535

52.935

26.981

13,0

14,5

11,7

50 - 65

2.300

1.220

2.621

1.413

2.981

1.600

2.800

1.492

2.951

1.610

-17,6

-22,1

-13,3

65 - 66

2.871

1.508

2.250

1.215

2.582

1.398

2.957

1.590

2.767

1.480

-16,0

-13,7

-18,0

66 - 67

2.805

1.432

2.885

1.537

2.239

1.218

2.543

1.379

2.921

1.575

-6,3

-6,0

-6,6

67 - 68

2.851

1.443

2.756

1.430

2.851

1.534

2.190

1.199

2.518

1.374

-15,6

-15,3

-15,8

68 - 69

3.251

1.777

2.788

1.446

2.718

1.422

2.815

1.521

2.175

1.192

-20,9

-18,9

-22,4

69 - 70

3.295

1.766

3.243

1.774

2.768

1.440

2.668

1.419

2.768

1.505

5,1

5,3

5,0

70 - 71

3.270

1.749

3.238

1.736

3.171

1.737

2.713

1.417

2.632

1.409

12,8

17,8

8,7

71 - 72

2.989

1.682

3.239

1.735

3.170

1.720

3.114

1.726

2.670

1.410

19,0

30,0

10,7

72 - 73

2.805

1.566

2.964

1.664

3.173

1.712

3.099

1.696

3.060

1.710

36,1

44,8

29,9

73 - 74

2.675

1.525

2.765

1.555

2.905

1.642

3.099

1.679

3.043

1.677

28,0

42,9

18,0

74 - 75

29.112

15.668

28.749

15.505

28.558

15.423

27.998

15.118

27.505

14.942

-0,2

2,1

-2,1

65 - 75

10.333

6.029

10.787

6.323

11.369

6.604

12.116

7.053

12.838

7.400

22,1

38,7

12,3

75 - 80

8.071

5.197

7.915

5.041

7.866

4.987

7.783

4.851

8.012

4.979

-2,5

26,0

-14,3

80 - 85

6.892

5.035

7.379

5.471

7.526

5.502

7.674

5.553

7.851

5.589

49,9

76,6

41,3

85 u. mehr

25.296

16.261

26.081

16.835

26.761

17.093

27.573

17.457

28.701

17.968

19,7

41,0

9,8

75 u. mehr

281.111 143.929

8,0

10,0

6,1

Gesamt

264.708 136.363
1)

31.12.20111)

269.402 139.553

272.699 140.599

276.542 141.994

Amtliche Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik, bis 2010: basierend auf der Volkszählung 1987
ab 2011: basierend auf dem Zensus 2011 (endgültige Ergebnisse für die Jahre 2011 bis 2013)
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 20 -

Kapitel 2 - Bevölkerung

2.03 Bevölkerung nach Altersgruppen (amtliche Einwohnerzahl 1))
Stand 31.12.
Altersgruppe
2004

Bevölkerung insgesamt1)
davon in der Altersgruppe
unter 6 Jahre
6 bis unter 15 Jahre
15 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 25 Jahre
25 bis unter 30 Jahre
30 bis unter 40 Jahre
40 bis unter 50 Jahre
50 bis unter 65 Jahre
65 Jahre und älter

2005

2006

2007

2008

2009

2010

20111)

20121)

20131)

2014

260.407 262.676 262.512 262.992 263.313 263.646 264.708 269.402 272.699 276.542 281.111
14.079
21.628
7.624
21.814
17.633
40.432
38.830
46.837
51.530

13.845
21.305
7.807
23.207
18.745
38.927
40.108
46.258
52.474

13.608
21.005
7.701
23.568
19.081
37.412
40.911
45.858
53.368

13.616
20.600
7.704
24.100
19.342
36.321
41.403
46.052
53.854

13.615
20.317
7.598
24.406
19.553
35.227
41.879
46.514
54.204

13.542
20.084
7.339
24.872
19.723
34.384
42.199
46.963
54.540

13.726
19.825
7.074
25.619
19.591
34.262
41.845
48.358
54.408

13.421
20.232
6.980
26.629
21.402
36.376
39.988
49.544
54.830

13.645
20.318
7.119
26.392
22.028
37.646
39.786
50.446
55.319

13.930
20.352
7.289
26.307
23.049
39.157
39.248
51.639
55.571

14.327
20.518
7.377
26.244
24.187
40.380
38.937
52.935
56.206

davon männlich
124.692 125.866 125.980 126.562 127.074 127.308 128.345 129.849 132.100 134.548 137.182
Anteil an Bevölkerung insgesamt in %
47,9
47,9
48,0
48,1
48,3
48,3
48,5
48,2
48,4
48,7
48,8
davon in der Altersgruppe
unter 6 Jahre
7.123
7.017
6.950
6.977
6.975
6.993
7.103
6.855
7.021
7.131
7.308
6 bis unter 15 Jahre
11.042 10.913 10.726 10.498 10.293 10.120 10.022 10.267 10.331 10.364 10.465
15 bis unter 18 Jahre
3.871
3.957
3.899
3.885
3.865
3.749
3.591
3.457
3.525
3.716
3.808
18 bis unter 25 Jahre
10.469 10.909 11.127 11.418 11.618 11.811 12.324 12.966 12.859 12.771 12.751
25 bis unter 30 Jahre
8.512
9.108
9.337
9.615
9.820
9.962
9.902 10.855 11.245 11.855 12.483
30 bis unter 40 Jahre
21.133 20.268 19.452 18.849 18.249 17.679 17.754 18.567 19.451 20.354 21.051
40 bis unter 50 Jahre
19.955 20.743 21.066 21.278 21.594 21.853 21.631 20.529 20.489 20.257 20.066
50 bis unter 65 Jahre
22.675 22.376 22.294 22.409 22.623 22.789 23.539 23.863 24.376 25.104 25.954
65 Jahre und älter
19.912 20.575 21.129 21.633 22.037 22.352 22.479 22.490 22.803 22.996 23.296
weiblich
135.715 136.810 136.532 136.430 136.239 136.338 136.363 139.553 140.599 141.994 143.929
Anteil an Bevölkerung insgesamt in %
52,1
52,1
52,0
51,9
51,7
51,7
51,5
51,8
51,6
51,3
51,2
davon in der Altersgruppe
unter 6 Jahre
6.956
6.828
6.658
6.639
6.640
6.549
6.623
6.566
6.624
6.799
7.019
6 bis unter 15 Jahre
10.586 10.392 10.279 10.102 10.024
9.964
9.803
9.965
9.987
9.988 10.053
15 bis unter 18 Jahre
3.753
3.850
3.802
3.819
3.733
3.590
3.483
3.523
3.594
3.573
3.569
18 bis unter 25 Jahre
11.345 12.298 12.441 12.682 12.788 13.061 13.295 13.663 13.533 13.536 13.493
25 bis unter 30 Jahre
9.121
9.637
9.744
9.727
9.733
9.761
9.689 10.547 10.783 11.194 11.704
30 bis unter 40 Jahre
19.299 18.659 17.960 17.472 16.978 16.705 16.508 17.809 18.195 18.803 19.329
40 bis unter 50 Jahre
18.875 19.365 19.845 20.125 20.285 20.346 20.214 19.459 19.297 18.991 18.871
50 bis unter 65 Jahre
24.162 23.882 23.564 23.643 23.891 24.174 24.819 25.681 26.070 26.535 26.981
65 Jahre und älter
31.618 31.899 32.239 32.221 32.167 32.188 31.929 32.340 32.516 32.575 32.910
davon Deutsche
213.739 216.289 217.055 217.827 217.948 218.467 219.245 226.091 227.396 228.448 229.772
Anteil an Bevölkerung insgesamt in %
82,1
82,3
82,7
82,8
82,8
82,9
82,8
83,9
83,4
82,6
81,7
davon in der Altersgruppe
unter 6 Jahre
12.370 12.608 12.564 12.706 12.773 12.846 13.118 12.692 13.016 13.295 13.374
6 bis unter 15 Jahre
16.197 15.924 16.025 16.087 16.229 16.533 16.789 17.407 17.689 17.874 18.165
15 bis unter 18 Jahre
5.919
6.036
5.976
5.935
5.733
5.436
5.274
5.323
5.421
5.549
5.556
18 bis unter 25 Jahre
16.825 18.540 19.083 19.607 19.894 20.312 20.712 21.988 21.425 20.966 20.569
25 bis unter 30 Jahre
12.449 13.648 14.215 14.695 15.080 15.378 15.352 17.367 17.685 18.139 18.514
30 bis unter 40 Jahre
30.380 28.950 27.727 26.552 25.461 24.727 24.633 26.685 27.428 28.279 29.041
40 bis unter 50 Jahre
32.853 33.819 34.394 34.786 34.881 34.781 34.003 32.399 31.611 30.338 29.343
50 bis unter 65 Jahre
38.736 38.156 37.837 38.071 38.424 38.954 40.341 42.254 43.038 43.994 44.942
65 Jahre und älter
48.010 48.608 49.234 49.388 49.473 49.500 49.023 49.976 50.083 50.014 50.268
Ausländer
Anteil an Bevölkerung insgesamt in %
davon in der Altersgruppe
unter 6 Jahre
6 bis unter 15 Jahre
15 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 25 Jahre
25 bis unter 30 Jahre
30 bis unter 40 Jahre
40 bis unter 50 Jahre
50 bis unter 65 Jahre
65 Jahre und älter
1)

46.668
17,9

46.387
17,7

45.457
17,3

45.165
17,2

45.365
17,2

45.179
17,1

45.463
17,2

43.311
16,1

45.303
16,6

48.094
17,4

51.339
18,3

1.709
5.431
1.705
4.989
5.184
10.052
5.977
8.101
3.520

1.237
5.381
1.771
4.667
5.097
9.977
6.289
8.102
3.866

1.044
4.980
1.725
4.485
4.866
9.685
6.517
8.021
4.134

910
4.513
1.769
4.493
4.647
9.769
6.617
7.981
4.466

842
4.088
1.865
4.512
4.473
9.766
6.998
8.090
4.731

696
3.551
1.903
4.560
4.345
9.657
7.418
8.009
5.040

608
3.036
1.800
4.907
4.239
9.629
7.842
8.017
5.385

729
2.825
1.657
4.641
4.035
9.691
7.589
7.290
4.854

629
2.629
1.698
4.967
4.343
10.218
8.175
7.408
5.236

635
2.478
1.740
5.341
4.910
10.878
8.910
7.645
5.557

953
2.353
1.821
5.675
5.673
11.339
9.594
7.993
5.938

Amtliche Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik, bis 2010: basierend auf der Volkszählung 1987
ab 2011: basierend auf dem Zensus 2011 (endgültige Ergebnisse für die Jahre 2011 bis 2013)
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 2 - Bevölkerung

- 21 -

2.04 Bevölkerungsbewegungen

Merkmal

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Zugezogene Personen insgesamt

14.311

15.620

13.903

14.833

14.651

15.568

16.433

17.810

18.852

20.307

21.514

davon männlich
weiblich

7.125
7.186

7.850
7.770

7.085
6.818

7.693
7.140

7.717
6.934

8.115
7.453

8.915
7.518

9.665
8.145

10.418
8.434

11.286
9.021

11.995
9.519

davon Deutsche
Ausländer

10.545
3.766

12.177
3.443

10.487
3.416

11.209
3.624

10.885
3.766

11.325
4.243

11.226
5.207

11.748
6.062

11.543
7.309

11.402
8.905

11.642
9.872

9.030
3.109
2.172

10.099
3.471
2.050

8.953
2.948
2.002

9.315
3.392
2.126

9.318
3.130
2.203

9.738
3.335
2.495

10.130
3.200
3.103

10.422
3.597
3.791

10.185
3.518
5.149

10.490
3.687
6.130

10.801
3.622
7.091

12.671

12.761

13.538

13.880

13.867

14.544

14.859

15.313

15.155

16.137

17.012

davon männlich
weiblich

6.471
6.200

6.577
6.184

6.910
6.628

7.051
6.829

7.124
6.743

7.672
6.872

7.821
7.038

8.147
7.166

8.144
7.011

8.839
7.298

9.471
7.541

davon Deutsche
Ausländer

9.127
3.544

9.755
3.006

10.093
3.445

10.726
3.154

10.822
3.045

10.998
3.546

10.809
4.050

11.100
4.213

10.672
4.483

10.889
5.248

10.727
6.285

davon innerhalb Bayerns
über Landesgrenzen innerh. Bundesgebiet
über Grenze des Bundesgebietes

8.491
2.191
1.989

8.765
2.351
1.645

8.971
2.559
2.008

9.307
2.633
1.940

9.183
2.629
2.055

9.549
2.656
2.339

9.190
2.793
2.876

9.572
2.826
2.915

9.263
2.813
3.079

9.758
2.919
3.460

9.555
3.248
4.209

Wanderungsbilanz insgesamt

1.640

2.859

365

953

784

1.024

1.574

2.497

3.697

4.170

4.502

654
986

1.273
1.586

175
190

642
311

593
191

443
581

1.094
480

1.518
979

2.274
1.423

2.447
1.723

2.524
1.978

1.418
222

2.422
437

394
-29

483
470

63
721

327
697

417
1.157

648
1.849

871
2.826

513
3.657

915
3.587

539
918
183

1.334
1.120
405

-18
389
-6

8
759
186

135
501
148

189
679
156

940
407
227

850
771
876

922
705
2.070

732
768
2.670

1.246
374
2.882

davon innerhalb Bayerns
über Landesgrenzen innerh. Bundesgebiet
über Grenze des Bundesgebietes
Weggezogene Personen insgesamt

davon männlich
weiblich
davon Deutsche
Ausländer
davon innerhalb Bayerns
über Landesgrenzen innerh. Bundesgebiet
über Grenze des Bundesgebietes

Lebendgeburten insgesamt

2.487

2.416

2.377

2.449

2.363

2.250

2.323

2.253

2.465

2.525

2.744

davon Deutsche
Ausländer

2.304
183

2.277
139

2.260
117

2.339
110

2.242
121

2.154
96

2.219
104

2.110
143

2.298
167

2.281
244

2.357
387

Sterbefälle insgesamt

2.932

2.996

2.912

2.917

2.836

2.943

2.840

2.820

2.950

2.930

2.901

davon Deutsche
Ausländer

2.822
110

2.865
131

2.774
138

2.791
126

2.719
117

2.804
139

2.700
140

2.694
126

2.772
178

2.768
162

2.740
161

natürliche Bilanz

-445

-580

-535

-468

-473

-693

-517

-567

-485

-405

-157

davon Deutsche
Ausländer

-518
73

-588
8

-514
-21

-452
-16

-477
4

-650
-43

-481
-36

-584
17

-474
-11

-487
82

-383
226

1.195

2.279

-170

485

311

331

1.057

1.930

3.212

3.765

4.345

900
295

1.834
445

-120
-50

31
454

-414
725

-323
654

-64
1.121

64
1.866

397
2.815

26
3.739

532
3.813

Gesamtbilanz insgesamt
davon Deutsche
Ausländer

Amtliche Einwohner am 31.12. insgesamt1)

260.407 262.676 262.512 262.992 263.313 263.646 264.708 269.402 272.699 276.542 281.111

davon Deutsche
Ausländer

213.739 216.289 217.055 217.827 217.948 218.467 219.245 226.091 227.396 228.448 229.772
46.668 46.387 45.457 45.165 45.365 45.179 45.463 43.311 45.303 48.094 51.339

1)

Berechnung der amtlichen Einwohnerzahl: Bestand am Vorjahresende, vermehrt um die in der Zwischenzeit Geborenen und Zugezogenen,
vermindert um die Gestorbenen und Fortgezogenen
bis 2010: basierend auf der Volkszählung 1987, ab 2011: basierend auf dem Zensus 2011 (endgültige Ergebnisse für die Jahre 2011 bis 2013)
Eventuelle Abweichungen in der Summe sind auf nachträgliche Berichtigungen der vorgenannten Bewegungsvorgänge durch Einwohnermeldeämter
bzw. Standesämter zurückzuführen.
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 22 -

Kapitel 2 - Bevölkerung

2.05 Zuzüge: Wanderungsbeziehungen zwischen Augsburg und ausgewählten
Herkunftsgebieten (1980 bis 2014)
(Statusänderungen wurden nicht berücksichtigt)

Zuzüge
insgesamt

Jahr

Deutschland2)
Ausland1)

Region 9 (Regionaler Planungsverband Augsburg)

Bayern

unbedavon Landkreis
davon
dar.
dar.
insinsinskannt
außerh.
außerh.
AichachDillingen/ Donau- innerh. außerh.
gesamt
gesamt
gesamt
Augsburg
Bayern
Region 9
Friedberg
Donau
Ries
15 km 15 km

1980

14.458

4.365

9.751

1.813

7.938

3.938

4.000

995

2.519

226

260

2.862

1.138

342

1981

12.870

3.105

9.448

1.680

7.768

3.853

3.915

977

2.417

223

298

2.670

1.245

317

1982

11.521

2.083

9.079

1.630

7.449

3.558

3.891

917

2.444

234

296

2.684

1.207

359

1983

12.149

2.174

9.558

1.737

7.821

3.494

4.327

1.161

2.622

249

295

3.053

1.274

417

1984

13.171

2.469

10.531

2.066

8.465

4.103

4.362

1.062

2.669

281

350

2.965

1.397

171

1985

14.359

2.530

11.692

2.265

9.427

4.510

4.917

1.140

3.066

279

432

3.378

1.539

137

1986

14.341

2.905

11.262

2.316

8.946

4.250

4.696

1.214

2.814

273

395

3.167

1.529

174

1987

14.835

3.259

11.429

2.547

8.882

4.166

4.716

1.177

2.799

328

412

3.078

1.638

147

1988

16.433

4.266

12.027

2.816

9.211

4.900

4.311

1.074

2.596

292

349

2.905

1.406

140

1989

14.099

4.709

9.250

2.159

7.091

3.484

3.607

904

2.341

163

199

2.557

1.050

140

1990

17.862

6.372

11.313

2.559

8.754

4.435

4.319

1.150

2.727

198

244

2.975

1.344

177

38.237 115.340

23.588

91.752

44.691

47.061

11.771

29.014

2.746

1980 bis 19903)

156.098

3.530 32.294 14.767 2.521

1991

15.093

4.348

10.476

2.642

7.834

3.955

3.879

1.028

2.453

175

223

2.371

1.508

269

1992

18.431

6.003

12.160

2.353

9.807

5.060

4.747

1.217

3.138

166

226

3.017

1.730

268

1993

14.910

3.880

10.791

1.990

8.801

4.183

4.618

1.302

2.928

145

243

2.793

1.825

239

1994

13.585

2.987

10.519

1.834

8.685

3.917

4.768

1.309

3.137

156

166

3.036

1.732

79

1995

13.218

2.833

10.377

2.214

8.163

3.670

4.493

1.131

2.942

145

275

2.756

1.737

8

1996
1997

13.337
13.364

2.756
2.934

10.580
10.425

2.183
2.399

8.397
8.026

3.792
3.363

4.605
4.663

1.154
1.123

3.023
3.175

189
167

239
198

2.897
2.988

1.708
1.675

1
5

1998

13.580

2.849

10.723

2.531

8.192

3.494

4.698

1.129

3.185

191

193

2.924

1.774

8

1999

15.382

3.552

11.824

3.151

8.673

3.689

4.984

1.154

3.353

226

251

3.039

1.945

6

2000

14.880

3.021

11.859

3.250

8.609

3.617

4.992

1.168

3.404

200

220

3.622

1.370

-

35.163 109.734

2.234 29.443 17.004

883

1991 bis 2000

24.547

85.187

38.740

46.447

11.715

30.738

1.760

2001

145.780
15.866

3.260

12.606

3.722

8.884

4.219

4.665

1.055

3.174

193

243

3.257

1.408

-

2002

15.024

2.700

12.324

3.465

8.859

4.302

4.557

1.040

3.121

166

230

3.175

1.382

-

2003

12.937

2.361

10.576

2.705

7.871

3.316

4.555

1.036

3.084

181

254

3.222

1.333

-

2004

14.311

2.172

12.139

3.109

9.030

4.084

4.946

1.169

3.255

235

287

3.391

1.555

-

2005

15.620

2.050

13.570

3.471

10.099

4.844

5.255

1.175

3.449

290

341

3.478

1.777

-

2006

13.903

2.002

11.901

2.948

8.953

4.012

4.941

1.166

3.235

246

294

3.296

1.645

-

2007

14.833

2.126

12.707

3.392

9.315

4.234

5.081

1.178

3.301

286

316

14.651

2.203

12.448

3.130

9.318

4.309

5.009

1.233

3.124

273

379

3.410
.4)

1.671
.4)

-

2008
2009

15.568

2.495

13.073

3.335

9.738

4.632

5.106

1.173

3.353

257

323

.4)

.4)

-

2010

16.433

3.103

13.330

3.200

10.130

5.030

5.100

1.266

3.199

309

326

.4)

.4)

-

4)

4)

-

32.477

92.197

42.982

49.215

11.491

32.295

2.436

2.993

.

-

2011

17.810

3.791

14.019

3.597

10.422

5.269

5.153

1.239

3.290

293

331

.4)

.4)

-

2012

18.852

5.149

13.703

3.518

10.185

4.900

5.285

1.245

3.422

267

351

.4)

.4)

-

2013

20.307

6.130

14.177

3.687

10.490

5.233

5.257

1.285

3.384

266

322

.4)

.4)

-

2014

21.514

7.091

14.423

3.622

10.801

5.455

5.346

1.300

3.412

269

365

.4)

.4)

-

147.270 163.764

40.046

105.555

8.037

10.126

.4)

.4) 3.404

2001 bis 2010

1980 bis 2014

149.146

24.472 124.674

529.507 120.033 406.070

95.036 311.034

1)

Bis 1990: einschließlich Zuzüge aus der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR)

2)

Ab 1991: einschließlich Zuzüge aus den neuen Bundesländern (ehemalige DDR)

3)

Bis 1990: Amtsinterne Wanderungsstatistik aus An- und Abmeldebögen des Bürgeramtes

4)

Ab 2008: nicht mehr gesondert ausgewiesen

.

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Anzahl
Anzahl

Zuzüge nach Herkunftsgebiet (1980 bis 2014)
Region 9

restl. Bayern

restl. Deutschland

Ausland (einschl. "unbekannt")

25.000

.

20.000
15.000
10.000
5.000
-

1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 2 - Bevölkerung

- 23 -

2.06 Wegzüge: Wanderungsbeziehungen zwischen Augsburg und ausgewählten
Zielgebieten (1980 bis 2014)
(Statusänderungen wurden nicht berücksichtigt)

Wegzüge
insgesamt

Jahr

Deutschland2)
Ausland1)

Region 9 (Regionaler Planungsverband Augsburg)

Bayern

unbedavon Landkreis
davon
dar.
dar.
insinsinskannt
außerh.
außerh.
AichachDillingen/ Donau- innerh. außerh.
gesamt
gesamt
gesamt
Augsburg
Bayern
Region 9
Friedberg
Donau
Ries
15 km 15 km

1980

9.895

1.836

7.686

1.342

6.344

1.669

4.675

1.186

3.152

127

210

3.575

1.100

373

1981

12.440

2.239

9.652

1.614

8.038

3.076

4.962

1.138

3.396

195

233

3.691

1.271

549

1982

11.804

2.525

8.770

1.319

7.451

2.895

4.556

1.100

3.057

190

209

3.408

1.148

509

1983

12.102

2.445

9.120

1.253

7.867

2.854

5.013

1.166

3.428

202

217

3.695

1.318

537

1984

13.000

3.601

8.920

1.293

7.627

2.847

4.780

1.125

3.257

200

198

3.604

1.176

479

1985

12.001

2.141

9.273

1.341

7.932

3.045

4.887

1.178

3.309

164

236

3.676

1.211

587

1986

11.883

1.742

9.535

1.427

8.108

3.189

4.919

1.253

3.269

211

186

3.624

1.295

606

1987

12.363

1.888

9.743

1.612

8.131

3.133

4.998

1.195

3.359

203

241

3.724

1.274

732

1988

12.603

2.042

9.755

1.718

8.037

3.047

4.990

1.145

3.376

225

244

3.662

1.328

806

1989

10.312

1.797

7.876

1.328

6.548

1.984

4.564

1.083

3.169

127

185

3.463

1.101

639

1990

10.661

1.793

8.012

1.381

6.631

2.063

4.568

983

3.328

117

140

3.286

1.282

856

129.064

24.049

98.342

15.628

82.714

29.802

52.912

12.552

36.100

1.961

1991

11.939

1.489

10.450

1.988

8.462

2.731

5.731

1.414

3.980

148

189

3.645

2.086

-

1992

13.414

2.403

11.009

2.025

8.984

2.765

6.219

1.408

4.435

189

187

4.009

2.210

2

1993

14.848

2.792

12.056

1.969

10.087

2.852

7.235

1.609

5.122

256

248

4.682

2.553

-

1994

15.775

3.430

12.345

1.977

10.368

2.804

7.564

1.667

5.413

291

193

4.882

2.682

-

1995

15.156

2.871

12.281

2.072

10.209

2.809

7.400

1.605

5.271

298

226

4.757

2.643

4

1996
1997

14.026
14.679

2.838
3.284

11.188
11.395

1.936
1.899

9.252
9.496

2.587
2.778

6.665
6.718

1.485
1.453

4.733
4.832

204
236

243
197

4.321
4.418

2.344
2.300

-

1998

14.986

3.692

11.293

1.932

9.361

2.864

6.497

1.478

4.594

173

252

4.169

2.328

1

1999

14.646

3.621

11.024

2.075

8.949

2.915

6.034

1.463

4.199

187

185

3.929

2.105

1

2000

14.175

3.431

10.744

2.114

8.630

2.892

5.738

1.437

3.930

185

186

4.247

1.491

-

29.851 113.785

2.106 43.059 22.742

8

1980 bis 19903)

1991 bis 2000

143.644

2.299 39.408 13.504 6.673

19.987

93.798

27.997

65.801

15.019

46.509

2.167

2001

12.504

2.317

10.187

2.079

8.108

2.688

5.420

1.150

3.833

191

246

4.056

1.364

-

2002

13.022

2.245

10.777

2.281

8.496

2.913

5.583

1.254

3.951

186

192

4.095

1.488

-

2003

12.389

1.849

10.540

2.145

8.395

2.836

5.559

1.295

3.858

179

227

4.025

1.534

-

2004

12.671

1.989

10.682

2.191

8.491

2.991

5.500

1.308

3.847

179

166

4.152

1.348

-

2005

12.761

1.645

11.116

2.351

8.765

3.207

5.558

1.383

3.849

148

178

4.218

1.340

-

2006

13.538

2.008

11.530

2.559

8.971

3.723

5.248

1.243

3.602

172

231

3.781

1.467

-

2007

13.880

1.940

11.940

2.633

9.307

4.003

5.304

1.215

3.662

204

223

13.867

2.055

11.812

2.629

9.183

4.111

5.072

1.263

3.408

174

227

1.394
.4)

-

2008

3.910
.4)

2009

14.544

2.339

12.205

2.656

9.549

4.132

5.417

1.261

3.696

193

267

.4)

.4)

-

2010

14.859

2.876

11.983

2.793

9.190

3.944

5.246

1.219

3.575

176

276

.4)

.4)

-

4)

4)

-

24.317

88.455

34.548

53.907

12.591

37.281

1.802

2.233

.

-

2011

15.313

2.915

12.398

2.826

9.572

4.158

5.414

1.245

3.707

179

283

.4)

.4)

-

2012

15.155

3.079

12.076

2.813

9.263

4.005

5.258

1.191

3.615

176

276

.4)

.4)

-

2013

16.137

3.460

12.677

2.919

9.758

4.004

5.754

1.275

3.982

193

304

.4)

.4)

-

2014

17.012

4.209

12.803

3.248

9.555

3.941

5.614

1.210

3.897

200

307

.4)

.4)

-

108.455 194.660

45.083

135.091

6.678

7.808

.4)

.4) 6.681

2001 bis 2010

1980 bis 2014

134.035

470.360

21.263 112.772

88.826 374.853

71.738 303.115

1)

Bis 1990: einschließlich Wegzüge in die ehemalige Deutsche Demokratische Republik (DDR)

2)

Ab 1991: einschließlich Wegzüge in die neuen Bundesländern (ehemalige DDR)

3)

Bis 1990: Amtsinterne Wanderungsstatistik aus An- und Abmeldebögen des Bürgeramtes

4)

Ab 2008: nicht mehr gesondert ausgewiesen

.

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Wegzüge nach Zielgebiet (1980 bis 2014)
Anzahl

Region 9

restl. Bayern

restl. Deutschland

Ausland (einschl. "unbekannt")

20.000

.

15.000
10.000
5.000
-

1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 24 -

Kapitel 2 - Bevölkerung

2.07 Wanderungsbilanz: Bewegungen zwischen Augsburg und ausgewählten
Ziel- und Herkunftsgebieten (1980 bis 2014)
(Statusänderungen wurden nicht berücksichtigt)
Deutschland2)

Region 9 (Regionaler Planungsverband Augsburg)

Bayern

Jahr

Wanderungsbilanz
gesamt

1980

4.563

2.529

2.065

471

1.594

2.269

-675

-191

-633

99

50

-713

38

-31

1981

430

866

-204

66

-270

777

-1.047

-161

-979

28

65

-1.021

-26

-232

1982

-283

-442

309

311

-2

663

-665

-183

-613

44

87

-724

59

-150

1983

47

-271

438

484

-46

640

-686

-5

-806

47

78

-642

-44

-120

1984

171

-1.132

1.611

773

838

1.256

-418

-63

-588

81

152

-639

221

-308

1985

2.358

389

2.419

924

1.495

1.465

30

-38

-243

115

196

-298

328

-450

1986

2.458

1.163

1.727

889

838

1.061

-223

-39

-455

62

209

-457

234

-432

1987

2.472

1.371

1.686

935

751

1.033

-282

-18

-560

125

171

-646

364

-585

1988

3.830

2.224

2.272

1.098

1.174

1.853

-679

-71

-780

67

105

-757

78

-666

1989

3.787

2.912

1.374

831

543

1.500

-957

-179

-828

36

14

-906

-51

-499

62

-679

1990

Ausland1)

unbedavon Landkreis
davon
dar.
dar.
insinsinskannt
außerh.
außerh.
AichachDillingen/ Donau- innerh. außerh.
gesamt
gesamt
gesamt
Augsburg
Bayern
Region 9
Friedberg
Donau
Ries
15 km 15 km

7.201

4.579

3.301

1.178

2.123

2.372

-249

167

-601

81

104

-311

27.034

14.188

16.998

7.960

9.038

14.889

-5.851

-781

-7.086

785

1.231

-7.114

1991

3.154

2.859

26

654

-628

1.224

-1.852

-386

-1.527

27

34

-1.274

-578

1992

5.017

3.600

1.151

328

823

2.295

-1.472

-191

-1.297

-23

39

-992

-480

266

1993

62

1.088

-1.265

21

-1.286

1.331

-2.617

-307

-2.194

-111

-5

-1.889

-728

239

1994

-2.190

-443

-1.826

-143

-1.683

1.113

-2.796

-358

-2.276

-135

-27

-1.846

-950

79

1995

-1.938

-38

-1.904

142

-2.046

861

-2.907

-474

-2.329

-153

49

-2.001

-906

4

1996
1997

-689
-1.315

-82
-350

-608
-970

247
500

-855
-1.470

1.205
585

-2.060
-2.055

-331
-330

-1.710
-1.657

-15
-69

-4
1

-1.424
-1.430

-636
-625

1
5

1998

-1.406

-843

-570

599

-1.169

630

-1.799

-349

-1.409

18

-59

-1.245

-554

7

1999

736

-69

800

1.076

-276

774

-1.050

-309

-846

39

66

-890

-160

5

2000

705

-410

1.115

1.136

-21

725

-746

-269

-526

15

34

-625

-121

-

1991 bis 2000

2.136

5.312

-4.051

4.560

-8.611

10.743 -19.354

-3.304

-15.771

-407

128 -13.616

-5.738

875

2001

3.362

943

2.419

1.643

776

1.531

-755

-95

-659

2

-3

-799

44

-

2002

2.002

455

1.547

1.184

363

1.389

-1.026

-214

-830

-20

38

-920

-106

-

1980 bis 19903)

1.263 -4.152
269

2003

548

512

36

560

-524

480

-1.004

-259

-774

2

27

-803

-201

-

2004

1.640

183

1.457

918

539

1.093

-554

-139

-592

56

121

-761

207

-

2005

2.859

405

2.454

1.120

1.334

1.637

-303

-208

-400

142

163

-740

437

-

2006

365

-6

371

389

-18

289

-307

-77

-367

74

63

-485

178

-

2007

953

186

767

759

8

231

-223

-37

-361

82

93

277
.4)

-

2008

784

148

636

501

135

198

-63

-30

-284

99

152

-500
.4)

2009

1.024

156

868

679

189

500

-311

-88

-343

64

56

.4)

.4)

-

2010

1.574

227

1.347

407

940

1.086

-146

47

-376

133

50

.4)

.4)

-

4)

4)

-

15.111

3.209

11.902

8.160

3.742

8.434

-4.692

-1.100

-4.986

634

760

.

-

2011

2.497

876

1.621

771

850

1.111

-261

-6

-417

114

48

.4)

.4)

-

2012

3.697

2.070

1.627

705

922

895

27

54

-193

91

75

.4)

.4)

-

2013

4.170

2.670

1.500

768

732

1.229

-497

10

-598

73

18

.4)

.4)

-

2014

4.502

2.882

1.620

374

1.246

1.514

-268

90

-485

69

58

.4)

.4)

-

59.147

31.207

31.217

23.298

7.919

38.815 -30.896

-5.037

-29.536

1.359

2.318

.4)

.4) -3.277

2001 bis 2010

1980 bis 2014
1)

Bis 1990: einschließlich Wanderungen aus der bzw. in die ehemalige Deutsche Demokratische Republik (DDR)

2)

Ab 1991: einschließlich Wanderungen aus den bzw. in die neuen Bundesländer (ehemalige DDR)

3)

Bis 1990: Amtsinterne Wanderungsstatistik aus An- und Abmeldebögen des Bürgeramtes

4)

Ab 2008: nicht mehr gesondert ausgewiesen

.

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Wanderungsbilanz nach Herkunfts- und Zielgebiet (1980 bis 2014)
Anzahl
7.500

-4.051
Region
9
0

4.560
-8.611
restl. Bayern
0

0

10.743
-3.304
restl.-19.354
Deutschland
0

0

-15.771 (einschl.
-407 "unbekannt")
128 -13.616
Ausland

0

0

0

0

0

.

-5.738
0

5.000
2.500
-

1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014

-2.500

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 2 - Bevölkerung

- 25 -

2.08 Geburten, Sterbefälle und Säuglingssterblichkeit

Merkmal

2004

Lebendgeborene insgesamt
auf 1.000 Einwohner1)

davon

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2.487

2.416

2.377

2.449

2.363

2.250

2.323

2.253

2.465

2.525

9,6

9,2

9,1

9,3

9,0

8,5

8,8

8,4

9,0

9,1

9,8

18,3

17,7

17,4

18,0

17,3

16,5

17,0

16,1

17,5

17,8

19,1

Deutsche

2.304

2.277

2.260

2.339

2.242

2.154

2.219

2.110

2.298

2.281

2.357

Ausländer

183

139

117

110

121

96

104

143

167

244

387

auf 1.000 weibliche Einwohner1)
davon

2005

2.744

männlich

1.262

1.248

1.254

1.268

1.206

1.140

1.191

1.159

1.317

1.321

1.349

weiblich

1.225

1.168

1.123

1.181

1.157

1.110

1.132

1.094

1.148

1.204

1.395

Jungen je 1.000 Mädchen

1.030

1.068

1.117

1.074

1.042

1.027

1.052

1.059

1.147

1.097

967

darunter nichtehelich

549

619

611

618

623

620

676

675

720

696

772

22,1

25,6

25,7

25,2

26,4

27,6

29,1

30,0

29,2

27,6

28,1

Totgeborene insgesamt

11

8

7

8

12

6

6

12

14

7

9

Gestorbene insgesamt
auf 1.000 Einwohner1)

2.932

2.996

2.912

2.917

2.836

2.943

2.840

2.820

2.950

2.930

2.901

11,3

11,4

11,1

11,1

10,8

11,2

10,7

10,5

10,8

10,6

10,3

davon

2.822

2.865

2.774

2.791

2.719

2.804

2.700

2.694

2.772

2.768

2.740

Anteil in %

Deutsche
Ausländer

davon

110

131

138

126

117

139

140

126

178

162

161

männlich

1.344

1.341

1.321

1.326

1.295

1.352

1.256

1.286

1.405

1.371

1.398

weiblich

1.588

1.655

1.591

1.591

1.541

1.591

1.584

1.534

1.545

1.559

1.503

846

810

830

833

840

850

793

838

909

879

930

Männer je 1.000 Frauen
darunter im 1. Lebensjahr Gestorbene insgesamt
davon männlich
weiblich

6

6

5

5

7

4

8

6

10

11

9

4

3

3

4

4

1

4

5

2

6

3

2

3

2

1

3

3

4

1

8

5

6

auf 1.000 Lebendgeborene

2,4

2,5

2,1

2,0

3,0

1,8

3,4

2,7

4,1

4,4

3,3

davon männlich

3,2

2,4

2,4

3,2

3,3

0,9

3,4

4,3

1,5

4,5

2,2

weiblich

1,6

2,6

1,8

0,8

2,6

2,7

3,5

0,9

7,0

4,2

4,3

natürliche Bilanz (Geburten - Sterbefälle)

-445

-580

-535

-468

-473

-693

-517

-567

-485

-405

-157

davon

Deutsche

-518

-588

-514

-452

-477

-650

-481

-584

-474

-487

-383

Ausländer

73

8

-21

-16

4

-43

-36

17

-11

82

226

davon

1)

männlich

-82

-93

-67

-58

-89

-212

-65

-127

-88

-50

-49

weiblich

-363

-487

-468

-410

-384

-481

-452

-440

-397

-355

-108

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik jeweils zum 31.12.
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

2.09 Anzahl der vergebenen Vornamen

Anzahl der Vornamen

2004

Anzahl der Kinder mit
einem Vornamen
zwei Vornamen
drei Vornamen

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2.363

2.294

2.062

2.062

2.165

2.019

2.130

2.115

2.206

2.451

2.592

1.906

1.794

1.756

1.890

1.826

1.825

1.835

1.804

1.911

1.998

2.153

199

195

177

185

183

202

198

163

199

205

199

7

12

18

17

16

12

16

5

13

7

14

mehr als drei Vornamen

Quelle: Standesamt Augsburg

Natürliche Bilanz (Geburten - Sterbefälle)
männlich

Anzahl
2004

2005

2006

2007

weiblich
2008

Deutsche
2009

2010

-200
-400
-600
-800

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Ausländer
2011

2012

2013

2014

- 26 -

Kapitel 2 - Bevölkerung

2.10 Vornamen nach Häufigkeit
2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

Vorname

Vorname

Vorname

Vorname

Vorname

Vorname

Vorname

Vorname

Vorname

Vorname

2014

Rang
Vorname

Anz.

Weibliche Vornamen
1
Marie
Marie
2
Sophie
Maria
3
Maria
Sophie
4
Anna
Anna
5
Laura
Julia
6
Julia
Laura
7
Katharina Sophia
8
Lena
Sarah
9
Sarah
Leonie
10
Leonie
Johanna
11
Franziska Lena
12
Elisabeth
Lea
13
Johanna
Michelle
14
Amelie
Franziska
15
Lea
Katharina
16
Jasmin
Luisa
17
Sophia
Angelina
18
Lara
Amelie
19
Lisa
Vanessa
20
Michelle
Antonia
21
Selina
Lara
22
Vanessa
Lisa
23
Antonia
Chiara
24
Alina
Emilia
25
Celina
Emily
26
Annika
Elisabeth
27
Emily
Hannah
28
Eva
Selina
29
Luisa
Annika
30
Chiara
Charlotte

Sophie
Marie
Maria
Laura
Anna
Sarah
Katharina
Leonie
Franziska
Johanna
Julia
Lea
Lena
Sophia
Angelina
Lara
Alina
Emily
Luisa
Vanessa
Hannah
Lisa
Elisabeth
Mia
Amelie
Sara
Theresa
Jasmin
Michelle
Selina

Marie
Maria
Sophie
Anna
Johanna
Katharina
Lena
Leonie
Sophia
Sarah
Laura
Franziska
Emily
Luisa
Julia
Elisabeth
Alina
Emilia
Hannah
Emma
Lisa
Magdalena
Charlotte
Lara
Lea
Victoria
Angelina
Helena
Theresa
Amelie

Sophie
Marie
Maria
Anna
Laura
Katharina
Sophia
Johanna
Lena
Julia
Sarah
Emilia
Emma
Franziska
Lara
Lea
Leonie
Elisabeth
Magdalena
Amelie
Alina
Luisa
Angelina
Lisa
Hannah
Emily
Sofia
Antonia
Lina
Theresa

Marie
Maria
Sophie
Anna
Lena
Sophia
Johanna
Franziska
Julia
Emilia
Emma
Laura
Hannah
Katharina
Sarah
Magdalena
Antonia
Leonie
Lea
Luisa
Amelie
Elisabeth
Selina
Alina
Angelina
Jasmin
Lara
Theresa
Emily
Mia

Marie
Sophie
Maria
Anna
Sophia
Katharina
Emma
Lena
Johanna
Laura
Emilia
Magdalena
Emily
Leonie
Luisa
Sarah
Elisabeth
Julia
Lisa
Lea
Amelie
Hannah
Lara
Antonia
Franziska
Lina
Maja
Mia
Viktoria
Charlotte

Marie
Sophie
Maria
Anna
Mia
Sophia
Leonie
Katharina
Sarah
Emilia
Laura
Emma
Franziska
Johanna
Lena
Luisa
Magdalena
Julia
Antonia
Theresa
Amelie
Sofia
Elisabeth
Isabella
Lara
Lina
Lisa
Valentina
Charlotte
Emily

Marie
Sophie
Maria
Anna
Sophia
Emilia
Mia
Johanna
Katharina
Leonie
Emma
Lena
Laura
Amelie
Luisa
Antonia
Julia
Magdalena
Hannah
Elisabeth
Franziska
Sarah
Sofia
Isabella
Lea
Lara
Lina
Emily
Hanna
Leni

Marie
Sophie
Maria
Anna
Mia
Sophia
Emilia
Emma
Laura
Johanna
Katharina
Julia
Lea
Lena
Leonie
Luisa
Amelie
Magdalena
Emily
Lina
Antonia
Franziska
Sarah
Theresa
Elisabeth
Viktoria
Isabella
Lara
Lisa
Clara

Marie
142
Sophie
109
Maria
95
Anna
87
Sophia
60
Emilia
48
Johanna
47
Julia
40
Emma
39
Magadalena 39
Leonie
38
Luisa
37
Mia
37
Laura
35
Sarah
34
Katharina
32
Lena
31
Antonia
30
Theresa
30
Amelie
27
Elisabeth
26
Hanna
26
Valentina
26
Emily
25
Lea
24
Hannah
23
Isabella
23
Lara
23
Lina
23
Sofia
23

Männliche Vornamen
1
Maximilian Maximilian
2
Alexander Alexander
3
Michael
Michael
4
Lukas
Lukas
5
Tim
Philipp
6
David
Elias
7
Niklas
Daniel
8
Simon
Julian
9
Felix
Sebastian
10
Elias
Tobias
11
Luca
David
12
Sebastian Jons
13
Daniel
Niklas
14
Jonas
Benedikt
15
Paul
Felix
16
Dominik
Johannes
17
Florian
Noah
18
Julian
Simon
19
Andreas
Tim
20
Johannes Luca
21
Tobias
Andreas
22
Fabian
Dominik
23
Leon
Leon
24
Philipp
Paul
25
Martin
Valentin
26
Benedikt
Fabian
27
Josef
Jakob
28
Kevin
Kevin
29
Jakob
Benjamin
30
Marcel
Christian

Maximilian
Leon
Lukas
Alexander
Simon
Elias
Benedikt
David
Paul
Daniel
Jonas
Michael
Andreas
Felix
Tobias
Julian
Sebastian
Florian
Johannes
Samuel
Moritz
Fabian
Noah
Luca
Niklas
Josef
Philipp
Jakob
Luis
Jonathan

Maximilian
Leon
Lukas
Michael
Alexander
Elias
Paul
David
Simon
Daniel
Felix
Tim
Jonas
Julian
Noah
Johannes
Niklas
Luca
Sebastian
Jakob
Philipp
Andreas
Christian
Fabian
Tobias
Josef
Thomas
Gabriel
Kevin
Florian

Maximilian
Elias
Simon
Leon
Alexander
Luca
Daniel
Tim
Lukas
Michael
David
Julian
Sebastian
Moritz
Felix
Jonas
Paul
Johannes
Niklas
Fabian
Tobias
Luis
Philipp
Jakob
Benjamin
Benedikt
Florian
Christina
Noah
Max

Maximilian
Alexander
Leon
Lukas
Elias
Julian
David
Paul
Simon
Daniel
Jakob
Luca
Felix
Jonas
Michael
Johannes
Niklas
Noah
Philipp
Sebastian
Tobias
Andreas
Gabriel
Raphael
Fabian
Moritz
Samuel
Valentin
Christian
Luis

Maximilian
Alexander
Elias
Lukas
Michael
Simon
Jonas
Leon
David
Paul
Julian
Noah
Sebastian
Jakob
Florian
Luca
Felix
Fabian
Daniel
Moritz
Philipp
Niklas
Raphael
Tobias
Johannes
Tim
Benedikt
Ben
Valentin
Vincent

Maximilian
Alexander
Elias
David
Felix
Julian
Leon
Paul
Lukas
Michael
Jakob
Johannes
Sebastian
Jonas
Samuel
Moritz
Daniel
Simon
Luis
Tim
Luca
Raphael
Philipp
Benjamin
Benedikt
Ben
Noah
Dominik
Fabian
Valentin

Maximilian
Alexander
Luca
Lukas
David
Julian
Felix
Paul
Elias
Moritz
Noah
Leon
Jakob
Ben
Anton
Jonas
Luis
Samuel
Sebastian
Michael
Simon
Fabian
Johannes
Daniel
Raphael
Philipp
Andreas
Christian
Emil
Benedikt

Maximilian
Alexander
Elias
Lukas
Paul
David
Jonas
Luca
Samuel
Noah
Julian
Felix
Moritz
Leon
Michael
Ben
Jakob
Sebastian
Simon
Benedikt
Johannes
Raphael
Philipp
Benjamin
Fabian
Anton
Daniel
Luis
Tim
Valentin

Maximilian
Alexander
Elias
Lukas
Noah
Paul
David
Jakob
Jonas
Leon
Felix
Sebastian
Luca
Fabian
Johannes
Julian
Anton
Samuel
Luis
Simon
Michael
Moritz
Ben
Benedikt
Daniel
Benjamin
Valentin
Philipp
Max
Leopold

107
70
60
59
54
54
51
51
50
49
48
48
44
42
40
40
39
38
35
35
33
33
32
31
31
30
29
28
27
26

Quelle: Standesamt
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 2 - Bevölkerung

- 27 -

2.11 Eheschließungen und -scheidungen sowie Bevölkerung nach Familienstand

Merkmal

2004

Eheschließungen insgesamt
davon Ehefrau

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

1.174

1.251

1.164

1.100

1.094

1.202

1.117

1.116

1.200

Deutsche

928

1.039

956

953

921

996

940

931

Ausländerin

246

212

208

147

173

206

177

185

davon Ehemann Deutscher
davon Ehefrau Deutsche
Ausländerin

2014

1.201

1.225

984

981

1.024

216

220

201
1.032

979

1.053

997

979

949

1.021

954

961

1.001

1.013

810

905

850

876

827

867

832

834

867

855

900

169

148

147

103

122

154

122

127

134

158

132

Ehemann Ausländer

195

198

167

121

145

181

163

155

199

188

193

davon Ehefrau Deutsche

118

134

106

77

94

129

108

97

117

126

124

77

64

61

44

51

52

55

58

82

62

69

607

591

574

463

569

296

515

437

415

456

438

Scheitern der Ehe allgemein

-

9

3

2

3

10

15

15

4

6

6

Ausnahmeregelung

5

7

9

9

19

3

4

6

5

3

3

einjährige Trennung

547

466

458

360

441

244

397

331

310

342

327

dreijährige Trennung

55

109

104

92

106

39

99

85

96

105

102

Ausländerin
Ehescheidungen insgesamt
davon nach Entscheidung in der Sache

davon Beantragung des Verfahrens durch
Frau ohne Zustimmung des Mannes
Frau mit Zustimmung des Mannes

19

25

20

4

15

8

20

18

19

9

14

361

339

330

254

339

171

265

234

195

232

192

Mann ohne Zustimmung der Frau
Mann mit Zustimmung der Frau

3

8

6

5

12

2

6

11

7

9

3

224

219

218

200

203

105

190

143

141

149

174

-

-

-

-

-

10

34

31

53

57

55

beide
Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung2)

260.871 263.684 263.421 264.207 263.835 263.853 264.826 266.608 270.066 273.985 279.085

1)
davon ledig

104.859 108.201 108.966 110.469 111.132 111.730 112.984 114.724 117.116 120.014 123.280

Anteil an Bevölkerung2) in %

40,2

3)

verheiratet

41,0

41,4

41,8

42,1

42,3

42,7

43,0

43,4

43,8

44,2

116.564 115.810 114.668 113.835 112.425 111.727 111.105 110.985 111.603 112.482 113.955

Anteil an Bevölkerung2) in %
4)

geschieden

Anteil an Bevölkerung2) in %
5)

verwitwet

Anteil an Bevölkerung2) in %

44,7

43,9

43,5

43,1

42,6

42,3

42,0

41,6

41,3

41,1

40,8

18.832

19.294

19.689

20.027

20.643

20.943

21.452

21.829

22.382

22.721

23.102

7,2

7,3

7,5

7,6

7,8

7,9

8,1

8,2

8,3

8,3

8,3

20.616

20.379

20.098

19.876

19.635

19.453

19.285

19.070

18.965

18.768

18.748

7,9

7,7

7,6

7,5

7,4

7,4

7,3

7,2

7,0

6,9

6,7

1)

Einwohner mit Familienstand "ledig" einschließlich "unbekannt" lt. dem Melderegister der Stadt Augsburg

2)

Berechnung anhand der mit Hauptwohnsitz gemeldeten Bevölkerung laut dem Melderegister der Stadt Augsburg jeweils zum 31.12.

3)

Einwohner mit Familienstand "verheiratet" bzw. "in einer Lebenspartnerschaft" lt. dem Melderegister der Stadt Augsburg

4)

Einwohner mit Familienstand "geschieden" bzw. "Lebenspartnerschaft aufgehoben" lt. dem Melderegister der Stadt Augsburg

5)

Einwohner mit Familienstand "verwitwet" bzw. "Lebenspartner verstorben" lt. dem Melderegister der Stadt Augsburg
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik, Bürgeramt

Bevölkerung2) nach Familienstand
Anteil
in %

"ledig" einschließlich "unbekannt"

"verheiratet" bzw. "in einer Lebenspartnerschaft"

"geschieden" bzw. "Lebenspartnerschaft aufgehoben"

"verwitwet" bzw. "Lebenspartner verstorben"

50
40
30
20
10
-

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2012

2013

2014

- 28 -

Kapitel 2 - Bevölkerung

2.12 Kircheneintritte nach Geschlecht, Alter und Familienstand sowie
Bevölkerung nach Religionszugehörigkeit
Religion, Geschlecht,
Familienstand, Alter

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Kircheneintritte (RK und EV) insg. 1)

.

.

253

319

326

273

davon männlich

.

.

126

149

166

120

92

90

73

81

82

.

.

127

170

160

153

111

136

104

113

104

davon 18 bis unter 30 Jahre

.

.

88

109

97

79

54

69

42

42

51

30 bis unter 40 Jahre

.

.

65

69

76

71

56

60

38

56

39

40 bis unter 50 Jahre

.

.

42

69

68

55

37

47

55

40

42

50 bis unter 60 Jahre

.

.

30

22

34

28

29

21

22

36

27

60 Jahre und älter

.

.

28

50

51

40

27

29

20

20

27

.

.

104

137

137

101

67

101

68

69

75

verheiratet

.

.

107

138

127

134

91

103

87

88

76

verwitwet

.

.

6

11

12

11

7

4

5

7

6

geschieden

.

.

36

33

50

27

38

18

17

28

29

unbekannt

.

.

-

-

-

-

-

-

-

2

-

weiblich

davon ledig

davon Römisch-Katholisch (RK)

203

226

177

194

186

.

.

137

197

125

137

102

101

89

81

98

.

.

74

94

67

58

53

46

40

37

44

.

.

63

103

58

79

49

55

49

44

54

davon 18 bis unter 30 Jahre

.

.

40

61

32

35

22

29

22

14

30

30 bis unter 40 Jahre

.

.

38

41

32

31

29

18

20

23

22

40 bis unter 50 Jahre

.

.

23

45

26

30

21

23

26

16

18

50 bis unter 60 Jahre

.

.

18

14

16

16

14

11

9

18

11

60 Jahre und älter

.

.

18

36

19

25

16

20

12

10

17

davon männlich
weiblich

davon ledig

.

.

50

84

49

49

33

44

35

31

42

verheiratet

.

.

62

85

49

68

44

47

42

35

41

verwitwet

.

.

2

8

7

6

3

2

4

4

4

geschieden

.

.

23

20

20

14

22

8

8

10

11

unbekannt

-

-

-

-

-

-

-

-

-

1

-

Evangelisch (EV)

.

.

116

122

201

136

101

125

88

113

88

davon männlich

.

.

52

55

99

62

39

44

33

44

38

.

.

64

67

102

74

62

81

55

69

50

davon 18 bis unter 30 Jahre

.

.

48

48

65

44

32

40

20

28

21

30 bis unter 40 Jahre

.

.

27

28

44

40

27

42

18

33

17

40 bis unter 50 Jahre

.

.

19

24

42

25

16

24

29

24

24

50 bis unter 60 Jahre

.

.

12

8

18

12

15

10

13

18

16

60 Jahre und älter

.

.

10

14

32

15

11

9

8

10

10

weiblich

davon ledig

.

.

54

53

88

52

34

57

33

38

33

verheiratet

.

.

45

53

78

66

47

56

45

53

35

verwitwet

.

.

4

3

5

5

4

2

1

3

2

geschieden

.

.

13

13

30

13

16

10

9

18

18

unbekannt

-

-

-

-

-

-

-

-

-

1

-

Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung 2)

260.871 263.684 263.421 264.207 263.835 263.853 264.826 266.608 270.066 273.985 279.085

davon römisch-kathohlisch

129.707 130.005 128.783 127.774 125.870 124.385 122.492 121.295 120.652 119.830 119.171

Anteil an Bevölkerung2) in %
evangelisch
Anteil an Bevölkerung2) in %
andere oder keine Religionszugeh.
Anteil an Bevölkerung2) in %

49,7

49,3

48,9

48,4

47,7

47,1

46,3

45,5

44,7

43,7

42,7

45.413

45.945

45.888

45.843

45.471

45.251

44.743

44.639

44.419

44.122

43.696

17,4

17,4

17,4

17,4

17,2

17,2

16,9

16,7

16,4

16,1

15,7

85.751

87.734

88.750

90.590

92.494

94.217

32,9

33,3

33,7

34,3

35,1

35,7

97.591 100.674 104.995 110.033 116.218
36,9

37,8

38,9

40,2

1)

Nur Kircheneintritte von Personen über 18 Jahren
In den Jahren 2004 und 2005: keine Zahlen vorhanden
Abweichungen zu früheren Veröffentlichungen aufgrund neuer Auswertung der Meldungen nach dem Verarbeitungsdatum (vorher: Ereignisdatum)

2)

Berechnung anhand der mit Hauptwohnsitz gemeldeten Bevölkerung laut dem Melderegister der Stadt Augsburg jeweils zum 31.12.

41,6

Quelle: Standesamt, Bürgeramt
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 2 - Bevölkerung

- 29 -

2.13 Kirchenaustritte nach Geschlecht, Alter und Familienstand
Religion, Geschlecht,
Familienstand, Alter

2004

2005

Kirchenaustritte (RK und EV) insg.1)

.

davon männlich
weiblich
davon unter 18 Jahre

.

2007

1.046

2008

1.172

2009

1.489

2010

2011

1.367

1.915

2012

1.287

2013

2014

1.313

1.725

2.179

.

.

588

665

807

769

1.110

737

792

1.038

1.214

.

.

458

507

682

598

805

550

521

687

965

.

.

66

63

70

51

24

30

32

32

41

18 bis unter 30 Jahre

.

.

323

363

413

431

543

449

429

577

604

30 bis unter 40 Jahre

.

.

276

294

376

293

440

293

346

408

466

40 bis unter 50 Jahre

.

.

214

265

341

342

420

289

269

312

384

50 bis unter 60 Jahre

.

.

112

128

201

193

343

144

161

280

395

60 Jahre und älter

.

.

55

59

88

57

145

82

76

116

289

davon ledig

.

.

513

597

724

689

899

682

713

920

1.011

verheiratet

.

.

411

456

560

547

778

454

474

602

847

verwitwet

.

.

22

19

34

16

35

19

18

47

64

geschieden

.

.

100

100

171

115

203

132

108

156

256

unbekannt

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

1

.

.

699

761

996

957

1.437

840

866

1.198

1.469

.

.

399

442

539

553

841

492

532

737

837

.

.

300

319

457

404

596

348

334

461

632

davon Römisch-Katholisch (RK)
davon männlich
weiblich
davon unter 18 Jahre

.

.

39

36

46

31

18

16

13

18

27

18 bis unter 30 Jahre

.

.

220

238

275

292

399

312

271

391

402

30 bis unter 40 Jahre

.

.

182

201

259

201

318

185

228

281

315

40 bis unter 50 Jahre

.

.

150

181

228

262

323

188

193

225

269

50 bis unter 60 Jahre

.

.

75

74

131

136

278

99

115

196

268

60 Jahre und älter

.

.

33

31

57

35

101

40

46

87

188

davon ledig

.

.

354

399

491

471

682

463

468

645

694

verheiratet

.

.

254

290

353

385

578

278

314

417

549

verwitwet

.

.

18

9

23

12

27

9

10

35

46

geschieden

.

.

73

63

129

89

150

90

74

101

179

unbekannt

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

1

Evangelisch (EV)

.

.

347

411

493

410

478

447

447

527

710

davon männlich

.

.

189

223

268

216

269

245

260

301

377

.

.

158

188

225

194

209

202

187

226

333

.

.

27

27

24

20

6

14

19

14

14

.

.

103

125

138

139

144

137

158

186

202

weiblich
davon unter 18 Jahre
18 bis unter 30 Jahre
30 bis unter 40 Jahre

.

.

94

93

117

92

122

108

118

127

151

40 bis unter 50 Jahre

.

.

64

84

113

80

97

101

76

87

115

50 bis unter 60 Jahre

.

.

37

54

70

57

65

45

46

84

127

60 Jahre und älter

.

.

22

28

31

22

44

42

30

29

101

davon ledig

1)

2006

.

.

159

198

233

218

217

219

245

275

317

verheiratet

.

.

157

166

207

162

200

176

160

185

298

verwitwet

.

.

4

10

11

4

8

10

8

12

18

geschieden

.

.

27

37

42

26

53

42

34

55

77

unbekannt

.

.

-

-

-

-

-

-

-

-

-

In den Jahren 2004 und 2005: keine Zahlen vorhanden
Abweichungen zu früheren Veröffentlichungen aufgrund neuer Auswertung der Meldungen nach dem Verarbeitungsdatum (vorher: Ereignisdatum)
Quelle: Standesamt, Bürgeramt

Anteil
in %
60
40
20
-

Bevölkerung2) nach Religionszugehörigkeit
römisch-kathohlisch

2004

2005

2006

2007

evangelisch

2008

2009

andere oder keine Religionszugehörigkeit

2010

2011

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2012

2013

2014

- 30 -

Kapitel 2 - Bevölkerung

2.14 Ausländer nach Nationalität 1) in Augsburg
Kontinent,
Nationalität 1)

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Ausländer insgesamt

45.521

44.861

43.741

43.039

42.867

42.682

43.369

44.846

47.320

50.637

54.285

davon Europa
davon Albanien
Andorra
Belgien
Bosnien-Herzegowina
Bulgarien
Dänemark
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Großbritannien
Irland
Island
Italien
Jugoslawien (ehem.)
Kosovo
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Mazedonien
Moldawien
Montenegro
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Russische Föderation
San Marino
Schweden
Schweiz
Serbien
Serbien (einschl. Kosovo)
Serbien-Montenegro
Slowakei
Slowenien
Sowjetunion (ehem.)
Spanien
Tschechische Republik
Tschechoslowakei (ehem.)
Türkei
Ukraine
Ungarn
Weißrußland
Zypern

38.662
30
27
1.657
308
38
25
63
283
1.947
355
51
1
3.755
15
.
2.432
45
38
8
1
758
240
.
138
16
1.037
831
533
854
1.719
58
132
.
.
2.990
142
303
74
351
272
6
14.834
1.874
265
146
10

38.126
31
27
1.633
327
42
28
49
300
1.870
333
48
1
3.644
4
.
2.353
60
44
8
1
738
214
.
134
14
1.021
921
523
856
1.714
70
131
.
.
2.993
151
292
59
354
270
6
14.555
1.852
288
156
11

37.297
32
30
1.612
300
37
20
48
323
1.799
321
48
1
3.532
7
.
2.287
60
47
10
1
714
191
.
133
15
994
998
516
884
1.640
77
119
.
16
2.958
238
280
49
318
281
7
14.122
1.786
284
152
10

36.742
34
30
1.598
307
35
16
52
338
1.677
309
49
1
3.489
18
.
2.237
62
55
11
1
711
188
.
115
15
992
1.075
508
943
1.641
65
108
.
55
2.831
134
279
46
334
279
7
13.897
1.759
280
151
10

36.461
39
32
1.559
308
31
18
49
328
1.627
309
47
1
3.436
14
119
2.225
59
1
58
11
1
716
172
16
120
16
980
1.136
506
1.096
1.614
1
71
112
83
103
2.484
125
269
42
344
265
5
13.706
1.721
317
158
11

36.150
43
39
1.575
350
28
17
49
357
1.563
290
44
1
3.412
11
516
2.203
76
1
55
17
2
716
165
33
129
16
986
1.074
531
1.186
1.613
75
108
522
64
1.665
132
267
42
358
284
6
13.370
1.645
352
151
11

36.309
44
38
1.583
415
31
22
52
393
1.535
297
55
1
3.392
6
736
2.157
92
1
68
20
3
735
156
43
138
17
992
1.071
507
1.369
1.625
72
107
699
48
1.289
139
266
35
362
278
5
13.228
1.620
408
149
10

37.401
47
44
1.531
492
28
20
63
417
1.584
314
64
3
3.481
7
905
2.123
142
1
72
21
4
731
160
47
153
20
1.024
1.273
516
1.818
1.662
80
104
783
40
1.032
207
262
34
413
263
4
13.117
1.617
520
146
12

39.453
49
1
45
1.516
700
28
32
64
498
1.760
327
64
3
3.637
5
1.222
2.151
231
1
132
22
4
733
163
52
148
20
1.017
1.607
552
2.424
1.665
64
112
841
22
681
247
279
33
473
302
4
12.893
1.564
899
152
14

42.283
65
51
1.489
958
26
33
61
563
1.955
373
66
4
3.868
4
1.332
2.238
294
1
140
21
5
766
161
58
157
19
1.021
2.117
595
3.201
1.726
76
116
916
17
527
247
280
23
599
376
3
12.618
1.526
1.416
159
16

45.136
75
47
1.504
1.226
28
37
91
597
2.056
394
68
1
4.056
4
1.392
2.546
353
1
160
21
5
760
172
60
184
18
1.042
2.439
628
4.447
1.720
72
118
920
14
477
323
281
22
646
365
3
12.464
1.519
1.611
157
12

840
29
29
48
66
9
6
6
1
16
-

821
33
33
51
63
9
6
5
17
-

789
32
34
46
58
10
6
4
16
-

753
48
30
33
45
11
6
4
14
-

756
49
31
33
43
12
6
2
16
-

805
50
32
22
43
11
7
1
4
15
-

1.123
49
33
27
41
10
6
1
3
14
-

1.106
36
36
26
41
6
8
1
11
-

1.240
36
39
21
42
7
8
1
2
12
2

1.356
45
40
17
41
7
7
1
3
15
2

1.666
55
40
18
42
8
7
1
6
70
8

davon Afrika
davon

1)

Ägypten
Algerien
Angola
Äthiopien
Benin
Brit. abh. Geb. in Afrika
Burkina Faso
Burundi
Cote d'Ivoire (Elfenbeinküste)
Dschibuti
Eritrea
Gabun

Nationalität der 1. Staatsangehörigkeit lt. dem Melderegister der Stadt Augsburg (Wohnberechtigte Bevölkerung)

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 2 - Bevölkerung

- 31 -

noch 2.14 Ausländer nach Nationalität 1) in Augsburg
Kontinent,
Nationalität 1)

noch Afrika

2004

Gambia
Ghana
Guinea
Guinea-Bissau
Kamerun
Kap Verde
Kenia
Komoren
Kongo, Dem. Rep. (ehem. Zaire)
Kongo, Republik
Liberia
Libyen
Madagaskar
Malawi
Mali
Marokko
Mauretanien
Mauritius
Mosambik
Namibia
Niger
Nigeria
Ruanda
Sambia
Sao Tome u. Principe
Senegal
Seychellen
Sierra Leone
Simbabwe
Somalia
Südafrika
Sudan (Republik)
Sudan (Südsudan)
Tansania
Togo
Tschad
Tunesien
Uganda
Zentralafrikanische Rep.
übriges Afrika

davon Amerika
davon Argentinien
Belize
Bolivien
Brasilien
Chile
Costa Rica
Dominica
Dominikanische Rep.
Ecuador
El Salvador
Grenada
Guatemala
Guyana
Haiti
Honduras
Jamaika
Kanada
Kolumbien
Kuba
Mexiko
Nicaragua
Panama
Paraguay
Peru
1)

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

6
58
5
36
25
1
43
4
8
3
4
5
72
11
19
83
3
2
6
1
4
16
15
21
.
5
97
55
21
1
-

5
57
4
35
21
1
40
8
6
3
4
5
71
6
18
71
1
1
10
4
19
13
25
.
3
98
60
14
1
-

6
51
2
33
22
1
36
8
4
3
2
4
73
6
18
72
1
1
10
4
1
23
12
17
.
3
95
1
58
15
1

4
47
3
1
38
28
1
33
4
4
2
3
1
4
70
12
81
1
9
4
1
17
12
11
.
3
92
1
57
17
1

4
45
3
1
42
1
26
1
31
6
4
3
2
1
3
68
13
1
92
1
1
1
7
7
1
14
9
8
.
5
88
1
59
14
1

5
45
3
1
42
1
28
1
27
7
4
1
2
1
3
73
1
11
1
119
1
1
10
14
44
8
6
.
3
83
57
15
2

7
39
3
3
46
1
30
1
32
17
4
1
2
1
4
81
1
10
1
152
1
1
17
24
1
276
6
7
.
4
82
62
20
2

7
43
4
3
56
1
34
1
33
12
6
1
3
1
5
85
8
1
172
1
1
21
37
1
203
5
8
.
8
85
69
25
1

7
42
2
3
77
2
42
1
48
16
7
2
6
1
5
90
11
204
1
39
40
2
209
5
7
1
6
81
1
82
29
1

10
41
4
3
100
2
45
48
11
7
2
7
1
5
99
1
11
1
214
2
37
46
3
258
8
1
8
10
79
1
83
29
1

13
48
5
4
109
2
45
47
12
7
3
7
1
4
109
1
14
2
301
4
42
56
3
336
10
7
3
9
78
1
89
38
1

945
15
1
7
115
13
1
12
13
2
1
4
1
2
8
63
25
58
26
3
2
39

937
16
7
123
15
11
11
2
1
4
1
1
8
70
26
58
28
3
2
40

894
13
8
126
14
1
2
17
9
2
1
3
1
1
5
53
31
57
19
2
2
43

914
11
9
144
17
1
3
20
5
3
1
3
1
1
6
54
32
54
23
2
3
41

937
12
9
147
15
1
4
17
6
3
1
3
1
2
8
56
30
53
24
2
1
2
39

964
10
8
149
16
1
5
19
10
4
1
3
1
2
7
62
31
48
39
4
1
2
44

928
13
7
146
14
1
3
23
10
3
1
5
1
1
4
56
32
45
27
4
2
2
47

972
17
1
8
140
17
1
2
24
8
2
1
5
1
2
4
61
39
48
34
4
2
4
50

1.017
16
1
7
152
14
2
2
27
10
3
1
4
3
1
3
59
43
46
35
4
2
5
50

1.068
19
1
7
158
17
3
2
26
6
5
1
3
1
1
4
77
46
57
46
4
3
6
51

1.147
20
1
7
175
19
3
1
26
13
6
1
4
1
1
1
5
90
46
57
46
4
4
9
51

Nationalität der 1. Staatsangehörigkeit lt. dem Melderegister der Stadt Augsburg (Wohnberechtigte Bevölkerung)

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 32 -

Kapitel 2 - Bevölkerung

noch 2.14 Ausländer nach Nationalität 1) in Augsburg
Kontinent,
Nationalität 1)

noch Amerika

davon Asien
davon

2004

Suriname
Trinidad und Tobago
Uruguay
USA
Venezuela

Afghanistan
Armenien
Aserbaidschan
Bangladesch
Bhutan
Brit. abh. Geb. in Asien
China (Taiwan)
China, Volksrepublik
Georgien
Indien
Indonesien
Irak
Iran
Israel
Japan
Jemen
Jordanien
Kambodscha
Kasachstan
Katar
Kirgisistan
Korea, Dem. Volksrep. (Nordk.)
Korea, Republik (Südk.)
Kuwait
Laos, Dem. Volksrep.
Libanon
Malaysia
Mongolei
Myanmar
Nepal
Oman
Pakistan
Philippinen
Saudi-Arabien
Singapur
Sri Lanka
Syrien
Tadschikistan
Thailand
Turkmenistan
Usbekistan
Vereinigte arab. Emirate
Vietnam
Zypern (ehem.)
übriges Asien

davon Ozeanien
davon Australien
Fidschi
Neuseeland
Tonga
Vanuatu
davon unbekannt
davon ohne Angabe
staatenlos
ungeklärt und sonstige
1)

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

1
3
522
8

1
3
1
497
8

1
2
1
470
10

1
2
1
468
8

1
2
2
490
6

3
1
489
4

3
1
473
4

2
2
486
7

2
1
514
10

2
1
511
10

3
2
535
16

4.853
112
21
122
13
21
499
124
132
21
1.456
199
30
98
7
501
2
76
2
79
14
22
28
9
15
2
1
104
81
3
6
104
134
6
253
21
112
418
1
4

4.765
113
26
123
17
17
448
131
138
21
1.414
171
31
95
6
511
2
79
2
85
11
21
26
8
13
3
1
97
78
3
3
94
132
5
260
23
126
428
3

4.559
102
21
112
14
24
384
125
128
21
1.311
170
33
90
10
2
515
2
74
4
81
11
18
30
9
9
3
2
84
75
3
4
82
133
4
284
21
124
1
438
1

4.438
101
22
102
13
28
336
123
148
23
1.197
159
38
106
12
1
509
2
69
3
93
11
17
32
12
14
4
2
88
70
3
4
67
129
4
296
17
123
1
458
1

4.494
85
23
109
13
49
348
117
178
24
1.261
133
37
103
12
2
483
2
63
14
85
11
22
31
9
14
4
3
93
72
4
5
59
137
4
295
15
123
451
1

4.554
99
28
99
13
38
355
116
195
23
1.321
108
36
118
13
2
481
2
58
10
96
6
11
20
28
6
14
2
88
71
3
5
57
132
4
297
14
114
471
-

4.802
219
22
95
16
33
353
111
219
25
1.435
97
37
107
1
21
4
483
2
63
8
92
6
12
24
27
4
16
3
1
88
73
4
4
58
146
4
303
9
106
470
1

5.171
386
29
98
22
28
356
118
262
35
1.463
112
43
126
2
19
4
493
2
66
6
114
6
11
22
25
5
22
3
91
75
4
4
56
166
3
321
9
103
461
-

5.415
442
30
97
25
33
397
116
355
44
1.518
113
36
122
1
21
3
469
2
63
4
97
7
11
24
29
4
28
3
102
81
7
4
55
153
1
345
10
106
456
1

5.740
496
33
93
33
35
394
120
385
61
1.587
116
44
131
4
27
3
461
2
65
2
95
1
11
27
37
4
41
1
124
88
13
7
57
219
3
344
9
99
468
-

6.135
558
44
94
36
30
430
128
341
60
1.686
120
42
143
7
26
2
456
67
110
1
12
24
39
4
35
1
152
89
22
7
56
391
4
343
8
95
472
-

34
30
1
3
-

39
35
1
3
-

48
44
1
3
-

59
51
1
7
-

48
40
1
7
-

55
46
1
8
-

62
51
1
10
-

64
54
1
8
1
-

68
54
1
12
1
-

71
58
1
11
1
-

70
58
1
10
1
-

187
102
85

173
98
75

154
89
65

133
76
57

171
75
96

154
4
69
81

145
4
70
71

132
1
69
62

127
2
69
56

119
2
64
53

131
5
66
60

Nationalität der 1. Staatsangehörigkeit lt. dem Melderegister der Stadt Augsburg (Wohnberechtigte Bevölkerung)
Quelle: Bürgeramt

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 2 - Bevölkerung

- 33 -

2.15 Ausländer nach Nationalität 1), Geschlecht und Alter (31.12.2014)
Kontinent,
Nationalität 1)

Europa
davon Albanien
Belgien
Bosnien-Herzegowina
Bulgarien
Dänemark
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Großbritannien
Irland
Island
Italien
Jugoslawien (ehem.)
Kosovo
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Mazedonien
Moldawien
Montenegro
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Russische Föderation
Schweden
Schweiz
Serbien
Serbien (einschl. Kosovo)
Serbien-Montenegro
Slowakei
Slowenien
Sowjetunion (ehem.)
Spanien
Tschechische Republik
Tschechoslowakei (ehem.)
Türkei
Ukraine
Ungarn
Weißrußland
Zypern
Afrika
davon Ägypten
Algerien
Angola
Äthiopien
Benin
Burkina Faso
Burundi
Cote d'Ivoire (Elfenbeinküste)
Eritrea
Gabun
Gambia
Ghana
Guinea
Guinea-Bissau
Kamerun
Kap Verde
Kenia
Kongo, Dem. Rep. (ehem. Zaire)
Kongo, Republik
Liberia
Libyen
Madagaskar
Malawi
Mali
Marokko
Mauritius
Mosambik
Namibia
Nigeria
Ruanda
Senegal
Sierra Leone
Simbabwe
Somalia
Südafrika
Sudan (Republik)
Sudan (Südsudan)
Tansania
Togo

davon

dar.

Gesamt
männl.

weibl.

unter
18 J.

45.136
75
47
1.504
1.226
28
37
91
597
2.056
394
68
1
4.056
4
1.392
2.546
353
1
160
21
5
760
172
60
184
18
1.042
2.439
628
4.447
1.720
72
118
920
14
477
323
281
22
646
365
3
12.464
1.519
1.611
157
12

23.647
41
21
787
725
13
12
38
326
1.129
248
41
1
2.404
3
740
1.273
209
1
83
13
4
355
67
35
102
7
531
1.382
355
2.500
639
33
51
456
4
254
189
127
10
348
154
6.304
623
954
50
5

21.489
34
26
717
501
15
25
53
271
927
146
27
1.652
1
652
1.273
144
77
8
1
405
105
25
82
11
511
1.057
273
1.947
1.081
39
67
464
10
223
134
154
12
298
211
3
6.160
896
657
107
7

4.256
8
3
107
172
3
7
14
51
213
25
3
365
293
154
61
21
73
19
7
16
54
276
71
614
148
9
4
87
4
30
28
14
1
43
23
911
141
162
21
-

1.666
55
40
18
42
8
7
1
6
70
8
13
48
5
4
109
2
45
47
12
7
3
7
1
4
109
1
14
2
301
4
42
56
3
336
10
7
3
9
78

1.032
37
28
13
23
5
5
1
2
46
2
12
23
2
4
59
1
8
31
8
6
2
1
1
4
55
1
9
1
188
2
37
47
2
213
6
7
3
5
47

634
18
12
5
19
3
2
4
24
6
1
25
3
50
1
37
16
4
1
1
6
54
5
1
113
2
5
9
1
123
4
4
31

345
8
1
3
7
1
1
31
1
7
1
5
2
10
3
1
10
2
74
2
4
5
1
135
2
1
16

Kontinent,
Nationalität 1)

noch Tschad
Afrika Tunesien
Uganda
übriges Afrika

davon

dar.

Gesamt
männl.

weibl.

unter
18 J.

1
89
38
1

63
21
1

1
26
17
-

8
3
-

Amerika
davon Argentinien
Belize
Bolivien
Brasilien
Chile
Costa Rica
Dominica
Dominikanische Rep.
Ecuador
El Salvador
Grenada
Guyana
Guatemala
Haiti
Honduras
Jamaika
Kanada
Kolumbien
Kuba
Mexiko
Nicaragua
Panama
Paraguay
Peru
Trinidad und Tobago
Uruguay
USA
Venezuela

1.147
20
1
7
175
19
3
1
26
13
6
1
4
1
1
1
5
90
46
57
46
4
4
9
51
3
2
535
16

539
10
1
5
44
13
1
1
10
4
3
1
3
1
3
45
15
22
18
1
4
12
1
2
314
5

608
10
2
131
6
2
16
9
3
1
1
1
2
45
31
35
28
4
3
5
39
2
221
11

69
1
14
4
7
2
1
2
1
3
34
-

Asien
davon Afghanistan
Armenien
Aserbaidschan
Bangladesch
China (Taiwan)
China, Volksrepublik
Georgien
Indien
Indonesien
Irak
Iran
Israel
Japan
Jemen
Jordanien
Kambodscha
Kasachstan
Kirgisistan
Korea, Republik (Südk.)
Kuwait
Laos, Dem. Volksrep.
Libanon
Malaysia
Mongolei
Myanmar
Nepal
Pakistan
Philippinen
Saudi-Arabien
Singapur
Sri Lanka
Syrien
Tadschikistan
Thailand
Turkmenistan
Usbekistan
Vietnam

6.135
558
44
94
36
30
430
128
341
60
1.686
120
42
143
7
26
2
456
67
110
1
12
24
39
4
35
1
152
89
22
7
56
391
4
343
8
95
472

3.075
364
19
42
18
10
187
41
197
28
974
79
24
54
3
16
1
188
31
36
1
3
17
32
2
18
97
7
9
3
25
224
1
42
5
41
236

3.060
194
25
52
18
20
243
87
144
32
712
41
18
89
4
10
1
268
36
74
9
7
7
2
17
1
55
82
13
4
31
167
3
301
3
54
236

1.233
193
6
17
5
42
13
52
14
545
10
6
17
2
24
6
14
2
10
25
7
5
11
105
1
24
3
74

Ozeanien
davon Australien
Fidschi
Neuseeland
Tonga

70
58
1
10
1

44
38
6
-

26
20
1
4
1

5
5
-

staatenlos/ungeklärt

131

77

54

9

54.285

28.414

25.871

5.917

Ausländer insgesamt
1)

Nationalität der 1. Staatsangehörigkeit lt. dem Melderegister der Stadt Augsburg
(Wohnberechtigte Bevölkerung)

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Quelle: Bürgeramt

- 34 -

Kapitel 2 - Bevölkerung

0

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 3 - Bau- und Wohnungswesen

- 35 -

Bau- und
Wohnungswesen

3

Erteilte Baugenehmigungen für Baumaßnahmen
(1994 bis 2014)

Anzahl
850
800
750
700
650
600
550
500
450
400
350
300
250
200
150
100
50

Baugenehmigungen
für Wohngebäude

Baugenehmigungen
für Nichtwohngebäude

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

-

Baugenehmigungen
für Baumaßnahmen
an bestehenden Gebäuden

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 36 -

Kapitel 3 - Bau- und Wohnungswesen

0

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 3 - Bau- und Wohnungswesen

- 37 -

3.01 Gebäude-, Wohnungs- und Wohnraumbestand 1) (1961 bis 2014)
Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden
Jahr

Wohngebäude

2)

Wohnräume Wohnfläche
insgesamt
in 100 m²

davon mit ... Wohnräumen einschließlich Küchen
insgesamt
1

19613)
19684)
1969
1970
1971
19725)

2

3

4

5

6 o. mehr

17.598

67.984

23.989

20.873

243.476

.

19.857

76.966

2.210

9.053

24.618

25.073

9.973

6.039

285.070

.

20.106

78.535

2.438

9.258

24.878

25.650

10.219

6.092

290.397

.

20.292

79.718

2.596

9.379

25.059

26.022

10.495

6.167

294.728

.

20.551

81.885

2.892

9.763

25.353

26.779

10.851

6.247

301.996

.

26.909

100.699

3.921

11.683

30.637

32.272

14.054

8.132

373.674

.

11.180

11.942

1973

27.282

103.461

4.381

12.161

31.230

32.923

14.464

8.302

382.696

.

1974

27.453

105.180

4.740

12.385

31.604

33.484

14.665

8.302

388.386

.

1975

27.706

107.044

5.066

12.585

31.953

34.013

14.979

8.448

394.363

.

1976

27.956

107.784

5.112

12.613

31.967

34.284

15.231

8.577

397.769

.

1977
19786)

28.238

108.818

5.190

12.666

32.177

34.516

15.511

8.758

402.162

.

28.596

109.686

5.211

12.667

32.348

34.755

15.747

8.958

406.147

.

1979

29.159

111.303

5.294

12.772

32.491

35.174

16.212

9.360

413.413

.

1980

29.688

112.593

5.326

12.824

32.580

35.501

16.686

9.676

419.583

.

1981

30.116

113.713

5.338

12.842

32.713

35.778

17.074

9.968

425.040

.
.

1982

30.481

115.228

5.393

12.924

32.971

36.345

17.467

10.128

431.282

1983

30.677

116.342

5.498

13.066

33.063

36.840

17.667

10.208

435.450

.

1984

30.922

118.033

5.531

13.143

33.688

37.497

17.872

10.302

441.784

.

1985

31.187
30.941

119.798

5.608

13.312

34.361

38.031

18.039

10.447

448.175

.

115.307

5.173

8.591

31.713

39.340

18.348

12.142

447.557

.

31.146

116.231

5.193

8.647

31.988

39.628

18.517

12.258

451.247

82.873

1988

31.477

117.719

5.213

8.725

32.430

40.155

18.763

12.433

457.245

84.067

1989

31.886

119.543

5.270

8.871

32.936

40.739

19.071

12.656

464.454

85.488

1990

32.115

121.176

5.400

9.028

33.426

41.306

19.238

12.778

470.307

86.658

1991

32.481

122.485

5.526

9.139

33.678

41.747

19.421

12.974

475.383

87.642

1992

32.777

124.292

5.547

9.269

34.281

42.468

19.622

13.105

482.225

88.986

1993

33.043

126.041

5.607

9.443

34.923

43.054

19.800

13.214

488.529

90.229

1994

33.200

127.350

5.689

9.560

35.428

43.444

19.947

13.282

493.128

91.141

1995

33.499

130.300

5.928

9.829

36.320

44.197

20.243

13.783

504.402

93.283

1996

33.632

131.162

6.014

9.957

36.683

44.400

20.286

13.822

507.137

93.891

1997

33.772

132.190

6.083

10.124

37.124

44.650

20.353

13.856

510.444

94.575

1998

33.981

133.964

6.307

10.297

37.901

45.082

20.450

13.927

516.099

95.731

1999

34.237

135.551

6.328

10.357

38.084

45.625

20.887

14.270

523.300

97.220

2000

34.565

136.630

6.353

10.477

38.431

45.922

21.031

14.416

527.473

98.140

2001

34.774

137.276

6.369

10.514

38.579

46.154

21.105

14.555

530.271

98.754

2002

34.919

137.875

6.364

10.579

38.746

46.365

21.207

14.614

532.631

99.288

2003

35.095

138.225

6.300

10.612

38.795

46.502

21.315

14.701

534.474

99.693

2004

35.313

138.810

6.303

10.668

38.853

46.636

21.511

14.839

537.175

100.325

2005

35.686

139.619

6.259

10.742

39.012

46.795

21.749

15.062

541.104

101.211

2006

35.934

140.459

6.276

10.824

39.247

47.006

21.901

15.205

544.540

101.992

2007

36.106

140.937

6.306

10.853

39.340

47.115

22.001

15.322

546.672

102.522

2008

36.366

141.486

6.307

10.944

39.386

47.264

22.079

15.506

549.259

103.182

2009

36.521

141.922

6.328

10.988

39.385

47.431

22.175

15.615

551.284

103.689

2010
20118)

36.746

142.531

6.322

11.074

39.570

47.519

22.276

15.770

553.903

104.371

36.768

145.292

9.084

16.769

42.653

40.779

18.697

17.310

545.684

109.666

20128)

37.002

145.655

8.923

16.818

42.753

40.879

18.831

17.451

547.947

110.288

20138)

37.257

147.047

9.276

16.927

43.040

41.176

18.997

17.631

552.603

111.455

20148)

37.550

148.649

9.627

17.235

43.361

41.468

19.204

17.754

557.524

112.755

1986
19877)

1)

Angaben jeweils zum Gebietsstand am 31.12.
bis 1986: Fortschreibung auf Basis der Gebäude- und Wohnungszählung vom 25.10.1968
bis 2010: Fortschreibung auf Basis der Gebäude- und Wohnungszählung vom 25.05.1987
ab 2011: Fortschreibung auf Basis der endgültigen Ergebnisse der Gebäude- und Wohnungszählung 2011
2)
Wohngebäude: Gebäude, die mindestens zur Hälfte (gemessen an der Gesamtnutzfläche) Wohnzwecken dienen
3)

Gebäude- und Wohnungszählung am 06.06.1961

4)

Gebäude- und Wohnungszählung am 24.10.1968

5)

Eingemeindung: Bergheim, Göggingen, Haunstetten und Inningen am 01.07.1972

6)

Eingemeindung: St. Anton-Siedlung am 01.05.1978

7)

Gebäude- und Wohnungszählung im Rahmen der letzten Volkszählung (Vollerhebung) am 27.05.1987

8)

Endgültige Ergebnisse auf Basis der GWZ 2011 (Gebäude- und Wohnungszählung) im Rahmen des Zensus 2011,
ab 2011: einschließlich Wohnungen in Wohnheimen
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik, Amt für Statistik und Stadtforschung
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 38 -

Kapitel 3 - Bau- und Wohnungswesen

3.02 Erteilte Baugenehmigungen für Wohngebäude, Nichtwohngebäude
und für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden
Objekt

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Baumaßnahmen insgesamt
Gebäude/Baumaßnahmen

535

429

592

634

497

434

717

800

680

739

609

Nutzfläche (100 m²)

734

448

1.181

1.021

1.787

604

1.520

1.548

916

1.455

1.291

Wohnungen

685

627

822

825

502

333

1.645

1.964

1.159

1.649

1.374

Wohnfläche (100 m²)

716

670

837

873

564

428

1.277

1.546

1.149

1.407

1.111

veranschlagte Baukosten in 1.000 Euro

154.627 209.338 234.034 272.449 356.053 153.032 402.107 484.724 381.788 416.792 365.947

davon Wohngebäude
Gebäude

307

198

258

332

191

119

320

403

244

299

Rauminhalt (m³ in 1.000)

345

310

366

432

285

189

599

730

545

657

481

Wohnungen

567

573

671

695

478

302

1.603

1.661

1.030

1.453

1.218

644

733

499

328

1.105

1.318

984

1.237

918

84.735 100.452

69.198

Wohnfläche (100 m²)
veranschl. Baukosten in 1.000 Euro

575

545

81.912

70.226

186

47.631 155.128 188.300 150.603 179.440 140.033

Nichtwohngebäude
Gebäude

43

35

71

52

72

36

77

71

64

89

74

Rauminhalt (m³ in 1.000)

328

269

603

637

1.531

391

1.145

781

440

751

646

Nutzfläche (100 m²)

566

371

987

885

1.572

468

1.283

1.211

790

1.270

1.097

5

1

5

2

6

-

17

148

8

33

7

43.561 106.327

95.129

Wohnungen
veranschl. Baukosten in 1.000 Euro

99.188 234.051

51.485 147.587 213.735 119.341 180.839 127.112

an bestehenden Gebäuden
Wohn- und Nichtwohngebäude

185

196

263

250

234

279

320

326

372

351

349

Wohnungen

113

53

146

128

18

31

25

155

121

163

149

Wohnfläche (100 m²)

141

125

193

140

65

100

172

228

165

170

193

Nutzfläche (100 m²)

168

77

194

136

215

136

237

337

126

185

194

29.154

32.785

54.170

72.809

52.804

53.916

99.392

82.689 111.844

56.513

98.802

veranschl. Baukosten in 1.000 Euro

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

3.03 Bauüberhang im Wohn- und Nichtwohnbau am Jahresende

Objekt

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Bauüberhang an Gebäuden insgesamt

754

530

524

610

516

421

526

643

612

672

505

1)
davon begonnene Bauvorhaben insg.

476

309

255

337

259

227

279

347

375

482

351

175

94

61

57

77

66

79

116

90

159

116

301

215

194

280

182

161

200

231

285

323

235

278

221

269

273

257

194

247

296

237

190

154

davon unter Dach (rohbaufertig)
noch nicht unter Dach
genehmigt, noch nicht begonnen
Bauüberhang an Wohnungen insgesamt

2.417

1.914

1.596

1.605

1.494

1.222

1.941

2.411

2.794

2.891

2.326

1)
davon begonnene Bauvorhaben insg.

1.406

1.013

778

882

712

590

1.186

980

1.778

2.186

1.857

503

383

137

147

314

137

480

284

477

951

499

903

630

641

735

398

453

706

696

1.301

1.235

1.358

1.011

901

818

723

782

632

755

1.431

1.016

705

469

davon unter Dach (rohbaufertig)
noch nicht unter Dach
genehmigt, noch nicht begonnen
1)

Wohnbau einschließlich Wohnheime
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Bauüberhang - begonnene Bauvorhaben
Anzahl
2.500
2.000
1.500
1.000
500
-

2004

Bauvorhaben an Gebäuden

2005

2006

2007

2008

2009

Bauvorhaben an Wohnungen

2010

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2011

2012

2013

2014

Kapitel 3 - Bau- und Wohnungswesen

- 39 -

3.04 Zu- und Abgang sowie Bestand an Gebäuden, Wohnungen und Wohnräumen

Objekt

2004

Bestand
Wohngebäude 1)
2)

Wohnungen insgesamt

2005

2006

2007

2008

2009

20115)

2010

20125)

20135)

20145)

235

371

265

210

273

171

235

242

248

258

311

1.936

1.955

1.569

1.234

1.341

1.095

1.622

2.194

1.509

2.560

3.012

davon mit ... Wohnräumen 3)
1

9

52

29

53

75

29

22

441

15

565

478

2

144

147

125

89

139

124

135

241

151

236

430

3

486

370

386

365

270

253

559

559

396

581

811

4

642

555

467

329

348

352

421

524

481

664

709

5

353

437

303

199

238

157

273

202

220

273

376

6 oder mehr

302

394

259

199

271

180

212

227

246

241

208

8.113

8.512

6.572

5.000

5.641

4.501

6.452

7.214

6.146

8.430

9.873

15

18

17

38

13

16

10

5

14

3

18

1.351

1.194

729

756

792

659

1.013

1.177

1.146

1.168

1.410

Wohnräume 3)
Abgang (Abbruch und Umbau)
Wohngebäude 1)
2)

Wohnungen insgesamt
davon mit ... Wohnräumen 3)
1

6

99

12

23

74

8

28

6

176

212

127

2

88

76

43

60

48

80

49

129

102

127

122

3

428

216

151

272

224

254

374

423

296

294

490

4

508

412

256

220

199

185

333

413

381

367

417

5

157

203

151

99

160

61

172

134

86

107

169

6 oder mehr

164

188

116

82

87

71

57

72

105

61

85

5.412

4.817

3.136

2.868

3.054

2.476

3.833

4.349

3.883

3.774

4.952

220

353

248

172

260

155

225

237

234

255

293

585

761

840

478

549

436

609

1.017

363

1.392

1.602

1

3

-47

17

30

1

21

-6

435

-161

353

351

2

56

71

82

29

91

44

86

112

49

109

308

Wohnräume

3)

Saldo (Reinzugang)
Wohngebäude 1)
2)

Wohnungen insgesamt
davon mit ... Wohnräumen 3)

3

58

154

235

93

46

-1

185

136

100

287

321

4

134

143

211

109

149

167

88

111

100

297

292

5

196

234

152

100

78

96

101

68

134

166

207

6 oder mehr

138

206

143

117

184

109

155

155

141

180

123

2.701

3.695

3.436

2.132

2.587

2.025

2.619

2.865

2.263

4.656

4.921

35.315

35.668

35.916

36.088

36.348

36.503

36.531

36.768

37.002

37.257

37.550

138.825

139.586

140.426

140.904

141.453

141.889

144.275

145.292

145.655

147.047

148.649

Wohnräume 3)

Bestand am Jahresende4)
Wohngebäude 1)
2)

Wohnungen insgesamt
davon mit ... Wohnräumen 3)
1

6.303

6.256

6.273

6.303

6.304

6.325

8.649

9.084

8.923

9.276

9.627

2

10.671

10.742

10.824

10.853

10.944

10.988

16.657

16.769

16.818

16.927

17.235

3

38.861

39.015

39.250

39.343

39.389

39.388

42.517

42.653

42.753

43.040

43.361

4

46.639

46.782

46.993

47.102

47.251

47.418

40.668

40.779

40.879

41.176

41.468

5

21.511

21.745

21.897

21.997

22.075

22.171

18.629

18.697

18.831

18.997

19.204

6 oder mehr

14.840

15.046

15.189

15.306

15.490

15.599

17.155

17.310

17.451

17.631

17.754

537.239

540.934

544.370

546.502

549.089

551.114

542.819

545.684

547.947

552.603

557.524

Wohnräume

3)

1)

Wohngebäude: Gebäude, die mindestens zur Hälfte (gemessen an der Gesamtnutzfläche) Wohnzwecken dienen

2)

Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden

3)

Wohnräume: alle Wohn- und Schlafräume mit 6 m² oder mehr einschließlich Küchen

4)

Abweichungen zu Tabelle 3.01 aufgrund von einigen nicht zuordenbaren Fällen

5)

Endgültige Ergebnisse auf Basis der GWZ 2011 (Gebäude- und Wohnungszählung) im Rahmen des Zensus 2011,
ab 2011: einschließlich Wohnungen in Wohnheimen
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 40 -

Kapitel 3 - Bau- und Wohnungswesen

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

- 41 -

Wirtschaft
und Arbeitsmarkt

4

Insolvenzen nach Art der Schuldner und
voraussichtliche Höhe der Forderungen (1999 bis 2014)

Anzahl

Euro

1.200

1.200 Mio.

1.100

1.100 Mio.

1.000

1.000 Mio.

900

900 Mio.

800

800 Mio.

700

700 Mio.

600

600 Mio.

500

500 Mio.

400

400 Mio.

300

300 Mio.

200

200 Mio.

100

100 Mio.

Verbraucher

Unternehmen

sonstige
Schuldner

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

-

1999

-

voraussichtl. Höhe
der Forderungen

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 42 -

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

- 43 -

4.01 Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Augsburg (2000, 2003 bis 2013)

Merkmal

2000

BIP zu Marktpreisen (Mio. Euro) 1)

9.583 10.052 10.402 10.434 10.877 11.257 11.302 10.699 11.127 11.758 12.076 12.125

Veränderung gegenüber Vorjahr (%)
Anteil an Bayern (%)
BIP je Erwerbstätigen (Euro)

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

.

-2,3

3,5

0,3

4,2

3,5

0,4

-5,3

4,0

5,7

2,7

0,4

2,7

2,7

2,7

2,6

2,6

2,6

2,6

2,5

2,5

2,5

2,5

2,4

54.448 56.826 59.409 59.899 62.120 63.336 63.244 60.149 62.316 64.808 65.454 64.211

Veränderung gegenüber Vorjahr (%)

.

BIP je Einwohner (Euro)

-2,8

4,5

0,8

3,7

2,0

-0,1

-4,9

3,6

4,0

1,0

-1,9

37.612 38.772 40.114 39.828 41.443 42.900 42.998 40.659 42.171 44.324 45.076 44.680

Veränderung gegenüber Vorjahr (%)

.

-2,5

3,5

-0,7

4,1

3,5

0,2

-5,4

3,7

5,1

1,7

-0,9

Std.-Arbeitsvol. Erwerbstätige (Mio. Arbeitsstd.)

249,7

244,8

243,5

240,4

243,9

248,4

250,2

240,7

243,9

247,9

249,1

250,6

BIP je Arbeitsstd. der Erwerbstätigen (Euro)

38,38

41,07

42,72

43,40

44,60

45,32

45,18

44,45

45,63

47,42

48,47

48,38

.

-2,2

4,0

1,6

2,8

1,6

-0,3

-1,6

2,7

3,9

2,2

-0,2

Veränderung gegenüber Vorjahr (%)
1)

Im Jahr 2014: Generalrevision aufgrund des Übergangs vom Europäischen System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen 1995 (ESVG 1995) auf das
neue ESVG 2010 einschließlich datenbedingter und methodischer Änderungen sowie rückwirkender Berichtigung früherer Ergebnisse
Quelle: Arbeitskreis "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder", Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Bayer. Landesamt für Statistik

4.02 Bruttowertschöpfung (BWS) zu Herstellungspreisen in Augsburg
nach Wirtschaftsbereichen (2000, 2003 bis 2013)
Wirtschaftszweig nach WZ 2008 1)

2000

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

8.643

9.077

9.425

9.440

9.838 10.127 10.166

10
0,1

15
0,2

8
0,1

7
0,1

11
0,1

11
0,1

15
0,1

12
0,1

8
0,1

13
0,1

11
0,1

12
0,1

Produzierendes Gewerbe (B - F)
Millionen Euro
Anteil an BWS insgesamt in %

3.101
35,9

3.081
33,9

3.164
33,6

3.120
33,1

3.348
34,0

3.373
33,3

3.309
32,5

2.842
29,6

2.955
29,5

3.188
30,2

3.493
32,2

3.372
30,9

davon Verarbeitendes Gewerbe (C)
Millionen Euro
Anteil an BWS insgesamt in %

2.504
29,0

2.477
27,3

2.550
27,1

2.544
26,9

2.727
27,7

2.744
27,1

2.614
25,7

2.132
22,2

2.273
22,7

2.471
23,4

2.703
24,9

2.460
22,6

Baugewerbe (F)
Millionen Euro
Anteil an BWS insgesamt in %

258
3,0

300
3,3

281
3,0

209
2,2

257
2,6

218
2,2

220
2,2

213
2,2

221
2,2

285
2,7

305
2,8

336
3,1

sonstiges prod. Gewerbe (B, D, E)
Millionen Euro
Anteil an BWS insgesamt in %

340
3,9

304
3,3

334
3,5

368
3,9

364
3,7

412
4,1

475
4,7

497
5,2

461
4,6

433
4,1

485
4,5

576
5,3

Dienstleistungsbereiche zusammen (G - T)
Millionen Euro
5.532
Anteil an BWS insgesamt in %
64,0

5.981
65,9

6.252
66,3

6.313
66,9

6.478
65,8

6.743
66,6

6.843
67,3

6.743
70,3

7.045
70,4

7.359
69,7

7.345
67,7

7.516
69,0

1.911
20,3

1.929
20,4

1.958
19,9

1.993
19,7

2.053
20,2

1.953
20,3

1.995
19,9

2.200
20,8

2.042
18,8

2.014
18,5

Finanz-, Versicher.-, Untern.-DL, Wohnungsw. (K - N)
Millionen Euro
1.687 1.799 1.987
Anteil an BWS insgesamt in %
19,5
19,8
21,1

2.016
21,4

2.157
21,9

2.329
23,0

2.300
22,6

2.213
23,1

2.382
23,8

2.377
22,5

2.430
22,4

2.490
22,8

Öffentl. u. private Dienstleister (O - T)
Millionen Euro
2.094
Anteil an BWS insgesamt in %
24,2

2.367
25,1

2.363
24,0

2.421
23,9

2.489
24,5

2.577
26,9

2.668
26,7

2.783
26,3

2.872
26,5

3.012
27,6

Bruttowertschöpfung (BWS) zu Herstellungspreisen 1)
insgesamt in Millionen Euro
davon Land- und Forstwirtschaft, Fischerei (A)
Millionen Euro
Anteil an BWS insgesamt in %

9.597 10.009 10.560 10.848 10.900

davon Handel, Verkehr, Gastgew., Info., Kommunik. (G - J)
Millionen Euro
Anteil an BWS insgesamt in %

1)

1.751
20,3

1.880
20,7

2.302
25,4

2.353
25,0

Im Jahr 2014: Generalrevision aufgrund des Übergangs vom Europäischen System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen 1995 (ESVG 1995) auf das
neue ESVG 2010 einschließlich datenbedingter und methodischer Änderungen sowie rückwirkender Berichtigung früherer Ergebnisse
Quelle: Arbeitskreis "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder", Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Bayer. Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 44 -

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

4.03 Erwerbstätigenstruktur in Augsburg im überregionalen Vergleich (2013)
Erwerbstätige am Arbeitsort in 1.000 (Jahresdurchschnitt 2013)1)
davon nach WZ 20081)
Gebiet

Land- u.
Forstwirt.,
Fischerei

Insgesamt

Anzahl

sonst. prod.
Gewerbe
(einschl. Bau)

Verarbeit.
Gewerbe

%

Anzahl

%

Anzahl

%

Handel, Gastg.,
Verkehr, Info. u.
Kommunik.

Anzahl

%

darunter nach WZ 20081)
Finanz-,
Versicher.- u.
Untern.-DL

Anzahl

%

Öffentl. u. sonst.
DL, Erziehung,
Gesundheit

Anzahl

%

Produzier.
Gewerbe
insg.
Anzahl

%

Dienstleistungsbereiche insg.
Anzahl

%

Bayern insgesamt

7.081,7 143,4 2,0 1.465,5 20,7

493,7 7,0 1.822,4 25,7 1.143,9 16,2 2.012,8 28,4 1.959,2 27,7 4.979,1 70,3

davon 71 Landkreise

4.182,7 137,0 3,3 1.011,4 24,2

370,1 8,8 1.087,6 26,0

497,3 11,9 1.079,4 25,8 1.381,5 33,0 2.664,3 63,7

2.899,0

6,4 0,2

454,0 15,7

123,8 4,3

734,8 25,3

646,7 22,3

933,4 32,2

577,8 19,9 2.314,9 79,9

770,4

1,0 0,1

140,3 18,2

39,3 5,1

213,7 27,7

133,5 17,3

305,3 39,6

179,6 23,3

8 Großstädte

2.128,6

5,4 0,3

313,7 14,7

84,5 4,0

521,1 24,5

513,2 24,1

628,1 29,5

398,2 18,7 1.662,4 78,1

davon München

1.027,2

0,8 0,1

103,9 10,1

38,3 3,7

264,2 25,7

301,9 29,4

318,0 31,0

142,2 13,8

884,1 86,1

Nürnberg

372,5

1,1 0,3

50,1 13,4

16,7 4,5

109,4 29,4

92,6 24,9

102,7 27,6

66,8 17,9

304,7 81,8

Augsburg

188,8

0,3 0,2

30,2 16,0

9,8 5,2

45,1 23,9

37,3 19,8

66,1 35,0

40,0 21,2

148,5 78,6

25 kreisfreie Städte

davon 17 kleinere Städte

652,5 84,7

Regensburg

145,5

0,3 0,2

31,2 21,4

4,5 3,1

34,4 23,6

25,8 17,7

49,2 33,8

35,7 24,5

109,4 75,2

Würzburg

114,7

2,1 1,8

10,6 9,2

4,7 4,1

13,9 12,1

9,7 8,5

14,4 12,6

15,3 13,3

38,0 33,1

Ingolstadt

118,0

0,3 0,3

44,0 37,3

4,1 3,5

21,9 18,6

18,5 15,7

25,9 21,9

48,1 40,8

66,3 56,2

55,6

0,3 0,5

10,3 18,5

3,1 5,6

15,6 28,1

9,4 16,9

17,0 30,6

13,4 24,1

42,0 75,5

106,3

0,2 0,2

33,4 31,4

3,3 3,1

16,6 15,6

18,0 16,9

34,8 32,7

36,7 34,5

69,4 65,3

463,1

9,5 2,1

104,3 22,5

32,7 7,1

115,7 25,0

70,1 15,1

130,8 28,2

137,0 29,6

316,6 68,4

44,7

1,9 4,3

12,3 27,5

4,0 8,9

10,0 22,4

4,3 9,6

12,2 27,3

16,3 36,5

26,5 59,3

78,8

2,8 3,6

27,1 34,4

5,3 6,7

17,2 21,8

9,3 11,8

17,0 21,6

32,4 41,1

43,5 55,2

Wirtschaftsraum Augsburg

339,7

4,8 1,4

64,9 19,1

23,4 6,9

88,5 26,1

56,5 16,6

101,6 29,9

88,3 26,0

246,6 72,6

davon Stadt Augsburg

188,8

0,3 0,2

30,2 16,0

9,8 5,2

45,1 23,9

37,3 19,8

66,1 35,0

40,0 21,2

148,5 78,6

Lkr. Aichach-Friedb.

51,3

2,1 4,1

12,3 24,0

5,3 10,3

14,6 28,4

5,2 10,1

11,8 23,0

17,6 34,3

31,6 61,6

Lkr. Augsburg

99,5

2,4 2,4

22,4 22,5

8,3 8,3

28,8 28,9

14,0 14,1

23,7 23,8

30,7 30,8

66,5 66,8

Fürth
Erlangen

Region 9 Augsburg2)

davon Lkr. Dillingen a. d. Donau
Lkr. Donau-Ries

1)

Im Jahr 2014: Generalrevision aufgrund des Übergangs vom Europäischen System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen 1995 (ESVG 1995) auf das
neue ESVG 2010 einschließlich datenbedingter und methodischer Änderungen sowie rückwirkender Berichtigung früherer Ergebnisse

2)

Region 9: Regionaler Planungsverband Augsburg bestehend aus der Stadt Augsburg, den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg sowie den
Landkreisen Dillingen a. d. Donau und Donau-Ries
Quelle: Arbeitskreis "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder", Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Bayer. Landesamt für Statistik

Erwerbstätigenstruktur im Vergleich
Augsburg - Bayern (2013)
Land- u. Forstwirtschaft, Fischerei
0,2%

2,0%

16,0%

20,7%

28,4%
35,0%

5,2%

sonst. produzierendes Gewerbe
(einschl. Bau)
7,0%

23,9%

16,2%
25,7%

19,8%
Augsburg

Verarbeitendes Gewerbe

Bayern

Handel, Gastgewerbe, Verkehr,
Information u. Kommunikation
Finanz-, Versicher.- u. Unternehmens-DL,
Grund- u. Wohnungswesen
Öffentliche u. sonstige Dienstleister,
Erziehung, Gesundheit

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

- 45 -

4.04 Erwerbstätige in Augsburg im überregionalen Vergleich (2003 bis 2013)
Erwerbstätige am Arbeitsort in 1.000 (Jahresdurchschnitt)1)
Gebiet
2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

Zu-,
Abnahme
2003 bis
2013
Anz.

Erwerbstätige je
1.000
Einw.2)

%

Bayern insgesamt

6.390,1 6.391,3 6.418,8 6.481,0 6.605,7 6.707,9 6.728,1 6.776,1 6.907,1 7.017,5 7.081,7

691,6 10,8

561,9

davon 71 Landkreise

3.767,1 3.773,6 3.789,0 3.828,0 3.903,8 3.972,8 3.998,2 4.017,1 4.095,5 4.162,5 4.182,7

415,6 11,0

468,9

2.623,0 2.617,7 2.629,9 2.653,0 2.701,9 2.735,1 2.729,9 2.759,0 2.811,6 2.855,0 2.899,0

276,0 10,5

787,0

25 kreisfreie Städte

davon 17 kleinere Städte

700,7

8 Großstädte

700,7

710,9

722,9

734,8

743,7

737,7

750,0

760,6

767,6

770,4

1.922,3 1.917,0 1.919,0 1.930,1 1.967,0 1.991,4 1.992,2 2.009,0 2.051,0 2.087,4 2.128,6

davon München

921,5

918,3

922,0

919,5

939,6

950,1

951,2

963,5

980,8

999,8 1.027,2

Nürnberg

347,4

348,8

347,8

354,6

360,7

365,0

359,3

360,4

364,4

368,1

Augsburg

176,9

175,1

174,2

175,1

177,7

178,7

177,9

178,6

181,4

184,5

Regensburg

131,5

130,6

131,1

132,8

135,2

136,8

136,8

137,1

140,6

143,2

Ingolstadt

94,2

94,2

95,5

98,4

100,0

102,4

104,2

105,2

108,4

111,9

114,7

Würzburg

108,3

107,6

107,0

107,4

108,3

109,2

112,0

113,6

114,2

114,9

118,0

Fürth

55,7

55,6

54,6

52,7

53,9

55,0

54,6

53,1

54,8

55,7

Erlangen

86,8

86,8

86,9

89,5

91,6

94,2

96,3

97,5

106,3

419,5

420,1

420,2

426,0

433,2

439,6

442,0

444,5

39,8

40,0

40,2

40,8

41,6

42,1

42,0

67,8

67,5

67,7

69,3

70,7

75,3

Wirtschaftsraum Augsburg

311,9

312,6

312,3

315,8

320,9

davon Stadt Augsburg

176,9

175,1

174,2

175,1

Lkr. Aichach-Friedb.

50,2

50,0

49,8

Lkr. Augsburg

84,8

87,5

88,3

Region 9 Augsburg3)

davon Lkr. Dillingen a. d. Donau
Lkr. Donau-Ries

372,5

69,6

9,9

874,6

206,4 10,7

759,5

105,7 11,5

729,6

25,1

7,2

188,8

11,9

6,8

682,8

145,5

14,0 10,6

1.037,0

20,5 21,7

887,9

9,7

746,7

9,0

946,6

55,6

-0,1 -0,1

464,1

109,2

106,3

19,5 22,5

1.006,5

453,5

463,2

463,1

43,6 10,4

533,3

42,5

43,3

44,0

44,7

4,9 12,2

479,9

77,1

78,4

80,3

81,0

78,8

11,0 16,2

608,5

322,2

322,9

323,6

329,9

338,3

339,7

27,8

8,9

525,9

177,7

178,7

177,9

178,6

181,4

184,5

188,8

11,9

6,8

682,8

50,5

52,1

52,7

52,9

53,4

54,3

55,3

51,3

1,1

2,2

399,6

90,3

91,1

90,8

92,1

91,7

94,2

98,4

99,5

14,7 17,4

413,2

1)

Im Jahr 2014: Generalrevision aufgrund des Übergangs vom Europäischen System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen 1995 (ESVG 1995) auf das
neue ESVG 2010 einschließlich datenbedingter und methodischer Änderungen sowie rückwirkender Berichtigung früherer Ergebnisse

2)

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik zum 31.12.2013

3)

Region 9: Regionaler Planungsverband Augsburg bestehend aus der Stadt Augsburg, den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg sowie den
Landkreisen Dillingen a. d. Donau und Donau-Ries
Quelle: Arbeitskreis "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder", Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Bayer. Landesamt für Statistik

Erwerbstätige je 1.000 Einwohner2) Die acht bayerischen Großstädte im Vergleich (2013)

1.200

1.037,0

1.000
800

729,6

746,7

1.006,5

946,6

887,9
682,8

600

464,1

400
200
München

Nürnberg

Augsburg

Regensburg

Ingolstadt

Würzburg

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Fürth

Erlangen

- 46 -

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

4.05 Sv. Beschäftigte am Arbeitsort Augsburg und Einpendler nach Wohnort
Beschäftigte in Augsburger Betrieben nach Wohnort (30.06.)
Einpendler

Herkunftsort
2004
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort insgesamt
davon aus der Stadt Augsburg
von außerhalb Augsburgs (Einpendler)1)
darunter Regierungsbezirk Schwaben

2005

2006

2007

2008

122.082

120.399

121.239

123.521

124.035

57.527

56.328

56.419

57.558

58.598

64.555

64.071

64.820

65.963

65.437

53.158

53.519

53.801

54.428

54.200

49.013

49.390

49.539

50.056

50.785

1.836

1.895

1.973

1.996

2.006

1.523

1.609

1.583

1.626

1.708

Wirtschaftsraum Augsburg

45.654

45.886

45.983

46.434

47.071

davon Landkreis Aichach-Friedberg

12.532

12.674

12.753

12.916

13.121

920

941

932

942

952

Aichach

993

1.028

1.004

1.009

1.054

Aindling

657

667

678

659

672

2)
darunter Region 9 Augsburg

davon Landkreis Dillingen an der Donau
Landkreis Donau-Ries

darunter Affing

Dasing

513

510

532

533

544

Friedberg

4.107

4.106

4.122

4.155

4.191

Kissing

1.428

1.404

1.438

1.505

1.541

Mering

949

951

948

983

1.034

33.122

33.212

33.230

33.518

33.950

Landkreis Augsburg
darunter Aystetten

491

490

476

466

487

Bobingen

2.215

2.189

2.229

2.263

2.342

Diedorf

1.716

1.746

1.749

1.740

1.763

709

736

761

750

754

Dinkelscherben
Gablingen

720

743

773

766

740

3.328

3.345

3.332

3.383

3.427

Gessertshausen

642

654

656

680

686

Großaitingen

554

568

576

603

588

Königsbrunn

4.599

4.570

4.534

4.511

4.524

Langweid

1.188

1.178

1.207

1.227

1.205

Meitingen

1.286

1.297

1.322

1.344

1.377

Gersthofen

Neusäß

3.694

3.669

3.646

3.597

3.645

Schwabmünchen

1.026

1.040

1.031

1.047

1.094

Stadtbergen

2.771

2.728

2.708

2.782

2.773

Welden

493

500

503

506

523

Zusmarshausen

717

718

701

708

696

darunter Regierungsbezirk Oberbayern
darunter Landeshauptstadt München

5.841

5.660

5.893

6.164

5.452

1.590

1.529

1.668

1.659

1.198

Landkreis München

268

264

252

233

174

Landkreis Dachau

445

420

442

453

396

Landkreis Fürstenfeldbruck
Landkreis Landsberg am Lech
Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

442

428

426

425

420

1.187

1.175

1.215

1.269

1.317

496

503

496

521

536

1)

Im Jahr 2014: Regional nicht zuordenbare Fälle nicht in Pendlerangaben enthalten

2)

Region 9: Regionaler Planungsverband Augsburg bestehend (neben der Stadt Augsburg) aus den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg sowie
den Landkreisen Dillingen a. d. Donau und Donau-Ries

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

- 47 -

noch 4.05 Sv. Beschäftigte am Arbeitsort Augsburg und Einpendler nach Wohnort
Beschäftigte in Augsburger Betrieben nach Wohnort (30.06.)
Einpendler
2009

2010

122.512

2011

124.858

%
2012

127.730

130.900

Herkunftsort

2014

2013
132.641

135.530

.

Sv. Beschäftigte am Arbeitsort

57.635

58.957

60.703

62.393

63.207

65.108

.

aus der Stadt Augsburg

64.877

65.901

67.027

68.507

69.434

70.422

100,0

von außerhalb Augsburgs (Einpendler)1)

54.879

55.672

56.385

57.220

57.748

58.313

82,8

Regierungsbezirk Schwaben

50.459

51.026

51.606

52.222

52.751

53.250

91,3

Region 9 Augsburg2)

1.935

2.004

2.022

1.991

1.993

1.960

3,7

Landkreis Dillingen an der Donau

1.673

1.741

1.786

1.890

1.899

1.901

3,6

Landkreis Donau-Ries

46.851

47.281

47.798

48.341

48.859

49.389

92,7

Wirtschaftsraum Augsburg

13.184

13.344

13.355

13.508

13.641

13.793

27,9

Landkreis Aichach-Friedberg

973

1.000

999

996

1.010

1.049

7,6

Affing

1.052

1.043

1.072

1.116

1.142

1.145

8,3

Aichach

670

680

681

673

683

682

4,9

Aindling

560

578

582

590

602

589

4,3

Dasing

4.173

4.173

4.176

4.233

4.285

4.349

31,5

Friedberg

1.515

1.523

1.496

1.505

1.488

1.536

11,1

Kissing

1.062

1.145

1.160

1.176

1.218

1.214

8,8

Mering

33.667

33.937

34.443

34.833

35.218

35.596

72,1

Landkreis Augsburg

485

478

479

485

476

507

1,4

Aystetten

2.218

2.302

2.305

2.347

2.371

2.393

6,7

Bobingen

1.746

1.695

1.736

1.761

1.810

1.819

5,1

Diedorf

727

711

728

750

751

759

2,1

Dinkelscherben

749

752

770

774

764

763

2,1

Gablingen

3.459

3.514

3.612

3.674

3.711

3.811

10,7

Gersthofen

677

642

666

637

643

627

1,8

Gessertshausen

599

615

621

627

646

656

1,8

Großaitingen

4.495

4.488

4.561

4.649

4.662

4.747

13,3

Königsbrunn

1.188

1.213

1.198

1.218

1.223

1.212

3,4

Langweid

1.363

1.414

1.419

1.395

1.396

1.409

4,0

Meitingen

3.644

3.673

3.731

3.776

3.787

3.820

10,7

Neusäß

1.070

1.087

1.101

1.101

1.110

1.167

3,3

Schwabmünchen

2.768

2.808

2.872

2.881

2.855

2.870

8,1

Stadtbergen

511

522

521

517

533

533

1,5

Welden

710

701

702

697

725

721

2,0

Zusmarshausen

5.626

5.859

6.000

6.366

6.530

6.798

9,7

Regierungsbezirk Oberbayern

1.392

1.397

1.403

1.540

1.612

1.745

25,7

Landeshauptstadt München

200

218

228

247

240

247

3,6

Landkreis München

400

405

415

450

471

504

7,4

Landkreis Dachau

419

473

456

513

556

566

8,3

Landkreis Fürstenfeldbruck

1.307

1.359

1.412

1.488

1.570

1.601

23,6

Landkreis Landsberg am Lech

545

566

535

546

543

535

7,9

Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

1)

Im Jahr 2014: Regional nicht zuordenbare Fälle nicht in Pendlerangaben enthalten

2)

Region 9: Regionaler Planungsverband Augsburg bestehend (neben der Stadt Augsburg) aus den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg sowie
den Landkreisen Dillingen a. d. Donau und Donau-Ries
Quelle: Bundesagentur für Arbeit
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 48 -

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

4.06 Sv. Beschäftigte am Wohnort Augsburg und Auspendler nach Arbeitsort
Erwerbstätige Augsburger Einwohner nach Arbeitsort (30.06.)
Auspendler

Arbeitsort
2004

2005

2006

2007

2008

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort insgesamt

85.699

84.470

85.226

87.632

90.080

davon tätig im Stadtgebiet Augsburg

57.527

56.328

56.419

57.558

58.598

28.172

28.142

28.807

30.074

31.482

tätig außerhalb Augsburgs (Auspendler) 1)
darunter Regierungsbezirk Schwaben

16.004

15.968

16.487

17.623

18.634

15.181

15.135

15.636

16.739

17.644

242

255

271

312

320

328

332

370

469

597

14.611

14.548

14.995

15.958

16.727

4.617

4.580

4.799

5.151

5.340

204

181

200

266

263

Aichach

265

282

288

275

298

Aindling

47

49

49

43

62

2)
darunter Region 9 Augsburg

davon Landkreis Dillingen an der Donau
Landkreis Donau-Ries
Wirtschaftsraum Augsburg
davon Landkreis Aichach-Friedberg
darunter Affing

Dasing

150

153

128

152

161

2.947

2.963

3.208

3.434

3.406

Kissing

459

437

409

438

556

Mering

218

222

220

217

231

9.994

9.968

10.196

10.807

11.387

Friedberg

Landkreis Augsburg
darunter Aystetten

36

33

26

27

29

Bobingen

811

872

875

881

894

Diedorf

288

268

272

285

302

70

61

70

65

65

Dinkelscherben
Gablingen

88

96

91

90

89

2.657

2.722

2.854

3.240

3.499

Gessertshausen

42

45

45

45

46

Großaitingen

27

33

32

34

32

Königsbrunn

1.516

1.482

1.529

1.603

1.671

Langweid

293

291

289

291

297

Meitingen

341

357

357

371

380

1.188

1.173

1.180

1.241

1.286

222

234

282

304

362

1.140

1.088

1.043

1.068

1.088

Gersthofen

Neusäß
Schwabmünchen
Stadtbergen
Welden
Zusmarshausen
darunter Regierungsbezirk Oberbayern
darunter Landeshauptstadt München

52

45

56

44

52

148

158

165

164

198

9.347

9.376

9.353

9.347

9.451

6.467

6.490

6.393

6.331

6.233

Landkreis München

860

814

862

856

920

Landkreis Dachau

280

272

294

283

287

Landkreis Fürstenfeldbruck

376

413

398

389

390

Landkreis Landsberg am Lech

400

420

391

434

460

92

97

110

128

151

Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
1)

Im Jahr 2014: Regional nicht zuordenbare Fälle nicht in Pendlerangaben enthalten

2)

Region 9: Regionaler Planungsverband Augsburg bestehend (neben der Stadt Augsburg) aus den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg sowie
den Landkreisen Dillingen a. d. Donau und Donau-Ries

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

- 49 -

noch 4.06 Sv. Beschäftigte am Wohnort Augsburg und Auspendler nach Arbeitsort
Erwerbstätige Augsburger Einwohner nach Arbeitsort (30.06.)
Auspendler
2009

2010

89.080

2011

90.870

%

2012

94.537

98.896

Arbeitsort

2014

2013
101.329

104.787

.

Sv. Beschäftigte am Wohnort

57.635

58.957

60.703

62.393

63.207

64.890

.

tätig im Stadtgebiet Augsburg

31.445

31.913

33.834

36.503

38.122

39.897

100,0

tätig außerhalb Augsburgs (Auspendler) 1)

18.677

18.976

20.067

21.979

23.097

23.532

59,0

Regierungsbezirk Schwaben

17.721

17.863

18.881

20.758

21.872

22.193

94,3

Region 9 Augsburg2)

346

357

377

368

404

446

2,0

Landkreis Dillingen an der Donau

735

834

929

1.086

1.196

1.341

6,0

Landkreis Donau-Ries

16.640

16.672

17.575

19.304

20.272

20.406

91,9

Wirtschaftsraum Augsburg

5.184

5.131

5.387

5.588

5.589

5.651

27,7

Landkreis Aichach-Friedberg

266

226

228

234

263

256

4,5

Affing

329

346

352

362

404

448

7,9

Aichach

72

67

72

65

67

70

1,2

Aindling

170

159

170

172

187

173

3,1

Dasing

3.246

3.181

3.454

3.577

3.474

3.436

60,8

Friedberg

543

600

526

561

554

572

10,1

Kissing

214

218

235

233

250

276

4,9

Mering

11.456

11.541

12.188

13.716

14.683

14.755

72,3

Landkreis Augsburg

29

37

31

35

43

41

0,3

Aystetten

856

751

790

876

906

935

6,3

Bobingen

312

335

399

420

443

431

2,9

Diedorf

62

57

55

49

48

49

0,3

Dinkelscherben

84

90

92

76

78

72

0,5

Gablingen

3.642

3.647

3.677

3.959

4.079

4.121

27,9

Gersthofen

44

44

42

46

45

46

0,3

Gessertshausen

41

41

42

45

51

55

0,4

Großaitingen

1.654

1.692

1.795

1.822

1.891

1.912

13,0

Königsbrunn

310

292

318

352

359

381

2,6

Langweid

383

405

447

489

525

554

3,8

Meitingen

1.256

1.282

1.363

1.463

1.509

1.532

10,4

Neusäß

362

381

404

354

446

484

3,3

Schwabmünchen

1.043

1.092

1.114

1.212

1.292

1.247

8,5

Stadtbergen

57

64

59

53

46

52

0,4

Welden

206

216

234

282

274

301

2,0

Zusmarshausen

9.420

9.539

10.040

10.617

11.009

12.106

30,3

Regierungsbezirk Oberbayern

6.184

6.212

6.513

6.907

7.020

7.713

63,7

Landeshauptstadt München

890

936

972

1.009

1.083

1.215

10,0

Landkreis München

303

286

290

326

345

388

3,2

Landkreis Dachau

373

389

411

443

467

468

3,9

Landkreis Fürstenfeldbruck

491

530

556

589

626

670

5,5

Landkreis Landsberg am Lech

167

175

181

218

241

256

2,1

Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

1)

Im Jahr 2014: Regional nicht zuordenbare Fälle nicht in Pendlerangaben enthalten

2)

Region 9: Regionaler Planungsverband Augsburg bestehend (neben der Stadt Augsburg) aus den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg sowie
den Landkreisen Dillingen a. d. Donau und Donau-Ries
Quelle: Bundesagentur für Arbeit
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 50 -

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

4.07 Pendlersaldo der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten
Pendlersaldo (Einpendler - Auspendler)

Herkunftsort,
Arbeitsort
2004
Saldo insgesamt1)

2005

36.383

davon Stadt Augsburg
Pendlersaldo Augsburg (Einpendler - Auspendler) 1)
darunter Regierungsbezirk Schwaben
2)
darunter Region 9 Augsburg

davon Landkreis Dillingen an der Donau
Landkreis Donau-Ries
Wirtschaftsraum Augsburg
davon Landkreis Aichach-Friedberg
darunter Affing

2006

35.929

2007

36.013

2008

35.889

33.955

.

.

.

.

.

36.383

35.929

36.013

35.889

33.955

37.154

37.551

37.314

36.805

35.566

33.832

34.255

33.903

33.317

33.141

1.594

1.640

1.702

1.684

1.686

1.195

1.277

1.213

1.157

1.111

31.043

31.338

30.988

30.476

30.344

7.915

8.094

7.954

7.765

7.781

716

760

732

676

689

Aichach

728

746

716

734

756

Aindling

610

618

629

616

610

Dasing

363

357

404

381

383

1.160

1.143

914

721

785

Kissing

969

967

1.029

1.067

985

Mering

731

729

728

766

803

23.128

23.244

23.034

22.711

22.563

Friedberg

Landkreis Augsburg
darunter Aystetten

455

457

450

439

458

Bobingen

1.404

1.317

1.354

1.382

1.448

Diedorf

1.428

1.478

1.477

1.455

1.461

Dinkelscherben

639

675

691

685

689

Gablingen

632

647

682

676

651

Gersthofen

671

623

478

143

-72

Gessertshausen

600

609

611

635

640

Großaitingen

527

535

544

569

556

Königsbrunn

3.083

3.088

3.005

2.908

2.853

Langweid

895

887

918

936

908

Meitingen

945

940

965

973

997

2.506

2.496

2.466

2.356

2.359

804

806

749

743

732

1.631

1.640

1.665

1.714

1.685

Neusäß
Schwabmünchen
Stadtbergen
Welden

441

455

447

462

471

Zusmarshausen

569

560

536

544

498

darunter Regierungsbezirk Oberbayern
darunter Landeshauptstadt München
Landkreis München
Landkreis Dachau
Landkreis Fürstenfeldbruck

-3.506

-3.716

-3.460

-3.183

-3.999

-4.877

-4.961

-4.725

-4.672

-5.035

-592

-550

-610

-623

-746

165

148

148

170

109

66

15

28

36

30

Landkreis Landsberg am Lech

787

755

824

835

857

Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

404

406

386

393

385

1)

Im Jahr 2014: Regional nicht zuordenbare Fälle nicht in Pendlerangaben enthalten

2)

Region 9: Regionaler Planungsverband Augsburg bestehend (neben der Stadt Augsburg) aus den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg sowie
den Landkreisen Dillingen a. d. Donau und Donau-Ries

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

- 51 -

noch 4.07 Pendlersaldo der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten
Pendlersaldo (Einpendler - Auspendler)
2009

2010

33.432

2011

33.988

2012

33.193

Herkunftsort,
Arbeitsort
2013

32.004

2014

31.312

30.743

Saldo1)

.

.

.

.

.

.

Stadt Augsburg

33.432

33.988

33.193

32.004

31.312

30.525

Pendlersaldo (Einpendler - Auspendler) 1)

36.202

36.696

36.318

35.241

34.651

34.781

Regierungsbezirk Schwaben

32.738

33.163

32.725

31.464

30.879

31.057

Region 9 Augsburg2)

1.589

1.647

1.645

1.623

1.589

1.514

Landkreis Dillingen an der Donau

938

907

857

804

703

560

Landkreis Donau-Ries

30.211

30.609

30.223

29.037

28.587

28.983

Wirtschaftsraum Augsburg

8.000

8.213

7.968

7.920

8.052

8.142

Landkreis Aichach-Friedberg

707

774

771

762

747

793

Affing

723

697

720

754

738

697

Aichach

598

613

609

608

616

612

Aindling

390

419

412

418

415

416

Dasing

927

992

722

656

811

913

Friedberg

972

923

970

944

934

964

Kissing

848

927

925

943

968

938

Mering

22.211

22.396

22.255

21.117

20.535

20.841

Landkreis Augsburg

456

441

448

450

433

466

Aystetten

1.362

1.551

1.515

1.471

1.465

1.458

Bobingen

1.434

1.360

1.337

1.341

1.367

1.388

Diedorf

665

654

673

701

703

710

Dinkelscherben

665

662

678

698

686

691

Gablingen

-183

-133

-65

-285

-368

-310

Gersthofen

633

598

624

591

598

581

Gessertshausen

558

574

579

582

595

601

Großaitingen

2.841

2.796

2.766

2.827

2.771

2.835

Königsbrunn

878

921

880

866

864

831

Langweid

980

1.009

972

906

871

855

Meitingen

2.388

2.391

2.368

2.313

2.278

2.288

Neusäß

708

706

697

747

664

683

Schwabmünchen

1.725

1.716

1.758

1.669

1.563

1.623

Stadtbergen

454

458

462

464

487

481

Welden

504

485

468

415

451

420

Zusmarshausen

-3.794

-3.680

-4.040

-4.251

-4.479

-5.308

Regierungsbezirk Oberbayern

-4.792

-4.815

-5.110

-5.367

-5.408

-5.968

Landeshauptstadt München

-690

-718

-744

-762

-843

-968

Landkreis München

97

119

125

124

126

116

Landkreis Dachau

46

84

45

70

89

98

Landkreis Fürstenfeldbruck

816

829

856

899

944

931

Landkreis Landsberg am Lech

378

391

354

328

302

279

Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

1)

Im Jahr 2014: Regional nicht zuordenbare Fälle nicht in Pendlerangaben enthalten

2)

Region 9: Regionaler Planungsverband Augsburg bestehend (neben der Stadt Augsburg) aus den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg sowie
den Landkreisen Dillingen a. d. Donau und Donau-Ries
Quelle: Bundesagentur für Arbeit
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 52 -

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

4.08 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort
Stichtag 30.06.
Merkmal
2004

Beschäftigte am Arbeitsort

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

122.082 120.399 121.239 123.521 124.035 122.512 124.858 127.730 130.900 132.641 135.530

davon

männlich
weiblich

davon

Deutsche
Ausländer

davon

unter 20 Jahre
20 bis unter 25 Jahre
25 bis unter 30 Jahre
30 bis unter 50 Jahre
50 bis unter 60 Jahre
60 bis unter 65 Jahre
65 Jahre oder älter

5.211
11.216
12.540
65.949
22.738
3.913
515

5.233
11.002
12.481
64.513
22.831
3.881
458

5.175
11.223
12.998
64.115
23.570
3.698
460

5.357
11.659
13.404
64.205
24.362
4.004
530

5.376
11.606
13.479
63.423
25.372
4.212
567

5.120
11.189
13.332
61.715
25.976
4.573
607

5.018
11.582
13.493
62.093
27.066
4.983
623

4.835
11.916
13.556
62.647
28.485
5.629
662

4.711
12.395
14.094
62.935
29.905
6.082
778

4.581
12.266
14.474
62.833
30.923
6.752
812

4.832
12.312
14.944
62.898
32.357
7.346
841

davon

ohne abgeschlossene Ausbildung
mit abgeschlossener Ausbildung
mit Abschluss einer Fachschule/FH/Uni
ohne Angabe

22.829
74.096
12.746
12.411

21.995
73.294
12.391
12.719

21.462
73.034
12.515
14.228

21.674
73.422
13.081
15.344

21.214
72.801
13.810
16.210

19.976
71.465
14.545
16.526

20.484
72.194
15.029
17.151

20.582
72.934
15.812
18.402

.2)

17.152
75.939
18.728
20.822

16.937
82.381
21.015
15.197

99.704
22.320

98.025
22.327

98.167
23.026

99.154
24.319

98.842
25.157

96.323
26.149

97.521
27.281

98.881
28.749

.2)
.2)

96.076
36.505

97.145
37.196

.

.

.

.

7.108

7.388

7.313

7.114

6.991

7.046

6.974

.
.
.
.
.

.
.
.
.
.

.
.
.
.
.

.
.
.
.
.

177
35.071
24.419
27.550
36.795

174
35.378
24.787
24.631
37.537

171
33.999
24.683
27.010
38.992

161
34.356
25.154
28.427
39.629

154
34.680
27.907
27.825
40.255

124
35.992
27.724
27.632
41.113

133
36.279
26.817
28.806
43.324

darunter Vollzeitbeschäftigte
Teilzeitbeschäftigte

64.798
57.284

63.720
56.679

68.925
52.314

65.575
57.946

65.321
58.714

63.129
59.383

64.226
60.632

65.905
61.825

67.249
63.651

67.763
64.878

69.307
66.223

110.136 108.752 109.500 111.354 112.082 111.057 112.803 114.855 116.921 117.915 119.478
11.946 11.647 11.739 12.167 11.914 11.434 12.019 12.828 13.929 14.680 15.987

darunter Auszubildende

.2)
.2)
.2)

darunter nach Wirtschaftsabschnitten (WZ 2008) 1)
Land- und Forstwirtschaft, Fischerei (A)
Produzierendes Gewerbe (B - F)
Handel, Verkehr und Gastgewerbe (G - I)
Unternehmensdienstleister (J - N)
Öffentliche u. private Dienstleister (O - T)
1)

Ab 2008: Wirtschaftssytematische Zuordnung der Beschäftigten nach dem wirtschaftlichen Schwerpunkt des Betriebs (örtliche Einheit) gemäß der vom
Statistischen Landesamt bei Wirtschaftsstatistiken neu eingesetzten WZ 2008; Vergleich mit früheren Ergebnissen nach alten Wirtschaftsgliederungen
deshalb nur bedingt möglich

2)

Ab 2012: Umstellung der Erhebungsinhalte hinsichtlich der Angaben zur Tätigkeit („Arbeitszeit“ und „Ausbildung“)
Vergleich mit früheren Ergebnissen deshalb nur bedingt möglich
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

4.09 Verarbeitendes Gewerbe nach Wirtschaftszweigen 1) (2014)
BeBeschäftigte
triebe1)
Stand 30.09.
Anzahl
Anzahl

Wirtschaftszweig
Systematik Nr. (WZ 2008)

C Verarbeitendes Gewerbe insgesamt
10
11
13
14
16
17
18
20
22
23
25
26
27
28
30
31
32
33
1)

Herst. v. Nahrungs- und Futtermitteln
Getränkeherstellung
Herst. v. Textilien
Herst. v. Bekleidung
Herst. v. Holz-, Flecht-, Korb- u. Korkwaren (ohne Möbel)
Herst. v. Papier, Pappe u. Waren daraus
Herst. v. Druckerzgn., Vervielf. v. Ton-, Bild-, Datenträger
Herst. v. chemischen Erzeugnissen
Herst. v. Gummi- u. Kunststoffwaren
Herst. v. Glas, -waren, Keramik, Verarb. v. Steinen/Erden
Herst. v. Metallerzeugnissen
Herst. von DV-Geräten, elektr. u. optischen Erzeugnissen
Herst. v. elektrischen Ausrüstungen
Maschinenbau
Sonstiger Fahrzeugbau
Herst. v. Möbeln
Herst. v. sonstigen Waren
Reparatur u. Installation v. Maschinen u. Ausrüstungen

Gesamtumsatz

Entgelte

1.000 Euro

insgesamt
1.000 Euro

dar. Auslandsumsatz
1.000 Euro
%

97

21.266

4.730.228

4.730.228

3.006.429

63,6

12
2
4
1
1
3
12
1
4
4
12
5
9
19
3
1
3
1

1.515
.
581
.
.
.
503
.
760
.
846
2.693
2.779
11.457
.
.
132
.

69.745
.
162.494
.
.
.
79.519
.
138.588
.
108.972
.
691.369
3.472.616
.
.
6.925
.

69.745
.
162.494
.
.
.
79.519
.
138.588
.
108.972
.
691.369
3.472.616
.
.
6.925
.

.
.
81.494

.
.
50,2
.
.
.
3,7
.
34,5
.
39,7
.
48,1
71,9
.
.
.
.

.
.
.
2.912
.
47.769
.
43.314
.
332.528
2.498.412
.
.
.
.

Ergebnisse aus Zusammenführung der monatlichen Befragungen (bei Betrieben mit 50 und mehr Beschäftigten) sowie der jährlichen Befragung
(bei Betrieben mit 20 und mehr Beschäftigten)
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

- 53 -

4.10 Bauhauptgewerbe in Augsburg1)

Merkmal

2004

Betriebe (Jahresdurchschnitt)
Beschäftigte (Jahresdurchschnitt)
Bruttolohn- und -gehaltsumme (1.000 Euro)

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

15

13

13

12

13

14

14

13

13

11

12

1.604

1.130

1.055

864

863

838

867

772

766

693

835

59.777 38.767 35.594 27.355 28.919 28.480 30.779 26.792 27.494 26.333 32.849

Geleistete Arbeitsstunden insgesamt (1.000)

1.059

davon Wohnungsbau

1.056

1.065

971

956

887

999

893

846

819

952
153

150

133

151

163

126

161

207

183

153

142

gewerblicher, industrieller u. landwirtschaftl. Bau

650

705

726

622

655

519

541

553

543

596

726

davon Hochbau

194

240

285

157

171

126

147

127

119

113

110

Tiefbau
öffentlicher und Verkehrsbau
davon Hochbau für Org. o. Erwerbszweck
Gebietskörpersch. u. ä.
Tiefbau für Straßenbau
Gebietskörpersch. u. ä.

Baugewerblicher Umsatz insgesamt (1.000 Euro)

456

465

441

465

484

393

394

426

424

483

616

259

218

188

186

175

207

251

157

150

81

73

15

12

17

11

14

16

16

11

18

8

9

26

10

14

13

7

13

38

30

16

9

11

190

162

152

161

153

142

186

116

113

64

53

28

34

5

1

1

36

11

-

3

-

-

119.232 135.043 157.453 100.630 104.067 91.330 106.440 85.851 88.003 109.957 121.819

davon Wohnungsbau

12.820

gewerblicher, industrieller u. landwirtschaftl. Bau
davon Hochbau

8.481 10.804

9.293

7.213

9.497 14.310 11.813

8.404 11.076

8.979

85.868 111.094 126.210 76.302 82.148 66.432 70.242 62.278 68.430 93.570 105.255
21.787 34.914 52.031 12.100

Tiefbau

9.502

7.678 12.290

7.524

9.645 18.034

8.885

64.081 76.180 74.179 64.202 72.646 58.754 57.952 54.754 58.785 75.536 96.370

öffentlicher und Verkehrsbau

20.544 15.468 20.439 15.035 14.706 15.401 21.888 11.760 11.169

davon Hochbau für Org. o. Erwerbszweck
Gebietskörpersch. u. ä.
Tiefbau für Straßenbau
Gebietskörpersch. u. ä.

5.311

7.585

920

830

1.335

666

1.081

841

1.303

663

978

588

625

3.164

1.416

1.557

3.764

607

688

5.231

3.572

1.387

620

1.764

14.674 10.871 16.618 10.482 12.758 10.927 14.447

7.525

8.404

4.103

5.196

-

400

-

-

1.786

Auftragseingänge insgesamt (1.000 Euro)

2.351

929

123

260

2.944

907

110.290 169.837 198.398 90.106 83.539 83.694 93.947 80.049 107.432 83.435 66.876

davon Wohnungsbau

10.926

gewerblicher, industrieller u. landwirtschaftl. Bau
davon Hochbau

5.326

6.203

5.885

5.644

8.074 11.356

8.606 10.810

7.876

8.581

85.050 151.328 174.117 71.327 64.982 63.441 62.694 61.204 86.278 71.258 47.695
22.368 77.178 89.560

Tiefbau

9.080

9.803

8.344 10.886

5.700 11.670

5.490

6.402

62.682 74.150 84.557 62.247 55.179 55.097 51.808 55.504 74.608 65.768 41.293

öffentlicher und Verkehrsbau

14.314 13.183 18.078 12.894 12.913 12.179 19.897 10.239 10.344

davon Hochbau für Org. o. Erwerbszweck
Gebietskörpersch. u. ä.
Tiefbau für Straßenbau
Gebietskörpersch. u. ä.
1)

2005

4.301 10.600

543

1.042

1.047

596

1.005

590

1.127

1.186

1.230

619

721

2.870

557

1.837

3.408

659

1.589

7.440

2.030

1.212

497

5.413

7.589 10.676

7.003

7.405

3.185

4.466

20

497

-

-

9.124

8.966 12.976

1.777

2.618

2.218

8.740 11.184
150

65

2.410

654

Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Bauhauptgewerbe - Beschäftigte und Betriebe

Anzahl
Beschäftigte

Beschäftigte (Jahresdurchschnitt)

Betriebe (Jahresdurchschnitt)

Anzahl
Anzahl
Betriebe
Betriebe

2.500

25

2.000

20

1.500

15

1.000

10

500
-

5
2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2012

2013

2014

-

- 54 -

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

4.11 Umsatzsteuerpflichtige, -vorauszahlungen sowie steuerbarer Umsatz
aus Lieferungen und Leistungen in Augsburg
Wirtschaftsabschnitt 1)

2004

Umsatzsteuerpflichtige insgesamt
Steuerbarer Umsatz aus Lieferungen und Leistungen insgesamt

2005

2006

2007

2008

9.380
16.099.367

9.562
16.044.491

9.795
16.780.317

9.932
19.905.910

10.028
19.419.558

2.011.063
576.756

1.982.623
443.674

2.279.007
422.976

3.132.568
455.875

2.953.342
427.045

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

Verarbeitendes Gewerbe (C)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

708
3.217.478

685
2.850.361

683
2.940.768

664
4.025.874

653
5.139.611

Energieversorgung (D)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

Wasserversorgung, Entsorgung (E)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

Baugewerbe (F)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

555
1.450.319

608
752.750

653
402.904

685
419.553

712
307.782

Handel, Instandhaltung u. Reparatur von Kfz (G)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

2.115
3.255.869

2.089
3.182.575

2.088
3.464.694

2.097
4.524.077

2.071
3.752.360

Vekehr und Lagerei (H)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

Gastgewerbe (I)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

735
5.707.282

745
146.006

728
153.089

709
177.918

697
192.311

Information und Kommunikation (J)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

Finanz-, Versicherungsdienstleistungen (K)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

Grundstücks- und Wohnungswesen (L)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

Freiberufl., wissenschaftl. u. technische DL (M)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

Erziehung und Unterricht (P)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

Gesundheit und Sozialwesen (Q)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

Kunst, Unterhaltung und Erholung (R)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

1.716.350
126

1.677.943
119

1.713.151
117

2.004.220
132

1.936.534
126

62.111
108

61.206
100

63.939
98

75.890
111

73.877
105

Umsatzsteuer vor Abzug der Vorsteuer
Umsatzsteuervorauszahlungen
darunter nach Wirtschaftsabschnitt (WZ 2008) 1)
Land- und Forstwirtschaft, Fischerei (A)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

Lieferungen und Leistungen
je Steuerpflichtigen Euro
Messzahl (Bayern = 100)
je Einwohner2)

Euro
Messzahl (Bayern = 100)

1)

Ab 2009: Wirtschaftssytematische Zuordnung der Beschäftigten nach dem wirtschaftlichen Schwerpunkt des Betriebs (örtliche Einheit) gemäß der vom
Statistischen Landesamt bei Wirtschaftsstatistiken neu eingesetzten WZ 2008; Vergleich mit früheren Ergebnissen nach alten Wirtschaftsgliederungen
deshalb nur bedingt möglich

2)

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik jeweils zum 30.06.

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

- 55 -

noch 4.11 Umsatzsteuerpflichtige, -vorauszahlungen sowie steuerbarer Umsatz
aus Lieferungen und Leistungen in Augsburg
2009

2010

2011

2012

2013

Wirtschaftsabschnitt 1)

2014

9.902
18.799.719

9.876
19.205.834

10.100
20.382.155

10.213
20.542.305

10.229
20.458.397

10.185
21.209.039

Umsatzsteuerpflichtige insgesamt
Steuerbarer Umsatz aus Lieferungen und Leistungen

2.956.249
492.163

3.022.240
402.538

3.249.643
496.755

3.453.864
740.486

3.494.575
817.274

3.479.064
796.452

Umsatzsteuer vor Abzug der Vorsteuer
Umsatzsteuervorauszahlungen

28
.

32
.

37
36.393

33
.

31
22.669

30
13.360

nach Wirtschaftsabschnitt (WZ 2008) 1)
Land- und Forstwirtschaft, Fischerei (A)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

544
5.154.922

523
5.132.484

529
4.889.315

514
5.562.946

504
5.553.961

519
6.480.737

Verarbeitendes Gewerbe (C)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

32
2341894

50
2493518

60
.

76
3108586

78
3562100

84
.

Energieversorgung (D)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

22
73.403

21
83.359

19
86.784

21
85.600

18
80.429

16
80.362

Wasserversorgung, Entsorgung (E)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

721
441.494

751
452.110

823
531.239

839
580.716

856
606.864

850
530.072

Baugewerbe (F)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

1.960
5.082.156

1.926
5.177.539

1.903
6.139.411

1.901
5.316.773

1.862
4.932.498

1.850
5.041.379

Handel, Instandhaltung u. Reparatur von Kfz (G)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

412
253.556

426
269.207

445
281.452

455
.

486
301.369

447
.

Vekehr und Lagerei (H)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

713
199.530

715
206.681

705
207.677

720
209.483

705
223.708

701
221.243

Gastgewerbe (I)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

503
947.895

492
993.846

513
980.741

514
951.965

519
786.106

511
610.695

Information und Kommunikation (J)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

91
303018

87
397553

91
.

94
495017

97
334909

99
376727

Finanz-, Versicherungsdienstleistungen (K)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

787
388.675

804
332.581

823
357.806

857
386.803

879
374.652

874
355.063

Grundstücks- und Wohnungswesen (L)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

1.761
1.904.356

1.783
1.977.465

1.839
1.717.277

1.865
1.719.733

1.891
1.967.709

1.924
2.053.240

Freiberufl., wissenschaftl. u. technische DL (M)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

160
123.128

156
97.355

171
87.277

172
104.055

179
.

173
95.107

Erziehung und Unterricht (P)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

183
553.933

184
418.003

178
444.650

192
472.683

191
507.394

180
513.408

Gesundheit und Sozialwesen (Q)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

350
82.713

357
98.720

379
112.239

378
128.366

361
129.691

365
147.453

Kunst, Unterhaltung und Erholung (R)
Umsatzsteuerpflichtige
Lieferungen und Leistungen (1.000 Euro)

1.898.578
132

1.944.698
129

2.018.035
127

2.011.388
127

2.000.039
125

2.082.380
127

Lieferungen und Leistungen
je Steuerpflichtigen
Messzahl (Bayern = 100)

71.481
109

72.867
105

76.089
100

75.964
99

74.720
97

76.204
97

je Einwohner2)
Messzahl (Bayern = 100)

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 56 -

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

4.12 Insolvenzverfahren in Augsburg

Merkmal

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Insolvenzen insgesamt

415

548

667

732

664

707

717

699

615

599

547

davon eröffnet

362

489

617

661

610

639

670

638

562

550

506

53

59

50

71

52

64

43

59

49

44

37

-

-

-

-

2

4

4

2

4

5

4

mangels Masse abgelehnt
Schuldenbereinigungsplan angenommen
voraussichtl. Höhe der Forderungen (1.000 Euro)

71.245 296.368 72.111 87.599 68.290 317.967 370.342

davon Unternehmensinsolvenzen
davon eröffnet
mangels Masse abgelehnt

69.970 1.163.085

51.350 638.351

111

146

116

143

120

156

137

140

112

103

87

66

99

73

76

73

100

100

95

78

74

68

45

47

43

67

47

56

37

45

34

29

19

davon nach Wirtschaftsabschnitt
Verarbeitendes Gewerbe

11

15

11

9

14

15

14

2

12

9

10

Baugewerbe

16

25

13

25

15

12

26

24

17

16

6

Handel

23

21

26

29

23

31

18

25

15

14

12

.

.

.

.

8

12

9

8

10

7

6

.

.

.

.

6

17

7

14

4

5

6

Dienstleistungsunternehmen

52

72

56

63

56

71

58

65

42

44

42

darunter Gastgewerbe

15

13

13

10

13

15

14

16

11

15

8

31

50

38

39

6

8

5

3

4

-

3

übrige Erwerbsunternehmen1)

9

13

10

17

12

27

21

24

26

20

17

darunter Verkehr u. Nachrichtenüberm.

5

9

9

12

8

19

14

17

17

18

6

darunter Großhandel (ohne Kfz)
Einzelhandel (ohne Kfz)

Grundstücks- u. Wohnungsw.

voraussichtl. Höhe der Forder. (1.000 Euro)

41.314 264.010 31.423 46.616 38.316 286.305 336.063

36.858 1.135.940

19.166 606.777

betroffene Arbeitnehmer

405

5.320

188

592

150

416

833

256

4.271

165

2.700

übrige Schuldner

304

402

551

589

544

551

580

559

503

496

460

2

8

1

5

5

1

3

4

1

7

4

67

59

68

67

44

56

48

63

78

62

72

davon Natürliche Person als Gesellsch. u. Ä.
ehem. selbstständig Tätige (Regel.)2)
ehem. selbstständig Tätige (vereinf.)3)

1

4

15

20

29

27

15

32

29

28

22

223

323

464

493

461

458

509

451

390

388

340

11

8

3

4

5

9

5

9

5

11

22

29.931 32.358 40.688 40.983 29.974 31.662

34.279

33.112

27.145

32.184

31.574

Verbraucher
Nachlässe
voraussichtl. Höhe der Forder. (1.000 Euro)
1)

Energiewirtschaft, Wasserversorgung, Bergbau, Land- und Forstwirtschaft, Tierhaltung und Fischerei, Verkehr, Bank- und Versicherungswesen u. a.

2)

Ehemals selbstständig Tätige, die ein Regelinsolvenzverfahren durchlaufen bzw. deren Vermögensverhältnisse nicht überschaubar sind

3)

Ehemals selbstständig Tätige, die ein vereinfachtes Verfahren durchlaufen bzw. deren Vermögensverhältnisse überschaubar sind
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Unnternehmensinsolvenzen nach Verfahrensart
Anzahl

.

eröffnete Insolvenzverfahren

mangels Masse abgelehnt

180
150
120
90
60
30
2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2012

2013

2014

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

- 57 -

4.13 Insolvenzverfahren in Augsburg (2014)
davon
Insgesamt

Gegenstand der Nachweisung

eröffnet

voraussichtliche
Forderungen
in 1.000 Euro

betroffene
Arbeitnehmer

Schuldenbereinigungsplan
angenommen

mangels
Masse
abgewiesen

Insolvenzverfahren insgesamt

547

506

37

4

2.700

638.351

davon

im 1. Quartal

125

116

8

1

103

17.633

im 2. Quartal

146

135

10

1

2.464

587.476

im 3. Quartal

139

129

9

1

78

14.456

im 4. Quartal

137

126

10

1

55

18.786

506

506

X

X

2.698

635.096

37

X

37

X

2

2.995

4

X

X

4

X

260

davon nach Art des Verfahrens
eröffnetes Verfahren
mangels Masse abgewiesener Antrag
Verfahren mit Schuldenbereinigungsplan

davon nach Höhe der voraussichtlichen Forderungen
23

15

8

-

-

64

5.000 Euro bis unter 50.000 Euro

bis unter 5.000 Euro

345

325

17

3

5

8.446

50.000 Euro bis unter 250.000 Euro

135

125

9

1

38

14.108

250.000 Euro bis unter 500.000 Euro

14

13

1

-

33

4.952

500.000 Euro bis unter 1.000.000 Euro

16

14

2

-

89

10.741

1.000.000 Euro bis unter 5.000.000 Euro

11

11

-

-

111

21.241

3

3

-

-

2.424

578.799

87

68

19

X

2.700

606.777
31.573

5.000.000 Euro oder mehr

davon Unternehmensinsolvenzen
übrige Schuldner
davon

460

438

18

4

X

Natürl. Person als Gesellschafter u. Ä.

4

3

1

X

X

610

ehem. selbstständig Tätige (Regel.)1)

72

63

9

X

X

13.202

ehem. selbstständig Tätige (vereinf.)2)
Verbraucher
Nachlässe

22

20

1

1

X

1.469

340

337

-

3

X

13.562

22

15

7

X

X

2.731

1)

Ehemals selbstständig Tätige, die ein Regelinsolvenzverfahren durchlaufen bzw. deren Vermögensverhältnisse nicht überschaubar sind

2)

Ehemals selbstständig Tätige, die ein vereinfachtes Verfahren durchlaufen bzw. deren Vermögensverhältnisse überschaubar sind
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Übrige Schuldner - Anzahl Insolvenzen und vorausichtliche Höhe der Forderungen
Anzahl
Insolvenzen

voraussichtliche Höhe der Forderungen

Insolvenzen übriger Schuldner

Forderungen
in Euro

400

16 Mio.

350

14 Mio.

300

12 Mio.

250

10 Mio.

200

8 Mio.

150

6 Mio.

100

4 Mio.

50

2 Mio.
-

Natürl. Person als
Gesellschafter u. Ä.

ehem. selbst. Tätige
(Regelinsolvenz)¹⁾

ehem. selbst. Tätige
(vereinf. Verfahren)²⁾

Verbraucher

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Nachlässe

- 58 -

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

4.14 Unternehmensinsolvenzen in Augsburg (2014)
davon
Gegenstand der Nachweisung

Insgesamt
eröffnet

Unternehmensinsolvenzen insgesamt

87

68

Voraussichtliche
Forderungen
in 1.000 Euro

Betroffene
Arbeitnehmer

mangels
Masse
abgewiesen
19

2.700

606.777

davon nach Wirtschaftsbereich (WZ 2008)
A Land- und Forstwirtschaft

-

-

-

-

-

B Bergbau u. Gewinnung von Steinen und Erden

-

-

-

-

-

C Verarbeitendes Gewerbe

10

9

1

440

35.300

D Energieversorgung

-

-

-

-

-

E Wasserversorg., Entsorgung, Beseit. v. Umweltverschmutz.

-

-

-

-

-

6

5

1

54

3.101

12

12

-

76

3.660
2.436

F Baugewerbe
G Handel, Instandhaltung u. Reperatur v. Kfz
H Verkehr und Lagerei

7

4

3

-

I Gastgewerbe

8

6

2

18

378

J Information und Kommunikation

5

2

3

2.028

547.152

K Finanz-, Versicherungsdienstleistungen

2

2

-

.

.

L Grundstücks- und Wohnungswesen

3

3

-

1

2.295

M Freiberufliche, wissenschaftl. u. technische Dienstleistungen

11

6

5

1

1.190

N Sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen

12

10

2

58

7.136

O Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung

-

-

-

-

-

P Erziehung und Unterricht

-

-

-

-

2.002

Q Gesundheits- und Sozialwesen

4

4

-

18

R Kunst, Unterhaltung und Erholung

1

1

-

.

.

S Sonstige Dienstleistungen

6

4

2

6

237

45

38

7

34

7.618

davon nach Rechtsformen
Einzelunternehmen, Freie Berufe, Kleingew.
Personengesellschaften (OHG, KG, GbR)

5

3

2

5

3.401

darunter GmbH & Co. KG

3

2

1

5

371

1

-

1

-

.

Gesellschaft des bürgerl. Rechts
Gesellschaft m.b.H.

33

25

8

2.651

593.504

Aktiengesellschaft, KGaA

2

2

-

.

.

Private Company Limited by Shares (Ltd)

1

-

1

.

.

Genossenschaften

-

-

-

-

-

sonstige Rechtsformen

1

-

1

.

.

davon nach dem Alter der Unternehmen
unter 8 Jahre alt

42

29

13

93

8.370

darunter bis 3 Jahre alt

26

17

9

78

5.045

8 Jahre und älter

31

26

5

2.593

591.933

unbekannt

14

13

1

14

6.474

davon nach Zahl der Beschäftigten
kein Beschäftigter

58

41

17

-

14.725

1 Beschäftigter

7

5

2

7

1.363

2 bis 5 Beschäftigte

6

6

-

.

.

6 bis 10 Beschäftigte

6

6

-

50

1.994

11 bis 100 Beschäftigte

8

8

-

230

16.465

mehr als 100 Beschäftigte

2

2

-

.

.

unbekannt

-

-

-

-

-

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

- 59 -

4.15 Arbeitsmarkt - Jahresdaten für die Stadt Augsburg

2004

2005

2006

2007

20083)

20093)

20103)

14.637

18.273

16.267

12.943

10.359

11.587

10.776

9.690

9.212

9.429

9.987

8.382
6.255

9.417
8.856

8.200
8.067

6.288
6.655

5.091
5.268

6.356
5.231

5.810
4.966

4.946
4.744

4.643
4.569

4.935
4.494

5.321
4.666

darunter 15 bis unter 20 Jahre
15 bis unter 25 Jahre

.
2.003

.
2.319

.
1.749

.
1.371

218
889

242
1.188

216
1.030

214
938

198
858

172
868

224
963

50 bis unter 65 Jahre
55 bis unter 65 Jahre

.
2.199

.
3.104

.
2.216

.
2.325

2.933
1.632

3.075
1.789

3.012
1.849

2.978
1.889

2.917
1.875

3.069
1.973

3.124
2.023

Ausländer

Merkmal

Arbeitslose - Bestand - Jahresdurchschnitt
davon

Männer
Frauen

20113)

2012

2013

2014

4.422

5.827

5.156

4.065

3.213

3.505

3.150

2.890

2.757

2.870

3.228

darunter 15 bis unter 20 Jahre
15 bis unter 25 Jahre

.
.

.
.

.
.

.
.

64
227

78
301

61
248

73
263

62
232

61
251

84
302

50 bis unter 65 Jahre
55 bis unter 65 Jahre

.
.

.
.

.
.

.
.

822
468

779
464

715
446

719
454

706
450

723
458

770
465

470
.
.
.
1.350
4.806

621
.
.
.
2.053
5.671

663
.
.
.
1.962
7.332

640
.
.
.
1.702
5.276

595
.
.
.
1.397
3.345

646
293
1.020
6.239
1.321
2.720

700
257
1.041
5.485
1.392
2.691

736
235
1.101
5.089
1.390
2.584

732
199
957
4.809
1.612
2.553

758
193
889
4.769
1.737
2.596

744
187
903
4.990
1.805
2.767

10,8

13,5

11,8

9,2

7,4

8,3

7,7

6,9

6,4

6,4

6,7

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

8,6
7,9

7,8
7,5

6,6
7,1

6,1
6,8

6,3
6,5

6,7
6,6

darunter 15 bis unter 25 Jahre

.

.

.

.

.

7,2

6,2

5,6

5,0

4,8

5,4

50 bis unter 65 Jahre
55 bis unter 65 Jahre

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

9,1
9,5

8,8
9,7

8,4
9,5

8,0
9,1

8,0
9,1

7,8
8,8

Ausländer

.

.

.

.

.

14,7

13,3

12,3

11,4

11,4

12,1

Arbeitslosenquote (abhängige Erwerbspers.)2)

12,0

15,0

13,2

10,5

8,5

9,5

8,8

7,8

7,3

7,3

7,5

davon

13,3
10,7

15,0
15,0

13,0
13,4

10,0
11,0

8,2
8,8

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

Zugang im Laufe des Jahres insgesamt

26.862

31.223

27.895

29.847

29.106

34.838

35.768

32.484

31.757

31.948

33.079

davon

12.803
.
.
.

10.729
.
.
.

10.076
.
.
.

11.004
.
.
.

12.777
5.277
9.060
1.992

15.149
7.159
10.533
1.997

14.114
8.426
11.962
1.266

13.037
6.404
11.711
1.332

13.360
6.300
11.036
1.061

12.492
6.635
11.910
911

13.189
7.272
11.694
924

darunter 15 bis unter 25 Jahre

6.045

8.024

7.121

6.898

5.785

6.789

6.917

5.968

5.648

5.390

5.661

50 bis unter 65 Jahre
55 bis unter 65 Jahre

.
1.998

.
2.758

.
2.216

.
2.458

5.050
.

6.802
.

7.393
.

7.350
.

7.716
.

7.902
.

7.811
.

26.574

28.841

30.611

33.239

30.857

33.606

37.076

33.977

31.441

31.956

32.310

9.872
.
.
.

10.541
.
.
.

11.881
.
.
.

11.549
.
.
.

11.219
4.651
11.201
3.786

10.951
7.633
11.532
3.490

12.988
7.030
13.090
3.968

11.953
5.744
12.249
4.031

10.186
5.609
12.047
3.599

9.453
6.349
12.842
3.312

9.775
6.898
13.486
2.151

darunter 15 bis unter 25 Jahre

5.820

7.715

7.329

7.038

6.096

6.423

6.915

5.900

5.499

5.260

5.306

50 bis unter 65 Jahre
55 bis unter 65 Jahre

.
2.148

.
2.391

.
2.830

.
4.069

5.679
.

6.904
.

7.655
.

7.921
.

7.676
.

8.078
.

8.060
.

Schwerbehinderte
Berufsrückkehrer/innen
Alleinerziehende
ohne abgeschlossene Berufsausbildung
mit Teilzeitwunsch
Langzeitarbeitslose

Arbeitslosenquote (alle Erwerbspersonen)1)
davon

Männer
Frauen

Männer
Frauen

aus Erwerbstätigk. ohne betr. Ausbildung
aus Ausbildung
aus Nichterwerbstätigkeit
sonstige / keine Angabe

Abgang insgesamt
davon

in Erwerbstätigk. ohne betr. Ausbildung
in Ausbildung
in Nichterwerbstätigkeit
sonstige / keine Angabe

1)

Arbeitslosenquote bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen

2)

Arbeitslosenquote bezogen auf abhängige zivile Erwerbspersonen; ab 2008: Quoten nach Geschlecht nicht mehr gesondert ausgewiesen

3)

Im Jahr 2011: Umstellung der statistischen Berichterstattung der Arbeitslosigkeit auf eine integrierte Datenbasis (u. a. aufgrund der Erweiterung der
statistischen Berichterstattung zur Dauer der Arbeitslosigkeit und eine Änderung der Berücksichtigung des Wohnortes), für die Jahre 2008 bis 2010
entstanden dadurch geringfügige rückwirkende Berichtigungen
Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 60 -

Kapitel 4 - Wirtschaft und Arbeitsmarkt

4.16 Arbeitsmarkt - Jahresdaten für den Bezirk der Agentur für Arbeit Augsburg 1)

Merkmal

2004

2005

2006

2007

20084)

20094)

20104)

20114)

2012

2013

2014

Arbeitslose - Bestand - Jahresdurchschnitt

26.145

30.046

26.678

21.035

16.588

18.892

17.967

15.671

14.604

15.001

15.935

davon

14.492
11.653

15.239
14.808

13.064
13.614

9.797
11.238

7.969
8.620

10.267
8.624

9.596
8.372

7.950
7.721

7.380
7.224

7.879
7.122

7.468
8.467

darunter 15 bis unter 20 Jahre
15 bis unter 25 Jahre

.
3.868

.
4.220

.
3.237

.
2.465

430
1.644

475
2.208

411
1.916

374
1.645

340
1.466

313
1.505

374
1.669

50 bis unter 65 Jahre
55 bis unter 65 Jahre

.
3.977

.
5.009

.
4.933

.
3.701

4.677
2.603

5.150
3.068

5.345
3.379

5.185
3.379

4.940
3.256

5.128
3.362

5.353
3.476

Ausländer

Männer
Frauen

5.674

7.211

6.374

4.997

3.972

4.435

4.043

3.634

3.437

3.648

4.135

darunter 15 bis unter 20 Jahre
15 bis unter 25 Jahre

.
.

.
.

.
.

.
.

88
296

104
398

78
320

90
329

81
298

79
326

84
396

50 bis unter 65 Jahre
55 bis unter 65 Jahre

.
.

.
.

.
.

.
.

986
551

975
579

937
591

917
587

878
564

904
575

976
589

867
.
.
.
3.306
8.006

1.039
.
.
.
4.352
9.002

1.140
.
.
.
4.327
10.701

1.050
.
.
.
3.828
7.938

943
.
.
.
2.963
4.695

1.056
591
1.645
8.596
2.794
3.892

1.166
528
1.669
7.685
2.871
4.110

1.232
455
1.626
6.996
2.752
3.975

1.205
374
1.401
6.529
2.887
3.673

1.241
368
1.310
6.546
2.991
3.717

1.268
373
1.350
6.873
3.138
3.972

Arbeitslosenquote (alle Erwerbspersonen)1)

.

9,2

8,1

6,3

4,9

5,6

5,3

4,6

4,2

4,3

4,5

davon

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

5,7
5,5

5,3
5,2

4,4
4,8

4,0
4,5

4,2
4,3

4,5
4,5

darunter 15 bis unter 25 Jahre

.

.

.

.

.

5,2

4,5

3,9

3,4

3,5

3,9

50 bis unter 65 Jahre
55 bis unter 65 Jahre

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

6,3
6,9

6,3
7,3

5,9
7,0

5,4
6,4

5,3
6,3

5,3
6,1

Ausländer

.

.

.

.

.

12,9

11,8

10,5

9,7

9,8

10,4

Schwerbehinderte
Berufsrückkehrer/innen
Alleinerziehende
ohne abgeschlossene Berufsausbildung
mit Teilzeitwunsch
Langzeitarbeitslose

Männer
Frauen

Arbeitslosenquote (abhängige Erwerbspers.)2)

9,0

10,3

9,1

7,2

5,6

6,4

6,1

5,2

4,8

4,9

5,1

davon

9,6
8,4

10,1
10,6

8,6
9,6

6,5
7,9

5,3
6,0

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

Männer
Frauen

Zugang im Laufe des Jahres insgesamt

50.075

55.285

50.711

52.247

51.996

61.407

63.254

54.890

53.308

53.483

54.948

davon

25.916
.
.
.

21.942
.
.
.

20.836
.
.
.

20.539
.
.
.

23.860
9.742
15.554
2.840

27.832
13.510
17.275
2.790

26.069
15.728
19.608
1.849

23.434
11.012
18.598
1.846

23.795
10.801
17.356
1.356

22.497
11.361
18.392
1.233

23.414
12.188
18.086
1.260

darunter 15 bis unter 25 Jahre

11.867

14.118

12.751

12.108

11.045

13.178

13.177

10.892

10.169

9.920

10.289

50 bis unter 65 Jahre
55 bis unter 65 Jahre

.
3.806

.
4.966

.
4.299

.
4.406

9.488
.

11.948
.

13.306
.

12.519
.

13.246
.

13.483
.

13.414
.

aus Erwerbstätigk. ohne betr. Ausbildung
aus Ausbildung
aus Nichterwerbstätigkeit
sonstige / keine Angabe

Abgang insgesamt

48.905

53.962

55.265

57.741

55.038

58.952

64.909

58.042

52.727

53.284

53.913

davon

20.270
.
.
.

21.550
.
.
.

22.330
.
.
.

21.355
.
.
.

20.777
8.663
20.504
5.094

20.279
14.120
19.828
4.725

23.899
13.173
22.463
5.374

21.832
10.165
20.537
5.508

18.321
9.749
19.708
4.949

17.231
10.637
20.792
4.624

17.728
11.573
21.558
3.054

darunter 15 bis unter 25 Jahre

11.226

13.866

13.193

12.372

11.560

12.447

13.178

10.865

9.902

9.704

9.768

50 bis unter 65 Jahre
55 bis unter 65 Jahre

.
4.077

.
4.972

.
5.338

.
6.920

10.450
.

11.853
.

13.397
.

13.737
.

13.227
.

13.719
.

13.725
.

in Erwerbstätigk. ohne betr. Ausbildung
in Ausbildung
in Nichterwerbstätigkeit
sonstige / keine Angabe

1)

Bezirk der Agentur für Arbeit Augsburg: Stadt Augsburg zusammen mit den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg

2)

Arbeitslosenquote bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen

3)

Arbeitslosenquote bezogen auf abhängige zivile Erwerbspersonen; ab 2008: Quoten nach Geschlecht nicht mehr gesondert ausgewiesen

4)

Im Jahr 2011: Umstellung der statistischen Berichterstattung der Arbeitslosigkeit auf eine integrierte Datenbasis (u. a. aufgrund der Erweiterung der
statistischen Berichterstattung zur Dauer der Arbeitslosigkeit und eine Änderung der Berücksichtigung des Wohnortes), für die Jahre 2008 bis 2010
entstanden dadurch geringfügige rückwirkende Berichtigungen
Quelle: Bundesagentur für Arbeit
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 5 - Ver- und Entsorgung

- 61 -

5

Ver- und Entsorgung

Verbraucherpreisindex für Deutschland (2004 bis 2014)
2010 ≙ 100
120

115

110

105

100

95

90

85

80

Nachrichtenübermittlung
Alkoholische Getränke, Tabakwaren
Gesamtindex

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

75

Einrichtungsgegenstände (Haushalt)
Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 62 -

Kapitel 5 - Ver- und Entsorgung

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 5 - Ver- und Entsorgung

- 63 -

5.01 Verbraucherpreisindex für Deutschland 1) nach dem Verwendungszweck
2010 ≙ 100
Art der Ausgabe

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Gesamtindex

91,0

92,5

93,9

96,1

98,6

98,9

100,0

102,1

104,1

105,7

106,6

Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke
davon Nahrungsmittel
alkoholfreie Getränke

89,0
88,8
90,2

89,1
88,7
92,1

90,9
90,4
94,5

94,4
93,9
97,3

100,1
99,9
101,2

98,8
98,6
100,2

100,0
100,0
100,0

102,8
102,2
106,6

106,3
105,7
110,0

110,4
110,4
110,4

111,5
111,5
111,5

alkoholische Getränke, Tabakwaren
davon alkoholische Getränke
Tabakwaren

81,6
92,3
75,1

88,5
92,5
85,6

91,1
92,8
89,9

94,1
95,2
93,3

95,9
97,9
94,4

98,4
99,6
97,6

100,0
100,0
100,0

101,8
101,0
102,4

104,8
102,4
106,6

107,0
103,7
109,7

110,3
106,2
113,6

Bekleidung und Schuhe
davon Bekleidung
Schuhe

98,4
98,7
97,4

96,6
96,7
96,2

96,1
96,2
95,4

97,3
97,5
96,5

98,0
98,0
97,5

99,3
99,3
99,1

100,0
100,0
100,0

101,2
101,2
101,4

103,3
103,4
103,1

104,4
104,4
104,4

105,5
105,4
105,7

Wohnungsmiete, Wasser, Strom, Gas u. a. Brennstoffe
davon Wohnungsmieten
regelmäßige Instandhaltung der Wohnungen
Wasserversorgung u. a. Dienstleistung für Wohnungen
Strom, Gas und andere Brennstoffe

88,4
93,6
83,2
92,6
72,2

90,9
94,5
84,3
93,9
80,3

93,6
95,5
86,6
95,1
88,6

95,4
98,6
96,6
97,8
91,4
94,3
96,5
97,3
92,0 102,3

Einrichtungsgegenstände für den Haushalt
davon Möbel, Innenausstattung, Teppiche u. a. Bodenbeläge
Heimtextilien
Haushaltsgeräte
Glaswaren, Tafelgeschirr u. a. Gebrauchsgüter
Werkzeuge und Geräte für Haus und Garten
Waren und Dienstleistungen für die Haushaltsführung

96,2
94,6
99,4
102,9
91,5
95,1
96,3

95,9
95,0
98,3
101,1
91,5
94,8
95,4

95,7
95,1
98,0
99,5
91,7
94,6
95,8

96,8
96,6
97,6
99,7
93,6
96,1
96,7

98,3
98,7
98,4
99,6
95,4
98,0
97,2

99,9
100,3
99,8
100,5
97,9
99,6
99,4

100,0
100,0
100,0
100,0
100,0
100,0
100,0

100,4
100,5
100,9
99,3
100,6
101,5
100,9

101,1
101,0
103,7
97,4
102,0
102,8
103,1

102,1
102,1
104,7
96,1
104,5
104,1
105,5

102,5
102,6
105,9
94,3
106,6
105,2
106,8

Gesundheitspflege
davon medizinische Erzeugnisse, Geräte und Ausrüstungen
ambulante Gesundheitsdienstleistungen
stationäre Gesunheitsdienstleistungen

93,3
90,0
94,9
99,0

95,0
91,7
96,9
99,9

95,4
92,4
97,3
99,5

96,6
94,6
98,9
96,8

98,2
96,6
99,5
99,8

99,2
98,5
99,7
100,0

100,0
100,0
100,0
100,0

100,7
101,2
100,4
100,2

103,2
103,1
101,8
107,3

99,4
105,1
89,4
109,8

101,4
107,8
90,1
113,4

Verkehr
davon Kauf von Fahrzeugen
Waren und Dienstleistungen für Privatfahrzeuge
Verkehrsdienstleistungen

85,9
94,0
83,5
80,4

89,3
94,4
88,4
83,7

92,0
96,0
91,4
87,2

95,5
99,4
94,9
90,6

98,6
100,0
99,0
94,7

96,7
100,0
94,9
98,0

100,0
100,0
100,0
100,0

104,5
100,9
106,3
103,2

107,7
101,0
110,5
107,5

107,5
100,8
109,5
110,3

107,3
101,2
108,0
113,5

Nachrichtenübermittlung
davon Post- und Kurierdienstleistungen
Telefon- und Telefaxgeräte, einschl. Reparatur
Telefon- und Telefaxdienstleistungen

116,1
97,6
262,3
113,6

114,0
99,1
217,4
112,3

109,5
98,3
166,9
108,7

108,2
97,6
135,3
108,4

104,6
97,7
115,5
104,9

102,3
98,9
108,0
102,4

100,0
100,0
100,0
100,0

96,5
99,4
87,1
96,8

94,8
99,4
84,2
95,1

93,4
101,2
79,4
93,6

92,3
103,3
73,6
92,5

Freizeit, Unterhaltung und Kultur
davon audiovisuelle und Informationsverarbeitungsgeräte
andere Gebrauchsgüter für Freizeit und Kultur
andere Geräte und Artikel für Freizeitzwecke
Freizeit- und Kulturdienstleistungen
Zeitungen, Bücher und Schreibwaren
Pauschalreisen

99,9
162,8
85,3
94,8
90,5
91,0
91,5

98,8
150,6
86,1
94,5
92,6
91,1
92,5

98,3
138,0
86,9
95,2
93,7
91,9
93,7

98,6
123,9
91,8
96,8
95,6
93,7
96,0

98,6
112,5
94,6
97,4
97,0
95,3
97,7

100,2
105,3
98,1
99,4
99,0
98,1
101,7

100,0
100,0
100,0
100,0
100,0
100,0
100,0

99,7
91,9
101,9
100,7
100,8
100,9
101,5

100,6
86,2
103,9
101,8
101,7
103,6
104,7

103,1
82,2
106,4
104,0
107,2
107,0
107,3

104,4
78,9
109,1
104,7
110,4
110,2
108,6

Bildungswesen
davon DL2) - Elementarbereich (Kindergärten, Vorschulen u. ä.)
DL2) - Tertiärbereich (Fach-, Hochschulen, u. ä.)
DL2) - nicht einstufb. Bildungseinricht. (Privatschulen u. ä.)

74,2
108,3
41,8
94,0

75,6
109,8
43,6
94,5

76,9
111,7
44,8
95,1

95,7
114,2
83,3
96,6

103,9
110,2
103,0
98,1

99,7
103,0
97,9
99,1

100,0
100,0
100,0
100,0

99,6
99,1
98,5
101,3

94,0
98,0
85,0
102,5

95,1
106,9
80,7
104,4

93,1
110,0
73,3
106,4

Beherbergungs- und Gaststättendienstleistungen
davon Verpflegungsdienstleistungen
Beherbergungsdienstleistungen

90,9
89,9
90,8

91,0
90,7
91,9

92,1
91,8
92,8

94,6
94,4
95,1

96,8
96,8
96,8

98,9
98,8
99,1

100,0
100,0
100,0

101,5
101,5
101,6

103,6
103,6
103,3

106,0
106,1
105,7

108,2
108,3
108,2

Andere Waren und Dienstleistungen
davon Körperpflege
sonstige persönliche Gebrauchsgegenstände
Dienstleistungen sozialer Einrichtungen
Versicherungsdienstleistungen
Finanzdienstleistungen
andere Dienstleistungen

91,2
95,4
87,9
93,1
86,4
99,8
89,8

91,8
95,2
88,6
96,0
87,0
99,6
89,6

93,1
95,8
90,0
97,2
88,6
98,3
94,1

95,4
97,9
92,2
98,4
92,2
97,7
96,4

97,2
99,0
94,9
98,5
95,5
97,5
97,7

98,7
99,9
98,7
99,9
97,1
99,5
98,3

100,0
100,0
100,0
100,0
100,0
100,0
100,0

101,6
100,4
104,6
101,9
101,7
100,1
102,9

102,6
101,1
110,6
104,0
102,0
93,6
104,4

104,3
101,7
114,8
108,3
104,1
84,5
107,5

111,4
103,1
104,5
112,2
105,8
82,2
111,4

Wohnungsmieten einschl. Nebenkosten
davon Altbau (ohne Nebenkosten)
Neubau (ohne Nebenkosten)
Wohnungsnebenkosten

93,4
92,4
93,8
92,6

94,4
93,6
94,6
93,9

95,4
94,8
95,6
95,1

96,6
96,1
96,7
96,5

97,7
97,6
97,8
97,3

98,8
98,7
98,9
98,4

100,0
100,0
100,0
100,0

101,3
101,3
101,3
101,4

102,5
102,6
102,4
102,3

103,8
104,1
103,7
103,5

105,2
105,7
105,3
99,4

1)
2)

99,0 100,0 103,1 105,4 107,5 108,4
98,8 100,0 101,3 102,5 103,8 105,4
98,5 100,0 102,9 106,0 107,9 109,5
98,4 100,0 101,4 102,3 103,5 104,2
99,8 100,0 109,4 115,8 120,6 119,5

Jahresdurchschnittswerte
DL = Dienstleistungen von Bildungseinrichtungen
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 64 -

Kapitel 5 - Ver- und Entsorgung

5.02 Betriebsergebnisse des Klärwerks der Stadt Augsburg

Bezeichnung

2004

kanalisiertes Gebiet (ha)
Kanallänge im Stadtgebiet (km)
angeschlossene Einwohnerwerte1) (EW)

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

5.327

5.327

5.327

5.327

5.327

5.500

5.500

5.500

5.500

5.500

5.500

600

600

600

600

600

640

640

640

650

650

659

570.737 593.154 556.631 600.371 663.266 627.090 645.194 628.989 636.701 584.351 608.270

Jahresschmutzwassermenge (1.000 m³)
je angeschl. EW (m³)

durchschn. Tagesanfall (m³ Trockenwetter)

51.064

54.180

53.270

51.349

48.134

47.880

49.180

45.325

42.464

47.721

43.551

89,47

91,34

95,70

85,53

72,57

76,35

76,23

72,06

66,69

81,66

71,60

139.519 148.438 145.946 140.681 131.514 131.178 134.740 124.179 116.023 130.741 119.317

behandelte Abwassermenge (1.000 m³)
je angeschl. EW (m³)

Rohschlamm (m³)

58.376

60.582

61.319

58.586

54.570

54.454

56.986

51.124

49.811

57.408

49.939

102,28

102,14

110,16

97,58

82,28

86,84

88,32

81,28

78,23

98,24

82,10

317.290 369.363 398.586 409.001 418.727 371.936 373.316 387.289 408.309 432.886 432.886

je angeschl. EW (m³)

Stromverbrauch (1.000 kWh)
je angeschl. EW (kWh)

Abgabe von entwässertem Schlamm (t)

Klärgaserzeugung (1.000 m³)

0,56

0,62

0,72

0,68

0,63

0,59

0,58

0,62

0,64

0,74

0,71

14.851

14.340

14.794

15.211

16.334

15.918

15.750

14.615

14.524

14.788

14.237

26,02

24,18

26,58

25,34

24,63

25,38

24,41

23,24

22,81

25,31

23,41

38.103

36.160

34.355

34.814

32.920

27.734

31.725

29.284

28.945

30.129

30.129

6.642

6.210

6.561

6.837

7.413

6.935

6.732

7.240

7.196

7.536

7.372

Stromerzeugung
Gasmotor und Turbine2) (1.000 kWh)

13.428

10.488

11.933

11.196

15.729

15.396

14.364

17.519

17.364

17.620

17.278

Schmutz- und Niederschlagswassergebühren3) (1.000 Euro)

23.900

23.698

24.700

26.930

21.650

20.754

30.838

31.325

31.894

31.664

31.403

1)

Einwohner und Einwohnergleichwerte (aus Gewerbe und Industrie), bezogen auf BSB5 (= biochemischer Sauerstoffbedarf in 5 Tagen) und
Nges (= Stickstoff gesamt), im Zufluss Klärwerk und Zufluss Biologie

2)

Ab 2011: einschließlich Stromerzeugung aus neu errichteter Photovoltaik-Anlage

3)

Ab 2010: Gebührenerhöhung gemäß Stadtratsbeschluss vom 26.11.2009
Quelle: Tiefbauamt - Stadtentwässerung

Betriebsergebnisse der Kläranlage der Stadt Augsburg Stromverbrauch und Stromerzeugung
kWh

Stromverbrauch

.

Stromerzeugung - Gasmotor und Turbine

20 Mio.
16 Mio.
12 Mio.
8 Mio.
4 Mio.
-

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2011

2012

2013

2014

Kapitel 5 - Ver- und Entsorgung

- 65 -

5.03 Abfallbeseitigung und Straßenreinigung

Merkmal

2004

Einwohnerzahl im Entsorgungsbereich1)

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

260.407 262.676 262.512 262.992 263.313 263.646 264.708 269.402 272.699 276.542 281.111

Abfallbeseitigung
Hausmüllmenge (t)

44.967

46.714

48.374

42.410

42.685

42.272

41.837

41.307

41.010

40.811

40.718

173

178

184

161

162

160

158

153

150

148

145

Sperrmüll (t)

7.845

8.929

9.749

10.434

9.847

9.959

9.412

13.445

14.106

14.917

16.156

davon wiederverwertbares Holz

3.679

4.025

4.563

4.747

4.382

3.976

3.654

4.948

5.108

5.401

5.676

224

194

175

224

228

174

.4)

.4)

.4)

.4)

.4)

3.942

4.710

5.011

5.463

5.237

5.809

5.758

8.497

8.998

9.516

10.480

je Einwohner1) (kg)

wiederverwertbarer Teppich
Restsperrmüll, thermisch behandelt
Problemmüll aus Haushaltungen (t)

26

20

23

26

19

18

23

27

32

36

46

446

1.074

.4)

.4)

.4)

.4)

.4)

.4)

.4)

.4)

.4)

4.101

648

2.655

5.920

6.380

7.159

1.552

4.140

7.261

4.166

2.332

von Hausmüll

44.967

46.714

48.374

42.410

41.685

41.747

41.426

41.307

41.010

40.811

40.718

von Sperrmüll

3.942

4.710

5.011

5.463

5.237

5.809

5.758

8.497

8.998

9.516

10.480

von hausmüllähnlichem Gewerbemüll

7.709

9.318

8.910

9.101

9.622

9.713

9.412

15.198

14.293

15.109

11.850

663

663

663

663

663

663

663

663

663

663

663

hausmüllähnlicher Gewerbemüll (Deponie) (t)
2)

Bauschutt, Baustellenabfälle (Deponie) (t)
Anlieferung an die Abfallverwertung (AVA) (t)

Straßenvollreinigung
Straßennetz (km)
Winterdienst3)
Räumeinsätze

5

9

3

1

2

2

4

-

2

1

1

Streueinsätze

81

155

107

53

48

88

101

48

72

92

29

2.989

8.484

4.445

2.279

1.820

3.931

4.862

1.366

4.366

4.879

2.292

90.000 300.000 152.000

79.050

36.950 153.550 166.800

75.200

Salzverbrauch (t)
Soleverbrauch (l)
Splittverbrauch (t)

4.797

10.739

5.291

2.950

61.290 134.850 166.800
3.059

5.512

5.984

2.499

4.100

5.210

1.002

Fahrzeugbestand
Anzahl
jährliche km-Leistung (1.000)

175

173

169

170

175

179

180

180

176

188

192

1.189

1.253

1.144

1.161

1.164

1.202

1.305

1.166

1.220

1.238

1.197

1)

Amtliche Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik jeweils zum 31.12.

2)

Ab 2006: u. a. Abriss Sheridan-Kaserne und Aufräumarbeiten für die neue Straßenbahnlinie 6, ab 2011: Umbau Königsplatz

3)

Winterdienst jeweils pro Wintersaison (November des Vorjahres bis März)

4)

Daten nicht mehr gesondert ausgewiesen
Quelle: Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb (aws)

Winterdienst3) - Salz- und Splittverbrauch sowie Streueinsätze
t

Salzverbrauch

Splittverbrauch

Anzahl

Streueinsätze

16.000

160

14.000

140

12.000

120

10.000

100

8.000

80

6.000

60

4.000

40

2.000

20

-

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2012

2013

2014

-

- 66 -

Kapitel 5 - Ver- und Entsorgung

5.04 Wertstoffsammlung

Merkmal

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Wertstoffe die der Wiederverwertung
zugeführt wurden in t
Altglas
Altpapier

8.096

7.229

7.082

6.305

5.203

5.014

5.158

5.287

4.900

5.052

5.722

21.904

22.392

22.392

23.033

23.127

22.109

22.101

22.087

21.812

21.597

21.798

923

918

.4)

845

793

683

.5)

.5)

.5)

.5)

.5)

5)

5)

5)

5)

.5)

5)

.5)

Weißblech/Aluminium
Folie, PE-Hohlkörper, gemischter Kunststoff

2.823

Tetra Pak

2.256

794

Schrott
Altkleider

4.432
4)

.

690

2.650

2.499

798

893

4)

1.542

964

2.896

3.302

.

3.422

.

5)

.

5)

.

.

5)

.

.

.

480

414

670

1.370

1.522

1.490

1.834

1.765

1.819

2.473

2.646

1.071

1.106

1.026

979

1.037

962

1.002

1.107

Bauschutt1)

47.416

44.596 102.608 125.180

87.717 142.216 111.981 126.645 108.131 119.737 102.047

Bioabfall

22.887

21.234

21.428

22.358

22.036

22.593

21.106

21.506

22.164

20.422

21.964

Grüngut

.

.

.

.

.

.

16.540

17.596

18.639

18.917

19.906

Sammelstellen für Wertstoffe und Sondermüll
Altglas

284

280

242

232

230

224

224

224

224

225

234

Altkleider

146

146

150

150

150

150

151

155

161

174

174

Elektronikschrott2)

9

9

8

8

8

8

8

8

5

109

110

66

66

80

80

41

44

52

.5)

.5)

.5)

.5)

Kühlschränke

1

1

1

1

1

1

1

8

5

5

5

Grobschrott

1

1

1

1

1

1

1

1

5

5

4

Flachglas

1

1

1

1

1

1

1

1

2

2

2

Altreifen

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

Altholz

1

1

1

1

1

1

1

1

4

4

4

Styropor

1

1

1

1

1

-

-

-

-

-

-

3.902

4.300

4.350

.5)

.5)

.5)

.5)

.5)

.5)

.5)

.5)

120 l

17.938

18.035

18.073

18.164

18.251

18.266

18.206

18.348

18.432

18.558

18.632

240 l

19.941

18.670

18.878

18.910

19.190

19.624

19.991

20.219

20.442

20.569

20.898

770 l

597

550

553

536

561

553

564

573

563

564

562

1.100 l

5.591

5.113

4.943

4.882

4.810

4.788

4.825

4.883

4.914

4.955

5.087
67

Batterien

Entsorgung von Kühlschränken
Abfallbehältnisse nach Volumen

Absetzmulden

66

66

57

58

58

58

58

58

79

64

Sondergefäße Pressmüllbehälter

1

-

1

1

1

1

1

1

1

3

6

Abrollcontainer3)

.

.

.

.

.

.

.

.

.

17

26

1)

Ab 2006: u. a. Abriss Sheridan-Kaserne und Aufräumarbeiten für die neue Straßenbahnlinie 6, ab 2011: Umbau Königsplatz/Hauptbahnhof

2)

Ab 2013: einschließlich 104 neu aufgestellter Container für Elektrokleingeräte (Einwurf bis zur Größe eines Computers)

3)

Ab 2013: Wertstoff-Sammelcontainer (jeweils für Grüngut, Sperrmüll, Papier oder E-Schrott) in den Wertstoff- und Servicepunkten

4)

Im Jahr 2006: Weißblech/Aluminium, Tetra Pak und Schrott ganz bzw. teilweise bei Folie, PE-Hohlkörper, gemischter Kunststoff

5)

Daten nicht mehr gesondert ausgewiesen
Quelle: Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb (aws)

Wertstoffsammlung - Altglas, Altpapier und Bauschutt
t

Altglas

Altpapier

.

Bauschutt

160.000
140.000
120.000
100.000
80.000
60.000
40.000
20.000
-

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2011

2012

2013

2014

Kapitel 5 - Ver- und Entsorgung

- 67 -

5.05 Müllverbrennung (2007 bis 2014)

Art des Mülls

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Input Abfallheizkrafwerk (t)

211.493

205.114

206.062

219.787

229.117

233.130

236.693

238.283

Hausmüll - Sammelfahrzeuge (t)

97.830

96.865

98.590

98.458

98.822

98.584

93.913

93.387

davon

Stadt Augsburg

41.747

41.166

41.747

41.433

41.105

40.853

40.701

40.791

Lkr. Augsburg

41.192

40.665

41.551

41.798

42.451

42.413

37.699

37.046

Lkr. Aichach-Friedberg

14.891

15.034

15.292

15.227

15.266

15.318

15.513

15.550

Hausmüll - Kleinmengenannahme (t)

864

711

704

521

292

230

140

96

davon

633

519

525

404

202

157

110

86

68

63

52

28

19

15

4

1

163

129

127

89

71

58

26

9

Sperrmüll - Sammelfahrzeuge (t)

7.111

6.847

7.367

7.033

7.585

7.222

7.025

7.123

davon

Stadt Augsburg
Lkr. Augsburg
Lkr. Aichach-Friedberg

Stadt Augsburg

2.739

2.617

2.787

2.628

3.178

3.029

2.855

2.873

Lkr. Augsburg

2.185

2.067

2.130

1.961

1.929

1.758

1.772

1.706

Lkr. Aichach-Friedberg

2.187

2.163

2.450

2.444

2.478

2.435

2.398

2.544

Sperrmüll - Kleinmengenannahme (t)

2.879

2.930

3.298

3.636

5.453

6.093

6.841

7.079

davon

2.550

2.620

3.022

3.461

5.319

5.969

6.661

6.946

1

-

-

-

1

-

1

-

328

310

276

175

133

124

179

133

15.962

17.192

19.922

26.468

28.524

22.362

24.929

22.522

Stadt Augsburg

8.635

9.513

9.098

11.083

15.198

14.244

15.059

11.300

Lkr. Augsburg

6.536

6.937

10.172

14.766

12.656

6.793

8.603

9.776

791

742

652

619

670

1.325

1.267

1.446

2.035

2.165

2.034

2.427

3.142

3.257

3.097

3.363

51.929

53.873

53.553

64.817

59.390

60.182

28.097

52.912

112.385

102.571

99.526

98.945

113.049

108.793

103.826

101.185

78.085

67.704

66.579

65.716

76.956

73.657

69.895

64.125

Stadt Augsburg
Lkr. Augsburg
Lkr. Aichach-Friedberg

Gewerbemüll zur energ. Verwertung/Beseitigung (t)
davon

Lkr. Aichach-Friedberg
Krankenhausmüll zur Verbrennung (t)
Input Kompostierung (t)

erzeugte elektrische Energie (MWh)
darunter Einspeisung ins Stadtwerke Augsburg Netz (MWh)

Quelle: AVA Abfallverwertung Augsburg GmbH

Müllverbrennung - Gewerbemüll zur energ. Verwertung/Beseitigung
und erzeugte elektrische Energie (2007 bis 2014)

t
t

Gewerbemüll zur energ. Verwertung/Beseitigung

MWh

Erzeugte elektrische Energie

30.000

120.000

25.000

100.000

20.000

80.000

15.000

60.000

10.000

40.000

5.000

20.000

-

2007

2008

2009

2010

2011

2012

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2013

2014

-

- 68 -

Kapitel 5 - Ver- und Entsorgung

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 6 - Verkehr und Fremdenverkehr

- 69 -

Verkehr und
Fremdenverkehr

6

Auslandsankünfte nach dem Wohnsitz der Gäste
.
(1994 bis 2014)

Anzahl
110.000

Großbritannien
und Nordirland

100.000

Frankreich

90.000

Schweiz

80.000

Niederlande

70.000

Österreich

60.000

Italien

50.000

restliches
Europa

7

40.000

Japan

30.000

restliches
Asien
USA

20.000

restliches
Amerika

10.000

1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014

-

Afrika, Ozeanien,
ohne Angabe

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 70 -

Kapitel 6 - Verkehr und Fremdenverkehr

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 6 - Verkehr und Fremdenverkehr

- 71 -

6.01 Kraftfahrzeugbestand in Augsburg
Stand 31.12.
Kraftfahrzeugart
2004

Kraftfahrzeuge (Kfz) insgesamt 1)
Kfz-Dichte (Kfz je 1.000 Einwohner2))
davon

Personenkraftwagen (Pkw)
davon nach Kraftstoffart
Benzin
Diesel
Gas
sonstige
davon

570
3)

nach Hubraumgröße
bis 1.399 cm³
1.400 bis 1.999 cm³
2.000 cm³ und mehr
unbekannt4)

darunter gewerbliche Halter
gewerbliche Halter in %

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

567

569

494

497

500

510

513

518

522

523

128.218 130.146 130.507 112.678 113.640 114.546 117.442 119.803 122.527 125.162 127.262
. 100.174
26.377 29.345
.
596
.
31

98.179
31.578
693
57

84.333
27.483
784
78

83.754
28.744
1.057
85

83.206
30.017
1.183
140

84.112
31.518
1.304
508

84.601
33.539
1.438
225

84.727
35.892
1.532
376

84.961
38.109
1.562
530

85.033
40.002
1.605
622

32.479
71.186
24.553
-

32.814
71.849
25.483
-

32.742
72.214
25.551
-

29.973
61.545
21.160
-

30.742
61.501
21.365
32

31.828
61.026
21.662
30

33.801
61.811
21.800
30

35.391
62.438
21.941
33

37.045
63.248
22.193
41

38.962
63.787
22.363
50

40.294
64.420
22.473
75

5.152
1.508
47
.

5.352
1.546
57
.

5.492
1.555
60
.

4.621
1.224
80
.

4.831
1.197
78
.

5.032
1.203
77
.

5.068
1.203
81
.

5.241
1.224
76
.

5.382
1.285
69
.

5.689
1.308
69
22

5.800
1.383
68
49
18.898

.

18.585

18.620

14.731

15.158

14.972

16.087

16.942

18.018

18.745

14,3

14,3

13,1

13,3

13,1

13,7

14,1

14,7

15,0

14,8

35.809

36.531

36.971

33.550

34.062

34.828

35.791

36.618

37.625

38.723

39.671

27,9

28,1

28,3

29,8

30,0

30,4

30,5

30,6

30,7

30,9

31,2

9.934

9.949

10.048

9.040

9.159

9.347

9.478

9.795

9.993

10.245

10.636

.
.
.

9.835
17
97

9.914
25
109

8.903
19
118

9.007
23
129

9.181
32
134

9.278
45
155

9.565
54
176

9.766
58
169

9.995
83
167

10.388
91
157

darunter weibliche Halter
weibliche Halter in %

1.412

1.441

1.435

1.299

1.283

1.300

1.323

1.353

1.373

1.391

1.420

14,2

14,5

14,3

14,4

14,0

13,9

14,0

13,8

13,7

13,6

13,4

Lastkraftwagen 5)
davon nach zuläss. Gesamtgewicht
bis 2.800 kg
2.801 bis 3.500 kg
3.501 bis 5.000 kg
5.001 bis 7.500 kg
7.501 bis 12.000 kg
12.001 kg und mehr

6.399

6.494

6.598

5.988

5.934

5.952

6.043

6.364

6.454

6.706

6.860

2.943
1.682
143
861
154
616

2.881
1.855
144
825
189
600

2.829
2.013
148
814
203
591

2.417
2.051
133
697
239
451

2.366
2.146
128
657
234
403

2.317
2.216
120
643
246
410

2.336
2.352
109
599
261
386

2.445
2.524
111
591
283
410

2.424
2.666
110
586
239
429

2.505
2.814
111
595
255
426

2.537
2.947
115
574
267
420

darunter Betontr.- u. Liefermischer
Transp. f. Container u. ä.
Tankkraftwagen

23
211
30

24
216
27

23
211
25

12
148
27

3
133
27

8
126
22

3
112
22

7
101
21

.5)

.5)

.5)

5)

.
.5)

5)

.
.5)

.5)
.5)

Zugmaschinen, Ackerschlepper

1.034

1.092

1.117

1.056

1.058

1.057

1.097

1.134

1.162

1.184

1.211

256

296

299

245

230

211

216

228

239

241

254

Krafträder
davon

davon

2007

.

darunter weibliche Halter
weibliche Halter in %

davon

2006

148.541 148.982 149.437 129.812 130.812 131.918 135.038 138.081 141.143 144.300 146.952

darunter mit offenem Aufbau
Wohnmobile 3)
Krankenwagen3)
mit Elektromotor

davon

2005

zweirädrige
dreirädrige
leichte vierädrige

darunter Sattelzugmaschinen
davon

Kraftomnibusse

davon

Sonstige Kraftfahrzeuge 5)

408

376

386

404

415

401

379

385

411

392

356

2.548

925

781

646

606

615

599

600

596

611

627

.
78
32
51
84

42
80
30
48
89

42
81
29
47
77

41
87
29
42
48

41
87
31
39
38

53
87
31
42
30

48
87
30
41
27

.5)

.5)

.5)

.5)

86
5
69
27

5)

.
.5)
.5)
.5)

5)

.
.5)
.5)
.5)

.5)
.5)
.5)
.5)

Kraftfahrzeuganhänger insgesamt 5)

9.607

9.689

9.756

9.560

9.672

9.760

9.896

10.071

10.194

10.477

10.760

darunter Sattelanhänger
Wohnwagen
Verkaufs- u. Ausstellungswagen
Viehtransporter
Tankanhänger

286
1.851
124
63
24

287
1.812
116
64
21

268
1.763
122
66
20

255
1.563
114
66
18

256
1.513
119
72
19

228
1.512
119
70
15

235
1.471
124
67
14

247
1.485
131
206
15

.5)

.5)

.5)

5)

5)

.5)
.5)
.5)
.5)

darunter Polizei-/Zivilschutzfahrz.
Feuerwehrfahrz.
Abschlepp- u. Kranwagen
Straßenreinigungsfahrz.
Müllwagen

.
.5)
.5)
.5)

.
.5)
.5)
.5)

1)

Ab 2006: Räumliche Zuordnung der Fahrzeuge durch Wohnort des Halters (bis 2005: Standort des Fahrzeugs)
ab 2007: nur noch Daten zu angemeldeten Fahrzeugen (vorübergehende Stilllegungen/Außerbetriebsetzungen ca. 12 % des Kraftfahrzeugbestandes)

2)

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik jeweils zum 31.12.

3)

Ab 2005: Änderungen bei der Zuordnung von Fahrzeugen mit besonderer Zweckbestimmung (Wohnmobile, Krankenwagen, Bestattungswagen) gemäß
EU-Richtlinie 1999/37/EG, Fahrzeuge zählen nun zu Personenkraftwagen (bis 2004: sonstige Kraftfahrzeuge)

4)

Pkw mit unbekanntem Hubraum einschließlich Fahrzeuge mit Rotationskolbenmotor ohne Hubraumangabe und Elektromotor

5)

Ab 2011: Änderungen bei der Auswertung der Fahrzeugaufbauarten von Nutzfahrzeugen und Kfz-Anhängern im Rahmen der VO (EU) Nr. 678/2011,
Daten werden teilweise nicht mehr gesondert ausgewiesen bzw. lassen einen Vergleich mit früheren Ergebnissen nur bedingt zu
Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 72 -

Kapitel 6 - Verkehr und Fremdenverkehr

6.02 Entwicklung des Kraftfahrzeugbestandes nach Fahrzeugarten (1906 bis 2014)
Jahr
Stand
31.12.

1906
1910
19114)
19144)
19214)
1925
1933
1939
1946
1950
1955
1960
1965
1966
1967
1968
1969
1970
1971
1972
19734)
1974
1975
1976
1977
1978
19794)
1980
1981
1982
1983
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
20052)
20061)
20071)
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
1)

Kraftfahrzeuge (Kfz)
insgesamt 1)

35
90
123
130
309
1.113
4.326
9.690
5.861
9.779
19.749
29.392
42.117
44.330
46.727
50.208
50.600
53.584
57.274
61.431
74.617
75.544
76.635
81.774
84.263
91.358
96.804
100.012
99.470
103.266
103.201
106.122
107.828
113.873
116.990
121.273
125.203
126.827
131.244
134.728
136.110
135.831
135.592
134.372
134.714
135.262
137.579
143.251
146.687
147.862
148.763
148.541
148.982
149.437
129.812
130.812
131.918
135.038
138.081
141.143
144.300
146.952

davon
Personenkraftwagen2)

27
50
61
84
116
405
1.437
3.586
1.819
3.175
8.779
20.378
35.441
37.863
40.578
43.952
44.803
47.749
51.307
55.321
67.402
68.150
69.338
73.927
76.263
82.645
87.500
90.096
89.177
92.448
90.910
93.435
95.057
100.649
103.715
107.859
111.506
112.733
116.477
119.565
120.407
119.768
119.083
117.358
116.934
116.939
118.686
123.170
126.246
127.360
128.443
128.218
130.146
130.507
112.678
113.640
114.546
117.442
119.803
122.527
125.162
127.262

Krafträder

5
25
32
27
99
437
2.447
4.843
2.321
4.208
8.017
5.013
1.853
1.465
1.137
1.029
870
791
771
792
977
1.093
1.209
1.507
1.673
1.994
2.297
2.624
2.958
3.343
4.887
5.209
5.299
5.538
5.512
5.464
5.508
5.564
5.808
6.002
6.309
6.638
6.960
7.454
7.894
8.352
8.687
9.180
9.497
9.748
9.807
9.934
9.949
10.048
9.040
9.159
9.347
9.478
9.795
9.993
10.245
10.636

Lastkraftwagen

3
15
30
19
93
257
403
1.045
1.546
2.124
2.570
3.455
4.038
4.147
4.114
4.293
3.910
3.968
4.023
4.052
4.638
4.646
4.412
4.783
4.730
4.993
5.147
5.340
5.278
5.319
5.102
5.141
5.030
5.178
5.196
5.258
5.386
5.482
5.683
5.762
5.835
5.827
5.809
5.828
6.233
6.337
6.556
7.004
7.004
6.791
6.531
6.399
6.494
6.598
5.988
5.934
5.952
6.043
6.364
6.454
6.706
6.860

Zugmaschinen

.
.
.
.
.
4
25
174
116
154
225
338
441
473
501
507
508
503
538
569
829
845
871
901
865
889
929
925
879
911
914
923
927
944
961
948
960
964
987
968
984
1.005
1.025
1.036
1.003
1.015
1.050
1.117
1.081
1.056
1.041
1.034
1.092
1.117
1.056
1.058
1.057
1.097
1.134
1.162
1.184
1.211

Kraftomnibusse

Sonstige
Kraftfahrzeuge

.
.
.
.
.
.
.5)
19
24
29
70
97
105
105
102
109
115
121
133
148
154
175
175
187
206
234
255
248
259
261
278
261
257
257
239
255
266
430
449
425
435
442
424
420
409
422
404
405
408
427
427
408
376
386
404
415
401
379
385
411
392
356

.
.
.
.
1
10
14
23
35
89
88
111
239
277
295
318
394
452
502
549
617
635
630
469
526
603
676
779
919
984
1.110
1.153
1.258
1.307
1.367
1.489
1.577
1.654
1.840
2.006
2.140
2.151
2.291
2.276
2.241
2.197
2.196
2.375
2.451
2.480
2.514
2.548
925
781
646
606
615
599
600
596
611
627

KfzAnhänger

.
.
.
.
.
.
.
.
379
1.195
1.291
1.479
1.722
1.836
1.846
2.004
2.079
2.152
2.356
2.595
3.401
3.421
3.510
3.761
3.883
4.141
4.379
4.600
4.768
5.034
5.135
5.373
5.450
5.667
5.895
6.138
6.461
6.694
6.999
7.229
7.630
8.438
8.865
9.017
9.183
9.232
9.274
9.575
9.704
9.698
9.610
9.607
9.689
9.756
9.560
9.672
9.760
9.896
10.071
10.194
10.477
10.760

Kfz insg.

Pkw

je 1.000 Einwohner3)

0
1
.
1
2
7
24
54
37
53
99
141
202
212
226
242
241
252
268
.3)
291
297
306
332
344
372
393
402
400
418
420
433
437
458
479
490
500
494
505
509
514
518
522
520
525
531
540
562
569
570
574
570
567
569
494
497
500
510
513
518
522
523

0
0
.
1
1
2
8
20
11
17
44
98
170
181
196
211
213
224
241
.3)
263
268
277
300
311
337
355
362
359
374
370
381
386
405
425
435
446
439
448
451
455
457
459
454
456
459
466
483
490
491
496
492
495
497
428
432
434
444
445
449
453
453

Ab 2006: Räumliche Zuordnung der Fahrzeuge durch Wohnort des Halters (bis 2005: Standort des Fahrzeugs)
ab 2007: nur noch Daten zu angemeldeten Fahrzeugen (vorübergehenden Stilllegungen/Außerbetriebsetzungen ca. 12 % des Kraftfahrzeugbestandes)

2)

Pkw einschließlich Kombinationskraftwagen, ab 2005: Änderungen bei der Zuordnung von Fahrzeugen mit besonderer Zweckbestimmung (Wohnmobile,
Krankenwagen, Bestattungswagen) gemäß EU-Richtlinie 1999/37/EG, Fahrzeuge zählen nun zu Personenkraftwagen (bis 2004: sonstige Kraftfahrzeuge)
3)
Bis 1987: Berechnung anhand der Wohnberechtigten Bevölkerung lt. Melderegister jeweils zum 31.12. bzw. Volkszählungsergebnis zum Stichtag
(im Jahr 1972: keine Angabe, da "eingemeindete Kfz" noch nicht berücksichtigt 4))
ab 1987: Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik jeweils zum 31.12.
4)
Eingemeindungen mit Berücksichtigung jeweils erst im Folgejahr:
1911: Eingemeindung Siebenbrunn (ehem. Meringerau) zum 01.07.1910
1914: Eingemeindung Pfersee und Oberhausen zum 01.01.1911 sowie Lechhausen und Hochzoll zum 01.01.1913
1921: Eingemeindung Kriegshaber zum 01.04.1916
1973: Eingemeindung Bergheim, Göggingen, Haunstetten und Inningen zum 01.07.1972
1979: Eingemeindung St. Anton-Siedlung zum 01.05.1978
5)
Von 1928 bis 1935: Kraftomnibusse bei Personenkraftwagen enthalten
Quelle: KFZ-Zulassungsstelle, Kraftfahrt-Bundesamt
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 6 - Verkehr und Fremdenverkehr

- 73 -

6.03 Stadtwerke Augsburg Verkehrs-GmbH 1)

Merkmal

Omnibuslinien insgesamt
Linienlänge (km) 2)

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

25

25

26

26

27

27

20

20

21

22

21

253,4

253,4

249,5

232,5

236,3

236,3

146,4

146,4

146,4

146,3

136,7

Straßenbahnlinien insgesamt

4

4

4

4

4

4

5

5

5

5

5

Linienlänge (km)

38,5

38,5

38,5

38,5

38,5

38,5

45,5

45,5

45,5

45,2

45,2

Wagenbestand 2)

230

213

216

202

207

207

195

195

233

224

184

davon Straßenbahn
Omnibus 2)
Wagenkilometer (1.000)
Wagenkilometer je Tag (1.000)

85

84

84

84

84

85

103

103

92

89

89

145

129

132

118

123

122

92

92

141

135

95

10.663

10.471

10.450

10.479

10.759

10.624

9.825

9.956

9.943

9.868

9.912

29,1

28,7

28,6

28,7

29,4

29,1

26,9

27,3

27,2

27,0

27,1

verkaufte Fahrkarten insg. (1.000)

4.461

4.717

4.445

4.466

4.724

4.819

4.700

5.487

5.418

5.424

5.695

davon Einzel- und Mehrfahrtenkarten

3.345

3.569

3.326

3.391

3.581

3.645

3.817

3.808

3.664

3.707

3.934

Zeit- und Sichtkarten

623

617

617

602

610

634

640

626

617

614

623

sonstige Fahrausweise

493

531

502

473

533

540

243

1.053

1.137

1.103

1.138

57.736

57.379

56.659

55.200

54.591

55.712

56.786

56.883

55.579

55.497

57.211

beförderte Personen (1.000)
1)

Verkehrsgebiet der Stadtwerke Augsburg: Stadt Augsburg sowie die Städte Friedberg, Gersthofen, Königsbrunn, Neusäß und Stadtbergen

2)

Ab 2010: ohne Zahlen der GVG (Gersthofer Verkehrsgesellschaft mbH)
ab 2014: Einstellung des während des Königsplatz-Umbaus durchgeführten Schienenersatzverkehrs
Quelle: Stadtwerke Augsburg - Holding GmbH

6.04 Augsburger Verkehrsverbund (AVV)

Merkmal

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

12.554

12.568

12.668

13.494

13.362

14.092

14.217

14.074

14.227

14.474

14.430

Autobus und Eisenbahn
gefahrene Wagen- / Zug-km (1.000)
verkaufte Einzelfahrausweise (1.000)

.

.

.

2.076

2.196

2.160

2.205

2.147

2.219

2.258

2.182

verkaufte Zeitkarten (1.000)

333

348

348

340

349

347

359

348

346

341

326

beförderte Personen (1.000)

.

.

.

20.868

21.604

21.266

21.850

21.209

20.902

20.572

19.860

Quelle: Augsburger Verkehrsverbund

6.05 Augsburger Localbahn

Güterverkehr

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Gesamttonnage

960.484 990.658 981.406 1.126.778 1.192.529 1.065.785 1.248.986 1.116.000 1.237.210 1.164.000 1.091.000

davon Rangierverkehr

492.347 555.714 631.753

651.902

614.322

633.361

813.765

667.000

816.573

714.000

630.000

468.137 434.944 349.653

474.876

578.207

432.424

435.221

449.000

420.637

450.000

461.000

Zugverkehr

Quelle: Augsburger Localbahn
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 74 -

Kapitel 6 - Verkehr und Fremdenverkehr

6.06 Fremdenverkehr in Augsburg

Merkmal

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Beherbergungsbetriebe insgesamt (Stand Dez.)

44

42

40

40

41

41

40

41

42

41

40

davon

Hotellerie

38

36

34

34

37

36

37

36

37

36

35

davon Hotels

16

16

15

16

16

17

19

19

20

20

21

16

15

14

14

15

15

15

14

14

12

11

Gasthöfe1)

4

4

4

3

4

3

2

2

2

2

1

Pensionen1)

2

1

1

1

2

1

1

1

1

2

2

sonstige Beherbergungsbetriebe1)

6

6

6

6

4

5

3

5

5

5

5

davon Jugendherbergen

1

Hotels Garni

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

Erhol.-, Ferien-, Schulungsheime

4

4

4

4

2

2

-

2

2

2

2

Ferienzentren, -häuser, -wohn.

1

1

1

1

1

2

2

2

2

2

2

3.402

3.496

3.648

3.458

3.447

3.618

3.779

3.966

4.339

4.398

4.378

Fremdenbetten insgesamt (Stand Dez.)
darunter Hotellerie
davon Hotels
Hotels Garni
Gasthöfe1)
Pensionen1)
sonstige Beherbergungsbetriebe1)
davon Jugendherbergen
Erhol.-, Ferien-, Schulungsheime
Ferienzentren, -häuser, -wohn.

Gästeankünfte insgesamt
davon

.

.

.

.

.

3.477

3.525

3.866

3.864

3.843

2.218

2.264

2.104

2.127

2.262

2.547

2.618

2.918

2.910

2.918

787

769

782

752

763

757

783

760

801

764

746

69

78

76

79

93

79

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

302

441

473

534

535

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

195

195

212

209

.

.

-

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

274.785 274.337 290.706 290.370 293.491 292.025 341.333 362.171 388.000 407.653 436.112

Hotellerie

.

davon Hotels

.

.

.

.

. 304.538 322.935 345.136 365.845 384.859

177.668 182.970 194.878 189.718 189.817 184.435 224.274 231.453 248.041 269.689 283.786

Hotels Garni
Gasthöfe1)
Pensionen1)
sonstige Beherbergungsbetriebe1)
davon Jugendherbergen
Erhol.-, Ferien-, Schulungsheime
Ferienzentren, -häuser, -wohn.

darunter Auslandsgäste
davon Hotellerie
davon Hotels
Hotels Garni
Gasthöfe1)
Pensionen1)

61.576

58.481

58.769

58.484

61.815

63.564

63.995

73.717

80.611

79.273

82.653

3.059

2.699

3.382

4.364

4.441

3.942

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

36.795

39.236

42.864

41.808

51.253

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

10.197

10.986

10.754

10.019

.

.

-

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

70.003

70.932

77.586

76.821

70.315

65.698

87.193

88.926

90.489

96.870 101.446

.

.

.

.

.

.

76.391

77.346

78.017

86.507

86.478

52.378

54.452

58.027

56.206

51.577

50.144

64.315

63.218

62.237

70.179

71.914

11.552

12.067

13.424

12.273

11.037

7.624

10.814

12.894

14.774

15.190

12.923

401

469

885

1.353

736

628

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.
14.968

sonstige Beherbergungsbetriebe1)

.

.

.

.

.

.

10.802

11.580

12.472

10.363

davon Jugendherbergen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

527

426

409

499

.

.

-

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Erhol.-, Ferien-, Schulungsh.
Ferienzentren, -häuser, -wohn.

1)

.
2.083

Ab 2004: Geheimhaltung bei Meldungen der Gasthöfe und Pensionen sowie der sonstigen Beherbergungsbetriebe (Jugendherbergen bzw. ein Teil der
Erholungs-, Ferien- und Schulungsheime), da ihre Anzahl kleiner oder gleich 3 ist

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 6 - Verkehr und Fremdenverkehr

- 75 -

noch 6.06 Fremdenverkehr in Augsburg

Merkmal

2004

Gästeübernachtungen insgesamt
davon

Hotellerie

.

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

.

.

.

.

. 536.989 566.732 596.977 620.922 636.399

294.543 293.731 324.908 320.953 334.660 319.162 388.214 398.307 424.197 452.544 472.225

Hotels Garni

104.068 104.441 109.109 104.703 110.457 108.104 126.774 144.214 149.701 144.157 139.491

Gasthöfe1)
Pensionen1)
sonstige Beherbergungsbetriebe1)
davon Jugendherbergen
Erhol.-, Ferien-, Schulungsheime
Ferienzentren, -häuser, -wohn.

darunter Auslandsgäste

6.290

5.549

6.973

8.618

8.830

7.883

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

73.291

78.506

85.922

96.800 109.563

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

22.621

24.777

23.690

22.707

.

.

-

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

129.505 126.971 146.973 150.533 145.319 127.930 176.946 179.687 190.027 193.872 182.872

davon Hotellerie

.

davon Hotels
Hotels Garni
Gasthöfe1)
Pensionen1)
sonstige Beherbergungsbetriebe1)
davon Jugendherbergen
Erhol.-, Ferien-, Schulungsh.
Ferienzentren, -häuser, -wohn.

Gästeübernachtungen je Gästeankunft
Hotellerie
davon Hotels

.

. 160.060 159.870 168.407 169.482 157.204

96.827

95.301 108.088 109.880 104.677

.

.

.

95.250 121.368 116.648 122.521 128.313 128.570

22.151

23.787

26.037

24.032

23.443

16.672

36.564

40.760

43.728

38.026

25.819

812

814

1.476

2.313

1.554

1.187

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

16.886

19.817

21.620

24.390

25.668

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

2.067

1.568

1.269

1.425

.

.

-

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

1,7

1,7

1,7

1,7

1,8

1,7

1,8

1,8

1,8

1,8

1,7

.

.

.

.

.

.

1,8

1,8

1,7

1,7

1,7

1,7

1,6

1,7

1,7

1,8

1,7

1,7

1,7

1,7

1,7

1,7

Hotels Garni

1,7

1,8

1,9

1,8

1,8

1,7

2,0

2,0

1,9

1,8

1,7

Gasthöfe1)

2,1

2,1

2,1

2,0

2,0

2,0

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

2,0

2,0

2,0

2,3

2,1

Pensionen1)
sonstige Beherbergungsbetriebe1)
davon Jugendherbergen
Erhol.-, Ferien-, Schulungsheime
Ferienzentren, -häuser, -wohn.

darunter Auslandsgäste
davon Hotellerie
davon Hotels

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

2,2

2,3

2,2

2,3

.

.

-

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

1,8

1,8

1,9

2,0

2,1

1,9

2,0

2,0

2,1

2,0

1,8

.

.

.

.

.

.

2,1

2,1

2,2

2,0

1,8

1,8

1,8

1,9

2,0

2,0

1,9

1,9

1,8

2,0

1,8

1,8

Hotels Garni

1,9

2,0

1,9

2,0

2,1

2,2

3,4

3,2

3,0

2,5

2,0

Gasthöfe1)

2,0

1,7

1,7

1,7

2,1

1,9

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

sonstige Beherbergungsbetriebe1)

.

.

.

.

.

.

1,6

1,7

1,7

2,4

1,7

davon Jugendherbergen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

3,9

3,7

3,1

2,9

.

.

-

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Pensionen1)

Erhol.-, Ferien-, Schulungsh.
Ferienzentren, -häuser, -wohn.

1)

2006

459.812 461.467 503.481 504.349 523.702 510.188 610.280 645.238 682.899 717.722 745.962

davon Hotels

davon

2005

Ab 2004: Geheimhaltung bei Meldungen der Gasthöfe und Pensionen sowie der sonstigen Beherbergungsbetriebe (Jugendherbergen bzw. ein Teil der
Erholungs-, Ferien- und Schulungsheime), da ihre Anzahl kleiner oder gleich 3 ist
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 76 -

Kapitel 6 - Verkehr und Fremdenverkehr

6.07 Fremdenverkehr: Übernachtungen nach Monaten

Berichtsmonat

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Übernachtungen insgesamt1)

461.359

459.295

501.079

505.573

523.862

511.419

608.925

646.858

686.390

716.892

745.750

darunter Auslandsgäste
in %

129.313
28,0

126.718
27,6

146.534
29,2

150.440
29,8

145.164
27,7

128.029
25,0

174.490
28,7

182.139
28,2

189.868
27,7

192.695
26,9

182.970
24,5

23.677

26.743

24.878

30.072

32.353

29.202

29.562

34.934

38.968

44.246

42.217

5.158
21,8

6.370
23,8

5.923
23,8

6.968
23,2

8.263
25,5

6.654
22,8

6.199
21,0

8.735
25,0

9.643
24,7

10.736
24,3

9.333
22,1

28.048

28.859

30.046

31.744

33.730

31.919

35.299

41.845

45.462

41.825

46.521

6.587
23,5

6.720
23,3

7.210
24,0

8.364
26,3

8.398
24,9

7.140
22,4

9.336
26,4

9.555
22,8

13.377
29,4

9.780
23,4

9.004
19,4

März

43.977

33.736

40.872

41.718

40.220

38.654

52.022

49.694

55.114

53.638

58.798

darunter Auslandsgäste
in %

11.345
25,8

7.151
21,2

10.508
25,7

9.682
23,2

9.639
24,0

7.882
20,4

11.849
22,8

11.030
22,2

13.543
24,6

11.874
22,1

12.561
21,4

davon im Januar
darunter Auslandsgäste
in %
Februar
darunter Auslandsgäste
in %

April

40.354

42.582

37.864

41.299

46.368

36.412

50.816

49.123

55.157

60.188

57.075

darunter Auslandsgäste
in %

13.097
32,5

10.692
25,1

9.318
24,6

13.285
32,2

10.947
23,6

8.167
22,4

14.849
29,2

14.915
30,4

15.268
27,7

16.042
26,7

14.259
25,0

Mai

42.220

37.253

46.457

42.683

43.283

45.483

50.997

57.610

63.097

57.978

79.324

darunter Auslandsgäste
in %

12.598
29,8

9.405
25,2

13.620
29,3

11.823
27,7

11.808
27,3

10.361
22,8

14.370
28,2

15.082
26,2

18.629
29,5

15.215
26,2

17.072
21,5

Juni

35.221

41.521

41.629

41.801

44.751

42.606

54.564

56.030

54.472

66.069

60.957

darunter Auslandsgäste
in %

10.166
28,9

12.537
30,2

14.428
34,7

13.442
32,2

12.281
27,4

10.533
24,7

16.894
31,0

16.893
30,1

13.964
25,6

18.646
28,2

14.597
23,9

Juli

42.882

40.618

49.222

50.464

55.921

51.716

65.558

68.197

68.169

72.090

73.623

darunter Auslandsgäste
in %

13.179
30,7

13.027
32,1

17.530
35,6

17.024
33,7

18.732
33,5

14.124
27,3

19.969
30,5

21.972
32,2

20.649
30,3

22.839
31,7

21.810
29,6

August

36.324

36.232

41.503

43.340

43.526

44.875

55.494

59.413

64.256

68.819

68.156

darunter Auslandsgäste
in %

12.888
35,5

12.582
34,7

16.005
38,6

17.068
39,4

16.154
37,1

15.959
35,6

20.634
37,2

19.084
32,1

21.323
33,2

22.531
32,7

22.905
33,6

September

51.219

49.104

55.663

51.825

53.158

51.873

65.510

68.415

68.725

72.532

74.027

darunter Auslandsgäste
in %

16.498
32,2

15.030
30,6

18.357
33,0

16.715
32,3

16.999
32,0

14.264
27,5

21.714
33,1

21.618
31,6

22.072
32,1

20.866
28,8

20.740
28,0

Oktober

46.396

48.677

52.683

52.723

52.329

59.413

59.782

64.066

68.461

70.347

72.865

darunter Auslandsgäste
in %

10.062
21,7

13.027
26,8

13.015
24,7

15.355
29,1

12.942
24,7

14.969
25,2

15.809
26,4

18.787
29,3

15.580
22,8

19.828
28,2

17.982
24,7

November

38.974

38.976

42.596

41.458

42.853

40.971

48.808

53.352

54.202

58.551

59.338

9.425
24,2

9.816
25,2

10.235
24,0

9.871
23,8

9.450
22,1

8.262
20,2

11.808
24,2

13.064
24,5

11.878
21,9

12.350
21,1

11.555
19,5

darunter Auslandsgäste
in %
Dezember
darunter Auslandsgäste
in %
1)

32.067

34.994

37.666

36.446

35.370

38.295

40.513

44.179

50.307

50.609

52.849

8.310
25,9

10.361
29,6

10.385
27,6

10.843
29,8

9.551
27,0

9.714
25,4

11.059
27,3

11.404
25,8

13.942
27,7

11.988
23,7

11.152
21,1

Übernachtungen insgesamt nicht mit Daten der Tabellen 6.06 bzw. 6.09 vergleichbar, da bei Monatsmeldungen verspätet eingegangene Meldungen der
Beherbergungsbetriebe geschätzt werden bzw. Berichtigungen erfolgen
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Fremdenverkehr - Übernachtungen nach Monaten (2004 und 2014)
Anzahl

Übernachtungen 2004

Übernachtungen 2014

100.000

.

80.000
60.000
40.000
20.000
-

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

September

Oktober

November

Dezember

Kapitel 6 - Verkehr und Fremdenverkehr

- 77 -

6.08 Fremdenverkehr: Ankünfte nach dem Wohnsitz der Gäste

Wohnsitz

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Ankünfte insgesamt

274.785 274.337 290.706 290.370 293.491 292.025 341.333 362.171 388.000 407.653 436.112

davon aus Deutschland

204.782 203.405 213.120 213.549 223.176 226.327 254.140 273.245 297.511 310.783 334.666

Ausland

70.003

70.932

77.586

76.821

70.315

65.698

87.193

88.926

90.489

96.870 101.446

davon Europa

49.804

50.716

56.679

58.698

54.464

52.877

69.975

72.715

72.001

74.588

80.751

278
.
.
.
2.086
.
939
1.260
4.337
469
4.284
235
146
9.051
294
.
4.065
435
4.991
967
252
.
853
1.111
6.180
.
.
1.733
1.155
983
.
1.037
.
2.663

551
.
.
.
2.142
.
921
1.317
4.163
524
4.328
291
125
9.860
235
.
4.099
482
5.661
943
236
.
854
895
6.427
.
.
1.826
1.175
924
.
760
.
1.977

115
30
41
44
2.712
.
1.163
1.989
4.630
403
5.215
247
75
9.548
287
33
5.046
498
6.298
930
304
.
853
1.000
7.679
241
234
2.075
1.224
994
51
755
12
2.068

185
90
36
59
3.096
.
1.703
1.557
5.100
474
4.071
326
108
10.530
262
12
5.327
455
5.701
939
298
.
1.001
1.200
6.323
522
359
2.960
1.507
1.242
153
785
17
2.485

225
36
113
76
2.216
613
2.269
1.459
4.525
487
3.993
260
344
8.954
306
17
4.572
606
5.439
1.095
315
1.082
1.103
925
6.122
244
285
2.023
1.340
1.195
166
877
40
1.367

118
38
38
42
2.573
459
1.704
1.041
4.509
573
3.643
282
384
9.708
365
14
4.948
466
5.794
964
205
869
1.143
799
5.638
314
299
2.041
1.295
930
219
655
20
905

193
27
39
127
3.739
627
1.723
1.287
6.238
411
4.807
319
107
11.192
554
15
7.724
646
7.414
1.487
329
2.135
1.458
1.146
7.239
583
465
2.045
1.655
1.991
288
865
38
1.255

388
61
83
244
3.620
640
1.751
1.462
6.133
465
4.904
320
50
10.848
575
22
7.109
679
8.675
2.179
259
1.394
1.710
1.283
7.441
525
419
2.703
1.849
2.521
262
950
23
1.556

347
71
84
192
3.255
736
1.511
1.824
5.967
482
4.543
310
20
10.551
685
30
7.834
642
8.659
2.186
292
1.378
2.284
997
7.407
481
460
2.583
1.863
2.252
333
1.013
58
1.018

726
133
95
498
3.568
1.001
1.645
1.228
6.898
498
5.108
308
104
9.927
624
14
6.763
707
9.114
1.765
266
1.813
2.941
1.074
7.726
598
407
2.730
1.874
1.949
483
1.266
39
1.424

609
191
150
268
3.400
973
1.414
1.685
6.608
362
5.352
390
82
10.698
684
141
8.939
931
9.464
2.114
358
2.431
2.837
1.273
8.846
487
624
2.561
1.788
1.824
506
1.346
30
1.994

davon Baltische Staaten insg.
davon Estland1)
Lettland1)
Litauen1)
Belgien
Bulgarien1)
Dänemark
Finnland
Frankreich
Griechenland
Großbritan. u. Nordirland
Irland
Island
Italien
Luxemburg
Malta1)
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien1)
Rußland
Schweden
Schweiz
Slowakei1)
Slowenien1)
Spanien
Tschech. Republik
Türkei
Ukraine1)
Ungarn
Zypern1)
sonst. europ. Länder
davon Afrika
davon Republik Südafrika
sonst. afrikan. Länder
davon Asien
davon Arabische Golfstaaten
China und Hongkong
Indien1)
Israel
Japan
Südkorea
Taiwan
sonst. asiat. Länder
davon Amerika
davon Brasilien
Kanada
Mittelamerika u. Karibik
USA
sonst. amerik. Länder
davon Ozeanien
davon Australien 1)
Neuseeland, Ozeanien1)
davon ohne Angabe
1)

449

391

402

513

493

383

535

421

401

654

743

184
265

135
256

162
240

186
327

207
286

113
270

130
405

133
288

129
272

176
478

194
549

8.637

7.568

7.288

6.815

6.018

5.172

7.031

7.654

9.024

9.919

9.650

182
2.392
.
549
3.227
326
496
1.465

218
1.340
.
431
3.205
219
913
1.242

208
1.434
338
396
2.794
289
837
992

228
1.464
543
436
2.174
385
731
854

307
1.186
597
454
1.934
334
545
661

320
987
640
412
1.474
258
367
714

309
1.386
558
574
2.157
569
556
922

443
1.542
614
546
2.663
406
707
733

470
2.138
676
600
2.639
1.008
516
977

1.199
2.632
648
561
2.413
648
719
1.099

1.149
2.801
693
690
2.142
658
561
956

8.940

9.713

10.593

8.169

7.172

5.770

7.744

6.691

7.631

9.105

8.576

343
762
182
7.469
184

442
593
149
8.318
211

538
700
241
8.692
422

648
806
232
6.137
346

770
787
129
5.254
232

716
631
123
4.069
231

973
888
313
5.257
313

945
705
186
4.618
237

1.481
765
252
4.799
334

1.763
771
242
5.687
642

1.753
762
217
5.429
415

673

692

940

885

719

770

998

1.042

1.038

1.324

1.196

.
.

.
.

876
64

783
102

641
78

695
75

864
134

948
94

912
126

1.214
110

1.072
124

1.500

1.852

1.684

1.741

1.449

726

910

403

394

1.280

530

Länder wurden in einigen Vorjahren nicht gesondert ausgewiesen, sondern unter "sonstigen Ländern" oder der Gesamtzahl des jeweiligen Kontinents
zusammengefasst
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 78 -

Kapitel 6 - Verkehr und Fremdenverkehr

6.09 Fremdenverkehr: Übernachtungen nach dem Wohnsitz der Gäste
Übernachtungen insgesamt
Wohnsitz
2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Übernachtungen insgesamt

459.812 461.467 503.481 504.349 523.702 510.188 610.280 645.238 682.899 717.722 745.962

davon aus Deutschland

330.307 334.496 356.508 353.816 378.383 382.258 433.334 465.551 492.872 523.850 563.090

Ausland
davon Europa
davon Baltische Staaten insg.
davon Estland1)
Lettland1)
Litauen1)
Belgien
Bulgarien1)
Dänemark
Finnland
Frankreich
Griechenland
Großbritan. u. Nordirland
Irland
Island
Italien
Luxemburg
Malta1)
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien1)
Rußland
Schweden
Schweiz
Slowakei1)
Slowenien1)
Spanien
Tschech. Republik
Türkei
Ukraine1)
Ungarn
Zypern1)
sonst. europ. Länder
davon Afrika
davon Republik Südafrika
sonst. afrikan. Länder
davon Asien
davon Arabische Golfstaaten
China und Hongkong
Indien1)
Israel
Japan
Südkorea
Taiwan
sonst. asiat. Länder
davon Amerika
davon Brasilien
Kanada
Mittelamerika u. Karibik
USA
sonst. amerik. Länder
davon Ozeanien
davon Australien1)
Neuseeland, Ozeanien1)
davon ohne Angabe
1)

129.505 126.971 146.973 150.533 145.319 127.930 176.946 179.687 190.027 193.872 182.872
90.524

87.326 102.499 108.160 104.698

96.358 136.265 143.343 149.888 148.351 140.642

739
.
.
.
3.353
.
1.825
2.329
7.633
1.250
9.574
622
352
15.245
507
.
7.618
687
8.406
1.838
541
.
2.090
2.075
9.546
.
.
3.342
2.497
1.846
.
1.670
.
4.939

1.075
.
.
.
3.545
.
1.549
2.689
6.366
1.158
7.917
566
199
14.861
408
.
6.615
890
9.406
2.083
477
.
2.030
1.544
10.045
.
.
3.672
3.305
1.773
.
1.198
.
3.955

196
52
69
75
3.925
.
2.135
4.858
7.688
858
10.598
620
128
15.741
440
89
9.170
988
10.892
1.854
565
.
2.073
1.766
11.568
852
381
3.942
3.038
2.467
93
1.399
42
4.133

358
191
64
103
4.849
.
2.739
3.331
9.529
1.248
7.905
737
357
18.097
400
31
9.313
892
9.545
2.062
572
.
2.552
2.217
9.923
951
819
5.441
2.589
3.522
407
1.420
48
6.306

554
64
364
126
3.342
1.445
3.785
3.527
8.906
1.233
7.610
563
575
15.232
505
74
8.177
1.059
9.621
2.514
647
1.949
3.048
1.921
10.486
447
554
4.691
2.708
3.371
409
2.096
125
3.524

223
82
59
82
3.535
1.134
3.236
2.224
7.945
1.291
6.689
640
548
16.180
548
46
9.024
1.200
9.708
2.160
375
1.847
2.691
1.463
9.339
646
458
4.788
2.468
2.043
599
1.141
45
2.124

701
57
59
585
5.149
1.203
2.989
2.436
10.470
1.047
9.897
703
151
18.761
931
50
11.062
1.699
12.393
3.347
915
3.228
3.343
2.436
11.614
848
815
4.226
2.896
18.060
899
1.568
123
2.305

726
101
149
476
5.048
1.207
2.991
3.054
10.884
1.156
9.628
673
79
18.063
935
59
10.317
1.459
15.310
4.906
470
3.140
3.637
2.696
11.746
952
705
5.173
3.663
19.571
497
1.838
75
2.685

588
130
140
318
4.789
1.462
3.044
4.872
10.390
1.187
9.193
681
28
17.051
1.053
66
11.645
1.280
15.329
5.960
698
3.748
5.759
1.616
11.816
968
898
6.496
4.346
19.816
675
2.226
185
2.023

1.000
226
143
631
5.069
1.970
2.925
2.294
11.979
1.138
10.495
734
180
17.021
972
41
12.526
1.637
16.378
3.660
497
4.668
6.533
2.091
12.955
1.151
694
5.722
3.645
13.230
785
2.810
153
3.398

988
269
228
491
4.528
1.752
2.286
3.034
10.780
676
9.898
925
137
17.059
1.011
239
13.136
1.932
15.371
4.733
709
5.043
6.471
2.029
14.874
1.319
1.128
5.054
3.280
4.469
952
2.355
74
4.400

1.535

1.588

1.463

1.399

1.747

1.335

1.953

1.179

1.219

1.435

2.330

539
996

420
1.168

400
1.063

489
910

659
1.088

296
1.039

383
1.570

333
846

347
872

403
1.032

817
1.513

15.685

14.578

16.579

18.433

17.847

13.578

16.640

17.243

19.341

20.640

20.318

869
3.457
.
1.387
4.929
645
1.140
3.258

873
2.442
.
846
5.339
436
1.727
2.915

519
2.995
1.267
759
5.290
676
2.622
2.451

1.047
3.271
2.402
817
5.387
742
2.137
2.630

2.008
3.237
2.949
902
4.208
837
1.577
2.129

1.549
2.745
2.010
734
3.391
647
866
1.636

1.258
3.664
1.932
920
4.483
962
1.189
2.232

1.753
3.475
2.041
1.001
5.053
738
1.199
1.983

1.805
4.261
2.656
1.002
4.875
1.726
791
2.225

2.752
5.533
2.145
928
4.527
1.256
1.242
2.257

2.851
5.589
2.239
1.036
4.231
1.135
1.155
2.082

18.217

18.935

20.874

17.722

16.578

13.535

18.227

14.845

16.973

18.129

16.518

620
1.578
355
15.186
478

779
1.303
286
15.931
636

1.080
1.641
517
16.614
1.022

1.263
2.380
575
12.686
818

1.537
2.057
460
11.919
605

1.448
1.523
380
9.643
541

1.751
2.048
877
12.495
1.056

1.571
1.833
421
10.522
498

2.509
1.777
1.562
10.363
762

3.066
1.677
444
11.737
1.205

2.814
1.667
544
10.762
731

1.292

1.470

2.442

1.807

1.631

1.571

1.991

2.228

1.954

2.851

2.173

.
.

.
.

2.332
110

1.598
209

1.469
162

1.419
152

1.693
298

2.061
167

1.703
251

2.636
215

1.941
232

2.252

3.074

3.116

3.012

2.818

1.553

1.870

849

652

2.466

891

Länder wurden in einigen Vorjahren nicht gesondert ausgewiesen, sondern unter "sonstigen Ländern" oder der Gesamtzahl des jeweiligen Kontinents
zusammengefasst

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 6 - Verkehr und Fremdenverkehr

- 79 -

noch 6.09 Fremdenverkehr: Übernachtungen nach dem Wohnsitz der Gäste
Verteilung der Übernachtungen nach dem Wohnsitz der Gäste in %
Wohnsitz
2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

100,0

100,0

100,0

100,0

100,0

100,0

100,0

100,0

100,0

100,0

100,0

Übernachtungen insg.

71,8

72,5

70,8

70,2

72,3

72,3

71,0

72,2

72,2

73,0

75,5

Deutschland

28,2

27,5

29,2

29,8

27,7

27,7

29,0

27,8

27,8

27,0

24,5

Ausland

69,9
0,8
.
.
.
3,7
.
2,0
2,6
8,4
1,4
10,6
0,7
0,4
16,8
0,6
.
8,4
0,8
9,3
2,0
0,6
.
2,3
2,3
10,5
.
.
3,7
2,8
2,0
.
1,8
.
5,5

68,8
1,2
.
.
.
4,1
.
1,8
3,1
7,3
1,3
9,1
0,6
0,2
17,0
0,5
.
7,6
1,0
10,8
2,4
0,5
.
2,3
1,8
11,5
.
.
4,2
2,0
.
1,4
.
4,5

69,7
0,2
26,5
35,2
38,3
3,8
.
2,1
4,7
7,5
0,8
10,3
0,6
0,1
15,4
0,4
0,1
8,9
1,0
10,6
1,8
0,6
.
2,0
1,7
11,3
0,8
0,4
3,8
3,0
2,4
0,1
1,4
0,0
4,0

71,9
0,3
53,4
17,9
28,8
4,5
.
2,5
3,1
8,8
1,2
7,3
0,7
0,3
16,7
0,4
0,0
8,6
0,8
8,8
1,9
0,5
.
2,4
2,0
9,2
0,9
0,8
5,0
2,4
3,3
0,4
1,3
0,0
5,8

72,0
0,5
11,6
65,7
22,7
3,2
1,4
3,6
3,4
8,5
1,2
7,3
0,5
0,5
14,5
0,5
0,1
7,8
1,0
9,2
2,4
0,6
1,9
2,9
1,8
10,0
0,4
0,5
4,5
2,6
3,2
0,4
2,0
0,1
3,4

72,0
0,5
36,8
26,5
36,8
3,2
1,4
3,6
3,4
8,5
1,2
7,3
0,5
0,5
14,5
0,5
0,1
7,8
1,0
9,2
2,4
0,6
1,9
2,9
1,8
10,0
0,4
0,5
4,5
2,6
3,2
0,4
2,0
0,1
3,4

77,0
0,5
8,1
8,4
83,5
3,8
0,9
2,2
1,8
7,7
0,8
7,3
0,5
0,1
13,8
0,7
0,0
8,1
1,2
9,1
2,5
0,7
2,4
2,5
1,8
8,5
0,6
0,6
3,1
2,1
13,3
0,7
1,2
0,1
1,7

79,8
0,5
13,9
20,5
65,6
3,5
0,8
2,1
2,1
7,6
0,8
6,7
0,5
0,1
12,6
0,7
0,0
7,2
1,0
10,7
3,4
0,3
2,2
2,5
1,9
8,2
0,7
0,5
3,6
2,6
13,7
0,3
1,3
0,1
1,9

78,9
0,4
22,1
23,8
54,1
3,2
1,0
2,0
3,3
6,9
0,8
6,1
0,5
0,0
11,4
0,7
0,0
7,8
0,9
10,2
4,0
0,5
2,5
3,8
1,1
7,9
0,6
0,6
4,3
2,9
13,2
0,5
1,5
0,1
1,3

76,5
0,7
22,6
14,3
63,1
3,4
1,3
2,0
1,5
8,1
0,8
7,1
0,5
0,1
11,5
0,7
0,0
8,4
1,1
11,0
2,5
0,3
3,1
4,4
1,4
8,7
0,8
0,5
3,9
2,5
8,9
0,5
1,9
0,1
2,3

76,9
0,7
27,2
23,1
49,7
3,2
1,2
1,6
2,2
7,7
0,5
7,0
0,7
0,1
12,1
0,7
0,2
9,3
1,4
10,9
3,4
0,5
3,6
4,6
1,4
10,6
0,9
0,8
3,6
2,3
3,2
0,7
1,7
0,1
3,1

Estland1)
Lettland1)
Litauen1)
Belgien
Bulgarien1)
Dänemark
Finnland
Frankreich
Griechenland
Großbritan. u. Nordirland
Irland
Island
Italien
Luxemburg
Malta1)
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien1)
Rußland
Schweden
Schweiz
Slowakei1)
Slowenien1)
Spanien
Tschech. Republik
Türkei
Ukraine1)
Ungarn
Zypern1)
sonst. europ. Länder

1,2
35,1
64,9

1,3
26,4
73,6

1,0
27,3
72,7

0,9
35,0
65,0

1,2
37,7
62,3

1,2
37,7
62,3

1,1
19,6
80,4

0,7
28,2
71,8

0,6
28,5
71,5

0,7
28,1
71,9

1,3
35,1
64,9

Republik Südafrika
sonst. afrikan. Länder

12,1
5,5
22,0
.
8,8
31,4
4,1
7,3
20,8

11,5
6,0
16,8
.
5,8
36,6
3,0
11,8
20,0

11,3
3,1
18,1
7,6
4,6
31,9
4,1
15,8
14,8

12,2
5,7
17,7
13,0
4,4
29,2
4,0
11,6
14,3

12,3
11,3
18,1
16,5
5,1
23,6
4,7
8,8
11,9

12,3
11,3
18,1
16,5
5,1
23,6
4,7
8,8
11,9

9,4
7,6
22,0
11,6
5,5
26,9
5,8
7,1
13,4

9,6
10,2
20,2
11,8
5,8
29,3
4,3
7,0
11,5

10,2
9,3
22,0
13,7
5,2
25,2
8,9
4,1
11,5

10,6
13,3
26,8
10,4
4,5
21,9
6,1
6,0
10,9

11,1
14,0
27,5
11,0
5,1
20,8
5,6
5,7
10,2

Arabische Golfstaaten
China und Hongkong
Indien1)
Israel
Japan
Südkorea
Taiwan
sonst. asiat. Länder

14,1
3,4
8,7
1,9
83,4
2,6

14,9
4,1
6,9
1,5
84,1
3,4

14,2
5,2
7,9
2,5
79,6
4,9

11,8
7,1
13,4
3,2
71,6
4,6

11,4
9,3
12,4
2,8
71,9
3,6

11,4
9,3
12,4
2,8
71,9
3,6

10,3
9,6
11,2
4,8
68,6
5,8

8,3
10,6
12,3
2,8
70,9
3,4

8,9
14,8
10,5
9,2
61,1
4,5

9,4
16,9
9,3
2,4
64,7
6,6

9,0
17,0
10,1
3,3
65,2
4,4

Brasilien
Kanada
Mittelamerika u. Karibik
USA
sonst. amerik. Länder

1,0
.
.

1,2
.
.

1,7
95,5
4,5

1,2
88,4
11,6

1,1
90,1
9,9

1,1
90,1
9,9

1,1
85,0
15,0

1,2
92,5
7,5

1,0
87,2
12,8

1,5
92,5
7,5

1,2
89,3
10,7

Australien1)
Neuseeland, Ozeanien1)

1,7

2,4

2,1

2,0

1,9

1,9

1,1

0,5

0,3

1,3

0,5

ohne Angabe

Europa
Baltische Staaten

Afrika

Asien

Amerika

Ozeanien

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 80 -

Kapitel 6 - Verkehr und Fremdenverkehr

6.10 Fremdenverkehr: Aufenthaltsdauer nach dem Wohnsitz der Gäste
durchschnittliche Anzahl von Übernachtungen je Ankuft
Wohnsitz
2004

2005

2006

Übernachtungen je Ankunft insg.

1,67

1,68

davon aus Deutschland

1,61

1,64 <

1,85

1,79

Ausland
davon Europa
davon Baltische Staaten insg.
davon Estland1)
Lettland1)
Litauen1)
Belgien
Bulgarien1)
Dänemark
Finnland
Frankreich
Griechenland
Großbritan. u. Nordirland
Irland
Island
Italien
Luxemburg
Malta1)
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien1)
Rußland
Schweden
Schweiz
Slowakei1)
Slowenien1)
Spanien
Tschech. Republik
Türkei
Ukraine1)
Ungarn
Zypern1)
sonst. europ. Länder
davon Afrika
davon Republik Südafrika
sonst. afrikan. Länder
davon Asien
davon Arabische Golfstaaten
China und Hongkong
Indien
Israel
Japan
Südkorea
Taiwan
sonst. asiat. Länder
davon Amerika
davon Brasilien
Kanada
Mittelamerika u. Karibik
USA
sonst. amerik. Länder
davon Ozeanien
davon Australien
Neuseeland, Ozeanien
davon ohne Angabe
1)

1,73
1,89

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

1,74

1,78

1,75

1,79

1,78

1,76

1,76

1,71

1,66

1,70

1,69

1,71

1,70

1,66

1,69

1,68

1,96

2,07

1,95

2,03

2,02

2,10

2,00

1,80

1,82

1,72

1,81

1,84

1,92

1,82

1,95

1,97

2,08

1,99

1,74

2,66
.
.
.
1,61
.
1,94
1,85
1,76
2,67
2,23
2,65
2,41
1,68
1,72
.
1,87
1,58
1,68
1,90
2,15
.
2,45
1,87
1,54
.
.
1,93
2,16
1,88
.
1,61
.
1,85

1,95
.
.
.
1,65
.
1,68
2,04
1,53
2,21
1,83
1,95
1,59
1,51
1,74
.
1,61
1,85
1,66
2,21
2,02
.
2,38
1,73
1,56
.
.
2,01
2,81
1,92
.
1,58
.
2,00

1,70
1,73
1,68
1,70
1,45
.
1,84
2,44
1,66
2,13
2,03
2,51
1,71
1,65
1,53
2,70
1,82
1,98
1,73
1,99
1,86
.
2,43
1,77
1,51
3,54
1,63
1,90
2,48
2,48
1,82
1,85
3,50
2,00

1,94
2,12
1,78
1,75
1,57
.
1,61
2,14
1,87
2,63
1,94
2,26
3,31
1,72
1,53
2,58
1,75
1,96
1,67
2,20
1,92
.
2,55
1,85
1,57
1,82
2,28
1,84
1,72
2,84
2,66
1,81
2,82
2,54

2,46
1,78
3,22
1,66
1,51
.
1,67
2,42
1,97
2,53
1,91
2,17
1,67
1,70
1,65
4,35
1,79
1,75
1,77
2,30
2,05
.
2,76
2,08
1,71
1,83
1,94
2,32
2,02
2,82
2,46
2,39
3,13
2,58

1,89
2,16
1,55
1,95
1,37
.
1,90
2,14
1,76
2,25
1,84
2,27
1,43
1,67
1,50
3,29
1,82
2,58
1,68
2,24
1,83
.
2,35
1,83
1,66
2,06
1,53
2,35
1,91
2,20
2,74
1,74
2,25
2,35

3,63
2,11
1,51
4,61
1,38
.
1,73
1,89
1,68
2,55
2,06
2,20
1,41
1,68
1,68
3,33
1,43
2,63
1,67
2,25
2,78
.
2,29
2,13
1,60
1,45
1,75
2,07
1,75
9,07
3,12
1,81
3,24
1,84

1,87
1,66
1,80
1,95
1,39
.
1,71
2,09
1,77
2,49
1,96
2,10
1,58
1,67
1,63
2,68
1,45
2,15
1,76
2,25
1,81
.
2,13
2,10
1,58
1,81
1,68
1,91
1,98
7,76
1,90
1,93
3,26
1,73

1,69
1,83
1,67
1,66
1,47
.
2,01
2,67
1,74
2,46
2,02
2,20
1,40
1,62
1,54
2,20
1,49
1,99
1,77
2,73
2,39
.
2,52
1,62
1,60
2,01
1,95
2,51
2,33
8,80
2,03
2,20
3,19
1,99

1,38
1,70
1,51
1,27
1,42
.
1,78
1,87
1,74
2,29
2,05
2,38
1,73
1,71
1,56
2,93
1,85
2,32
1,80
2,07
1,87
.
2,22
1,95
1,68
1,92
1,71
2,10
1,95
6,79
1,63
2,22
3,92
2,39

1,62
1,41
1,52
1,83
1,33
.
1,62
1,80
1,63
1,87
1,85
2,37
1,67
1,59
1,48
1,70
1,47
2,08
1,62
2,24
1,98
.
2,28
1,59
1,68
2,71
1,81
1,97
1,83
2,45
1,88
1,75
2,47
2,21

3,42

4,06

3,64

2,73

3,54

3,49

3,65

2,80

3,04

2,19

3,14

2,93
3,76

3,11
4,56

2,47
4,43

2,63
2,78

3,18
3,80

2,62
3,85

2,95
3,88

2,50
2,94

2,69
3,21

2,29
2,16

4,21
2,76

1,82

1,93

2,27

2,70

2,97

2,63

2,37

2,25

2,14

2,08

2,11

4,77
1,45
.
2,53
1,53
1,98
2,30
2,22

4,00
1,82
.
1,96
1,67
1,99
1,89
2,35

2,50
2,09
3,75
1,92
1,89
2,34
3,13
2,47

4,59
2,23
4,42
1,87
2,48
1,93
2,92
3,08

6,54
2,73
4,94
1,99
2,18
2,51
2,89
3,22

4,84
2,78
3,14
1,78
2,30
2,51
2,36
2,29

4,07
2,64
3,46
1,60
2,08
1,69
2,14
2,42

3,96
2,25
3,32
1,83
1,90
1,82
1,70
2,71

3,84
1,99
3,93
1,67
1,85
1,71
1,53
2,28

2,30
2,10
3,31
1,65
1,88
1,94
1,73
2,05

2,48
2,00
3,23
1,50
1,98
1,72
2,06
2,18

2,04

1,95

1,97

2,17

2,31

2,35

2,35

2,22

2,22

1,99

1,93

1,81
2,07
1,95
2,03
2,60

1,76
2,20
1,92
1,92
3,01

2,01
2,34
2,15
1,91
2,42

1,95
2,95
2,48
2,07
2,36

2,00
2,61
3,57
2,27
2,61

2,02
2,41
3,09
2,37
2,34

1,80
2,31
2,80
2,38
3,37

1,66
2,60
2,26
2,28
2,10

1,69
2,32
6,20
2,16
2,28

1,74
2,18
1,83
2,06
1,88

1,61
2,19
2,51
1,98
1,76

1,92

2,12

2,60

2,04

2,27

2,04

1,99

2,14

1,88

2,15

1,82

.
.

.
.

2,66
1,72

2,04
2,05

2,29
2,08

2,04
2,03

1,96
2,22

2,17
1,78

1,87
1,99

2,17
1,95

1,81
1,87

1,50

1,66

1,85

1,73

1,94

2,14

2,05

2,11

1,65

1,93

1,68

Länder wurden in einigen Vorjahren nicht gesondert ausgewiesen, sondern unter "sonstigen Ländern" oder der Gesamtzahl des jeweiligen Kontinents
zusammengefasst
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

- 81 -

Gesundheit und
Sozialwesen

7

Feinstaubkonzetration (PM10) an der Messstation Königsplatz
(1994 bis 2014)

μg/m³
240
220
200
180
160
140
120
100
80
60
40
20

Feinstaub - Höchster Tagesmittelwert

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

-

Feinstaub - Jahresmittelwert

Quelle: Bayerisches Landesamt für Umwelt

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 82 -

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

- 83 -

7.01 Auslastung in den Kliniken des Krankenhauszweckverbandes
Augsburg (KZVA)
Klinik,
Auslastungsmerkmal

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Kliniken des KZVA insgesamt
Planbetten1)

1.816

Patientenzugang (ohne Verlegungen)

1.776

1.741

1.741

1.731

1.731

1.731

1.632

1.673

1.698

1.709

63.078 63.727 62.054 64.969 66.539 68.551 68.882 69.948 71.870 73.122 73.532

Pflegetage

501.578 489.505 466.013 471.504 460.658 469.415 458.473 476.695 481.600 483.699 470.037

Tagesdurchschnittsbelegung2)

1.370

1.341

1.277

1.292

1.259

1.286

1.256

1.306

1.316

1.325

8,0

7,7

7,5

7,3

6,9

6,8

6,7

6,8

6,7

6,6

6,4

75,5

75,5

73,3

74,2

72,7

74,3

72,6

80,0

78,7

78,0

75,4

1.584

1.584

1.573

1.573

1.563

1.563

1.563

1.498

1.539

1.564

1.595

Durchschnittliche Verweildauer3)
Bettenauslastung in %4)

1.288

davon Zentralklinikum und Kinderkliniken
Planbetten1)
Patientenzugang (ohne Verlegungen)

56.921 58.401 54.400 57.269 58.896 60.469 61.135 63.188 65.100 66.299 67.065

Pflegetage

440.299 433.609 412.897 421.092 414.705 419.461 412.524 439.255 443.806 447.930 439.645

Tagesdurchschnittsbelegung2)

1.203

1.188

1.131

1.154

1.133

1.149

1.130

1.203

1.213

1.227

7,7

7,4

7,6

7,4

7,0

6,9

6,7

7,0

6,8

6,8

6,6

75,9

75,0

71,9

73,3

72,5

73,5

72,3

80,3

78,8

78,5

75,5

1.393

1.393

1.393

1.393

1.383

1.383

1.383

1.344

1.385

1.410

1.441

Durchschnittliche Verweildauer3)
Bettenauslastung in %4)

1.205

davon Zentralklinikum
Planbetten1)
Patientenzugang (ohne Verlegungen)
Pflegetage

49.290 51.258 47.881 50.448 52.030 53.862 54.142 56.144 57.910 59.043 60.050
398.282 393.473 375.420 382.527 378.683 384.570 379.439 408.252 413.768 416.574 409.011

Tagesdurchschnittsbelegung2)

1.088

1.078

1.029

1.048

1.035

1.054

1.040

1.118

1.131

1.141

8,1

7,7

7,8

7,6

7,3

7,1

7,0

7,3

7,1

7,1

6,8

78,1

77,4

73,8

75,2

74,8

76,2

75,2

83,2

81,6

80,9

77,8

Durchschnittliche Verweildauer3)
Bettenauslastung in %4)

1.121

davon Kinderkliniken insgesamt
Planbetten1)
Patientenzugang (ohne Verlegungen)
Pflegetage

191

191

180

180

180

180

180

154

154

154

154

7.631

7.143

6.519

6.821

6.866

6.607

6.993

7.044

7.190

7.256

7.015

42.017 40.136 37.477 38.565 36.022 34.891 33.085 31.003 30.038 31.356 30.634

Tagesdurchschnittsbelegung2)

115

110

103

106

98

96

91

85

82

86

84

Durchschnittliche Verweildauer3)

5,5

5,6

5,7

5,7

5,2

5,3

4,7

4,4

4,2

4,3

4,4

60,1

57,6

57,0

58,7

54,7

53,1

50,4

55,2

53,3

55,8

54,5

Bettenauslastung in %4)

davon Klinikum Augsburg (Süd) (vorm. KH Haunstetten)
Planbetten1)
Patientenzugang (ohne Verlegungen)
Pflegetage

232

192

168

168

168

168

168

134

134

134

114

6.157

5.326

7.654

7.700

7.643

8.082

7.747

6.760

6.770

6.823

6.467

61.279 55.896 53.116 50.412 45.953 49.954 45.949 37.440 37.794 35.769 30.392

Tagesdurchschnittsbelegung2)

167

153

146

138

126

137

126

103

103

98

83

Durchschnittliche Verweildauer3)

10,0

10,5

6,9

6,5

6,0

6,2

5,9

5,5

5,6

5,2

4,7

Bettenauslastung in %4)

72,2

79,8

86,6

82,2

74,7

81,5

74,9

76,5

77,1

73,1

73,0

1)

Ab 2011: Istbetten (bis 2010: Planbetten)

2)

Tagesdurchschnittsbelegung (Personen) = Planbetten x Bettenauslastung in %

3)

Durchschnittliche Verweildauer (Tage) = Pflegetage / Patientenzugang

4)

Bettenauslastung in % = Pflegetage / (Planbetten x 365) x 100
Quelle: Krankenhauszweckverband Augsburg

Kliniken des Krankenhauszweckverbandes - Bettennutzung und durchschn. Verweildauer
%
100
80
60
40
20
-

Bettennutzung in %

2004

2005

2006

2007

2008

Tage

Durchschnittliche Verweildauer (Tage)

2009

2010

2011

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2012

2013

2014

10
8
6
4
2
-

- 84 -

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

7.02 Patientenzugänge und -abgänge sowie Verweildauer
in den Kliniken des Krankenhauszweckverbandes Augsburg (KZVA) (2014)
Patienten1)

Kliniken im KZVA

Istbetten

zugänge

Patienten-

abgänge

ohne Verlegungen

zugänge

abgänge

einschl. Verlegungen

Kliniken des KZVA insgesamt

1.709

73.532

73.974

142.045

142.109

davon Zentralklinikum und Kinderklinik insgesamt

1.595

67.065

67.210

131.641

131.700

1.441

60.050

59.232

117.340

117.408

77

1.855

1.936

3.288

3.278

Allgemein-, Viszeral- u. Transplantationschirurgie 6)

109

3.927

4.387

8.281

8.301

Unfall-, Hand- u. Wiederherstellungschirurgie 6)

davon Zentralklinikum
6)
davon Gefäßchirurgie

144

6.677

5.594

11.098

11.098

Anästhesie u. Operative Intensivmedizin6)

52

342

418

5.549

5.546

Interdisziplinäres Palliativzentrum

10

120

375

388

384

Herz- u. Thoraxchirurgie

71

1.319

1.648

3.766

3.765

Neurochirurgische Klinik

2.722

45

1.345

1.581

2.714

MKG-Klinik

5

329

362

460

462

Augenklinik

42

2.711

2.591

3.785

3.790

Urologische Klinik

60

3.457

3.467

5.899

5.898

Frauenklinik7)

84

4.708

4.724

11.632

11.637

I. Med. Klinik

161

2.137

5.729

7.888

7.915

18

337

326

2.386

2.381

170

3.021

5.475

6.742

6.769

17

108

348

1.071

1.071

131

3.025

6.397

7.517

7.525

9

79

162

1.112

1.113

IV. Med. Klinik10)

85

17.229

6.281

20.194

20.172

Neurologische Klinik

99

5.760

5.761

11.749

11.762

I. Med. Klinik - Intensivmedizin
II. Med. Klinik
II. Med. Klinik - Intensivmedizin8)
III. Med. Klinik9)
III. Med. Klinik - Intensivmedizin

Nuklearmedizin

9

361

357

365

365

Strahlenklinik

43

1.203

1.313

1.456

1.454

davon Klinik für Kinder- u. Jugendliche

154

7.015

7.978

14.301

14.292

47

3.173

3.198

5.516

5.508

52

1.712

2.087

3.984

3.980

11)
davon I. Kinderklinik

II. Kinderklinik
II. Kinderklinik- Intensiv / Neonat.

14

135

103

664

663

Kinderchirurgische Klinik

41

1.995

2.590

4.137

4.141

114

6.467

6.764

10.404

10.409

1.549

davon Klinikum Augsburg (Süd) (vorm. KH Haunstetten)
6)
davon Gefäßchirurgie

Daten siehe Zentralklinikum

Allgem./Transplantationschirurgie 6)

Daten siehe Zentralklinikum

Unfall- und Wiederherstellungschirurgie 6)

Daten siehe Zentralklinikum

II. Medizinische Klinik - Diabetiker

20

709

804

1.522

HNO - Klinik

50

3.425

3.516

5.487

5.470

Dermatologische Klinik

44

2.333

2.444

3.395

3.390

Anästh./Op. Intensivmed. - Überwachung6)

Daten siehe Zentralklinikum

1)

Ab 2011: Istbetten (bis 2010: Planbetten)

2)

Fallzahl (für die Fachabteilungen) = Zu- und Abgänge einschl. interne Verlegungen / 2
ab 2011: einschließlich Verlegungen aus der Notaufnahme

3)

Tagesdurchschnittsbelegung = Istbetten x Bettenauslastung in %

4)

Durchschnittliche Verweildauer = Pflegetage / Fallzahl
Berechnung der Verweildauer im Vergleich zu Tab. 7.01 anhand der höheren Fallzahl (einschl. Verlegungen aus der Notaufnahme)

5)

Bettenauslastung in % = Pflegetage / (Istbetten x 365) x 100

6)

Seit 2011: Daten gleichnamiger Einheiten können aus systemtechnischen Gründen nur jeweils insgesamt für beide Krankenhäuser ausgewiesen werden

7)

Seit 2011: Frauenklinik (bis 2010: Frauenklinik - Gynäkologie und Familienstation)

8)

Seit 2011: einschließlich II. Med. Klinik - Entgiftung

9)

Seit 2011: einschließlich III. Med. Klinik - Infektion

10)

Neueröffnung der IV. Medizinischen Klinik im Oktober 2012

11)

Seit 2011: einschließlich I. Kinderklinik - Onkologie

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

- 85 -

noch 7.02 Patientenzugänge und -abgänge sowie Verweildauer
in den Kliniken des Krankenhauszweckverbandes Augsburg (KZVA) (2014)

Fallzahl

2)

Pflegetage

Tagesdurchschnittsbelegung3)
(Personen)

Durchschnittl.
Verweildauer4)
in Tagen

Bettenauslastung5)
in %

Kliniken im KZVA

142.077

470.037

1.287,8

3,31

75,4

Kliniken des KZVA insgesamt

131.671

439.645

1.204,5

3,34

75,5

Zentralklinikum und Kinderklinik insgesamt

117.374

409.011

1.120,6

3,48

77,8

Zentralklinikum

3.283

20.903

57,3

6,37

74,4

Gefäßchirurgie 6)

8.291

30.293

83,0

3,65

76,1

Allgemein-, Viszeral- u. Transplantationschirurgie 6)

11.098

38.197

104,6

3,44

72,7

Unfall-, Hand- u. Wiederherstellungschirurgie 6)

5.548

15.045

41,2

2,71

79,3

Anästhesie u. Operative Intensivmedizin6)
Interdisziplinäres Palliativzentrum

386

3.165

8,7

8,20

86,7

3.766

18.902

51,8

5,02

72,9

Herz- u. Thoraxchirurgie

2.718

14.419

39,5

5,31

87,8

Neurochirurgische Klinik

461

1.517

4,2

3,29

83,1

MKG-Klinik

3.788

11.025

30,2

2,91

71,9

Augenklinik

5.899

18.039

49,4

3,06

82,4

Urologische Klinik

11.635

22.918

62,8

1,97

74,7

Frauenklinik7)

7.902

46.030

126,1

5,83

78,3

I. Med. Klinik

2.384

5.383

14,7

2,26

81,9

I. Med. Klinik - Intensivmedizin

6.756

48.557

133,0

7,19

78,3

II. Med. Klinik

1.071

4.521

12,4

4,22

72,9

II. Med. Klinik - Intensivmedizin 8)

7.521

39.076

107,1

5,20

81,7

III. Med. Klinik9)

1.113

2.656

7,3

2,39

80,9

III. Med. Klinik 9)

20.183

24.228

66,4

1,20

78,1

IV. Med. Klinik10)

11.756

33.168

90,9

2,82

91,8

Neurologische Klinik

365

1.312

3,6

3,59

39,9

Nuklearmedizin

1.455

9.657

26,5

6,64

61,5

Strahlenklinik

14.297

30.634

83,9

2,14

54,5

Klinik für Kinder- u. Jugendliche

5.512

9.688

26,5

1,76

56,5

I. Kinderklinik11)

3.982

10.158

27,8

2,55

53,5

II. Kinderklinik

664

3.339

9,1

5,03

65,3

II. Kinderklinik- Intensiv / Neonat.

4.139

7.449

20,4

1,80

49,8

Kinderchirurgische Klinik

10.407

30.392

83,3

2,92

73,0

Klinikum Augsburg (Süd) (vorm. KH Haunstetten)

Daten siehe Zentralklinikum

Gefäßchirurgie 6)

Daten siehe Zentralklinikum

Allgem./Transplantationschirurgie 6)

Daten siehe Zentralklinikum

Unfall- und Wiederherstellungschirurgie 6)

1.536

6.382

17,5

4,16

87,4

5.479

13.475

36,9

2,46

73,8

II. Medizinische Klinik - Diabetiker
HNO - Klinik

3.393

10.535

28,9

3,11

65,6

Dermatologische Klinik

Daten siehe Zentralklinikum

Anästh./Op. Intensivmed. - Überwachung6)

Quelle: Krankenhauszweckverband Augsburg
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 86 -

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

7.03 Patientenzugänge 1) in den Kliniken des Krankenhauszweckverbandes
Augsburg (KZVA) nach Herkunftsgebieten in Bayern
2004
Herkunftsgebiet

2005
dar.
ZK u.
Kinderkl.

KZVA
insg.

dar.
ZK u.
Kinderkl.

KZVA
insg.

2006

2007

2008

KZVA
insg.2)

KZVA
insg.

KZVA
insg.

Zugänge insgesamt

63.079

56.921

63.729

58.403

62.054

64.570

66.539

davon Regierungsbez. Schwaben

58.579

52.545

59.343

54.104

57.847

60.043

61.835

27.114

davon Kreisfreie Stadt
Augsburg

26.077

21.935

26.408

22.611

25.520

26.580

Kaufbeuren

320

317

310

310

291

352

363

Kempten (Allgäu)

212

212

167

165

170

173

123

Memmingen

120

120

106

106

100

80

70

davon Landkreis
Aichach-Friedberg

4.907

4.729

5.086

4.958

5.036

5.329

5.688

17.587

16.018

17.690

16.495

17.284

17.945

18.732

Dillingen a. d. Donau

2.075

2.034

2.068

2.037

2.045

2.019

2.153

Donau-Ries

2.448

2.416

2.588

2.564

2.515

2.870

2.787

Günzburg

2.305

2.268

2.251

2.201

2.297

2.164

2.201

79

78

55

55

50

54

43

Neu-Ulm

152

145

146

145

131

157

145

Oberallgäu

409

408

383

382

395

336

337

Ostallgäu

879

869

1.056

1.050

1.009

938

1.139

1.009

996

1.029

1.025

1.004

1.046

940

2.735

2.672

2.734

2.690

2.526

2.846

2.755

Augsburg

Lindau (Bodensee)

Unterallgäu

davon Regierungsbez. Oberbayern
davon Kreisfreie Stadt
Ingolstadt

83

82

112

111

101

93

80

München

159

154

117

112

105

124

131

4

4

5

5

8

4

6

Altötting

21

21

40

40

22

25

25

Bad Tölz-Wolfratsh.

12

12

9

8

14

8

6

5

4

8

7

9

4

9

153

149

162

158

132

179

187

8

8

8

8

5

5

4

71

70

90

89

80

82

63
11

Rosenheim
davon Landkreis

Berchtesgadener Land
Dachau
Ebersberg
Eichstätt
Erding
Freising
Fürstenfeldbruck
Garmisch-Partenkirch.
Landsberg am Lech
Miesbach
Mühldorf am Inn
München
Neuburg-Schrobenh.

6

6

11

11

6

8

11

11

7

7

9

17

7

122

118

134

129

124

159

130

21

19

14

12

25

29

14

1.195

1.164

1.191

1.173

1.018

1.207

1.180

5

5

11

11

6

3

5

13

11

13

13

6

15

10

30

28

25

25

29

26

14

468

465

423

420

458

503

549

Pfaffenhofen a. d. Ilm

52

49

50

50

52

54

47

Rosenheim

22

22

15

14

5

11

12

Starnberg

37

35

38

38

38

36

44

Traunstein

18

17

10

10

8

2

6

219

218

241

239

266

252

215

1.765

1.704

1.652

1.609

1.681

1.681

1.949

Weilheim-Schongau
davon übrige Gebiete
1)

Ab 2010: Auswertung der Patientenabgänge (bis 2009: Patientenzugänge)

2)

Ab 2006: Daten der einzelnen Krankenhäuser nicht mehr gesondert ausgewiesen

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

- 87 -

noch 7.03 Patientenzugänge 1) in den Kliniken des Krankenhauszweckverbandes
Augsburg (KZVA) nach Herkunftsgebieten in Bayern
2009

2010

2011

2012

2013

2014

2004 - 2014

KZVA
insg.

KZVA
insg.1)

KZVA
insg.1)

KZVA
insg.1)

KZVA
insgesamt 1)

KZVA
insgesamt 1)

KZVA insgesamt 1)
Anzahl

Herkunftsgebiet

%

68.551

69.162

70.102

71.968

73.447

73.974

747.175

100,0

Zugänge insgesamt

63.770

64.431

65.113

66.596

67.814

68.305

693.676

92,8

Reg.bez. Schwaben

28.540

28.632

29.051

29.630

30.482

30.500

308.534

44,5

Augsburg

328

417

352

364

401

327

3.825

0,6

Kaufbeuren

123

131

89

113

111

100

1.512

0,2

Kempten (Allgäu)

47

55

41

44

45

48

756

0,1

Memmingen

5.741

5.850

6.120

6.269

6.495

6.650

63.171

9,1

Aichach-Friedberg

19.113

19.669

20.056

21.017

20.989

21.400

211.482

30,5

Augsburg

2.001

2.049

1.928

1.855

2.013

2.103

22.309

3,2

Dillingen a. d. Donau

3.132

3.197

3.387

3.104

3.215

3.214

32.457

4,7

Donau-Ries

2.259

2.045

2.010

2.155

2.059

1.889

23.635

3,4

Günzburg

62

73

64

54

70

86

690

0,1

Lindau (Bodensee)

134

169

105

107

98

84

1.428

0,2

Neu-Ulm

305

264

259

249

174

213

3.324

0,5

Oberallgäu

995

921

879

759

804

813

10.192

1,5

Ostallgäu

990

959

772

876

858

878

10.361

1,5

Unterallgäu

2.829

2.792

2.921

3.304

3.432

3.498

32.372

4,3

Reg.bez. Oberbayern

82

75

80

229

167

144

1.246

3,8

128

151

148

164

177

174

1.578

4,9

München

7

9

6

8

1

6

64

0,2

Rosenheim

26

17

15

11

17

19

238

0,7

Altötting

11

14

19

13

16

23

145

0,4

Bad Tölz-Wolfratsh.
Berchtesgadener Land

Kreisfreie Stadt

Landkreis

Kreisfreie Stadt
Ingolstadt

Landkreis

11

6

5

5

4

1

67

0,2

197

176

172

203

237

215

2.013

6,2

Dachau

10

5

9

6

9

8

77

0,2

Ebersberg
Eichstätt

67

87

106

90

144

98

978

3,0

12

6

9

11

10

8

98

0,3

Erding

13

26

16

22

10

16

154

0,5

Freising

116

165

164

151

192

214

1.671

5,2

Fürstenfeldbruck

26

17

18

17

22

31

234

0,7

Garmisch-Partenkirch.

1.221

1.164

1.195

1.257

1.345

1.375

13.348

41,2

Landsberg am Lech

13

4

5

8

11

8

79

0,2

Miesbach

5

7

6

11

2

9

97

0,3

Mühldorf am Inn

31

31

17

23

31

60

317

1,0

München

539

546

560

587

535

611

5.779

17,9

Neuburg-Schrobenh.

50

45

46

72

112

104

684

2,1

Pfaffenhofen a. d. Ilm

21

28

14

22

13

10

173

0,5

Rosenheim

30

34

47

42

55

35

436

1,3

Starnberg

14

6

14

5

17

15

115

0,4

Traunstein

199

173

250

347

305

314

2.781

8,6

Weilheim-Schongau

1.952

1.939

2.068

2.068

2.201

2.171

21.127

2,8

übrige Gebiete

Quelle: Krankenhauszweckverband Augsburg
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 88 -

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

7.04 Patientenzugänge 1) in den Kliniken des Krankenhauszweckverbandes (KZVA)
aus den Gemeinden des Wirtschaftsraumes Augsburg
KZVA insgesamt
Herkunftsgemeinden
2004

2005

2006

2007

2008

20101)

2009

20111)

20121)

20131)

20141)

Patientenzugänge 1) aus dem Wirtschaftsraum insg.

48.571 49.184 47.840 49.854 51.534 53.394 54.151 55.227 56.916 57.966 58.550

davon Stadt Augsburg

26.077 26.408 25.520 26.580 27.114 28.540 28.632 29.051 29.630 30.482 30.500

Landkreis Augsburg
davon Adelsried
Allmannshofen
Altenmünster
Aystetten
Biberbach
Bobingen
Bonstetten
Diedorf
Dinkelscherben
Ehingen
Ellgau
Emersacker
Fischach
Gablingen
Gersthofen
Gessertshausen
Graben
Großaitingen
Heretsried
Hiltenfingen
Horgau
Kleinaitingen
Klosterlechfeld
Königsbrunn
Kühlenthal
Kutzenhausen
Langenneufnach
Langerringen
Langweid a. Lech
Meitingen
Mickhausen
Mittelneufnach
Neusäß
Nordendorf
Oberottmarshausen
Scherstetten
Schwabmünchen
Stadtbergen
Thierhaupten
Untermeitingen
Ustersbach
Walkertshofen
Wehringen
Welden
Westendorf
Zusmarshausen

1)

17.587
167
50
196
288
200
831
83
895
602
30
35
77
387
364
1.830
421
130
229
91
47
200
35
116
2.586
46
199
113
142
539
609
59
63
2.351
143
89
24
487
1.384
161
218
86
52
103
258
99
472

17.690
193
61
230
321
200
849
130
962
531
77
25
61
307
358
1.901
440
113
227
77
42
172
34
69
2.319
49
215
101
93
548
673
60
40
2.504
160
82
36
483
1.567
161
212
67
70
112
284
88
386

17.284
194
51
163
319
197
840
107
948
563
44
54
94
362
420
1.909
383
119
217
64
55
172
54
114
2.144
53
184
118
72
567
654
67
42
2.362
124
68
27
463
1.466
162
178
68
45
115
321
82
459

17.945
196
53
190
309
191
895
77
941
574
61
62
85
359
395
1.983
331
128
240
55
37
204
64
105
2.173
51
204
115
109
532
667
66
37
2.503
164
78
40
543
1.572
202
234
98
81
166
289
89
397

18.732
203
53
198
361
207
950
88
995
568
79
42
75
393
465
2.105
370
158
226
76
55
213
46
123
2.181
72
192
102
123
591
825
66
35
2.638
131
78
33
491
1.579
219
215
70
53
136
296
94
463

19.113
220
35
209
343
219
901
97
1.122
597
55
46
77
378
469
2.067
405
145
210
86
41
232
62
104
2.179
31
218
110
107
579
738
76
27
2.721
151
70
27
566
1.804
218
220
100
55
138
302
80
476

19.669
222
58
199
336
236
914
124
1.097
617
51
46
58
363
480
2.167
422
165
223
58
45
225
78
104
2.314
54
221
113
105
649
746
93
46
2.719
161
97
39
609
1.751
197
225
94
50
164
300
111
523

20.056
205
64
148
349
261
930
121
1.209
555
43
43
66
396
478
2.282
402
183
254
61
47
255
60
132
2.253
40
237
129
104
664
812
74
32
2.878
141
86
44
678
1.650
238
238
91
55
163
292
86
527

21.017
279
109
218
320
246
939
116
1.139
625
50
36
96
350
485
2.513
414
207
249
69
62
255
81
140
2.284
47
226
133
129
713
854
93
37
3.086
139
81
74
544
1.813
228
296
66
70
162
266
98
580

20.989
301
46
253
324
236
993
126
1.112
641
68
63
99
370
544
2.546
418
161
266
95
69
248
54
107
2.206
39
265
145
115
726
846
123
33
2.903
157
108
83
590
1.793
199
331
86
60
131
273
94
543

21.400
286
45
220
377
224
1.028
154
1.197
674
69
50
111
449
490
2.583
436
188
261
85
49
226
48
132
2.221
41
231
139
113
885
899
98
33
2.895
172
92
43
589
1.809
255
277
102
56
139
333
106
490

Landkreis Aichach-Friedberg

4.907

5.086

5.036

5.329

5.688

5.741

5.850

6.120

6.269

6.495

6.650

davon Adelzhausen
Affing
Aichach
Aindling
Baar (Schwaben)
Dasing
Eurasburg
Friedberg
Hollenbach
Inchenhofen
Kissing
Kühbach
Merching
Mering
Obergriesbach
Petersdorf
Pöttmes
Rehling
Ried
Schiltberg
Schmiechen
Sielenbach
Steindorf
Todtenweis

44
288
643
256
56
203
51
1.341
75
92
459
71
144
495
85
60
133
117
83
19
49
48
24
71

52
290
670
225
77
203
53
1.355
91
68
513
77
138
583
65
67
107
114
82
45
36
65
34
76

54
281
729
224
60
190
33
1.390
52
88
461
55
98
547
53
62
128
163
96
27
76
44
54
71

33
295
759
232
80
225
80
1.341
71
80
431
71
131
654
66
57
139
150
111
46
44
50
68
115

50
326
771
274
57
220
53
1.486
92
88
489
99
147
685
93
87
150
141
93
58
27
38
50
114

60
307
785
245
70
255
67
1.549
83
74
527
110
152
658
97
76
125
139
94
45
45
54
36
88

39
332
749
294
53
266
61
1.465
83
81
627
89
145
724
107
81
127
173
89
44
43
43
49
86

98
390
772
276
59
226
57
1.571
100
78
649
92
146
683
109
88
149
158
118
64
44
62
26
105

66
361
812
272
66
225
63
1.550
101
84
643
99
167
797
72
97
156
208
96
72
48
50
42
122

56
397
763
296
72
267
72
1.699
92
78
672
83
157
815
81
93
142
194
123
89
67
46
31
110

52
378
793
305
72
308
74
1.645
118
82
661
137
155
856
85
89
157
211
138
55
47
74
48
110

Ab 2010: Auswertung der Patientenabgänge (bis 2009: Patientenzugänge)
Quelle: Krankenhauszweckverband Augsburg
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

- 89 -

7.05 Patientenabgänge1) in den Kliniken des Krankenhauszweckverbandes (KZVA)
nach Einzugsgebieten (2014)
PatientenRegierungsWirtschaftsabgänge
bezirk
1)
raum
insg.
Schwaben

Kliniken im KZVA

Augsburg

davon
davon
davon
Stadt
Lkr.
Augsburg Augsburg

sonst.
Lkr.
AIC-FDB3)

sonstiger EinzugsReg.bez. bereich

Kliniken des KZVA insgesamt

73.974

68.305

58.550

30.500

21.400

6.650

9.755

5.669

davon Zentralklinikum und Kinderkliniken insgesamt

67.210

62.328

53.868

28.142

19.655

6.071

8.460

4.882

59.232

55.247

48.831

26.016

17.576

5.239

6.416

3.985

1.936

1.816

1.518

698

526

294

298

120

Allgemein-, Viszeral- u. Transplantationschir.

4.387

4.078

3.622

2.006

1.312

304

456

309

Unfall-, Hand- u. Wiederherstellungschirurgie

340

davon Zentralklinikum
davon Gefäßchirurgie

5.594

5.254

4.747

2.534

1.758

455

507

Anästhesie u. Operative Intensivmedizin

418

370

307

170

97

40

63

48

Interdisziplinäre Palliativ-Versorgung

375

362

330

188

111

31

32

13

Herz- und Thoraxchirurgie

1.648

1.393

1.017

476

385

156

376

255

Neurochirurgische Klinik

1.581

1.404

1.114

545

411

158

290

177

MKG-Klinik

362

285

207

96

74

37

78

77

Augenklinik

2.591

2.281

1.555

810

553

192

726

310

Urologische Klinik

3.467

3.319

2.863

1.355

1.170

338

456

148

Frauenklinik

4.724

4.495

3.937

1.966

1.499

472

558

229

I.

Med. Klinik

5.729

5.467

5.123

2.644

1.948

531

344

262

I.

Med. Klinik - Intensivmedizin

326

305

282

111

119

52

23

21

5.475

5.166

4.438

2.348

1.571

519

728

309

II. Med. Klinik
II. Med. Klinik - Intensivmedizin
III. Med. Klinik
III. Med. Klinik - Intensivmedizin

348

323

293

171

96

26

30

25

6.397

5.800

5.312

3.107

1.804

401

488

597

162

154

144

100

33

11

10

8

IV. Med. Klinik2)

6.281

6.025

5.853

3.670

1.836

347

172

256

Neurologische Klinik

5.761

5.427

5.008

2.478

1.835

695

419

334

357

331

230

98

85

47

101

26

1.313

1.192

931

445

353

133

261

121

davon Kinderkliniken

7.978

7.081

5.037

2.126

2.079

832

2.044

897

davon I.

Kinderklinik

3.198

2.780

1.910

857

754

299

870

418

II. Kinderklinik

2.087

1.936

1.401

593

563

245

535

151

Nuklearmedizin
Strahlenklinik

II. Kinderklinik - Intensiv

103

87

62

24

21

17

25

16

Kinderchirurgische Klinik

2.590

2.278

1.664

652

741

271

614

312

6.764

5.977

4.682

2.358

1.745

579

1.295

787

804

770

746

520

189

37

24

34

HNO-Klinik

3.516

3.037

2.236

1.026

897

313

801

479

Dermatologische Klinik

2.444

2.170

1.700

812

659

229

470

274

davon Klinikum Augsburg (Süd) (vorm. KH Haunstetten)
davon II. Med. Klinik - Diabetiker

1)

Patientenabgänge ohne Verlegungen; nur vollstationäre Patienten

2)

Neueröffnung der IV. Medizinischen Klinik im Oktober 2012

3)

AIC-FDB = Aichach-Friedberg
Quelle: Krankenhauszweckverband Augsburg

Anzahl

Patientenabgänge in den Kliniken des Krankenhauszweckverbandes (KZVA) (2014)

40.000
30.500
30.000
21.400
20.000

15.424
6.650

10.000
-

Stadt Augsburg

Lkr. Augsburg

Lkr. Aichach-Friedberg

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

übriger Einzugsbereich

- 90 -

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

7.06 Sonstige Kliniken in Augsburg
Klinik,
Merkmal

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Sonstige Kliniken insgesamt
Planbetten
Patientenzugang
Berechnungstage insgesamt

1.071

1.051

1.051

1.051

1.051

1.051

1.046

975

975

985

985

34.969

34.571

36.133

37.391

37.144

38.038

38.179

37.584

37.647

40.115

41.143

273.894 271.316 277.381 271.559 260.639 253.247 246.846 239.956 234.784 243.100 249.551
1)

darunter durch Auswärtige genutzt

160.930 159.627 158.518 155.115 140.626 140.023 136.440 134.625 129.357 128.737 132.355

Tagesdurchschnittsbelegung 2)

748

743

760

744

712

694

676

657

641

666

Durchschnittliche Verweildauer 3)

7,8

7,8

7,7

7,3

7,0

6,7

6,5

6,4

6,2

6,1

6,1

69,9

70,7

72,3

70,8

67,8

66,0

64,7

67,4

65,8

67,6

69,4

Bettenauslastung in %4)

davon

684

Diakonissenhaus
Planbetten

160

140

140

140

140

140

135

135

135

135

135

6.577

6.319

6.649

7.169

7.431

7.446

7.398

7.298

7.182

7.642

8.250

Berechnungstage insgesamt

36.686

36.218

38.543

35.816

36.007

33.958

32.142

30.543

31.032

32.423

35.207

1)
darunter durch Auswärtige genutzt

14.028

13.352

14.004

12.894

13.450

14.806

12.060

11.681

12.566

12.657

13.795

Tagesdurchschnittsbelegung 2)

100

99

106

98

98

93

88

84

85

89

96

Durchschnittliche Verweildauer 3)

5,6

5,7

5,8

5,0

4,8

4,6

4,3

4,2

4,3

4,2

4,3

62,6

70,9

75,4

70,1

70,3

66,5

65,2

62,0

62,8

65,8

71,5

250

250

250

250

250

250

250

214

214

214

214

Patientenzugang

Bettenauslastung in %4)

Hessingklinik
Planbetten
Patientenzugang

5.648

5.850

6.573

6.857

6.609

6.969

7.231

7.139

6.902

7.794

7.869

Berechnungstage insgesamt

61.748

61.616

64.238

62.566

55.970

53.155

51.923

50.302

45.198

48.740

48.083

1)
darunter durch Auswärtige genutzt

45.121

43.262

44.485

44.323

42.916

40.430

39.316

38.880

34.812

33.264

32.727

169

169

176

171

153

146

142

138

123

134

132

Tagesdurchschnittsbelegung 2)
Durchschnittliche Verweildauer

3)

Bettenauslastung in %4)

10,9

10,5

9,8

9,1

8,5

7,6

7,2

7,0

6,5

6,3

6,1

67,5

67,5

70,4

68,6

61,2

58,3

56,9

64,4

57,7

62,4

61,6

Klinik Vincentinum
Planbetten

248

248

248

248

248

248

248

248

248

248

248

9.492

9.269

9.486

9.713

9.809

10.477

10.390

10.119

10.410

10.675

11.061

Berechnungstage insgesamt

71.242

68.617

72.845

72.644

69.331

69.561

66.675

63.383

62.363

63.265

63.685

1)
darunter durch Auswärtige genutzt

32.237

27.709

29.343

29.490

26.627

27.631

26.337

23.830

22.992

23.228

23.653

195

188

200

199

189

191

183

174

170

173

174

7,5

7,4

7,7

7,5

7,1

6,6

6,4

6,3

6,0

5,9

5,8

78,5

75,8

80,5

80,3

76,4

76,8

73,7

70,0

68,7

69,9

70,4

Patientenzugang

Tagesdurchschnittsbelegung

2)

Durchschnittliche Verweildauer 3)
Bettenauslastung in %4)

Josefinum
Planbetten
Patientenzugang
Berechnungstage insgesamt
1)

darunter durch Auswärtige genutzt

413

413

413

413

413

413

413

378

378

388

388

13.252

13.133

13.425

13.652

13.295

13.146

13.160

13.028

13.153

14.004

13.963

104.218 104.865 101.755 100.533

99.331

96.573

96.106

95.728

96.191

98.672 102.576

69.544

75.304

70.686

68.408

57.633

57.156

58.727

60.234

58.987

59.588

62.180

Tagesdurchschnittsbelegung 2)

285

287

279

275

271

265

263

262

263

270

281

Durchschnittliche Verweildauer 3)

7,9

8,0

7,6

7,4

7,5

7,3

7,3

7,3

7,3

7,0

7,3

68,9

69,6

67,5

66,7

65,7

64,1

63,8

69,4

69,5

69,7

72,4

Bettenauslastung in %4)
1)

Auswärtige: Patienten mit Wohnsitz außerhalb des Stadtgebietes

2)

Tagesdurchschnittsbelegung (Personen) = Planbetten x Bettenauslastung in %

3)

Durchschnittliche Verweildauer (Tage) = Berechnungstage / Patientenzugang

4)

Bettenauslastung in % = Berechnungstage / (Planbetten x 365) x 100
Quelle: Diakonissenanstalt diako, Hessingstiftung, Klinik Vincentinum, Klinik Josefinum
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

- 91 -

7.07 Ärzte und Apotheker in Augsburg (2005 bis 2014)
Klinik,
Merkmal

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Ärzte insgesamt

.

.

525

609

611

614

600

598

607

618

davon

Hausärzte

.

.

206

228

227

225

225

220

220

224

davon

Allgem./Prakt. Arzt

.

.

141

152

149

148

148

148

147

149

Internist

.

.

42

51

50

47

47

42

43

45

Kinderarzt

.

.

23

25

28

30

30

30

30

30

Fachärzte

.

.

319

381

384

389

375

378

387

394

davon

Anästhesisten

.

.

18

18

16

16

16

16

19

19

Augenärzte

.

.

29

32

31

29

30

29

29

28

Chirurgen

.

.

15

22

22

22

22

23

24

24

Facharzt Physikal. U. Reha Med.

.

.

6

8

8

8

8

8

8

8

Frauenärzte

.

.

37

44

46

50

47

45

45

45

Hautärzte

.

.

16

18

18

18

20

18

20

20

HNO-Ärzte

.

.

16

19

19

19

19

19

19

19

Internisten

.

.

48

60

58

53

52

52

53

53

Kinder- und Jugendpsychiater

.

.

2

2

2

7

7

7

7

7

Kinderärzte

.

.

1

1

1

2

1

1

1

1

Laborärzte

.

.

13

21

22

21

21

23

25

25

Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen

.

.

9

9

9

9

9

9

10

10

Nervenärzte

.

.

13

14

14

12

11

14

14

16

Neurochirurgen

.

.

2

2

2

3

2

2

2

2

Neurologen

.

.

7

7

8

8

9

8

8

9

Nuklearmediziner

.

.

7

7

7

7

7

9

10

12
30

Orthopäden

.

.

20

34

38

41

31

31

30

Pathologen/Neuropathologen

.

.

3

3

3

3

3

3

3

3

Psychiater

.

.

9

10

10

10

10

10

10

11

Psychotherap. tätige Ärzte

.

.

24

24

24

25

23

23

22

24

Radiologen

.

.

14

14

14

14

15

15

15

15

.

.

10

12

12

12

12

13

13

13

Zahnmediziner

Urologen

234

240

244

253

255

252

257

261

270

273

davon

214

219

220

228

232

229

233

238

246

250

20

21

24

25

23

23

24

23

24

23

225

229

241

249

258

258

261

260

264

262

Zahnärzte
Kieferorthopäden

Approbierte Mitarbeiter in öffentl. Apotheken

Quelle: Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB), Bayerische Landesapothekerkammer

7.08 Drogenhilfe Schwaben - Entgiftungen im BKH Augsburg 1) (2011 bis 2014)
2011
Klinik,
Merkmal

stationär

2012

teilstation.

stationär

2013

teilstation.

stationär

2014

teilstation.

stationär

teilstation.

Aufnahmen insgesamt

615

140

615

181

801

175

693

181

davon

männlich

458

108

445

134

415

121

522

124

weiblich

157

32

170

47

186

54

171

57

18 bis 20 Jahre

.

.

7

2

8

2

18

-

21 bis 25 Jahre

.

.

41

18

49

8

66

16

26 bis 30 Jahre

.

.

104

35

126

35

105

29

31 bis 35 Jahre

.

.

113

46

127

48

124

48

36 bis 40 Jahre

.

.

108

42

111

40

140

45

41 bis 45 Jahre

.

.

96

21

79

27

102

21

46 bis 50 Jahre
51 bis 55 Jahre

.
.

.
.

57
50

10
5

49
24

11
1

60
43

16
5

56 Jahre oder älter

.

.

39

2

28

3

35

1

davon

1)

Bezirkskrankenhaus Augsburg
Quelle: Drogenhilfe Schwaben
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 92 -

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

7.09 Drogenhilfe Schwaben - Externe Suchtberatung in der Justizvollzugsanstalt
Augsburg (2011 bis 2014)
Klinik,
Merkmal

2011

2012

2013

2014

JVA Augsburg
Mitarbeiter (Planstellen)
Gruppenkontakte
Therapievermittlung (Antrag gestellt)
Therapie angetreten

0,7

.

.

7

6

2

0,7
2

18

17

7

7

4

8

-

-

durchschn. Fallzahl/Vollzeitstelle

120

147

112

112

Beratungen

482

680

500

602

84

103

78

83

Opiade

26

35

24

27

Kokain

15

15

10

19

Cannabis

21

21

16

17

Stimulanten

15

Klienten insgesamt
davon mit Hauptdroge

13

10

11

Alkohol

2

-

1

1

Keine Angaben

7

21

16

4

60

davon nach Nationalität
Deutschland

67

79

58

andere EU-Staaten

1

3

5

7

nicht EU-Staaten

1

17

14

15

15

4

1

1

andere/keine Angaben

Quelle: Drogenhilfe Schwaben

7.10 Drogenhilfe Schwaben - Kontaktaufnahmen mit der Jugendberatungsstelle
Augsburg (2011 bis 2014)
Klinik,
Merkmal

2011

107

Insgesamt
davon

2012

2013

2014

190

383

371

Angehörige

24

87

123

172

Jugendliche und junge Erwachsene

83

125

147

158

davon 11 bis 14 Jahre

5

.

5

8

15 bis 18 Jahre

35

.

62

75

19 bis 21 Jahre

22

.

57

61

22 bis 27 jahre

13

.

12

13

8

.

11

1

unbekannt
davon nach Einzugsgebiet
Stadt Augsburg

42

68

.

.

Lkr. Augsburg

29

50

.

.

Lkr. Aichach-Friedberg

7

6

.

.

unbekannt

5

1

.

.

davon nach Zugangsweg

1)

Selbstmelder

24

4

77

40

Justiz

30

113

54

84

FreD1) Kurs

8

.

.

.

Jugendhilfe

6

.

5

8

Familie

5

1

4

14

Arbeitgeber

3

.

2

4

sonstige

7

7

5

8

 Frühintervention für erstauffällige Drogenkonsumenten
Quelle: Drogenhilfe Schwaben
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

- 93 -

7.11 Die wichtigsten Todesursachen
nach der Internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD)
Bezeichnung,
Systematik-Nr.

ICD-Schlüssel
(3-stellig)

Gestorbene insgesamt

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2.932 2.996 2.912 2.917 2.836 2.943 2.840 2.820 2.950 2.930 2.901

darunter durch Todesursache
infektiöse und parasitäre Krankheiten

59

74

74

70

59

66

57

65

80

68

94

1

1

2

1

2

-

1

4

-

2

2

140 - 208

751

762

680

662

671

679

681

655

709

678

693

240 - 279

77

72

58

53

93

118

135

105

126

115

98

250

75

67

53

49

77

104

115

86

104

84

64

001 - 139

(A00 - B99)

darunter Tuberkulose

010 - 018, 137

(A15 - A19, B90)

bösartige Neubildungen (Tumore)
(C00 - C97)

Störungen der Drüsen,
Ernährungs- u. Stoffwechselkrankheiten
(E00 - E90)

darunter Diabetes
(E10 - E14)

Krankheiten des Kreislaufsystems

390 - 459

1.372 1.412 1.393 1.343 1.256 1.289 1.253 1.180 1.237 1.176 1.159

(I00 - I99)

darunter Herzkrankheiten

393 - 414

756

739

597

669

628

484

482

439

469

435

460

410

277

250

261

263

240

211

227

200

242

199

215

460 - 519

152

175

187

230

226

205

179

212

156

203

194

480 - 486

61

64

66

100

97

89

61

83

63

79

65

490, 491

2

3

8

11

12

3

5

6

5

3

5

174

149

164

190

163

180

160

153

133

143

158

571

72

60

61

71

76

64

68

68

60

56

65

580 - 599

42

44

47

62

67

64

57

81

69

84

66

E 800 - E 949

47

38

42

30

37

55

56

83

57

51

67

E 810 - E 825

19

5

12

5

6

10

3

4

7

8

10

E 950 - E 959

35

45

35

46

42

33

41

36

33

36

36

(I00 - I25)

darunter Herzinfarkt
(I21 - I22)

Krankheiten der Atmungsorgane
(J00 - J99)

darunter Lungenentzündung
(J12 - J18)

Bronchitis
(J40 - J42)

Krankheiten der Verdauungsorgane

520 - 579

(K00 - K93)

darunter Leberkrankheiten
(K70 - K77)

Krankheiten der Harn- u. Geschlechtsorg.
(N00 - N99)

Unfälle aller Art
(V01 - X59)

darunter Transportmittelunfälle
(V01 - V99)

Selbstmord und Selbstbeschädigung
(X60 - X84)

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

7.12 Bestattungen auf Augsburger Friedhöfen
Art der Bestattung,
Friedhof

2004

Beerdigungen insgesamt

1.315 1.291 1.260 1.227 1.131 1.172 1.069

davon

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

957 1.012

936

927

Westfriedhof

226

200

197

194

183

199

182

145

165

144

144

Nordfriedhof

300

277

241

251

202

248

230

182

190

215

181

Alter Ostfriedhof

225

233

250

217

209

207

195

172

188

179

179

Neuer Ostfriedhof

223

245

244

244

210

214

185

172

186

166

153

Friedhof Bergheim

42

34

39

38

42

52

28

35

41

31

22

Friedhof Göggingen

146

158

132

146

132

129

128

132

130

98

136

Haunstetten alter Friedhof

78

119

104

112

109

120

94

90

87

75

79

Haunstetten neuer Friedhof

12

18

16

8

9

14

15

11

12

14

20

Friedhof Inningen

22

22

29

20

24

15

16

21

25

10

14

1.505 1.405

933

922

Einäscherungen insgesamt

839 1.210 1.211 1.237 1.178 1.216 1.328

Quelle: Amt für Grünordnung, Naturschutz und Friedhofswesen
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 94 -

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

7.13 Immissionen (Jahreswerte1)) - Schadstoffkomponenten (CO, SO2, NO, NO2)
Komponente,
Messstation

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Kohlenmonoxid (CO) mg/m³
2)
3)
Jahresmittelwert Bourges-Platz /Karlstr.
Königsplatz
LfU4)

0,7
0,7
0,3

0,7
0,5
0,4

0,8
0,4
0,3

0,7
0,6
0,3

0,7
0,6
0,3

0,6
0,5
0,3

0,6
0,5
0,3

0,5
0,4
0,3

0,5
0,4
0,3

0,0
0,3
0,3

0,4
0,3
0,3

2)
3)
Höchster 8-Std.- Bourges-Platz /Karlstr.
Mittelwert
Königsplatz
LfU4)

.
.
.

.
.
.

.
.
.

2,4
2,2
1,4

2,7
2,1
1,8

3,6
3,3
3,0

1,8
1,7
1,3

1,8
1,4
1,4

1,8
1,3
1,8

2,23)
2,0
1,8

1,6
1,2
0,9

Bourges-Platz2)/Karlstr.3)
Königsplatz
LfU4)

.
.
.

.
.
.

.
.
.

3,6
3,4
2,4

4,7
3,4
2,6

4,5
3,9
3,3

3,5
2,6
1,8

2,3
2,1
2,6

2,8
2,1
2,4

3,43)
2,7
2,5

2,6
1,6
1,4

Schwefeldioxid (SO2) µg/m³
Jahresmittelwert Königsplatz
LfU4)

3
3

3
3

5
5

7
3

4
3

5
3

3
2

4
2

6
2

4
2

2
2

Höchster
Königsplatz
4)
Tagesmittelwert LfU

.
.

.
.

.
.

17
7

10
9

12
12

9
9

10
7

15
14

12
7

5
5

Höchster Std.mittelwert

.
.

.
.

.
.

78
20

30
23

31
20

24
11

21
11

61
19

22
11

19
20

13
62
58
7

14
63
50
8

17
62
56
10

12
56
49
7

13
51
44
7

16
60
44
8

13
54
41
6

12
44
30
7

10
40
23
.4)

12
.3)
19
.4)

12
45
16
6

Bourges-Platz
Karlstraße3)
Königsplatz
LfU4)

.
.
.
.

.
.
.
.

.
.
.
.

208
458
352
168

226
442
416
290

458
605
496
326

344
520
369
194

390
413
260
199

227
415
289
85

423
5693)
424
2544)

313
357
205
225

Stickstoffdioxid (NO2) µg/m³
Jahresmittelwert Bourges-Platz
Karlstraße3)
Königsplatz
LfU4)

33
56
51
26

36
59
52
24

34
65
57
23

30
59
50
20

32
53
45
20

39
57
47
22

40
54
51
23

31
49
49
22

25
46
33
.4)

27
.3)
32
.4)

27
48
29
18

.
.
.
.

.
.
.
.

.
.
.
.

123
176
198
108

113
216
167
98

189
188
178
135

151
199
186
123

126
183
180
113

133
169
152
53

125
1703)
127
754)

130
185
132
106

Höchster Std.mittelwert

Königsplatz
LfU4)

Stickstoffmonoxid (NO) µg/m³
Jahresmittelwert Bourges-Platz
Karlstraße3)
Königsplatz
LfU4)
Höchster Std.mittelwert

Höchster Std.mittelwert

1)
2)

Bourges-Platz
Karlstraße3)
Königsplatz
LfU4)

Ab 2012: nur noch Auswertung der hier aufgeführten Mittelwerte; Vergleich mit früheren Ergebnissen deshalb nur bedingt möglich
Messstation Bourgesplatz: Einstellung der Kohlenmonoxidmessung am 06.02.2003

3)

Messstation Karlstraße: Inbetriebnahme der Kohlenmonoxid-. Stickstoffoxide- und Feinstaubmessung am 01.08.2003,
im Jahr 2013: Datenverfügbarkeit weniger als 90 %

4)

Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU): Einstellung der Stickstoffmessungen im Laufe des Jahres 2012,
Wiederinbetriebnahme im Laufe des Jahres 2013: Datenverfügbarkeit weniger als 90 %
Quelle: Bayerisches Landesamt für Umwelt, Lufthygienischer Jahresbericht

Jahresmittelwerte - Stickstoffmonoxid und -dioxid an der Messstation Königsplatz
μg/m³

Stickstoffmonoxid (NO)

Stickstoffdioxid (NO₂)

80
70
60
50
40
30
20
10
-

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2012

2013

2014

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

- 95 -

7.14 Immissionen (Jahreswerte 1)) - Feinstaub und Ozon
Komponente,
Messstation

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Feinstaub (PM 10 ) µg/m³
Jahresmittelwert Bourges-Platz2)
Karlstraße 3)
Königsplatz
LfU4)

27
35
38
24

27
36
37
247

28
36
38
25

23
29
31
20

21
29
32
19

24
29
31
22

.
30
31
23

23
29
30
21

.2)
25
27
19

.2)
.3)
26
19

.2)
27
22
16

Bourges-Platz2)
Karlstraße 3)
Königsplatz
LfU4)

90
105
116
79

93
141
111
100

160
201
197
151

86
81
94
72

92
106
124
98

150
146
166
143

110
115
97
96

78
96
93
81

89
103
102
92

.2)

.2)

903)
82
141

96
83
73

Feinstaub (PM 2,5) µg/m³
2)
Jahresmittelwert Bourges-Platz
LfU4)

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

.
15

16
16

16
15

15
15

16
15

14
12

Bourges-Platz2)
LfU4)

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

.
117

70
72

58
57

74
68

65
95

69
58

LfU4)
Bourges-Platz

50
.

45
.

48
.

42
.

47
.

43
.

44
.

44
.

44
46

39
42

41
35

Höchster 8-Std.Mittelwert

LfU4)
Bourges-Platz

.
.

.
.

.
.

149
.

145
.

138
.

160
.

154
.

155
162

140
135

152
149

Höchster Std.mittelwert

LfU4)
Bourges-Platz

.
.

.
.

.
.

158
.

156
.

156
.

169
.

167
.

165
169

152
154

166
160

Höchster
Tagesmittelwert

Höchster
Tagesmittelwert
Ozon (O3) µg/m³
Jahresmittelwert

1)

Ab 2012: nur noch Auswertung der hier aufgeführten Mittelwerte; Vergleich mit früheren Ergebnissen deshalb nur bedingt möglich
Messstation Bourges-Platz: Inbetriebnahme der Feinstaubmessung (PM2,5) 2010, Einstellung der Feinstaubmessung (PM 10 ) im Laufe des Jahres 2012,
Inbetriebnahme der Ozonmessung im Jahr 2012
3)
Messstation Karlstraße: Inbetriebnahme der Feinstaubmessung (PM 10 ) am 01.08.2003
im Jahr 2013: Datenverfügbarkeit weniger als 90 %
4)
Messstation Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU): Inbetriebnahme der Feinstaubmessungen (PM 2,5) 2009
2)

Quelle: Bayerisches Landesamt für Umwelt, Lufthygienischer Jahresbericht

7.15 Immissionen (Jahreswerte 1)) - Aromatische Kohlenwasserstoffe
Komponente,
Messstation

2004

Benzol (C6H6) µg/m³
Jahresmittelwert Königsplatz
LfU2)

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

1,8
1,2

2,1
1,0

1,9
1,1

1,3
0,8

1,4
0,9

1,7
1,0

1,7
0,9

1,6
1,0

1,0
0,8

0,8
0,9

0,8
0,8

Königsplatz
LfU2)

.
.

.
.

.
.

9,9
8,6

15,6
9,3

15,0
14,4

11,0
13,1

14,2
7,0

10,0
10,0

9,0
11,0

7,0
7,0

Toluol (C 7H8) µg/m³
Jahresmittelwert Königsplatz
LfU2)

7,0
3,0

6,6
2,6

6,3
0,6

4,3
2,3

4,8
2,3

4,7
2,3

4,1
2,0

3,9
2,1

2,4
1,5

2,6
1,7

2,8
1,8

Königsplatz
LfU2)

.
.

.
.

.
.

36,2
29,3

75,4
29,7

54,2
36,9

139,8
21,1

34,9
24,8

35,0
26,0

42,0
20,0

45,0
28,0

o-Xylol (C8H10 ) µg/m³
Jahresmittelwert Königsplatz
LfU2)

1,4
0,5

1,3
0,7

1,3
0,7

1,0
0,5

1,1
0,5

1,0
0,6

1,0
0,4

0,9
0,5

0,4
0,4

0,4
0,4

0,5
0,5

.
.

.
.

.
.

8,0
8,9

17,7
8,7

10,1
20,6

27,2
5,6

9,8
10,4

22,0
7,0

10,0
7,0

6,0
8,0

Höchster Std.mittelwert

Höchster Std.mittelwert

Höchster Std.mittelwert
1)
2)

Königsplatz
LfU2)

Ab 2012: nur noch Auswertung der hier aufgeführten Mittelwerte; Vergleich mit früheren Ergebnissen deshalb nur bedingt möglich
Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU)
Quelle: Bayerisches Landesamt für Umwelt, Lufthygienischer Jahresbericht
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 96 -

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

7.16 Immissionen - Grenzwerte und Überschreitungen
Komponente,
Messstation

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Kohlenmonoxid (CO) mg/m³
Grenzwert (mg/m³)
Zulässige Überschreitungen/Jahr
Karlstraße 1)
Mittelwert (mg/m³)
Königsplatz
LfU2)

10,0
3,8
2,5
1,6

10,0
3,2
2,5
1,9

10,0
3,8
2,7
2,9

10,0
2,4
2,2
1,4

10,0
2,7
2,1
1,8

10,0
3,6
3,3
3,0

10,0
1,8
1,7
1,3

10,0
1,8
1,4
1,4

10,0
1,8
1,3
1,8

10,0
2,21)
2,0
1,8

10,0
1,6
1,2
0,9

Schwefeldioxid (SO2) µg/m³
Bezugszeit - 1 h
Grenzwert (µg/m³)
Zulässige Überschreitungen/Jahr
Überschreitungen
Königsplatz
LfU2)
Bezugszeit - 24 h
Grenzwert (µg/m³)
Zulässige Überschreitungen/Jahr
Überschreitungen
Königsplatz
LfU2)

380,0
24
125,0
3
-

350,0
24
125,0
3
-

350,0
24
125,0
3
-

350,0
24
125,0
3
-

350,0
24
125,0
3
-

350,0
24
125,0
3
-

350,0
24
125,0
3
-

350,0
24
125,0
3
-

350,0
24
125,0
3
-

350,0
24
125,0
3
-

350,0
24
125,0
3
-

Stickstoffdioxid (NO 2) µg/m³
Bezugszeit - 1 h
Grenzwert (µg/m³)
Zulässige Überschreitungen/Jahr
Bourges-Platz3)
Überschreitungen
Karlstraße 1)
Königsplatz
LfU2)
Bezugszeit - Jahr
Grenzwert (µg/m³)
Bourges-Platz3)
Mittelwert (µg/m³)
Karlstraße 1)
Königsplatz
LfU2)

260
18
52
33
56
51
26

250
18
50
36
59
52
24

240
18
48
34
65
57
23

230
18
46
30
59
50
20

220
18
44
32
53
45
20

210
18
42
39
57
47
22

200
18
40
40
54
51
23

200
18
40
31
49
49
22

200
18
40
25
46
33
.2)

200
18
-

.2)
40
27
32
2)
.

200
18
40
27
48
29
.2)

Feinstaub (PM 10 ) µg/m³
Bezugszeit - 24 h
Grenzwert (µg/m³)
Zulässige Überschreitungen/Jahr
Bourges-Platz3)
Überschreitungen
Karlstraße 1)
Königsplatz
LfU2)
Bezugszeit - Jahr
Grenzwert (µg/m³)
Bourges-Platz3)
Mittelwert (µg/m³)
Karlstraße 1)
Königsplatz
LfU2)

55
35
22
41
56
13
42
27
35
38
24

50
35
28
61
60
21
40
27
36
37
24

50
35
36
60
65
25
40
28
36
38
25

50
35
20
27
37
15
40
23
29
31
20

50
35
12
30
36
9
40
21
29
32
19

50
35
13
24
33
11
40
24
29
31
22

50
35
.
34
44
27
40
.
30
31
23

50
35
21
35
38
11
40
23
29
30
21

50
35
10
21
22
9
40
.3)
25
27
19

50
35
.3)
30
26
6
40
.3)
.1)
26
19

50
35
.3)
18
15
7
40
.3)
27
22
16

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

29
16
16

28
16
15

27
15
15

26
16
15

26
14
12

Feinstaub (PM 2,5) µg/m³
Bezugszeit - Jahr
Grenzwert (µg/m³)
Bourges-Platz3)
Mittelwert (µg/m³)
LfU2)
Ozon (O3) µg/m³
Bezugszeit - 8 h
Überschreitungen
Bezusgzeit - 1 h
Überschreitungen
Bezusgzeit - 1 h
Überschreitungen
Bezusgzeit - AOT404)
Wert

Zielwert 5) (µg/m³)
Zulässige Überschreitungen/Jahr
LfU2)
Bourges-Platz3)
Informationsschwelle (µg/m³)
LfU2)
Bourges-Platz3)
Alarmschwelle (µg/m³)
LfU2)
Bourges-Platz3)
Zielwert 6) (µg/m³)
LfU2)
Bourges-Platz3)

.1)
-

120
120
120
120
120
120
120
120
120
120
120
25
25
25
25
25
25
25
25
25
25
25
42
20
32
16
15
8
14
15
19
18
17
.
.
.
.
.
.
.
.
10
10
8
180
180
180
180
180
180
180
180
180
180
180
2
.
.
.
.
.
.
.
.
240
240
240
240
240
240
240
240
240
240
240
.
.
.
.
.
.
.
.
18.000 18.000 18.000 18.000 18.000 18.000 18.000 18.000 18.000 18.000 18.000
18.496 18.446 28.276 12.431 18.134 10.236 17.240 14.227 14.713 13.360 14.446
.
.
.
.
.
.
.
.
.
. 9.742

1)

Messstation Karlstraße: Inbetriebnahme der Kohlenmonoxid-, Stickstoffoxide- und Feinstaubmessung am 01.08.2003
im Jahr 2013: Datenverfügbarkeit weniger als 90 %

2)

Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU): Inbetriebnahme der Feinstaubmessungen (PM2,5) 2009,
Einstellung der Stickstoffmessungen im Laufe des Jahres 2012, Wiederinbetriebnahme im Laufe des Jahres 2013: Datenverfügbarkeit weniger als 90 %

3)

Messstation Bourges-Platz: Inbetriebnahme der Feinstaubmessung (PM2,5) 2010, (Einstellung PM10 2012), Inbetriebnahme der Ozonmessung (O 3) 2012

4)

AOT 40 = Summe der Differenzen zwischen Konzentrationen über 80 µg/m³ als 1-Stunden-Mittelwert und 80 µg/m³ zwischen 8.00 Uhr und 20.00 Uhr
im Zeitraum von Mai bis Juli, gemittelt über 5 Jahre
5)
Zielwert für den Schutz der menschlichen Gesundheit, gemittelt über 3 Jahre
6)

Zielwert für den Schutz der Vegetation, gemittelt über 5 Jahre
Quelle: Bayerisches Landesamt für Umwelt, Lufthygienischer Jahresbericht
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

- 97 -

7.17 Ausgaben und Einnahmen der Sozialhilfeverwaltung (2005 bis 2014)
2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Form und Art der Hilfe
in 1.000 Euro
Ausgaben und Einnahmen der Sozialhilfe1)
16.165 23.202 24.632 23.931 25.372 26.188 27.291 29.637 32.858 34.501

Ausgaben insgesamt
davon Einnahmen

2)

1.365

Nettoausgaben
Nettoausgaben je 1.000 Einwohner3)
darunter Hilfe zum Lebensunterhalt

2.188

625

550

446

655

722

558

521

532

14.800 21.013 24.007 23.381 24.926 25.532 26.569 29.080 32.337 33.969

4)

Grundsich. im Alter u. b. Erwerbsmind. 4) 5)

56,3

80,0

91,3

88,8

94,5

96,5

98,6

106,6

116,9

120,8

756

828

862

855

1.142

1.477

1.345

1.466

1.751

2.128

11.800 14.121 14.861 15.359 17.111 17.027 17.769 18.944 20.146 20.554

Hilfe zur Pflege4)

848

2.451

2.828

2.632

2.632

3.657

3.822

5.229

6.576

Eingliederungshilfe für Behinderte 4)

699

615

1.025

232

232

165

-

-

-

-

Hilfe zur Gesundheit 6)

617

2.624

4.017

3.897

3.897

3.321

3.316

3.071

3.507

3.834

2.046

1.773

1.464

1.095

1.140

1.617

2.249

2.486

3.228

5.158

212

280

267

222

238

284

234

238

237

346

Grundleistungen

749

513

409

264

286

402

597

717

1.268

2.013

Leist. bei Krankheit, Schwangersch. u. Geburt

1.948

7.128

Ausgaben und Einnahmen - Asylbewerberleistungsgesetz
Ausgaben insgesamt
davon Leistungen in besonderen Fällen

855

746

598

408

358

641

1.090

1.188

1.301

Arbeitsgelegenheiten

75

52

53

43

43

43

82

72

81

114

sonstige Leistungen

154

182

137

159

215

246

246

271

342

737

davon2 Einnahmen2)
Nettoausgaben
Nettoausgaben je 1.000 Einwohner3)

24

4

35

19

23

15

14

25

27

41

2.023

1.769

1.429

1.076

1.117

1.602

2.235

2.461

3.201

5.117

7,7

6,7

5,4

4,1

4,2

6,1

8,3

9,0

11,6

18,2

1)

Ab 2005: Inkrafttreten des „Vierten Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt“ („Hartz IV“) einschließlich erheblicher Änderungen des Sozialhilferechts (u. a. Übernahme von erwerbsfähigen Leistungsberechtigten und deren Angehörigen in das SGB II - Grundsicherung für Arbeitssuchende)
Vergleich mit früheren Ergebnissen deshalb nur bedingt möglich

2)

Einnahmen: u.a. (Rück-)Zahlungen des Empfängers, Einnahmen der Träger aus Unterhaltsansprüchen oder Rückerstattungen der Krankenkassen

3)

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik zum 31.12.

4)

Hilfen jeweils außerhalb von Einrichtungen

5)

Grundsicherung ohne Kosten für abgeschlossene Gutachten

6)

Ab 2005: Erstattung an Krankenkassen für die Übernahme der Krankenbehandlung (bis 2004: Hilfe zur Gesundheit)
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

7.18 Ausgaben und Einnahmen der Kinder- und Jugendhilfe
2004

Ausgaben,
Einnahmen

2005

2006

2007

2008

20092)

2010

2011

2012

2013

2014

in 1.000 Euro
Ausgaben insgesamt

48.871 52.220 55.519 64.452 65.253 76.733 79.540 83.874 84.857 89.548 95.193

davon für Einzel- und Gruppenhilfen insgesamt

32.173 35.039 37.525 36.920 33.392 43.787 41.191 42.378 42.067 43.291 46.453

für Einrichtungen

16.227 16.658 17.404 26.885 31.174 31.840 37.246 40.373 41.593 45.082 47.393

Personalausgaben der Jugendhilfeverwaltung
davon Einnahmen insgesamt 1)
darunter von Einrichtungen
Nettoausgaben insgesamt 2)

471

523

590

648

687

1.106

1.102

1.123

1.197

1.175

1.347

8.487

8.325

8.756

8.633

5.981 14.274 14.648 15.748 17.143 17.099 17.230

3.216

3.376

3.142

3.418

3.657

9.267

8.872

9.555 10.091 10.185 10.239

40.384 43.895 46.763 55.819 59.273 23.680 29.476 31.942 32.699 36.073 38.501

darunter für Kindertageseinr. öffentl. Träger

9.217

9.620

9.922

2.080

1.885

2.177 11.318 12.836 12.374 13.111 15.343 16.917 18.474 18.740

je 1.000 Einwohner3)

155,1

167,1

178,1

225,1

89,8

111,4

118,6

119,9

130,4

137,0

je 1.000 Einwohner unter 18 Jahre3)

932,0 1.021,8 1.105,1 1.331,5 1.427,2

578,0

725,6

786,1

796,0

867,7

911,9

für Förd. v. Kindertageseinr. freier Träger

9.885 10.939

212,2

5.072 10.222 10.450

1)

Einnahmen: u.a. Teilnahme- und Kostenbeiträge oder Erstattungen von Sozialleistungsträgern

2)

Ab 2009: Umstrukturierung der Statistik; Vergleich mit früheren Ergebnissen deshalb nur bedingt möglich

3)

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik zum 31.12.

9.706 10.739 13.470

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 98 -

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

7.19 Empfänger laufender Hilfe zum Lebensunterhalt sowie
Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (2005 bis 2014) 1)
Stand 31.12.
Empfänger

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Laufende Hilfe zum Lebensunterhalt
Bedarfsgemeinschaften insgesamt

808

873

742

770

765

726

820

868

986

1.062

davon in Einrichtungen
außerhalb von Einrichtungen

584
224

641
232

526
216

549
221

443
322

417
309

512
308

559
309

604
382

635
427

7
155

3
181

3
161

4
173

6
234

7
217

4
241

12
250

17
303

17
333

davon männlich
weiblich

84
71

95
86

94
67

106
67

131
103

113
104

123
118

131
119

141
162

158
175

Haushaltsvorstände mit Kinder unter 18 Jahren
sonstige einzeln nachgewiesene Haushaltsangehörige
anderweitig nicht erfasste Bedarfsgemeinschaften

4
43
15

4
25
19

5
33
14

1
26
17

10
50
22

10
58
17

7
36
20

3
32
12

6
32
24

8
42
27

davon Ehepaare
einzeln nachgewiesene Haushaltsvorstände

Empfänger insgesamt

822

884

760

785

793

750

834

884

1.017

1.093

0,31

0,34

0,29

0,30

0,30

0,28

0,31

0,32

0,37

0,39

584
238

641
243

526
234

549
236

443
350

417
333

512
322

559
325

604
413

635
458

davon männlich
weiblich

116
122

125
118

130
104

134
102

190
160

171
162

154
168

162
163

185
228

211
247

davon Deutsche
Ausländer

194
44

191
52

196
38

180
56

270
80

258
75

239
83

246
79

299
114

338
120

davon

13
31
5
85
102
2

8
17
10
95
112
1

11
33
8
96
85
1

9
27
8
99
92
1

11
53
13
149
123
1

12
44
10
131
135
1

12
20
8
116
163
3

7
16
8
112
180
2

18
20
7
110
243
15

17
25
9
130
257
20

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
Empfänger insgesamt 3)

2.504

2.742

3.349

3.469

3.406

3.518

3.766

3.953

4.138

4.262

davon 65 Jahre und älter

3.013

Anteil an Einwohnern2) in %
davon in Einrichtungen
außerhalb von Einrichtungen

unter 7 Jahren
7 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 25 Jahre
25 bis unter 50 Jahre
50 bis unter 65 Jahre
65 Jahre und älter

1.895

2.084

2.428

2.486

2.503

2.564

2.710

2.864

2.963

Anteil an Einwohnern2) über 65 Jahren in %

3,6

3,9

4,5

4,6

4,6

4,7

4,9

5,2

5,3

5,4

voll erwerbsgemindert unter 65 Jahren

609

658

921

983

903

954

1.056

1.089

1.175

1.249

2.503

2.742

2.865

2.992

3.086

3.180

3.310

3.459

3.620

3.740

1.894
609

2.084
658

2.194
671

2.296
696

2.352
734

2.405
775

2.495
815

2.605
854

2.709
911

2.773
967

1

-

484

477

320

338

456

494

518

522

davon außerhalb von Einrichtungen
davon 65 Jahre und älter
voll erwerbsgemindert unter 65 Jahren
in Einrichtungen
davon Deutsche
davon 65 Jahre und älter
voll erwerbsgemindert unter 65 Jahren

1.361

1.545

2.090

2.173

2.094

2.175

2.349

2.472

2.625

2.672

859
502

1.005
540

1.303
787

1.332
841

1.333
761

1.369
806

1.450
899

1.552
920

1.632
993

1.622
1.050

Ausländer

1.143

1.197

1.259

1.296

1.312

1.343

1.417

1.481

1.513

1.590

davon 65 Jahre und älter
voll erwerbsgemindert unter 65 Jahren

1.036
107

1.079
118

1.125
134

1.154
142

1.170
142

1.195
148

1.260
157

1.312
169

1.331
182

1.391
199

.

.

1.435

1.523

1.501

1.534

1.656

1.729

1.852

1.932

.
.

.
.

894
541

955
568

970
531

989
545

1.036
620

1.101
628

1.159
693

1.219
713

davon männlich
davon 65 Jahre und älter
voll erwerbsgemindert unter 65 Jahren
weiblich

.

.

1.914

1.946

1.905

1.984

2.110

2.224

2.286

2.330

davon 65 Jahre und älter
voll erwerbsgemindert unter 65 Jahren

.
.

.
.

1.534
380

1.531
415

1.533
372

1.575
409

1.674
436

1.763
461

1.804
482

1.794
536

1)

Ab 2005: Inkrafttreten des „Vierten Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt“ („Hartz IV“) einschließlich erheblicher Änderungen des Sozialhilferechts (u. a. Übernahme von erwerbsfähigen Leistungsberechtigten und deren Angehörigen in das SGB II - Grundsicherung für Arbeitssuchende)
Vergleich mit früheren Ergebnissen deshalb nicht mehr möglich

2)

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik zum 31.12.

3)

In den Jahren 2005 und 2006: nur Empfänger des örtlichen Trägers (ohne Empfänger, die zwar dem örtlichen Grundsicherungsträger zugehörten,
jedoch nicht dort wohnhaft waren bzw. Empfänger, die zwar hier wohnten, jedoch vom überörtlichen Grundsicherungsträger (Bezirk) verwaltet wurden)
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

- 99 -

7.20 Empfänger von Hilfe in besonderen Lebenslagen 1)
nach Staatsangehörigkeit, Geschlecht und ausgewählten Hilfearten
Stand 31.12.
Empfänger der Hilfe

20041)

20051)

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Empfänger insgesamt 1)

2.767

2.874

2.892

3.064

2.887

3.653

3.928

3.904

4.107

4.008

4.115

davon

männlich

1.225

1.371

1.347

1.422

1.320

1.845

1.963

1.938

2.061

2.019

2.072

weiblich

1.542

1.503

1.545

1.642

1.567

1.808

1.965

1.966

2.046

1.989

2.043

Deutsche

2.316

2.308

2.302

2.465

2.348

3.153

3.409

3.393

3.523

3.427

3.485

Ausländer

451

566

590

599

539

500

519

511

584

581

630

davon

davon

unter 18 Jahren
18 bis unter 65 Jahre
65 Jahre und älter

Durchschnittsalter der Hilfeempfänger
darunter nach ausgewählten Hilfearten

721

679

621

717

611

1.287

1.327

1.230

1.316

1.210

1.154

1.099

1.131

1.179

500

1.156

1.207

1.318

1.332

1.412

1.432

1.515

947

1.064

1.092

1.847

1.120

1.159

1.283

1.342

1.379

1.366

1.446

46,4

47,6

49,3

48,6

50,0

42,1

43,1

44,5

44,1

44,9

46,2

2)

Hilfe zur Pflege

1.144

1.210

1.232

1.290

1.239

1.351

1.450

2.266

1.563

1.552

1.629

Eingliederungshilfe für Behinderte

1.561

1.475

1.427

1.549

1.441

2.159

2.341

1.529

2.427

2.351

2.356

.3)

1.148

1.159

1.021

962

915

902

832

794

741

703

außerhalb von Einrichtungen

1.009

1.039

1.020

1.079

968

1.836

1.997

1.886

2.202

2.018

2.071

innerhalb von Einrichtungen

1.759

1.858

1.889

1.997

1.951

2.250

2.435

2.532

2.567

2.563

2.561

Krankenhilfe3)
darunter nach Ort der Hilfegewährung

2)

1)

Ab 2005: Inkrafttreten des „Vierten Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt“ („Hartz IV“) einschließlich Änderungen des Sozialhilferechts
Vergleich mit früheren Ergebnissen deshalb nur bedingt möglich
ab 2005: Empfänger von Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII (bis 2004: Empfänger von Hilfe in besonderen Lebenslagen)

2)

(Mehrfach-)Empfänger verschiedener Hilfen möglich (Erfassung bei jeder Hilfeart bzw. an jedem Ort der Hilfegewährung)

3)

Ab 2005: Anspruchsberechtigte gem. § 264 Abs. 2 SGB V (bis 2003: Hilfe bei Krankheit, Hilfe bei Sterilisation, Hilfe zur Familienplanung, vorbeugende
Hilfe sowie Hilfe bei Schwangerschaft und Mutterschaft)
im Jahr 2004: aufgrund der Änderungen des Sozialhilferechts nicht gesondert ausgewiesen
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

7.21 Einrichtungen für ältere Menschen in Augsburg
Zu-, Abnahme
2004 bis 2014

Stand 15.12.*)
Merkmal
2004
Einrichtungen insgesamt 1)
Verfügbare Plätze insgesamt
je 1.000 Einwohner2) ab 65 Jahren
Bewohner insgesamt
Belegung in %
darunter Bewohner mit Migrationshintergrund
in %
Personal insgesamt
darunter Teilzeit- und geringfügig Beschäftigte
in %
3)

2006

2008

2010

2012

2014

Anzahl

%

28

30

30

30

29

30

2

3.221

3.317

3.158

3.157

3.081

3.229

8

7,1
0,2

62,5

62,2

58,3

58,0

55,7

57,4

-28,0

-44,8

3.012

3.121

2.948

2.987

2.802

2.911

-101

-3,4

93,5

94,1

93,4

94,6

90,9

90,2

-28,0

.

.

.

210

411

209

178

.

.

.

.

7,1

13,8

7,5

6,1

.

.

1.981

1.997

2.039

2.171

2.161

2.386

405

20,4

850

955

1.056

1.156

1.178

1.335

459

54,0

42,9

47,8

51,8

53,2

54,5

56,0

-28,0

.

.

.

4

4

6

10

.

.

Zimmer

.

.

34

34

47

90

.

.

verfügbare Plätze

.

.

36

42

53

99

.

.

Bewohner

.

.

32

42

53

99

.

.

Belegung in %

.

.

88,9

100,0

100,0

100,0

.

.

Ambulant betreute Wohngemeinschaften

1)

Einrichtungsarten: Altenheime, Altenwohnheime, Altenpflegeheime und Schwesternaltenheime

2)

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik zum 31.12.
3)
Abweichung bei den Erhebungsstichtagen der ambulant betreuten Wohngemeinschaften:
im Jahr 2008: Stand 31.07.2009
im Jahr 2012: Stand 15.12.2013
*)
Bemerkung: Die Erhebung erfolgt im 2-Jahres-Turnus
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 100 -

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

7.22 Empfänger von Arbeitslosengeld nach SGB II und SGB III (2005 bis 2014) 1)
Stand Dezember
Empfänger

Bedarfsgemeinschaften (BG) insgesamt

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

13.244

12.618

11.604

11.200

11.869

11.363

10.217

2012

9.666

2013

9.422

2014

9.495

davon nach Anzahl der Personen
1 Person

7.661

6.787

6.112

6.119

6.636

6.523

5.925

5.528

5.463

5.513

2 Personen

2.781

2.787

2.684

2.422

2.534

2.352

2.111

2.061

1.921

1.862

2.802

3.044

2.808

2.659

2.699

2.488

2.181

2.077

2.038

2.120

1 ELb2)

9.587

8.780

8.128

8.084

8.576

8.453

7.681

7.359

7.181

7.179

2 und mehr ELb2)

3.657

3.838

3.476

3.097

3.239

2.857

2.481

2.247

2.174

2.249

3 und mehr Personen
2)

darunter nach Anzahl der ELb

darunter nach Anzahl der Kinder
1 Kind

2.171

2.259

2.137

1.966

2.040

2.030

1.764

1.756

1.670

1.674

2 und mehr Kinder

1.613

1.689

1.601

1.568

1.578

1.591

1.484

1.416

1.398

1.428

Leistungen zum Lebensunterhalt

12.192

11.564

10.440

10.050

10.692

10.208

9.046

8.477

8.315

8.374

Leistungen für Unterkunft

12.168

11.969

11.129

10.754

11.398

10.892

9.781

9.171

8.884

8.917

1.954

1.944

1.720

1.591

1.790

1.561

1.279

1.212

1.282

1.319

darunter nach Art der Leistung

Sozialgeld

Mittlere SGB II Leistungen pro Person insg. in Euro

480,74

457,91

424,82

440,10

469,20

467,24

446,26

449,01

457,55

464,77

davon

Leistungen zum Lebensunterhalt

195,33

184,08

176,05

178,36

185,96

184,26

178,70

180,62

184,52

189,22

Leistungen für Unterkunft

154,45

158,22

160,99

167,54

180,32

182,59

189,76

187,61

189,51

189,12

7,12

7,02

6,85

7,18

9,08

6,91

6,80

7,27

8,53

8,84

113,65

105,16

77,31

82,26

87,49

88,36

67,05

70,06

71,46

73,38

sonstige Leistungen

10,16

3,42

3,61

4,57

6,35

5,12

3,95

3,45

3,54

4,21

SGB III - Empfänger Alg I insgesamt

5.042

3.634

2.901

2.916

3.957

2.875

2.350

2.785

3.047

3.408

2,9

2,1

1,6

1,7

2,3

1,6

1,3

1,5

1,6

1,8

männlich

2.777

1.913

1.539

1.646

2.407

1.605

1.227

1.583

1.750

1.966

weiblich

2.265

1.721

1.362

1.270

1.550

1.270

1.123

1.202

1.297

1.442

23.491

23.640

21.901

20.817

21.749

20.513

18.313

17.386

17.018

17.359

1,8

1,9

1,9

1,9

1,8

1,8

1,8

1,8

1,8

1,8

6.142

6.426

6.095

5.894

6.048

5.785

5.182

5.093

5.036

5.132

17.349

17.214

15.781

14.859

15.701

14.728

13.131

12.293

11.982

12.227

9,9

9,8

9,0

8,5

8,9

8,3

7,3

6,8

6,5

6,5

männlich

8.596

8.265

7.273

6.822

7.404

6.887

6.007

5.514

5.417

5.624

weiblich

8.753

8.949

8.508

8.037

8.297

7.841

7.124

6.779

6.565

6.603

Deutsche

11.101

11.012

10.090

9.537

10.051

9.426

8.322

7.814

7.477

7.362

Ausländer

6.248

6.202

5.691

5.322

5.650

5.302

4.809

4.479

4.505

4.865

Sozialgeld
Sozialversicherungsbeiträge

Anteil an 15- bis unter 65-Jährigen 3)
davon

SGB II - Personen in Bedarfsgemeinschaft insg.
mittlere Größe einer Bedarfsgemeinschaft
darunter nichterwerbsfähige Leistungsberechtigte
ELb2) insgesamt
Anteil an 15- bis unter 65-Jährigen 3)
davon

davon

darunter unter 25 Jahre
25 Jahre und älter
darunter Arbeitslose
mit Vorbezug Alg I

3.110

2.883

2.583

2.376

2.532

2.209

1.973

1.759

1.725

1.777

14.239

14.331

13.198

12.483

13.169

12.519

11.158

10.534

10.257

10.450

.

8.752

7.131

5.934

6.075

5.684

5.071

4.950

4.894

5.228

.

4.292

3.892

3.923

5.331

5.167

4.485

4.312

4.305

4.490

darunter im Haushaltstyp
Single-Haushalt
Alleinerziehende

.

.

.

.

6.159

6.057

5.479

5.096

5.007

5.078

1.999

2.140

2.139

2.198

2.719

2.684

2.502

2.485

2.398

2.384

Paare ohne Kinder

.

.

.

.

2.628

2.311

1.990

1.819

1.625

1.575

Paare mit Kindern

.

.

.

.

3.737

3.308

2.812

2.568

2.590

2.838

1)

Ab 2005: Inkrafttreten des „Vierten Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt“ („Hartz IV“) einschließlich erheblicher Änderungen des Sozialhilferechts (u. a. Übernahme von erwerbsfähigen Leistungsberechtigten und deren Angehörigen in das SGB II - Grundsicherung für Arbeitssuchende)
Vergleich mit früheren Ergebnissen deshalb nicht möglich

2)

ELb = Erwerbsfähige Leistungsberechtigte

3)

Berechnung anhand der mit Hauptwohnsitz gemeldeten Bevölkerungsgruppe lt. dem Melderegister der Stadt Augsburg
Quelle: Bundesagentur für Arbeit
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

- 101 -

7.23 Empfänger und Leistungen nach dem Wohngeldgesetz

20045) 20055)

Merkmal

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Wohngeldhaushalte am Jahresende insgesamt 1)
auf 1.000 Einwohner2)

7.162
27,5

2.746
10,5

2.241
8,5

1.791
6,8

1.558
5,9

2.751
10,4

2.918
11,0

2.591
9,6

2.310
8,5

2.035
7,4

1.898
6,8

davon mit Mietzuschuss
Lastenzuschuss

7.012
150

2.668
78

2.177
64

1.753
38

1.533
25

2.701
50

2.854
64

2.529
62

2.264
46

1.987
48

1.853
45

107
107
106

105
102
123

86
86
102

82
81
99

76
76
87

125
125
154

128
127
152

116
116
137

116
116
139

120
119
141

117
117
139

reine Wohngeldhaushalte 1)
auf 1.000 Einwohner2)

.
.

.
.

.
.

.
.

1.530
5,8

2.680
10,2

2.841
10,7

2.525
9,4

2.247
8,2

1.983
7,2

1.855
6,6

davon mit Mietzuschuss
Lastenzuschuss

.
.

.
.

.
.

.
.

1.505
25

2.630
50

2.777
64

2.464
61

2.202
45

1.935
48

1.810
45

davon

.
.
.
.
.
.

.
.
.
.
.
.

.
.
.
.
.
.

.
.
.
.
.
.

.
.
.
.
.
.

1.654
342
189
288
145
62

1.708
390
188
310
171
74

1.408
345
179
315
180
98

1.224
310
182
274
152
105

1.070
258
158
247
151
99

986
218
149
248
158
96

davon mit unter 40 m² Wohnfläche
40 bis unter 60 m²
60 bis unter 80 m²
80 bis unter 100 m²
100 bis unter 120 m²
120 m² und mehr Wohnfläche

.
.
.
.
.
.

.
.
.
.
.
.

.
.
.
.
.
.

.
.
.
.
.
.

.
.
.
.
.
.

756
936
598
295
63
32

779
984
654
317
79
28

602
848
646
310
80
39

477
785
599
280
69
37

445
675
505
263
67
28

422
627
484
225
67
30

davon

Erwerbstätige
davon Selbstständige
Beamte
Beschäftigte (Angest./Arb.)

.
.
.
.

.
.
.
.

.
.
.
.

.
.
.
.

.
.
.
.

752
29
723

882
36
846

877
27
1
849

762
27
3
732

.
.
.
.

.
.
.
.

Arbeitslose

.

.

.

.

.

265

248

151

144

.

.

Nichterwerbstätige

.

.

.

.

.

1.663

1.711

1.497

1.341

.

.

davon Rentner
Pensionäre
Studenten
sonstige Personen

.
.
.
.

.
.
.
.

.
.
.
.

.
.
.
.

.
.
.
.

1.424
6
85
148

1.426
6
108
171

1.245
2
81
169

1.105
1
68
167

.
.
.
.

.
.
.
.

durchschnittl. Wohngeld in Euro 3)
als Mietzuschuss
Lastenzuschuss

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

76
76
87

126
125
154

128
128
152

117
117
138

117
116
141

121
120
141

118
118
139

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

28
28
-

71
71
-

77
77
-

66
65
1

63
62
1

52
52
-

43
43
-

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

71
71
-

109
109
-

98
98
-

82
83
58

85
86
82

84
84
-

83
83
-

Wohngeldempfänger am Jahresende (ohne rückwirk.) 4)
auf 1.000 Einwohner2)

6.490
24,9

2.403
9,1

1.940
7,4

1.561
5,9

1.440
5,5

2.377
9,0

2.592
9,8

2.332
8,7

2.038
7,5

.
.

.
.

davon mit Mietzuschuss
Lastenzuschuss

6.354
136

2.335
68

1.896
44

1.531
30

1.420
20

2.342
35

2.538
54

2.284
48

1.998
40

.
.

.
.

.
94
70

.
89
103

.
84
99

.
78
95

75
75
91

125
124
166

125
125
145

114
113
131

114
114
131

.
.
.

.
.
.

4.722
18,1

3.874
14,7

3.513
13,4

2.211
8,4

1.715
6,5

4.345
16,5

4.623
17,5

4.032
15,0

3.395
12,4

.
.

.
.

durchschnittl. Wohngeld in Euro 3)
als Mietzuschuss
Lastenzuschuss
davon

1 Personen-Haushalt
2 P.-Haushalt
3 P.-Haushalt
4 P.-Haushalt
5 P.-Haushalt
6 oder mehr Personen-Haushalt

wohngeldrechtliche Teilhaushalte 3)1)
davon mit Mietzuschuss
Lastenzuschuss
durchschnittl. Wohngeld in Euro 3)
als Mietzuschuss
Lastenzuschuss

durchschnittl. Wohngeld in Euro 3)
als Mietzuschuss
Lastenzuschuss
Im Laufe des Jahres gezahltes Wohngeld
insgesamt in 1.000 Euro
je Einwohner2) in Euro
1)

Empfänger einschließlich rückwirkend bewilligte Wohngeldanträge aus dem 1. Quartal des Folgejahres

2)

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik zum 31.12.

3)

Ab 2011: durchschnittliche Höhe des Wohngeldanspruchs je Empfänger in Euro (bis 2010: je Empfänger im Dezember in Euro)
Teil eines Mischhaushaltes, der wohngeldberechtigt ist, unabhängig davon, ob der Antragsteller selbst wohngeldberechtigt ist

3)
4)

Empfänger ohne rückwirkend bewilligte Wohngeldanträge aus dem 1. Quartal des Folgejahres

5)

Ab 2005: Inkrafttreten des „Vierten Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt“ („Hartz IV“) einschließlich erheblicher Änderungen in der
Wohngeldstatistik (z. B. Wohngeldberechtigung der sog. "Tranferleistungsempfänger"), Vergleich mit früheren Ergebnissen deshalb nur bedingt möglich
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 102 -

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

7.24 Kinder- und Jugendhilfe nach Art der Hilfe

Art der Hilfe

2004

Institutionelle Beratung 1) - Hilfen insgesamt

1.080 1.002 1.363 1.019 1.797 2.152 1.978 1.946 1.990 1.957 2.023

davon

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

familienorientierte Hilfen

.

.

.

148

284

430

384

342

360

312

davon Hilfe zur Erziehung

.

.

.

-

33

81

23

1

11

17

17

.

.

.

148

251

349

361

341

349

295

324

871 1.513 1.722 1.594 1.604 1.630 1.645 1.682

sozialpädagogische Familienhilfe

davon

2005

341

Hilfe orientiert am jungen Menschen

.

.

.

davon Hilfe zur Erziehung

.

.

.

-

25

16

53

64

73

90

93

Erziehungsberatung

.

.

.

571

518

598

377

384

347

333

323

Soziale Gruppenarbeit

.

.

.

-

-

1

6

1

4

27

30

Einzelbetreuung

.

.

.

90

221

236

233

238

263

237

254

Erziehung in einer Tagesgruppe

.

.

.

35

142

132

151

153

174

169

176

Vollzeitpflege

.

.

.

60

188

245

258

246

224

225

227

Heimerziehung, sonst. betreute Wohnform

.

.

.

95

302

336

335

325

317

329

322

intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung

.

.

.

19

6

13

13

13

12

10

9

Eingliederungshilfe f. seelisch behind. junge Menschen

.

.

.

1

111

145

168

180

216

225

248
.

Erziehungs-/Familienberatung

1.024

Jugendberatung
Suchtberatung
Beratene je 1.000 junge Menschen unter 27 Jahren2)

.

.

.

.

.

.

.

50

903 1.294
98

66

.

.

.

.

.

.

.

.

6

1

3

.

.

.

.

.

.

.

.

14,9

13,5

18,4

13,8

24,3

29,2

26,8

25,6

25,9

25,2

25,8

1)

ab 2007: vollständige Neukonzeption der Erhebung im Rahmen des KICK (Kinder- und Jugendhilfeerweiterungsgesetz)

2)

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik zum 31.12.
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

7.25 Pfleg-, Vormund- und Beistandschaften, Vaterschaftsfeststellungen
und Sorgerechtsfälle
Art der Hilfe

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Pfleg-, Vormund- und Beistandschaften (31.12.)
Amtspflegschaften insgesamt

25

17

13

22

21

14

8

9

9

6

2

darunter bestellte Amtspflegschaften

25

17

13

22

21

14

8

9

9

6

2

Amtsvormundschaften insgesamt

38

15

17

23

23

21

19

17

16

11

16

davon

gesetzliche Amtsvormundschaften

17

6

6

12

9

12

9

10

9

3

4

bestellte Amtsvormundschaften

21

9

11

11

14

9

10

7

7

8

12

1.280 1.075 1.029

860

915

931

807 1.035

809 1.004 1.045

41

135

105

126

245

373

Kinder und Jugendliche mit Beistandschaften
Tagespflegepersonen 1)

-

39

106

230

298

Vaterschaftsfeststellungen, Fälle insgesamt

88

98

82

84

89

92

98

102

102

…

…

davon

Vaterschaft festgestellt insgesamt

84

94

79

82

87

85

90

95

98

…

…

davon durch freiwillige Anerkennung

76

86

70

75

71

73

82

89

90

…

…

8

8

9

7

16

9

5

8

8

…

…

4

4

3

2

2

3

3

5

4

…

…

Verfahren insgesamt

.

.

.

.

.

.

.

.

146

239

159

davon

männlich

.

.

.

.

.

.

.

.

80

112

93

weiblich

.

.

.

.

.

.

.

.

66

127

66

akute Kindeswohlgefährdung

.

.

.

.

.

.

.

.

35

39

34

latente Kindeswohlgefährdung

.

.

.

.

.

.

.

.

18

39

31

keine Gefährdung, aber Hilfebedarf

.

.

.

.

.

.

.

.

56

80

54

keine Gefährdung und kein Hilfebedarf

.

.

.

.

.

.

.

.

37

81

40

durch gerichtliche Entscheidung
Vaterschaft nicht festgestellt
Gefährdungseinschätzungen nach §8a Abs. 1 SGB VIII

davon

1)

Personen mit Kindertagespflegeerlaubnis gemäß § 43 SGB XIII
Quelle: Amt für Kinder, Jugend und Familie
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

- 103 -

7.26 Pflegeleistungsempfänger und Pflegeeinrichtungen (2003 bis 2013)
Zu-, Abnahme
2003 bis 2013

Stand Dezember*)
Merkmal
2003

2005

2007

2009

2011

2013

Anzahl

%

Leistungsempfänger
Leistungsempfänger insgesamt

7.531

7.162

6.995

6.986

7.216

7.642

111

1,5

davon ambulante Pflege

1.765

1.577

1.625

1.647

1.661

1.969

204

11,6

stationäre Pflege insgesamt

2.728

2.935

2.877

2.753

2.582

2.666

-62

-2,3

darunter vollstationäre Dauerpflege

2.546

2.767

2.683

2.673

2.506

2.577

31

1,2

Pflegegeld (Personen)

3.038

2.650

2.493

2.586

2.973

3.007

-31

-1,0

29,1

27,3

26,6

26,5

26,8

27,6

-1,4

-4,9

Leistungsempfänger je 1.000 Einwohner 1)

Ambulante Pflegedienste
Pflegedienste insgesamt

37

42

42

45

43

49

12

32,4

davon eingliedrige Pflegeeinrichtungen

34

40

37

42

39

46

12

35,3

-

-

1

-

1

1

1

-

34

40

36

42

38

45

11

32,4

mehrgliedrige Pflegeeinrichtungen

3

2

5

3

4

3

-

-

davon

ohne andere Sozialleistungen

-

-

-

-

-

-

-

-

mit anderen Sozialleistungen

3

2

5

3

4

3

-

-

680

714

766

920

1.086

1.223

543

79,9

Von Pflegediensten betreute Pflegebedürftige

1.765

1.577

1.625

1.647

1.661

1.969

204

11,6

davon Pflegestufe I

1.072

988

1.049

1.106

1.114

1.319

247

23,0

Pflegestufe II

503

440

434

411

419

475

-28

-5,6

Pflegestufe III

190

149

142

130

128

175

-15

-7,9

6

7

7

3

3

11

5

83,3

47,7

37,5

38,7

36,6

38,6

40,2

-7,5

-15,8

6,8

6,0

6,2

6,2

6,2

7,1

0,3

4,6

31,0

27,0

28,0

27,0

28,0

32,0

1,0

3,2

davon

ohne andere Sozialleistungen
mit anderen Sozialleistungen

Personal in Pflegediensten

darunter Härtefälle
Pflegebedürftige je Pflegedienst
Pflegebedürftige je 1.000 Einwohner1)
1)
über 65 Jahre je 1.000 Einwohner über 65 Jahre

Pflegeheime
Pflegeheime insgesamt

38

38

36

40

37

41

3

7,9

verfügbare Plätze in Pflegeheimen

3.185

3.213

3.215

3.402

3.218

3.426

241

7,6

davon für vollstationäre Pflege

3.073

3.113

3.115

3.280

3.104

3.236

163

5,3

je Pflegeheim

80,9

81,9

86,5

82,0

83,9

78,9

-1,9

-2,4

je 1.000 Einwohner1)

11,9

11,9

11,8

12,4

11,5

11,7

-0,2

-1,3

je 1.000 Einwohner1) über 65 Jahre

60,9

59,3

57,8

60,1

56,6

58,2

-2,6

-4,3

112

100

100

122

114

190

78

69,6

Personal in Pflegeheimen insgesamt

für teilstationäre Pflege

2.116

1.990

2.059

2.162

2.173

2.344

228

10,8

In Pflegeheimen betreute Pflegebedürftige

2.728

2.935

2.877

2.953

2.771

2.922

194

7,1

davon in vollstation. Dauerpflege u. Kurzzeitpflege

2.616

2.839

2.767

2.753

2.582

2.666

50

1,9

112

96

110

200

189

256

144

128,6

davon Pflegestufe I

1.012

1.043

1.075

1.227

1.192

1.280

268

26,5

Pflegestufe II

1.141

1.063

1.085

1.077

1.027

1.014

-127

-11,1

Pflegestufe III

506

569

504

506

498

544

38

7,5

6

4

8

24

19

16

10

166,7

69

260

213

143

54

84

15

21,7

Pflegebedürftige je Pflegeheim

71,8

77,2

79,9

73,8

74,9

71,3

-0,5

-0,7

Pflegebedürftige je 1.000 Einwohner1)

10,5

11,2

10,9

11,2

10,3

10,6

0,0

0,4

51,0

53,0

50,0

51,0

47,0

49,0

-2,0

-3,9

in teilstationärer Pflege

darunter Härtefälle
noch keiner Pflegestufe zugeordnet

1)
über 65 Jahre je 1.000 Einwohner über 65 Jahre

1)

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik zum 31.12.

*) Bemerkung: Die Erhebung erfolgt im 2-Jahres-Turnus
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 104 -

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

7.27 Heime und betreute Wohnformen für volljährige Menschen mit Behinderung
Stand 01.07.*)
Einrichtungen,
Plätze

2004

Einrichtungen insgesamt 1)
davon eingliedrige Einrichtungen
2)
darunter Pflegeheime
mehrgliedrige Einrichtungen

2006

2008

2010

2012

2014

13

13

13

11

16

16

12
1
1

12
1
1

12
1
1

10
.2)
1

13
.2)
3

13
.2)
3

Vorhandene Plätze insgesamt (einschl. Personen unter 18 Jahren)
davon in eingliedrigen Einrichtungen
2)
darunter Pflegeheime
in mehrgliedrigen Einrichtungen

375
354
41
21

382
362
41
20

401
369
41
32

356
313
.2)
43

370
299
.2)
71

367
292
.2)
75

Belegte Plätze insgesamt (einschl. Personen unter 18 Jahren)
2)
darunter in Pflegeheimen/im Pflegebereich

357
33

365
41

383
43

342
.2)

348
.2)

364
.2)

Personal insgesamt3)
darunter Teilzeitbeschäftigte

232
149

230
170

275
203

255
191

295
216

325
254

1)

Einrichungen einschließlich Kurzzeitpflege

2)

Ab 2010: Daten der Pflegeheime nicht mehr gesondert ausgewiesen

3)

Vollzeit-, Teilzeitbeschäftigte sowie Praktikanten, Auszubildende und Zivildienstleistende

*)

Bemerkung: Die Erhebung erfolgt im 2-Jahres-Turnus
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

7.28 Schwerbehinderte in Augsburg (2003 bis 2013)
Stand 31.12.*)
Alter,
Art der Behinderung

2003

Schwerbehinderte insgesamt
Anteil an Einwohnern1) in %
davon

davon

davon

Minderung der Erwerbsfähigkeit in %
50 bis unter 60
60 bis unter 70
70 bis unter 80
80 bis unter 90
90 bis unter 100
100
im Alter von
unter 6 Jahre
6 bis unter 15 Jahre
15 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 25 Jahre
25 bis unter 35 Jahre
35 bis unter 45 Jahre
45 bis unter 55 Jahre
55 bis unter 60 Jahre
60 bis unter 62 Jahre
62 bis unter 65 Jahre
65 Jahre und älter
nach Behinderungsart (einschließlich Mehrfachbehinderte)
Funktionsbeeinträchtigung von inneren Organen bzw. Organsystemen
Querschnittslähmung, zerebrale o. psychische Störung, Suchtkrankheit
Funktionseinschränkung von Gliedmaßen
Funktionseinschränk. v. Wirbelsäule u. Rumpf, Deformierung d. Brustkorbs
Blindheit und Sehbehinderung
Sprach- o. Sprechstörung, Taubheit, Schwerhörigk., Gleichgewichtsstörung
Verlust einer Brust oder beider Brüste, Entstellung u. ä.
Verlust oder Teilverlust von Gliedmaßen
sonstige und ungenügend bezeichnete Behinderung

2005

2007

2009

2011

2013

22.610

23.166

23.894

24.685

23.702

23.738

8,7

8,8

9,1

9,4

8,8

8,6

7.267
3.648
2.557
2.741
1.102
5.295

7.340
3.755
2.544
2.755
1.094
5.678

7.465
3.907
2.570
2.826
1.163
5.963

7.747
3.978
2.670
2.875
1.212
6.203

7.802
3.900
2.621
2.733
1.184
5.462

8.003
3.874
2.643
2.743
1.145
5.330

102
245
87
282
690
1.434
2.183
1.807
983
1.725
13.072

90
270
100
290
675
1.430
2.339
1.965
903
1.622
13.482

82
265
115
293
684
1.383
2.505
2.018
1.047
1.539
13.963

91
259
97
312
708
1.364
2.787
2.010
1.117
1.638
14.302

85
262
108
341
683
1.286
2.874
2.000
1.074
1.814
13.175

93
281
115
335
714
1.209
2.798
2.056
1.006
1.779
13.352

5.434
3.820
3.130
2.468
1.298
1.168
682
230
4.380

5.638
4.195
3.109
2.416
1.304
1.183
729
201
4.391

5.766
4.487
3.177
2.365
1.298
1.198
817
185
4.601

5.833
4.779
3.242
2.406
1.260
1.224
859
178
4.904

5.422
4.729
3.107
2.248
1.196
1.230
877
141
4.752

5.415
4.893
2.982
2.211
1.202
1.247
920
123
4.745

1)

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik zum 31.12.

*)

Bemerkung: Die Erhebung erfolgt im 2-Jahres-Turnus
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

- 105 -

7.29 Sozialversicherung - Rentenanträge

Antragsart

2004

2005

2006

2007

Gesamtsumme aller Anträge

2.626

1.674

1.322

1.039

878

720

773

635

639

812

710

davon Versichertenrenten

1.999

1.127

788

651

496

398

403

270

287

382

311

514

343

289

227

191

162

155

86

89

115

98

1.480

779

496

421

296

234

243

181

194

265

213

davon Rente wegen Erwerbsminderung
Altersruhegeld

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

davon wegen Vollendung des
65. Lebensjahres (Lj.)

412

335

236

211

153

108

101

102

91

112

63

63. Lebensjahres

77

36

16

18

13

10

15

8

9

21

37

60. Lj. mit anerk. Schwerbehinderung

57

27

12

14

12

12

14

10

9

11

9

60. Lj. mit Berufs- bzw. Erwerbsunfähigkeit

36

14

4

-

1

2

2

3

3

3

-

60. Lj. mit mind. einjähr. Arbeitslosigkeit
bzw. nach Altersteilzeit

204

76

47

29

28

19

20

8

12

21

17

für Frauen: 60. Lj. mit vorwieg. rentenvers.pflichtiger Beschäftigung in den letzt. 20 J.

178

76

53

44

18

21

21

12

20

22

12

5

5

3

3

9

2

5

3

4

2

-

627

547

534

388

382

322

370

365

352

430

399

554

468

458

341

348

291

318

324

309

388

362

73

79

76

47

34

31

52

41

43

42

37

Erziehungsrente

davon Hinterbliebenenrenten
davon Witwen- und Witwerrenten,
Rente an früheren Ehegatten
Waisenrente

Quelle: Bürgeramt

7.30 Pfandbewegungen im Städtischen Leihamt

Pfandbewegungen

Stand am Anfang

Stück

des Jahres

1.000 Euro

Zugang durch Versatz

Stück
1.000 Euro

Abgang insgesamt

Stück
1.000 Euro

davon Auslösung

Stück
1.000 Euro

Versteigerung

Stück
1.000 Euro

Freiverkauf

Stück
1.000 Euro

Stand am Ende

Stück

des Jahres

1.000 Euro

Pfanderneuerungen

Stück
1.000 Euro

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

6.054

5.751

5.647

5.278

4.745

4.581

4.326

3.917

3.619

3.064

2.956

920

856

901

768

723

710

694

644

622

565

587

7.115

6.522

5.939

5.202

5.057

4.966

4.484

3.739

3.152

2.927

2.442

859

773

634

617

594

662

673

660

586

591

496

7.418

6.626

6.308

5.735

5.221

5.221

4.893

4.037

3.707

3.035

2.860

924

728

768

662

607

677

724

681

643

569

511

5.384

4.656

4.534

4.150

3.703

3.708

3.600

3.125

2.878

2.256

2.127

766

576

619

523

485

541

627

598

566

482

437

1.133

1.271

1.346

1.209

1.164

1.105

926

662

565

545

457

73

90

85

78

78

86

64

66

54

63

53

901

699

428

376

354

408

367

250

264

234

276

85

62

63

61

44

51

33

17

22

24

21

5.751

5.647

5.278

4.745

4.581

4.326

3.917

3.619

3.064

2.956

2.538

856

901

768

723

710

694

644

622

565

587

572

12.496 12.599 11.822 11.223 10.133

9.556

9.026

7.469

6.302

5.648

5.261

1.454

1.480

1.333

1.181

1.252

1.213

1.796

1.823

1.744

1.479

1.403

Quelle: Leihamt
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 106 -

Kapitel 7 - Gesundheit und Sozialwesen

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

8
Anzahl

- 107 -

Bildungswesen,
Kultur und Freizeit

Stadtbücherei Augsburg - Ausgegebene Medien
(1994 bis 2014)

1.400.000

sonstige Medien
(Noten, Spiele,
Karten,
Hörbücher,
Sprachkurse)

1.300.000
1.200.000

neue Medien
(Konsolenspiele,
CD-ROMs,
e-Ausleihe)

1.100.000
1.000.000
900.000

DVDs und
Videos

800.000
700.000
600.000

CDs, Kinder- und
Musikkassetten,
Schallplatten

500.000
400.000

Zeitschriften

300.000
200.000
100.000

1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014

Bücher

Quelle: Stadtbücherei Augsburg

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 108 -

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

- 109 -

8.01 Tageseinrichtungen für Kinder in Augsburg (2007 bis 2014)
Stand 15.03.

Stand 01.03.

Trägerverband
2007

Einrichtungen insgesamt
davon mit Kindern im Alter von unter 3 Jahren (Krippen)
2 bis unter 8 Jahren (o. Schulkinder)
5 bis unter 14 Jahren (nur Schulkinder)
aller Altersgruppen
Personal insgesamt
darunter mit fachpädagogischem Berufsausbildungsabschluss
Vollzeittätige

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

166
1
66
42
57

163
8
60
33
62

165
9
57
29
70

168
17
51
29
71

180
11
58
31
80

178
14
54
29
81

177
10
48
30
89

183
15
42
28
98

1.385
1.009
642

1.522
1.148
679

1.551
1.177
706

1.634
1.295
713

1.747
1.370
752

1.836
1.461
768

1.980
1.533
829

2.106
1.669
920

Genehmigte Plätze insgesamt

9.402

9.820

9.894

10.093

10.466

10.775

10.930

11.544

Betreute Kinder insgesamt
Belegung in %

9.122
97,0

9.474
96,5

9.472
95,7

9.499
94,1

9.772
93,4

10.147
94,2

10.236
93,7

10.516
91,1

607
8,8

672
9,7

758
10,9

873
12,5

1.016
14,4

1.158
16,4

1.209
16,7

1.463
20,3

5.893
87,5

6.093
91,0

6.039
90,6

5.886
89,9

6.016
90,0

6.050
89,5

6.039
88,0

6.019
87,7

2.554
22,2

2.641
23,3

2.609
23,2

2.676
24,5

2.667
24,9

2.876
27,0

2.924
27,0

2.989
27,6

68
1,0

68
1,0

66
1,0

64
0,9

73
1,1

63
0,9

64
1,0

45
0,7

davon im Alter von unter 3 Jahren
Betreuungsquote1)
3 bis unter 6 Jahren
Betreuungsquote1)
6 bis unter 11 Jahren
Betreuungsquote1)
11 bis unter 14 Jahren
Betreuungsquote1)
davon

mind. ein Elternteil ausländ., vorrang. deutsche Sprache
mind. ein Elternteil ausländ., vorrang. nichtdeutsche Sprache

1.849
2.730

2.066
2.690

2.033
2.742

2.001
2.855

2.233
2.761

2.502
2.856

2.452
2.939

2.420
3.247

davon

Herkunftsland Deutschland, vorrang. deutsche Sprache
Herkunftsland Deutschland, vorrang. nichtdeutsche Sprache

4.440
103

4.524
194

4.616
81

4.447
196

4.624
154

4.682
107

4.739
106

4.808
41

295

540

241

445

252

.

.

.

darunter mit erhöhtem Förderbedarf
1)

Anzahl der betreuten Kinder je 100 Kinder der gleichen Altersgruppe
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

8.02 Plätze in Einrichtungen für Minderjährige und junge Volljährige in Augsburg
Stand 31.12.
Art der Einrichtung,
Träger

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Heime insgesamt
davon Heime für Kinder und Jugendliche
Heime für Behinderte
Jugendschutzstellen
Wohngemeinschaften oder -gruppen
Heime für Mutter und Kind
Schüler-, Jugendwohnheime

870
197
16
8
105
10
534

870
197
16
8
105
10
534

870
197
16
8
105
10
534

870
197
16
8
105
10
534

870
197
16
8
105
10
534

942
228
18
8
116
24
548

973
338
15
8
42
22
548

972
326
16
8
52
22
548

976
330
16
8
52
22
548

1.002
361
17
8
52
16
548

1.066
391
17
8
66
22
562

darunter freie Träger
darunter Caritasverband
Diakonisches Werk

870
701
101

870
701
101

870
701
101

870
701
101

870
701
101

942
728
214

973
748
225

972
750
126

976
754
126

1.002
930
72

1.066
906
160

Krippen
Plätze
darunter freie Träger
darunter Caritasverband
Diakonisches Werk
Horte
Plätze
darunter freie Träger
darunter Caritasverband
Diakonisches Werk
Heilpädagogische Tagesstätten
davon mit Sonderschulen
ohne Sonderschulen
Plätze
davon in Tagesstätten mit Sonderschulen
in Tagesstätten ohne Sonderschulen

20

22

23

27

27

34

41

45

52

54

62

379
343
36
20

403
323
36
44

415
335
36
44

463
368
51
44

463
368
51
44

530
387
63
80

771
531
81
75

839
731
89
75

1.043
781
102
82

1.352
921
150
128

1.826
1.014
160
134

52

51

54

54

54

33

27

26

28

29

56

1.614
857
582
195

1.618
942
501
175

1.671
995
501
175

1.671
995
501
175

1.671
995
501
175

1.184
509
558
117

1.072
842
561
187

1.032
817
561
137

1.160
860
412
177

1.187
902
340
177

1.784
1.174
412
198

12
8
4
382
292
90

12
8
4
382
292
90

12
8
4
382
292
90

12
8
4
382
292
90

12
8
4
382
292
90

12
8
4
382
292
90

10
7
3
337
267
70

10
7
3
337
267
70

10
7
3
342
267
75

12
9
3
350
270
80

12
9
3
350
270
80

Quelle: Amt für Kinder, Jugend und Familie
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 110 -

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

8.03 Schulen, Klassenstärken und Übergänge an den Grundschulen sowie
1)
Haupt-/Mittelschulen in Augsburg
Schuljahr (Stichtag 01.10.)

Schüler,
Klassen

2004

2005

20101)

2006

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Grund- und Haupt-/Mittelschulen nach Zügigkeit
Schulen insgesamt1)
davon

40

40

40

40

39

39

47

47

47

48

1

1

1

1

1

1

2

2

2

1

1

mehrzügige

24

23

27

28

28

28

36

38

37

39

40

übrige

15

16

12

11

10

10

9

7

8

8

7

677

658

643

627

621

639

648

648

648

665

680

einzügige

48

Klassen nach der Klassenstärke
Klassen insgesamt
davon mit 15 oder weniger Schülern

24

11

11

6

11

19

36

30

40

55

69

16 bis 20 Schülern

156

152

129

126

159

244

298

333

330

354

335

21 bis 25 Schülern

375

389

414

400

364

354

297

272

267

244

268

26 bis 30 Schülern

122

106

89

95

85

22

16

13

11

12

8

-

-

-

-

2

-

1

-

-

-

-

22,4

22,6

22,6

22,7

22,3

21,1

20,4

20,2

20,0

19,7

19,6

31 oder mehr Schülern
Durchschnittliche Klassenstärken
Klassen insgesamt
davon in Jahrgangsklassen
der Jahrgangsstufe 1

22,4

23,3

23,2

23,4

22,1

21,8

20,1

20,3

20,3

20,5

20,9

2

22,1

22,4

23,2

22,9

22,9

21,5

21,3

20,0

20,4

20,2

20,0

3

23,0

22,8

23,0

23,4

22,8

21,2

21,0

21,1

20,0

19,9

20,1

4

23,2

22,9

22,7

22,9

23,2

22,0

20,9

21,0

21,2

20,0

19,9

5

22,3

23,0

23,4

24,2

22,9

20,6

19,4

19,3

19,6

19,0

19,6

6

21,3

20,7

21,8

22,0

23,1

19,3

19,5

18,4

19,2

19,2

18,9

7

22,6

23,0

21,9

21,8

19,5

20,2

19,7

18,7

18,0

18,3

18,4

8

22,4

22,8

21,8

20,7

21,0

19,8

19,7

19,6

19,2

18,4

19,1

9

23,5

22,5

22,6

21,6

21,9

20,7

19,9

20,5

20,1

19,2

19,3

10

24,0

24,9

22,0

22,0

21,9

22,4

25,0

20,2

21,4

19,8

19,6

davon in kombinierten Klassen mit Zusammenfassung von
Grundschuljahrgangsstufen

16,4

20,9

22,1

23,9

22,9

22,6

19,9

20,9

19,8

19,5

18,8

Hauptschuljahrgangsstufen

15,5

16,2

13,3

16,2

15,4

20,2

19,1

21,1

18,9

18,8

14,7

-

15,0

-

-

-

-

-

-

-

-

-

aus Jahrgangsstufe 4

47,3

50,2

53,4

51,7

55,7

58,5

64,4

63,5

65,9

62,7

65,0

5

11,9

14,8

13,3

11,8

13,1

11,3

14,0

6,4

9,4

7,0

7,2

6

8,0

5,5

6,6

5,1

6,5

4,2

4,0

9,3

6,5

4,1

5,2

7

1,6

2,7

3,8

3,6

2,2

2,7

4,2

4,3

4,2

4,7

3,2

8

2,0

1,3

0,6

1,8

0,3

1,3

0,5

2,0

1,7

1,2

0,7

9

3,6

3,8

4,8

4,3

3,3

3,8

4,8

4,1

5,4

4,0

3,6

10

16,7

9,9

18,1

6,6

17,6

22,9

19,1

16,0

12,2

31,5

29,6

Grund- und Hauptschuljahrgangsstufen
Übergänge auf weiterführende Schulen in %2)

1)

Im Jahr 2010: Einführung der Mittelschulen zum Schuljahr 2010/2011 einschließlich Vergabe neuer Schulnummern (dadurch erhöhte Zahl der Schulen)
Vorraussetzungen für die Umwandlung von Hauptschulen allein oder gemeinsam in einem Schulverbund zu einer Mittelschule:
Ganztagsangebot, Spezialisierung auf einen der drei Zweige der Berufsorientierung (Technik, Wirtschaft oder Soziales) sowie Möglichkeit, nach der
zehnten Klasse einen Mittleren Bildungsabschluss abzulegen

2)

Übergänge von Schülern der jeweiligen Jahrgangsstufe, ohne Übergänge aus den Jahrgangsstufen 1 - 3
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Grundschulen und Haupt-/Mittelschulen in Augsburg - Klassen nach Klassenstärken
Anzahl
500
400
300
200
100
-

2004

20 oder weniger Schüler

2005

2006

2007

2008

21 bis 25 Schüler

2009

2010

26 und mehr Schüler

2011

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2012

.

2013

2014

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

- 111 -

8.04 Schüler nach Jahrgangsstufen, Schulanfänger und Klassenstärken
an den Grundschulen sowie Haupt-/Mittelschulen in Augsburg
Schuljahr (Stichtag 01.10.)
Schüler
2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

Schüler an Grund- und Haupt-/Mittelschulen

15.670

15.559

15.535

15.334

15.136

14.882

14.554

14.240

13.838

13.482

13.219

davon an öffentlichen Schulen

15.256

15.076

14.985

14.718

14.459

14.177

13.836

13.488

13.051

12.673

12.372

8.006

7.881

7.806

7.634

7.471

7.371

7.139

7.023

6.752

6.541

6.303

7.250

7.195

7.179

7.084

6.988

6.806

6.697

6.465

6.299

6.132

6.069

privaten Volksschulen

414

483

550

616

677

705

718

752

787

809

847

davon männlich

210

234

258

283

329

354

355

383

399

395

409

204

249

292

333

348

351

363

369

388

414

438

1

14,2

14,7

14,4

14,9

15,1

15,9

15,8

15,8

15,3

15,6

16,1

2

14,9

14,1

14,5

14,5

15,1

15,4

16,1

16,0

15,9

15,6

15,8

3

15,2

14,9

14,2

14,2

14,3

15,2

15,7

16,3

16,4

16,1

15,7

4

15,5

15,5

14,8

14,2

14,3

14,3

15,5

15,8

16,7

16,4

16,4

5

8,9

9,0

8,9

8,4

7,8

7,7

7,0

7,7

7,6

7,4

6,4

6

8,9

8,3

8,3

8,0

7,5

6,6

6,8

6,1

6,9

7,0

6,7

7

7,9

8,0

8,3

8,1

7,7

7,3

6,4

6,7

6,0

6,7

7,1

8

7,2

7,4

7,5

8,1

8,2

7,4

7,0

6,3

6,7

6,1

6,9

9

6,7

7,6

7,9

8,1

8,8

8,9

8,4

8,2

7,3

7,9

7,5

10

0,6

0,4

1,2

1,3

1,3

1,3

1,4

1,2

1,3

1,2

1,5

2.182

2.206

2.157

2.231

2.226

2.307

2.256

2.187

2.083

2.054

2.080

davon männlich
weiblich

weiblich
Schüler nach Jahrgangsstufen in %
Jahrgangsstufe

Schulanfänger insgesamt
davon

männlich

1.117

1.092

1.063

1.101

1.134

1.170

1.122

1.104

1.044

977

1.015

weiblich

1.065

1.114

1.094

1.130

1.092

1.137

1.134

1.083

1.039

1.077

1.065

88

102

92

84

90

73

107

111

129

209

382

darunter Zurückstellungen im Vorjahr
davon männlich

51

58

59

50

56

45

68

70

74

110

212

weiblich

37

44

33

34

34

28

39

41

55

99

170

darunter vorzeitig aufgenommene Kinder

93

44

32

212

237

173

105

55

30

11

99

43

12

7

84

109

70

41

17

10

5

33

50

32

25

128

128

103

64

38

20

6

66

davon männlich
weiblich
Zurückstellungen im Frühjahr insgesamt

91

95

81

93

73

84

118

118

113

125

107

davon

männlich

52

55

49

53

41

50

84

73

67

81

70

weiblich

39

40

32

40

32

34

34

45

46

44

37

Zahl der Schüler in Klassen mit
15 oder weniger Schülern
16 bis 20 Schülern

264

387

379

477

333

160

152

87

151

277

515

1.615

2.032

1.720

2.191

2.940

2.902

2.451

2.379

3.004

4.536

5.517

21 bis 25 Schülern

8.454

8.077

9.043

9.965

8.612

8.963

9.537

9.233

8.329

8.092

6.724

26 bis 30 Schülern

5.057

4.808

4.267

2.639

3.251

2.857

2.414

2.541

2.291

577

425

280

255

126

62

-

-

-

-

63

-

38

31 oder mehr Schülern

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Schulanfänger an Volksschulen - Zurückstellungen und vorzeitige Aufnahmen
Anzahl

Zurückstellungen im Vorjahr

vorzeitig aufgenommene Kinder

.

500
400
300
200
100
-

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2008

2009

2010

- 112 -

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

8.05 Schüler an den Grundschulen sowie Haupt-/Mittelschulen in Augsburg
nach Herkunftsland
2004/2005
Herkunftsland

2005/2006

dar.
weibl.

insg.

2006/2007

dar.
weibl.

insg.

2007/2008

dar.
weibl.

insg.

2008/2009

dar.
weibl.

insg.

dar.
weibl.

insg.

Schüler insgesamt

15.136

7.336

14.882

7.157

14.554

7.060

14.240

6.834

13.838

6.687

davon aus Deutschland

10.535

5.132

10.436

5.021

10.459

5.059

10.612

5.075

10.683

5.157

Ausland

4.601

2.204

4.446

2.136

4.095

2.001

3.628

1.759

3.155

1.530

davon Europa
davon Albanien

4.131
80

1.987
29

3.989
75

1.929
25

3.650
80

1.784
30

3.222
97

1.561
34

2.761
110

1.337
48

Belgien

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

123

48

120

52

117

48

105

42

100

44

Bulgarien

1

1

2

2

2

2

3

3

2

2

Dänemark

-

-

1

1

1

1

1

1

1

1

Estland

3

1

2

1

1

1

1

1

-

-

Finnland

2

2

1

1

-

-

-

-

-

-

Bosnien-Herzegowina

Frankreich

10

4

11

6

8

5

9

5

7

4

251

122

223

106

182

92

128

63

100

48

Großbritannien, Nordirland

7

3

9

5

10

6

7

4

7

3

Irland

-

-

-

-

1

-

1

-

1

-

Italien

298

140

287

135

254

119

237

114

215

102

Kroatien

118

57

124

61

127

58

113

49

91

36

Lettland

3

1

4

1

3

1

2

1

2

2

Litauen

5

4

5

4

4

4

7

4

7

4

Malta

1

-

-

-

-

-

-

-

1

-

72

35

72

37

65

37

74

37

64

32

Griechenland

Mazedonien
Moldawien

6

1

7

2

9

4

7

3

9

4

Niederlande

5

4

6

5

5

3

5

3

3

1

Norwegen

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Österreich

21

13

19

13

23

14

22

13

22

11

Polen

36

19

32

15

29

14

35

16

31

12

Portugal

41

23

40

20

40

25

37

22

39

20

Rumänien

32

17

26

16

28

18

29

18

28

12

Russische Föderation

119

59

121

63

101

46

98

46

87

35

Schweden

3

-

2

1

3

1

3

1

2

1

Schweiz

2

-

1

-

-

-

-

-

-

-

146

78

153

80

167

83

129

63

115

55

Serbien u. Montenegro1)
Slowakische Republik

6

5

4

3

3

2

6

3

3

3

Slowenien

10

7

11

8

14

9

8

6

9

7

Spanien

11

5

11

7

9

5

7

5

10

7

Tschechische Republik

15

7

14

8

16

7

12

2

6

2

Türkei

2.567

1.241

2.472

1.200

2.238

1.102

1.937

958

1.601

797

Ukraine

122

55

119

47

95

43

86

38

73

37

Ungarn

3

1

4

1

4

1

7

4

6

4

11

4

10

2

9

2

7

1

7

2

Zypern

1

1

1

1

2

1

2

1

2

1

sonst. europäische Länder 2)

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Afrika
davon Marokko

41

16

52

19

47

16

45

17

47

18

-

-

-

-

-

-

-

-

1

1

Tunesien

2

1

2

1

2

1

2

1

4

1

Weißrussland

sonst. afrikanische Länder 2)
Amerika
davon USA

39

15

50

18

45

15

43

16

42

16

33

15

29

13

34

18

32

19

32

19

15

5

13

5

16

6

16

6

15

7

18

10

16

8

18

12

16

13

17

12

Asien
davon Irak

384

183

374

175

362

183

325

161

311

155

-

-

68

35

57

36

44

28

40

24

Iran

19

11

16

9

15

6

17

6

13

4

3

3

2

2

4

4

3

2

4

3

362

169

288

129

286

137

261

125

254

124

Australien und Ozeanien

9

3

-

-

-

-

1

1

2

1

staatenlos bzw. ungeklärt

3

-

2

-

2

-

3

-

2

-

sonst. amerik. Länder 2)

Israel
sonst. asiatische Länder 2)

1)

Ab 2009: einschließlich der neuen unabhängigen Staaten Serbien, Montenegro und Kosovo, bis 2003: Jugoslawien

2)

Ab 2012: einige Länder nicht mehr gesondert ausgewiesen, sondern unter "sonstige Ländern" zusammengefasst

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

- 113 -

noch 8.05 Schüler an den Grundschulen sowie Haupt-/Mittelschulen in Augsburg
nach Herkunftsland
2009/2010

2010/2011

dar.
weibl.

insg.

2011/2012

dar.
weibl.

insg.

2012/2013

dar.
weibl.

insg.

2013/2014

dar.
weibl.

insg.

2014/2015

dar.
weibl.

insg.

Herkunftsland

dar.
weibl.

insg.

13.482

6.546

13.219

6.507

13.072

6.388

12.975

6.749

13.068

5.886

13.326

6.419

Schüler insgesamt

10.736

5.237

10.750

5.289

10.817

5.306

10.859

5.724

10.958

4.856

11.125

5.363

Deutschland

2.746

1.309

2.469

1.218

2.255

1.082

2.116

1.025

2.110

1.030

2.201

1.056

Ausland

2.336
98

1.118
43

1.994
93

987
39

1.745
79

845
36

1.577
62

763
32

1.534
45

755
25

1.536
33

741
18

Europa
Albanien

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Belgien

85

34

72

30

64

25

49

17

44

18

32

12

Bosnien-Herzegowina

5

5

9

5

13

6

30

12

47

19

64

30

Bulgarien

1

1

-

-

2

2

4

3

3

2

3

2

Dänemark

1

1

1

1

1

1

4

3

3

2

2

1

Estland

-

-

-

-

3

1

3

1

3

-

6

1

Finnland

9

3

13

5

11

4

10

4

9

5

7

4

Frankreich

67

29

61

29

62

28

78

34

98

45

102

50

Griechenland

7

3

7

3

4

1

3

1

3

1

4

1

Großbritannien, Nordirland

3

1

1

-

1

-

1

-

2

1

2

1

Irland

194

85

172

78

164

80

150

73

138

71

144

75

Italien

78

30

66

26

58

24

45

17

40

16

48

20

Kroatien

4

2

2

1

6

3

6

4

12

8

24

11

Lettland

6

3

5

3

4

3

6

3

8

4

7

3

Litauen

1

-

2

-

1

-

-

-

-

- -

54

25

49

23

41

19

32

15

28

13

31

14

Mazedonien

6

3

4

2

6

2

7

2

4

2

7

4

Moldawien

2

1

1

1

-

-

1

1

2

1

1

-

Niederlande

-

Malta

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Norwegen

16

7

15

8

11

7

10

6

12

6

17

11

Österreich

29

13

36

18

37

15

56

23

86

38

113

53

Polen

37

24

33

24

27

19

20

14

24

15

28

17

Portugal

33

15

48

27

76

40

108

56

154

79

230

107

Rumänien

78

34

73

36

69

35

65

30

75

41

60

26

Russische Föderation

1

1

2

2

1

1

2

1

4

3

5

3

Schweden

-

-

-

-

-

-

-

-

1

-

4

1

Schweiz

107

52

101

54

117

57

118

64

119

64

118

61

2

2

3

3

1

-

2

-

2

-

7

4

Serbien u. Montenegro1)
Slowakische Republik

9

6

8

5

7

4

7

5

8

6

8

5

Slowenien

9

6

9

8

8

7

12

9

9

4

11

5

Spanien

7

4

4

2

3

1

5

3

7

3

7

3

Tschechische Republik

1.305

644

1.020

507

784

383

585

282

432

213

279

136

Türkei

69

36

71

40

67

33

61

30

52

25

51

22

Ukraine

6

3

9

5

13

6

32

17

53

23

76

39

Ungarn

7

2

4

2

4

2

3

1

7

2

5

1

Weißrussland

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Zypern

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

sonst. europäische Länder 2)

39

17

51

27

54

26

82

39

100

39

116

49

1

1

1

1

1

1

2

2

3

2

4

2

Afrika
Marokko

1

-

3

2

3

2

2

-

4

2

4

2

Tunesien

37

16

47

24

50

23

78

37

-

-

-

-

sonst. afrikanische Länder 2)

30

14

24

14

29

15

32

17

40

21

42

20

13

4

9

4

11

5

13

7

18

10

19

7

Amerika
USA

17

10

15

10

18

10

19

10

22

11

23

13

sonst. amerik. Länder 2)

337

159

396

189

425

196

423

206

435

215

507

246

47

27

51

29

54

29

88

45

94

48

95

51

Asien
Irak

10

5

3

-

3

1

5

2

3

1

9

3

Iran

3

2

3

2

4

3

1

-

2

1

1

1

Israel

277

125

339

158

364

163

329

159

336

165

402

191

sonst. asiatische Länder 2)

3

1

3

1

2

-

2

-

1

-

-

-

Australien und Ozeanien

1

-

1

-

-

-

-

-

-

-

-

-

staatenlos bzw. ungeklärt

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 114 -

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

8.06 Klassen- und Schülerzahl sowie Klassenstärken an den Realschulen
in Augsburg
Schuljahr (Stichtag 01.10.)

Schulen,
Klassen

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Realschulen insgesamt

7

7

7

7

8

8

8

8

8

8

8

davon mit 4 oder weniger Klassen

-

-

-

-

1

1

1

1

-

-

-

5 bis 10 Klassen

-

1

-

-

-

-

-

-

1

1

1

11 bis 14 Klassen

1

4

1

1

1

1

1

1

1

1

1

15 bis 20 Klassen

4

2

4

4

4

3

3

3

3

3

3

21 bis 26 Klassen

2

-

2

2

2

3

2

2

3

3

3

27 und mehr Klassen

-

-

-

-

-

-

1

1

-

-

-

-

-

-

-

1

1

1

1

1

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

1

1

davon mit 100 oder weniger Schülern
101 bis 300 Schülern
301 bis 400 Schülern

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

401 bis 500 Schülern

2

1

1

-

-

-

-

-

-

-

-

501 bis 600 Schülern

2

3

3

4

4

4

3

3

3

4

4

601 und mehr Schülern

2

2

2

2

2

2

3

3

3

2

2

126

127

128

130

132

135

140

144

139

142

144

Klassen insgesamt
davon mit 20 oder weniger Schülern

1

3

1

3

2

2

2

2

5

7

9

21 bis 25 Schülern

22

16

12

11

13

15

7

10

7

18

15

26 bis 30 Schülern

48

51

54

50

50

61

58

65

57

51

55

31 bis 35 Schülern

55

55

61

66

67

57

73

67

70

66

65

-

2

-

-

-

-

-

-

-

-

-

125

127

-

-

-

-

-

-

-

-

-

36 und mehr Schülern
darunter im sechsstufigen Zug 1)
1)

Ab 2006: darunter im 4-stufigen Zug (auslaufend)
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

8.07 Schulträger und Ausbildungsrichtungen an den Gymnasien in Augsburg
Schuljahr (Stichtag 01.10.)
Schulträger,
Ausbildungsrichtungen

Gymnasien insgesamt
davon staatlich

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

10

10

10

10

11

11

11

11

10

10

10

5

5

5

5

5

5

5

5

5

5

5

kommunal

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

privat

3

3

3

3

4

4

4

4

3

3

3

24

24

25

25

26

23

23

23

22

22

22

humanistisch

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

neusprachlich

7

7

7

7

7

7

7

7

7

7

7

mathematisch-naturwissenschaftlich

7

7

7

7

8

8

8

8

7

7

7

musisch

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

wirtschaftswissenschaftlich

1

1

2

2

2

2

2

2

2

2

2

sozialwissenschaftlich

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

Europäisches Gymnasium 2)

3

3

3

3

3

-

-

-

-

-

-

Abteilungen der Gymnasien insgesamt1)
davon mit der Ausbildungsrichtung

1)

(Mehrfach-)Zählung von Schulen mit mehreren Ausbildungsrichtungen

2)

Schulversuch (auslaufend)
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

- 115 -

8.08 Die allgemeinbildenden Schulen in Augsburg
Schuljahr (Stichtag 01.10.)
Schulart
2004

Allgemeinbildende Schulen insgesamt1)
Klassen

2005

2006

2007

2008

20101)

2009

2011

2012

2013

2014

68

68

68

68

69

69

77

77

75

76

76

1.242

1.225

1.211

1.195

1.188

1.175

1.194

1.196

1.186

1.198

1.220

Lehrer insg.

2.082

2.065

2.040

2.058

2.064

2.106

2.149

2.137

2.173

2.234

2.260

darunter weiblich

1.398

1.401

1.396

1.415

1.426

1.448

1.493

1.507

1.542

1.609

1.652

Schüler insg.

30.921

30.979

30.750

30.382

29.942

29.777

29.819

28.765

28.421

28.354

28.336

darunter weiblich

16.348

16.361

16.294

16.130

15.976

15.921

15.972

15.303

15.139

15.052

14.877

davon Grund- sowie Haupt-/Mittelschulen 1)

40

40

40

40

39

39

47

47

47

48

48

Klassen

677

658

643

627

621

639

648

648

648

665

680

Lehrer insg.
darunter weiblich

971
767

937
747

906
729

913
737

918
750

932
765

947
783

958
799

961
803

995
833

1.016
860

Schüler insg.
darunter weiblich

15.136
7.336

14.882
7.157

14.554
7.060

14.240
6.834

13.838
6.687

13.482
6.546

13.219
6.507

13.072
6.388

12.975
6.296

13.068
6.321

13.326
6.319

Förderzentren/Sonderschulen

7

7

7

7

7

7

7

7

7

7

7

Klassen

123

128

127

123

121

121

122

117

120

121

126

Lehrer insg.
darunter weiblich

184
133

191
148

184
144

179
141

185
149

177
142

182
147

179
145

196
158

200
163

203
165

Schüler insg.
darunter weiblich

1.434
505

1.473
510

1.445
501

1.417
502

1.370
480

1.332
488

1.306
465

1.287
445

1.319
460

1.313
462

1.338
456

Realschulen

7

7

7

7

8

8

8

8

8

8

8

Klassen

126

127

128

130

132

135

140

144

139

142

144

Lehrer insg.
darunter weiblich

217
141

215
140

213
143

221
152

216
140

225
145

237
154

251
164

257
171

268
178

274
182

Schüler insg.
darunter weiblich

3.667
2.623

3.718
2.685

3.799
2.747

3.847
2.829

3.916
2.874

3.965
2.877

4.194
2.948

4.266
2.923

4.118
2.843

4.123
2.770

4.143
2.760

Schulen d. zweiten Bildungsweges 2)

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

Klassen

21

21

20

20

20

19

20

19

17

15

15

Lehrer insg.
darunter weiblich

48
22

51
22

49
20

48
19

49
21

48
19

47
19

50
22

46
18

47
19

46
21

Schüler insg.
darunter weiblich

689
367

739
386

675
338

646
318

622
323

634
295

645
317

631
328

654
338

613
301

572
277

Gymnasien3)

10

10

10

10

11

11

11

11

10

10

10

Klassen

278

274

275

277

276

243

247

252

247

240

240

Lehrer insg.
darunter weiblich

621
309

630
318

646
333

658
342

657
341

681
351

699
364

666
353

681
370

690
392

687
399

Schüler insg.
darunter weiblich

9.527
5.268

9.686
5.374

9.787
5.397

9.770
5.404

9.736
5.373

9.942
5.497

10.042
5.525

9.121
5.012

8.948
4.988

8.836
4.991

8.544
4.849

Freie Waldorf-Schulen

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

Klassen

14

14

15

15

15

15

15

15

15

15

15

Lehrer insg.
darunter weiblich

35
23

35
24

35
22

32
19

33
21

34
22

32
21

30
21

32
22

34
24

34
25

Schüler insg.
darunter weiblich

420
222

435
225

443
227

422
222

412
217

386
200

387
198

378
201

407
214

401
207

413
216

sonstige allgemeinbild. Schulen

1

1

1

1

1

1

1

1

-

-

-

Klassen

3

3

3

3

3

3

2

1

-

-

-

Lehrer insg.
darunter weiblich

6
3

6
2

7
5

7
5

6
4

9
4

5
5

3
3

-

-

-

Schüler insg.
darunter weiblich

48
27

46
24

47
24

40
21

48
22

36
18

26
12

10
6

-

-

-

1)

Im Jahr 2010: Einführung der Mittelschulen zum Schuljahr 2010/2011, siehe auch Tab. 8.03.

2)

Abendrealschule und Bayernkolleg

3)

Im Jahr 2004: Einführung G8 zum Schuljahr 2004/2005, im Jahr 2010: doppelter Abiturjahrgang 2010/2011
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 116 -

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

8.09 Die beruflichen Schulen in Augsburg
Schuljahr (Stichtag 01.10.)
Schulart
2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Berufliche Schulen insgesamt
Klassen
Lehrer insg.
darunter weiblich
Schüler insg.
darunter weiblich

50
50
49
50
51
51
51
52
53
52
53
800
791
786
796
830
836
839
822
810
802
803
739
721
712
721
777
800
795
811
809
819
828
327
323
321
335
358
377
371
391
401
418
421
18.496 18.425 18.463 18.755 19.405 19.372 19.009 18.308 18.189 18.120 17.911
8.820 8.766 8.794 8.955 9.068 9.132 8.868 8.638 8.512 8.373 8.291

davon

7
7
7
7
7
7
7
7
7
7
7
493
485
470
465
466
459
446
432
426
423
422
285
272
260
251
258
266
256
248
250
254
254
68
66
66
67
74
75
71
71
79
84
86
11.659 11.707 11.572 11.512 11.389 11.065 10.637 10.330 10.298 10.261 10.012
4.819 4.822 4.759 4.811 4.754 4.719 4.502 4.435 4.350 4.326 4.185

Berufsschulen
Klassen
Lehrer insg.
darunter weiblich
Schüler insg.
darunter weiblich
Sonderberufsschulen
Klassen
Lehrer insg.
darunter weiblich
Schüler insg.
darunter weiblich

1
58
36
17
746
376

1
57
35
16
748
363

1
64
37
17
834
378

1
68
38
15
936
415

2
103
69
25
1.409
510

2
103
70
27
1.428
532

2
108
68
26
1.387
544

2
101
70
28
1.244
510

2
101
71
29
1.240
503

2
100
75
32
1.229
476

2
97
76
33
1.178
457

29
122
218
162
3.074
2.270

31
127
217
159
3.231
2.356

31
132
223
159
3.323
2.389

32
140
231
166
3.433
2.430

32
132
240
171
3.439
2.436

32
136
245
177
3.476
2.474

32
136
237
169
3.446
2.431

33
143
247
179
3.412
2.395

34
139
246
181
3.339
2.366

33
139
250
185
3.266
2.281

33
136
252
186
3.222
2.263

2
35
61
34
981
478

3
37
62
34
1.040
528

3
39
64
35
1.102
542

3
41
60
33
1.144
549

3
41
71
39
1.212
589

3
41
70
40
1.165
558

3
41
68
38
1.138
541

3
41
72
40
1.160
558

3
40
70
39
1.109
535

3
40
73
40
1.096
522

3
38
66
35
1.005
455

Berufsfachsch. d. Gesundheitsw.
Klassen
Lehrer insg.
darunter weiblich
Schüler insg.
darunter weiblich

14
45
83
63
1.008
873

17
52
85
64
1.217
1.026

17
53
87
64
1.206
1.010

18
56
92
69
1.277
1.077

18
53
91
67
1.224
1.048

18
55
97
73
1.307
1.123

18
59
97
72
1.374
1.164

19
66
105
79
1.400
1.169

20
64
106
82
1.449
1.205

20
66
108
87
1.429
1.185

20
64
113
89
1.452
1.201

sonst. Berufsfachsch. (o. Gesundh.)
Klassen
Lehrer insg.
darunter weiblich
Schüler insg.
darunter weiblich

13
42
74
65
1.085
919

11
38
70
61
974
802

11
40
72
60
1.015
837

11
43
79
64
1.012
804

11
38
78
65
1.003
799

11
40
78
64
1.004
793

11
36
72
59
934
726

11
36
70
60
852
668

11
35
70
60
781
626

10
33
69
58
741
574

10
34
73
62
765
607

6
43
50
11
935
138

4
40
53
12
729
48

3
39
52
13
721
44

3
42
58
16
833
50

3
46
62
15
981
72

3
51
69
22
1.153
92

3
58
77
25
1.245
91

3
62
86
26
1.270
103

3
62
86
26
1.282
107

3
60
83
27
1.370
121

3
62
88
28
1.371
131

1
44
77
25
1.113
620

1
40
72
26
1.043
574

1
41
72
25
1.070
593

1
42
71
27
1.121
651

1
43
78
30
1.203
683

1
44
72
30
1.219
680

1
45
81
35
1.178
664

1
45
85
40
1.098
625

1
44
91
46
1.137
625

1
43
88
40
1.131
618

1
48
88
39
1.235
675

Berufsoberschulen
Klassen
Lehrer insg.
darunter weiblich
Schüler insg.
darunter weiblich

2
25
33
13
611
259

2
25
30
12
596
254

2
23
27
11
560
266

2
23
31
14
567
263

2
23
28
12
619
266

2
27
36
15
683
305

2
30
35
15
756
302

2
24
33
15
606
255

2
23
27
12
532
228

2
22
30
19
504
217

2
20
30
17
488
209

Fachakademien
Klassen
Lehrer insg.
darunter weiblich
Schüler insg.
darunter weiblich

4
15
40
31
358
338

4
17
42
32
371
349

4
17
41
30
383
365

4
16
41
30
353
335

4
17
42
31
365
347

4
16
42
31
348
330

4
16
41
30
360
334

4
15
42
32
348
315

4
15
38
28
361
333

4
15
39
31
359
334

5
18
40
32
405
371

Berufsfachschulen
Klassen
Lehrer insg.
darunter weiblich
Schüler insg.
darunter weiblich
davon

Wirtschaftsschulen
Klassen
Lehrer insg.
darunter weiblich
Schüler insg.
darunter weiblich

Fachschulen
Klassen
Lehrer insg.
darunter weiblich
Schüler insg.
darunter weiblich
Fachoberschulen
Klassen
Lehrer insg.
darunter weiblich
Schüler insg.
darunter weiblich

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

- 117 -

8.10 Absolventen und Abgänger aus allgemein bildenden und beruflichen Schulen
in Augsburg im Schuljahr 2013/2014
davon
Abschlussart

Insgesamt

Absolventen und Abgänger insgesamt1)

männlich

davon

weiblich

Deutsche

Ausländer

10.897

5.572

5.325

9.237

1.660

4.763

2.260

2.503

3.984

779

darunter mit Abschlussart
allgemein bildender Abschluss
davon ohne Hauptschulabschluss2)
mit Hauptschulabschluss
darunter mit Quali
mit mittl. Schulabschluss (einschl. Fachschulreife)
mit Fachhochschulreife (einschl. fachgeb. Hochschulreife)

123

71

52

89

34

935

536

399

597

338

444

232

212

288

156

1.764

707

1.057

1.464

300

759

466

293

718

41

mit Hochschulreife

1.182

480

702

1.116

66

davon allgemeine Hochschulreife

1.133

456

677

1.069

64

49

24

25

47

2

2.801

1.178

1.623

2.285

516

fachgebundene Hochschulreife
davon nach erworbenem allgemein bildenden Abschluss
aus allgemein bildenden Schulen4)
davon ohne Hauptschulabschluss

2)

mit Hauptschulabschluss (einschl. Quali)
mit mittl. Schulabschluss
mit Fachhochschulreife
mit allgemeiner Hochschulreife
aus beruflichen Schulen5)
davon ohne Hauptschulabschluss

6)

118

67

51

84

34

646

346

300

401

245

1.007

337

670

831

176

-

-

-

-

-

1.030

428

602

969

61

1.962

1.082

880

1.699

263

5

4

1

5

-

mit Hauptschulabschluss

289

190

99

196

93

mit mittl. Schulabschluss (einschl. Fachschulreife)

757

370

387

633

124

mit Fachhochschulreife (einschl. fachgeb. Hochschulreife)

759

466

293

718

41

mit Hochschulreife (allgemeine u. fachgebundene)

152

52

100

147

5

beruflicher Bildungsgang3)

6.930

3.638

3.292

6.038

892

davon haben den Bildungsgang vollständig durchlaufen

5.209

2.764

2.445

4.589

620

4.769

2.473

2.296

4.286

483

440

291

149

303

137

1.739

1.044

695

1.377

362

6.134

3.312

2.822

5.253

881

davon mit Erfolg
ohne Erfolg
haben den Bildungsgang nicht vollständig durchlaufen
ohne allgemein bildenden Abschluss
aus beruflichen Schulen
1)

Absolventen und Abgänger einschließlich Übertritte an weiterführende allgemein bildende Schulen mit dem Abschluss der jeweiligen Schulart

2)

Abgänger mit erfüllter Vollzeitschulpflicht

3)

Absolventen von beruflichen Bildungsgängen können z. T. zusätzlich zum beruflichen auch einen allgemein bildenden Abschluss erwerben

4)

Absolventen mit allgemein bildenden Abschluss aus allgemein bildenen Schulen einschließlich Absolventen, die an eine weiterführende allgemein
bildende Schulart übergetreten sind

5)

Absolventen mit allgemein bildenden Abschluss aus beruflichen Schulen einschließlich Absolventen der Wirtschaftsschulen, die an eine weiterführende
allgmeinbildende Schulart übergetreten sind

6)

Abgänger aus Wirtschaftsschulen mit erfüllter Vollzeitschulpflicht
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Absolventen und Abgänger nach allgemein bildenden Abschluss und Geschlecht (2012/2013)
21,2%

3,1%

13,5%

28,0%

2,1% 7,5%
8,5%

10,3%
20,6%

Hauptschulabschluss ohne Quali
Hauptschulabschluss mit Quali
mittl. Schulabschluss (einschl. Fachschulreife)

11,7%
42,2%

31,3%

männlich

ohne Hauptschulabschluss

weiblich

Fachhochschulreife (einschl. fachgeb. Hochschulreife)
Hochschulreife

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 118 -

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

8.11 Studenten an der Universität Augsburg
Wintersemester
Studenten

2004/
2005

2005/
2006

2006/
2007

2007/
2008

2008/
2009

2009/
2010

2010/
2011

2011/
2012

2012/
2013

2013/
2014

2014/
2015

Studenten an Universität insgesamt 1)

14.821

14.330

14.500

13.771

13.692

14.573

15.465

17.054

17.716

19.006

19.341

6.342
8.479

6.093
8.237

6.179
8.321

5.853
7.918

5.850
7.842

6.172
8.401

6.515
8.950

7.407
9.647

7.785
9.931

8.440
10.566

8.637
10.704

davon

männlich
weiblich

davon

Deutsche
davon männlich
weiblich
Ausländer
davon männlich
weiblich

12.884
5.643
7.241
1.937
699
1.238

12.439
5.409
7.030
1.891
684
1.207

12.680
5.536
7.144
1.820
643
1.177

12.173
5.282
6.891
1.598
571
1.027

12.152
5.304
6.848
1.540
546
994

13.054
5.627
7.427
1.519
545
974

13.918
5.972
7.946
1.547
543
1.004

15.469
6.832
8.637
1.585
575
1.010

16.079
7.167
8.912
1.637
618
1.019

17.227
7.764
9.463
1.779
676
1.103

17.564
7.982
9.582
1.777
655
1.122

darunter im 1. Hochschulsemester
im 1. Fachsemester

2.523
3.458

2.260
3.128

2.548
3.402

2.397
3.189

2.714
3.695

3.062
4.266

3.280
4.875

4.334
6.145

3.161
4.864

3.714
6.459

3.468
6.707

2.958
805
2.153
2.291
667

2.860
778
2.082
2.200
660

2.696
741
1.955
2.060
636

5.004
1.352
3.652
4.438
566

4.676
1.262
3.414
4.184
492

4.866
1.292
3.574
4.385
481

5.121
1.309
3.812
4.664
457

5.241
1.319
3.922
4.768
473

5.391
1.328
4.063
4.913
478

5.611
1.372
4.239
5.088
523

5.551
1.362
4.189
5.060
491

27
20
7
22
5

24
15
9
18
6

19
14
5
15
4

81
40
41
79
2

83
38
45
78
5

79
35
44
76
3

61
28
33
59
2

56
22
34
54
2

56
23
33
55
1

58
27
31
58
-

83
37
46
83
-

Rechts-, Wirtschafts- u. Sozialwissen.
davon männlich
weiblich
davon Deutsche
Ausländer

6.452
3.268
3.184
5.621
831

5.945
2.959
2.986
5.144
801

5.689
2.846
2.843
4.932
757

5.663
2.756
2.907
4.965
698

5.810
2.832
2.978
5.122
688

6.247
3.003
3.244
5.608
639

6.504
3.118
3.386
5.832
672

7.314
3.541
3.773
6.654
660

7.830
3.804
4.026
7.146
684

8.466
4.156
4.310
7.695
771

8.610
4.194
4.416
7.824
786

Mathematik, Naturwissens., Ingenieurw.
davon männlich
weiblich
davon Deutsche
Ausländer

1.960
1.428
532
1.626
334

1.947
1.435
512
1.621
326

1.950
1.474
476
1.628
322

2.620
1.654
966
2.329
291

2.681
1.632
1.049
2.397
284

2.822
1.721
1.101
2.536
286

3.136
1.913
1.223
2.843
293

3.718
2.356
1.362
3.406
312

3.749
2.458
1.291
3.398
351

4.094
2.682
1.412
3.745
349

4.313
2.841
1.472
3.930
383

462
77
385
408
54

377
61
316
326
51

331
53
278
283
48

403
51
352
362
41

442
86
356
371
71

559
121
438
449
110

643
147
496
520
123

725
169
556
587
138

690
172
518
567
123

777
203
574
641
136

784
203
581
667
117

Lehramt an Grundschulen
davon männlich
weiblich
davon Deutsche
Ausländer

1.024
49
975
1.014
10

994
59
935
982
12

1.047
67
980
1.036
11

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

Lehramt an Hauptschulen
davon männlich
weiblich
davon Deutsche
Ausländer

243
96
147
235
8

320
124
196
316
4

442
159
283
434
8

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

Lehramt an Realschulen
davon männlich
weiblich
davon Deutsche
Ausländer

633
202
431
618
15

727
233
494
714
13

945
287
658
928
17

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

1.062
397
665
1.049
13

1.136
429
707
1.118
18

1.381
538
843
1.364
17

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

.2)
.
.
.
.

davon

in den Fachbereichen2)
Sprach- und Kulturwissenschaften
davon männlich
weiblich
davon Deutsche
Ausländer
Sport
davon männlich
weiblich
davon Deutsche
Ausländer

Kunst, Kunstwissenschaften
davon männlich
weiblich
davon Deutsche
Ausländer

Lehramt an Gymnasien
davon männlich
weiblich
davon Deutsche
Ausländer
1)

Im Jahr 2008: Auflösung der kommunalen Musikhochschule Nürnberg-Augsburg sowie anschließende Eingliederung der Abteilung Augsburg in die
Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität Augsburg

2)

Ab dem Wintersemester 2007/08: Studenten für Lehrämter in den jeweiligen Fachbereichen beinhaltet
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

- 119 -

8.12 Deutsche Studenten an der Universität Augsburg nach ihrem
Hauptwohnsitz1) (WS 2003/04 bis 2013/14)
Wintersemester
Studenten

2003/
2004

Deutsche Studenten an der Universität insgesamt

12.361 12.884 12.439 12.680 12.173 12.152 13.054 13.918 15.469 16.079 17.227

2004/
2005

2005/
2006

2006/
2007

2007/
2008

2008/
2009

2009/
2010

2010/
2011

2011/
2012

2012/
2013

2013/
2014

darunter aus dem Herkunftsgebiet
Bayern insgesamt

9.405

9.816

9.554

9.628

9.254

9.283 10.014 10.766 12.169 12.628 13.473

davon Oberbayern

2.440

2.599

2.530

2.532

2.435

2.463

2.736

3.016

3.435

3.685

4.062

134

145

138

138

128

131

148

167

175

177

179

Oberpfalz

82

79

90

87

80

71

109

127

130

130

135

Oberfranken

97

105

96

115

104

106

118

121

122

132

142

Mittelfranken

159

166

177

196

192

187

224

251

260

273

288

Niederbayern

Unterfranken

94

109

122

121

114

128

130

139

138

135

137

Schwaben insgesamt

6.399

6.613

6.401

6.439

6.201

6.197

6.549

6.945

7.909

8.096

8.530

davon Schwaben ohne Region 9

2.046

2.171

2.152

2.159

2.066

2.083

2.143

2.238

2.496

2.495

2.588

Planungsregion 9 Augsburg insg.

4.353

4.442

4.249

4.280

4.135

4.114

4.406

4.707

5.413

5.601

5.942

davon Stadt Augsburg

2.296

2.312

2.253

2.306

2.250

2.279

2.499

2.669

2.983

3.054

3.181

387

390

348

347

309

272

287

314

374

393

455

1.062

1.100

1.024

947

900

905

909

938

1.145

1.237

1.342

Lkr. Dillingen an der Donau

316

332

328

352

342

328

338

367

435

436

461

Lkr. Donau-Ries

292

308

296

328

334

330

373

419

476

481

503

Lkr. Aichach-Friedberg
Lkr. Augsburg

1)

Hauptwohnsitz zum Zeitpunkt des Erwerbs der Hochschulzugangsberechtigung
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

8.13 Deutsche Studenten mit Hauptwohnsitz1) in Augsburg nach der von ihnen
besuchten Universität (WS 2003/04 bis 2013/14)
Wintersemester
Studenten

2003/
2004

Uni-Studenten mit Hauptwohnsitz1) in Augsburg insg.

2004/
2005

2005/
2006

2006/
2007

2007/
2008

2008/
2009

2009/
2010

2010/
2011

2011/
2012

2012/
2013

2013/
2014

3.867

3.860

3.848

3.979

3.949

3.967

4.191

4.405

4.822

4.841

4.996

Augsburg

2.296

2.312

2.253

2.306

2.250

2.279

2.499

2.669

2.983

3.054

3.181

München

943

913

965

1.013

1.030

1.045

1.061

1.065

1.096

1.053

1.022

davon Universität

686

683

690

686

662

680

699

698

684

656

625

257

230

275

327

368

365

362

367

412

397

397

106

116

126

129

130

128

146

168

204

215

229

Würzburg

75

72

77

90

100

98

94

99

119

113

115

Regensburg

91

94

100

99

103

97

91

92

95

83

92

darunter immatrikuliert an der Universität

Technische Universtität
Erlangen - Nürnberg

1)

Hauptwohnsitz zum Zeitpunkt des Erwerbs der Hochschulzugangsberechtigung
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Universität Augsburg - Deutsche Studenten nach Hauptwohnsitz1)
Anzahl
Anzahl
15.000

Hauptwohnsitz in Augsburg

Hauptwohnsitz außerhalb Augsburg

12.000
9.000
6.000
3.000
-

03/04

04/05

05/06

06/07

07/08

08/09

09/10

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

10/11

11/12

12/13

13/14

- 120 -

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

8.14 Studenten an der Hochschule Augsburg
Wintersemester
Studenten

2004/
2005

2005/
2006

2006/
2007

2007/
2008

2008/
2009

2009/
2010

2010/
2011

2011/
2012

2012/
2013

2013/
2014

2014/
2015

Studenten an der HS Augsburg insgesamt

4.026

4.000

3.985

4.061

4.075

4.296

4.440

4.855

5.324

5.775

5.893

davon

männlich
weiblich

2.815
1.211

2.820
1.180

2.859
1.126

2.937
1.124

2.908
1.167

3.052
1.244

3.083
1.357

3.348
1.507

3.558
1.766

3.796
1.979

3.874
2.019

davon

Deutsche
davon männlich
weiblich

3.616
2.590
1.026

3.570
2.586
984

3.537
2.613
924

3.618
2.681
937

3.648
2.661
987

3.873
2.824
1.049

3.993
2.831
1.162

4.323
3.026
1.297

4.771
3.255
1.516

5.143
3.441
1.702

5.268
3.532
1.736

Ausländer
davon männlich
weiblich

410
225
185

430
234
196

448
246
202

443
256
187

427
247
180

423
228
195

447
252
195

532
293
239

553
303
250

632
355
277

625
342
283

darunter im 1. Hochschulsemester
im 1. Fachsemester

786
929

723
885

744
909

858
1.080

911
1.214

1.005
1.311

1.061
1.326

1.292
1.712

1.189
1.555

1.321
1.916

1.219
1.804

davon

in den Fachbereichen
Rechts-, Wirtschafts- u. Sozialwissenschaften

921

868

834

838

897

899

1.003

1.075

1.308

1.442

1.479

davon männlich
weiblich

419
502

380
488

363
471

363
475

389
508

380
519

410
593

432
643

508
800

545
897

567
912

davon Deutsche
Ausländer

767
154

715
153

669
165

696
142

763
134

764
135

866
137

913
162

1.114
194

1.219
223

1.243
236

Mathematik, Naturwissenschaften

841

809

810

819

844

915

939

1.041

1.039

1.052

1.095

davon männlich
weiblich

650
191

638
171

656
154

666
153

684
160

744
171

759
180

834
207

819
220

818
234

844
251

davon Deutsche
Ausländer

750
91

721
88

721
89

712
107

737
107

809
106

825
114

927
114

937
102

950
102

993
102

Ingenieurwissenschaften

1.921

1.987

2.010

2.099

2.043

2.184

2.215

2.381

2.635

2.904

2.972

davon männlich
weiblich

1.628
293

1.686
301

1.727
283

1.801
298

1.732
311

1.836
348

1.830
385

1.945
436

2.134
501

2.311
593

2.354
618

davon Deutsche
Ausländer

1.782
139

1.830
157

1.849
161

1.938
161

1.887
156

2.025
159

2.039
176

2.208
173

2.425
210

2.655
249

2.712
260

336
781
304
254
246
.

368
826
293
252
248
.

361
850
344
233
222
.

306
869
318
248
358
.

285
844
301
260
353
.

317
897
290
325
355
.

306
896
304
354
355
.

320
881
298
460
400
22

382
941
313
508
450
41

437
983
373
551
497
63

…
…
…
…
…
…

davon Ingenieurwesen allgemein
Maschinenbau/Verfahrenstechnik
Elektrotechnik
Architektur
Bauingenieurwesen
Wirtschaftsingenieurwesen
Kunst, Kunstwissenschaft

343

336

331

305

291

298

283

297

319

346

347

davon männlich
weiblich

118
225

116
220

113
218

107
198

103
188

92
206

84
199

84
213

92
227

104
242

109
238

davon Deutsche
Ausländer

317
26

304
32

298
33

272
33

261
30

275
23

263
20

275
22

295
24

319
27

320
27

Sprach- und Kulturwissenschaften

.

.

.

.

.

.

.

61

23

31

…

davon männlich
weiblich

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

24
37

5
18

18
13

…
…

davon Deutsche
Ausländer

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

.
.

61

23

31

…
…

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Fachhochschule Augsburg - Studenten im 1. Hochschulsemester
Anzahl
6.000
5.000
4.000
3.000
2.000
1.000
-

04/05

Studenten an der FH Augsburg insgesamt

05/06

06/07

07/08

08/09

09/10

darunter im 1. Hochschulsemester

10/11

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

11/12

12/13

13/14

.

14/15

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

- 121 -

8.15 Deutsche Studenten an der Hochschule Augsburg nach ihrem
Hauptwohnsitz1) (WS 2003/04 bis 2013/14)
Wintersemester
Studenten

2003/
2004

Detusche Studenten an der HS Augsburg insgesamt

2004/
2005

2005/
2006

2006/
2007

2007/
2008

2008/
2009

2009/
2010

2010/
2011

2011/
2012

2012/
2013

2013/
2014

3.467

3.616

3.570

3.537

3.618

3.648

3.873

3.993

4.323

4.771

5.143

3.044

3.229

3.210

3.213

3.301

3.312

3.515

3.614

3.897

4.257

4.543

627

685

675

659

661

647

664

724

817

910

1.004

Niederbayern

38

46

50

58

58

52

57

47

60

65

66

Oberpfalz

27

33

30

30

34

34

39

47

48

53

66

Oberfranken

22

17

13

17

18

11

16

20

27

27

24

Mittelfranken

43

41

39

39

40

44

41

48

54

76

79

Unterfranken

33

23

25

21

22

23

27

26

32

37

41

2.254

2.384

2.378

2.389

2.468

2.501

2.671

2.702

2.859

3.089

3.263

darunter aus dem Herkunftsgebiet
Bayern insgesamt
davon Oberbayern

Schwaben insgesamt
davon Schwaben ohne Region 9

489

500

486

479

495

496

518

533

535

583

610

Planungsregion 9 Augsburg insg.

1.765

1.884

1.892

1.910

1.973

2.005

2.153

2.169

2.324

2.506

2.653

davon Stadt Augsburg

1.217

1.302

1.227

1.203

1.183

1.208

1.287

1.277

1.364

1.383

1.421

Lkr. Aichach-Friedberg

136

173

195

214

250

250

280

292

284

332

380

Lkr. Augsburg

129

127

178

203

227

240

273

275

320

397

439

46

37

42

41

43

48

44

46

57

73

86

237

245

250

249

270

259

269

279

299

321

327

Lkr. Dillingen an der Donau
Lkr. Donau-Ries
1)

Hauptwohnsitz zum Zeitpunkt des Erwerbs der Hochschulzugangsberechtigung
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

8.16 Deutsche Studenten mit Hauptwohnsitz1) in Augsburg
nach der von ihnen besuchten (Fach-)Hochschule (WS 2003/04 bis 2013/14)
Wintersemester
Studenten

2003/
2004

2004/
2005

2005/
2006

2006/
2007

2007/
2008

2008/
2009

2009/
2010

2010/
2011

2011/
2012

2012/
2013

2013/
2014

HS-Studenten mit Hauptwohnsitz1) in Augsburg insg.

1.940

2.084

2.083

2.161

2.070

2.262

2.165

2.137

2.342

2.391

2.472

darunter an der (Fach-)Hochschule
Augsburg
München
Kempten
Weihenstephan-Triesdorf
Neu-Ulm
Ingolstadt
Nürnberg
FH für öffentl. Verwaltung und Rechtspflege
Stiftungs-FH München
Rosenheim

1.217
253
42
35
21
18
60
54
85
17

1.302
231
52
72
26
16
54
57
88
13

1.227
247
65
72
39
22
55
49
80
21

1.203
286
75
70
49
28
70
57
81
26

1.183
285
71
60
73
30
61
59
80
22

1.208
311
69
70
91
38
68
76
78
27

1.287
320
81
82
74
41
82
50
76
35

1.277
316
102
79
65
41
68
63
73
36

1.364
336
118
94
82
53
63
66
67
43

1.383
322
139
93
77
74
66
64
66
41

1.421
321
160
84
84
82
72
70
65
49

1)

Hauptwohnsitz zum Zeitpunkt des Erwerbs der Hochschulzugangsberechtigung
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Hochschule Augsburg - Deutsche Studenten nach Hauptwohnsitz1)
Anzahl

Hauptwohnsitz in Augsburg

.

Hauptwohnsitz außerhalb Augsburg

4.000
3.000
2.000
1.000
-

03/04

04/05

05/06

06/07

07/08

08/09

09/10

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

10/11

11/12

12/13

13/14

- 122 -

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

8.17 Gasthörer an der Universität und Hochschule Augsburg
Wintersemester
Merkmal

2004/
2005

Gasthörer insgesamt

2005/
2006

2006/
2007

2007/
2008

2008/
2009

2009/
2010

2010/
2011

2011/
2012

2012/
2013

2013/
2014

2014/
2015

109

112

116

119

134

115

121

103

102

99

100

davon männlich
weiblich

66
43

79
33

65
51

75
44

83
51

65
50

73
48

63
40

64
38

60
39

61
35

davon unter 30 Jahre
30 bis unter 60 Jahre
60 Jahre und älter

10
29
70

8
23
81

11
25
80

5
34
80

39
23
72

26
17
72

31
17
73

9
21
73

10
16
76

11
20
68

12
15
73

davon an der Universität insgesamt

104

110

113

115

131

114

118

102

99

96

96

davon

männlich
weiblich

63
41

78
32

64
49

73
42

82
49

65
49

71
47

62
40

63
36

57
39

61
35

davon

unter 30 Jahre
30 bis unter 60 Jahre
60 Jahre und älter

9
25
70

8
21
81

10
23
80

5
30
80

39
20
72

26
16
72

31
14
73

9
20
73

8
15
76

9
19
68

10
13
73

59,4

61,9

60,2

61,0

52,5

54,8

53,9

60,7

62,5

60,6

61,8

84
8
6
5
1

91
11
5
3
-

88
11
8
6
-

93
8
5
9
-

82
5
18
26
-

83
3
13
15
-

83
8
12
15
-

83
3
7
9
-

79
4
5
10
1

71
3
7
15
-

74
7
5
10
-

an der Hochschule insgesamt

5

2

3

4

3

1

3

1

3

3

4

davon

männlich
weiblich

3
2

1
1

1
2

2
2

1
2

1

2
1

1
-

1
2

3
-

-

davon

unter 30 Jahre
30 bis unter 60 Jahre
60 Jahre und älter

1
4
-

2
-

1
2
-

4
-

3
-

1
-

3
-

1
-

2
1
-

2
1
-

2
2
-

34,8

41,0

31,3

39,0

45,0

45,0

47,3

41,0

29,3

31,0

34,3

4
1

1
1

2
1

1
2
1

2
1

1

2
1

1
-

2
1
-

2
1
-

1
2
1

Durchschnittsalter (arithmet.)
davon

nach erstgenannter Fachrichtung
Sprach- u. Kulturwissenschaften
Rechts-, Wirtschafts u. Sozialwissenschaft.
Mathematik, Naturwissenschaften
Kunst, Kunstwissenschaft
sonstige Fachrichtung

Durchschnittsalter (arithmet.)
davon

nach erstgenannter Fachrichtung
Rechts-, Wirtschafts- u. Sozialwissenschaft.
Mathematik, Naturwissenschaften
Ingenieurwissenschaften
Kunst, Kunstwissenschaft

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

8.18 Erwachsenenbildung:
Veranstaltungen und Teilnehmer der Volkshochschule Augsburg e. V.
Themenbereich

2004

Erwachsenenbildung insg. Veranstaltungen
Teilnehmer

3.771 3.516 3.663 3.741 3.789 3.846 3.711 3.796 3.690 3.573 3.528
52.440 44.985 46.686 57.563 64.461 69.681 67.246 69.192 55.941 54.194 48.825

davon Gesellschaft

Veranstaltungen
Teilnehmer 1)

362
5.795

2005

430
6.240

2006

408
5.575

2007

2008

2009

2010

2011

417
455
449
352
355
8.317 18.855 21.898 18.035 18.828

2012

347
9.814

2013

2014

336
8.038

350
6.833
691
8.893

Kultur2)

Veranstaltungen
Teilnehmer 1)

1.073
982 1.013
901
956 1.021 1.049 1.207 1.092
762
15.088 13.599 12.996 16.153 14.866 14.997 16.636 19.234 15.411 13.673

Gesundheit

Veranstaltungen
Teilnehmer 1)

1.021
14.685

Sprachen

Veranstaltungen
Teilnehmer 1)

975
937 1.059 1.222 1.078 1.078 1.039
979
958 1.027 1.084
13.735 11.966 14.181 17.588 14.018 14.476 12.950 11.113 10.925 11.515 13.223

Beruf

Veranstaltungen
Teilnehmer 1)

304
2.619

338
2.699

344
3.050

332
2.961

287
2.689

236
2.286

280
2.675

275
2.771

267
2.565

369
3.064

383
3.238

Spezial3)

Veranstaltungen
Teilnehmer 1)

36
518

37
577

52
727

33
556

98
2.069

114
2.155

91
1.837

97
1.840

106
1.798

120
2.302

45
557

792
787
836
915
948
900
883
920
959
975
9.904 10.157 11.988 11.964 13.869 15.113 15.406 15.428 15.602 16.081

1)

Ab 2008: Großveranstaltungen an denen die VHS beteiligt war
Ab 2003: einschließlich Teilnehmer an Stadtführungen
3)
Ab 2008: erstmalig Uni-Sprachkurse für Auslandsstudien
2)

Quelle: Volkshochschule Augsburg e. V.
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

- 123 -

8.19 Erwachsenenbildung 1) in Augsburg (2005 bis 2014)
Wirkungsbereich,
Landesorganisation

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

9.217
59.757
170.460
852.833

9.814
63.429
183.986
924.771

9.616
60.131
195.847
952.774

8.833
54.953
200.064
981.787

7.117
43.913
149.531
696.939

6.920
43.015
150.234
678.372

7.109
43.684
141.803
651.444

6.692
45.605
134.212
673.880

7.392
49.387
140.622
725.577

davon AG für Evang. Erwachsenenbildung in Bayern e.V. (AEEB)
Veranstaltungen
1.445
1.529
1.703
Doppelstunden
7.815
7.526
7.086
Teilnehmer
33.486
36.534
35.276
Teilnehmerdoppelstunden
149.216 141.456 130.227

1.233
4.292
29.111
87.299

1.505
5.564
29.085
99.902

1.213
3.772
21.580
62.926

786
2.366
17.283
44.477

1.093
2.913
23.971
54.899

802
2.351
16.841
45.513

1.479
5.278
28.640
89.576

Stadt Augsburg und Landkreis Augsburg insgesamt
Veranstaltungen
Doppelstunden
Teilnehmer
Teilnehmerdoppelstunden

9.070
57.931
170.144
831.791

Bayer. Volkshochschulverband e.V. (BVV)
Veranstaltungen
5.520
Doppelstunden
42.427
Teilnehmer
74.652
Teilnehmerdoppelstunden
515.004

1)

5.719
44.612
76.079
549.615

6.076
48.121
87.727
614.048

6.094
47.463
99.409
680.259

3.846
33.319
69.681
506.785

3.711
32.526
67.246
470.239

3.796
30.798
69.192
432.422

3.690
30.240
55.941
383.064

3.573
31.712
54.194
395.243

3.528
32.424
48.825
400.769

Kath. Erwachsenenbildung in Bayern e.V. (KEB)
Veranstaltungen
2.105
1.969
Doppelstunden
7.689
7.619
Teilnehmer
62.006
57.847
Teilnehmerdoppelstunden
167.571 161.762

2.035
8.222
60.983
180.496

2.289
8.376
67.327
185.216

3.482
16.070
101.298
375.100

2.193
7.615
60.705
163.774

2.338
9.851
63.759
201.473

2.326
10.531
61.891
213.481

2.317
11.542
63.177
233.124

2.385
11.685
63.157
235.232

Erwachsenenbildung gefördert nach EbFöG
Quelle: Volkshochschule Augsburg e. V.

8.20 Stadtbücherei Augsburg - Medienbestand
Abteilung,
Gliederung

Medienbestand insgesamt

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

229.258

232.372

229.318

226.819

227.695

242.433

251.776

248.621

248.072

257.020

253.735

davon Erwachsenenbücherei
Kinder- u. Jugendbücherei
Musikbücherei
Autobücherei
Zweigst. Haunstetten
Zweigst. Göggingen
Zweigst. Lechhausen
Zweigst. Kriegshaber 1)
virtueller Bestand

72.363
22.394
36.150
17.539
26.788
31.493
22.531
.
.

73.041
23.422
37.657
18.455
26.780
31.231
21.786
.
.

70.491
24.247
38.475
17.662
25.799
31.551
21.093
.
.

69.468
24.291
39.458
17.140
25.392
30.123
20.947
.
.

70.606
24.460
42.308
16.128
25.558
27.755
20.880
.
.

73.505
29.611
44.065
15.331
25.103
24.411
19.317
.
11.090

80.712
33.898
45.761
13.345
25.202
22.238
18.743
.
11.877

83.574
35.998
46.726
15.593
23.512
21.080
15.507
.
6.631

85.614
37.891
47.888
12.551
23.504
21.153
12.673
.
6.798

87.161
36.757
49.517
12.766
22.114
21.904
11.513
7.087
8.201

85.650
36.878
51.406
10.871
19.753
19.756
12.164
10.535
6.722

davon Sachliteratur
Romane
Kinder- u. Jugendliteratur
Noten
Zeitschriften
Tonträger 2)
CD-ROMs
Videos
Spiele
DVDs
Karten3)
virtueller Bestand
undefiniert4)

86.559
45.217
46.046
15.162
17.544
15.539
1.651
806
60
674
.
.
.

87.133
44.119
47.314
15.434
17.453
16.988
1.701
711
64
1.455
.
.
.

83.006
42.603
48.865
15.593
16.690
17.736
1.711
655
64
2.395
.
.
.

81.064
42.026
47.419
15.627
17.291
18.240
1.582
434
72
2.995
69
.
.

81.048
39.557
46.262
15.981
17.102
21.302
1.575
251
85
4.377
83
.
72

78.345
39.357
48.792
16.447
16.220
23.748
1.630
5
307
6.230
82
11.090
180

77.157
40.122
51.149
16.910
16.794
26.517
1.836
4
388
8.470
194
11.877
358

77.764
40.432
50.280
16.872
16.384
28.030
1.661
5
438
9.601
72
6.631
451

76.171
38.597
49.981
17.000
17.363
28.645
1.437
3
502
10.871
72
6.798
632

75.449
39.447
52.856
17.199
19.788
30.186
1.333
13
531
11.234
75
8.201
708

71.313
39.371
54.182
17.479
19.130
31.303
1.088
1.276
11.795
76
6.722
-

1)

Im Jahr 2013: Eröffnung der Zweigstelle Kriegshaber im Oktober 2013

2)

CDs, Kassetten, Schallplatten, Sprachkurse, Hörbücher

3)

Ab 2006: Karten gesondert ausgewiesen (bis 2005: bei Sachliteratur integriert)

4)

Ab 2008: einschließlich Brett- und sonstigen Spielen
Quelle: Stadtbücherei
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 124 -

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

8.21 Stadtbücherei Augsburg - Ausleihzahlen
Abteilung,
Gliederung

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Ausgegebene Medien insg.

735.954

753.399

784.480

778.629

819.947 1.004.836 1.338.280 1.311.458 1.307.619 1.331.230 1.331.492

davon in Erwachsenenbücherei

293.498

292.793

307.039

294.208

309.200

385.982

547.574

590.131

576.925

569.976

558.724

134.928

135.678

146.622

153.402

166.664

240.158

370.502

396.626

400.273

397.059

396.951

Musikbücherei

66.732

72.812

74.378

72.998

76.891

91.908

128.373

121.176

104.320

96.904

89.778

Autobücherei

59.433

67.632

67.579

76.728

85.060

81.837

77.535

78.076

53.200

52.191

44.989

Zweigst. Haunstetten1)

77.810

82.224

86.139

84.411

92.173

97.888

103.371

13.023

60.720

78.778

74.735

Zweigst. Göggingen

68.980

69.751

71.298

67.225

62.566

73.199

74.457

77.300

70.623

62.753

64.169

Zweigst. Lechhausen

29.054

Kinder- u. Jugendbüch.

davon

34.573

32.509

31.425

29.657

27.393

26.393

24.034

22.095

22.199

24.649

Zweigst. Kriegshaber 2)

.

.

.

.

.

.

.

.

.

18.141

33.983

e-Ausleihe

.

.

.

.

.

7.471

12.434

13.031

19.359

30.779

39.109

Bücher

551.095

555.661

566.710

563.659

584.473

670.011

827.145

786.513

774.897

784.833

775.472

Zeitschriften

42.635

41.117

43.479

40.775

38.694

38.830

48.227

56.514

60.573

61.967

65.485

Literaturkassetten

11.506

13.745

15.270

21.128

16.724

11.390

7.989

3.940

1.991

643

36

1.371

1.539

1.706

1.748

2.377

3.109

4.037

4.111

3.766

4.114

9.208

Sprachkurse
Videos

7.890

5.842

4.350

2.944

1.736

41

35

20

15

73

-

Kinder- u. Musikkass.3)

30.094

28.171

25.208

16.724

.3)

.3)

.3)

.3)

.3)

.3)

.3)

Noten

14.702

14.861

14.357

14.130

13.767

16.646

21.713

18.447

15.838

14.298

13.976

CDs3)

57.183

65.398

71.691

74.904

113.616

150.879

231.873

239.663

231.295

231.580

232.798

Schallplatten
CD-ROMs
DVDs

397

307

345

286

242

384

345

192

108

326

167

8.575

8.436

7.369

6.554

7.210

14.730

17.289

12.171

10.189

8.449

6.801
173.397

10.506

18.322

33.995

35.486

40.459

84.616

157.170

165.521

176.910

180.701

Karten4)

.

.

.

291

281

246

204

224

183

256

225

Konsolenspiele

.

.

.

.

368

3.083

5.525

5.996

5.747

5.545

5.237

undefiniert5)

.

.

.

.

.

3.400

4.294

5.115

6.748

7.666

9.581

e-Ausleihe (z. B. e-Books)

.

.

.

.

.

7.471

12.434

13.031

19.359

30.779

39.109

1)

Im Jahr 2011: Zweigstelle 1 - Haunstetten wegen Renovierung fast 11 Monate geschlossen

2)

Im Jahr 2013: Eröffnung der Zweigstelle Kriegshaber im Oktober 2013

3)

Ab 2008: Kinder- und Musikkassetten sowie Hörbücher bei CDs integriert (bis 2007: gesondert ausgewiesen)

4)

Ab 2006: Karten gesondert ausgewiesen (bis 2005: bei Sachliteratur integriert)

5)

Ab 2009: einschließlich Brett- und sonstigen Spielen
Quelle: Stadtbücherei

8.22 Kinos in Augsburg (2003 bis 2013)

Merkmal

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

Spielstätten

9

9

10

10

10

10

10

9

9

8

7

Leinwände

29

29

30

30

30

31

31

30

30

29

.2)

8.939

8.980

8.756

8.750

8.766

8.494

8.505

8.824

8.980

9.403

.2)

1.147.601 1.214.781 1.042.431 1.093.135 1.017.483 1.054.736 1.088.088

950.851

926.925

924.309

.2)

Einwohner1) pro Leinwand
Besucher

39.572

41.889

34.748

36.438

33.916

34.024

35.100

31.695

30.898

31.873

.2)

5.840

5.835

5.835

5.835

5.835

5.895

5.760

5.740

5.739

5.739

.2)

197

208

179

187

174

179

189

166

162

161

.2)

Einwohner pro Sitzplatz

44

45

45

45

45

45

46

46

47

48

.2)

Kinobesuch pro Einwohner1)

4,4

4,7

4,0

4,2

3,9

4,0

4,1

3,6

3,4

3,4

.2)

Besucher pro Leinwand
Plätze
Besucher pro Sitzplatz
1)

1)

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik jeweils zum 31.12.

2)

Im Jahr 2013: Schließung eines der beiden Großkinos; daher aus datenschutzrechtlichen Gründen bis auf weiteres keine Angaben möglich.
Quelle: Filmförderungsanstalt Berlin
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

- 125 -

8.23 Mitglieder der Sportvereine nach Altersgruppe und Sportart (2006 bis 2014) 1)
2006

2007

VerMiteine glieder

VerMiteine glieder

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Sportart

Mitglieder insgesamt 2)

Vereine

Mitglieder

Vereine

Mitglieder

Vereine

Mitglieder

Vereine

Mitglieder

Vereine

Mitglieder

Vereine

Mitglieder

Vereine

Mitglieder

153 55.522 150 55.619 148 55.557 146 56.241 145 57.097 146 63.507 148 66.977 152 67.980 153 69.124

davon männlich
weiblich

33.361
22.161

33.918
21.701

33.659
21.898

34.184
22.057

34.857
22.240

39.709
23.798

42.008
24.969

42.793
25.187

43.764
25.360

davon Kinder und Jugendliche

19.254

19.551

19.373

19.928

20.058

20.986

21.756

22.228

21.905

davon unter 6 Jahren
6 - u. 14 Jahre
14 - u. 18 Jahre

3.026
11.298
4.930

3.210
11.530
4.811

3.171
11.447
4.755

3.538
11.558
4.832

3.212
11.925
4.921

3.299
12.589
5.098

3.310
12.971
5.475

3.307
13.024
5.897

3.303
12.921
5.681

Erwachsene

36.268

36.068

36.184

36.313

37.039

42.521

45.221

45.752

47.219

davon 18 - u. 27 Jahre
27 - u. 41 Jahre
41 - u. 61 Jahre
61 Jahre und älter

5.896
8.724
12.603
9.045

5.850
8.456
12.637
9.125

5.867
8.219
12.848
9.250

6.160
8.110
12.852
9.191

6.310
8.167
13.000
9.562

7.120
9.469
15.432
10.500

7.795
9.756
16.423
11.247

7.868
9.705
16.604
11.575

8.096
10.214
16.957
11.952

Summe Sportarten insg. 2)
davon Aikido
American Football
Badminton
Base- u. Softball
Basketball
Behindertensport
Billard
Boxen
Dart
Eissport
Fechten
Fussball
Gehörlosensport
Gewichtheben
Golf
Handball
Hockey
Judo
Ju-Jutsu
Kanusport
Karate
Kegeln
Leichtathletik
Luftsport
Motorsport
Radsport
Rasenkraftsp./Tauziehen
Reiten
Ringen
Rollsport - Inline
Rudern
Schach
Schlittenhunde
Schwimmen
Segeln
Skibob
Skisport
Sport-/Wettkampfklettern
Sportakrobatik
Squash
Taekwondo
Tanzsport
Tauchen
Tennis
Tischtennis
Triathlon
Turnen
Turnspiele
Volleyball
sonstige Sportarten

412 56.242 388 52.463 405 57.731 408 58.425 400 59.240 408 65.814 411 70.747 422 70.032 423 70.967
9
457
1
137
13
586
3
145
10
752
8
893
5
288
4
341
6
117
11 1.192
2
103
49 10.587
1
291
4
206
3 2.224
8 1.243
1
188
4
794
2
134
3
878
6
421
21 1.253
17 1.567
7
559
1
23
10
611
1
63
2
561
2
61
5
278
7
365
1
76
7 3.148
5
958
1
20
14 1.075
4
328
2
291
3
125
6
363
8 1.516
5
430
25 3.628
25 1.096
3
67
33 13.972
10
636
16
815
18
380

10
449
1
128
13
558
2
126
9
693
9
930
5
261
5
396
6
123
11 1.135
2
92
47 9.499
1
240
3
182
3 2.167
8 1.140
1
174
4
708
2
132
3
872
7
451
21 1.103
17 1.304
7
536
1
23
9
564
1
56
2
569
2
61
5
280
7
374
1
65
6 2.655
4
875
1
20
13 1.177
4
348
2
272
3
110
6
327
8 1.212
5
411
24 3.396
25 1.030
3
60
32 13.335
11 1.159
16
685
-

11
466
2
201
13
652
2
125
9
708
10 1.130
5
275
5
449
6
129
11 1.167
2
109
46 11.503
1
224
3
170
3 2.324
9 1.330
2
210
5
829
2
134
3
795
8
560
21 1.174
17 1.543
6
447
1
19
8
608
1
57
2
520
2
92
4
309
7
402
1
47
6 2.758
4
912
1
20
14 1.291
4
364
2
298
2
105
6
346
8 1.124
6
449
24 3.606
25 1.099
4
78
35 14.391
9
839
14
721
13
622

12
540
2
208
14
676
2
107
10
700
10 1.045
5
274
5
662
6
128
11 1.203
3
129
49 11.928
1
215
3
169
2 1.568
7 1.254
1
210
6
825
2
137
3
819
10
628
21 1.098
16 1.566
5
346
8
579
1
56
2
486
2
94
4
354
8
393
6 2.671
4
926
1
19
14 1.590
5
374
2
331
2
127
4
317
9 1.170
5
427
23 3.577
26 1.088
4
86
34 15.186
7
748
14
613
17
778

12
545
2
221
14
687
2
124
9
691
9 1.037
5
256
5
713
7
122
11 1.392
3
123
46 12.196
1
208
3
166
2 1.543
8 1.250
1
222
6
800
2
146
3
851
10
630
19 1.041
14 1.279
5
335
1
219
8
673
1
81
2
431
4
131
4
353
8
375
6 2.599
4
884
1
18
15 1.452
5 1.189
2
299
2
83
5
284
9 1.203
5
413
22 3.656
25 1.082
4
93
35 14.680
4
219
13
556
16 1.689

12
531
3
212
14
692
2
118
10
741
10 1.139
4
249
5
721
7
138
11 1.191
4
142
45 18.468
1
205
3
172
2 1.541
8 1.240
1
248
6
748
3
148
3
901
10
625
17
974
15 1.274
5
338
1
192
11
786
1
81
2
470
3
144
5
412
8
371
7 2.457
4
901
1
18
16 1.537
6 1.111
2
302
2
70
6
384
10 1.400
5
410
22 4.067
24 1.047
5
69
34 15.059
5
214
13
596
14
960

12
533
3
279
15
705
2
113
7
689
10 1.171
4
257
5
831
7
157
11 1.362
3
164
44 20.599
1
196
3
171
2 1.559
7 1.231
2
256
7
762
3
149
3
919
11
653
16
887
16 1.267
4
310
1
195
12
870
1
78
2
442
2
142
6
501
1
15
9
401
7 2.406
4
890
2
38
17 1.469
5 1.349
1
306
2
61
6
356
11 1.368
5
404
22 4.121
24 1.035
7
106
33 16.988
4
189
13
618
16 1.179

11
508
5
308
14
694
2
100
9
702
11 1.209
5
240
5
863
8
137
11 1.471
4
222
45 21.458
1
184
3
182
2 1.557
7 1.179
2
273
7
721
4
186
4
913
11
649
17
845
16 1.171
4
307
1
177
12
860
1
76
2
473
2
134
6
496
9
404
8 2.260
4
881
1
17
19 1.498
5 1.743
1
362
2
52
6
368
11 1.391
5
398
22 4.070
24 1.014
7
104
33 15.187
5
198
12
641
16 1.149

12
510
5
346
14
704
2
100
8
688
11 1.313
5
248
4
896
7
117
11 1.534
4
187
46 22.361
1
188
3
187
2 1.555
7 1.141
1
264
9
830
4
169
4
909
13
663
17
793
15 1.371
4
303
1
167
12
854
1
77
2
408
2
126
5
458
10
413
9 2.352
4
907
1
19
20 1.515
5 1.994
1
386
2
39
7
427
10 1.125
5
414
22 4.029
24
964
6
103
32 14.251
6
192
11
625
16 1.745

1)

Auswertungen des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.V. (BLSV): Daten beinhalten nur dort registrierte Vereine, deren Vereinszweck auf das
Betreiben einer vom Verband anerkannten Sportart gerichtet ist und welche dies beim BLSV beantragt haben

2)

"Summe Sportarten" höher als "Mitglieder insgesamt", da viele Vereinsmitglieder mehrere Sportarten betreiben oder in verschiedenen Vereinen aktiv sind
Quelle: Bayerischer Landes-Sportverband e.V.
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 126 -

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

8.24 Mitglieder der Sportvereine nach Sportart und Altersgruppe (2014) 1)

Sportart

Summe Sportarten insg.2)

davon

Mitglieder
insg.

Anzahl
Vereine

männl.

Kinder
und
Jugendl.

weibl.

davon in der Altersgruppe
davon im Alter
Erwachunter
6 - u.
14 - u.
18 - u.
sene
6 J.

14 J.

18 J.

27 - u.
41 J.

27 J.

41 - u.
61 J.

61 J.
u. älter

423

70.967

44.939

26.028

22.498

5.837

48.469

12

510

360

150

236

11

173

52

274

54

79

131

5

346

311

35

88

-

24

64

258

135

105

18

-

14

704

444

260

253

1

157

95

451

104

141

188

18

Base- u. Softball

2

100

64

36

28

-

14

14

72

22

38

12

-

Basketball

8

688

547

141

330

2

193

135

358

161

122

59

16
741

davon Aikido
American Football
Badminton

Behindertensport

3.326 13.335

davon im Alter

8.317 10.380 17.339 12.433
10

11

1.313

651

662

111

11

73

27

1.202

55

82

324

Billard

5

248

227

21

22

-

1

21

226

66

63

65

32

Boxen

4

896

757

139

312

15

140

157

584

266

231

75

12

Dart
Eissport

7

117

96

21

23

2

8

13

94

12

18

60

4

11

1.534

1.061

473

728

120

450

158

806

211

216

257

122

Fechten

4

187

118

69

116

-

79

37

71

24

25

19

3

Fussball

46

22.361

18.462

3.899

7.727

1.218

4.430

2.079

14.634

3.029

3.613

5.635

2.357

Gehörlosensport

1

188

140

48

7

-

2

5

181

41

34

68

38

Gewichtheben

3

187

170

17

10

3

3

4

177

37

46

56

38

Golf

2

1.555

945

610

190

24

97

69

1.365

131

107

558

569

Handball

7

1.141

769

372

468

23

259

186

673

284

160

160

69

Hockey

1

264

180

84

132

11

90

31

132

48

38

32

14

Judo

9

830

628

202

474

45

347

82

356

73

83

138

62

Ju-Jutsu

4

169

108

61

73

6

48

19

96

25

33

34

4

Kanusport

4

909

644

265

145

5

77

63

764

130

186

359

89

Karate

13

663

449

214

256

9

177

70

407

128

123

141

15

Kegeln

17

793

548

245

95

6

62

27

698

36

96

269

297

Leichtathletik

264

15

1.371

757

614

469

22

343

104

902

119

155

364

Luftsport

4

303

273

30

8

1

5

2

295

40

57

99

99

Motorsport

1

167

131

36

33

2

22

9

134

8

26

63

37
193

Radsport

12

854

640

214

143

5

80

58

711

62

140

316

Rasenkraftsport u. Tauziehen

1

77

64

13

7

4

3

-

70

3

13

26

28

Reiten

2

408

49

359

158

-

98

60

250

89

66

77

18

Ringen

2

126

112

14

89

5

70

14

37

10

11

11

5

Rollsport - Inline

5

458

413

45

148

2

102

44

310

122

139

36

13

Rudern

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Schach

10

413

381

32

119

1

74

44

294

28

48

133

85

Schwimmen

9

2.352

1.187

1.165

1.394

181

1.020

193

958

182

204

366

206

Segeln

4

907

612

295

155

-

84

71

752

101

121

309

221

Skibob

1

19

13

6

6

-

3

3

13

-

-

3

10

Skisport

20

1.515

857

658

198

13

94

91

1.317

188

143

543

443

Sport- und Wettkampfklettern

5

1.994

1.102

892

628

-

365

263

1.366

342

453

450

121

Sportakrobatik

1

386

105

281

212

69

123

20

174

13

67

53

41

Squash

2

39

36

3

1

-

-

1

38

5

3

25

5

Taekwondo

7

427

278

149

281

26

211

44

146

36

57

49

4

Tanzsport

10

1.125

344

781

505

74

289

142

620

174

118

252

76

Tauchen

5

414

278

136

56

5

34

17

358

39

101

186

32

Tennis

22

4.029

2.532

1.497

1.190

45

792

353

2.839

333

370

997

1.139

Tischtennis

24

964

833

131

260

1

146

113

704

111

138

262

193

6

103

81

22

-

-

-

-

103

18

42

40

3

32

14.251

4.682

9.569

4.208

1.280

2.327

601

10.043

842

1.769

3.319

4.113

Triathlon
Turnen
Turnspiele

6

192

150

42

38

3

20

15

154

29

13

53

59

Volleyball

11

625

300

325

90

-

25

65

535

158

193

160

24

sonstige Sportarten

16

1.745

1.050

695

278

75

101

102

1.467

193

294

489

491

1)

Auswertungen des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.V. (BLSV): Daten beinhalten nur dort registrierte Vereine, deren Vereinszweck auf das
Betreiben einer vom Verband anerkannten Sportart gerichtet ist und welche dies beim BLSV beantragt haben

2)

"Summe Sportarten" höher als "Mitglieder insgesamt" in Tab. 8.25, da viele Vereinsmitglieder mehrere Sportarten betreiben oder in verschiedenen
Vereinen aktiv sind
Quelle: Bayerischer Landes-Sportverband e.V.
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

- 127 -

8.25 Besucher der Sportveranstaltungen in Augsburg

Sportart

2004

Besucher insgesamt
davon Fußball

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

252.936 240.168 339.875 440.715 484.284 484.614 581.438 650.011 727.494 635.548 689.400

1)

50.495

Eishockey

76.685 196.280 312.712 335.970 338.563 419.693 453.308 592.177 516.513 519.732

145.827 111.223

90.601

93.794 101.222 106.141 113.908 161.535 110.121 102.776 147.463

33.087

41.693

41.976

28.378

30.747

33.075

37.267

21.692

10.932

6.707

16.743

Eisstockschützen

4.122

4.572

4.668

3.810

4.218

4.140

3.810

4.146

3.720

3.402

3.402

Handball

7.545

1.925

2.200

1.340

2.030

1.505

2.150

2.100

990

-

580

-

-

-

60

150

50

1.200

-

-

-

120

540

370

190

481

6.170

150

-

-

-

1.500

-

11.320

3.700

3.960

140

3.777

990

3.410

7.230

9.554

4.650

1.360

öffentlicher Eislauf2)

Tennis, Tischtennis, Badminton3)
Turnen4)
sonstige Veranstaltungen5)
1)

Ab 2005: Aufstieg des FC Augsburg in der 2. Fußball Bundesliga am Ende der Saison 2005/2006
ab 2009: Austragung der Heimspiele in der neu gebauten SGL-Arena (Eröffnung am 26.07.2009, bis 2008: Heimspiele im Rosenaustadion)
ab 2010: Aufstieg des FC Augsburg in die 1. Fußball-Bundesliga am Ende der Saison 2010/2011

2)

In den Jahren 2012 und 2013: kein öffentlicher Eislauf im Curt-Frenzel-Stadion aufgrund von Umbauarbeiten

3)

Im Jahr 2010: Austragung des Badminton-Länderspiels Deutschland gegen Spanien in der Sporthalle Augsburg im Januar 2010

4)

Im Jahr 2008: Ausrichtung der Deutschen Turngruppenmeisterschaft in der Sporthalle Augsburg im Oktober 2008

5)

Im Jahr 2010 und 2011: Aufstieg der BG Leitershofen/Stadtbergen in die 2. Bundesliga-ProA am Ende der Basketballsaison 2010/2011,
Austragung der Saison-Heimspiele 2011/2012 in der Sporthalle Augsburg aufgrund der in der Liga vorgeschriebenen Zuschauerzahl von 1.500 Plätzen
Quelle: Sport- und Bäderamt, FC Augsburg

8.26 Besucher der städtischen Bäder

Städtische Bäder

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Besucher insgesamt

572.691 508.952 570.731 518.375 542.622 540.620 551.340 530.474 506.723 545.329 422.559

davon Hallenbäder1)

453.325 412.783 425.818 413.083 405.153 388.007 412.875 384.091 363.503 367.381 318.301

davon

161.393 144.853 142.120 140.910 140.963 134.326 137.510 130.767 130.839 140.576 116.237

Spickelbad/Fribbe
Stadtbad

95.916

86.383

86.205

84.422

82.620

66.958

73.914

69.673

71.291

69.566

71.420

davon Schwimmhalle

69.620

63.134

62.760

62.104

59.485

56.161

54.120

52.026

52.681

49.359

52.039

Sauna

26.296

23.249

23.445

22.318

23.135

10.797

19.794

17.647

18.610

20.207

19.381

47.919

47.181

55.375

49.566

50.476

53.934

62.437

58.993

51.538

40.414

.2)

Plärrerbad
Hallenbad Göggingen

86.969

78.428

85.340

76.234

71.320

70.381

67.256

62.672

61.966

58.056

67.833

Hallenbad Haunstetten

61.128

55.938

56.778

61.951

59.774

62.408

71.758

61.986

47.869

58.769

62.811

Freibäder (gebührenpflichtig)

119.366

davon

96.169 144.913 105.292 137.469 152.613 138.465 146.383 143.220 177.948 104.258

Familienbad

49.656

52.694

54.820

37.908

64.134

84.130

80.604

87.535

87.879 102.736

56.866

Bärenkeller Bad

69.710

43.475

90.093

67.384

73.335

68.483

57.861

58.848

55.341

47.392

1)

Hallenbäder einschließlich dem Hallenfreibad Spickelbad/Fribbe

2)

Ab 2014: Schließung der Schwimmhalle aufgrund von Sanierungsarbeiten

75.212

Quelle: Sport- und Bäderamt

Besucher der Sportveranstaltungen in Augsburg
Anzahl
600.000
500.000
400.000
300.000
200.000
100.000
-

Fußball

2004

2005

2006

2007

Eishockey

2008

.

sonstige Veranstaltungen

2009

2010

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2011

2012

2013

2014

- 128 -

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

8.27 Besucher der Museen, Gärten und Gedenkstätten

Objekt

2004

Besucher insgesamt

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

1.287.049 1.412.249 1.491.296 1.629.128 1.581.374 1.580.303 1.531.869 1.586.408 1.526.477 1.571.345 1.663.055

6.284

5.519

6.143

4.981

5.386

5.413

6.095

6.219

6.260

6.5661)

6.200

Botanischer Garten

259.822

258.170

276.142

293.282

265.575

257.589

205.894

246.729

249.929

260.640

246.852

Fuggerei

116.094

130.928

157.134

191.623

172.536

177.539

172.005

180.293

188.852

168.590

186.127

Goldener Saal

120.931

113.251

101.073

107.003

107.543

112.015

111.346

112.531

118.192

121.652

116.889

2.951

.2)

11.718

11.758

13.380

7.773

15.025

14.270

12.602

19.146

48.588

73.331

185.813

93.385

115.693

144.889

106.944

134.935

133.735

98.805

97.323

113.341

davon Brechthaus

1)

H2 - Zentr. für Gegenwartskunst2)
Maximilianmus. m. Viermetzhof
Mozartgedenkstätte3)

5.405

.3)

18.198

15.112

10.941

9.946

9.996

9.575

10.119

9.400

8.800

29.540

28.345

28.114

54.296

29.173

31.256

27.250

20.021

27.909

32.671

36.273

Neue Galerie / Höhmann-Haus

8.434

10.540

8.604

11.400

8.844

16.965

9.693

9.183

6.918

8.814

5.178

Grafisches Kabinett / Höhm.-H.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

8.491

5.440

Perlachturm

21.318

22.688

24.664

27.269

26.905

26.448

27.365

31.242

27.010

30.831

36.470

Planetarium4)

34.057

34.427

29.052

27.363

26.845

33.398

32.481

31.861

32.650

34.300

39.000

Römisches Museum5)

17.915

18.146

19.186

49.987

26.120

29.571

27.423

27.267

24.174

.5)

.5)

Schaezlerpalais mit Staatsgalerie

10.285

10.639

146.044

134.920

105.239

150.181

116.634

96.569

84.831

90.010

90.367

Schwäb. Handwerkermuseum6)

92.781

70.059

40.039

23.975

67.839

15.464

61.799

25.694

13.866

56.268

19.616

487.901

523.724

531.800

560.466

570.159

599.801

573.928

641.219

624.360

633.209

703.914

Naturmuseum

Zoologischer Garten
1)

Geburtshaus von Berthold Brecht
im Jahr 2013: Zahlen nur bis einschließlich Oktober 2013

2)

H2 - Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast und Staatsgalerie Moderne Kunst
von 2004 bis 2006: wegen Umbauarbeiten geschlossen; Wiedereröffnung im Mai 2006

3)

Im Jahr 2005: wegen Umbauarbeiten geschlossen

4)

Im Jahr 2008: wegen Umbau- und Modernisierungsarbeiten von August bis September 2008 geschlossen

5)

Ab 2012: aufgrund statischer Probleme seit Dezember 2012 geschlossen

6)

In den Jahren 2008, 2010 und 2013: Bürgerfest und zusätzliche Veranstaltungen
Quelle: Kunstsammlungen und Museen, Planetarium, Botanischer Garten, Zoo Augsburg GmbH

8.28 Zoologischer Garten Augsburg
Tierart

2004

Tierarten insgesamt
davon Amphibien (Frösche u. ä.)
Reptilien
Säugetiere
Vögel
Wirbellose (Käfer, Spinnen, u. ä.)
Tiere insgesamt

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

280

286

269

270

278

286

267

260

253

236

3

3

3

9

14

11

12

11

12

12

240
11

25

25

27

33

34

36

24

22

28

29

31

47

48

51

47

50

50

50

52

52

54

55

204

205

181

176

178

188

179

175

161

141

143

1

5

7

5

2

1

2

-

-

-

-

1.370

1.395

1.636

1.563

1.562

1.452

1.362

1.320

1.225

1.245

1.240

davon Amphibien (Frösche u. ä.)

12

9

8

39

68

7

64

57

58

53

41

Reptilien

122

110

95

137

134

123

83

68

72

96

105

Säugetiere

392

387

496

395

421

412

379

756

438

420

398

Vögel

842

841

912

874

857

879

788

439

657

676

696

2

48

125

118

82

31

48

-

-

-

-

487.901

523.724

531.800

560.466

570.159

599.801

573.928

641.219

624.360

633.209

703.914

Wirbellose (Käfer, Spinnen, u. ä.)
Besucher

Quelle: Zoo Augsburg GmbH

Zoologischer und Botanischer Garten - Besucherzahlen
Anzahl

Zoologischer Garten

750.000

.

Botanischer Garten

500.000
250.000
-

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2011

2012

2013

2014

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

- 129 -

8.29 Aufführungen und Besucher des Stadttheaters
Spielzeit
Merkmal

2004/
2005

Plätze

2006/
2007

2007/
2008

2008/
2009

2009/
2010

2011/
20121)

2010/
2011

2012/
20132)

2013/
2014

2014/
2015

940

940

947

947

947

947

947

947

947

947

947

170

174

177

180

180

178

169

310

165

161

160

58

55

51

58

61

62

62

48

60

63

56

Operetten-Vorstellungen

7

-

16

-

12

-

-

10

-

-

-

Musicals

6

12

-

-

-

-

-

-

-

-

-

75

86

88

91

73

94

69

3

71

72

67

Aufführungen
davon

2005/
2006

Opern-Vorstellungen

Schauspiele
Kinder- und Jugendstücke

-

-

-

-

-

-

-

32

-

-

-

Konzerte

8

7

7

7

8

13

4

18

10

1

8

16

14

15

24

26

9

34

199

24

25

29

Mobiles Theater, Ballette, Sonstiges
Besucher
davon in Opern-Vorstellungen

121.997 118.828 112.259 112.231 127.327 115.851 118.066 142.077 109.645 100.228 113.889
40.560

36.594

32.982

37.743

44.426

45.797

42.799

31.904

42.087

38.355

37.386

Operetten-Vorstellungen

4.051

-

11.155

-

8.409

-

-

6.517

-

-

-

Musicals

5.610

9.121

-

-

-

-

-

-

-

-

-

56.856

61.407

54.653

55.341

52.435

52.953

53.403

631

46.048

45.097

48.653

Schauspielen
Kinder- und Jugendstücken

-

-

-

-

-

-

-

27.516

-

-

-

Konzerten

5.042

4.539

4.109

4.101

5.172

12.233

2.845

11.910

8.483

585

6.165

Mobiles Theater, Ballette, Sonstigen

9.878

7.167

9.360

15.046

16.885

4.868

19.019

63.599

13.027

16.191

21.685

76,3

72,7

67,0

65,8

74,7

68,7

73,8

48,4

70,2

65,7

75,2

Platzausnutzung in %
1)

Spielzeit 2011/2012: Gastgeber der 30. Bayerischen Theatertage

2)

Spielzeit 2012/2013: Stadttheater zeitweise wegen Umbauarbeiten geschlossen
Ausweichspielstätte: Zelt neben dem Theater
Quelle: Stadttheater

8.30 Aufführungen und Besucher im Schauspielhaus Komödie/Brechtbühne 1)
Spielzeit
Merkmal

2004/
2005

2005/
2006

2006/
2007

2007/
2008

2008/
2009

2010/
20112)

2009/
2010

2011/
20121)

2012/
20131)

2013/
2014

2014/
2015

Plätze

310

310

263

263

263

263

753

-

245

242

242

Aufführungen

136

131

140

138

131

132

114

-

117

126

129

Opern-Vorstellungen

-

5

10

8

3

-

-

-

-

-

2

Operetten-Vorstellungen

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

14

davon

Musicals
Schauspiele

-

10

10

-

-

-

7

-

-

1

-

110

90

92

112

121

107

107

-

95

106

80

Kinder- und Jugendstücke

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Konzerte

1

3

-

1

7

1

-

-

2

1

2

25

23

28

17

-

24

-

-

20

18

31

26.935

25.072

30.668

27.195

27.822

27.913

16.462

-

24.020

26.010

27.247

-

474

2.093

1.480

655

-

-

-

-

-

488

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

2.315

Mobiles Theater, Ballette, Sonstiges
Besucher
davon in Opern-Vorstellungen
Operetten-Vorstellungen
Musicals
Schauspielen
Kinder- und Jugendstücken
Konzerten
Mobiles Theater, Ballette, Sonstigen
Platzausnutzung in %

-

2.790

2.582

-

-

-

1.242

-

-

109

-

21.688

16.967

18.679

21.787

26.157

21.803

15.220

-

18.512

20.707

15.928

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

206

371

-

234

1.010

71

-

-

238

110

340

5.041

4.470

7.314

3.694

-

6.039

-

-

5.270

5.084

8.176

63,9

61,7

83,3

74,9

80,8

80,4

19,2

-

83,8

85,3

87,3

1)

Spielzeit 2011/2012: Endgültige Schließung der Komödie als Spielstätte
Ab der Spielzeit 2012/2013: Daten der Brechtbühne

2)

Spielzeit 2010/2011: vorläufige Schließung der Komödie
Ausweichspielstätten: tim (Textilmuseum), Parktheater im Kurhaus Göggingen und Diering-Gelände
Quelle: Stadttheater
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 130 -

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

8.31 Aufführungen und Besucher der Freilichtbühne
Spielzeit
Merkmal

2004/
2005

Plätze
Aufführungen
davon

2006/
2007

2007/
2008

2008/
2009

2009/
2010

2010/
2011

2011/
2012

2012/
2013

2013/
2014

2014/
2015

2.100

2.079

2.083

2.212

2.212

2.212

2.072

2.072

2.245

2.072

2.072

23

24

14

18

17

19

10

21

21

20

23

-

23

13

-

-

10

9

10

-

-

-

20

-

-

18

9

-

-

-

-

-

23

Opern-Vorstellungen
Operetten-Vorstellungen

2005/
2006

Musicals

-

-

-

-

-

-

-

-

21

20

Schauspiele

-

-

-

-

8

9

-

-

-

-

-

Kinder- und Jugendstücke

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Konzerte

3

1

-

-

-

-

1

3

-

-

-

Mobiles Theater, Ballette, Sonstiges

-

-

1

-

-

-

-

8

-

-

-

26.146

43.841

21.778

20.491

24.342

25.710

9.474

30.004

41.818

32.178

45.245

Besucher
davon in Opern-Vorstellungen

-

41.688

20.060

-

-

17.937

8.679

11.361

-

-

-

25.539

-

-

20.491

15.784

-

-

-

-

-

-

Musicals

-

-

-

-

-

-

-

-

41.818

32.178

45.245

Schauspielen

-

-

-

-

8.558

7.773

-

-

-

-

-

Kinder- und Jugendstücken

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

607

2.153

-

-

-

-

795

6.300

-

-

-

-

-

1.718

-

-

-

-

12.343

-

-

-

54,1

87,9

74,7

51,5

64,7

61,2

45,7

69,0

88,7

77,6

94,9

Operetten-Vorstellungen

Konzerten
Mobiles Theater, Ballette, Sonstigen

Platzausnutzung in %

Quelle: Stadttheater

8.32 Aufführungen und Besucher der Augsburger Puppenkiste
Spielzeit
Merkmal

2004/
2005

2005/
2006

2006/
2007

2007/
2008

2008/
2009

2009/
2010

2010/
2011

2011/
2012

2012/
2013

2013/
2014

2014/
2015

Plätze

222

222

222

222

222

222

222

222

222

222

222

Aufführungen

419

419

418

430

430

423

423

432

434

413

415

96.575

91.889

89.518

94.551

94.283

92.777

91.220

91.913

94.395

89.386

89.853

103,8

98,8

96,5

99,0

98,8

98,8

97,1

95,8

98,0

97,5

97,5

Besucher

Platzausnutzung in %

Quelle: Puppenkiste

Freilichtbühne - Besucher und Aufführungen

Anzahl
Besucher

Besucher

60.000

.

Anzahl
Aufführungen

Aufführungen

30

50.000

25

40.000

20

30.000

15

20.000

10

10.000

5

-

04/05

05/06

06/07

07/08

08/09

09/10

10/11

11/12

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

12/13

13/14

14/15

-

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

- 131 -

8.33 Aufführungen und Besucher des Jungen Theaters Augsburg (Abraxas)
Spielzeit
Merkmal

2004/
2005

Aufführungen (einschl. Gastspielensembles)
davon

2007/
2008

2008/
2009

2009/
2010

2010/
2011

2011/
2012

2012/
2013

2013/
2014

2014/
2015

135

111

156

210

141

130

120

154

130

-

-

-

-

-

10

-

-

-

-

95
-

71

135

86

135

155

131

130

120

154

130

95

Mobiles Theater, Ballette, Sonstiges

-

-

9

21

55

-

-

-

-

-

-

Gastspiele

-

-

16

-

-

-

-

-

-

-

-

5.266

8.061

5.945

9.939

12.634

8.028

8.521

7.366

9.000

9.311

6.012

Besucher
davon in

2006/
2007

71

Schauspiele
Kinder- und Jugendstücke

2005/
2006

Schauspielen
Kinder- und Jugendstücken

-

-

-

-

-

700

-

-

-

-

-

5.266

8.061

3.995

7.297

8.292

7.328

8.521

7.366

9.000

9.311

6.012

Mobiles Theater, Balletten, Sonstigen

-

-

290

2.642

4.342

-

-

-

-

-

-

Gastspiele

-

-

1.660

-

-

-

-

-

-

-

-

Quelle: Junges Theater Augsburg

8.34 Aufführungen und Besucher im Stadttheater-Foyer/Hoffmann-Keller
Spielzeit
Merkmal

2004/
2005

Plätze

50-198

198

198

198

199

99

72-99

72-99

72-99

72-99

72-99

216

172

174

147

101

87

59

85

102

113

98

Opern-Vorstellungen

-

-

-

-

14

10

3

-

-

-

-

Operetten-Vorstellungen

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Musicals

-

-

-

-

-

-

16

9

4

-

64

Aufführungen
davon

2006/
2007

2007/
2008

2008/
2009

2009/
2010

2010/
2011

2011/
2012

2012/
2013

2013/
2014

2014/
2015

Schauspiele

47

51

60

82

55

63

35

48

72

78

Kinder- und Jugendstücke

23

14

17

-

-

-

-

-

-

-

-

3

4

3

18

24

12

3

16

26

33

31

143

103

94

47

8

2

2

12

-

2

3

Konzerte
Mobiles Theater, Ballette, Sonstiges

Besucher
davon in

2005/
2006

13.589

11.590

11.570

7.520

6.381

5.731

4.003

4.443

6.818

7.116

6.013

Opern-Vorstellungen

-

-

-

-

1.111

1.117

297

-

-

-

-

Operetten-Vorstellungen

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Musicals

-

-

-

-

-

-

1.095

530

200

-

-

Schauspielen

2.435

3.932

3.534

4.056

3.518

3.577

2.339

3.179

5.509

5.233

3.953

Kinder- und Jugendstücken

1.446

1.271

1.208

-

-

-

-

-

-

-

-

155

377

133

762

1.285

537

141

545

1.109

1.733

1.892

9.553

6.010

6.695

2.702

467

500

131

189

-

150

168

Konzerten
Mobiles Theater, Ballette, Sonstigen

Quelle: Stadttheater

Junges Theater Augsburg (Abraxas) - Besucher und Aufführungen

Anzahl
Besucher

Besucher

.

Aufführungen

Anzahl
Aufführungen

15.000

300

12.000

240

9.000

180

6.000

120

3.000

60

-

04/05

05/06

06/07

07/08

08/09

09/10

10/11

11/12

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

12/13

13/14

14/15

-

- 132 -

Kapitel 8 - Bildungswesen, Kultur und Freizeit

8.35 Veranstaltungen und Besucher des Kongresszentrums "Kongress am Park"
(2013 und 2014)
Veranstaltung

2013

2014

Veranstaltungen
davon

208

218

Konzerte

49

49

Festabende, Bälle, Parties

31

31

Kabarett, Kleinkunst

11

8

Theater, Oper, Musical, Ballett

16

10

Kongresse

17

9

Versammlungen

20

14

Messen, Ausstellungen

10

15

Seminare, Prüfungen

33

31

Tagungen

19

25

Sportveranstaltungen

1

4

Firmenpräsentationen, Konferenzen, Meetings

1

-

Shows

-

13

Kulturelle Veranstaltungen

-

9

144.659

124.963

Besucher
davon in

Konzerten

54.113

39.571

Festabenden, Bällen, Parties

29.156

23.876
10.659

Kabarett, Kleinkunst

12.914

Theater, Oper, Musical, Ballett

12.006

6.566

Kongressen

11.620

6.315

Versammlungen

10.055

7.947

Messen, Ausstellungen

8.661

12.839

Seminaren, Prüfungen

3.589

4.631

Tagungen

1.946

1.876

Sportveranstaltungen

400

1.190

Firmenpräsentationen, Konferenzen, Meetings

199

-

Shows

-

9.370

Kulturelle Veranstaltungen

-

123

Quelle: Kongress am Park Betriebs GmbH

Kongresszentrum "Kongress am Park" - Veranstaltungen und Besucher (2014)

Konzerte

8.314
39.571

49

57

Festabende,
Bälle, Parties

29.704

Kabarett, Kleinkunst

31

Theater, Oper,
Musical, Ballett
10.659

8

63

10

23.876

12.839

Kongresse, Versammlungen,
Messen, Ausstellungen,
Konferenzen, Tagungen u. ä.
sonstige Veranstaltungen

Veranstaltungen

Besucher

.

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege

- 133 -

Öffentliche Sicherheit
und Rechtspflege

9

Erteilte gebührenpflichtige Verwarnungen des
städtischen Verkehrsüberwachungsdienstes (1994 bis 2014)

Anzahl
250.000

225.000

200.000

175.000

150.000

125.000

100.000

75.000

50.000

25.000

bis 10 Euro

15 Euro

20 bis 25 Euro

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

-

30 Euro und mehr

Quelle: Verkehrsüberwachungsdienst

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 134 -

Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege

- 135 -

9.01 Erfasste strafbare Handlungen
Straftaten (Schlüssel-Nr.)
Tatverdächtige

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Ermittelte Tatverdächtige

12.403 12.507 11.984 11.713 11.673 12.192 12.330 11.239 10.852 10.711 11.211

Polizeilich erfasste Straftaten insgesamt

27.095 26.198 25.094 24.724 23.871 25.019 24.751 22.800 21.748 22.297 23.188

darunter aufgeklärt (%)

(1000)

70,3

72,6

72,0

69,7

71,8

74,3

73,8

70,7

70,9

70,4

69,0

.3)

.3)

228

254

229

183

179

242

173

177

172

Vergewaltigung

46

46

29

54

28

23

25

42

33

24

26

(1120)

Sexuelle Nötigung

27

21

21

23

19

14

18

27

22

17

15

(1310)

Sexueller Missbrauch von Kindern

61

48

51

49

41

22

40

46

38

44

36

129

154

135

146

153

144

149

119

119

125

118

-

6

-

-

1

1

-

1

1

3

-

5

5

4

4

10

10

10

5

8

3

5

(2160) Handtaschenraub

19

24

17

11

19

12

18

8

8

6

7

(2170) sonst. Raub auf Straßen, Wegen o. Plätzen

36

31

33

43

42

30

33

21

32

18

8

Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung

darunter (1110)

(2000)

Rohheitsdelikte u. Straftaten gegen die persönl. Freiheit
(2100)

Raub, räuberische Erpressung

darunter (2110) auf Geldinstitute und Poststellen
(2120) auf sonstige Zahlstellen und Geschäfte

(2200)

Körperverletzung

2.298 2.685 2.523 2.521 2.823 2.739 2.965 3.224 3.062 3.192 3.399

(3000/
4000)

Diebstahl insgesamt

9.309 8.674 8.211 7.900 6.923 6.986 7.021 6.780 6.606 6.525 6.717

davon

(3***)

Diebstahl ohne erschwerende Umstände

5.909 5.775 5.407 5.086 4.712 4.607 4.576 4.608 4.410 4.350 4.483

(4***)

Diebstahl unter erschwerenden Umständen

3.400 2.899 2.804 2.814 2.211 2.379 2.445 2.172 2.196 2.175 2.234

darunter (434*/436*) in/aus Wohnungen
darunter (*50*)

(5000)

von Kraftwagen

(***2)

von Mopeds und Krafträdern

(***3)

von Fahrrädern

237

136

97

116

171

161

147

192

1.050

819

851

593

395

383

366

277

509

509

453

122

92

87

74

46

43

46

43

47

74

40

.3)

.3)

79

114

140

112

103

77

97

50

50

991 1.106 1.130 1.088 1.180

Betrug

Widerstand gegen die Staatsgewalt

1)

.3)

.3) 4.916 4.649 4.168 6.264 5.369 3.941 3.516 4.066 3.722

.3)

.3) 4.910 5.058 5.358 4.938 5.259 5.104 4.814 4.915 5.194

3)

.

.3)

161

183

200

235

88

68

82

32

96

Strafrechtliche Nebengesetze
(7300)

(8910)

155

1.678 1.293 1.223 1.441 1.099 1.180

sonstige Straftaten gemäß Strafgesetzbuch (StGB)

darunter (6210)
(7000)

215

Vermögens- und Fälschungsdelikte
(5100)

(6000)

in/aus Kraftfahrzeugen

(***1)

225

Rauschgiftdelikte

2.050 1.992 1.857 1.721 1.899 1.523 1.521 1.234 1.313 1.268 1.497

2)
darunter (7320) illegaler Handel und Schmuggel von BtM

.3)

.3)

BtM2)-Kriminalität insgesamt (einschl. Beschaffung)

.3)

.3) 1.867 1.738 1.907 1.533 1.531 1.245 1.344 1.303 1.512

1)

Ab 2010: Änderungen in der Erfassung

2)

BtM = Betäubungsmittel

3)

Daten nicht gesondert ausgewiesen

450

397

529

411

403

273

296

292

340

Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Nord

Erfasste strafbare Handlungen - Diebstahl und Körperverletzung
Anzahl

Diebstahlsdelikte

.

Körperverletzungsdelikte

10.000
8.000
6.000
4.000
2.000
-

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2011

2012

2013

2014

- 136 -

Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege

9.02 Straßenkriminalität1)

Deliktsbezeichnung

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Straßenkriminalität1) insgesamt

5.230

4.360

4.571

4.580

4.290

3.976

3.927

3.876

3.793

3.470

3.832

6

10

4

2

5

6

6

12

3

6

7

36

49

34

40

53

46

48

54

41

34

53

darunter Vergewaltigung, überfallartig
Exhibitionistische Handlungen
Gefährl./schwere Körperverletz. auf Straße/Weg/Platz
Diebstahl an/aus Kraftfahrzeugen
Diebstahl von Kraftwagen
Diebstahl von Mopeds, Krafträdern
Diebstahl von Fahrrädern
Diebstahl von/aus Automaten
Taschendiebstahl

277

239

254

320

227

271

259

257

258

295

1.073

1.147

891

638

621

558

474

509

509

453

117

88

83

71

46

43

44

43

47

74

40

64

54

79

112

140

112

100

77

97

50

50

1.664

1.273

1.226

1.426

1.099

1.180

901

1.106

1.130

1.088

1.180

92

78

55

67

74

100

33

35

35

48

62

177

179

174

183

123

135

164

171

163

247

200

Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen

967

916

1.105

1.024

1.113

964

1.010

985

944

832

1.045

Sachbeschädigung auf Straße/Weg/Platz

636

416

482

568

674

592

707

715

626

415

554

56

55

51

57

64

45

56

29

42

24

15

Straßenraub
1)

223
1.314

Sondererfassung der polizeilichen Kriminalstatistik, in der Delikte registriert werden, die in der Öffentlichkeit besondere Beachtung erfahren
Straßenkriminalität: Delikte, die zu öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen einen speziellen Bezug haben, d.h. in der Öffentlichkeit begangen werden
Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Nord

9.03 Rauschgiftdelikte

Deliktsbezeichnung

2004

2005

Rauschgiftkriminalität insgesamt

2.043

1.965

1.848

1.710

1.907

1.533

1.531

1.245

1.344

1.303

1.512

davon

Rauschgiftdelikte insgesamt

2.033

1.960

1.840

1.694

1.899

1.523

1.521

1.234

1.313

1.268

1.497

davon allgemeine Verstösse nach BtMG1)

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

1.406

1.254

1.172

1.096

1.184

955

967

801

875

838

1.004

darunter Heroin

636

593

531

501

479

356

276

209

119

86

82

Kokain

47

43

45

37

76

45

23

20

24

37

27

Ecstasy ö.ä. (Amphetamin/Metham.)

75

70

52

72

65

74

119

142

116

119

155

608

512

510

450

527

441

511

378

529

457

560

Cannabis
illegaler Handel/Schmuggel mit BtM

1)

494

478

444

396

529

411

403

273

296

292

340

darunter Heroin

237

255

262

224

262

195

204

96

83

35

31

Kokain

21

29

23

18

37

25

9

12

10

5

13

Ecstasy ö.ä. (Amphetamin/Metham.)

25

27

21

25

26

30

30

49

48

44

55

195

160

128

125

189

145

145

103

133

161

186

15

16

18

24

23

18

10

11

4

7

10

118

212

206

178

163

139

141

149

138

131

143

11

12

21

11

12

14

13

9

32

23

37

86

165

161

138

142

118

118

125

81

97

91

10

5

8

16

8

10

10

11

31

35

15

Cannabis
illegale Einfuhr von BtM

1)

sonstige Verstösse
darunter Anbau
Handel/Herstell./Abgabe/Besitz n.g.M.2)
Direkte Beschaffungskriminalität
1)

BtMG = Betäubungsmittelgesetz, BtM = Betäubungsmittel

2)

n. g. M. = nicht geringer Menge
Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Nord

Straßenkriminalität und Rauschgiftdelikte
Anzahl

Straßenkriminalität

Rauschgiftdelikte

6.000
4.000
2.000
-

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2011

2012

2013

2014

Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege

- 137 -

9.04 Ermittelte tatverdächtige Straftäter
Nationalität,
Alter, Geschlecht

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Tatverdächtige Straftäter insgesamt

12.403

12.507

11.984

11.713

11.673

12.192

12.330

11.239

10.852

10.711

11.211

Deutsche

8.789

8.888

8.684

8.635

8.428

8.728

8.817

7.980

7.500

7.279

7.138

Anteil in %

70,9

71,1

72,5

73,7

72,2

71,6

71,5

71,0

69,1

68,0

63,7

Ausländer

3.614

3.619

3.300

3.078

3.245

3.464

3.513

3.259

3.352

3.432

4.073

Anteil in %

29,1

28,9

27,5

26,3

27,8

28,4

28,5

29,0

30,9

32,0

36,4

davon

davon

unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre

davon

548

547

535

533

555

457

471

431

465

318

289

1.223

1.402

1.363

1.354

1.420

1.489

1.380

1.084

1.173

979

1.028

18 bis unter 21 Jahre

1.280

1.338

1.210

1.184

1.213

1.362

1.376

1.181

1.110

1.055

1.125

21 Jahre und älter

9.352

9.220

8.876

8.642

8.485

8.884

9.103

8.543

8.104

8.359

8.769

Männer insgesamt

9.202

9.079

8.722

8.692

8.621

8.748

9.012

8.271

8.041

8.014

8.427

74,2

72,6

72,8

74,2

73,9

71,8

73,1

73,6

74,1

74,8

75,2

Anteil in %
davon unter 14 Jahre

368

360

350

391

400

286

330

289

319

225

187

14 bis unter 18 Jahre

866

901

870

899

901

925

904

678

775

668

708

18 bis unter 21 Jahre

945

973

918

903

921

995

1.003

866

818

786

859

7.023

6.845

6.584

6.499

6.399

6.542

6.775

6.438

6.129

6.335

6.673

3.201

3.428

3.262

3.021

3.052

3.444

3.318

2.968

2.811

2.697

2.784

25,8

27,4

27,2

25,8

26,1

28,2

26,9

26,4

25,9

25,2

24,8

180

187

185

142

155

171

141

142

146

93

102

357

501

493

455

519

564

476

406

398

311

320

21 Jahre und älter
Frauen insgesamt
Anteil in %
davon unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

335

365

292

281

292

367

373

315

292

269

266

2.329

2.375

2.292

2.143

2.086

2.342

2.328

2.105

1.975

2.024

2.096

Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Nord

9.05 Tatverdächtige Straftäter nach Deliktsbereichen (2014)

Deliktsbereich

davon

Tatverdächtige
Straftäter
insgesamt

Kinder
(unter 14 Jahre)

Anzahl
Straftaten insgesamt

Anzahl

%

Anzahl

%

103

4

3,9

8

7,8

9

681

25

3,7

79

11,6

95

1.223

117

9,6

187

15,3

79

Zweiraddiebstahl (Fahr-/Krafträder)

92

7

7,6

22

23,9

Diebstahl von/aus Automaten

17

4

23,5

1

5,9

Erschleichen von Leistungen

Ladendiebstahl

9,2

%

2,6

gefährliche Körperverletzung

1.028

Anzahl

289

darunter Raub

11.211

Jugendliche
Heranwachsende
Erwachsene
(14 bis u. 18 Jahre) (18 bis u. 21 Jahre) (21 Jahre und älter)

1.125

Anzahl

10,0

%

8.769

78,2

8,7

82

79,6

14,0

482

70,8

6,5

840

68,7

8

8,7

55

59,8

3

17,6

9

52,9
67,4

1.512

5

0,3

214

14,2

274

18,1

1.019

Urkundenfälschung

199

-

-

46

23,1

13

6,5

140

70,4

Hausfriedensbruch

366

13

3,6

39

10,7

30

8,2

284

77,6

99

4

4,0

18

18,2

10

10,1

67

67,7

Hehlerei
Brandstiftung

25

2

8,0

2

-

-

-

21

84,0

Sachbeschädigung

462

27

5,8

65

14,1

47

10,2

323

69,9

Verstöße gegen das Waffengesetz

127

2

1,6

18

14,2

19

15,0

88

69,3

1.319

6

0,5

170

12,9

214

16,2

929

70,4

Rauschgiftdelikte
Gewaltkriminalität

814

29

3,6

92

11,3

106

13,0

587

72,1

Straßenkriminalität

707

23

3,3

123

17,4

112

15,8

449

63,5

Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Nord
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 138 -

Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege

9.06 Tatverdächtige Straftäter nach Deliktsbereichen
darunter nach Deliktsbereich
Jahr,
Altersgruppe

Insgesamt

gefährl.
Körperverletz.

Raub
Anzahl

%

Anzahl

%

Ladendiebstahl
Anzahl

%

Zweiraddiebstahl
Anzahl

%

Diebstahl von/ Erschleichen
aus Autom.
v. Leistungen
Anzahl

%

Anzahl

%

Urkundenfälschung
Anzahl

%

2004 - Tatverdächtige insg.

12.143

94

0,8

578

4,8

1.897 15,6

206

1,7

52

0,4

1.711 14,1

226

1,9

davon unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

512
1.210
1.271
9.150

7
20
12
55

1,4
1,7
0,9
0,6

32
110
87
349

6,3
9,1
6,8
3,8

234 45,7
275 22,7
112 8,8
1.276 13,9

41
54
37
74

8,0
4,5
2,9
0,8

5
22
7
18

1,0
1,8
0,6
0,2

50 9,8
308 25,5
319 25,1
1.034 11,3

1
32
21
172

0,2
2,6
1,7
1,9

2005 - Tatverdächtige insg.

12.402

113

0,9

703

5,7

2.080 16,8

149

1,2

33

0,3

1.741 14,0

255

2,1

davon unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

531
1.411
1.336
9.124

16
17
16
64

3,0
1,2
1,2
0,7

26 4,9
160 11,3
114 8,5
403 4,4

270
432
157
1.221

50,8
30,6
11,8
13,4

26
41
24
58

4,9
2,9
1,8
0,6

7
8
4
14

1,3
0,6
0,3
0,2

47 8,9
321 22,7
334 25,0
1.039 11,4

1
42
23
189

0,2
3,0
1,7
2,1

2006 - Tatverdächtige insg.

11.985

121

1,0

636

5,3

1.769 14,8

158

1,3

38

0,3

1.757 14,7

228

1,9

davon unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

512
1.375
1.273
8.825

2
27
26
66

0,4
2,0
2,0
0,7

36
68
87
445

7,0
4,9
6,8
5,0

236 46,1
377 27,4
106 8,3
1.050 11,9

18
49
29
62

3,5
3,6
2,3
0,7

12
15
3
8

2,3
1,1
0,2
0,1

40 7,8
313 22,8
336 26,4
1.068 12,1

2
44
22
160

0,4
3,2
1,7
1,8

2007 - Tatverdächtige insg.

11.681

138

1,2

676

5,8

1.506 12,9

167

1,4

30

0,3

1.674 14,3

268

2,3

davon unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

511
1.370
1.210
8.590

7
27
28
76

1,4
2,0
2,3
0,9

22
135
105
414

4,3
9,9
8,7
4,8

226 44,2
288 21,0
58 4,8
934 10,9

21
57
26
63

4,1
4,2
2,1
0,7

10
9
11

2,0
0,7
0,1

39 7,6
299 21,8
321 26,5
1.015 11,8

1
53
17
197

0,2
3,9
1,4
2,3

2008 - Tatverdächtige insg.

11.673

129

1,1

712

6,1

1.673 14,3

137

1,2

53

0,5

1.432 12,3

230

2,0

davon unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

555
1.420
1.213
8.485

5
33
22
69

0,9
2,3
1,8
0,8

41 7,4
133 9,4
130 10,7
408 4,8

252 45,4
449 31,6
91 7,5
881 10,4

23
48
30
36

4,1
3,4
2,5
0,4

12
19
1
21

2,2
1,3
0,1
0,2

33 5,9
285 20,1
239 19,7
875 10,3

4
51
22
153

0,7
3,6
1,8
1,8

2009 - Tatverdächtige insg.

12.192

134

1,1

707

5,8

1.665 13,7

173

1,4

41

0,3

2.697 22,1

310

2,5

davon unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

457
1.489
1.362
8.884

3
18
19
94

0,7
1,2
1,4
1,1

35
108
104
460

7,7
7,3
7,6
5,2

208 45,5
342 23,0
73 5,4
1.042 11,7

25
50
24
74

5,5
3,4
1,8
0,8

4
9
7
21

0,9
0,6
0,5
0,2

45 9,8
510 34,3
503 36,9
1.639 18,4

4
91
40
175

0,9
6,1
2,9
2,0

2010 - Tatverdächtige insg.

12.330

121

1,0

703

5,7

1.695 13,7

161

1,3

41

0,3

2.332 18,9

252

2,0

davon unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

471
1.380
1.376
9.103

17
18
86

1,2
1,3
0,9

22
105
128
448

4,7
7,6
9,3
4,9

236 50,1
347 25,1
99 7,2
1.013 11,1

17
41
20
83

3,6
3,0
1,5
0,9

10
12
7
12

2,1
0,9
0,5
0,1

39 8,3
384 27,8
437 31,8
1.472 16,2

3
68
28
153

0,6
4,9
2,0
1,7

2011 - Tatverdächtige insg.

11.239

98

0,9

667

5,9

1.444 12,8

172

1,5

13

0,1

1.593 14,2

245

2,2

davon unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

431
1.084
1.181
8.543

4
12
23
59

0,9
1,1
1,9
0,7

35
74
106
452

8,1
6,8
9,0
5,3

209 48,5
287 26,5
97 8,2
851 10,0

21
60
33
58

4,9
5,5
2,8
0,7

5
1
7

0,5
0,1
0,1

16 3,7
225 20,8
301 25,5
1.051 12,3

2
75
30
138

0,5
6,9
2,5
1,6

2012 - Tatverdächtige insg.

10.852

107

1,0

638

5,9

1.467 13,5

168

1,5

17

0,2

1.351 12,4

277

2,6

davon unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

465
1.173
1.110
8.104

5
20
15
67

1,1
1,7
1,4
0,8

34
85
90
429

7,3
7,2
8,1
5,3

258 55,5
349 29,8
87 7,8
773 9,5

25
58
20
65

5,4
4,9
1,8
0,8

1
2
2
12

0,2
0,2
0,2
0,1

19 4,1
210 17,9
239 21,5
883 10,9

3
97
34
143

0,6
8,3
3,1
1,8

2013 - Tatverdächtige insg.

10.711

108

1,0

619

5,8

1.175 11,0

80

0,7

11

0,1

1.454 13,6

259

2,4

davon unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

318
979
1.055
8.359

16
15
77

1,6
1,4
0,9

25
77
75
442

7,9
7,9
7,1
5,3

135 42,5
227 23,2
64 6,1
749 9,0

2
17
15
46

0,6
1,7
1,4
0,6

1
4
1
5

0,3
0,4
0,1
0,1

11 3,5
177 18,1
261 24,7
1.005 12,0

1
64
33
161

0,3
6,5
3,1
1,9

2014 - Tatverdächtige insg.

11.211

103

0,9

681

6,1

1.223 10,9

92

0,8

17

0,2

1.512 13,5

199

1,8

davon unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

289
1.028
1.125
8.769

4
8
9
82

1,4
0,8
0,8
0,9

25
79
95
482

8,7
7,7
8,4
5,5

117 40,5
187 18,2
79 7,0
840 9,6

7
22
8
55

2,4
2,1
0,7
0,6

4
1
3
9

1,4
0,1
0,3
0,1

5 1,7
214 20,8
274 24,4
1.019 11,6

46
13
140

4,5
1,2
1,6

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege

- 139 -

noch 9.06 Tatverdächtige Straftäter nach Deliktsbereichen
darunter nach Deliktsbereich
Hausfriedensbruch
Anzahl

%

Hehlerei
Anzahl

%

Brandstiftung
Anzahl

Sachbeschädigung
%

Anzahl

%

Verstoß gg.
Waffengesetz
Anzahl

%

Rauschgiftdelikte
Anzahl

%

Gewaltkriminalität
Anzahl

%

Anzahl

%

3,0

138

1,1

38

0,3

496

4,1

156

1,3

1.594 13,1

699

7,5

2004 - Tatverdächtige

10
50
46
260

2,0
4,1
3,6
2,8

7
15
19
97

1,4
1,2
1,5
1,1

2
4
3
29

0,4
0,3
0,2
0,3

72 14,1
87 7,2
67 5,3
270 3,0

3
24
25
104

0,6
2,0
2,0
1,1

8 1,6
155 12,8
285 22,4
1.146 12,5

37 7,2
124 10,2
99 7,8
439 4,8

88 17,2
205 16,9
150 11,8
462 5,0

unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

325

2,6

89

0,7

35

0,3

483

3,9

29

0,2

1.531 12,3

848

899

7,2

2005 - Tatverdächtige

15
29
36
245

2,8
2,1
2,7
2,7

5
14
9
61

0,9
1,0
0,7
0,7

4
1
30

0,8
0,1
0,3

39
96
57
291

7,3
6,8
4,3
3,2

1
28

0,1
0,3

2 0,4
124 8,8
223 16,7
1.182 13,0

40 7,5
172 12,2
133 10,0
503 5,5

64 12,1
228 16,2
150 11,2
457 5,0

unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

352

2,9

102

0,9

35

0,3

567

4,7

150

1,3

1.497 12,5

785

6,5

941

7,9

2006 - Tatverdächtige

11
51
44
246

2,1
3,7
3,5
2,8

2
18
10
72

0,4
1,3
0,8
0,8

3
8
5
19

0,6
0,6
0,4
0,2

78 15,2
114 8,3
84 6,6
291 3,3

4
11
30
105

0,8
0,8
2,4
1,2

3 0,6
136 9,9
233 18,3
1.125 12,7

38
96
115
536

7,4
7,0
9,0
6,1

98 19,1
202 14,7
153 12,0
488 5,5

unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

332

2,8

97

0,8

46

0,4

585

5,0

160

1,4

1.329 11,4

828

7,1

952

24
57
53
198

4,7
4,2
4,4
2,3

12
19
9
57

2,3
1,4
0,7
0,7

9
2
1
34

1,8
0,1
0,1
0,4

64 12,5
135 9,9
75 6,2
311 3,6

2
25
26
107

0,4
1,8
2,1
1,2

1 0,2
104 7,6
217 17,9
1.007 11,7

28 5,5
165 12,0
134 11,1
501 5,8

295

2,5

104

0,9

50

0,4

598

5,1

129

1,1

1.466 12,6

850

8,7

2008 - Tatverdächtige

8
44
28
215

1,4
3,1
2,3
2,5

6
19
10
69

1,1
1,3
0,8
0,8

6
7
37

1,1
0,5
0,4

68 12,3
144 10,1
103 8,5
283 3,3

3
20
28
78

0,5
1,4
2,3
0,9

1 0,2
109 7,7
229 18,9
1.127 13,3

46 8,3
161 11,3
146 12,0
497 5,9

87 15,7
265 18,7
204 16,8
458 5,4

unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

251

2,1

73

0,6

40

0,3

547

4,5

124

1,0

1.272 10,4

860

7,1

877

7,2

2009 - Tatverdächtige

3
34
26
188

0,7
2,3
1,9
2,1

8
25
7
33

1,8
1,7
0,5
0,4

3
5
1
31

0,7
0,3
0,1
0,3

52 11,4
125 8,4
70 5,1
300 3,4

1
13
18
92

0,2
0,9
1,3
1,0

4 0,9
84 5,6
205 15,1
979 11,0

38
126
122
574

8,3
8,5
9,0
6,5

64 14,0
208 14,0
151 11,1
454 5,1

unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

318

2,6

91

0,7

39

0,3

619

5,0

296

2,4

1.251 10,1

840

6,8

926

7,5

2010 - Tatverdächtige

12
61
35
210

2,5
4,4
2,5
2,3

1
16
8
66

0,2
1,2
0,6
0,7

16
5
18

3,4
0,4
0,2

63 13,4
120 8,7
90 6,5
346 3,8

3
11
14
268

0,6
0,8
1,0
2,9

3 0,6
77 5,6
171 12,4
1.000 11,0

22 4,7
120 8,7
144 10,5
554 6,1

62 13,2
205 14,9
154 11,2
505 5,5

unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

326

2,9

82

0,7

39

0,3

510

4,5

200

1,8

1.089

808

787

5
35
36
250

1,2
3,2
3,0
2,9

9
17
7
49

2,1
1,6
0,6
0,6

5
3
5
26

1,2
0,3
0,4
0,3

51 11,8
75 6,9
68 5,8
316 3,7

6
12
182

0,6
1,0
2,1

2 0,5
58 5,4
135 11,4
894 10,5

307

2,8

50

0,5

33

0,3

468

4,3

124

1,1

6
30
34
237

1,3
2,6
3,1
2,9

4
8
10
28

0,9
0,7
0,9
0,3

7
1
25

1,5
0,1
0,3

36
74
54
304

7,7
6,3
4,9
3,8

2
11
13
98

0,4
0,9
1,2
1,2

342

3,2

73

0,7

43

0,4

455

4,2

115

4
36
37
265

1,3
3,7
3,5
3,2

4
12
10
47

1,3
1,2
0,9
0,6

5
1
1
36

1,6
0,1
0,1
0,4

46 14,5
52 5,3
59 5,6
298 3,6

2
3
13
97

366

3,3

99

0,9

25

0,2

462

4,1

13
39
30
284

4,5
3,8
2,7
3,2

4
18
10
67

1,4
1,8
0,9
0,8

2
2
21

0,7
0,2
0,2

27
65
47
323

9,3
6,3
4,2
3,7

6,8

7,3

7,2

905

Jahr,
Altersgruppe

366

9,7

5,8

Straßenkriminalität

8,1

2007 - Tatverdächtige

91 17,8
259 18,9
172 14,2
430 5,0

unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

1.014

7,0

2011 - Tatverdächtige

41 9,5
86 7,9
128 10,8
553 6,5

58 13,5
153 14,1
132 11,2
444 5,2

unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

1.184 10,9

762

7,0

802

7,4

2012 - Tatverdächtige

7 1,5
154 13,1
171 15,4
852 10,5

38
97
105
522

8,2
8,3
9,5
6,4

66 14,2
164 14,0
129 11,6
443 5,5

unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

1,1

1.142 10,7

747

7,0

787

7,3

2013 - Tatverdächtige

0,6
0,3
1,2
1,2

5 1,6
113 11,5
174 16,5
850 10,2

26
91
90
540

8,2
9,3
8,5
6,5

45 14,2
139 14,2
130 12,3
473 5,7

unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

127

1,1

1.319 11,8

814

7,3

707

2
18
19
88

0,7
1,8
1,7
1,0

6 2,1
170 16,5
214 19,0
929 10,6

29 10,0
92 8,9
106 9,4
587 6,7

6,3

2014 - Tatverdächtige

23 8,0
123 12,0
112 10,0
449 5,1

unter 14 Jahre
14 bis unter 18 Jahre
18 bis unter 21 Jahre
21 Jahre und älter

Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Nord
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 140 -

Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege

9.07 Erteilte gebührenpflichtige Verwarnungen des städtischen
Verkehrsüberwachungsdienstes im Stadtgebiet Augsburg
2004

Höhe des Verwarngeldes

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

20131)

2012

2014

Beleganzahl
Verwarnungen insgesamt
davon

1)

243.310 229.970 184.884 159.348 155.145 160.322 178.519 172.020 151.929 135.284 152.959

5 Euro

80.096

71.556

61.310

51.452

40.523

41.140

43.383

38.536

34.737

7.976

.

10 Euro

35.676

32.067

29.463

25.186

22.121

24.374

35.422

32.903

23.362

35.843

49.655

15 Euro

101.378

98.521

76.611

66.714

70.754

72.710

75.703

75.890

70.735

61.834

67.679

20 Euro

3.726

3.987

3.198

2.871

2.703

2.902

3.071

2.872

3.127

10.806

14.909

25 Euro

16.901

17.663

10.581

9.700

14.149

14.705

15.966

16.328

15.196

13.183

13.557

30 Euro

776

1.161

824

1.016

1.031

790

1.001

788

643

2.358

3.464

35 Euro

4.757

5.015

2.897

2.409

3.864

3.701

3.973

4.703

4.129

3.284

3.695

Ab 2013: Erhöhung der Bußgelder zum 01.04.2013
Quelle: Verkehrsüberwachungsdienst

9.08 Straßenverkehrsunfälle in Augsburg nach beteiligten Verkehrsteilnehmern

Merkmal

2004

Unfälle mit Personenschaden insgesamt
davon

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

1.348

1.193

1.266

1.343

1.314

1.372

1.243

1.465

1.430

1.424

mit Getöteten

6

3

7

4

4

4

2

5

2

7

4

mit Verletzten

1.342

1.190

1.259

1.339

1.310

1.368

1.241

1.460

1.428

1.417

1.441

davon ereignet auf Autobahnen

1.445

23

10

19

12

8

13

20

20

11

14

19

Bundesstraßen

251

205

248

204

213

199

177

204

192

198

205

Landesstraßen

73

61

44

74

65

57

78

74

93

59

74

Kreisstraßen

93

87

97

86

106

107

95

123

123

129

123

908

830

858

967

922

996

873

1.044

1.011

1.024

1.024

161

210

262

288

252

243

234

221

233

206

197

2.776

2.408

2.542

2.717

2.648

2.732

2.431

2.852

2.758

2.763

2.810

2.055

1.773

1.876

1.934

1.913

1.970

1.742

1.961

1.932

1.973

1.967

38

67

68

66

105

103

92

107

93

69

81

104

71

75

86

85

63

44

74

96

82

85

1.740

1.487

1.559

1.600

1.550

1.652

1.448

1.619

1.589

1.669

1.647

39

28

27

39

34

26

27

34

44

34

34

3

-

-

2

-

1

2

-

2

-

2

111

106

136

131

122

112

123

116

99

107

112

anderen Straßen
Schwerwiegende Unfälle mit Sachschaden (i. e. S.)
An Unfällen mit Personenschaden
beteiligte Verkehrsteilnehmer
davon (Benutzer von)
Kraftfahrzeugen
davon Mofas, Kleinkrafträder
Motorzweiräder mit amtl. Kennz.
Personenkraftwagen
Kraftomnibusse
Landwirtschaftl. Zugmaschinen
Güterkraftfahrzeuge

20

14

11

10

17

13

6

11

9

12

6

Fahrrädern

übrige Kraftfahrzeuge

489

421

461

507

500

540

458

651

614

571

626

Fußgänger

193

170

164

221

182

186

183

199

184

194

172

39

44

41

55

53

36

48

41

28

25

45

darunter 18 bis unter 21 Jahre

192

171

195

184

203

164

168

183

194

182

169

21 bis unter 25 Jahre

297

229

209

246

259

257

246

267

240

251

270

65 Jahre und älter

246

259

258

267

267

307

261

338

367

307

313

sonstige Verkehrsteilnehmer

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

An Unfällen mit Personenschaden beteiligte Verkehrsteilnehmer (2004 und 2014)
8,4%

5,1%

7,7%

17,6%

Mofas, Motorräder

22,3%

PKW
sonstige Kraftfahrzeuge

6,2%
62,7%

2004

5,9%

5,5%

2014

58,6%

Fahrräder
Fußgänger und sonstige Verkehrsteilnehmer

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege

- 141 -

9.09 Bei Straßenverkehrsunfällen verunglückte Personen und Unfallursachen

Merkmal

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Bei Straßenverkehrsunfällen verunglückte Personen insg.

1.670

1.491

1.605

1.679

1.647

1.708

1.543

1.781

1.819

1.747

1.810

6

3

7

4

7

4

2

5

2

7

4

Kraftfahrzeugen

2

3

4

-

7

1

-

-

-

4

1

davon Mofas, Kleinkrafträder

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Motorzweirädern mit amtl. Kennz.

2

-

2

-

1

1

-

-

-

1

-

Personenkraftwagen

-

3

2

-

5

-

-

-

-

2

-

Güterkraftfahrzeugen

-

-

-

-

1

-

-

-

-

1

1

Fahrrädern

1

-

2

2

-

1

1

3

1

1

2

Fußgänger

3

-

1

2

-

2

1

2

1

2

1

sonstige Verkehrsteilnehmer

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

davon

Getötete insgesamt
davon (Benutzer von)

darunter unter 6 Jahren

davon

-

-

1

-

-

-

-

-

-

-

-

6 bis unter 15 Jahre

-

-

-

-

-

-

-

-

-

1

-

18 bis unter 21 Jahre

-

1

-

-

1

-

-

-

-

3

-

21 bis unter 25 Jahre

-

2

1

-

1

-

-

-

-

-

-

65 Jahre und älter

2

-

1

1

-

3

2

5

1

-

1

1.664

1.488

1.598

1.675

1.640

1.704

1.541

1.776

1.817

1.740

1.806

983

881

979

935

952

991

909

950

975

983

982

42

67

69

69

105

102

91

109

87

71

80

Motorzweirädern mit amtl. Kennz.

102

74

71

83

84

62

45

78

94

83

81

Personenkraftwagen

815

725

797

761

744

808

740

741

774

811

804

Güterkraftfahrzeugen

24

15

42

22

19

19

33

22

20

18

17

Fahrrädern

446

393

430

454

459

501

417

605

570

527

589

Fußgänger

169

159

149

195

167

166

166

173

167

175

157

66

55

40

91

62

46

49

48

105

55

78

Verletzte insgesamt
davon (Benutzer von)
Kraftfahrzeugen
davon Mofas, Kleinkrafträder

sonstige Verkehrsteilnehmer
darunter unter 6 Jahren

26

20

22

23

16

13

23

19

20

12

23

6 bis unter 15 Jahre

106

116

83

111

94

93

90

121

96

113

103

18 bis unter 21 Jahre

125

107

133

128

138

130

116

128

127

125

113

21 bis unter 25 Jahre

188

150

146

135

160

160

157

177

189

166

184

65 Jahre und älter

175

203

197

194

181

201

187

234

268

201

212

1.402

1.493

1.572

1.530

1.617

1.477

1.725

1.670

1.657

1.711

Polizeil. festgest. Unfallursachen bei Unfällen mit Personenschaden
Fehlverhalten der Fahrzeugführer

1.603

darunter Alkoholeinfluss
nicht angepasste Geschwindigkeit

83

66

78

80

71

77

60

75

64

78

77

107

80

104

76

53

79

101

87

93

111

171

Nichtbeachten der Vorfahrt

235

228

234

235

270

249

240

266

269

234

250

Fehler beim Abbiegen

149

156

160

200

172

187

152

213

163

164

188

falsche Fahrbahnbenutzung

169

123

138

166

147

167

133

176

163

158

143

ungenügender Sicherheitsabstand

308

228

281

269

244

278

237

268

265

337

330

Fehler beim Überholen

35

31

24

23

32

23

25

36

40

39

25

falsches Verhalten gegenüber Fußgängern

72

55

53

78

72

66

69

72

68

85

69

Fehlverhalten bei Fußgängern

103

103

98

121

99

98

102

101

98

100

85

darunter Alkoholeinfluss

2

3

2

2

1

4

5

2

4

5

1

Fahrzeugbezog. Mängel (Techn. Mängel, Wartungsmängel)

9

5

5

11

13

14

17

20

16

18

15

Unfallbezogene Ursachen

184

216

107

93

78

96

135

106

124

126

84

davon

65

Straßenverhältnisse

117

99

61

50

48

55

85

38

56

71

Witterungsverhältnisse

11

18

8

12

7

9

15

13

14

14

7

Hindernisse und sonstige Ursachen

56

99

38

31

23

32

35

55

54

41

12

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 142 -

Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege

9.10 Brandschutzwesen (Monatsstatistiken 2012)1)
davon im
2012
insg.

Einsatzart

Summe aller Einsätze

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug Sep Okt Nov Dez

5.528 435 597 428 444 452 528 543 509 397 433 353 409

davon Brände

472

48

28

37

42

43

46

38

42

34

43

32

39

309
59
4
100

34
5
3
6

18
3
7

24
7
6

30
5
7

31
7
5

28
2
16

19
5
1
13

27
4
11

20
9
5

34
1
8

22
5
5

22
6
11

Fehlalarme

750

45

73

65

56

38

76

79

71

69

67

53

58

davon 04.01. Blinder Alarm (Irrtum des Meldenden)
04.02. Böswilliger Alarm
04.03. Brand- / Gefahrenmeldeanlage

239
5
506

13
32

15
1
57

14
51

24
2
30

9
29

25
51

23
56

24
1
46

27
42

24
1
42

21
32

20
38

davon 02.01.
02.02.
02.03.
02.04.

Kleinbrand
Mittelbrand
Grossbrand
Brand bei Eintreffen bereits gelöscht

Rettungsdienst / Personenrettung

1.142

93 103 114 118

82 103

95

79

75

79

83 118

davon 18.01. First Responder / Notfalleinsatz
18.02. Krankentransport

1.104
38

89
4

79
3

91
4

78
1

73
2

78
1

82 112
1
6

Technische Hilfeleistungen

3.091 245 385 206 218 284 296 324 310 214 241 180 188

davon 03.01.
03.02.
03.03.
03.05.
03.06.
03.07.
03.08.
03.09.
03.10.
03.11.
03.12.
03.13.
03.14.
03.15.
03.16.
03.17.
03.18.
03.19.
03.20.
03.21.
03.22.
03.25.
03.29.

1)

Jan Feb Mrz

Unfall mit Straßenfahrzeugen, Verkehrshindernis
Unfall mit Schienenfahrzeug
Unfall mit Luftfahrzeug
Absturzgefährd. Personen (Person droht zu springen)
Hochbauunfall, Einsturz / -gefahr von Gebäuden
Absturzgefährd. Teile (Dachteile, Gerüste, etc.)
Tiefbau-/Silounfall
Unfall mit techn. Geräten (Aufzügen, Maschinen, etc.)
Wasser- / Eisunfall
Wasserschäden (Rohrbruch, etc.)
Hochwasser, Überschwemmung, Eisstau
Sturmschäden
Tierunfall (Tierbergung)
Insekten
Auslaufender Treibstoff aus Fahrzeugtank
Ölspur, Öl auf der Fahrbahn
Öl auf Gewässer
Freiwerden gefährlicher Stoffe (Chemie, Gas, etc.)
Vermisste Personen
Raum-/Wohnungsöffnung bei akuter Gefahr
Verschließen von Raum/Wohnung bei akuter Gefahr
sonstige Hilfeleistungen
Winterschäden (Schneebruch, Schneelasten)

176
14
1
22
5
30
6
45
22
211
179
104
473
52
24
207
6
34
32
621
61
754
12

99 109 115
4
5
3

15
17
2
1
1
2
1
7
3
6
3
10
86
9 107
53
22
16
1
9
7
2
2
1
2
53
57
9
9
52
62
3

13
3
1
3
2
4
14
1
30
3
10
1
3
2
44
5
67
-

11
3
1
2
3
8
2
46
1
3
23
1
6
1
55
7
45
-

23
1
3
5
4
1
16
4
4
59
9
1
28
3
5
51
67
-

99
4

12
2
6
2
1
1
1
6
8
2
4
74
17
4
21
5
52
4
74
-

15
2
5
3
5
4
22
22
17
74
4
1
25
3
1
51
4
66
-

21
1
1
3
1
3
3
8
22
5
49
14
2
28
4
4
61
4
76
-

13
1
10
8
2
40
7
1
16
1
1
5
44
4
61
-

20
2
2
1
6
1
9
3
11
28
3
19
1
2
1
50
4
70
8

10
1
1
2
3
13
4
1
17
2
13
2
3
56
5
46
1

6
1
1
1
9
4
6
18
3
8
2
6
2
47
6
68
-

Sonstige Vorkommnisse

73

4

8

6

10

5

7

7

7

5

3

5

6

davon 20.99. sonstiges
99.99. Einsatz nicht mehr erforderlich / ohne Angabe

20
53

2
2

3
5

1
5

1
9

1
4

4
3

2
5

1
6

1
4

1
2

1
4

2
4

Umstellungsarbeiten in der zentralen Leitstelle; Auswertung der Einsatzstatistik daher aktuell nicht möglich
Quelle: Amt für Brand- und Katastrophenschutz

Brandschutzwesen - Brände und Fehlalarme (2012)1)

Anzahl

Brände

Fehlalarme

100
80
60
40
20
-

Jan

Feb

Mrz

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Sep

Okt

Nov

Dez

Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege

- 143 -

9.11 Brandschutzwesen (2002 bis 2012)1)

Einsatzart

2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012

Summe aller Einsätze

4.237 3.695 4.173 3.886 5.252 4.805 4.394 4.973 5.082 5.368 5.528

davon Brände

368

385

400

362

405

419

364

354

395

519

472

281
51
5
31

295
62
6
22

310
58
3
29

288
51
1
22

341
42
5
17

354
40
5
20

288
32
9
35

231
43
4
76

248
40
11
96

322
69
18
110

309
59
4
100

Fehlalarme

630

532

465

420

550

523

480

579

564

777

750

davon 04.01. Blinder Alarm (Irrtum des Meldenden)
04.02. Böswilliger Alarm
04.03. Brand- / Gefahrenmeldeanlage

264
37
329

223
38
271

211
32
222

186
26
208

254
48
248

234
31
258

201
21
258

226
12
341

181
19
364

242
13
522

239
5
506

davon 02.01.
02.02.
02.03.
02.04.

Kleinbrand
Mittelbrand
Grossbrand
Brand bei Eintreffen bereits gelöscht

Rettungsdienst / Personenrettung

339

315

811

597

711

680

789

867 1.047 1.021 1.142

davon 18.01. First Responder / Notfalleinsatz
18.02. Krankentransport
20.99. sonstige rettungsdienstl. Tätigkeiten

329
10
-

293
22
-

759
36
16

520
56
21

649
46
16

578
91
11

688
87
14

746
119
2

Technische Hilfeleistungen
davon 03.01.
03.02.
03.03.
03.05.
03.06.
03.07.
03.08.
03.09.
03.10.
03.11.
03.12.
03.13.
03.14.
03.15.
03.16.
03.17.
03.18.
03.19.
03.20.
03.21.
03.22.
03.23.
03.25.
03.29.

1)

986
61
-

985 1.104
36
38
-

2.426 1.968 1.897 1.937 2.779 2.389 2.112 2.578 2.580 2.917 3.091

Unfall mit Straßenfahrzeugen, Verkehrshindernis
Unfall mit Schienenfahrzeug
Unfall mit Luftfahrzeug
Absturzgefährd. Personen (Person droht zu springen)
Hochbauunfall, Einsturz / -gefahr von Gebäuden
Absturzgefährd. Teile (Dachteile, Gerüste, etc.)
Tiefbau-/Silounfall
Unfall mit techn. Geräten (Aufzüge, Maschinen, etc.)
Wasser- / Eisunfall
Wasserschäden (Rohrbruch, etc.)
Hochwasser, Überschwemmung, Eisstau
Sturmschäden
Tierunfall (Tierbergung)
Insekten
Auslaufender Treibstoff aus Fahrzeugtank
Ölspur, Öl auf der Fahrbahn
Öl auf Gewässer
Freiwerden gefährlicher Stoffe (Chemie, Gas, etc.)
Vermisste Personen
Raum-/Wohnungsöffnung bei akuter Gefahr
Verschließen von Raum/Wohnung bei akuter Gefahr
Wassertransport, Wasserversorgung
sonstige Hilfeleistungen
Winterschäden (Schneebruch, Schneelasten)

113
5
2
8
3
27
1
34
7
527
32
81
426
74
33
202
.
34
2
527
81
.
207
.

87
1
1
12
17
40
13
156
3
23
383
72
32
189
.
31
544
53
.
311
.

120
3
10
1
16
1
33
2
187
38
375
60
23
157
.
27
531
59
.
254
.

121
5
1
8
1
77
2
37
5
145
22
44
426
43
25
146
.
27
1
495
45
.
261
.

232
10
2
6
1
40
1
36
1
290
11
6
990
43
17
161
.
36
1
483
53
.
359
.

157
4
5
1
47
2
33
6
172
6
300
500
52
16
165
.
33
505
76
.
309
.

171
10
8
19
1
43
11
154
5
55
495
32
23
135
.
39
5
545
49
.
312
.

93
13
16
5
25
2
38
11
185
52
139
538
59
13
141
3
33
33
576
71
530
2

102
23
3
22
8
49
4
38
13
170
47
29
505
59
29
142
3
35
24
603
56
1
605
10

198
15
1
20
3
28
6
36
18
146
51
53
468
81
22
167
1
45
45
670
56
787
-

176
14
1
22
5
30
6
45
22
211
179
104
473
52
24
207
6
34
32
621
61
754
12

Sonstige Vorkommnisse

474

495

600

570

807

794

649

595

496

134

73

davon 20.99. sonstiges
99.99. Einsatz nicht mehr erforderlich / ohne Angabe

174
300

211
284

256
344

259
311

311
496

321
473

223
426

8
587

74
422

21
113

20
53

Umstellungsarbeiten in der zentralen Leitstelle; Auswertung der Einsatzstatistik daher aktuell nicht möglich
Quelle: Amt für Brand- und Katastrophenschutz

Brandschutzwesen - Brände und Fehlalarme1)

Anzahl

Brände

.

Fehlalarme

800
600
400
200
-

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2010

2011

2012

- 144 -

Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege

9.12 Frauenhaus Augsburg (2010 bis 2014)

Merkmale

2010

Vorhandene Plätze
Max. mögliche Aufenthaltstage

2011

42

2012

42

2013

42

Merkmale

2014

42

42

15.120 15.120 15.120 15.120 15.330

Aufenthaltstage der Frauen gesamt
Durchschnittl. Aufenthaltsdauer (Tage)

6.514

7.536

7.066

6.734

6.720

25,6

29,6

38,2

30,9

25,4

Aufnahmen gesamt

254

255

185

davon Frauen

118

142

Kinder

136

113

Aufgenommene Frauen insgesamt

2010

2011

2012

2013

2014

davon nach Nationalität des Misshandlers
Deutschland

71

78

55

50

70

7

16

11

14

23

Türkei

10

15

4

11

10

sonst. europ. Land

15

19

9

9

9

EU-Land

218

265

Afrika

4

3

7

8

2

94

99

121

Asien

8

9

2

3

3

91

119

145

Amerika

-

-

-

-

1

Unbekannt

3

2

6

4

3

118

142

94

99

121

bis zu 1 Woche

29

57

25

26

40

unter 20 Jahre

-

-

-

1

1

1 Woche bis zu 1 Monat

33

25

18

23

30

20 - 30 Jahre

25

21

16

19

19

1 - 3 Monate

33

28

21

27

28

30 - 40 Jahre

40

43

26

30

42

3 - 6 Monate

16

22

18

13

12

40 - 50 Jahre

38

42

25

26

38

6 - 12 Monate

7

10

11

8

11

50 - 60 Jahre

11

23

20

13

12

über 1 Jahr

-

-

1

2

-

60 Jahre u. älter

1

1

2

4

3

unbekanntes Alter

3

12

5

6

6

davon nach Aufenthaltsdauer

davon nach Altersstruktur des Misshandlers

davon nach Nationalität der Frau
Deutschland

49

65

50

46

57

EU-Land

10

23

7

10

23

davon nach Form der Gewalt
körperliche Gewalt

52

63

38

41

52

Türkei

24

23

13

14

15

psychische Gewalt

52

61

42

44

59

sonstiges europäisches Land

14

12

5

7

6

sexuelle Gewalt

11

13

9

7

5

Afrika

8

8

10

10

7

Gewalt gegen Sachen

3

5

5

7

5

Asien

8

7

6

11

9

Amerika

5

4

3

1

4

davon nach Häufigkeit der Gewalt
einmalig

davon nach dem Aufenthaltsstatus der Frau

1

3

4

4

8

selten / unregelmäßig

24

30

19

22

32

93

106

71

73

81

-

3

-

-

-

deutsche Staatsangehörigkeit

60

65

49

46

54

regelmäßig

unbefristeter Aufenthalt

30

47

23

30

45

unbekannt

befristeter Aufenthalt

24

26

19

23

21

sonstiger Aufenthaltsstatus

2

-

-

-

1

unbekannter Aufenthaltsstatus

2

4

3

-

-

davon nach dem Alter der Frau

davon nach Dauer der Gewaltbeziehung
wenige Wochen / Tage

3

4

4

1

16

mehr. Monate - 1 Jahr

18

20

18

22

29

1 - 5 Jahre

32

48

39

44

46

länger als 5 Jahre

65

67

33

32

30

-

3

-

-

-

unter 20 Jahre

7

4

8

4

2

20 - 30 Jahre

43

58

33

37

45

30 - 40 Jahre

39

38

29

30

45

40 - 50 Jahre

16

27

17

22

18

50 - 60 Jahre

8

9

4

3

7

selbst informiert

33

48

23

34

41

60 Jahre u. älter

5

6

3

3

4

soziales Netz

27

30

17

12

17

davon nach Anzahl der Kinder der Frau

unbekannt

davon nach Art der Vermittlung ins Frauenhaus

professionelle Dienste

33

37

42

39

38

Polizei

20

24

9

13

24

kein Kind

43

73

35

26

30

sonstige

3

1

-

-

-

1 Kind

32

37

33

39

52

unbekannt

2

2

3

1

1

2 Kinder

30

25

23

25

25

3 Kinder

9

4

2

7

13

4 und mehr Kinder

4

3

1

2

1

davon nach Status des Misshandlers

darunter nach dem Alter der Kinder
bis 1 Jahr

3

6

10

8

12

bis 3 Jahre

31

25

18

33

31

bis 6 Jahre

38

29

25

32

36

Ehemann

81

76

49

55

68

bis 12 Jahre

51

42

30

33

47

Freund / Lebensgefährte

bis 18 Jahre

13

1

8

13

19

3

6

11

8

7

21

35

18

23

17

Ex-Mann / Ex-Freund

4

8

7

6

18

Freundin / Lebenspartnerin

1

3

2

1

10

anderer männl. Haushaltangeh.

4

12

7

8

4

andere weibl. Haushaltangeh.

6

6

6

2

1

sonstige Personen

1

2

5

4

3

darunter schwangere Frauen

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Quelle: Frauenhaus Augsburg

Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege

- 145 -

9.13 Lebensmittelüberwachung - Betriebe, Kontrollen und Verstöße
in Augsburg (2010 bis 2014)
2010

Betriebsart

Anzahl
Betriebe Stadt Augsburg insgesamt
davon

25

3.997 100,0
22

2013
%

Anzahl

3.773 100,0

0,6

23

0,6

2014
%

Anzahl

3.585 100,0
18

0,5

%

3.491 100,0
18

0,5

41

1,0

40

1,0

38

1,0

32

0,9

36

1,0

75

1,9

74

1,9

57

1,5

60

1,7

62

1,8

Einzelhändler(Einzelhandel)

1.605

39,9

1.614

40,4

1.527

40,5

1.398

39,0

1.395

40,0

Dienstleistungsbetriebe 1)

2.176

54,1

2.145

53,7

2.033

53,9

1.992

55,6

1.901

54,5

103

2,6

102

2,6

95

2,5

85

2,4

79

2,3
45,5

Kontrollierte Betriebe insgesamt

2.304

57,2

2.017

50,5

1.805

47,8

1.956

54,6

1.588

Erzeuger(Urproduktion)

14

56,0

8

36,4

5

21,7

8

44,4

1

5,6

HerstellerundAbpacker

17

41,5

20

50,0

18

47,4

26

81,3

17

47,2

Vertriebsuntern. u. Transporteure
Dienstleistungsbetriebe 1)
Hersteller auf Einzelhandelsstufe
darunte Betriebe mit Verstößen
davon

26

34,7

27

36,5

24

42,1

32

53,3

24

38,7

889

55,4

829

51,4

738

48,3

753

53,9

640

45,9

1.307

60,1

1.075

50,1

981

48,3

1.091

54,8

863

45,4

51

49,5

58

56,9

39

41,1

46

54,1

43

54,4

611

26,5

367

18,2

247

13,7

247

12,6

315

19,8

Erzeuger(Urproduktion)

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

HerstellerundAbpacker

3

17,6

2

10,0

2

11,1

2

7,7

4

23,5

Vertriebsuntern. u. Transporteure

1

3,8

1

3,7

1

4,2

1

3,1

-

-

Einzelhändler(Einzelhandel)

135

15,2

79

9,5

27

3,7

27

3,6

67

10,5

Dienstleistungsbetriebe 1)

458

35,0

269

25,0

211

21,5

211

19,3

235

27,2

14

27,5

16

27,6

6

15,4

6

13,0

9

20,9

Hersteller auf Einzelhandelsstufe
Anzahl Kontrollbesuche

3.394 100,0

2.860 100,0

2.674 100,0

2.735 100,0

2.449 100,0

Erzeuger(Urproduktion)

15

0,4

10

0,3

6

0,2

11

0,4

1

HerstellerundAbpacker

25

0,7

39

1,4

139

5,2

101

3,7

122

5,0

Vertriebsuntern. u. Transporteure

49

1,4

51

1,8

49

1,8

57

2,1

44

1,8

Einzelhändler(Einzelhandel)

1.417

41,8

1.325

46,3

1.126

42,1

1.103

40,3

1.009

41,2

Dienstleistungsbetriebe 1)

1.807

53,2

1.350

47,2

1.296

48,5

1.394

51,0

1.198

48,9

81

2,4

85

3,0

58

2,2

69

2,5

75

3,1

Hersteller auf Einzelhandelsstufe
Verstöße insgesamt

1.186 100,0

697 100,0

494 100,0

500 100,0

0,0

619 100,0

Erzeuger(Urproduktion)

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

HerstellerundAbpacker

6

0,5

2

0,3

4

0,8

3

0,6

4

0,6

Vertriebsuntern. u. Transporteure

2

0,2

1

0,1

2

0,4

-

-

-

-

Einzelhändler(Einzelhandel)

225

19,0

136

19,5

55

11,1

92

18,4

120

19,4

Dienstleistungsbetriebe 1)

931

78,5

535

76,8

419

84,8

391

78,2

475

76,7

22

1,9

23

3,3

14

2,8

14

2,8

20

3,2

Hersteller auf Einzelhandelsstufe
davon

Anzahl

HerstellerundAbpacker

Einzelhändler(Einzelhandel)

davon

0,6

2012
%

Vertriebsuntern. u. Transporteure

davon

davon

Anzahl

4.025 100,0

Erzeuger(Urproduktion)

Hersteller auf Einzelhandelsstufe
darunter

2011
%

Hygiene (HACCP2), Schulung)

273

23,0

182

26,1

145

29,4

134

26,8

176

28,4

Hygiene allgemein3)

567

47,8

338

48,5

227

46,0

251

50,2

305

49,3

Zusammensetzung (nicht mikrobiol.) 4)
Kennzeichnung und Aufmachung5)
sonstige z. B. bauliche Mängel6)

10

0,8

7

1,0

4

0,8

4

0,8

12

1,9

271

22,8

151

21,7

108

21,9

103

20,6

119

19,2

65

5,5

19

2,7

10

2,0

8

1,6

7

1,1

1)

Dienstleistungsbetriebe = Gaststätten, Imbisse, Kneipen, etc.

2)

HACCP = Hazard Analysis and Critical Control Points-Konzept (Eigenkontrollkonzept zur Vermeidung von Gefahren i. Z. m. Lebensmitteln)

3)

Mängel vor Ort (z. B. Verschmutzungen)

4)

Zusammensetzung des Artikels (z. B. Zutatenverzeichnis stimmt nicht mit dem Inhalt überein)

5)

"Steckbrief " des Artikels (z. B. Hersteller, Mengenangabe)

6)

Mängel am Gebäude (z. B. kaputte Fliesen, Fenster)
Quelle: Amt für Verbraucherschutz und Marktwesen
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 146 -

Kapitel 9 - Öffentliche Sicherheit und Rechtspflege

9.14 Lebensmittelüberwachung - Verstöße nach Betrieb und Art (2010 bis 2014)
2010
Anzahl
Verstöße insgesamt
darunter

6
1)

697 100,0
2

%

Anzahl

494 100,0

0,3

4

0,8

%

Anzahl

500 100,0
3

0,6
-

1

16,7

-

-

2

50,0

-

33,3

1

50,0

2

50,0

3 100,0

%

619 100,0
4

0,6

-

-

4 100,0

Zusammensetzung (nicht mikrobiol.)3)

-

-

1

50,0

-

-

-

-

-

-

Kennzeichnung und Aufmachung4)

2

33,3

-

-

-

-

-

-

-

-

sonstige z. B. bauliche Mängel5)

1

16,7

-

-

-

-

-

-

-

-

2

0,2

1

0,1

2

0,4

-

-

-

-

Hygiene (HACCP1), Schulung)

1

50,0

-

-

1

50,0

-

-

-

-

Hygiene allgemein2)

1

50,0

1 100,0

1

50,0

-

-

-

-

Zusammensetzung (nicht mikrobiol.)3)

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Kennzeichnung und Aufmachung4)

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

sonstige z. B. bauliche Mängel5)

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

225

19,0

136

19,5

55

11,1

92

18,4

120

19,4

1)

Hygiene (HACCP , Schulung)

41

18,2

28

20,6

11

20,0

20

21,7

25

20,8

119

52,9

69

50,7

23

41,8

50

54,3

62

51,7

5

2,2

-

-

1

1,8

1

1,1

5

4,2

54

24,0

33

24,3

16

29,1

19

20,7

27

22,5

6

2,7

6

4,4

4

7,3

2

2,2

1

0,8

931

78,5

535

76,8

419

84,8

391

78,2

475

76,7

Hygiene (HACCP , Schulung)

224

24,1

148

27,7

125

29,8

110

28,1

143

30,1

Hygiene allgemein2)

432

46,4

252

47,1

195

46,5

192

49,1

230

48,4

5

0,5

5

0,9

3

0,7

3

0,8

7

1,5

212

22,8

117

21,9

90

21,5

81

20,7

89

18,7

58

6,2

13

2,4

6

1,4

5

1,3

6

1,3

22

1,9

23

3,3

14

2,8

14

2,8

20

3,2

Zusammensetzung (nicht mikrobiol.)3)
Kennzeichnung und Aufmachung4)
sonstige z. B. bauliche Mängel5)
Dienstleistungsbetriebe6)
1)

Zusammensetzung (nicht mikrobiol.)3)
Kennzeichnung und Aufmachung4)
sonstige z. B. bauliche Mängel5)
Hersteller auf Einzelhandelsstufe
davon

Anzahl

2014

2

Hygiene allgemein2)

davon

0,5

%

2013

Hygiene (HACCP , Schulung)

Einzelhändler (Einzelhandel)
davon

Anzahl

2012

Hygiene allgemein2)

Vertriebsunternehmnen u. Transporteure
davon

%

1.186 100,0

Hersteller und Abpacker
davon

2011

1)

Hygiene (HACCP , Schulung)
Hygiene allgemein2)

6

27,3

6

26,1

6

42,9

4

28,6

8

40,0

13

59,1

15

65,2

6

42,9

6

42,9

9

45,0

Zusammensetzung (nicht mikrobiol.)3)

-

-

1

4,3

-

-

-

-

-

-

Kennzeichnung und Aufmachung4)

3

13,6

1

4,3

2

14,3

3

21,4

3

15,0

sonstige z. B. bauliche Mängel5)

-

-

-

-

-

-

1

7,1

-

-

1)

HACCP = Hazard Analysis and Critical Control Points-Konzept (Eigenkontrollkonzept zur Vermeidung von Gefahren i. Z. m. Lebensmitteln)

2)

Mängel vor Ort (z. B. Verschmutzungen)

3)

Zusammensetzung des Artikels (z. B. Zutatenverzeichnis stimmt nicht mit dem Inhalt überein)

4)

"Steckbrief " des Artikels (z. B. Hersteller, Mengenangabe)

5)

Mängel am Gebäude (z. B. kaputte Fliesen, Fenster)

6)

Dienstleistungsbetriebe = Gaststätten, Imbisse, Kneipen, etc.
Quelle: Amt für Verbraucherschutz und Marktwesen

Lebensmittelüberwachung - Verstöße nach Betriebsart
Anzahl

Einzelhändler (Einzelhandel)

Dienstleistungsbetriebe⁶⁾

sonstige Betriebe

.

1.000
800
600
400
200
-

2010

2011

2012

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2013

2014

Kapitel 10 - Kommunalfinanzen und Verwaltung

- 147 -

Kommunalfinanzen
und Verwaltung

10

Einnahmen und Ausgaben der Stadt Augsburg
nach Einnahme- bzw. Ausgabearten (2004 bis 2014)

Euro
1.000 Mio

Einnahmen (E):
Steuern

900 Mio
Zuweisungen
vom Land

800 Mio

sonst. Verwalt.- und
Betriebseinnahmen

700 Mio

sonst. Einnahmen
Verwaltungs-HH

600 Mio

Einnahmen
Vermögens-HH

.

500 Mio

Ausgaben (A):
Personalausgaben

400 Mio
Sächl. Verwaltungsund Betriebsaufwand

300 Mio

Leistungen
der Sozialhilfe

200 Mio

sonst. Ausgaben
Verwaltungs-HH

100 Mio

Investitionen
sonst. Ausgaben
Vermögens-HH

A - 2014

E - 2014

A - 2012

E - 2012

A - 2010

E - 2010

A - 2008

E - 2008

A - 2006

E - 2006

A - 2004

E - 2004

-

Quelle: Kämmerei- und Steueramt

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 148 -

Kapitel 10 - Kommunalfinanzen und Verwaltung

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 10 - Kommunalfinanzen und Verwaltung

- 149 -

10.01 Einnahmen der Stadt Augsburg nach Einzelplänen
Gliederungsziffer,
Bezeichnung

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

in 1.000 Euro
Einnahmen insgesamt 1)

660.262 679.849 700.767 796.375 918.964 844.099 820.304 879.124 903.694 880.019 844.907

davon Verwaltungshaushalt - Einnahmen insgesamt 516.687 537.040 562.700 572.263 647.014 614.291 620.435
davon 0 Allgemeine Verwaltung
8.782 7.485 7.964 7.821 8.863 9.187 9.350
1 Öffentliche Sicherheit und Ordnung
7.025 7.309 8.700 9.438 10.312 11.608 12.486
2 Schulen
35.803 36.442 37.887 36.970 37.902 40.565 42.282
3 Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege
2.512 3.101 3.057 3.024 3.191 3.407 4.262
4 Soziale Sicherung
55.622 58.872 48.058 58.576 74.124 71.843 68.938
5 Gesundheit, Sport, Erholung
7.005 6.577 5.576 5.978 6.189 7.118 5.364
6 Bau- und Wohnungswesen, Verkehr
13.969 11.622 12.325 14.608 21.857 12.602 12.241
7 Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförd. 12.739 11.484 11.519 11.786 12.127 12.130 14.171
8 Wirtsch.untern., Grund- u. Sonderverm. 29.337 41.488 44.392 38.327 26.927 27.762 29.256
9 Allgemeine Finanzwirtschaft
343.893 352.660 383.222 385.735 445.522 418.069 422.085
Vermögenshaushalt - Einnahmen insgesamt 143.575 142.809 138.067 224.112
davon 0 Allgemeine Verwaltung
276
6
24
109
1 Öffentliche Sicherheit und Ordnung
219
116
195
183
2 Schulen
35
906 2.610 6.992
3 Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege
1.510 2.742 2.127 1.707
4 Soziale Sicherung
822
773
385
305
5 Gesundheit, Sport, Erholung
584
196
592 1.428
6 Bau- und Wohnungswesen, Verkehr
16.293 24.664 8.698 15.976
7 Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförd. 25.919
775 1.226 4.141
8 Wirtsch.untern., Grund- u. Sonderverm. 19.704 8.606 12.749 34.163
9 Allgemeine Finanzwirtschaft
78.213 104.025 109.460 159.108
1)

271.950
17
1.884
3.145
3.381
96
323
17.505
1.043
32.779
211.777

229.808
89
1.237
3.342
3.565
982
1.141
25.485
7.636
21.236
165.095

199.869
81
1.564
6.286
3.012
2.744
1.157
17.248
4.948
13.594
149.235

629.529
16.173
13.367
41.493
3.985
77.842
6.096
12.353
14.540
30.802
412.878

695.504
19.440
16.010
38.143
4.473
86.629
6.669
13.796
16.314
31.789
462.241

698.160
11.591
14.248
40.387
4.613
79.347
6.061
16.188
15.113
35.471
475.141

749.215
18.547
15.096
41.887
4.663
89.685
6.041
14.149
17.917
32.986
508.244

249.595 208.190 181.859 95.692
33
312
15
139
2.135 2.934 1.653
676
10.845 5.539 5.204 3.238
632 2.311
850 2.232
5.810 4.264 8.302 4.717
2.091 2.619
947 1.803
10.836 10.279 19.442 4.822
6.379 1.899 1.487 2.320
12.277 8.929 13.174 8.335
198.557 169.104 130.785 67.410

Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben aufgrund eines ausgewiesenen Fehlbetrags im jeweiligen Haushaltsjahr
Quelle: Kämmerei- und Steueramt

10.02 Ausgaben der Stadt Augsburg nach Einzelplänen
Gliederungsziffer,
Bezeichnung

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

in 1.000 Euro
Ausgaben insgesamt1)

672.892 696.462 737.080 796.375 918.964 882.143 851.857 897.400 916.999 904.531 888.739

davon Verwaltungshaushalt - Ausgaben insgesamt 516.687 537.040 562.700 572.263 647.014 614.291 620.435 629.529 695.504 698.160 749.215
davon 0 Allgemeine Verwaltung
49.979 51.478 53.576 56.058 58.440 62.490 62.271 62.497 65.225 70.735 74.048
1 Öffentliche Sicherheit und Ordnung
34.021 33.969 35.577 36.574 38.721 40.296 40.425 41.934 45.879 45.801 48.513
2 Schulen
63.158 64.180 67.569 67.894 70.544 75.466 75.720 72.380 75.648 80.562 81.244
3 Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege 27.306 29.759 28.328 29.754 31.544 35.281 35.327 38.403 38.467 38.878 40.549
4 Soziale Sicherung
136.479 146.901 164.690 163.856 178.096 188.632 190.729 198.051 205.018 215.596 233.210
5 Gesundheit, Sport, Erholung
28.115 28.832 30.415 30.677 35.177 40.599 37.805 38.453 33.243 37.954 39.576
6 Bau- und Wohnungswesen, Verkehr
34.921 35.441 36.869 38.762 46.968 40.691 39.410 39.168 41.239 44.095 46.324
7 Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförd. 16.254 16.347 16.886 16.830 16.860 21.480 21.561 23.082 24.609 26.510 26.496
8 Wirtsch.untern., Grund- u. Sonderverm. 10.854 10.461 10.260 10.458 10.243 10.177 9.666 10.598 11.225 11.056 12.262
9 Allgemeine Finanzwirtschaft
115.600 119.672 118.530 121.400 160.421 99.179 107.521 104.963 154.951 126.973 146.992
Vermögenshaushalt - Ausgaben insgesamt
156.205 159.422 174.380
davon 0 Allgemeine Verwaltung
1.838
542
688
1 Öffentliche Sicherheit und Ordnung
391
416 1.233
2 Schulen
3.382 9.766 13.243
3 Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege
3.569 6.125 5.153
4 Soziale Sicherung
2.393 2.632 3.667
5 Gesundheit, Sport, Erholung
1.719 2.523 3.068
6 Bau- und Wohnungswesen, Verkehr
14.907 19.553 17.623
7 Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförd.
2.490 6.165 5.041
8 Wirtsch.untern., Grund- u. Sonderverm.
9.060 5.107 4.741
9 Allgemeine Finanzwirtschaft
116.456 106.593 119.923
1)

224.112
1.930
1.394
11.595
3.779
3.504
4.453
31.076
5.119
10.006
151.256

271.950
2.217
4.189
11.363
7.863
2.363
3.980
39.193
4.169
32.074
164.539

267.852
1.618
3.900
12.146
18.349
5.218
5.241
46.368
12.189
16.324
146.499

231.422
1.073
2.524
17.953
5.040
8.291
8.720
24.691
4.241
6.964
151.925

267.871
7.227
4.074
23.848
6.785
10.326
13.288
25.471
8.475
5.663
162.714

221.495
7.105
3.767
15.576
3.626
10.848
10.589
22.206
7.373
4.720
135.685

206.371
2.242
3.361
11.945
8.429
17.500
9.007
31.177
1.818
8.106
112.786

139.524
1.874
2.346
14.089
8.646
13.587
10.972
18.416
2.522
6.292
60.780

Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben aufgrund eines ausgewiesenen Fehlbetrags im jeweiligen Haushaltsjahr
Quelle: Kämmerei- und Steueramt
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 150 -

Kapitel 10 - Kommunalfinanzen und Verwaltung

10.03 Einnahmen der Stadt Augsburg nach Einnahmearten
Gruppierungsziffer,
Bezeichnung

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

in 1.000 Euro
Einnahmen insgesamt 1)

660.262 679.849 700.767 796.374 918.964 844.099 820.304 879.124 903.694 880.019 844.907

davon Verwaltungshaushalt - Einnahmen insgesamt 516.687
36.918
davon 0001,11 Grundsteuer (A und B)
0031 Gewerbesteuer (brutto)
117.004
01 Einkommensteueranteile
87.703
02 sonstige Steuern
339
04-08 Zuweisungen vom Land
95.572
0411 dar. Schlüsselzuweisungen
65.137
10 Verwaltungsgebühren
7.244
11 Benutz.gebühren, ähnl. Entgelte
17.749
13 Einnahmen aus Verkauf
3.128
14 Mieten und Pachten
9.751
2)
15-16 sonst. Verw.- u. Betr.einnahmen
68.973
169 dar. innere Verrechnungen
1.357
17 Zuweis. u. Zuschüsse f. lfd. Zwecke 35.500
20 Zinseinnahmen
213
22 Konzessionsabgaben
18.803
3)
24-25 Ersatz von sozialen Leistungen
6.404
27 Kalkulatorische Einnahmen
1.147
28 Zuführung vom Vermögenshaush.
587
... sonst. Einnahmen des Verw.haush.
9.652

537.040
40.321
122.132
88.474
625
92.587
67.271
7.746
17.625
3.546
10.139
60.323
1.265
35.738
217
19.443
4.249
1.153
2.820
29.902

562.700
39.948
132.304
94.182
1.402
84.229
57.184
8.381
18.587
3.735
10.266
53.158
1.264
34.890
331
19.485
3.168
1.099
23.128
34.407

572.263
40.044
127.559
93.147
899
95.649
66.888
8.891
18.492
4.145
9.368
52.675
1.451
35.348
359
19.331
3.041
900
3.592
58.823

647.014
41.048
155.795
103.371
1.400
118.574
90.097
8.949
18.774
4.544
9.929
53.359
1.293
48.489
478
17.034
3.361
1.172
1.141
59.596

614.291
43.320
103.399
95.674
876
120.392
91.568
8.713
19.073
3.845
9.547
56.432
1.652
52.215
788
15.194
2.809
1.538
24.543
55.933

620.435
43.407
127.662
92.559
774
105.138
72.007
9.323
19.865
4.143
10.592
51.593
1.682
54.064
391
16.347
3.190
1.563
22.168
57.656

629.529
44.379
118.929
96.546
834
121.761
88.578
10.115
20.549
4.692
10.791
54.090
1.752
57.685
465
17.370
3.675
1.556
1.291
64.801

695.504
45.008
156.797
102.839
981
126.276
89.276
10.772
22.314
4.928
11.788
61.602
1.785
58.664
492
17.560
2.956
1.523
1.039
69.965

698.160
46.224
123.800
111.090
1.005
145.876
111.367
11.345
23.553
5.074
10.868
70.268
1.819
63.699
862
17.360
2.800
1.497
1.631
61.208

749.215
45.551
159.648
119.583
1.007
137.146
100.502
10.726
23.952
5.592
12.872
80.276
1.986
68.868
470
17.354
3.253
1.264
71
61.582

Vermögenshaushalt - Einnahmen insgesamt 143.575
31 Entnahmen aus Rücklagen
4.733
davon
3401 Grundstücksveräußerungserlöse
16.062
35-36 Zweckgeb. Einnahmen für Invest.
19.334
37 Einnahmen aus Krediten
18.694
... sonst. Einnahmen des Verm.haush. 84.752

142.809
3.045
8.052
13.121
17.324
101.267

138.067
4.825
12.245
14.330
17.298
89.369

224.112
3.101
33.638
27.005
49.164
111.204

271.950
3.445
16.918
28.691
44.704
178.192

229.808
8.980
18.565
38.225
17.742
146.296

199.869
6.102
10.969
31.687
21.957
129.154

249.595
4.870
11.124
35.825
84.578
113.198

208.190
4.055
8.464
26.620
35.238
133.813

181.859
8.683
11.355
35.694
19.838
106.289

95.692
2.924
7.671
18.735
24.270
42.092

1)

Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben aufgrund eines ausgewiesenen Fehlbetrags im jeweiligen Haushaltsjahr

2)

sonstige Verwaltungs- und Betriebseinnnahmen einschließlich Erstattung von Ausgaben des Verwaltungshaushalts

3)

Leistungen außerhalb und in Einrichtungen
Quelle: Kämmerei- und Steueramt

10.04 Ausgaben der Stadt Augsburg nach Ausgabearten
Gruppierungsziffer,
Bezeichnung

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

in 1.000 Euro
Ausgaben insgesamt1)

672.892 696.462 737.080 796.374 918.964 882.143 851.857 897.400 916.999 904.531 888.739

davon Verwaltungshaushalt - Ausgaben insgesamt 516.687 537.040 562.700 572.263 647.014 614.291 620.435 629.529 695.504 698.160
4 Personalausgaben
179.700 182.188 187.165 189.799 198.287 206.409 210.165 214.597 221.526 231.276
davon
50-66 Sächl. Verwalt.- und Betriebsaufw.
64.287 69.402 74.674 78.102 82.734 89.644 85.617 87.744 91.497 99.007
70 lfd. Zuschüsse an soziale Einricht.
16.212 17.219 17.964 20.021 33.279 36.100 38.169 42.942 45.899 51.443
73-79 Leistungen der Sozialhilfe
96.330 61.551 68.791 67.870 68.794 71.441 69.111 70.921 73.207 78.335
80 Zinsausgaben
15.194 13.624 13.153 14.664 12.626 11.945 12.066 13.130 13.524 12.895
8101 Gewerbesteuerumlage
26.457 17.952 19.840 22.219 22.206 18.085 20.194 17.919 24.491 19.533
8321 Bezirksumlage
48.979 52.647 51.601 46.171 44.352 49.709 57.868 53.113 60.283 60.948
86 Zuführung an Vermögenshaushalt
22.698 33.878 29.201 37.152 77.117 15.908 17.099 21.615 57.193 33.086
... sonst. Ausgaben des Verw.haush.
46.830 88.579 100.311 96.265 107.619 115.050 110.146 107.548 107.884 111.637
Vermögenshaushalt - Ausgaben insgesamt
156.205 159.422 174.380 224.112 271.950 267.852 231.422
38.904 48.034 52.958 68.871 105.737 117.357 76.177
davon 92-96,98 Investitionen
94 dar. Hochbaumaßnahmen
7.311 14.972 20.220 20.923 21.672 24.351 32.826
95,96
Tiefbaumaßnahmen
12.079 10.007 12.895 25.390 33.926 38.489 21.980
Grunderwerbsinvestitionen
9321
9.955 6.105 3.615 9.883 27.256 11.793 6.862
97 Kredittilgung
25.836 34.513 15.261 49.166 44.732 17.749 22.872
... sonst. Ausgaben des Verm.haush.
91.465 76.875 106.161 106.075 121.481 132.746 132.373
1)

267.871
101.183
46.505
22.433
9.301
30.350
136.338

221.495
80.311
38.394
18.429
8.989
33.068
108.116

206.371
89.518
30.889
26.296
7.545
27.614
89.239

749.215
244.352
102.614
55.383
86.321
11.796
28.634
69.407
39.820
110.888
139.524
74.621
34.803
18.076
4.885
31.490
33.413

Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben aufgrund eines ausgewiesenen Fehlbetrags im jeweiligen Haushaltsjahr
Quelle: Kämmerei- und Steueramt
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 10 - Kommunalfinanzen und Verwaltung

- 151 -

10.05 Schuldenstand und Steuern

Bezeichnung

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Schuldenstand 1) zum 31.12.
insgesamt (1.000 Euro)
Euro je Einwohner2)

276.745 259.541 261.578 261.575 261.548 261.541 260.921 315.335 317.706 310.153 303.505
1.068

Schulden der Eigenbetriebe
insgesamt (1.000 Euro)
Euro je Einwohner2)

990

997

997

995

994

990

1.177

1.175

1.133

1.090

137.272 130.815 133.607 139.011 145.811 166.289 157.946 161.746 163.903 166.491 171.620
530

499

509

530

555

632

599

604

606

608

617

34.223

29.898

26.654

26.494

26.391

26.070

26.567

26.957

33.629

35.717

36.456

132

114

102

101

100

99

101

101

124

130

131

Finanzkraft
Euro je Einwohner2)

520

518

572

660

831

866

859

795

772

839

860

Steuerkraft
Euro je Einwohner2)

522

516

621

648

675

726

825

677

678

671

769

Schlüsselzuweisungen
Euro je Einwohner2)

251

257

218

255

343

348

273

334

334

407

361

254

255

267

243

186

208

239

216

239

238

270

Grundsteuer A

345

345

345

345

345

345

345

345

390

435

435

Grundsteuer B

420

460

460

460

460

485

485

485

485

485

485

Gewerbesteuer

470

470

455

445

435

435

435

435

435

435

435

3)

Schuldendienst im Jahr
insgesamt (1.000 Euro)
Euro je Einwohner2)

Umlageausgabe

4)

Euro je Einwohner2)
Hebesätze (%)

Hundesteuer (Euro)
Ersthund

60

75

75

75

75

75

75

75

84

84

84

jeder weitere Hund

90

110

110

110

110

110

110

110

120

120

120

600

650

650

650

650

650

650

650

840

840

840

Kampfhund
1)

Schuldenstand ohne Kassenverstärkungskredite

2)

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik jeweils zum 30.06.

3)

Planmäßiger Schuldendienst ohne Schuldendiensthilfen und ohne Schuldendienst der Eigenbetriebe

4)

Bezirks-, Krankenhaus- und bereinigte Solidarumlage
Quelle: Kämmerei- und Steueramt, Bayerisches Landesamt für Statistik

10.06 Städtisches Grundeigentum (ohne Abwasserbeseitigungsbetrieb)
Grundfläche in ha insgesamt (Stand jeweils 31.12.)
Nutzungsart

Grundflächen insgesamt

davon
2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

innerh. außerh.
des Stadtgebiets

9.369

9.604

9.397

9.429

9.464

9.467

9.517

9.539

9.545

9.567

9.538

4.236

5.303

168

170

170

168

167

168

167

168

169

168

170

168

2

29

27

20

22

23

22

21

19

19

18

17

12

5

1.141

1.141

1.082

1.086

1.102

1.079

1.109

1.117

1.118

1.121

1.127

1.085

42

öffentliche Anlagen

321

326

334

336

341

335

339

332

334

335

338

338

-

landwirtsch. genutzte Fl. 1)

704

682

766

782

782

817

825

836

838

843

839

571

267

forstwirtsch. genutzte Fl. 2)

4.930

davon öffentliche Gebäude
nichtöffentliche Gebäude
öffentliche Verkehrsflächen

6.224

6.326

6.254

6.253

6.256

6.264

6.265

6.271

6.271

6.275

6.271

1.341

Bauplätze3)

119

145

102

108

104

98

114

112

112

113

97

88

9

Gewässer

123

122

117

118

120

138

138

139

139

143

142

136

6

gewerblich genutzte Fl.4)
sonstige Grundflächen

78

205

103

105

97

85

77

76

78

75

72

71

1

462

461

449

451

473

463

461

469

468

475

468

427

40

1)

Landwirtschaftlich genutzte Flächen einschließlich Kleingärten

2)

Forstwirtschaftlich genutzte Flächen einschließlich Schaezlerwald

3)

Bauplätze einschließlich der im Erbbaurecht gegebenen Grundflächen

4)

Gewerbliche genutzte Flächen einschließlich Max-Gutmann-Stiftung
Quelle: Liegenschaftsamt
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 152 -

Kapitel 10 - Kommunalfinanzen und Verwaltung

10.07 Das Personal der Stadtverwaltung Augsburg (2010 bis 2014)
Stand 31.12.

Merkmal

2010

Zu-, Abnahme
2010 bis 2014

Stand 30.06.

2011

2012

2013

2014

Anzahl

Beschäftigte in der Stadtverwaltung (ohne Eigenbetriebe)

4.300

4.340

4.334

4.358

4.456

davon männlich

1.995

1.955

1.961

1.961

2.305

2.385

2.373

2.397

davon Deutsche

4.169

4.204

4.187

Ausländer

131

136

54
77

%

156

3,6

1.980

-15

-0,8

2.476

171

7,4

4.198

4.282

113

2,7

147

160

174

43

32,8

58

65

66

69

15

27,8

78

82

94

105

28

36,4

297

330

298

278

290

-7

-2,4

25 bis unter 35 Jahre

614

633

646

675

732

118

19,2

35 bis unter 45 Jahre

1.045

1.055

1.023

970

917

-128

-12,2

45 bis unter 55 Jahre

1.337

1.316

1.341

1.373

1.428

91

6,8

55 bis unter 60 Jahre

612

615

621

614

634

22

3,6

60 Jahre und älter

395

391

405

448

455

60

15,2

2.995

3.031

3.029

3.047

3.149

154

5,1

271

303

276

261

274

3

1,1

25 bis unter 35 Jahre

422

431

445

459

508

86

20,4

35 bis unter 45 Jahre

691

697

673

627

597

-94

-13,6

45 bis unter 55 Jahre

941

931

953

989

1.018

77

8,2

55 bis unter 60 Jahre

402

401

411

406

444

42

10,4

60 Jahre und älter

268

268

271

305

308

40

14,9

1.305

1.309

1.305

1.311

1.307

2

0,2

26

27

22

17

16

-10

-38,5

25 bis unter 35 Jahre

192

202

201

216

224

32

16,7

35 bis unter 45 Jahre

354

358

350

343

320

-34

-9,6

45 bis unter 55 Jahre

396

385

388

384

410

14

3,5

55 bis unter 60 Jahre

210

214

210

208

190

-20

-9,5

60 Jahre und älter

127

123

134

143

147

20

15,7

weiblich

davon männlich
weiblich
davon unter 25 Jahre

davon Angestellte/Arbeiter
davon unter 25 Jahre

Beamte
davon unter 25 Jahre

davon Vollzeitbeschäftigte
davon männlich
weiblich
davon Angestellte/Arbeiter
Beamte
Teilzeitbeschäftigte insgesamt
davon männlich
weiblich
davon Angestellte/Arbeiter
Beamte
davon Teilzeitbeschäftigte mit Arbeitszeit >50%
davon
davon

2.975

2.940

2.946

2.930

2.992

17

0,6

1.798

1.754

1.764

1.756

1.768

-30

-1,7
4,0

1.177

1.186

1.182

1.174

1.224

47

1.945

1.918

1.931

1.912

1.968

23

1,2

1.030

1.022

1.015

1.018

1.024

-6

-0,6

1.325

1.400

1.388

1.428

1.464

139

10,5

197

201

242

205

212

15

7,6

1.128

1.199

1.146

1.223

1.252

124

11,0

1.050

1.113

1.098

1.135

1.181

131

12,5

275

287

290

293

283

8

2,9

823

886

894

923

981

158

19,2

männlich

56

64

64

74

88

32

57,1

weiblich

767

822

830

849

893

126

16,4

Angestellte/Arbeiter

696

757

765

809

868

172

24,7

Beamte

127

129

129

114

113

-14

-11,0

davon Teilzeitbeschäftigte mit Arbeitszeit <50%

502

514

494

505

483

-19

-3,8

141

137

178

131

124

-17

-12,1

davon

männlich
weiblich

361

377

316

374

359

-2

-0,6

davon

Angestellte/Arbeiter

354

356

333

326

313

-41

-11,6

Beamte

148

158

161

179

170

22

14,9

122

123

120

122

129

7

5,7

58

55

55

55

61

3

5,2

64

68

65

67

68

4

6,3

davon Deutsche

118

118

116

116

123

5

4,2

Ausländer

4

5

4

6

6

2

50,0

davon männlich

2

2

1

3

3

1

50,0

2

3

3

3

3

1

50,0

Auszubildene der Stadtverwaltung Augsburg
davon männlich
weiblich

weiblich

Quelle: Personalamt
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 10 - Kommunalfinanzen und Verwaltung

- 153 -

10.08 Einkommen der privaten Haushalte in Augsburg (2000, 2003 bis 2013)1)

Einkommen

2000

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

Verfügbares Einkommen
insgesamt in Millionen Euro

4.036

2005 = 100

4.341

4.387

4.418

4.467

4.523

4.623

4.553

4.748

4.883

4.987

5.043
114

91

98

99

100

101

102

105

103

107

111

113

.

2,9

1,1

0,7

1,1

1,2

2,2

-1,5

4,3

2,9

2,1

1,1

Anteil an Bayern in %

1,90

1,87

1,86

1,83

1,80

1,78

1,77

1,79

1,80

1,76

1,76

1,76

Anteil an Deutschland in %

0,31

0,31

0,31

0,30

0,30

0,30

0,30

0,30

0,30

0,30

0,30

0,30

15.841

16.743

16.917

16.865

17.022

17.238

17.589

17.302

17.993

18.408

18.612

18.584

94

99

100

100

101

102

104

103

107

109

110

110

.

2,6

1,0

-0,3

0,9

1,3

2,0

-1,6

4,0

2,3

1,1

-0,2

Veränderung zum Vorjahr in %

je Einwohner2) in Euro
2005 = 100
Veränderung zum Vorjahr in %
Bayern = 100

91

89

89

87

86

85

84

85

85

84

83

82

100

99

98

96

95

94

94

93

94

93

92

91

4.700

4.882

4.901

4.970

5.141

5.314

5.550

5.416

5.622

5.884

6.078

6.204

95

98

99

100

103

107

112

109

113

118

122

125

.

1,8

0,4

1,4

3,4

3,4

4,4

-2,4

3,8

4,7

3,3

2,1

Anteil an Bayern in %

1,77

1,74

1,73

1,72

1,70

1,69

1,70

1,71

1,72

1,71

1,71

1,71

Anteil an Deutschland in %

0,30

0,30

0,30

0,30

0,30

0,30

0,30

0,30

0,31

0,31

0,31

0,31

18.445

18.832

18.900

18.973

19.589

20.253

21.115

20.580

21.307

22.181

22.687

22.862

97

99

100

100

103

107

111

108

112

117

120

120

.

1,6

0,4

0,4

3,2

3,4

4,3

-2,5

3,5

4,1

2,3

0,8

Deutschland = 100

Primäreinkommen
insgesamt in Millionen Euro
2005 = 100
Veränderung zum Vorjahr in %

je Einwohner2) in Euro
2005 = 100
Veränderung zum Vorjahr in %
Bayern = 100

85

83

83

82

81

81

81

81

82

81

81

80

Deutschland = 100

98

96

96

95

94

95

95

94

96

95

94

93

1)

Im Jahr 2014: Generalrevision aufgrund des Übergangs vom Europäischen System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen 1995 (ESVG 1995) auf das
neue ESVG 2010 einschließlich datenbedingter und methodischer Änderungen sowie rückwirkender Berichtigung früherer Ergebnisse

2)

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik jeweils für den Jahresdurchschnitt
Quelle: Arbeitskreis "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder", Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Bayer. Landesamt für Statistik

Einkommen der privaten Haushalte Verfügbares Einkommen und Primäreinkommen je Einwohner (2000, 2003 bis 2013)
Euro je
Einwohner

Verfügb. Einkommen je Einwohner

Primäreinkommen je Einwohner

Verfügb. Eink. je Einwohner (Deutschland = 100)

Primäreink. je Einwohner (Deutschland = 100)

Deutschland
= 100
102

24.000
22.000

100

20.000

98

18.000

96

16.000
14.000

94

12.000

92

10.000

90

8.000
6.000

88

4.000

86

2.000
-

2000

2003

2004

2004

2005

2006

2007

2008

2009

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2010

2011

2012

2013

84

- 154 -

Kapitel 10 - Kommunalfinanzen und Verwaltung

10.09 Lohn- und Einkommensteuerpflichtige in Augsburg (1980 bis 2010)

Merkmal

1980

1983

1986

1989

Lohn- und Einkommensteuerpflichtige

91.634

93.781

98.250

99.939

Gesamtbetrag
der Einkünfte (1.000 Euro)

1992

101.523

1995

1998

97.012

97.222

2001

2004

100.007

120.190

2007

2010

132.609

132.868

1.593.219 1.710.968 1.912.722 2.485.388 2.757.253 2.727.529 2.948.357 3.037.005 3.223.806 3.739.516 3.873.781

je Steuerpflichtiger (Euro)
Lohn- und Einkommensteuer (1.000 Euro)

17.387

18.244

19.468

24.869

27.159

28.115

30.326

30.368

26.823

28.200

29.155

292.004

312.612

348.630

474.579

480.327

459.881

549.319

533.962

527.017

614.088

612.154

3.187

3.333

3.548

4.749

4.731

4.740

5.650

5.339

4.385

4.631

4.607

je Steuerpflichtiger (Euro)

Bemerkung: Statistik erscheint im 3-jährigen Turnus
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

10.10 Lohn- und Einkommensteuerpflichtige in Augsburg
nach Größenklassen (2004 bis 2010)
Gesamtbetrag der Einkünfte1)

Steuerpflichtige
Gesamtbetrag der Einkünfte

2004

2007

2010

2004

2007

Anzahl
Insgesamt
davon

2010

2004

1.000 Euro

2007

2010

1.000 Euro

120.190

132.609

527.017

614.088

unter 5.000 Euro

26.418

28.098

27.785

34.467

51.290

35.730

337

485

741

5.000 bis unter 10.000 Euro

11.785

13.228

11.913

87.428

99.170

90.015

768

1.073

1.348

10.000 bis unter 15.000 Euro

9.545

12.305

12.237

118.717

152.924

152.627

3.607

4.083

4.492

15.000 bis unter 20.000 Euro

9.639

11.041

11.156

168.926

192.984

194.542

10.979

11.741

11.488

20.000 bis unter 25.000 Euro

10.502

11.052

10.915

236.747

248.289

245.400

21.637

21.822

20.239

25.000 bis unter 30.000 Euro

10.785

10.964

10.851

296.330

300.872

298.393

34.070

33.258

30.316

30.000 bis unter 50.000 Euro

25.357

26.987

27.645

966.975 1.035.338 1.065.280

146.605

152.343

143.957

132.868 3.223.806 3.739.516 3.873.781

612.154

18.265 1.031.423 1.201.292 1.294.806

248.612

50.000 bis unter 125.000 Euro

14.942

17.088

217.629

246.910

125.000 bis unter 250.000 Euro

962

1.414

1.643

158.411

232.877

268.072

48.247

67.148

76.579

250.000 bis unter 500.000 Euro

188

318

352

63.431

106.161

117.086

22.477

34.783

37.752

67

114

106

60.950

118.320

111.830

20.661

40.442

36.629

500.000 und mehr
1)

Lohn- u. Einkommensteuer

Abweichungen in der Gesamtsumme aufgrund von Rundungen

Bemerkung: Statistik erscheint im 3-jährigen Turnus
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Lohn- und Einkommensteuer - Einkünfte je Steuerpflichtiger sowie
Lohn- und Einkommensteuerpflichtige (1980 bis 2010)
Euro

Einkünfte je Steuerpflichtiger

40.000

.

Anzahl

Lohn- und Einkommensteuerpflichtige

160.000

35.000

140.000

30.000

120.000

25.000

100.000

20.000

80.000

15.000

60.000

10.000

40.000

5.000

20.000

-

1980

1983

1986

1989

1992

1995

1998

2001

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2004

2007

2010

-

Kapitel 10 - Kommunalfinanzen und Verwaltung

- 155 -

10.11 Lohn- und Einkommensteuerpflichtige nach Einkünften und Bruttolohn
im Wirtschaftsraum Augsburg (2010)

Gemeinde

Lohn- und
Einkommensteuerpflichtige
Anzahl

Arbeitnehmer
(= Lohnsteuerfälle)

Gesamtbetrag der Einkünfte Lohn- und Einkommensteuer
insgesamt

je Steuerpfl.

insgesamt

je Steuerpfl.

1.000 Euro

Euro

1.000 Euro

Euro

insgesamt

Bruttolohn
(einschl. Verlustfälle)

je 1.000 EW. 1)

Anzahl

insgesamt

je Arbeitnehmer

1.000 Euro

Euro

Wirtschaftsraum Augsburg insg.

318.151

10.431.915

32.789

1.700.887

5.346

331.216

523

8.759.638

26.447

davon Stadt Augsburg

132.868

3.873.781

29.155

612.154

4.607

136.172

514

3.358.316

24.662

Lkr. Aichach-Friedberg

64.645

2.297.014

35.533

375.734

5.812

67.436

527

1.879.337

27.868

davon Adelzhausen
Affing
Aichach
Aindling
Baar
Dasing
Eurasburg
Friedberg
Hollenbach
Inchenhofen
Kissing
Kühbach
Merching
Mering
Obergriesbach
Petersdorf
Pöttmes
Rehling
Ried
Schiltberg
Schmiechen
Sielenbach
Steindorf
Todtenweis

858
2.599
9.992
2.193
553
2.732
804
14.597
1.195
2.446
5.645
1.852
1.470
6.798
963
801
3.057
1.236
1.415
906
592
767
426
748

34.247
92.694
334.357
73.553
17.093
103.249
31.430
586.240
38.374
40.237
213.674
62.197
50.453
251.593
38.834
24.865
92.933
43.116
52.665
28.442
19.864
26.811
17.008
23.084

39.915
35.665
33.462
33.540
30.910
37.793
39.092
40.162
32.112
16.450
37.852
33.584
34.322
37.010
40.326
31.043
30.400
34.883
37.219
31.393
33.554
34.956
39.924
30.862

6.114
14.505
53.032
11.064
2.293
17.558
5.018
103.490
5.773
5.825
36.078
9.184
7.553
42.571
6.854
3.447
13.203
6.878
8.452
3.756
2.974
3.999
2.725
3.389

7.126
5.581
5.307
5.045
4.146
6.427
6.241
7.090
4.831
2.381
6.391
4.959
5.138
6.262
7.117
4.303
4.319
5.565
5.973
4.146
5.023
5.214
6.396
4.531

874
2.726
10.354
2.328
590
2.851
823
15.118
1.252
2.474
6.060
1.875
1.570
7.294
993
832
3.084
1.303
1.487
910
615
809
424
790

544
517
496
543
514
532
502
522
538
994
539
464
504
542
504
505
491
529
512
487
523
517
476
580

28.770
75.547
275.736
63.929
15.073
80.840
24.415
446.446
32.493
33.800
174.507
50.057
45.124
225.915
30.973
21.561
76.736
37.203
44.279
24.954
17.272
22.400
12.775
18.532

32.918
27.713
26.631
27.461
25.547
28.355
29.666
29.531
25.953
13.662
28.797
26.697
28.741
30.973
31.191
25.915
24.882
28.552
29.777
27.422
28.085
27.689
30.130
23.458

120.638

4.261.120

35.322

712.999

5.910

127.608

532

3.521.985

27.600

1.120
390
1.856
1.428
1.691
8.488
568
4.880
3.171
484
495
675
2.240
2.339
10.845
2.095
1.725
2.485
510
754
1.207
566
1.425
13.742
378
1.183
825
1.893
3.710
5.639
643
499
10.901
1.173
773
497
6.929
7.376
1.923
3.233
505
494
1.471
1.739
758
2.917

40.238
10.306
59.642
82.897
59.058
264.285
33.489
190.584
99.224
15.991
17.173
21.631
72.989
81.252
357.629
71.756
62.269
84.307
15.596
22.465
43.886
20.872
46.670
472.966
13.861
47.781
28.049
58.235
111.296
182.559
20.077
15.242
472.612
37.757
28.393
14.588
224.435
294.432
69.640
114.040
20.253
16.451
49.278
59.987
24.933
110.048

35.927
26.426
32.134
58.051
34.925
31.136
58.960
39.054
31.291
33.039
34.692
32.046
32.584
34.738
32.976
34.251
36.098
33.926
30.580
29.794
36.360
36.877
32.751
34.418
36.669
40.390
33.999
30.763
29.999
32.374
31.224
30.544
43.355
32.188
36.730
29.352
32.391
39.918
36.214
35.274
40.105
33.301
33.500
34.495
32.893
37.726

6.681
1.366
8.535
20.909
9.439
41.083
8.060
34.202
14.236
2.425
2.538
3.283
10.924
12.675
59.191
11.140
10.310
13.775
2.093
3.013
7.276
3.362
7.108
75.574
2.117
8.664
5.113
8.181
15.906
28.276
2.719
1.998
95.239
5.565
4.659
1.961
35.221
53.561
11.353
18.383
3.124
2.766
7.658
9.113
3.620
18.602

5.965
3.503
4.598
14.642
5.582
4.840
14.191
7.009
4.489
5.010
5.126
4.864
4.877
5.419
5.458
5.317
5.977
5.543
4.103
3.995
6.028
5.939
4.988
5.500
5.600
7.324
6.197
4.322
4.287
5.014
4.229
4.005
8.737
4.744
6.028
3.945
5.083
7.262
5.904
5.686
6.186
5.599
5.206
5.241
4.776
6.377

1.178
406
1.994
1.440
1.840
9.190
628
5.091
3.203
523
514
755
2.328
2.518
11.527
2.170
1.878
2.648
549
806
1.224
625
1.549
14.676
409
1.209
904
1.919
4.093
6.166
667
515
11.048
1.262
835
508
7.278
7.536
2.054
3.514
548
502
1.639
1.814
823
3.105

528
497
531
499
547
558
507
515
492
525
506
541
510
543
554
517
553
544
559
551
490
508
584
536
481
488
545
509
557
556
488
480
512
563
505
507
545
511
544
542
479
446
556
510
552
509

33.515
9.991
52.422
55.906
51.660
231.374
26.821
151.819
83.580
13.490
14.355
20.459
63.218
65.522
295.839
59.362
56.295
71.937
14.330
19.883
35.185
18.501
42.766
404.618
11.674
32.903
24.176
48.566
102.694
165.081
17.875
13.470
335.049
33.823
24.303
12.442
190.569
219.556
61.213
101.977
14.978
13.662
44.036
50.860
22.099
88.131

28.451
24.608
26.290
38.824
28.076
25.177
42.709
29.821
26.094
25.793
27.928
27.098
27.155
26.021
25.665
27.356
29.976
27.167
26.102
24.669
28.746
29.602
27.609
27.570
28.543
27.215
26.743
25.308
25.090
26.773
26.799
26.155
30.327
26.801
29.105
24.492
26.184
29.134
29.802
29.020
27.332
27.215
26.868
28.037
26.852
28.384

Lkr. Augsburg
davon Adelsried
Allmannshofen
Altenmünster
Aystetten
Biberbach
Bobingen
Bonstetten
Diedorf
Dinkelscherben
Ehingen
Ellgau
Emersacker
Fischach
Gablingen
Gersthofen
Gessertshausen
Graben
Großaitingen
Heretsried
Hiltenfingen
Horgau
Kleinaitingen
Klosterlechfeld
Königsbrunn
Kühlenthal
Kutzenhausen
Langenneufnach
Langerringen
Langweid a. Lech
Meitingen
Mickhausen
Mittelneufnach
Neusäß
Nordendorf
Oberottmarshausen
Scherstetten
Schwabmünchen
Stadtbergen
Thierhaupten
Untermeitingen
Ustersbach
Walkertshofen
Wehringen
Welden
Westendorf
Zusmarshausen
1)

Berechnung anhand der amtlichen Einwohnerzahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik zum 31.12.2010
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 156 -

Kapitel 10 - Kommunalfinanzen und Verwaltung

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 11 - Wahlen

- 157 -

11

Wahlen

Ergebnisse der Stadtratswahlen in Augsburg
(1946 bis 2014)
90 %

80 %

70 %

60 %

50 %

40 %

30 %

20 %

10 %

Wahlbeteiligung

CSU

SPD

2014

2008

2002

1996

1990

1984

1978

1972

1966

1960

1956

1952

1948

1946

-

Sonstige

Quelle: Bürgeramt, Bayerisches Landesamt für Statistik

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 158 -

Kapitel 11 - Wahlen

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 11 - Wahlen

- 159 -

11.01 Abkürzungen der verwendeten Bezeichnungen der Parteien
und politischen Vereinigungen in Augsburg
Abkürzung

Bezeichnung ab 1946

Abkürzung

Bezeichnung ab 1946

5%-Block

5%-Block-Partei

FVP

Freiheitliche Volkspartei

50Plus

50Plus Das Generationen-Bündnis

FW

Freie Wähler

"6. Partei"

"Die 6. Partei" Jugend- & Frauenliste

FWG

Freie Wählergemeinschaft

AB 2000

Partei der Alternativen Bürgerbewegung 2000 Deutschland

GB/BHE

Gesamtdeutscher Block/BHE

ADF

Aktion Demokratischer Fortschritt

GDP(DP-BHE)

Gesamtdeutsche Partei

ABU

Augsburger Bürgerunion

GRAUE

DIE GRAUEN - Graue Panther

AfD

Alternative für Deutschland

GRÜNE

DIE GRÜNEN seit 14.05.1993: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

APD

Autofahrer- und Bürgerinteressen - Partei

GVP

Gesamtdeutsche Volkspartei

APPD

Anarchistische Pogo-Partei Deutschlands

AUD

Aktionsgemeinschaft Unabhängiger Deutscher

HP

Humanistische Partei

AUF

AUF - Partei für Arbeit, Umwelt u. Familie, Christen für Deutschland

AUFBRUCH

Aufbruch für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit

KBW

Kommunistischer Bund Westdeutschland

Autonome Liste

Die Unregierbaren

KPD

Kommunistische Partei Deutschlands (1956 verboten)

AVP

Aktionsgemeinschaft VIERTE PARTEI
LD

Liberale Demokraten

B.Block

Bürgerblock

LIGA

Christliche Liga

B. freier Bürger

Bund freier Bürger

LINKE / Die Linke

DIE LINKE (2005: Die Linke; PDS)

BdD

Bund der Deutschen, Partei für Einheit, Frieden und Freiheit

Bewu

Neues Bewusstsein

Mittelstand

Deutscher Mittelstand (Union Deutscher Mittelstandsparteien)

BFB

BUND FREIER BÜRGER - OFFENSIVE FÜR DEUTSCHLAND

MLPD

Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands

BHE

Bund der Heimatvertriebenen und Entrechteten

MSV

Parteifreie Wählergemeinschaft Mieter, Siedler und Verbraucher

BHE-DG

Dt. Gemeinschaftsblock der Heimatvertriebenen u. Entrechteten

Mündige Bürger

Die Mündigen Bürger

BP

Bayernpartei

BSA

Bund Sozialistischer Arbeiter

NATUR

Naturgesetz Partei Aufbruch zu neuem Bewusstsein

Bündn. 21/RRP

Bündnis 21/RRP

Neues Forum

Neues Forum

Bürg.P.

Bürgerpartei

Newropeans

Newropeans

BüSo

Bürgerrechtsbewegung Solidarität

NPD

Nationaldemokratische Partei Deutschlands

BWK

Bund Westdeutscher Kommunisten

C.B.V.

Christlich Bayerische Volkspartei

ÖDP

Ökologisch-Demokratische Partei

ÖKO-UNION

DEUTSCHE SOLIDARITÄT, Union für Umwelt- und Lebensschutz
Partei der Arbeitslosen und Sozial Schwachen

CDU

Christlich Demokratische Union Deutschland

Chance 2000

Chance 2000

PASS

CM

CHRISTLICHE MITTE - Für ein Deutschland nach GOTTES Geboten

Patrioten

Patrioten für Deutschland

CSM

Christlich-Soziale Mitte

PBC

Partei Bibeltreuer Christen

CSU

Christlich-Soziale Union in Bayern e.V.

PDD

Partei Deutscher Demokraten

Deutschland

Bündnis für Deutschland

PDS

Partei des Demokratischen Sozialismus

PDV

Partei der Vernunft

DF

Die Freiheitlichen

PEAD

Plattform Europa der Arbeitnehmerinnen und Demokratie

DFU

Deutsche Friedensunion

PIRATEN

Piratenpartei Deutschland

DG

Deutsche Gemeinschaft

Polit-WG

Verein »Polit-WG e.V.«

DIE FRAUEN

Feministische Partei DIE FRAUEN

PRO AUGSBURG

PRO AUGSBURG e. V. - Bürger machen Politik

DIE GRAUEN

DIE GRAUEN - Generationspartei

pro Deutschland

Bürgerbewegung pro Deutschland

Die Linke/LINKE

DIE LINKE (2005: Die Linke; PDS)

Pro DM

Initiative Pro D-Mark - neue liberale Partei

Die PARTEI

P. f. Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförd. u. basisdemokr. Initiative

PSG

Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale

DIE VIOLETTEN

Die Violetten - für spirituelle Politik

DKP

Deutsche Kommunistische Partei

RENTNER

Rentner-Partei-Deutschland

DNS

Dachverband der Nationalen Sammlung

REP

DIE REPUBLIKANER

DP

DEUTSCHE PARTEI

RRP

Rentnerinnen und Rentner Partei

DPD

Demokratische Partei Deutschlands

DRP

Deutsche Reichspartei

Solidar

Solidarität

DSU

Deutsche Soziale Union

Sonstige

verschiedene, sonstige Parteien und Gruppen

DU

Deutsche Union

SPD

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

DVU

DEUTSCHE VOLKSUNION

SRP

Sozialistische Reichspartei (1952 verboten)

STATT

STATT Partei - Die Unabhängigen

Tierschutz

Mensch Umwelt Tierschutz - Die Tierschutzpartei

Unabh. Kandid.

Aktion Unabhängige Kandidaten

EAP

Europäische Arbeiterpartei

EDE

Europa - Demokratie - Esperanto

EFP

Europäische Föderalistische Partei Bayerns

EP

Europa-Partei

FAMILIE

Familien-Partei Deutschlands

Volksabstimmung

Bündnis für Deutschland, für Demokratie durch Volksabstimmung

FAP

Freiheitliche Deutsche Arbeiterpartei (1994 verboten)

VOLKSENTSCHEIDE

FÜR VOLKSENTSCHEIDE, Gerechtigkeit braucht Bürgerrechte

FBI

Freie Bürger-Initiative

VOLKSFRONT

Volksfront gegen Reaktion, Faschismus und Krieg

FBU

Freie Bürger Union

VU

Vaterländische Union

FDP

Freie Demokratische Partei

Forum

Neues Forum

WASG

Arbeit & soziale Gerechtigkeit - Die Wahlalternative

FRAUEN

FRAUENPARTEI

WAV

Wirtschaftliche Aufbauvereinigung

FSU
FU

Frei-Soziale Union
Föderalistische Union (Bayernpartei/Zentrum)

ZENTRUM

Deutsche Zentrumspartei - Älteste Partei Deutschlands

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 160 -

Kapitel 11 - Wahlen

11.02 Ergebnisse der Wahlen in Augsburg seit Kriegsende (1946 bis 2014)

Zweck der Wahl

Wahltag

Stimmen Wahl-/
je
StimmWähler berecht.

Wähler
Anzahl

%

abgegebene
gültige
Stimmen

davon entfielen ... % auf den Wahlvorschlag 1)
Sonstige
CSU

SPD

FDP

GRÜNE

BP
darunter

insg.

KPD

WAV
4,0

Stadtratswahl

26.05.1946

1

84.489

73.953 87,5

71.689

50,5

34,2

2,7

.

.

12,6

6,5

Verf.geb. Landesversamml.

30.06.1946

1

88.710

. 75,2

65.233

46,9

35,9

1,9

.

.

15,3

6,9

8,4

Landtagswahl

01.12.1946

1

89.605

69.373 77,4

65.618

39,6

35,5

4,6

.

.

20,3

7,4

12,9

Stadtratswahl

30.05.1948

42

96.335

74.060 76,9

2.934.005

29,9

27,8

5,2

.

20,1

17,1

11,3

3,7

14.08.1949

2

126.365

94.287 74,6

91.225

29,0

26,6

8,6

.

13,9

22,0

6,9

15,1

26.11.1950

2

131.264

97.672 74,4

186.336

26,0

39,5

11,4

.

10,3

12,8

2,7

4,8

Stadtratswahl

30.03.1952

50

133.711

96.509 72,2

3.623.927

33,4

33,8

7,7

.

10,0

15,1

3,6

.

Oberbürgermeisterwahl

30.03.1952

1

133.711

96.509 72,2

93.753

51,8

34,8

.

.

8,5

5,0

5,0

.

Bundestagswahl

06.09.1953

2

136.484

114.604 84,0

111.655

48,8

30,0

7,0

.

5,9

8,2

2,1

.

28.11.1954

2

139.860

112.410 80,4

218.662

37,2

36,8

6,4

.

10,6

9,1

3,2

.

Stadtratswahl

18.03.1956

50

139.872

96.375 68,9

4.486.693

37,5

38,2

5,3

.

7,1

11,9

2,8

.

Bundestagswahl

15.09.1957

2

144.391

125.126 86,7

121.817

52,4

33,6

5,8

.

.

8,3

.

.

Bundestagswahl
Landtagswahl

Landtagswahl

2)

2)

Oberbürgermeisterwahl

23.03.1958

1

143.740

93.780 65,2

92.969

65,2

34,8

.

.

.

.

.

.

Landtagswahl2)

23.11.1958

2

145.293

104.631 72,0

202.001

41,5

39,5

6,0

.

6,7

6,2

.

.

Stadtratswahl

27.03.1960

50

145.972

95.262 65,3

4.450.956

36,6

43,8

5,7

.

4,2

9,7

.

.

Bundestagswahl

17.09.1961

2

150.469

129.444 86,0

125.475

43,1

41,4

10,1

.

.

5,4

.

.

Landtagswahl2)

25.11.1962

2

150.489

109.016 72,4

212.585

39,5

45,9

5,5

.

3,2

5,9

.

.

Oberbürgermeisterwahl

08.03.1964

1

149.286

108.263 72,5

107.346

38,5

61,5

.

.

.

.

.

NPD

Bundestagswahl

19.09.1965

2

151.007

127.631 84,5

124.634

44,0

45,0

7,0

.

.

4,0

.

2,0

Stadtratswahl

13.03.1966

50

148.293

92.172 62,2

4.361.589

37,9

46,4

5,3

.

2,0

8,3

.

1,9

Landtagswahl

20.11.1966

2

148.306

116.166 78,3

227.550

39,8

44,3

3,7

.

2,9

9,4

.

8,5

Bundestagswahl

28.09.1969

2

148.996

124.973 83,9

123.445

46,1

43,4

3,7

.

0,6

6,2

.

5,0

Oberbürgermeisterwahl

08.03.1970

1

145.771

104.993 72,0

104.538

49,6

50,4

.

.

.

.

DKP

.

Landtagswahl2)

22.11.1970

2

153.853

116.578 75,8

229.131

47,2

43,9

4,8

.

0,9

3,3

0,3

2,7

Stadtratswahl

11.06.1972

60

181.063

128.796 71,1

6.824.307

44,9

46,5

2,3

.

.

6,3

0,7

0,9

Oberbürgermeisterwahl

11.06.1972

1

181.063

128.838 71,2

127.562

49,2

48,5

1,6

.

.

0,7

.

0,7

Oberbürgermeisterstichwahl

25.06.1972

1

180.333

125.898 69,8

125.646

49,2

50,8

.

.

.

.

.

.

Bundestagswahl

19.11.1972

2

183.123

162.716 88,9

161.469

45,9

46,9

6,0

.

.

1,1

0,2

0,8

Landtagswahl2)

27.10.1974

2

177.487

130.403 73,5

255.590

52,5

38,4

5,1

.

2,1

2,0

0,5

1,3

Bundestagswahl

03.10.1976

2

176.208

155.600 88,3

154.574

51,4

41,0

6,4

.

.

1,3

0,2

0,5

Stadtratswahl

05.03.1978

60

175.085

128.171 73,2

6.940.731

46,7

44,6

2,7

.

.

6,0

0,4

0,6

Oberbürgermeisterwahl

05.03.1978

1

175.085

128.363 73,3

126.749

41,3

52,4

2,0

.

.

4,3

0,3

0,4

Landtagswahl2)

15.10.1978

2

175.418

128.172 73,1

250.126

50,6

40,2

5,5

2,6

0,1

1,0

0,3

0,6

Europawahl

10.06.1979

1

175.817

97.167 55,3

96.379

54,3

36,8

4,6

3,7

.

0,6

0,2

.

05.10.1980

2

176.250

150.123 85,2

148.859

50,3

39,6

7,9

1,5

.

0,7

0,1

0,4

10.10.1982

2

176.886

132.105 74,7

257.906

50,4

38,4

3,1

6,3

0,3

1,4

0,2

0,9

2)

Bundestagswahl
Landtagswahl

2)

1)

Ergebnisse zum jeweiligen Gebietsstand am Wahltag, Erläuterung der Parteibezeichnungen siehe Tabelle 11.01
bei den Bundestagswahlen: Ergebnis der Zweitstimmen
alle anderen Wahlen: Gesamtergebnis (bei evtl. vorhandener Erst- und Zweitstimme)

2)

Ergebnisse der Bezirkstagswahlen vom jeweiligen Tag der Landtagswahl nur geringfügig abweichend

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 11 - Wahlen

- 161 -

noch 11.02 Ergebnisse der Wahlen in Augsburg seit Kriegsende (1946 bis 2014)

Zweck der Wahl

Wahltag

Stimmen Wahl-/
je
StimmWähler berecht.

Wähler
Anzahl

%

abgegebene
gültige
Stimmen

davon entfielen ... % auf den Wahlvorschlag 1)
Sonstige
CSU

SPD

FDP

GRÜNE

BP
darunter

insg.

Bundestagswahl

06.03.1983

2

176.917

150.537 85,1

149.433

53,1

35,3

5,4

5,2

.

1,0

DKP
0,1

NPD
0,5

Stadtratswahl

18.03.1984

60

176.918

118.037 66,7

6.390.261

32,9

44,9

1,3

4,2

.

16,7

0,2

0,7

Oberbürgermeisterwahl

18.03.1984

1

176.918

118.106 66,8

116.358

40,4

56,3

0,9

1,8

.

0,7

0,2

0,5

Europawahl

17.06.1984

1

177.483

78.340 44,1

77.333

49,5

35,0

3,5

7,0

0,7

4,3

REP

1,4

Landtagswahl2)

12.10.1986

2

179.826

116.442 64,8

227.081

50,6

32,0

3,0

9,1

0,5

4,7

3,1

0,7

Bundestagswahl

25.01.1987

2

180.919

140.008 77,4

138.876

50,4

31,5

6,9

8,9

0,4

1,9

.

0,8

Europawahl

18.06.1989

1

183.603

109.855 59,8

109.103

37,7

24,9

3,6

9,9

0,8

23,1

19,6

.

Stadtratswahl

18.03.1990

60

183.809

122.688 66,7

6.570.707

43,1

28,4

2,5

10,8

.

15,3

10,0

.

Oberbürgermeisterwahl

18.03.1990

1

183.809

122.681 66,7

121.186

50,7

30,0

1,1

6,2

0,2

11,8

6,2

.

Landtagswahl2)

14.10.1990

2

186.509

113.399 60,8

222.476

48,3

26,9

4,5

9,2

0,7

10,4

7,4

.

Bundestagswahl

02.12.1990

2

187.563

133.612 71,2

132.485

46,5

30,0

8,2

5,6

0,4

9,3

6,3

0,2

Europawahl

12.06.1994

1

184.574

99.612 54,0

98.716

43,8

24,5

3,0

11,2

1,5

16,0

8,9

0,2

Landtagswahl2)

25.09.1994

2

183.705

117.341 63,9

230.289

45,9

31,4

2,3

8,8

0,7

11,0

6,4

PDS

Bundestagswahl

16.10.1994

2

183.961

136.042 74,0

134.927

46,3

31,8

5,6

8,1

0,5

7,7

4,2

0,8

Stadtratswahl

10.03.1996

60

181.573

101.975 56,2

5.468.171

44,1

29,4

1,7

10,5

.

14,4

2,8

.

Oberbürgermeisterwahl

10.03.1996

1

181.573

102.031 56,2

100.902

49,3

34,4

.

5,4

.

10,8

1,8

.

Oberbürgermeisterstichwahl

24.03.1996

1

181.208

95.744 52,8

95.395

55,0

45,0

.

.

.

.

.

.

13.09.1998

2

176.193

114.940 65,2

225.000

49,2

32,0

1,5

7,6

0,7

9,0

4,3

.

Bundestagswahl

27.09.1998

2

176.614

134.551 76,2

133.339

43,1

37,1

4,6

7,3

0,3

7,6

3,1

0,9

Europawahl

13.06.1999

1

176.177

73.382 41,7

73.001

60,0

23,7

1,7

7,2

0,3

7,1

2,6

1,2

Stadtratswahl

03.03.2002

60

183.443

96.210 52,4

5.017.413

43,5

36,4

3,5

8,7

.

7,9

.

1,2

Oberbürgermeisterwahl

03.03.2002

1

183.443

96.350 52,5

95.082

42,9

46,5

2,2

4,0

.

4,5

.

Oberbürgermeisterstichwahl

17.03.2002

1

183.421

87.643 47,8

87.314

44,4

55,6

.

.

.

.

Bundestagswahl

22.09.2002

2

177.976

137.388 77,2

136.122

52,0

31,3

4,1

9,2

0,1

3,2

0,6

0,9

Landtagswahl2)

21.09.2003

2

177.462

88.107 49,6

173.127

56,0

23,0

2,6

10,9

0,8

6,7

2,5

.

Europawahl

13.06.2004

1

178.486

68.160 38,2

67.356

52,5

16,5

4,1

15,2

0,8

10,9

2,5

1,1

Bundestagswahl

18.09.2005

2

182.835

133.940 73,3

131.787

43,8

28,5

8,8

10,9

0,3

7,7

0,9

4,2

Stadtratswahl

02.03.2008

60

193.754

92.275 47,6

4.840.516

40,1

30,1

2,7

10,3

.

16,8

.

3,5

Oberbürgermeisterwahl

02.03.2008

1

193.754

92.309 47,6

91.314

43,6

40,6

1,0

4,5

.

10,5

.

.

Oberbürgermeisterstichwahl

16.03.2008

1

193.229

86.971 45,0

86.696

55,9

44,1

.

.

.

.

.

.

Landtagswahl2)

28.09.2008

2

184.268

91.597 49,7

180.043

40,2

25,7

7,4

10,8

0,7

15,1

1,4

5,6

Landtagswahl

2)

PDS/
. LINKE

Europawahl

07.06.2009

1

186.147

68.741 36,9

68.218

46,8

15,2

7,9

15,1

0,6

14,4

1,1

3,5

Bundestagswahl

27.09.2009

2

185.478

121.772 65,7

120.171

37,9

19,0

12,8

13,0

0,5

16,8

0,6

8,0

Landtagswahl2)

15.09.2013

2

186.503

102.935 55,2

202.510

41,0

25,9

3,5

11,6

1,8

16,2

1,0

3,9

Bundestagswahl

22.09.2013

2

187.230

119.202 63,7

118.161

42,8

22,6

4,6

11,0

0,5

18,5

0,4

5,8

Stadtratswahl

16.03.2014

60

204.758

84.276 41,2

4.390.478

37,7

22,4

1,6

12,4

.

25,8

.

3,2

Oberbürgermeisterwahl

16.03.2014

1

204.758

84.306 41,2

83.551

51,8

28,0

0,6

6,5

.

13,1

.

1,9

Europawahl

25.05.2014

1

188.472

68.429 36,3

68.162

34,7

20,5

2,7

16,0

0,8

25,2

0,4

5,0

1)

Ergebnisse zum jeweiligen Gebietsstand am Wahltag, Erläuterung der Parteibezeichnungen siehe Tabelle 11.01
bei den Bundestagswahlen: Ergebnis der Zweitstimmen
alle anderen Wahlen: Gesamtergebnis (bei evtl. vorhandener Erst- und Zweitstimme)

2)

Ergebnisse der Bezirkstagswahlen vom jeweiligen Tag der Landtagswahl nur geringfügig abweichend
Quelle: Bürgeramt, Amt für Statistik und Stadtforschung, Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 162 -

Kapitel 11 - Wahlen

11.03 Ergebnisse der Oberbürgermeister(-stich)wahlen in Augsburg seit 1952 1)

Wahltag

Stimmberechtigte

Wähler
Wahlbeteilig.

abgegebene
gültige
Stimmen

davon entfielen ... auf den Wahlvorschlag
CSU
Anzahl

96.509
30.03.1952

133.711

23.03.1958

143.740

08.03.1964

149.286

08.03.1970

145.771

11.06.1972

181.063

25.06.19722)

180.333

05.03.1978

175.085

18.03.1984

176.918

18.03.1990

183.809

10.03.1996

181.573

24.03.19962)

181.208

03.03.2002

183.443

17.03.20022)

183.421

02.03.2008

193.754

16.03.20082)

193.229

16.03.2014

204.758

72,2

Dr. K. Müller

93.753

48.529

92.969

60.572

107.346

41.314

104.538

51.902

127.562

62.732

125.646

61.832

126.749

52.345

116.358

47.037

121.186

61.389

100.902

49.771

95.395

52.420

93.780
65,2

72,0

71,2

66,8

52,8

40.773

38.759

91.314

39.799

86.696

48.455

83.551

43.313

92.309
47,6

49,2

63.814

Ergebnisse zum jeweiligen Gebietsstand am Wahltag

2)

Stichwahl

Anzahl

%

41,3

66.453

40,4

65.461

.

.

.

.

.

.

34,8

.

.

.

.

.

.

61,5

.

.

.

.

.

.

50,4

.

.

.

.

.

.

48,5

2.005

1,6

.

.

.

.

50,8

.

.

.

.

.

.

52,4

2.598

2,0

.

.

.

.

56,3

1.028

0,9

2.098

1,8

.

.

30,0

1.369

1,1

7.545

6,2

5.644

.

.

5.467

5,4

453

0,4

.

.

.

.

.

.

2.119

2,2

3.802

4,0

1.276

1,3

.

.

.

.

.

.

890

1,0

4.106

4,5

1.052

1,2

44,1

.

.

.

.

.

.

28,0

495

0,6

5.399

6,5

2.301

Dr. Dreher

H. Breuer

H. Breuer

Dr. J. Bruggey

H. Breuer

50,7

49,3

55,0

42,9

Dr. J. Bruggey

A. Fergg

36.357

J. Westerhoff

T. Resch

C. Kamm

K.-H. Schneider

34.724

34,4

H. Knipfer

C. Kamm

4,7

H. Ruf

K.-H. Schneider

42.975

45,0

Dr. P. Wengert

44.189

46,5

Prof. R. Liebich

E. Leipprand

R. Schönberg

Dr. P. Wengert

44,4

48.555

43,6

37.052

55,9

38.241

51,8

23.353

55,6

Dr. P. Wengert

40,6

R.-M. Kranzfelder-Poth

E. Leipprand

R. Schönberg

Dr. P. Wengert

Dr. K. Gribl

1)

FW
%

34,8

H. Breuer

Dr. K. Gribl

84.306
41,2

61.889

Dr. K. Gribl

86.971
45,0

49,2

M. Rohrhirsch-Schmid

87.314

Anzahl

W. Pepper

M. Rohrhirsch-Schmid

95.082

87.643
47,8

52.636

Dr. P. Menacher

96.350
52,5

49,6

Dr. P. Menacher

95.744

GRÜNE
%

W. Pepper

Dr. P. Menacher

102.031
56,2

66.032

S. Höpfinger

122.681
66,7

38,5

H. Knipfer

118.106

Anzahl

W. Pepper

Dr. L. Kotter

128.363
73,3

32.397

Dr. L. Kotter

125.898
69,8

65,2

Dr. L. Kotter

128.838

FDP
%

M. Bunk

32.616

Dr. M. Utz

104.993

Anzahl

51,8

Dr. K. Müller

108.263
72,5

SPD
%

Dr. S. Kiefer

M. Arnold

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

R. Erben

V. Schafitel

2,8

Kapitel 11 - Wahlen

- 163 -

noch 11.03 Ergebnisse der Oberbürgermeister(-stich)wahlen in Augsburg seit 1952

Sonstige
Anzahl

von den Sonstigen entfielen ... auf den Wahlvorschlag
%

Anzahl

%

Anzahl

BP - Dr. Geislhöringer

%

Anzahl

%

Anzahl

Wahltag
%

Anzahl

%

KPD - W. Baumgärtner

12.608

13,4

7.942

8,5

4.666

5,0

.

.

.

.

.

.

30.03.1952

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

23.03.1958

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

08.03.1964

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

08.03.1970

936

0,7

936

0,7

.

.

.

.

.

.

.

.

11.06.1972

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

25.06.19722)

5.353

4,2

734

0,6

8.882

7,3

NPD - O. Ulbrich

DU-FWG - Dr. J. Schenkel

4.323

3,4

NPD - O. Ulbrich

553

556

DKP - T. Lindner

KBW - P. Feininger

0,4

377

0,3

97

0,1

.

.

05.03.1978

0,2

.

.

.

.

.

.

18.03.1984

.

.

18.03.1990

DKP - T. Lindner

0,5

REP - W. Hüttl

7.556

NPD - O. Ulbrich

181

ÖDP - S. Vogg

6,2

FBU - H. Knipfer

1.093

BP - E. Winkler

0,9

REP - G. Blaschke v. Kamen

233

0,2
FRAUENLISTE R.-M. Kranzfelder-Poth

ÖDP - S. Vogg

DF - G. Göttling

10.487

10,4

5.313

5,3

1.840

1,8

1.592

1,6

1.037

1,0

705

0,7

10.03.1996

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

24.03.19962)

2.923

3,1

2.119

2,2

804

0,8

.

.

.

.

.

.

03.03.2002

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

17.03.20022)

8.415

9,2

695

0,8

721

0,8

6.999

7,7

.

.

.

.

02.03.2008

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

16.03.20082)

8.690

10,4

3.188

.

.

16.03.20014

FBU - Dr. V. Thieler

ÖDP - Thoma

FBU - A. Isik

ÖDP - G. Thoma

AfD - T. Lis

PRO AUGSBURG - P. Grab

PRO AUGSBURG - P. Grab

3,8

2.955

3,5

DIE LINKE - A. Süßmair

1.600

1,9

ÖDP - C. Pettinger

947

1,1

Quelle: Bürgeramt, Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 164 -

Kapitel 11 - Wahlen

11.04 Ergebnisse der Stadtratswahlen in Augsburg seit 1946 1)

Wahltag

26.05.1946

30.05.1948

30.03.1952

18.03.1956

27.03.1960

13.03.1966

11.06.1972

05.03.1978

18.03.1984

18.03.1990

10.03.1996

03.03.2002

02.03.2008

16.03.2014

1)

Stimmberechtigte

84.489

96.335

133.711

139.872

145.972

148.293

181.063

175.085

176.918

183.809

181.573

183.443

193.754

204.758

Wähler

gültige
Stimmen

Wahlbeteilig.

gültige
Stimmz.

davon entfielen ... auf den Wahlvorschlag
SPD
FDP
GRÜNE

CSU
Stimmenanzahl

%
Sitze

Stimmenanzahl

%
Sitze

73.953

71.689

36.213 50,5

24.528 34,2

87,5

71.689

22

15

74.060

2.934.005

877.230 29,9

815.682 27,8

76,9

71.759

13

12

96.509

3.623.927

1.208.997 33,4

1.225.755 33,8

72,2

90.963

15

16

96.375

4.486.693

1.683.551 37,5

1.711.752 38,2

68,9

92.915

20

20

95.262

4.450.956

1.629.108 36,6

1.948.557 43,8

65,3

93.046

18

22

92.172

4.361.589

1.654.216 37,9

2.025.868 46,4

62,2

90.614

19

24

128.796

6.824.307

3.065.368 44,9

3.173.984 46,5

71,1

124.842

28

29

128.171

6.940.731

3.242.214 46,7

3.098.298 44,6

73,2

125.224

29

28

118.037

6.390.261

2.101.138 32,9

2.869.827 44,9

66,7

115.957

20

28

122.688

6.570.707

2.831.460 43,1

1.863.503 28,4

66,7

120.618

27

17

101.975

5.468.171

2.410.832 44,1

1.605.227 29,4

56,2

99.912

28

19

96.210

5.017.413

2.181.661 43,5

1.824.753 36,4

52,4

94.260

27

23

92.275

4.840.516

1.942.761 40,1

1.456.500 30,1

47,6

90.087

25

19

84.276

4.390.478

1.656.841 37,7

983.998 22,4

41,2

82.194

23

13

Stimmenanzahl
1.911

%
Sitze
2,7

Stimmenanzahl
.

1

152.180

5,2

.

2

280.430

7,7

.

3

238.594

5,3

.

3

255.911

5,7

5,3

.

2,3

.

2,7

.

.

163.515

92.633

174.691

128.419

68.680

Ergebnisse zum jeweiligen Gebietsstand am Wahltag

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

1,3

.

588.625 20,1

.

9

.

360.880 10,0

.

4

.

.

.

.

.

4,2

-

2

2,5

706.991 10,8

1

6

1,7

573.621 10,5

1

6

3,5

317.575

438.415

8,7

2

5

2,7

497.730 10,3

1

6

1,6

546.592 12,4

1

7

7,1
3

185.708

4,2
2

89.238

2,0
1

.

.
.

.

.

267.600

.
.

.

1

82.798

.

.

.

1

184.895

%
Sitze

.

3

153.823

.

Stimmenanzahl

.

3

232.172

BP
%
Sitze

.
.

.

.
.

.

.
.

.

.
.

.

.
.

.

.
.

.

.
.

Kapitel 11 - Wahlen

- 165 -

noch 11.04 Ergebnisse der Stadtratswahlen in Augsburg seit 1946
Stadtratssitze
Stimmen% Stimmen- % Stimmen- % Stimmen- % Stimmen- % Stimmen- % Stimmen- % Stimmen- %
anzahl Sitze anzahl Sitze anzahl Sitze anzahl Sitze anzahl Sitze anzahl Sitze anzahl Sitze anzahl Sitze insg.
Sonstige

von den Sonstigen entfielen ... auf den Wahlvorschlag

KPD

9.037 12,6

4.657

WAV

6,5

3

2

500.288 17,1

330.488 11,3

6

5

KPD

130.217

3,6

GB/BHE

219.080

144.337

165.193

2

6,0

200.237

2

1

1.068.898 16,7

960.455 15,0

10

10

1.005.238 15,3

657.241 10,0

9

6

CSM

785.858 14,4

233.945

6

7,9

150.654

3

454.968

9

16

4

225.933

36.086

.
.

26.05.1946
41

.

.

.

.

.

.

.

.

30.05.1948
42

57.684

1,6

.

-

.

.

.

.

.

30.03.1952
42

BdD

0,8

31.627

0,7

-

.

.

.

-

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

44.887

62.371

.

18.03.1956
50

.

.

.

.

.

27.03.1960
50

30.915

44.441

0,7

.

-

30.418

.

.
.

.

.

13.03.1966
50

.

.

.

11.06.1972
60

KBW

0,4

-

22.341

.
.

AUD

0,4

DU

0,5

.

.

-

-

28.882

.

DKP

0,9

DKP

0,6

.

.

-

1.265

-

0,0

.

.

-

.

05.03.1978
60

DKP

0,3

-

123.471

13.463

0,2

-

1,9

3

.

.

-

152.895

2,8

145.321

1

88.212

.

.

.

.

.

18.03.1984
60

.

.

54.364

.

.

.

DF

2,7

.

.

18.03.1990
60

FW

1,0

32.087

-

0,6

.

.

-

.

10.03.1996
60

PDS

1,8

61.193

1,2

ÖDP

1,7

72.629

3

.

36.515

.

.

.

.

0,8

-

159.451

.

.

.

03.03.2002
60

FBU

1,5

FW

4,2

.

-

1

186.590

.

1

1

82.768

.

.
FRAUENLISTE

CSM

5,1

.

1

2
PRO
AUGSBURG

5,9

.

1

MSV

0,9

FW

3,5

6

257.020

64.667

1

168.226

1,9

ÖDP

1,9

DIE LINKE

9,4

AfD

1.134.367 25,8

97.834

2,8

-

2

1
PRO
AUGSBURG

815.106 16,8

3,1

FW

3,0

0,6

REP

2
FBU

397.893

82.122

2

167.246

.

.

ÖDP

3,4

ÖDP

4,3

102.684

DG

2,8

LD

0,7

FW

FBU

.

Parteil. Augsb.
Bürgeraussch.

-

-

224.526

3,5

NPD

1,6

NPD

REP

27.023

1

43.757

.

.

.

1

-

107.602

.

DG

NPD

1,4

B.Block

2,9

.

NPD

3,1

2
DU-FWG

415.324

127.329

1

94.459

.

1

2

133.636

.

.

DG

4,2

DU

2,4

127.685

1

185.569

2,1

KPD

3,7

2
B.Block

6,3

165.177

.

-

1

MSV

3,3

3

431.131

3,6

3
GDP

8,3

61.180

BHE

MSV

4,9

5

360.095

129.595

.

-

1

2
GB/BHE

9,7

2,1

Der dt. Block

3,7

MSV

3,9

4

431.672

108.620

1

175.002

1.487

1

Freie
Augsb. WG

4

535.221 11,9

DU

4,0

WAV

KPD

547.865 15,1

2.893

Wahltag

.

-

2

142.578

ÖDP

3,2

.

.

.

DIE LINKE

3,6

.

84.101

2

.

02.03.2008
60

Polit-WG

1,9
1

78.694

1,8
1

16.03.2014
60

Quelle: Bürgeramt, Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 166 -

Kapitel 11 - Wahlen

11.05 Ergebnisse der Landtagswahlen in Augsburg seit 1946 1)
Stimmberecht.
Wahltag

Wähler

Stimme
2)

Wahlbeteil.
01.12.1946

abgegebene
gültige
Stimmen

davon entfielen ... auf den Wahlvorschlag
CSU
Anzahl

SPD
%

Anzahl

FDP
%

89.605
69.373
77,4

G

65.618

26.014 39,6

23.262 35,5

26.11.1950

131.264
97.672
74,4

S
W
G

95.042
91.294
186.336

24.690 26,0
23.752 26,0
48.442 26,0

28.11.1954

139.860
112.410
80,4

S
W
G

110.830
107.832
218.662

23.11.1958

145.293
104.631
72,0

S
W
G

25.11.1962

150.489
109.016
72,4

20.11.1966

Anzahl

Anzahl

BP
%

Anzahl

REP
%

Anzahl

%

4,6

.

.

.

.

.

.

37.650 39,6
35.939 39,4
73.589 39,5

10.417 11,0
10.765 11,8
21.182 11,4

.
.
.

.
.
.

10.189 10,7
9.053 9,9
19.242 10,3

.
.
.

.
.
.

40.774 36,8
40.532 37,6
81.306 37,2

40.635 36,7
39.785 36,9
80.420 36,8

7.327
6.606
13.933

6,6
6,1
6,4

.
.
.

.
.
.

12.014 10,8
11.090 10,3
23.104 10,6

.
.
.

.
.
.

102.932
99.069
202.001

42.153 41,0
41.716 42,1
83.869 41,5

40.666 39,5
39.145 39,5
79.811 39,5

6.557
5.570
12.127

6,4
5,6
6,0

.
.
.

.
.
.

7.138
6.455
13.593

6,9
6,5
6,7

.
.
.

.
.
.

S
W
G

107.590
104.995
212.585

41.914 39,0
41.984 40,0
83.898 39,5

49.526 46,0
48.082 45,8
97.608 45,9

6.335
5.369
11.704

5,9
5,1
5,5

.
.
.

.
.
.

3.326
3.436
6.762

3,1
3,3
3,2

.
.
.

.
.
.

148.306
116.166
78,3

S
W
G

115.028
112.522
227.550

45.201 39,3
45.254 40,2
90.455 39,8

51.152 44,5
49.577 44,1
100.729 44,3

4.235
4.177
8.412

3,7
3,7
3,7

.
.
.

.
.
.

3.442
3.072
6.514

3,0
2,7
2,9

.
.
.

.
.
.

22.11.1970

153.853
116.578
75,8

S
W
G

115.659
113.472
229.131

54.337 47,0
53.801 47,4
108.138 47,2

51.026 44,1
49.449 43,6
100.475 43,9

5.696
5.359
11.055

4,9
4,7
4,8

.
.
.

.
.
.

1.084
896
1.980

0,9
0,8
0,9

.
.
.

.
.
.

27.10.1974

177.487
130.403
73,5

S
W
G

129.221
126.369
255.590

66.794 51,7
67.314 53,3
134.108 52,5

50.162 38,8
47.945 37,9
98.107 38,4

6.708
6.248
12.956

5,2
4,9
5,1

.
.
.

.
.
.

3.011
2.355
5.366

2,3
1,9
2,1

.
.
.

.
.
.

15.10.1978

175.418
128.172
73,1

S
W
G

126.442
123.684
250.126

62.360 49,3
64.169 51,9
126.529 50,6

51.856 41,0
48.812 39,5
100.668 40,2

7.391
6.292
13.683

5,8
5,1
5,5

3.614
2.965
6.579

2,9
2,4
2,6

.
207
207

.
0,2
0,1

.
.
.

.
.
.

10.10.1982

176.886
132.105
74,7

S
W
G

129.919
127.987
257.906

63.863 49,2
66.244 51,8
130.107 50,4

51.317 39,5
47.732 37,3
99.049 38,4

4.348
3.581
7.929

3,3
2,8
3,1

8.367
7.955
16.322

6,4
6,2
6,3

501
394
895

0,4
0,3
0,3

.
.
.

.
.
.

12.10.1986

179.826
116.442
64,8

S
W
G

114.486
112.595
227.081

56.775 49,6
58.189 51,7
114.964 50,6

37.649 32,9
35.062 31,1
72.711 32,0

3.573
3.252
6.825

3,1
2,9
3,0

10.297
10.354
20.651

9,0
9,2
9,1

684
511
1.195

0,6
0,5
0,5

3.749
3.341
7.090

3,3
3,0
3,1

14.10.1990

186.509
113.399
60,8

S
W
G

112.297
110.179
222.476

54.084 48,2
53.411 48,5
107.495 48,3

30.810 27,4
29.124 26,4
59.934 26,9

4.808
5.206
10.014

4,3
4,7
4,5

10.165
10.271
20.436

9,1
9,3
9,2

843
619
1.462

0,8
0,6
0,7

8.400
8.093
16.493

7,5
7,3
7,4

25.09.1994

183.705
117.341
63,9

S
W
G

116.173
114.116
230.289

53.039 45,7
52.599 46,1
105.638 45,9

37.001 31,8
35.327 31,0
72.328 31,4

2.497
2.715
5.212

2,1
2,4
2,3

9.976
10.283
20.259

8,6
9,0
8,8

883
759
1.642

0,8
0,7
0,7

7.489
7.150
14.639

6,4
6,3
6,4

13.09.1998

176.193
114.940
65,2

S
W
G

113.369
111.631
225.000

55.677 49,1
54.990 49,3
110.667 49,2

36.648 32,3
35.410 31,7
72.058 32,0

1.659
1.712
3.371

1,5
1,5
1,5

8.288
8.837
17.125

7,3
7,9
7,6

865
635
1.500

0,8
0,6
0,7

4.928
4.821
9.749

4,3
4,3
4,3

21.09.2003

177.462
88.107
49,6

S
W
G

87.127
86.000
173.127

48.455 55,6
48.452 56,3
96.907 56,0

20.475 23,5
19.427 22,6
39.902 23,0

2.326
2.123
4.449

2,7
2,5
2,6

9.291 10,7
9.571 11,1
18.862 10,9

724
599
1.323

0,8
0,7
0,8

2.277
2.111
4.388

2,6
2,5
2,5

28.09.2008

184.268
91.597
49,7

S
W
G

90.420
89.623
180.043

36.252 40,1
36.174 40,4
72.426 40,2

22.283 24,6
24.019 26,8
46.302 25,7

7.080
6.333
13.413

7,8
7,1
7,4

9.922 11,0
9.525 10,6
19.447 10,8

683
591
1.274

0,8
0,7
0,7

1.388
1.200
2.588

1,5
1,3
1,4

15.09.2013

186.503
102.935
55,2

S
W
G

101.576
100.934
202.510

41.052 40,4
41.922 41,5
82.974 41,0

26.509 26,1
25.985 25,7
52.494 25,9

3.613
3.469
7.082

3,6
3,4
3,5

11.902 11,7
11.502 11,4
23.404 11,6

2.037
1.638
3.675

2,0
1,6
1,8

1.027
942
1.969

1,0
0,9
1,0

1)
2)

3.017

GRÜNE
%

Ergebnisse zum jeweiligen Gebietsstand am Wahltag
Art der vergebenen Stimme:
S
= für Stimmkreisbewerber
W
= für Wahlkreisbewerber
G
= Gesamtstimmen

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 11 - Wahlen

- 167 -

noch 11.05 Ergebnisse der Landtagswahlen in Augsburg seit 1946

Sonstige
Anzahl

von den Sonstigen entfielen ... auf den Wahlvorschlag
%

Anzahl

%

WAV

Anzahl

%

Anzahl

%

Anzahl

%

Anzahl

%

Anzahl

Wahltag
%

Anzahl

%

Anzahl

%
01.12.1946

KPD

13.325 20,3

8.494 12,9

12.096 12,7
11.785 12,9
23.881 12,8

4.413
4.325
8.738

10.080
9.819
19.899

9,1
9,1
9,1

4.753
4.726
9.479

6.418
6.183
12.601

6,2
6,2
6,2

5.088
4.894
9.982

6.489
6.124
12.613

6,0
5,8
5,9

3.899
3.877
7.776

10.998
10.442
21.440

9,6
9,3
9,4

9.906
9.415
19.321

3.516
3.967
7.483

3,0
3,5
3,3

3.179
3.080
6.259

2.546
2.507
5.053

2,0
2,0
2,0

1.726
1.569
3.295

1.221
1.239
2.460

1,0
1,0
1,0

826
793
1.619

1.523
2.081
3.604

1,2
1,6
1,4

1.306
1.138
2.444

1.759
1.886
3.645

1,5
1,7
1,6

768
797
1.565

3.187
3.455
6.642

2,8
3,1
3,0

2.001
2.028
4.029

5.288
5.283
10.571

4,6
4,6
4,6

2.363
2.242
4.605

5.304
5.226
10.530

4,7
4,7
4,7

259
277
536

3.579
3.717
7.296

4,1
4,3
4,2

2.089
1.829
3.918

12.812 14,2
11.781 13,1
24.593 13,7

5.248
4.764
10.012

15.436 15,2
15.476 15,3
30.912 15,3

5.751
5.747
11.498

BHE-DG

4.831

7,4

.

5,3
4,3
4,8

2.645
2.351
4.996

3,3
3,2
3,2

900
791
1.691

0,8
0,8
0,8

544
524
1.068

2,0
1,7
1,8

WAV

4,6
4,7
4,7

5.038
3.971
9.009

4,3
4,4
4,3

3.611
3.473
7.084

4,9
4,9
4,9

786
765
1.551

3,6
3,7
3,7

2.132
1.786
3.918

8,6
8,4
8,5

1.092
1.027
2.119

GB/BHE

KPD

Königspartei

2,8
2,6
2,7

.
861
861

0,8
0,7
0,8

.

.

.

.

.

.

.

.

Der Dt. Block

.
0,3
0,1

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

26.11.1950

816
829
1.645

0,7
0,8
0,8

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

28.11.1954

0,5
0,5
0,5

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

23.11.1958

458
461
919

0,4
0,4
0,4

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

25.11.1962

0,9
0,9
0,9

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

20.11.1966

.
0,6
0,3

337
195
532

0,3
0,2
0,2

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

22.11.1970

0,5
0,5
0,5

194
360
554

0,2
0,3
0,2

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

27.10.1974

0,0
0,1
0,0

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

15.10.1978

0,2
0,2
0,2

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

10.10.1982

BdD

DNS

DG

DFU

NPD

.

.
277
277

DP

GDP

.

.
0,9
0,5

KPD

GB/BHE

.

DG

GDP

NPD

DKP

2,7
2,7
2,7

.
692
692

1,3
1,2
1,3

626
578
1.204

0,7
0,6
0,6

343
378
721

NPD

EFP

DKP

NPD

KPD

DKP

NPD

KBW

0,3
0,3
0,3

52
68
120

.
0,5
0,3

217
244
461

0,7
0,7
0,7

172
165
337

ÖDP

1,0
0,9
0,9

.
699
699

0,7
0,7
0,7

819
765
1.584

1,8
1,8
1,8

1.186
1.253
2.439

2,0
2,0
2,0

1.844
1.595
3.439

0,2
0,2
0,2

2.418
2.140
4.558

2,4
2,1
2,3

1.490
1.236
2.726

5,8
5,3
5,6

4.035
3.723
7.758

NPD

DKP

ÖDP

ÖDP

FVP

FBU

ÖDP

458
389
847

2,1
1,9
2,0

1.091
839
1.930

4.097
3.779
7.876

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

12.10.1986

.
0,2
0,1

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

14.10.1990

0,4
0,3
0,4

321
386
707

1,0
0,8
0,9

1.154
1.262
2.416

FW

.
304
304

4,5
4,2
4,3

1.334
1.216
2.550

4,0
3,7
3,9

2.987
2.904
5.891

NATUR

0,3
0,3
0,3

221
296
517

1,0
1,1
1,1

382
390
772

FW

PBC

1,7
1,4
1,6

PDD

0,2
0,3
0,2

BFB

81
62
143

LIGA

0,1
0,1
0,1

NATUR

0,3
0,3
0,3

.
166
166

.
143
143

BFB

.
0,1
0,1

.
170
170

.
0,1
0,1

25.09.1994

"6. Partei"

.
0,1
0,1

.
152
152

.
0,1
0,1

.
.
.

.
.
.

13.09.1998

AUFBRUCH

Unabh. Kand.

BüSO

.
0,4
0,2

.
145
145

.
0,2
0,1

.
117
117

.
0,1
0,1

.
86
86

.
0,1
0,0

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

21.09.2003

1,5
1,4
1,4

1.244
1.108
2.352

1,4
1,2
1,3

951
970
1.921

1,1
1,1
1,1

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

28.09.2008

2,9
2,9
2,9

1.670
1.659
3.329

1,6
1,6
1,6

931
850
1.781

.
0,5
0,3

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

15.09.2013

RRP

Die Linke

5,7
5,7
5,7

.
.
.

FBU

FW

FW

.
0,1
0,1

STATT

ÖDP

Die Linke

.
174
174

1,6
1,4
1,5

ÖDP

FW

.
159
159

LIGA

1,1
1,1
1,1

FBU

NPD

Unabh. Kand.

0,2
0,1
0,1

ÖDP

PIRATEN

NPD

ÖDP

NPD

FRAUENLISTE

0,9
0,8
0,9

.
537
537

Quelle: Bürgeramt, Bayerisches Landesamt für Statistik

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 168 -

Kapitel 11 - Wahlen

11.06 Ergebnisse der Bundestagswahlen in Augsburg seit 1949 1)
Wahlberecht.
Wahltag

Wähler

Stimme
2)

Wahlbeteil.
14.08.1949

126.365
94.287
74,6

I

06.09.1953

136.484
114.604
84,0

15.09.1957

abgegebene
gültige
Stimmen

CSU
Anzahl

SPD
%

Anzahl

FDP
%

Anzahl

GRÜNEN
%

Anzahl

BP

%

Anzahl

26.411 29,0

24.245 26,6

7.851

8,6

.

.

E
Z
I

111.162 60.325 54,3
111.655 54.515 48,8
222.817 114.840 51,5

34.253 30,8
33.528 30,0
67.781 30,4

7.923
7.835
15.758

7,1
7,0
7,1

.
.
.

.
.
.

.
6.637
6.637

144.391
125.126
86,7

E
Z
I

122.444 65.432 53,4
121.817 63.810 52,4
244.261 129.242 52,9

40.894 33,4
40.892 33,6
81.786 33,5

7.578
7.065
14.643

6,2
5,8
6,0

.
.
.

.
.
.

17.09.1961

150.469
129.444
86,0

E
Z
I

127.475 56.071 44,0 52.786 41,4
125.475 54.022 43,1 51.994 41,4
252.950 110.093 43,5 104.780 41,4

11.904 9,3
12.641 10,1
24.545 9,7

.
.
.

19.09.1965

151.007
127.631
84,5

E
Z
I

125.615 58.159 46,3 56.454 44,9
124.634 54.791 44,0 56.110 45,0
250.249 112.950 45,1 112.564 45,0

6.442
8.696
15.138

5,1
7,0
6,0

28.09.1969

148.996
124.973
83,9

E
Z
I

123.262 58.667 47,6 54.162 43,9
123.445 56.888 46,1 53.624 43,4
246.707 115.555 46,8 107.786 43,7

3.221
4.528
7.749

19.11.1972

183.123
162.716
88,9

E
Z
I

161.328 75.328 46,7 78.373 48,6
161.469 74.148 45,9 75.724 46,9
322.797 149.476 46,3 154.097 47,7

03.10.1976

176.208
155.600
88,3

E
Z
I

05.10.1980

176.250
150.123
85,2

06.03.1983

REP
%

Anzahl

Anzahl

%

.

20.068 22,0

.
5,9
3,0

.
.
.

.
.
.

8.661
9.140
17.801

7,8
8,2
8,0

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

8.540
10.050
18.590

7,0
8,3
7,6

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

6.714
6.818
13.532

5,3
5,4
5,3

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

4.560
5.037
9.597

3,6
4,0
3,8

2,6
3,7
3,1

.
.
.

.
.
.

969
765
1.734

0,8
0,6
0,7

.
.
.

.
.
.

6.243
7.640
13.883

5,1
6,2
5,6

5.654
9.768
15.422

3,5
6,0
4,8

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

1.973
1.829
3.802

1,2
1,1
1,2

154.370 78.789 51,0 64.238 41,6
154.574 79.417 51,4 63.357 41,0
308.944 158.206 51,2 127.595 41,3

9.164
9.861
19.025

5,9
6,4
6,2

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

2.179
1.939
4.118

1,4
1,3
1,3

E
Z
I

148.456 75.128 50,6 59.180 39,9
148.859 74.884 50,3 58.921 39,6
297.315 150.012 50,5 118.101 39,7

9.869
11.816
21.685

6,6
7,9
7,3

3.591
2.214
5.805

2,4
1,5
2,0

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

688
1.024
1.712

0,5
0,7
0,6

176.917
150.537
85,1

E
Z
I

149.224 83.033 55,6 54.401 36,5
149.433 79.350 53,1 52.723 35,3
298.657 162.383 54,4 107.124 35,9

3.409
8.026
11.435

2,3
5,4
3,8

7.232
7.806
15.038

4,8
5,2
5,0

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

1.149
1.528
2.677

0,8
1,0
0,9

25.01.1987

180.919
140.008
77,4

E
Z
I

138.265 73.421 53,1
138.876 69.953 50,4
277.141 143.374 51,7

44.131 31,9
43.752 31,5
87.883 31,7

4.780
9.629
14.409

3,5
6,9
5,2

15.411 11,1
12.395 8,9
27.806 10,0

.
494
494

.
0,4
0,2

.
.
.

.
.
.

522
2.653
3.175

0,4
1,9
1,1

02.12.1990

187.563
133.612
71,2

E
Z
I

132.180 62.886 47,6
132.485 61.540 46,5
264.665 124.426 47,0

41.431 31,3
39.730 30,0
81.161 30,7

7.594
10.854
18.448

5,7
8,2
7,0

9.014
7.440
16.454

6,8
5,6
6,2

.
529
529

.
0,4
0,2

8.296
8.395
16.691

6,3
6,3
6,3

2.959
3.997
6.956

2,2
3,0
2,6

16.10.1994

183.961
136.042
74,0

E
Z
I

134.752 66.748 49,5
134.927 62.489 46,3
269.679 129.237 47,9

46.239 34,3
42.927 31,8
89.166 33,1

3.393
7.540
10.933

2,5
5,6
4,1

8.755
10.950
19.705

6,5
8,1
7,3

.
668
668

.
0,5
0,2

5.993
5.734
11.727

4,4
4,2
4,3

3.624
4.619
8.243

2,7
3,4
3,1

27.09.1998

176.614
134.551
76,2

E
Z
I

133.384 62.304 46,7 52.284 39,2
133.339 57.489 43,1 49.446 37,1
266.723 119.793 44,9 101.730 38,1

2.692
6.148
8.840

2,0
4,6
3,3

7.579
9.764
17.343

5,7
7,3
6,5

.
354
354

.
0,3
0,1

4.735
4.091
8.826

3,5
3,1
3,3

3.790
6.047
9.837

2,8
4,5
3,7

22.09.2002

177.976
137.388
77,2

E
Z
I

135.256 71.404 52,8
136.122 70.800 52,0
271.378 142.204 52,4

41.431 30,6
42.646 31,3
84.077 31,0

5.061
5.633
10.694

3,7
4,1
3,9

14.569 10,8
12.475 9,2
27.044 10,0

.
133
133

.
0,1
0,0

.
845
845

.
0,6
0,3

2.791
3.590
6.381

2,1
2,6
2,4

18.09.2005

182.835
133.940
73,3

E
Z
I

131.548 63.798 48,5
131.787 57.756 43,8
263.335 121.554 46,2

37.862 28,8
37.559 28,5
75.421 28,6

6.416
11.620
18.036

4,9
8,8
6,8

15.941 12,1
14.322 10,9
30.263 11,5

.
401
401

.
0,3
0,2

.
1.187
1.187

.
0,9
0,5

7.531
8.942
16.473

5,7
6,8
6,3

27.09.2009

185.478
121.772
65,7

E
Z
I

120.140
120.171
240.311

49.751 41,4
45.533 37,9
95.284 39,7

24.154 20,1
22.866 19,0
47.020 19,6

12.729 10,6
15.380 12,8
28.109 11,7

18.149 15,1
15.568 13,0
33.717 14,0

872
583
1.455

0,7
0,5
0,6

.
771
771

.
0,6
0,3

14.485 12,1
19.470 16,2
33.955 14,1

22.09.2013

187.230
119.202
63,7

E
Z
I

117.953 51.291 43,5
118.161 50.572 42,8
236.114 101.863 43,1

30.223 25,6
26.667 22,6
56.890 24,1

13.520 11,5
12.951 11,0
26.471 11,2

.
609
609

.
0,5
0,3

645
516
1.161

0,5
0,4
0,5

18.304 15,5
21.380 18,1
39.684 16,8

2)

3.970
5.466
9.436

3,4
4,6
4,0

Ergebnisse zum jeweiligen Gebietsstand am Wahltag
E
= Erststimme
Art der vergebenen Stimme:
Z
= Zweitstimme
I
= Insgesamt (E + Z)

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

12.650 13,9

Sonstige
%

.

1)

91.225

davon entfielen ... auf den Wahlvorschlag

Kapitel 11 - Wahlen

- 169 -

noch 11.06 Ergebnisse der Bundestagswahlen in Augsburg seit 1949

von den Sonstigen entfielen ... auf den Wahlvorschlag
Anz.

%

Anz.

%

WAV

KPD

13.793 15,1

6.275 6,9

GB/BHE

2.960
3.189
6.149

2,7
2,9
2,8

GB/BHE

KPD

2.402 2,2
2.290 2,1
4.692 2,1

Anz.

%

Anz.

%

.

.

.

14.08.1949
.
DNS

FU

DP

2.971 2,4
3.223 2,6
6.194 2,5

960 0,8
932 0,8
1.892 0,8

2,6
2,6
2,6

3.022 2,4
2.930 2,3
5.952 2,4

1,7
2,0
1,8

2.105 1,7
2.177 1,7
4.282 1,7

4,3
5,0
4,7

608 0,5
806 0,7
1.414 0,6

0,8
0,8
0,8

464 0,3
397 0,2
861 0,3

928 0,6
814 0,5
1.742 0,6

432 0,3
339 0,2
771 0,2

DFU

3.346
3.306
6.652

GDP

NPD

2.112
2.499
4.611

DFU

NPD

5.313
6.221
11.534

ADF

NPD

1.330
1.268
2.598

DKP

NPD

DKP

NPD

DKP

.
.
600 0,4
600 0,2
NPD

903 0,6
734 0,5
1.637 0,5
NPD

.
1.098
1.098
ÖDP

2.242
1.700
3.942

GRAUE

.
.
1.360 1,0
1.360 0,5

1,6
1,2
1,4

951 0,7
1.145 0,8
2.096 0,8

PDS

PDS

1.067
1.247
2.314

0,8
0,9
0,9

PDS

1.312
1.209
2.521

PDS/Die Linke

4.748
5.483
10.231

3,6
4,2
3,9

Die Linke

8.536
9.640
18.176

7,1
8,0
7,6

Die Linke

5.883
6.814
12.697

KPD

387 0,3
250 0,2
637 0,2
Bürg.P.

PIRATEN

.
.
3.821 3,2
3.821 1,6
AfD

5,0 5.524 4,7
5,8 6.233 5,3
5,4 11.757 5,0

.

.

.

.

.

.

.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

06.09.1953

DP

.
.
.

.
.
.

Mittelstand

DG

BdD

DRP

VU

.
.
824 0,7
824 0,3

464
300
764

.
354
354

.
248
248

.
53
53

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

15.09.1957

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

17.09.1961

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

19.09.1965

.
41
41

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

28.09.1969

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

19.11.1972

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

03.10.1976

DG

346 0,3
257 0,2
603 0,2
.
.
.

.
.
.

EP

FSU

322 0,3
248 0,2
570 0,2
.
.
.

.
.
.

AUD

242 0,2
175 0,1
417 0,1
C.B.V

.
.
75 0,1
75 0,0
DKP

Patrioten

.
.
347 0,2
347 0,1

522 0,4
214 0,2
736 0,3

PDS

.
.
349 0,3
349 0,1
Tierschutz

.
.
549 0,4
549 0,2
ÖDP

NPD

.

480
519
999

FRAUEN

1.429 1,1
898 0,7
2.327 0,9

2.005 1,5
1.450 1,1
3.455 1,3

.

.
961
961

246 0,2
157 0,1
403 0,1

.
.
1.079 0,8
1.079 0,4
.
.
539 0,4
539 0,2

.

DRP

.
.
235 0,2
235 0,1

DVU

Tierschutz

1,0
0,9
0,9

.

EFP

179 0,1
164 0,1
343 0,1

ÖDP

1,7
1,3
1,5

ÖDP

2.210
1.623
3.833

GDP

.
.
324 0,3
324 0,1

C.B.V

.
.
686 0,5
686 0,2

.

AUD

343 0,3
361 0,3
704 0,3

.
.
83 0,1
83 0,0

ÖDP

.
0,8
0,4

DRP

.
.
325 0,3
325 0,1

332 0,2
188 0,1
520 0,2
.
.
351 0,2
351 0,1

GVP

1.897 1,7
922 0,8
1.200 1,1
981 0,9
3.097 1,4 1.903 0,9

3,4
3,4
3,4

4.145
4.116
8.261

Wahltag

Anzahl

ÖDP

1.479 1,1
459 0,3
1.938 0,7

NPD

375 0,3
288 0,2
663 0,3
GRAUE

.
.
457 0,3
457 0,2
Pro DM

EAP

.
90
90

.
27
27

VOLKSFRONT

KBW

EAP

DU

.
31
31

54
27
81

.
20
20

302
.
302

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

05.10.1980

EAP

BWK

.
36
36

.
15
15

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

06.03.1983

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

25.01.1987

342
.
342

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

02.12.1990

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

16.10.1994

Mündige
Bürger

C.B.V

MLPD

.
144
144

.
116
116

.
48
48

LIGA

CM

Patrioten

.
156
156

.
119
119

.
25
25

NATUR

STATT

PBC

CM

LIGA

MLPD

Solidar

463
229
692

.
227
227

.
166
166

.
107
107

.
80
80

.
19
19

.
17
17

Tierschutz

Einzelbewerber

DIE

BFB

GRAUE

PBC

NPD

APPD

.
461
461

747
416
1.163

547
378
925

.
130
130

.
118
118

.
106
106

.
103
103

Schill-Partei

NPD

GRAUE

PBC

CM AUFBRUCH

BüSo

.
.
425 0,3
425 0,2

.
282
282

.
179
179

.
174
174

.
156
156

.
89
89

.
60
60

PBC

BüSo

MLPD

.
302
302

778
232
1.010

.
107
107

.
.
.

GRAUE

.
.
610 0,5
610 0,2

.
.
438 0,3
438 0,2
RRP

1.857 1,5 1.509 1,3
1.466 1,2 1.366 1,1
3.323 1,4 2.875 1,2
PIRATEN

AVP

.
112
112

.
.
834 0,6
834 0,3

Familie

NPD

C.B.V

190
132
322

5%-Block

FW

3.214 2,7 2.435 2,1
3.140 2,7 1.696 1,4
6.354 2,7 4.131 1,7

DIE
FRAUEN

.
320
320
ÖDP

Tierschutz

1.459
974
2.433

.
868
868

NPD

ÖDP

841
776
1.617

.
953
953

DIE
FRAUEN

Freie
Bürger

746
.
746
Tierschutz

.
898
898

NATUR FRAUEN

CM

Chance
2000

MLPD

BüSo

.
91
91

.
93
93

.
67
67

.
15
15

.
11
11

27.09.1998

.
18
18

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

22.09.2002

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

.
.
.

18.09.2005

MLPD VIOLETTEN

BüSo

PBC

CM

DVU

.
.
113 103
113 103

.
82
82

.
.
.

.
.
.

27.09.2009

.
.
.

.
.
.

22.09.2013

DIE

FAMILIE

.
575
575
Bündn.21
/RRP

131
104
235

220
106
326
MLPD

149
80
229

.
274
274
DIE
FRAUEN

158
82
240
DIE
VIOLETTEN

.
225
225

.
191
191

BüSo

PDV

127
.
39 121
166 121

pro
Deutschland

.
110
110

Quelle: Bürgeramt, Bayerisches Landesamt für Statistik

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- 170 -

Kapitel 11 - Wahlen

11.07 Ergebnisse der Europawahlen in Augsburg seit 19791)

Wahltag

Stimmberechtigte

Wähler
Wahlbeteil.

abgegebene
gültige
Stimmen

davon entfielen ... % auf den Wahlvorschlag
CSU
Anzahl

SPD
%

Anzahl

FDP
%

Anzahl

GRÜNE
%

Anzahl

%

BP
Anzahl

REP
%

Anzahl

ÖDP
%

Anzahl

%

97.167
10.06.1979

175.817

17.06.1984

177.483

18.06.1989

183.603

12.06.1994

184.574

13.06.1999

176.177

13.06.2004

178.486

07.06.2009

186.147

25.05.2014

188.472

55,3

96.379

52.309 54,3

35.494 36,8

4.454

4,6

3.555

3,7

.

.

.

.

.

.

77.333

38.297 49,5

27.077 35,0

2.728

3,5

5.394

7,0

542

0,7

.

.

303

0,4

109.103

41.158 37,7

27.176 24,9

3.931

3,6

10.838

9,9

819

0,8

21.401 19,6

968

0,9

98.716

43.271 43,8

24.231 24,5

2.951

3,0

11.053 11,2

1.507

1,5

8.803

8,9

2.436

2,5

73.001

43.772 60,0

17.335 23,7

1.213

1,7

7,2

253

0,3

1.868

2,6

707

1,0

67.356

35.348 52,5

11.136 16,5

2.728

4,1

10.257 15,2

526

0,8

1.693

2,5

1.203

1,8

68.218

31.896 46,8

10.402 15,2

5.388

7,9

10.333 15,1

420

0,6

773

1,1

1.063

1,6

68.162

23.674 34,7

14.001 20,5

1.870

2,7

10.932 16,0

515

0,8

269

0,4

1.401

2,1

78.340
44,1
109.855
59,8
99.612
54,0
73.382
41,7

5.254

68.160
38,2
68.741
36,9
68.429

1)

36,3

Ergebnisse zum jeweiligen Gebietsstand am Wahltag

11.08 Ergebnisse der Bürger- und Volksentscheide in Augsburg seit 1996
Bürger-/
Volksentscheid1)

Abstimmungstag

Stimmberechtigte

ungültige
Stimmen

Wähler
Anzahl

%

Anzahl

%

gültige Stimmen für
Ja2)
Anzahl

Nein2)
%

Anzahl

%

BE "Waltergarage"

28.01.1996

185.901

67.440 36,3

0,2

25.028 37,2

42.296 62,8

BE "Schleifenstraße" - Vorschlag 1 - Stadtrat
"Schleifenstraße" - Vorschlag 2 - Initiative
"Schleifenstraße" - Stichfrage2)

15.06.1997
15.06.1997
15.06.1997

184.175
184.175
184.175

59.788 32,5
59.788 32,5
59.788 32,5

2.198 3,7
9.101 15,2
3.188 5,3

46.161 80,2
14.241 28,1
44.034 77,8

11.429 19,8
36.446 71,9
12.566 22,2

VE Änder.Verfassung (Grundrechte/Staatsziele)
Änder.Verfassung (Reform Landtag/Staatsregierung)

08.02.1998
08.02.1998

177.331
177.331

67.475 38,1
67.476 38,1

2.340
2.278

3,5
3,4

48.530 74,5
47.719 73,2

16.605 25,5
17.479 26,8

VE Senatsreform - Gesetzentwurf Landtag
Senatsreform - Gesetzentwurf Volksbegehren

08.02.1998
08.02.1998

177.331
177.331

67.558 38,1
67.558 38,1

842
842

1,2
1,2

12.373 18,5
50.511 75,7

Nein: beide Entw.

VE Änder.Verfassung (Konnexitätsprinzip)
Änder.Verfassung (Konsultationsverfahren)

21.09.2003
21.09.2003

177.464
177.464

87.785 49,5
87.808 49,5

4.359
3.739

5,0
4,3

74.688 89,5
72.486 86,2

8.738 10,5
11.583 13,8

116

3.832

5,7

BE "Umbau Königsplatz"

25.11.2007

192.336

46.470 24,2

97

0,2

24.658 53,2

21.715 46,8

VE "Nichtraucherschutz"

04.07.2010

185.245

57.226 30,9

82

0,1

34.064 59,6

23.080 40,4

BE "Kö-Umbau" - Vorschlag 1 - Stadtrat
"Kö-Umbau" - Vorschlag 2 - Initiative
"Kö-Umbau" - Stichfrage2)

21.11.2010
21.11.2010
21.11.2010

193.910
193.910
193.910

55.928 28,8
55.928 28,8
55.928 28,8

4.368 7,8
7.018 12,5
3.148 5,6

38.071 73,8
15.650 32,0
37.116 70,3

13.489 26,2
33.260 68,0
15.664 29,7

VE Änder. Verfassung (Förder. gleichwert. Verhältnisse)
Änder. Verfassung (Förd. ehrenamtlicher Einsatz)
Änder. Verfassung (Angelegenheiten der EU)
Änder. Verfassung (Schuldenbremse)
Änder. Verfassung (Finanzausstattung Gemeinden)

15.09.2013
15.09.2013
15.09.2013
15.09.2013
15.09.2013

186.503
186.503
186.503
186.503
186.503

83.242
81.973
73.778
79.286
81.596

11.854
10.603
16.662
12.636
9.814

BE "Energieversorgung" - Vorschlag 1 - Stadtrat
"Energieversorgung" - Vorschlag 2 - Initiative
"Energieversorgung" - Stichfrage2)

12.07.2015
12.07.2015
12.07.2015

208.854
208.854
208.854

102.097
102.097
102.097
102.097
102.097

54,7
7.001 6,9
54,7
9.521 9,3
54,7 11.657 11,4
54,7 10.175 10,0
54,7 10.687 10,5

45.221 21,7
45.221 21,7
45.221 21,7

1)

BE = Bürgerentscheid, VE = Volksentscheid

2)

Bei den Stichfragen: Aussagen "Ja" oder "Nein" = Möglichkeiten "Vorschlag 1" oder "Vorschlag 2"

2.284
3.254
2.587

5,1
7,2
5,7

87,5
88,5
81,6
86,3
89,3

14.867 34,6
30.292 72,2
14.468 33,9

12,5
11,5
18,4
13,7
10,7

28.070 65,4
11.675 27,8
28.166 66,1

Quelle: Bürgeramt, Bayerisches Landesamt für Statistik
Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Kapitel 11 - Wahlen

- 171 -

noch 11.07 Ergebnisse der Europawahlen in Augsburg seit 1979

Sonstige
Anzahl

%

%

DKP

567

0,6

206

2.992

3,9

1.045

2.812

2,6

1.345

4.464

4,5

1.077

2.599

3,6

865

4.465

6,6

768

7.943 11,6

2.387

0,2

NPD

Anzahl

%

EAP

91 0,1

738 1,0

1,2

312 0,3

1,1

528 0,5

CM

Graue

PDS

Tierschutz

1,2

PDS

494 0,7
Tierschutz

1,1

753 1,1

3,5

1.407 2,1

7.078 10,4

3.395 5,0

LINKE

FW

AfD

%

C. B. V.

FRIEDEN

BFB

Anzahl

202 0,2

1,4

DVU

15.500 22,7

Wahltag

von den Sonstigen entfielen ... auf den Wahlvorschlag
Anzahl

LINKE

Anzahl

%

Anzahl

%

Anzahl

%

Anzahl

%

Anzahl

%

Anzahl

%

Zentrum

68 0,1

FRAUEN

Zentrum

374 0,5

369 0,5

ÖKO-Union

.

Mündige Bürger

261 0,3
DKP

Mündige Bürger

290 0,3
PDS

164 0,2

128 0,1

APD

510 0,5
FRAUEN

STATT

453 0,5

347 0,4

NPD

238 0,3
GRAUE

GRAUE

194 0,3

182 0,2

Deutschland

532 0,8
PIRATEN

FAMILIE

436 0,6
Tierschutz

744 1,1
FW

364 0,5
RENTNER

617 0,9
PIRATEN

1.172 1,7

.

446 0,7
Tierschutz

1.306 1,9

762 1,1

.

.

.

EFP

.

.

.

.

10.06.1979

73 0,1

.

.

.

.

17.06.1984

272 0,2

18.06.1989

EAP

132 0,2
Bewu

LIGA

124 0,1

104 0,1

PBC

NATUR

286 0,3

279 0,3

PBC

APD

131 0,2
NPD

.

127 0,2
FRAUEN

297 0,4

265 0,4

RRP

DVU

420 0,6

380 0,6

Die PARTEI

NPD

542 0,8

353 0,5

FAP

Sonstige

73 0,1
CM

Sonstige

247 0,3
NATUR

737 0,7

12.06.1994

Sonstige

96 0,1
PBC

272 0,4

13.06.1999

Sonstige

214 0,3
FAMILIE

836 1,2

13.06.2004

Sonstige

216 0,3
AUF

1.326 1,9

07.06.2009

Sonstige

260 0,4

632 0,9

07.06.2009

Quelle: Bürgeramt, Bayerisches Landesamt für Statistik

Entwicklung der Europawahl in Augsburg (1979 bis 2014)
Wahlbeteiligung

CSU

SPD

FDP

GRÜNE

sonstige Parteien

70 %

60 %

50 %

40 %

30 %

20 %

10 %

-

1979

1984

1989

1994

1999

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

2004

2009

2014

- 172 -

Kapitel 11 - Wahlen

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

- XI-

Stichwortverzeichnis
Stichwort
A

Kapitel.Tabelle

Seite

Abfallbeseitigung

5.03

65

Abgänger - Schulen

8.10

117

Abkürzungen - Politische Parteien

Stichwort
C

Christen - Kircheneintritte

2.12

28

2.13

29

11.01

159

8.33

131

Abschlussart - Schulen

8.10

117

Diakonissenhaus

Absolventen - Schulen

8.10

117

Diebstahl

Abstimmung - Volks- und Bürgerentscheide

Delikte

9.01 - 9.03
7.06

135 - 136
90

9.01 - 9.06

135 - 138

11.08

170

Drogendelikte

9.01 - 9.06

135 - 138

Abteilungen - Gymnasien

8.07

114

Drogenhilfe Schwaben

7.08 - 7.10

91 - 92

Abwasser

5.02

64

Ärzte

7.07

91

Ehescheidungen

2.11

27

Allgemein bildender Abschluss

8.10

117

Eheschließungen

2.11

27

Allgemeinbildende Schulen

8.03

110

Einäscherungen

Alter - Einzeljahre

2.02

16

Einkommen - Privathaushalte

Altersgruppen

2.03

20

Einkommenssteuer

Altersruhegeld

7.29

105

Einnahmearten

Ambulante Pflegedienste

7.26

103

Einnahmen

Amtliche Einwohnerzahl
Ankünfte - Fremdenverkehr
Apotheker/innen
Arbeitnehmer
Arbeitslose
Arbeitslosengeld
Arbeitslosenquote

2.01 - 2.03

15 - 20

6.06 + 6.08

74 + 77

7.07

91

10.11

155

4.15 + 4.16
7.22
4.15 + 4.16

E

59 + 60
100

93
153

10.09 - 10.11
10.03
10.01 + 10.03
4.05

46

7.27

104

Einrichtungen - Minderjähr. u. junge Volljährige

8.02

109

Einwohner

2.01

15

Einzelaltersjahre

2.02

16

Eishockey

10.01 + 10.02

149 + 149

8.23 - 8.25

125 - 127

60

Eistage

Arbeitsmarkt - Stadt Augsburg

4.15

59

Empfänger - Sozialleistungen

Asylbewerber

7.17

97

Entgiftungen im BKK - Drogenhilfe Schwaben

7.08

Aufenthaltsdauer - Fremdenverkehr

6.09

78

Entwicklung der Bevölkerung

2.01

129 - 132

Entwicklung des Stadtgebiets

Augsburger Localbahn

6.05

73

Entzug - Sorgerecht

Augsburger Puppenkiste

8.32

130

Ergebnisse - Wahlen

Augsburger Verkehrsbund - AVV
Auszubildende
Ausgaben
Ausländer - nach Nationalität

6.04

73

4.08 + 10.08

52 + 153

10.02 + 10.04

149 + 150

2.14 + 2.15

30 + 33

150
149 + 150

Einpendler

4.16

8.29 - 8.35

154 - 155

Einrichtungen - Behinderte

Einzelpläne

59 + 60

7.12
10.08

Arbeitsmarkt - Agentur für Arbeit Augsburg

Aufführungen

Erholungsfläche
Erwachsenenbildung

1.10
7.19 - 7.24

1.03 + 2.01
7.25
11.02 - 11.08
1.02
8.18 + 8.19

12
98 - 102
91
15
6 + 15
102
160 - 170
4
122 + 123

Erwerbstätige

4.04

45

Erwerbstätigkeitenstruktur

4.03

44

Ausländische Schüler

8.05

112

Erziehung

7.24

102

Ausleihzahlen - Bibliotheken

8.21

124

Erziehungsrente

7.29

105

Auspendler

4.06

48

Europawahlen
Evangelisch - Kirchenein-/austritte

B

Seite

Christen - Kirchenaustritte

Abraxas

D

Kapitel.Tabelle

Bäder - städtische

8.26

Baugenehmigungen

3.02

38

Bauhauptgewerbe

4.10

53

11.07
2.12 + 2.13

170
28 + 29

127
F

Fachakademien
Fachbereich - Studierende

8.09
8.11 + 8.14

116
118 + 120

Bauüberhang

3.03

38

Fachhochschulen

8.14 - 8.16

120 - 121

Bayerischer Volkshochschulverband e. V.

8.19

123

Fachoberschulen

8.09 + 8.10

116 + 117

Bedarfsgemeinschaften

Fachrichtung - Studierende

8.11 + 8.14

118 + 120

Beerdigungen

7.12

93

Fachschulen

8.09 + 8.10

116 + 117

Beherbergungsbetriebe

6.06

74

Fälschungsdelikte

9.01

135

Familienorientierte Hilfe

7.24

102

Behinderte

7.19 + 7.22

7.27 + 7.28

98 + 100

104 + 104

Beistandschaften

7.25

102

Feinstaub

7.14 + 7.16

95 + 96

Benzol

7.15

95

Feuerwehr

9.10 + 9.11

142 + 143

Berufliche Schulen

8.09 + 8.10

116 + 117

Finanzkraft

Beruflicher Bildungsgang

8.10

117

Fläche - gesamt

Berufsfachschulen

8.09

116

Fortzüge

10.05
1.01
2.04 + 2.05

151
3
21 + 22

Berufsoberschulen

8.09 + 8.10

116 + 117

Frauenhaus

9.12

144

Berufsschulen

8.09 + 8.10

116 + 117

Freibäder

8.26

127
115

Beschäftigte - sozialvers.pfl. / am Arbeitsort

4.08

52

Freie Waldorf-Schulen

8.08

Beschäftigte - sozialvers.pfl. / Auspendler

4.06

48

Freifläche

1.02

4

Beschäftigte - sozialvers.pfl. / Einpendler

4.05

46

Freilichtbühne

8.31

130

Beschäftigte - sozialvers.pfl. / Pendlersaldo

4.07

50

Fremdenbetten

Bestattungen

7.12

93

Fremdenverkehr

Besucher
Betreutes Wohnen - Behinderte

8.25 - 8.35
7.27

127 - 132
104

Betriebsfläche

1.02

4

Bevölkerung - Amtliche

2.01

15

74
74 - 80

Friedhöfe

7.12

93

Frosttage

1.10

12

Fußball

8.23 - 8.25

125 - 127

Bevölkerung - Einzelaltersjahre

2.02

16

Gärten - Besucher

8.27 + 8.28

128 + 128

Bevölkerung - Hauptwohnung

2.01

15

Gästeankünfte

6.06 + 6.08

74 + 77

Bevölkerung - Wohnberechtigte

2.01

15

Gästeübernachtungen

6.06 - 6.10

74 - 80

Bevölkerungsbewegung
Bevölkerungsdichte

2.04 - 2.08

21 - 25

2.01

15

Bevölkerungsentwicklung

2.01

15

Bevölkerungszunahme

1.03

6

Bewölkung

1.09

11

Bibliothek

8.20

123

Bodennutzung

1.02

4

Brände

9.10 + 9.11

142 + 143

Brandschutzwesen

9.10 + 9.11

142 + 143

Brechtbühne

8.30

129

Bruttoinlandsprodukt

4.01

43

10.11

155

4.02

43

Bruttolohn
Bruttowertschöpfung
Bücherei

8.20 - 8.21

123 - 124

G

6.06
6.06 - 6.10

Gasthörer
Gebäude
Gebietszunahme
Geburten
Gedenkstätten - Besucher
Gemarkungen
Geographische Lage
Gestorbene

3.01 - 3.04
1.03
2.04 + 2.08
8.27
1.02 + 1.04
1.01
2.04 + 2.08

122
37 - 39
6
21 + 25
128
4+6
3
21 + 25

Gewerbe - verarbeitendes

4.09

Gliederung Stadtgebiet

1.02

4

10.06

151

Grundeigentum
Grundflächen
Grundschulen - Volksschulen
Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsmind.

Bundestagswahlen

11.06

168

Güterverkehr

Bürgerentscheide

11.08

170

Gymnasien

9.07

140

Bußgelder - Verkehrsüberwachungsdienst

8.17

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

10.06

52

151

8.03 - 8.08

110 - 115

7.17 + 7.19

97 + 98

6.05
8.07 + 8.08

73
114 + 115

- XII -

Stichwort
H

Hallenbäder

Mathematik - Studierende

Seite

8.11 + 8.14

118 + 120

Medienbestand - Stadtbücherei

8.21

Hauptwohnsitz von Studenten

8.12 - 8.16

119 - 121

Mietzuschuss

7.23

101

Minderjährige - Einrichtungen

8.02

109

2.01

15

2.01

15

Haushalte - Einkommen

10.08

153

Hebesätze

124

Minderung - Erwerbsfähigkeit

7.28

104

Misshandler - Frauenhaus

9.12

144

10.05

151

Mitglieder - Sportvereine

Heilpädagogische Tagesstätten

8.02

109

Müll

Heime - Behinderte

7.27

104

Müllverbrennung

5.05

67

Heime - Einrichtungen für ältere Menschen

7.17

97

Museen - Besucher

8.27

128

Heime - Minderjährige u. junge Volljährige

8.02

109

Heimerziehung

7.24

102

2.14 + 2.15

N

30 + 33

2.04 + 2.08

21 + 25
118 + 120

3.01 - 3.03

37 - 38

7.06

90

Nichtwohngebäude

99

Niederschlag

Hochschulen
Höchste Bauwerke

7.29
8.14 - 8.16
1.01

105

1.01

3
MANUELL

Ingenieurwissenschaften - Studierende
Insolvenzverfahren
Jahrgangsstufen
Josefinum
Jugendberatungsstelle - Kontaktaufnahmen
Jugendhilfe

Oberbürgermeister(-stich)wahlen
ÖPNV

3

'8.34

Immissionen

O

120 - 121

Hofmann-Keller
Hundesteuer

1.07

9

11.03

162

97 - 99

Höchster Punkt
Horte

65 - 67

8.11 + 8.14

7.20

Hinterbliebenenrente

125 + 126

5.03 - 5.05

Naturwissenschaften - Studierende

Hilfe in besonderen Lebenslagen

7.17 - 7.20

8.23 + 8.24

Natürliche Bilanz

Hessingklinik
Hilfe zum Lebensunterhalt

Öffentlicher Dienst - Personal
Omnibuslinien
Omnibusse

8.02

109

o-Xylol

10.05

151

Ozon

152

6.03
6.01 + 6.02
7.15
7.14 + 7.16

95
95 + 96

94 - 96
118 + 120

Patientenabgänge

7.02 + 7.05

84 + 89

4.12 - 4.14

56 - 58

Patientenzugänge

7.01 - 7.06

83 - 90

Pendler

4.05 - 4.07

46 - 50

7.06
7.10
7.18 + 7.24

Personal - Stadt Augsburg

11.01

73
71 + 72

7.13 - 7.16

110 + 111

Parteien

73

10.07

8.11 + 8.14

8.03 + 8.04

P

6.03

10.07

159

152

90

Personenkraftwagen

6.01 + 6.02

71 + 72

92

Personenrettung

9.10 + 9.11

142 + 143

Personenschaden - Verkehrsunfälle

9.08 + 9.09

140 + 141

97 + 102

Junge Volljährige - Einrichtungen

8.02

109

Pfandbewegungen

7.30

105

Junges Theater Augsburg (Abraxas)

8.33

131

Pflege in einer Familie

7.24

102

Kanallänge

5.02

64

Katholische Erwachsenenbildung e. V.
Kinder- und Jugendhilfe
Kinderkliniken
Kindertageseinrichtungen

8.19
7.18 + 7.24

123
97 + 102

7.01 - 7.05

83 - 89

7.24 + 8.01

102 + 109
124

Pflegebedürftige

7.26

103

Pflegedienste - ambulante

7.26

103

Pflegeeinrichtungen

7.26

103

Pflegeheime

7.26

103

Pflegeleistungen

7.26

103

Pflegestufe

7.26

103

Pflegschaften

7.25

102

Kinos

8.22

Kirchenaustritte

2.13

29

Planbetten

Kircheneintritte

2.12

28

Politische Vereinigungen

11.01

159

Klärwerk

5.02

64

Primäreinkommen

10.08

153

Klassen - Schulen

8.03 - 8.09

110 - 116

Private Krankenanstalten

Klassenstärke

8.03 - 8.06

110 - 114

Privathaushalte

Klinik Vincentinum
Kliniken
Klinikum Augsburg (Süd)
Kohlenmonoxid (CO)
Komödie
Kongresszentrum "Kongress am Park"

7.06
7.01 - 7.06

90
83 - 90

7.01 - 7.05

83 - 89

7.13 + 7.16

94 + 96

8.30

83 - 90

7.06

90

10.08

153

8.32

130

Q
9.01 - 9.06

135 - 138

129

R

Realschulen

Rauschgiftdelikte

8.06 + 8.08

114 + 115

132

Rechtswissenschaften - Studierende

8.11 + 8.14

118 + 120

6.01 + 6.02

71 + 72

Religion - Kirchenein-/austritte

2.12 + 2.13

28 + 29

Kraftfahrzeugbestand

6.01 + 6.02

71 + 72

Rentenanträge

Krafträder
Krankenanstalten - private

8.35

Puppenkiste

7.01 - 7.06

Kraftfahrzeuganhänger
Kraftfahrzeugbestand - Entwicklung

6.02
6.01 + 6.02
7.06

72

7.01 - 7.06

83 - 90

7.01 - 7.05

83 - 89

Kriminalität
Krippen
Kulturwissenschaften

7.11

93

11.02

160

9.01 - 9.06
8.02
8.11 + 8.17

Rohheitsdelikte

90

Krankenhauszweckverband (KZVA)
Kriegsende - Wahlen seit

Rettungsdienst

71 + 72

Krankenhäuser
Krankheiten

L

M

Kapitel.Tabelle

110 - 117

Herkunftsland

K

127

Stichwort

8.03 - 8.10

Hauptwohnung

J

8.26

Seite

Hauptschulen
Hauptwohnsitzbevölkerung

I

Kapitel.Tabelle

135 - 138
109
118 + 122

Römisch-Katholisch - Kirchenein-/austritte
S

7.29
9.10 + 9.11
9.01
2.12 + 2.13

105
142 + 143
135
28 + 29

Sachschaden - Verkehrsunfälle

9.08

Säuglingssterblichkeit

2.08

25

Selbstmord

7.11

93

Semester

8.11 - 8.17

140

118 - 122

Senioren - Einrichtungen für ältere Menschen

7.21

99

SGB II, SGB III

7.22

100

Kunst - Studierende

8.11 + 8.14

118 + 120

Sommertage

1.10

12

Kunstwissenschaften - Studierende

8.11 + 8.14

118 + 120

Sonderberufsschulen

8.09

116
115

Landtagswahlen
Landwirtschaftsfläche
Lastenzuschuss

11.05

166

1.02

4

7.23

101

Lastkraftwagen

6.01 + 6.02

71 + 72

Lebendgeborene

2.04 + 2.08

21 + 25

Sondervolksschulen

8.08

Sonnenscheindauer

1.08

10

Sorgerecht - Gefährdungseinschätzung

7.25

102

Sozialhilfe

7.17 - 7.20

97 - 99

Sozialhilfebezug

7.19 - 7.24

98 - 102

Sozialpädagogische Einzelbetreuung

7.24

Lebensmittelkontrollen

9.13

145

Sozialversicherung - Rentenanträge

7.29

Lehramt

8.11

118

Sozialvers.pfl. Beschäftigte am Arbeitsort

Lehrer
Leihamt
Localbahn

8.08 + 8.09
7.30
6.05

115 + 116
105
73

Lohnsteuer

10.09 - 10.11

154 - 155

Lohnsteuerpflichtige

10.09 - 10.11

154 - 155

Luftdruck

1.06

8

Sozialvers.pfl. Beschäftigte am Wohnort
Sozialwissenschaften - Studierende

4.05 + 4.08
4.06
8.11 + 8.14

102
105
46 + 52
48
118 + 120

Sperrmüll

5.03 + 5.05

65 + 67

Sportarten

8.23 + 8.24

125 + 126

Sportveranstaltungen

8.25

127

Sportvereine

8.23 + 8.24

125 + 126

8.11 + 8.17

118 + 122

Luftfeuchtigkeit

1.06

8

Sprachwissenschaften

Lufttemperatur

1.05

7

Suchtberatung in der JVA Augsburg

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

7.09

92

- XIII-

Stichwort
Sch

Schadstoffkomponenten
Schauspielhaus Komödie
Scheidungen
Schlüsselzuweisungen
Schulanfänger

Kapitel.Tabelle

Seite

7.13 - 7.16

94 - 96

8.30

Stichwort
V

129

Vaterschaftsfeststellungen
Veranstaltungen - Erwachsenenbildung

2.11

27

Verarbeitendes Gewerbe

4.09

52

10.05

151

Verbraucherpreisindex

5.01

63

8.04

111

Vereine - Sport

151

Verfügbares Einkommen

Schuldendienst

10.05

151

Verkehrsfläche

1.02

4

Schuldenstand

10.05

151

Verkehrsteilnehmer

9.08

140

8.23 + 8.24

140

10.08

Schulen

8.03 - 8.10

110 - 117

Verkehrsüberwachung

9.07

Schulen - allgemeinbildende

8.03 - 8.08

110 - 115

Vermögensdelikte

9.01

8.09 + 8.10

116 + 117

Schüler
Schüler - ausländische
Schwefeldioxid (SO2)
Schwerbehinderte

8.08

115

8.03 - 8.10

110 - 117

8.05
7.13 + 7.16

112
94 + 96

7.28

Vermögenshaushalt

104

Stadtbibliothek

8.20

Stadtbücherei

8.20 - 8.21

Stadtgebiet

1.01 - 1.04

7.30

105
105

Versteigerung
Verstöße - Lebensmittelkontrolle

7.30
9.13

105
145

Verweildauer - Kliniken

3-6

Volksentscheide

8.26

127

Volkshochschule

Städtisches Grundeigentum

10.06

151

Volksschulen

Stadtratswahlen

11.04

164

Volljährige - junge - Einrichtungen

Stadttheater

8.29

129

Vollzeitbeschäftigte

Stadttheater-Foyer

8.34

131

Städtische Bäder

Sterbefälle

2.04 + 2.08

21 + 25

Steuerkraft

10.05

151

Steuern

10.05

151

Steuerpflichtige
Stickstoffdioxid (NO2)
Stickstoffmonoxid (NO)

10.09 - 10.11
7.13 + 7.16
7.13

154 - 155
94 + 96

W

94

135
149 - 150

7.29

Verwarnungen - Verkehrsüberwachungsdienst

123 - 124

153

Versatz - Leihamt

Verunglückte Personen - Verkehrsunfälle

123

10.01 - 10.04

125 + 126

Versichertenrente

Verwaltungshaushalt

9.08 + 9.09

140 + 141

10.01 - 10.04

149 - 150

9.07
7.01 - 7.06
11.08

140
83 - 90
170

8.18 + 8.19

122 + 123

8.03 - 8.08

110 - 115

8.02

109

10.07

152

Vormundschaften

7.25

102

Vornamen - Anzahl

2.09

25

Vornamen - Häufigkeit

2.10

26

Wahlen
Wähler

11.02 - 11.08
11.02 - 11.08

160 - 170
160 - 170

Waisenrente

7.29

Strafbare Handlungen

9.01 - 9.03

135 - 136

Waldfläche

1.02

4

Straftaten

9.01 - 9.03

135 - 136

Waldorfschulen

8.08

115

105

Straftaten gegen die persönliche Freiheit

9.01

135

Wanderungen

2.04 - 2.07

21 - 24

Straftaten gegen sexuelle Selbstbestimmung

9.01

135

Wanderungsbilanz

2.04 - 2.07

21 - 24

Straftäter

9.01 - 9.06

135 - 138

Straßenbahnlinien

6.03

73

Straßenkriminalität

9.02

136

Straßenreinigung

5.03

65

Straßenverkehrsunfälle
Studenten

9.08 + 9.09

140 + 141

8.11 - 8.16

118 - 121

Wasserfläche
Wegzüge
Weiterführende Schulen

66
11

Winterdienst

8.01

109

Wirtschaftsschulen

102

Wirtschaftswissenschaften - Studierende

Teilzeitbeschäftigte
Temperatur
Theater

8.02

109
135 - 138

10.07

152

1.05

7

8.29 - 8.34
1.01

3

Tierarten

8.28

128

Tiere

8.28

128

Todesursachen

7.11

93

Toluol

7.15

95

Totgeburten

2.08

25

Übergänge - Volksschulen
Übernachtungen - Fremdenverkehr
Umlageausgabe
Umsatzsteuervoranmeldung
Unfälle - Straßenverkehr
Unfallursachen - Straßenverkehr
Universität
Unternehmensinsolvenzen

8.03
6.06 - 6.10

110
74 - 80

10.05

151

4.11

54

9.08 + 9.09
9.09
8.11 - 8.13
4.14

5.03
8.11 - 8.17
8.09
8.11 + 8.14

65
118 - 122
116
118 + 120

Wirtschaftszweige

4.09

52

Witwen-/Witwerrente

7.29

105

Wohnberechtigte Bevölkerung
Wohngebäude

129 - 131

Tiefster Punkt

110 - 117

1.09

7.24
9.01 - 9.06

8.03 - 8.10

Windstärke

Tagesgruppe - Kinder- und Jugendhilfe
Tatverdächtige Straftäter

4
21 + 22

5.04

Tageseinrichtungen - Kinder
Tagesstätten - heilpädagogische

1.02
2.04 + 2.05

Wertstoffsammlung

Wintersemester

U

102
122 + 123

10.05

Schulen d. zweiten Bildungsweges

T

7.25
8.18 + 8.19

Seite

Schulden - Eigenbetriebe

Schulen - berufliche

St

Kapitel.Tabelle

Wohngeld

2.01
3.01 - 3.04
7.23

15
37 - 39
101

Wohnraum

3.01 - 3.04

37 - 39

Wohnungen

3.01 - 3.04

37 - 39

Zentralklinikum

7.01 - 7.05

83 - 89

X, Y
Z

Zoologischer Garten

8.28

128

Zügigkeit - Volksschulen

8.03

110

Zugmaschinen
Zurückstellung - Schulen
Zuzüge

140 + 141
141
118 - 119
58

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

6.01 + 6.02
8.04
2.04 + 2.05

71 + 72
111
21 + 22

- XIV -

Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg 2015

Stadt Augsburg – Statistisches Jahrbuch 2015

Statistisches Jahrbuch
2015

Statistisches Jahrbuch 2015

Amt für Statistik und Stadtforschung
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.