Path:
Volume Nr. 49

Full text: Zentralblatt der Bauverwaltung (Public Domain) Issue 1891 (Public Domain)

482 
Centralblatt der Bauverwaltung. 
5. Deeember 1891. 
V 
Uebertrag 1 654 500 
6. Neubau einer Caserne nebst Zubehör 
für ein Train-Bataillon zu drei Com- 
pagnieen in Danzig, einschließlich der 
Ausstattung für den Bataillonsstab und 
eine Compagnie bezw. der Ausstattungs 
ergänzung für zwei Compagnieeu, 3. Bäte 200000 
7. Neubau und theilweise Ausstattung einer 
Caserne für ein Bataillon Infanterie in 
Strasburg i. Westpr., 3. Rate .... 10QQ00 
*8. Zur Herstellung der Unterbringungs 
räume für das aus Anlaß der weiteren 
Beschaffungen für artilleristische Zwecke 
hinzutretende bezw. zu verlegende Ar 
tilleriematerial nebst Munition .... 1 206 100 
9. Neubau einer Caserne nebst Zubehör 
für zwei Bataillone Infanterie in Mül 
hausen i. E., 3. Rate ....... 
10. Neubau einer Caserne für zwei Bataillone 
Infanterie und den Regimentsstab in 
Hagenau, letzte Rate 
11. Neubau einer Caserne nebst Zubehör 
und Ausstattungsergänzung für zwei Ab 
tbeilungen Feld-Artillerie, einschl. deB 
Regimentsstabes, in Hagenau, letzte Rate 
700000 
540 600 
152 588 
(948400) 
(638000) 
(1206100) 
(2106 500) 
(1934 600) 
(1 720 000) 
II. 
n. 
*2. 
*3. 
4. 
5. 
*6. 
7. 
12. Desgl. für eine fahrende Abtheilung 
Feld-Artillerie in Hagenau, 2, Rate (für 
Grunderwerb) • 
13. Neubau und Ausstattung einer Caserne 
nebst Zubehör für ein Regiment Cavallerie 
in Saarburg, 3. Rate ... ... 
14. Neubau einer Caserne für ein Train- 
Bataillon in Strafsburg i. E., letzte Rate 
15. Neubau und Ausstattung einer Caserne 
nebst Zubehör für ein Train-Bataillon 
zu zwei Compagnieen in Forbacb, 4. Rate 
16. Neubau einer Caserne nebst Zubehör für 
eine fahrende Abtheilung Feld-Artillerie 
in Mörchingen, 3. Rate (1. Baurate) . . 
*17. Zur Herstellung der Unterbringungs- 
räume für das aus Anlaß der weiteren 
Beschaffungen für artilleristische Zwecke 
hinzutretende bezw. zu verlegende Ar 
tilleriematerial nebst Munition .... 
18. Neubau und Ausstattung einer Caserne 
für ein Bataillon Infanterie in Dar- 
kehmen, letzte Rate 
19. Desgl. für eine Escadron in Goldap, 
2. Rate (1. Baurate) 
20. Neubau und Ausstattung einer Caserne 
nebst Zubehör für ein Bataillon In 
fanterie in Inowrazlaw, 3. Rate . . . 
21. Desgl. für ein Bataillon Infanterie in 
Beuthen O.-Schl., letzte Rate .... 
22. Desgl. für zwei Bataillone Infanterie in 
Trier, 3. Rate 
23. Neubau und Ausstattung einer Caserne 
für ein Regiment Cavallerie in Hanau, 
3. Rate 
24. Neubau und Ausstattung einer Caserne 
riebst Zubehör für die Mannschaften 
einer fahrenden Abtheilung Feld-Ar 
tillerie nebst Regimentsstab in Graudenz, 
2. Rate (1, Baurate) 
25. Nebenbauten, welche zur friedensmäßigen 
Unterbringung eines Infanterie-Bataillons 
in einer bombensicheren Kriegscaserne 
erforderlich sind, einschließlich eines 
Schuppens zur Aufbewahrung der ent 
sprechenden Vorräthe an Kriegscasernen- 
geräthen in Thora, 3. Rate 
b. Sachsen. 
*26. Znr Herstellung der Unterbringungs- 
räutne für das aus Anlaß der weiteren 
Beschaffungen für artilleristische Zwecke 
binzutretende bezw. zu verlegende Ar- 
tillerieraaterial nebst Munition .... 
c. Württemberg. 
27. Zum Neubau und zur Ausstattung eines 
Casernements nebst Zubehör für eine 
Feld - Artillerie - Abtheilung mit drei 
Batterieen in Ludwigsburg, 3. Rate . . 
*28. Zur Herstellung der Unterbringungs- 
räome für das aus Anlafs der weiteren 
Beschaffungen für artilleristische Zwecke 
hinzutretende bezw. zu verlegende Ar 
tilleriematerial 
Summe 
50000 (928 000) 
800000 
(3030000) 
382400 
(1340400) 
*10. 
400000 
(884000) 
*11. 
300 000 
(1096 000) 
*1. 
516 800 
(516 800) 
*2. 
271000 
(921000) 
*3. 
264 000 
(465 000) 
200000 
(1089000) 
*4. 
120300 
(684 300) 
5. 
500000 
(1530500) 
*6. 
600000 
(2 337 900) 
7. 
*8. 
200000 
(733 000) 
*9. 
*10. 
250000 
(467 100) 
*11. 
191500 
(191 500) 
*12. 
350 000 
(1161 800) 
CO 
* 
(11 
20000 
(20000) 
9969 788 
*8. 
9. 
Einmalige Ausgaben für die Bauausführungen der Marine 
verwaltung. 
1. Ordentlicher Etat. 
Zur Beschaffung und Aufstellung von 
Trinkwassertanks im Fort Brinkama- 
hof II an der unteren Weser .... 
Zur Veriängerungder Landebrücke Nr.II 
beim Munition«-Etablissement in Died- 
richsdorf ..... 
Zu Neubauten, sowie zur Reparatur, Er 
weiterung und Ergänzung von Torpedo- 
und Minendienstgebäuden ..... 
Zur Verlegung und Vergrößerung des 
Minendepots in Friedrichsort, nachträg 
liche Verstärkung der Schlußrate . . 
Zum Bau von zwei Dienstwohngebäuden 
für das Personal des Torpedo- und des 
Minenwesens in Friedricnsört, 2. und 
Schlufsrate 
Zum Bau von zwei Dienstwohngebäuden 
für das Personal des Torpedowesens in 
Friedrichsort 
Zur Vergrößerung der Schmiede- und 
Schlosserwerkstatt auf der Werft in 
Wilhelmshaven, 2. und Schlußrate , ■ 
Zur Instandsetzung der Marine-Garnison- 
kirche in Kiel, 1. Rate 
Zum Bau zweier Dienstgebäude für die 
Commando- und Verwaltungsbehörden 
in Kiel nebst Ausstattung, 3. Rate 
(2. Baurate) 
Zur Beschaffung'eines Dampftonnenlegers 
für die Jade 
Zur Beschaffung und Aufstellung einer 
Sirene auf dem Reservefeuerschiff „Adler 
grund“ 
2. Außerordentlicher Etat. 
Zur Erweiterung der Arbeitercolonie in 
Friedrichsort, 1. Rate 
Zur Herstellung einer zweiten Sammel- 
cisterne für die Wasserleitung auf der 
Werft in Kiel und Abzweigung einer 
besonderen Leitung nach den Gebieten 
der Artillerie- und Torpedo-Ressorts. . 
Zur Herstellung einer Prahmschleppe 
und zum Versetzen des Hafenbau-Depot 
schuppens auf der Werft in Kiel . . . 
Zur Vergrößerung des Anbaues der 
Winkeleisenschmiede auf der Werft in 
Kiel 
Zum Bau von zwei großen Trockendocks 
auf der Werft in Kiel, 2. Rate (1. Baurate) 
Zum Bau von Wohnhäusern für die Ar 
beiter der Werft in Kiel ...... 
Zur Herstellung eines Liegehafens hinter 
der Nordmole der neuen Hafeneinfahrt 
in Wilhelmshaven, sowie zum Bau einer 
Gräting in demselben, 2. und Schlußrate 
Zum Bau eines Koksschuppens für die 
Metall- und Eisengießerei auf der Werft 
in Wilhelmshaven . 
Zum Bau eines Dienstwohngebäudes für 
den Spritzenmeister der Werft in Wil 
helmshaven 
Zur Herstellung eines todten Schienen- 
geleises in der Ostfriesenstraße und 
eines normalspurigenVerbindungsgeleises 
zwischen dem Artilleriezeughofe und dem 
Festungsschirrhofe in Wilhelmshaven . 
Zur Beschaffung eines großen, seetüch 
tigen Dampfbaggers und dreier Dampf- 
? rähme für die Werft in Wilhelmshaven, 
. Rate 
Zu Vorarbeiten für Herstellung eines 
Parallelwerkes (Leitdammes) auf der vor 
den Hafeneinfahrten in Wilhelmshaven 
befindlichen Untiefe, Schweinsrücken ge 
nannt, 1. Rate . 
Zur Erbauung eines Magazingebäudes 
für das Torpedo-Etablissement in Wil 
helmshaven. 1. Rate 
Zu Bauten beim Marine-Etablissement in 
Wilhelmshaven, und zwar zum Bau eines 
zweiten Geschützlagerhauses, 3. und 
Schlußrate 
Summe 
Betrag 
für 18&2W, 
Jt 
Gesamt- 
kostcu. 
Jt 
15800 
(15800) 
28 600 
(28 600) 
272 200 
(272 000) 
27 000 
(677 000) 
100000 
(200000) 
130 C00 
(130000) 
109 000 
(162 000) 
25000 
(50000) 
165 000 
(1120 000) 
275 000 
(275 000) 
25 000 
(25000) 
201000 
(301000) 
30000 
(30000) 
30000 
(30000) 
14000 
(14000) 
1300000 (17000000) 
202 000 
(202000) 
165000 
(255 000) 
9 500 
(9 500) 
10 200 
(10200) 
30 900 
(30 900) 
350 000 
(700000) 
30 000 
(2000 000) 
30000 
(100 000) 
130 000 
(430000) 
3 705 200
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.