Path:
Nante Strumpf bei der Einholung

Full text: Nante Strumpf bei der Einholung

Einleitung.
(Ecene in der Dragonerstra�c. Morgens 40 Uhr. Das
Backergewerk hat unter Musik den Allmeister aus seiner Woh-
nung abgeholt, dieser f�hrt den festlich geschm�ckten an,
und Hunderte von Menschen begleiten denselben. Her Schee^
renschlcifer Nu�ke, welcher sich auch unter den, dem Zuge
folgenden, Zuschauern befindet, klopft einem andern Zuschauer
auf die Schulter. dieser sieht sich ichnell um).
N��ke. Iott steh' mir bell � Seh' lck lechk
oder is meine Vri�e fettig? Nante, wl� er leibt un
lebt!
Eckensteher Nante. Des, oller Schwede,
dieses bin ich. Un worum soll'n Dir da Iott bei-
stch'n?
N��ke. Na, ueil Tu dodt sinn sc�st'
Nante. Als wie ick?
N�� k e. Na, woll!Ick denke, Du wirscht balle
Widder ufstehn, un nu stchste hier bei de Veckersch.
�
Lebste aber auch wirklich, ich meene, als wie, de�
Du ooch vielleicht nich sputen duhst?
Nante. Nein, N��te, traue mir nich so was
zu. Wie Du mir hier sehst, bin ich der richtige
Nante. Keene Spur von Ieist! So wie ick frieher
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.