Path:
Nante Strumpf bei der Einholung

Full text: Nante Strumpf bei der Einholung

24
R��ke. Siehste woll! Un so is et bei ville!
�
Des is aber sehre unrecht. Die Leite sind doch mal
da. des se Ordnung halten soll'n! � Da hee�t et im-
mer, se sind jrob! Ja, se wilden nich jrob sind, wenn
de Menschheit immer so ville juden Willen zeigen
dehte, orntlich zu sind, wie des heite der Fall is.
Seht mal Kinder, wenn mal 'n Schandaunerie zu
mich jesagt hat: Zehn Se hier weg! denn Hab' ick
immer jedacht, der Mann wild Dir woll nich hier
stehn laa�en derfen, un junk f�rt, un so is mir noch
Keener mch jrob jetommen. I,des is ja ooch schent?
lich, des is 'ne Vcrsorjung vor langj�hrige Dienst-
jahre, un wenn se sich mal sehn laa�en, wenn wat
los is, denn Hernachens missen se sich erjern? Ne,
vor solche Versorgung dank' ick, da willick ja lieberscht
bis an mein sellget Ende scharf machen, wat mir
unter de H�nde kommt.
�
Nante. N�'�ke hat Recht! Wenn de Mensck-
heit juden Willen hedde, denn wirden wir nich mehr
iber de Schandarmerie zu klagen brauchen derfen �
die meckten ooch lieber jeruhig stehen un zusehn, staats
de� se sich iberall, wo wat los is, de Kaldauue vull
Erjer jagen! � Un des is nu wahr, manche Men-
schen sind Nlch ehr jlicklich, als wenn se kollee je-
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.