Path:
Mörder und Gespenster aus Nante's Tagebuch

Full text: Mörder und Gespenster aus Nante's Tagebuch

45
Hahnenkamm: Duck dir, liebe Seele, es
kommt en Platzregen.
Hopfen: Mir durschtert.
Jasmin: Helfen se mir uf de Beene.
Klatsch rose: Jette, sei verschwiegen, sonst
kannste Keile kriegen.
Klette: Fassen se mir nich an.
Kuhblume: Von die Sorte giebt's zehne vor
ene Nadel.
Lilie:Duhe se sich man nich so dicke.
Mohn: Se amusiren mir zum inschlafen.
Nessel: Lassen sie mir los oder ich schreie.
Petersilie: Du verstellst dir, R�ke.
Primel: Ach er war en gro�er Schwiemel.
Quitte: Bange machen gelt nich.
Ranunkel: Sie sind 'ne olle Rakunkel.
Resede: Danz ab Kalitte.
Rittersporn: Hopp Lotte.
Rose: Liebe bezwingt Maik�ber.
Rosenblatt: Na als ob.
Nosenstengel: Man jo nich, kleener Mauer.
Schneeball: Se weren sich verketten.
Sellerie: Ich bin heut sehr gefielvoll.
Spiele: Halten se gef�lligst des Maul.
Todtenblume: Wanncken, sie geh�ren in
de Dotenliste.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.