Path:

Full text: In Potsdam und im Lustlager bei Nedlitz

38
vorbeistreichen. Oder es kommen Kosakken, neh-
men ihr gefangen, ziehen ihr nackendig aus, un
verkoofen ihr zu Spottpreisen in die Sklaverei,
wo sie in die Haremmer gebracht werden un alsM�chens vor Alles dienen m�ssen.
Krippenstapel.
Die Dromedare weren nackendig ausgezogen
un in die Haremmer gebracht?Nante.
Was denn?
Krippenstapel.
Na, sie meinten eben �Nante.
Ich rede ja von die Karafane.
Krippenstapel.
Ach so; � des mu� doch sehr warm sind in
die W�ste. Nante.
Ob! Es ist so hee�, des de Menschen jekocht
rummer loofen.
Krippenstapel.
Schatten haben sie woll jar nich?
Nante.
Neun. Se beschatten sich jejenseitig.Krippenstapel.
Iibt's denn keine Ausspannung in de W�ste?Nante.
DieKarafane mu� sich ohne Ausspannung be,helfen; inde� sto�t sie zuweilen auf ein von derVorsehung anjelegtes Destillationsgesch�ft. Man
nennt des Oase.
Krippensiapel.
Also in die W�ste hee�en die SchnapsladensOase. Des is putzig. � Na, wenn nu aber die
Oase schon zu is?" Nante.
Denn stechen se deDromedare oodt un drin-ken ihnen.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.